1901 / 130 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n E ies vom E Veil ved vente VecaerE VeiBeit verni nophon“ Gesellschaft mit bes<ränter M / E : | S ifm l. d Ol Gesen abri luft, gedlh elvanlfiert ode: umfponen, in Haftung, an 2. 3191) R.-A. v. 27. 4. 1900 adustrie. (Verlag L L Flepsig “eipuig: Ändreas Lie in S Gegenstand des Unternehmens ist: - Bei Nr. 9862. (Firma G. Moderow, Berlin.) demiher Prabufte Waaren: Ghemishe Produfte | Stangen und Rollen L E L L iooo cdlio) fir S Inhalt: Lebnisher Diel S Pee n Lèreas Alelib- | von Anlagén aler Uet uf va Gutete ee | Geammtprobwilien sud, 1) Parte Disndatet i

rodukte. : ent 1 ! : : n und zwar künstliche Riechstoffe. Nr. 48 883. E. 2422. Klafse 9 f. Bs O A E 4 Ae Misen Abhandlungen: Die Festigkeitseigénschaften der künst- | mann, Vich- unk 4e rgrhändler daselbst, eing rt auf dem Gebiete der | Berlin, 2) Fräulein Elise Kleinow zu Berlin.

at Amt g 9 etragen. Zündholzindustrie, sowie Betheili i der- ; Nr. 48 874. R. 3633, Klasse 34. srieken auf Chem.-tehn. Laboratorium Emil lichen de on Svardonnet, Von < Desiderius Amberg, den 31. Mai 190 [eichen Üntemen t P N ois Gselsaie n a O I

i - Doppelzungennadel-Wirkmaschinen. K. Amtsgeri : mungen, Allisat, Berlin, und als Gese m inn! Laudfried, Dresden. E ; ; 1. Amtsgericht. b. Betrieb von Handelsgeschäften. : i a Aechtes Brüning's ENthaarungS pulver | d Kl. 23 Nr. 28 426 (G. 2005) N.-A. v. 18. 1. 98, Arlogie: Gbentisde Teihnolozie mee mie Tech- Augsburg. VBekanutmachung. [19809] }, Das Grundkapital beträgt 1185 000.4 Dasfelbe Dieselbe Hat am 1. Mai 1001 bega nannes All f i » » » 34 860 (G. 2367 « y 10/199 tehnik. Allgemeine Technologie. Patentliste. gg firma E, cue «& Cie, Kommissions- und | ist eingetheilt in auf den Inhaber und je über Damenmäntelfabrik.) ;

; n . M. „4 , 47152 (G. 3331 «v 29. 1/1901. 2 ME i _ a fsb j s i 1000 Æ lautende Aktien. h | u Bel d ufolge Anmelbung von 29. 8. 1900 Eingetragen für Eifen- und Stahlwerke „Ger- pusaige Urkunde vom 4. 4. 1901 umgeschrieben | Wirthschaftlicher Theil. Zum Zolltarif. Die ureau, offene aefelliba (aft in Augsburg. len Nr. 9857. Firma Daheim Penfionat Anna au i

B: E il- ie i i j Die Gründ b Ï i ien über- ; 2 oe uf päftbetrick dilang A mania“, Küppersteg, Rheinland, zufolge Anmeldung die Geigersche Fabrik für Strafßen- und ines f Maitan M eo E D fee do0O a veldst aa 16 E es ein O s s aeben ertin, Inhaberin Frau Anna Buchold, Ve trieb vo ‘Enthaarungspulver. Waaren: Ent- | vom 29. 6. 1900 am 2. 5. 1901. Ge chäftsbetrieb : | Hausentwä erungsartifel, Gesellschaft mit be- und Wandel. Briefkasten Kurse Daa t gelöst worden. N haarungöpulpver. S Bie end Stahlfagonguß - Fabrikation, shräutier Haftung, A D aao H Nachrichten. : E A 2 ftand besteht aus einec oder meb as aaren: Noftftäbe. Ï r. ; U. V. 0 I). B ; C E x icht. and veslteht aus einer o e L ; è Nr. 48 875, M. 4768. Ms Nr. 48 884. L, 3661. Klasse 16 b. | Zufolge Urkunde vom 26. 4. 1901 umgeschrieben | Die Kalksandsteinfabrikation. Redaktion 9. Amtsgericht er mevreren Personen Zhaber Robert Noa>, Fabrikant, Berlin. (Branche:

Alle di i j iferei auf Seifenfabrik Grimma Held « Gieseke, W. Olschewsky, Hütten-Ingenieur, Berlin N., Kessel- | AU88burg. Bekanntmachung. [20318] | müsse: ie Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen Me pfschleiferei für Metallwaaren und Verkauf von

a 5 . » 4 : Q L / I. Firma Rugendas «& Cie in A : : ; waaren, Geschäftslokal : Dresdenerstraße 34/35 ) Grimma i. S. j straße 31. Verlag: C. Berg, Berlin SW., Friedrih- | p; ,_Kugenda ie in Augsburg. 1) wenn der Vorstand aus eine b Nr. 9860. Fi , Lanigue S SUDT Ême Quinquina Kl. 9b. Nr. 45 660 (C. 2517) R.-A. v. 23.10. 1900. | ftraße 24. Nr. 11. Inhalt: Verein der Kalft- | Die Firma ist als die einer offenen Handelögesellschafi von dieser oder von zwei Prokurision O Meuse, Beet, ties gee Ferdinand

; nommen. } andelsregister Die Aktien sind zum Nennbetrage ausgegeben. Pa Kosterligly, Inhaberin eines Pensionats,

ugsburg, am 29. Mai 41901. Der von dem Aufsichtsrathe zu bestellende Vor- Nr. 9859. ne Robert Noa>, Berlin,

/ i L ; fet ; ; elös<t worden. Die Prokura der K, SBlesti Inhaber erdinand August Zufolge Urkunde vom 24. 1. 1901 umgeschrieben sandsteinfabriken. Neue Erfahrungen beim Arbeiten Rees nb Aas Rheins ige ; E tot 2) bete j der Vorstand aus mehreren osgezionen Meysel, Theater-Unternehmer, O (Brande:

l Adler, Hamburg IRO 83/84. mit der Kalklöshtrommel. Vorbereitungsverfahren [leinver- | Theater - Unternehmen, Geschäftslokal : Leipziger-

en. tretung befugten Vorstandsmitgliede allein raue 77.)

A. 967 bericht. Neugründungen und Firmenveränderungen. | , 11. Firma Rugendas «& Cie, esellschaft mit oder von zwei Vorstandsmitgliedetn oder von| 9 9861 i A | Nermis@tés, : beschränkter Haftung in Au sburg. ‘per E z .vo li ‘Firma C. O. Feli Trüstedt, A. 1042 8. 96, Vermischte Ünter vieler bén wurde obige Gefell (aft mit cinem Vorstandömitgliedeund einem Prokuristen | Charlottenburg, Jnhaber Carl Otto Felix Trüstedt;

S Ba gee r-Zeltung, Seil: ganbstr. 80, dem Siße in Augsburg heute im n deloregister Die Berufung der Generalversammlun erfolgt dur “Werte Br pearlottenburg, . 9. 96, A nationale Ausstellung für Feuer Vis: s Feten: 1901 4 vefdhLosson Poren M am e: G npticje Bekanntmachung, fentliche Bekannt- Königliches Amisgericht L. Abtheilung 90. 00 rettungswesen. Feuersichere Umhüllungen auf der Gee ist zunächst bis 1. Maî 1906 berechnet, Reichs: Anger r L O Po N is

. 9.96, Ausstellung für Feuershuß und Feuerrettungswesen | Ge 8 i Reichs-Anzeiger“. j | l j euer 1 YHegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und S 2 fe n das Handelsregist c 9. 10. 96 | Berlin 1901. Bestimmungen für die Feuersicher- | Weiterbetrieb der von der Firma Nugendas & Cie, Aufsichtörat erben olt VUO nee ne 212 dle offene Vandel8 eli une ba

3. 11. 96, heit von Waarenhäusern Geschäftshäusern u. #. w. offene Handelsgesell\< i i ; l r, . |. tw. ande Uschaft in Augsb bishe j Nöorft Ï s Firma: „F mp «& Freyw Maschinen- H s es | Nandschau. Hañdelszeitung. : triebenen F abrit zur Dersellins pon avierbATe en Sersipenden oder des stellvertretenden fabrit/ n Ta in Bernbus Ae : x 11. 2. 98, | Deutsche Schlossfer-Zeitung. Jllustriertes e tann die Gesellschaft auch verwandte Fabrikations- | Die Gründer der Gesellschaft sind : . | worden. Inhaber sind der Kaufmann Martin Flas- betrieb? Herstellung un u Nr. 48 876, V. 1447, Klasse 37, Wein. Der Anmeldung is eine Beschreibung bei- 32 , 44 786 (4.2359) 14. 8. 1900. Fachblatt für Schlo serei, Maschinenbau und ver- iet aufnehmen, sih< an anderen ähnlichen Unter- 1) Die Firma Herman Priester zu Lauenburg kamp in Bochum und der Ingenieur Carl Freywald Vertrieb nachbenannter n Ô gefügt. Zufolge Urkunde vom 10. 5. 1901 umgeschrieben [N wandte Zweige. Beiblätter: ,Der ahrrad-Schlosser*, | n&?mungen betheiligen, Zweigniederlassungen errichten i. Pomm., lo enburg. Die Gesellschaft hat am 1. Mai

! Eri Uo ! Waaren. Waaren : Mineral- k: ate M ; „Der Installateur". (Verlag von Kahlenberg u. | !nd wieder aufheben. : 2) Die Firma A. önfeld C. $ Nach- | 1901 begonnen. wasser, moussierende Weine, Fe T E Wi e N | g h Nr. 48 886. R. 3853 Klasse 160, | auf Ernst Jul, Arnold N<f., Dresden. Günther in Berlin SW. 46 Dessauer Straße 3 Geschäftsführer sind die Fabrikbesizer Eduard | lder ln ee E E Bernburg, den 30. Mai 1901. _

, entweder von einem zur

i 2991901 Gescäft betrieb: Destillerie und Li Sf mre D - S . 5. . Geschäftsbetrieb: Destillerie und Liqueur-

tragen für Ehlers «& Krafft, Hamburg, | ==& x F RE S brik. Sauen

E itdliteilage, Wilkelmstr, 26, zufolge An- | ute i D fabrik. Waaren: Liqueur Si TET

meldung vom 24. 12. 1900 am 1. 5. 1901. Ge- cet af t p Nr. 48 885, N. 3846, asse i

schäftsbetrieb: Bier-Kellerei. Waaren : Bier. 4 Z 16e. : E S E Me Eingetragen für Marie Mackensen, geb. Spile, V j N U 11 Vi [ für Karl d Hannover, Blücherstr. 5, zufolge Anmeldung vom

Eingetragen v ung oh, Wiesbaden, zufolge ¡S 12. 2. 1901am 1. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Her- Eingetragen für S. Nahmer, Cassel, Augusta-

nmeldung vom 21. 9. 1900 T f stellung und Vertrieb von Spielwaaren. Waaren : rafe B, Mfotae Aiurilbuna vom 29 1901 n am 1. 5. 1901. Geschäfts- Sptelwaaren. h Nod: Geschäftsbetrieb: Weinhandlung. Waaren :

, 16 184

Eingetragen für Henry Lauique, Mey, Deutsche- auf 1 1, Lui e nah Schwarz. Brief- und Fragekasten. —— Patent. | der offenen Handelsgesellschaft erlos Fs Em vom 21. 3. 1901 am | Kl. 4 Nr. 16 183 L 970) N.-A. v. 19. 5. 96, ) Ne Fragekasten. Paten

18 205

18S 219 (A. 1043 . 1S 229 (A. 1047 . 18 677 (A. 968 . 1S $33 (A. 1044 , 19 086 (L 1075

19 234 (A. 1045 19 736 (A. 1046 19 834 (A. 969 23 831 (A. 1404 . 28 772 (A. 1586)

T TCVLUwòOT A VUT

Os T. S T Qm M-W

T E: m. M: Q W D L E V D S

Weine und Liqueure. B d Y Nr. 22. Inhalt: Wellenbewegung in der S olks; | Dubois und Nudolf Haßler in Augsburg, von denen 3) der Kaufmann Friedrich Schönfeld Titoni Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3. Iss WiiISE G 6K: t a A E E wirthschaft. Zur Mustervorlage. Die stärkste | Jeder selbständig zur Vertretung der Gesellschaft und burg a. Elbe, F < Schönfeld zu Lauen BirandLd ‘oge E

2 Erpreßlokomotive der Welt. Neue Parallel- | Zeichnung der Firma berechtigt ist. Das Stamm- 4) der Kaufmann Peter Corbelie S ; ; » e » 26247 (N. 770 v 21. 9, 97, raub tôde. Technis Jes. Mittheilunger, allge- kapital der Gesellschaft beträgt 500 000 M. fünf- 5) der Aimmermelster Maren Ju Hamburg, ol 788, des Handelsregisters, woselbst die Firma

j Î i E E ¿ , 4. 98. ; 0 , j ; / ; dt zu | „H. Adam“ in Bernbur eführt wird, is ein-

Eingetragen für Vereinigte Norddeutsche und ‘act A 7 e c, AN A L 9 19, 4,98, meinerer Art. Rechtliches. _— hundert tausend Mark. Die Gesellschafter Eduard A | | ALOE E L ; g geführt wird, is ein Deffauer Kieselguhr - Gesellschaft Rheinhold P / | / Die Firma der Zeicheninhaberin wird berichtigt in: E Anmuita MacbriBten G Men O On: Dubois und Rudolf ps fbertaen an die neu- | Die Mitalieboe 1A ia Aufsichtsraths sind: Ds Gef bae “Eu x ;

e De E ftc unO Bo t 2. | K E q 4 sleantter Bei Me Gesellschaft mit be- Veffentliche Verdingungen. Anzeigen. Ae bes U Ee cetesU A l) Der Banquier Richard Dyrenfurth zu Berlin | den ‘Roufaas, S Adam in Beer 0

; E z am L. 9. - SelQaflSbelrieb: Derjlelung A ES B ; ermögen der bisherigen 'offene# Handelsgesellschaft 2) der Fabrifbesi Sarl Thie Drit y -

Them b Stuttgart, zufolge Anmeldung vom | von Isolier- und Baumaterialien. aaren; Diolier- E M, i Rugendas & Cie in ugsburg in Aktiven und Passiven 3) der ‘Bbanneroieiiter "Richard Steinhertt zu | “Bernburg, den 30. Mai 1901

türkheim b. O, O Geschäftsbetrieb: shalen, Jsolierplatten, Ifoliersegmente, Isoliersteine, s ge Kaiserliches E entamt. [20171] ; Handels-Re ister insbefondere das Fabrikanwesen sowie alle dem unbe- Lauenburg i. P. Srin. liches A töge iht “Abt 3 Pflanz but fabr if T Bua Fußbodenöl. | Isolierrohre und Isoliermassen. R em N von Huber. g . weglihen Vermögen gleich geahteten Rechte, das | Den Vorstand bilden: O O h, 3.

Pflanzenbutterfabrik. fin a —— 6 : Aachen: [19808] gesammte ¿Fabrik- und Komptoirinventar eins ließlich l) Der Fabrikant Herman Priester zu Lauenburg | Bernburg. 20328]

T lasse 22 a. | Nr. 48 877, C. 3056. Klasse 38, I R of Fletann nund KRomplolri! : i D ; | ) Nr. 48 867, W. 3332, Klasse 22a r Eingetragen für Christof Richter « Brüder, Zeitschriften - Rundschau. Unter Nr. 204 des Handelsregisters A. wurde die | Ler Geschäftsbücher, die Vorräthe an fertigen und i. P. Derselbe ist befugt, allein die Gesellschaft | „In das Handelsregister Abtheilung A. ist ei der

o : Bi R Ar ; 7

/ A at Anmeldung vom 9. 2. 1901 Firma „Wilhelm W esterop Jr in A halb fertigen Waaren und an Rohmaterialien, endlich zu vertreten, irma „J. immermann in Bernburg

ingetragen für Hof i. Bayern, zufolge Anmeldung vom . i } L, r rop Jr ‘“ in Aachen und | ‘7, Beste «eht E AR i E Nr. 2 N ; eibe LBbike, Travy j ata 0 am 2. 5. 1901. DA M Likörfabrik. Waaren : g Met , Í R Ÿ 7 Sn tbeefecitds S als deren Jubaber der Kaufmann Wilhelm W esterop aa beweclidten Gegen ee E a, e Ge 2) pee : Fe iant Adolf Schönfeld zu Lauen- e 20 ged Prie Marie oh f au Ae N f reiberg i. S., zu- | U - Eingetragen für Compagnie turque, | r und andere Spirituosen. wie „Deutsches Offertenblatt“ fär Ingenieure, “M: bas 30 Me 1901 Gorderungen, insbesondere auh alle Rechte und 3) der Fabrikbesißer Heinrich Tatarsky zu Vor- | Kaufmann Josef Nobert Riedel in Dresden ist in olge Anmeldung vom J Benno Aschheim & Co,., Berlin, Linienstr. 144, | Nr. 48 887. S. 3333, Klasse 16 d. | Fehniker, Maschinenfabriken, Berg- und Hütten- " Kal. Amisieridt 6 Pflichten aus abgeschlossenen Verträgen, einschließlich damm 4 “die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter e e "Geschäfts: D p T rae Anmeldung vom 4.1. 1901 am 1. 5. 1901. STTRE R i wesen, Ho " NA Ale (Chemische Tenologie Aachen O gern. 9. [20313] & Cle f u Sührung inobiliartesig. Quoendas Von A mit der Anmeldung der Zweigniederlassung T den 31. Mai 1901 ea z T :häftsbetrieb: Zigarettenfabrik. Waaren: Zigaretten “C A Armaturen, Kessel, Kraftmaschinen, Elektrotechnik, D A 2 oR Ft Lig us: 210 | C Pas "le Tolgenden Fmmobiliarbesig. Derselbe | eingereihten Schri tstü>en kann bei dem Geri nourg, den 31, Mai , betrieb: Anfertigung My Geschäf D 3 f Zig / Vf Beleuchtungswesen, Färberei, ‘Holzbearbeitun Bei der unter Nr. 5013 des Firmenregisters ein- liegt in dex Steuergemeinde Augsburg Kgl. Amts- Einsicht Aehdaten O Ane Den Dem Gericht Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3.

J

/ B ; Zigarettentabad, igarettenpapier (ohne Aus - 1 V [a E i arbeitung, : Mete aa Do, l | | F 1

gi 7 gg tho dehnung auf Zigarren). | O CHE J Arbeiterhygieine, Graphische Künste, Keramik, Tertil- eran Firma „Bernhard Franken“ in Forst gehe und Stadtrentamts gleihen Namens. In Abtheilung B. des Handelsregisters des König- | Bernburg. { E Sf 0 Tee Er t ia

ini E i E Lari E M: i X x / ¿ achen wurde vermerkt: Der Kaufmann Her- | Pl.-Nr. 3091a Wohnhaus H 39 it No L M ; Dort 14 fe j : é (20327] ädischen Maschinen, A Nr. 48 878, P. 26783. Klasse 38. | 1 2 / || d Ea D D den (Der R litt mann Fran>en, in Aachen ist in das Handelsge äft | und Anbau, Fabrikgebäude “H 391 ‘mit See ap elte die Ass (lf B ist bei Nr. 1408, wo- | Jn das Handelsregister Abtheilung A. ist bei der Ayparaten und E Ren: Erg. s ® A G Liqueur aux Cerisesd Alsace M | Kunst und Wissenschaft Las Eo“ bei: des Grnst Franken daselbst als Handelsgesell \hafter Lagerhäuser, Stall, Waschhaus, Nemise, Motor: | Maschinenfabrik für Mühlenbau vormals niederla u e s E be selben Fie N B orthopädishe Maschinen, Apparate und Bandagen. R E arc do SAAS s VULLER Gon M0 egeben.) (Redaktion und Expedition: Berlin SW. eingetreten. / gebäude mit Lagerraum und Kleisterküche mit Hof- S. G. W. Kapler Aktiengesellschaft f i en Gut lue gelben Firma in Ham- Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. _ A In IC L E ZITBANN 5 C0 LMAR (MAiaace) o tilbelr straße 29.) Nr. 22. Inhalt: Geschäft- Unter Nr. 205 des Handelsregisters A. wurde die | raum zu 0,256 hs, mit dem Sitze zu Berlin ve n kt ent Regtters e d19 Henblungshauses Nr. 34 des E Gs B 11OS. Klasse 22h, N C N | nstraße 29. Nr D : Ge ofene Handelsgesell\ <aft unter der Firnia „Bev: \vei Nadgere<tsame, 1 en a [ ermer eht, am | Registers als alleiniger Inhaber der Kaufmann dige a a0 ago L j r Piazolo & Jrath, Ho>en- | Eingetragen für Saas & Muller, Thann i. Els, | liche Mittheilungen. t Kampylograph. Ueber Les Franken“ mit dem Sitze zu Forst b. Pl.-Nr. 0g k e ae Stadtmauer, nun Ge- L A Frauen: is 5 ugust Mann in Bernburg eingetragen worden. Einget für Ver bele ite Wnceltun voin 15.2 1901 am 1.5 irie Anmeldung vom 24. 11. 1900 am 2. 5. 1901. ag Oa Farbe ensicbe E beer f E ep E deren Gesellschafter die beiden vor. bäudetheile mit Reihe zu 0017ha, Berlin un "Wilb Soi A Berlin eder ulte i ese anti n [0a gg rene Zweiggeschäft als ingetragen Jur y i T 4 ' A e U Gotba 2 Nertrieb | Goschs obs » Vertrieb von Brannt- | natu1 C S ? > ee N tehend Genannten eingetragen. Die Gesellschaft hat Pl.-Nr. 3091 c Fabrikgebäude mit Paderet Keor. | F ; E E L. ; CLrYELTe } Jetbvstandiges Handelsgeschäft unter der Firma einigteElekricitätswerke, A | 1901. Ge [äftsbetrieb : ereluna E Sr A Vel De De Sun T Herstellung von Puderzuker. Salon-Fliegen- am 31. Mai 1901 begonnes. Zur Nectcein i a bas Dozent Seide An FASees Kessel TORT ist dahin geändert worden, daß jeder der- | „August Mann vormals Cohrs & Ami in Aktiengesellschaft, Dres- ; m | von Zigarren, Zigaretten, Hauch-, Kau- un S ny ein ur q : _LIqué g fänger. Koffergurtstre>er. Y Ueber Butterhandel selben ist jeder Gesellschafter ermädtigt Pl.-Nr. 3091 d Schra) I E A LAI e x ,_helben ermächtigt ist, wenn der Vorstand aus einer Bernburg weiter. Die Aktiven und Passiven dieses den, zufolge Anmeldung vom A A taba>d. Waaren: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Nr. 48 888, B, 6702. Klasse 21, | und Verfälshung nah dem nördlichen Brasilien. Aachen, den 31. Mai 1901 B s E I Schreinerwerkstätte H 318, Magazin Herson besteht, in Gemeinschaft mit einem anderen Geschäfts bat 26: Matin nit übernommen 12. 12. 1900 am 1. 5. 1901. f E M | Çau- und Schnupftabak. —————— | Eingetragèn für Verge- Singegangene S riberidoo Briefwechsel der Ne- " , Kal. Amtsgericht G VREZNUR gi R H 316 mif Remi S en S s BeletsGast wen E Sand aus Bernburg, den 31. Mai 1901. j äftsbetrieb: Fabrikation S E 28. 8. : daktion. Marktberichte. A ———— j i) QveLO <pohnhaus H 316 orene } mehreren Personen besteht, in Gemeinschaft mit einem ? i i 9 i ceftrisher Maschinen und E | 20: A STO, D, BEIS, Klasse 38. | dorfer Holzwerke m. 1a Us c e ————-— 4 Aachen. 20314] | u. Pühnerstall, Wohnhaus U 317 mit Lagerhaus | Vorstandsmitgliede rie Gesellsdaft zu. beckeetee Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3.

/ , / b. H., Bergedorf, zu- j dis Deuts Sold i -Zeitung. Amtliches F Unter Nr. 79 des Handelsregisters 9 il dann Hofraum zu 0,042 h: Ç Ta ; i E b < x An- E ú / Î Deutsche Goldshmiede-Zeitung. An j | | Vandelsregisters Abtheilung B. wosfraum zu 0,042 ha, Profura desselben Inhalts ift dem Wilbelm Hof. | Bernburg. 20324 Serie A err Mlettrisäe T Mea I ul hoher dee folge Sa n E 7 Organ des Verbandes Deutscher Juweliere, Gold- 4 wurde die Firma „Helios, Motoren- und Pl.-Nr. 3091 f Treibhaus u. Gartenhäuser zu | mann zu Berlin ertbeilt abe ey DERRUT Df Blatt 674 des Handelsregisters, woselbst dic Fire

; j e | und Silbershmiede. Organ der Freien Vereinigung | Motorfahrzeug-Gesellschaft mit beschränkter | 0,007 ha, In Abtheilung B. des Handelsregisters des @änta. ,„Pfautsh «& Schatte“ in Bernburg geführ Masdjinen E 177 L e SesMastsbetrieb : n t des Gold- und Silberwaaren-Gewerbes Berlin, der Haftung! mit dem Sige zu Aachen eingetragen. Bee, 3091 g Garten zu 0310 ha, _ [ichen Amtsgerichts [ Berlin ist “n 29. Mai 1901 wird, ist eingetragen worden : L E E E —— T S6H. s ias D E Saule. Nauckbera b ree ai OIEOIIIE i “i Kunstgewerbe-Vereine Hanau und M, d apegenstand des Unternehmens ist die Fobrifation und T [.-Nr. 30914 * überbauter Tbeil des Stadtbaches, | bei Nr. 49, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Die offene Handelsgesellf aft ist dur< den Tod Nr. 48 $869, F. 3587. Klasse . Eingetragen für P. J. E ed, E 4 00 0 tehen er W A Y : Gewerbe-Museums Gmünd und der Zentra stelle Theile Lee eon Yotoren, Motor ahrzeugen und | urbinenhaus. ¿E S n Aktiengesellschaft Mix «& Genest Telephon- des Gesellschafters Carl aut D Die

Wiesloch i. B., gusolge Oa M bad iatirónts linstall Parquet e, 1E L „Schmu> und Mode“. Herausgegeben von Wilhelm F des V erselben, sowie von sonstigen Srzeugnissen | _Pl.-Nr. 30914*® überbauter Theil des Stadtbahes, | und Telegraphen-Werke Erben des leßteren sind aus der Gesellschaft aus. Be ist Rübe zahl am 1. d. 1901. Geschäftsbetrieb: 2e (l A L Ho a a tons M e b IA Diebener in_ Leipzig. (Nedaktion und Verlag l. E ehanik und Maschinenindu trie. Das Stamm- Turbinenhaus, E mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung geshieden. Der Kaufmann Carl Satte führt das è Tegel fabrik. Waaren: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, für Kloset- und Wasser- : Leipzig 21, Schüßenstraße 15.) Nr. 11. ’nhalt: E apital beträgt 100 000 4 Geschäftsführer ist auf Pl.-Nr. 30914 * Nemise. zu Cöln vermerkt stebt, eingetragen: Geschäft unter unveränderter Firma als Einzel- i E y dai Kau-, Schnupftaba>. i ; File ortan agen, erbitten Von Werkstatt zu Werkstatt. Schmu studien i Ri E E 2 Jahren der Kaufmann Franz Es Nr. 3124 Litt. H, S Ret La _Die Prokura des Otto Blümner, des Alfred faufmann fort. : j Eingetragen für Friß Fit, Hamburg, Stein- Nr. 48 S880, T. 2026. Klasse 7, | Klose p, xValerla\ten auf der Pariser Weltausstellung, y Inter- 2 ° t Ee in Aachen. Die Gesellschaft ift eine ole er NReinwerth des „übertragenen Gesellschafts- Vettler, des Emil Maubach und des Hans Zopke ift Bernburg, den 31. Mai 1901, E Bs, t Ee Si Dung um 2. L ns am und Zugleisten De i | nationale Ta - f en use g erveilet» J ift am S E oes a le overtras Geister, E s Dis M 26 „3. Den beiden | erloschen. L Perzogliches Amtsgericht. Abth. 3. g 790L . Seshäftöbetrieb: Fettwaarenhandlung. E r. 48 S889, S, 6320, Klasse 22 a. | versicherung auf der Pariser Beltausstellung. L G POLII N eltgestelt. Die Gesellschaft | Gesellschaftern Eduard Dubois und Nudolf Haßler Dem Rudolf Gerhardt zu Berlin, dem Ernf î elanntmachu: Waaren: Eier, Wurst Schinken, Spe>, Speiseöle, 7A E 9 Personalien und Geschäftönahrihten. Vereine A durch einen oder mehrere Geschäftsführer ver- wird von dem ihnen zustehenden Antheil am Nein- | Voigt zu Berlin dirk dntis Gustaf End agent AOAEEE Hande machen vil N Speisefette, Butter, Margarine, Käse, Obst, Obst- OTt t Þ und Versammlungen. Fachschulen. thscaftlides reten; Jeder derselben ist einzeln zur Vertretung der | einlagewerth der Betrag von je 290 000 M auf die | ist Prokura ertheilt. Jeder derselben ift ermächtigt, | Nr. tos ae gle E

b T f i y Y ; ; Se Zt Ic 7 i ; y ra e 34 (Offene Handelsgesellschaft unt d î marmeladen, Gemüse- und Fruchtkonserven. Der lihes. Technishes. Volkswirthschaftliches, Gesellschaft ermächtigt. von thnen zu leistende glei hohe Stammeinlage, | in Gemeinschaft mit eine oren S | h er der Firma Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. E Eingetragen für G. «& A. Thoéëénes, Sächsische warf und Verkehrswesen. Rechtsfragen, Ne ts- Aachen, den 1. Suni 1901. welche dadurch gede>t wird, angere<net. : Gesella diet: les Boriiante eg ads das S Bani in Bielefeld) heute Folgendes Nr. 48 870, f. 5730. Klasse 26 d. | Asbestfabrik, Nadebeul-Dresden, zufolge Anmeldung shuß für d. Goldschmied. Unglücksfälle, Ein- Kgl. Amtsgericht. 5. Augsburg, am 29. Mai 1901. Mitgliedern besteht, au< in Gemeinschaft mit einem ie bisheri \ i

E vom 1, 3. 1901 am 2. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: bruchsdiebstähle, Verbrehen 2. Vermischtes. Altona. O [20316] Kgl. Amtsgericht. Vorstandsmitgliede oder einem stellvertretenden Vor. Ferner ist “erie La di mi T erbeten.

9 Fabrik tehnis{<er Artikel. Waaren : Dampfmaschinen- Einaet ir H. S tner, Berlin, Luisen- | Frage- und Antwortkasten. Bücherti]sh. Eintragung in das andelsregister Augustusburg. [20319] | standsmitgliede die Gesellschaft zu vertreten l [If Mer 9e VIsENE

; / falis T fh ) ‘ingetragen für H. Saup e N / ] e E J x H g , : s E Z 20314 f E l ast elen. andelsgesellshaft unter der Firma Aug. Boven-

g S A 1 A Dichtungs- und Jlsolierungsmaterial für Dampf- straße 53, zufolge Anmeldung,vom 28. 11. 1900 am | Pátente und Gebrauchsmuster. Silberfurs. 28. Mai 1901. Die auf Blatt 221 des hiesigen Handelsregisters Der O 'eringenteur Alfred Hettler zu Berlin und epen zu Bielefeld, Gesellschafter Witiwe Kauf-

betrieb und Elektrotehnik. Der Anmeldung ist eine 2. b. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- | Bekanntmachungen des Verbandes uter E Wilhelm Fette, Werk cug-Fabrik, Gesell- | eingetragene Firma der Handelsgefellschaft „Otto «& der Kaufmann Emil Maubach zu Berlin ist Vor- mann Friedrih August Bovensiepen sonior Lisette

Eingetragen für Königl. Preuß. u. Kail. | Beschreibung beigefügt trieb thierärztliher und landwirthschaftliher Instru- | Gold- und Silberschmiede. On uri und Fn- o mit beschränkter aftung in Altona, | Endler in Borsteudorf“ ist infolge Auflösung | standsmitglied geworden. : geb. Trost, und Kaufmann Angust Boveri nt, beide zu L A « | Nr. 48 SS1, N. 3521. Klasse 7. | „nente. Waaren: Instrumente und Apparate für | solvenzen. Arbeitsmarkt. Jnserate. r Gesellschaftsvertrag ist am 23. pril 1901 fest- | gelös{<t worden. Der Kaufmann Gustav Blümner zu Berlin, der | Bielefeld, eingetragen. ie neu

. Hof-Chocol.-Fabrikanten, Gebr. Stoll ° [ g Die e Gesellschaft hat

wér>, Cöln a. Rh., putelge Anmeldung vom 27. 11. Thiermedizin, Thierpflege, Thiershuß und TMeruunt Deutshe S <irm macher - Zeitung. Offi- ent A darnah Gegenstand des Unternehmens Augustusburg, am 31. Mai 1901. Kaufmann Ernst Nas zu Cöln und der Negierungs- | am 22. Mai 1900 begonnen.

5. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrikati einshließli<h Instrumente zur Mikroskopie, Bak-| 7 Scbirm- sowie der Kauf und Verkauf von Königliches Amtsgericht. baumeister a. D. Hans zopke zu Stegliß is stell- | Bielefeld, den 21. Mai 1901. 0s Vertrieb es Wrede mig“ verdA Tite TI teriologie n Physiologie, Zwangsmittel und Pte gaS Led © Une Suteeciseaten Ferivttatee Deerkzeugen, Maschinen und gleichen Gegenständen. | Waden-naden. Handelsregister. [20320] | vertretendes Vorstandömitglied geworden. x Königliches Amtsgericht. Kakao und Kakaoprodukte, insbesondere Chokolade Apparate zum Narkotisieren, Instrumente zur Unter- a CLRUS des Kranken-Ünterstüßzungs-Bundes d. schaf „tammkapital beträgt 50 000 « Der Gesell- In das Handelsregister Abth. B. Bd, 1 wurde | „Dem Vorstandsmitglied Wilhelm Ludwig Werner ———

Zu>erwaaren, Ba>- und Konditoreiwaaren, Ba>- 99 suhung, Kompression, Ae zur Anwendung Sen er T Schirmsto>macher Deutschlands in Alton pebrilant Veinrih Wilhelm Adolf Fette in | ein etragen: Fenest zu Groß-Lichterfelde ist die Befugniß ertheilt Aron, Rhein. s nto dug: [20330] ulver, Konserven (unter besonderem Aus- Eingetragen für Rheinhold & Co. Vereinigte | des Feuers, Elektrizität und Acupunktur, zum Impfen, Múnchen. (Verläg und Expedition der deutschen Schirm- e n eitel Jeine Stammeinlage dadur, paß er Zu O.-Z, 7. Chemische Fabrik Oos G. m, [ worden, die Gesellschaft allein zu vertreten. m Firmenregister des unterzeichneten mtsgerihts

2 : DEL o as ¿ s ; Ge die in der c : u L c s r M; s <lu ß von de und pharmajeuti eingemahte | Norddeutsche und Dessauer Kieselguhr-Gesell- | zur Injektion und Aspiration, Apparate gegen Un macer-Zeitung [Wilbelm Meyer] in Leipzig-Gohlis, [age 1 des Gei Las Ee ebruar 1901 An- | b. H. in Oos. 9 a< Beschluß der Versammlung Berlin, den 29. Mai 1901. wurde heute eingetragen :

s 2H Zau apa s 4 ; j ad j i men j á ( chaf M ai t di Königli i i j 9, dolf Michel, Kaufmann in Bingen, ist unt te, diâtetishe und pharmazeutishe Präparate, y , zufolge Anmeldung vom 15. 5. | arten, Dressur-Apparate, Apparate zum Kennzeichnen E 2). Mer 11, alt: Offizielle Nerbands- s verzeichneten Gegen- | der Gesellschafter vom 4. Mai d. J. tritt die Gesell- Königliches Amtsgericht 1 Abtheilung 89 Ad i 2 , nterm sowie Liqueure. r Anmeldung ist eine Beschreibung 1900 am 2 B 1001 E C Herstellung Ute filien f "die Fleishbeshau für S E DET mden 1ZS “Reue eiglis&e Sonnenschirme. e einbringt. der Gesell Dat Sagenieux Da zal ent de Botaie GS g atoren Furden be: | mertin Handelsregister [20323] ingen : daselbst ‘unter doe ie “Marx ü on Jsoli ialien. : Isoli alien. | Ut r die Fleisbes|wau, Slempel- ; | £ isation. Aufe ; T eut: der bisherige (C äftsfu Sustay e 203: , Í i beigefügt. von Zsoliermaterialien. Waaren Sfolermaterialen E tfnteriaFunaimitroskore, Anschneidemesser, | Fabri Las, e SNIerII0o lid Sie, Theodor Großet in Altona überträgt der Gesellschaft | in Baden-Baden "n Louis Loes ets des Königlichen Amtsgerichts x1 zu Berlin | Michel“ betriebene Handelsgeschäft als“ gleiche R leishbes<aumesser, Fleishplomben und -Farb- riffe “‘Erschwerte S fe, Saiten eines neuen «ay der Anlage 11 des Gesells ftsvertrages ver- | wohnhaft in Oos. i i (Abtheilung A). i berechtigter persönlih haftender Gesellschafter ein- d Fe N tempel, Nadeln zum Einziehen der Plomben, Li V lltarifs ín Portugal. 4 Postalisches. Ab- T “en Gegenstände zum ZYerthe von 40000 4, | Baden, 18. Mai 1901. , Am 30. Mai 1901 g in „das Handelsregister or Tee, P t l D markierzangen, Fleisstempelfarbe, Apparate für die e<nung für das 1. Quartal 1901 des Kranken-Unter- mel G dieser Betrag abgesehen von einer Gr. Amtsgericht. 1. eingetragen (mit Auss{luß der Branche): eginn der offenen Handelsgesellschaft : 1. Juni 1901. aïlrICIe d Uateaung von Milch und animalischen Nahrungs- itû Bn L e der Schirmmacher und Schirmsto>- f eiablt 00e auf seine Stammeinlage als voll Bad-Nauheim. Befanntmahung, [20321] r Farbweete Ceemmanditgesellschaft Stein, | Vingen, 1. Zuni 1901. mitteln, Instrumente zum Bonitieren der Wolle, | hung H. N. 16). Die Rechte der Agenten ia 9e angerechnet. Zum alleinigen Geschäfts. | Die zu Vad - Nauheim bestehende Zweignieder- & Brieger Bette mmanditgesels aft pa Gr. Amtsgericht.

h L . bestehenden Firma Steinbach, Oberlausitz.) Die Geellschaft ist auf, | Blankenburg, Marz, &,/20331

E &, Oestreicher ist auf den Kaufmann Anton gelöst, die Firma ist erloschen. In das hiesige Handelöregister Bd. 1 Seite 1 n

lz zu Bad-Nauheim, der das Geschäft unter der Bei Nr. 8460. (Offene Handelsgesellschaft Nose G unter Nr. 130 bet der a J: U

Nr. 48 871. N. 3864, Klasse 264. | Nr. 48 882. Sch. 2686;

. Ad, Nichter & Cie., te für d t-, land- und hauswirthschaft- | macher (E. Gag f : i vvrer ist der Fabrikant Heinr ilhelm Adolf * Rubel Tb u A tan Mino gut 20. 2. 1901 Ea Cb au : Waldhammer, Erdbohrer, | bei Ni eno Lat die gnt oe S B ete in Altona bestellt worden. P ung der in Frankfurt a. am 1. 5, 1901. L ad Sonies De, Com benzangen, li B Ren SerutBen, AuN ges enen ies E Patent - Liste. Patent- e Amtsgeriht; Abtbeilung 3a, Altona. Sh Waarenverzeichniß: Leb- und Honigkuchen. asten für fünstlihe Brütung, Eierprüfer, Haar- Ertheilungen. Gebrauhsmuster-Eintragungen. [20315] | seitherigen Firma weiterführt, als alleini en Inhaber / o Handelsgesell E E ————— E; F j - und Kub- gen. L 5 ' gen Fn & Hermanns in Liqu, r Kaufmann Friedri sg Nr. 4s 872. P. 2686. Klasse 30, scheren fûr Menschen und Thiere, ani Waarenzeichen. Eintragungen in das Handelsregister. übergegangen. Rose ist nicht mebr Sautdator der Gesellschaft. d | a, H., einer Sweigniederla ung der unter der gleichen

inte, Seelattiovaaruerate, Äccitentbaräbliin : 30, Mai 1901. Eintrag in das \ ; E Bo bete" bonn a | Une Benz V Sande I Ba bete i ine, far: Muefmunn | Boden e eia Verde, OR Pa Bete | ful n T L T R t das | P Hochschulen, : iegel-, Thonwaaren-, Kalk- un : . n . ro t, f s t 99 ] : : Thieren qe'cihtlide Präpa Pussammlungen, err (Berlag und Ly x7 : D A Be p M ‘Meyer ér udaus-Apotheke, anaber weer Di E [20322] Data P elelbafter Jacob (Zacque®) Cobn, (am, der Kaufmann Robert N mt a aße Nr. 3). Nr. 11. | : . : es Königlichen Amtsgerichts 1 Berlin, Bei Nr. 7843. (Firma Gebr e E Sibentdt Braunsähweia, d N Geburabilse Pala eitun Eeudenl enlebre Betriebaunsälle.— "Unsere Preiausgaben. Pat 9. Mierce, Altona. Die Firma ist er- | Jy Abtheilung Ls Gd 1E isters des Kön ift in das R e ver So rieb: Großhandel von Garn, Band und | A4 Hygiene und Fleischbesau, plasti ellungen } der Torf als Brennstoff eine Zukunft in der Thon- i . - anu aftur-Kurgwaaren, " Waaren: Veloursschut;- N | des neidens von Thieren, Ra ere e industrie è Meinlgungs-Vorrichtung für die Rollen I. ‘M hpe, Altona. Die Firma ist erlos<en. S er gigen! R g Poindlicie bs gesell chaft hat e L L «2 T7 Wer Spezial-Jnsekten-Sammlungen. nmewdung M} der Abschneidetishe von Strangpressen. erloschen hrs, Altona. Die Firma ist niederlassung der zu Lauenburg i, P. mit Sue Bei Nr. 5044. ( Nr. 48 8783. E, 3115. Klasse 324, N T eine Beschreibung beigefügt. ammlungen. atentauszüge der Klasse e d Könlali niederlassungen zu Lauenburg a, E. und zu Vor- : D l ANTH INE m Aenderung in ‘der Person des 05 bia ‘Fragefasten Mf Ambore, G Abtheilung 3, "o Hamm gdomtiererden Aftlengesl aft eselschaft Eingetragen für J. O. rd, Barmien, zu- O Z Vom : o en fol Anmeldung vom 24, 3. 96 am 2. 5. 1901, Inhabers. VE: Sa B ¡isbtes. ' Die nigung des Handelsregisters betr. E worden. Chuit, l j ftsbetrieb : Vertrieb nahbenannt . | Ml. 25 Nr. 22 712 (S. 1935) R.-A. v. 30. 9. 98 | Kohlenmarkt. Personalien. Vermischtes. rma „Konrad Fleischmann“ in Holn- ellshaftsvertrag datiert vom 25. November Vertr. : Pa ntt du B R Es a Ben; Gelchäft Eisen-, Stahl-, D Messing-, Bronze: Zufolge Urkunde vom 11. 3 1901 umgeschrieben | Li : stein würde unterm Heutigen im Handelöregister | 1899, derselbe ist am 30 uni 1900 geändert worden.