1901 / 121 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E T Ns

E E E N

E R E mens

D I I I I I E E E mte É

Armer amevig me G eem rge mw a E Sve ie y E A, e E

F

diese Firma ist Carl Jacobsen, Kaufmann, hier- selbst, bestellt worden.

Deutsch - Amerikanische Schuhfabrik, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Diese Zweig- niederlassung der gleihnamigen Firma zu Schöne- berg bei Berlin ist aufgehoben und die Firma bierjelbst erloschen. :

Max Arunfeld. Inhaber: Max Arnfeld, Kauf- mann, hierselbst.

Heiuri<h Funk. Inhaber: Johann Joachim Heinrich Funk, Wurstfabrikant, hierselbst.

Heinrich Breitkreuz. Inhaber: Julius Heinrich Breitkreuz, Restaurateur, hierselbft.

Gustav Grossmaun. Inhaber: Johann Gustav Paul Grossmann, Restaurateur, hierselbst.

G, Kriedte. Diese Firma ist erloschen.

Luis J. Phelan & Co. Die offene Handels- gesellshaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter uis Joaquin Phelan und Paul Strangten waren, ist dur< den am 20. Mai 1901 erfolgten Aus- tritt des Gefellshafters P. Stranten aufgelöst worden; das Geschäft wird von dem genannten L, J. Phelan, Kaufmann, zu Chicago, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Lebens- und Pensions-Versicherungs-Gesell- schaft „Janus“ in Hamburg. Der Direktor dieser Gesellschaft (Vorstand) Paul August Ernst Schmidt ist dur<h Tod aus seiner Stellung aus- geschieden, und es ist der bisherige stellvertretende Direktor Dr. phil. Gustav Bruno Theodor Schmerler, Kaufmann, hierselbst, zum alleinigen Vorstand (Direktor) der Gesellschaft bestellt worden. 2 Ï

Haupt, Röhr « Co. Die offene Handelsgesell-

- {aft unter dieser Firma, deren Gesellschafter

Heinrich Friedri<h Ferdinand Haupt, Curt Julius |

Nöhr und Julius Georg Carl Tiedge waren, ist

aufgelöst; die Liquidation erfolgt dur den zum

Liquidator bestellten Ernst Joseph Albert Henne-

berg, Buchhalter, hierselbst.

Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. (gez.) Völckers Dr. Veröffentliht: Weh rs, Bureau-Vorsteher.

Hannover. Befanntmachung. [17122

In das hiesige Handelsregister ist heute in Ab- theilung B. Nr. 89 eingetragen die Firma E. F. Goltermaun Eisengießerei, Maschinen- und Ofenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Siß Langenhagen bei Hannöver.

Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme und Fortführung der unter der Firma E. F. Golter- mann zu Langenhagen bestehenden Ofenfabrik, ver- bunden mit Eisengießerei, Emaillierwerk und Ver ni>elungsanstalt, sowie aller damit zusammenhängen- den Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 185000 M Non dem Stammkapital werden 170 000 M. dadurch beschafft, daß die Gesellschafter Wittwe Ottilie Goltermann, minderjährige Emily Goltermann, Fräulein Auguste Barmann, sämmtli<h 1n Wald- bausen bei Hannover, und Chemiker Dr. Hermann Smidt in Höchst a. M. die im Grundbuche von Langenhagen Band 3 Blatt 81 und 82 eingetragenen Grundgüter nebst Gebäuden und Zubehörungen mit allen Vortheilen, Hypotheken und Lasten, sowie das gesammte Vermögen des unter der Firma E. F. Goltermann betriebenen Fabrif- und Handelsgeschäfts mit allen Aktiven und Passiven nah Maßgabe der Inventur und der unterschriftlih anerkannten Bilanz per 1. Januar 1901 als Einlagen auf das Stamm fapital einbringen. Der Geldwerth, für welchen die Einlangen angenommen werden, ist im Gesellschafts- vertrage für die Wittwe Goltermann auf 15 000 Æ, für Emily Goltermann auf 15000 Æ, für Auguste Barmann auf 80000 und für Dr. Hermann Schmidt auf 60 000. festgesezt. Der Gesellschafts vertrag ist am 83./22. April 1901 abgeschlossen. Oeffentliche Bekanntmachingen der Gefellschaft er folgen dur< den Hannoverschen Courier. Geschäfts fübrer ift der Ingenieur Hermann Meier in Langen- bagen. Dem Kaufmann Paul Geitel in Hannover ist Prokura ertheilt.

Hannover, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 4 A

Harburg. [17124] |

-

In das Handelsregister ist heute zu der Blatt 880 eingetragenen Firma Caminer « Vloch cinge tragen: „Die Firma ist erloschen". Ferner ist in das Handelsregister A. Nr. 80 die Firma Ludwig Jereslaw Waren «& MWMöbel-Credithaus, Harburg, und als Inhaber Kaufmann Ludwig Fereslaw in Harburg eingetragen

Harburg, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1

Harburg. [17123] In dem Handelsregister A. Nr. 28 ist heute zu r Firma Brandes & Freudenthal in Harburg

Lt vermerkt worden, daß in Bremen eine Zweignieder lassung errichtet ist. Harburg, den 17. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 1

Heidelberg. [17125 Eingetragen wurde: 1) Zum Handelsregister B. V.-3. 29: Firma

„Heidelberger Straßen- uud Bergbahngesell schaft, Aktiengesellschaft“ in Heidelberg. Nobert Peter Dittler in Heidelberg ist aus dem Voi stande auêsgeschieden.

») Zum früheren Gesellschaftsregister Band 11

a. Zu O.-Z. 51: Firma „Hacußler & Nossée““, Heidelberg. Die Liquidation ist beendigt; die

Firma ift erloschen

b, Zu O.-3. 91 : Firma „Chemisch Tech- nisches Laboratorium Dippel u. Cie.“ Heidel- berg. Die Liquidation ift beendigt; die Firma

ift erloschen.

c. Zu V.-3. 95 Trilling u. Diehl“ Heidelberg. Die Liqui dation ist beendigt; die Firma ist erloschen

3) Zum Handelsregister A. Band 1 WV.-Z. 85

Firma „I. G. Brenner sen. Nachfolger“

Heidelberg. Die Firma ist erloschen Heidelberg, den 15 Mai 1901 Großh. Amtsgericht

1474

Heilbronn. 1171261

Kgl. Amtsgericht Heilbronn.

A. Register für Gesellschaftsfirmen

Nr. 367 zu der Firma Moderner Romanver-

lag G. m. beschr. H. in Heilbronn.

i Firma erloschen

ÆXirma „Mech. Weberci

H g i s In das Handelöregister ist heute eingetrage! E t

Liquidation der Firma ift beendigl und di

Die Vorschriften des Ges. über G. m. b. H. $ 73 find erfüllt. B. Register für Einzelfirmen : Dri 587. Zu der Firma Gebrüder Baumann er:

Die Firma ist erloschen.

Nr. 775. Wilhelm Bauer in Heilbroun.

Fnhaber Wilhelm Bauer, Kaufmann hier.

Leder-, Schäfte- und Schuhmacherartikelhandlung.

Den 20. Mai 1901.

Stv. Amtsrichter Böß. Heinrichswalde, Ostpr. [17127] Oeffentliche Bekanntmachung.

In das Handelsregister A. ist heute unter Nr. 39 die Firma Paul Gawlick, Inhaber Kaufmann Paul Gawli>, Heinrichswalde, eingetragen worden.

Heinrichswalde, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. #1. Hildesheim. Befanntmachung. N

Auf Blatt 1032 des hiesigen Handelsregisters if

heute zu der Firma Louis Hille in Hildesheim eingetragen : t

Dem Kaufmann Louis Günther zu Hildesheim ist Prokura ertheilt.

Hildesheim, 15. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. T. Homburg v. d. Höhe. [17129]

In unser Handelsregister A. wurde eingetragen, daß der Hotelbesiger Jean Baehl dahier unter der Firma Hotel Victoria Jean Baehl ein Hotel- geschäft betreibt. :

Homburg v. d. Höhe, den 10. Mai 1201.

Königliches Amtsgericht. T. Insterburg. Befanntmachung. lr

Die der Kaufmannsfrau Emma Jacobsohn, geb. Fraenkel, für die Firma Simon Jacobsohn hier- felbst ertheilte Prokura (Nr. 68 des Prokuren- registers) ift erloschen.

Dem Kaufmann Hans Jacobsohn hier ist für die- selbe unter Nr. 35 des Handelsregisters eingetragene Firma Prokura ertheilt.

Justerburg, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Kappeln. [17131]

In das hiesige Handelsregister A. sind am heutigen Tage folgende Firmen eingetragen:

1) unter Nr. 3 die Firma Peter Thomsen, Kronsgaard und als deren Inhaber der Ziegelei- besißer Peter Thomsen in Kronsgaard,

9) unter Nr. 4 die Firma A. Lorenzen, Sterup und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf August Lorenzen in Sterup,

3) unter Nr. 5 die Firma Nicolaus Hart- wigsen, Sterup-Dingholz und als deren Inhaber der Kaufmann Nicolaus Jürgen Hartwigsen in Sterup -Dingholz,

4) unter Nr. 6 die Firma J. Stolbom, Witt- fiel und als deren Inhaber der Hufner und Baum- \chulenbesizer Johannes Peter Asmus Stolbom in Wittkiel,

5) unter Nr. 7 die Firma Kappeler Waaren- haus Julius Rieper, Kappeln und als deren Snhaber der Kaufmann Julius Johann Joseph Rieper in Kappeln.

Am selben Tage ist die unter Nr. 91 des früheren Firmenregisters eingetragene Firma A. Callsen, Sterup gelös{<t worden.

Kappeln, den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2

Kempten, Schwaben. [17339] Bekanntmachung. Handelsregistereinträge :

1) Unter der Firma „Wilhelm Herz“ betreibt in Kempten der Käse- und Butterhändler Wilbelm Herz daselbst cin Käse- und Butterhandelsgeschäft.

*)

Kempten, 21. Mai 1901. Kal. Amtsgericht.

| Kirchen. Bekanntmachung. [17132]

In unser Handelsregister it am 15. Mai 1901

eingetragen worden, daß das unter der Firma Her- manu Fischbach, Betdorf (Nr. 44 des Handels- registers Abtbeilung A.) zu Betdorf bestehende Handelsgeschäft auf die minderjährigen Kinder desselben a. Clara, b. Hedwig, c. Walter, a. Elly, 6. Lydia, f. Martha, œ. Hermann Fischbach zu Betdorf übergegangen ist. Das Geschäft wird von | der Wittwe Fishbah als Inhaberin der elterlichen | Gewalt unter unveränderter Firma fortgeführt.

Kirchen a. d. Sicg, 15. Mai 1901.

Körigliches Amtsgericht. Königstein, Elbe. [17340] Auf Blatt 30 des biesigen Handelsregisters ist beute die Firma F. A. Köthuig in Königstein gelöîht worden Königstein, am 15. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Kotibus. Bekanntmachung. [17134]

Jn unserem Handelöregister A. ist beute unter Nr. 359 bei der offenen Handelsgesellschaft „F. G. Brüekuer Erbeu““ vermerkt: Dem Mar Fitner zu | Kottbus ist Prokura ertheilt.

Kottbus, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht

| Kreuzburg, O0.-S. [17135]

Die in unserem Handelsregister A. unter Nr. 55 | eingetragene Einzelfirma Wilhelm Krzu>'s Nach- folger, Eugen Form, zu Kreuzburg ist nah dem Tode des bisherigen Inhabers Eugen Form auf eine aus Frau Olga Form, geb. Hellwig, und den minderjährigen Geschwistern Auguste und Helene

! { Kreuzburg gebildete offene Handelsgesell- chaft übergegangen, welhe am 10. Februar 1901 be-

Form 4

gonnen hat

Eingetragen ist ferner urter Nr. 112 die Firma | Erdmann Anders zu Schloß-Ellguth und als deren Inhaber der Beerenweinfabrikant Erdmann

| Anders ebenda

(Geschäftszweig Beeren- und Traubenwein

fabrifation.)

Amtsgericht Kreuzburg O.-S., den 15. Mai 1901. Landau, Pfalz. [17136]

Handelsregistereintrag.

A. Dörfel-Steinfelser in Landau. Das Ge-

{äft ist auf Gustav Adolf Köhler, Lithograph

Ï

Landau, übergegangen, welcher es unter der Firma A. Dörfel-Steinfelser, Juhaber Gustav Adolf Köhler“ fortführt. Der neue Inhaber haftet nicht

9) M. Schachenmayr’sche Papier- und | Pergamentpapierfabrifk in Kempten.

Die Prokura des Christian Hauser is erloschen, dem Prokuristen Carl Fri> ist Einzelprokura ertheilt.

[us die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- indlichkeiten des bisherigen Inhabers, auch sind die im Betriebe begründeten Forderungen nicht auf ihn übergegangen. Landau, Pf., 20. Mai 1901. K. Amtsgericht. Landsberg, Ostpr. [17137] Die unter Nr. 12 unseres Handelsregisters Ab- theilung A. eingetragene Firma: „Julius Freund dn E DETD i. Ostpr.“ ist am 9. Mai ‘1901 gelöscht. Daselbst ist unter Nr. 45 am 9. Mai 1901 ein- getragen : / Spalte 1 e der Eintragung): 1. Spalte 2 (Firma und Ort der Niederlassung 2c.) : Ernft Gruhn-Landsberg. Spalte 3 (Bezeichnung des Einzelkaufmanns 2c.) : Ernst Gruhn. Königl. Amtsgericht zu Landsberg i. Oftpr. Landshut. SBefauntmachung. [17138] Eintrag im Handelsregtster : Das von Apotheker Karl Zimmerer in Landshut unter der Firma Karl Zimmerer betriebene Droguen- und Kolonialwaarengeschäft ist dur< Kauf auf den Droguisten Georg Hetdenreih in Landshut übergegangen, der das Geschäft unter der Firma „Karl Zimmerer Nachf.““ weiter betreibt. Landshut, 20. Mai 1901. Kgl. Amtsgericht. Lauenburg, Pomm. [17139] __ Bekanutmachunug. In unser Handelsregister Abtheilung A. sind heute folgende Firmen eingetragen worden: | 1) unter Nr. 118: Jfidor Caffel in Lauen- burg i. Pomm. und als deren Inhaber der Kauf- mann Isidor Cassel in Lauenburg i. Pomm. ; 2) unter Nr. 119: Friedrich Rathke in Lauen- burg i. Pomm. und als deren Inhaber der Kauf- mann Friedrih Rathke in Lauenburg i. Pomm. ; 3) unter Nr. 120: die offene Handelsgesellschaft Gebr. Koch, Mböbeltischlerei in Lauenburg i. Pomm. und als persönlich haftende Gesellschafter: a. der Tischlermeister Arthur Koch} 54 þ. der Tischlermeister Nichard Koch, S. 3 beide in Lauenburg i. Pomm. Zur Vertretung der Gesellschaft, welche am 1. De- zember 1899 begonnen hat, ist jeder der beiden Ge- sellschafter ohne Zustimmung des anderen ermächtigt; 4) unter Nr. 121: Hermaun Gumsz in Ofse>keu und als deren Inhaber der Glasfabrikant und Domänenpächter Hermann Gumz in Wierschußin; 5) unter Nr. 122: August Rieband in Lauen- burg i. Pomm. und als deren Inhaber der Gärtnereibesizer August Nieband in Lauenburg i. Pomm. Lauenburg i. Pomm., den 10. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [17140] Auf Blatt 11 104 des Handelsregisters ist heute die Firma Karl Ludwig, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Großzschocher, cingetragen und weiter Folgendes verlautbart worden : Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb der Eisengießerei sowie Maschinenfabrik und sonstiger in die Metallindustrie einshlagender Fabrikationen, ins- besondere der Fortbetrieb des zu Großzschocher bei Leipzig unter der Firma Karl Ludwig bestehenden, bisher dem Fabrikanten Karl Arthur Ludwig in Leipzig-Plagwiß gehörenden Geschäfts. Zur Er- reihung dieses Zwe>s ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu er- werben, sih an solhen zu betheiligen oder deren Bertretung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 134 000 M.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. April 1901 abgeschlossen worden.

schaft erfolgen, wenn nur ein Geschäftsführer bestellt ist, durch diesen, falls mehrere Geschäftsführer bestellt sind, durch zwei derselben. Sind Prokuristen bestellt, so fann die Erklärung und Zeihnung au<h durch einen Geschäftsführer und den Prokuristen erfolgen.

Zum Geschäftsführer is bestellt der Kaufmann Herr Karl Arthur Ludwig in Leipzig.

Aus dem Gesellschaftsvertrag wird no< Folgendes bekannt gemacht:

Der Gesellschafter Herr Karl Arthur Ludwig bringt als seine Einlage das von ihm unter der Firma Karl Ludwig zu Großzschocher betriebene Eisengießerei- und Fabrikgeschäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 30. Juni 1900 dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. Juli 1900 ab als auf Rech nung der Gesellschaft geführt angesehen wird.

Im einzelnen werden eingebraht und von der Gesellschaft übernommen:

1) Außenstände naw Abzug von Dubiosen, baares Geld, Werthpapiere, Wechfel, in Summa 63 616 M 52 A,

9) Vorrätbe an Rohstoffen, Halb- und Ganz- fabrikate 58 287 M 45 A,

3) das Fabrikgrundstü> Blatt 391 des Grund- buchs für Großzschocher, Parzelle Nr. 730 des Flur- buchs, Brandkataster Nr. 98 h. nebst Zubehör, ein- {ließli Oefen, zum Werthe von 152 179 M 89 A,

28 231 M 50 1,

5) Komtoreinrihtung, Vorräthe zur Pferdeunter- haltung, Feuerung und Formplatten, Pferde und Wagen zum Werthe von u228 M 23 -\. von der Gesellschaft übernommen :

A. Kirchhoff in Asch. IL. 61443 M Bankschulden per 30. Juni 1900.

Ludwig von der Gesellschaft baar zu vergüten. durh den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Leipzig, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B.

worden ist.

Leipzig, den 20. Mai 1901. j Königliches Amtsgericht. Abth. 11 o. F

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Gesell-

4) Maschinen und Utensilien zum Werthe von

An Passiven lasten auf dem Geschäft und werden

1. 96 000 Æ Betrag der durch Sicherungshypothek zur Zeit am Grundstü>k gede>ten Forderung des Herrn

i11. 26 759 M 75 A Accepte und Bucbschulden. Der Gesammtwerth dieser Einlagen beträgt nah Abzug der Passiven 124 340 M 84 «4. Die die Einlage des Herrn Ludwig von 124 000 M über- steigende Summe von 340 M 84 A ist dem Herrn

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

Leipzig. [17141] Auf Blatt 4146 des Handelsregisters ift beute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Arthur Paul Helbig in Leipzig für die Firma Kiting Helbig cbenda Prokura ertheilt

Lesum. [17149] In das hiesige Handelsregister Abth. B. ist zuy

Nr. 3, betreffend Aktiengesellschaft Norddeutsche

Steingutfabrik Grohn heute eingetragen:

1. Das Grundkapital der Gesellschaft wird durch Ausgabe von 238 Stü>k Jnhaber-Aftien à 1000 von 428 000 M A 666 000 erhöht. Die Aus- gabe der Aktién darf nicht unter Nennwerth erfolgen. Im übrigen bestimmt der Auffichtsrath, zu welhem Zeitpunkt und unter welhen Bedingungen die Aus- gabe der neuen Aktien zu erfolgen hat. Eine Zu- E tue neuen Aktien an die Aktionäre findet ni att.

II. Die vorstehend unter T erwähnte Erhöhung des Grundkapitals hat stattgefunden. Die Aktien find zum Kurse von 102 9%/% zuzüglih Stückzinsen à 4 9/6 vom 1. April 1901 an begeben.

Lesum, 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. [16804] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 79 die Firma

„Helene Laskowicz zu Liegnitz“

und als deren Inhaberin die verehelichte Kaufmann Helene Lasfkowicz, geb. Asch, zu Liegniß eingetragen worden.

Liegnitz, den 10. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Limbach, Sachsen. [17143] Auf Blatt 520 des hiesigen Handelsregisters, die Firma C. Kreyftig in Oberfrohua betreffend, ist heute eingetragen worden, daß die Firma fünstighin Alfred Käßner C. Kreyßig Ne<f., lautet, daß der Kaufmann Herr Conrad Julius Kreyßig in Oberfrohna ausgeschieden und der Kauf- mann Herr Gustav Alfred Käßner in Chemniß Jn- haber der Firma ist.

Limbach, den 20 Mai 1901.

- Königliches Amtsgericht. Limburg. 16805] Die seither im Handelsregister zu Nunkel einge- tragene offene Handelsgesellschaft Hubale> «& Maring zu Steeten hat ihren seitherigen Siß von Steeten nach Limburg verlegt, und ist daher in unser Handelsregister A. unter Nr. 134 eingetragen worden: Die Gesellschaft hat am 6. April 1882 be- gonnen. Persönlich haftende Gesellshaster find zur Zeit: 1) der Kaufmann Heinrih Hubale> zu Lim- bnrg, 2) der, Kaufmann Wilhelm Maring zu Koblenz. Jeder dieser beiden Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

Limburg, 14. Mai 1901

Königliches Amtsgericht. Linz. [16806]

In das Handelsregister ist heute bei Nr. 636 ein- getragen worden:

Carl Mäurer: „Das Handelsgeschäft ist am 1. Juni 1894 auf die Wittwe des seitherigen Jn- habers, die zu Linz wohnhafte Frau Christine Mäurer, geb. Hansen, übergegangen, welche es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann weiterführt.“

Die Firma is in das Handelsregister A. unter Nr. 9 übertragen.

Linz a. Rhein, den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Löbau, Sachsen. [15938]

Auf Blatt 21 des Handelsregisters für die Stadt Weißenberg, die. Firma:

Molkerei Weißenberg

Richter &@ Co in Weißenberg betreffend, ist heute cingetragen worden, da

l) die Herren Kammerherr Adolf Benno Paul von Heynitz, Rittergutsbesißer in Weicha, und Ritterguts- besißer Franz Wilhelm Zeißig in Nieder-Gebelzig als Gesellschafter ausgeschieden, dagegen

9) die Herren Friedri<h Christian Werner von Heyniß in Weimar und Rittergutsbesitzer Otto Crd- mann Zeißig in Nieder-Gebelzig als Gesellschafter eingetreten sind, von denen der erstere von der NVertretung der Gesellschaft ausgeschlossen ist

Löbau, den 14. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. Ludwigshasen, Rhein. [17341] Registercintrag.

Betreffend die Firma: / „Eilles & Martini, Mediciualdrogeric zum rothen Kreuz“ mit Siß in Speyer a. Rh. S

Otto Martini, Kaufmann, früher in Ludwigshafen a. Rh., jeßt in Trier, ist als Gesellschafter auë geschieven. Josef Eilles, Apotheker in Speyer a. Rh-, hat das Geschäft mit allen Aftiven und Passwen übernommen und führt es als Einzelkaufmann weiter

Ludwigshafen a. Rh., 18. Mai 1901.

Kal. Amtsgericht. s Lutter, Barenberg. - [17 146)

In das hiesige Handelsregister ist heute Band | Blatt 71 die Firma Karl Schwachheim, als dere Inhaber der Kaufmann Karl Schwachheim un ais Ört der Niederlassung Bodenstein eingetragen.

Als Geschäftszweig ist der Handel mil Getreide Futterartikeln und Kunstdünger angegeben

Lutter a. Bbg., 15. Mai 1901.

Herzogliches Amtsgericht

Lutter, Barenberg. B [L

In das hiesige Handelsregister ist heute 5 and 1 Blatt 72 die Firma Hermann Gahren, als degen Inhaber der Mühlenbesiter Hermann Gahren und als Ort der Niederlassung Lutter a. Bbhge. eing tragen. i ia

Als Geschäftszweig ist der Handel mil Mühlen produkten und Getreide angegeben.

Lutter a. Bbge., den 15. Mai 1901.

Herzogliches Amtsgericht. i 1715

Mühlhausen, Thür. . f beute Fn unser Handelsregister Abtheilung A. m unter Nr. 399 die offene Handelsgesellsha]t In "d etragen. Die Gesellschaft hat am Bron. Die Gesellschafter find die Paul Anton Stammeyer und Ervit meyer in Mühlhausen i. Thb. „p, 1901 Mühlhausen i. Th., den 20. Sa ¿ Königliches Amtsgericht Abt

Drogenhändler Bruno Stam

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

t in Berlin. Verlag der Expedition (Soli) ad Verlags-

torddeutschen Buchdrud>erei Dres ert, Berlin SW« Wilhelmstraße Nr. 32

Î

Gebr. Stammeyer, Mühlhausen 7 Thi 1901,

zum Deutschen Reichs-Anz

Berlin, Donnerstag, den 23. Mai

eihens, Vtusters und Börsen-Registern, über Wa: befonderen Blatt unter dem Titel

s Deutsche Reih. (r. 1213)

¿ 128.

s, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Anzeiger A Handels-Register.

ysülhausen. Sandelêregister des [17149] Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E. Jn Band VI unter Nr. 30 des Gesellschafts- registers ist heute die Firma Mülhauser Acetylen- Judustrie Paul Willemain «& Louis Reinhart i Mülhausen eingetragen worden. As Die Geselle ist eine offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschafter find: ) Paul Willemain, Kaufmann, 9) Louis Reinhart, Kaufmann, heide in Mülhausen. L: A “Der angegebene Geschäftszweig ist Verkauf von Acetylen-Apparaten. : Mülhausen, den 15. Mai 1901. Kaiserliches Amtsgericht. Wülheim, Ruhr. “GELCION Our) den am 15. April 1901 festgestellten Ge- sellschaftsvertrag ist unter der Firma: Rheinische Kronenbrauerei Aktiengesellschaft (A. G.)

vorm. Kolfkmaun und Kleinheisterkamp eine

Aftiengesellshaft mit dem Sive in Broich a. d.

Ruhr gegründet und am 13. Mai cr. in das Handelsregister B. unter Nr. 16 eingetragen worden.

* Die Gründer: 1) Otto Wolff, Patentanwalt in Dresden, 9) Richard Selbmann, Fabrikbesiter daselbst, 3) Richard Adam, Kaufmann daselbst,

4) Robert Kolkmann, Brauereibesißer in Broich,

5) Elias Nicolai, Major a. D. in Dresden, 6) Wilhelm Kleinheisterkamp in Broich haben die sammtlichen Aktien Übernommen.

Das Grundkapital beträgt 400 000 M. und ift ein- getheilt in 400 auf den Snhaber lautende Aktien von

1000

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb des

Brauereige\häfts.

Sie ist jedo< berechtigt, si<h au< an anderen Unternehmungen in jeder zulässigen Form zu be- theiligen, insbesondere Grundstücke zu erwerben und wieder zu veräußern, andere Aktiengesellschaften auf-

zufaufen, Aktien anderer Gesellschaften zu besizen und \i< an Gründungen anderer Gesellshaften zu be- theiligen. Die Ausgabe von Aktien zu einem höheren

als den Nominalbetrag ist zugelassen.

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern. Sind mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden, so vertreten immer 2 gemeinschaftlich die

Gesellschaft Den Vorstand bilden jeßt: l) Kaufmann Robert Kolkmann zu Broich,

2) Brauerecibesizer Wilhelm Kleinheisterkamp zu

Broich.

Den ersten Aufsichtsrath bilden die unter den Ziffern 1, 2, 3 und 5 oben bezeihneten Gründer und der Rittergutsbesizer Jeëco von Puttkamer in

nd Info thh 5 Q Blasewitß bei Dresten.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger unter der Firma der Gesellschaft, unterzeihnet dur< 2 Vorstands mitglieder oder bei den von dem Aufsichtsrath aus- gehenden Bekanntmachungen durch den Vorsitzenden

D,

des Auffichtsraths oder dessen Stellvertreter.

s 22)

J

»

der Versammlung nicht mitgere<net).

s Auf das Grundkapital haben die Gründer Robert tolkmann und Wilbelm Kleinbeisterkamp für sich

als Theilhaber der offenen Handelsgesellschaft n & Kleinhbeisterkamp zu Broich als Einlage

Kolkman

bracht,

l) die im Grundbu< von Broich Band 111 Art 25 eingetragenen Parzellen Flur 7 Nr. 216/3. 4 ind 217/3. 4 der Katastralgemeinde Broich mit den stehenden Gebäuden zu einem Betrage von

& A Y F arauf

176 500 M. ©)

?

tai

ir. 75, 76, 77, 78, Fluc 11 Nr. 68, 69

ind 74 zu einem Betrage von 447500 A Für b eingebrachten Werthe erhalten Robert Kolk mann und Wilbelm Kleinheisterkamp je 150 Aktien, vobdei die Gesellschaft die auf den Gegenständen

rudenden Hypotheken und Lasten übernimmt

Vie mit der Mlumeldung der Gesellschaft ein- gereichten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungs- deric)t des Vorstands, des Aufsichtsraths und der isoren können bei dem Amtsgericht hier, der Prüfungéberiht der Revisoren auch bei der Handels

N

fammer hier eingesehen werden Ÿ

kamp t heute gelöscht. Mülheim-Ruhr, den 13. Mai 1901 Königliches Amtsgericht.

München. Befanntmachuug. [16963]

Betreff : Negisterführung Handelsregifter. I. Neueingetragene Firmen :

Miel „Max Fleisiner“/, Jnhaber: Pharmazeut Max , Agenturgeschäft für pharmazeutische Artikel,

Meiner München, Karlstrafie 39 111.

F Bil onrad Böhm“. Inhaber: Architekt Konrad m, Architekturbureau und Baugeschäft, München,

Vir\bergstraße 3.

9)

S e <h ft e Beilage eiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Güterre<hts-, Vereins-, Genofsenshafts-, Z

Dex Inhalt dieser Beilage, in welhec die Bekanntmachungen aus den Handels-, Y halten find, ersGeint au< in einem

muster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen ent

Central-Handels-Register für da

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Rei Berlin au dur die S Expedition des Deutschen Reichs-

kann dur< alle Post-Anftalten, für l und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt A Æ 5

Fnsertionsprets

vormals Wilhelm Grillo zu Oberhausen““ ein-

Händlersehefrau Margareta Hagn, Buch- und Papier- i il j getragen steht, ist heute Folgendes vermerkt worden :

handlung, München, Rosenthal 14. 4) „Andreas Sieber““. schaft zum Betriebe einer Wurst- und Fleishwaaren- fabrik, München, Thalkirchnerstraße 33. 22. Mai 1894. Wurst- und Fleischwaarenfabrikant, und Hans Noth, Kaufmann, beide in München.

IT. Veränderur „¡„Dtto Hefz“‘. ÿ Nunmehriger Inhaber unter bisheriger Kaufmann Karl Morath, Schrei lung, München, Karlsplaßtz 10. Verbindlichkeiten sind nicht übergegangen.

111. Löschungen eingetragener Firmen. 1) „Anton Hagu'“‘. „Aftienbrauerci Liquidation‘‘. Infol

3) „Julius Stern & Co Filiale Infolge Aufgabe der -Zweigniederlassung München.

München, am 18. Mai 1901.

Kgl. Amtsgericht München 1.

Münster, Westf. Befanntmachung. [17152]

Bei der im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 41 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Nolden & Offenberg zu Münster ist heute ver- merkt, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist.

Münster, 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2, Naumburg, Saale.

In unser Handelsregister A. ist heute eingetragen worden, daß die dort unter Nr. 288 eingetragene, hierorts domizilierte offene Handelsgesellschaft in Firma Carl Beste aufgelöst ist. wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gesellschafter Kaufmann Mar Lopißsh in Naum- burg a. S. fortgesetzt.

Naumburg a. S., den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Neuenburg, Wesiíipr. Bekanutmachung.

In unser Handelsregister Abtheilung A. li die Firma G. Schwentikowskfi in Neuen- burg und als deren Inhaber der Ziegeleibesigzer Gustav Sc{6wentikowétki in Neuenburg eingetragen.

Neuenburg, Westpr., den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Neumünster. Handelsregister A. Kommanditgesellschaft D. H. Hinselmanun «& Co. Neumünster Folgendes eingetragen: Gesellschafter

Offene Handels8gesell-

Gesellschafter:

1 eingetragener Firmen :

bmaterialienhand- Außenstände und

_Kils Colofsfeum ge Beendigung der Liquidation. München““.

Ohligs.

Opladen.

Unter Nr. 37 des Gesellschaftsregisterss=— Offene Handelsgesellshàäft Albert Römer in Oplad mit einer Zweigniederlassung in Leichlingen | heute eingetragen: Die Ge/sellschaft ist infolge Aus- tritts des Gesellschafters Albert Römer aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Max Nömer, Kaufmann zu Opladen und Leichlingen wohnhaft, seßt das Ge- {äft unter unveränderter Firma fort und ist | alleiniger Inhaber der Firma. Die Firma ist nach Abth. A. Nr. 17 übertragen.

Daselbst ist ferner Folgendes eingetragen: Dem

Der bisherige Brauereidirektor Johann Detlef Heinrih Micheels zu Neumünster ift als sol<her aus der Gesellschaft ausgeschieden | Kommanditgesellschaft wird durch Gesellschafter Detlef Hinrich Hinselmann in N

den alleinigen per

Brennereibesiter eumünster vertreten. Fabrikanten

W. Mektorff, beide in Neumünster, m1 der Kommanditisten Neumünster, den 12. Mai 1901. Königliches Amtsêgeri Neustadt, Westpr. i Bekauntmachung._ unfer Handelsregtt|ter eingetragen Czechotzin““ und

Generalversammlung wird dur<h öffentliche | Nltanntmachung wie angegeben, mit 21 tagiger Frist einberufen (den Tag des Erscheinens des Blatts und

als deren Inhaber der Gasthof besitzer und Kaufmann Georg Hodam daselbit, mit Martha, geb. Busse, Angegebener Materialwaaren Neustadt, Westpr., 20. P Königliches Amtsgericht. Nordhausen. andelsregif die offene Handelsgesellshaft Trantzschell & Ganz zu Nordhausen eingetragen. D Mechaniker Ulri<h Ganz und der Nordhausen. |

n getrennten Gütern lebt.

Geschäftszweig : Gastwirthschaft,

2) das von der bisherigen Firma Kolkmann & einheisterkfamp betriebene Brauereigeshäft (di Kronenbrauerei) mit allem Inventar, lebenden un

n Zubehör, Materialien, Waarenvorräthen, geihüßten Rechten, Außenständen u. \. w., ins Xlondere mit den im Grundbuch von Speldorf Da Art. 26 eingetragenen Parzellen Flur 10

s llschafter sind

Trantschell Gesellschaft Vertretung der Gesellschaft schafter nur in Gemeinschaft mit

Nordhausen, den 18. Mai 1901 Amtsgericht

dem andern befugt. T0

Nordhausen. - Xitirmenreattier Ströver zu

Firma Adolf Nordhausen

. Bücbsenmachers Adolf von dessen alleiniger Vor-

Strôver, geb. Rumpel, KBübsenmacher Carl Ströver ebenda Büchsenmacher 397 des Handels- ëirma Adolf Ströver

erbin, der Wittwe

zu Nordhausen unter Nr.

„Bie bisher im Gesellschaftsregister unter Nr. 230 m cludetvagen ‘ngetragene Firma Kolkmann & Kleinheister- | daselbft eingeiragen Nordhausen, den Königl. Amtsgericht. Northeim.

In das Handelsregi)

Mai 1901.

r des unterzeichneten Amts- A. H. Müller in Northeim eingetragen Die Einzelprokura des : reuter in Northeim ist erloschen. Northeim, 17. Mai 1901. Königliches Amts Oberhausen, Rheinl. Vefanntmachun Kesellschaftäregister, w Aktiengesellschaft für Zinkindustrie

Buchhalters

[bit unter Nr. 59

«Margareta Hagn“, Inhaberin: Buch- | die Firma ,-

1901.

arenzeichen, Patente, Gebrauchs-

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Den nachbenannten Personen 1) Kaufmann Hugo Reinhard 2) Kaufmann Anton E 3) Kaufmann Georg Grillo -

4E L - ¿u Hambor 4) Direktor Doktor Franz Meyer/ zu Hamborn

Q

[zu Oberhaufen,

ist Prokura für die Hauptniederlassung und für die Zweigniederlassung in der Art ertheilt, daß stets zwei der ernannten Prokuristen zusammen die Prokura zu zeichnen und also kollektive zur Firma ihce Namen als Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft mit dem Zusate pr. pa. zu schreiben haben.

Oberhausen, den 17. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [17159]

Bekanntmachung. “E 2=1%988

In unser Handelsregister A. 1st bei der unter

Nr. 27 eingetragenen Firma „Hofstadt & Cie zu Oberhausen““ heute Folgendes vermerkt worden :

Der Sit der Handelsgesellschaft ist nah Cöln

verlegt.

Oberhausen, den 17. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Z

Ti 945

Die unter Nr. 9 hies. Handelsregisters A. ein-

getragene Firma J. Wolff ist erloschen.

Ohligs, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

_—

der Firma die Unterschriften zweter Prokuristen er

forderlich ist. Die unter Nr. 3 des Prokurenregisters ' Y A . S C d 07 eingetragene Prokura des Mar Römer in Vpladen |

ist heute gelösht worden. Opladen, den 17. Mai 1901. Königl. Amtsgericht. 3.

Oschersleben. J [17161] In unser Handelsregister Abtheilung A. 1jt.am

18. Mai 1901 unter Nr. 10 bei der daselbst ein

getragenen, zu Gunusleben domizilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma A. Meyer eingetragen worden, daß die Gesellschafter das Handelsge|chäft

aufgegeben haben und die Firma erloschen ist. Königliches Amtsgericht zu Oschersleben.

Ottenstein, Braunschw. [17162]

Im hiesigen Handelsregister Band 1 Blatt 1

Mittwe des Kaufmanns Siegmund imon) Motl

ild, Bertha, geb. Schoenbe>, zu Ottenstein heute |

T1

als Alleininhaberin eingetragen Ottenstein, den 15. Mai 1901

Herzogliches Amtsgericht Reinfi Parchim. [17163 Jn das hiesige Handelsregister ijt heute zufolge Verfügung vom 17. d. M. unter Ar. 317 ein-

getragen :

Spalte 3 (Handelsfirma): Friedrich Neubauer. |

Spalte 4 (Ort der Niederlassung): Parchim.

Spalte 5 (Firmeninhaber): Maschinenbauer Fried-

ri< Neubauer-Parchim.

Als Geschäftszweig ist angegeben: Handel mit |

landwirths{aftlihen Maschinen und Fahrrädern. Parchim, den 2b. Mai 19301. Großhberzoglibes Amtsgericht.

Peine. Bekanntmachung. [16818] Nuf Blatt 446 des biesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma: „G. Gutkfind in Peine“

eingetragen :

Das Geschäft ist na< dem Tode des bisherigen Inhabers dur Erbgang übergegangen auf die Mittwe Gutkind, Helene, geb. Weil, und deren Kinder Käthe und Walter Gutkind in Peine, und wird von der Wittwe Gutkind für sih und als Jn- haberin der elterliden Gewalt über ihre genannten

Kinder unter der bisherigen Firma fortgeführt Peine, den 17. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 1

Posen. Bekfauntmachung. [17164]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 794 bei der Firma Wilhelm Werner zu Posen eingetragen worden, daß der Frau Auguste Werner, geborenen Schleiffer, zu Posen Prokura

ertheilt ist. i Posen, den 18. Mai 1901. / Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [17165 In unserem Handelöregister A. ist die unter F. Boas, Pots- ie dem Kaufmann Max Boas zu Potsdam ertheilte Prokura ist er-

Nr. 169 eingetragene Firma , dam,“ heute gelöst worden

t

loschen. : Potéêdam, den 14. Mai 1901 Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1.

Potsdam. [17166] In unser _Handelsregister A. ift beute unter Nr. 612 die Firma „D. Schmaedig““, Potsdam, |

Inhaber: Ziegeleibesiger Hubert Schmaedig in Potsdam, eingetragen worden.

in Kostschin in Spalte 3:

[17160]

[16817]

en “U

| ist erloschen.

î i

i bei der Firma L. J. Rothschild zu Ottenstein die _ tot

| Brieger in Berlin,

O 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koftea 20 &. für den Naum einer Drud>zeile $39 .

Potsdam, den 18. Mai 1901. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Pudewitz. {17167]

In unser Firmenregister ist heute Folgendes ein-

getragen wörden :

1) zu Nr. 3 bei der Firma Moses

Haase in Kostschin, | die Firma

2) zu Nr. 6 bet der Firma eier [Mt erloschen.

Kantorowitz in Kostschin :

Ferner ist in unser Handelsregister A. heute Fol-

gendes eingetragen worden :

1) Zu Nr. 32 bei der Firma J. Braun in

Kostschin in Spalte 3:

Amalie Braun zu Kostschin. l 2) Zu Nr. 33 bei der Firma St. D3browski »

C.

Marie Dabrowskfa, geb. Kustra. Pudewitz, den 17. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [17168]

Fn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 799

eingetragene Firma J. Brauer zu Ratibor heute gelöscht worden. vi K

Natibor, am 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Regensburg. Becfanntmachung. [17169] Eintragung in das Handelsregister betr.

Der Svediteur Adolf Linke und die Buchhändlers gattin Eveline Jäckel, beide in Regensburg wohn- haft, betreiben seit dem Jahre 1885 unter der Firma: „A. Linke & Cie ‘“ in offener Handels- gesellshaft mit dem Siße in Regeusburg ein Speditionsges{häft. Jeder der Gesell!chafter ist allein zur Zeichnung und Vertretung der Firma berechtigt.

Regensburg, den 18. Mai 1901.

Kgl. Amtsgericht Regensburg I.

| Rheydt. [17171]

S s An ndolarontitor 1H konto nao > n unler Handelsreg!ter 1!t heute etngetragen

bisherigen Prokuristen Emil Nau zu Opladen fowie | MOTDERS dem Reisenden Eduard Brückner und dem Buchhalter Emil Hübner, beide zu Opladen, ist Kollektivprokura ertbeilt in der Weise, daß zur gültigen Zeihnung

Die Firma Anton Heike in Rheydt und deren Inhaber Bauunternehmer Anton Hei>ke daselbst. Rheydt, den 20. Mai 1901. Könialiches Amtsgericht.

Rheydt. [17170]

Fn unser Handelsregister ist bei der Firma „Carl Pohle“ in Rheydt eingetragen worden :

Den H dlunagsgeh Pn Mill lm ind Fo Innes Poble ist Einzelprokura ertheilt

Rheydt, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Rostock. [17172]

Zufolge Verfügung vom 18. d. M. ist heute in das biesige Handelsregister zur Firma Wilh. Joscphi Jum. unter Nr. 756 eingetragen

Spalte 7. Die dem Otto Will ertheilte Prokura

Nosfto>>, den 20. Mai 1901

Großberzoalihes Amtsgeriht. Abtblg. 3 Rothenburg, O.-L. [17173 | Bekanutmachung. Y S alv 4 $5 J) 995 n Handelsregiîter A ter Vir. 22

eingetrazene Zweigniederlassung der Steinbach'er Farbwerke, Kommanditgesellschaft Las und

derlassung

Steinbach (Oberlausitz) ist beute gelöscht Rothenburg, O.-L., den 17. Mai 1901. Könialicbes Amtsgericht | Rudolstadt. [17174]

Oeffentliche Bekanntmachung. Im hies. Handelsregister Abth. A. ist bei der Firma Wilh. Ortloff, Rudolstadt, eingetragen worden : Die Niederlassung der Firma ist nah Blauken- burg (Schwarzathal) verlegt. Rudolstadt, den 21. Mai 1901. Fürstl. Amtsgericht. Saarlouis. Befanntmachung. [17177] Jn unser Handelsregister Abth. A. ist am 90. Mai 1901 bei Nr. 18 (Firma C. Fribourg Nachfolger zu Saarlouis) eingetragen worden, daß der Kaufmann Normann Fränkel in das Handelsgeschäft als persönlih haftender Gefell- schafter eingetreten ist Die nunmebr aus den Kaufleuten Jakob und Normann Fränkel, beide irlouis, bestehende offene Handelsgefellschaf 8. Mai 1901 be- gonnen und wird unter unveränderter Firma fort- geführt. Zur Vertretung der Gesellschaft ijt jeder Gesellschafter ermächtigt Saarlouis, den 20. Mai 1901 Königliches Amtsgericht. 2 Säckingen. [17176] Nr. 5881/2. In das diesseitige Handelsregister Abtheiluna A. wurde eingetragen : Bei O.-Z. 63. „Firma Rudolf Schärer in Murg“: Die Firma ift erloschen Unter O.-Z. 126. Firma: Andreas Weis in Murg. Inhaber der Firma: Andreas Weiß, Kauf- mann in Murg Säckingen, 3. Mai 1901. Gr. Amtsgericht Schmiedeberg, Riesengeb. {17178} Jn unser Handelsregister A. ist unter Nr. 14 die Firma Gustav Mohaupt, Schmiedeberg d, Vie und als deren Inhaber Hotelbesitzer Gustav Mohbaupt zu Schmiedeberg i. R. eingetragen worden

Schmiedeberg i. R., 10. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

13 dbr r

Nora "e E M