1901 / 122 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T7 L S s R T E A D D a É E

t T I

E R

E

in Leipzig der Gesellschafter Herr Theodor Curt Lehmann ausgeschieden ist.

Leipzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. IIB. Leipzig.

Auf Blatt 9744 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Otto Starke in Leipzig-Reudnigtz erloschen ift.

Leipzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. IT1 B. Leipzig. [17488]

Auf Blatt 6434 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß aus der Firma Hartmann «& Scifert in Leipzig der Gesellschafter Herr Alexander Hermann Hartmann infolge Ablebens ausgeschieden ift.

Leipzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [17487]

Auf Blatt 5134 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß Herr Negierungsbaumeister Georg Mar Kraufe, Zivilingenieur in Leipzig, zum Mitgliede des Vorstandes der Leipziger Dünger- export-Aftiengesellschaft ebenda bestellt worden ist.

Leipzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [17494]

Auf Blatt 1133 des Handelsregisters, die Firma Hermann Walther in Leipzig betr., ist heute eingetragen worden, daß ein Kommanditist infolge Ablebens ausgeschieden und eine Kommanditistin eingetreten ist.

Leivzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. TTB. Leipzig. * ELc490]

Auf Blatt 9924 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß in die Firma Robert Rein- ardt in Leipzig der Kaufmann Herr Friedrich August Nichter ebenda als Gesellschafter eingetreten, daß die Gesellshaft am 1. Juli 1900 errichtet worden ist und daß diese niht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bis- herigen alleinigen Inhabers bastet.

Leipzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [17493]

Auf Blatt 9078 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Hugo Ette in Kattowiß für die Firma Kahle & Cleß in Leipzig Prokura ertheilt worden ift.

Leipzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B.

Leipzig. [17495] Auf Blatt 9617 des Handelsregisters is heute

eingetragen worden, daß diæ Firma Hermann

Auinger in Leipzig erloschen ist.

Leipzig, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 P. Leisnig. [17496]

Auf Blatt 256 des hiesigen Handelsregisters, die Firma: Otto Thierba<h « Co, Leisniger Dampfziegelei in Leisnig, betr., ist die Aus- scheidung des zeitherigen Mitinhabers, des Herrn Carl Eduard Dietrich, verlautbart worden.

Königliches Amtsgericht Leisnig, am 20. Mai 1901. Liebenburg. Befanntmachung. [17497]

In das hiesige Handelsregister Abtbeilung A. t

beute Blatt 19 eingetragen die Firma :

Hermann Sprinck mit dem Niederlassungsorte Salzgitter und als deren Inhaber der Maschinenfabrikant Hermann Sprin>k in Salzgitter.

Liebenburg, den 8. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Lippehne. Befanntmachung. [17498]

In unser Handelsregister A. ift beute bei der unter Nr. 16 eingetragenen Firma „F. Schwarz & Co. Nohrgewebefabrik““ die Prokura des Maurer meisters Eri Schwarz zu Livpehne eingetragen worden

Lippechne, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. LöÖsSnitz. [17692]

Auf Blatt 185 des biesigen Handelsregisters ift beute das Erlöschen der Firma Richard Martin in Lößnitz eingetragen worden

Lößnitz, den 18. Mai 1901

öniglies Amtsägericht. Lübbenau. [17697]

Jn unserem Handelsregister Abth. 1 ist eingetragen WOTDECN :

l. am 11. Mai 1901:

Nr. 77 die Firma: „Heinrich Selle, Vetschau“ und als deren Inhaber: der Apotheker Dr. Heinrich Selle zu Vetschau

Il. am 14. Mai 1901

zu Nr. 70, woselbst die Firma Wilhelm Plaschna, Vetschau vermerkt steht: Die Firma ift infolge pachtwoeiser Uebernahme des Handelsgeschäfls auf den Kaufmann Otto Lehmann zu Vetschau übergegangen. Die mit Rü>ksicht bierauf geänderte Firma ist unter Nr. 78 neu eingetragen.

Nr. 78 die Firma: „Otto Lehmanu vormals Wilhelm Plaschna , Vetschau“ und als deren Fnhaber: der Kaufmann Otto Lehmann zu Vetschau.

Lübbenau, den 14. Mai 1901.

Könialiches Amtsgericht. Abth. 2 Magdeburg. Sandelëregifter.

In das Handelsregister B. Nr. 80, betreffend Kartonagen- Jnduftrie Magdeburg, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““ ift eingetragen: An Stelle des Kaufmanns Eduard Eschmann ist der Direktor Pavl Bobne zu Magdeburg zum Geschäfts- führer bestellt

Magdeburg, den 20. Mai 1901."

Könialiches Amtsgeriht A. Abth. 8.; Mainz. [17499] zum Handelsregister wurde heute eingetragen :

F. Schenzer. Das Handelsgeschäft ist auf eine offene Handelsgesellschaft gleicher Firma übergegangen, welche mit dem Sitze zu Mainz am 1. Mai 1901 begonnen bat. Gesellshafter sind die bisherige Alleininhaberin Fanny Schenzer, geborene Theurer, und deren Ebemann Johann Jakob Schenzer, Kauf- mann, beide zu Mainz.

Mainz, den 20. Mai 1901. °

Großfih. Amtsgericht.

E

[17500]

Margonin. S [17147] In unserm Handelsregister ift beute bei der Firma

Ne. 13: „August Nichters Söhne“,

[17490].

Inhaber der Kaufmann Karl Richter aus Samotschin, eingetragen worden, daß die Firma nah Jnowrazlaw verlegt ist. Margonin, den 15. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Markneukirchen. [17501] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf dem die Firma J. F. Müller in Markueukirchen be- treffenden Blatt 123 eingetragen worden, daß der bisherige Inhaber Johann Friedri<h Müller infolge Ablebens ausgeschieden und daß Frau Louise Antonie Mathilde Martha verw. Müller, geb. Eichholz, in Markneukirhen Inhaberin der Firma geworden ist. Markneukirchen, den 18. Yai 1901. Königliches Amtsgericht.

Meissen. [17502]

Im Handelsregister des unterzei<hneten Amts- gerichts sind heute auf Blatt 231, die Aktiengesell- haft: Aktien - Bierbrauerei Meißner Felsen- feller in Meißen betreffend, folgend Einträge bewirkt worden:

Louis Otto Kämpfe in Hintermauer is aus dem Vorstande ausgeschieden: e A

zum Vorstande ist bestellt der Kaufmann Carl Theodor Scheller in Meißen.

Meißen, am 22. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Memel. Bekanntmachung. [17148]

In unser Handelsregister Abtheilung A. Nr. 23 (früher Firmenregister Nr. 919), woselbst die Firma M. Bloch in Memel vermerkt steht, ift die der Kaufmannsfrau Bertha Bloch, geb. Cohn, in Memel ertheilte Prokura heute eingetragen.

Memel, den 18. Mai 1901

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Metz. Bekauntmachung. [17503]

Im Firmenregister wurde heute in Band IIl Nr. 3177 die Firma „Beruhard Michel-Schweich in Hayingen“, eingetragen und als deren Inhaber Bernhard Michel, Kaufmann in Hayingen. _

Angegebener Geschäftszweig : Manufaktur-, Konfek-

| tions- und Möbelgeschäft.

Met, den 21. Mai 1901. Kaiserliches Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. [17505] Der Fabrikant Hermann Dennenborg hat seinen Wohnsitz und den Sit seines bisher in Speldorf unter der Firma Herm. Deunenborg betriebenen Handelsgeschäfts nah Mülheim a. d. Ruhr ver- legt, was am 18. Mai-cr. in das Handelsregister eingetragen ist. Mülheim-Ruhr, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. [17504] Die unter der Firma Niederhof}f «& Comp. zu Sagrn bestehende ofene Handelsgesellschaft wird nah dem Ableben des Mitgesellshafters Friedrich Adolf Niederhoff von den beiden anderen Gesell - \chaftern Carl und Wilhelm Niederhoff unter gleicher Firma fortgeseßt, was am 18. Mai cr. in das Handelsregister cingetragen ift Mülheim-Ruhr, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. [17506] Die im Firmenregister unter Nr. 543 eingetragene Firma Friedrih Meckel zu Mülheim an*° der Ruhr ift heute gelöscht. Mülheim-Ruhr, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

Betreff : Negisterführuna. Handelsregister. [. Neu eingetragene Firmen :

l) „Johaun Ev. Kollinger““. Inhaber: Kauf- mann Iohann Evangelist Kollinger, Steinweißfabrik, Fabrikation von Farben und technishen Oelen, München, Hans Sachsstraße 3.

2) „Johaun Baptist Balk“. Inhaber: Kauf- mann Johann Baptist Balk, Zigarren-en gros- Handlung, München, Römerstraße 1/11.

3) „Friedrich Loy‘‘. Jnhaber: Apotheker Friedrich Loy, Elvira-Apotheke, München, Elvirastraße 7/0. _4) „Ferstl & Lepold“/. Offene Handelsgefell schaft zum Betriebe einer Fahrradhandlung, München, Müllerstraße 45. Beginn: 15. April 1901. Ge- sellschafter: Ludwig Ferstl und Otto Alfred Lepold, Kaufleute in München.

5) „Otto Wagenseil“. Inhaber: Kaufmann Otto Wagenseil, Zigarrengeshäft, München, Lederer- straße 19.

[T. Veränderungen eingetrageneë Firmen:

,„„Auton Grünwald vorm. M. Ilg“. In- haber: Anton Grünwald gelöscht ; nunmehriger In haber unter der Firma „Anton Grünwald's Nachf.‘“‘: Kaufmann Leopold Moser in München.

München. [17694]

Außenstände und Verbindlichkeiten find nicht mit |

übergegangen I. Löschungen eingetragener Firmen :

l) „Alfred Gluth J. Gerstmeirs Nachf.“

2) „Paul Verstl“‘.

3) „Weisenbe> «& Bier, Herm. Döderlein Nachf.‘“: Von Amtswegen nach diesgerichtlicher Ver- fügung vom 20. Mai 1901.

München, den 21. Mai 1901.

Kal. Amtsgeriht München [.

Neunkirchen, Bz. Trier. Bekanntmachung. In das Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 83 beute die Firma „Joseph Levy Wwe‘“ mit dem Sitze zu Neunkirchen, Bez. Trier, und als deren Inhaberin die Sara Levy, geb. Levinger, Kauf- frau zu Alsenz, Wittwe des in Dudweiler verlebten Kaufmannes Joseph Levy, eingetragen worden. Neunkirchen, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

[17695]

Neuwied. [17507]

In das Handelsregister A. ist bei der Firma Danzig & Langstadt in Liquid, zu Neuwied eingetragen :

Die bisherigen Liquidatoren Isidor Langstadt und J. W. Burchardt, beide hier, find abberufen; an ihrer statt ist der Kanzleirath Lüdi>ke in Neuwied zum alleinigen Liquidator ernannt.

Neuwied, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Xicolai. [17698]

In unserem Handelsregister Abth. A. ist als Jn- baber der daselbst unter Nr. 62 eingetragenen Firma Oscar Haensel, Orzesche, der Hütten-Jngenieur Gustav Stolzenwald, Kattowiß, am 18. Mai 1901 eingetragen worden. Außerdem is daselbs vermerkt,

daß der Uebergang der Verbindlichkeiten bei dem Er- werbe des Geschäfts dur< den Genannten aus-

geschlossen ist. Amtsgericht Nicolai. Niebüll. Bekanntmachung. [17508]

In das. Handelsregister Abtheilung B. ist bei der Nordfriefis<hen Bank, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Folgendes eingetragen worden :

Das Stammkapital ist um 28500 #, also auf 50 000 MÆ. erhöht worden.

Nach Beschluß der Gesellshafter vom 11. April 1901 geschieht die Zeichnung der Gesellschaft rehts- gültig dur< Zufügung der Unterschrift allein des- jenigen Geschäftsführers, wel<her das Amt des Direktors oder desjenigen, welcher das Amt des stell- vertretenden Direktors versieht, zu der Firma der Gesellschaft.

Niebüll, den 8. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Oldenburg, Grossh. [17511]

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Carl Fischbe> in Oldenburg eingetragen :

Seit dem 1. d. M. ist der Kaufmann Gerhard Wilhelm Carl Fischbe> zu Oldenburg aus dem Ge- chäft ausgeschieden. Alleiniger Inhaber ist jetzt der Kaufmann Carl Heinrich Fischbe> zu Oldenburg.

Oldenburg, 1901, Mai 14.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V. Oldenburg, Grossh. [17510]

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Carl Schäffer, Oldenburg, eingetragen :

Offene Handelsgefellschaft.

Der Kaufmann August Bernhard Friedri Julius Schäffer zu Oldenburg ist in das Geschäft als per- sönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1901 begonnen.

Oldenburg, 1901, Mai 17.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V. Oppenheim. Befanntmachung. [17512]

In unserem Handelsregister Abthlg. A. wurde beute eingetragen :

Marie Schramm. Unter dieser Firma betreibt die Ehefrau von Paul Emil Schramm, Marie, geb. Hedderih, zu Mommenheim ein Handelsgeschäft (Seifensiederei).

Dem Ehemann der Firmeninhaberin Paul Emil Schramm ist Prokura ertheilt.

Oppenheim, am 22. Mai 1901. Großherzogliches Amtsgericht. Osnabrück. [17513]

Auf Blatt 970 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma Felix Schwarz Central- Bazar eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Osnabrück, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 11. Pirmasens. Befanntmachung. [17515] Gesellschaftsregistereintrag, betr. die Filiale der Pfälzischen Bank in Pirmasens, Zweigniederlassung der Aktiengesfell- schaft „Pfälzische Bank““ in Ludwigshafen a. Rh.

Die Generalversammlung vom 24. April 1901 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 7 800 000 M durch Ausgabe von 6500 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1200 4, also von 42 200 000 Æ auf 50 000 000 M bes<lossen und den Mindestbetrag, unter welhem die Ausgabe nicht erfolgen soll, auf 115 9% festgeseßt. Bezüglich des sonstigen Inhalts des Erhöhungsbeschlusses wird auf die eingereichte Urkunde des K. Notariats Ludwishafen a. Rh. 11. Bezug genommen. Die vorerwähnte Erhöhung ist erfolgt. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgte zum Betrag von 1380 Æ pro Aktie (= 115 9/6).

Pirmasens, den 17. Mai 1901.

Kal. Amtsgericht. Potsdam. [17516]

In unserem Handelsregister A. ift die unter Nr. 111 eingetragene Firma „C. Schmädig, Potsdam“ heute gelöscht worden.

Potsdam, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1. Rawäitsch. [17517]

Die in unserem Handelsregister A. unter Nr. 121 eingetragene Firma Gustav Rau-Rawitsch ift ge- löscht worden.

Rawitsch, den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Reutlingen. K. Amtsgericht Reutlingen.

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute die Firma „Wilhelm Kenngott“ mit dem Siß in Reutlingen und als deren Juhaber :

[17518]

| Wilhelm Kenngott, Kaufmann in Paris, eingetragen.

Den 18. Mai 1901. Landgerichtsrath Muff.

Rheine. E [17519]

Bei der in das Handelsregister B. Nr. 3 über

tragenen Firma MRheiner Maschinenfabrik

Windhoff u. Comp.,

1901 eingetragen: Nah dem am 25. April 1901 er folgten Tode des Geschäftsführers, Ingenieur Rudolf Windhoff zu Rheine, find Geschäftsführer der Gesell schaft:

1) Fabrikant Friy Windhoff zu Rheine,

2) Kaufmann Ernst Windhoff zu Rheine und zwar |

ist Jeder für sich allein befugt, Willenserklärungen

zeichnen.

Die für die Genannten zu 1 und 2 im Prokuren- register unter Nr. 39, und 43 für die eingangs genannte Firma eingetragenen Prokuren sind beute

Nheine, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. Handelsregister. [17175]

Am 12. Mai 1901 wurde im Gesellschaftsregister Bd. 111 Nr. 252 eingetragen die Firma Forbacher Falzziegel-Werke Leon Couturier, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit tem Sitze zu Forbah. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 15. April 1901. Gegenstand des Unternebmens ift der Fortbetrieb der Falzziegelwerke Leon Couturier und die Vornahme aller damit in Verbindung stehenden gewerblichen, kaufmännischen und finanziellen Geschäfte. Die Dauer der Gesellschaft ist un- beshränkt. Das Stanunkapital beträgt zwei Millionen vierhunderttausend Mark. Sind mehrere Personen zu Geschäftsführern bestellt, so ist jeder derselben befugt, die Gesellschaft allein zu vertreten und allein für dieselbe zu zeichnen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß der Zeichnende zu der

Win Gesellschaft mit be- | | schränkter Haftung zu Rheine ift am 20. Mai

Al x ur n C | Prokurist nur in Gemeinschaft mit einem für die Gesellschaft abzugeben und für! dieselbe zu |

eshriebenen oder vermitte!s Dru> oder Stena hergestellten Firma der Gesellschaft feine Namens, À unterschrift beifügt. f Geschäftsführer sind die Herren Leon Couturier Vater, und Dr. Louis Couturier, beide M fafturisten in Forbach.

Kaufmann Mathias Simony in Forbach.

Die gesezlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft |

erfolgen dur den „Deutschen Reichs-Anzeige,«( fie tragen E Unterschrift der Geschäftsfühnor! t

7

haben zum sofortigen vollen Eigenthum in die (6, |

sellschaft eingelegt : . Herr Leon Couturier, Vater, Manufakturist in For e L S

Frau Henriette Couturier, ohne Stand, hierzu ermächtigte Ehefrau des Herrn Marxime Collesson, Leutnant im 153. In- fanterie-Negiment in Garnison in Toul (SIantra l E R

Herr Dc. Louis Couturier, Manufakturist E Ut Jord, fene L U

Herr Leon Couturier, Student, ebenda, \ e s E U

Fräulein Paule Couturier, ledig, groß- s jährig, ebenda, Wle R A Sa

Fräulein Marie Couturier, ledig, groß- O jährig. Crtlatt, chenba, E A O

———

Zes 32/29 tel,

an mehreren Fabrikanwesen, bestehend aus ver. schiedenen Ziegeleien und Baksteinbrennereien, in; dustriellen Gebäulichkeiten, Wohnbehausungen Arbeiterhäusern, Magazinen, Schuppen, Scheunen, Stallungen, Garten, A>erland, Wiese, Vieh, weide, Hofraithe, nebit allen Betriebseinrihtungen und sämmtlihem Betriebsmobiliar aller Art obne Ausnahme no< Vorbehalt , gelegen in den Ge markungen Forbach, Alstingen, Behren, Buschbac) T : : D "6, 1 Folklingen, Oetingen, Roßbrü>ken und Spichern von einem Gesammtflächeninhalt von 67 ha 394 und 23 qm, beschrieben in dem Gesellschaftévertrag, auf welchen in dieser Hinsicht Bezug genommen wird,

B. Herr Leon Couturier, Vater, vorgenannt ferner allein: 11 ha 19 a 38 qm A>erland, Garten Wiese und Hofraithe nebs mehreren Wohnhäuser und Nebengebäuden, gelegen in Forbach und in den Gemarkungen Behren, Buschbah und Folklingen, gleichfalls beschrieben in dem Gesellschaftsvertrag, As auch in dieser Hinsiht Bezug genommen wird.

Schäßungswerth: Die Sacheinlage sub A,, oben, geschah zum Schäßungswerth von A. 1 600 000,—, welher Betrag nah Maßgabe des Antheilsredts wie folgt, auf die Stammeinlagen der \acheinlegenden Gesellschafter als theilweiser Gegenwerth anzunehmen ist, nämlich : j

auf jene des H. Leon Couturier, Vater, stel mit C A

auf jene der Frau Marime Collesson T E e S S 150 000 auf jene des H. Dr. Louis Couturier 4/;¿tel.mit As auf jene des H. Leon Couturier ‘/z2 tel E oa ua T L E O

auf jene des Fräulein Paule Couturier 3/2 tel E S 150 000

auf jene des Fräulein Maria Couturier E aa a. A Summa gleih oben . . S 16000

Die Sacheinlage sub B., oben, geschah zun Schäßzungswerth von M 144.623,45, welcher Be- trag ebenfalls no< auf die von Herrn Von Couturier, Vater, übernommene Stammeinlage als fernerer theilweiser Gegenwerth anzurechnen ist.

K. Amtsgeriht Saargemünd. Saargemünd. Sandelsregister. [17521]

Am 18. -Mai 1901 wurde im Firmenregister Bd. 11 Nr. 971 eingetragen die Firma Friedri Zimmermaun mit dem Sißze in St. Avold und als deren Inhaber Apothekenbesitzer Friedrih Zin mermann in St. Avold.

K. Amtsgeriht Saargemünd. ' Saargemünd. Sandelêregister. (17520) Am 21. Mai 1901 reger

200 000

wurde im Firmenreg Bd. 11 Nr. 972 eingetragen die Firma Joseph Ehlinger mit dem Sitze in Saargemünd m? als deren Inhaber Apothekenbesitzer Joseph Ehlinget in Saargemünd. K. Amtsgeri®&t Saargemünd. Schneeberg. : Auf Blatt 258 des Handelsregisters

berg (zeither Blatt 315 des Handelsre a

Î Ms H Avon v DEE

m _ z

adte Neustädtel und Aue sowie die Volt

-

| die Firína Chr. Tröger in Neusftädtel betreffen?

ist beute eingetragen worden, daß Herr Fabritan! Christian Gottlieb Tröger in Neustaädte! ausgeschieden ist, daß die Herren

Richard Tröger, Fabrikant Paul

und Kaufmann Marx Karl F

Neustädtel, Inhaber der

daß die Gesellschaft am

| worden ist, daß ein jeder

in Gemeinschaft mit einem anderen

| oder dem unten genannten Profuristen | | tretung der Gesellschaft berehtigt i1t, day di | für die obengenannten dret Herren

F A e QT Ot

ist, daß Herrn Fabrikant Christian Go in Neustädtel Prokura ertheilt worden schafter zur Vertretung der Gesellschaft bere<htigt Schneeberg, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Schneeberg. Ô A Auf Blatt 248 des hiesigen Handelbreg Ls die Städte Neustädtel und Aue sowie die 2 ist beute eingetragen worden, daß die Firn" Philipp in Aue künftig: Erzgebirg!! riemenfabrif R. Max. Philipp lautet. Schneeberg, den 20. Mai 1901. [175 l@registers !

Königliches Amtsgericht. Schwarzenberg. bie A Auf Blatt 369 des hicsigen Vat M beute das Erlöschen der Firma Bruno Schwarzeuberg cingetragen worden <warzenberg, den 21. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur. Direktor Siemenroth in Ber lin.

Verlag der Expedition (Sh olz) in Berlin.

tf Buchdru>erei und Drenfalt, Berlin N s u elmstraße Nr. 32

Prokura ist ertheilt 4

L

122.

Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 24. Mai

19014.

latt unter dem Titel

“Der Jühalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Bde Muster- und Börsen-Regiftern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauh8s

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einen besonderen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. x. 122.

Das Central-Handels-Register für das Deutsche Rei c< a Berlin au<h dur die Königliche Expedition des Deutschen Reih8- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Schwedt. A # [17525]

Fn unsér Handelsregister A. ist unter Nr. 133 die Firma H. Schmidt mit dem Siye zu Schwedt a. O. und ls deren Inhaberin die Wittwe Clara Schmidt, geborene Schüler, zu Schwedt und ferner eingetragen

rdent: i “Dent Kohlenhändler Georg Smidt zu Schwedt a. O. ist Prokuxa ertheilt.

Schwedt, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

sinsheim. Bekanntmachung. [16148] Ins hiesige Händelsregister wurde heute einge- tragen: | e Elektricitätswerk Sinsheim, Zweigniederlassung der Süddeutschen Elektricitäts-Aftien-Gesell- schaft (in Ludwigshafen a. Rh.). . Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Mai 1898 fest- gestellt und am 19. Oktober 1899 geändert. Gegen- tand des Unternehmens ist der Bau, Erwerb und Betrieb elektrischer Beleuchtungs- und Kraftanlagen, die Verwerthung folher Anlagen, Nachsuhung, Er- werbung und Ausnüßzung von Konze}stonen für der- gleichen Anlagen, Uebernahme von Vertretungen elettrotechnisher Unternehmungen sowie Betheiligung hei solhen. Das Grundkapital beträgt (nah der Grhöhung um 500 000. zufolge Beschlusses vom 19, Oktober 1899) 1 000 000 A. und ist in 1000 In- haber-Aftien zu je 1000 #6 Nennwerth zerlegt. Der Mindestbetrag, zu dem die neuen 500 Aktien aus- zugeben, wurde auf 1043 9% festgeseßt. i Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem odér mebreren vom Aufsichtsrath zu ernennenden Mitgliedern. E Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Rrichs-Auzeiger. Die Be- rufung der Generalversammlung erfolgt dur< ein- malige öffentliche Bekänntmächung in demfelben. Zür réhtsverbinblihen Zeichnung für die Gesell- haft ist, wein der Vorstand aus einem Mitglied besteht, dessen Unterschrift oder E zweier Pro- furisten, wenn dér' Vorstand aus mehreren Mit- gliedern besteht, die Unterschrift zweier Mitglieder

odér eines derselben in Gemeinschaft mit derjenigen"

einés Prokuristen erforderli. Einziges Vorstands- mitglied ist z. Zt. Martin Be>ker, Jngenieur ‘in Mannheim.

Sinsheim, den 11. Mai 1901.

Großh. ‘Amtsgericht.

Spandau. [17527]

It utiserem Handelsregister Abthl. A. Nr. 377 ist bei der Kömtnanditgesellshaft Strenguart u. Co, Dallgow-Doeberit heut eingetragen worden, daß in Winüingen eine Zweigniederlassung errichtet ist.

Spandau, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Steele. [15979]

In unser Handelsregister Abth. B. ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Gewerkschaft des Stein- fohlenbergwerks Eintracht-Tiefbau zu Freisen- bruch heute eingetragen, däß das Vorstandsmitglied douis Liebreht gestorben, der Gewerke August Haniel ju Düsseldorf in den Grubenvorstand gewählt, zum anliserden des Grubenvorstandes Louis Harz und jum tellbertretenden Vorsitzenden August Waldt- ausen bestellt ist. Stecle, den 10. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Strassburg. Bekanntmachung. [17183]

Die Dorothea Fezer, ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort in Amerika, wird hierdur< auf- gefordert, binnen F Monaten vom Tage dieser Bekanntmachung ab die Löschung der Gesellschafts- firma Jacob Fezer u. Co. in Straßburg bei dem unterzeihneten Registergeriht zu beantragen, widrigenfalls die Löschung von Amtswegen er- folgen wird.

Straßburg, den 17> Mai 1901.

Kaiserliches Amtsgericht.

Strassburg. Handelsregister des [17182] Kaiserlichen Amtsgerichts zu Straßburg i. E. z en das Firmenregister Band V1 wurde heute ein- geiragen :

1) Unter Nr 175: Josef Dentel in Strasiburg, und als deren Inhaber Bierverleger Josef Dentel hier.

gegebener Geschäftäzweig: Betrieb eines Bier-

verlagtgeschäfts. m

2) Unter Nr. 176: _ Johann Burger, Wôtel de France. n Straßburg, und als deren Inhaber Gasthofs-

er Johann Burger hier.

er Ehefrau Luise Burger, geb. Hodel, Hier ift Prokura ertheilt.

Znzegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Hotels.

In das Gesellschaftsregister wurde heute eingetragen : 1) In Band 111 unter Nr. 522 bei der offenen weile gesellschaft Stephan Crères in Merz-

Der Gesellschafter Charles Stephan in Merzweiler

Stelle 15. Növémber 1899 verstorben. An seiner

Ger t ist dessen Wittwe Margaretha Salomea, geb.

unter in Ge weiler getreten. Das Geschäft wird I r bisherigen Firma weitergeführt. Ä

In Band V11 unter Nr. 243 bei der offenen

Dandelsgesells i Straßburg: Albert Knittel u. Co. in

Die offene Handelsgesellschaft ift in ei : idelsgesellschaft ist in eine Kom- net@esellschaft umgewandelt worden.

Teytere hat am 16. Juli 1901 begonnen.

kann dur< alle Post - Anstalten, für

reußischen Staats-

Pérfönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Adolf Siegle hier. E

Zahl der Kommanditisten : einer.

Straßburg, den 17. Mai 1901. Strassburg. [17184]

In das Gesellschaftsregister wurde heute in Band VIll unter Nr. 74 eingetragen die offene Handelsgesellschaft :

H. Fuchs Söhue i i

in Karlsruhe, mit Zweigniederlassung in Styaß-

burg.

Die persönlich haftenden Gesellschafter find :

1). Bernhard Fuchs, Kaufmann,

2) Mar Fuchs, Kaufmann,

3) Gustav Fuchs, Kaufmann, ad 1 und 3 in Karlsruhe, ad 2 in Stuttgart wohnhaft. h;

Die offene Handelsgesellschaft hat am 6. August 1877 begonnen.

Die Zweigniederlassung in Straßburg wurde am 11: Mai d. I. errichtet. Ÿ

Den Kaufleuten Arthur Fus und Jacob Fuchs in Karlsruhe is Einzelprokura ertheilt worden.

Angegebener Geschäftszweig :

Betrieb einer Holzhandlung, Säge- und werfes. i

Straßburg, den 18. Mai 1901.

Kaiserliches Amtsgericht. Strasburg, Westpr. [17528]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 91 die Firma Leopold Jablouowski zu Strasburg, Westpr., und als deren Inhaber der Kaufmann Leopold Jablonowski ebenda ein- getragen worden. A rat

Strasburg, Westpr., den 21. Mai 1901.7 zx

Königliches Amtsgericht. Swinemünde. Befanntmachung. [17529]

In unser Prokurenregister ist bei der unter Nr. 10 eingetragenen Firma Ernft «& Co. hier eingetragen worden, daß die der Frau Bertha Ernst, geb. Lensch, ertheilte Prokura erloschen ift.

Swinemünde, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Tettnang. K. Amtsgericht Tettnang.

In das Handelsregister ist am 10./13. Mai 1901 eingetragen worden:

I. Negister für Einzelfirmen : a. Neu eingetragen wurden :

l) Firma: Eugen Aichele; Siß: Friedrichs

afen; Inhaber: Eugen Aichele, Apotheker in Friedrichshafen. L

2) Firma: Franz Arnegger; Siß: Tettnang ; Inhaber: Franz Arnegger, Gastwirth in Tettnang

3) Firma: Johann Nep. Baumanu; Sl1hÿ: Laugenargen; Inhaber: Johann Nepomuk Bau- mann, Müblebesitier in Langenargen. T

4) Firma: Max Forster z. Bären; Sih: Tettuangz; Inhaber: Max Forster, Gastwirth zum Bäréên in Tettnang.

5) Firma: Hermann Hauber „Hotel Sonue““; Siß: Friedrichshafen; Inhaber: Hermann Hauber, Besißer des Gasthofs zur Sonne in Friedrihs- hafen. 5

6) Firma: Baptist Jakob; Siy: Unter- ailingen, Gde. Ailingen; Inhaber: Johann Baptist Jakob, Gastwirth, Rothgerber und Lederhändler in ÜUnterailingen. Í

7) Firma: Karl Kees; Siß: Tettnang; In baber: Karl Kees, Werkmeister in Tettnang.

8) Firma: Julius Kiderlen; Siß: Tettnang ; Inhaber: Julius Kiderlen, Apotheker in Tettnang

9) Firma: Johann Baptist Leute; Sih: Ebersberg, Gde. Neukir<; Inhaber: Johann Baptist Leute, Mahl- und Sägmühlenbesißzer in Ebersberg. R

10) Firma: Franz X. Malang; Sih: Kreß- bronn ; Inhaber: Franz X. Malang, Inhaber eines Zementwaarengeschäfts in Kreßbronn. T

11) Firma: Hugo Manunert z. Rad; Sih: Tettnang; Inhaber: Hugo Mannert, Gastwirth z. Rad in Tettnang L

12) Firma: Anton Martin; Sit: Wildpolt&- weiler, Gde. Flunau: Inhaber: Anton Martin, Müblebesiter in Wildpoltsweiler.

13) Firma: Hermann Möhlau Hotel Deutsches Haus; Sitz: Friedrichshafen; Inhaber: Hermann Möhblau, Hotelier in Friedrichshafen.

14) Firma: Anna Sc<hmalzigaug Witwe; Sit: Friedrichshafen; Inhaber: Anna Schmalzig- aug Wittwe in Friedrichshafen, Pächterin der Hafen- Babnhofrestauration daselbst. (E

15) Firma: Max Steinsberger; Sih:

riedrihshafen; Inhaber: Marx Steinsberger, Brit des Hotel Müller in Friedrichshafen.

16) Firma: Joseph Tauscher; Siß: Tettnang ; Inhaber: Joseph Tauscher, Gastwirth und Bier- brauercibesitzer in Tettnang. Prokurist: Dem voll- jährigen Sohn Franz Taucher in Tettnang ist Pro fura ertheilt. 23

17) Firma Louis Weyhenm r; Sli Grenzhof, Gde Schnetzenhausen; Inhaber: Louis MWevbenmever, Dampfziegelecibesiyger îin Grenzhof, Gde. Sc{hnetzenhausen

18) Firma: Stefan Wölfle, vormals Engel- bert Wirt, Wein- und Branntweinhandlung; Sitz: Apflau; Inhaber: Stefan Wölfle, Kaufmann in Apflau. s

b. Veränderungen bei eingetragenen Firmen

1) bei der Firma: Karl Heim in Friedrichs- hafen: Die Wittwe des bisherigen Inhabers Therese Heim in Friedrichshafen führt das Geschäft mit Zustimmung der Miterben unter der seitherigen Firma weiter

[17186]

9) bei der Firma: F. I. Fiegle in Tettnang : Die Wittwe des seitherigen Inhabers: Maria Fiegle in Tettnang führt das Geschäft unter der seitherigen Firma mit Zustimmung der Miterben weiter.

3) Bei der Firma Joh. Ruefß 3: Obermühle : Die seitherige Inhaberin Wittwe Anna Nueß hat si<h mit Franz Sales Dorn in Langenargen ver- beirathet und führt das Geschäft mit Zustimmung des Ehemanns unter der bisherigen Firma weiter.

4) Bei der Firma Emil Späth in Friedrichs-

afen: Die Wittwe des Jnhabers Maria Späth in Friedrichshafen betreibt das Geschäft unter der feit- herigen Firma mit:Zustimmung der Miterben weiter.

5) Bei der Firma G. Stitz, Glashandlung in Friedrichshafen: Die Wittwe des seitherigen In- habers Friederike Sti in Friedrihshafen führt das Geschäft mit Zustimmung der Miterben unter der seitherigen Firma weiter.

c. Gelös{<t wurden folgende Firmen :

1) Conservenfabrik Friedrichshafen,

2) August Epples Witwe in Friedrichshafen,

3) Witwe Ernle in Friedrichshafen,

4) Angelo Gattoui in Friedrichshafeu,

5) Joh. Hager in Friedrichshafen, 6) G. Heim Nachf., Obst- und Baumkultur in Friedrichshafen, /

7) J. Katzenmaier in Ziegelmühle, Gde. Ober- theuringen,

8) Frauz Koch in Friedrichshafen,

9) Alfred Raft in Friedrichshafen,

10) Matthäus Rinderer in Friedrichshafen,

11) Josef Schäch in Tettuang,

12) B. Schädel in Friedrichshafen,

13) C. Schäffer in Tettnang,

14) Josef Thanner in Tettnang, S

[5) Eduard Wettengel, Weißwaarenge|chäft in Friedrichshafen, j

16) Eng. Wirth’'s Wiiwe in Apflau, Gde. Laimnau.

11. Negister für Gesellschaftsfirmen: l) Zu der Firma Gebrüder Locher in Tettnang :

| Dem Josef S{äch, Kaufmann in Tettnang, ist | Prokura ertheilt.

2) zu der Firma Bockner u. Schleich in Friedrichshafen :

| Bo>ner, Kaufmanns in Friedrihshafen, aus der Ge sellshaft und den Uebergang des Geschäfts mit Aktiven und Passiven auf dié beiden anderen Gefell- hafter Dr. Karl Schlei, Chemiker in Friedrichs hafen, und Dr. Otto Commerell, Chemiker in Friedrihéhafen, vereinbart, und die beiden leßteren haben die Rü>kverwandlung der seither unter den- selben bisherigen Gesellschaftern aus Anlaß der Uquidation bestandenen Rechtsgemeinschaft in eine offene Handelsgesells haft mit der neuen Firma Z<lei<h u. Commerell vereinbart. Die Firma Bo>ner u. Schleich wurde daber gelöscht und neu eingetragen t 3) Firma: Schleich und Commerell, offene Handelsgesellschaft: Siß: Friedrichshafen. Theil baber : l) Dr. Karl Schleich, Che miker | Dr. Otto Chemiker, : Gesellshaft bat am 7. Juni 1900 begonnen Amtsrichter Hochstetter

Trachenberg. [17530] In erem Handelsregister ift beute în Ab tbeilung A. unter Nr. 30 die Firma Max Hein, Trachenberg, gelöscht worden. Amtsgericht Trachenberg, dén 21. Mai 1901

Traunstein. Befanntmachung. [17531] Im diesgerihtlihen Handelsregister wurde ein- getragen die Firma „Jakob Lautenschlager, Erstes Deutsches Frachtenberechnungs- & Reclamationsbureau“ mit dem Sitze in Fürstätt, Gemeinde Westerndorf, Amtsgerichts Rosenbeim.

Alleininhaber is Jakob Lautenschlager, früher Cisenbahn-Adjunkt, nun Privatier, wobnhaft in Fürstätt.

Traunstein, am 20. Mai 1901.

Kal. Amtsgericht als Registergericht

Varel. Amtsgericht Varel. Abth. Tx. [17532] In das Handelsregister ist beute zur Firma Heinrih Lüken in Zetel Folgendes eingetragen:

Die Firma i} erloschen

1901, Maîï 14 Waiblingen.

K. Amtsgericht Waiblingen.

Im Handelsregiîter für Einzelfirmen Band 1 wurden beute folgende Einträge gemacht :

1. Löschungen der Firmen:

B[. 17. Gustav Bezner, Konditorei- u. Spezerci- Handlung in Waiblingen. 5

Bl. 37. C. F. Kleppe, gemischtes Waaren geschäft in Großheppach.

Bl. 51. K. Holzverwaltung Stuttgart Zweigniederlassung in Waiblingen.

L. m E. A. Sauter, Manufakturwaaren acs<hâft in Stuttgart Endersbach.

1I. Neu-Eintragungen

Bl. 110. G. Marggraff, obere Apotheke in Waiblingen, Hauptniederlassung Waiblingen, Zweigniederlaffung bah (l Cat Doe eke

llba<h von G. Marggraf in Waiblingen), Inhaber Gustav Marggraff, Avotheker in Waib- lingen

i DCIDC

*

[16837]

Zweigniederlassung in

i X Iw ifN3

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der L täglih. Dex Bezugspreis beträgt L K 50 “F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern Fns\ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S.

often 29 „S.

Bl. 111. Otto Sträfsle, untere Apotheke am Markt in Waiblingen, Inhaber Otto Sträfsle, Apotheker in Waiblingen.

Bl. 112. Gustav Gmelin, untere Apotheke in Winnenden, Inhaber Gustav Gmelin, Apotheker in Winnenden.

Bl. 113. Dr Ernft Mager, Apotheke in Wimúitneuden, Înhaber Dr. Ernst Mager, Apotheker in“ Winnenden.

Bk. 114. Theodor Völter, Apotheke in Enders- ba<, Inhaber Theodor Völter, Apotheker in Endersbach.

Bl. 115. Adolf Kübler, Konditorei- u. Spezerei- waarengeshäft in Waiblingen, Inhaber Adolf Kübler, Konditor in Waiblingen.

Bl. 116. Richard Herzog, Seifensiederei u. Kolonialwaarengeshäft in Waiblingen, Inhaber | Richard Herzog, Seifensieder in Waiblingen.

Bl, 117. Karl Klenk, Kolonialwaaren- uw. Kommissionsgesäft in Waiblingen, Jnhaber Kark Klenk, Kaufmann in Waiblingen.

Den 18. Mai 1901.

A.-N. Gerofk. Warstein. Bekanntmachung. 17533]

In unser Handelsregister B. i unter Nr. 1 bet der Aktiengefellshaft „Warfteiner Gruben- & Hüttenwerke zu Warstéin““ Folgendes eingetragen worden :

„Der Ingenieur Egon Manger aus Bielefeld ift zum Vorstandsmitgliede gewählt worden.“

Warstein, den 20. Mai 1901.

Die Gesellschafter haben am 7. Juni 1900 das | Aus\@{eiden des seitherigen Gesellschafters Hermann |

Commerell | in Friedrichshafen.

| Königliches Amtsgericht. | WeissenfseIs. [17534] In unserm Handelsregister Abtheilung B. ist bet der unter Nr. 3 eingetragenen Aktiengesellschaft Weißenfelser Bankverein zu Weißenfels am 21. Mai 1901 vermerkt : Die Prokura des Marx Klapproth ift erloschen. | Königliches Amtsgericht Weißenfels. Wiesloch. Handelsregister. [17535] Nr. 6454. Zu O.-Z. 75 des Gesellschaftsregisters, „Firma Photochemie Wiesloch - Heidelberg A. Cobenzl und J. C. Roth in Wieslo<h“, | ift beute eingetragen worden : Die Gesellschaft hat sich aufgelöft Wiesloch, 20. Mai 1901. Großh. Amtsgericht. Wilsdrufs”. [17537] Auf Blatt 20 des Handelsregisters für das unter- zcichnete Amtsgericht ist heute eingetragen worden, daß die Inhaberin der Firma Heinrich Uhlemann in Wilsdruff nah erfolgter Wiederverheirathung Antonie Selma Seemann verw Ublemann, geb. Köhler, beißt. Wilsdruff, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht Wilsdruff. [17536] Auf Blatt 26 des Handelsregisters für das unter- zeichnete Amtsgericht ist beute eingetragen worden, daß die Inhaberin der Firma August Schmidt in Wilsdruff na< erfolgter Wiederverbeiratbhung | Emmy Franziska Fritzsche verw. gew. Schmidt, géb. Tenz, heißt. Wilsdruff, den 21. Mai 1901. Königliches Amtsgericht | Wittenberg, Bz. Halle. (17538] | In unser Handelsregister A. ist heut- die ofene | Handelsgesell)chaft Ludwig Schütze & Comp. in Piesterih unter gleihlautender Firma und als deren Inhaber der Schiffbauer Ludwig Schüße und die Ebefrau des Schiffbauers Ernst Schüße, | Karoline, geborene Herzog, daselbst cingetragen. Die Gesellschaft bat am 1. Januar 1894 begonnucn. D Piesteriz it

Dem Scbiffbauer Ernst Schütze Prokura ertheilt. | Wittenberg, den 18. Mai 1901 | Königliches Amtsgericht | Wongrowitz. Bekanntmachung. [17539] In unserm Handelsregister Abtbeilung A. ijt unter Nr. 113 die offene Handelsgesellschaft Gebrüder Kiewe und als deren Inhaber die Kaufleute Adolf und Karl Kiewe in Wongrowitz eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 2. Mai 1901 begonuen. | Wongrowitz, dea 4. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Zschopanu. [17540] | Auf dem die Firma C. G. Donner in Zschopau betreffenden Blatt 190 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden

l) daß der bisherige Firmeninhaber Gürtlermetiter Karl Gustav Donner in Zschopau aus der Firma ausgeschieden ift,

2) daf der Kaufmann Constantin Hermann Ma- girius in Zschopau Inbaber der Firma ift, und

3) daß die Firma künftig: „Caxl Donner Nachf.“ lautet.

Zschopau, den 21. Mai 1901

Königliches Amtsgericht

Zweibrücken. Handelsregifter. [17696 Filiale der Pfälzisheu Bank, vormal Zweibrücker Bank in Zweibrücken, Zweignieder- lassung der Aktiengesell!{<aft Pfälzische Vank in Ludwigshafen am Rhein. Dur< Bes{luß der Generalversammlung vom 24. April 1901 wurde die Erhöhung des Grundkapitals um 7 800 000 Æ de- \{lossen. Die Erböbung des Grundkapitals ift durh- geführt. Leßteres beträgt nunmehr 50 000 000 M Die neuen Aktien bestehen in 6 500 auf den Inhaber lautende Stü>e im Nennwerthe von je 12004 ünd wurden zu je 1380 M (115 9/5) ausgegeben

| Zweibrüeen, 21. Mai 1901. Kgl. Amtsgericht

gemi mit our iren wi d i Sn A jd para e Liefe iu i Ede: n rale de

S E S E S E r E

eta A k sge R R

Mf

G pa ti

mi e h 2 ca mnt ada r mri mama T S cem ra M L tai m MEBÑ np erge M

E E S ed u

iet. mp