1901 / 130 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

haber: Goll Werhenteioc.. Ecakitor in Hedel- | der se daß ber <nende zu der Firma der | Zu Ges rer ist bestellt der Ingenieur 4 A | fingen. Konditorei. i L welche Stempel Porgrorudt sein Aagufi Friedri) Wilbe Fiedler in Dresden S e ch N e B é i l Á g #

1

e he mit ied Peter i am 30. Mai 1901: Namenbunterschrift versa 2 uni 1901. / l er“, att. In- Gesellschaftsvertrag ist am 29, Oktober 1900 Königliches

Abtheilung A. unter ofrat Virgil May Cannst

| df ittwe des | festgestellt. A e 120006] | j : ; Au L | . ; , für Boun un rin: Katharine, geb. Forth e e Das Geschäftsjahr läuft jeweils vom 1. September | Auf dem die offene ndelsgesells<haft K. M. Î Deulsch R j - Î g und ( Sta 18-A (l iber : Verleger Hermann Neußer e Ju N ire R Dermaen Mayer, cines Jahres bis, einschließlich 31. August des darauf- Sei ert Æ Comp. in Löbiaubeirefenden. Blatt 7671 un enl Nel 9 lzéiger u mg l Tél i) cll 019- nzeig . _Hayer: Derleger J : tatt. q] folgenden ZFahres. E ndelsregister eute eingeiragen worden, d j j : s 4 Á L rokuristen. 1) Kaufman Le Foul gil Bonn, otheker in ann fir Gesel ftöfirmen: Das erste Geschäftsjahr ist mit dem 31. August 1901 bér Sih der Gesellshaft nah Dresden verleg Berlin j Dienstag, den 4. Juni 19014. beide in Bonn. Diese beiden zeichnen gemeinschaftlich. Pa Prot nov O Handelsgesell- | Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt. Die Dresden, am 1. Juni 1901 S h f r die Bekanntmachungen aus den Handel T T mac __BVounn, den 25. Mai 1901. ; C R Es len, Gesellschaft bestellt die Geschäftsführer. Bestellung : öniglihes Amtsgericht. Abth. Le. : die Bekanntmachungen aus den Handels- Güterrehts-, Vereins-, Genofsenshafts-, Zei èn-, Must d Navfon Monttioen Gle S E "Königliches Amlbgeruyt. Ss E Stäbte, Kaufmann, und Alfred dilaber: Gusiao u A berufung Pg ‘ersolgt durch Gala, Ri pag L gericht. Abth. Te 19968] muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp an-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbabyen ‘enthalten finb, erscheint aub H Lineale N g C n Ver Waarenzeithen, Patente, Gebrauchs m. / : ide in S! ." Eisenkonstruktionswerkstätte und | sammlung der Gesellscha er. enn ein Geschäfts- ; ; j 159 E ) } vy /

Tas viafcitige Handelrenser Abel A | He i Quel Sienfonsru bre Me ove, aud et, so furt der autet | s see Mien 1 Me O Central-Handels-Register für da Li. BilcecGans vdfotoée, Subaberi gleE E i En Dce | Qo t da gus oldllung eis Gahes Be | [a gti i Lm Sas, Scasentehe: Ce Ret). r. 130B,)

“i e F, wer“‘, Zweigniederlassung Canustatt. Dffen | . : 4 L S ll t mit b änkte t E u ü r a f Marie Bbolb mit bam Sie ia Godesberg lorgower e eren uf 1898. Theilhaber: | Zur Bestellung von Prokuristen bedürfen die Ge- me n S Ra Sr ILEn Go Ie8 Sas E a arela even Meoistans A Reis kann ‘dur ‘alle ost-Anstalten , für Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der und als deren alleinige Inhaberin das Kauffräulein oses genannt Moriß Lieblih, Kaufmann in {MMtoführer der Genehmigung der Gesea vertrag ist am 17, Mai 1901 festgestellt. Gegen- | Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 39 i agr eutschen 8- und Königlih Preußischen Staats- S NELENS beträgt L A 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Martha Adolph daselbst eingetragen worden. Stuttgart, u. Max Zloczower, Kaufmann in Cann- | Ebenso müssen sie bei Neuanlagen, An- und Verkauf stand des Unternehmens ist die Vertretun bes , , N, Insertionspreis für den Raum einer Druzeile $0 4. ¿

„_ den 28. Mai 1901. j ; von Grundstü>ken, Gewährung von Darlehen, die j ; MEMIA AGBELO Vou dnigliches Amtsgericht. Abth. 2. lig Modi) p va np 0 Cannstatt. Offene ftellien Bet der Gesellschaft- oder des etwa be- | deutschen Reichspatente Nr. 101 377 vom 18. April Der Au

: , ihtsrath besteht aus folgenden vier Mit- 3 - ¡ D i e b i 1 i i l j 1897 nebst Zusaßpatent Nr. 104 758 vom 1. Juni luffich il- | 3) „Facette-Glas-Compaguie-Gesellschaft mit | apotheke Dr. O, Hörmann l / mrn Or E Bandeaeeg i e wut] | De Wbt unt Bui geb La | Bea L tee “g Sd Od, me Let | 1998, fome H TLBSTL vom 19, Dyember 180, VandelG-Registet, Para « D. pe dgm, mam, | ce e T T Ee Eee" Mgteanr: S dena 1 Gicilhau E E S le 108, E EM, Wittwe des Hein A iean Ee beide-Ci | Stir tele Sina ferne Bibtilinie cit Unteirctanen Eitors. [20160] | 2) Justizrath Dr. Max Peubquens, Rechtsanwalt | in Nürnbeen! in Firma Webel: S Civ E ata den 01. Mai L90T getragen: ; ineralbad | | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | uns ; » Im hiesigen Handelsregister Abtheilung B. Nr. 1 zu Cöln, : d Fabrikbesitzer Rit irie VineZte tre 0s Kale Amtsgericht. Die Firma ist geändert in Pius Jehle Wittwe, | Cannstatt. Mineralbad. : Muzei ähnlicher Art. Das Stammkapital beträgt 100 000 4. ist” gestern die Firma Kammgarnspinnerei und 3) Ernst Mi x und Fabrikbesißer Richard Heinrich Vinceng in Nürn- Mayer «& Kärcher“/, Cannstatt. Offene | im Deutschen Reichs-Anzeiger. ur theilweisen De>ung seiner Stammeinlage bringt O L ; ; ruft Michels, Kaufmann zu Cöln berg, in Firma Höni>ka und Vinceny, E E ; [208368] E. ius Jehle Wittwe, Schwaningen. Handels esellschaft feit 1. April 1901. Theilhaber: Darmstadt, am e C téceridit H fer iinejen 2 Emil le<theim, Kaufmann zu Set pet! idite cent pagh mit dem Sitze 4) Emil Kummerlé, Kaufmann zu Charklotten- mehr als Geschäftsführer. cenß, fungieren nit In unserem Handelsregister A. ist beute unter Angegebener Geschäftszweig: Spezerei und Kolonial- | Gustav per Metallgießer, und Gustav Kärcher, Großherzogliche mtsgeriht. IL. Düsseldorf, in die Gesellschaft ein das erwähnte auf ]

i i i i Sard: 4) „Nürnbe Eier-Jmpo Boral“ Nr. 354 die Firma „C. Beekerts Hotel zur Poft aaren. aufmann, beide in Caunstatt. etallgießerei. Darmstadt. [20343] | eine Straßenkehrmaschine ertheilte Patent Nr. 101377 Zwe> derselben ist der Betrieb einer Spinnerei | Zum Vorsißenden des Aufsichtsraths ist ‘der vor- N rger Eier-J rt J. Boral““. O irma „C. L Z / Bonuudorf, den 14. Mai 1901. Fr >

¡4 Zweigniederlass Gleiwiß und als G tetait ; l ae ; ; und Weberei in den von dem Konkursverwalter der | genannte Landrath a. D. Dr. weigniederlaffung Fürth. : e indels Be seit 1 Man 100 Ne beilbalene In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: S 104 758, jowie das auf eine Kommanditgesellshaft Kammgarnspinnerei Eitorf, tellvertreter “Var enfalls e “Ran, Es ung Aienberg. Sicheln ce ragt ns Betten M Großh. Amtsgericht. Le S Fel * ‘Aceordant in Cannstatt, | z, Besüglich der Firma eret Ewald in Darm- | Vorrichtung an Kehrmaschinen ‘zur Beförderung des Carl Schäfer & Cie zu Eitorf seitens der Gesell: Ernst Michels gewählt ie unter obiger Firma in M bestehende | "G1 eiwvitz, den 2. Mai 1901. Königl. Amtsgeri Breslau. bth E e Merß, et orbant in Cannstatt und Gustav A ris on ift Pa N s Os, geb. See s Bs His o r B schaft zu erwerbenden Fabrikanlagen zu Eitorf. Das Von den eingereihten Schriftstücken, insbesondere CEONAN ist wegen Geschäftsaufgabe gelöscht Görlit / ret c m dd Md as : andelsregister Abtheilung B. ist bei L ( Â I A z éß, in Darmstadt i rokura ertheilt. Í 971, z1 esa l Srundfapital beträgt 2 500 000 Æ Vorstand ift d D L E e fes : rlitz. i j 90370 2E reiner) Gebt, Goldstein Aeilengesll | i Hue 0 Stutigari, * Meg: | Bali da firma H, Plexodorf in Darm: | Ju Geltifofhrem (sun dell, e Kauiine ortan lea "Wo ce Born) M der | dem Prfungaleci des Versantes ves schie: 2)" Fürther Gierim art Dora Angermann“, | Die Firma Böhmer Lehmann in Gbeliß schaft für Holz-Industrie hier, heut eingetragen | mit Baggerbetried. Mai 1901. Me Ee R Co L Lie! [Gurt NACMGE ri, 0) fred Slefheim du Düssel R Gesellschaftsvertrag ift am 8. Mai 1901 festgestellt. | Gerichte EiasiHt genommen werden, au< ist der | Unter dieser Firma Ltt die K Richard Vbime vecandelöregisters A. ist in Men) e is Seit Da6 erse be 4 H He vie August HUbpanbayes Obertürkheim mee Lad crigp M0 S ertheilt. M, S Bell b H 0 ch Die Benn On 6 e A E SieiGant A O Neviforenberiht bei der Handelskammer in Bonn Dora Aniaertinn n Fürth den Gebet LlIEN ° Obeits E Vai 1901 ertheilt, ‘daß derselbe befugt ist, f . ¡V j j | l i; 200 wirs Folgende b ; i ? a 9 Fierhandel daselbst. ; 29. Mai 1901. rei der Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem E ilh e A Gua Ses L bet Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt I. der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutschen h Vorstand wird don dém Aufsichtsrath Pg Bee den 29. Mai 1901. Pr ENUOna Emanuel Angermann in Fürth ist Königliches Amtsgericht. itgliede des Vorstands oder mit einem zweiten ba oie: N Hündler h *Dbertártbeim, Geflügel-, | Darmstaat. [20349] S 98 Ma Lohr lichem oder notariellem Protokoll ernannt. Er be- Königliches Amtsgericht. Abth. 1. 6) Chrift. Ad Winters N laer““. Fi Gollub. [20369] S Uen Wt H i Fish- und Wildprethandlung. / : Jn das Handelsregister ist heute eingetragen worden: üfseldorf, önigli es nctadert di E des Aufi en F tes e Elberfeld [20359] Dem Kaufmann Carl Löhner n Bib if Polen Die im Lauser e Nr. 39 eingetragene " Santalt biet | en L. i 1901. - i i : O E T 20 j r eme Aa : i ilt. h irma Jaco A Î SDERGE Agerins Sd Pn Silföricter Scott. ‘) Louis Lypstgdt & Co, F rankfurt a/M., | Duisburg. [19967] F Person zum Vorstand bestellt. Unter Nr. 348 des Handelsregisters A. Firma | ertheilt LA ymaë, Inhaber Kaufmann Jacob

B : E L! Ÿ l A j 7),GebrüderS E «i ymak in Gollub, ist erloschen. An ansa Handelsregister Abtheilung A lit bet Casablanca. Befanntmachung. 220088) weigniederlassung Darmstadt, Inhaber Louis Lyp- | Jn das Firmenregister ist bei Nr. 1236, die Firma Die Generalversammlungen werden dur< den | Aug, Köhrmann oets<, Sonunboru- | ‘)--Gebrüder “O OUNEN * | Gollub, den 24. Mai 1901. n unser Handelistregller eilung A. . « D < S <

L „Þ z d é Vorstand mittels ‘einer mindestens 21 T Elberfeld ist eingetragen: / ee! e Uth. i i | L 4 ¿soit dt, Kaufmann in Frankfurt a. M. Ph. Peters Sohn“ zu Duisburg betreffend, OL cis elner mindestens 21 Tage vor dem ; (T; L T Bae J c c Königliches Amtsgericht. Nr. 582, offene Handelsgesell haft Gebr. Gutten- | In das diesseitige andelsregister Abtheilung A. 2) Ne Rifles Wie Darmstadt, Inhaberin | eingetragen : tes : | Versammlungstermine zu veröffentlihenden Bekannt- Durch einstweilige Ver ügung des Königl. Land- 1901 fp eo ri ideBeshlüsse vom N g lich tSgerich : tag hier betreffend, heute eingetragen worden : Der N aaen lat Fe G L Siaae R Bit ee isi Conrad Kißler Wwe.,, Marie, geb. Schmitt, Wein- d 1 oman Mt L Dan en % E : A Geslf ee: ille öfentli$en Bekanntmachungen $9. Mai 1901 ijt i Siate Pen E F mund Schwarzenberger Kaufleute in Fürth, Mae ies D delsregister ift einget N iegn dur< den Tod aus- | 4 eigntedertaqun L va y 8 E hz ur ertrag auf den Gerber und Lederhändler er Gesellschaft gelten als re<tswirksam erfolat d : „1 bem Weseu]caster, Fabrikanten L B E T Et : m Pandetlsregtller 1! eingetragen : BlSigaster Siegmar Cohn i} durch dex Fes „sowie die Bestellung des Kaufmanns Rudolf gro O, M iter in Darmstadt: Philipp Peters zu Duisburg ergegangen, welcher einmaliges Cinrüen in A Deutschen! Reis! Paul Doetsch in Sonnborn-Elberfeld die Vertretung Sth nan aer ee E Tat N A in | Aus der Firma „Eichhoru «& Schweitberger“ Breslau, den 31. Mai 1901. henius in Saffi zum Prokuristen eingetragen worden. Die Firma ist erloschen. dasselbe unter unveränderter Firma ortführt. Anzeiger unter der Ueberschrift: „Kammgarn- der Gesellschaft bis zur re<tskräftigen Entscheidung | © Fürth. den Bie r o or ernannt worden. in Gräfenroda, offenen Handels esellschaft, if der Königlichés Amtsgericht. Ds patt u lge 0 Dot rat Darmstadt, den 30. Mai 1901. as Nr. R e Reat S ers A. i vie irma [pa Mine E E Aktiengesellschaft“ und 0 LlAe Den Gesellshaftern \{webenden Rechts- è L Amtoreit 9 18: Negifterneriät Ae E Ne A N N Me Use: Mig miBacriat 903: atjeriies Xonjutai ; : ; i + Peters Sohn“ zu Duisburg und als deren mit der Unterschrift „Der Aufsichtsrath" oder , eils entzogen. j lat J i j . ) elbst, ausgeschieden. Die Gesellscha Pas vel is Gin Ma ean Chemnitz. [20341] A I ggen: Darmstadt S Snhaber der Gerber und Lederhändler Philipp Peters Vorstand*, je bten die Verd ffentliggner Ee Elberfeld, den 31. Mai 1901. Geléenkirchen. 19979] seit dem 1. Mai 1901 aufgelöst. Der bisherige Ge- 99 Mai 1901 Tas etragen: Ö Auf Blatt 4725 des Handelsregisters ist heute die B O Zandelsregist R a1 März | U Duisburg eingetragen. Grsterem oder Letzterem ergeht. Königl. Amtsgericht. 13. Bei der bisher unter Nr. 181 unseres Gesellschafts. lellschafter, Fabrikant Carl Bus Oskar Schweiß- Bei der Firma J. N. Demmler, Spezerei- | Firma „Friedrih Keil“ in Chemnitz und als 1 Fn pi T van SOTEGt S És bs p Co ertiditele Duisburg, 23. Mai 1901. Bon der Gesellschaft werden die nachstehenden | Frankfurt, Oder. [20362] | registers eingetragenen Firma: i berger ebendaselbst ist alleiniger nhaber der Firma 1d Konditorei, Calw: i‘ deren Înhaber Herr Kaufmann Friedri Carl | 1901 unter lduztelltbait: 14 Bone ‘bens din Königl. Amtsgericht. Vermögensgegenstände übernommen nah Jnhalt der Bekanutmachung. P Mechanische Möbelfabrik Küppersbusch «& Co, | "d führt folche in unveränderter Weise fort.

Das Geschäft wird unter der abgeänderten Firma o As N N Sauen E s E r Uls Geielli fter verinertt: : BOOAES, 124 des _Handeldregist [140Ge] dde n a Rotar Niffart zu Cöln vom L In unser Handelsregister Abtheilung A. Nr. 311 Gesellschaft mit beschränkter Haftung es Sa L @VARER 2 einttee Subatde A e ' s ’on- emniß, den 31. Véat y C ; j nter Nr. es Handelsregisters A. ist die 29. April 1901 und zwar: ei der Firma „W. L A L t und D aufs All bermaan Mareuartt in Cal Dterteltioten Königl. Amtsgericht. Abth. B. 2 “is L a Ie Sblter Dearie Firma (efacos Muth“ zu Duisburg und als , 8. Die Gesellshaft übernimmt käufli< von dem | ist ite eliteteagek 1 Die Fire if Ca * [ist heute vermerkt S Prell LenSes Lee daselbst. Der Frau Jenny Den 31. Mai 1901 | Chemnitz. [20340] “* geb, Râtters. zu Essen \ ' | deren Inhaber der Bauunternehmer Jacob Muth in Eitorf wohnenden Rechtsanwalt Herrn Paul Frankfurt g. O,., 31. Mai 1901. Dem Kaufmann Ludwig Hövelmann zu Schalke E geb. grave, ebendaselbst ist Prokura ertheilt. Stv. Aintsri e\{rift Auf dem die Firma „A. E, Stiehl“ in Chem- geb. Kütters, zu Cffen. zu Duisburg eingetragen. Kump in seiner Eigenschaft als Verwalker des Kon- Königliches Amtsgericht. Abth. 2 und dem Kaufmann Julius Mewis zu Schalke ist | ;, Qa: „Gotthold Deutsch Apothekenbesihßzer“/

. Amtsrichter (Unterschrift). uf den u. G. i Dortmund, den 15. Mai 1901. i PESACOAEI furses über: das Vermügeu..berK i : } Amtsgericht. N Kausmann Julius Me zu Schalke ist | in Friedrichroda und als deren allet Sube Cannstatt. [20337] | niß E A Ent D Sh A t Königliches Amtsgericht. Nt, L E Ht Rartmgacapiineret S. Gat Schüfer Qelclshaft | Preudenstaat. (n [19975] p A Er Is *Bosafta E eLeT derselben | der Apotheker Gotthold Deuts daselbt K. Amtsgericht Cannstatt, i wurde heute Herr Ernst Louis Stiehl in Chemniy Dortuunna [20351] omgt. mger. , Eitorf die sämmtlichen zum Konkurse der genan En K. Amtsgericht Freudenstadt. A r ags A mit einem Sesäftsführer oder einem | Die Firma: „Schuhfabrik Germania“!, Gesell- „M das egister aid Folgende, neue Firmen “Chemais heu 21, Mai 1901 L In Ee Pan stegiitex E en Bana Ae As t Sübre ee D ivetsiel Ln Lam gas e rf eden ‘Gebäude, In das e Moris gs beute eingetragen worden : die E pg feig De Pete Be H Cas Berlin Lat I Rus us dem Baus

eingetragen worden : , den 21. ( j aungenbach zu Lünen und als deren Inhaber der : Fi 1 p N ifanlagen und OtundstüFe nebit Maschi L. Registe *Einzelfirmen: äftöfübrer aua at ihre Zweigniederlassung Got g T Negister fär Eikzelfirmen: Königl. Amtsgericht. Abth. B. E Sandarubeibesiuer Carl Langenbah zu Lünen heute | A- Aolgenoe n wurden neu N S P, j Bar rtlbtimiaen E eti E V Ren, Die Firma Richard Breuning, Gasthof zum R U VE AgeGiven, Handelsregister B. | Wt Hauptniéderlassung erhoben und ist der ‘Sis iegt

C i; j t E A 5 _VCS E ; Pr Sandidus: Gutmann in Tittin En ieb, E l haber: Rid L iti lin i | F obeiS 10 06 f l Paul Blaukenhoru‘‘, Cannstatt. Inhaber: Auf dem die offene Handelsgesellshaft in Firma Dortmund, den 22. Mai 1901. brauercibesigzer Can E 7 trische Beleuchtung des Ortes Eitorf, dem Kc onhaber: ichard Breuning, Gasthofbesiter z. C 92 Mat 1 mann Friedrih in Gotha Prokura ertheilt, der- Paul Blankenhorn, Baumeister in Cannstatt. Bau- | „C. A. Tehner & Sohn“ in Chemnitz be- Königliches Amtsgericht. 2) „Salomon Schülein““, cticeineapLeg et [h es Sltorf, zu dem Kauf A Io a oa gestalt, daß derfelbe ermätigt if C tue

l L j : l e reise von 1 290 000 A ie weitere Ner, | Shwanen in Pfalzgrafenweiler. eschäft. treffenden Blatt 512 des Handelsregisters wurde 9035071 | mit Mineralwasser- und Branntweingeschäft, preise e Gesellsd t de beo die weitere Ber- [I. Register für Gesellschaftsfirmen: Gemeinschaft mit einem der beiden Ges{äftsfül ge! 3 C nbaber: F heute verlautbart, daß die Prokura des Herrn Dortmund. A ; : O haber Kaufmann Salomon Schülein in Thalmässing, | pflichtung | er Welellshaft, die bei der vorgenannten Zu der Firma Kurhaus Pal ¿ fRibs E tes G Del en Seschäftsfü rer, BAS Blnilterebtiee e eat e ean Friedri < August Ra enb erloschen ist In unser Handelsregister ist die Firma Friedrich 3) „Michael Englhardt, gemischte Waaren» Kommanditgesellschaft bestandene Arbeitersparkasse im x &irmc jau almenwald, Aft. | Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [19980] | Aausteute: 2. Hermann Schünzel, b. Wilhelm O 2 all. Dc , î o Ï ¿M ) ) j 3 ¿ l A u Gottlob Kreß“, Cannstatt, Junhaber: | Chemnitz, den 31. Mai 1901. Schulte-Mäter zu Kirchderne und als deren Jn pan dlung Inhaber Kauftnann Michael Engl-

: Betrage von 8126 (6 12 F zu Gunsten der Arbeiter Gef, in Freudenstadt: Auf Nr. 399 des Handelsregisters Abth. A., die Müller, beide in Berlin, re<tswirksam zu zeihnen. j 2 ibesi iedri E wie erzustelle A 7 n der ordentlichen Generalversammlung der | Fi G Conf ; “ie Ai Gotha, am 31. Mai 1901 ; 5 Sni at haber der Landwirth und Ziegeleibesißer Friedrich it Titti Q wieder herzustelleI E l ‘atver| g der | Firma Geraer Conservenfabrik Gera-Biebla F h B Gottlob Kreß, Bauunternehmer in Cannstatt. Bau- Königl. Amtsgericht. Abth. B. Li Schulte. Mäter zu Aren? LScte ai o E A ei Seite: artet unde teiits 5 _ In Anrechnung auf den Kaufpreis von 1 290 000 Aktionäre ente ien af 1901 wurde der $ 3 der Rave DEY Müller betreffend, und Nr. o Verzogl. S. Amtsgericht. ITI. geschäft. u i 9 Cöln. __Bekanntmachung. [20343] Dortmund, den 22. Mai 1901. waarengeshäft Nieten Kaufmann Friedrich Leyerer | übernimmt die Gesellschaft die auf den Immobilien Tai S \criebe P: i - Abth. A. ift heute der Elektrotehniker Max Müller | Gräülenthal. E U [20372] Shill, Be Sia ' CRIat E part O add In das hiesige Handelsregister Abth. A, ist ein- Königliches Amtsgericht. fa Thalmässing : ORICTAREN Aas von zusammen f aft Gen bt bett schen Wette SEN a ns als Inhaber gelöscht und der Kaufmann In das Handelsregister Abth. A. ift beute ein- E Si Ca UMCIOAIE getragen: t E [20354] | 5), lina Rösch“, S i- und Schnitt- | 499 000 Æ nebst den Zinsen davon vom Antritts, | Vat erfole 1 Arcich&-Anzeiger““, | Rudolf Sattler in Gera als Inhaber eingetragen | ' „Paul Schmid“, Cannstatt. Inhaber: Paul Am 1. Juni 1901 Dortmund. 5) „Karolina \{<“‘, Spezerei- un nitt-

ch

; te : r 5 p T ci GVUL 9 L getragen worden als offene Handelsgesellschaft di p i ge : 1 Ae bse, S Z Eni tage ab. Antr c) C unbeschadet der dem Aufsichtsrath zuste mden Be- | sowie y doi: E T; ; c / 7 { ( e mid, Bauunternehmer in Cannstatt. Baugeschäft. | unter Nr. 821 die offene Handelsgesellschaft unter | „In unser Handelsregister ist die Firma Carl | waarengeschäft, Inhaberin Kaufmannswittwe Karolina ge ab. Antrittstag ist der 1. Juni 1901. f zusteYenden De- | fowie verlautbart worden, daß die Firma in Zukunft | Firma

; FoNTT h, idis 4 i Hei Wagner «& Apel in Lippelsdorf und als P 4 TATENSEI ny i b. Die Gesellschaft übernimmt ferner von dem sugni, dle ihm geeignet scheinenden Bekannt- | Geraer Conservenfabrik Rudolf Sattler lautet. esellschafter: a. Bernhard W iftkeiTh x ¡August Ulrich“, Cannstatt. Juhaber: | der Firma „Decker & C e.“, Cöln. Persönlich M M E Ene reen Ie Ler N Lai Me feld“), Spezerei, Mebl A obengenannten Konkursverwalter die sämmtlichen am | Mahungen au< in weiteren Blättern erscheinen Gera, den 31. Mai 1901. N i Laster: RA Gard Wagnes, E ugu ri erkmeister in Cannstatt. u- | haftende » : Alfre ? e | D a ,r 1 ; y (RER ' ntrittôtaas Vere C T N zu lassen. ters os S nx È : d Apel, Kauf C August Ulrih, Werkmeist Cannstatt. Bau- | haftende Gesellschafter sind: Alfred De>ker und Fer intritt E N rORe. EN 6 itf dor A “Derrenkonfektionsgesbäft ‘Ino Antrittstage 1.- Juni 1901 in der Konkurs- | ! lassen. oa L N Furstlihes Amtsgericht. c. Anton Apel, Kaufmann in Gebersdorf TAE geschäft. , | dinand No>her, beide Kaufleute zu Cöln. Die | gctragen. d, den 22. Mai 1901 bab 22 a ia Adolf Rose feld i Ti 5 mae befindlichen Waaren, Vorräthe und Geschäfts- | gz F! 99 8 17, 23 u. 24 der Saßzungen wurden den (gez.) Dr. Voelkel. Geschäftszweig : Porzellanfabrikation. „Edwin Bart“, Cannstatt. Juhaber: Edwin Gesellschaft hat am 29. Mai 1901 begonnen. Zur Dortmund, den é ¿A N S richt haber Leusmann D, bauer off )a U E. mobilien, und zwar die na der Konkurs- | Qellimmungen des H.G.B. vom 10. Mai 1897 an- Beglaubigt und veröffentlicht: Gräfenthal, den 31. Mai 1901 i vate Ny rae gig “pt: “revi Sarbesörderung: Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter d ci iches Amtsgericht. (20353) vei L mit S Sih n Altdori *Funtible: i eröffnung angesafften Wollen und Kamms- | 8Pab!k. 30. Mai 1901 g fers, den 31. Mai 1901. Herzogl. Amtsgericht Abth. 11 S. Aitann , Canustatt. Jnhaber: Jakob | ermächtigt. Or L, E S E L e A 4 k : ) züge zu den Anschaffungspreise Nebenkoste Ven 30. Yai 1901. ; er Gerihts\{reiber des Fürstlicben Amtsgericts: i E E Mann, Lithograph in Cannstatt. Lithographie, Buch- E (Betrben wird eine Essigsäure-Engros-Handlung.) | Der Bergwerksdirektor Felix Bruchausen is aus | Gesellschafter sind die Kunstmühlbe iger eas und zuzüglich 5 0% Bi nd Piertür M PITER Hilförihter Wehner. Dir, A Amtsgerichts Hamburg. i [20373] und Steindru>erei. Kgl. Amtsgericht, Abth. 1112, Cöln. dem Vorstande der Union, Aetienaeseischa t für Permgun, DaGauer c. Mpors, beide zur Vertretung Vergütung für die übrigen am. Antrittötage zu | Friedberg. Hessen. [19976] | @ ——— Eintragungen in das Handelsregister „Wilhelm Kirchhoff“, Cannstatt. Znhaber: Danzig. Bekanntmachung. 20344] Bergbau, Eisen- und Stahl-Industrie zu | der Va [haft bere VUgt d 9 zu übernehmenden Gegenstände dur eine Kommission In das Handelsregister sind folgende Einzelfi mei Be LEINE as Bekanntmachung. (20364) 900 SRetLgcrts „Lamburg. Wilhelin Kirhhoff, Buchdrukereibesißèr in Cannstatt. Jn unser Handelsregister Abtheilung B. f heuté | Dortmund ausgeschieden. Der Bergwerksdirektor | B. Cingetragene Verän Gülei, 4 Sénitt festgeseßt wird, in welche der Konkursverwalter und eingetragen worden : j G eenemen } Auf Nr. 539 des Handelsregisters Abth. A. ist ; 1901, Mai 30, Geschäftsbücherfabrik und Buchdru>erei. bei der unter Nr. 34 registrierten Firma Ludwig Robert Reinhard zu Oestri<h bei Mengede ist zum L) irma ,-Bernhard Sehe u, Sn waaren- die Gesellschaft je ein Mitglied wählen, bei Meinun 1s-| Nr. 18. Carl W-: A Müller ¡zu Friedbera: heute die Firma Otto Siermanu in Gera.(Bau- Schilmanun & Beue. _Durch einen Vermerk ist e o Daa n E Kt Forde Rochr & Co, Gesellschaft mit beschränkter lbe gewäblt 1 ÿ derselbe mit der ille: Ir trt S n Ten aramebeigen, Tubaler Taxtnars Rai verschiedenheit entscheidet ein Obmann, welcher von Inhaber: Karl Wilhelm August Müller daselbt; ge!häft, C ILONver Ns Holzhandlung) und als . * Teri aberl darauf bingewiesen, daß bezüglich i Kausmann in Cannstatt. Kommissions- Haftung““ mit dem Siye in Dan ; zabe gewählt, daß derselbe mit der vollen Bertretung | von de chrige f der Kommission ählt d im Fall Ee, | Do. oi tr G a , | Inhaber derselben der Baumeister Karl Otto Sier- es Zyetlhabers Alexander Emil Friedri Bene zig eingetragen, f s Í d Schülein dort unfer dèr Firina Bérnhard - s DT gewa und 1m Falle sich dieselbe L aarenagenturges<äft. j 5 J s S (Fi t Ls M „Ul aeidist s nn Ludwig in j jedes wirklichen Vorstandsmitgliedes beauftragt und | S) r über die Person des Obmc ; E Ns s Ai , [mann in Gera cingetragen worden. cine Eintragung in das Güterrehtsregister erfolgt ist. „Richard Kuoll“, Cannstatt, Inhaber: Ga tofübeer Uge sbieten eor in” Danzig als namentli< au< ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit | Schülein Juhaber Ludwig Schülein“ weiter- kann, E S Vorsiténden oder tete e j b Ra O gmpel u Reichelsheim Gera, den 1. Juni 1901. Andreas Olsen. Jnhaber: Andreas August Anton RKl<hard Knoll, Kaufmann in Cannstatt. Manufaktur- | * Danzia, den 31. Mai 1901. einem wirklihen oder einem stellvertretenden Vor- | geführt, s j Vorfißenden der Handelskammer zu Cöln e t | Nr. 20, Wil cs ags TEPOLHTtET, Fürstliches Amtsgericht. Vlfen, Kaufmann, bierselbst. róaarenges{häft. anzig, ‘Föni 1 Amts ericht 10 standsmitgliede oder mit einem Prokuristen der Union 2) unter der Firma „Fohann Ecker“ betreibt wird. P E R Anbab op leid a E s „VEuser E Geledber j (gez.) Dr. Voelkel. H. F. A. Heine. Das Geschäft unter dieser Firma, „I. I. Kohn“, Zweigniederlassung Cannstatt. 1E E i die Gesellschaftsfirma zu zeihnen und die Gesellschaft | der Inhaber Johann Eder in Ingolstadt statt der Die Gesellschaft tritt vo i in die | Thaftlider G0) Perllelung von | landwirth- Beglaubigt und veröffentlicht : dessen alleiniger Inhaber Hans Friedrih Albert j in S 20346 e vit F aft tritt vom Antrittstage an in die | schaftlichen Gerätben Pferdegesch Geschäfts : 164 26 Inhaber Jakob Jsaak Kohn, Kaufmann in Stutt- | Darkehmen. ; [20346] | re<tsverbindlih zu vertreten. Malzfabrikation seit 5 Jahren ein Speditionsgeschäft. von der Kammgarnspinnerei Eitorf Carl Schäfer | Luxuswagen, und Dänbel. darcit irren, Geschäfts- u. Gera, den 1. Juni 1901. Heine ist, ist na< Bremen verlegt worden. gart. Prokurist für die Zweigniederlassung: August | Bei Nr. 160 des Firmenregisters, wo die Firma ortmund, den 22. Mai 1901. Eichstätt, 29. Mai 1901. F & Cle sowie von der Konkursverwaltung einge, | Nr. 21 uui A mil, Der Gerichtsf<reiber des Fürstlichen Amtsgerichts : | Julius Fran>. Chaim Isaak Keller, Kaufmann, Kohn, Kaufmann A Stuttgart. Band- und Ae O TMEDeNEEE in Tr eomen eingetragen Königliches Amtsgericht. K. Amtsgericht Eichstätt. [20660 gangenen no< laufenden An- und Verkaufsvertrge Jubaber aas eneling n reo E Dix, A.-G.-Assist. hierselbst, ift am 30. Mai 1901 in das unter dieser Foigmentierwaarenges(hs t. I E VEULE EINgetT Sri VOreen Dresden. m [20357] | Eichstätt. Bekanntmachung, Ï ein. Y n > 8 L s : Left

E FEE l | j 5 geführte Geschäft eingetréten und seßt das- L Zu : p, 4 ; rg r Feinmechanik u. nik. 90365 P ganree Me! 4 c cher F pas A D Yuvgte, Miene, Harl Ae: es M os i: 1901 Auf dem die Firma Hermann G, Müller in Bereinigung der Handelsregister betr. Im übrigen findet eine Uebérnabine von Alttven für Feinmechan rotenik Gera, Reuss J. L. Bekanntmachung. [20365] | selbe seit diesem Tage Î + ZgarrentDecale. , O « Ï

ai

P

L y y i in Gemeinschaft mit dem r i ; / Gia l : von U iedberg (Hessen), am 31. Mai 1901. Auf Nr. 537 des Handelsregisters A iahortgen L t pn „t

geschäft. Königliches Amtsgericht. Tee. rar game egi De ens ce Es Mes eo t: E E LARO Sd afer K Cle Fen ari nnerei, a Carl | Großherzoglich Hessishes Amtsgericht Friedberg. | beute die Firma ‘Richard ae in Gera offene Dad R rider vie

¿Max Kauffmann‘, Cannstatt, Inhaber: | Darmstadt. Bekanntmachung, [20347] | haber Hermann Gustav Müller au<h Hoflieferant | 1) Kaxl August Krauß in Eichstätt, ein Uebergang bes Unternehmens auf dieselbe nicht Friedberg, Hessen. [203631 | (Baugeschäft) und als Inbaber derselben der Maurer- | Firma fort. Da

Mar Kauffmann, Kaufmann in: Cannstatt. Aus-| Jn unserem Handelsregister wurden heute folgende Sr. Königl Hoheit des Prinzen Georg, Herzog zu 2) Wilh. Korhammer in Eichstätt, statt. : In das Handelsregister wurde eingetragen : meister Karl Richard Bergner in Gera eingetragen Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver-

3) W.

steuergeschäft. Eintragungen vollzogen: | S i daf dem Kaufmann Friedrich Emil rögl. in Ingolstadt. c. Die Gesellschaft überni iel Nr. 22. Firma Jakob Nusibaum, Frauffurter | !°rden. bindlichkeiten des bisherigen Gesäftsinhabers, „Carl Fink“, Cannstatt. Jnhaber: Carl Fink, | 1 Die Firma Justus Hildebrand in Pfung- erder My m Breiten Prokura ertheilt ist. 4) Ferdinaud. Stegmeier in Ingolstadt. a. ei schaft übernimmt weiter von dem e

Féaufen"lhen F Nu | uhlager; zu Friedberg; Inhaber: Jakoh | Gera, den 1. Juni 1901. i sowie die im Betriebe begründeten Forderungen, Kausinann in Cannstatt. Bazar. stadt ist erloschen. Dresden, am 31. Mai 1901. 5) „Obere Apotheke Ingolstavt Karl u Col Len en Sanerein Atiengesells<aft | Nußbaum daselbst; Einzelkausum B00 Fürstliches Amtsgericht. find von der neu errihteten Gesellschaft nicht über- „R. & S. Weißer“, Cannstatt. Jnhaber: | 11. Die Firma „Erste Finngüder Papier- Königliches Amtsgericht. Abth. 1 e. Kirschner“ in Jngolstadt, waltung behufs Weiterführung des Betriebs d riédberg, 1. Juni 1901. s (gez.) Dr. Voelkel. nommen worden. i

Be Weißer, Kaufmann in Cannstadt. Glas-, | fabrif, Hildebrand, Ulrich & Comp. zu Pfung- E ] 20358] 6) Ferdinand Schneider in Weißenburg, Rana ed ung I M E Ges Ms roßherzoglih Hessisches Amtsgericht Friedberg. L L eglaubigt und veröffentlit : Die an Caroline Therese Erna, geb. Meyer, N ellanwaarenhandlung und Haushaltungöartikel. stadt ist erloschen. - iers: | Auf dem die offene Handelsgesellshaft Gründler | 7) Johaun Reuner in Thei deuduyg- eschafften Wollen und Kammzüge, und zwar zu den | Fürth, Bayern. Bekanntmachung. [19977] Der Gerichts Hreiber f, Fürstliche Amtsgerichts: r uns Theedo i Prt e —= E of aul Dürr“, TAREBE, Inhaber: Paul Anh In Aeeiluns B. des Pana gere; & Meier in Dresden aoA Blatt 8960 | 8) arl Rauenbusch in Weistenburg. nshaffungspreisen und Nebenkosten uzüglidh 5 9% Handelsregister-Eintrag. “n —TEE Dir A.-G.-Assist Ta E A F Oe Lens * Res M C, März 190 d oer pa statt. Bauflaschnèrei | Exportbrauerei Justus Hildebrand, Geselle des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, | 9) Ch. Schlicker in epenvurg, Zinsen hierfür. K. Milling & Co, Erlangen. E wp E c F t e Mlelete des [einigen J babers e ‘Quftav Mae: Cannstatt. Inbaber: Gustav | mel tier Hastung, m Pungsadt, | dei Ver Kaufmann Bernbard belle -Lanti iu | 10) Alhrecbé Meyer in Weiseubueg, desen Gla tritt obne Kasten und Spesen ins | - Unter obiger Firma betrieben der abrifbesiger | G6r8 Monns 4. L+ Befanntmachung, 20996) | folgten Ableben des alleinigen Inhabers Adolph Mat, Schlosser in Cannstatt. Baus T tes f N egennan Bierb Ca Viel Gir b 1d | Dreôden in die Gesellschaft eingetreten ist und daß L Lei R E t” SBELYERENBY» den, indem die Gründer die sämmtlichen Kosten | Konrad Milling und der Leder- und Hands{huh- | Auf Nr. 538 des Handelöregisters Abth. A. ist Alfred Sehrens, Kaufmann und Alex anmiao , er in Cannstatt. Bauschlosserei und | verstorbenen Bierbrauereibesiger Wilhelm De rand der Gesellschafter Franz Beine Gründler jeßt in ichstätt, 30. Mai 19011. der Gründung, der Uebereignung, der Anfertigung fabrikant Friy Polster, beide in Erlangen, séit Mai | heute die Firma R. Fraulob in Gera (Bau- Gers T wg ufmann und Afekuranzmakler, Cisenkonstruktionswerkstätte. j Eheleute sowie, der Kömmerzienrath Justus Ulrich len L j Kgl. Amtsgericht Eichstätt. Aktien und der Stempel zu ihren Lasten über- | 1899 in offener Handelsgesellschaft eine Lederband- ge! äft) und als Inhaber der Baumeister Carl Del s, AEoUa eas und wird von dem- oi v FoGelner , Sonna, Inhaber: | und Ghefrau zu Pfungstadt haben si zu einer Gesell- | V “a êden, am 31. Mai 1901. Einbeck. Befanntmachung. [20361] nommen haben, einsließli< des Aktienstempels. shubfabrik mit dem Sihe in Erlangen, obert Fraulob in Gera eingetragen,” sowie weiter E N gn Inhaber, unter unveränderter

Toilette. m Per ete pgumtatt, Parfümerie, | saft mit beschränkter Haftung vereinigt, und führen Königliches Amtsgericht. Abth. 1 c. In das Handelsregister Band 1 Folio 302 ist am rthe nd 2500 Aktien von je 1000 « zum Nenn- | Die offene Handelsgesellschaft ift nunmehr auf? | verlautbart worden, daß der Architekt Walther Sprengstoff-Gesellschaft Kosmos. Diese Atti e- L ae elgeschäft. u « die seithèr unter der Firma Zune Pildebrand zu ge —— [20355] | 29. Mai 1901 zu der Firma C, Schaper in. Ein- werthe ausgegeben. Sie sind auf den Inhaber aus- | gelöst. i; Robert Fraulob in Gera als perfönlih haftender esellschaft hat Nichard E L qt ese Altien- aen Wilhel fanuen ns j M gus att. Fungsiadt in offener Mandel dgejen haft betriebene A Blatt 9537 bes Handelsregisters ist heute die be> cingetragen : gestellt. Zum alleinigen Liquidator ist der Buchhalter Ernst | Gesellschafter in das Geschäft eingetreten und letzteres oi bierfelbst, zum Bun eure denteyer, Kauf- aen nfA M vat Ag: wars, ehanifer in S n ns mit Fabrikation von Kunsteis, unter ira Fabrik für E senbah icherungs-An- Sie irma ist E. g Bründer der Gesellschaft sind: Bauer g Teianen user tlih ernannt. g Fene HandelsgeiesGast T worden Befugniß bestellt n G E eins daft m e der 7 V C i x i: f nbe>, den 29. Va s / Vie zu Côln domizilierte Aktiengesellschaft rth, den 31. Mat 1901, inl, weiche am 1. April 1591 begonnen hat. A 4 c einem Gécistlan Morlos, Dobitbler in Canclialt dels: | (mt Ltt Bat d brand Gesell. | lagen, Gesells@asi mit beschrüntter Haftung Königliches Amtsgericht. 1. unter der Firma „A. Schaffhausen scher Kal. Amtsgericht als Registergericht. Gera, den 1. Juni 1901. furisten die Gesellschaft qn verteeten mt Kg s ' er in Cannstatt. Holz- sd t ae C ETE Eren Haftung, mit dem Siye e r A M Mp S Bankverein“ Fürth, Bayern. Bcfanutm . (19978) queniaes Amtsgericht. derselben ut zelnen zu vertreten und die Firma

z fort. Ce ; ; L f / “) die zu Cöln domizilierte offene Handelsgesell- Handelsre . q: G gez. r. Voelkel. ' :

h Blattner, Miblieferat e tas) Maher: Geihäfifabee lag Laaqu T E g Det Gesel chaftövertrag Man, 10, A Los Dee OSNeiT - li 3) daft under der Firma „Gebrüder Brau ah“, 1) „I. Baer S Got Fürth. G. „Beglaubigt uns Ver ossen: Laa V Cl - jer: eren Friedri x ? s V ; 3 . V.: von Bojanowski in Berlin. ' zu Derlin domizilierte offene Handels-| Obige Firma i S 3 V, A DOTe z â j G ettwaaren- Konzelmann“, U L, e B Cbristian Utrich ad und d E e Pg Tg Giectains many S E (Sol) in Berlin 4 Ce Res, untex der Firma ‘Gmil Kumumerl6*, nah Nürnberg Aen Verlegung des Geschäfts | 2er Gerichtsschreiber d C ien Amtsgerichts : Be t ene Panidelbiesellkbast hat am

Konzel Tz Uta i i i xpedi e Heinrich Joseph Horten, Maria, 2) „Johaun s ; ix, A-G. Assist. 30. Mai begonnen

E N "cue balt n Fsuasiadt, A I mo Sa e E A deut Buchdru>erei und Verlag#- „, geborene Kreuser, Rentnerin zu Düsseldorf Unter es ean as bec - ew Glauchan. e Q Lar 2001, Jeder Geschäftsführer An allein berechtigt, aar n e Fächer tinld lagenden A Dru> der Norddeutschen as b L 0 er Kaufmann Johann en. n

irma, 5M 20367] Actieu-Geseliscdäft für automati Verkauf Hedelfing a lin 8W,, W straße Nr. 32, Dies drath a. D. Dr. Walther Langen zu Cöln. | Georg Andreas Hopf in Neuhof, Amtsgerichts Markt Auf Blatt 639 des delsregisters l \ 5 on L Dee Gs Ju Y nung. ges I Sd Ae, M -BE elben haben sämmtliche Aktien nonen. Erlbach, einen Schnittwaaren- und Spaccelbandel Stabibezirk Glerchai ft te die | ti Mage der Artionerd* vom 26. April 1901 besch J

E E E it aud L R 0

Stammfapital