1901 / 125 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

München. Bekanntmachung [18889] | Die Willenserklärungen des Vorstandes erfol nntm 5 J : P tuenSerT. gen j Tsingen. Vefka a . i Î S Lt : j ¿ y L: E: ¿ ; T Registerführung. dur zwei Mitglieder desselben. In unser Genossenschaftöretster {it beute ps vei E E e E e Ee Gläubigerver. J Anmeldefrist bis 3. Juli 1901. Erste Gläubiger- | [18545] Konkursverfahren. Dr. Zergiebel in Zwi>kau. Anmeldefrist bis zum | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute 1) „Al cuofsenschaftsregister. Der Vorstand zeichnet „re<tsverbindlih für die landwirthschaftlihen Consumverein ein- Prüfungstermin am 13 Juli 1901 allgemeiner versammlung 20. Juni 1901, Vormittags | Ueber den Nachlaß des am 12. Oktober 1900 | 29. Juni 1901. Wahltermin am 20. Juni 1901, | aufgehoben. / - kehrëb oten Baugenossenschaft von Ver- Genoffenschaft, indem zwei Mitglieder desselben der getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Vormittags 10 Uhr, îm Situngsfa L | Lo e s AO Ubr e dex R Juli IBOL, | verstorbenen Küfermeifters t 01 N h: | 1901, Vormitiags 11 Uhr. Offener Dres | 15) gea ieiver Baume, E rsbeamten Laim bei München, eingetragene Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Haftpflicht zu Wehrheim eingetragen worden: Amtsgerichts Bergzabern gungéfaale des F Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Lörzweiler wird heute, am 21. Mai 1901, Nach- | 1901, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest [18510] Konkursverfahren. Ie e Lane mit beschränfter Haftpflicht. Die Cinsicht der Liste der Genosen ist in den | In der Generalversammlung vom 17. März 1901 | Bergzabern aas 25. Mai 1901 gericht hierselbst. i ¿ mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren i fa as Der | mit Anzeigepflicht bis zum 29. Juni 1901. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Steg Lie F Perjanulung vom 15. April 1901 | Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. ist für Carl Himmelrei<h von Wehrheim Friedrich Kgl. Amtsgerihts\chreiberei | Essen, 23. Mai 1901. i Rechtsanwalt Dr. Schreiber zu Oppenheim wird Königliches Amtsgericht zu Zwickau. Steinhauermeisters Heinri<h Jwersen in rubig ie G a Zun durchgreifend geändert. Die | Das Königliche Amtsgericht zu Oranienburg. | Michel von da in den Vorstand gewählt worden. [18578 K er / _ Habighorst, i zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit é E Flensburg wird, nahdem der in dem Vergleichs- e llgemeine Baugenosfsenschaft Prenzlau. Befanntmach 18892 Ufingen, 21. Mai 1901. ] g„Fonkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1901. Anmeldetermin | [18557] Konkursverfahren. : termine vom 6. Februar 1901 angenommene Zwangs- von Verkehrsbeamten in München, einge- | Ó Mang. [18892] Königliches Amtsgericht. TI1 Ueber den Nachlaß des am 18. April 1901 v. 8572] Bekanntmachun 1. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung 22. Juni | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ergleih dur re<tsfräftigen Beschluß vom 13. Fe- vil pte Tee mat 2 E Haft- Véolkercigtnofeadafe Pola Gege NI d Vaubes ———————> : [17303] E, CECCR! 4 Se detesenen. Kunst. B Ueber das Vermögen des Schreiners Kourad | 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin aan Ee M in Se Ie O Érexe 1901 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Siß: München. Gegenstand des Ünter- | j. i ? : 1 un Hefs, Inhabers des Künstler Hübner von Bronzell ist dur< Beschluß des König- | 22. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, im | hofstraße Nr. 34, wird nah erfolgter Abhaltung d Flensburg, den 21. Mai 1901. nehmens der Genossenschaft ist die Herstellung von Genossenschaft „mit unbeschränkter Haftpflicht | In der Bekanntmachung des unterzeichneten Amts- magazins Adolf Heß in Berlin Mobhrenst R Bier ronzell 11 dur Deshluß des König Sitzungssaale des ee ihneten Gerichts - Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Qzniali Amtsgericht. Abth. 3 billigen und gesunden Wohnungen für ihre Mit- | eingetragen steht, ist heute Folgendes vermerkt worden: eris nd Darlepncganber v. J. muß es nicht heißen | ist heute, am 23. Mai 1901, Vormitt. - Then Amtsgerichts Fulda vom 17. Mai 1901, am E A iert Dühanheiae (ces Achim, den 24. Mai 1901. E D lieder. Î tze Mwedes wee An Stelle des Rittergutspächters Otto Müller zu | Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Geno u : f öffnet tags heutigen Tage, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, | Großhl. Amtsgericht Oppenheim. (gez.) Mann. * Sactalî Capi 18527 Beschluß. ber Genossenscha wun, dieses Zweckes “Bi D Wittenhof, welcher ftatlenäi aus dem Norflande mit unbeschränkter Daf Ae E S Wilh. Sigoerfahren eröffnet. Ner das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtsanwalt Veröffentlicht : (L. S.) Meller, Meller, Gerichtsschreiber. 18556 ip 2 ezei E D : I Sontindberkahren über das Vermögen des summe beträgt 1000 für jeden Geschäftsantheil, | Wsgeshieden war, ist in der Generclversammlung | Spar- uud Darlehnskasse, eingetragene Ge- straße 3, ist zum Konkursverwalter ernannt s D ees L Ea Hoi WogPioverwalier, ermannt | [18587] Rie dee WCN j D i Konkursverfahren über pas ermögen der | Let in Görlih Brett irte e Forst, Die Vertretung der Genossenschaft erfolgt durch | 9M 27. Februar 1901 der Gutsbesitzer Oscar | nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, kursforderungen sind bis zum 30, Junt 1901 Lei N worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist | Ueber das Vermögen des August Vonalt von K cs, Seketvau Mathilde bens ‘in [jet in OENA: Brautwiesenstraße Nr. 6, wohn- 2 Vorstandsmitglieder. Die Bekanntmachungen der | Lhmann zu Mühlhof gewählt worden. S ip: Neuenburg. Gericht anzumelden. Es ist e] zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum | Gedern ist am 24. Mai 1901, Vormittags 9 Uhr, | Kaufmannsehefra: A 9. haft, wird, nahdem der in dem Vergleichstermin Genossens p “imma, REIOeIL 2 1 Mrengldu Veit 20 Mai 1901 Varel, 1901, Mai 15 ib ; : ijt zur Beschlußfassung 28. Juni 1901. Termin zur Beschlußfassung über | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Albert | Aschaffenburg, Inhaberin des unter der E} vom 28. März 1901 angenommene Zwangsvergleich ( i ria: Cu E adlaag a durch einmalige Einrü>kung ’Königli hes Amtsgericht ‘Großherzogli Vos Altitänert O über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie die Wahl eines anderen Konkursverwalters, fowie über | Söhnge in Ortenberg. Konkursforderungen sind bis | M. Oberg in Aschaffenburg, Luitpoldstraße dur ‘re<tsfräfti èn Beschluß vom elben Tas be- in die da f vener Neueste Nachrichten“ unter der Reichenbach. Sex L, Wie bian guhes amtsg - I. über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und ein- | zum 15. Juni 1901 anzumelden. Gläubigerver- | Nr. 4a., betriebenen Fettwaaren- und Kolonial- stätigt ift Vieberds auf ehoben g Mitgliedern des Bots n E, Se as Sh vek Genossen scaftöregister ist heute bei Nr é, In ‘das Genossen A bei 20 Le Bretten ‘Ge E E F onfurs, tretenden Falls über die im $ 132 der K.-O. bezeich- | sammlung und Prüfungstermin: Freitag, 21. Juni | waareugeschäfts, ist S die Schlußvertheilung Forft, den 24. Mai 1901. ; 9. ( ÎTC( . z . 20, ände au . Funt 2 ; ; i i H Le E LEO , weitere Aenderungen bezüglich der Mitgliedschaft und | Vorschuß Verein zu Reichenbach in Schles. | Lünebacher Consum-Verein e. G. mit beschr. | 1901, Vormittags 111 Ube, und ia Pru nen A o Une L: V A Ee: E Ae n Q Gr t ats E E al Königliches Amtsgericht. der Berufung der Generalversammlun getroffen. | Elngetragene Genossenschaft mit beschränkter | Haftpflicht zu Lünebach, heute eingetragen worden: | der angemeldeten Forderungen auf den 1S. Juli meldete Forderung: 10. J i LLOL Ves, LUDE e Sh f A eit Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts. [18541] Weiteres Vorstandsmitglied: Oberwerkführer Konrad | Haftpflicht“ Folgendes vermerkt: Nichel Merkes und Philipp Püß sind aus dem Vor- 1901, Vormittags 11+ Uhr, vor dem unter. iv 18 S ube S s N S geriys (L. S8.) Hirn, K. Ober-Sekretär. L srlép, Amtögericht Gmiind, Unglaub in München. —An Stelle des ausgeschiedenen Kaufmanns Franz stand ausgeschieden und an deren Stelle Martin zeichneten Gericht, Hallesches Üfer 29—31, Zimmer 9%. M Suida den 17. Mai 1901 r E, F [18573] Konk sverfahren a In er ao endgen des 2) „Holz «& Kohlenverein München, ein- | Simon is als Kassierer der bisherige Kontroleue Lehnertz Stellmacher und Nikolaus Kir hen, Bäder, | Termin anberaumt. Offener Artest wit Muteine , Be Gerichtsschreiber Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jungward E R Gs vai Eo A Vetinnier bes Karl Flum, Vuchdruckereibesitzers in Gmünd, R en prit beschränkter N as Q nd fis Tae der nue ote g: R gewählt worden. | pflicht bis “Sei L des Königlichen Amtsg eribts. Abib: 4 Tan A R Eee e A e Schläch terimeifters Karl Jaeni>e in Berlin e a E ub Ke O A Egn0s fl . Neuer Vorstand: Georg Löfler, | Kaufmann Mar Hoherß, sämmtlich von ee ae eiler, den 17. Mai / effert, GeriWts\<reiber , en Amtsgerits. : 4, Sverfal i : : | N M R Nor, | vergleicbs, sowie nah Abnahme der Schlußrecnun Mar Sparrer, Lorenz Bauer und Josef Seit, Dol: wählt worden. g Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts E A th. 25, in Berli [18543] i / : Anton Martens in Rendsburg. Offener Arrest mit Blumenstraße 47, 11, ist, nahdem der in dem Ver- Aue Befriedigung der Masse- und Vorre<ts aläubiger und Kohblenhändler in München Reichenbach u. E., den 18. Mai 1901 Waxweil Zefan acht 91 1 [1857 fursverfghr / Q K. Württb. Amtsgericht Gaildorf. Anzeigepflicht bis zum 19. Juni 1901. Anmeldefrist | gleihstermine vom 11. April 1901 angenommene heute aufgehoben 3) „Darlehenskasseuverein Föching, einge- Königliches Amtsgericht. / Bei dis ntr T C De ero aOO [ Ueber das Beritgen t Tb inae Ewal „Ueber den Nachlaß des verstorb Andreas | bis 29. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung am Berg it BNEA L R R d Let E Den D, Mai 1901. Gerichtsschreiber D orner. Saft M fer / Gamen) om | L Sud Di e es 19904) | nada Wz Fa Esshfetde «Dar: | Lahm zu Vorsigwwalbe fo Legi Steae 15 Ny | For? Smieds ‘und Anwalts jn Wengen, | 19. Juni 1964, Vorm, 9" übe Peifüng: | Abri {901 bestigt 1 aui A E e dm 5. März 1901 w e E S BU Ar. 14 unseres Genossenschaftsregisters „Land- jen- Elugetragene enossen- Le, am 24. Vat , Vormittags 11 Uhr j onfurs eröffnet don- ; : i 19 , : Dex Gerichts\chreiber n dem Konlurdbersahren Uber das Vermögen Meran Le Pirewlinde p VROUO) der wirthschaftlicher Consum e. G. m. U, S,“ ar ten Haftpflicht zu Esch- u «Konkuröverfabren eröffnet. Der Kaufman A f O E E Pia Ce Abtb: 3: des Königlichen S De I. Abtheilung 83. des U ettamen Oscar Misch- München, den 24. Mai 1901. L O MIEDENRE wurde heute eingetragen : verstorbenen Vorstanbere it, P eLA An Stelle des Konik dn R Melchiorstraße 24, ist zum Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis Veröffentlicht: Schirmer, [18574] Konkursverfahren. kowski z Ses ist zur ne der Schluß- Kgl. Amtsgericht München I. / 7 N Os Ah M She N vom | ver Aerer Pe ad Kikersz d R L o V Sin o t A0 Cas t sind 20. Juni A dio E A und als Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über E Vermögen ad A e “as Slifiberzeibnih ber bet Les A S: N Ueyruar LoUI Sle s seitherigen 2 4 V0r- 1/00 i : Le an- allgeineiner Prüfungstermin L. Juli 1901, 18570] Bekannt i offenen Handelsgesellschaft C. Niesel & Co. | Feen ¿ E S e, Mean. [18890] | Vorstandsmitglieds Leonhard Merz zu Groß-Bieberau | stand gewählt. e eg e res Mt zur Beschlußfassung über die Wahl Nachm. 3 Uhr. eia Sa E: i ier, Weberstraße 10, ist infolge Shlußvertheilung | Bertheilung zu berücksichtigenden Forderungen fowie di Spenofsenschaftsregifter zu Neuß. E Stoll daselbst. als Vorstandsmitglied gewählt. E O A Ge Verwalters, sowie über die Bestellung 9 durtggeridtss{reiber Hors\<. BaRiCUE A A, Eausma Mee Aa L Abhaltung, des Schlußtermins 7 Gafaciobea zur AOs Ae an S über die Srstattung Per n n Slelle des zum Rechner des Vereins gewählten cinheim, den 22. Mai 1901. e Jeiches Amksgericht. ib E eraussusses und eintretenden Falls [18559] Konkursverfahren Niederlassung befindet fi in Ruhrort ist am | worden. ie Mita éer ded, GläuE Cn U Bs Res S D Vorstandsmitgliedes Wilhelm Opheis ist der Aerer Großherzogl. Hessisches Amtsgericht. Wernigerode. [18904] | Ger zie in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Ueber den Nachlaß des Malermeisters Frit de | 24. Mai 1901, Nachmittags 47 Uhr, der Konkurs | Berlin, den 21. Mai 1901. nin m Ter A Ae ver SQluß Bier E N g TUCeabroich zum Vorstandsmit- | Rhein. [18895] 2 dem Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 12, 107 Ube O wi Due 1901, Vormittags Boer zu Greene wird heute, am 24. Mai 1901 eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt ‘Holtmann zu Der Gerichts\creiber 11 Uh a "f I liche Aintsa C e Ee Lan A OSEN E TDON us TArteouo: In unserem Genossenschaftsregister ist eingetragen, Senft e erleben eingetragene Fórbeningen E E Ls C n R veleN Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Meiderich. Anmeldefrist bis zum 24. Juli 1901. | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. Bunuice Ne 1 bgt en Amtsgerichte hierselbst, mit unbeschränkter Haftpflicht f SadeiRe E daß der Vorstand der Meicreigenossenschaft Nhein, eingetragen, daß ZA Stelle nrter Daftpflicht, mittags 41 Uhr, vor dem unterzeichneten Geri dite Der Kaufmann August Christ hier wird zum | Erste Gläubigerversammlung den 20. Juni cr., | [18575] q Konkursverfahren. : Graudenz, den 24. Mai 1901. gewählt. S 1&9 |e. G. m. b. SH., besteht Us i H. Schrader der Halbspänn E R s E allesches Ufer 29—31, Zimmer 20 Peti Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find | Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dex Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ne den 22. Mai 19 Gustav Gewert, Gutsbesißer in Kl.-Notisten, Tantemitali “pre uner Gr. Krebs zum Vor- Pateie Of L ; e O Qus bis zum 14. Juni 1901 bei dem Gerichte anzumelden. | den S. August cr., Vormittags 10 Uhr. Offener | Kaufmanns Robert Hartung, in Firma Robert T : : ! euß, den 22. Mai 1901. Wilbe \ C standsmitgliede gewählt ist. e ener Arrest mit Anzeigepflicht bis i: e Z n i : L N Ta G e : C 4 UELZR [18532] Konkursverfahren. Königl. Amtsgericht. 3 Wilhelm Piel, Besißer in Lawken, ernigerode, den 22. Mai 1901 15. Suni 1901. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | Arrest mit Anmeldefrist bis zum 20. Juni 1901. artung zu Berlin, Lüneburgérstraße 4, “ist infolge Das Konkursverfal iur: bas Mets des gericht. 3, Hermann Kroll, Gutsbesißer in Wiesenthal. Königliches A; E 901. Seffert, Gerihts\{reiber des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- | Ruhrort, den 24. Mai 1901. Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins | „0 ‘ibändl e ren f “P S erv gen, ‘Des Neustadt a. Rübenberge. [18891] | Rhein, den 13. Mai 1901. giches Amtsgericht. } U Doruheim wird, nachbem der Zntanadvergli

L, D. D ] j ______ | des Königlichen 2 i 9 E ; walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- Königliches Amtsgericht. aufgehoben worden. : 6 S N In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu der Königliches Amtsgericht. Wexyhers. Befauntmachung. [18905] slichen Amtsgerichts T1, Abth. 25, in Berlin, zuss{usses und eintretenden Falls über die in | [18531] Konkursverfahren. Berlin, den 21. Mai 1901. Dornheim wird, nahdem der Zwangsvergleich

; Ae C hn F test Fr CER oa lon L LE C 17803] Konkurseröff L A Ac ; s (U Gd N rechtskräftig bestätigt worden ist, hierdurch aufgehoben. Firma Spar- und Darlehnskfasse, eingetra Rogasen. BSBefanntmachung. 1 In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei Nr. 2 (17803) Y nung. E 9 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- |“ Ueber das Verms de anifers Karl Der Gerichtsschreiber A Non E Da Genossenschaft mit Unbesbeades Haftpflicht Fn unser Genoffenschaft bei N O (Weyherser Darlehnskafsenverein e. G. m. Gie Me Fuhrunternehmer Heinrich stände sowie gleichzeitig zur Prüfung der ange- Kaempf in E E Es Mend des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. S, ven b E S: t in Kolenfeld heute Folgendes eingetragen : Brennerei-, Molkerei- und Mühlengenossen- | B zu We hers) am 24. Mai 1901 Folgendes Eee. o el f Ae enstraße 4a. Tag der meldeten Foctermnaey auf den 24. Juni 190L, | 1901, Nachmittags 51 Uhr, das Konkursverfahren | [18576] Konkursverfahren. ¿ FOEVerIoMt pes SMibgericht. Der Gastwirth August Bergmann ift verstorben | schaft Budzischewo, eingetragene Genossen- O M Stm l T a E " 55 Mi 6 K Ara : Nachmittags 9 Uhr Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt “und Notar Das Konkursverfahren über das Vermögen des [18501] ._ „Vekanntmachung. e seiner Stelle der Maurermeister Heinrich schaft mit beschränkter Haftpflicht in Spalte 6 | Joßann" Stephan Bote anbäniteliedes, mers in Bocdui: (Cette Gläubigerversarumbune A E richte Es E: a L Ee Que Windscheid in Saarlouis. Anmeldefrist bis 3. Juli | Kaufmanns Karl Obst zu Berlin, Oranien- besa n Se s ZOUIRRA ns L Sr iehers in den Vorstand gewählt. 5 eute Folgendes eingetragen : Sa M van orr - gu Wevpers ift Hlittriér | 2 unt, J g * Jun zur Konlursma}sje gehörige Sache in Besiß haben | 1901. Erste Gläubigerversammluna am 14. uni | straße 171 (Geschäftslokal: Oranienstr. 33) ist infolge OrS Ae OV 2 L Stra W-+ RONs Neustadt a. B be-, 20. Mai 1901. „An Stelle des interimistis< vom Aufsichtsrath Porsnbantt E Gemeinde Weyhers, als für die Armee 08 vér Bote E E N 0 oder zur E O L find, | 1901, Vormittags 9 R eian Ben SBlaüaectbeibmg naci Abhaltung des SHlußtermits e e i S bie Dampso Königliches Amtsgericht. 1. xstellten Vorstandsmitgliedes Wilbe Tie / eere SEIDANIL. 2 vat M h : 19. L , wird aufgegeben, ni an den Gemeins<uldner zu | fungs j . Fuli N ; fc h vorden. . G ( e i: s V Der auge- A et d ist der Ansiedler Wilb e Vere L E b. Durch Beschluß der Generalversammlung vom Prüfungstermin: 27. Unt 1901, Mittags verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung ung ed Seer gnt E nett Po dig Narr E Mai 1901 meine Prüfungstermin auf den 28. Juni 1901, 5 | / f E Det" 1 19. Mai 1901 ist der $ 12 der Statuten Ver- | 12 Uhr, Zimmer 33. Allen Personen, welche eine auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den | 19. Juni 1901. p E i Der Gerichtsschreiber Mittags 12 Uhr, verle

Oranienburg. Befanutmachung. [17981] | stand gewählt. ; Ge Konk Sri ; i i In unser Genossenschaftsregister ist eingetragen: Rogasen, den 24. Mai 1901. tretung des Vereins dur< den Vorstand dahin | sur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder Ieiverngen, für welche sie aus der Sache abgesonderte | Saarlouis, den 22. Mai 1901. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. E den L: Ses eribt i ; "Da in remen Königliches Amtsgericht.

A. Am 13. März 1901 unter Nr. 5: Gx S ort abgeändert: „Der Verein wird geritli< wie außer- | zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, friedigung in 9 j j; R T G od ; x pet L Züblsdorfer Milh bétivecikunas edt: ; Königliches Amtsgericht. gerihtlih dur den Ner y Eee bein nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen Ves ¡l S TEE bts i TONION O 10D wo Vg ci ien Königliches Amtsgericht. TV. [18577] Konkursverfahren. V LS [18506] Konkursverfahren chaft, eingetragene Genossenschaft mit be- Se R SLIE Bekanutmachung. [18897] | Stellvertreter und ein weiteres Mitglied des Vor- | leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dez Greene, den 24. Mai 1901. “| [18569] In dem Konkursverfahren über das Dermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des schränkter Haftpflicht. Sitz der Genossenschaft ift 28 <lquidation des aufgelösten Schippeubeiler | standes, welches in Anwesenheit des Vereinsvorstebers Besiße der Sache und von den Forderungen, fir Herzogliches Amtsgericht. (gez.) E. Kammerer Ueber das Vermögen des Dachpappen-Fabri- Kaufmanns Alfred Lifsauer zu Berlin, Brücken- Kunst- und Handelsgärtners Josef Bogie zu Zühlsdorf. Y B Darlehnskasseuvereius, eingetragene Genossen- | au der Stellvertreter sein kann, vertreten“ welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigng Veröffentlicht: Warne>e, Sekretär | kanten Friß Schubert in Krojschwit (alleinigen | Allee 20, in Firma A. Liffauer, Geschäftslokal Hattingen wird, nahdem der in dem Vergleichs Die Mitglieder des Vorstandes sind: Lan mit det S O CBAN Tanne Eingetragen auf Grund der Vétfügunt- voi - Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zun (18518) or E Ee E ' Inhabers der Firma „Schweidnißer Dachpappen- SIELDE, A De nabe per brt gy ns des rate voin 1 März L S E stav Henning, B l > q1€ Doumacht der Liquidatoren dadurch érloschen. | 24. Mai 1901. Bj 80 : j . Juni 1 Anzei þ O N . if S. 4 21 Kroi iß) ift be Derwallers und zur Beschlußfassung der Gläubiger | “2 E E Ec IONOEe Carl Sibmidt Wir Schippenbeil, 20. Mai 1901. E VG ch bevs da 24 Mat Aas Bochum, den 22. Ma 1901 al. Amtsgericht. lleber das Vermögen des Hufners Jep Petersen Nachmittngs 54 Ubr, das Kohkgröberiabren erfa über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung Deren QUIS REETOER G vom 1. März 9 Di a F i Nomoifs Königliches Amts Jeriht. S NLARZA 3) ¿ Ti Qr Spie ein Ä t Ravn in Heisa ger ift heute, am 24. Mai 1901, A 3 mkursverwalte ist der Kauf einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- L ejtatig Ut, lerdur y) au geyoben. Albert Dittmann, Schmiedemeister, E { / Königliches Amtsgericht. [18568] Konkursverfahren. Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter ist der aufmann E Ne N Da Ne Es Hattingen, den 22. Mai 1901. sämmtlih zu Zühblsdorf. V E, Bekanntmachung. [18898] | Wiesbaden. Bekannimachung [18906] Ueber das Vermögen des “oie U Franz na renen d Mg Wor Mbra vai “por il ar E RTA, Heinrich Weise in Schweidnitz E. : Frist gur E aa C wp via R G Königliches Amtsgericht Das Statut datiert vom 17. Februar 1901 Der Darlehenskafsenverein Haiuert, einge In unser Genossenschaftsreaister {f Zr H j j 92 Mai E Dae E Lao Eee, Nureoino. [ Anmeldung der Konkursforderungen bis 25. Jul: ; O T LYT, DOT dem AXOnNIg- S a ——————— ; Di j x x ar 19UL, E : S s A Venojenschaftsregister ist heute bei der | Dermann Müller in Bottrop is am 23. Mai leben. Offener Arrest mit Anmeldefrist sowie Änzeige- ag T: 5 s i | lihen Amtsgericht 1 hierselbst, Klosterstraße 77/78, | [17423] Konkursverfahren B. Am 16. März 1901 unter Nr. 6: tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- | S ar: un ; 1901, Nachmittags 54 Ubr Syerf rift Kia Ge Q I IO G L (T E t ae 1901. Erste Gläubigerversammlung den 22. Juni | lihen Amtsgerics terer, Klolter|traße ((/3, C A E F Nafssenßzeider Milchverwerthungsgenofssen- S A Hainert, hat in den Vorstand an Stelle Genossenschaft mit unbescpeitter Setbigene eröffnet. Mail: Neditacnet O rie lebiieas fnr AE S Ug Beenthate Lon, Vormittags A0 Uhr. 01 gemeiner I L ie: gus egr rg E anien Ae g E rf z er Matbias Sa Æ chaft, cingetragene Genossenschaft mit | des Zohann Metisner und des Johann Ankenbrand | mit dem Sitze in ‘inge Ha . | Anmeldefrist bis 1. Juli 1901. Erste Gläubiger, R D E R E a2 rüfungstermin den 3. August - Vormit- , n L Eo, a N ral ator “R : schränkter Haftpflicht. Sitz der E S die Bauern Johann Vogt und Franz Böhner, beide Der Landivirth ftadt Deinrit De. ist | versanimlung 20. Jud 1901, Bormiie A6 Uta 10On A nin L, din A L tags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 22. Offener Arrest des Köni lichen Fen Nenteider Abth. 82 Stbluktercins biecdr c aug E Abhaltung des Nafsenheide. : in Hainert, gewählt. aus dem Vorstand ausgetreten und seine Stelle | Allgemeiner Prüfungstermin 12. Juli 1901, Königliches Amtsgericht, Abth. 2, zu Hadersleb mit Anzeigefrist bis 21. Juni 1901. Den Ung Amtsgerichts 1. Abth. 82. S L PeLOULY au Jene Die Mitglieder des Borstandes sind: Schweinfurt, 24. Mai 1901. der Landwirth Karl Christi Göbel ¡A Erne Stelle Vormittags 10 Uhr Offener Arrest und NAns- O C E itôsgerich , bl —— Iu Ha ersle en, Schweidnitz, den 24. Mai 1901 [18512] Konkursverfahren. Hochfe en, den L ah f E 9 . Wilhelm Selmke, Landwirth, Kgl. Amtsgericht. Reg.-Amt. gewählt "2 Man Sovet in den Borsland zeigepflicht bis zum 20. Juni 1901. a 0 e Í Konkursverfahren. x Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des i Kalserliches Amtsgericht. mt C ? . ge V a L . ebe as M, 0 9, ¿ j c : i - + °. , [174 Carl Mielke, Bauer, Stolzenau. Bekanutmachung. [18899] Wiesbaden, den 14. Mai 1901. ottrop, den 23. Mai 1901. Seide AALTTIVIN def O Gent Aar! [18547] SOYLRANELEYNE9E Ei Non 8. L Des: E E ß der z Ferdinand Zollhow, Kossäth Jn das hiesige Genossenschaftsregister t s; C e S 9 Könial. Amtsgeri Seidel, Händlers mit MWMöbelstoffen und A hz s Bielefeld, alleinigen Inhabers der Firma Ritters- Das Konkursverfahren über den Nachlaß der zu J sämmtli Uu N enkathe , tete L €Nge enonen )astsrea!iter ut einge- Königl. Amtsgericht. Abth. 12. s © ontgl._ Amtsgericht. Tapezier-Artikeln zu Samburg, Großneumarkt 30,. Ueber das SELIOgen Fr Siogrvenmacbertotitws würden & Co. daselbst, wird na erfolgter Ab Wingersheim verlebten Eheleute Eugen Stauff, Das Statut datiert vom 28. Februar 1901 Nr. 1. Spar- und Darlehnskafs i LLODEO] a L e ¿ B wird heute, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. E Peters, p PeOEE p Me s üb * | haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Wagner, und Josefine, geb. Hincker, wird nah L E O O TUar LoV,, l ite Und Í se, einge- ever das Vermogen des Otto Horstmaun, In- Verwalter : Buchhalter P. Woldemar Möller, Neuer- | ist heute, am 24. Mai 2/1, „tadmilags 9 Ubr, Bielefeld, den 23. Mai 1901. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf aut T M März 1901 unter Nr. 7: tragene Genossenschaft mit unbeschränkter . habers der Firma: „Otto Horstmann & Co.“ zu wall 72. Offener Arrest mit Anzeigefrist und An- | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Herr * Königliches Amtsgericht gehoben ensickendorser Milchverwerthungsge- | Haftpflicht zu Loccum. ee : r rie QN M vater ha M ° i See E T I Vetter in Swmerin i “0 Komgii<es AmtTsgert>t. geHoven. S ; poseul<aft, eingetragene Genossens ‘mie | Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer [ens c g vere T a der Konkurs eröffnet "Verwallcr: Meth U Cla Een D F nei Offener Arrest mit Frist jur Anzeige von Ver: | [18534] Konkursverfahren. B En Ie T rit eschränkter Haftpflicht Sitz der Genossenschaft Spar- unt Darlebnskaïe Der Vorstand besî y eber as SBermögen es <lermeisters C Lt 4 E ( i s i T, audbigerver)a1 ung u auge ner * as- | R, E E E ta Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kal!e es Amtsgerit. ; : e P c 1X ps Ae. Cr 2 ( eht aus: epo : Joe Ströhmer zu Cöln. ffener Arre NAnzeigefris e L mögensstüc>ten an den Verwalter bis zum 12. Juni A 1 K { h = ist Wensictendor. |) Lampe, Ditvrit V [Ne fien jam Se Mei fol, Varmtiags | 6 fn, 10, Zul (01 Ablauf der fnmetterii F Uniotendt Pumbrre: do va Mei 1008 ®| 190 Wmeidung von Kondcoforderngen bie dun | Fisdbündlers Karl Friedrich Withelwe Mars, | [1564] Konkuroversayen, le Mitglieder des Vorstandes sind: 2) Bulmahn, Heinrih, Bä>ermeister, n ie Ee, am 29. Mai 1901, Vormittags am selben Tâge. Erste Släubi Fan na a! ‘Sire M Ar fn t 19. Juni 1901 bei dem Gerichte. Erste Gläubigerver- | wohnhaft gewesen hier, Mittelstraße Nr. 17, ift Das am 26. November 1900 über das Vermögen Lehngutsbesißer Wilhelm Daebel, 3) Bultmann, Heinrich Schneider. Loccum, | 41 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- 21 n 1901 rste Gläubigerversammlung am Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Gti un Mittwoch den 19 Juni 1901, | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch | des Viktor Lazar, Kaufmann in Kaiserslautern, x / —_ E e . a , V i d , . ,

M E Sts BaAi E rod Si, 5 i 4A 4a li

E:

C e y ; »iAho Ñ R rieg mei rüfungstermin A256 Dei 2 2 : Er STFE i Lee : +2 Bauer Carl Senf meister verwalter: Kreisbeamter Hermann Büssenshütt in s emeiner Prüfungste [18564] Bekanntmachung. 3 : Allgemeiner Prüfungs- | Beschluß des Amtsgerichts hierselbst vom heutigen | eröffnete Konkursverfahren wurde na re<tskräfti E E PGRLY f Ls ees Len S es k 3, s N 9 : ormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | De y Ves AImtegeriis Hier!e C euligen j EToNnele Kon ; L Ly LECNLE g Landwirth Ferdinand Wendemacber 4) Nate, Friedri, Stiftskantor Achim. Anmeldefrist bis zum 24. Juni 1901. Erste 10 Üb e E I jedesmal Vormittags „Ueber das Vermögen des Véiiéainitióvs D E R A den 10 A i ASRA Tage wieder aufgehoben. bestätigtem Zwangsvergleiche dur< Beschluß des Kal. sämmtlih zu Wensikendorf N as Statut ist vom 11. April 1901 Gläubigerversammlung Freitag, den 214. Juni Nr. 7 d Eta ve}igen Gerichtslokal, Norbertstraße Carl Pier in Hannover, Stolzestraße 20, ist Vormittags 11 Ubr, im Zimmer Nr. 7 Bremerhaven, den 24. Mai 1901. Amtsgerichts dahier vom Heutigen aufgehoben. Das Statut datiert vom 17. Februar 1901. ie Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungéêtermin: | Göln ben B Mai 1901 am 29. Mai 1901, Mittags 12 Uhr, vom König- (Schöffengerichtssaal) des hiesigen Amtsgerichts- | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Lindemann. Kaiserslautern, den 24. Mai 1901. Ih N53 j ; R y x Y B Î , I L L . Tip $ - M oi (: H A S 1 S Y ® & S E —————_———— Wi ç R a El D. Am 25. März 1901 unter Nr. $: im Stolzenauer Wochenblatt und beim Eingeben Teitas, den mes Juli 1901, Vormittags Königliches Amtsgericht. Abtb. 111 1. lichen Amtsgericht, Abtheilung 4A., zu Hannover gebäudes. [18503] Konkursverfahren. Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. ¡aSermendorfer Milchverwerthungsgenofsen- desselben bis zur nächsten Generalversammlune im Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum [18554] E Red Es E Rer: Schwerin (Me>lbg.), den 24. Mai 1901. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Koch, Kal. Ober - Sekretär. ast, eingetragene Genossenschaft mi - | Deutschen Reichs-Anzei j H T n. s ceieanwa eyer 111. in Pannover. Vffener Döôppe, Gdtr., otelbesfizer ichar t 18548 \schräukter Haftpflicht. Sitz de [h st m S. be Die Wille eid) zeiger. T Achim, den 25. Mai 1901. Ueber das zum Nachlasse des verstorbenen Grafen Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 20. Juni 1901, Rid R R f E El Seite tis Ho E, e L N cha d Jedlitka i Bunzlau l D F onfkursverfabren über das Vermögen des L. Siß der Genossenschaft ift Tite Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen - t L al Lvl : ; Ludwi e f 5 ice Lt Gri i Mrz. Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts. ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vas Konkursverfahren über das Vermögen des Germendorf. durd nwei Mitallebar: O en ides erf Der Gerichtsschreiber Königlichen Amts erichts udwig Wolf Sigismund Uetterodt zu Schlo Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1901. Erste Gläubiger- es Vorschlags ine anasveraleide Neraloicha. ü Erbvä Nr. ITX Baad grad O E d) zwei tg teder ; die Zeichnung geschieht, indem e i“ 29 ps Neuscharffenberga bei W migenlupnit wird beute versamml 22 i 1901, V i [18514] Konkursverfahren. Bor]chlags zu etnem Zwangsvergleiche Bergleichs- | früheren Sr pächters r, 1 Johann Baade Vie Mitglieder des Vorstandes \ind: zwei Vitglieder der Firma ihre Namensunterschrift [ [18520] Konkursverfahren. 9E Mat 1000 q entgenzupnig wird heute, „ersammlung den 22. Jun Alg gy >24 Gau E Vermögen des Gastwirths Albert | termin auf den 18. Juni 1901, Vormittags | zu Reddelih wird nah erfolgter Abhaltung des Gustav Rieger, beifügen. G Ueber das Vermögen des Schnittwaarenhänudlers am 2%. Mai 1901, DBormittags 10}, der Konkurs 11 Uhr, im hiesigen Gerichtsgebäude, Am Clever- E O E t e E 22. Mai | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier- | Schlußtermins bierdur aufaeboben

Wilhe Fhel S4 G Mi andiers | eröffnet. Verwalter ist vorläufig der Kaufmann thor Nr. 2, Zimmer Nr. 6. Prüfungstermin daselbst | Helwig in Alt Ufta wird heute, am 22. Mai R e G a T ai L e “R "L OK As Ti x

Wilbelm Ebel, Stolzenau, den 10. Mai 1901 Friedmann zu Adelnau, Inhaber der Firma | s L D g der S t. 2, Dunmer Nr. 6 rüfungstermin daselbst | F Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren er- | selbst, Zimmer Nr. 10, anberaumt. Vergleihsvor- Kröpelin, am 25. Mai 1901.

Franz Müller Könialiches Amtägorid Adolf icd A J ‘c 014“ | Vetrmann Wehmeyer in Eisena. Offener Arrest den 19. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr. 1901, PViíittags 128 ,, das Konlurspersaÿre bl und die Erflz 8 Gléubiaerauäs Guse Grofßberzoalibes Amtsgeric P BS ' L Ö önigliches Amtsgericht. L, x #Fricdmann zu delnau, ist am 24. Mai it Anzei A Fri ta 94 # 1901 Ge Kr öffnet. Verwalter: Kaufmann Schlochauer in Alt lag und die rilarung des lâu igeraus\{usses ITOBYerzogiiWes Amtsgericht. sämmtli zu Germendorf. Treptow. Re 1 1901, Vormittags 104 Ubr, der Konkurs eröfnet mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 24. August 1901. Hannover, den 25. Mai 1901. i Anmeldefrist bis zum 28. Juni 1901 Wahl- | ist auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht nieder- [18523] eit

Das Statut datiert voin 5. Februar 1901 e R [18900] | worden. Verwalter: Kaufmann Jet us eröffnet | Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4 4. | Ukta. Anmeldefrist bis zum 28. Zuni 1901. Wahl- | F a. E : : T f e. Au 28 Märs 1001 Sto N 2e Unter Nr. 1 des Genossenschaftsöregisters ist bei der | 9d on gerer: Kausmann Jakob Stannek zu | eventuell Gläubigerausshusses den 22. Juni 1901, [18519 p —— termin: 7. Juni 1901, Vormittags 11 Uhr. | gelegt. s In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des « am 28. März 1901 unter Nr. 9: Molkereigenossenschaft Wacholzhagen, ein- | elnau. Anmeldefrist bis zum 27. Juni 1901. « 519] Bekanntmachung. Prüfungstermin: 25. Juli 1901, Vormittags Bunzlau, den 23. Mai 1901. am 3. März 1901 hierselbst verstorbenen n

Vasdorfer Milchverwerthun sgenofsen : Erste Gläubigervers l i Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den Das K. bayr. Amtsgericht Mitterfels hat über boy Me Le L ETE E Königliches Amtsgericbt ; F (rif G * | getragene Genoffenschaft mit be 7 gerverjammlung den 20, uni 1904, 16. Uhr. Mane A A g Md 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Romgiiches Umtsgeril. manns Rudolf Fittkau ist zur Prüfung der na Rae er Gastes Genossenschaft mit be- Haftpflicht, eingetragen : schränkter Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner rüfungêtermin Gie Der 2% O Eng E yas Vermögen der Austragsmüllerseheleute Jo- 15. Juni 1901. Dem Gemeinschuldner ist jede Ver- | [18571] träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den

ränkter Haftpflicht. Sitz der Genossenschaft ist Durch Beschluß der Generalver! i, den 4. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr. Offener A S 5 ; hann und Katharina Sachs in Pichlmühle, | ßerung, Verpfändung und Entfremdung von Das Konkuréêverfahren über den Nachlaß des | D. Juli 1901, Vormittags 9} Uhr, vor dem lversammlung vom Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. Juni 1901. Großherzogl. S. Amtsgericht. I. Gemeinde Landorf, unterm 25. Mai 1901, Vorm. Bestandtbeilen der Masse untersagt: Cat etas Wilhelm Wieprecht in Leuten- | Königl. SMprie Vero anberaumt. ea ; C . N s i l 2A N k nsburg, den 22. Mai 1901. ain ist auf Antrag des Konkursverwalters und der Landsberg i. pr., den 17. Mai 1901. August Falkenberg, Gutsbesitzer, F 39. Die von der Genossenschaft ausgebenden Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Schneidermeisters curöverwalter Rechtsanwalt Seidenbö> in Straubing. a M odest, Gerichtsschreiber Erbin unter Zustimmung der Konkursgläubiger ein- Königl. Amtsgeribt. Abth. 2. Karl Radebold, Kossäth, öffentlihen Bekanntmachungen erfolge G 18507 einleiten Wilhelm Unterbush in Erfurt, Eichengasse d, sener Arrest erlassen; Anzeigefrist sowie Ablauf des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 6, i. V. | gestellt worden. RE9 ——— August Wiegand, Lebrer. 4 e Cg nemacungen erfolgen unter der } [18507] , Inhaber der Firma F. Wilhelm Blechschmidt der Anmeldefrist 15. Juni 1901. Erste Gläubiger- | >e® König E a Coldi 90. Mai 1901 [18524] e g M RNA sammtlih zu Basdorf (Mark) Ma der Genossenschaft, gezeichnet bon zwei | Ueber das Vermögen der Firma Karl Jaeckel Nachfolger in Erfurt, is am 23. Mai 1901, versammlung und allgemeiner Prüfungêtermin am | Ueber das Vermögen des Handelsmanns Joseph S Ms ; liches Amtsgericht , In dem Konkursverfahren über den Laas des Das Statut datiert vom 17. Februar 1901 D can dömilgliedery, die von dem Aufsichtsrath | und Sohn, Inhaber Wilhelm Jaekel in Berent, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Freitag, 21. Juni 1901, Vorm. 10 Uhr. | Blau in Vacha ist heute, am 24. Mai 1901, 99 Komgliches AmlLgerichl. in Nieder-Mois am 6. Oktober 1900 verstorbenen Bei den sub A. bis E. eingetragenen Genossen» Pi geyenden unter Benennung desselben von dem | ist das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs Verwalter: Kaufmann Otto Stößel in Erfurt. Mitterfels, den 25. Mai 1901. Nachmittags 6 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. | [18522] e s Gutsbefißers Josef Scholz von dort ist zur alien t. etner cingetragen enofse ; E meRteR unterzeichnet. Die find in dem Trep- verwalter einstweilig Amtsgerichts-Sekretär Link in Konkursforderungen sind bis zum 10. Juli 1901 an- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Konkursverwalter: Prozeßagent Späthe in Vacha. Der Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns Sreiung der nahträglih angemeldeten Forderungen Gegenstand des Unternehmens ist die gemeins<aft, T cneralanzeiger nd dem Pommerschen Ge- | Berent. Offener Arrest, Anmeldefrist bis 29. Juni | zumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Hirtlreiter, K. Sekretär. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldung der anz det Sai in Darkehmen wird na< Ab- | Termin auf den 14, Juni 1901, Vormittags liche Verwerthung der in eigener Wirtbschaft ‘00> Bs A haftsblatt zu Stettin einmal bekannt zu j 1901. Erste Gläubigerversammlung, sowie Termin 1. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung 22. Juni [18553] Konkursverfahren Konkursforderungen bis 12. Juni 1901. rste | haltung des S lußtermins aufgehoben. 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier, wonnenen Milch. Die Haftsumme beträgt 10 e un 46 A | eventl. zur Beschlußfassung gemäß $ 132 der Kon- 1901, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungk- Ueber das Vermö en des abwesenden Kaufmanns | Gläubigerversammlung: 15. Juni 1901, Vor- Darkehmen, den 22. Mai 1901. Zimmer Nr. 6, anberaumt. j i Die bôchste Zabl der Geschäftsantheile 50 Die be sie von dem Aufskteatt g ede, fte d, D edRung Prüfungst Ds LOSE, Vormittags | termin am 20. Juli 1901, Mittags 12 Uhr, Ernst Otto Kunz aus I dar, alleinigen Inhabers | mittags 9 a A eer omen S [18551] Königliches Amtsgericht. Löwenberg E, geen 20. Mai 1901. Bekanntmachungen erfolaen 1 E h “fai R : ilsrath geprüft sind, mindestens . rufungstermin am D. Juli 1901, | Zim B der Fi - L Route 26. Juni 1901, Vormittag r, vor dem 5 L z Kong. Umlsgerich:. —_ "Deutser D e in e Oirma in Gescbäfta e bor der Generalversammlung n dem Vormittags 10 Uhr. I , E e L Mai 1901. a. Mera Mang Ceultices B (Mar- E ren, N Großß. S. Amtsgericht Vacha. [18567] | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [18504] Konkursverfahren. Tg gy O mge Pa n era Ges ä êlo ale der ( enossenschaft zur Einsicht der Berent, den 25. Mai 1901. Fren gel, Aktuar, verfahren eröffnet Dee Mandatar Zorn zu Jdar Vacha, den 24. Mai 1901. : Zigarren- und Zigarettenhändlerin Rosalie Das Konkursverfahren über das Vermögen des standsmitgliet er der Firma ihre Namensuntersriet Agen au! gelegt, odann mit den Vorschlägen des Königliches Amtsgericht. als Gerichtss{hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 4. ist zum Konkursverwalter ernannt. Öffener Arrest | Der Gerichtsschreiber Groß.berzoal. Sächs. Amtsgerichts. | Franziska Lamm in Dresden (\osenstraße 38), | Sattlermeisters Ewald Paar zu Lüdenscheid ifügen. verlamuites D, Dees B ewennvertheilung der General- | [18595] Konkursverfahren. [18521] Konkursverfahren. mit Anzeigefrist bis zum 15. Juni 1901. Anmeldefrist | [18561] wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Sollte eine dieser Zeitungen eingeben oder sonst | dee Vorlndes fa e Olußfaffung und Entlastung Das K. Amtsgericht Bergzabern hat mit Beschluß | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl bis zum 5. Juli 1901. rste Gläubigerversamm- Üeber das Vermögen des Kaufmanns Karl | aufgehoben. L s hierdur< aufgehoben. F i unzugänglich werden, so erfolgen die Bekanntmachungen | Der Generulde e e ; 9 vom heutigen Tage, Nachmittags 7 Uhr, über das Altgenug zu Effen (in Firma Carl Altgenug) lung: 20, Juni 1901, Vormittags $8 Uhr. | Otto Löwe in Zwi>kau, Münzstr. 3, Jnhabers resden, den 23. Mai 1901. Lüdenscheid, den 23. Mai 1901. is zur anderweiten Beschlußfassung dur die Ge, eine Kommission L arung steht das Recht zu, | Vermögen des Ackerers Heinrich Hilfinger in |“ist dur< Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs Prüfungstermin: 11, Juli 1901, Vormittags | einer unter der Firma Otto Löwe daselbst be-} Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b. Königliches Amtsgericht. neralversammlung im „Deutschen Reichs-Anzeiger Treptow a R, de i 18. Mai zu wählen. Heuchelheim den Konkurs eröffnet. Konkursver- eröffnet. Der Rentner Hünewin>ell zu Essen, Uhr. triebenen Delikatessen-Handlung, wird heute, am | [18539] K. Württ. Amtsgericht Ehingen. [18505] Konkursverfahren. und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger ialide Am g „v01 walter: Friedri< Mattern, Geschäftsagent in Berg- | Alfredistraße 5, ist zum Konkursverwalter ernannt. Großherzogli 8s Amtsgeriht Ob in, Abth. 1. | 24. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Königliches Amtsgericht. zabern. Offener Acrest mit Anzeigepfliht und An- | Offener Arrest und Anzeigefrist bis 15. Juni 1901. Veröffentlice : Rodiek, Gerichtsschreibergebilfe. !| verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | Händlers Martin Sandherr in Ehingen wurde ! Landwirths Karl Kampmann zu Eggenfcheid

s VBasdorf i. M 29. Apri Lt e : s S J v Z9. April 1901 f ie R ( S E 2e e Die Mitglieder des Vorstandes sind: in folgender Welse gee Adelnau, den 24. Mai 1901. [18511] 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Provisorisher Kon-

S8 39 und 46 des Statuts