1901 / 124 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E i E

tit i E aan Cari t “A mis ft ti Dae E ERS R ire Wige C neen Magi M A M, atn Mg io B L U I

s

[18118]

Erzgebirgische Holzindustrie-Actiengesellshaft Brand b. Freiberg i. S.

[18135] Gas- und Traben i

Activa. 4 Bil Passiva.

Vierte Beilage

Activa. Bilauz für das Geschäftsjahr 1900. Passiva. E Ï |

Grundstü>-Konto Abschreibung :

Gebävde-Konto . . . 467584,43 2% 1384,43 Dampfschornstein-Konto , 2118,— 29% 43,— Fuudamente-Zonto . . e 1279 10% 129,— Beheizungsanlagen-Kto. , 5581,70 5% 281,70

M. S

6 992/25) Aktienkapital-Konto . . ypotheken-Konto . .

66 200/— eservefonds-Konto . .

2 075|—}} Dividenden-Konto . .

1150| —} Acceptations-Konto .

5 300/—} Konto-Korrent-Konto:

Beleuchtungsanlagen- Konto. Transmissionsanlagen- Konto s Werkzeugmaschinen-Kto. Werkzeuge-Konto . . . Dampfmaschinen-Konto Dampfkessel-Konto . . Betriebsutensilien-Kto. Handlungsmobilien und Utensilien-Konto . . Geleiseanl.-, Wagen- u. _Geschirre-Konto . Konto: Geschäft und Firma: Lippm. & Hofm. Konto: Elektrische Den trale, Anlage _ Konto-Korrent-Konto: Debitoren, sichere Konto: Unsichere De- bitoren

Fenungen und Modelle-Konto (na< Aufnahme) 1 800|— GIIRO 771139 )0.

assa-Konto . Wechsel-Konto Effekten-Konto Holzlager-Konto Fabrikations-Konto

E e E L

Uten Nonto

O0 M 670

7 917,70 59%

11 880,09 59%

5 992,42 109% 9 932,20 59%

7 030,60 79/6 530,60 6 500

1445,65 1009/6 1 388,50 10 9/%

212,92 10/6 1 200,— 25 9%

32 145,08 59/9 49 484,66

4155,91 809/69

9 909,20

M.

Kataloge- und Drusahhen-Konto .

Seneral-Maschinen-Betriebs-Konto . , . Konto: Elektrische Zentrale, Install.-Konto

Konto: Elektri]he Zentrale,

(Außenstände)

Gewinn- und Verluft-Konto.

Unkosten und Erträge

397,70 7 520 600,09 11 280 592,42 5 400 332,20 5 600

145,65 1 300 138,90 1250 22,92 190 300,— 300 1 645,08 30 500) - 4 49 484

3 325,91 830

1158/95 do. 1 000|— do. 69 485/20 do. 53 213/74 do. 700|— do. 18/90 do. 200/08 do 2 645193

560/35 331 696/75

K Gewinn- und. Verlust- Konto (Reingewinn)

334 696/45

An Konto: Allgemeine Verwaltungskosten . Zinsen-Konto

Ar E 1249/64} Per Gewinn- und Ver- 7 078/85 lust-Konto, Vor-

30/42 trag a. 1899 , ,

Affsekuranz-Konto NReisespesen-Konto. . . Agenten-Provisions-Konto .. Handlungs-Unkosten-Konto . Diskont- und Dekort-Konto Hypotheken-Zinsen-Konto Abs\chreibungeu : Gebäude-Konto .

801/28

4 451/55

2 482/82

11 452/96 671/85

1 098/—

M1 384,43 | 43,—

Konto: Elektrische Zentrale; Er- träge E

Fabrikations-Konto

Fundamente-Konto i: Beheizungsanlagen-Konto Beleuchtungsanlagen-Konto Tranêmissionsanlagen-Konto Werkzeugmaschinen-Konto Werkzeuge-Konto .

Dampfkessel-Konto ; Betriebsutensilien-Konto . . z Öandlungs-Mobilien- u. Utensilien-Konto , Geleiseanl.-, Wagen- u. Geschirre-Konto , Konto: Geschäft u. Firma: Lippmann & Hofmann . . N Konto: Elektrische Zentrale, Anlage . . Konto: Unsichere Debitoren Vilanz-Konto (Reingewinn)

397,70 600,09 id 592,42 Dampfmaschinen-Konto . . 332,20 530,60 145,65 138,50 22,92 e 300,— « 1 645,08

9 909/20 2 658135

|41 884 92

Brand b. Freiberg i. S., den 31. Dezember 1900. Erzgebirgische Holzindustric-Actiengesellschaft.

Ver Borstand: Nobert Helbig.

Nach dem Beschluß

7A 147,

Oscar Nühle, Apotheker Nich. Kittler, Vorsitzender.

Brand bei Freiberg i. Der Auffichtsrath.

Oscar Nüble.

der Generalversammlung vom G L c D : ?

dem Reservefond gutgeshrieben und mit K Der Auffichtsrath fett sich zusammen aus

2911,35 auf neue RNehnung vorgetragen den Herren : Georg Leonhardt, Schriftführer. Otto Cordes.

(ai 1901.

Ver Vorstand. Robert Hel big.

13. Mai d. J. ist der Reingewinn mit

_ Rich. Günther, stellvertr. Schriftführer.

M S 120 000|— 60 000|— 293 330

10 000|—

141 455 2 658

41 8841/92

worden.

Grundstü> und Gaswerks-Anlagen Kassabestand

Kautions-Effekten-Konto Lagervorräthe

Debitoren : Vorausbezahlte Versicherungs-Prämien Anleihe-Begébungskosten

Aktienkapital .

Añltihe

L

Gasmeister-Kaution

Vortrag für Unkosten, Löhne und An- E

Uneingelöste Dividendenscheine . ..

b, 120 000 60 000 16 081

1 000

922 210

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Köui

M 124.

1. Untersuhungs-Sachen, /

Berlin, Dienstag, den 28. Mai

glih Preußischen Staats-Anzeiger.

1901.

Reservefonds-Konto 210 Erneuerungs-Konto 4 000

202 423

Gewinn- und Verlust-Konto : Reingewinn M. 5 482,25 Vortrag auf 1899/1900 , 78,20 5 560/45

207 984/21 207 984/21

Verluste. Getwinn- und Verlust-Rechnung. Gewinne. S

M A M |S 830/92} Vortrag auf 1899/1900 78/20

2 700|— Betriebsübers<uß, sowie Erträgniß aus 3530/92] Miethen und Installation 17 2 000|—

5 530/93

Reparaturen und Ergänzungen Anleihe-Zinsen

Abschreibungen (Erneuerungs-Konto) . .

Reingewinn wie folgt zu verwenden : 5 9% Reservefonds . . . .HÆ 280,— 49/6 Dividende 4 800,— Tantièmen 2 60,32 420,13

Vortrag a. neue Rechnung , 5 560/45

1109137

11.091/37

Nevidiert und mit den Büchern stimmend befunden. Bremeu, im Mai 1901.

Bremen, im Mai 1901.

Der Vorstand. , Der Auffichtsrath. Johs. Brandt. Cdm. Winkert, M Noede>sr

; Borsiger. beeidigter Bücherrevifor. _-,_, Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Mai 1901 wurde die Dividende e das Bafpieahr 1900/1 auf 4% festgeseßt, und wird der Dividendenschein Nr. 3 unserer Aktien bei den

Bankhäusern I. Schulße & Wolde, Bremen, Internationale Bauk Luxemburg Filiale Metz, Meg,

Herrn Victor Dieudonné, St. Avold, der Firma Carl Francke, Bremen, Zweigniederlassung Met (Edm. Winkert, Longeville)

sowie ferner bei

2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen U dergl, 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Verk erung, D entlî éV An ÉéV 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. F

5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

6. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh, 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

8. Niederlassung A. von Rechtsanwälten.

9. E

10, Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Alktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden si< aus\{ließli< in Unterabtheilung 2.

Ermsthalbahn-Gesellschaft. S 1900. :

[17667]

Passiva.

M S 780 000|—

Activa.

M. A Aktienkapital Prioritäts-Anleihe: verfallen M. 12 504,— unverfallen 949 600,—

13 549/99 Mie llinvige inse f Div. aus dem Prioritäts- 43 500/54 und Aktienkapital H R A Ordentlicher Reservefond, soweit derselbe von Betriebs-Uebershüssen herrührt e Außerordentlicher Reservefond . .

Grundsto>8vermögen: Werth der Bahn nebst allen ZUPCPDLden iu Baukapital - Ersparniß (Grundstoskapital des Mo) Dienstwohngebäude in Urach Laufendes: : Bankposten in laufender Nechnung und Kautions- Erneuerungsfond e ailal I EHNF ensionéfond Ge Aktivforderungen Sparrüd>lagenfond Kassenbestand am 31. De- E. GSOulbaitlamngS Ronto ¡ember 1900 Mehrwerth der Bahnanlagen infolge Einrichtung der elektris<hen Beleuhtung auf dem Uracher Bahnhof Sonstige Passiven . Dividende pro 1900 .. Vortrag auf neue Re<hnung

1492 446/90 962 104|—

12 S

63 536/93 34 000|— 50 000/— 30 000|— 16 921/25

165 804 73

80 773/84 39 000|—

3 582/28

1035/64

[17956]

LWBollenwerke Actien-Gesellschaft vorm. Albert Dederichs & Cie. Bilan v S Serie 19090.

Passiva.

“M A 790 138/41

197 534 60 te E 592 603/81 Mobilien 400278 Agenten-Provision, Löhne u. Frachten 274/45 Faromaterialien E08 210/60 | erlust «031 610/28 | 992 878/26 992 878/26 Liquidator: uffichtsrath. August Effert. 5. D. Dellers, Vorsitzender.

Gesammt- Kreditoren | ab an bereits vertheilte 25 0/9 Dividende .

Nimessen im Portefeuille Kassenbestand . i Außenstände . . Waarenvorräthe

168/40 32 04787 94 506 01

EBLO) Affecuranz - Compagnie Mercur. Gewwinn- und Verluft-Konto für das Jahr 1900.

Credit. M | 262 724|—

146 391/68

NRückversicherungs-Prämien . .. bézahlte Schäden, abzügl. Rü>- vergütungen und Antheile der Ae S

Verwaltungskosten Berlusban Gffellen t Schaden-Reserve, Vortrag auf 1901

Per Schaden-Reserve, Vortrag aus 1899 Prämien-Reserve, Vortragaus 1899 Einnahmen an Prämien und Ge-

bühren, abzügli<h Ristorni, Courtagen und Provisionen Zinsen-Einnahmen ;

1311 981/55 19 859/67

und der Gaswerksfasse in St. Avold i

vom 29. Mai 1901 an mit 4 40 eingelöst. Bremen, den 24. Mai 1901.

Gas- und Elektricitäts-Werke St. Avold A.-G.

[18475]

Actien-Gesellschaft sür Handel u. Schifffahrt H. A. Dish in Mainz.

Activa. Vilanz per 31. Dezember 1900. Passiva.

1 839 754/42 Getwvinn- und Verlust-Nechnun

Einnahnie. E 14 130 488/62 2 500|—

Fahrtaxen und Frachten

Vergütung für die Postbeförderung Ertrag aus Veräußerungen . . . , 3 278/60 Ertrag aus Gebäuden u. Grundstücken 1918/10 Sonstige Einnahmen . 9 056/70

. (Auszug aus der Betriebsrehnung.)

Persönliche Ausgaben Sachliche Ausgaben . . Betriebs-Uebershuß . .

Schleppdampfer und Sie A Utensilien, Geräthe und Lagerplaÿz- Einrichtung i

96 226/14

Aktien-Kapital Obligationen Konto für Erneuerungen

h. 1 300 000 750 000 387 894/22

Urach, den 23. Mai 1901.

147 242/02

1839 754/42 Ausgabe. e LA 34 917|— 19 829 52 92 495 50

———

147 242/02

i Bs

Maschinenfabrik-Einrichtung Immobilien En Vorräthe an Eisen, Stahl, Kupfer, Holz 2c. in der Reparatur- und | Schreinerei-Werkstätte, sowie Vor- | räthe an Materialien in dem Ma- | terial-Magazin Neservetheile der Dampfer . Effekten . . N u Kasse in Mainz, Duisburg u. Mannheim Wechsel E Waaren- (Kohlen) Vorräthe . . Diverse Debitoren

22 076|73}| Reservefonds-Konto... ... 62 005/67} Obligations-Zinsen-Konto Fällige | Kupons per 2. Januar 1901 . Diverss Kreditoren Reingewinn pro 1900 .

89 862 f

11 820|— 360 529/02 368 136/02

16 268/99

48 023/65

10 688/60

23 102/46

30 265/55 289 823/68 685 888/41 ————————

3 268 24176

I——-— -—— ——

3 268 241/76

Mainz, den 30. April 1901. Der Auffichtsrath. Der Vorstaud. Rud. Andreae, Vorsitzender. P. Melchers. Michael Disch.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 23. Mai 1901 fommt eine Dividende von LO 0/,, das ist & 100 per Aktie, zur Vertheilung. Dieselbe ist sofort zahlbar bei den Bankhäusern D. «& E. de Neufville und Joh. Goll & Söhne in Frankfurt a. M. sowie bei der Kasse der Gesellschaft in Mainz.

Der Vorstand. P. Melchers. Michael Dis.

Deutsche Lebensversicherungsbauk „Arminia“ Aktiengesellschaft in München.

[18438]

Direktion der Ermösthalbahngesellschaft. Leo.

[18127] Activa.

Vilanz am 3L

Fehmarnsche Vank.

. März 1901.

Passiva.

M. Â 970 714/72 323 614/73 306 050'— 722 515/41

1 683/75

Vorshuß-Konto . . Wewbsel-Konto . Debitoren-Konto Konto-Korrent-Konto Bank-Konto . . Effekten-Konto . 138 426/60 Kupons und Sorten i 913183 Inventar-Konto . 1/- Rückständige Zinsen . 13 014/35 Kassenbestand . . 9 099/32

2 086 033 71

Credit. Gewinn- und Verlust-Konto. Debet. E T E T T T

A Li 5 487180 2138/82

1 001/32

Gewinn auf Zinsen-Konto Provifions-Konto s Cffekten-Kupons und Sorten .

38 627194

Aktien-Kapital . M 250 000,— Nicht eingefordert. . 175 000,— Reservefond

Spezialreservefond

Dispositionsfond Konto-Korrent-Konto

Bank-Konto . E Kreditoren-Konto . Sparkassen-Konto .

Lombard-Konto . .

Zinsen-Konto . e Saldo-Vortrag p. 1899/1900 . Gewinn . .

R Li 75 000 41 500— 12 500|— 22 000¡—

121 209/52 45 044/50

1 284 285/83 311 820/37 124 000|— 23 39943 255/45

25 018/61

Unkosten-Konto Gewinn

2 086 033/71

M A 13 609/33 25 018/61

38 627/94

Reingewinn

Prämien-Reserve, Vortrag auf 1901

36 014/82

1 740 956/90

1 740 956 90

Bilanz-Konto für Credit. E z ¿ U Í. | A At. S An Stuldscheine der Aktionäre . . | 1200 000|— Aktien-Grundkapital ¿E FPOOO O «M. 25 000,— 33 9/6 Reichs-Anleibe | Schaden-Reserve, Vortrag auf 1901| 390 191|— à 97,30 R 24 325|— Prämien-Reserve, Vortragauf 1901| 228 812/30 v M. 75 000,— 3140/6 Bremer Diverse Kreditoren f 200 730/49 Staats-Anleihe von 1887 à 94 70 500 Reingewinn S 36 014/82 M 50 000, 370% Berliner Vertheilung des Reingewinns: An die Aktionäre 8 09/9 Dividende von S. 300 000,— K 24 000,— An den Reservefond 8 394,89 Tantiömen .., .. F619:98 6 36 014,82

t - Stadt-Anleibe à 961 R T 48 250|— M. 305 000,— 34 9/9 Hamburger

E E A Guthaben beim Banguier 103 606 47 Kassenbestand ate f: 1 291 67 Inventar, abgeschrieben auf , 100 Diverse Debitoren 611 82547

2 355 748 61 2 355 748/61

295 850'—

Bremen, den 3. Mai 1901. Der Auffichtsrath. Dr. H. H. Meier junr., Borsißzender. Revidiert und richtig befunden: Bremen, den 9. Mai 1901. \ G. Hasenkampv, beeidigter Bücherrevisor. _, Die Auszahlung der Dividende mit 48 .( für die Aktie erfolgt vom A. Juni d. J. an gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 18 bei Herren J. Schulße & Wolde in Bremen.

Der Vorstand. Murtfeldt.

[18437] R R L Gemeinnützige Baugesellshaft des Kreises Hoc<hst in Hoc<st a/Main,

Activa. Vilanz-Konto per 31. Dezember 1900. Passiíva.

m j f Per Grundstü>-Konto: Aktienkapital-Konto . Bestand am 31. De- Hvpotheken-Konto: zember 1900 . Bestand am 1. Januar Bau-Konto: 1900 l Bestand am 1. Januar Zugang in 1900 . E ey 209 97636

R SCHA I E

N

FEnttt ez 2 A ee L

I Lde 0E:

E

L rel et

Em:

Einnahme. L. Gewinn- und Verlust-Rechnung am 31. Dezember 1900, Ausgabe.

E M. A M P

18117 Ueberträge aus dem Vorjahre . 6 054 200/991 Schäden aus den Vorjabren 24 763/48 Ó d ú M 2 v e » - , % 1 1 -

Bilanz des Schloß;chemnitzer Bauvereins zu Chemnitz pr. 31, Dezember 1900. Prämien-Einnahme . 2 067 504/60} Schäden im Rechnungsjahre 176 999/40

Soll. Vilanz-Konto. aben. Zinsen und Miethserträge L 246 879/95 Aus( abe für vorzeitig aufgelöste Ver- T T T D T Bergütung der Rückversicherer

1 \ p dvs 62 977/20 sicherungen M. A} 1900 i | Zuwachs der Prämien-Reserve für die id-Konto 1

G ; MNefervefond-Konto:

- N j 00 è 0015 -

: Zugang in 1900 16 021/51 Bestand am 1. Ianuar

Hvpotheken-Amorti- 1900 t lattons-Konto : Zugang in 1900 ..

Boftanb am 1 C L N l

Bestand am 1. Januar A Erneuerungsfond-Konto: 1900 o Ÿ A 2 147 42 Best

Burg F., den 9. Mai 1901. i - S Bundiés. Schumacher. Spe >.

A i

"* Fehmarnsche Bank. E z 2 ; S

85 542 89 Ordentliche Generalversammlung am Don- | Cardinal - Film -: C ompagute Zugang in 1900" 657130 9 804/79 tand am 1. Januar

207 705/66 nerêtag, d. 20. Juni 1901, Nachm. 44 Uhr, Atti fellî R A wg e Ur $9 va besu: 100.

360 771 17 in Wisser's Hotel în Burg F. z ten ee schaft. Ee Í Îie Q 1 409 58 1g in 1900

105 401/89 Tagesordnung: Die erste ordentliche Generalversammlung U EErrent-Nonto:

Es E l) Vorlage der Jahreêsre<hnung und Ertheilung | unserer Aktionäre soll Donnerstag, den 27. Juni u - gn s

384 052/08 der Decharge. 1901, Nachmittags 24 Uhr, im Sitzungssaale Mis r a C hs

23 561/94 2) Genehmigung der Gewinnvertbeilung. des Bankhauses Eduard Roch Nacfolger, Dresden, “lethrückstände

_5 363/10 ;) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsratbs Schloßstraße 24, abgehalten werden.

, 673 210/50 für die Herren Kämmerer Hs. Mildenstein Tagesordnung :

nien-Nest 6 450 300/22 und Fd. P. Mildenstein, welche statutengemäß l) Früsung des Berichts des Vorstands und

| Sonstige Reserven q éo e vid 33 328/28 ausscheiden, Auffichtsraths, „der Bilanz und Gewinn- und

536 285/94 Ueberschuß, brutto „M 158 152,14 | Wabl eines weiteren Mitgliedes des Aufsichts- Verlust-Rechnung auf das erste Geschäftsjahr - Ueberweisung an die raths auf zwei Jahre für den Kaufmann vom 1. Januar bis 31. Dezember 1900,

oll, Gewinn- 3 Ï | Nori Korte 29 N46 : 106/08 i i j : : Soll ewinn- und Verlust-Konto. Haben. 7 ereeA (2046,09] 86 106/02 Herrn P. F. Thomsen, wel<er in den Vor- eventuell Genehmigung derselben und Ent- Tf

M P A 8 617 802175 8 617 802175 stand gewählt ist. lastung des Vorstands und Aufsichtsraths An Dividende- und Tantième-Konto .

. 127 815/13} Per Bilanz-Konto . 32 809 26 Activa, 37. Bilánz am 34, Dezember 1900. Passíva. Burg F., 24. Mai 1901. sowie Beschlußfassung über Vertheilung des Effekten-Konto Bd N 372 Grundst Konto 1 e A 7 533 L L E 2 M U 1) A L

| [18486]

Dividende an Versicherte .

NRüversicherungs-Prämien .

158 453 09} Agentur-Provisionen E 27 786/92] Verwaltungskosten (eins{ließli< Or- ganifationskosten und Arzthonorare) Abschreibungen . .

Kursverluste auf Effekten Prämien-Ueberträge .

| Prämien-Meserve .

16 378 642 42} Dezbr. Per Aktien-Konto

vid 4 e 366 300|— i 31 974/51 31.

131 909/62 23 971121

j M d

in Nü>kde>ung gegebenen Versiche rungen i: i

- Amortisations-Konto ng Hes deg Sonstige Einnahmen

42 200 Reserve-Fond-Konto . 636.17 « Dividende- und Tantiéme- 4187/44 E a 1 071 Gewinn- u. Verlust-Konto 3034/11

VL Effekten-Konto . Kasse-Konto i: Gartenbau-Konto Straßen- u. Schleußenbaus-

E, 4910 div. Debitoren 4 97 735,40

ab 1 Kreditor 24 000,

1) L A S ) 4 . 4 4 Abgang f.Neparaturen

Mieth-Kautions-Konto. Konto-Korrent-Konto Gewinn- u. Verlust-Kt.

Reingewinn . . Gewinn-Vertbeilung: Reservefond-Konto, 5

bv. Reingewinn . a Erneuerungsfond-Konto,

19% bv. Bau-Konto . 22 Dividenden-Konto, (

Mi O 3 025 Erneuerungsfond- Konto

E A 160 88 p —— e 5 13248 297 959 48 297 95948

und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900, Credit,

S Mot 0 109 ,

536 285/94

Der Vorstand. Reingewinns. Ï E59 2 E B A 9 . ' 5 G art Allgem. Unk.-Konto V e 507/50 M. „i M LS [18030] Arminia“ 2) Wabl zum Auffichtsrath. Reserve-Fond-Konto 1 $00 000 Aktien-Kapital . 2 400 000/— Fp

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist Vilanz-Konto . 693 000 —} Kapital-Reservefonds 28 988/99 Deutsche Lebensversiherungsbank

jeder berechtigt, der va L dex festgesetzten 5 860 564/69f Gri r-Molornof 4 339/29 s . Stunde im Versammlungslokal erf ienen it und ° o Las SeEelapr-reservesonds 99 56971 _ Aktiengesellschaft in München. si< durch Vorlegung von mindestens eiuer 230 399/03 Prämien-Ueberträge 673 210/50 Len geseßlichen Vorschriften entspre<hend, geben | Aktie legitimiert. i Prämien-Reserve N 6 450 366/28 wir biemit bekannt, daß die nah $ 9 der Statuten Depositenscheine über bei der Gesellschaft oder 314 462 39 Gewinn-Reserven der Versicherten 174 607/43 turnusgemäß aus unserem Auffichtsrath aus- | bei einer öffentlichen Behörde oder bei dem An Konto-Korrent-Konto: 36 716 53} Baar-Kautionen 3 288/78 ge\hiedenen Herren s Bankhause Eduard No>sch Nachfolger, Dresden, niht beibringbare Miethe . . 142 556/071 Ewiggeld a | Freiherr Carl von Cetto, Direktor der Bayerischen | oder bei cinem deutschen Notar hinterlegte Aktien | Unkosten-Konto e 515 444 57 München ; , 16 110000 Landwirths{aftsbank in München, bere<tigen diejenigen, auf deren Namen sie aus-| Zinsen-Konto . 26 000 Uebershuß, brutto M158 152,17 | Vevemmer Pofrath, Direktor Dr. jur. Mehnert ee 19, ti enfalls zur Theilnahme an der | ? Steuern-Konto è 67717: i n ble : | . in Dreôden und eneralversammlung. : R E 98 620 6s E tir ‘p pur M M: Bs 72 046,09 86 106/08 E Advokat Anton Wohlschläger in axt gedeulen S O orihls nov Bilanz und T rec is | MEE A L 0 0 - r München Yewinn- und Berlust-Kecwnung liegen in unserem ; 3 525 l E i 9 953 477106 9 953 477/06 in der heutigen ordentlichen Generalversammlung Mel PtBota! sowie bei dem Bankhause Eduard | D Der Dividendenschein Nr. 8 der Aktien von Nr. 1—8$0 und der Vibidendenschein Nr. 6 der Der Vorstand wiedergewählt worden sind. Roth Nachfolger zur Einsicht der Aktionäre aus. Res 2 tr. 81—110 wird mit „A 27,50 pro Stück beim Vorschuß-Verein E. G. in Höchst a. M. E Die Uebereinstimmung des vorstehenden Recnungzabsc<lusses mit den Büchern der Bank be- „Wegen Ausscheidens des Beamten A. Bar> ist | Dresden, den 22. Mai 1901. oder bei E Ten, vez Ap M. eingelöst scheinigen hiemit die ernannten Revisoren: “M Prokura erloschen. E g r Aktiengesellschaft, a. F., den 15. Mai 1901. ünchen, den 29. April 1901. ü Auffichtsrath. Kommerzienrath S<hwanhä ußer.

Zinsen-Konto . Gartenbau-Konto

1 972/95 | Verbindlichkeiten der Aktionäre . Grundst.-Konto 11...

8928/14 | Grundbesitz

2 083/31 | Oypotheken —_ 1 PWerthpapiere C

45 734/16 } Policen- und Kautions Darleben Guthaben bei Bankhäusern u. anderen Versicherungs-Gesellschaften Stüfzinsen Ausstände bei Agenten Gestundetc Prämien Inventar

Debet.

Chemniy, am 31. Dezember 1900. S@lotHemuiger Vau-Vercin. Richard Müller.

A L 13 280/23

24525,

Per Mietben-Konto L. O L, a8 e Zinsen-Konto . Geprüft und richtig befunden: Chemnitz, am 9. April 1901. Ernst Roth. Theodor Koerner.

Die heutige Geueralversammlung hat beschlossen, auf 2 Debitorenvosten an zusammen M 57 402, 10% (= „M 5740,20) abzuschreiben, sodann L#% (= « 5,— pro Aktie) Dividende zu vertbeilen und den hiernach vom Reingewinn an K 13 034,11 verbleibenden Rest von 4 1188,91 auf neue Rechnung vorzutragen.

Die Dividende gelangt dur< den Chemnitzer Bankverein zu Chemnitz zur Auszablung.

Chemniy, am 14. Mai 1901.

Schloßchemnizer Vau-Verein,

Richard Müller.

n<hen, den 23. ‘Mai 1901. Der Gemeinnühige Baugesellschaft des Kreises Hocchft. Die Direktion. Geheimer Kommerzienrath V. Hahn.

Bankdirektor Denzer.