1901 / 129 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H L - | flellbarem Jn- und Abflußhahnen. C. Weler, | theil befestigt it. J. W. Sp, «& Söhne, | i tung dum Deinfizieren | trittskanales. L. Othegraven, Dortmund, Hanse Karléruhe ? B Meslinbsle. 35. 4 P U | Ben Cs t F; W, Spear @ Söhne Siebente Veila ge

mit DeBinfektionmitteln imp Ren, diet 2e. 153753. Rostanlage für Zimmer- und | W 34f. 153 770, Spu>vorrihtung aus Guß oder

n i {rä j »g. 153 653. Zur Aufnahme fester Desinfektions-, Schmiedeeisen in emaillierter und verzinkter Ausfüh- M : 5 C2 2 e 9 Haltevorrih ( ffnung be- | Küchen-Dauerbrandöfen aus zwei schrä gegen einander | 30 de l t ied S L Gewebe. a dh Utes j das al bildenden | Heil- und Geruchsmittel dienende dur<löcherte | rung mit dur Drehen eines dur eder beein- ml manustr. 9. 21. 12. a [s Es Mond D ene s E E a8 Brenn Mbeinbessen, Bebel. Dr. Karl Borchers, Goslar. 27. 4. 1901. flußten Stabes tit Griff, E i dur e Benußung. Il enl él Il cl él un m l reu l enl aa s N el er. __ #21b. 153 885. Aus einzelnen von einander ifolier- | 10. 12. 1900. R. 8789. ai ae Va i neben einander legbarem Napf und De>el. Gebr. ; ten-Metallringen gebildeter und zum Spannungs- | 24e. 153813. Unter den Bratöfen von Kochherden | 30g. 153 873, Behpiatie mit feststehender | Gräßler, Lauter i. S. 21. 3. 1901. G. 8175. j Berlin, Montag, den 3, Juni diese inge mit vem Alter aecbiniee er Wen neen | jn Form eines dresseitigen Priömas beweglich ange- Girod & Auecbach, Bergts tes Denuhenden. | 24 teten Federn vecseene Quafeveem Cet Ane @ Der Inhalt diefer Beilage, in welher die Berta R R R R s *: Mt i teren und Leîten dèr - , . . . : - i S t 5 5 É Roaiftorn hon L R E diese n E mer E. eg ry bive, V. Y, Ban a Lengerid i. W. 25. 4 | G, 8334. ph al i & Reinhold, Bus er Inhalt dieser Beilage, in welcher die D Ea ang aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins en-, Muster- und E llen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

: j Genossens afts-, Zei tricitäts - Gesellschaft, Berlin. 26. 4. 1901. | 1901. B. 1 30g. 153886. Ansebßgefäß für Apotheker, 076 D E ad | muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in ehnent beste latt unter dem Tit U. 1168 i E

i 24e. 153913. Aus zwei gemeinschaftli<ß umleg- Destillateure u. \. w. mit auf breitem, innen an der | 34g. 153 680. Bettbeschlag mit fehlender Hirn- J j A 214b. 153 995. Elektrodenplatte für elektrische ven und gegen einander verschiebbaren durh- | Gefäßwand festem Tragrand aufruhendem Doppelsieb, leiste, bei welchem in den Bettlängsfeiten éine mit E 3 ÉEN â - dn c - c én L as cut c c ç Sammler mit Rippen, welche dur< shräg zu den- | brochenen Platten bestehender Zugregler e V un n R, von Fltanzentheilen 2. n die Sligen versehene, U-förmig profilierte Eisenschiene E Ä ( Nr. i j (254 5 p F l î S t ° É j i ; i l - R Ss verlaufende Querrinnen in Super zerlegt | F. E. Nitschke, Altona, Schauenburgerstr unten befindlihe klare F sig eit zu verhindern. | befestigt ist, während im Bétithaupt die Pet i Das Central-Handels-Register für das Deutsche E dur< alle ost - Anstalten, für Das Central - Handels -Re

129C,) Thüringer Electricitäts-Actiengesell- | 12. 11. 1900. N. 3017. Joseph Zrelewig, Cöln, Triererstr. 36. 27, 4. | haken oder een enen, Theodor Bertho Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei

: d) a l gister für das Deutsche Reich erscheint in der Negel tägli. Der Inb. 1 7 900. E , f und Königlich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L A 50 für das Viertel Ei J } S „4 6. 1901. T. 4040. 26b. 153 604. Acetylen-Erzeuger mit einem auf | 1901. N. 9! i, : __| Erfenschlag i. S. 901. B. 16 707. 7 g g $ für erteljahr. inzelne Nummern kosten 20 4. De 168 614. ‘Aufsaßeisen rit Weciängèrung für | der Glo>e befindlihen Sicherheitsventil zur Ver- | 30i, „193 833. Gefäße aus Glas mit Gaseinlei- 34g. 153 707, Arappsig aus einer federnden Siß- L Anzeigers, Sw Wilhelmstraße 32, bezogen werden. In] ertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 A. | Spißdübel mit Scbrauken, ewinde. F. J. Schür- | meidung von Cu F. Schaeffer-Pourchot, | tungsröhrèn zur Anaerobiose in vier Formen. Dr. latte mit Stüßstange. Anton Be München, i R 3 Prinz Ludwigstr. 4. 20. 4. 1901. . 9874.

i i. W. v . 39. 9. 4. 1901. | Mülhausen i. E., Ÿ aslervorstädtstr. 64. 27, 3. 1901. Peters « Rost, Berlin. 29. 4. 1901. . 5969. É ; GrelMenberg, Sehles. / [19982] | schaft eingetreten der Holzhändler Wilhelm Mol- Ritzebüttel. ert R S. 11008. / i / ,_ 33a. 153638. Zu einem Touristensto> Gen 34g. 153782. Durch seitli< in einé Oeffnung / : Handels Negister. ada TU Im gyanpelbregisier A. „isl eingetragen worden: | fenter in Ülm. i Eintragung in das Handelsregister, 21e. 153635, Jfolierte Apparatklemme für | SFe. 153745. Lüftungsventilator mit engen Ein- | ste>barer dreibeiniger Feldstuhl mit abnehmbarem der Seitenwand einges{hobene Schraubenmuktter fest- Dresden. [19963] | Unter Nr. 24 als Inhaber der Firma Wilhelm Memmingen, 24. Mai 1901. 1901, Mai 29.

; : i L S 7 G at i wed Schraubknopf o. dgl. mit | tritts - Oeffnungen der rotierenden, zum theil in | Griff bzw. Sißbrett. Michael Kunzmann, Damm chaltener Betthaken. Gebrüder Oberthür, Stral- Auf dem die Firma E. O. Kleim in Dresden | Shumaunn, Greiffenberg S les, der Klempner- K Georg Koch in Cuxhaven. R Saa Losfhrauben Aiccks Sb raubenbolen Wasser Lieben Siebflähhen. Jacob Munk, | b. Aschaffenburg. 24. 4, 1901. g. 14 140. : lut: 3. 4. 1901. O. 2044. betreffenden Blatt 5119 des Handelsregisters ist heute | meister Oswald Schumann, Greiffenberg Sles. | Mergentheim. [20162] | _ Inhaber: Dugo Georg ulius Koh, Kaufmann in zusammenhängt. Dr. Nudolf Franke, Hannover, | Wien; Vertr.: De. ‘B. Alexander - Kaß, Görliß. | 33b. 153 636. Vügelportemonnaie-Vershluß mit 34g. 153 787. Bettstelle, bei der jeder der vier- eingetragen worden: Der bisherige Inhaber Emil Greiffenberg, Schl., den 28. Mai 1901. Königl. K. Amtsgericht Mer entheim, Curhaven. Dietrichstt. 2. 24. 4. 1901. F. 7563. 3. 5. 1901. M. 11443. : wei seitlichen, federnden Schiebern, deren einer, | kantig oder andersgeformten Stollen aus ¿zwei Theilen i Otto Kleim is ausgeschieden. Die Privata Louise Amtsgericht. O In das Handelsregister für Einzelfirten wurde Das Amtsgericht Rigtebüttel. 2lc. 153639. Kombinierter Hand- und auto- | 27e. 153 849. Glektrischer Tischventilator mit im | dur Dru auf einen mittleren Knopf von einem zusammengeseßt is, welche an Kopf und Fuß ver- Y Cmma Martha Kahle in Cossebaude ist Inhaberin. Greiz Bekanutmach 199831 | heute die Firma Josef Bach in Mergentheim, (gez.) Dry. Hartwig. matischer Ausfchalter, deren Hintereinanderschaltung | erweiterten Fuß desselben untergebrahten Elementen. Sperrhaken gelöst, den zweiten zum Veffnen des | bunden sind. Heinrich Spreen, Gütersloh. 6. 4, 1901. S. Sie haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts , ; 5 g [19983] Inhaber Josef Bach Maschinenhändler in Mer- Veröffentlicht: W. Böve Gerichtsshreibergeh durch ei einsames St omschlußstüd erfolgt, und | Schwabe & Co., Berlin. 4. 5. 1901. Sh. 12 584. Porkemonnaies freigiebt. Jung «& Dittmar, | S. 7182. # begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Jn- | „Im Handelsregister Zand B. Blatt 8, betr. entheim, eingetragen. \ KRössel TanntmaGur : von tien jedes lelas!:dér magnetischen Funken- | 27e. 153 987. ‘Lüftungs - Ventilator mit verstell: Salzungen. 24, 4. 1901. F. 3415. " 34g. 153803. Jn zwei mit ihren Längskanten M babers, es gehen auch | die in dem Betriebe be- Attienaar ellscha (e O Mes DONE : Den 30. Mai 1901. In lnfer Honbeliregiite a E 39 ift i de Iös<ung dienende Blasspule kurz;shließt. Kon- | barer Jalousie zur is E als T Ung alaeper ap An 12 Nen I ten u, dgl, O i A d R S SRge: A G aR tene Sun nicht A je Sa rokura in Grei Urn Reit Hs wetgniederlassung Amtsrichter Mezger. fden Handelsgesellschaft "E. S <lutius“ A trufktionswerke Elektrischer Apparate System dienenden, rotierenden Siebe. Jako unk, Ælen; | mit unter der Wirkung einer „Horlzonta! Uegenden | J. B, Rößner, Mainz, Pfa fengasse 4. 22. 4. 1901. F ist erthei em Kaufutann Emi o Kleim in Ee O It s E ä —— e —————— ; . : i é f L ertram, G. n, b. a Santa 4 M. | Vertr. : Dr. B, Alexandet-Kaß, Görliß. 3. 5. 1901, | Feder stehendem, dur< ausgestanzte Läppchen ge- | N. 9279, j A Cossebaude. | Dem Kaufmann Johannes Bâr in Greiz ist Pro- | Mlnden Handelsregister [10096] | MENel at Cg, S 3er f 2 4 1901 K. 14136 1e ira M. 11 444 f i führtem WVerschlußriegel. Mar Kefenex, Berlin, | 24 193 954, Möbelfuß für Kugellager, bet 0 Dresden, am 31. Mai 1901 fura (Gesammtprokura) ertheilt worden. ee Königlichen n anber uDes zu Minden. 6 8 Au Man Carl a zu Nössel ist aus V. f, « Me 17 4109, wle E Le v s adi ad) , r 4 . Le « / s A E D 7 , n / S Lc "e D s iThoe tio f f x ; ; 2 ° vie 21e. 153 640. Eléktromagnetishe Blißsicherung, | 28b. 153 798. Anspannvorrichtung für Parallel- Brißerstr. 7. 26. 4. 1901. K. 14 144, welchem der Aer S ee von einer Metallhülse um- 1 Königliches Amtsgericht. Abth. 1c. Greiz, den Für id Ra risit für bie O Wilh N Ruoff Saum pt aufgeld f s aan r erige Gesellschaft Nt ist deren in die Stromleitung eingeschaltete Blasfpule lederwalzen mit auf Kugeln gelagerten Spannfedern. | 33b. 153 888. Miesenwürfel als Atrappe zur geben ist. C. A. Hosbach, Leipzig, Burgstr. 20. L a C E schaft mit beschränkter Haftung in Minden er- | Paul Schlutius in Nöffel ist alleiniger Inhaber der mit ihrem Anfangs- und Voit Sud unkt an Funken- | H. F. Welke, Hageên 1. W. 18: 4. 1901. W. 11 221. Aufnahme eines Würfelbechers mit Würfeln und | 23. 4. 1901. H. 15 920. i j M E die Fi Puldas Tri Ae Wagen, Westf. / z : [19984] theilte, unter Nr. 3 des Handelsregisters Ab- | Firma. Ö flossen ist, pôisden welchen der | 29b. 153 670. Säurefeste und leiht entzündliche, | eines Aschebechers.. Wilhelm Kiesel, Berlin, | 34h. 153 956. Aus zwei Schenkeln bestehende Pt m rima Puldas Triump ie lu E fégelelliiatt Spe gran its Mute die theilung fd eingetragene Prokura ist am 23. Mai | Rössel, E ge ct ß / 0 l 25 O N s ; i / A O : 1901 gelöscht. öniglihes Amtsgericht.

ny oj ; A Dresden betreffenden Blatt 9180 des Handels- Ueberall zahlbar Albrings «& Co in Hagen g : ————————— i ; ; System Bertram, G. m. b. H., Frankfurt a: M. | Collodiumlösung. Hr. C, Th. Dörr, Ohligs. | dur zwei den Bart gleichmäßig na< oben biegende | welhes ein it verta ntainet “Pibank reger it eute eingetragen worden: Der Kauf- | i, W. und als deren Inhaber der Kaufmann Albert | Neuburg, Donau. ip pguntmachung, [20001] | Roseuberg, Westpr. [20014] 29. 4. 1901. R. 14 137. 20. ‘11! 1900. D. 5464. Schienen mit darin beweglih und ausziehbar ange- | ein Festhalten des Verde>s in jeder gewlinshten p E Gustav Fuchs in Dresden ist nit mehr Abendroth zu Hagen und der Kaufmann Hermann (e eee Firma „Friedrich Ruthel“ in GAUZER Anh Fi aung, Nr. 3: 2Uc. 153658. Verzierungsrosette mit Befesti- | 296. 153671. Web-, Wirk- und Stri>kwaaren | ordneten Kämmen. Walter Wermke, Berlin, | Lage erreiht wird. E. A. Engels, Velbert, Nhld. E Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der | Albrings in Essen eingetragen. it erloschen. or, Mat 1C ingelrageno, FrMeltedisier isé die urter Nr. 880 gungsöfe für Jfolierrollen, Knöpfe oder Klemmen | aus Kett-" und Schußfäden einer künstlichen, nicht | Prinzenstr. 63. 3. 4. 1901. W, 11 160. 29.4, 1901 E 4641 8 N A eet Taurchardt in Dresden. | Hagen, den 29. Mai 1901. ; Neuburg a. Bee % ; pad fan C E Do SeTaloe, N zwe>s Verde>ung der Köpfe der Eisenschrauben. G. denitrierten Gespinnstfaser einer Cyllodiumlösung. | 33e. 153 725. Haarbinder mit einer von dehn- | 34k, 153 689. Scheuervorrichtung, bestehend aus O R liche, a a R Abtb. 1 Königliches Amtsgericht. 02. mbgertQ. y O ‘Fîrma uad Hol Nacbtol Leo e Schanzenba<h «& Co., München. 27. 4. 1901. | Hr. C. Th. Dörr, Ohligs. 20. 11. 1900. D. 5465. | barem Gewebe umgebenen Spiralfedereinlage. C. | einer aus Chamoisleder oder andèrem, dihtem Stol ¿0 vontg iches Amtsgericht. “bth. Ic. Koblenz. I E R [19987] Oderberg. E A [20003] | 2 ulius Nosfen mit bed Si 2 RAZE d

19552. i 30a. 153751. Apparat zum Erwärmen von Wezel, Stuttgart, Calwerstr. 38A. 26. 4, 1901 gewebe und einem weitmaschigen (neßartigen) Sto fs A Dresden. : [19965] | In das Handelsregister A. wurde heute unter | Laut Eintragung um Handelsregister A. 9 ist die Bz -Pr., Inhaber Kaufmänn ‘Vulins Rae E 2e, 153868. Kabelsteine zum Ifolieren von | Hautstellen, aus einer Lampe bestehend, dur< deren | W. 11 258. f gewébe zusammengenähten Umhüllung, welche mit f Auf dem die Firma Emil Wünsche in Dresden | Nr. 104 die Firma Heinri Steinkamp in Firma 1X, Klempin, Holzhandlung in Hohen- Nosenberg DIU -Pr eingetra en n Os unterirdischen Kabelleitungen, wel<he aus zwei Hälften Flamme ein Luftstrom hindurchgeführt wird. Dr. 33e. 153 830. Haar-Tro>kenapparat, bestehend aus Schwammtheilen oder Shwammabfällen gefüllt ist. : betreffenden Blatt 9533 des Handelsregisters ist heute | Koblenz und als deren Inhaber Heinri Stein- aen und als Inhaber der Holzhändler | * Rosenberg W..Pr Ua 23. Mai 1901 bestehen und an ihren Längsfugen eine folche Form | Ludwig Vorstacedter, Bialystok; Vertr. : J. Leman, | einem über einem Heizraum vershiebbar angeordneten, | Bernhard Heinemaun, München, Baaderstr. 45. eingetragen worden: Der bisherige Inhaber Nobert | kamp, Weinkommissionär Und Agent daselbst, ein- | L Klempin daselbst eingetragen worden. Königliches Amtsgericht ; ieliven daß an ias Acrchiehen ausgeschlossen Pat.-Anw., Berlin, Elisabethufer 40. 13. 11. 1900. a eeiigen Haaraufnahmeraum mit Lufteintritt- | 29.3. 1901. H. 15 776. i Emil Wünsche ist ausgeschieden. Der Kaufmann getragen. Oderberg i. M,, den 13. Mai 1901. Í E ist. onner Verblendstein- un gonwaaren- | V. 2443. palt und Net \

L h y i ; l , unter wel<em ein mittels Hand- 34l, 153 678. Wärmflasche mit Getränke-Wärmer. riedrih Louis Lang in Nei ist Inhaber. Die Koblenz, den 25. Mai 1901. Königl. Amtsgericht. Saarbrücken. [20016] fabrik, Hangelar b. Beuel. 29. 3, 1901. B: 16 738. 30a. 153902. Eimer zur Aufnahme blutiger | rades in Umdrehung zu bringendes Windrad an- Vermann Veruhard, Chemnitz, Altenhainerstr. 7. i 21lc. » )

&irma lautet künftig: Emil Wüusche Nachf. Königliches Amtsgericht. 4. Oderberg. 20002] | 7 Unter Nr. 432 des Gesellschaftsregisters wurde 153 892. Zur!“ Aufnahme von Kabeln die- Watte o. dgl. mit einem dur< einén Fußtritt zu | geordnet ist. A. Hellmann u. A. Weber, | 20. 3. 1901." B; 16 677. ; / d Dresden, am 0 Mai 1901. s{< hf : T 0 E Sa Sgeridt Rad Oeffentliche Bekanntmachung. [ ] heute bei der offenen Vandelsgesellschaft unter der nende Hülle mit abnehmbarem, sattelförmigem Deckel. | öffnenden Deel. Alexander Schaedel, Leipzig. | Germersheim. 27. 4. 1901. H. 15951 341. 153679! Ba>waarenbehälter mit das Hin- Königl. Amtsgericht. Abth. Le. Königsberg, Pr. Handelsregister des [19988] Laut Eintragung im Handelsregister A. 32 wird | Flrma Köhl «& Co. in Saarbrücken eingetragen :

Vereinigte Westdeutsche Thonröhreufabriken | 3. 5. 1901. Sch. 12-580. 33c. 153841. Haarbinder, bestehend aus cinem eingreifen in das Innere hinderndem Flügelrade und Elberfeld —- 1997 Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr. die Firma Fr. Sack zu Liepe a. O. von den Die Liquidation ist beendet, die Firma ist er-

G. m. b. HS.,Cöln. 30. ‘4. 1901. | N. 9657. 30b, 153 903. Vermittels drehbarem Arm auf- | mit beiderseits befestigtem umfponnenen Bleidraht | dur S<{lißführung im Hub begrenztem, den Ver- U real Nr 5 des Handelsregisters B. ist O , Am 28. Mai 1901 ist eingetragen im Handels- persönlich haftenden Gesellschaftern Kaufleuten Emil loschen. I : 21e. 153897. Jfolatoren-Aus\halter, bei welchem flappbare Befestigungsklammer für Halter zahnärzt- verschenen Gummiband. Joseph Reischutann, {luß des Gehäufes bewirkendem Bügel. August „N Tg L DES A sregisters B. ist bei der register Abtheilung A: Y und Franz Sa> zu Liepe fortgeführt. Saarbrüen, den 29. Mai 1901.

. das Ein- bzw. Ausschalten dur Ziehen an den licher Instrumente mit in geshlitztem Arm verstell- Mannheim, Q. 2. 3. 29. 4. 1901. N. 9305. Heister, Hamburg, Amsinkstr. 59. 21. 3. 190L Laa L O Meaes mit B bei Nr. 44: In das am hiesigen Orte unter der | Oderberg, den 14. Mai 1901. : Königliches Amtsgericht. 1. beiden Enden eines zweischenkligen Hebels bewirkt | baren Klemmtheilen. Hr. Julius Kupfer, Bamberg, 1 33d, 153 155. Nucksa>kriemen zum Tragen von O: 19722 A Nang, Fab r ilho "i - "Elberteld tus Gbbitea Firma D. Ne HPaebler bestehende, in eine Kom- Kgl. Amtsgericht. Schweinfart. niet machung, [20017] wird. Paul Begas «& Co., Frankfurt a. M. Sophienstr. 9. 3. 5. 1901. K. 14189. Garderobestü>en, mit Aufhänger, Haken und Oese. | 41, 153 684. Feuerloser Garkocher, bestehend aus : eis ilt SENT N Le ero L Vrotitea inanditgese schaft umgewandelte Handelsgeschäft des Oebisfelde. : S USRE [20004] | „Als Vorstandsmitglied der Äktien esellshaft 1. 5. 190L' B. 16941. 30d. 153 603. Aus Aluminium und Bronze be- | E. Liebig, Kréfeld. 23. 3. 1901. L. 8433. einem beliebig gestalteten Behältèr mit luftdicht F Elberfeld den 29. Mai 1901 Perlen) geltenden Ae, Kaufmann Curt Die unter Nr. 14 des Handelsregisters À. ein- Dampf-Wasch- und Badeanstalt Bad- issingen

2e. 153 927. Mit einem Gittermast aus Profil- | stehende Arbeiterfc<upbrille mit regulierbarer Venti- | 33d. 153 637. Reisetasche für Cisenbahnfahr- | {ließendem Deckel und die Wärme \{le<t leitendem f Königl. Amtsgericht. 13 S dit esellschaft Lat itist Y Lüb aas E getragene Firma „H. Siemou““ ist gelöscht. wurde Karl Schlingmann, Tapezier und Kurhaus,

eisen. in Verbindung gebrahter, sog. Bischofs\tab- lationseinrihtung. Carl Bürgin, Straßburg i. E., | beamte, mit abgetheilten Yaern und Vorrichtung | Einsaß aus Filz, Holzwolle 2c. als Wäruneschußzhülle s D LUSTIL 10 / Fötien nditgeleu]cha al am 14. April 19 Cs Oebisfelde, den 25. Mai 1901. besißer in Bad-Kissingen an Stelle des Jobn

Ausleger für Lampenaufhängung. Julius“ Krut- Hagenauerpl. 2: 26. 3. 1901, 2, 16715. zum wasserdihten Verschluß der Kochtöpfe. Oskar für Sala Kochtöpfe. Leo Pottliter, Berlin, ay Elberfeld. Ï 2 [19971] | 8 bei Nr. b4: Das am hiesi Ort ter d Königliches Amtsgericht. Weldner gewählt. i

meyer, Bad Oehÿnhausen: 19. 3, 1901. K. 13921. 30d. 153619. Leibshüssel mit zu einer flachen | Tritsch, Mülhausen i: G., Modenheimerstr. 80. | Zehdeni>erstr. [1 27. 3. 1901. P. 5870. O i „Unter Nr. 32 des Handelsregisters B., Vater- Firma C. E. Sivérutér beltcbects E ciibolea *ft OMenbach. Mai 3 G Schweinfurt, 29. Mai 1901. E

2Uc. 153 992. Hebelschalter mit eleftromagnetis{er Verbreiterung auêëgebildetem Nand und rü>wärtiger | 24. 4. 1901. T. 4024. 1341, 153 692, Bügel - Traggefäße (Mülleimer | läudische Feuer - Verficherungs - Actiengesell- Res Carl Ephraim Stoern I: s E égeschäft In d E ma Aeronié Bekanntmachung, [20005] Kgl. Amtsgericht - - Registeramt.

Blasvorrichtung, bei wel<em die mit den Polhörnern Auébauhung. Rosa Blank, Wien; Vertr.: | 34, 153910. Brotschneidapparat mit durch cin | u. dgl.) mit horizontal abstehenden Tragösen, deren schaft Elberfeld, ist eingetragen: : desselben r 1 M Wittwe Al e Wilh is Ae G ner wurde eingetragen, daß die Spremberg. Befanntmachung. [20018]

verbundenen, auf dem Unterbrecherkontakt sitzenden | A. Schmidt, Betlin, Friedrichstr. 138. 15. 4. 1901. Schaltwerk angetriebenem Vorschub. C, Th. Rom, | mittlere zungenärtige Einbiegung als Tragzapfen und In der Generalversammlung vom 3, Mai 1900 Se 6. Sb midt E ante d e nfolao A1 fra MErREL git Offenbach a. M. In das Handelsregister A. ist Folgendes eingetragen

Blastnagnete parallel ges{haltet sind. Konstrufktions- | B, 16 832. Kopenhagen ; Vertr.: Nobert Deißler, Pat.-Añw., | deren äußere Schenkel als Auflage für den Trag- a und vom 27. April 1901 find nah näherer Mafß- Abecas Ra E dabet L e CB i. Pr., G ge ‘tufgangs in de LOirma Schramm «& Hörner worden : i

werke Elektrischer Apparate, System Bertram, | 30d. 153 870. Apparat zur Berhütung der Em- | Julius Maeme>e u. Franz Deißler, Berlin, Luisen- | bügel dienen. Anton Becker, Fraulautern. 6. 4. E gabe der Protokolle die $$ 2, 3, 4, 15, 17, 20, 21, E eREUEaNge Rec f Reit T OTIIET Srema P e Ds H. aserbse und damit die dem Ludwig am 28. Mai 1901 :

. m. b. H., Frankfurt-a. M. 4.5.1901. K. 14195. pfängniß, bestehend aus Zerstäuber und an der Zer straße 31a. 30. 5. 1900 R. 8154. 1901. ‘B16 791. O i L R 49, 29, 27, 31, 32, 33, 34, 36, 38, 39, 40, 41, 42, Dans Stgerme, (4 t e Vie Prokura des gamipeC und dem ( ustav Philips dahier ertheilten Nr. 244. Reinhard Förster, Spremberg, 21d; 153702. Gewebebürstenhalter mit Befesti stäuberröhre drehbar befestigten, doppelarmigen | 34a. 153 750. Heizbrenner für flüssige Brenn- | 34l. 153693. Mit Scarnierde>el versehene e e, 45, 46 u. 47 des Gesellschaftsvertrages ab- | Vans Sto p P en gge PrS e, erlos sid. Mai 1901 als Inhaber Kaufmann Neinhard Förster, Sprem- gung: der Bürste dur Bügel und Schraube sowie | Hebeln zum Auseinanderfpannen der Scheide und stoffe, mit in der Bewegungsörichtung der Gase Muüll- oder Ascheeimer u. dgl. Gefäße von rundem E geândert und ferner der S 48 aufgehoben worden. i Landau, P salz. iz j [19989] en "V 6E s liches N i8 idt berg.

Stromzuführung an dem Klemmstü>k. C. «& E. Einsprißen von Pulver. Carl Ludwig Tönges, | zeigender Ventilstange. Dessauer Gas- & Koch- Querschnitt, welche an einér Seite nah oben ab- j Darnach ist der Gegenstand des Unternehmens die „Handelsregistereintrag. royyerzoglihes Amtsgericht. _ Nr. 245. Th. Hanßke «& Co,, Spremberg.

Fein, Stuttgart. 16. 4. 1901. F. 7538. Elberfeld. 30. 3. 1901. T. 3986. Apparate-Fabrik_ Schöne & Saat, Dessau. geflaht und mit der Abflahung entsprechend breitem -5F Uebernahme des Grsa zes von Verlusten jeder Art, Unte diefer Finnen S Schnabel. E PasewalK. Bekanntmachung. [20006] | Offene Vandelsgesellshaft. Als Gesellschafter : Spédi-

21d. 153755. Von der Antriébs- bzw. Steuer- | 30d, ‘153 900. Clyfopompe mit an der Kolben- | 18. 10, 1900. D. 5472, : j Bügel- o. dgl. Scharnier versehen sind. i Anton F welche durch Heuer, Bliß, Explosionen oder dur< | _ n leer pirma EHeIven die Kohlenhändler Die im Firmenregister unter Nr. 211 eingetragene teur Ernst Hülse son. und Parfümeur Theodor

oder Kurbelrvelle des Motors mittels Zahnradüber- | stange sißendem, in Längsfchliten des Pumpenrohrs | 34a. 153879, Gaskobherd mit einem oder | Veeker, Fraulautern. 6. 4. 1901, B, 16 792, E Einbruchsdiebstah][ entstehen. k &ranz Partenstein in Landau und Leonhard Schnabel Firma A. Berndt ist gelöscht. Panßke, beide zu Spremberg.

seßung in rotierende Bewegung verseßte Erreger- | geführten Ansaß und einer den leßteren sammt dem | mehreren unter der Köochplatte liegenden, zur Ab- | 34L. 153694. Mit Scharnierde>el versehene 9 Vie öffentlichen Bekanntmachungen und Auffor- | in Queichheim seit 15. Februar 1901 eine Kohlen- In das Handelsregister A. ist unter Nr. 14 die Die Gesellschaft hat am 1. April 1901 begonnen.

sheibs magnetelektrisWer Zündapparate. Josef | Kolben aufwärts drückenden Feder. Nürnberger | führung der Verbrennungsprodukte dienenden Kanälen, | Müll-, As{e- u. dgl. Eiméêr mit bei herunter- À derungen erfolgen dur< den Deutschen Reichs- handlung in Bee andelagelells<aft mit dem Sihe Firma Dampf-Ziegelwerk Jagui> Karl Roesler, Die Firmen:

Gawron, Schöneberg b. Berlin, Barbarossastr. 75. | Metall- «& Lackierwaarenfabrik vorm. Ge- | welche si n3< den Austrittsöffnungen hin ver- | geklapptem De>el die Hand shüßendem ‘Muschél= Ÿ und Preußischen Staats-Anzeiger. i : 8 Laas, Jeder von ihnen Uk zur Vertretung Jahni>, und als ihr Inhaber der Banquier Karl Nr. 139, J. F. Schneider und

21. 4: 41901. “G. 8011. brüder Bing Actiengesellschaft, Nürnberg. 3. 5. | jüngen. Grimme, Natalis «& Co. Commandit- | oder Kapvengriff. „Anton Beer, Fraulautern. 5 Berner r eingetragen worden, daß die Prokura der ejell[Gaft und Zeichnung der Firma befugt. Foesler zu Anklam eingetragen. Nr. 195. Paul Schneider sind erloschen.

21d; 153756. Mit der Antriebs. bzw. Steuer- | 1901. N. 3267. gesellschaft auf Aktien, Braunschweig. 22. 4. 1901. | 6. 4. 1901. 22. 160703. y : 2 des ZUUus Luxem, hierselbst, erloschen ist. Laudau Pf,, 9U. Fal 1901. Pafewalk, den 28. Mai 1901. Spremberg, Laufißz,, den 28. Mai 1901.

oder! Kurbelwelle des Gasmotors gekuppelte Erreger- | 30d, 153 901. Bidet mit den breiteren vom | G. 8363. 341. 153703. Aus zwei in einander geshobenen E Elberfeld, den 29. Mai 1901. | K. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht.

sheibe* magnetelektrisher Zündappvarate. JIofef Ga- | {mäleren Theil des Be>kens trennender Scheide- | 34b. 153 G26. ltils G gefennzeihnet dur ven t (ede E ul enr ; Königl. Amtsgericht. 13, E, [ôregister B. it bei b ares Plauen [20007] | Stettin. I [20019]

wron, Schsneberg b. Berlin, Barbarossaftr. 7%, | wand. Nürnberger Metall- & Lackierwaaren- | zwei bewegliche mittels Scharnierbänder mit ein- | übet Fang l] icvvaren ZAusnahmebehaälter zu be- Ellwürden. 7 9979 Hn Unser Handelsregister B. ist bei der Firma 12 Nuf Ns ; E Tia U In unserm Firmenreaister i houto i j

21. 1. 1901 G. 8012. fabrik vorm, Gebrüder Bing Actieugesell- | ander verbundene, na< vorn zugespitte, \{hnabel- | wirkender Cinzelausgabe. Clemens Keitel Söhne, In das Handelöregister Abtheiluna A. D Actiengesellschaft Vrauerei Essighaus, vor, | , Auf Blatt 1641 des hiesigen Handelsregisters ist NC ri irmenregister ist heute die unter

Dub. 163763. Stromerzeuger mit Tretmotor. schaft, Nüruberg. 3. 5. 1901. ‘N. 3268. | föôrmige Kapselhälften. Arno Schuricht, Dresden, | Pegau. 17. 4. 1901. K. 14 100 T t

eute die Fi ° j g 1160 vermerkte Firma „Louis As<“ zu S Í 2 9 G G | heute die Firma Ernst Dresel in Plauen und als tr ;1 g = - ‘et “r ; | T4 M Q C > 9 129 53 760. Wärmflasche mit drehbarem Haken Q. 179/180 des unterzeichneten Amtsgerichts ist beute mals Frit Eurich, Frankfurt a. M. Zweig deren Inhaber der Kaufmann Herr Ernst Nichard | Stettin gelös{t worden. rmann We<hsung, Bremerhaven, Diegespl. 2. | 30d, 153972; Leibbinde [ur Vamen mit dur | Glacisstr. 32. 30. 3. 1901. Sd. 12 432 341. 153 760, Wärmflasche mit drehbarem Haken- e S /

0. | if dre » zur Fir ¿M : ; niederla} ung zu Limburg eingetragen worden: E T R derem dran egi, E tettin, den 28, Mai 1901. . 3.1901, W. 11 000. breite Dru>kstäbe belastetem Meittelstü>, welches | 34b. 153 937. Messer zum Aufschneiden von Efß- | bügel als Aufhängevorrichtung für dieselbe. _ E. N. S etragen Fd. Lilbsen a Tofsenseraltendeih a. in Gh 6: Die Freura des Kaufmanns Gt aselbst Dat Reg Nen Angegebener v Rönigliches L, Abth. 15. 21e. 153865, Dämpferkammer für Meßinstru- | dur Hakenverschnürungen mit dem RNRumpftheil ein- | waaren, mit einer am Vorderende der Klinge ange- | Otto, (Ebersdorf b. Chemniß. 19. 2, 1901. ®. 2008, Die Firma ist erlos<en. Philipp Neuroth zu Frankfurt a. M. ift erloschen. Mänaani i E 98. Mai 1901 E Strasburg, Uckermark. : [20020] mente auF Guß mit Ansay für das vordere A<hs- | stellbar verbunden ist. Lidia Schönherr, Leipzig- | brahten Gabel und einem auf leßterer geführten, | 34l, 153 765. , Auseinandernehmbarer Ständer, Ellwürden, 1901, Mai 24. _b. in Spalte 7: Adolf Walter ist aus dem Bor- edi; Köni liches Amts ‘rit Fn unserm Handelsregister A “ist leut 2 lagér. Hartmann & Braun, Frankfurt a. M.- | Gohlis, Gartenstr. 5. 1. 5. 190k. S. 12 573. vom Messergriff zu bethätigenden Abstoßschieber. bestehend aus drei Füßen mit zivei oder drei Quer- Großh. Amtsgericht Butjadingen. 1 stand ausgeschieden. y Komguches Amtsgericht. a. tinter Ne. 16 die nid ‘Au ift Schmelz“ Bo>enheim. 26. 2 1901. H. 15 540. 30d, 153973. Leibbinde für Damen, bestehend | Maximilian Smouker u. Nudolf MNaijtsits, Buda- reifen und mit Vorrichtungen zum Len ciner E y x E E Limburg, 24. Mai 1901. ] Plauen. [20008] e Sesattens U M. elósdt gq1 melz 2lle, 153866. Dämpferklammer sür Meßinstru- | aus“ einem einstellbaren Numpftheil mit abnebm- pest; Vertr.: Johann Scheibner, Pat.-Anw., Oppeln. beliebigen Anzahl vón Lichten. Karl noegner, “ms. A Le E [20161] Königl. Amtsgericht. Auf Blatt 1640 des hiesigen Handelsregisters ist | ° b. unter Nr d der ar mot Wilhelm Schul mente aus Guß mit Ansaß an dem Kammerde>el | barem Ober- und Untergürtel und abnehmbarem | 10. 4. 1901. S. 7900. i : 2 Liegniß, Burgstr. 3/4, 14. 3, 1901. R. 9137. Haudelanor nandelsregister A. ist heute die offene Limburg. [199911 | deute die Firma Heinrich Hauschild in Plauen zu Strasburg U.-M. mit der Firma Wilh { s ür das vordere A@slager. Hartmann & Braun, Steg. Lidia Schönherr, Leipzig-Gohlis, Garten- | 4c. 153711. Ausklopfbrett für Kleidungsstücke, | S4. 153 783. Rührmaschine, gekennzeichnet durch Vaudelsgesell]chaft, in 751tyrma Frauken «& Lukawec In unser Handelsre iiér A Ut unte Nr. 13: und als deren Jnhaber der Kaufmann Herr Karl Schultz“ us dem ‘Orte E Niederla “4 Sée: 0. rankfurt à: M.-Bo>énheim. 26. 2.1901. H, 15 892. straße 5. 1. 5. 1901 Sch. 12 574. mit beweglihem Kleiderbalter. I. G. Leistner, | mebrere MNührarme (Schläger), welche ih durch ein- u Ems, Pauptniederlassung in Cöln, eingetragen eingetragen worden die Handelsfirma Adam Simmern» Heinrich Hauschild daselbst eingetragen worden. An- bur ù «M. eingetra: U et -tlebderlajung as- Tée. 153983, Drehbspulgalvanometer mit uün- | 30d, 153989. Rinne mit verstellbaren und um- | Chemniß, Amalienstr. 24. 22, 4. 1901. L, 8536. | ander drehen und hierbei die Rührmasse zu gleichen worden, Gesellschafter sind die Kaufleute Caspar mann zu Limburg Alleini er Inhaber der Firma | gegebener Geschäftszweig : Handel mit Eisen- und Gloatten (Udermart) 24. Mai 1901 rundem Eisenkern in einem magnetishen Felde von flappbaren Wänden und ausgeglihener Zugvor- | 34d. 153 701. In ¿wei Abtheilungen getheilter | Zeiten nah verschiedenen Nichtungen hin durh- (ranken und Wenzel Lukawec, beide in Côln. Die ist der Kaufmann u ‘Spediteur Adam Wtinidrns ati Durnviguin. 8 dn 1lftbes Amtsgericht. E kreisförmigem Querschnitt. Hartmann «& Braun, richtung zur Behandlung von Beindefekten In der- Kohlénkasten, bei dem die Abtheilungen je auf ein {lagen. Hermann Jordan, Berlin, Kleine Matkus- alhaft hat am 1. April 1901 begonnen. daller j n A E Plauen, am 28. Mai 1901. L para s aaa rankfurt a. M.-Bo>enbeim. 3. 5. 1901. H. 15 997. | selben. r. Wendelin Emge, Hohentengen, Württ. | bestimmtes Maß geaiht sind. Albert Sievert, | straße 28. 4, 4. 1901." J. 3392, j ms, den 25. Mai 1901, : Limburg 9%. Mai 1901 Königliches Amtsgericht. Straubing. Bekauntmachung. e, [20021] uf, 153 799. Gladbirne für eleftrishe Glüh, | 4. 5. 1901 E 4559, Hamburg, Durchschuitt 13. 16. 4. 1901. S. 7216, | 35e. 153 608. Aufzugwinde für eleftrishe Bogen- Königl. Amtsgericht. * Könial, Amts jeriht uedlinbur 200091 | gz Srloschen sind die Firmen: Xaver Färber in lamben mit pi>elhaubenförmiger Spiße. „Orlow“ | 30d. 153 993. Chirurgishe Spriye mit aus- | $4d. 153 806. Küchen-Holzspalter, bestebend aus lampen, mit glatt anliegendem Schnepper. Eisen- Essen, Ruhr. L [19973] ade, E e B K M ber uar H delsregiste Abtheil L fel i tive in PildtinG de vi Bode R D) ast Me O v tung (m. b. | ko<barem Kolben aus Unoleum. H. Krüger, | einer Panaplatie und an ers Sie Sue R pleferet Revinghauset, Menden, Bez. Arnsberg. b Eintragung in das Handelsregister, Abtheilung L VRLLD blt wg erag M (02000) wex De! aiR die Firma Oscar Lame Spebidicn Bogen ede n Plléting 0 E M A , in. 18. 4. , 1. 2047. Berlin, Artilleriestr. 25. 4, 5. 1901, K. 14 196. lih gehaltenem Spaltmesser. E. Vogel, Sorge i. H. | 1. 4: 1901. E. 44 E i es Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) | r.) e Folge La lee L Moebeltransport it dem Sitze in Quedli L, 30. Mai 190 f. 153 951. Wasserdichte Armatur für Nernst- | 30d. 153994. Aus wei dur< Gewinde in eiu- | 24. 4. 1901. V. 2651. 36, 153320, Reinigungsvporrihtung der Luft- am 29. Mai 1901 Nr. 384: Firma: heutigen Tage Folgendes eingetragen worden: LEVETranoport mit dem Sihe dite Qa | Straubing, 30. Mai 1901. : lantpen, bestehend aus einem dén Widerstand ent- | ander gezogenen Conen bestehente Dichtung für | 34e. 153 801, Gardinen- Kloben mit verstellbaren, Zuführungskanäle in der C anmbotteausmauerung von Wilms“ Een M pel Aiaftas Vi N Spalte 2. Max Stichet, Luckenwalde. gg une 2 N E, wu Spediteur Oscar K. Amtsgericht als Registergericht. [tenden Zylinder mit Haube, der mit einem den | <irurgishe Spriten ‘2. H. Krüger, Berlin, Ar- | aus einem Stü gefertigten Nollenkasten. H. Raffen- | Oefen, gekennzeihnet dur<h einé unter diesen an- Wilms zu Essen. G m Spalte 3. Kausmann Max Stichel zu Lu>en- E C dlinb Q E Mai 1901 Trebnitz. Bekauntmachung. [20022] lühförper aufnehmenden Schubzglase und einem tilletiestr. 25. 4. 5. 1901. K. 14197. berg & Cie,, Jserlohn. 19. 4, 190€ N. 9286. geordnete béweglihe Noste. Robert Winter, c J walde. di Wt. WIEDLN ari licbes ‘an E it. In unser Handelsregister Abthei ung A. ift heute Reflektor lösbar verbunden ift. , Frister Inh. | 30f. 153 646. Kopfbede>ungen aller Art, in | 34e. 153804, Haltering für Gardinen und Harinovér, Lehzenstr. 3. 14. 4. 1900. W, 9803. om, Ruhr. - : _ [19974] Luckentwaldez den 48. Mai 1901. nigliches 2 mlögeri . Folgendes eingetragen worden: r! & Heegewaldt, Oberschöôneweide-Berlin. | Verbindun mit einer galvanischen Kette. Salo Portièren, dessen Hakenöffnung dur angelenktes Ge- 36g, 153713. Küchenofen mit Heis lange in A Anlragungen in das Handelsregister des Königlichen Königl. Amtsgeritht. Remscheild. [20011] Nr. 46: Firma: Johann Hawlitzky, Trebnitz, 23. 4, 1901. F. 7557. Sander, A Fenwalde, 1. Josef Gawron, Schöne- | wicht ges{lossen wird. Franz Ronniger, Leipzig, | dem an den Verbrentungêraum \ih anschließenden Amlsgerichts zu E enu (Rühr) am 30. Mai 1901. Mainz. P (19993) | Es wurde eingetragen: Inhaber: Johann Hawlitzky, Kaufmann, Trebniy. 21f, 153952. Beleuchtungökörper mit umlegbaren | berg b. Berlin, Barbarossastr. 75, 26. 4. 190L | Löhrstr. 10, 22. 4, 1901. R. 9281, Natthkanal. Julius Thumánn, Forst i, L 22, 4, N de erze VUOiMt. find: Zum Handelsregistey wurde heute eingetra en: | A. 117. Die Firma Gust, Paffenhoff in | Trebnitz, den 25. Ma 1901. Armen. R. Arier Inh. Engel «& Heege- | G. 8381. 34e. 153936. Vermittels Klobens in dem Schlig | 1901, T. 4017. E Spezi V Abtheilung A.: Tiema: „Essener Kaufmann & Hirschberg. Das Handelsge ¿ft | Remscheid und als deren Inhaber der Fabrikant Königliches Atmtsgericht. waldt, Obetshöneweide - Berlin. 22. 4, 1901. 30f, 153 663. , Polierpolster für Fingernägel mit | eines Mauerkastens zu vershiebénder Gardinenstangen- | 36a. 153 789. Kochherd mit Schüttel- und Ent- m G etteufabrik Joh. Dungs «& Cie. ist auf eine offene Handelsgesellschaft gleicher Firma | Gustav Paffenhoff in Remscheid. Terdingen. Befanntmachung. [20023 f 7668. i getrennten Auftragflähen für Puder und Emaille. | baken. Max Kluger, Breslau, Hoch|tr. 2. 9. 4, | leerungêrost. Johann Batiagée, Kréféld, Linden- 4 Nr. 162 des f i übergegangen, welche mit dem Sitze zu Mainz am | G.-M. 433 zu der Firma Sevgisede Dachpappew | Bei der unter Nr. 120 unseres Handelöregisters lg: s agpet -Induktor mit flacher | Simon Alexandre, Straßburg t. E, Jutig St. | 1901. K. 14 036. i straße 113. 6. 4. 1901, V. 16 780. Ss Die P, 6 Prokurenregisters: ph S 29. Mai 1901 begonnen hat. Gesellschafter sind der | und Theerproduktenfabrik ottfried August Abth. A. eingetragenen Firma Lüps & Melcher Abreißfeder. O. E. A. eusel, Chemniy, Adorfer- Petérópl. 4: 30, 4: 1901 A, 4764. 34f, 153270. Eierbehälter für liegende Eier, mit | 36a. 153 880. Küchenofén mit Röhrenrost, dur< Essen (rokura „des Kaufmanns Simon Nassau zu citberige Alleininbaber Ludwig Hirschberg, sowie der | Nebeling & E. Gesellschaft mit be- zu Nerdingen ist heute vermerkt worden: strafe 29. 29. 4. 1901. M._11 430, l: 30f, 153861, Handfrottierapparat aus fil mit Seftnun in der Längsrichtung. Ernst Zimmer- | wel<hen zu erwärmendes Basser zirfuliert. Julius r die Firma „S. Nassau“ Essen, fin Mainz wohnhafte Kaufmann Ludwig Kaufmann. | shränkter Haftung in Remscheid. 1) daß der Kaufmann Wilhelm Peter Lüps in Halbmondförmi es Gehäuse für | aufgeriebener gebutten - Haarwolle. < r. G. | main, Mainz, Citadelleweg 20. 13, 4.1901. 3.2134. |-Thumanku, Forst i. L 22. 4. 1901, T. 4018, Goslar, s [19981] | Die Prokuren des Wilhelm Kaufmann und der Jula | Die Vertretungsbefugniß des Kaufmanns Karl Krefeld aus der Handelsgesellschaft ausges{ieden ift, Kurfücith T, Emil Kau- Dsesserkorn, resden, Kaulbachstr. 6, 13, 2, 1901 | 34f, 153271. Am döberen Theile miît einer Spiße | 36a, 153 890. Ofen-Oberbalkenthlir mit s leid : r. v N

Zu der im bi Í j Hirschberg, geb. Kaufmann, Ehefrau von Ludavig | Krause if erlosthen. 2) daß seitens der genannten Firma den Kauf- 4. 5. 1901, P 5802, und Armen und äm Fuße mit Auublungen für | scheibe, welhe beim Anzichen- des Balkens glei Nr. hiesigen Hantelsregister A. unter | $ | 0, 9 hefrau von Ludwig

j f ' 15 eingetragenen Firma Goslarer Nachrichten | Hirschberg, beide zu * ainz, bleiben bestehen. Remscheid, den 24. Mai 1901. leuten Peter Müller und Peter Kaulen, beide iu K. 141 - 1953 898. Platte in Schaufelform mit tbeil, Salz u. dgl. versehener Kartoffelhalter, | reitià mit D estellt wird. Herzfeld & Victoriuê, Buchdrude gs en |* Maina. ( N Zus. 153 737. Erbizungsapparat für eleftrischen t umsGließe e i e Etc r Bene | es Grau 29 Î «4 rel ‘und Verlags beste r

: ainz, den 30, Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 11. Uerdingen, Kollektivprokura ertheilt worden ift. ndem, erhöhtem Rande zur Aufnähine | Ernst Zimmermauu, Mainz, Citadelleweég 20. | Graudenz. 29, 4. 1901, H.-15 953. Töbing in Goslar ist Totte Ante Großh. Amtsgericht. Rheydt. E EA [20012] erdingen, den 18, Mai 1901, e d aus einer je bon Peizplatten | pulver- odèr breiförmigen Materials bebu 6 Auftrags | 13. 4. 1901. 3. 2135, , (Schluß in der folgenden Beilage.) Lie Firma ist erloschen. Memmingen. Bekanntmachung. [19994] n unser Handelsregister ist bai der Firma Königliches Am t. ean versGieden bober Braiuten dur desselben auf eine Bürste, Lappen, nim e. | 24f, 153623. Aus mit Ausguß und mit mit ,„ Sodann ist im biesigen ndelsregister A. Nr. 64 Die offene Handel eselishaft mit der Firma Gebr. Jaeger & Hompesch“ in Rheydt ein- | Waldshut. ndelêregister. Schaltung. i «& Noft, . 29. 4. | K. À. Lingner, êden:A. 2.5. 1901. L, 8575. Gutitniball versehenem, dur<bohrtem Stôpsel ver- V fioortliher Redakteur: eingetragen die Firma oélarer Nachrichten | Samuel e Jakob Molfeutee in Ute bat Ibant | San. Se 1) In das Fi Mer R g: P. SIE: U G 30g, 152697. Taschen-Spu>flasche mit Sprung- | sehéener Kanne bestehender nltopf. Albert Deran / ei In Berl u<dru>ereï und Verlagsgeschäft S Siy von dort nah Weißenhorn verEgt. Jn Der Kaufmann Jakob Jaeger in Nbeydt t aus | Firma Jakob B Lofömvbiler pu Maforkoy} bei Loko: E g Mr d tw. L EEe " u dine Aude, Karlöruhe i. B,, Adlerstr. 30. 19. 4, 1901. J. V.: von Bojandówski in Berlin, Behrmanu zu Moblar 1 and als Jta ver: Ulm befindet si nun eine Zwei oerlastung dies der Den f au8geshiceden. Das Vehäft wird , Ï . 1 . | Qladrobrrin it seit G N 28 3, 190L | B4f 199 626, Photograpbierahmen o. dal, dessen | Lersag der Eppedition (SFo11) in Berlin, Dodieude loo ann jn Gofar atn Ra

z ae E E E E N

löshhörner ange

eerdete Magnetkèrn der Blasspule emporragt. | obne Nückstand verbrennende Webs, Wirk- und Stri>k- | Alexandrinenstr. 93/94. 27. 4. 1901. 'K. 14150. |Sturmstange für das Verde> von Kinderwagen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | offene Hande Foutiruktiondwerte Elektrischer Apparate | waaren aus künstlichen Fäden etner niht denitrierten 33e, 153610. S Par tBnbs, gekennzeichnet wel in ih g

20024]

Gesellschaft, während die Zweigniederlassung ders | unter der isherigen Firma fortgeführt.

M FOYTU 1} B. Þ, Nürnberg, bolfftr. 7, 34 ; i400 « Mai 1901, selben in Neu-Ulm. aufgehobèa wurde. Als weiterer | Rheydt, den 30. Mai 1901. vom 0 oberen | L : o > der Norddeu erei und Verlagse- y qur Bilan, tines C j faud. | SOg. 153 611. Negulierf Ül au tus Rüciwand mittels umgelegter R hmeñ Dr fet Bais O Ce Nr. igli<hes Amtsgericht. 1, Gesellschafter jst am 18 Mai 1901 in die Gesell- Königliches Amtsgericht.