1901 / 131 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E aaztavecki, E Aftionäre unserer Gesell Bent a Ae E Stand der Frankfurter Vank : Fün ste Beila ge L

d. J., Vo 11 im Sigzungsfaale des Kreditanstalt r } Generalversammlun ttgehabten Neuwah Activa.

; : Dresden stattfindenden | Auffichtsrath unserêr Gesellshaft aus folgenden ; j i 2 9 E S wo i A, E l Generalversammlung au/ E Ee S caft ein. Le D Baier Carl Andreae-Schmidt, Frankfurt M . M 3670 700,— ; zum Deuisch cll Reichs - Anzeiger und Königlich Preußisch enl Staats-Anzeiger Donnerstag, A de li Oudsteixsher Gast of 1) Voreonea Le R d Bilan dad E 2) Ba Carl von Grunelius, Frankfurt 7+ pains " 28 500,— My, 74 131. Berli Mi | 5 , : s G ‘golden Sthnabel), ergebenst eingeladen. “eft I edu, für 1900, a. Main, / Noten anderer - 1550 200, Em: N T T T, I, ittwoh, den 5. Juni

E Lade i Banken DhotY ano f LSUMGRK A T T esord ; 2) Beschlußfassung hierüber und über die Ver- 3 M enieur Hermann Hesse, Kiemsuet a. Main, M 5 249 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachu dew eing Gloria T T CTTTTCTTTTTTD afts ts für das Iahr ; / 4 eordneter P. Heuser, Bonn, 400 / c B ? ngen aus den dels», Güterre<ts«, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen», Muster- und 5 9 1900/1001 der Bft "Geminn: und 3) Beschl ffun f E die Entlastung des Vor- j Direktor Dr. Ku . de Neufville, Frankfurt Mai der Reichsbank . . . , A E 100 muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in Hwa onderen Mit arie Pa Tir über Waarenzeichen, Verlustrechnung pro 31. März 1901. stands und Aufsichtsraths. a. Main, i Versu e gegen Unterpfänder . » 13 381 000 A : 2) u fassung über dunn astung des Auf- | 4) Wahl zum Aufsi tôratl ia ia 6) Winhitetlor Dr. Rud. Winterwerb, Frankfurt Eigena [l e " 6 139 600 f an E s c Er r as D eut c (Nr. 131 A sraths und des Vorstands. Zur Theilnahme an der Versammlung is jeder a. Main. Sonitide Ala L LOTTROG + ) 3) Beschlußfassung über die Verwendung des | #ionär berechti t, welcher seine Aktien oder von | Heddernheim, den 29. Mai 1901. onstig L E a : / 2 ¿1 7 ) Reingewinns des leßten Geschäftsjahrs. Énte vente D E ét einer deutschen Staats- Der Vorftand des O den Staat (F 43 des 1 714 300 ‘Berin d Us e E “aiser für ry Dec e c ras S, alle Post-Anstalten, für Das Central - Handels-Regifter für das Deutsche Reih erscheint in der Regel taglich. Der Aftionäre, welche in der eneralver umg das) behörde oder einem Notar ausgestellte Hinterlegungs- Heddernheimer Kupferwerk Passiva. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden O Preusishen Staats, Fe hugapreis beträgt L 4 50 S für das Vierteliahr. Einzelne Nummern kosten 20 F Sesclischaftöstatuts ihre Aktien Ver cinen lber die- s L Bean eei aat Dig icin Tae vorm F A esse Söhne Eingezahltes Aktien-Kapital . . . 4618000 000 : a Insertionspreis für den Raum einer Drucheile 30 S. Ge a rieg : * {vor der Generalversammlung, + 7+ 1e . I 0 4800000 V Central x g : elben, lautenden Depotschein einer Reichsbankstelle | nicht mitgere<net, bei der Gesellschaft oder bei L He t “f Reserye-Fond Arp) : om „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 131A. und 131 B ‘nebst ® einem doppelten Verzeihniß der Aktien der Kreditanstalt für Industrie und Handel Bor Landsberg ubert Hesse jr Bantisene im üm} O 00 . ausgegeben. A

D i i: e 8848 100 | Z 4 riedri August Marti i Schütze, Vieh- | s x h E E E E L LINSEDEN Uliler Uung ¿Le ib Jer Zu einer am Mittwoch, den 19, Juni d. Js., | An éine Kündigungsfrist gebundene Handels Register. bändler us artin Ferdinand Shüye, Vieh- | Cö1m. Bekanutmachung. [20731] | Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich-

lu bei der Gesellschaftskasse in | 17, ; Font f t. e RUnd ( : ; n das hi t A 4 o; T e: i s L D n ei der Magdeburger Privatbank, A uth e C ne Nachmittags 4 Uhr, a dem Rathhause hieselbst | Verbindlichkeiten . ¿18 e I laenén. [20927 Mi Nr. 9687 (Firma Linke, Godens Gineger S hiesige ile f Wpeleregister ist eingetragen: En Se a des Geschäfts dur den E n R 101 Generalversammlung ist eine au ¿Os e vor- E Bea ie Dia biebu 20 No d e a Einlösung. gelangte : G P ‘Dandelsgeseliig toregisterd, SIEEA Geb Linke, U)! Proturist ist Frau Emilie Ritter, Q rp Nr. f N bei der Firma: „Johann | Bei der Nr. 1906 des Gesellschaftoregisters ein- arute, den *. Uni L. bezeihneten Hinterlegung ausgestellte, vor Beginn N l ten (S6uldsc< 128 800 ie offene ellshaff unter der Firma Si Se S / eidgen“, Cöln mit einer Zweigniederlassung in etragenen, infolge Konkurses auf elösten off Der Auffichtsrath. der Banca e vorzulegende Stimm- | geladen. Guldennoten (Shuldscheine O IER J. Opfermann «& Cie“ mit dem Siße zu et “r. 9806 (Firma: Herm. Friedr. Jul. Leichlingen. Die Firma ist erloschen: desglei & del8ges, i i G S e / C ¿ terbegebenen inländishen sl : .* Die | Müller, Berlin): Prokurist ift Carl N ale D Jt erloschen; desgleichen | Handelsgesells<aft in Firma Papier-Judustrie Frhr. von Oelsen, Vorsitzender. karte erforderli, deren Ausstellung bei der Gesell- ; Tagesorduung : Die noch ni<ht fälligen, wei i achen verzeichnet steht, wurde vermerkt: Die E ; Prokurist ist Carl Ludwig | die der ( hefrau Johann Leidgen, Eva geb. Knipp- | Düsseldorf, Stei t

, stri Bericht der Liquidatoren über den Stand des | Wesel betragen 4 4 060 800,—. i Gesellschaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft auf, | Heinri<ß Dettmann in Berlin. rath, ertheilt iva e / , n, Lautmann «& Co. hier

[20958] Einladung. e Dai f Brebden TeAiétens, f Ae Unternehmens, Bilanz für das abgelaufene Die Direktion der Frankfurter Bank. gi Der Kaufma ohann Lr Bei Nr. 17 775 Gesellschaftsregister Berlin T (in dds Tes ai A wurde vermerkt, daß die Firma erloschen ist.

Gefe daft zu rg g ite pad oe "Juni Tage vor der Generalversammlung zu bean- P L IOSNN Lar Dee am gBegung, H. Andreae. Dr. Winterwerb. achen seßt das Handelsgeshäft unter unveränderter | Liquidation befindlihe ofene Handelsgesellschaft: | Unter Nr. 3302 (G.-N.) bei der offenen Handels- tigen d Amtögerit esellschaft zu der am Freitag, den 28. ¿ Z j ; Í

; A j t. Vergl. Nr. 206 L i Gustav Schneider & Co., Berlin): Die Fírm ellschaft Firma : 1901, Lags 12 2 vis Hotel beriliaca Ös che binteilegte Aktie gewährt, eine Stimme. Der O, En e f btbeilung 4 n e des Handelöregisters ist A i V E iv ü 7 e : Cdln. Die Firma ft erlos a E R ae: gung in das Handelsregift L Oen Aua enten PrDEMLIGIEIE thi iltigfeit di j Aachen, den 1. Juni ; : i , Firmen- und 1: rokuren- l. Amtsgericht, Abth. 1112, Cöln, C AO I R vecbieaiuma unserer Gesellschaft ergebenst \ lde R C n aae ie Borschußansta in Liqu Württembergischen Notenbank : i < Kal. Amtsgericht. 5. register Berlin 1 (Firma: Seiurich Gehrfe & Cp,, Cöln. 9 deriWt, Abih. 111°, Cöln betr. die Firma Gläfcke & Hennings in Ham-

d Verlin): Das Geschäft ist mit der Fi : Bekanutmachung. [20730] burg, Holtenau und Brunsbüttelkoo : laden. : VCDTDRRAE I NS E T E E A E R N O 2 901. ert / it dem Firmenrechte ) L 1 g v gan Detmoid, den 4. Juni 1901. a A E Amberg. Bekanntmachung. [20722] | auf die Aftiengesellshaft Fabrik für Brauerei-Eiri- | „Qn das hiesige Handelsregister Abth. A. ift ein- | Die rokura des Ernst Brö>elmann zu Hamburg

/ e, / ; 2 T Die Firma „Ernft Vahmann“, Buchhandlung | rihtungen vorm. Heinrtch “G, e iber, | Sctragen : ; ist erloschen. un Jahresbilanz pro 1900 Vor: Der Aufsichtsrath der 1) Erwerbs$- und Wirthschafts- Activa. 8 in Amberg, wurde wegèn Uebergangs E eschäfts O orm. Heinrich Gehrke & Comp. über am 1. Juni 1901: Ébbelas, 29. Mai 1901.

ands und Auffi i i 2) bänderung wit 9, 12, 13, 14 der Statuten Klötzer, Vorsißender. Neichskassenscheine . in Bezug auf die Zahl der Vorstandsmitglieder [20143] Bekanntmachung. Noten anderer Banken . und deren Vertretungsbefugniß. (20896) ¿ Laut Beschluß der Generalversammlung is die | Wechselbestand . . . 3) Neuwahl des Aufsichtsraths. Aktiengesellschaft fuer elektretehnishe | unterzeichnete Genossens<aft aufgelöst und zu Ligui- | Lombardforderungen 4) Geschäftliches. Die | Effekten E

Gewinnvert lufifioralts. LippischenElektricitäts-Aktiengesellschaft. Genossenschaften. Male tan K 10 496 265 auf Herrn Buchhändler Josef Fenzl dahier gelöst. Gelöscht Firmenregister Berlin T Nr. 34 001 die ivar 822 die Firma: „Albert Hufschmidt— Königliches Amtsgericht.

96 460 Dafür wurde die Firma „Bachmanu'sche Buch- | Firma: Albert Liutow. Schwarz“ zu Cöln und als Inhaber Albert Huf- | Fisenbersg, s.-A. 735 200|— | handlung Josef Fen mit dem Sig in Amber Berlin, den 31. Mai 1901. e E, Der Gers rei ungs- | Bei Nr. 21 des hiesigen Handelsre isters Abth. A., osef Fenzl, Buchhändler daselbst, Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90. c Ia ¿6 S Sva L Cöln ist Proditoa irtiite betreffend die Kommanditge ellschaft Schulze & Co. \ 647 883/85 Ÿ mberg, den 1. Juni 1901 S [20727] (Betriebes wird ein Häuser- und Glasreinigungs- L Eisenberg, „ist he ute verlautbart worden, daß i i ; Unternehmungen in München datoren die Unterzeichneten gewählt worden. N. 1 383 297 ' & Amtsgericht In das Handelsregister ist cingetragen worden : geschäft.) em Kaufmann Max “rthur Nandhahn in Eisenberg Déejenigen Aktionäre, welhe ihr Stimmrecht in n ernejmungen in : Gläubiger werden hierdur< aufgefordert, ihre For, onstige Aktiva 383 297 e UOIIELIYE, Am 1. Juni 1901: am 1. Juni 1901: Prokura ertheilt worden ist. der Generalversammlung ausüben wollen, haben nah | Unter Bezugnahme auf die $$ 17—26 des Gesell- derungen bis 15. Juni d. Js. bei uns geltend Van Bamberg. Befanutmachung. [20723] | Deutsche Plantagen-Gesellschast mit | unter Nr. 823 die Firma : „Rudol h Schnabel‘ Eisenberg, den 25. Mai 1901. Vorschrift des $ 19 des Statuts ihre Aktien nebst | haftsvertrags werden die Herren Aktionäre zu der zu machen. i 6 i; L Pfälzische Bauk, Aktiengesellschaft zu beschränkKter Haftung, Bremen ; Das Cöln, und als Firm Rudolph Stnabel Kauf- Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3. einem doppelten Verzeichnisse derselben spätestens | am Freitag, den 28. Juni 1901, Mittags Halle a. S., den 29. Mai 1901. O a 6 4 S A wigshafenu a. Rh., Filiale in Bamberg. Stammkapital ist um X 52000 erhöht und be- mann, Cöln. Der Ebefrau Rudolph Schnabel, | ESehwege. Befanntmachung. [20743] bis zum 25. Juni bei der Gesellschaft im Komtor | 12 Uhr, im Sitzungszimmer der Gesellschaft, Spar- & Darlehnskafse für die Barbier- u. | Reservefonds. „1 G Durch die Generalversammlung vom 24. April 1901 | trägt jeßt 4 300 000. Das erhöhte Kapital ist | Pauline, geb. L'Arronge, zu Cöln ift Prokura er- | In unserem Handelsregister A. T ist heute ein- bis na< Abhaltung der Generalversammlung zu | Bavariaring 43/1 in München, stattfindenden ordent- Friseur-Innung eiugetr. Genoss. mit beschr. | Umlaufende Noten... y 20 2064 ist die &rhöhung des Grundkapitals um 7 800 000 dur Uebernahme von Stammeinlagen gede>t. theilt. getragen worden : übergeben. Die Quittung über die geschehene Hinter- | lichen Generalversammlung eingeladen. Haftpflicht in Liquidation. ga, falbge Verbindlichkeiten . | 3720 193 dur<h Ausgabe von 6500 auf den Inhaber lautende | MWanseatische See- und AllgemeineVer- am 1. Juni 1901: 1) unter Nr. 148 die Firma: [egung e En e r e Stimmrechts, 1) Ent FADe E Led Mabikdta Franz Thier. Joh. Dan. A indlihteti gebundene 2 VA En on Je 2500 e 0e Q 0 Milouens Mark, Seinen GeselIzchast, Bremen, als | unter Nr. 825 bei der Firma: „Hermann SCIOE Keulmaun, Eschwege. d eneralversammlung vorzulegen. ntgegennayhme des Berl) e l B erbindll P E T a ey 77 4 l n, 1 Zryohung de rund- vwelignederla}jung der in Hambur 2 è “u ; P ea Laa t Inhaber der Firma ist Friedri K ¿ in Roßleben, den 10. Ma 1901. 9 über das am 31. Dezember 1900 abgelaufene | E Sonstige Passiva. . . 560 789/93 apitals ist erfolgt. Die Ausgabe der neuen Aktien Pauptniederlassung: Die Volnbat b Den Liebau‘“‘, Cöln. Der bisherige Firmeninhaber wée uk G st Friedri< Keulmann, Ju <elra C7 j

: 2 fe; ; O E G HER Art i ; Adolf Lewkowit, K ( f M 4 mied in Eschwege. Maschinenfabriku. Eisengießerei Roßleben Aae mit den Bemerkungen des 8) Ni ed erl asun g A von im Saar ablbaren Weiser e ¿eten enen, 2 E o ge von 1380 A pro Aktie <midt ist erloschen. gelöscht ; ees cfibabee Mi nie B E At E Der Ehefrau Marie Keulmann, arb. Pleitie! 16 . d Ñ * 1 . f Actien-Gesellschaft. 2) rufung der Jahresbilanz nebst Gewinn- und Joachim Friedri< Maa>. An die Ehefrau des | unter unveränderter Firma unter Nr. 149 die Firma: h

Bekanutmachung. [20742]

11 632 398/48 F und dem Inhaber 9 644 581/68 im Handelsregister eingetragen. Öivemies:

E e E E N I

E 4 G « C À lse 7 - Í ç 0 L ) „Joh. Bauer“ in Au. Die Firma tf e Friedri<h Maa>, Bremen: Jnhaber Carl | mann zu Pnderter F a. M, welier das Geschäft Bo wege Ml Prokura ertheilt. H. Krause. erlust l Rechnung, sowie Beschlußfassung Rechtsanwälten. T e I O oe a S L T A [of en. ï Inhabers, Catharine Margarethe geb, RNöp ist Kgl. Amts ericht, Abth ITI 2 Cöl S. Plaut «& Co, Reichensachsen. ierüber. [20891] 1 ; d B f t- 3) „Georg A. Bauer Söhne““, offene Handels- Prokura ertheilt. : : : M e A 4 va Inhaber der Firma sind: lt pa 3) Beshlußfassung über die Entlastung des Vor- | “Der Rechtsanwalt Cramer ist in die Liste der 0) Verschie cene ctannt- esellschaft in Au. Gesellschafter: Johann und | Johann & Heinri Miesegades, Bremen: | Yessau. Bekanutmachung. [20732] | a. Salomon Plaut, Kaufmann, Verlagsanstalt F. Bruckmann A.-G. stands und Aufsichtsraths. Rechtsanwälte bei dem Amtsgerichte in Schlettstadt Sustav Bauer, Holzhändler in Au. Geschäftsbeginn : | Offene . andelsgesellschaft, errihtet am 30. Mai | „Die unter Nr. 18 des hiesigen Handelsregisters | b. Ehefrau Minna Plaut, geb. Bachrach i i Desgleichen über die Vertheilung des Rein- | nd bei. its f j machungen 1. Januar 1901. 1901. Inhabe » hiesigen K Abtheilung A. geführte Firma „Max Sal beide zu Nei i ( in München 4) Desgleichen über die Vertheilung des Rein- | nd" bei dem Landgerichte in Colmar eingetragen . 2 Ms Gai i 1901. Inhaber sind die hiesigen Kaufleute Johann & Co ie D e &lrma „Max Salzmann | beide zu NReichensachsen. Wir laden hierdur< unsere Herren Aktionäre zu Ö Saal ai Aufsichtsrath worden. [20926] ) Aug. Schott, Firma in Rentweinsdorf. Er &riedri<h Miesegades und Johann Heinrich 2 in Dessau ist am 15. April 1901 gelösht | Eschwege, den 20. Mai 1901.

è i 1901. Nachdem mit Allerhöchster Genehmigung Die Firma ift erloschen. Î z tiesegades. worden. Î Königliches Amtsgericht. Abtb. 11. der am 22, Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, 6) Abänderung des $ 16 des Gesellshafts- | Colmar, de iselitns Landgericht. Ae Majestät des a die Feier der 9) Joh. Pet. Raulino & Comp., Firma in | Norädeutscher L10yd, Bremen: Artikel 2| Deffau, den 1. Juni 1901. Frank furt, mai i [20745]

in unserem Fabrikgebäude Nymphenburgerstr. 86 in vertrags: Snthüllung des National - Denkmals für deu Bamberg. Geschäft mit Firma ist seit 1. Mai | des Statuts ist wie folgt abgeändert: „Gegenstand Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. z München ftattfinvenden ordentlichen General- „Die Veröffentlichungen der GelnGaft in O) Recbtsanwälts@alt bei ‘dem K. Land- See Bismar> f 1901 auf die Taba>fabrikanten Dr. Richard Michel | des Unternehmens ist der Betrieb der Schiffahrt Detmold. A era [20733] | Die Firma ist E versammlung ein, anderen Dlâttern, als im „Deutschen Reichs- ichte Dresden ugelassene Rechtsanwalt Dr. Paul auf Sonntag, den 16. Juni ds. Js., und Karl Michel Ir. in Bamberg übergegangen, sowie der Betrieb aller Geschäfte und Unter- In unser Handelsregister Abth. A. i unter Fraukfurt a. M., den 29. Mat 1901 1) Geschäftsb Tage goronung: d des Ver E IOBER dem Ermessen des Vorstands Varl bra Roberk Erich Druckmüller in Dresden h Y Bs d Bie is Kenntniß | a E Handelsgesellsha\t unter gleicher euen und die Des Au an Oen, welche | Nr. 114 die Firma H, Steinberg in Detmold Königl. Amtsgericht. 16a : e]maslSber er <rellion Und de G überlassen werden“. rL t bi Ls of G estgeseßt worden ist, wird hierdur< zur Kenntniß F vi ; nav vem Zrmessen des Aufsichtsraths den Zween | und als deren Jnhbaber de F Adolf Stein, ———— : L Zas sraths unter Vorlegung des Rechnungs- Die Herren Aktionäre, welche an der General- ist Di R R EYETLIN worden. fee daß: l : B: z Bamberg, 31. Mai 1901. der Gesellschaft direkt oder indirekt dienen oder | ber DARIME cGeteGciE Amann TAoN) Me F LELG ZEREE: G [20746] absclu}jes für 1900. ; ; versammlung theilzunehmen beabsichtigen, haben ihre nO Der P äsid t des K. Land erichts 1) die für den 3. Juni ausgegebenen Eintritts F K. Amtsgericht. I. damit in Verbindung stehen.“ Gegenstand des Betriebs ist namentli Kohlen- | Die Firma ist l, L Gd, 2) eisecuo uy R des engriins, Aktien gg, oder e Ls e En etwa E karten Gul Ganie Fat die - Pläge dit Î Arr Lad À [20724] Pete S Be r Ne Die Firma ist am | handel. j Frankfurt a M ven 29. Mai 1901 owie Ertheilung der Decharge an Vorstand | hei einem Notar erfolgte Hinterlegung mit genauer E E E 2) daß am Tage der Feier die age vi F intragung in das Handelsregister. ß). Mai 1901 erloschen. Detmold, den 28. Mai 1901. Me ves J, . „- Und O Nora, t ; Bezeichnung der Nummern, Gattung und Nenn- 8 : / 11} Uhr beseyt sein müssen. i A IDOL - Zuni 3. i Moriß Scherbel, Bremen: Inhaber Moritz Fürstliches Amtsgericht. IT, F p A i ppa 907 3) Neuwahl für die statutengemäß ausscheidenden beträge spätestens mit Ablauf des dritten Ge- ) an =- u wei C. Es wird gebeten, Karten, von denen infolge der Dampfschifffahrtsgesellschaft Victoria Scherbel. A A s ; rank furt, Oder. Bekanntmachung. 20747] Mitglieder des Auffichtsraths. \schäftêtages vor dem Ea Ln LEage cin Verlegung der E Io At L kein Gebrau (Act. Gef.) in Liquidation in Geesthacht. E. F. Schulte «& Söhne, Bremen : Die Firma Auf s ati 0K ¿ Ä _ [20736] On unser Pandelsregister Abtheilung A. Nr. 330 4) Revision der Statuten : 25. Juni 1901 bei dem Bankhause Doerten- | [20889] Wochen-Ueberficht gemacht werden kann, mögli bald an das „Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beendet, | ist im Jahre 1893 erloschen. Auf Blatt 9539 des Vandelsregisters ist heute die | bei der Firma „Zu erfabrik Lebus. E. von a. Redaftionelle Aenderungen und Anpassung | ba< « Cie. in Stuttgart oder bei der Aktien- 4 der Bismarck - Comité, Berlin, Wi. 64, die Firma ist demgemäß erloschen. Strassen-Zeitungs-VerkaufCarlOMer- | Firma L&arl Engelmaun in Dresden und als | Gausauge“ Lebus ist heut eingetragen: an das neue Geseß der $$: 1 Abs. 1; | gesellschaft für eleftrote<hunis<he Unterueh- B e chen Notenbank Behrenstraße 8/13, Das Amtsgericht Bergedorf. mann, Bremen: Snhaber Friedri Carl deren Inhaber der Dru>kereibesißer Carl August | Die Firma ist erloschen. i 3 Abs. 1; 6; 7; 11 Abs. 3; 12 Abs. 3; | mungen in München zu hinterlegen und bis nah ay rit J G O1 zurühzusenden. (gez.) Dr. Mantius. Offermann. Engelmann daselbst eingetragen worden. Frankfurt a. O., 1. Juni 1901. 18 Abf. 1, 2, 4; 25 Abs. 1, 2, 3; 27 Abs. 1; | der Versammlung zu belassen. s BSEgung von Bo E E En Berlin, den 5. Juni 1901. Veröffentliht: W. Müller, Gerichtsschreiber. Chr. H. Suhling, Bremen: Am 31. Mai 1901 d B, e As stbiweig: Dnries einer litho- is Königl. Amtsgericht. Abth. 2. 30 Abs. 3, 4, 5. Gewinnantheilscheinen bedarf es niht. Stimmkarten | Activa. M. | L ité *rrichtung eines Berlin. andelsregifte 90726 ist an Hermann Schütte Prokura ertheilt. grapyt\<en Anstalt und Buchdruckerei. Friedland, Bz. Breslau. 20748 . Streichungen der 88: 3 Abs. 2; 5; 8; | werden von den Hinterlegungsstellen ausgehändigt. Metallbestand VREE 2 r Tar Sid 000 Central Comité zur Errichtu g des Königliche Amte ihre fas M20 Bremen, den A 1901. resden, am 1. Juni 1901. Im andelsregister A. ist am 31. Mat 1901 18 Ab}. 3; 25 Abs. 5; 28 Abs. 2, 3, 4; Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. Bestand an Reichskassenscheinen Uf S 48 900 National-Denkmals für den (Abtheilung B.) 7 Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. Abth. 1c. unter Nr. 48 die Firma „Heinrich Maa zu 31 Abs. 3. a y reibe itrwändminennkim de Tinten E Ges Noten anderer Banken . , | 2873 000 Fürsten Bismark in der Reichshauptstadt, Bei Nr. 1431 der Abtheilung B. des Handels- _ Slede. _ Dresden. L t i __ [20737] Friedland, Reg.-Bez. Breslau“ und als deren * Sachlihe Aenderungen: $ 15 Anfügung: [20965] : Y S De s s T0000 S 4c É É S registers des Königlichen Amtsgerichts T Berlin, wo- Bremerhaven. Haudelsregister [20728] „Auf Blatt 9938 des Handelsregisters ist heute die | Inhaber der Apotheker Veinrih Maaß zu Friedland und die zur gültigen Zeichnung persönlichen Allgemeine Betriebs-Actiengesellschaft Lombard-Forderungen . . | 2499 000 | [20539] [elbst die zu Verlin domizilierende Aktiengesellschaft | In das Handelsregister ist heute eingetragen worden:: S bab F. Otto Härke in Blasewitz und als deren | eingetragen worden.

Unterschriften tragen; $ 18 Anfügung: Effekten 594 000 / c e a in: Firma: Clau / nhaber der Kaufmann Friedri Otto Härke daselbst Königl. Amtsgeriht Friedlaud (Breslau)

s 4. 2 4 ¿ t - Z * , » . ° ° « 9 c e , »f p » , t E L entsceivet über bas frühere Anssheiten tes Ms Ae r e Gia E o POBE Een 0-1 1, M ONO serl diner Aan! va 21s Verliner Land- und Wassertransport- Ernst Johann Heinri Wieting A “am 18. Or, T Breitbene Glbttinla: BA4X s L ROA, (20928] n eide e vere P ie Herren tonâre unlerer e P s q 4 A D x «F e p 2D Î el ebene C S4weta : 2 erie eines f, Î I 9 F Î iste Ö S Ï 4 Loos; $ 29 Aenderung in: Jede Aktie zu | hierdur< zu der am Freitag, den 28. Juni A 7 500 000 Gemäß & 65 Abs. 2 des Ges., betr. die Gesell Versicheruugsgesell schaft tober 1900 verstorben; das Geschäft ist von der g LS E E nier r. 389 des Handelsregisters Abtheilung A.,

] red-P pr ; 4 Se 5 t ht, GAT S t vermerkt steht, find am 30. Mai 1 als S - | Wittwe dess ele T pin N ¿_[ mannisen Agenturgeschäfts. betr. die Firma F. B. Hein M 500,— giebt dem Inhaber eine Stimme, | 1901, Vormittags 10 Uhr, im Hotel Monopol | Das Grundkapital „6, 2 070 000 schaften mit bes<r. Haftung, fordern wir die Gläubiger riften Gn Alfred O 1901 als Profku- | Wittwe desselben, Helene, geborenen Wen>eba<, in DI 3j F Heinzel zu Halle a. S.

c S TEON Dresden, am 1. Juni 1901. ist einget daß in Ci ine Zweigni

, i ei Sti | x i y ; e F-Der VirfeetondE a 0 eds ls, rer Gesells iermit auf, si mit ihren Ford& Nudolf Ben, red Sehl zu Charlottenburg | Bremerhaven als dessen Rehtsnachfolgerin mit den e A j ragen, day in Cöthen eine Zweignieder- & 33 leyte Absat, Aeaderut inc Die Wo: A are erat cra gefor > mengyays General Der Betrag der umlaufenden Noten . |60 463 000 eee Vie ci ra Su d I. bei Fo m n R Berner zu Berlin. Denselben ist Ge- übrigen Gesellschaftern Carl Friedri Wilbelm L Amtsgericht. Abth. 1e. L) T ns ist. A E \{<lü}e sub b,, c. und d. können nur mit ° “Tagesordnung: Di vlichfetter on Mgen Vers | 7 (70 000 | melden. 1901 Berlin, den 30, Mai 1901 in Bad bis Jum 1 Da 1901 unver idert fort, Auf Blatt 8442 des Handelsregisters ist heute cio: ; © Königliches Amtsgericht. Abth 19 ( Di ‘Maiorità G U, s 7 fta, On « » » o e s o a0 ú 4. I ui 1901, R E TLEo ag, Dai Li ° F s „S - Ç 91. Lal 12 unberander ortt- En “dag e T E , a 2E E . e Besblaßfassung vertretenen Aktienkapitals | "? toe pen gene mg (des Gebete: | Die an eine Kündigungfrii gebundenen Slerlósner Reisundices 1m an V mert S 1 Mbtbeilng 0 | iche Die Wltime Wies, tot fie Pirna nig |feigengwonen teh e ena e f, Neuere | mannoror, ne ete Bi N

I den & 36 0. Absat 1 Anfüaung: Wn - e 1900 Verbindlichkeiten S6: 26 R ou Gesellschaft mit beschränkter Haftung. . audelêreg ter [20725] egel met. Am 31. Mai 1901 ist dieselbe als Z L D die u Kurt *Fahnig ertheilte „n das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 5404 e S pte U bt Un M al (a V 2 Sans per Al Detanter und des Aufsichts- | Die sonstigen Passiva 3 450 000 F. Kirtbol / el o. C. Wunderlich des Königlichen Amtsgerichts A Berlin. Gesellschafterin ausgetreten. Seitdem Julius Carl | Prokura erloschen sind. zu der Firma Wolf Netter & Jacobi ep

R indliGkei s weiter be ebene im Inlande S , btheilung A.). Friedrich Wilhelm Wieting und Ernst Julius Wie-| Dresden, am 3. Juni 1901. niederlassung Haunover cingetragen: Dem Kauf-

München, T Jui 1901. 3) E zum Aufsichtsrath. De blberen Wechseln. 7 4 7d 129,33. | [20887] 6 2 31 Mai 1901 ist in das Handelsregister ein- | Ün als alleinige Gesellschafter das Geschäft unter Königliches Amtsgericht. Abth. 1c. _, [mann Emil Besag in Bühl ist Prokura ertheilt, den

Der Auffichtsrath | der G [vers lung sind München, den 3. Juni 1901. Mecklenburgische Bank getragen worden (mit Auss{luß der Branche) : Uebernahme sämmtliher Aktiva und Passiva des- | Dresden. (20735) | Kaufleuten Ludwig Menges, Ernst Nöhler, Gustav

er «R Se N 6D iter E eau un s 'Saredit S Raa: y Z dete M eere deni (Firma: Dr H. Rosemann & Co., ron unter unberanderter Firma weiter. E E e, Birma oster «& Comp. in LUE O er eee n (Straus i rana in

18941 reti | d / é m . . in): Vie Firma lautet jezt: Dr H. Rose- m 31. Mai 1901 is an Anton Battermann in | Dre en vetresfenden Blatt 8737 des Handels- | der Weise ertheilt, daß je zwei derselben tigt

l Süddeutsche Fenerversicherun s-Bank a e Ee are Fes Se La Die Direktion Status ultimo Mai 1901. mann & Co. Nachfolger. Virmertubäberis ist | Bremerhaven, Heinrih Addi>s in Lehe und Diedrich | registers ift heute eingetragen worden: Die bisherige | sind, die Firma zu A, i

( g Ga e Em E cht mit ded E ibre [20888] ÿ Activa. be Frau Elise Hofer, geborene Herzberg, Kaufmann, | Völker in Bremerhaven Kollektivprokura in der | Inhaberin Anna Helene Elsbeth Postler, geb. Lande>, | Haunover, den 30. Mai 1901,

Im München. eneralversammlun stellt ; tscei Stand der VBadisf en Bank Kassenbestand, Bankguthaben und Gharlottenburg. eo urist ist Emil Hofer, Char- Weise ertheilt, daß je zwei derselben zur Zeichnung | ist my mg pa Der Kaufmann Carl August Königliches Amtsgericht. 4A.

Siebente ordentliche Generalversammlung E ReE E HoTIDE E Rennen Cevot, am 31. Mai 1901 Mere L U ie) 6 A000, ! A ift er lebergang der in dem Betriebe e, Firma geo! G + Ls ver 5A pr L Bes, Hannover. Befanutmah g. 20753]

s 0 , ; : 5 fc ®© Geschasts begründeten Verbindlichkeiten ift remerhaven, den 1. Juni 1901. resdeu, am 3. Juni 6 j f A. Nr. 92

Bureau b Ban 6 Salvatorieute A “I enen Die S ———— Zetirs. Dartenn „gogen Onerpsand 9 , 10 366 354, an Erwerbe“ des Geschäfts “bund bie Flei Ci Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Trumpf. Königl. Amtsgericht. Abth. le. ist ml agner mog, mg Beiupeeane & Go.

Tagesordnung: die Kasse der Gesellschaft M] 3909 402/91 | Eigene Effekten u. Betheiligungen 1 994 1214 Veler, geborene Verzberg, ausgeschlossen. Burgdorf. Befanntmachung. 20729] | Dresden. [20734] | mit Siy in Hannover und als Inhaber derselben

1) Geshäftsberiht des Vorstands, Vorlage der das Bankhaus tein in Cöln / Metallbestand i L E “91 595 Nicht eingeforderte 60 9/6 des Aktien, Ds Nr. 9229 (offene Handelsgesell\ aft: Max | In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 103 | Auf dem die Firma Ferd. Becker Nachfolger Fei raph Christian Brinkmann und Kaufmann

Bilanz, Gewinne und Verlust-Rechnung für | pie Westbeutse Bank in Cöln, E s eo A 121 400! E e 66 fa 7 POOBAIO pit & Co., Berlin): Die Gesellschaft ist auf- | zur Firma: in Hosterwit betreffenden Blatt 8609 des Handels- | Max andrey in Hannover. Offene Handelsgesell-

das Jahr 1900, Bericht des Auffichtsraths die We Dies e Bank in Boun, Noten anderer Banken . . . 6 281 560 be P A OEE a Der bisherige Gesellschafter Max Opih, „-Aktien-Zuckerfabrik Sehnde“ registers ist heute ingetragen worden, daß die Handels- | schaft seit 31. Mai 1901. Der Gesellschafter Christian

und der Revisoren sowie a Mlugalung Wer cin deutscher Notar. aecyselbestand . - « « + + - M E: C e e 6 Un Gor S U Sub aben Berlin, ift seit 1. April 1901 alleiniger | Folgendes eingetragen : niederlassung nah Worbis verlegt worden ist und | Brinkmann ift von der Vertretung der Gesellschaft DL IRaRaRg von Vorstand und Aufsichts- Cöln, den 4. Zuni 1901. e UG-FOrderun gen i609 227 280 730967074 semer je mit dem Sige s Üitias ift t S eealyersammlang vom 14. Mai 1901 da ed: rage aas gen S a ren. den 31. Mai 1901 Os. : Der Auffichtsrath. E n Sf 3418 166 Passiva. ee Ven : } ossen worden, die Za r Aufsichtsraths- - am 3. Juni 1901. , Í è

tôraths Sonstige Aktiva . i y A F - ; 9891 Firma: Friedrich Ad. Heidenreich, | mitgl 0s Königliches Ämt . Abth. Le. Königliches Amtsgericht. 4A.

26 Abs; 1 und 2 des Statut rath Pslaume, Geheimer Baurath. S TEN OTVICT | MEllen-Mapitaf (s eee 00000008 Hbaber Friedrich Adolf Heidenreich, Kaufen, | e (t eines der Gre Glcüber v. d. Sbulest | DitaaoiderE, E Abih, Io [20740] | Mannover. (Betanacm a i [20754

3) hl zweier Revisoren für das Jahr 1901 [20607] Passiva. Kapit al-Einlagen Sparbücher u. Nr. 9 ; 3 burg auf Rethmar. Ferner ist in den Auffichtsrath | In das Handelsregister Abtbeilung A. wurde heute | Im h Handelsregister Abtheilun A. Nr. 130

45 des Statuts). In der Generalversammlung vom 30. April a. e. | E E I A T V: N A S <wa 392 oifene ndels esellschaft : Hensel & | gewählt worden H. Rautenberg-Webmingen. eingetragen Nr. 479, Firma Frih Baumgärtner, | ist die Firma Marie Das, abgeändert in

4) Verminderung des Grundkapitals der Bank ift die Herabsehung des Grundkapitals der | Grundkapital... M] 900000—| se 9491720 Q LLRTY na S sells<hafter Reinhold S<hwary, | Als Ersaymänner sind aus dem Aufsichtörath ge- | T nisches Bureau hier, und als Fnhaber der In- | Marie Daseking Nachf. mit Niederlassungsort

d O . M T5 TTA 770 Ï ? s t.

en.

L

- n _——

INX 1 B1| |

x i 9 107! d Albert Hensel, Kupfer- ; Ï nover - Pertsepuna des Nenmrertbs jeder Aftle von | Geleldal tze gd riese len meiden, hie | Ferrer Fen: : ; 7 | 12108 L Berlin, Die Gesell sdaft dat am | P. Rautenberg in Webmingen, Ne. #90, Firma Gustav van 4 Sabrifant Yugust Babenderette in Pannones 00 M auf (M 1500; Ermächtigung des Ansprüche anzumelden. Täglich fällige Verbindlichkeiten . 5 583 513/83 (20925 Große Berliner Straßenbahn. „A At ertrekung der ug. Boede>er in Sehnde als Inhaber Kaufmann Hannover, den 31. Mai 1901 Auffichtöraths zur Durchführung der Ver- amburg, den 31, Mai 1901, An ndigungsfrist gebundene finnahme im Mai 1901 prov. « 2 367 2 daft at Sesells<hafter gemein- | und dafür ewalt: Nr. 481, Piema 4A. S (ie 397 794 56 " bis 30. April 1901 defin. 8 424 67 -; Nr. ai A b A e) in Sehnde, haber E s 7 zusammen A 10 791 911, baber Edua » Jui . Kra>e in Bilm. Spediteur Carl

minderuug und zur Abänderung der Fassung s Verbindlichkeiten de Stng Mee eetuts in Gemäßheit | Sanitas Actien Gesellschaft | «sige Passiva —- Eduard Landmesser, Kaufmann, Berlin. Im übrigen sind die ausgeschiedenen Mitglieder

des [usses 55 TOG f 5! H den 22 Mal 10 in Hamburg. of Tat Tagen —_— T N ¿7s 9 600 64641 9894 Firma: Max Werner, Börsenmakler, | des Aufsichtöraths wieder anda worden. h der

| im löregister des Gremmler <erungs-Banuk. Der Vorstand. Die weiter begebenen, no< n Tagesd itt, 1: 6 ax Werner, Kaufmann, Berlin. Burgdorf, den 30. Mai 1901, t eingetragen i annover euerversid n 6, Der Vorstand. agte weiter begebenen, non geodurchschn 1900: 7 63580 7.9606 Firma: Ferdinand Echüte, Inhaber | O rdors, den 30. Mai gcführi. Der llebergang dee in ver Bet T Lt Königliches Amtsgericht, 4 A