1901 / 124 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

stande, in Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, latten, Stangen, Röhren, Blehen und Drähten; zandeifen, Wellbleh, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- \<rot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronze- pulver, Blattmetall, Quecksilber, Lothmetall, Yellow- Metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wis- muth, Wolfram, Platindraht, Platins<hwamm, Platinblech, Magnesiumdraht, metallene Ketten, Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten, Unterlagsringe, Draht- stifte, Façonstü>ke aus Schmiedeeisen, Stahl, shmied- barem CEisenguß, Messing und Rothguß; eiserne Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Treppentheile, Krahnsäulen, Telegraphenstangen, Schiffs\hrauben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambosse, Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strohmefsser, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagenmesser, Maschinenmesser, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, Schaufeln, Blasebälge, metallene und hölzerne Werkzeuge für Schmiede, Schlosser, Me- aniker, Tischler, Zimmerleute, Klempner, Schlächter, Schuhmacher, Sattler, Gärtner, Gerber, Müller, Uhr- macher, Winzer,Stellmacher, Künstler, Maschinenbauer, Böttcher, Maurer, Schiffsbauer, Aerzte, Apotheker, Drechsler, Küfer, Installateure, Elektrotechniker, Ingenieure, Optiker, Graveure, Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbaner, Angelgeräth- schaften, Neße, Harpunen, Reusen, Hufeisen, Huf- nâgel, Kaffeemühlen, Kaffeemashinen, Wasch- maschinen, Wäschemangeln, Wringmascinen, Krähne, Flaschenzüge, Bagger, Rammen, Winden, Aufzüge, Nadreifen aus Eisen und aus Stahl, Achsen, ge- lohte Bleche, Sprungfedern, Wagenfedern, Nost- stäbe, Möbel- und Baubeschläge, Schlösser, Geld- \hränke, Kassetten, Ornamente aus Metallguß, Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügel- eisen, Sporen, Steigbügel, Kürasse, Fingerhüte, ge- drehte, gefraiste, gebohrte und gestanzte Façon- metalltheile, Metallkapseln, Flaschenkapseln, Draht- seile, Maßstäbe, Spi>knadeln, Sprachrohre, Sto>- zwingen, gestanzte Papier- und Blechbuchstaben, Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdru>klettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, Rauchhelme, Taucher- Apparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmiecden, Faßhähne, Wagen, einsließli< Kinder- und Kranken- wagen, auch Wasserfahrzeuge, Feuersprißen, Leder, Sättel, Klopfpeitshen, Zaumzeug, lederne Riemen, auch Treibriemen, lederne Möbelbezüge, Feucreimer, Schäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, Afktenmappen, Schuhelastiques, Pelze, Pelzwaaren, Firnisse, La>ke, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fle>wasser, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwachs, Degras, Schneiderkreide, Garne (auch Stopf-, Stri>k-, Häkel-, Sti>- und Nähgarne), Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Nohseide, Bettfedern, Fruchtwein, Fruchtsäfte, Kumyß, Marmelade, Frucht- ather, Preßhefe, Gold- und Silberwaaren, nämlich: Ninge, Halsketten, Uhrketten, Armbänder, Broches, Tuchnadeln, Edel - und Halbedelsteine, Gloden, Schlittenschellen, Gummischuhe, Regenrö>ec Hanf- \{läu<e, Gummispielwaaren, Schweißblätter, Bade- kappen, <irurgishe Gummiwaaren, Radiergummi, Gummihandshuhe, Gummipfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttaperha, Balata, Schirme, Stö, Koffer, Reisetaschen, Tabacksbeutel, Tornister, Geld- taschen, Brieftaschen, Zeitungsmavppen, Photographie- Albums, Klappstühle, Bergstö>e, Hutfutterale, Feldsteher, Brillen, Briquets, Anthracit, Koks, ¿Feveranzünder, raffiniertes Petroleum, Petroleum- ather, Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Möbel aus Holz, Nohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelkne<hte, Garn- winden, Hacken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaaren, Fässer, Schachteln, Bretter, Bilderrahmen, Goldleisten, Thüren, Fenster, Stiefel- bölzer, Bootsriemen, Werkzeugbefte, Flaschenkorke, Flaschenhülsen, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Korkmehl, Strohgeflecht, Pulverhörner, Schubanzieber, Pfeifenspizen, Sto>- griffe, Thürklinken, Schildpatt - Haarvfeile und -Messerschalen, Elfenbein, Billardbälle, Klavier tastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbeins{hmut>, Meershaum, Meerschaumvfeifen, Celluloidbälle, Celluloidkapseln, Celluloidbrochen, Zigarrenspitzen, Jetuhrketten, Stahlshmu>, Mantelbesäte, Puvpen- töpfe, gepreßte Ornamente aus Cellulose, Spinn räder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Staarkästen, Ahornstifte, Burbaum- platten, Uhrgehäuse, Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, ärztlihe und zahnärztliche In- strumente, Apparate und Utensilien; Desinfektions- apparate, Meßinstrumente, Waagen, Kontrol- apparate, Dampfkessel, Kraftmaschinen, Göpel, Mäh maschinen, Dreschmaschinen, Lokomotiven, - Schreib maschinen, Pumpen, Eiêmaschinen, litbogravbisce und Buchdru>-Prefsen, Kaminschirme, Reibeifen, Kartoffel- reibemashinen, Brotschneidemaschhinen, Kasserolen, Bratpfannen, Eisschränke, Papierkörbe, Matten, Kaffee, Kaffeesurrogate, Reis, Graupen, Sago Gries, Maccaroni, Fadennudeln, Gewürze, Ess Syrup, Biscuits, Brot, Zwiebä>e, Haferpräparate, Malz, Honig, Reiésfuttermehl, Erdnußkuchenmebl, Traubenzu>er, Schreib-, Pa>k-, Dru>-, Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt-, Tonpapier, Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverts, Papierlaternen, Papierservietten, Brillenfutterale, Karten, Kalender, Kotillonorden, Düten, Tapeten, Volztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk, Preßspahn, Zellstoff, Holzs{liff, Photogravbien, photographishe Dru>erzeugnisse, Etiketten, Siegel- marken, Steindrü>ke, Chromos, Oeldru>bilder, Kupferstihe, MRadierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien, Posamenten, Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Sti>ercien, Hâlelartikel, Stahlfedern, Geschäftsbücher, Lineale, Winkel, Neifzeuge, Heftklammern, Heftzve>en, Mal- leinwand, Siegella>, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, Modelle, Bilder und Karten für den Anschauungsunterricht und Zeichenunterri<ht, Schulmappen, Federkästen, eichenhefte, Zündhütchen, Patronen, Putzwpomade, Biener Kalk, Pußtücher, Polierroth, Puyleder, Rostschußmittel, Stärke, Waschblau, Brettipiele, Stereoskope, Spielkarten, Roulettes, Rasenspiele, Würfelspiele, Turngeräthe, Blehspielwaaren, Ringel- spiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppenthbeater, Sprengstoffe, Lithographiesteine, Mühblsteine, Schleif- steine, Torfmull, Linoleum, Rollshutiwände, Zelte, Uhren, Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunst- wolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstscide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im

leinene, baumwollene, wollene und seidene Wäsche- stoffe, Wachstuch, Ledertuh, Filztuh, Bernstein, Bernsteinmundstü>ke, Ambroidplatten, Ambroid- stangen, E Blumen, Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets, Schirmgestelle. Der An- meldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 48 760. H. 6274. Klasse 17.

CR 1901.

Eingetragen für Ernst Hauptmeyer, Hannover, Kasernenstr. 3, zufolge Anmeldung vom 14. 11. 1900 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Herstell:1ng und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waaren: Geflügel- as Der Anmeldung ist eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 48 761.

F. 3502, Klafse 20 b.

SCHUTZMARKE

Eingetragen für A. G. Fletcher, Berlin, Müller- straße 172, zufolge Anmeldung vom 23. 10. 1900 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waaren: Dichtungs- shmiere, Schmierfette und Shmieröle für Damypf- zylinder und Maschinen.

Nr. 48 762. P. 2534. Klafse 23.

Welt- Sichter

Eingetragen für Petzold & Co., Maschinen- fabriken «& Eisengießereien, G. E Bi, Berlin, Waldstr. 33—35, zufolge Anmeldung vom 17. 10. 1900 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waaren: Sichter und deren Theile. Der Anmel- dung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 48 763. St. 1702, Klasse 26 e.

„Stock's pulverisierter Volks-Kaffee“

Eingetragen für Ludwig Sto «& Co., Bremen, zufolge Anmeldung vom 20. 2. 1901 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Kaffee-Nösterei. Waaren : Pulbveri- sterler Kaffee mit Zusaß von Zichorien und Malz. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 48 764. N. 1616. Klasse 26 €.

_ Eingetragen für E. A. Nietardt, Stolp i.P., zufolge Anmeldung vom 28. 11. 1900 am 25. 4. 1901. Ge- __ \häâftsbetrieb:

Verstellung und Vertrieb von

Syruv.

Waaren: Syrup.

Nr. 48 765, W. 3421,

Eingetragen für Albert Wiesemann, Tilsit, zufolge Anmeldung vom 24. 12. 1900 X am 25. 4. 1901. Geschäfts. betrieb: Konditorwaaren- fabrik. Waaren: Honigkuchen.

Nr. 48 766. W. 34180. Klasse 264.

Eingetragen für Leopold Weil, Freiburg i. B., zu- folge Anmeldung vom 18. 2, 1901 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : _Bâterei und wieba>-Fabrik. Waaren: Kinder zwiebad.

Klasse 26 4.

Huste nicht

Eingetragen für L. H. Pietsch & Co., Breélau, zufolge Anmeldung vom 2. 3. 1901 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrik ischer Präparate. Waaren :

Nr. 48 767. P. 2698.

Stü; Sammete, Plüsche, Gurte, leinene, balb-

Malzpräparate und Zu>kerwaaren. Der Anmeldung

Nr. 48 768. Sch. 4380. Klasse 26 d.

‘Berliner Range

Eingetragen für Schwarz & Große, Leipzig, zufolge Anmeldung vom 28. 2. 1901 am D 4. 1901 Geschäftsbetrieb : Kakao-, Chokoladen- und Zu>er- waarenfabrik. Waaren: Kakao und Kakaoprodukte, insbesondere Chokolade, Zuckerwaaren, Ba>- und Konditoreiwaaren. Der Anmeldung is eine Be- schreibung beigefügt. Nr. 48 769. B. 7253.

FErato

Eingetragen für Nobert Berger, Pößne>, zufolge Anmeldung vom 11. 2. 1901 am 25. 4. 1901. Ge- schäftsbetrieb: Kakao-, Chokoladen- und Zuckerwaaren- fabrik. Waaren: Kakao, Chokoladen, Dessert- bonbons, Zu>erwaaren aller Art, Kakes, Waffeln, diätetishe Nährmittel, Früchte, Konserven, Marme- laden in Fruhtform. Der Anmeldung ist eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 48 770, H. 6557. Klafse 26 d.

ST. HUBERTUS

Eingetragen für Theodor Hildebrand «& Sohn, Berlin, zufolge Anmeldung vom 27. 2. 1901 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Chofkoladenfabrif. Waaren: Chokolade, Kakao und Konfitüren.

Nr. 48 771. K. 5675. Klasse 28.

Eingetragen für

pr. Krüger,

Lobenstein (Neuß), zufolge Anmeldung vom 9. 11. 1900 am 25. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Herstellung und

Vertrieb nach-

benannterWaaren. Waaren :

Bedru>te und un-

bedru>te Bücher,

__Ansichts- postkarten, Dru>- sachen, Register, Listen, Verzeichnisse, Formulare,

apier, Führer, Plakate, Broschüren, Lieder, Schilder, Alben, Land- und Städtekarten.

Nr. 48 772. H. 6225. Klasse 34.

VOLL DAMPF VORAUS

Eingetragen für Adam Helbach, Bonn a. RNh., zufolge Anmeldung vom 22. 10. 1900 am 26. 4. 190. Geschäftsbetrieb: Seifenfabrik. Waaren: Seifen- erzeugnisse, nämli<h: Schmier-, Kern- und Haus- haltungsseifen, Seifenpulver und Seifenpräparate (jedoh mit Aus\<luß von parfümierten S de Par LCvten Seifenpulvern), Dodaerzeugni)}e namlich: krystallifierte Soda, Bleich. und Peeugni ): krystallifierte Soda, Bleich Nr. 48773. H.65658

Hertha

Eingetragen für Heinrih Hamel, Berlin, Kopven- straße 71, zufolge Anmeldung vom 2. 3. 1901 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Par-

Klaffe 26 d.

Klaffe 32.

26. 4. 1901. G etri Seifen- und sümeriefabrik. Waaren : Wäsche-Glanzbalsam, Seifen- pulver, Seifen, Parfümerien, sowie kosmetis{he Mittel zur Pflege der Haut, der Haare, der Zähne und der Nägel. :

Nr. 48 774. B. 7295. Klase IL.

Arbeiterfreund

. Eingetragen für Gustav Bernsau, Ruhrort, zu- folge Anmeldung vom 28. 2. 1901 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Seifenfabrik. Waaren: Seifen, Seifenpulver und Sparseife, insbesondere Bimstein- Borarx-Sparseife.

Nr. 48 775. E. 2505. Klasse IS.

Haftor

Eingetragen für Leopold Engelhardt jr., Bremen, zufolge Anmeldung vom 30. 11. 1900 am 26. 4 f c c S ph « Ta 9 M 5 T x 1901. . Geschäftsbetrieb : Zigaretten, Zigarren- und Tabakfabrik. Waaren: Rauch-, Kau-, Schnupf- taba> und Zigaretten (obne A uSdehnung auf Zigarren).

Nr. 48 776. B. 7205 Klasse 38.

Topas

Eingetragen für Baroggio «& Vizthum, Vestringen i. B., zufolge Anmeldung vom 19. 1. 1901 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Zigarren. Waaren : Zigarren.

Nr. 48 777, T. 20383. Klasse 38,

Ali Baba

Eingetragen für Türkische Cigaretten- & Tabak-Fabrik „Sultan“ J. Przedei, Breslau, zufolge Anmeldung vom 9. 3. 1901 am 286. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Türkische Zigaretten- und Taba>- fabrik. Waaren: arien, geschnittene Rauch- taba>e, Zigarren, _Zigarren- und Zigarettenspitzen,

igarettenpapiere, Zigarettenbülsen und Taba>pfeifen. Ver Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. Nr. 48 778. Sh. i111, Klasse 38,

El Contorno

ist eine Beschreibung beigefügt.

Eingetragen e C. F. G. Schmidt, Altona, Hochstr. 4, zufolge Anmeldung vom 25. 3. 1901 am

26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Verfertigung urt Vertrieb von Tabakfabrikaten Waaren: Zigarre Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 48 779, M. 4771, Klasse 38,

Reflector

Eingetragen für Gebrüder Mayer, Mannbei Rheindammstr. 25/33, zufolge Anmeldun Be 14. 2. 1901 am 26. 4. 1901. Geschäfts etrieb: L a me S von arren Zigaretten un auchtabad>. aaren: Zigarren, î und Nauchtabak. i M aiadéds

Nr. 48 780. C. 2870. Klasse 38.

TOGON

Eingetragen für Cigarettenfabrik „Epirus“, Mehner «& Peters, Dresden, Görlißerstr. 20/22, zufolge Anmeldung vort 20. 2. 1900 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von Taba>fabrikaten. Waaren: Zigaretten, Nauc-, Kau- und Schnupftabak.

Nr. 48 7813. C. 2834,

A A

Eingetragen für Cigarettenfabrik „Epirus“ Mehner «& Peters, Dresden, Görliterstr. 20/22, zufolge Anmeldung vom 12. 5. 1900 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von Tabafabrikaten. Waaren: Rauch-, Kau-, Schnupftaba> und Zigaretten (ohne Ausdehnung auf Zigarren).

Nr. 48 782. E. 2456. Klasse 38,

doII0SS Falenstei

Eingetragen für Elsaessische Tabakmaunufactur, Straßburg |. E., zufolge Anmeldung vom 15. 10. 1900 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Taba>fabrikaten. Waaren : Rauch-, Kau- und Schnupftaba>, Zigarren, Zigarillos und Zigaretten.

Nr. 48 783, K. 5939, Klafse 38,

Burg Andlau

_ Eingetragen für Kaiserliche Tabackmanufaktur, Straßburg, zufolge Anmeldung vom 16. 2. 1901 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waaren: RNauch-, Kau-, Schnupftaba>e, Zigarren, Zigarillos und Zi- garetten.

Nr. 48 784. $. 6548.

Klasse 38.

Klasse 38.

La Chronica

Eingetragen für Hoeber & Mandelbaum, Mannheim, Rheindammístr. 19/21, zufolge An- meldung vom 21. 2. 1901 am 26. 4. 1901. Geschäfts- betrieb: Zigarrenfabrikation. Waaren : Zigarren.

305 Klasse 8.

Biophor

Eingetragen für Chemische Fabrik Rhenania, Aachen, zufolge Anmeldung vom 29. 12. 1900 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waaren: Naturdüngerpräparate. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 48 786, B. 7218, Klasse 11,

_ Eingetragen für J. H. Brauburger «&& Co., Endenih-Bonn, zufolge Anmeldung vom 25. 1. 1901 am 26. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Farben. Waaren: Farben. Der Anmeldung ist cine Beschreibung beigefügt. Nr. 48 787. M. 4856. Klasse 22d. Eingetragen für etalline- Platten - Gesell- schaft m. b. H., Frankfurt a. M,., Kaiserstr.66, zufolge Anmeldung vom 6 1801 du 26. 4. 1901. Ge- {äftsbetrieb : Her- stellung und Ver- triebvon Metalline- Fhoto-Platten. Waaren : Metalline- Photo-Platten.

Nr. 48 788. H. 6520, Klasse 26 d-

Rana

Eingetragen für Wilhelm Hun, Kleve, Rhein- land, zufolge Anmeldung vom 14. 2. 1901 am W > 1901. Geschäftsbetrieb: Bä>kerei und Konditore!. Waaren: Sämmtliche Backwaaren und Konditorel- waaren aller Art und in jeder Zubereitung, Gates, Biscuits, Waffeln, Lebkuchen, Spekulatius, Vonig- kuchen, Zwieba, Pasteten, qm aller Art und n jeder Zubereitung, Marzipan, Nudeln, Maccaroni, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Ba>pulver, Pudd ns: pulver, Saucenpulver. Der Anmeldung ist eiae

schreibung beigefügt.

gr. 48 789. St. 1552.

Klasse 32,

Fingetragen für J. L. n Nürnberg, Breite Gase 71, zufolge An- meldung: vom 17. 5. 1900 am 96. 4. 1901. Ge- schäftsbetrieb : : Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waaren. Maaren : Bleistifte, Pinsel und Heftklammern. Der Anmeldung ist eine Be- chreibung beigefügt.

GRBEIE

Löschung. Kl.26b. Nr. 41 985 (M. 4052) R.-A. 20:2. 1900. (Inhaber: H. Meyer, Lippinghausen b. Herford.) Gelöscht am 23. 5. 1901. Berlin, den 28. Mai 1901. Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesu<ht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung ges<hüßt. s Aa. M. 18582. Petroleumdampfbrenner mit im Innern des Brennerrohres angeordneten Rippen. Francois Edouard Main u. Louis Eugène Main, Cerdon, E) Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 5. 9. 1900. 4a. S. 13 531. Acetylengasbrenner. Henry Ed- ward E Rochester, V. St. A. ; Vertr.: Dr. R. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt a. M., u. W. Dame, Yat.-Anw., Berlin, Luisenstr. 14. 24. 1. 99.

Aa. W. 17 264. Gasglühlichtlampe mit Zugrohr über einem den Glühfkförper umgebenden Glasförper. Louis Wolff, Berlin, Plan-Ufer 32. 12. 2. 1901. 4c. F. 13558. Vorrichtung zum Verhindern des Eitweichens von Gas aus Gasdru>reglern der durch Patent 99 340 geshüßten Art.; Zus. z. Pat. 99340. Firma Johannes Fleischer, Gießen. 6 111900 5b. W. 16 607. Fahrbare Maschine mit elektri- {em Antriebe zur Gewinnung von Stückkoble. Dr. Conrad Wissemann, Gelsenkirchen. 17. 8. 1900. 6a. S. 14313. Apparat zum Wenden von Grünmalz auf der Tenne. Firma O. Singer, Meerane i. S. 5. 12. 19060. ; 6f. H. 24880. Einrichtung zum Reinigen der inneren Wandung von Schläuchen u. dgl. Sven Hyden u. Knut Alfred Simonsson, Sto>holm ; Nertr.: Felir Landé, Pat.-Anw., u. Edmund Levy, Berlin, Kochstr. 3. 13. 11. 1900. 7a. W. 16608. Vorrihtung zum Einspannen und Zentrieren der Dornstangen von Rohrwalz- werken. Ludwig Walther, Düsseldorf, Kaiser Vilbelmstr. 44 a, u. Heinrih Stüting, Dortmund, Knappenbergerstr. 63. 18. 8. 1900. 7b. B. 28 402. Drahtziehmaschine mit regelbarer Drabtspannung. Edwin Henry Brown, L orough of Manhattan, New Vork, V. St. A.; Vertr. : A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Pat.-Anwälte,

Luisenstr. 29. 14. 1. 1901. N. 14931. Verfahren zur Herstellung von Firma G. Rau, Pforzheim.

[18099]

11. 12. 1900. 7b. T. 7113. Verfahren zur Herstellung ge \<weißter Röhren kleineren Durchmessers. Carl Twer s6n., Cöln a. Rb., Vorgebirgstr. 1. 31. 8. 1900. 7c. B. W618. Verfahren zur Herstellung eines lufstdihten Büch)enverschlusses. Paul Bratfisch, biltigheim, Helenengasse 1. 20. 3. 1900.

c. C. 8687. Maschine zur Herstellung von Falz- verbindungen bei Metallblehen. Tito Livio Carbone, Derlin, Kurfürstendamm 29. 13. 12. 99.

Tc. G. 15339. Maschine zum Umbiegen der Kander gekrümmter Schmiedeeisen- oder Stahl- platten. George William Green, Derby, 28 Marcus treet, Engl.; Vertr.: S. H. Rhodes, Pat.-Anw.,

Berlin, Zimmerstr. 50. 11. 2. 1901.

c. H. 23404. Zuführungsvorrihtung für Ziehb- pressen. Johann Leonhard Dest, Nürnberg, Fabrik iraße 5. 12. 1. 1900.

Te. B. 27199, Vorrihtung zum Anbiegen der Lornhülse an Bänder. Robert Berninghaus «& Söhne, Velbert. 23. 6. 1900.

Sa. G, 14484. Kurbel- und Walzenwalke. Henry Groffelin, Sedan, Frankr.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Pat.-Anwälte, Berlin, Lindenstr. 80.

12. 5. 1900.

a. W. 16 461. Vorrihtung zum Behandeln von

‘rtilfasern mit fkreisenden, überbitten Flüssigkeiten;

us. z. Pat. 116 762. Robert Weiß, Kingersheim,

der-Elsaß. 4. 7. 1900.

a. W. 16 803. Lederfärbe- und Shwärzmaschine.

Wilhelm Wiegand, Merseburg a. S., Vorwerk 8.

12, 10. 1900. j

Sd. R. 14688. Plättmaschine; Zus. z. Pat. Rumsch ¿& Hammer, Forst i. L. J

119 475. f). 6. 1900. Sf. M. 19141. Vorrihtung zum Abschneiden ieiner, gleihgroßer Stücke von Bändern aus Papier, Bewebe u. dgl. Dr. Paul Meyer, Aktien- ellschaft, Berlin, Lynarftr. 5/6, u. Erwin Jahnz, Westend, Nußbaum-Allee 15. 19. 1. 1901. 9. G. 15 267. Pinsel. Carl Gussow, München, Theresienstr. 148. 21. 1. 1901. Ilb, O. 3542. Karten - Schrägschleifmaschine. Irnst Oeser, Schöneberg b. Berlin, Bahnitr. 19/20. 18, 12. 1900. 7a. S. 14239. Umschaltvorrichtung für die zabscheider bei Vaccuumverdampfapparaten. 1d Sauerbrey, Staßfurt. 17. 11. 1900. Fed: K. 20 483. due für Bier und andere Une en WilbelmKohlrauy, Berlin. 10.12.1900. s L. 312. Durcheinanderrühren von Flüssigkeiten. C. E. Rost 190 9, Dresden-A. Rosenstr. 103. 25, 5. 1900. + B. 28933. Abtreibeapparat für Ammoniak-

Raumläu ges Krü>werk zum

wasser. Berlin - Auhaltis<he Maschinenbau- Aktien-Gesellschaft, Berlin, Reuchlinstr. 27.3. 1901. I2o. Eh. 16759. geen zur Darstellung einer Verbindung von Chinasäure mit Harnstoff vom Schmelzpunkt 106— 107° Dr. Schüß «& Dall- maun, Gummersbach, Rhld. 12. 1. 1901.

L2p. C. 9082. Verfahren zur Herstellung fester wasserlöslicher Verbindungen des Caseïns mit Brom- und Iodwasserstoffsäure. Chemische Fabrik vou N E, E MEIERINR: Radebeul b. Dresden. 20:5, :

129. A. 7436. Verfahren zur Darstellung nahezu ges{ma>loser Bromtanninverbindungen. Aktien- Gesellschaft für Anilin-Fabrikation, Berlin. 28. 7. 1900. f :

12r. B. 27120. Verfahren zur Entfernung der empyreumatischen Verunreinigungen aus roher Essig- ine eon, Behrens, Bremen, Nichtweg 18.

14d. B. 26163. Schiebersteuerung für Dampf- maschinen. Alfred John Balkwill, Wakefield, 6 Calder Vale Noad, Engl. ; Vertr. : Eduard Franke, Pat.-Anw., Berlin, Luisenstr. 31. 8. 1. 1900. 17b. D. 8862. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Kühlkörpern. Ignaz Timar, Berlin, Kommandantenstr. 14. 11. 3. 98.

Lc. B. 25713. Kühlraum mit De>enkanal. 4 Mnn Halensee b. Berlin, Kurfürstendamm 137. 20l. &..14 343. Auf der Are eines Fahrzeuges gelagerter und diese mittelbar antreibender Elektro- motor. Siemens «& Halske, Aktiengesellschaft, Betliii 13, 127 1900;

20lLl. U. 1695. Bremselektromagnet für elektrische Fahrzeuge; Zus. z. Pat. 95843. Union-Elettri- citäts-Gesellschaft, Berlin, Dorotheenstr. 43/44. 15: 10. 1900; i

20i. P. 11 543. Eisenbahnweiche für Rillenschienen. Ottaviano Pacini, - Pistoja, Italien; Vertr.: Alexander Specht u. J. D. Petersen, Pat.-Anwälte, Hamburg. 4. 5. 1900.

21a. B. 27168. Regelungsvorrihtung für die Empfindlichkeit von Frittröhren. Prof. Brauns Telegraphie Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hamburg, Paulstr. 29. 19. 6. 1900. 21d. P. 12088. Stromabnehmer für Induktoren. Wilhelm Poft, Fserlohn. 26. 2. 1900.

21e. N. 14538. Anordnung von zwei Meßvor- rihtungen in Tonstanten magnetis<hen Feldern. Reiniger & Co., G. m. b. H. u. Friedrich Janus, München, Landsbergerstr. 79. 6. 8. 1900. 21f. W. 16436. Erhitßer für Glühkörper von Nernstlampen. Alerander Jay Wurts, Henry Noel Potter, Edward Bennett u. Murray Charles Beebe, Pittsburg, Penns., V. St. A.: Vertr.: Arthur Baermann, Pat.-Anw., Berlin, Karlstr. 40. 25. 6. 1900.

22a. B. 23287. Verfahren zur Darstellung sekundärer Disazofarbstoffe aus Chlor - o - amido- phenol - p - sulfosäure. Badische Anilin- & Soda- Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 27. 8. 98.

22a. F. 12586. Verfahren zur Darstellung von sckundäâren Baumwolle direkt färbenden Disazofarb- stoffen. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 26. 1. 1900.

22d. K. 19511. Verfahren zur Reinigung der Schwefelfarbstoffe. Kalle & Co., Biebrich a. Rb. 26. 4. 1900.

22d. K. 20114. Verfahren zur Darstellung eines \hwarzen Schwefelfarbstoffs. Kalle «& Co., Biebrich a. Rh. 20. 9. 1900.

22h. G. 15029. Verfahren zum Orydieren bzw. zum Eintro>nen von tro>nenden Oelen und öl- haltigen La>en. F. M. Grumbacher, Charlotten- burg, Savignyvpl. 6. 14. 11. 1900.

23e. C. 9146. Apparat zur Herstellung einer freie Kohlensäure enthaltenden, s\auren . Harzseife. Dr. Charles Louis Culmann, Hamburg, Gröningerstr 23. 29. 6. 1900.

25a. E. 7236. Verfahren und Vorrihtung zur Herstellung von Strümpfen auf dem flachen Wirk- stubl. Moriß Sml. Esche, Chemniy. 30. 10. 1900. 25a. W. 16704. Flachstri>kmas<hine mit vier Nadelbetten zur Herstellung s{lau<förmiger doppel- flähiger Waare. Marx Weise, > Langestr. 38. 15. 9. 1900. 27a. J. 6024. Tretvorrihtung für Gummiball- gebläse. Richard Jakob, Cannstatt, Waiblinger- \traße 87. 3. 1. 1901.

27b. F. 11806. Regelungsvorrihtung für Kom pressoren mit Entlüftungshabn. Fairbaunks, Morse «& Co., Chicago, Jll.; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Pat.-Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 15. 4. 99.

32a. G. 14606. Verfahren und Ofen zum eleftrisen Schmelzen und Läutern von Glas. Ge- sellschaft zur Verwertung der Patente für Glaserzeugung auf eleftrishem Wege, Becker & Co., G. m. b. S., Cöln a. Rb. 27. 6. 1900. 32a. N. 14217. Presse zur Herstellung von Glas- de>eln mit innerem Schraubengewinde. Lewis A. Ragsdale, New York, V. St. A.; Vertr.: Paul RNüdert, Pat.-Anw., Gera, Reuß. 23. 4. 1900. 32b. P. 11016. Verfahren zur Herstellung von Ziertafeln aus Glas mit zellens{melzartig ecinge- lagerten Metallstegen. Theophil Pfister, London; Vertr.: Henry E. Smidt, Pat -Anw., Berlin, Blücherstr. 10. 24. 10. 99.

32b. S. 13550. Verfahren zur Herstellung von Bleiverglasungen. Carl Michael Seilheimer, Berlin; Halleschestr. 15. 11. 4. 1900.

34g. Sch. 16216. Matraye. Karl Schirm, Holiterbausen b. Essen, Gemarkenstr. 45. 25. 7. 1900. 34g. W. 15 305. Verschlußvorrihtung für Metall- bettgestelle. Westphal & Reinhold, Berlin, Stromítr. 47. 28. 6. 99. 341. A. 7755. Kaffcefilter. R. Aubry, Dijon, Frankr. ; Vertr. : A. Gerson u. G. Sachse, Pat.-s ne wälte, Berlin, Friedrichstr. 10. 19. 2. 1901. 35a. M. 18 382. Aufzug für leihte Waaren u. dgl. mit mehreren Empfangsstellen. Mar Morgenstern, Dresdenerstr. 34/35, u. Frederik Poulsen, Hermann- straße 230, Berlin. 9. 7. 1900.

35d. Sch. 16 500. Mittels Kurbel wirkende Hebe- vorrihtung. August Schwarze, Kattowitz, Teich- straße 3. 3. 11. 1900. I

36b. K 20599. Gasofen. Jaques Kende, Brüssel, Rue de Lombardie 20; Vertr. : Alexander Specht u. J. D. Petersen, Pat.-Anwälte, Hamburg. & E 1001 S 37d. St. 6762. Fementeitee mit Eiseneinlagen zur Erzielung von Rißfugen in vorher bestimmter Lage und Richtung. Gustav Stein, Altona a. E., Hobe Reibe 4. 28. 1. 1901.

Chemnitz i. S,,

7d. W. 16589. Fugenloser Fußboden aus

Papurenits u. dgl. Bruno Weber, Cöln a. Nh., ohenstaufenring 60. 13. 8. 1900. : 38b., W. 15679. Maschine zum gleichzeitigen Abdrehen zweier Gegenstände von verschiedenem Querschnitt während eines Arbeitsganges. Julius ermann Weiß, London, 9 Endsleigh Street: ertr.: Dr. R. Wirth, Pat.-Anw., Sranffurt a. M., L F URE, Pat.-Anw., Berlin, Luisenstr. 14. 38c. W. 16819. Vorrihtung zur Herstellung von Holzmosaikplatten mittels Ketten- und Schuß- drähten. Johann Wehinger, Dornbirn, Vorarl- berg; Vertr.: E. Lamberts, Pat.-Anw., Berlin, Suiicilie. 39. 17. 10. 1900.

38d. S. 13623. Maschine zum Bestoßen der Brettkanten von Holzkisten. Firma H. J. Salomon, Altona, Friedrichstr. 59. 2. 5. 1900.

39a. H. 23 663. Verfahren zur Herstellung von Kautschufgegenständen. Henri Hamet, 34 Rue s R, Vertr.: C. Fehlert u. H. Loubier, Pat.- [nwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 1. 3. 1900. 39a. T. 7086. Verfahren zur Herstellung hobler Cellulosegegenstände. Edouard George Peter Tho- mas u. Jean Bonavita, Paris, 15 Nue d’Enghien ; Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Pat.-Anwälte, Berlin, Luisenstr. 29. 6. 8. 1900. 39b. F. 13 300. Verfahren zur Herstellung von Kautschuk- und Guttapercha-Ersaßmitteln. Dr. August Foelfing, Charlottenburg, Pestalozzistr. 85. 11.9.1900. 39b. P 12016. Verfahren zur Herstellung einer Kautschukmasse. Frau Rosa Paulitschky u. Floris Wüste, Wien; Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Pat.-Anwälte, Berlin, Luisenstr. 29. D 41. 1900:

40a. H. 16040. Verfahren zur Verarbeitung von Schwefelerzen. Frl. Anna Höpfner, Berlin, Neue Winterfeldtstr. 22. 29. 4. 95.

42h. M. 18665. Vorrichtung zur Herstellung oder Prüfung von Mustern für Gewebe, Tapeten, Teppiche u. f. w. Harry Mackintosh, Shipley, York, Engl. ; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Pat.-Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 24. 9. 1900. 43a. J. 5545. Fahrpreisanzeiger. Internationale Taxameter-Gesellschaft m. b. H., Berlin, Lands- bergerstr. 79. 6. 1. 1900.

44a. P. 12165. Verfahren zur Herstellung von Knöpfen an Ste>knadeln. Georg Prinß «& Co., Aachen. 5. 1. 1901.

46a. B. 26093. Gas- bzw. Dru>lusftturbine. Anton Braun, Wien, Rennweg 23; Vertr.: Dr. N. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt d Me, U-W. Dame, Pat.-Anw., Berlin, Luisenstr. 14. 23. 12. 99. 46c. L. 14250. Mischvorrihtung und Vergaser für Erxplosionskraftmaschinen. Edward Lisle u. George Fredri> Prew, Wolverhampton, Engl. ; Vertr. : Dr. N. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt a. M., u. Wilhelm Dame, Pat. - Anw., Berlin, Luisen- straße 14. 27. 4. 1900. y

47d. D. 11317. Treibriemen. H. E. Deer, Worms a. Nh., Gymnasiumstr. 18. 20. 2. 1901. 47f. E. 7227. Sqraubenförmig gewelltes Heiz- oder Kühlrohr. Heinr. Ehrhardt, Düsseldorf, Reichsftr. 20. 24. 10. 1900.

47g. K. 19551. Dru>minderer mit zwei gleih- asigen Ventilen. Friedri<h Mar Kramer, Leipzig- Anger, Felirxstr. 10. 4. 5. 1900.

47h. St. 6617. Antriebsvorrihtung zum Jn- betriebseßen von großen Arbeits- und Betriebs- maschinen ; Zuf. z. Pat. 119 623. Gustav Stru, Berlin, Biesenthaler\tr. 21. 19. 10. 1900.

49a. F. 13147. Antrieb für Leitspindeldrehbänke mit cinem Getriebe zum Schneiden stark steigender Gewinde. Falk & Bloem, Düsseldorf. 26. 7. 1900. 49d. L. 14518. Drehwerkzeug mit mehreren Scbneidstählen in cinem gemeinsamen Kopf. Henry Stephan Land, Nunhead, Waverley Park, 19 Atbenlay Road, Engl. ; Vertr. : E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Berlin, An der Stadtdahn 24. 19. 7. 1900. 49e. Sch. 16 663. Antrieb für Schmiedepressen. A. Schröder, Burg a. d. Wupper. 15. 12. 1900. 49f. S. 13796. Zange zum Löthen von Band- N u. dgl. David Sudheim, Aschers- leben. 19. 6. 1900.

SIc. S. 14541. Zither; Zus. z. Pat. 116 616. Heinrih Suhr, Neuenrade i. W. 2. 2. 1901. 53c. . 6815. Verfahren zur Konfervierung von Eiern. Dr. Emil Teisler, Strehla a. Elbe. 2. 3. 1900

53d. B. 28457. Verfähren zur Herstellung einer aromatishen Kaffeeglasur aus Schella>. Richard Bontke, Guhrau b. Breslau. 23. 1. 1901. 53h. H. 23229. Einrichtung zum Abscheiden und Sammeln von Buttermil<h u. dgl. beim Aus- walzen und Fortleiten von Margarinemasse. Wilhelm Harms, Wunstorf. 6. 12. 99. i

53i. F. 10 504. Verfahren zur Darstellung von peptonfreien Albumosen mittels Borsäure- oder Phosphorsäurelösung. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 22. 1. 98. 54a. T. 7154. Vorrichtung zum Einschlißen der Kartonnagenwerkstü>e mittels rotierender "Messer- scheiben. Thomas Mundy Tripp, 24 Berkley Strcet, Percy Isidore Jacobson, 195 Upper Par- liament Street, u. Harry Dobson Jacobson, 13 Hope Street, Liverpool, Engl. ; Vertr.: E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Berlin, An der Stadtbahn 24. 26. 9, 1900.

54d. Sch. 15 903. Vorrihtung zum Anheben des Tisches einer Presse zum Prägen von Papier, Pappe, ‘Wder u. dgl. Ambrosius Hugo Schumann, Leipzig, Gerberstr. 12. 24. 4. 1900.

54g. L. 14817. Vorrichtung zum Vorführen von auf einem Band \i< befindlichen Anzeigen u. dgl. A. Liebetruth & Co., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Frankfurt a. M., Königs- steinerstr. 44. 24. 10. 1900.

S8b, B. 28366. Ballenpresse mit Einrichtung zum Umlegen von Bindematerial um die in der Presse befindlichen Ballen. Rudolf Bayer, Braun- \{hweig, Ottmerstr. 2. 9. 1. 1901. S9a. Sch. 16248. Einrichtung zum Abführen zurü>bleibender Druefflüssigkeit aus dem Pumpen- stiefel bei vorshließendem Ventilkolben. Julius Schwager, Berlin, Halleschestr. 7. 6. 8. 1900. Gla. H. 24 677. Eine in einem Möbelstü> unter- roraqte aufwi>elbare Rettungsleiter. Charles Robert Harris, Williamsport, V. St. A.; Vertr. : Ottomar R. Schulz u. Franz Schwenterley, Pat.- Anwälte, Berlin, Leipzigerstr. 131. 1.10. 1900. G6Ic. B. 27 635. Vorrichtung zum Anlassen und Abstellen einer Speise- und einer Luftpumpe für Dampfmotorwagen. James Herbert Bullard, Springfield, af, V. St. A.; Vertr.: E. W.

Poplins, Pat.-Anw., Berlin, An der Stadtbahn 24. . 9. 1900.

63e. K. 20698. Vorrichtung zum Kuppeln bzw. Feststellen der verschieden gro en Zentralräder an Ümlaufgetrieben hauptsähli< für Motorwageu. Dr. G. Kliùgenberg u. Julius Küster, Char- lottenburg. 1. 11. 99. _ | Q G3e. D. 10226. Rü>ks(lagventil für Luftreifen, Luftkissen u. dgl. mit an dem Ventilgehäuse geführtem eg. Adolf Davids, Limmer b. Hannover. d 11: 99:

Düsseldorf, Elisabethstr. 97. 18. 9. 1900.

63h. Sch. 16 249. Elastishes Kugellager ins- besondere für Fahrräder. Frank Schmitz, 101 Cly- bourne Avenue, Chicago, JU.; Vertr.: Arthur Baermann, Pat.-Anw., Merlin Karlstr. 40. 6.8. 1900. 64b. K. 20 845. Flaschenreinigungsvorrichtung zum Reinigen des Bodens und der Seitenwandungen von Flaschen von außen. Joseph Kayser, 1333 Boston Avenue, Philiadelphia, enns., V. St. A.; Vertr.: Selmar Reißenbaum, Pat.-Anw., Berlin, Mohren- straße 00.19. 2. 190L :

GSd. H. 24747. Vorrichtung zum Oeffnen und Schließen von Thüren mittels bewegliher Fuß- bodenstü>e. Ignáß Hàhn, Györ, Kazinczy-utcza 4, u. Heinrih Deutsch, Budapest, Kerepesi-ut 44; Vertr.: C. Schmidtlein, Pat.-Anw., Berlin, Luisen- straße 22. 18. 10: 1900.

70a. M. 19115. Schreibtishhalter mit Rohr- trommelbehälter. Eduard Martienfsen, Hamburg, Baumeisterstr. 21. 12. 1. 1901. j

70d. W. 17 022. Befestigung des äußeren Endes der Löschpapierbahn an Löschrollen. Oswald Wolf, Laubegast b. Dresden. 10. 12. 1900.

#TTLc. G. 15035. Maschine zum Auss\tanzen von Ledertheilen für Schuhwerk. Josiah Mentor Gimson, Josiah Gimson, Arthur James Gimson u. Sydney Ansell Gimson, Vulcan Street, Leicester, Engl. ; Vertr.: E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Berlin, An der Stadtbahn 24. 15. 11. 1900.

7Lc. G. 15510. Vorrichtung zur Bewegung der Ahlen und Treiber an S juhnagelmaschinen. Goehring, Eck « Koch, G. m. b. H., Ober- el L S. 28/3, 1901.

74d. K. 19792. Dampfpfeife. Wilhelm Kraft, Hamburg, Brauerknechtgraben 47. 3. 7. 1900. 4Tf. H. 25116. Lager für beweglihe Puppen- augen. Dr. P. SHunaeus, Linden - Hannover. 24. 12: 1900.

77h. G. 14337. Zusammenlegbarer Segelwandkiel für Luftfahrzeuge. George Grant, Widley Farm, Cosham, Grfsch. Hants, Engl.; Vertr. : R. Deißler, Pat.-Anw., J. Maeme>e u. Fr. Deißler, Berlin, Luisenstr. 3la. 24. 3. 1900:

ATh. O. 3489. Vorrichtung zur Erhaltung der Gleichgewichtslage von Luftschiffen. Anton von Oertzen, Charlottenburg, Pfalzburgerstr. 10. 29; :9; 1900.

79b. Sch. 16 841. Selbstzündende Zigarre oder Zigarette. Firma Jos. Scholz, Mainz. 2. 2. 1901. SOa. (C. 9151. Dampffaß zur Härtung von Kalk- sandsteinen. H. Croizier « Cie., Paris, 9 Rue de Mogador ; Vertr. : Eugen Schultz, Kalk b. Cöln a. Nh. 30. 6. 1900.

S0b. F. 12711. Verfahren zur Herstellung von leihten und do< haltbaren Nachbildungen von Körpern. Johannes Finzen, Süderbrarup, Schleswig. 6. 3. 1900. :

SOd. F.-13713. Steinsäge mit bogenförmiger und geradliniger Führung des Sägerahmens. Carl Fickert, Eisenwerk Eberstadt, Eberstadt-Darmstadt. I L T

SUa. B. 25932. Vorrihtung an Schachtelfüll- maschinen zum Aufspreizen der flahgelegten Schachtel- gehäuse und zum Einschieben der Innenschachtel in das geöffnete Gehäuse. William Henry Butler, 25 Madifon Avenue, New Vork, V. St. A.; Vertr.: Alexander Specht u. J. D. Petersen, Pat. -Anwälte, Hamburg. 27. 11. 99.

SUa. P. 11961. Verfahren und Maschine zum selbstthätigen Verpa>en von Waarenpä>k{hen in Pa>kbehältern. James Harvey Peirce, 115 Monroe Street, Chicago, JU., V. St. A.; Vertr.: Dr. L. Sell, Pat.-Anw., Berlin, Dorotheenstr. 22. 15. 10. 1900.

SLa. S. 13612. Klebstoffauftrag- und Streifen- umfaltvorrihtung für Maschinen zur Umhbüllung von Schriftstücken mit Streifbändern. Société Fran- çcaise des Machines à mettre sous Rande les Journaux, Imprimés, Cir- culaires ete., Paris, 38 u. 40 Rue de Chabrol ; Vertr.: Dr. N. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt a. M. 28. 4. 1900.

SUc. D. 10783. Massen-Verpa>ungs-Vorrichtung für zerbre<lide Gegenstände. W. Ducart u. A. Ludwig, Schiltigheim i. Els., Hauptstr. 55. 30. 6. 1900.

STe. B. 27862. Vorrichtung zum Umkippen und Entladen von Kippkübeln u. dgl. Herbert Alfred Lucas Barry, 15 Great George Street, West- minster, Engl.; Vertr.: E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 15. 10. 1900.

STe. L. 15004. Pneumatishe Fördervorrihtung für Getreide u. dgl. Hugo Luther, Goslar a. Harz, Herzberghaus. 22. 12. 1900.

S$3b. (C. 8635. Einrichtung zum Betrieb elek- trisher Uhren. Hermann Cuénod, Genf, Rue Diday 12; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Pat.- Anwälte, Berlin, Dorotheenstr. 32. 20. 11. 99. S4a. H. 24671. Fangvorrihtung für Geschiebe bezw. Gerölle in Bächhen. Stanislaus Graf Hoyos, Lauterbach, Kreis Bolkenhain. 1. 10. 1900.

S4a. Sch. 15703. Klappenwehr. Karl Schmohl, Ziegenhain, Reg.-Bez. Cassel. 26. 2. 1900.

SSa. K. 19813. Vorrihtung zum Abschluß der Luft in offenen Sammelbebältern für Mineralwässer ; Zus. z. Pat. 115 922. Emil Koch, Frankfurt a. M., Mainzerlandstr. 65. 2. 7. 1900.

S5a. S. 12698. Verfahren zur Behandlung von Flüssigkeiten mit ozonisierter Luft oder anderen ozon- haltigen Gasgemishen. Ernst Dillan, Berlin, Kreuzbergstr. 23. 27. 7. 99.

SSh., K 20142. Selbstthätige Spülvorrihtung für Abtritte. Ludroig Käppler, Radebeul b. Dresden. 26. 7. 1900.

SSa. M. 18860. Wasserrad mit s{hraubenförmigen Schaufeln. Gustav Marburg, Wien, Gonzaga- gasse 15; Vertr.: Dr. B. Alexander Kaß, Görlih. 26. 1. 1900.

2) Zurü>nahme von Anmeldungen.

Wegen Nichtzablung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommen.

D2f. K. 19883. Verfahren zur Herstellung rother

Mineralfarben. 25. 2, 1901.

G3e. F. 13 317. Zellenluftreifen. Franz Fammler, .

E E E E