1901 / 131 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

annoversche Baugesellschaft.

Wberei in Zittau. pro 30. April 1901.

M Sl M. 374 701/20 7494| 367 207 186 783/95 15 565/35

TiL 218/60 : 6 2341191 177 452 T O TTN94 1583| —| 68 591/94 5 716/24 G3 878/70 5 407 77 7719/60 420|— 733960 865 90

[20828]

[20963]

_ Vazar - Actien - Gesellschaft : i , G 1 :

d: beides L Seile a Sf aus denx 13 M der g Sefellsdhaft ausges jicden und Die Herren de E sellschaft Klagenfu fam eingeladen, welche am Muglietes O e SRAS für dessen Amtszeit, alfo bis zur nächstjährigen ordentlichen Genera -Dounerstag, den 27. Juni 1901, Na gs 2 Uhr, im Bahnhof-Hotel fn Herbesthal siattlintet

versam g E Li ri Qenrath gewählt. Der Gewählte hat die Wahl angenommen. Y E der Jahresbilanz Vi Genciiaa 10 bert Ib 2) Entlastung der Gesellsaftsorgane E

Der Auffichtsrath. , $) Beschlußfassung über die Verwend! i

Emil Heymann, Borst Tus Med. Eintrittskarten werden gegen Aktienvorweis BiS, läng Tus 23. Juni 1901 bei dem Bank-

hause F. S. Euringer i i Congrss, Brüffer, eee f E MOBUrs oder bei dem Crédit Général de RelIgique, 18 Rue du

Herbesthal, den 4. Juni 1901.

Gasgesellschaft Klagen rt. Der Vorstand. 4“ Louis Haumont.

A +1 - M. S 3 060 802/63] Aktien-Kapital-Ko

9 E nto: 1|— rior.-Stamm-Aktien M 2 202 000 E ollber. Stamm-Akt. , 16 500

494 375 88/ Aptierung-Verpflihtungs-Konko R |

: ypothek- oren 1130 410/85} ial»Obligationen-Konto . . 180 000/—} Restanten-Konto d: Part.-Obligationen 6 340/66} Diverse Kreditoren 838/75} Abschreibungs-Konto . . 135/50} Delkredere-Konto 93 9592/15} Erneuerungsfonds-Konto 100 847|—} Dividenden-Konto 40 534/68} Reservefonds-Konto 32 974/50) Accept-Konto 92 473/671 Gewinn- und Verlust-Konto: 278|—} Vortrag v. Jahre 1899 M 6 130,54 562/241 Gewinn im Jahre 1900 , 98 871,26 | 105 001 Garn-Konto

5 363 648/44 5 363 648 S Gewinn- und Verlust-Konto pro 1900, j; färbe y

Grundstü>s- und Gebäude-Konto . . M ab 29%/% Abschreibung Weberei-Utensilien-Konto

ab 84 9% Abschreibung

2 218 500 20 000 N 1 920 588 561 000 2 480 101 324 224 666 19 770 12742 378 137 565 30 130 9 500

_ Dampfziegelei mit Înventär u. Vor- Bazar - Actien - Gesellschaft.

ender.

120 000 180 0090 1140 43 126/72 287 814

Me it ezialreserve- Ss S Dividenden-

naten A nterstützungs- fonds-Konto ¡ Gewinn- und Verlust-Konto .

ventar u. Vorräth gebt ia Le a on Butreau-Utensilien-Konto . . . ... . Materialien-Konto ositen-Konto Obligationen-Konto Kassa-Konto V e d erzms orderungen : beri en in laufender Ne<hnung . tiethen-Konto Prämien-Konto

[20872

] Düsseldorser Allgemeine Ver s ; E Os E mgm Gesellschaft

Errichtet 1845. 56. Rechnungs-Abschluß, umfassend das Jahr 1900,

Färberei-Ginrichtungs-Konto . .

ab 849% Abschreibung

Pferde- und Wagen-Konto Abgang

ab 209/96 Abschreibung

T M A 34 080/32 1 708 858/87 72 946|—

4 500|— 105 042/53

——————————

Vilanz.

Aktien-Kapital Konto-Korrent- Divide vidende, no<h zu zahlen Neservefonds Y i O Rückstellung für no Zinsen und Unkosten

Gewinn- und Verlust-Kouto. 3 463/70 210 900/15 243 173/80 E 5 ridutte 2 . Immobilien : M,

S8 6 gus Breitestr. 8 . , 282 542,80

SRSAGA i aus Hamburg, Markt-

Activa.

Solawesel der Aktionäre Einnahme.

d 2 700 000¡— H imengelder Jn 240 262/17} Policegelder 4 358 48 Zinsen

Reserve aus 1899 für webend Schäden laufende Risiken 20 Ge-

M 3 675 929|— 5 186

t. 3 675 220,15 GRRCHET Mat raa ärberei-Konto

ehe-Konto e 130 A Reparaturen-Konto 156 598/84 | " euerungs-Konto

An pinsen, Gehälter, Un-

zu zahlende

Per Gewinn-Vortrag aus 1899

1995 427/72 114 725 Gewinn in den Betrieben

Oldenburg, 1. Mai 1901. 1925 427/72

Abschreibungen

L 42 495 « Bilanz-Saldo.

105 001

262 222

ú uebi a. Miethen-Konto Ausglei

U

ng a. Aptierung-Verpfl.-Konto

Affsekuranz-Konto 94 493/52 Krankenkasse-Konto

5 000|—

Kassa-Konto

Kambio-Konto

600|— 106 562/97 71 209/24

sal 14 <reibung

Mobilar

0, na< Ab- 54 440,23

336 983

winn-Antheile

1142 412 4 823 52768

[20907] Schüßler.

ldenburger Handelsbank in Liquidation.

262 222 90 i 105 001/80 Debitoren-Konto

Geprüft und richtig befunden.

N. Boyens. 1216,33 2

Ausgabe. 424,62 ori A

Brutto-Nükversicherungs-* rämien , Bezahlte Schäden ab fp RNückver- gütungen unserer versicherer

Kursverlust M 8 345,80 Steuern 1158,38

Verwaltungskoften, Telegramme u. kosten

Provisionen

Gewinn-Antheile an Agenten u. sonstige i Verbindungen 4 :12073/,298

965 190/63

1832 081/30 1832 081/30 pro 30. April 1901. Credit.

M: A O a Y 5 638/27} Per Gewinn- A 353734 Bortrag . 3 965/68 f 52 859/24 E Interessen 3 042 21h u.Skonto- 3 269/16 Konto. . 1562/29) Garn- Konto . . Waaren- Konto . . « Webe- Konto . Ï knie idi On

Abschreibung Debitoren, und zwar : Banken u. Banquiers Agenturen | Dieser Betrag besteht zum überwiegenden Theile | aus Prämien, welche nah | dem 31. Dez. 1900 fällig wurden. Versicherungs- u. Nück- versich.-Gesell schaften 405 163,93} 1 830 11088

Verlust 323 526/01 5 439 062/178

3 821 | 1901 Januar 1. per Saldo

Hannover, den 31. März 1901. Hanuoversche Baugesellschaft. Aug. Basse.

Die Direktion. Emil L. Meyer. Hannover, den 10. Mai 1901. C. A. Kobold. An C. Clauß.

n der am 3. Juni d. J. stattgefundenen Generalversammlung wurde obige Bilanz und

Gewinn- N Verlust-RNe<hnung genehmigt und eine Dividende von 4°/% auf die Prioritäts-Stamm-

Aktien für das Jahr 1900 beschlo en. Die Auszahlung der Dividende erfolgt sofort gegen Einlieferung

des Dividendenscheines Nr. 8 der Prioritäts-Stamm-Aktie à 900 & mit 20,— M, resp. des Dividenden-

seines Nr. 13 der Prioritäts-Stamm-Aktie à 300 k. mit L2,— #4. bei den Bankhäusern S. Bleich-

röder in Berlin und Ephraim Meyer « Sohn in Hannover und bei der Kasse der Gesellschaft in Hannover. :

Hannover, den 4. Juni 1901. Hannoversche Baugesellschaft. Die Direktion. Reingewinn

C. A. Kobold. / weldher wie folgt vertheilt wird: Tantième an den Aufsichtsrath . . .

Tantième und Gratifikation an Direktion und

Beamte

16 9/9 Dividende

Unterstüßungsfonds-Konto

Bortrag auf neue Nechnung

2168 207 1596 018

RNehnungs-Abschluß pro bescheinige hierdur< die Richtig-

reiber o ehe Bilen, U. Gewin,

u. Verlust-Rechnung unter Bezugnahme

auf meinen Revisionsbericht.

133 266,25 Vilanz.

Gewinn- und Verlust-Konto 1291 674,70

Debet.

Activa. M. Solawehsel derAktionäre| 3 000 000 Effekten 1011598: Immobilien (zwei Ge- Ba I E 487 138 Inventar abgeschrieben . s 5 925 5 061

orti,

Einnahmen. M. leise-

Vortrag aus 189 Transportver icherungs-Branche : Schaden-Reserve aus 1899

Assekuranz-Konto Neise-Konto ; | P IUPT ol en-Aonta (inkl. Provision) Krankenkasse-Konto i : Invaliditäts- und Altersversiherungs-Konto Berufsgenossenschafts-Konto bs{hretbungen: L auf Grundstü>ks- und Gebäude-Konto. M. Weberei-Utensilien-Konto . ü e at Mea alio R Pferde- und Wagen-Konto. . ..

82 954,97 M. 97 629,96

405 000 295 000

6 272 310 707

Schaden-Neserve aus 1899 . E Prämien, abzüglich Storni, Cour- tagen und Rabatte Policegelder Feuer-Rükversicherungs-Branche: Prämien-Neserve aus 1899 Rd A Schaden-Reserve aug 1899 Prâmien-Einnahme abzüglih Storni Lebens- und Unfall-Nüversicherungs- Bran einshließli<h der Neben-

Branchen: Prämien-Reserve aus 1899 f: Schaden-Reserve aus 1899. . Pramien-Einnahme

eserve-Zinsen der Lebens-Branche

Zinsen und sonstige Einnahmen

44 468 12 355 299.237 45 339 25 997

109 703/24 3 966 387/58 857 140/10

4823 52768

6 973 018

Brutto-Ueberschu

15 565,35 6

5716,24 865,90

806 000 285 000 4 270 958

Aktienkapital Betriebsfonds, Transp.-Vers.-Ges., hier Uncersilgungs - Fonds für stellten der Gesellschaft Kreditoren, und zwar : Agenturen Versicherungs- u Nück- versih,-Gesellschaften Reserve für \{webende äden 1900 und früher laufende Nisiken Nükvers.-Prämien . . Gewinn - Antheile 1900 und früher

3 000 000|— 300 000/|— 121 016/16

P B N T: i R: E E E R E R E dnarmimzi ici

Wechsel im Portefeuille 604 312 Anlagen

Kassenbestand Guthaben bei Banken

und Banquiers . j 510131/( Guthaben bei Agenturen [.

und Gesellschaften . . | 2484 197/09 Stückzinsen i 5 275103

Sonstige zinstragende 29 641 49 8113 641|—

287 814 58

j Die Rücklagen betragen: für s<webende Schäden 1900 und früher M. 695 491,38 für laufende Nisiken. . ,„ 159 586,67 für Nükvers.-Prämien « 000;— für Gewinn-Antheile via 47 804,

1900 und früher . AG 907 912,05

5 361 958

die Ange- [20831]

Debet,

10 442,45

65 962,20 192 000,— 15 000,— 4 409,93

wie oben M 287 811,58 |

107 950 . Dezember 1900, Credit. 26 720 s E T7 513 188

2 656

75 523,81 1034610,16

Passiíva, Aktien-Kapital . . | Reservefond

| Prämienreserve

Stad M. 1 726 497,81 r aden - 90 771/95 reserve , 636 310,06

Guthaben der Nüdver-

M S O M S 204 415/56} Per Aktienkapital-Konto 2 258/18 Aktiénkapital’ 46 500 000,— davon eingezahlt Straßenbau-Reserve-Konto . . 970|— S ene ¿ p C R Konto-Korrent-Konto Ele cpot-Konto E E Verschiedene Kreditoren Grundstü>s- und Gebäude- « Accept-Konto Konto M. 427 990,84 « Kautions-Konto Abschreibung . . , 8559,84] 419 431|—}|“ « Bs und Verlust-Konto Bausausführungs- und Leferungs- | Geinn-V LIBREG, B0/, Mofornofys Konto-Korrent-Konto 9 ‘/o Reservefonds 4

: i Spezial-Reserve- Verschiedene Debitoren “es tele K . 12000,—

40/0 Dividende . , 8 420,— Vortrag auf neue | Rechnung . . „, 5522,31 899 373/96 M 27 307,69 Gewinn- und Verlust-Konto þpro 31. Dezember 1900.

4000000

t 51 945/11 Terrain-Konto |

Kassa-Konto i Inventar- und Utensilien- Konto

Abschreibung . . ,„

1110133 650 515

57 387 13 073 782

Hiervon ab Brutto- UVebershuß . . . ,„ 857 140,10 Verlust

210 .500|— 106 686/86 120 000|—

374 dla 60 000|— _—

27 307/69

695 491,38

387 3645 159 586,67

387 364/58! L 05 ittau, den 1. Juni 1901. i

x Die Direktion Tee Mechanischen Weberei. ax Haar. : i i z Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Konto ist von dem Unterzeichneten geprüft

und mit den Büchern übereinstimmend gefunden worden.

H. Buddeberg. i 4 Dividendenschein Nr. 12 wird von. heute ab. an unserer Kasse, bei dem Bankhajfe Hardy «& Co., G. m, b. H. in Berlin, bei der Leipziger Bank in Leipzig und deren Filiale \w. Dresden mit #( 160,— eingelöst.

[20835] e T) E Bilanz der Actien-Gesellschaft „Chemische Fabrik Rhenania“ in Aachen | G am 31. Dezember 1900, : : : z

1

6 000 000|— 5 194 51784 820 360/79 327 831/70

Ausgaben.

Transportversicherun 8-Branche : NRückversicherungs-Prämien . . . ,| 4039 101 Provisionen, ( ewinn-Antheile und Agentur-Ünkosten abzü lih des Antheils der Rückversicherung . Bezahlte Schäden . (5 855 673,48 Nükversicherungs- Antheile «_« 3 705 557,99 Reserve für no< laufende Nisikos A 440 000,— Gegründet 1897. 232 000,—

Aae für gatO

i )webende Schäden ,

3. Rechnungs-Abschluß, umfassend das Jahr 1900. Fener-Rückversicherungs-Branhe: i e | 1M Sas RNückversicherungs-Prämien . .

ficherungs-Gesellshaften und anderer Kreditoren Gewinn- und Verlust- Konto

907 912/05

05 1 666 794 9 439 062/18

32 093): 8113641

137 372 [20873]

JIuternationale Transvort-V : g ersicherungs Gesellschaft

3 108/33 1 365,38 2150115

259 090/89

672 000|—] 6 998 589 899 373196 Credit. 969/02 3 260/05 708) 5

| 985 809/84 865 703/56

Vilanz. Grundstü>e, Wohnungen, Fabrik-

ebäude, Oefen, Schornsteine, Kanäle, Maschinen, Apparate, Geräthe und Anschlußgleise Rohmaterialien ._ Halbfertige und fertige Waaren . Effekten : Kassa-Bestand u. Reichsbank-Giro-Kto. Wechsel-Bestand

i Provision und Gewinn-Antheile ab- Gewinn- und Verlust-Konto. üglich Rükversicherungs- na Bezahlte Schäden abzüglih Rü-

A versicherungs-Antheile 1 836 406/43 | Prämien Reserve per 1900 708/85] 1 837 11528 On 100 000,— 44 471/86 )

R 1 430 000 55/22 Lebens- und Unfall-Rückversicherungs-

Aktien-Kapital

Abschreibungen . . .

Neservefonds

Spezial-Reservefonds O

Fonds für gemeinnützige und patriotische Zwecke %

Großherzog Friedrih - Fonds Arbeiter-Unterstützungen in Rheinau)

Delkredere-Konto

M,

M Activa. L E

Solawesel der Aktionäre . . Effekten Z Betriebsfonds, eingezahlt bei

ß 971/84] Per Zinsen-Konto 18 868/180 Miethszins-Konto 8 559/84] Pachtzins-Konto : 593/03 Bauausführungs- und Lieferungs- 147/85 Konto 27 307/69 56 448/43

Einnahme. 2 250 000|— Grumiengelder 708 878/57}} Policegelder

Zinseh

Bortrag aus 1899

Reserve aus 1899 für \{webende Schäden, laufende

11 000 828/65 1 060 173/83 316 289/13 178 100/- 28 121/77

13 605/42

kts 1A ndlungs-Unkosten-Konto . . .

rundstü>ks- und Gebäude-Konto Abgaben-Konto Bauwerke-Unterhaltungs-Konto .

Bilanz-Konto

2 105 764/88 An Inventar- und Utensilien - Konto 25 822/30 „ael A (für der Vlhseldorfer Allgemeinen

25 561/90 Versicherungs - Gesellschaft, 84 328/93 bier

51 511/36 5 387 278

i —|

m —————— 300 000 96 448/43

Ascherslebener

ilhelm Deißner.

Vaugesellschaft.

Mül ler.

Hypothekaris<he Darlehen Ausstände von den Verkäufen Guthaben bei den Banken

14 500!

Unterstützungsfonds

783 900/64 182 447/09

Dividende, no< nicht erhobene . . . Verschiedene Kreditoren

197 704/24 720|— 255 672/38

Fassa

De itoren, und zwar : M. 5 984 ,- E

Banquiers .

1653/28

und Gewinn-Antheile . .

Nisiken

922 379/09

923 234/31

Braune einshließli< der Neben- Brand en: Nü>versicherungs- Prämien . e

12 ins

2 804 821/45 2804 821/45

329 393/31 f

Versicherungs- Gesellschaften , 855 779,76 861 763/76

hp Iser 4122 295/61 14 657 022/15 Verlust

Vorausbezahlte Prämien | Verschiedene Debitoren

Feuerversichherungs- | Gewinn- und Verlust-Konto . 1 724 902/07 54 729136 | 1 024 326/26 14 657 022/15 Gewinn- und Verlust-Konto.

Provision u. Gewinn-Antheile netto Bezahlte Schäden netto Prämien-Reserve per 1900

M. 186 497,81 u 260 807/87 Derwaltungskosten 70 G06" Abschreibung auf Effekten 9 619 80 226/07 Netto-Gewinn E E 32 093/31 4

13 073 782/34

157 076/69

B i 145 132/70 Vorstehende Bilanz nebs| Gewinn- und Verlustre{nung per 31. Dezember 1900 ist von mir

eingehend geprüft und befindet si< mit den ordnungsmäßig geführten Büchern in allen Theilen in Vebereinstimmung. , Berlin, den 18. Mai 1901.

Ausgabe. Brutto - Nü>versicherungs- Prämien Bezahlte Schäden, abzüglich Nückvergütungen unserer Rückversicherer Kursverlust Steuern Verwaltungskosten, Porti, Tele- gramme und Reisekosten . Provisionen Gewinn: Antheile an Agenten und fonstige Verbindungen .

Busch.

[20882] _ Pneets r a

M. eh Activa. B Bilan am 30, April 1901. Egl. Kursverlust auf Effekten 66 082/65

|S | Saldo, Reingewinn 1 724 502/07

J

1 406 659/56

12 7817 17 136/4

N D Aktienkapital

575 595/56 j: l | Reservefonds |

as 1 406 659/56 Btutto-Gewinn. Gewinn aus Waaren

Patenten

j 137 061/34

M 1 677 687,03 280,71 112 115,44 501,54

M. 414 500|— Hypothekar-Anleihe- L, 11. und | | [IT. Konto y 540 000|— Hypotheken-Darlehns-Konto . . 18 000|— Hypothekar-Anl. 1. Tilgungs-Kto. 1110 rüdständige Zinsen-Kontos . .. 3 395/01 nterims- und Reservefonds-Konto 21 505/36 ividenden-Konto _465|— onto-Korrent-Konto 213 428/90 Depot-Bürgschein-Konto . . . . 20 000|— Gewinn- und Verlust-Konto, l zu zahlendes Rübengeld . . . |__490 403/57 1 722 807/84

Dividenden-Konto

Reserve für \{webende Schäden M 732 693,75

» 159 586,67

An Gesammtanlage-Konten der Fabrik Per Aktien-Kapital-Konto Könto-Korrent-Konto a Feuer- u. Eme vor-

107 143/24 97 988 97

[20906] : Le ube.

Zinsen 4 i : Gewinn aus Grundstü>s-Verkauf 1 790 584/72 Aachen, den 30. Mai 1901. Der Vorsitzende des Auffichtsraths : Der Vorstand. C. Mehler. L E

Glashüttenwerke „Adlerhütten““ Act. Ges. Penzig bei Görliß.

Activa. Vilanz am 31. Dezember 19006, Passiva.

1 790 584 72 ausbez. Prämien 1 790 584/72 Deponat-Konto Kassa-Konto íInventur-Konto Effekten-Konto i Meservefonds-, Effekten- u. Hinter- legungs-Konto

1 396/45 20 000|— 3 505/91 292 958/88

Reserve für lau- „fende Risiken , Reserve für Nü>- versicherungs- ramien 6 D Reserve für Ge- Ai winn-Antheile , 12 304,

(Nachdru> wird nit honoriert.)

Deutsche Eisenbahn-Gesellschaft Actien-Gesellschaft.

Vilanz-Konto . Dezember 1900.

[20832] Activa.

1173769] 109 726/63

T 982 810/31 821 980/61 2 804 821/45

Brutto-Uebershuß

S. Noch nit eingeforderter Betra des Aktien-Kapitals: x

| | } Attien-Kapital-Konto | 75% von Serie B., C. und D. : .

3 375 000! (ce Sledtastonto 3919 / igationen-Konto, i 6041 011/29 Ao ta A

4} 0 0 - - - Obligationen-Kupons-Könto: Nükständige Kupons am 31. De-

‘DI Nülagen betragen: für s{webende Schäden . .. « laufende NRisiken . | | « RNü>versicherungs-Prämien . M 2 000 000,— d Gewinn- Antheile

Hiervon ab Brutto-Ueberschuß

732 693 S .| 159 586/67 Effekten-Konto

| Zinsen-Konto: j Ï Lauf. Zinsen bis zum Abs{luß berehnet Bau-Konto:

Immobilien, Maschinen, Waaren, Oefen, Formen, Einrichtungen Debitoren

Aktienkapital. . davon noch nit ein- gezahlt

1 223 904/24 909 584/42 Göttingen, den 30. April 1901.

Richtig befunden :

Auffichtsrath der Zuckerfabrik Göttingen. Vorstand der Zuckerfabrik Göttingen. E. Bartram, Vorsitzender. B. Levin. H. Lohmann. Hering. Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Zu>er-

fabrik Göttingen übereinstimmend gefunden. i :

» Sim on, gerihtli< vereidigter Bücherrevisor.

Debet. Gewinn- und Verlust-K ril 1901, Credit. s e D A " O TES M | 6 901/19 785 210/02

An Rüben- und Schnitelfrahten-Kto. 27 800/78} Per Vortrag aus dem Vorjahre . Betriebs - D lar io, M Zu>er, Melasse, Rüekstände 2c. . inkl. Zinsen u. Abschreibungen ' Ditapiio, zu zahlendes Rüben- ¿

792 111/21

Göttingen, den 30, April 1901. Y den: f Gbttingen 9 P aan der Zuerfabrik FeiGugon,

Aussic\édpach dex E. Ae O BRTERS B. Levin. H. Lo G. Her

Kássa, Wechsel, Kautionen und Vor- schüsse Vorräthe

291 067/13 ar, 7ag!eagll Hypotheken 39 790 69 Freditoren und Accepte Reservefond Amortisation

Gesammtunkosten Amortisation und Abschreibungen . . Reingewinn

Louis Klei naen.

mann. G. Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit je ordnungsmäßig geführten Büchern der abrik Se abei d den. H. Simon, gerichtlih git Bücherrevisor.

(20830]

Der Vorstand. A. Mayer.

Gewinn- und Verlust-Konto . “t

1437 500

90 000/- 91 442/9 75 8689

119 846/52

195 663/12

2 010 321/58 Credit.

| 896 535/56 2 88710

898 923/06

In der heute haltenen Sentroerfanueng wurde beschlossen, eine Dividende von 8 °/o # fas in Pe 0 Meng iet, ear O der Gese Mae M. is cus unserem Auffichtsrath au

: ieden und a en Stelle Herr Kaufmann Georg Hänsel in Dresden gewählt worden,

rit

was wir hierm

zur Kenntniß

a

„Îaus

von Weidert.

M.

M |

Y

Verlust

Bilanz per 31. Dezember 1900.

3 633/33} Gewinn-Vortrag Zinsen-Konto

12 950/1 16 5834

Der V Wilhelm.

821 980/61

r Handel und Gewerbe A. 6G.

Lebrecht.

87 6031/81

Saben, M (2 300 000|— 1297 000|— 12 950/16

a. Gut

c. Diverse

ben gegen Unterlagen . . b. Bankgutha

en

Gewinn- und V

Obligations-Spesen-Konto Oblgations-Zinsen-Konto

Unkosten-Konto Steuern-Konto Gewinn-Saldo

Laut Beschl der Alilen Satte L

1 022 292/42 410 587

zember 1900 ,

Verlooste 4 %/% Obligationen-Konto

Konto-Korrent-Konto

zer Nu, Dez Saldo-Vortrag per 3

insen-Konto . rovisionen-Konto

der Generalversammlun

e A. mit A 60,— und der

und D,-mit M 15,— E Frankfurt a.

«e den 1. i 1901, Deutsche Eisenba

eufe

Gesell

d. E saft.

Gewinn- und Verlust-Konto: Gewinnvortraga. 1899,44 6 566,78

Gewinn pro 1900 . á 180 334 22