1901 / 127 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0 Anhaltische - Portland-Cement & Kalkwere [1% Oberschlesische Bank in Beuthen OS. Y Dritte Beila ge

ort- : Die außerordentliche Generalversammlung vom 2. Mai d. J. hat bes{lofsen, das G Actien-Gesellschaft Nienburg a. Saale. ital wferdi t e, K 500 000 dur< Ausgabe von 500 Stü>k neuen Ä zu je M 100

f o q \ i F Vilanz-Konto per 31. Dezember 1900. F #4 2000 000 zu erhöhen. d o - . e 5 . (S 3-¿A Ba j Die neuen Aftien lauten auf den Inhaber und sind bei der Zeichnung mit 25 9/6 des Nenn- Deut R -A und f j e ) fl - N eigei M. [3 werths zuzüglih des Agios und mit den restlichen 75% am 25. Juni 1907 einzuzahlen; sie ‘neben für ; j (n Çl Sz- (T l : J *

GeMiude-Konto aa ae +4 4 190000 Aktien - Ka - das Betriebsjahr 1901 an der Dividende mit der Hälfte theil, genießen jedo< im übrigen die gleide É 29% Abschreibungen, F Jahr .…. 200 pital - Konto Rechte wie die alten Aktien. Es steht den Aktionüren jederzeitige Vollzahlung frei, wogegen die Gere Berlin Freitag, Der: 2 Magi 905. 118 800|— Kreditoren . schaft 49/6 Zinsen auf die voraus geleisteten Einzahlungen vergütet. Vom 1. Januar 1902 ab baben die F y ommi l E L 9415/23) 124215 alten und jungen Aktien gleichen Anspruch auf Dividende. ; j ‘van n Sidañtez aué Eltirs x. SlEem-Gci:555, G E 100 000 Auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 2. Mai d. J. hat die Breslauer : Eu Sa | = S E APELEE I. S C

moe Si Uit - feder Ba S anae: un,

_—

1 —— L

e | 7 Ó , ; », , d or -- prr U 7 984190 Wechsler-Bank in Breslau die neuen Aktien zum Kurse von 110 9% gezeihnet und mit 25 9% des Nenn. ziaztetz. Seri 2d ZrndiSen T2Trnc2o j Hd L L S E E nts Dee Abschreibungen, E E % 399/26 64 585 werths zuzügli des Agios von 10% eingezahlt, wobei sie si verpfli tete, den Inhabern der alten Aktien bra amd Tunraldittis Bri E S cent 4 i [4 | ® Nieterla#umg 2 fta Eisenbahn-Konto i (P E R 3771 ein Vezugsrecht in der Weise anzubieten, daß jeder Aktionär berechtigt ist, während einer 14 tägigen Morkzrrie Worwarbitrmzenr M it u y ; j T Dee E R R R E räflusivfrist auf je Nom. (4 3000 alte Aftien eine neue Aktie à # 1000 Nominal à 110%, franko L Mean tres Het j A eters Ternz :27- R L, Soueago-outo - E Sat N 496 tüdzinsen zu beziehen. . U BZT j ensilien-Konto . . 77 L A ; Z i 900/ Q S / Demgemäß wird hiermit im Auftrage der genannten Bank den Eigenthümern der alten Aktien E? S C i i Î 4 L > F S s - # S : 209%/0 Abschreibungen, 4 Jahr... .…. 2 699/45 | ein Bezugsrecht unter folgenden Bedingungen angeboten : | E SerlizisSc L * Ser in de ci Semer ms 2E Setpziaer - Werbzens - Mosdéinen - £abrig Säe-Konto E E 1821/49 1821/49 1) Auf je „6 3000 Nominal der genannten alten Aktien kann eine neue von A 1000 Nominal s o M: Rüézersiiernngs-Gesellsdaft 0 Berlin. 5 2 3 E57 Ma RcS: “g e n. T3. v. Vititier. Allicnecicibeit. euerverficherungs-Konto vorausbez. Prämie . . 70S | erhoben werden. Durch 3000 nicht theilbare Beträge werden nit berüsichtigt. ggen E E L Ten. SE M, :

f

: S F” Í , 4 ez Ceorze eon zee pz ter am Mox- E nel I Cer E Bilanz: cum 31. Tezems er 90S. D O O Car 2 07051 2) Das Bezugsrecht ist vom L. Juni c. ab mit einer Präklusivfrist bis spätestens 18. Jun; : f L m E e F iitaasi 7e : : Steinfea rfgezt Sa Ea e $ 5 } 955 d | A p 4 G s s E & vUnt g " " -—_— ”_— R S - D D h, S FS.. è S e A Ei L - F Âi- E s is 109/% vern A 103/55 1 966 1901 einshließli<h an den Wochentagen während der gewöhnlichen Geschäftsstunden hier verFeztlihien Belumrimremngen | 204, Dem M E E x Vormittog ; abrikations-Konto : i LL e. E S

Ter? E, C TEZEL- T s Activa. | in Breslau bei der Breslauer Wechsler-Bank, en Verluft Dew : ta | D ee. Srartaz, 5 r geszde L __ Vorrath an Waaren, Kohlen 2c... . 18 585/30 | in Beuthen O.-S. bei der Oberschlefischen Bank, h E : Sf erste ume ter Boris, ati G. Nea, Giarsctirzé Debitoren-Konto : in Königshütte bei der Oberschlesischen Bauk, Wechselstube Königshütte, A iden. Save e mumaZFeie art zx Siering Vorz, S: ret ft Sêwe Banquier Guan 30 067/35 auszuüben. : S | E SL E i j n hartes Geir- Soeben R 6 728/96 36 796/31 | Behufs Ausübung des Bezugsrehts sind die alten Aktien unter Einreichung eines in zwei Jalurt-SeicLichaït zu DSambzurg. l r Fol : tex Green “ree D Grundbe a, s 461/53 Exemplaren ausgefertigten Anmeldescheins, wozu Formulare an den betreffenden Stellen in _ Zwälfte orden: iche ai I dee n : E c A N 80/50 | | Empfang genommen werden können, zur Abstempelung vorzulegen. Gleichzeitig ist die erste i : L S Aktien E S 2 856/54 7 637/04 | Einzahlung von 25 9/0 plus 10 %/% Agio mit A 350 für jede neue Aktie zu leisten. Die ves S E S Einzahlung der restlichen 75 9% hat am 25. Juni 1901 zu erfolgen, und zwar bei der- E y : 361 806/86 361 806/86 selben Stelle, bei welcher die erste Einzahlung geleistet wurde. Nienburg a. d. S., den 30. April 1901. 4) Ueber die Einzahlung wird auf den Anmeldescheinen quittiert. Die Ausgabe der neuen Aktien Le E N urm O E De Frmesèmee zee e 1ainmre r ber derm | L2A z E e En E E Der Auffichtsrath. Der Vorstand. erfolgt nah deren Vollzahlung gegen Rückgabe der Quittung über die Einzahlung. j 2) Barr Fer Meral n E bZriens der Gee j E r e a Ea Me H. Paderstein, Vorsißender. Alphons Emele. Veuthenu O.-S., den 28. Mai 1901. | ieru E t m Sar E 1) Nationa Deutschland ir Berlin, | X 27 Eer erdem: R E R Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900. Habea. z Oberschlefische Bank. D S Le Ea L E E 5 : _vom | m a L E rragengt R S A E de Bu Hepner. Landsberger. N a E E E Soerraci. Barre G Gs. 2 Bersiz, N t: S ; M. Z : S D E R 3) M. Delfft 2. Co. r Verfi, An Lohn-Konto: | Per Zinsen-Konto: s z Z E N A e R E E r SEnbelbes ae T ti J. L. Elabacher 2. Co. 2 Com, I O a oe ua e eingenommene Zinsen . . . .| 893/55 | [19335] Actien-Gesellschaft Jur Zink-Judustrie til ad =— 14 => S. Juni, Bor- <è2: ée: der Direftion hécriclbi. Dedemamnrfizzihe j 2 E Meri Mont: _ on eli Sas v vormals Wilhelm Grillo, Oberhausen, Rheinland. ; mittags zwischen 9 und 12 Uhr, bet dex Herren | Nr 15, spätestens bis zum S. Jumi d. Js. 22e ps 23e m- Unkosten-Konto: Fabrikations-Konto .. . 124 362/47 Befis, Bilanz am Zu. Dezember 1900. mérpslichiun Et Nouarez Dres. Bartels ; E Passí7Ta.

allgemeine Unkosten inkl. Steuern, | Verlust per 31. Dezember 1900 . | 7 637/04 h M S ; : M S L m e E 1} Serszge tee Ceres ter Dirzftioe | E E E Ee Ir Irr Prin ÄAsfekuranz, Reisen, Prämien, Ge- | y s | 1) Dberbäufener Were A 4258 000/11 D ea T ESDO0 000 T E À E D L pn D L >7 L S6 r 1G S Brit l l men 2eme A, dez 2 | y —punadhe” a E TLOA00NI | 2) Hamborner Werke .. . , , .| 208446881] 2) Obligationen . . ..... . :| 1000000— Fuhrpark- und Fourage-Konto . . .. 526/27 | 3) Kassa- und Wechselbestand . T0902 L E 90 000/— Abschreibungen : | 2) A S 42 182/50 Da 171 400 Ie O e E L200. 9) Mobilien-, Wagen- u. Pferde-Kti. 47 200/— Spezial-Reservefonds . . . . .| 180 000|— E E M T3 39900 6) Bestände der Betriebs-Konti . . | 1301 261/60} 6) Erneuerungsfonds... ] 100000— ee E

| U S 7770 | U s 1 J T3 r Q Zan S, E M A Cbar ait 20 I N 103/55 5) Detbeillalingen L P 803/800 Dele fond 88 936|— Röébrenwalwerke Acfien-Geselsdiaf af Axtirag tes fa Se L a gen 9nhe baa ice 10ii s O Ta E E 33 663 06 133 663106 9) Bestände der Landwirthschaft . . 30 000|— ) Diverse U u 891 692/65 1M PSLEIA Aer N , i ; ati zem Metzret e: ArSr2iE e z „fu 4 - S 9 06: s ol 10) Hypotheken . L S A 62 620|— Kautionsdepot-Kreditoren . . .. 99 000/— LSTS: Schalke 7. W. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. 11) Diverse Debitoren . . . . . .| 801 155/02} 11) Dividenden-Konto... 1 600 000|— - Di L, V. Paderstein, Vorsißender. Alphons Emesle. 12) Kautionsdepot-Debitoren . . 99 —— 12) Gewinn- und Verlust-Konto . . 12 814/55

[19331] Rheinische Dynamitfabrik, Opladen. 5 747 343/20

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1900. Passiva. * n t m einn m ee Routo. s I-L ZME P Haben. mama A : 1 Verl: ErtSelamg der Emtüzbeng E i | p fe M 9 F t Sre e gas i T 2 —nakE bo S Lt

B T V D:

U 5 R s R

v

7) eaen

10 000|— Dispositionsfonds . . . +. . .| 13500— [fred Kaner, Veriigende 3) Deiéiluffaifums über Gutleihmng ter Dineliien { rem 2 Imri 2. I. ab im ten Seine 2e 6 uxd Veri-Kowzso.

r - h e

E E L e J e m f :

5 747 343/20 faptagei e Gere

A 4A 5) An geseßl. Reservefonds . ..…. 34 200/—} 1) Pr. Vortrag aus 1899 . .. 20 114 79 bor MeE 7 mama E L. Fabriken, Grundstü>ke, Ma- e L AtieP Naa O00 000 12 E D, 80 000|—} 2) Reingewinn pro 1900 .., ._.] 68386636 m 3% e m2 ter Mama Zie 2e Berlin, 2er 2 Mar 10 _ R gane U De cl 208! IT. Diverse Reserven . . . . . .} 479663/56 |: Aufsichtsrath-Tantième . 96 966/60 tere E ce Zus 2e 2014 deS Namenal, : [156157 r Aktiengesellschaft Tur ahnen IT. Rohmaterialien, Waaren “und LIT. Diversé Kreditoren . . . , .| 540 065/31 26 9/0 Superdividende. . . , | 520 000|— rift Lofiri zie Berni erhclt a2 de E R Komtnissionslager. . .. ., 25 213/06 IV. Gewinn- und Verlust-Konto . 7933/22 | Vortrag auf neue Rechnung . 12 814/55 trie Ffir. zuf ele cine Zugaélang zut ZSZAJUAITIE UunD CHeEgIeFeret 11D Tiefbauten. ITI. Kassa und Effekten . . 93 984: —T03981TT5 —T7OT81 T5 erizigr. zit Sams As mit fe mamenzelegt y runs ‘emgescüsdiafi Der Auffichtêre:H. TV. Debitoren . E |a— Nachdem Herr Kommerzienrath Julius Grillo in der ordentlichen Generalversammlung vom I, E E Jr D E S N im i 2 Altiemir2 mmferer SefeTiheft wertex pz der PYLaLTPP D

2 227 662/09 2 227 662/09 | 27. April cr. in den Aufsichtsrath wiedergewöhlt worden ist, besteht der Auffichtsrath unserer Gesell:

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900. Credit. schaft aus den Herren: : E L E La dos Handel2eezisier des | S, Nr m Stam Mazie der Deriemer Danz, | [1 Ferd. Wagner A.-G. S T E E E E E E E É 1) Herrn Kommerzienrath Julius Grillo zu Hamborn, D, Tunis y e ies Z y E bor rz as s E T A ms D -—; b ¿fabrik 2 Eee M k

T á K 2) Herrn Friedrih Grillo zu Haus Morp bei Erkrath, - - T = i o 3) Herrn Kabrikbeßtker D Nufor au Nono vei 9 N Ai Genet Uiofiaa 93 299/98} Per Vortrag von 1899. . . 3519 9) Derrn Fabrikbesißer D. Auffermann zu Beyenburg bei Barmen. S 590 j ] 36: : Der Vorstand E t Li 40 520/399 Gewinn per 1900... . 1 363818/5: Dr} . L e 35 000|— | K. Sto. De e e x 07 468000 as Tantième f. Aufsichtsrath u. Vorstand 22 584/38 [19336

f "09: ] , - . . -_ . P. >. ai T u L Ce [2 T ank n Ner» | s g Ps eF Des y p = De E my - é Fe E 2E E DOE «M R Zandsteinbruhbetrieb Franz Ritterath Actien-Gesellschaft Trier. eung dez weiteren Zafuteanenlegamg auf je ridizEizFama bez ti Seneimizang ter iht des Auffichtörat Activa. Vilanz per 31. Dezember 1900. Passiva. E E E i E E aa Dun e 7 e 72 r mat 2 In der am 24. cr. stattgehabten ordentlichen Generalversammlung wurde Herr General-Direktor S E E 1 L S s E E s Mi S R Eu rz E É u

29. Juxi 1901, Veornri : Lotale der SeieTdart factia PViunderting bex Geazeraiverianziuzg “E Tageéorèuminzg 5. A

Robert Müser zu Dortmund als Mitglied des Aufsichtsraths gewählt. A M. «Â i i M «l E E L alé & T Opladen, 29. Mai 1901. E O Ee 6 351/901] Per Aktien-Kapital-Konto . . . . .| 600000/- x 6 :

Der Vorstand. «E i 676/51 Obligationen-Konto... ..…. 192 000 E A cas e 5 1 Verfa i 5 y : oil on 37 285/58 A 349 471/10 N E ; - Jaco | Dex ret c eta E e 9431715 Dar 45 632/20 e A E Y E t. «A rg eines eza: des Q Steinbruch-Konto, Terrain . .. 517 875/72 D A E L 73 000 : Lat Ea j E Sra Téammmmen, i Agen A ZEeZ A O E s

Ö Reserve-Terrain| 2300 000|— e E, 294/40 E E C E “i o E G auer a ay Le Werlpla-Nonto A... 4 10 151/44 V E 7 818/22 r p erne Ge Maa ber I , ags S Uhr, 2: Betriebsbahnen-Konto - e a 37 594/21 Gewinn- und Verlust - Konto: Z Mir ntere mif Sema ari S, me: y —SraxS S Wegeanlage-Konto .... 6 375|— Reingewinn 64 74014 ies GOGINE O A-G f têtlaé ers E pre ori Bd T E Gebäude-Konto E, «A 19 918/28 L 105 860/81 T heillieferungs-Konto . . . 39 175102 Emballagen-Konto ....., 1 5591/88 E N 1 123/95 Obligationen-Konto . . . . 8 523/05

Debitoren-Konto . . . . . . .| 23070334 E 100 Act. Gesellsch. Schwimmbad Freudenstadt.

[19338]

Activa. Bilanz auf den 31. Dezember 1900. Passiíva.

M: A M. «A

An Bergwerks-Konto . . . | 2 000 000 Per Aktienkapital-Konto

¿ Gum. Nonto 2 47 498/84 a. voll eingezahlte Aktien

o Utensilien-Konto M M. 2 000 000,

Abschreibung , 1 b. zu 25 9/6 ein Set. E, 217/80 gezahlte Aktien : Deb oa 16 706/05 M 5900000 . , 125 000, | 2 125 000|— Gewinn- und Verlust-Konto . . 65 076/31 , Norddeutsche Tiefbohrgesell<aft . 4 500 7129 500 —| 3 129 500|—

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto auf den 31. Dezember 1900. Credit. T S T T T E S Steinmetz-Lohn 7 i i 5 Ï ¿ i 3501/25

E R M E A li E A R ELAINS E E E E Activa. Bélanz 5. I1. Dezember 13090 Pa6sira Utensilien-Konto, Abschreibung . . e L 1 332 956/09 E : L ; Ï T

Bureaubedürfniß-Konto . s «„ Mieth- und Paht-Konto . . . 2476 ewiun- und Verlust-Konto. aben. O s E / Bilanz-Konto . « « « e e « « 165 076/31 | 5 E R x una R d S i Notsofoston Ennta , M E M: e ä tellekoiten-Kontc E «2 9 2 - O D 7002 Wartegelds-Konto . . . .. . , ,124288!88 An Handlungs-Unkosten: A 124 1/0/02 Ie. L O a. Zinsen und Gehälter 46 939,92 4M Porto- und Telegramm-Konto b. Arbeiterversicherung, Be E : oa Gin a Cd - d Gerichts- und Notariatskosten-Konto | 1 060|70 Krankenka}ssenbeiträge l ; Z R E 5 ge B ans ml Stadturuhle Munderkfingen R sg 3 | und sonstige Unkosten 12 489,93 99 429/85 5 1 j I E E L ; L ü n A E S

S j F } 34 7 7 DuZ : E UUES u s : rz t 30734 raums, A E C vao o o 2/10 « - Sao Boritäi» “o evo 6 64 740/14 |— 0 Gd fes ber oui : 1a zen : i - s A y ee N Gait merden Liean Seshäftsunkosten-Ko 386/95 R 2417002 j Der ame lem | ° : duns: - i N E - --- —-i fe Geschäftsunkosten-Konto . . E [———> 124 170/09 124 17002 Ca. atis Aen y e S - ZI abe o LESEO E Per Saldo-Reingewinn . . . ... 34 (4U11i Dramen, zeiLe: Tue Actarz il tes a a 24 Zet 2M 223 ; n 2. M4 c wett a mh oi K lafSrs ractiaag 262 c: Gei Zim nnia2 Freaudentadr S--- z I E Peine, de n D März 1901. Der Vorstand. - - N- €< . .

-

Hannoversche Kaliwerke Aktiengesellschaft. H. Ritteratb. S MRE LEER, dan je 2 Wi Ae F Le "Ie Sto bandeDgescglns cat die N

Tee Mat, Dex orstand. [19337] j Er Bafis beer Mell 7 um Périeaczie has 5 mte Ü Effecten. Sue Va udwig Delbrüd>. R. Meyer. 9D i E L | her in Gemen céms fofdes Scott vex £2 E E, Z e aas Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Konto sind von uns geprüft und mit den | „Bei der am 24. Mai d. I. stattgefundenen [19408] è 6 Werke G Activa. SBilazz fr —— Be 2 T T —— (31. Dezember 1900 ) Wundertingen. : ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung befunden worden. Genexalversammlung er Actiengesellschaft Saud- Siegen B Lothringer þ Y ° Der Leritanz Berlin, den 22. März 1901. steinbruchbetrieb Franz Ritterath A.-G. Trier H Fóöl er Söhne. F Wo llar a R E | S R Ialins SiE G. Schoenbe>. Karl Prasse. wurden von den Theil-Schuldverschreibungen vorm. Y. Zer bier- i g patgdane- Suite 2- I e _} ier-anital-Kenta Ba E der Gesellschaft vom 24. November 1897 aus- | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden h uf ny - ere 29 | “ee E E e A D D - [19339] [19424] Bremer Droschkengesellschaft._ : gelooft : i i dur zur ordentlichen Generalversamm!unsg “5 aat E 41; R D binter E dert 4E L Actien-Heseil è Jeúe Dezzzibann Jn der am 29. Mai 1901 abgehaltenen ordent- | « În der Generalversammlung vom 23. Mai 1901 Litt. A. à 1000— Nr. 28. E I Donnerêtag, den 27, Juni cr., Nachm Réï5rc52e ZIETEE, cemgeiciidarit, Riiteritz5e ' E) Qa s N 2 LaDaezian lien Generalversammlung der Gesellschaft sind die | Ld von unserer Anleihe von 4 100 000,— die} Litt. B. à (500,— Nr. 1 158 170 171 183. | 4 Uhr, in unser Geschäftslokal eingeladen. Schalke ¿i W T2 X / r D anbfibrang 2-8 Senerziveria vat } D Schuldscheine Nr. 40 und Nr. 88 ausgeloost Dis RuA aao 200, 7 4 34 ¿6 L E, E 1) Berit dex Ge IOr dnung: e arufsichtóraths. ibn per Serien q. E e g j m Y j à _y Bis E 26. ta& weihen m s Paul Noubaus Stafifurt.Aony | worden. In E Les E Wle KUüczahlung der ausgeloosten Kapita etrage ) Verl es Borslands 1 D T oi S on G ase M «ai y a mr ! uy ea ae do Sei Sa amiger arte. men D eta T Panl Neubauer zu Staßfurt-Leopolds Die Inhaber dieser Schuldscheine werden auf- | erfolgt vom 24. August [. I. ab durch die 2) Vorlage und Genehmigung der Bilan, 17. Tpril 1591 beben weder D Certa E : Szuinger merz Prie achen $ 2 Saale Sltcianied Sami ca VBerlis gefordert, dieselben am 1. Oktober 1901 nebst | Credit- «& Depofitenbank vorm. Heuigst, 3) Beschlußfassung über Verwendung des legdaet Ju Y Dmg Le Pei G fa i y > V4 drs 2 uf e fa pre amen. neu in den Auffichtêrath gewählt worden. den dazu gehörigen Zinskupons und Talons in Cullmann «& Cie,, Zweibrücken, oder dur die gewinns. Norí l wird hat Gan trriÄtee amten mectes i. tgczer E Tren: “I Bockum. e A4 Mar 10 - E 0 Bremen bei dem Bankhaus Bernhd. Loose & Co. | Trierer Bauk Trier. Mit dem 24. August [. J. Behufs Theilnahme an der Versammlung A 4 e = fon r Age P L P . S - 5 . aae fan Jefe I anac2óeum Hannoversche Kaliwerke einzulösen. Die Verzinsung hôrt von diesem Tage | hört die Verzinsung der ausgeloosten Kapital- | auf $ 15 Absay 3 und 4 unserer Statuten verwitt vir Zie Gläubiger der GeseAGatz gema 5 220 des Verliner Zacterfahrt- Afkrien-Geie haft iz Zazid _ L: : ( 5 i E De LinutDacarez Zer Aa“ hrer : F222 T: 7 S -+

* Ce e an auf. beträge auf. i , den 29. Mai 1901. aur lb ozfulA nr: Letz Z : : Aktiengesellschaft. Bremen, den 31. Mai 1901. Der Vorstand. V Der Vorstand. Bort

Hartuza Atrnenecie1lidua”: Eiar;ihea. Ter Auicbeora:2-

«L «L L « - « « - « « « « «L « «L

L i O O E E E D

E E E E

M ait an gEE

- _ 2 -- °

ge H fn ras a * - #> S

zu E —_

_— ree

nat ss er Deor%ann. E - m7 r # 7 S «a4 ert Æ- = G

R. Meyer Der Vorftand. H. Ritterath. Ludwig Will. S 22m 0 gy

2 —> Ss