1901 / 130 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tagesordnung : rüfung der R f 1900. Wahl des Mad. Genen, E Vebertragung von Aktien.

Berlin, den 3. Juni en n /

. Jun Der Vorstand. cer Vorsitzende des Voßstraße 19, stat. Graf Hohenthal. f Ceorathes: [20612]

Portland-Cement-Fabrik Kronsberg in Misburg bei Hannover.

Bei der gestern vor einem Notdär vorgenommenen Verloosung u 0 o Obligationen wurden folgende Nummern gezogen : A ees A9 Ea,

4 Stück à % 1000 Litt. A. Nr. 148 217 249 400, Stück à % 500

5 Läitt. B. Nr. 438 565 579 623 710, welche V Die Ma: fte ie Rückzahlung erfolgt vom L. Oktober c. ab zum Kurse von 105% bei u - schaftskaffe in Misburg, sowte bei den Banktger, i E O A Bernhard Caspar in Hannover, B. Maguus in Hannover und / Heinrich Narjes in Hannover. Eine Verzinsung findet vom 1. Oktober c. ab nicht mehr statt. Misburg, den 30. Mai 1901. Der Vorstand.

N. Scheft. Dr. K. Kohlraus<.

[20634] . : Bonner Preußenkneipe. Die ordentliche Generalver ammlung der

Aktiengesellshaft „Bonner Preußenkneipe“ findet am 21, i in I., Vorm. 11 Uhr, zu Berlin,

18’sche Cellulosefabriken in Wangen i. Allgäu. [20633] Erhöhung des Grundkapitals auf 4 3 000 000,—. In der außere General Tat der Aktionäre der Simonius’scen Cellulosefabriken in Wangen i. A. vom 21. Mai 1901 ist be lossen worden, das bis dahin M 2 500 000,— betragende Grundkapital um Gn E s E i L demnach A 3 000 000,—, dur< Ausgabe von L en Aktien über je zu erhöhen. / E Vie Eanbelégecitio Eintragung dieses Beschlusses und seiner Durchführung in Höhe von Ai t. Ee : zu E Wesamiiketrag der neuen Aktien, welchen für das Geschäftsjahr 1901 die Hälfte der Dividende zusteht, haben wir übernommen und biëten einer von uns eingegangenen Verpflichtung —— n Mana T T S < auf halbe Dividende für 1901 ius [lulosefabriken in Wangen i. Allgäu mi n|pru< auf halbe Dividende f E D E der Simontus schen Cellulosefabriken unter nachstehenden Bedingungen V “Der Besiß von je M 5000,— alten Aktièn berehtigt zum Bezuge einer neuen Aktie über 1000,— zum Kurse von 140 9%. 2) Das Bezua see h in der eit vom L190, bis 25. Juni d. J. einschließlich in Mül Ruine i. E. t e Effekteukasse, in Berlin bei Herrn Carl Neuburger j unter Borleáüria der alten Aftten welche abgestempelt und alsbald zurü>gegeben werden, eltend zu machen. : : E a 3) Gleichzeiti mit der Anmeldung ist der Bezugspreis 140 % abzüglih 4 9% Zinsen auf den Nennbetrag vom pablungstage bis zum 1. Juli und zuzüglih der Hälfte des Schluß- notenstempels einzuzahlen, wogegegen die definitiven Stü>ke Zug um Zug zur Ausgabe gelangen, Mülhausen i. E., den 3. Juni 1901.

Banque d’Alsace et de Lorraine.

Elmore’s Metall-Actien-Gesellschaft. Bilanz am Dezember 1900, É s

Preußische Central -Bodencredit- Actiengesellschaft. | Verloosungsliste. Bei der am 4. Dezember 1900 in Ge Mewe eines Notars ta 32 °/oigen Central-P andbriefe vom Jahre j r eilte bende Urs gezogen L: s Über M r. 340 502 848 | 298 299 300 551 552 553 54 555 55 A as 526 2020 064 119 183 288 292 577 | 559 560. b S S Litt. E. über & 300 Nr. 91 92 93 94 95 Litt. B. über A 3000 Nr. 531 539 1133 | 96 97 98 99 100 1191 192 193 194 195 196 197 134 641 642 887 888 2415 416 807 808 3251 | 198 199 200 701 702 703 704 705 706 707 708 252 519 520 827 828 845 846 897 898 4633 634 | 709 710 8961 962 963 964 965 966 967 968 969 6457 458 6003 004 439 440 631 632 7089 090. | 970 9571 972 573 574 575 576 577 578 579 580 ; Litt. C. über X 1000 Nr. 2301 302 303 | 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 881 304 305 306 307 308 309 310 5671 672 673 674 | 882 883 884 885 886 887 888 889 890 12731 675 676 677 678 679 680 7211 212 213 214 215 | 739 733 734-735 736 737 738 739 740 15531 - 216 217 218 219 220 S161 162 163 164 165 166 | 532 533 534 535 936 537 538 539 540 17461 167 168 169 170 15211 212 213 214 215 216 | 462 463 464 465 466 467 468 469 470 19011 217 218 219 220 16541 542 543 544 545 546 | 012 013 014 015 016 017 018 019 020 22421 547 548 549 550 20211 212 213 214 215 216 | 422 493 494 429 426 427 428 429 430 26961 217 218 219 220 21921 922 923 924 925 926 962 963 964 965 966 967 968 969 970 28141 927 928 929 930 23641 642 643 644 645 646 142 143 144 145 146 147 148 149 150 31331 647 648 649 650 25451 452 453 454 455 456 | 332 333 334 339 336 337 338 339 340 33261 457 458 459 460 701 702 703 704 705 706 707 | 262 263 264 265 266 267 9268 269 270 501 502

“Grun | Per Aktien-Kapital-Konto . An Grundstü>ks-Konto . . . . . #4 28211,68 i Per beten orts Zugan v. T 7. 99 bis 30./9. 00 11,78 9h x s 2 An E as S | G E Ros Á 149/ Abschreibung . . .. . „_ 1780,90] jablende Fradten

AMTAO 691,89 p. September Zugang v. 1./7. 99 bis 30./9. 00 , 5 904,98] 146596 Accepten-Konto . . An Fachwerkgebäude-Konto . . . 6 044,15 Kontokorrent - Konto 240/60 Abschreibung 151,10) 5893 Kreditoren An Holzshuppen-Konto. . . . M 4433,45 Reingewinn

64 9/0 Abschreibung 277,10 Vertheilung des Gewinnes:

A 4156,30] De U j ervefonds M 2255,15 z Zugang v. 1./7. 99 bis 30./9.00, 266,50 85 e N has T

5 inen-Konto M 135 266,70 P Ae 8454,16 / M. 126 812,54

Zugang v. 1./7. 99 bis 30./9. 00 , 11 256,91 An Fuhrwerks-Konto M 999,93 125 % Abschreibung . ... 124,93 An Utensilien-Konto 2 923,21 64 9% Abschreibung 182,70

M 2740,51 Zugang v. 1./7. 99 bis 30./9. 00 , 633,26

An Geschirr- und Spulen-Konto . M 5 000,— Abschreibung

P (2

t Us abten Ausloosung der

45 102

7 0% Divi- e are Á 45 102,92

E [20481]

Zugang v. 1./7. 99 bis 30./9.00 ,, 616,93 5 000|— Activa. A j 900.

An Patent-Konto j RTRSNER I S T M O Abschreibung j 3 600|— 4

Aktien-Kapital : An Effekten-Konto Am 31. Dezember 1899 Kassa und Wechsel

2 128/62 and, Gebäude, Wa et A Inn Î ee Waaren-Konto, Gewebe, Garne u. Betriebs- e dls Bestand am s E u Neue Mutgabe G i 11 ‘c P A c p Ï dot unbecablte Feuerversiherungs-Prämie ¿ 225/60 Abschreibung . „7716,39 = 4 606 313,95 f E ; F000 Arbeiter-Wohnhaus-Konto 200 ete iw Erei n

a Zugang 1900 „__45 105,76 | i i 21: j ili 7 ¡ Elmore’'s German & Austro- « Kontokorrent-Konto Debitoren 334 721 - Auf diesen Immobilien lasten fünf Eintragungen S s HIro, 953 869/46

953 869/46 im Gesammtbetrage von M. 1 000 000 —, zu pany, U : x y, Lim Gewinn- und Verlust-Konto am 30. September 1900. ivi R Gunsten von Elmore's German & Austro- Dagegen | E

; i Ú 2 7 (ebe Passt) Company, Lim., London biger olarus 85 361/58] Waaren-Kouto Ma 16 524181

j die Immo- laschinen-Konto: gungen auf : i bilien MEN De 18 Generalversammlung nicht zu entäußern. 19 440/45 ) 104 274/83 11 987/82

i j Sobald dies geschehen, empfängt der Aktionär eine persönliche Eintrittskarte, welche die ihm : U Rae eh zukommende Stimmenzahl, sowie Tag, Stunde und Ort der Generalversammlung kundgiebt. ) Bestand am 31. Dezember 1899 : 45 102/92 282 692/41

M684 324,29 [L Que Einlragüng Tagesordnung: Einbe>>, den 1. Juni 1901.

| 37 612,57 = M 646 711,72 ; ; 1) Rechnungsablage der Liquidatoren. e 10 288,81] 775 000/53} 1. C Tagung Y Entlastung VeZTelEen und des Aufsichtsraths. Behrens Mechanische Weberei Actien-Gesellshaft in Einbe>. Der Vorstand.

( Fi 3 Ver i l ibe d I, N P E Ne il ; h ili (2 U u): I V ine Eintragung fügu1 g über en tassa e dessen zerthei ung unthunlih ist Carl Behrens. Nudolf von Went ky.

München, 1. Juni 1901. Bestand am 31. Dezember 1899 M. 400 000 < Die für das Geschäftsjahr 1899/1900 vorgeschlagene Dividende von 770% wurde von der

M. 3 588,03 V. eine Eintragung asbeleuchtungs- Gesellsch aft in in e n Generalversammlung jene und gelangt der Dividendenschein Nr. 1 mit (A 75,— bei unserer

Abschreibung... , 21528=M 3372,75 M. 200 000 M Zugang 1900 l 157,90 4 5306! Accept-Konto In Liqu. | Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Gesellschaftskasse sofort zur Auszahlung. v. Auer. [20492]

Materialien und Waaren-Vorräthe: Königsmühle Actien-Gesellschaft für Mühlenbetrieb.

Kupfervorräthe laut Inventur A. 933 789,88 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. März 1901.

O R

Passiíva.

2 050|— Stanis ias

651 419/71 | 1 000 000

Soll,

Arbeitslöhne

Betriebskosten und Reparaturen Koblen

Geschäftsunkosten Abschreibungen

Reingewinn

[20483] Eisenbahnsignal-Bauanstalt Mar Füdel & Co., Braunschweig.

Dezember 1900. Aktienkapital Neservefonds Rücklage Gläubiger Neingewinn

708 709 710 26841 842 843 844 845 846 847 | 503 504 505 506 907 508 509 510 34881 882 848 849 850 27251 292 253 264 255 9256 207 | 883 884 885 886 887 888 889 890 35491 492 (oe S e 495 436 437 488 439 10 oa g0o 22 128, 434 | 684 685 637 638 639 640 par 222 633 684 | Á 99 1 435 4: o di s} »1 862 863 864 865 | 635 636 6: 38 639 640 38741 742 743 744 Gasbeleuhtun s-Gesellschaft ill Min en 866 867 868 869 870 7161 162 163 164 165 166 Ua As 67 168 1 7 Litt. F. über 4 100 Nr. 531 558 560 761 t 737 738 739 740 13211 212 213 214 215 216 | 860 1042 048 100 121 741 2140 159 251 345 : 217 218 219 290 15211 212 213 214 215 216 E : ;16 918 t 566. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am 358 359 360 17291 292 993 994 295296 297 S A Mittwoch, den 26. Juni 1901, Die ¡g 2ahlung zum Nennwerthe erfolgt vom 1. Juli 1901 ab : ( i D ection der Disconto-Gesellschaft, im Sigzungsfaale der Bayer. Hypotheken- & Wechselbank, dahier, Theatinerstraße 11 I, stattfindenden bei dem Bankhause S. Bleichröder; ordentlichen Generalversammlung „7 „n Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim Jun. & ] : gegen Nückgabe der Gentral-Pfandbriefe sowie der niht fälligen Zins- und Erneuerungsscheine. Der Besitz von Aktien wird nah $ 22 der Statuten in der Art nachgewiesen, daß jeder Aktionär, welher der Generalversammlung beiwohnen will, spätestens bis 23, Juni a. e. im Liquidations- Die Direktion. A: E Direktor E. Des Gouttes in Genf, Nue Senebier 18, entweder seine Aktien selbst oder ein dle Nummern Gintra : derselben bestätigendes, von ihm dur Unterschrift beglaubigtes Dau über den Besiß von Aktien nebst

298 259 260. 493 494 495 496 497 498 499 500 581 582 583 l 745 746 747 748 749 750. 167 168 169 170 11731 732 733 734 735 736 9 $2 s i 368 964 83129 137 170 884 996 947 4320 in tiqu. 217 218 219 220 351 392 353 354 355 356 307 j d aas : in Berlin bei der Preußischen Central-Bodencredit-Actien esellschaft, Vormittags 10 Uhr, bei der Dir O in Frankfurt a, M. bei dem Bankhause M. A. von N «& Söhne; 0, statutengemäß eingeladen. Berlin, den 4. Dezember 1900. 1 334 998 bureau der Gesellschaft, Salvatorstraße 20 1, dahier oder bei dem uffichtsrathsmitglied Herrn einer Erklärung übergiebt, wonach er sih verpflichtet, sih der angemeldeten Aktien vor Abhaltung der

262 692 Á

Maschinen, maschinelle Anlagen, Leitungen, Modelle, Werkzeuge, Utensilien, Pferde und Wagen, Beleuchtungs-Anlage :

Aktiengesellschaft

Grundstücke und Gebäude Maschinen, Inventar, Werkzeuge und Fuhrwerk

Modelle

282 692 360 001 Ae

2 886 256

1 754 280/63

2 326 336 56/

5 836 877|10||

Gewinn- und Verlust-

908 934/58 Vortrag aus 1899 Betriebsübers<huß

1092 104 [20486]

204 000 149 570 11 610|— 16 000 183 214

5 836 877 Soll.

Unkosten

Verhltang und Abgang an Ge- a \

Aval-Kreditoren 999 560/24] Rüdlage-Konto

A r Vaues P , 5 014/13 Gewinn- und Verlust-Konto usstellungs-Konto f :

] Kassenbestand in Schladern 2 300/33| Actiengesells chaft des Pforzheimer cht erinsti tu ts.

E Diverse Debitoren t a5 63 Activa. Vilanz per 15. Februar 1901, Passiva. 44 |4 | Aval-Debitoren 937/43 E A [s | 4 403/33 iibedigin iein 5

t G - ie 997 Aktienkavi 25 799/55 2 899 393/65 2 899 393165 1) Kesenimaft 110 997/44} 1) Aktienkapital

|S 44 571/43 2) Kasse 2 865/281] 2) Hypothek 714 Gewinn- und Verlust-Konto für 1900. L

l 54 150/71 3) Reservefonds C M. |S M. S

5 500|— 4) Spezialreservefonds 849/29 A ae E s 9) Gewinn- und L 20 9/9 Divi für 1899 auf « 600 000 s prr Mh be e ea 20 9/9 Dividende für M 120.000, theilt laut Beschluß der

|

| Le 8 791/29 | 113 862/72 113 862/72 | 1 ir 1899 7 000, Generalversammlung | Gewinn-" und Verlust-Konto.

| Saldo U 10 213,60 13721360 vom 25. April 1900 Ä S N D Bes A

|

jam

[20406

e | 2 389 943 bäuden, Maschinen, Inventar, Mo-

dellen u. \. w 123 848/92; Abschreibungen auf Patente, Gebäude,

Inventar, Werkzeuge u. \. w. 267 858|7:

1 092 104/5(

Reingewinn 2 392 746

Braunschweig, den 31. Mai 1901. Der Vorstand.

Rheinishe Bergbau- und Hüttenwesen-Actien-Gesellschaft. —— | mcúina. Bilanz pro 31. Dezember 1900.

1) Saldo aus 1899/1900 M d 2) Betriebseinnahmen 559 300/20 2737 824/31 2 406 278/43 Oüttenfuhrpark l

Vorausbezablte Versicherungs-Prämie 16 520/11

M f j /

4 544/14} Per Miethe-Konto, Gewinn

5 645/08] Mahl-Konto,

9 263/94 196/21

insen-Konto, » Salair- und Lohn-Konto, « Materialien-Konto, 6) » Bau-Konto für Gebäude, „769/41 - Kohlen-Konto, verbrauchte 7 846/85 « Mühlenwerke und Maschinen-Konto | Abschreibungen M 2 248,30 « Inventar- und Handwerk- zeug-Konto Abschreibungen

An Sine verausgabte i

2 392 746

[20489]

wie nebenstehend . . .

T7 137 213 : f | M. F f f f S »hdi » ub. 16,39 j Abschreibung auf Gebäude . . M ) Sal - Vortr g us

{i l) Dividende pro 1899/1900... .| ‘1300| v Moas@inen u. ip 2) Spezialreserve 432/99 Fabrilanlagen , t e 5 A449 3) Betriebsausgaben 3 849/54 11 227/40} Per Saldo-Verlust pro 1. April 1901 . |11 22740 L . Mobiliar 215/28) 45 544/24 B 41 430/28] 41 430/28 Aktien-Ausgabe-Kosten und Aktien-Stempel

u 1. M 400 000 i l NZ-Monto pro 31 März 1901 Sia Bilanz-Konto pro 31. März 1901, T. Abschreibung für zweifelhafte Forderungen i | 4 Reparaturen und Unterhalt von Gebäuden

| K n M. S wt 1 M s) An Mühlenwerke u. Maschinen-Kto. Per Hypotheken-Antheilscheine-Konto und Maschinen Saldo am 31. März 1901 |

Saldo am 1. April 1900 M 94 797,43 I

| Á 130 000,— Abschreibungen . , 2248,30 82 549/13 E Städt. Sparkasse, Guthaben . . 3 000|— L Inventar- u. Pandwerkzeug-Kto. Saldo am 31. März 1901 M 1624,90 Abschreibungen . , 188,95 Handels-Unkosten-Konto

188,95

Passiv 2 437/25

e 30 202/88 30 202/88 10213

Eisensteingruben 5 460 000 Immobilien 275 000 566 893 20 000/- 100 000

1 704 647

730 472

E 4 L RESE Grundschuld-Anleihen

MNeservefonds

Delkredere-Konto

Nüklage auf No

Diverse Kreditoren

Gewinn- und

Miethe-Konto t erhaltene Miethen é Fabrik’ations-Gewinn .

« Saldo-Verlust vom 1. April 1900 .

1 005 4) Saldo am 15. Februar 1901 8791129 L) 19 oe 448 522 | 14 373175

5 406/10 l E

7 In der heutigen Generalversammlung wurde Herr Julius Gattner hier in den Auffichtsrat 7 Ne 50 298135 gewählt an Stelle des in den Vorstand getretenen Herrn Adolph Schäfer. fich b | Kassa und Wechsel 150 298/35

Pforzheim, den 23. Ma; 1901, Der Vorstand. Verrne an Materialien und Fabri- Albert Maischhofer.

Vilanz der Zuckerfabrik Dettum

am 30, April 1901.

18 395/06 120 542/17 11 739/40 73 604/64 183 214/73 459 740/85 459 740|85 eta. Wir haben die vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900 mit den Büchern verglichen und mit denselben übereinstimmend gefunden. Schladern, den 24.«Müärz 1901. S UL Kiesewetter.

1 817 206/05 1 109 585/49

Steuern-Konto

Zinsen-Konto

Saldo

[20632] Abzahlung pro O IIOL 2

Aktien-Kapital-Konto

8 797 013/94

Soll.

2 q ——— a —— —— ———— = p m T i N ; 2 M. | A d A 16 826) Per Aktien-Kapital-Konto | An Zinsen, Skonto und Diskont . . 79 cou!

Bau-Konto 479 081 Darlehn-Konto 132 000|— Generalunkosten 192 698/52 Maschin.- u. Utensil.-Konto 75 157|- Anleihe-Amortis.-Konto . 135 000! Abschreibungen i 7

Konto An Grundstü>-Konto gutgeschrieben die Zinsen pro Januar, Februar, März 1901

von M 129000 à 449%

Per Saldo. W. Imhäußer. Per Saldo-Vortra

- Betriebs-Gewinn verfallene Dividende

1435/95

Im voraus geleistete Zahlungen | pro 1901/1902 6446 j I Kassa-Konto, Bestand 341168 E eingelöste Materialien-Konto, Bestände . . 1 168/25 H _ OHAEE Grund-, Boden- und Fundament- | Kautions-Konto Konto

1 451,25

27 620/14 10 9001|

(20494) Amstel-Rhein-Main D

Vilanz ber

Fl

Buchwerth der Schiffe 15 801,945

Ladeshuppen in Amsterdam

407,39

mpfschiffs-Gesellschaft.

a , Dezember

257 230,01 | Aktien-Kapital Unerhobene Dividende

Kreditoren

1900,

Fl. 300 000,— 221,47 9 177,675

- Komtor- u. Utensil.-Konto. 700 Reservefonds-Konto 30 000! e Kautions-Konto 21 158|— Extra-Reservefonds-Konto ¿ 41 264/56 « Kassa-Konto 18 291/70 Kreditoren 17 754/16 *- Fnventur-Konto 85 742/40 Gew 146 910/79 « Debitoren 105 973/41 |

802 929/51

RNüdlage f. Rohmaterial Abschlüsse Dotierung des Delkredere-Kontos Gewinn- Antheile

Saldo

9 732'8( 75 668/10

730 472/3

1 523 9205: 1 523 920/53

f 802 929/51 Credit,

t d

S<hwimmender Krahn Ph Fagentar und Betriebsmaterialien . . asseubestand

Debitoren

Havarie-Nechnung

Hewinn- und Verlust-Ne<hnung . . .

Der Vorstand.

Geprüft, mit den ordnun smäßig geführten Büchern verglihen und stimmend gefunden Duisburg, den 11. Mal 1901.

Stahl, vereidigter Bücherrevisor aus Düsseldorf. Die in der ordentlichen Hauptversammlung am 30. Mai a. e. für das Geschäftsjahr 1900 fest- geseßte Dividende von 1D9%% d. L M 180— y, Aktie kann vom 1. uni a. e. ab an unserer ‘burg Ruhrorter in Duisburg-Hochfeld,

1534,78 Debet, 1485,87 E M E E E

19 459,27 An Nüben- und Samen-Konto ,

G BOR A

E I 5 Aneaieós-Unkosten-Konto Gw 3 Lea ita B , mortisations-Konto 309 399,1 4 309 399,145 Î

- Bilanz-Konto Gewinn- und Verlu

Sommerfeld & Goldberg, Guthaben i Aopten-Konto, Besiände . . C Gebäude-Konto 991) Gewinn- und Verlust-Konto Verlust-Saldo pro 1. April 1901 |

Gewinn- und Verlu Konto.

“M |4 ' 393 978/47]| Per Vortrag 2 850/64 160027 31] ‘, 720 728/93

22 663!

146 910 À | ——— ————— m —— 723 579 57 723 579157

Bilance pro 31, Dezember 1900, iegelei Durlah Act. Ges. in Durla

M [4 M 5 544/921 Per Aktien-Ka ital-Konto 60 000 2

3 067] 1313/25

——

267 385

267 385] Königsberg, den 31. März 1901.

Der Be s des Auffichtsraths :

« Korn.

Der Gewinn- und Verlust-Autzug, sowie die Bilanz-Aufstellung

büchern der „Königömühle“ Actien-Gesellschaft für Müblenbetrieb überein. Die Revisoren: :

J. V.: C. H. Kobn. A. Wolgien.

Rin : R. Stringe, Ober Verstehe t 90 R. Stringe, r-Vorsteber,

Königsmühle Aktiengesellshaft für ß Segadlo, Rendant M rieb M Königsberg i/ Pr. sämmtliche in Königsberg moLaEzt Laut $ S unseres Statuts machen wir bekannt, Der Auffichtsrath.

O T E j a in S ter, Gelhaar Schriftführer, 1 Strenger,

bei der Duisburg-Nuhrorter Bank in Duisburg,

bei der Niederrheinischen Bauk in Düsseldorf,

bei der Bergis Märkischen Bank in lisseldorf,

bei den Herren D. Fle> & Scheuer in Düsseldorf, bei den Herren Arons & Walter in Berlin

erhoben werden.

An denselben Stellen werden die in der Hauptversammlung ausgeloosten Partial- Obligationen 1090 1110 1124 1137 1161 1166 1171

e

236,825 [20484] 130 873,71 117,48 52,32 10 846,30

Vortrag aus 1899 rahteinnahmen Nemboursen Zinsen

Verlust

Betricbsunkosten

Neparaturen :

Statutengemäße Abschreibungen an: 9 Schiffen. . . . Fl. 13 538,44 Dampfkrahn . . . , 21,44 E s 6 57,77 Ladeshuppen . . . , 831,68

Vertragösmäßige Extra-Vergitung an

die Direktion

Der Voofgende des Vorstands : R. Stringe. ; stimmen mit den Geschäfts- Pasaiva.

Nr. 953 966 984 998 1033 1034 1051 1069 1087 À S Gs Ran Ae Ca 1207 Deditte e 1268 Ee ay anes E I

Q 7 ; unjerer 9 %igen Grunds{uld-An vom 2, Januar 1902 gegen Gin u igationen S Ie a0 5 nebst Talons und no<h Jun verfallenen Kupons eingelöst, und hôrt die Verzinsung der enannten Rams

4 395! 900/[— | von diesom Tage an auf. 26 6.2 Nach Wiederwahl des Herrn Kommerzienrath August Stein in Düss t der 135 353/4 13254641 | Fptorath t er Gesellidaft aus folgenden 1h Aug eldorf besteh Anf- 195 890/71 omm In

195 890/71 enrath August Stei üisseldorf, Vorsitzender Gewinn- uftirath ans Sarter, Düfselder], Pellvertretettver Vorsiyender, ommerzienrat dor Boeninger, H ABurg, mann burg, Rentner Carl Dis eldorf,

Kommerzienrat odor Niedecccidie Hütte zu Duisburg Gochfeid den 31, Mai 1901.

14 449,33 177,70 142 126,64

[24%] Amsstel-Rhein-Main

Neservefond-Konto Meserve für Falliten Diverse Kreditoren

142 126,64

I Generalversammlung vom 22. Mai d. J. ist f Stelle des verstorbenen

f s-Gesells E heimen Sanitätsrath Dr. M. Marcuse n der am 30. af (t Peer Wlhar eral- am t t l par von [l

rn Ge a Direktor Finzelberg Per Saldo-Vortrag Allhard Andreae E E hlt. Ausgeschieden ist u E L, unmlung der Gesell Met ve nen Herrn | “ere Piat E enes xcellenz. ; abri 'atlond-Konto Tos uf N 4 e E its Dor Bocieae

blebens aus dem Auf- ausgeschieden ist, us Kommerzienrath Alfred e zum e rana. | d s Die Direktion.