1901 / 121 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E D

E O E L f S t

N

E E E E E

s PA tre Ds Wr A Se V ai M Pp S E Vetta K<? Ba E o E: ak H L

E E

E E E

d 1 î E dr g 7 p A f gerte 2A s Y its iti i F s e O AEE N V N Dumas V n E ee: See E G « F 1 “uis - r L Pin tos u Ms p L is bi L - pi x T * 5 d Hi E < R en Y 7 A S E. R E E nd t w Din gr my T O R Y my W vetdn Ed en l 2 v E C E ire s “4 Dea I sre Ms E n U 9: +4 E A R “P 4 E Ten: ape

E N M s G L E E i D T init A "g U ARE, RAG ei a ps v " D m uy

6288] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren - über das Vermögen des Schuhmachers Johann Georg Geiger in Auerba< wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< Cie tcbak:

Auerbach, den 18. Mai 1901.

Königlih Sächsisches Amtsgericht.

Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber. [17048] K. Amtsgericht Biberach.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Marie Zoller, gew. ledigen Schuhwaaren- händlerin hier, wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverthei- lung heute aufgehoben.

Den 17. Mai 1901. Amtsgerichtsschreiber Ha ux. 1797,61 S E E E A-G e 2 [17256 i

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Landwirths Ludwig Wiech alt in Gölshausen wurde na< Abhaltung des Schlußtermins und Voll- zug der Schlußvertheilung dur< Beschluß des Gr.

Amtsgerichts hier vom 19. ds. Mts. Nr. 8129 ausgeyobven. Bretten, den 20. Mai 1901. 9 Der Gerichtsschreiber: J. V. : (Unterschrift) [17014] Bekanntmachung.

Im Konkurse über das Vermögen der ledigen Händlerin Therese Bisle von Kleinkitzighofen wurde an Stelle des bisherigen Konkursverwalters K. Gerichtsvollziehers Schmidt in Buchloe der K. Gerichtêvollzieher Jakob Braunwart in Buchloe in der Gläubigerversammlung vom 20. Mai 1901 definitiv zum nunmehrigen Fonkursverwalter ernannt.

Buchloe, den 20. Mai 1901.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Errus, K. Sekretär. {17070] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Brauereibefizers Cosmas Wilke zu Christ- burg ift zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 17. Juni 1901, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlihen Amts- gerichte hier anberaumt.

Christburg, den 19. Mai 1901.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17051] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Otto Voigt in Geuz wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Cöthen, den 15. Mai 1901.

Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. 3. Veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts, 3, i. V. : (L. 8.) Jaeni>e.

[17017] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dex offencu Handelsgesellschaft Carl Steimmig «& Co. in Danzig, Weidengasse 33/34, ist zur Prüfung

der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin |

auf den 25. Jnni 1901, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Pfeffer-

stadt, Zimmer 42, anberaumt. . Danzig, den 14. Mai 1901.

Gerichtéschreiber des KöniglihenAmtsgerichts. Abth. 11. |

[17336] Bekanntmachung.

Mit diesgerichtlilem Beschlusse vom Heutigen wurde das Konkursverfahren ü Kunstmühlbesitzersehefrau Babette Kammerer von Schabringen als dur< Schlußvertheilung beendet aufgehoben.

Dillingen, 21. Mai 1901.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Dillingen a. D. Strobl, Kal. Sekretär

[17072] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Spezereiwaarenhändlers Johann Wolfgarten

zu Dortmund is|st zur Abnahme der Schluß

reGnuna des Verwalters, zur Erhebung von Ein

wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der

lun | Forderungen

M „1, D 04 erüdiidti d 11 Bertheilung zu beri IWLIMenOCen

Uhr, vor dem Königlichen bier Zimmer Nr 39, 8. Mai

Amtsgericht elbst

Dortmund, den Der

vestimmt. 1901.

[17073] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen de

Spezereiwaareuhändlers Heinrich Probft in

S<lußtermin auf den 5. Juni 1901, Mittags |

K s - 5 bor . A A G) tor | ° D du 9 (F erichtsschreil CT De K Ii lid Cl Amtsge rid [8. j Maurermeisters&@ Johannes HiUrt

j

[17075] :

In dem Konkurse über das Vermögen des Droguisten Paul Rumpe, früher in Gotha, jeßt in Luzern, soll die Schlußvertheilung erfolgen. Der verfügbare Massebestand beträgt M 5606,92. Zu berü>sichtigen sind # 66,32 bevorrechtigte und M. 48 378,43 nit bevorre<tigte Forderungen. Das Schlußverzeichniß liegt auf der Gerichtsschreiberei des Herzogl. Amtsgerichts T zu Gotha zur Ein- sicht aus.

Gotha, den 22. Mai 1901. Der Konkursverwalter.

[17046] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters und Hausbesfißzers Wilhelm Hermann Jäger in Großenhain, Berlinerstraße, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Großenhain, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

[17006] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaufmanns Georg Bayer in Jauer ist zur Ab- nahme der Schlußre{nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>sichti-

genden Forderungen der Schlußtermin auf den 10. Juni 19014, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer

Nr. 10, bestimmt. Jauer, den 14. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. [17038] Konftursverfahren.

Das K. Amtsgericht dahier hat mit Beschluß vom Heutigen das über das Vermögen des Adam Weber, früher Inhaber einer Handlung, jeßt Rei- sender in Kaiserslautern, cröffnete Konkurs- verfahren mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Konkursmasse eingestellt.

Kaiserslautern, 17. Mai 1901.

Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. Koch, Kgl. Ober-Sekretär. [17031] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers Georg Guttenberger von Lauter- fofen wurde, na<hdem die Anmeldefrist abgelaufen und sämmtliche Konkursgläubiger, welche Forderungen angemeldet haben, ihre Zustimmung erklärt haben, gemäß 88 202, 203 N.-K.-O. mit diesgerichtlichem Beschluß vom 29. April 1901 eingestellt.

Kastl, den 20. Mai 1901.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. (L. S.) Köppl, Kgl. Sekretär.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Körner in Zernitz ist Termin zur Verhandlung über den vom Gemein- s{uldner gemahten Vorschlag zu einem Zwangs- vergleiche auf den 7. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgerichte an- beraumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\husses sind auf der Gerichtsschreiberei

des Amtsgerichts zur Einsicht der Betheiligten nieder- gelegt i Kyritz, den 15. Mai 1901.

M [17034] Könialiches Amtsgericht.

| [17050]

über das Bermögen der |

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gastwirths und Vöttchermeisters Friedrich

| Wilhelm Härting in Hennersbach wird nah er-

| Weifiwaaren- | Leipzig, Zeitzeritr. 29

folgter Abhaltung gehoben. Lauenstein (Sa.), den 21. Mai 1901 Königliches Amtsgericht. [17042] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmauns Samuel Morks, Inhabers eines und Tricotagengeschäfts in

R Af inte {s 2B 1Dontenttr. 39

des Schlußtermins hierdur< auf

ohnung vt. l, wird na< Abhaltung des Sch hierdur< aufgehoben Leipzig, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. Il A!, [17019] Konkursverfahren. Jn dem Konkursverfahren über das

Berinögen des

| ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters

und

Dortmund ist zur Abnahme der S{lußre<hnung des Venwalters der Schlußtermin auf den 31. Mai |

1901, Mittags 12 Uhr, vor

Amtsgericht bierfelbst, Zimmer Nr. 39, bestimmt. Dortmund, den 11. Mai 1901. x Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17074] i Das Konkursverfahren über das Vermögen de

dem Königlichen |

Spezerciwaarenhäudlers Heinrich Probst zu |

Dortmund ist am 9. Mai 1901, da eine den Koîten

des Verfahrens entsprechende Masse niht vorhanden ift, eingestellt worde: Dortmund, den 11. Mai 1901

Könialiches Amtsgericht.

[17071] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen det Häudlers Wilhelm Erpelding zu Dortmund n nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben

Dortmund, den 17. Mai 1901

Königlid

4 Amtsgericht

41)

T Konkurêverfahren über den Nachlaß des Getreidehändlers Jacob Landsberger Dresden wird nah erfolgter Abhaltung ><{lufitermins bierdur aufgehoben

Dreêden, den 20. Mai 1901

Königliches Amitsgeriht. Abtheilung [11 [17004] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nacblaß des am

4. AIuni 1899 verstorbenen Landwirths Oéfar

deten a 5

Hoffmann unt um 2 Ehefrau Emma Hulda, q kka

. y «f 44 k b >E S wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgeboben I F: 4 Ersurt, den 18. Mai 1901

Könialiches Amtsgericht latt j 130.11 In der

Konkurssache

Adth. 4

Uhrmacher soll

Julius Bassallek chen 14, Juni

> “r T ne in dem Termine am

j A | rehtsfkräftigen Beschluß | stätigt ift

| de Kaufm

Ï Í 7 Ï M âári Ï I0OO veritortbenen |

eb. Sorge, in Egstedt, |

1901, Mittags 12 Uhr (1. Gläubigerversamm- |

lung), Beichluß P D G Toaatenlagers im Ganzen

Gleiwih, den 20, Mai 1901

- e- K Ü Vort au actant werder r den Z5eriau!

über die Erstattung der Auslagen Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerautshusses der Schlußtermin auf den

141, Juni 1901, Vormittags Alk Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt

Mogilno, den 17. Mai 1901.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17022] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermanns Georg Schuchardt in Mühl- hausen i. Th. wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nit vor banden ift.

Mühlhausen i. Th., den 18. Mai 1901 Königliches Amtsgericht. Abth. 4

Konkursverfahren. Konkursverfahren über das

und Die G

[170 9]

Vas des

Ns L0H «<ICTINOgeN

Klempuners Karl Schnepp zu Mülheim - Ruhr | vom |

wird, nachdem der in dem Vergleichstermine 0. April 1901 angenommene Zwangsvergleih dur

vom 10. April 1901 be- bierdur< aufgebobe

Mülheim-Ruhr, den 15. Mai 1901

Königliches Amtsgericht. [17208] Das K Amtsgericht München 1, Abth. A. für Zivilsachen t mit Beschluß vom 19. Mai 1901

1s unterm 28. November 1899 üder das Vermögen j annsSamuel Steinharter in München eröffnete Konkursverfahren als dur< Schlußvertheilung beendet aufgehoben

München, 20 Mai 1901.

zu Mogilno |

lußtermins | E

wurde dur< Beschluß des K. Amtsgerichts Nabburg vom 14.-ds. Mts. mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprehenden Konkursmasse eingestellt. Nabburg, den 17. Mai 1901. Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: - CGber, K. Sekretär. [17047] Bekanntmachung.

Das unterm 24. Januar 1901 über das Vermögen des Kaufmanus Eugen Mayer in Nürnberg er- öffnete Konkursverfahren wird nah Abhaltung des Schlußtermins als dur<h Schlußvertheilung beendigt hiemit aufgehoben.

Nürnberg, den 20. Mai 1901. K. Amtsgericht.

[17028] Koufursverfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns William Cohn zu Ofterburg ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- walters, zur Erhebung von Finwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rü{sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 15. Juni 19014, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Osterburg, den 20. Mai 1901.

Hoffmann, Assistent,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[17257] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Hasler, Mechaniker und Sägemühlen- befißer in Rädersdorf , wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom, 16. Januar 1901 an- genommene Zwangsvergleih dur<h rechtskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Vfirt, den 15. Mai 1901.

Das Kaiserliche Amtsgericht. (gez.) Stürmer.

Beglaubigt: (L. 8.) Camson, H.-Gerichts\chreiber des K. Amtsgerichts.

[17029] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers Johann Küllmer zu Recklinghausen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben.

Reeklinghausen, den 19.-Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [17027] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Nemschcider Wellble<h- und Eisenkonstruk- tions-Werkstätten Andrees & Mat in Rem- scheid-Hasten wird nah erfolgter Abhaltung des S<lußtermins hierdur< aufgehoben.

Remscheid, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. TV. [17037]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Maurermeisters. Friedri<h Baum in Lette

| Nr. 153 wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdur< aufgehoben. Rheda, den 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [17044] Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des alleinigen Inhabers der Firma Eduard Täubrich

in Noßlau, Schneidemühlenbefißzers Eduard Täubrich in Roßlau, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 2. Mai 1901 angenommene Zwangsvergleih dur<h rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Roßlau, den 20. Mai 1901. Herzogliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Roflau, den 21. Mai 1901.

(L B) Hoßmann,

als Gerihts\{reiber Herzogl. Amtsgerichts. [17033] | Im Konkursverfahren über das Bermögen des | Parzellisten und Schieferde>ers Nöhrn in

| Norderfahrensftedt it

der allgemeine Prüfungs- da Wide 9 A Q T 2 Q c E s A vom S. Juni d. J. zugleich zum Vergleichs-

Der Vergleichsvorschlag iîît auf der

termin termin besiüimmt. biesigen Gerichts)chreiberei zur Einsicht der Bethei

| ligten niedergelegt.

Gerichtéschreiber : (L. 8.) Merle, K. Sekretär [17M G!

Das K. Amtsgericht München 1, Abth. A. für | Zivilsachen, bat mit Beschluß vom 21. Mai 1901

das unterm 7. Mai 1900 über das Vermögen des Schuhmachermeisters Josef Strohmeier in München eröffnete Konkursverfahren als durch S&lußwvertheilung beendet aufgehoben. München, 21. Mai 1901 Gerichtsschreiber: (L. 8.) Merle, K 1708 Bekanntmachung. Das Konkuréverfahren über das Vermögen Schreinermeisters Josef Elsner in Näbbüurg

Sekretär.

Ï j] Ï Ï Ï

des |

Ï

| Zuckerfabrik Tiegenhof ist

| Die Verwaltungasrechnung

Schleswig, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. [17024] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Michael Klosowski in Schrimm ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- ehoben worden.

Schrimm, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht [17066] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwaarenhäudlers Carl Re> zu Gevels berg ift zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 31. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts reridt in Schwelm, Zimmer Nr. 18, anberaumt.

Schwelm, den 20. Mai 1901.

Grüning, Aktuar

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17052]

In dem

Konkur@verfahren.

Konkursverfahren über das Vermögen

des Holzhändlers Carl Asbach in Mocfau ift zur Abnahme der S{lußre<hnung des Verwalters,

zur Erbebung von Einwendungen gegen das Schluß verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sih- tigenden Forderungen und zur Besblukifafsfung der

Gläubiger über die niht wverwerthbaren Ver- mögensftü>e der Schlußtermin auf den 12. Juni 19014, Vormittags ¿9 Uhr, vor dem Königlichen

Amtsgerichte bierselbst bestimmt Taucha, den 21. Mai 1901. Königliches Amtsgericht

[17001] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der bebufs Bericht erstattung und Rechnungslegung seitens des Konkurs verwalters Termin zur Gläubigerversammlung auf den S. Juni 1901, Vormittags 1A Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 2, anberaumt wozu sämmtliche Gläubiger hierzu geladen werden.

des Konkursverwalters

wird vor dem Termin eine Woche lang auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht ausliegen. Tiegenhof, den 20. Mai 1901.

° Ï D o î 0 Þ y als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[17012] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dez Schuhwaarenfabrikauten Wilhelui Dames zy Weißenfels ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen und zur Beschluß. fassung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerauss{husses der Schlußtermin auf den 20. Juni 1901, Vormittags 92 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt.

Weifßeufels, den 18. Mai 1901.

___ Petschi>, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17013] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Kari Noeder zu Weißenfels ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters,

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß.

verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsichtigen- den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- biger über die niht verwerthbaren Vermögens\tü>e der Schlußtermin auf den 20. Juni 1901, Vormittags 92 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt.

Weißenfels, den 18. Mai 1901.

Petschi>k, Sekretär,

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17043] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dez Lohgerbers Max Paul Zschoche in Wilsdruff

ist zur- Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einweadungen gegen

das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rücsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Ver- mögensstü>e der Schlußtermin auf den 15. Juni 1901, Vormittags Uk Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden.

Wilsdruff, den 19 Mai 1901.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [17023]

óIn der Otto Wartmann'’schen Konkurssache von Ziunowit wird zur Beschlußfa)sung über Anfechtung der Pfändung des Waarenlagers - eine Gläubiger- versammlung auf den 3. Juni 1901, Vor- mittags 107 Uhr, anberaumt. \

Wolgast, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [17054] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermöger des Tischlermeisters und Möbelhändlers Fran Janocha zu Zabrze ist zur Abnahme der Schlu re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein: wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwertbbaren Vermögens\stü>e der Schlußtermin auf den 13. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 39, bestimmt.

Zabrze, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[17061] Genthiner Kleinbahn.

Mit rü>wirkender Kraft vom 1. Mai d. I. ge langt ein Ausnahmefrachtsay für Ziegelsteine Wagenladungen von mindestens 10 000 kg im Ver fehr von Milow nah Jerichow in Höhe von 0,12 4 für 100 kg zur Erhebung, wenn von einem Ver sender innerhall 350 Wagenladungen verfrachtet werden. :

Es wird zunächst der reguläre Frachtsaßz_er! und der Unterschiedébetrag bei Vorlegung der Original bezw. Duplikat-Frachtbriefe nah Ablauf des Jahres erstattet.

Berlin, den 20. Mai 1901.

Lenz «& Co. G. m. b. H.

enes FFares

[17063] Bekauntmachung. 2 Verkehr mit der Rheue-Diemelthal-Eiseubahu. Mit Gültigkeit vom 1. Juni 1901 treten im

: f _ 5 Mans aomels Nerkehr zwischen den Stationen der Rhene-Viemei

thal-Eijenbahn und vershiedenen Stationen der Eisenbahndirektionsbezirke Cassel, Hannover und Münster Entfernungskürzungen ein.

Näbere Auskunft ertheilt tas Verkehrsbureau der unterzeihneten Verwaltung Caffel, den 15. Mai 1901. Königliche Eisenbahn-Direktion, als geshäftsführende Verwaltung 17062]

Sächsisch - Südwestdeutscher Verbands-

Güterverkehr. j Nr. ll 6. 900. Am 1. Juni 1901 tri E Nachtrag X1V zum Tarifbeft Nr. 1 vom 1 Mai 1891, welches gleichzeitig die Nr. 1 a. erbâlt, 1n Kraft. Er enthält u. a. anderweite, mil G

mit Erhöôhuugea

mäßigungen und theilweise auch f verbundene Entfernungen und Fracht)äye E Stationen Bensheim, Darmstadt Hauptd!.,, S heim und Mannheim-Ne>arvorstadt des Direkto bezirks Mainz. Die Frachterhöhungen gelten tf

vom 15. Juli 1901 an

Abdrü>te diess Nachtrags sind dur die betder ligten Stationeiï zu erlangen. Dresden, den 20. Mai 1901. , Königliche Gencral-Direktion der Sächsischen Staatseisenbahnen, als geschäftsführende Verwaltung

[840]

Verantwortlicher Redakteur- Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S011) in Berlin.

ù s d Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei un "Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußi hen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 23. Mai

M 121.

Amtlich fesigestellte Kurse. gerliner Börse vom 23. Mai 1901.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1

= 12,0 :

1,50

= ' l m 3,20 Goldrubel D

A0 4

eseta = 0,80 1 öósftezr. V. 0,86 7 Gi, iüdd. W. e ofterr. «ung. W. = 0,89 D. (dd, 2.

1 Krone i Gld. boll. W. = 1,70 4 1 Mark Banes fand. Krone = 4 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = 420 «A 1 Livre Sterling

1,125 M

Wechsel.

dam-Rotterdam .| 100 | 8 T. 1169,20bz E ever 200 | 1M. 1810 G d Kntwerpen Ö L 103 R 5 ip Pik 100 Ser 10 $. (11240bz iandinavische Piahe. . T, ; A0bz R ¿<4 24 100Kr. | 8 T, [11240bz London « - - - - i 12 8 T. 120,44bzB Ne n 10 Oporto, 1 Mil: is E vas

Er] nd Por 9. . Le s u reti f Beira (Mig 3M [556 ri arcelona . ; . 159, Nadrid 0 e, | 100 Pes. | 2 M. |—— ew York ....-+++- 13 vista 14,1825b3B A N E f menen O © “| 100 Frs. | 8 I. |81/20bzB do. 4 tr 0 E . n s E A E Ove s 724 100 4, | 2M. |—— “R {+100 Kre. | 8 I. |85,05B d ite 100 K (2M. [S fn eis Da A4 R F z A 100 fes. (2M [n jenishe Plähe. . ire T. 176,958 ai na. 4 100 Gire | 2M |—— t SUUTO «o o 00 M. . 1 E. 2] W0R |8M.|——_ Warschau. . - - - - ._.| 100 R. | 8 T. |21590&

Bauk-Diskonto.

Amsterdam 3!/z. Berlin 4 (Lombard 5). ¡ , Paris 83. St. Petersburg u. WarsGau d, talien. Pl. 5. Schweiz 4. Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 5.

2ozdon 4

Wien 4.

Geld-Sorten, Bankuoten und Kupors.

Münz-Duk} or.9,71 bz Rand-Duk.) St.|— Sovereigns - -/20,43bz VFrô.-Stü>e .|16,255bz5 s Guld.-St>. .|—,— Gold-Dollars -/4,19bzG JmperialsSt. .|--,— do. alte pr.500g|—,—

do. neue . - -|16,205bz do. do. 500g |——_ Amer. Not. gr./4,1775dz

do. kleine |—,— do. Cp. ¿3.N. Y.|—,—

Belg.N.100Fr.|81,05bz

Engli. Bankn. 1 £/20,455bz

Frz. Bkn. 100 Fr.|81,25bz oll. Bkn. 100 fi.|169,25bz

Jtal. Bkn. 100 Lr.|77 10bz

do, 2000 Fr. Ruf. do. p. 100 R. do. Lo. $00R.i—,— ult. Mai —,-

ult. Juni —,— Schweiz.N.109Fr.[81,05z Zollk. 100 R. gr.

85,15bz

L T

Deutsche Fouds uud Staats-Papiere.

D Reichs-Schahz 1900/4

Dit. Reicbé-Anl. konv.|3}| 1.4.10| 5000—200/98 59bzG do. do. 134] vers<.| 5000—200198 50b4G do do. 13 | verih.|10000—200j88 00G do. ult. Mai | _8800bz do. 1901 Int.Scb.|3 | 1.4.10/10000—200]87,9Ibz

Preuß. fonsol. A. kv.|3t| veri. 5000— 150198 30bzG do do. 34! 1,4,100 5009—15(198,50bzG do do. } | 1,4,10[10000—100]88,10GH do. ult. Mai L TLO E

B1dische St.-Eis.-A. .14 | 1.1.7 | 3000—20014103,40bzG do. do, 31! veri. 3000—100196 30bzG do. Anl. 1892 u. 94|3{| 1.5.11} 3000—200]96 30bzG do. Schuldver. 1900134| 1,5,11| 3000—200196,3vbzG do. do 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200]—

Bayer, St.- Anl. Jnt.|4 | 1,5,11| 5000—200/103 33G do. do. 3}! vers<.[10000—200196,3Ibz do. Eisenbahn-Obl.|3 | 1.2.8 | 5000—200]— ,— do. Ldsk.- Renteni<.|3}| 1,6.12/ 1000—100|—,—

Brichw.-Lüneb. S. |3 | 1,4,10| 5000—200|— ,— do. do. VIT 131] LLT7 | 5000—200} -

Bremer Anl. 37,88,90|3}| 12,8 | 5000—500(95,00bzG o do. 92, 93/3}| 1,5.11| 5000—500|—,— do. do. 1897 |3 | 1,4.10| 5000—500|84 $0B 9. do. 98, 99131! veri.!| 5000—500195 00G

5r.Hf.St.93,94,97,99 3}! 1,4,10| 5000—200|95,30bz

do 18963 | L1.7 | 5000—200185 20b4 do. 1899/4 | 1.4.10 5000—200|—,— mburger St.-Rut.|34| 1.2.8 | 2000—500|— ,— do. St Anl. 1886/3 | 1,5.11| 5000—500}) .— do. amortisable1900/4 | 1.1.7 | 5000—500/103 70bzG do do. 87, 91/13}! veri<.| 5000—500/9%5 80bz& do. 23, 9913}! veri.| 5000-500195, 390bzG do. do 1897/3 | 1,6,12/ 5000—500|56,00G 2b, Staats Anl. 9513 | 1,4,10| 5000—200|—,— do. do. 1899134! LL7 | 5000—500|—

Med>l. Eisb. - Schldv.|3};| 1.1.7 | 3000—600|—,— do. kons. Anl. 8613}| 1,1.7 | 3000—100)—

_do. do, 90/13}! 1,4,10| 3000—100/95 59G

Sacien-Alt, L,-Ob.,131! versch. 5000—100[96 00H

S-Gotha St.-A.1900/4 | 1,4,10| 1000—200|—,

Sacbsen-Mein Ldécr.|4 | 1,1,7 | 2000—100]- ,—

Sihe St.-Anl.69/31| 1,17 | 1500—I300)

do St. - Kentel3 | veri<.| 5000—100185 25645

» „0, ult. Mai 85 30ù 25bz

Súwarib.-Rud. S@œ.[3t! 1,1.7 | 1000—200193 30B

Séwarzb. Sond,1900/4 | 1,4,10| 2000—200/102 00bz

Weimar. Landescred.|34| 1,5,113000 u.1000/91 75G

„20. do. 14 | L511! 3000—200/103 00G

Württ. St -A. 831/813) veri. 2000—500|—

Bedbg. Pr.-A, 1-1Y [34] 1,4,101 0000—1W}-—,

Han Prv. IV,VIL VI1I|3 | 1,4,10| 5000—200187, 50G do. S. 1X13)! 15,11! 5000—5001-

„do. do. S.XK 4 | 1410

Vitp.Prov.-O T-VIII 34} do. do, VITI u. IX!4 | omm. Provinz.-Ani.|3t]

Poien L 131

}

}

t 3 T }

}

}

8888 ai M: z: M per

o

229. ZX, XX] ., 4 Ge, Prv.-Anl. 99 31 Mi. Prov.- Anl. 11/3

do, do. IL.ITT] 34 dde do. 11] 4 Westpr.Prv -A.Vu V1/3:

d. do. VITi4 Aaflamsr 1lunkGj4

ower Kreis. 14 |

Dg VIIL34

| veri! | 141

101,40B

| 5000— 7 ¡ 5000— 100193 25b1G 7 ¡; 5000— 1001101 30G „10! 5000—200/93 T70bz .L7 | 5000— 100193 50& 7 | 5000—100183,75bz .10| 5000—500|95 00B 4.10! 5000—50019510B 1,7 | 5000—200/96 00B ? ! 5000— S006 25bi 5000—50019) 30b4 ! 2000— 500197 30bz 5000—5001103 25bi 0! 5000—20C193 TUb4 C

5000—2001 - ) 5000—200/95 00B

0} 2300—200]—, A N MM—

e 106 5000 30 (1 759B 14.10.1000 u. 500195,00G

1 (alter)

I

Brüsseï 34. Sc{wed, Pl, 54,

Madrid 8/5, Lifabon 4.

Ne-d. Bkn. 100 Kr.|112,50ethB Oeft. Bk.p, 100 Kr.|85,15bz

216,25bz

324 50 bz .1324 ,50bz

N 5000— 200/101 75b4G

4.10! 5000—5001102,00bzB

Dortmund1821,98

Heilbronn 1900 u

Hildesheim 1889, Hörter Inowrazlaw Fena 1900 uk. Kaxri-rune 1586, DS, 1909 uf. Kici L389, do. 182 uk,

Köln 1824, 1836,

do. 2

do. 1900 uf. do. 18 do, 1899 V,

Münster

c)

L fFenba< a. L. Offenburg

do. Pforzheim do. 1901 unk

my icas osen do. 1900 uf. otsdam egen#bvuZca do. Nemichci Rheydt do. TY 1909 u Rixdortez Gcm. Noftoe Ï

a Saaxbraden St. Johann Schöônederg ! S@{weria i Solingen 1 Spandau

A1 iTOL,

Ä - 7

n) Ä

C a 1

Sta? ard i, Pom Stendal unkv. 1 Stettin

Etraliund

b m do. 1901 unk.v.

Dreéden do unt, 1910/4 do: Grundr. unf. 1910/4 Düren tonv. 1823/3 do. 1909/4 Dütfeldorf 1876/33 do. 1888.1890,1894/35 do. 1898/4 Dutsburg 82,85,89,96|33 Fisenah 1899 uf. 09/4 Elberfeld kon. u. 1889/33 do, 1899 L,TI uf.04/05/4 Erfurt 1823 T uf.1906/35 do. 1893 ILL. uk. 06/4 Ff Ï ¿V 1898|: { Fle 3 1897/34 Fr 189931 Fr 1898/33 r f. G54 Gießen 1901 unk. 06/4 Glauchau 1894/35 Graudenz 1900 uf, 10/4 do. 1900 IIL. . .14 Gr. Lichterf. Ldg. 96/34 Güstrow 1895134 Halberftadt 1897134 Halle 1886, 1892133 do. 1900 uf. 1906/4 Hameln 1898|34 Hannoyer 895/34

f. 04/4

1895 38

3 185 (13 1897134 19104 18893

1905/4 |

1898/3} 19104

189821

do. 1900 unk, 1906/4 Löônigéberg 1891,93,95|33 do. 1899 I—ILII uk. 04/4 Frotoschin19001 uf.10/4 Landéberg 1890 u. 2/31 Lauban 1897/34 Lichtenberg Gem. 1901/4 Liegni 1892/33 Ludwigéhaf. 1892,94 1/4 Lübed 1895/3 Magdebura 1875/91 34

do. 1891 unf. 19104 Mains 1831/4

do, 1900 un!. 19104

do, 18834, 1824134 Mannheim 1888/31

do, 1897, 1898/34

do.1899,1900 uk.04/054 Minder 189534 Mülheim. Muhr 89,973

do. 1899 uf. 19054

Münche:

1886/9413 18979921

19104

M.-Giadbvach 1880, 83/34

v9 V 3} 19004 1897 34

Naumburg 1900 uk.02 4 Nürnbera 1896,97,98 3} de, 1899/1901 uk. 10/12 4

1900 4 18953 1898 3} 18953} 1906 4

1599 u?!.064

1894 31 1905/4 1992 4 1889 3 1 RG7

1900 4

1891-9234

f. 054 1893/4 1884/3} 1895/3 1896/3 1896/3 1. S61IE 189713} f. 10/4 1891/4 1835/34

9% 3j

11 4

Latt N. 0.13 do. Látt. P,I-XVII/3I

1873/4 1893} 1911/4

e S

E narei pen pem prmet jch dureh

T

4 Pt Pen Prm Pte Pur C rk nd drk

Dts pk pern Prt Pur C)

bah duard fee Je Jra. fer Juen Jack

pk pre prt furt pmk pr Peck jun Jul den i Pmá pie pin Mie pmk C P M D)

1)

C L, bd 2) J A A

O

S pemd

í

Aacen St.-Ani, 1893/4 | 1,4.10| 5000—5001102 10B 9. 1893/34 1.4.10} 5000—500/94 25S Altona 18837, 1889/34] veri<.| 5000—500193 50G do. 1894/34 1.4.10| 5000—500]93 50G Apolda 1895|38| 1.1.7 | 1000—100/92 40G Augsburg 1883, 1897/34] veri<.| 5000—200|93 25S do. 1901 unkv. 1 4 | 1.4.10| 5000—200/101,20B Baden-Baden 18W/35x| 1.4.10} 2000—200]93 69& Bamberg 1900/4 | 1.6.12| 2000—100f101 40G Barmen 1876,82,87,91/34| veri<.| 5000—500194,25B do. 1892 uf. 1904/05/4 | 1,1.7 | 5900—500[101 v0bzG Berlin 1 66, 753k] 1.4.10| 5000—75 199 25G do. 1876/78/34| LL7 | 5000—100/97 00G do. 1882/98 34| veri.| 5000—100[96,90bzG do. Stadtien.1900 T4 E | 5000—200] - _ Bielefeld 3/4 | 1,4.10| 2000—500]|101 10G do. E'4 | 1.4.10| 2000—500|101,10& Bonu 1896/3 | 1.1.7 | 5000—500] - Borb. -Rumme!sbura!3z| 1.,4,10| 1000—200/92 50bz Brandenb.a.9. I. 19014 | 1,4.10| 5009—100/101,25bzG Wres:au 1889, 1891/34] vers< | 5000—20({95 20G Bromberg 1895, 1899/34| 1,4.10| 1000—10C|92 59bzB Caffel 1868, 72, 78, 8735| verid.| 3000—20C|91 3G Charlottenburg 1889/4 | 1.4.10 20090—100[101,99bzG o. 99 unkv. 05/64 | 1.1.7 | 5000—i09[102 00G do. 1895 unkv. 11/4 | 14.10] 5000—100|102,10bzG do. 1885 konv. 188934] vers<.| 2000—100/95 10G do. 1895, 1899/33! 1,4.10| 5000—100t95 10 5 Coblenz T 1900/4 | 11.7 | 5000—200/101 20G do. 1886 fon. 189834] veri.| 1000—200|93,50G Cottbus 1900/4 | 1.4.10) 5000—500l - do. 1889/34| 1.4.10| 5000-—500] - do. 1896/3 | 1.4.10] 5000—500]—,— Grefeit 1900/4 | 1.1.7 | 5000—2001101,10B do 1876, 82, 88/34| vers.| 5000—200/95 75 & Darnmsta 1897|3z| 1,1.7 | 2000—200/93,50bzG Deffau 1891/4 | L117 | 5000—200|—,— do 1896|3z| 1.1.7 | 5000—200

„.| 3000—500|93 10S

5000—200194 30bz3G 5000—100/102,006zG

| 3000—100/101 00bzG

101 0065 200197,00& tf 94 T0 500/101 20G

) 93 50 b;G

N93 25G 00/101,90B Z00193 60S

s

00192 90G 94,70G

193,00 &

)| 2000—200[101 25G

2000—100/109,89b;G X U. 500 92 25 5H

10! 1000—2001100 50bzG

10! 1000— 5090110 ) 590bz S

10| 1000—200}92,50bzG

7 | 3000—100} —,—

7 | 2000—200193 20& veri<.| 1000—200f95 00G 1.1.7 | 5000—100/101 60B 1.1.7 | 3000—590193,00& 1.1,7 | 5009—500/95 10B 1.6.12] 2900—2001101 00S LET 1 00— 200 95 00B 1.4.10! 5000—200192 25B 1,410! 2000—200/92 30S 1.17 | 1000—5001101 10G 1.5.11 2000—200190 00 1.4.10i 2000—200/101 75S I 2000—500195 40 1,1,7 | 2000—-500/101 80G veri<G.[1000 u. 590191,75bzG 1.4.10! 5000—500/102,00bzG 14.10 000 5001941 20B 1.4.10| 2000—590/10) 90bzB 1.1.7 | 3000—200]/100 756 1.4.10| 2000—200193 50& 1.4.10| 1000—200|— 1.4.10| 2000—200/100 50G 1.1.7 | 2000—200193 25S veri 9000- 00 100 75 53 Le 2000— 5001 veri<.| 5000—100{9140B 1.1.7 | 5000—100102 50b1B 1.6.12 2000— 20 100 99G L1.7 | 2000—5001101 49B veri. 1000 K au D 1.1.7 | 2000—100/93 50G 1.5.11! 5000—100 13 00G veríc.!| 5000—200]101 39bzG 1.4.10! 1000—300—,

1.4.10! 1000—500/92,25G 1.4.10! 2000—500/101 00G veri<.! 2000—100193,806 veri! 5000—200193,896 1.4.,10| 5000—200/101,90bzG 1.1.7 | 2000—200192,80G 1.1.7 | 2000—200192 89G 1,1,7 | 5000—2004 1.1.7 | 5000—200|—,— 1.1.7 | 2000—100]101,00B 1,5,11} 2000—200194,10B verí< | 5000—200/101,40B 1.1.7 | 2000—200/100,70G 1.1.7 | 2000—200182 S0G 1.4.10i 2000—200} —, 15,11! 2000—10092 60G 1.5.11! 2000—200/10),75G LEA 1000 100. 60G 1.1.7 | 5000—50093 75B 11 7 | 6000—20\ [101 40G 1.4.10/ 2000—20C/101 10G 128 | 5000—S50C|— 1.1.7 | 5000—20I— 1.1,7 | 5000—5001100,490G 1.1.7 [1000 u. 500|— 1.4.10! 29000—500/100 T0G 1.4.10 1000 u. 50C1101 89G 1.1.7 | 3000—20\ 194 00G 1.1.7 | 3000—50( 1854506 14.19 000— 1004 |—,— 1.1.7 | 2000—200—,

1.4.10 5000—5001— 1.1.7 | 3000—100]—,— 14.101000 u. 5001100 75@ 14.10! 1000—200/102 00G 1.4.10 1000—50X 14.10 5000— M1 192 50G 11,7 | 5000—500/101 30H 1.1.7 | 2000—AX93 00G 1.1.7 | 5000—200/93 00bzB 1.1.7 | 2000—2WI101,10W 14.10 5000—MY94 0b 14.10 5000 —2001101,30G

MWandsbe# 1891 T4 | 1.4.10!

Weimar 8863z| 1.1.7 j

Wiesbaden 1879,80,82 32! veri<.| 1896 189€ 3:

do.

do. 1900 unk. 19054 | 1

Witten St.-A. 82 113? D L e

Soras 1899 unk. 19054 | Preußisch

L 5 1 L do. Ls STER O E R 4 |1 M S A041 do. Me E E A R ata 3 L | De. Keie AUALE| Landschaft. Zentral .|4 | LL7 | do, do. 3E] 1.17 | do, do. 18 | LET| Kur- und Neumärk./35| 1.17 | do Mute (36) LLAI | ea E E | ftpreußische . . . .- 41 LLT | N 13) LL7 | B os ee S Ti Ponmmcriche . . . . . [32] 1,1 | do. EA It L

Éroun Ew T L. ln-Md. Pr.-Anth.! t: Hamburger Wir. Í

úbeder do. 3! Meininger 7 L-L, Oldenburg.40Thlx.-£,3 | Pappenheizer 7 fl-L,'—p.Gte

e ® Bs

-_ —_———

D bo ebo P

Argentiniihe Sold-Kmeize.!| 9

do. do, fleiae| 5 do. do, abg. 9 do. do. abg.f.! 5 do. mere a do. do. Leine! 4 do. äußere 1388| 4 do. do, 500 2/4 do. do. 100 £/ 4 do, do. feine! 4 do. O 6 dd Bern. Kant.-Anleihe 87 konv.| 3 Bosniiche Landes- Anleihe , „| 4 do. 898! 4

do. Bulg. Gold-Hvpoth.-Anl. 92 Ihr Ne. M1 561—246 560! 6

$r Nr. 121 561—136 560! 6

Ï

wr r

ï j z Ä

2000—200]|93,69& 2000—200193 20 S

100/101 80bz¿S 96,25G 5000—-100|26 60 S 75 196,09bzG 85,20bzG

91 25G 85,00 bz 101 60G 101,29G 101,20G

¿ F ILT 95,80 bz do. erie C|31| 11.7 | f 0195 TObz do. « 4/3 | 1.1.7 /10000—200/86 75*%3 do, . B13 | 1.1.7 [10000—200{86,60&

Sächsische. ....- 4 | 1.1.7 | 5000—75 |—.— Ls E 134] 1.1.7 | 3000—75 197 25bz do. (andi<aftl.|3 | 1.1.7 [10000—75 185,40G

Shleï. altlandichafti.|4 | 1.1.7 /110000—60 |—,— do. do. 3t| LL.T | 3000—60 |—,— do. do. 2/4 | 1.1.7 | 3000—150/101,89G do, do. A3! 1.1.7 | 5000—100/96,90G do ds, A3 | 11,7 | 2000—100[86,70bz do do, V4 | 1.1,7 | 5000—100/101,80G do. do. C3: 1.1.7 | 2000—100/96,90G do, do. C!3 | 1.1.7 | 5000—100/87,00S do. do, Di4 | LL7 | 5000—100/101,80G do. do, D'3:! 1.1.7 | 5000—100196,90 6 ds. do. D'3 | 1.1.7 | 5000—100|86,80B do. do. neueci3Li 1.1.7 | 3000—150] -.-

Shlesrz.-Hlit. L. -Kr.!4 | 1.1.7 5000—200/101 49bz do. do. 35] 1.1.7 | 5000—200/94,70bz do. } 1 1,1.7 | 5000—200|—,—

Westfälische . . .. { | 1.1.7 | 5000—100]101,490B do. ITT Folgel4 | 1.1.7 | 5000—200/101,40E S zl 1,1,7 | 5000—100194,80G& Do s 3 | 1.1.7 | 5000—200] do L. Folgel3:| 1,17 | 5000—200/94,80G Do bd M 1.1.7 | 5000—200|— ,—

2Pest ß. ritterid. T3:| 1.1.7 | 5000—200195,20G do. do. 1Bi3t 1.1.7 | 5000—20019540& DE. do. T1! 1,1,7 | 5000—200/95,20G de. neulandíæ. 1133| 1.1.7 | 5009—6(0!95,19bz do, ritter Ii3 | 11,7 | 5000—200|86,10& de do. 11/3 | 1.1,7 | 5000—200/86,10& do. neulandiH,. IL!3 | 1.1.7 | 5000— 60 185,50B Sächsische Pfandbriefe.

Landw. Pfd. Kl. 11A i

XKTi K... 4 verscieden 1102,20GB

do. unkv. 1905 XB. A.

NIIA, . «a oa 14,10 9420G

do, KL.IA, Ser. TA-NA, XI, KIT, XIV-XVI].

n. E S,

L A <9 rihieden 19120G

andw. Krd. TLA-IVA.

E E, 14 117 |101,40bz

do. unkv. 1905 TXPBA.,, :

A E04 e 1.1.7 194,00G

ILA,VA, VLA,VII VIII ISA XT-XVI XVIIL | versieden [94,00G

Nentenbriefe.

Hannoversche . . . « -[4 | 1,4.10 3000—30 |— ,—

i 3! veri<.| 3000—39 |—,—

Hefien-Nafiau .…… . .[4 | 1.4.10 3000—30 |—,— do . « e e[3k] vers<.| 3000—30 [—.—

Kur. und N. (Brd6,)/4 | 1.410| 3000—30 [101,70G

c do. . 13} veri<.| 3000—30 |- „—

Lauenburgez . .. . «¡4 | L1.7 | 3000—30 |——

Pommersche . . . . - «4 | 1,4,10| 3000—30 102 00G do. d 31] veri<.| 3000—30 195,10G

Poseniche 4 | 1,410 3000—30 101,75G do. zt} veri.| 3000—30 19310 8 cut 4 | 1,4.10| 3000—309 [101 80 #

us 3:] veri<.| 3000—2 }: 5 10bzG

Rhein. und L [14 | L410 3000—30 1101 90G do. do t! veri<.| 3000-30 195,50

Säbsishe. .... 7. 4 | 14.10! 3000—30 1101,70G

S@blesishe. . ... 1 ! 14.10 3000—30 1101,90G do é J ._. 13t] veri<.| 32000—309 |— ,—

Scbleswiga- Holstein. .|4 | 1,4,10| 3000-30 do do 131! veri<.| 3000—30 195,10G

Ansb. - Gunz. 7 fl. -L.¡—|[p.Stá 14 150 50bz

Augsburger 7 fl. L, .—|p.St> 12 N7 00b4

Bad. Pr.-Anl. 67 , ./4 | 1,28 800 ——

Baver. Prämien-An!./4 | 1,6, 300 154 25b1

60 1129 50b4

300 132 TObi 150 1131 20G 150 -

12 16 50b:G L 130,90bz

Obligationen Deutscher Kolonialgesellshaften. Deutich-Oftafr. 3.-O.15 | 1.1,7 | 1000—300|—,— Ausländische Foud#,

| L177 |—— LLT |—,— 117 8.7 G 1.1.7 J°6,10b4G t | 1393 175.106,G 1,35 175 104G | 1410 | 14,10 178 00et.b¿G | 14.10 N8\10et.bdzG 14,10 178 505,@& L Y 71 00bzB L128 14.10 195 25G LLT —— L.L.T | 7T2BB

. Golds-$ th.-Anl. 92] Que O Dupott 2000!

Freiburger 15 Fres8.-Looje alizishe Landes-Anleiße, .| 4

2r Nr. 61 55185 650 L Sien Ma meie 1889 fi.| 4: B. do. mittel} 43 do. do. große| 42 Ciinefiithe Staats-Anleihe .| 9: De. do. 1895| 6 DB. Do, fieine| 6 Do. Do. 1896! 5 Do. do.’ pr. ult, Mai! Do, do, 1898! 43 do. do. ult. Mai Dänische do. 1897| 3 Egypti\e Anleihe gar... .| 3 e Vos A Sm 31 Do. N a 14 do. do. kleine .| 4 do. do. pr. ult, Mai! do, Daïra San.-Unl. .| 4 Finländische Loose .….….. . do St.-Eis.-Anl, 33

do. Propinations-Anleibe] 4 Grieciie Anleihe 1881-34! 1,60 do, do. kleine! 1, do. koni.G.-Rente 49/5] 1, do. do. mittel 4%! 1, do. do. leine 49%! 1 bs. n. - À e 49%1 De, 61, Do, N T: De, U, do, ei 1,6 Holländ. 613 Jtal. N. { do, do. \ do. 2000 i Do, uei 4 do. amo! T4 Luxemb, Stc 82| 4 Mexik. Anlei große] 5 Do. do. muteil 5 Do, do. seine] 5 toruw. Staat3-Anleize 1888} 3 Do, do. mit leine] : Do. do, 1892| 4 Do. de. 1894/ 3

Oest. Gold-Rente ; do, do. fiet 09 Do. t. L Dg Papier- . D Do. D DO. do. P cal do. Silber-Rente 1000 fl Do, de 100 fl Do. do. 1000 f. do. de O f do. do. pr. ult. Mai do. Staatsï<. (Lo?) Ds, d fein do. Gal (Garl-2 B.) da. Loose 1554 dos. 18Wer 3 ds. de. pr. ult. Mai do, 1864er Looje . Polnische Lig «Pfa Portugiesische 88/89 41 do. do. k Num. Staats À an do. L f 7 do. De 1892/38 do. d feine Do, do. amort LOOs da, do. mittei| 4 N De ticine! 4 do do 1830! 4 do De mitte ès. ds fein D8, Dc 19 do. de rniitel ds. d lein do. 1894 do. d mittei do, de eine do, deo 1836 da, de mitte d % D. . s L V * do, do am9o 1024 do. Schata isungen do, d vi do. do ? Nuss. -Enal, Unc 182 do, do. fl do. do, 1 do. fori. Li ze 1880 de do. do le do, do. $5ru hr Aa do. Gold-R. 1854 8r u. Îer do. do. ler do. do. Sr-1r ult. Mai do. Unieike 1889 2ber| 4 do. do. bru. Ir] 4 Ds. do. 1890 IL Em.!| 4 do. do. IIL, Enu.!| 4 de, do. IV, Em.| 4 do, do. 1894 VL Em. 4 do. do. 1894 do. do. pr. ult. Ma do. do. 18‘ do. do. pr. ult, Mai do. LE.-A. 89 1,[I1i 2Bu.10r] 4 ds. do, Berl 4 ds. do. le:| 4 do. do. Wr-1r ult. Mai do. do. LII 1891) 4 do. Staatirente S. 1-226] 4 do pr. ult. Mai do. Nikolai-Obligationen .| 4 do. do. ficine| 4 do. Poln. Schaß-Obligat.] 4 do. do. feine] 4 do. Pr.-Anlcihe 1864] 5 do. do. 186€] 5 do. 5, Anleïbe Sticalih 5 do. Boden-Kredit „„. 5 do. konv. Staat8-Obligat Sc<{wed, St.-Unul. 188 do. do. 1 8 do. do. 18A do. do. 1888 Schweiz. Eidgeno, 1889. . do. Ellenbahn-Nente . j Serbische amort. Et.-A. 3: 4 Spantihe S<zuld gr. abg. .| 4 —y Do, unaba 1 Do, ds. mitt. ada! 4 de. do, unadg 4 òs. de P. abg 1 Da, ds. unabg. Î

1901.

| t T7 25bzS 1.1.7 |85,89bzG 1.1.7 [85,60 # | 1.1.7 85 30G | 1511 H01,60& | 11.7 1102,90bz | L117 1103,10bz | 1410 194,70bzG

1.3.9 182.60bz

82,50bz

L L e 139 |—,— | 15,410 |—.— 1.5.11 [106,79bzG 1.5.11 [106,70bzG 5.4.10 |—,— ir. 3. 68,206z3G i 1.6.12 I—.- | fr. 3. 127,00bz i L511 1|—.— | KELT 2 11.7 188,758 1.1.7 139,508 1.4.10 |30,25G 1410 [31,258 1,410 |3),406zG 1.1.7 143,75bzG 117 144900 15,6,12 138 00G 15.6,12 128,.0S 156.12 138,00& 11 7 9630 H 11,7 196,208 1.1.7 196,30G LL7T |—,— 1,4.7.10/97,40bz 1,1,4,7.10428 40bz 1,1,4.7.10128 40bz 1410 [102,50 et.biGS 15.410 f —.— 14.10 [1100 490B 14,10 |—.— 1: 11 5,28 1.1.7 198;10B 14.10 [98 10B 14.10 |—,— 1.1.7 F76/60biG 11.7 177,10d3 12 [181,09bi 1511 1—,— r. 3. 369,10bz 8.12 199,40bzG 2, 187 25d2O r. 3. 7 25d¿GS 14,10 U VUDI 14,10 190,00& 11.7 19000d4 90,75 bz 1.1.7 178,00bz 1.1.7 178,00d4 11.7 178,10dz 1,17 178,00d4 7 8 O0 bi 7 178.30d1 1.17 [78.0081 1 I ¡ TS Y) bz 11.7 178,00bz 11.7 179,25bz L17 179 25bz4 1.5.11 178,00bz 15.11 178053 15.11 —_ 15.11 178,006 1,6,12 |9i,20dz 16.13 95 Wdz 1,6,12 195 40d4 2 h Bef 15.11 F. L5.11 I—.— 1.5.11 [93,00bzG LLT [p 117 |-— 1.3.6.9.14—,— 1.369.14N—,— 1.3.69.14N— 1.3.6.9.1A100 30bdzG 1.3,6.,9.12 —— 1.1.4.7.100—,— 1.1.4.7.100—,— 1258,11|—,— [1.1.4.7.100—.— L14.T.1080— LL14.T,100—,— 1.1.47100—,— 1369.14—,— 15.11 15.11 |—,— 1.4.10 198,40bz 14.10 |—.— j 1.17 E200 et.bzG 139 N9800 G 14.10 110925bz LLT - 117 19410bz 1410 199 20G 1.6.12 196 60dzG 129 V7 99GO L128 _— LLS _ L159 117 |8/25G 1.1.4.7.10—,— LLAT.19— LLATIO— LLAT.I0— LLALT. 100 ILLAT1ON—

A E E H E E