1901 / 125 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S T I e Ps: T L

A A

T4

a

fi M E Y u e O I E O O litten N o t C R b

- Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft er-

getragen worden.

2) Passiva. Alfred Altshüler & C°, Guthaben 8073,48 W. Egan & Co, Guthaben... . 8073,49 B L O a enc 8 073,49 br. Girard, Guthaben . …. 8 073,48 . Lausberg & C°, Guthaben . . 14 017,38 . I. Lenné & C°_, Guthaben . . 8 073,49 . V. Schoelles & Söhne, Guthaben 8 073,49 Gebrüder Wolff, Guthaben .…... 8073,49 Brasch & Rothenstein, Guthaben. . „, 2129,59 Blum & Popper, Wien, Vergütungen 583,77 1325,15 Die Gesellschafter haben zu Gunsten einer Ab- schreibung auf den Aktivposten „Spesen auf Lager- güter“ auf diejenigen Beträge ihrer Guthaben ver- zichtet, welche einen in Mark dur tausend theilbaren Betrag überschreiten. Für den hierna< verbleibenden Restbetrag des Guthabens is jedem Gesellschafter der Nominalbetrag in Anrehnung auf die von ihm übernommene Stammeinlage vergütet worden.

folgen dur die Frankfurter Zeitung, im Falle des Eingehens derselben durh den Deutschen Reichs- Anzeiger. Alleiniger Geschäftsführer ist der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Jean E>. Frankfurt a. M., 21. Mai 1901. Königl. Amtsgericht. Abth. 16.

Freiberg. / [18646]

Auf Blatt 799 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeichneten Gerichts, die Firma Karl August Eichhoru in Freiberg betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der bisherige Inhaber, der Fishwaaren- nund Delikatessenhändler Herr Karl August Eichhorn in Freiberg ausges<ieden und Frau Alma Marie verehel. Eichhorn, geb. Lippmann, da- selbst Inhaberin der Firma ist. :

Freiberg, den 25. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Sehles. * 18648] In unser Handelsregister Abth. A. ist heute bei der unter Nr. 89 eingetragenen Firma: „Paul Böer“ / mit dem Siß in Freiburg _i. Schl. eingetragen worden, daß die Profura des Otto Böer erlo]chen ist. Freiburg i. Schl., den 25. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Schles. ; [18647] In unser Handelsregister Abth. A. ist heute unter Nr. 99 die offene Handelsgesellschaft in Firma: „A. Willmaun & Co.“ mit dem Sitze in Freiburg i. Schl. eingetragen worden. j : Persönlich haftende Gesellschafter derselben sind der Schlosser Albert Willmann aus Berlin und der abrifbesißver Paul Kappler in Freiburg i. Schl. ur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Fabrik- ißer Paul Kappler zu Freiburg i. Schl. ermächtigt. Die Gesellschaft hat am 16. Mai 1901 begonnen. Freiburg i. Schl., den 25. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Geislingen, Steige. K. Amtsgericht Geislingen. In dem Handelsregister für Gesellshaftsfirmen Band 1 Blatt 28 wurde unterm heutigen Tag bei der Firma „Jndustrie-Gesellschaft Geislingeu““ folgender Eintrag gemacht: „Nachdem ‘die Uquidation dur<hgeführt ift, ist die Firma erloschen.“ Den 22. Mai 1901. Amtsrichter Prob ft. Gernsbach. Saudel®sregister. [17463] Nr. 5811. L. In das dies]. Handelsregister A. wurde eingetragen: Zu O.-Z. 99. Nubrik 2. Karl Langeunbach in Gerusbach. Nubrik 3. Karl Langenbah, Gerber und Kauf- mann in Gernsba<h. (Gemishtes Waarengeschäft.) Gernsbach, den 209. Mai 1901. Gr. Amtsgericht.

[18649]

Glauchau. [18650]

Auf Blatt 673 des Handelsregisters für den hiesigen Stadtbezirk ift beute die Firma Mohrenapotheke Alois Richter in Glauchau und als deren Jn- haber der Apotheker Herr Alois Nichter daselbst ein-

Glauchau, den 24. Mai 1901. Das Königliche Amtsgericht.

Glogau. [18651] Im Handelsregister A. is unter Nr. 375 ein- getragen worden: Die offene Handelsgesellschaft eStolt, Horst & Meyn“ in Glogau mit einer wei niederlassung in Rummelsburg bei Berlin. L sellschafter sind: Heinri<h Horst, Kaufmann, Glogau ; Johann Meyn, Kaufmann, Deutsch-Nettkow, Kr. Krossen a. O. ; Frau Helene Stolt, geb. Schmidt, Ruminelsburg-Berlin. Dem Kaufmann Ferdinand Stolt, Rummelsburg-Berlin, ist Prokura ertheilt. Die Gesellschaft hat am 26. April 1901 begonnen.

Amtsgericht Glogau, 24. Mai 1901. Görlitz. [18652]

In unser Handelsregister Abtheilung B. iît unter Nr. 30 die Firma: Waaren-RNabatt-Gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze zu Görlitz eingetragen worden.

Gegenstand des Üatecnebineus ist der Betrieb von Waarengeschäften aller Art und in jeder Form, ins- besondere der Einkauf von Waaren und die Abgabe derselben gegen Marken, welhe die Gesellschaft Gewerbetreibenden gegen mit diesen zu vereinbarende Zahlung verabfolgt.

)as Stammkapital beträgt 50 000 M

Geschäftsführer ist der Kaufmann August Ernst Emil Wiedenba< in Hamburg.

Dem Kaufmann Friedri< Vogler in Altona ist Prokura ertheilt.

Der Gesellschaftêvertrag ist am 11. Mai 1901 zu Hamburg festgestellt. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Neuen Görlitzer Anzeiger.

Görliy, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Görlitz. [18653

Die Firma Ernst Eisner &«& C°, vorm. C. Schiller zu Görlitz ist nah dem Ausscheiden des Dekorateurs Ernst Eisner auf die bisherige Gesellschafterin, verehelichte Dekorateur Selma Eisner, geb. Scholz, bier als alleinige Inhaberin übergegangen. Die Prokura ihres Ehemannes Conrad Eisner bleibt bestehen.

Görlitz, den 22. Mai 1901.

Goslar. Bekanntm g. [18654] Zu der im hiesigen ey register Fol. 385 ein- getragenen Firma J. Weisemann «& Brüning zu Goslar ist heute O eingetragen : Die Firma ist erloschen. Goslar, den 20. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. T.

Goslar. Bekanntmachung. _ [18655] Zu der im hiesigen Handelsregister Fol. 24 Band 11 eingetragenen Firma F. Dippe in Schladen ist heute Folgendes eingetragen : Die Firma ist erloschen. Goslar, den 22. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 1. Grevesmühlen. H [18656] Ins hiesige Handelsregister ist heute zur ZR Aug. Lau hierfelbs eingetragen, daß die Firma erloschen: ist. ; Grevesmühlen, den 25. Mai 1901. Großherzogliches Amtsgericht.

Gumbinnen. Befanntmachung. [18657] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 15 die Firma Sortiments - Engros Lager Inh. Jenny Abraham Ort der Niederlaffung umbinnen und als Firmeninhaberin das Fräulein Jenny Abraham in Gumbinnen heute ein- getragen worden. i

Gumbinnen, 23. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [18660] In ünser Firmenregister ist heute eingetragen, daß

die Firma F L, Finke vorm. Christine Jaufsen in Hagen erloschen ist. Hagen, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. [18664] In unser Firmen- bezw. Prokurenregister ist heute eingetragen, daß die Firma Max FFTES. in Hagen und die Prokura des Kaufmanns Emil Imker daselbst erloschen ift. Hagen, den 17./21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [18662] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma W. Quitiüann in Hagen Folgendes eingetragen : Der Gesellschafter Buchdru>ereibesißzer Ernst Quit- mann is dur< Tod aus der Gesells<hafst aus- eschieden; für ihn ist seine Wittwe Karoline, geb. Wolters, in Hagen“ in die Gefellshaft eingetreten. Ferner ist in unser Prokurenregister eingetragen, daß die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Quit- mann jr. in Hagen erloschen ist. Hagen, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. Wir beabsichtigen die Firmen: 1) Wilh. Rosenbaum in Hagen, 2) C. Krüger in Kabel, 3) F. C. Remkes in Herdecke, dem Antrage der hiesigen Handelskammer entsprechend, in unserm Firmenregister zu löschen. Zur Geltendmachnng eines Widerspruchs hiergegen wird eine Frist von drei Monaten festgeseßt. Hagen, den 21. Mai 1901.

Königliches Amt sgericht.

Hagen, VWests. [ e In unser Firmenregister ist heute eingetragen, da die Firma E E in Walkmühle

bei Breckerfeld erloschen ist. Hagen, den 21. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [18659] In unser Firmenregijter ist heute eingetragen, daß die Firma F. Nausft in Hagen erloschen ist. Hagen, den 23. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. e In unser Firmenregister ist heute eingetragen, daß die Firma „Consum-Anstalt für WMolkerei- Produkte u. ff. Wurstwaaren J. Nolte“ in Hagen erloschen ift. Hagen, den 23. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Kgl. Amtsgericht Hall. Handelsregister ift heute

[18661]

Hall. In das worden :

[18666] eingetragen

l. Register für Einzelfirmen : die Firma Wilhelm Mühleisen, Siß in Hessen- thal, Inhaber Wilhelm Mühleisen, Stu>ateur in Hessenthal.

Gelöscht wurden folgende Firmen: GiA Alfred Braz, Landesproduktenhandlung in all. 2) M. Illig in Hall. 3) F. P. Zentler in Hall. 4) C. Nüd>ert, Nähmaschinenhandlung in Hall. 5) M. Hüther, Kilzfabrik in Hall. 6) G. Bauer, Koblenhandlung in Hall. 7) Eduard Wohlfahrt, Bank- u. Agentur- geschäft in JIlshofen. 8) A. Salomon in Hall, , 9) Josef Schuégraf in Hall. 11. Negister für Gesellschaftsfirmen : Gelöscht wurden die Firmen : a. Gebrüder Oppenheimer in Hall, b. Schwarz u. Müller, Dampfteigwaarenfabrik n Hall. Den 24. Mai 1901. Stv. Amtörihter Woellwarth.

Halle, Saale. [18665]

Betr. die Firma: Hallesche Union Aktieugesell- schaft Maschinenfabrik, Eisengicßerci und Kesselschmiede vorm. Vaaß «& Littmann, H. W. Seiffert und Wolff & Meinel Nr. 53 des Hantelsregisters B.

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 14. Mai 1901 soll das Grundkapital auf 2700 000 M berabgeseßt werden. Die Heräbsehung erfolgt zum Zwe> der theilweisen Rückzahlung des Grundkapitals an die Aktionäre und wird dadur bewirkt, daß die im Besiy der Gesellshaft befindlichen Aktien der Wegelin & Hübner Aktiengesellschaft zum Nennwerthe von 2 500 000 A einem Bankhause gegen Rückgewähr von Aktien der Gesellschaft Union zum gleichen Be- trage und Zuzahlung von Baar überlassen werden. Die rü>gewährten Unión-Aftien zum Nennwerthe

on 2 500 000 M werden vernichtet.

Halle a, S., den 24. Mai 1901.

Hamburs. [18667] Eintragunger in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg. 1901, Mai 28. - N. VBaet>e. Die an Karl Gottfried Gustav Hoffmann ertheilte Einzelprokura ist aufgehoben. Schumann & Rein. Gesellschafter: Friedrich Arthur Theodor Schumann, hierselbst, und Gustav Curt Rein, zu Blankenese, beide Kaufleute. -

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 23. Mai 1901. -

Konrad G. Böhme. Inhaber: Gottlob Conrad (Konrad) Böhme, Kaufmann, hierfelbst. E

J. Wolff. Durch einen Vermerk ist zu dieser Firma darauf - hingewiesen, daß bezügli<h des alleinigen Inhabers Jacob Wolff eine Eintragung in das Güterrechtsregister erfolgt ist. : Actien-Gesellschaft zur Anlage eiues Stein- dammes auf dem Billwärder Elbdeich. Fn der Generalversammlung der Aktionäre vom 30. März 1901 ist auf Grund $ 4 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrages eine Ausloosung von 6 Aktien al pari bes<lofsen worden. Die Ausloofung diefer Aktien ist érfolgt, und es sind die Aktien eingelöst und vernichtet worden. R

Das Grundkapital der Gesellschaft besteht nun- mehr aus M. 14 580,—, eingetheilt in 243 Inhaber- Aktien zu je M. 60,—.

F. Berg. ‘Das unter diefer Firma bisher von Franz Heinrich Berg eführte Geschäft ist am 23. Mat 1901 von ¿licntes Heinrich Amandus g Fabrikant, zu Schmalenbe> bei Ahrens- urg, und Olga, geb. Hermes, “des Hermann Wilhelm Friedrih Busch Ehefrau, hierselbst, über- nommen worden und wird von denselben seit dem genannten Tage, als offene Handelsgesellschaft, unter unveränderter Firma fortgeseßt. ;

Durch einen Vermerk ist zu dieser Firma darauf hingewiesen, daß bezüglich der Gesellschafterin Frau O. QUA geb. Hermes, eine Eintragung in das Güterrehtsregister erfolgt ift.

Mai 24. : Taxameter-Fabrik Westendarp & Pieper. Die offene Handelsgesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter George Rudolph Otto Westendarp und Georg Ludwig Carl Pieper waren, ist durch das am 7. April 1901 erfolgte Ableben des Ge- sellshafters G. L. C. Pieper aufgelöst worden; das Geshäft wird von dem genannten G. R. O. Westendarp, Zivil-Ingenieur, hierselbst, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. N l Lange & Werner. Die offene Handelsgesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter Michel Res Carl Lange und Carl Friedri<h Theodor

erner waren, ist dur< den am 24. Mai 1901 E Austritt des Gesellschafters C. F. T.

erner aufgelöst worden; das Geschäft wird von dem genannten M. H. C. Lange, Kaufmann, hierselbst, als alleinigem Inhaber, unter unver- änderter Firma fortge}eßt.

Ferd. Lohmann. Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Wien. Inhaber: Ferdinand William Hans Lohmann, Kaufmann, zu Wien. Hamburg-Bremer Allgemeine E ES rungs-Gesellschaft. Diese Aktiengesellschaft hat Wilhelm Heinrih Emil Loose, Kaufmann, hierselbst, zum Gesammtprokuristen mit der Befugniß bestellt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten und die Firma der- selben per procura zu zeichnen. Hamburg-Südamerikanische Dampfschifffahrts- R RL: Diese Aktiengesellschaft hat Richard Valentin Beselin, Kaufmann, hierselbst, zum Vor- standsmitgliede mit der Befugniß bestellt, in Ge- meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem rokuristen die Gesellschaft zu vertreten und die Firma derselben zu zeihnen.

Das Vorstandsmitglied Adolph Friederich Bernitt ist aus seiner Stellung ausgeschieden. C. Ramke. Diese Firma, deren alleiniger JIn- baber der am 29. April 1901 verstorbene Carl Conrad Amandus Ramke war, ift erloschen. Continentale Gasglühlicht Gesellschaft mit beschränkter SBaftung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 22. Mai 1901 mit Abänderung vom 24. Mai 1901.

Der Siy der Gesellshaft ist Hamburg.

Gegenstand des Unternebmens ift:

1) Ausbeutung und Verwerthung von Er- findungen auf dem Gebiete der Gas- glühliht-Beleuchtung, insbesondere der dur< Deutsde Reichspatente Nr. 118 773 und Nr. 118 323 und 110818 und dur aus- ländische Patente ges{üßten Gasglühlicht- Brenner und Glühbkörper; Erwerb und Ausbeutung anderer, in die Beleuchtungsbran<he s\<hlagender Patent- und Erfinderrechte ;

3) Errichtung von Filialen und Zweignieder- lassungen im JIn- und Auslande.

Das Stammkapital der Gesellschaft M 100 000 —.

Die Gesellschafter Wilbelm Heinri<h August Sieverts, Rudolf Gustav Witt, Georg Wilhelm Onken und Julius Friedri< Charles Jürgens bringen in die Gesellschaft ein die gesammten Patent- und Erfinderrehte und Schußkitel an den vom genannten Gesellschafter W. H. A. Sieverts unter theilweiser Mitwirkung der übrigen vor- benannten Gesellschafter erfundenen Gasglühlicht- Brenn:r mit verstellbarer Brennscheibe und ver- stärktem Glübtörper für alle Länder und Staaten, in welchen die Erfindung geseßlih ges{üyt oder zum geseßlichen Schuß angemeldet ist, oder auf Grund bestehender Verträge und Geseze no<h angemeltet werden kann, und zwar în dem im & 6 des Gesellschaftêvertrages näher erläuterten Umfange und na< Maßgabe der im erwähnten $ 6 enthaltenen Bestimmungen.

Der Gesammtwerth dicser Einbringungen ist auf t 65 000,— festgesetzt, und es find von demselben den einbringenden Gesellschäftern die folgenden Beträge als volleingezabllte Stammeinlagen an- gere<net :

W. H. A. Sieveris . s D 0B... V I. F. Gh. cgens . . . ¿. » T.

Die Gesellschaft wird dur< einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäfts- führer betellt, so ist zur Zeichnung der Firma die Unterschrift zweier Geschäftsführer oder eines Ge-

beträgt

. A 26 000 8 000,—,

ESS

Die Zeichnung geschizht in der Weise, da Zelhneaden der E dees ‘der Gesellschaft R amensunte1\<rift beifügen.

Die öffentlißen Bekanntmachungen der Gefell, haft erfolgen dur< Einrü>ung in den „Ham- burgischen Correspondenten“.

Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind: Richard Julius Johann Stipperger und Marx Hermann Fran>,

beide Kaufleute, hierselbst, beftellt worden.

Albrecht & Richter. Die offene Handelsgesellschaft

unter dieser Firma, deren Gefellshafter Franz Diederich Albre<t und Carl Ludwig Theodor Hertnann Richter waren, ist dur das am 24. April 1901 erfolgte Ableben des Gefellshafters F. D. Albrecht aufgelöst worden; das Geschäft wird von dem genannten C. L. T. H. Richter, Kaufmann, zu Lokstedt, als alleinigem Inhaber, unter un- veränderter Firma fortgeseßt. Das Amtsgericht. ie Abtheilung für das Handelsregister. (gez.) Völ>ers Dr. Veröffentlicht: Wehrs, Bureau-Borsteher.

Hamein. Bekaunutmachung. [18668] In Ergänzung der Veröffentlihung vom 23. d. M. wird auf Antrag bekannt gemacht, daß die irrthüm- li im Handelsregister eingetragene Erhöhung des Stammkapitals des Eisen- u. Hartgußwerkes Coucordia Juhaber G. Berthelen u. P. Goes- mann Ingenieure Gesellschaft mit bes<räukter Haftung in Hamelu von 225000 # auf 405 000 M dadur erfolgt ist, daß imm Juni 1900 dem Amtsgerichte angemeldet ist, daß Nachschüsse von 180 000 M geleistet seien, dieses aber gerichts- seitig irrthümlih als Erhöhung des Stammkapitals aufgefaßt ist. ;

Hameln, den 25. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. IIT1.

Heidelberg, [18669} Zum Handelsregister A. Band Il O.-Z. 331 wurde eingetragen: Die Firma „Frey « Stöcker“ in Heidelberg. Theilhaber der offenen Handels- gesellschaft, die am 15. April 1901 begonnen hat, sind: Heinci<h Wilhelm Frey und Otto “Leopold Stöcker, beide Kaufleute in Heidelberg. ‘Angegebener Geschäftszweig: Bureauartikelgeshäft. Heidelberg, den 22. Mai 1901.

Großh. Amtsgericht.

Herne. 18671] In unser Handelsregister Abth. A. ist heute bei der unter Nr. 26 verzeichneten offenen Handelsgefell- chaft „Julius Klever & Cie““ eingetragen worden, daß der Gesellschafter Julius Klever aus der Gefell- schaft ausgetreten und das Geschäft unter unver: änderter D auf den bisherigen Gesellschafter Hermann 2 oorgang übergegangen ist. Leßterer ist fodann daselbst als Alleininhaber der Firma vermerit worden.

Herne, den 21. Mai 1901. :

Königliches Amtsgericht.

Herne. Handelsregister [1860] des Königlichen Amtsgerichts zu Herne. Die unter Nr. 31 des Firmenregisters eingetragene

Firma:

„S. Weinberg « Söhne“ | (Firmeninhaber: der Kaufmann Leopold Weinberg in Herne) ist gelös{ht am 22. Mai 1901.

Heydekrug. Befanntmahung. [1867] Die unter Nr. 28 unseres Handelèregisters A. ein- getragene Firma C. Fuhrmanu-Szibben ist heute gelös<t worden. j Heydekrug, den 24, Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Hildesheim. Befanntmachung. [18673] In unfer Handelsregister ist heute Abth. B. unter Nr. 8 die Villenkolouie Hildesheim, Actien- gesellschaft mit dem Siße in Hildesheim ein getragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. (ai 1901 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ilt der An- und Verkauf von Grundstü>en und Häusern, sowie die Errihtung von Häusern und Villen [r eigene und fremde Rehnung. Das Grundkapita! beträgt dreihunderttausend Mark, ift voll eingezahli und in einhundert und fünfzig Stü>k auf den Inha lautende Aktien zerlegt. Der Vorstand besteht nad der Bestimmung des Aufsichtsraths aus 2 oder mebr Personen, welche vom Aufsichtêrath gewählt werden. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutscheu eye Eee, : Die Generalversammlung wird durch den Borstand oder dur dén Vorsitzenden des Aufsichtsraths dur einmalige R berufen. Die Gründer der Gesellschaft find: 1) die Hildesheimer Bank, 2) Bankdirektor Dr. Hermann Meyer, 3) Prokurist Leo Lehmann, 4) $ R Albert Meyoldt, 5) des Ae Lars DReR sämmtlich in Hildesheim. S Die Gründer haben sämmtliche Aktien übernomme?- Die Vorstandsmitglieder sind: Bauführer Frit Noa> zu Hannover und ausmann bil Lgmbona E reo Die Mitglieder des Auffichtsra ind: 1) Kaufmann und Bürgervorsteher Joseph Bettels zu ildeshein, vatolt 2) Zimmermeister Christoph Borchard da elbit, 3) Kaufmann Richard Giebel daselbst, 4) Kommerzienrath Max Leeser daselbiît, 5) Architekt Otto Lüer zu Hannover, cim 6) Oberst a. D. Wilfried Niemann zu % ne t, 7) Bahnhofswirth Wilhelm Ohlmer daj? s) Senator Hermann Ohrmann daselbst, 9) Fabrikant Hermann Peine daselbst, 10) Rentier Hermann Propfe daselbs 11) Rentier Heinri<h Voß son. daselbst, 12) Kaufmann Heinrich Lie>e da elbst._ ¡tftôde, Die mit der Anmeldung eingereichten e rad) E insbesondere der Prüfungsbericht des Bor tae Enden des Auffichtöraths können während der Dien auf der Gerichtsschreiberei eingesehen werden- Hildesheim, 11. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 1-

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Séholz) in Berlin.

s<häâftsführers und eines Prokuristen oder zweier

Königliches Amtsgericht

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Prokuristen erforderlich.

ddeutschen Buden und Denk der N Berlin SW., Wilhelmstra

zum Deutschen Reichs-

M 125.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun Han ñ Z e 7 S L; E gen aus den d I8-, æ- î s s f . muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eiseababner E find clb E E E i E

Central-Handels-Register

Das Central - Handels-Register für das i Berlin au< dur die Königliche Expedition des Dre Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Hohenlimburg. [18674] L In unser Handelsregister Abth. B. ift heute O Un E ? Nr. 1. Hartmann o, Gesellschaf i beschränkter Saftung. h: Pai is Siß der Gesellschaft ist Hohenlimburg. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb ciner Metallgießerei und S<hlosserei, sowie der Ver- trieb der darin“ hergestellten Fabrikate, insbesondere der Fortbetrieb des zu Hohenlimburg unter der Firma Hartmann & C°_ bestehenden, bisher dem Kaufmann Carl Knipps jr. gehörenden Fabrik- geschäfts. ; : 7 Das Stammkapital beträgt 26 000 (6 _ Geschäftsführer sind: Carl Knipvs jr., Kaufmann in Hohenlimburg, Theodor Klaas, Kaufmann in Hohenlimburg. _Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit - be- shränkter Haftung. : _Der Gesellschaftsvertrag is am 24. April 1901 festgestellt. l Vle Dauer der Gesellshaft is zunähst auf 10 Jahre festgeseßt. Sie verlängert sich jedesmal um weitere 10 Jahre, wenn ni<ht 1 Jahr vor dem vertragêsmäßigen Ablauf das Gesellschaftsverhältnißk von einem der Gesellshafter aufgekündigt wird. Vie im Betriebe der übernommenen Firma Hart- mann & C°_ begründeten Verbindlichkeiten gehen uf die Gefellshast über, mit Ausnahme der in $ 6 Wb}. 1 des Gesellschaftsvertrages aufgeführten, welce persönliche Schulden des Gesellschafters Carl Knivvs bleiben. E:

Die Gesellschaft wird dur< jeden Geschäftsführer |

selbständig vertreten.

Der Gesellschafter Carl Knipps in Hobenlimburg bringt ein: die von ihm unter der Firma Hartmann & Co betriebene Metallgießerei und Sc{blofserei nebst allem Znbehör, inébesondere dem zu Oege be-

V legenen Fabrifgrundstü>, der fertigen und halbfertigen |

Waaren, des Metalllagers, der Maschinen, Geräth- schaften und Utensilien, der ausstebenden Forderungen,

S

Siebente Beilage

Berlin, Mittwoch, den 29. Mai

kann dur< alle Post-Anstalten, - und Königlich Preußishen Staat3-

826/251 der Gemeinde Ibbenbüren zum Werthe von 1433,39 i, jowie das darauf stehende Gebäude zum tis: 4 1 / E Mil Maschinen und Gerätbe ; erthe von 2 M. 1 Inv Werthe von 529,03 E Ibbenbüren, den 21. Mai 1901. i Königliches Amtsgericht.

Esenhagen. Vekanntmachung. [18677

Vie im hiesigen Handelsregister Fol. 39 einge- tragene Firma Aug. Münter mit dem Nieder- lassungsorte Wittingen (Jnhaber : der Porzellan- händler Sattler Johann Heinri< August Münter zu Wittingen) foll von Amtswegen gelös t werden. Dle in F 141 des Gefeßes über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit erwähnte Frist wird auf drei Monate festgeseßt.

Jfenhagen, den 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. I. EKellinghusen. [18678] _ In das hiesige Handelsregister A. ist am heutigen Tage bei Nr. 41 eingetragen:

Vie Firma J. F. Karstens & Co Kelling- husen und als deren Jnhaber: E Í Müller Johann Friedri Karstens zu Burg i. D Müller Johannes Appel zu Hochdonn. S Dem Müller Hermann Karstens i inghuse ist Prokura ertheilt. E N Mo ausen Dem Müller Johannes Friedri< Karstens in Kellinghusen ist Prokura ertheilt. ; E Kellinghusen, den 24. Mai 1901.

Kempen, Rhein. Befauntmachung. [18679] , Vet der unter Nr. 150 des hiefigen Firmenregisters eingetragenen Firma „J. H. Bruckhausen““ in St. Tönis ist in Svalte 5 eingetragen : Die Firma ist erloschen. ; Kempen (Rhein), den 24. Mai 1901. Königl. Amtsgericht. Kempten, Schwaben. Bekanutmachung. HVandelsregistereintragse Unter der Firma Dr J. H

[18680]

mith «& Co.

der baaren Kasse und des Guthabens von 21 000 M bei der Firma Bremer & Kersten in Altena, sowie der Buhschulden der Firma Hartmann & (Co mit Ausnahme der vorerwähnten Schulden na< dem Stande vom 1. April 1901 um festgeseßten Werthe von 21 000 M unter An- | rehnung_ teses Betrages auf seine Stammeinlage. | Die Vekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | dur) den Deutschen Reichs-Anzeiger. Hohenlimburg, 13. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Hokhenlimbu rg. [18675] i sn unser Vandelsregister Abth. A. ift beute zu “ir. 2 eingetragen: | e #xirma Hartmann «& C°_ in Hohenlimburg | Und die Profura des Kaufmanns Theodor Klaas da- | bit ift erloschen. Hohenlimburg, den 18. Mai 1901. | Königliches Amtsgericht. |

Ibbenbüren. Befanntmachung. [18676] Ín unser Handelsregistér Abth. p. ist beute unter N die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in girma „Jbbenbürener Cementwaaren- und | Dachziegel-Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Jbbenbüren ein

ragen worden. Ver Gesellschaftsvertrag ist am 13. abgeschlossen worden. PVegenstand Unternehmens ist die Herstelluna der Vertrieb von Zementwaaren und Absc{luk anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt iermit zu?sammenbängen. Geschäftsführer sind alle drei Gesellschafter: ) der Kaufmann August Berentelg zu Rede, -) der Wirth Heinri<h Langemever zu Süd feldmark Ibbenbüren der Kaufmann Frit Jeffré zu Ibbenbüren. Vie Gesellschaft wird dur< 2 Geschäftsführer ge- Ï inschaftlich vertreten. E vas Stammfapital beträgt 20000 A Zur ing seiner Stammeinlage bringt der Gefell- riß Jeffré hier in die Gesellschaft ein die Flur 33 Nr. 824/251, 825/251 und

März 1901

Königsberg, Pr.

Folgende im hiesigen Handelsregister eingetragene

-

der Firma.

| gesellschaft errichtet, welche die O | und phbotograpbischer persönlichen | ibren Sik fn Altvt el Bt e

en | ibren Sih in Zürich-Wollishofen hat. Dieselbe | hat am 1. April 1901 tin Lindau eine Zweignieder- |

Î 14444

t 1 (i, nacyoem

wurde am 1. September 1889 êine Kommandit- | ¿Fabrifation chemischer

A 9 Í SPezialttaten betreibt und

lajjung eröffnet. Persönlih haftender Gesellschafter int der Virettor Dr. John Henry Smith in Zürich- Wollishofen. Betheiligt ist ein Kommanditist. Kempten, 25. Mai 1901. Kgl. Amtsgericht.

Kölleda.

_JIÍn unser Handelsregiste die Firma Oswald Schillingstedt und als . D d (A A

mnn S Ay L Ga A A,

n /VIVA worden. Kölleda, den 11. Mai 1901.

SentaliMoas 9 Raori KomtglUches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Handelsregister des [18682] Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr

| Für die Willy Gewert und Königsberg i. Pr.

bei Nr. 1068:

i Nr. 154: e Firma_ F. Teppich ist dem Venry Surko1 vetde zu Gejammtprokura ertheilt ; H ) Vas am hiesigen Orte

irma Ch. S. Segalowitz bestehende Ha [aft des Chaim Samuel Segalowit i Ygutá

unter

A «Sol Lv

s A

¡x

andelsregister B.: bei Nr. 10:

__ Für die Terraingesell schaft am Zuditten, Gesellschaft mit beshränkter Haftung 130m Fos COrmon hots di Tuntti ar Ï Zoller WVppendeim die Funktion als

Magnus als Stellvertreter t baben, der Kaufmann Bruno i. Pr. zum Ges{<äftsfübrer

11 t PY o V neister VWppenhbeim

brer, Mar

C 5

Bahnhof |

Bezugspreis beträgt

für

Das Central - Handels - Negister für

} etragi L 50 S für das Vierteljahr. Infertionspreis für den Raum einer Dru>fzeile 20 n

er- und Börsen-Registern, über W iche: satt unter dem Titel ita

Das Deutsche Reich. (Nr. 125 B.)

das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der Einzelne Nummern kosten 20 4,

NE, der Firma.

der Firma.

Bezeichnung

des Firma-Inhabers.

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1901.

Patente, Gebrauhs-

der Niederlassung.

H. ei R. A.

[]

H

ITT 690 N. 2

208

273

3717 190 f Sugo Lobach 290 | Otto Schroeder 254 C. S. Poeppel 727 Th. Berger

7 J. L. Wiedewald :

3 } Moses Diner und die für diese Firma dem Jacob Diner er- theilte Prokura (Nr. 1025 des Prokurenregisters)

A. Löschau

851 C. Litten

993 } Adolvh Pfeiffer 2 ph Pfeiff 629 F. 1350 Ç 1423 1200 1616 1752 1574 2410

Otto Pauliui

. N. Wolgien - Meyer zur Capellen . Behrendt

Born

2768 J. Jamvoller

2872 | A

Diering

2786 | H. E. Preuß

2093

255

270 99595

201 258 352 288

28959

19 [Dr g.

257

2769

249

F.-N.3107

379

Mi

Deutsches Waarenhaus, Vazar für Gelegenheits-

| fäufe Moriß Aronsohn

6 A. Grunenberg

0 } Franz Bischoff ¡ N. Seyler

9 Nobert Schult

4 Max Boye |

; N. M. Rubinstein 3 f Georg Malmros T. C. Meik Matern

3 | J. Nosensto> & Comv. Emil Kraft

l A. Lehmann junior N. Ulrich

38 L. Podbielsfkh Karl Bernftein A. | Hilsenit & Co.

29 Carl Funk Nachfolger

2638 Wilhelm Tuchmann

295

302

1

DTY Ut

313(

) Ewald Haase ) eFrauz Möhrke

9 A. Klein

1866

Nud. Müller E. Heisler

158 C. J. Kopec

; Gustav Steckler j C. Kleindorf

3159 | Paul Dobriner

3217 | Seinri<h Mat

gende im biesigen

F- W. Lehmann Fred. Hansen

H. Beermanu August Priceß

S. Urbach

O. Zornow «&& Co. Otto Kühn Gustav Stutszies L. Marcus «& Co. Franz Bergau

L. Geltzenleuchter

Wilh. Fran> Nachf. A. B. Herzenstein B. Kohane

H. N. Berg

I. Barbasch

Handelêreaist

| Johann Ludwig Wiedewald

| Anna LWöschau | Ougo Ernst Anton Lobach

| Carl Heinri<h Poeppel Carl Eduard

| Friedri<h Adolph Pfeiffer Gotthilf Otto Paulini

C22

/ Y Lf M E r

Moses Diner

Otto Julius Schroeder Theodor Moritz: Berger 4 Caspar Litten

_—,

Carl Ferdinand Puter Carl Eduard Meyer Johann Gottlieb Geffrovy Samuel Steinert

Julius Nudolvh Wolgien Ernst Gustav Meyer zur Capellen Emanuel Behrendt Friedrih August Born «oseph Iampoller

Adolph Wilhelm Albert Diering Hermann Ewald Preuß s Moritz Aronfohn

1222

? S E

Wickbold Königsberg

dOo. do. do. do. do.

DO. do. do. do. do. do. do. Do. Do. do. Medenau Königsberg do. do. Do.

Do.

Ddo.

do.

Do.

do.

do.

do.

do. Nothenftein bei Ouednau Königsberg

do.

do.

do

do. Ponarth Königsberg

Ddo. Sudau Königsberg do. do. do. do. do. do. do. do. do do do. Do. do do. do. do. do do do. do.

do do. do. do. do

E M R E

A i At r qr ar L E: LH 0E U

2 s Mt pt 1j s daa) 7“ ace atr War 2 E E L E L Ede H

Aki

s R la Eu q

r r khottoslt L L L

C“ $ A Ti

Niederlassung

A Gnaß

M. Marcuse

A. Barth

Carl Süge

H. Frisch

Fr. Stumpf

G. Frost

I. Westphal

Leopold Saphir

Heinrich Berendt und die für diese Firma dem Dr. jur. Georg | Richard Berendt ertbeilte | Prokura (Nr. 5 des Profkuren- registers) r. Giese

H-+ H. Neimann

Gerson Lewy

H. B. Penner

Kranz do. do. do. Vorderhufen

Adl. Sudau Mandeln Kranz Mühle Lauth

- L $ F Nr

ma

T T L A 64 bei der

Friedrichstcin etwaigen des Geri Prokuren

n hoit L U LEL H

Mi ae fy I Ag 5 A o Kia A D A 1k T UT d> gaCcacn Tie Löschung Ter ritt

ta E il téschreibers geltend zu machen en

Ch. Ch. Ellinger & Ÿ Günsberg x m M Kochwill & Salomon

Carl Zachrau & Co.

Goldstern «& Löwenherz und die sür dice Firma dem Leo

Soldstern ertheilte Prokura

(Nr 921 dodg P 0, +44

ir. 321 des Prokurenregisters)

è 31 Abs. 2 des der freiwill

_ e BMHACTeA A A D. { s L Cc iTagcnen “Inbaber d T FiTHen

Vandelsgesetbuchs

L

Mis iron o Lit T FIiten erfol Ï wird

Königsberg i. Pr., den 14. Ma

Königlich

Kottbus. Bekanntmachung. Ï T F Nan bd o län é

P K m. Dandelisêregaitter A Tonn Gand al si li

un vertmnerft

hicden

Entil v. Unruh & Co. Emil von

UnT

igen Gerichtêbarfkeit

d rik ù Â

10 Mai 1405 C U, Mai 1 S 17 D vom 17. Mai 1898 von Amt Un

«A S F

r M A 4 «Ta COLCT DeTet Kecbtênacfolger 7

Kei yy LCSTI n

Tse 19 dos S

Ly L41464 “Ls F

ten binnen drei Monaten i&r t

21 Ap Éa not 14

Königsberg

Kofsc

i Königsberg

Königêöberg

Königöberg.

Hd

V>daft Palluyh und Schettler if r Liguidation beut lt

& à

i 29. Mai 1901

fi @ A4 M ron A N m

44 (d “A L

richt