1901 / 122 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dem Geschäftsberiht der Waldauer Braunkohlen - Bremen, 23. Mai. Börsen - Shlußberiht. Taba> | good 3/16, do. fully good 3°/16, do. fine Domra good 3%, Sndustrie (Aktien-Gesellschaft) in Waldau für 1900/1901 ent- | Umjag 119 Kolli Carmen, 20400 P>. St. Felix, 62 F. Kentu>v. | do. fully good 3*/s, do. fine 3/16, Scinde eo 37/13, do. fins nebmen wir, daß die Gefammt-Kohlenförderung 6 518 939 h1 (gegen | Kaffee behauptet. Baumwolle ruhig. Upland middl. loko 405 S. | 3/16, gal fully good 3/23, do. fine 3/16, adras Tinnevelly

G e 5 303 382 hl im Vorjahre), die Theerproduktion 39 555 (gegen | Spe> behauptet. Loko short clear 43 -, Mai-Abladung 425 > good 4!/16- s n Z w c Î Í c B c T l Q g e 40 454) dz, die Briguetberstellung 535 149 (gegen 441 134) dz, die | Schmalz stetig. Wilcox in Tubs 427 &$, Armour shield in Zu _Glasgow, 23. Mai. (W. T. B.) Der Roheisenmarfj Naßpreßsteinerzeugung 26 254 990 (gegen 20 168 168) Stü ergeben und | 422i A, andere Marken in -Dop 3 4. Petroleum. | bleibt bis zum Dienstag, den 28. d. M., ges<lossen.

d - . , 9 e e - «

diejenige von Grudefof denselben glatten Absay wie in 1899 zu ver- | Amerik. Standard white. (Offizielle Makler-Preisnotierungen der Bradford, 23. Mai. (W. T. B.) Wolle lag fest; in fei D í R 8-A d K [ < t38-A

zeichnen hat. Der Robfohlenverfand erhöhte sich in 1900 von 1428 967 im | Bremer Petroleum-Börfe.) Loko —. Ohne Angebot. : und groben Croßbreds war ein thätiges Geschäft, jedo< ohne Preis, um cu en el E nl ci (r Un om l reu l én ad d N cl cl. Byrzadre auf 1 957 385 hl und der S von LELIISS d E das Ten A ea E tre Dare E russ: E a E A grudig; in DD 94 19 O01. auf 535 149 dz, was namentli dem -erfolgreichen weiteren Aufschluß | fichiffabhrts-Getellj „Hansa“ 14 ., Norddeutsche Lloyd- otany war der el ziemlih rege; Stoffe en mehr Geschäf 2 ° :

der Hermann Schaede-Grube, deren Förderung allein von 375 986 auf | Aktien 116 Gd., Bremer Vulkan 1587 Gd., Bremer Wollkämmerei | zu verzeichnen. i ä S Gift L f D Berlin, Freitag, den u fp pes Mai

1778 320 hl stieg, zugeshrieben wird. Als Bruttogewinn werden, nad 172 Gd., Delmenhorster Linoleumfabrik 162 Br., Hoffmanns | Paris, 23. Mai. (W. T. B) Die Börse war wegen der E S E s Abzug aller Ges<äftzunkosten, 581 952 (gegen 411 474) Æ nah- | Stärkefabriken 1714 Br., Norddeutshe Wollkämmerei und Kamm- | inneren Steuerpglitifk verstimmt. Rente wurde daraufhin von der 1. Untersu<hungs-Saten. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Afktien-Gesellsh. ewielen, während si der Reingewinn auf 217 232 # (zuzüglih des | garnspinnerei-Aktien 1432 Gd Spekulation verkauft und stand niedriger. Spanier erschienen weiter

U Z peruial : A: z 2, Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zuftellungen!u. dergl. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. Bortrages aus 1899) beläuft. Hiervon wird beantragt, u. a. 14% Hamburg, 23. Mai. (W. T. B.) Shluß-Kurse. Hamburg. | rückgängig; auch andere Staatsfonds lagen matter, nur Italiener, 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. é entl én N c ér Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Gesammt-Dividende auf 1224 000 & Aktien-Kapital zu zahlen und | Kommerzb. 116,80*), Bras. Bk. f. D. 160,00, Lübe>-Bü 135,25, | Serben und Merifaner fest. Auf die neue rufsishe Anleihe wurde 4 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. A

7359 Æ auf neue Rechnung vorzutragen. Das Reservefonds-Konto | A.-G. Guano-W. 84,50, Privatdiskont 3?/s, Hamb. tf. 123,00, | heute 19/6 Agio gezahlt. Banken, Kupferwerthe und Minen-Aftien 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

ist in der Bilanz mit 145 620 4 verzeichnet, während die Kaufgelder- | Nordd. Lloyd 117,00, Trust Dynam. —,—,

O-A N

Bank-Auêweife. s j . Verschiedene Bekanntmachungen. G Grei E Es. Seaetse een E E E E E Se E z Rückstände und das Accepten-Konto 392 978 bezw. 675 400 M auf- Anl. 86,15 34 9/0 do. Staatsr. 98,00 N einsbant 163,25, 9/5 in. [uf - Ku e.) e 5 anz 1 4 te 101,2 c, 2% Italien, r j Grundfteuermutterrolle des Gemeindebezirks Berlin | 186: - gt, zufolge deren weisen, sowie als Kreditoren 275455 F aufgeführt sind, denen Gold-Anl. 102,50, Schu>kert —,—, Hamburger Wezhalerbaak | Rente 97,07, 3 9% Portugiesishe Rente 25,60, Dor giesie Taba 1) Untersu<hungs-Sachen | 38 7 | 5

4 P ; i : wre A S avads Artikel 1558 Kartenblatt 38 Parzelle 191 2 a 55 qm | der Wendenthorpromenade No. ass. 246 801 Æ Debitoren gegenüberstehen. 102,50, Breslauer Diskontobank —,—, Gold in Barren pr. Kilogr. | Obligationen 507,00, 4% Ruffen 89 —,—, 4% Ruffen 94 —— aroß, hat einen Reinertrag von 1,20 Æ und ist mit | Haus V1 Nr. 43

L Y L A l Silber î Barr « i C: 1 G 0 5 i Vai E 9/9 Ruffen 96 85,50 0/9 f a, 17611) Stebrief. ¿ais O 21 Gri ndstei 2 e a Tp Nor. [1 Î GHynothef ( ind. I ì m Breslau, 23. Mai. (W. T. B) Shluß-Kurse. Sthlef. 34% | $110 Gd. Bei etiernae Londaa E 4 Mone Lie Mle e een Elttes M0 Türken-Loose 11808 l Gegen den unten beschriebenen Bäer E n R E O ate E eo A botiermine dem Gerih L.-Pfdbr. Litt. A. 96,95, Breslauer Diskontobank 94,00, Breslauer | 59/28 Br., 20,24 Gd.,, 20,26 bez., London kurz 20,46 Br., | Meridionalbabn 690,00 Oesterreichishe Staatsb. —,—, Lom. Robert Sus Mononbs, geh. am 15. Dejember | S bb einaetra Faiatirns T Siefiens in dem auf dea | Leonberg, den 1 Wechslerbank 106,20, Kreditaktien —,—, Schlesischer Bankv. | 2013 Gt 20/434 bez, London Sicht 20,48 Br, 2044 Gd. | barden 130,00, Banque de France 3810, B. de Paris 1100, in Berlinchen, Kreis Soldin, zulegt Berlin, | * 8erlin, ten 8. Mai 1901 | V Scaombér 1901, Morgens a a " Hilfs 143,50, Breslauer Spritfabrik 174,00, Donnersmark 196,50, Katto- | 59/142 bez. Ams 3's 167,60 $ 67.20 Gd. 167,50 bez. iomañe ¿di is 1045, 35 00 urgerstr. 39, wohnhaft gewesen, welcher sich l R hos Mortänoridit T - Mhthei 2 E E E e Vie | r4757 A P Hir E O e S Tx S 20,442 bez., Amsterdam 3 Monat 167,60 Br., 167,20 Gd., 167,50 bez., | B. Ottomane 555,00, Crédit Lyonnais 1045, Debeers 835,09 Ne Qu O N Könialiches Amtsgericht T. g 36. | dem unterzeichneten Amtsgerichte, Zimmer Nr. 10, | [17571] Aufaeb mi er 189,50, Oberschles. Eis. 119,25, Caro Hegenscheidt Akt. 117,00, Oesterr u Ung Bkpl 3 Monat 84 15 Br 83 65 Gd 84.00 bez Geduld 144,00 Rio Tinto-A. 1412 Suezkanal-A. 3725 Privat: gen bält, ut in den Akten Ei D. J. 4592. 01 E D 1 E | befti L L Mifaebotsterinine A E Ba T tate ; h E E: es Oberschles. Koks 141,00, Oberschles. P.-Z. 106,00, Ovp. Zement | Haris Sicht 8140 Br., 81,10 Gd., 81,21 bez, St. Petersburg | diskont 22, Wf. Amst. k. 206,25, Wf. a. dts<. Pl. 122,00, Intersuungshaft wegen Raubes verhängt. Es | [1 nil E SOnaibermeisler Arievrih Quecr ny 107,50, Giefel Zem. 108,00, L -Ind. Kramfta 158.40, SHles. Zement | $ Monat 213,50 Br, 213,00 Gd, 213,50 bez, New York Siht | Wäs. a. Ztal. 54, Wäs. London k. 25,16, Sche> a. London ird ersucht, denselben zu verhaften und in das | „Zur Zwangöversteigerung des dem Rentier Karl | Tfsärt werden l | haben beantragt, ibreyveriGollenen Sobn, den Gelb- E, Sl Zinkh.-A ——, Laurahütte 212,00, Bresl. Oelfabr. 4,197 Br., 4,164 Gd., 4,184 bez., New York 60 Tage Sidi 25,184, do. Madrid k. 359,50, do. Wien k. 103,56, Huanchaca 136,50 Interiucr (B 8 ELA T S U Mb E E m | Braunschweig, den 15. März 1901. | ror M R Milhelm Oos aeboro 77,00, Koks-Obligat. 96,40, Niederschle]. elektr. und Kleinbahngesell- | £15 Br., 4,12 Gd., 4,14 bez. *) per Kassa. Harpener 1340,00, Metropokitain 660,00, New Go G. M. 64,00. bzuliefern- M olbeoaliden Antbceciht m 18 Feb L Herzogliches Amtsgericht G 1 | r schaft 61,00, Cellulose Feldmühle Kofel 154,00, Oberschlefische Getreidemarkt. Weizen fest, holiteinisher loko 176—180 Bankausweis. “Baarvorrath in Gold 2448 450 000 in, den 21. Mai 1901. SITOYYETIDANUCNEn O g R A T Ee A Be K MWe “Ch; E j Bank-Aktien 118,00, ars 5 Uta T SHlelilVe | 2a Plata 133—137. Roggen fest, südrussischer fest, cif. | Zun. 7384000 Fr, do. in Silber 1110833000 Zun. Der Untersuhungsrichter | Dicuoia ven, 16. Auli ADOL, Vormittags |-[17683] ie Nerschollene wird aufgefordert, sich spätesten E D SPENICTCRTUNIE LALE, A et 0 A Hamburg 107—110. do. loko 110—112, me>lenburgisher 142—150. | 5 876 000 Fr., Portefeuille der Hauptbank u. d. Fil. 610 756 000 é Zen Königlichen DAHINE Le N Derielbe wird vors{riftömäßig | Folgende * - uf den 12. Dezember 1901, Mittag M M 26 b 9 Mai (W. T. B.) Qu>Ferberit ais fest, 116. La Plata per Funi-Juli 85. Hafer fest. Gerste Zun. 118 397 000 Fr., Notenumlauf 4 024 082 000 Abn. 90 444 000 Fr., L ic erung S Mer e N, STOBE - _—. | bierdur ia e. Exinnerma aebr DE mit Sea E Lis :u Ur : em unterzeichneten Geridt anf Í Magde E Le 28. E \ Maborol M Zerberigt fest. Rüböl fest, loko 59. Spiritus behauptet, pr. Mai 14 | Lauf. Rechnung d. Priv. 930 562 000 Zun. 430 282 000 Fr., Guthaben 39 CIT : millelgroy, Vaare- viond, E L kate saltaecfuntenen erfte: 9) Tao f E 88 lo ohne Sat E V RaR O T “wi 0 | bis 134, pr. Mai-Juni 14—13#, vr. Juni-Juli 14413, | d. Staatsschazes 61 139 000 Abn. 9 544 000 Fr., Gesammt-Vor- mittel axt: blonder Sijnurrbari, Zugenvrauen: | S rekaufsfermin für das beregt 93 95 Stati E Ss Ff 39 99 Gene Raffiiate uit S9 pr. Juli-August 143—134. Kaffee behauptet, Umsay 2000 Sal. | {üsse 632 278 000 Zun. 149 243 000 Fr., Zins- u. Diskont-Erträg- 0nd, E E E l E abc woe E E | aeborené Henn, zu Malléidar E Sa Melis mit S 1e Stimmung: Robuuder | Petroleum fest. Standard white loko 6,75. nifse 10 747 000 Zun. 513 000 Fr. Verhältniß des Notenumlaufs ) E Get ot ‘Hts. | Röbel, den 21. Mai 1901. 4) Fe im 28. Infanterie-Regin I "Pr d et Tri isito A a. B. Hambur pr Mai “9,6 i Kaffee. (Nahmittagsbericht.) Good average Santos pr. Mai | zum Baarvorrath 845. ; E, vesund “Sue: uts D f edere Reini» | Sroßherzogli< Me>lenburg-Schwerinsches | Henn zu Ehrenbreitstein Stermine dem Gerid 9.671 Dr, pr. Funi 9,624 bez, 9,60 Ed., pr. Juli / A021 Sd, | 314 Sd pr. September 22 Sd, Pr. PVeete ao Mie pr. ars Getreidemarkt. (Shluß.) Weizen behauptet, pr. Mai 20,15, e E C TORT Make cine bébcarte Warze- | Amtsgericht. en bea den verschollenen Dienstkne> agdeburg (Buckau), Sa Y N Q 671 n Gd. DBer Dezentber 334 Gd. Behauptet. Zu>ermarkt. (Schlußbericht.) Rüben- | pr. Juni 20,35, pr. Juli - August 20,90, pr. Septhbr.-Dezbr. euen. a der L iei Sant a Dp D A aCIG T Ema N N Déblungsf | let nbaft in Urba-Ueberdorf, Rönialiches Amtêgericbt 1 an E R Gou ets , 9,65 Gd., pr. Dftober-Vezember | Rohzuder I. Produkt Basis 88/6 Rendement neue Usance, frei an | 20,80. Roggen ruhig, pr. Mai 15,50, pr. Septbr.-Dezbr. 14,50, 17610] e>briefs-Erneuerung. _ a E Zahlungssperre. D. E ESE a E E ane è rin : Be 8,92€ vez, 8,90 Sd. AUhig. Bord Hamburg pr. Mai 9,624, pr. Juni 9,574, pr. Juli 9,60, | Mehl ruhig, pvr. Mai 25,40, pr. Juni 25,55, pr. Juli-Auguît in der Strafsache gegen Herel und Genoffen | G S E ti BOEE T D ar Ars Pu tis a lwirb aufactórecE U S e vet E

Franz

e -

Ì j bs

pu

(N

4 +47)

E

[7

A 4

5 U)

L tan —-

p

A

-

L441 qund

- aar Tur

L 2 L L ALTAT -

T S es Ernst Fiege

E E E E E

L Ros Mea richt A1 V J-e

up La è }

Hannover, 23. Mai. (W. T. B.) 32% Hannov. Pro- | pr. Auguft 9,623. pr. Oktober 8,923. pr. Dezember 8,95. Ruhig 26,00, pr. Septbr.-Dezbr. 26,70. Rüböl ruhig, pr. Mai 60} wegen Verleßung der Weh J. 1V. E. 924. 94. | treten dur den Reh alt Dörffler, ebenda, ist | ird Ri gt : x z f b D Se Qi s Se 7 E Se Ei T "s z Ew Or Rd E E s “g: 0008 Ler 6 j 7 Cen B E E E | T4 dor Gnpothso Ç dhrief dor Mrouftihon tär vinzial - Anleihe 96,15, 4 9% Hannov. Provinzial - Anleihe 101,80, In der heutigen gemeinschaftlihen Sißung des Vorstandes und pr. Juni 602, pr. Juli - August 61, pr. Septbr.-Dezbr. 611, ird das gegen die nachstehend aufgeführten Perjonen: | Age port Pfandbrief der Preußischen J

/>4 ? M 0/. arn itl : r e E - -. P T Too 0 è 7 e 9 E x eazgi L S2 ¿ - A E S RY S K L f 25 9 H orltyt T V 7 e“ " em untere 3j 9% Hannov. Stadtanleihe 95,50, 4 %/o Hannov. Stadtanleihe 101,70, | des Aufsichtsrathes der Deutschen Handels- und Plantagen- | Spiritus ruhig, pr. Mai 28, pr. Juni 284}, pr. Juli - August 1) den Kupfershmied Emil Eduard Clemens | F E Sr e D 1A V L L O | S fnet 49/0 unkündb. Hannov. Landes - Kredit -Dblig. 101,75, 40/9 kündb. | Gesell s<aft der Südsee-Inseln wurde, der „Hamb. Börsenh.“ | 282, pr. September-Dezember 291 hvexel, geboren am 5. August 1873 zu Bütow N I Ga Der L. 95: /0, Un Celler Kredit-Oblig. 102,40, 4/9 Hannov. Straßenbahn-ODblig. 96,60, | zufolge, bes<lossen, für das Geschäftsjahr 1900 eine Dividende von Nobzuder. (Schluß.) Rubig. 88 9/6 neue Konditionen 25,75 “Ÿ den Carl Otto Theodor Mede>, geboren an : P 44 9% Hannov. Straßenbahn-Oblig. 98,40, Continental Caouthouc- | $ 0/6 in Vorschlag zu bringen (gegen 74 °/9 in 1899). bis 26,00. Weißer Zu>er rubig, Nr. 3, für 100 | 19 Mai 1871 zu Halbau, Kreis

î 98 17 ; a ; c : c Nt E E 7 O E c E e 4 ¿S o c4 C i N C Ea L S Ct Komp.-Aktien 498,00, Hannov. Gummi-Kamm-Komp.-Aftien 201,09, Wien, 23. Mai. (W. £. B.) (Schluß - Kurse.) Oester- | pr. Mai 30, pr. Juni 830, pr. Juli-August 293, pr. Oktober, den Schreiner Hannov. Baumwollspinnerei-Vorzugs-Aftien 38,00, Döhrener Woli- | reichishe 4'/s ?/9 Papierrente 98,50, Oesterreichishe Silberrente | Januar 26"/s. geren am 15. wäscherei- und Kämmerei - Aftien 147,50, Hannov. Zementfabrik- | 98,05, Oesterreichishe Goldrente 117,85, Oesterreichische Kronenrente Die rus sishe Anleihe is, ,W. T. B.“ zufolge, stark über > Aktien 130,50, Hörtershe (Eichwald) Zementfabrik-Aktien 88,00, | 97,10, Ungarishe Goldrente 117,45, do. Kron.-A. 93,10, Oesterr.

:u melden

A LHCLS Ae

as

Sagan yotolls C Jegen L E

of Kirwald,

e Bog A C «alia L A e

eptember 1871 zu Königswinter, De ; 2 L O e zeichnet worden, ‘von den ni<t voll eingezahlten Stü>ken werda t) den Studenien der L n : T D o T 7574 _Amtaaoridei Skl Lüneburger Zementfabrik-Aktien 131,00, Ilseder Hütte-Aktien 720,00, | 60er Loose 140,25, Länderbank 417,00, Desterr. Kredit 691,50, Union- nur 10, von den voll eingezahlten 50 9/ zugetheilt 7 ugust Eduard BVraunüller, geboren am 3. No- | wirlen, Undbejondere neue ZUuns|chyemne over EInen | K. A ericht Eßlingen. : Hannov. Straßenbahn - Aktien 82,50, Zu>kerfabrik Bennigsen-Aktien | bank 582,00, Ungar. Kreditb. 696,00, Wiener Bankverein 487,00, Mailand, 23. Mai. (W. X. B.) Italienish- 5% vember 1870 S[eiße is Ost-Ster E GUgeDen,. E E E L A 123,00, Zuerfabrik Neuwerk-Aktien 80,00, Zukerraffinerie Brunonia- | Böhm. Nordbahn 431,00, Buschtiehrader 1120,00, Elbethalbahn | Rente 101,822, Mittelmeerbabn 535,00, Méridionaur 7260, 5) den Friedri Hermann Otto geboren Berlin, den 12 xar L201. R e Al linge des verst. Schuhmachermeifters | spätestens im Ausgevoisiermige: Q A g- S. Aktien 108,50. 504,00, Ferd. Nordbahn 6065, Oesterr. Staatsbahn 677,25, Lemb.- | Wechsel auf Paris 105,523, Wechsel auf Berlin 129,75, Bana am 25. Júli 1872 zu Wohlsdorf, Kreis Colher E E erl FXokannes SckinaubEorer. geboten am | widrig E E Ae Frankfurt a. M., 23. Mai. (W. T. B.) Séluß - Kurse. | Czernowiß 539,00, Lombarden 90,50, Nordwestbahn 485,00, Pardu- | d’Italia 851,00. den Kommis Frit Albert Richard Bergmaun, 5] Bekanntmachung. D.IRSD, SOYaNRes. SENEETE T MIMER Ai L E Ee SMEnfie Sor Gebe

r

E E

v4 e

Lond. Wechsel 20,445, Pariser do. 81,20, Wiener do. 85,033, | biger 379,50, Aly.-Montan 464.09, Amsterdam 199,20, Berl. Sche? Madrid, 23. Mai. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 37,072. eboren am 17. August zu Breslau | Auf Srun des S 36.

LULDLW s

3% Reichs-A< 88,10, 3 9% Hessen v. 96 85,00, Italiener 96,20, | 117,55, Lond. Sche> 240/425, Pariser Sche> 95,524, Napoleons 19,09, Lissabon, 23. Mai. (W. T. B.) Goldagio 397. 7) den ndlungsgehilfen Bruno Juliusburg, _ge

3 9/6 port. Anl. 25,80, 5 2% amort. Rum. 99,79, 4 9/6 russ. Konf. —,—, | Marknoten 117,55, Ruff. Banknoten 253,75, Bulgar. (1892) 95,75 Amsterdam, 23. Mai. (W. T. B.) (S<hluß-Kurfe.) 4% au Juliuésburger, geboren am 23. April 1869 zu | Strayenetendayne

4% Ruff. 1894 96,09, 4% Spanier 70,60. Konv. Turk. 24,80, | Rima Murany 495,00, Brürer —,—, Prager Eisenindustrie 1780 | Russen v. 1894 60?/s, 39%/ holl. Anl. 93,25, 5 9% garant. Mer. Gisen- Breélau BES in Verlust gerathen U. Unif. Egypter 107,00, 5% Merikaner v. 1899 —,—, Reichsbank | Hirtenberger Patronenfabrik —,—, Straßenbahnaktien Litt. A. | bahn-Anl. 40/3, 5 9% garant. Transvaal-Eisenb.-Dbl. 92/2, Trant- den Emil geboren am 27. Oktober Samburg, den 20. Yai 1901. 154.40, Darmstädter 131,90, Diskonto-Komm. 187,40, Dresdnec Bank | 258,00, Läitt. B. 255,00, Veit Magnesit —,—, Pester Vaterländ. | vaalb.-Akt. —,—, Marknoten 59,05, Russische Zollkuvons 191,25. 1872 zu Schiltigheim im Unter-Elsaß, Die Polizeibehörde. 148 00, Mitteld. Kredit 112,30, Nationalb. f. D. 126,50, Oest.- | Sparkafse Komm -Oblig. 4°/ 91,75, do. 44° 99,00, Wechsel auf Getreidemarkt. Weizen und Roggen geschäftslos. den Kommis Georg Skaller, geboren am | [17714] Bekanntmachung. ung. Bank 120,49, Oest. Kreditakt. 216,80, Adler Fahrrad 157,00, | Berlin —,—, do. auf London —,-—-. Java-Kaffee good ordinarv 31. Bancazinn 79}. 24. November 1872 zu Vitrowo, : L ie diesseitige Bekanntmachung vom Allg. Elektrizität 203,50, Schu>ert 152,10, Höchst. Farbw. 343,40, Getreidemarkt. Weizen pr. Mai-Juni 7,73 Gd., 7,74 Br., Brüssel, 23. Mai. (W. T. B.) (Sc<hluß-Kurse.) Exterieurs n Kaufmann Carl Buselmeier, gedoren Nr. 14 711 betr. den Verlwt einer 4

H B A

L “S *

Bohum Gußst. 192,50, Westeregeln 211,30, Laurahütte 210,90, | pr. Herbst 7,98 Gd., 7,99 Br. Roggen pr. Mai-Juni 7,64 Gd., | 69"/,¿. Italiener —,—. Türken Litt. C. 27,60, Türken Litt. D. am 13. Februar 1871 zu Müblberg, Kreis Karlsruhe Lombarden 23,20, Gotthardbahn —,—, Mittelmeerb. 99,10, Bres- | 7,65 Br., pr. Herbst 7,08 Ed., 7,09 Br. Mais“ pr. Mai-Juni | 24,85, Warschau-Wiener —,—, Lux. Prince Henry 500,00. 11) den Carl Julius Otto Gebert, am | das Wiederanfinden dieses sauer Diskontobank 93,59, Anatolier 88,20, Privatdiskont 3!/s. 5,58 Gd.. 5,59 Br. Hafer pr. Mai-Juni 7,15 Gd., 7,18 Br., pr. Antwerpen, 23. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt Mat 1871 zu Ble! Freis Nieder-Barnun Hamburg, den 18. Mai 1901 Sf i: L E

Effekten-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kredit-Aktien 216,59, | Herbst 6,14 Gd., 6.15 Br. Weizen fest. Roggen fest. Gerste rubig. Hafer behauptet. 2) den Franz Berthold Roberi Grande, geboren Die Polizeibehörde. ; in dem auf Freitag, den 6. De Franzosen —,—, Lombarden —,—, Ungar. Goldrente —,—, Gott- Die eihis<-ungarishen Zinkwalzwerke erhöhten, Petroleum. (Shlußbericht.) Raffiniertes Type weiß loko März 1873 zu Lissa i 17563] Aufgebot. O1, Vormittags 1E Nbr.- bestimmten hardbabn —,—, Deutsche Bank 201,00, Disk.-Komm. 186,20, | wie Frei se“ aus Prag meldet, die Zinkble{preise in | 16 bez. u. Br., do. pr. Mai 16 Br., do. pr. Juni 16 Br, 13) den Reijenden Carl #1 Jevoren Die von der Deutschen Lebensversicherungsgesell- | gebotstermine zu melden. widrigenfalls | Dresdner Bank —,—, Berl. Handel8ges. —,—, Bochumer Gußst. llen Positionen um 3 Kron. per Meterzentner für die Grenzstationen | do. pr. August 16} Br. Ruhig. Schmalz vr. Mai 103,00. am l mber 1871 zu Vhlau, E ___ | saft zu Lübe> am 14. Oftober 1870 auf das Lebe Mis falt N 191,50, Doctmunder Union —,—, Gelsenfirhen 175,50, Harpener | und um 2 Kron. für Prag, was mit der seit dem vorigen Monat New York, 23. Mai. (W. T. B.) An der Fondsbörfe 14) den früheren Postgehilfen Carl Crnit Heinri q ffesel-Fabrifanten Iosevb Prégardien 175,75, Hibernia 176,90, Laurabütte 210,75, Portugiesen —,—, | eingetretenen Steigerung des Nohmaterialpreises begründet wird. herrschte anfängli<h re<t feste Stimmung im Anschluß an die gule geboren am 18. Februar 1865 zu Leer, | in Deutz ausgestellt uf Inhaber lautende Police Ftalien. Mittelmeerb. —,—, Schweizer Zentralbabn —,—, do. 924. Mai, 10 Übr 50 Minuten Vormittags. (W. L. B.) | Meinung für New York, Lake Erie and Western Bahn-Aktien und Arl us Brocki, ge- Nordostbabn 108,00, do. Union —,—, Italien. Meridionaux —,—, | Ungar. Kreditaktien 692,00, O-sterr. Kreditaktien 687,50, Franzosen | bildete die Nachfrage in leßteren eine bervorstehendes Merkmal der boren am obe ] Bromber S{hweizer Simplonbabn —,—, 95% Mexikaner —,—, Italiener | 675,50, Lombarden 90,50, Elbzthalbahn 503,00, Oesterr. Papierrente | Tendenz. Rückgang der Union Pacific Aktien wurde aber im späteren : den Kommis Paul Emil Adol! Fiedler —,—, 3 9% Reichs-Anleibe —,—, Schu>ert 152,50, Anatolier —,—, | 98,50, 49/6 ungar. Goldrente —,—, Desterr. Kronen-Anleibe —,—, | Verlaufe der Ausgangspunkt für eine allgemeine Abs<hwächung. Vie n 1: Ï zu WüßtewalterSdor! Allgemeine Elektrizitätsgesellshaft 202,00. Ungar. Kronen-Anleibe 92,90, Marknoten 117,60, Bankverein 487,00, | Umsäße beschränkten \ih fast gänzlich auf die Kreise der beruft

Frankfurt a. M., 23. Mai. Getreidemarktberi<t von | Länderbank 417,00, Buschtiebrader Litt. B. Aktien —, Türkische | Spekulanten. Northern Pacific Common Aktien stiegen auf, Joseyh Strauß. Weizen ab uns. Gegend 173—18, do. frei hier (fur- Loofe 108,00, Brürer —,—, Straßenbahn-Aktien Litt. A. 257,00, | vermuthli<h auf De>ungen ausländischer Baissiers. Am Schl1 bessischer) 18, do. La

L 1

-_-

mana ar 0e” s S had Gie 6A ca OME A i: Poi WOGRE Oi OM E Et E SERE Bor du Ä a

nfin

L

c ‘a ate Li L L L L «Ai Lee Í E E

20. Februar 1902, Vorm. 10 Uhr, l

-—

_Ausfgebot. l

LAL L 4

Paul Grieger, geboren

G in ; reis E Res ee | aus Neumark rd biermit zum Zwe>e der im Aufgebotster Samêtag, den S. Februar 2 p : ) A E 2 Ea : - ae i u E E S i vorzuiegen, MIOTIgenja l E N O S L eeTIACUNG U m 4. Novem 10 îin 2 ß i. V. | 1902, Vormittags 10 Uhr, } La Plata und Kansas (fkleberreiher Weizen) | do. Litt. B. 254,00, Alpine Montan 460,59. die Stimmung s{wa< bei na<gebenden Kursen. Der Umsaß Udendur E N - y R s C Gs É ; s L U O E. e è do. Redwinter, ruf}. Sorten (kleberreiher Weizen) 173—18; Budapest, 23. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. | Aktien betrug 855 000 Stü. den Friedri Jultus Piar Schmidt,

o l 0 Mm y rít D ) an C lhriunn

Ct

-_ U)

: augersté rauer (aelb und | Weizen loko bésser, do. pr. Mai 7;,38/ Gd., 7,39 Br.. do. pr. | r Weizenmarkt eröffnete etwas niedriger, weil der ett zm 4. Mai 1 zu Ober-Salzbr Kreis ; Acntagericht. A i If : im Fabr zultu l t : l 3 fen (Ocbsenfurter Gau) 174—2, Pfälzer und Ried | Oktober 7.66 Gd., 7,67 Br. Roggen pr. Mai 7,20 Gd., 7,25 Br., | nothwendige Regen jeyt eingetreten h wie Dau Ul _ : E A : 1 ] Aufgebot. Sine N Í S ui ; . Q . 295—50 A über Notiz) do. vyr. Oktober 6,67 Gd., 6,68 Br. Hafer pr. Mai 6,90 Gd., zerfauften. Verlaufe führten jedo< Ern aus en in Guro den Arbeiter Noczus Van), DOTEN I ioribtänotar Bret in Cannstat 2 Oanr e N rag d G, 3 U

Wt [ n t gf 7 K 571 N M f s ; »et r Natislorä und andt o fo fowie Nertchte bo it zt in. Kreis H ot LLLLILD L LUT <ILTUNL r l l Sounabend, den 30. No-

eizenkleie 94--10, | —,— Br., do. pr. Oktober 5,70 Gd., 5,71 Br. Mais pr. Mai | Pecun } und ausländische t pg Den Frisor raebilfen Emil Rudolf Kouite rwalter im Konkurs über das Vermögen des | vember 1901, Vormittags 10 Uhr } [ j e Weizenmehl | 5,40 Gd., 5,41 Br., -do. pr. Juli 5,34 Gd., 5,35 Br. Kohlraps | Ernt ine Besserung i, wel at E V) den Hrileurgeblisen Smil Zuvor Konuigtzer, iaarrenfabrifanten Carl Valet daselbst, hat das | dem unt E dal A. Pes (autom.) 0 25}—26, 1 23t—24, TII 9d do. erguis. Qual. vr. | pr. August 13,20 Gd., 13,30 Br. auf dringendes Angebot wieder zurü>ging. Der Scwluß war wi en am 1. Dezember 1 zu Bromberg, rit dest i D m l

SZa> 1—2 M über Notiz; Roggenmehl 0 224—234, 0/1 M1} bit London, 23. Mai. (W. T. B.) (S<{luß-Kurse.) Englische Das Geschäft in

“a L199 47919/ A L D ta At i Le G G E s wn S B B S BA A s G rar Ï «Ci x l

A Le d

E E S

L

«Â

Ag v:

L ais, reise verst : b bier, bau 22 0/0 Kons. 94,4, 3%/ Reihs-Anl. 86È, Preuß. 34% Kon). —, | Marktberichte, willig, wurde im Verlaufe, j au< loko auswärtiger ationen, bei mindestens 10000 kg. ie | 59% Arg. Gold-Anl. 98, 44 9/6 äuß. Arg. —, 69/6 fund. Arg. A. | wartete Zunabme der Ankünfte und no< günstigere Geschäftälust ift im allgemeinen nicht ers lebbaft. u:5 die | 84, Brasil. 89 er Anl. 69}, 5 9/% Chinesen 944, 379% Egypter 1004, | gleihfalls rü>gängig und {loß s<hwa< 4 l merden meisten Getreidemärkte bedürfen, sowobl seitens des Bedarfs wie de 4 0/5 unif. do 1054, 34 9 Rupees 63, Ital 9% Rente 953, 5 9% (Schluß-Notierungen.) Geld auf 24 Stunden Dur {n -Zindralt i U [aalgantraillidMiii Dei L YTLUs 2 L V 10, /11 j‘ dur (Cxrl Valet L z E M U ? j n Osthofen Spekulation, der Anregung. : Weizen batte sid für feine | kons. Mer. 984, 49% 89er Russen 2. Ser. 1004, 49/9 Spanier 69}, | 49/6, do. Zinsrate für leytes Darlehen des ages * / Steckbrief. L untraat r FXnhaber der Urkunde | mon S i i y N en, namentlid in ausländischen Sorten, wieder besbeidener | Konv. Türk. 24/16, 49/9 Trib.-Anl. 964, Ottomanb. 12}, Anaconda E auf London (60 Tage) 4,84’/4, Cable Transfers 42% Gegen den unten nen | j E estellt der aber dem Gescäft feine arößere Reasamkeit | 9/1, De Beers neue 33!/z, Incandescent (neue) 20, Rio Tinto neue | Wesel auf Paris (60 Tage) 5,174, do. au? Berlin (0 Tage) 10. Komp. Leib-Gren.-Regts. Kg. Fr. iben vermochte. N wurde vernalässigt; verstärktes | 564, Plaßdiskont 3}, Silber 274, 1898er Chinesen 82}. | 94%/,4, Atchison Topeka und Santa Fs Aktien (I, d0- r iner Karl Paul Kroll, welcher flü Auslande ließ keine Befestigung der Tendenz auf- | Wechselnotierungen : Deutsche Pläye 20,65, Wien 12,32, Paris 25,36, Preferred 97, Canadian Pacific Aktien 1024, Chicago intersu<hungshaft wegen Fabnenfluc erbängt. | -„Latätormine seine Rechte anzumelden

waukee und St. Paul Aktien 159"/z, Denver u. Rio Sranee Js wird ersucht, ihn zu verhaften und an ie nächst I l ilmfia di, Qrafilogertiärun E Mufsgebot. e

¡te Werner wird 3

An L 0

Eme L. “. L I DCI LATLLLTC Î Ä |

E d spätestens in dem auf Montag, Greiz, den 10. Mai 1901 17é ber 1901, Vormitt. 9 Uhr, Fürstliches Amtägericht Knoten nberaumten Auf

Lars An è L 44

den 30. Dezem

S dag K. Nachlaßgericht Rottenburg am Ne>kar Dée d L L Ln CT Dit 2 Mr s B > $ I p Zerste hatte nur Detailumsät Das Hafer- Ges

1/,4144/ L

¿u matt bebauvteten | St. Petersburg 24? E -

c . „E. D. (fe ima e A k L raul wtr uC TATILOVCTLLIULLUT L Mh » Cy - C rann G - äft lag rubig bei fast Bankausweis. Totalreserve 23 496 000 Zun. 226 000 Pfd. referred 92}, Illinois Joe Aktien 139, ‘Louisville u. Nate litärbebörde zum Weitertranéport bierber abzü- | n-xu>o orfolaon wir La C, ZDU M8 L 1

: E B ONN D D uy i j Ô D e E vet Us Urkund rfolgen wirt in Êlet at die Toteserkláru: bres an ¿ | milian unveränderten Notierungen. Hinsibtli< Maîs war Lustlosig- Sterl, Notenumlauf 29 569000 Abn. 95000 Pfd. Sterl, Aktien 1014, New Yo Zentralb. 149%, North Pac aa aere z E Cannstatt, den 11. Mai 1901 T o De G | raft -Selarid | Meder. Ex berrshend und der Absay nach draußen keineswegs befriedigend. | Baarvorrath 35 290 000 Zun. 132000 Pfd. Sterl., Portefer 974, Northern Pacific Common Shares 200, Northern Fr Pacific Frankfurt a. O., den 20. Mai 1901 E. Amtsgericht Pons. ter: fe dee Juen 19071 T Itee. ks tigen Futterstoffe hatien zu behaupteten Preisen \<wachen | 28 717 000 Abn. 5254 000 Pfd. Sterl, Guthaben d. Privaten | Bonds 71*/s Norfolk and Western Preferred 874, Soul ern ace Gericht der 5. UViwiston stv. A.-R “e Samt E er Meblmarkt zeigte eine außerordentlih gedrü>kte Haltung. | 37 943 000 Abn. $520 000 Pfd. Sterl, Guthaben des Staats | Aktien 46}, Union Pacific Aktien 100%, E Un g ter G ò 23. Mai. (W. T. B.) Rüböl loko 61,54 10 504 000 Zun. 3 899 000 Pfd. Sterl., Notenreserve 21 479 000 Zun. | Bonds pr. 1925 137, Silber, Commercial Bars 5 endeni öln, 23. Mai. (W. T. B) Rüböl loko 61,50, pr. E y t eri, erv ZU! l e Pn Oktober 55,50. 124 000 Pfd. erl, Regierungéficherheit 14 164 000 Zun. 406 000 | Geld: Leicht. ; „olle - Preis mae L, y G i à j é Í D H 92 Mai > R di, A s Pfd. Sterl. erbâltniß der Reserve zu den Passiven 482/s Waarenberi<ht. (S(hluß - Notierungen.) Baumwolle * btéfarbe blaf: rad euts Vesondere | ; e E Mi T ane L i )resden, 23. Mai. (W. T. B.) 3% Säbs. Rente 85,50, aeaen 435/, in de rmads (Xloari aus. î E, Mi p j j 7 Uiof r. A 4 H An eder Sprit etwas Nasenlaut rieidung E af ea y a ZzemBer 21e S ÂR 2 ne 4 S gegen 43*/, in de rwoche. Clearinghouse-Umsatß 185 Mill, gegen | in New York 8'/,, do. für Lieferung E, S aut Pei i t : ing Ie od narfañ :rfa der d 1 Las > 34 % do. Staat8anl. 98,35, Dresdner Stadtanl. v. 93 95,09, Alla ie entspredende Woche des vorigen 4 29 N; e Wi - + 704 Baumwolle « Preis îin New Orle müte oder eiaene Müte. Waffenrod <boîe r Fra parta i ol aal deutice Kred. 180,00, Berliner Bank —,—, Dresd. Kreditanstalt die ent)prezende Woce des vorigen Jahres 32 Mill. mehr. für Lieferung pr. Sept. 7,04, Daumwoue Preis 2 ha U L e e Vi ; Et ton r 90.75. Dretdner Ban MeE U rene MUES SIEIIRE In die Bank floffen 576 000 Pfd. Sterl. dur< Barrenkauf. 7/4, Petroleum Stand. white in New York 6, “arts E A 9, reédner Bank 148,00, do. Bankverein 116,25, Leipziger do An der Küste 2 Weizenl ; 2 in Cases) 7,90, do ap d O1 —— Siélisde do. 14350, Deutsche Strakenb T n Küste eizenladungen angeboten. in Philadelphia 685, do. Refined (in j; E 4 o Caed É E Ye do. 123,00, Aeuts@e Stragend. —,—, Lrebd. 96%, Javazu>ker loko 11} nom, Rüben-Rohbzu> B s at Oil Citv 105,00, Schmalz Western 1a “Zul L O Straßenbabn 185,00, Damvfiifahrts-Ges. ver. Elbe- und j o = Ta s n-Mozuder ances al Li / Dr, Da: De M ¿ember 1901 x 143 00 Sächs T apa betde ve- Dr Saalei<. | loko 9 sh. 64 d. Käufer, stetiger. Chile-Kupfer 69, pr. | do. Rohe & Brothers 8,55, Mais pr. Mai 49!/ DE loto “82, 9 > e o j beraumten Aufgebotstermine | 9 an alle. welcbe Auskunft ül Ei dit ir, i n R s felt. ——. E T Ea Mai 484, do. yr. September 48/6, Rother Winters 79, d ) Aufgebote, Verlusi- u. Fund- | eren encien und die Urkunde vorzulegen, | des Verschollenen 19 ertbeilen vermögen, spätestens | (17562) g E s Be ei | : 3. Mai. (W. T. B) (Stluk-Kur| a ite oor 23. Ea (W. T. B.) Baumwolle. Umsay | Weizen pr. Mai 80!/z, do. pr. Juni E Fafee fair Ki sa en il d ( eine E T Sraftloterklärung di T: [1 I, M geen E, S 1 Aufgebot. Teivatg, 23. Mal. (Lv. ) (Schluß-Kurse.) 3/0 | 89 „__ davon für Spekulation und Exvort 500 B. Tendenz: | pr. September 76. Getreidefracht nah Liverpoo: /s, La 656, < 3 st Tos mbe T E R r Sächfische Rente 85/50, 3j °/% do. Anleihe 9840, Oesterreichishe | Willig. Middl. amerikanishe Lieferungen: Rubig, stetig. Mai-Juni Nr. 7 64. do. Rio Nr. 7 pr. Juni 5,45, do. do. pr. Aug? 250; A E use ungen U, erg 9 L nffurt a. M., den 20. Mai 190 Kaiserslautern, 20. Lai 1A Aufgebot: In Sachen, betreffent Banfnotea 85,05, Zeitzer Paraffin- und Solaröl-Fabrik 145,00, | 42/4, Verkäuferpreis, Juni-Juli 4/4 Käuferpreis, Juli-August | Mebl, Spring-Wheat clears 2,80, Zu>ker 34, Hun * 117581] Zwangsversteigerung. Fran Sénigliches Amtsgericht. 1: P Mansfelder Kuxe 1013, Leipziger Kr-ditanitalt-Aktien 180,50, Kredit» | 42/6,—4"/,, Verkäuferpreis, August-September 4°/,, do.,, September | Kupfer 17,00. L it Weizen _Zum Zwelke der Aufhebung der Gemeinschaft, die | Bekanntmachung ard Sparbank zu Leipzig 103,75, Leivziger Bank-Aktien 150,50, | (L. M. C.) 4/4 do., Oktober (G. O. C.) 3%/,, Käuferpreis, Chicago, 23. Mai. (W. T. B.) Der Handel Merkäufe und _Ansedung des vor dem Frankfurter Thor be- | [17228 ron 2. Dezember 1901, betreffend | Éal. Württ. A Leoub Lewziger thekfenbank 136,50, iche Bank-Aktien 143,50, | Oktober-November 3*/4—3/« Verkäuferpreis, November-Dezember | konnte si< anfangs behaupten, gab aber dann, au Ser Mais, enen, im Grundbuhe von den Umgebungen E S S Tid verloren Mmagenen e S mdOgeruye E á H'ische oden-Kredit-Anstalt 124,00, Leipziger Baumwollspinnerei- | 36 ««_d. Käuferpreis. dringendes Angebot, nah und {loß willig. Die Preise per Mai, and 26 Nr. 1649, zur Zeit der Eintragung as Aufgeb m Tos E Qn Ls la E Aufgebot. Aktien 163,00, Leipziger Kammgarn-Spiunerei-Aftien 154,00, Kamm- Offizielle E EIRETS, American good ordin. 3°/z,, do. | dur<weg, auf Zunahme der Ankünfte und Liquidation ¿celleigerungêvermerks auf den Namen des Gelb- | tur auf Julius Herten in Rixdorf b 1 D E ai Tolcs D A Vial Bes lanviger vie Ausforderung, Ire orer Aar piere Stöhr u. Go. 139,50, Wernhausener Kammgarnspinnerei | low middling 4/2», do. middling 4''/;,, do. good middling 4/4, do. | fallend, \hlofsen schwach. - Mais pr. Zl Grande ets ard Martens eingetragenen | S eokon und neuer fgebotätermin auf den Aue A L 1ER S ette] 2 M. Q Mats “1901, Vor. 35,00, Altenburger Aktien-Brauerei 197,00, Zu>erraffinerie Halle- | middling fair 4'/4, Pernam fair 4/4, do. good fair 5s, Ceara pr. Mai 73!/6, do. pr. Juli 73", Man 4 short mndituds [Plan 1X 14 der Schneider'shen Karte | WsS - 1902, Vormittags 10 Uhr 56 nab Amerila q E s Dro, G. DILEne L ZEES Aftien 172,00, „Kette“ Deutsche Elbschiffahrts-Aktien 83,75, Klein- | fair 4/4, do. good fair 4’/¿, Egyptian brown fair 4/4, do. brown } 44%, Schmalz pr: Mai 8,15, do. pr. Juli 8,10, qm M den B | 3. Februar i L; „Zahre 1856 na Amerila gereist und seither | mittags Un Uhr, Saal (11, Zunmer des abn im Mansfelder Bergrevier 80,00, Große Leivziger Straßenbahn | good fair 5», do. brown good 6*/;¿4, Smyrna good fair 44, Peru | clear 8,20, Pork pr. Juli 14,72} Wesel auf M ] bestebt, soll diescs Grun E n E d bin mi 1901 E E T h S a er G O _RUTTogrru: 15400, Leipziger Eleftriihe Straßenbahn 85,75, Thüringishe Gas- | rough fair —, do. rough good fair 6/,¿, do. rough good 7'/1, do. Rio de Janeiro, 23. Mai. (W. T B.) j Eu - Vormittags 10} Uhr, dur) MUgdor}, Len e s Amtégeri E r D A O s t De Wan y e anzu Sesell/hafts-Aktien 243,00, Deutsche Spizen-Fabrit 208,00, Leipziger | rough fine 7" moder. rough fair 5/,,, do. moder. good fair | London 12. @oldagio 134,60. delte On eric n der Gerichtsstelle A j “A Taecbot Sreitag, den 31. Januar 1902, Vormi Elektrizitätswerke 110,75, Sächsishe Woligarnfabrik vorm. Tittel u. | 6?/,4, do. moder. 3°), do. smooth fair 4°/,¿, do. smooth good Buenos Aires, 23. Mai. (W. T. B.) Ra iraye 60, geichok, Zimmer Nr. 8, ver- | [104464 E nta Ks vf. | La E e O Galas ormittags « » di S +1 Ÿ Ï T r “Ter: Ä 00 (Roe I: C ( J «Â U y » T Unn 4 Ï <4 Î i f Krüger 135,25, Polyphon 145,00. fair 43, M. G. Broah good 3/22, do. fine 4/23, Bhownuggar a i f zur 2 : s G '

U 1 + dor gaeotidbitliden 2 gal Vom G LTCOC gefordert, fich \pätesi im Aufgebotêtermin Lit F u A "Ai er 2D L LaL L D Y s N L N int Auck L ns G

otte M10 Artie 4 ige mr ior: dg É d: wart atn 0 I g

_ ée L - Li j

Ï 4

4.' i L

E Gs e R 1r1 Aufgebot. Aúdbtia

uw F Aa

N cines Uner A don Mo

ral ter G4 n 21m —_— F E D p a mie i “L L V T T L L L N

I

P

Tae A I B M Ati Dia T A

termin deitimmt auf “Montag, 30. De 1901, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungs ¿# & [mt rità bier

f

: L factordert r (8 bt binnen der 1 Betrag Wochen bier ani d Der ge

DAaTreT i Ä spätestens in dem auf den 18. De- agcdotstermine zu melden, widr ¡falle t LOdes Î ]. Mai 1901 , Vormittags 10 Uhr, vor dem | erklärung erfolgen wir j D

h

N

Lr H nter} S «l tr +0 E E A Se .

.

n 1 pl 4 f Mi 11 Ï erle C411 end vf. M G L 2 Ci err T”uêes Ung Kau 4A

Ï é + nf mit 2 202 DeT i L L

I e

trn v1 L LA L LIF*