1901 / 130 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schlußtermin auf Dienstag, den | zur Be ußsa d ; Kaufmanns Mathias Stoffel aus Völklingen : N j e

den Anttögerihte bieselbft bestinnt, | LC Juni LDOL, Vormittags 9 Uhr, berber, erictsschreiber Hailer, Stv. wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Börfen-VBeilage Blaubeur L EL at 1901. | Heiligkreuzgasse 32, 11. Sto>, Zimmer 19, einberufen. | [20227] Konkursverfahren. hierdurh aufgehoben. Me: 00s ; E Gaîser, Frankfurt a. M., den 23. Mai 1901. Das Konkursverfahren über das Vermögen der tit den 25, Mai 1901.

___ Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. 17. Geschwister Hulda und Martha Recke in 6

nv i fas aa Wid Page zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Ge hem Konkursverfahren f t das Vermögen des An hein Konkursverfahren über das Vermögen des Schlußtermins PEctuRh: ufacin c a Aua as Das Konkursverfahren übxr das Vermögen des zum eut él : él s-Anzeiger und duigli Preu l en d 9- nzeiger.

in | Kaufmanns Julius Polla> hier, Fahrgasse 104, | Landsberg a. W., den 25. Mai 1901. Kaufmanns Max Jung in Wolgast wird, nach- $4 Sen M u MU Df Eg ani | Lide tee e BaCt E En Kn P E r funden baen, aufgeho. ribeilng fet D 4 030, Be 1904, d n Termin auf den 18, Juni | mangels einer im Verhältniß zu den Kosten stehen- 90203 N , au n. C, L M M 901, Vorm ttags 10 e x dem König- | den Masse einzustellen. Seine Begründung erscheint | l In Ves Michaelis’schen Konkurssache N, 2/01 | Wolgast, den 30. Mai 1901. a n Am a 57,50G 4,10 195,20bz

ung ü T e ege cine a ricbtebcid Le Seulé af) E 2E Das. Konkuröverfahten bee ves Dn des E L L: Sun 1901 l V

200/1022063 B | Thorn 1895/34 500/94,255 do. 1901 unk. 1911/4 | 200//4,00B Wandsbe> 1891 1/4 94,00B Weimar 1688/34 92,60G Wiesbaden 1879,80,83|3x E. do. 1896, 1898/34 101,25G do. 1900 unk. 1905/4 Witten 1882 111/31 Worms 1899 unk, 1905/4

i über ei j Königliches Amtsgericht. O 8 T tsgerihte hier, Zimmer Nr. 6, anberaumt. | zutreffend, vor der Beschlußfassung soll aber den wlrd zur Besblußfassüng über einen vom Gemein; i liches Amtége 1 ae aCR Eee, den 28. Mai 1901. Gläubigern Gelegenheit Lene R g fu \{huldner vor E enen Zwangsvergleih Termin | [20270] Konkursverfahren. 7 : Amtlich festgestellte Kurse a9: dei 1393 31 lichen Amtsgerichts. Abtheilu acmino au MIUMA, ben M Due A4 1, | auf den 18. Juni 1901, Vormittags 11 Uhr, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Berliner Börse vom 4. Juni 1901 s ' 1694/34 «N tsgeri<hts. Abtheilung 2. sammlung auf Freitag, den 14. Juni 1901, m unterzeichneten Gericht bestimmt. Der | alleinigen Inhabers der Firma Gebr. Töpel in j Z L des Königlichen Amtsgerich g h Heiligk vor dem unterzeihneten Gericht bestimmt ' ( : H 00 M 19181

i ae 68 T d aa 19, einbe f E Es M8 und die Aeußerung des | Zerbst, Kaufmanns Paul Töpel in Zerbst, h 1 Frank, 1 Lira, 1 Léëu, T R = 0,80 «A 1 Mlecr. Augsburg 1389, 1897/34 Jn Aus Konkursverfahren über das Vermögen E U L S reg P Mai S001: Gläubigerausf\ 3

:10/ 5000-—200/93 00G Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. 0/ 5000—200/101,30G Bosnische Landes-Anleiho . .| 0/ 2009-+200/101.008 Po N do. 1598 | 1000—209193, (5 Bulg, Gold-Hypotv.-Anl. 92 JOL

BREA F

L 8

=

Iren jer dek Prei Zei ane

= ei pre Peel jer

S Cl p i fem P

E

al

2000—200/98,60 Nr. 241 561—-246 660 2000—200/93/25V br Nr. 121 661—136 560 0| 2000—200/101,50bzG lx Nr. 120 000 0) 1000. 191256 Ir Ne. 61 551-85 650 0! 2000—500!101,10B Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl,

do, do mittel

do, do. roße Chinesische Staats-Anleihe s do. do. 1895

),

et —_

usses liegen zur Einsicht auf unserer | wird. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Gold-Gld, = 200 4 1 Gld, österr, W. = 1,7 do. 1901 unkv 1908 ben in Breslau Stol ; GeriElsBreiberel aus, E N hierdurh aufgehoben. i 1 3500 4 “1 Gh holl. W 41 0 A 1 M 1 Banco Baden-Baden 159 des Kaufmanns Otto R bat dée Gerl: Königliches Amtsgericht. 17. Lindow, den 30. Mai 1901. Zerbst, den 1. Juni 1901. “Ton E Le S A2 1 lter) Bamberg 1900 bne Mie Cs i 2 Vertabeens beantraat [20226] E anen 1 ape E Königliches Amtsgericht. Herzoglich O R (gez.) Franke. Belt civel 78 20 e l Rubel 208 e T Deo O) E ? S ps * mt j as Konkursverfahren über das Vermögen : 1 : i : : 400 4 1 Dollar = 4,20 ivre Sterling = * V0 und die O N e uet am 22. Mai 1900 verstorbenen Kaufmanns Franz O, Ü O bia das u (L. 8.) Heini>e, Ober-Sekretär, Gerichtsschreiber. I 2040 4 BOUR gl bekannt gewordener E Lai d des | Unverzagt von hier wird nach erfolgter Abhaltung èr. 13 369. Gr. Amtsgericht hier hat heute das [20259] Konkursverfahren. Wechsel. do. 1882/98: irma Stempel & Comp. in e ert des Schlußtermins hierdur< au E Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Neudenau / La ; j j ie

j L HTOE : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | »Notterd 100 fl 169,10G do, Stadtsyn.1900T neidermeisters Kilian in Breslau beig ; i ; verstorbenen Urban Söhner nah Abhaltung des h Amsterdam-Notterdam : 10 ¡ : D B ertärungen liegen zur Einsicht auf | Frankfurt a. O., den 22. Mai 1901. Privatmanns Johann Traugott Förster in d 100 f. c Bielefeld D 1898

5 i S do, 0. S

n E S bi önigliches Amtsgericht. Abth. 4. Schlußtermins und Ablegung der Schlußrechnung | Zittau wird na< Abhaltung des Schlußtermins | Brüffel und Antwerpen| 100 Frs. 81,05B do. E 1900) Hann binn eiter ade nad Beröfezi han dies e 04 2 Da Ersern dler d Gr. Gericßtasänriber Beh ‘Bittau, dei 31 Moi 1901 I Standinaviiche Plähe .| 100 q E O 1900 3 idersy : r. 24 442. as Konkursverfahren über den | 7 7 a < - den 31. Mai 1901. - ; Es S ara Gi G Bekanntmachung gegen den Antrag Widerspruch er Nachlaß des Landwirths Johann Ingold von | [20217] Konkursverfahren. ; Königliches Amtsgericht. Kopenhagen 0 Fr. 20 deb Belem bura Il. ¿ ; : dur<h beutigen Beschluß | Das Konkursverfahren über das Vermögen des : London 9 H: Breslau 1830, 1891|

Breslau, den 28. Mai 1901. Wolfenweiler wurde di g D A Le . 10,26bz ) " Königliches Amtsgericht mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprehen- | Schuhmachers und Schuhwaarenhänudlers Lissabon und Oporto .| 1 Milreis / Bromberg 1895, 1899|: R den Masse eingestellt. Daniel Becker zu Mülheim, Ruhr, wird, nah- T ie. B f t | do do, .| 1 Milreis | 3 M. [—, Cassel 1868, 72, 78, 871: [20237] Z Si Ur pfer ts Bru> vom Freiburg, den 30. Mai 1901. dem der in dem Vergleichstermine vom 15. Mai arif- A. c ann machungen : Madrid und Barcelona| 100 Pes. / Gharlottenburg 8 Durch pit M 6 if Sve h en über das | Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: Mohr. | 1901, angenommene Zwangösvergleih dur rechts- der deut c Ei ba p M Ah B E do: 18% ur fo, 11 Vermögen der Müllerseheleute Georg und | [2024] Konkuröverfahren. fräftigen Beschluß) vom 15, Mai 1901 bestätigt ist, il Clijenvaynen. F ges yar 12 do. 1885 konv. 1590 : Reis, Bodenmaior von Nafssenhausen, Gde. | Nr. 6289. Das Konkursverfahren über das Ver- Mith Quais Le R 31 Mai 1001 [20308] Bekauntmachung. 4 4 Frs. | 85 lorT do 1895, 1899/31 Rdelshofen als dur re<tskräftig bestätigten Zwangs- | mögen des Adolf Domino in Gernsbach wird E Königliches Amtsgericht j Die Inbetriebnahme unserer Stre>e für den E dd, Frs, 2, i Ge ar E verglei< pom 17. Januar 1901 beendet, aufgehoben. | mangels einer den Kosten des Verfahrens ents- L f Güter- und Vie Budapest Kr. ; 18: D aro LoNy, 20M

_den i: T E j hverkehr erfolgt am 3. Juni. Von i 00 erichts\hreiberei des Kgl. Amtsgerichts Bruck, | sprehenden Masse eingestellt. Das K. Amtsgericht München 1, Abtheilung A. diesem Tage ab tritt der Tarif für die Beförderung [F u Fr. T. 185/05B e A 1889 31

L)

87'90bz 87,90bz

85,80G 85/40G

A —A=I

—— ——- —_—— —— ————

e Mo > H

j 5000 E he Preußische Pfaudbriefe.

B

E) dm C vi» M

5000—100197,50bzG Berliner 7 | 3000— ./ 5000—100/97/40bzG do. 7 5000—2001[102, 00G ; 2000—500[101/25B do. 2000—500/101,25B do. 5000-—500|—,— do. 5000—1000|96,50B do. do. 3 1000—200|—,— Landschaftl. Zentral . 5000—100/101 25G do. doi) Ale .| 5000---200/96,25G do, Do EA 5000—100192,60B Kux- und Neumärk. <,| 3000—200194,80G do, 2000—100|—/— do. 5000—100/102,10B Ostpreußische 5000—100/102,10B do. .| 2000—100]95,80G Do 5000—100195,80bzG Pommersche 5000—200/100 50B do. 5000—200/93,50G do. Land.-Kr. 5000-—500/101,00G do. neuland\<. 5000—5001—,— do. do, 13 5000—500|—,— Posensche S. VI-X 5000—200/101 30G do, Serie D/4 5000—200}95, 75G : 2000—200193,50G 5000—200|—,— 5000—200|—,— 3000—500/93/10G 5000—200/94,50(H 5000—100/102,20B i 3000—100/101,00G do. landschaftl, |: 1000|! Shles, altlandicaftl. 0. o c

D -

c Ï do. fleine 3000—150 i: do, 1896 3000—150/99 50G do. pr, ult. Juni 5000—100/101,75bzG S: 1898 5000—100 96,20G do, do. ult. Juni 5000—100186,70G Dänische | do. 1897 10000—100|—,— Eagvptische Anleihe gar. . 10000—100|96,75G bo, priv. Anl 10000—100|85,60G do. do, 3000—600/99,103 do. do. . fl 3000—150/99,10G ! ‘do, do. pr. ult. Juni 3000—150|— do. Daïra San.-Anl. . 5000—100[101/70bzG Finländishe Loose

3000—75 196,30G d St.-Cis.-Anl. ,

0. 5000—100/86,90G E 15 Frcs.-Loose ;

1340084063

,

106,60bz

R AZASA ———————S

A

M 1 P H H Co [e Dm m n Mia L pri

D uk fernt

Er T Se D

R S

t

————————————

pm - L00005 000 I NAAANÄAAAIA A A J J

S Lan f H H C3 ves pl

“G c

D >= mer D

I jak bri jmd b

Set Co TO D Kra ppa GAAY Die Jd o dk ey E papa t ets Ita, D C3 Qa les Fus 1b I Drs Lis F T =@

A co

z>

3000—75 196,90b alizishe Landes-Anleihe . 3000—75 185,60 do. tovinctiond-Anleibe 3000—75 |—,— Griechische Anleihe 1881-84 E ERO do. do. kleine —100185/,50b do. konf.G.-Rente 4 9%/, 3000-——200 101,80B do. do. mittel 4% 1000- 10000/101,00G do, do, kleine 4% 1000-100001101,00 do, Mon.-Anleihe 4% 5000—100195,80G do, fleine 49/ 5000—-100195,50G do. Gold-Anl, (P.-2,) 10000—100186,10G do, do, mittel 10000—100}86, 1065 do. do, kleine 3000—75 1102,00G Holländ. Staats-Anl. Obl:96 5000—75 197,20bz Ital, R. alte 20000 u. 10000 5000—75 186,00G do, “do, 4000—100 Fr, 3000—60 D do: A -100 pr. ult. Juni j 96, o. do. neue 3000—100 102,00B do. amortifierte IIT, IV. 3000—150 2E Luxemb. Staats-Anleihe 82 5000—100[87 40 Mexik. Anleihe 1899 große 3000—1001102 00B do. do. mittel 5000—150/97,20b do. do. kleine 5000—100187 406 Norw. Staats-Anleihe -1888 5000—100[102 00B do. do. mittel u, kleine 5000—100197,20b do, do, 1892 T 18A 87,400 O o. do. 3000—150|— . Gold- O A A b0O do. E “wg N 5000—200/95,10G : do. pr. ult. Juni 5000—200|— . Papier-Rente 5000—1001101,75G é do. 5000—100]— do. pr. ult. Juni

4000—100|— } Pepul uni 5000—100|— Res Rente 1000 fl

5000—100195/40G j ( 5000—100|— L L "100 Ä 5000—200195 40bz 5 do. pr, ult. Juni 5000—200195/60b . Staatssch. (Lok) . . .| 5000—200195,506 i do. kleine] 3 5000—60 195 /20G . Gal. (Carl-L.-B.) ..| 5 5000—200185,50G . Loose 1854 3,2 5009—200/86/00G , 1860er Loose . 4'

, ; E 11 [146,60bzG 2000—200/101 00H do. neuland\<, 11/3 | 5000—20085,30G è j : 2000—200]94,00G | | do, pr. ult, Juni

| do. 186er Loose fr.3.|4 p. St.1350,75bz 5000—50092/60G olnishe Liquid,- T (R Es 2000 O2 20O H lnishe Liquid,-Pfandbr, .| 1,6.12 |—,

ortugtesishe 88/89 44% O IRO 101,10G Sächsische Pfandbriefe. d kleine

0, do,

1 D Ï S A i 2000—200|— Landw. 6, Kl, ITA. | ne EREE E leine 2000—500|— XXlL XXUI, ‘| 4 L1.7 101,80G L P 1892/93 2000—500[101 10G do, unkv. 1905 XB. A, | y kleine 5000—500195,20G E «B 14,10 95,00G U amort. 1889 5000—5001102 10bzG do. KL.IA, Ser.TA-XA | j : mittel 2000—500193.69G XI, XII XIV-XVI | j 5 kleine

2000—500/[100,90bzG u. XVIB. XVIL| | j 1890 | 3000—200|—,-— XIX, XXI ‘34 | verschieden [95,00G ; i mittel 2000—200/92,60bz Landiv. Krd, ITA.-IVA, | é Feine 1000—200|— X, XX-XXII. |/4 LET 101,60G j : 1891 | 2000—200[100 50G do. unfy. 1905 IXBA, | : j mittel 2000—200/93,25G XBA j | 34 1,17 94,70G Y i kleine 2000—200/100,90bzG | TA,VA VIA VIï Tir, ; i 1894 | 2000—500{—, . | IXA/XTXVIXVIO | 34 | verschieden [94,70G ' i mittel 5000—100/94/50B

E E

-_

pi puri Juri frem

N IAAAAA I I I _A—AAAAI—J ——

———————— d ie e -> o”

INImN N J J J J J J J J m} N F mJ J J J J

_———_—— ad SSSSV E G

E EEE i i i A A rk

s > S S es

. o 2 ——UNIMI gu E —_——————— ÉERE —— i —I D

—_ Q e

S Q E i fi bn fem fernt puri puri pri eri

O —_— dOTOH

17-2068 on: 1000 1100,70G , E 10000—20097,10G do. landsch, A 2000-—500/93,50G 0, do. Al 5000—500/101,20bzG 1000 192,60G 2000—200/[101,00B 5000—200/93,20B 5000—200/101 20G 1000—200/94, 1068 1000—200/102,50G 5000—200|—,— do, do. 2000—200192,90G Schlesw.-Hlst. L 5000—200]94,70G do. 5000—200]93,00G do, 2000—200[101,25G Westfälische 2000—100/100,90G do, 1000 u. 500192 80G do, 1000—200/[100,60G do. 1000—500[100/'50B do. 1000—200192,50G do. [3 3000—100|-—,— ters. T|3} 2000—200|—, - do. 1 B33 5000—100195,10G do, do. I1/34 5000—100/101,60G do. neulandsch, 11/31 3000—500]—,— do. ritters<, 1/3 5000—500195,10bzB do. do, Il[/3

Ii pri mri ei Prem pri rae jr fri: D “J —_A—UA

n —>— but

2 s —N J bd I

4 S i

pk J

S k pel pn D

S

L MTINR R ct Des E.

i m Z wow;

Al

K Do

M H C0 > _—

—_———

O00

neue! „Kr.

Fi QC I J O

ors O

—_

ay

: ; G c Ps ü iyi mit Beschluß vom 1. Juni Tr : : ) am 31. Mai 1901. Gernsbach, den 29. Mai 1901. für Zivilsachen, hat mit e: F von Gütern und lebenden Thieren im Binnenverkehxr a R do. 1896/3 Der K. Sekretär: (L, 8.) Schauer. Gr. Amtsgericht. (gez.) Weygold. 1901 das unterm 9. Januar 1901 über das Ver- | in Kraft. B Sthrveizer Plähe Fré T. 180/95G Crefeld 1900/4 20282] Koukursverfahren. j Dies veröffentlicht : Alb OrBaarenabzahlunasgeschäftsinhabers Die in den Tarif aufgenommenen zusäßlichen Be- do, do, ... .| 100 fs. 2M do, 1876, 82, 88/34 [ Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Huber. Jakob Orzolkowsky in München eröffnete Kon | stimmungen zur Cisenbahn-Verkehrsordnung sind Italienische Plähe . . ,| 100 Lire 177/06G Darnistadt 897/31 Das Konkursverfah D L / dot kursverfahren als dur Schlußvertheilung beendet emäß den Vorschriften unter 1 3 genebmiat do, Do 17100 e Es Ie Dessau 1891/4 ERNINEALE R YCODoe TEULO fu Croppen- | [20268] i ,_ | aufgehoben. (202861 | *" here Aut " crtbater ‘fle E inaisiat St. Petersburg ... .| 100 R. | 8 T. [215,55G do, 1596131 burg, z. 1 unbekannten Aufent! alts, wird nach In dem Konkursverfahren über das Vermögen München, 1. Juni 1901. kuba raaR rb B b im e [t die ; C en Ï do. O0 R 3M [= Dortmnd. 1891,981,11/31 E ter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- der gi atticngesemat E E Gerichtsschreiber (L. 8.) Merle; K. Sekretär. vorfiMotentpal) von ‘welihet cid! Duudereñitblare Warschau O 1,04 P are unk. 19104 S Sloppenbur den’ 25. Mai 1901. e E ete Forderunaen U Freitag [20241] Bekauntmachung, s des Tarifs käuflich bezogen werden können. j Bank - Diskonto. do, Grundr. unk. 1910/- Großherzogliches Amtsgericht. vin 28. Juni 1901 Vormittags 10 Uhr, | Das unterm 25, Februar 1901 über das Vermögen | Berlin, den 31. Mai 1901. Amsterdam 34, Berlin 4 (Lombard 5). Brlissel 3x. | Düren konv. 1893/34 (Unterschrift.) vor unterzeichnetem Gerichte anberaumt. Zu dem- aeE, Es Cel T AUELOY at in O Siscroa Mie R Me Sanvon 4, ouis S gt Teterónes u. Zar, Düsfeldorf Fe x * PPI i z at ; R N rnberg und des iofermeister eorg fifenbahn-Actien-Gesfell haft. len 4. Jta len. Pl, 0. S wel 4. Schwed. Pl. 94. 010/04 [20245] Mon u roeriauren. ia A E E, Drialte des Vlacbiee U Bg Schlauersbah in Nürnberg eröffnete Konkurs- Die Direktion. s Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 5. Madrid 3x, Lissabon 4, 0e N OV R qs SÖlIlältoageenhäunbiers Luigi C orrieri in | (für Prokurist Tippel) und Ersazmänner neu zu 6 ag B ee ward gt M per V7 des Vere | [90309] - Bekanntmachung. : Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Eleneurs 02/86,89/ 00184 Gs: t er Schluß- | enripre<enden cajle ein y j : - : iinz- l, Fngl. . 1 £/20,435 Sisena<h 1899 uf, 09 E E t, er Se 1E i 2 Mat ‘1901 Nürnberg, den 31. Mai 1901. K. Amtsgericht. | „up Oidenbur C Mi R E e Rand Dab ! Pa Dat He 41/106 Elberfeld kon. u. 1580/31 ermin abge n Ut, 1 oben. , n 24. L C: p l “ONnor, C PIGES E A DE I / j 20'416¿G oll. Bkn. 100 [169/15 z 0. G Il uf 04/05 4 ( H s Amtsgericht. [20250] _ Konkursverfahren, 7 Güterverkehr. Sovereigns )41bzG j 69, N Í RORe: s e idt E, Bergsträßer F zei ita Y Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Am 1. Juni cr. treten die Nachträge 6 bezw. 4 zu 20 Frg.-Stücte ./16,25bz Jtal. Bkn. 1s E h G Part 608 I uk éa Kaiserliches Am “Veröffent If R L Wr [20219] S ——_et E O a En aapgel den Tarifen für die vorbezeichneten Verkehre in Kraft. Bre Ne L SotO Se n: 100 Se 86 15bz s | Effen IV V 1898 34 d CoPuotln. G N aG a us n as I E und Luise, geb. Bohrer, zu ar wird nach er- Der Nachtrag 6 enthält unter anderen Säte des Ia E "9000 -Kr. 185 156 Flensburg 189733 A ri e A at Derindgen jus fofgter Abhaltung des Shlußtermins hierdurch auf- | Ausnahmetarifs 9 8. (Schiffsbaueisen) für den Ver- doalte pr. vg [Muh do.v. 1OM.216,20b | Qranfsurt a.M. 199 3 y D - H Ô 7 : ¿ | gehoben. fand der Station Wiüilfel nah den Empfangsstationen do. neue .. . ,16,19G do. do. 500 R.|216,15bz Frau adt 898\: Das Konkursverfahren über das Vermögen des Spangenberg. zu Gr. Salze A auf B A Oberstein, den 24. Mai 1901. der Direktionsbezirke Halle Si Mar diu Beide do. do. pr.500 g|—— ult. Juni —,— G eid. l O. 1900 ur O Hanudelsmannes Wenzel Horn in Crimmitschau rer Nag deltalglen Zwangöverg eichs vom 14. d. M. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Nachträge enthalten au<h Bestimmungen über das Amer. Not, gr. 1,1725bzG alt. Zuni 100Fr.|81,206 Blancben 894 3 E E i M r -Sal e, den 29, Mai 1901 Veröffentlicht: Rodick, Gerichtsfcreibergehilfe. | Jnkrafttreten der in den Nachträgen 4 bezw. 2 ent. do. Cp. 4 N.9./417563O [Zollt, 100 R. or (3212084 | Graudenz 1900 uf 10/4 O O: icbau den 1. Juni 1901 T s "Königliches Amtsgericht. [20249] Konkursaufhebung. haltenen neuen und anderweiten Entfernungen und Belg N. 100 r (81,05bz “do, kleine . [324 20bz do 1900 IT/4

C

98,10B

R as OIEO A A A RO D H E

p L ps s bank bmi C7Y

q - o \ C Cz c \ ; ; n Ars U Kto T u, D : Nr. 12904. Das Konkursverfahren über das Ver- Frachtsäße für den Verkehr mit den Stationen der d Gr. Lichterf. Lg, JOI3E/ Königliches Amtsgericht. [20229] 2 mögen des Glasers Friedrich Baumann von | Stre>en Oeslau—Sonneberg, bezw ,_ Köppelsdorf- Deutsche Fonds undStaats-Papiere. S TSON E [20210] _ Konkursverfahren. T Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Offenburg betreffend. Gemäß $ 153 K.-O. wird | Oberlind—Stockheim i. Oberfr. des Direktionsbezirks F D-Reichs-Sthat 1900/4 | Ol 00D S0alag 10RD al aag 1892131 In dem Konkursverfahren über das Vermögen Kaufmanuswittwe Emilie Michalke, geborenen | pas Konkursverfahren nach erfolgter Abhaltung des | Erfurt. g T 8 Dl, ROGE I fonv. B N 5000200199 30 b. do. 1900 uk. 06/074 des Kaufmanns Gustav Preschke zu Danzig, | Müller, in Kühschmalz wird nah Abhaltung des | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Hannover, den 31. Mai 19011. Ÿ do. do, «3 | versch.|10000—200 38 10G Hameln 1898/34 Gr. Schwälbengasse 23, wird zur Beschlußfassung S<lußtermins und erfolgter Schlußvertheilung auf- Offenburg, den 29. Mai 1901. Königliche Eisenbahn-Direktion, J d, le UI-- Y 88,10à,20bz Hannover 1895/34 über die Veräußerung des Eggers Ee gehoben. Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: zugleich namens der betheiligten Verwaltungen. do, 1901 Int.-Sch.|3 | 1.4.10| 1000—200/88,10G6 Sildean Raa uf Ie. \{uldners im Ganzen an Herrn Robert Zander in Grottkau, den 25. Mai 1901. C. Beller. [20310] j Preuß. konsol. A. ky.][34] versh.| 5000—150198,90G Dildesheim 1889, 3895/3 : tf To ry 60/, iko io » oine R L ee. j - E uis iy E E ie Ai G Qu f M Ör Hörte 896! Danzig, S eugaie 4, für 60 S Fe A N Königliches Amtsgericht. [20215] Konkursverfahren. Am 1. Juni d. I. tritt für die Beförderung von do, d, 2 L Rg 100 S8 100 Sre 180713 Gläubigerversammlung auf den 10. Juni | 120257 Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Eisenerz, abgeröstetem Schwefelkies (Schwefelkies- “4 i A S ena 1900 uk. 1910| L » d » N fi [ 0257 ] Konkursverfahren. =F d g 00 9 do ult Juni J uk, 1 Vormitta A Uhr, ekt den abg en B “Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Händlers Johanu Da von Winkel ift zur | abbränden), P Een (Purple lr Badische St.-Eis.-A. .|4 | 1.1.7 | 3000—200 103,80bzG Karlsruhe 1886, 1889/3 gericit hlerjelbst, Psefferstadt, Zimmer Nr. 42, be Géetreidehändlers August Noetel in Sarstedt | Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Huddel. und Herd r geen, Eupen erte è F do. do. [34] vers. | 3000 0 _— eer Ion Une, pet A E R Ma ist zur Prüfung der nachträgli angemeldeten | Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | ofen-, Hammer- und Zbatzen]<lacden, etjenhaltigen F do. Anl. 1892 u. 94/34] 1.5.11} 3000—200|—,— le U, AULOIOR Danzig, den 49. E in bei E E erntis auf den Lo Juni 1901, verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>siti- Konvertershla>en sowie cisenorydhaltigen Abfällen E do. Schuldver. 1900/34} 1,5.11/ 3000—200|—,— ia 142998 uf 189884 Konigliches Amtsgericht. Abtheilung 11. j / vor dem Kömalichen Amts den Forderungen und zur Beschlußfassung der | der Anilinölfabrikation zum zollinländishen Hocb- do, do, 1896/3 | 1.2.8 } 5000—200|—-,— Pa Tan L A Al Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | genden Forderunge d zur Beschlußfassung d : 2E i i St.-Anl. Int.|4 | 1511| 5000—200[103506zG do. 1900 unk, 1906/4 R Konkursverfahren. L geriht hierselbst, Zimmer 47, anberaumt. Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | ofen- und Bleihüttenbetrieble im Verkehr von Baver. St.-Anl. Int. 2 id [10000—200196 60b s Königsbrg.1891/93,95|3x In dem Een Cp gs. DErUgen Hildesheim, den 25. Mai 1901. stücke der Schlußtermin auf den 22. Juni 1901, | Stationen der Preußischen Staatsbahnen na< den do, do. R O D T Os 1D: 1d des Justallateurs Oswald Barth in Döbeln S,

j Pu! T IR A O E Su ie do, Eisenbahn-Obl.|3 | 12,8 | 5000—200/86/80( do. 1899 unk. 1904/4

] E “de E A Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1. | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts Bleibütten- und Hochofenstationen des Eisenbahn- do, Los -Rentensch, 34} 1.6.12] 1000—100|—/— Krotoschin19001uk,104 | e PrDung M o Ta sncideten Gor» [20256] Konkursverfahren gerichte hierselbst bestimmt. Die Schlußre<nung ist | T irektionsbezirks Kattowiß ein besonderer, ermäßigter Brnschw.-Lüneb. S<.13 | 1,.4,10} 5000—200|—,— Lanosberg 1890 u, 90/3E/ derungen Termin auf den 11, Juni 1901, | (08 Konkursverfahren über den Nachlaß des | auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Be- | Ausnahmetarif in Kraft, der zum Preise von 0,15 4 do. do, VIT, 3} 1.1.7 | 5000—200|— vauban 1897/34] Vormittags 104 Uhr, vor dem hiesigen König- | ilt Kon E Friedri G Audré U Hildes. theiligten niedergelegt. durch die betheiligten Stationen zu beziehen ist. Mit Bremer Anl. 87,88, 9034| 1. 5000—500|—,— feaenbergGem.1901 A lihen Amtsgerichte anberaumt worden. Zivilingenieurs Fri D n Rüdesheim a. Rhein, den 29. Mai 1901. dem gleichen Tage werden die entsprehenden Fracht- do, do. 92, 93/34| 1,5,11| 5000—500|—,— Suramia erar 1809.00 TZ| 2

Döbeln, den 29. Mai 1901. heim wird nas erfolgter Abhaltung des Schluß- | _* Gerichtsschreiber des Königlichen Amts erichts. | säße des Ausnahmetarifs Nr. 7 in den Tarifen für do, do, 1896/3 | 1.4,10| 5000—500|84,90G Ao tashaf. L Be Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | termins hierdur< aufgehoben. Cr. C R A I O “| den Güterverkehr der Gruvve [1 und die Gruy do, do, 98, 99131] versh.| 5000—500|— ‘ubed> 8993 | 1.

x pn E Hildesheim, den 29. Mai 1901. [20278] K. Württ. Amtsgericht Sauhgau. “ecbselverkebre. T/IT. 1] s T, TIV tvo Kas GrH}.St. 1893/190013] 1. [20214] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. 1. In dem Konkursverfahren liber das Vefnögen des | peGsewertehre 1/1, I1/IIT und I. 11/V sowie des do, do, 189613 | 1.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des 90283 Konburöverfabren Dominikus Stärk zur Hliberlesmühle, Gde. | Ausnahmetarifs 7a. im Tarif für den Gruppen- do, do, 18994 | 1. Spezerceiwaarenhändlers Ferdinand Haase zu [20283] ontíu [ay A Haid, ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten wefelverkehr 1. 11/1VY aufgehoben. Hamburger St.-Rnt.|34| 14 Lütgeudortmund wird nach flioigter Abhaltung | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Yaîd, : : L

Z Imm fmd renn pen di ee fe Gee red Pk Prei Pre drren p mri fern femer

76'60G 76,60G

22 I J] funk pur dert I C

<7

—J—JJ

—_— —— Gy Ds pn Juan uan

dD

r< Si E T S I rel fel pmk C prr jk Im Pk pmk pn pi pern ri rei Sp Ged Gmmd Peer fers Semer Pre Peer Pri Prm Prm Send Peru Ger Prunk Pk Prers fc mes Gener Gren eck red Pr Peck Pru frem p jk

1

—} J} Penn pre 2} Peer Peck 2} Pun: _ p =

een frei emen eme pee ec Jom memes c Pren jem rena

1 k vin I pi pi pl pm

=S>

[4 oh

_—

be P

p -—-—

—_—————— J} unnd Pun pra 2}

1 T pu C J

« Ä

\<.

_— --

s

an

—} put J pn n} punti Ln

s

o S 1 —]

),

r L

—_ aas reti Sine Zee Sen [een umts Sri eni Senat pern eet Zecedi feonati sren ed ge Jed eee

=—Ì pu a t

1 00s 1D n 1 UD 00 af aDt 2O (P U 1O p 1D C E C 1 j

E O ée Tas L

)l 6 -900195 50b4! Magdeburg 1875/91/34] ve ; y j 2000200 N do. 1891 unf. 19104 | 1,1.7 | 5000——100 102,50B Rentenbriefe. i É ne Ea m -Paoruai è Frei Kattowitz, den 30. Mai 1901, IV 8/147 N. do. St.-Anl. 188613 | 11 S ai E è ; aut uhrwerksbesizers Franz | Forderungen Termin auf Freitag, den 14. Juni 4 / daz isabl.1900/4 | 11 E S NEN Ee Verur, Ege ee Gail Sees A T UEEens ift gers is _— 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem K. Amts gleid Read der L Ta eea da, mor tia e e il34| Si Königliches Amtsgericht. dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem | gerichte hier anberaumt. r

p R

0, mittel! h do. kleine Engl. Anleihe E h 0. eine

f

ber

do. 1900 unf. 1910/4 | 1,1.7 | 2000—500/101 70B do. do, 993, 99/3k! veri

u 341 Y U Ene laus e Y f do. 1888, 1894/34] veri<.| 2000—200[92,90B Hefsen-Naflau (8) vers.) 2000-30 |—, 896 ; e ti 1 Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 17. Juni Den 30. Mai 1901. Stv. Gerichtss{hreiber S <äâßle. [20311] Eröffnung der Bahnstree R 189713 | 16.

; : 3H) L , 4 |-1,4.10| 3000—30 |—,— * „do, amort. 159 “o, vem 397, 1898 l8H 15-11| 2000100193 20G 0. 31| versch, 300030 [ - Schahanweisungen ,

F M SObz( 0. c 898! 5. / as 3, / El l 4 fai x L d

5000 5 N bz do. 1899,1900ut 04/05/4 veri, 5000—200[101,40G Kur. und N. (Brdb,)/4 | 1.4.10] 3000—30 102,10G 4, 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem Großherzogl. | [20273] Biendorf—Gerlebogk für den Personen- und eib. Staats- Anl. 5/3 | 14

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sächsischen Amtsgerichte hierselbst anberaumt, Der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gepä-Verkehr. dl E Schul (gt j 1 j

trttt ———

O pi pt pt Drt et rk Pert F F J F J 2 J X J J I] ded ders UCTO

f DE ° T T E so O o U T) Ta Lr C7 E TIE pes pmk pem prt Prnet June per Drt pretò: Fraet: Jreecd pet dees endi 1Âas ps:

M

tas es ems gus L —_———

9 Ï dl Mülbeim, Ruhr 89, 97|34| 1.4.10| 5000—200[93 00G Fepeuburger . 12 D

d. <, l E c 0l ! —Y e c _ 2256 [20252] 5 i do. 15899 unf. 1905/4 | 1.4.10| 5000——600[101 30G 000—30 1102/25G 7 7 10 10 Î

Mis dim Co U N E

Ge are R

E 3905/4 10) f 1 do, | 3000—30 195406 o. do, 1 H München 1886/94/34| verich.| 2000—100193,50G Posensche /4 | 1,4.10| 3000—30 [102,206 . kons. Anleihe 1880 : do. M Gw veri. | 5000200193 800 do 3 3000—30 [95,40G do

1 E- do, 1900/01 uf. 10/11/4 | vers<.| 5000—20( 1M26bIB Preußische P | D,

: M. «Gladba 1880/4924 1,1 d A e

| i 0; 899 V134 n do. 1899 V, 1900/4

F

Sn A e

Minden 1895/34! 1,4,10| 1000—300|—,— do do. . 134] versch.| 3000-30 |—,— I N f Ï Ÿ X Ï J zf j y 5 M Fi Y S R, d Schneiders Carl Max Schumann in Dresden, | Vergleichsvorschlag ist auf der Gerichtsschreibêrei des | Paul Elle, Jnhaber einer Sattlerei und Blase- | „Am 1. Juni d. Js. wird die von der Da hnlTrere e>l. Eisb.-Schuldv./34 L 1

. . er! 3000—30 H02,10&G do, 5r u. Ir. ult. J-ni 134] veri.| 3000—30 [95 40G - Gold-Rente 184öru.Ar

i Schluf isten in Biendorf abzwei j do. fons. Anl. 86/3 Sirendlir. 2 p. wird na Abhaltung des Shluß- | Konkursgerihts zur Einsicht der Betheiligten nieder- | balgfabrik hier, wird, nachdem der in dem Ver, | Cöthen Süisten teh Tor gee isher do, doi: Ae SUSI| 1-4 termins hierdur< aufgehoben. gelegt. gleichêtermine vom 16. März 1901 angenommene | nur dem ( erver P nig! EVUIeE ceenvor Sacsen-Alt. Lb.-Obl.|34| vers Dresden, den 1. Zuni 1901, Jena, den 30. Mai 1901. Zwanasvergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom | —GSerlebogk, wel e Wie rue "Dg Aa 10 ch aren SaGothaSt.-A.1900/4 | 1.4.10 ; Königliches Amtsgericht. Abth. 1 b. Der Gerichtsschreiber 16. März 1901 bestätigt ist, aufgehoben. Ee enenanGtns an A F L erle Eer Et sen-Mein. Ldscr. 4 | 1.1.7 | 2000—1001102,20G Münster 1597/31 [20231] Konkursverfahren, « des Großherzogl. Sächsischen Amtsgerichts. Strastburg, den 31. Mai 1901. Gevädverkebr eröffnet ur den Personen- ur Ie R I a 10 n M0 f Naumburg 1900 uL02/4 Das Konkursverfahren über den Nalaß des am | [20216] Konkursverfahren. Das. Kaiserliche Amtsgericht. i eh ( ; . - Rente/3 | /

; F : 9 èr Bahnstre>e Biendorf—Gerlebogk is nur „„dO, ult. Juni D Nüruber „1896 9,9931 1. Oftober 1900 zu Düsseldorf verstorbenen Kauf- In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des [20284] K. Amtsgericht Stuttgart Amt. die L ettell; Ali S Serlebog Schwarzb,-Rud. S<./341 1.1.7 | 1000—200/93/50G do, 1899/1901 ut 10/12/4

mauns Emil van den Bruck daselb}, Kirhfeld- zu Tawellningken verstorbenen Kaufmanns Konkurêverfahren. Pri ) zerfebr fi id s S<wrzb.-Sond. 1900/4 | 1,4.10/ 2090—200[102 50G Offenbach a. M. Leon straße 14, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß Ernst Boehm ist zur Mbnrhme der T Das Konkursverfahren über das Vermögen des e L E auRE statt. Weimar. Landescred.|34| 15.11/3000 u. 10 e Offenburg 1896134 eme bt g Bari gy (001 re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Josef Schaich, Waldhornwirths in F oribaufen, Königliche Eisenbahu-Direktiou. M r A ane ola, Ry 3000—A ee e Pforiheim 1895131 e n 29. 991, v ? P F fiverzeichni e : ¿ erfol Abbaltung des Schlußtermins i - s en, DL/VVIOL! VETIM.f A ees N i 906 ‘rönialiches Amtsgericht. WEdUNgen gegen das e Mlußverzeichniß der bei der | n urde nach erfolgter Abhaltung de ttermins [20312] Bekanntmachung. Brdbg. Pr. -Anl 1-IV 3j] 14.10, 5000— 1004— do. 1901 unk. 1506/1 j f Bertheilung zu becü>sihtigenden Forderungen und | aufgehoben. g ingisch-Lú b isch-B ischer Ha Pro V T VIITS | 1410 / rmasens 1299 uk 0614 20251 Vekauntmachung. zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht Den 31. Mai 1901. Elsaf-Lothringisch-Lüxémburgisch-Bayer nÞrv.1Ÿ, YLI, 3 | 14,10 osen 1894131 [20251] <ung - : d, O < L t Has Grei z ierverkehr do. do, Ser. [X31] 1,5.11| ! b i 0E Nr. 7362. Das Konkuréverfahren über das verwertoparen Bermöhenhiißee der Schlußtermin Amtsgerichtsschreiber Wagner. Í ; Ser. X | 4 i, ed unk. El Vermögen des Holzhändlers und Zigarren- | auf den 10. Juli 1901, Vormittags 11} Uhr, 9025 Beschluffe, G E Ae En > s j / OT-VII 34! d a9 kanten Julius Ninkeubach von Rust wurde | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer i Das Koukurbversubten über den Nachlaß des vexr- | Arnstein Tie nD en e E E do. u.IX4 | LL : s 1597 31 Beschluß Großb. Amtsgerichts h vom | Nr. 9, bestimmt : Grenze, Metz, Noveant Grenze und Remilly vinz.-Anl. [34] l Bron. E Le VORE 1 E) E : storbenen Ziegelei-Jnspektors Berthold Auschüt | 5; ber Wür1b ludwigshafen a. Rh.—Meun- nz.-An1./94/ Remscheid 1900/4 Heutigen nach re<tsfräftig bestätigtem Zwangsver Kaukehmen, den 24. Mai 1901. zu Waltershausen wird nah erfolgter Abhaltung Leitung üver Zürzburg. T R 5 für di Be- inz.-Anl.134 Rhevdt 1891/34 gleih und Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Pilchowski, s Schlufitermins bierdur< aufgehoben j firhen—Stieringen direkte Frachtsäße für die do. do. IV 1900 uk 0514 heim, den 29. Mai 1901. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichls. des S . s E ( förderung von lebenden Thieren in Wagenladungen

e i i L Schloß Tenneberg, den 40. Mai 1901. fd Rirdorfer Gem. 1893/4 Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts: Shiel. [20220] Konkurs&verfahren. 9 Geno, S. Amtsgericht. Abth. 111. zue Einführung, Rosto> 1881, 1884/34

G I S is ko iliaten Stationen. Ü 95: [20274] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Welker. Münden, N M cagideiliat R Saarbrücken 1896/31 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Firma H. Schwarzne>er (Inhaber Benno Wiced- [20226] Konkursverfahren. General-Direktion der K.B.Staatseisenbahnen. St. Johann 1896/3 Louis Katz, in Firma Louis Kay Cementdach- | mann und Fri Boese) hier wird nah eeegia In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

2000—200/93,10& u 2000—200/93,10G Rhein. und Westfäl | )| 3000—30 [102,00B « do, er 5000| einige, [81 veri) 00D : Anleibe 18%) Dei s 9 ] Go o ed L] q a A N O ELLO Shlesische e Les A 4:10 3000-30 [101,906 e E 1 u. ln —20094, 0, 134] vers<,| 3000—30 |—,— . Q 100 E S Séleswig-Holftein. ./4 | 1.4.10] 3000——30 [102,00 do, e Em. 200A Luv, 1 _do. do. [34] vers<.| 3000—30 |—,— h pa 1894 T Gn 000-100 | Segen Epe 1 S bs 1894) 34 E 3 ger 7 fl.-2, .|—p.St> 12 127,00bzG , do. nx. ult. Juni 2000—200/100,75bzG | Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 [128 | 00 [- E 1596| 3 1000 1100,50 Bayer. Prämien-Anl./4 | 1,6, | 300 o. do, pr. ult. Juni! 5000—500/93,/5G fi w.20 Thl. |—p.St>| 60 [— :fEM.89 1,1 Bu. 10r| 4

s e i erne eee Jer Dent Hemd Zenn ci

_—__— =)

< 4 î

Pen J} 2} m} 2

D

_ -

f f f e B dn C tus p La La Le tod

n 2 2 MtSioiatois

3 D 0 n ft Predi l C Pur Prt Pert Per 1) R t t } a t i 5

ès %>. e, /

= -_

5000—200[101,20B óln-Md. „Pr-An 184/1410) 800 0 beri 4 2000—200/102,20G amburg. blr.-4./8 | 13, | 150 31, do. do. ler! 4 5000—500]— ,— übeder do. 34/14, | 150 1131/ , do, 2Br-1r ult: Juni

: Meininger 7 Le. |—[v.Ste. 12 F do, da, 1591 uo 40 lr.-L, 3 | 1.2. | 120 E Staatsrente S, 1-226

appenheimer 7 fl.-L,.|—!p.Ste. 12

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. Deutsh-Ostafr. Z.-O.|5 | 1,1,7 | 1000—300|—,—

Ausländische Fonds. Argentinische Gold-Anteihe. —y do, kleine

Mit sofortiger Wirksamkeit ‘kommen zwischen

D

E S

E

70 e A

Ï Ï

R

(— 1 N} QO nt

s

S |

S S I A <2 L T)

D nts D s is ge

Orts

“en Ÿ ut a} en} unt nts an ==

IIAPAF F 0 F J pu leut Pub dee J Þ SSSSS

—_—— J}

D

SESBRRRZES E n is d f de

and

Ei S

Ii i dil part Prt Pt r P 1 1 P Ld 1: P T D eem

E

2 FEŸ

e e De R s 27

Schöneberg Gem. 96/34 latteufabrifant in Frankfurt a. M.-Oberrad, | Abhaltung des Schlußtermins Hierdur< aufgeho Spezereihändlers Jacob Schäfer in Velbert : L werin i. M. 1897/34 der in der Gläubigerversammlung vom 15. l. Mts. Ben i. Pr, den 15. Mai 1901. ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- Verantwortlicher Redakteur: Solingen Doila i i do 34 , Nathan-Ricard bier, neue Moinzerstr. br. | [20631] K. Amtsgericht Künzelsau. mittags 94 Uhr, vor dem Köntplichen Amtsgerichte rth & Co. bier, Sandweg 2, Jos. Rosenberg jor Das Fonkursverfahren über den Nachlaß des | in Velbert anberaumt. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Tr, ner 1 g I,

< olingen 1899 uf 10/4 wegen (Frbebung von Anfechtungsklagen gegen Banquier Königliches Amtsgericht. Abth. 7a. rungen Termin auf den 22. Juni 1901, Vor- J. V.: von Bojanowski in Berlin. i 1 Stargard i. Pom. 965/34 n asel gefaßte Mlänbigerbes{luß mangels einer | { Mathäus Schulz, Bauers in Nagelösberg, | Velbert, ten 30, Mai 1901. Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags-

uned d gund p

. d F é d spezialisierten Bekanntmachung der Tages- | wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht. 1. Anstalt, Berlin 3W., Wilhelmstraße Nr. 32. Kr.190lunfkl64 | 14.107 j ' e Lu PI-XXT A |

S

nt ati Jet Dra) net Je fet enb linen jet ti 15e in 1 f is LA D ps burt s