1901 / 122 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D S

p O G Ernt a ta U D Mp e "0A N O E Aa are B air? dun Dad t

E E Ee

ris r

A S

Zeitschrift N die Jean Textil - a d (Verlag L. A. Klepzig, Leipzig-

ohlis.) Nr. 33. Inhalt: T tier Theil. Abhandlungen: Ueber eir ige Bexechnungen an der Jacquardmaschine. Von Oscar Thiering. Eine Verbesserung der Smith-Hattersley-Maschine. Patent Luna und Referate: Mechanische Techno- ogie. Chemische Technologie und Veredelungs- te<nik. Allgemeine Technologie: Holzriemen- scheiben. Patentliste. Wirthschaftliher Theil : Sute und Flahs. Mohair. Schwedens Einfuhr an Textilwaaren im Jahre 1899. Die \<wedische Textilfabrikation im Jahre 1900. Rundschau. Marktberidte. Handel und Wandel. Brief- fasten. Kurse und leßte Nachrichten.

Handels-Register.

Aachen. [17691]

Unter Nr. 201 des Handelsregisters A. wurde die dem Eugen Hermanns in Aachen für die Firma „Wilhelm Hermauns“/ daselbst ertheilte Cinzel- Prokura eingetragen.

Aachen, den 21. Mai 1901.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Achim. Bekanntmachung. [17431] In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. Nr. 68 is zu der Firma J. F. Seedorf in Hemelingen heute eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Achim, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. I.

Ahaus. [17432] In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 52 eingetragenen Gefellshaft „Gronauer Warps-Stärkerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Gronau i. W.““ heute folgende Ein- tragung bewirkt : :

„Durch Vertrag vom 27. April 1901 if die Ver- tretungsbefugniß des Fabrikanten Engbert Hermann Udink ten Cate zu Enschede mit dem genannten Tage beendet.“

Ahaus, 3. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Alsleben. [17433]

In unser Handelsregister A. ist bei der unter Nr. 9 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Eichel & Meyhoff in Alsleben a. S. Fol- gendes eingetragen :

Der Mühlenpächter Andreas Eichel zu Als- leben a. S. ist dur< Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden.

Alsleben a. S., den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Alzey. Bekanntmachung. [17434]

Im Firmenregister wurde die Firma des Dünger- und Weinhändlers Philipp Jacob Rupp des Ersten in Framersheim auf dessen Antrag gelöscht.

Alzey, am 17. Mai 1901. j

Gr. Amtsgericht. Rayreuth. , Befanntmachung. [17435]

l. Unter der Firma Moritz Meister betreibt der Müblbesiter Moriy Meister in Walkmühle da- selbst eine Mahl- und Schneidemühle.

ll. Unter der Firma Hirsch Herrmann betreibt der Buchdru>kereibesißzer Hirs<h Herrmann in Burg- fundstadt ein Buchdrukereigeshäft in Burgkund- stadt.

rT1. Unter der Firma Ludwig Buchka betreibt der Kaufmann Ludwig Buchka in Burgkundstadt ein Manufakturwaarenges{häft in Burgkundstadt.

[Ÿ. Unter der Firma Nicolaus Frühhaber mit dem Site in Vayrceuth betreibt der Pflasterer- meister Nicolaus Frühhaber in Bayreuth ein Pflastereigeshäft in Bayreuth und einen Steinbruch in Bindlach.

V. Unter der Firma Simon Weigel betreibt der Mühblbesizer Simon Weigel in Altdrossenfeld eine Schneid- und Mahblmühle in Altdrosseufeld.

V1, Die Firma Jacob Seyfferth in Linden- hardt wurde im Handelsregister gelöscht.

V 11. Aus der Gesellschaft M. Angermann ist der Gesellschafter Anton Eichenmüller, Brauerei- und Kunstmühlbesißer in Kulmbach, infolge Ablebens ausgeschieden. Neu eingetreten ist dessen Wittwe Anna Eichenmüller, welche jedo<h zur Vertretung der Gesellschaft nicht berechtigt ift.

V i11. Aus der Gesellihaft A. Eichenmüller ist der Brauerei- und Kunstmühlbesizer Anton Eichen- müller in Kulmbach infolge Ablebens ausgeschieden. Neu eingetreten ist dessen Wittwe Anna Eichenmüller als Gesellschafterin, welche jedo< zur Vertretung der Gesellschaft nicht berechtigt ist.

IX. Unter der Firma Schotterwerk Berne>, Franz Neuper betreibt der Steinbruchbesiger Franz Neuver in Berne> ein Schotterwerk mit Dampf- betrieb in Berne.

X. Unter der Firma Michael Jahreif betreibt der Viech- und Güterhändler Michael Jahreiß in Gefrees cinen Viech- und Güterhandel daselbst. Dem Vieb- und Güterhändler Hermann Kaumheimer in Burgkundstadt ist Prokura ertheilt.

X1. Unter der Firma Hermann Kaumheimer betreibt der Vieh- und Güterhändler Hermann Faumbeimer in Burgkundftadt einen Vieh- und Güterbandel daselbst. Dem Vieh- und Güter bändler Michael Jahreiß in Gefrees ist Prokura er- theilt

X11. Unter der Firma Karl Groh betreibt der Kurbauspächter Karl Groh in Berne> eine NRestau- ration in Berneck.

[1. Unter der Firma Alfred Pilh betreibt der sitzer Alfred Pil in Berne> ein Hotel mit sion und Restauration in Berne.

Unter der Firma Julius Bube betreibt der Hotelbesitzer Julius Bube in Berne> cin Hotel mit Restauration in Berneck.

XY. Unter der Firma Edmund Gies betreibt der Steinbru- und Kalkbrennereibesiger Edmund Gies in Bindla<h einen Steinbru<h, eine Kalk- brennerei und eine Koblenhandlung in Bindlach.

€TVL Unter der Firma Sigmund Dittmar betreibt der Kunstmüblbesiger Sigmund Dittmar in Dôblau cine Kunstmühle in Döhlau.

Bayreuth, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Berlin. Handelsregifter [17436] des KöuigliGen Amtsgerichts I Berlin (Abtheilung A.). E

Am 20. Mai 1901 ist in das Handelsregister ein- getragen worden (mit Aus\{luß der Brane) :

Bei Nr. 6840 (offene Handelsgesellschaft Schneider & Glaser, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöt.

Der bisherige Gesellschafter Ane Gabriel Gustav Glaser zu Charlottenburg ist alleiniger In- haber der Firma. :

Bei Nr. 9476 (offene Handelsgesellshaft Albert Rosenhain, Berlin): Die Gesellschaft is auf- gelöst. Sally Fürstenberg, Kaufmann, Berlin, ist Alleininhaber der Firma.

Bei Nr. 3507 (Firma: Chemische Fabrik M. AEVeE: Schöneberg): Die Firma ist nah Berlin verlegt.

Bei Nr. 8812 (offene Handelsgesellschaft : Ruben «& Bielefeld, Cöln mit Zweigniederlassung zu Berlin): Der Kaufmann Wopold Bielefeld zu Cöln a. Rh. is aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Bei Nr. 9191 (Firma: Julius Frank, Berlin): Die Firma ist na< Charlottenburg verlegt. Firmeninhaber wohnt jezt Charlottenburg.

Bei Nr. 9404 (Firma: Oscar Jonas, Berliu): Die Firma ist na< Schöneberg verlegt. Firmen- inhaber wohnt jeßt in Schöneberg. : Bei Nr. 15973 Gesellschaftsregister Berlin T (offene Handelsgesellshaft: Bauscher & Co. in Liq., Berlin): Wilhelm Schäfer, Kaufmann, Berlin, ist jegt alleiniger Liquidator.

Nr. 9618 Firma: Drogerie Kurt Harder, Treptow, Inhaber Kurt Harder, Drogenhändler, Treptow.

erner je mit dem Sive zu Berlin:

Nr. 9620 offene Handelsgesellschaft: Hochstein «& Berger und als Gesellschafter die Kaufleute zu Berlin: Julius Hochstein und Alfred“ Berger. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1901 begonnen.

Nr. 9619 Firma: Wilhelm Gebhardt, Archi- tect, Zimmer- u. Maurermeister, Inhaber Wilhelm Gebhardt, Architekt, Berlin. (Branche: Baugeschäft. Geschäftsstelle: Weinmeisterstr. 4.) Nr. 9621 Firma: Luisenstädtische Weißbier- Stube Carl Schulze, Inhaber Carl Schulze, Gastwirth, Berlin

Nr. 9622 Firma: Neuheiten-Vertrieb Novitas, Otto Kelluer, Inhaber Otto Kellner, Kaufmann, Berlin. Prokurist ist Frau Eugenie Kellner, geb. Richter, in Berlin.

Nr. 9623 Firma: Clemens E. Polster, In- haber Ernst Clemens Polster, Kaufmann, Berlin. Nr. 9624 Firma: Gustav Souchard, Inhaber Gustav Souchard, Glasermeister, Berlin. (Branche: Glaserei und Glashandlung. Geschäftsstelle: Barnimstr. 12.) ;

Bei Nr. 5011 (Kommanditgesellschaft: R. Linde «& Co., Berlin): Die Gesellschaft is aufgelöst; die Firma ist erloschen. _ :

Bei Nr. 1295 Gesellschaftsregister Berlin T (in Liquidation befindlihe offene Handelsgesellschaft : Ee Elster, Berlin): Die Firma ist er- oschen.

Bei Nr. 9466 (offene Handelsgesellschaft : Adressen- verlag « Circularvertrieb Hauke «& Co, Berlin): Der Gesellschafter zu 4 heißt richtig Micheels.

Gelöscht die Firmen: i;

Nr. 7772. Otto Schultze Sohn, Berlin.

Nr. 8187. Gebrüder Kuhlbrodt, Berlin. Ferner Firmenregister Berlin 1:

Nr. 24 509. Siegmund Kuttner.

Nr. 25 116. Paul Fetting.

Verlin, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90. Rernburg. [17438] Fn das Handelsregister Abtheilung A. ift bei der Firma „Cohrs Ammé“ in Bernburg Nr. 34 des Registers eingetragen worden:

Die Prokura des Theodor Wilhelm Friedrich

Hinte in Hamburg ist erloschen.

Bernburg, den 20. Mai 1901. Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3.

Bernstadt, Schles. [17439] In unserem Handelsregister Abth. A. ist bei Nr. 46 vermerkt worden, daß die Wittwe Dorothea Singer, geb. Königsberger, der Kaufmann Jonas gen. Georg Singer zu Berlin und die minderjährigen Geschwister Ludwig, Paula ‘und Bruno Singer aus der Gesell- chaft ausgeschieden sind und die Gesellschaft unver- ändert unter der Firma Paul Singer von den beiden Gesellschaftern Fräulein Rosa Singer und Fräulein Friederike Singer in Bernstadt fortgeführt wird, sowie daß nur Fräulein Rosa Singer zur Vertretung bere<tigt ift.

Amtsgericht Bernstadt, am 18. Mai 1901.

Bocholt. Bekanntmachung. [17440] Unter Nr. 32 des Handelsregisters A. ist die Firma Johaun Hoffmann in Anholt und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Hoffmann in Anholt eingetragen. Bocholt, 8. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Boxberg, Baden.

Nr. 4503. In das diesseitige Abth. A wurde eingetragen :

zu O.-Z. 19 Johann Stapf, Epplingen,

zu O.-Z. 48 Ludwig Scheerer, Unterschüpf,

zu O.-3. 55 Friedri<h Haefner Ehefrau, Berolzheim,

zu O.-Z. 63 Johann Lebert, Wölchingen :

Die Firma wird gemäß $ 142 des Reichsgesetzes über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichts- barkeit von Amtswegen gelöscht.

Zu O.-Z. 26 Emanuel Fish, Eubigheim,

¡u O.-Z. 75 Josef Haungs, Schweigern,

¡ju O.-3. 14 Sigmund Bay, Oberwittstadt:

Die Firma ist erloschen.

Boxberg, den 14. Mai 1901.

Gr. Amtsgericht.

nruchsal. Sandelêregistereinträge. [17441]

In das Handelsregister A. Band 1 wurde ein- getragen :

Zu Seite 89/90 Ord.-Z. 45, betreffend die Firma Samuel Sulzberger in Bruchsal: „Theilhaber sind Handelôömann Samuel Sulzberger und Kauf- mann Leopcld Sulzberger von Bruchsal. Offene Handelsgesellschaft. Jeder Theilhaber ist berechtigt, die am 1. Juni 1901 beginnende Handelsgesellschaft allein zu vertreten.“

Bruchsal, den 13. Mai 1901.

Großh. Amtsgericht. L

i [16312] Handelsregister

Bützow. [17442]

In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 151 zu der Firma „H. Thode“’ hier ein- getragen :

„Die Firma ist erloschen.“

Bütow, den 21. Mai 1901.

Großherzogli Me>lenburgishes Amtsgericht.

Cöln. Ia Rg. In das hiesige Handelsregister Abth. A.

getragen : am 21. Mai 1901:

unter Nr. 801 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Germania Juternationale Aus- funftei & Detectiv BVüttgen & Strau «Iu Düsseldorf mit einer Zweigniederlassung in Cöln.

Persönlich haftende Gesellschafter find:

Pete, Büttgen, Kaufmann, Düsseldorf, und Peter Strang, Kaufmann, Aachen.

Den Handlungsgehilfen Josef Syben zu Dort- mund und Josef Honnette zu Düsseldorf ist Einzel- prokura ertheilt. :

Die Gesellschaft hot am 15. April 1901 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder Gesell- schafter ermächtigt;

amn 21. Mat 1901:

unter Nr. 802 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Schorn & Zeyen“, Cöln. Persön- lih haftende Gesellschafter sind: Heinrih Schorn und Heinrich Zeyen, beide Fuhrunternehmer zu Cöln. Die Gesellschaft hat am 15. November 1899 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt.

Kgl. Amtsgericht, Abth. TIT?, Cölu.

Cöln. Bekanntmachung. [17480] In das hiesige Handelsregister Abth. B. ist ein-

getragen :

am 21. Mai 1901: unter Nr. 11 bei der Aktiengesellshaft unter der Firma: „Gasmotoren-Fabrik Deut“ zu Cöln- Deut.

Den SIngenieuren Georg Duffing und Frißz Schleicher, beide zu Mülheim a. Rh., und den Kauf- leuten Rudolf Lindner zu Cöln-Deuß und Emil Overla<h zu Opladen ist Gesammtprokura in der Weise ertheilt, daß jeder derselben entweder in Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellschafts- firma zeichnen kann. i Das Vorstandsmitglied Hermann Schumm ist gestorben.

Dem bisherigen Vorstandsmitgliede Max Münzel zu Mülheim a. Rh. ift die Ermächtigung ertheilt, für ih allein die Gefellshaft zu vertreten. Der Ingenieur Franz Böteführ zu Mülheim a. Rh. ist mit der Ermächtigung zum Vorstandsmitgliede bestellt, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zu vertreten.

Kgl. Amtsgericht, Abth. 111?, Cölu.

Darmstadt.

In das Handelsregister ist

worden :

Bezüglich der Firma: E. Bedenkuecht in Darm-

ftadt: Die Firma ist erloschen.

Darmstadt, den 18. Mai 1901. Großherzogliches Amtsgeriht Darmstadt T.

Dresden. [17446] Auf Blatt 6988 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Georg Serßt in Blasewitz erloschen ift. Dresden, am 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. Te.

Dresden. [17445] Auf dem die offene Handelsgesellshaft Gebrüder Wachs früher H. Wollermann in Dresden betreffenden Blatt 1484 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß die Firma künftig Gebrüder Wachs lautet. Dresden, am 21. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Dresden. 17444]

Auf dem die Firma R. Epperlein in Dresden betreffenden Blatt 6986 des Handelsregisters ift beute eingetragen worden, daß die Handelsniederlassung nah Kaditz verlegt worden ist, und daß der Cisen gießereibesißger Wilhelm Robert Epperlein nicht mehr in Dresden sondern in Kadi wohnt.

Dresden, am 22. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1 c.

Dresden. [17447]

Auf dem die offene Handelsgesellshaft Gebr. Adolph «& Co. in Löbtau betreffenden Blatt 5409 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden : Die Gesellschaft is aufgelöst. Der Gesellschafter Ernst Gustav Adolph i} infolge Ablebens ausge- schieden. Der Buchdru>er Ernst Hermann Adolph fübrt das Handelsgeschäft und die Firma fort.

Dresden, am 22. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. Le.

Dresden. [17448] Auf dem die offene Handelsgesellshaft Louis Klemich in Dresden betreffenden Blatt 2570 des Handelsregisters is heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Ernst Louis Klemich ist infolge Ablebens ausgeschieden. Der Kaufmann Heinrih Ferdinand Rasp führt das Handelsgeshäft und die Firma fort Prokura ist ertheilt dem Kaufmann Ernst Albin Zöbish in Dresden Dresden, am 22. Mai 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. 1 c.

Düsseldorfs. [17455]

Unter Nr. 156 des Handelsregisters Abtheilung B. wurde heute eingetragen die Gesellshaft mit be- chränkter Haftung in Firma „Sanitas“, West- deutsche Milch-Consum- und Sterilisirungs- Anstalt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, mit dem Sitze in Düsseldorf. Der Gesellschasts- vertrag ist am 1. Mai 1901 festgestellt. Gegenstand des Unternebmens is die Verwerthung der aus landwirtbschaftlichen Betrieben bezogenen Milh nah vorheriger sachgemäßer und gesundheitfördernder Be bandlung. Das Stammkapital beträgt „(K 500 000. Zur De>ung ihrer Stammeinlagen bringen die Ge- sellschafter Kaufmann Gustav Hermann vom Stein und Doktor Eugen Wollenweber bierselbst in die neu gegründete Gesellschaft cin das der bisher unter der Firma „Sanitas*, Westdeutshe Milh-Consum- und Sterilisirungs-Anstalt Dr. Wollenweber & vom Stein hier ; geführten offenen Hantelsgesellschaft gehörige Mobilar- und JImmobilarvermögen, und ¿war :

1) das zu Düsseldorf an der Birkenstraße gelegene Fabrikgrundstü> nebst allen aufstehenden Gebäuden, eingetragen im Grundbuhe Düsseldorf - Flingern, Band 27 Blatt 1159, als Flur 9 Nr. 4280/197 zc., 4334/197 2»c., 4378/197 2c. mit einer Gesammtgröße

17479] li ein-

[17443]

heute eingetragen

Abth. Le.

von 25 a 65 m,

die Grundstü>e bewerthet zu . 71 018,— die Gebäude bewerthet zu . ._, 160 370,47 i zusammen . . F 231 388,7 2) an fkörperlihen Mobilargegen- ständen : a. Maschinen, Werkzeuge und Ge- räthschaften, Bureau- und fonstige Möbel im Gesammt- werthe von . . 4.243 164,77 b. Waarenvorräthe 10 953,90

c. Ausstehende For- derungen . . . 21398,95 2795 517,69

zusammen . . H. 506 906,09

Dagegen übernimmt die Gesellschaft :

a. die auf den eingebrachten Grundstücken haftenden Hypo- theken mit . M. 117 500,— b. die sonst vor- handenen Passiven im Gejammt- betrage von 153 335,28 270 835,28

Der Uebershuß von . .. . . . # 236 070,81 ist im Wege der Vereinbarung auf # 230000 ab- gerundet, sodaß die Sacheinlage der 2c. vom Stein und Wollenweber mit dieser Summe bewerthet wird. Die Gesellschaft gilt zunächst auf zwölf Jahre er- richtet; falls niht ein Jahr vor Ablauf dieser zwölf Jahre dur< Beschluß der Gesellschafter die Auf- lôósung erklärt wird, soll die Gesellschaft auf un- bestimmte Zeit errichtet gelten. Der kaufmännische Direktor Alfred Schönwasser und der Moslkerei- tehniker Carl von Zwehl, beide zu Düsseldorf, sind zu Geschäftsführern bestellt. Dieselben zeichnen in der Weise, daß sie der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Mehr als. drei und weniger als zwei Geschäftsführer sollen nicht bestellt werden. Je zwei Geschäftsführer sind zur Gesammt- vertretung der Gesellschaft befugt. Die Bekannt- machungen der leßteren erfolgen nah Angabe der Geschäftsführer.

Düsseldorf, den 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. DüsseIldorf. [17454]

In das Handelsregister Abtheilung A. wurde heute eingetragen Nr. 470 Firma Georg Heyl hier und als Inhaber der Agent Georg Heyl hierselbft.

Nr. 471 Firma Heinrich Jschebe> hier und als Inhaber der Agent Heinrih Ischebe> hierselbst.

Nr. 472 Firma Frau Karl Möbers hier, als Inhaberin die Ehefrau des Bauführers Karl Möbers, Ottilie, geborene Heßenbruch, hier und als Prokurist der Bauführer Karl Möbers hierselbst.

Nr. 473 offene Handelsgesellshaft in Firm Dampfmolkerei „Nutricia““ Fernis & Dün- wald mit dem Sie in Düsseldorf. Die Gesell schafter der am 1. Mai 1901 begonnenen Gesellschaft sind Gustav Fernis, Apotheker, und Heinrich Dün- wald, Gutsbesißer, beide hier.

Nr. 474 Firma Franz Jos. Marx als Inhaber hierselbst.

Bei der unter 1080 des Gesellschaftsregisters ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma van Treeck & Marx hier wurde heute vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöst und der Buchhalter Aler Freyaldenhoven hier zum alleinigen Liquidator be- stellt ist.

Düsseldorf,

hier und der Kaufmann Franz Josef Marx

den 18. Mai 1901. Königl. Amtsgericht. Duisburg. [17449]

In unser Handelsregister B. ift bei Nr. 13, die Aktiengesellschaft:

„Kabelwerk Duisburg“ zu Duisburg betreffend, eingetragen :

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 28. März 1901 sind die $ 8 Abs. 4, betreffend Zeichnung der Vorstandsmitglieder, und $ 16 Abs. 1 erster Say, betreffend Abhaltung der ordentlichen Generalversammlung, geändert worden.

8 8 Abs 4 lautet nunmehr:

„Ist ein Vorstandsmitglied vorhanden, so zeichnet dasselbe die Firma gemeinschaftli<h mit einem Pro kuristen ;

sind mebrere Vorstandsmitglieder vorhanden, zeichnen dieselben je zu zweien gemeinschaftlih oder ein Vorstandsmitglied mit einem Prokuristen."

Der Kaufmann Paul Reiffen zu Duisburg 11 zum Prokuristen der Gesellshaft bestellt, mit der Bestimmung, daß derselbe stets mit dem Vorstands- mitgliede der Gesellschaft gemeinschaftlih die Firma zu zeichnen hat bezw. mit einem Vorstandsmitgliede

Duisburg, den 3. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. Handelsregister [17453 des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Handelsregister A. ift unter Nr. 117 die Firma Friedri<h Gerwe zu Duisburg un? als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Gerwe zu Duisburg am 3. Mai 1901 eingetragen. Dem Kaufmann Johannes Gerwe zu Duisburg it Pro- kura ertheilt. A Duisburg. Handelsregister [17451] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg-

In unser Handelsregister A. is unter Nr. 118 die Firma Heinrich Diepenbru> FÎr- zu Duisbur und als deren Jnhaber der Kaufmann Henn Diepenbru> jun. zu Duisburg am Mai 191 ‘eingetragen. Duisburg. i

Der Ingenieur Hermann Noigt zu

A

[17459]

uisburg

e - Ves 119 | hat für seine zu Duisburg bestehende, unter Nr. 11

des Handelsregisters A. mit der Firma „Rheinische Maschinenfabrik, Hermann Voigt“ eingetrag Sandelöniettrlassung den Kaufmann August Ut ¡u Duisburg zum Prokuristen bestellt Die dem Kaufmann Felix Sunder zu ertheilte Prokura ist gelöscht. Duisburg, den 11. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Duisburg. Handelsregister D des Königlichen Amtsgerichts U D: 190 die In unser Handelsregister A- “d als deren Firma Paul Bagauz zu Duisburg ! Duisburg Inhaber der Kaufmann Paul Baganz l = am 17. Mai 1901 eingetragen.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Me Verlag der Expedition (G Bee Dru> der Norddeutschen Buchdru>eret a7" 32. ‘Anstalt, Berlin SW Wilhelmstraße Nr-

Duisburg

[17452] uisburg-

E J

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handoels-, Güterrechts-, Bereins- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erf

__ Fünfte Veilage en Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 24. Mai

1901.

Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Paten'e, Gebrauhs- eint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 1223,

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L A 50 3 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 &S.

Das Central - Handels-Register für das Deutshe Rei

fann dur< alle Poft- Anstalten, für

Berlin au durch die E Expedition des Deutshen Reihs- und Königli<h Preußishen Staats-

Handels-Register.

Fichstätt. Bekanntmachung. Führg. der Handelsregister. Die Firma „Lina Kleiter‘“’ mit dem Siß in

Beilngries ist wegen Geschäftsaufgabe erloschen.

Eichstätt, 15. Vai 1901. Ls K. Amtsgericht Eichstätt.

Eisenach. Bekanntmachung. [17456] Zu unserem Handelsregister ist heute eingetragen orden :

f Firma: Wilhelm Wolf in Farnroda. Inhaber: Messerfabrikant Friedri< Wilhelm Wolf

in Farnroda. A Eisenach, den 20. Mai 1901.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V.

Erfurt. [17457] Jn unserem Handelsregister A. ist heute eingetragen: unter Nr. 323: die Firma César Türler in

Biel (Schweiz) mit Zweigniederlassung in Erfurt,

als deren Inhaber César Türler in Biel, Schweiz,

sowie die Ertheilung der Einzelprokura für den

Merner Türler in Biel und den Paul Döringer hier, und Nr. 26: das Erlöschen der Firma Otto

Brüning hier.

Erfurt, 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 5.

Esslingen. K. Amtsgericht Eßlingen. [17458] Im Handelsregister ist heute die Gesellschastsfirma Süddeutsche Gelatinefabrik uud mechanische

Ziegelei Steinbach-Plochingen von Wilhelm

Keinath & Cie in Steinbach gelösht worden. Den 20. Mai 1901. )

Landgerichtsrath S < o.

Fürstenau, Hann. Befanntmachung. [17459] In das hiesige Handelsregister Abth. A. sind heute

folgende Firmen eingetragen worden : unter Nr. 8: H. Anton Kreilkamp in Fürstenau

Anzeigers, SW. Wilhelmstra

[16765]

und als Inhaber der Kaufmann H. Anton Kreilkamp |

in Fürstenau; unter Nr. 9: Fürstenauer Ring- ofenziegelei F. Limper und Schlüter, Fürstenau, und als Inhaber der Fabrikant Franz Umper in Ne>linghausen und Wirth Wilhelm l n Bruch. registe 11. 126 zu der Firma Heinrich Keß- ing cingetragen worden: „Die Firma ift erloschen“. Fürstenau, den 30. April 1901. Königliches Amtsgericht. Gandersheim. Befanntmachung. M Hiesigen Handelsregister ist bei der l W. Veth Actieugesells<haft Gandersheim beute eingetragen, daß dur< Beschluß der General- versam vom 27. August v. J. der Gefell [afts rtrag dahin abgeändert ist, daß die Stamm- Al it den Prioritàts-Aftien von der Beshluß- fassung an gleihbere<tigt sein sollen. Gaudersheim, den 14. Mai 1901. Herzogliches Amtsgericht. Gelpke. GeIlsenKkirchen. Va der bisher unter Nr. 394 reguters eingetragenen Firma solger ¡u Gelsenkirchen ift

Li (vrfag

[17460]

unseres Firmen

beute vermerft worden, Dandelsgeshäft auf die Karl Herteriß zu Gelsenkirchen it. VDiefe seßen das Geschäft unter un ma fort. Sodann ist die Firma in

as Pandelséregister A. ibezrtragen. Gelsenkircheu, 14. Mai 1901. Kal. Amtsgericht.

Ä - r tr L F514

Genthin. M HYandelsre

ande l 50 sellschaft „Albrecht & Riß-

Ferner ift in dem alten Handels- |

Î

Firma |

j j | j Î | j | j j j

Rudolf Erkes Nach: |

Kaufleute Mar | über- |

L : L [17462] elsregister Abtbeilung A. ift unter Nr. 22 | L

maun, Genthin“ und als deren Gesellschafter der |

Ph or L L A >r

eur Vtto Rifmann in

- M) A Glogau. [17464] m Pandelsregister A. Nr. Firma ü Zchwedeuberg““, Glogau, an Zina auf den Kaufmann Arthur Brann, Glogau, agen worden. B Antêgeriht Glogau, 15. Mai 1901. Adersleben. Bekanntmachung. [17465] R le des mit Tode abgegangenen f ufer p annes Paulsen in Faustrup ist der Geibätiaeae s Clausen Paulsen in Faustrup zum Christiansr der „Sparekasse sor mit hesoold 0x Omegn“,, Gesellschaft bestenz rankter Haftung, zu Christiansfeld,

Hadersleben, den 8. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht, Abth. 1 Hagen, westr. :

298

N unser Han / T ; Fi

I. P. F Vandelsregister ist heute bei der Firma ing itagen K t f f “s á # Hagen, nor Oer Kaufmann Julius Funke jun. in Kaufma velher nah dem Tode her fe Julius Funke in

: Hagen Allein-Inhaber

n 20

Min

1 S

er inder gew Í

D ‘der et Virima Tort.

crfimace Ebefrau Julius Funde, Bertha, geb. theilte P in Pagen für die vorgenannte Firma ba rokura iît erloscen.

gen, den 15, Mai 1901.

Königliches 92 j Ramin, N tg K ci L ; (4 Vantdelsregister B. Nr. 15 ift cingetragen:

auerei Hameln Gesellschaft mit be- aftung mit dem Siy in Hameln und als

r =A

Hermann Albre<t in Brettin und | U : Genthin am | 1901 eingetragen. Amtsgericht Genthin. |

| Ehingen, und Mergelstetten. ist der Uebergang der |

VDOf- f

| Hersord. | die am 18. Mai

| Herford am 20. Vai 17466] |

Funke & Sohn in Hagen Folgendes | des Gesellschafters |

a geworden ist, seßt cas Geschäft unter |

| Schmidt in Helmbre><t&s sind

e 32, bezogen werden.

Zweck der Gesellschaft : Erwerb der Brauerei „Bürger- liches Brauhaus Actiengesellschaft“ in Hameln Fort- führung des Brauereibetriebes, Neubau einer Brauerei auf dem Grundstü>k am Hühnerborn bei Hameln und Bewilligung von Darlehnen zum Vertrieb von Bieren. Das Stammkapital beträgt 250 000 Der Gesellschaftevertrag ist am 27. Februar bezw. 8. Mai 1901 festgestellt. Geschäftsführer ist der Banquier Wilhelm Menge in Hameln. Oeffentlich zu erlassende Bekanntmachungen der Gesellschaft sollen im Deutschen Reichs-Anzeiger und in der „Deister- und Weserzeitung“ in Hameln erfolgen. Hameln, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 111. Hameiïn. [17468] _In das hiesige Handelsregister A. ist heute unter Nr. 294 eingetragen die Firma Marie Erbstein mit dem Niederlassungsorte Hameln und als JIn- haberin Fräulein Marie Erbstein zu Hameln.

Hamece‘n, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. ITT.

HanuOvVer. Befanntmachung. 17470] _Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 602 ist heute zu der Firma Haupt, Neuhaus & Co. eingetragen: Die Gesellschafter Kaufmann Carl Wind und Buchdru>ereibe)itzer Julius Rothenberg find aus dem Geschäft ausgeschieden. Die beiden anderen Theilhaber, Kaufmann August Neuhaus und Kaufmann Alfred Haupt, seßen daëselbe unter un- veränderter Firma fort. f

Hannoveec, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanutmachung. 17471] _Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 904 ist heute cingetragen die Firma Eruft Meyer mit Niederlassungs8ort Hannover und als Inhaber der- selben Spiegel- und Bilder-NRahmen-Fabrikant und Glasermeister Ernst Meyer daselbst.

Haunover, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanntmachung. [17469]

Auf Blatt 5802 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Hannoversche Holzbearbei- tungs- und Waggonfabriken vormals Max Menzel, Actiengesellschaft in Ricklingen bei Hannover eingetragen : Dem Ober-Ingenieur Hein-

rih Zimmermann in Linden und Buchhalter Otto | _ : D: T; j | Harder în Yicklingen

ist Prokura in der Weise er- theilt, daß fie entweder beide zusammen oder jeder von ihnen in Gemeinschaft früher bestellten Prokuristen die Gesellschaft vertreten und deren Firma zeichnen. Hauuover, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Heidenheim, Brenz. K. W. Amtsgericht Heidenheim a. Br. In das Handelsregister für Einzelfirmen if

getragen worden : Zu den Firmen :

Leonhardt Büchelen, Eisenwaarenhandlung und |

[17461] | S(blosserei, Giengeu a. Br.

Die Firma ist erloschen.

M. Wiedeumañ in Heideuhcim, Spezerei- 2c. |

Q Arif Fon 1 BaarengcIMaTrl, Seen: u

0 4 oro Apr trma i erioiMenl.

Lichterfabrikation.

Neue Firmen :

Haus Burr, Sitz: Heidenheim.

Inhaber : Richard Burr, Werkmeister daselbst.

Nudolf Wiedenmañ, Sitz: Heidenheim.

Inhaber : Rudolf Wiedenma > j

eifensiederei und Kolonialwaarenhandlung.

Hermañ Nobert, Sih: Heidenheim. bet Hermann Robert, Kaufmann în Ulm.

Weiße, Wollwaaren-, Glas-, Porzellan- und

vielwaaren- 2c. Handlung (Sortimentsgeschäft).

E. Schwenk, Cementfabrik in Ulm, Filiale

Mergelstetten -

Hauptniederlassung : Ulm.

Z=otfonGeder das CITenIci L

DHLHMATLA . S

171 Kurz

- —_

Zweigniederlajjungen : Blaubeuren, Gerhausen, |

O.-A. Ulm.

O-A. Blaubeuren , Allmendiugen ,

Jnhaber : Karl Schwenk, Fabrikant in Prokuristen Clemens Burger Mergelstetten, und Emil Kreglinger Ulm. s , 7 Ls Georg Maier, Brauerei zum Rößle. Sih : Königsbronnu. Z Inhaber : Georg Viaier Den 20. Mai 1901.

n t A i; f Oberamtêrichter Wiest.

Bekauntmachung. [17473]

Unter Nr. 106 des Handeléregisters Abth. A. ift

1901 unter der Ftrma eBrünger

& Nürge“ errichtete ofene

Mai 1901 eingetragen.

sönlich baftende Gesellschafter sind vermerkt :

1) der Möbelfabrikant Wilhelm

Herford, _ e A e

9) der Möbelfabrikant Friedrich Nürge zu Herford. Herford, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Bekaunutmachung.

Handelsregister betr.

Kaufmann in

Bierbrauercibesitzer daf.

Hof. [17474]

Die Firmen Droguerie Merkur G. Zapf zu | haber Otto Meller,

fowie Ad. Schmidt Jr. und Friedr.

Rehau, infolge Geschäfts-

| aufgabe erloschen

| Firma Primavesi u. Comp.

Hof, den 20. Mai 1901. Kal. Amtôg Ibbenbüren. Befanntmachung. O Fn unser Gesellschaftsregister 111 beute bei der T zu Gravenhorft,

richt.

mit einem der bereits |

[17472] |

ift ein- |

Tbemiker in | Chemiker in |

f

Fnsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Kommanditgesellschaft, eingetragen, daß der Ge- sellschafter Adolf Primavesi zu Gravenhorst gestorben ist und seine fünf Kinder und Erben als Kom- manditisten in die Gesellshaft eingetreten find, daß die Gesellschafterin Wwe. Rentner Carl Wilhelm Müller, Elise, geb. Primavesi, zu Osnabrü>k aus- getreten ist, daß der Kommanditist Carl Alexander Primavesi gestorben is und seine Nechtsnachfolger aus der Gesellschaft ausgeschieden sind.

Die Firma is na< dem neuen Handelsregister Abth. A. übernommen und dort unter Nr. 23 mit dem Bemerken heute eingetragen, daß persönlich haftender Gesellschafter der Kaufmann Hermann Primavesi zu Münster ist und als Kommanditisten die Kinder des verstorbenen Kaufmanns Adolf Primavesi zu Gravenhorst, Adolf, Mimmi, Wilhelm, Louise und Emilie Primavesi zu Gravenhorst bei der Gesellschaft betheiligt find.

Ibbenbüren, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Kanth. [17476]

In unser Handelsregister B. ist heut bei Nr. 4 „Schlesische Dahmenitwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ eingetragen worden: Das Stammfkevital ift um 150 000 4, also auf 300 000 M, herabgesezt. Amtsgericht Kauth, den 17. Mai 1901.

Kärisruhe. Befanntmachung. [17477]

Seite 545/6 zur in Mannheim mit Zweigniederlassung in Karls- ruhe eingetragen :

In der außerordentlihen Generalversammlung vom 24. Januar 1901- wurde eine Erhöhung des Grundkapitals um 6 000 000 M dur< Auêëgabe von 6000 Stück neuen auf den Inhaber lautenden Aktien à 1000 Æ fomit von 40 000 800 Æ auf 46 000 800 M. beschlossen. Diese Erhöhung hat stattgefunden. Von diesen 6000 Aktién werden bis zum Nominalbetrage von 5 400 000 M zum Umtausch gegen Mann- beimer Bankaktien im Nominalbetrage von je 11 000 M. à 1000 \ mit Dividendenbere<tigung vom 1. Ja nuar 1901 verwendet; insoweit die

machen, werden denselben der Nbeinischen Creditbank im

G ebraucdh Aktien

ge boten. D

Deégleichen wurden dur Beschluß der besagten

des Gesellschaftêvertrags geandert. Karlsruhe, 13. Mai 1901.

Großherzogliches Amtsgericht. 111.

| Karthaus. Befanntmachung.

[. Nachstehende, im Handelsregister | getragene, nit mebr bestehende Firmen löscht werden :

| Nr. 8: S. Abrahamsohnu in Sierakowitz, In- | haber: Kaufmann Salomon Abrahamfsohn

[17478] no< ein- sollen ge

| Kaufmann Heinrih Wibhelm Bergan, | Nr. 21: L. Lewandowski in Zuckau, Inhaber: Kaufmann Lewin Lewandowski Nr. 52: Julius Goldstrom | Inhaber: Kaufmann Julius Goldstrom | Nr. 60: A. Jacobsohn in Karthaus, In- | haberin : Kauffrau Amalie Jacobsohn, geb. Laserstein Nr. 71: E. Rose in Karthaus, Inhaber: mann Eugen Rose Nr. 79: J. Woythaler in Karthaus, In baberin: Handelsfrau Hanne Woythaler, Nr. $4: Adolf Riese in Karthaus, Kaufmann Adolf Riese, Nr. 87: S. Danziger in Karthaus, Inhaber Kaufmann Sally Danziger, Nr. 101: Louis Bartel Kaufmann Louis Bartel, Nr. 5 des Gesellschaftsregisters: Gebrüder Labßke in Mühlchen, Inhaber:

t vi f ' t N Wittwe Wilhelmine Labke, geb. Gehrke,

Kaul!

Inhaber

in Scefeld, Inbaber

Geschwister Laytke,

Hermann Nr. 4 des Handelsregisters A. :

Georg Lövisohn in Karthaus, Inhaber

Ï Geora Lc vitobn _—

Î

Handelsgesellschaft zu | Als per-

Brünger zu |

| Ï i

Ï Ï Ï

i

| kowit ist der

I is Cy kakso dor T7 Ne nbaber der Firmen

F

E 4 oder deren Rechtsnach folger werden aufgefordert,

ibren Wide

In das Handelsregister B. ist zu Band 1 O.-3Z. 64 | Firma Rheinische Creditbauk |

10 Aktien der Rheinischen Creditbank | Aktionäre der | Mannheimer Bank von dem Rechte der Aufzahlung | weitere 600 | Nennwerthe | von je 1000 Æ und einer Aufzahlung von 1090/6 an- |

Generalversammlung die $8 5 Abs. 1 und 15 Abs. 1 | eingetragen worden:

Nr. 12: H. W. Bergan in Kelpin, Inhaber: |

Gowidlino,

| Lauban. rspruh gegen |

die Löschung bis zum 31, August 1901 geltend | zu machen |

11. Nachstehende Firmen sind gelöst:

Nr. 115: E. Bergmaun in baberin: Kauffrau und Gastwirthin mann, geb. Scherger,

Nr. 116: A. Kowalski in baber: Bauunternehmer August Kowalsfki

Nr. 76: A. Wolff in Gorrenschin, Gastwirth August Wolff,

Nr. 65: C. H. Papenfuß in Zuckau, Inhaber Fabrikbesizer Karl Heinrih Papenfuk,

Nr. 98: Otto Meller îu Strissabuda, In-

Mirchau,

Emilie Berg-

Inhaber :

C

Nr. 100: Albert Miekley in baber: Albert Mid>ley.

111. In das Handelsregister A. ist eingetragen :

Fnhaber der Firma C. Feyerstein in Sicra- Kaufmann Bruno Feverstein in

In-

a

Sierakowit. Karthaus, 13. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Karthaus, In- |

Karthau@s, In- | Leipzig.

| Mantel & Niedel in

| Hermann und Constantin Hans Rudolph,

| schafter geworden sind

| Leipzig.

Kempten, Schwaben. [16395] _Befauntmachung. Handelsregistereinträge :

1) Die Firma Georg Rasch in Lindenberg ist infolge Auflöfung der offenen Handelsgesellschast erloschen.

2) Unter der Firma Franz Feurle betreibt der Strohbutfabrikant Franz Feurle in Lindenberg mit dem Sitze daselbst ein Strohhutfabrikations- geschäft.

Kempten, 18. Mai 1901.

Kgl. Amtsgericht.

Konstanz. Sandel8register-Einträge. [17481]

1) Zum Firmenregister Bd. II1 O.-Z3. 10 S. 12 Firma: „Verlag aftueller Feuilletons M. von Hartung auf Allmanshöhe, Gemeinde UAll- mannsdorf““ wurde eingetragen: Die Firma ist er- loschen.

2) Zum Gesellfhaftêregister Bd. 11 O.-Z. 22 S. 33 Firma: „Egle «& Cie in Koustanz““ wurde eingetragen: Die Gesellschaft hat si< aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

_3) Zum Handelsregister Abth. A. Bd. TO.-3. 192

S. 49 Firma: „R. Schwarz in Konstanz“

wurde eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns

Nupert Schwarz ist erloschen.

4) Zum Firmenregister Bd. E O.-Z. 192 S. 495 Firma: „Hermann Gnau in Konstauz““ wurde | eingetragen: Die Firma ist erloschen.

5) In das Handelsregister Abth. A. Bd. ITI

-Z. 36 wurde eingetragen: „Karl August Schwarz, Inhaber der Geunofsenschaftsdruckerei in Konstanz‘“ in Konstanz. Inhaber: Karl August Schwarz, Buchdru>ereibesißer in Konîftanz.

Die im Firmenreter Bd. 1 O.-Z. 294 S. 298 und O.-Z. 439 S. 458 eingetragenen Firmen „A. | Winkler in Konstanz“ und „Maschinen- & | Brauutenfilien-Geschäft J. Zehra in Konstanz“ | sollen von Amtswegen gelöscht werden.

Die Inhaber Anton Winkler, Mehl- und Getreide- händler, und Joseph Zebra, Ingenieur, beide un- | bekannten werden hiervon benah- | richtigt und. ihnen zur Geltendmachung eines Wider- spruchs gegen die beabsichtigte Löschung eine Frist von 3 Monaten bestimmt.

Konstanz, den 21. Mai 1901.

Gr. Amtsgericht.

j | | KrappPitz. [16784] | In unserem Handelsregister A. ift heute bei Nr. 46 Spalte 2. je Firma ist in „Erste Krappitzer | Mineralwasser-Anstalt A. Godan Inh. Marie Bochuig‘“ geändert. Spalte 3. Fräulein Marie Krappitz, 13. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. | Krefeld. In das Handelêregister ist bei der | Brüning zu Krefeld eingetr Der Kaufmann Walter Brüning in Krefeld ist Mai 1901 als Mitgesellschafter eingetreten. Prokura

und be-

Bochnig, Krappiß.

[17482] Firma W.

jam 11 Die Prokura desselben ift erlof des Karl Bergmann în Krefeld | stätigt. | Bei der Firma Niederrheinische Celluloid- waarenfabrik Butzon hier ist in das Handels- register eingetragen

Dem Josef Bußon un | prokura ertheilt

Krefeld, den 13. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. | Küstrin.

" ad «J V

[17484] Handelsregister Abtheilung A. ist heute

Ä

: | zu Nr. 166 Firma Palluß & Schettler in

Landsberg Küstrin | Die«xLiguidation ift loschen. Küstrin, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

ederlaîtfung in

P 1 oi Aant a. W. mit Zweigni : worden:

ingetragen beendet und die Firma er

D oigenT

Abth. 4.

[17486] Hai ster Abtheilung A. ift unter Firma Georg Bauer zu Lauban und ls deren Inhaber der Brauereibesizer Georg Bauer n Lauban heute eingetragen worden. Lauban, den 15. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

| Lauban.

n untor Gandelärent «H 144 L I LA V H

Nr. 89 die

[17485] R for Gantolaroaifior Mhthkoiluna

In unser Handelsregister Abtheilung A. ijt unter Nr. 90 die Firma Theodor Olitka, Lauban, und als deren Inhaber der Hotelbesißzer Theodor Olitzka in Lauban heut eingetragen worden.

Lauban, den 18. Mai 1901. Königliches Arntögericht.

[17489] Blatt 43 des Handelsregisters, die Firma L in Leipzig betr., ist heute eingetragen worden, daß der Inhaber, Herr Alexander Clemens Constantin Mantel infolge Ablebens ausgeschieden ist, daß Frau Eugenie Maria Henriette Jda verw. Mantel, geb. Dittrich, und Werner Franz unmündige Geschwisier Mantel, insgesammt in Leipzig, Gesell- und daß die GefelllWaft am 5. April 1901 errichtet worden ift Leipzig, den 21. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Auf

Abtb. 11 B.

[17492]

Aut Blatt 8786 des Handelsregisters ist beute

eingetragen worden, daß aus der Firma Th. Schröter