1901 / 131 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E é s ; - 2 / - N | : i: f 78] : E emeiner Prü- | Zur Anhörung über diesen Antrag wird nas 204 | [206 VERTRENLEN N, n Nathlaß des R E Braun, Sas D T Cicanee Too ormitta s VO. eine Gläubigerversammlung auf den 28. Juni | In dem Konkursverfahren tettin Lon n i

Ea tho e L Börsen-Beilage t im bi y i r „in Edigheim, i f am 30. Ma 1901, | 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Pots- | 1901, V gs 11 Uhr, im hiesigen Ge Schn cidermeisters Johannes Talaska, Inbaker tags 11 Uhr, das Musardwerinhren H der : r

- : i in- k L D . ® 0

ra R N E zuu Deulshen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzei

X01 anfenibat | Diener Arlt olaslen e Anzeigep (idt bis 26. August 190 Een “Hannovex, den 1. r ae M h D S O Mittags AS Uhr, l él H _ zel 41 und ôni l Teu l en d 9- nzeiger. fün . Junt ein .

t ir al. S önigli tsgeriht hier, im Zimmer Nr. 44, G : emt 2 orten de a Bua Wi, Mt 1 U 8 ae | E amg E uE de | "B v 20 Vahacecubt. Abth. 6 E i E Blaubigerve: am d / fant ohann Geor , . Königliches Amtsgericht. 6 P E S E I S E E ata E ns ee 11 Zuli IET ietes: ou o Sgt nrag pre mae A Maygan b und | u. Bauers in Grofegartah<h, wurde nah Ab- öniglich

; é Konkfursverfahren. î Aachen St.-Aul. 189314 | T 189 9 S îm Si le des Blum in Pirmasens zum Konkurs: | haltung des Schlußtermins und erfolgter Shluß- | [2000] tur rver fahren. ögen der Amtlihh fesigestellte Kurse. E 1893/31 1410| 2 born 01 unt, B | 5000 00a 3 | Yern. Kant «Anleibe 87 konv. i D E Gantetea im Sigzungsfaale de E den offenen Arrest erlassen Lr E 00 DEIEE Aen, Putwaarenhändlerin Bertha Ahpelhagen in | Serliner Börse vom 5. Juni 1901 Altona 1887, 1889131 4 3; Wandsbe 191 1 2000200 101/00G G e Landes au ei Eis : Lr ie bi üglihe Anzeigefrist bestimmt bis pi e tal Tri ; Tilfit, des Wagenbauers Heinrich Poesche in ; ¿ i 2 Lapolb 189531 TT7 | A veimar 7 | 1000—200/93,75G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 Fraukenthal, den 1. Zuni 19001. die Hierauf bezüg i Beschluß- Gerichtsschreiber Gehring. s g ld Hoffmann 1 Frank, 1 Lira, 1 Lu, 1 Peseta = 0,80 @ 1 österr. | Apolda 9534| L. Wiesbaden 1879,80 83 .| 2000—200 2r Nr. 241 561246 560

i i ; . Juli 1901. Termin zur Beschlu E Tilfit und des Kaufmanus Leopold Ho 1 rank, 1 Lir L t Augsburg 1889, 1897 3 | 220,83): :

e E E E E ie: Vie Wahl eines anderen Verwalters, | [20675] Konkursverfahren. Norzibcen vei 1 R Samen werden aufgehoben, nachdem die bg hes O E 1 Olo. diem, W, 10 M Ao Tue 1908 L 4.10 EA x vao 1s Wt Toi 506,G r Nr. 121 061120 000 ( - 8.) 2 Bestellung eines Gläubigerausshusses und die | Das Konkursverfahren über das cia G Beschlüsse über die Bestätigung der angenommenen Tf E Liq 2 S i Banes | Baden-Baden 1898 31| 14.10 : | E E, 000 10l60E - Ie Nr 120000 [20676] L Wil- | Dinge in $$ 132, 137 der R.-K.-Ordg. am Mon- | Ad. Hammerstein zu Se Vierdurch ct | Swangsvergleice rechtskräftig geworden find. / = 150 1 fand. Krone = 1,125 1 (alter) Nambera 4 rode, 6, 4 Worms 1899 unk. 19054 0! 2000—500[101,00B Chilen.Gold-Anleihe 1889 fl. Ueber das Vermögen des Baumeisters Wil- tag, den 24. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- Tilsit, den 1. Juni 1901 Goldrubel = 320 4 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = i ra 45 A do. o mittel lm Peuser hier ist am 1. Juni 1901, O allgemeiner Prüfungstermin am Montag, den | gehoben. M, bea 1 Aut 1001 Königliches Amtsgericht. 400 1 Dollar = 420 A 1 Livre Sterling = Berlin 1866, 75/3x| 1410| ? E gG Preußische Pfandbriefe. Der Kaufmann Dito Lehmann in Hoyerswerda „is Mluandt in ‘Eigungósaale des Kal” Amitsgericts VOMN * tônicliches Amtsgericht. 3. [20695] 2 20,40 f eidesmal it * :

do. 1876/78/34) 1.1. 8we! t è ü : ögen des Polsterers Wechsel. do. 1882/98/34] versch.| 5000—100]97/20bz@ zum Konkursverwalter anes Be e Aoemicags Maldfishbach. ie Konkursforderungen sind bis Schmidt. Der Konkurs über das Vermög P 7,20bzG ammlung am 27. Jun ,

a E I

W : f Stadts ÔT) | 5 J

i sef Genius von Wattenscheid ist durch | Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. | do. Stadtsvn.19001/4 | L1.7 | 5000—200|—— : i

: ängstens 20. August 1901 anzumelden. 20665 Konkursverfahren. Jo : d wird daher äuf- / do [O00 N. | Bielefeld D 1898/4 | 1.4.10| 2000—500[101,00G L: 31 11

10 Uhr. Anmelzefrit bis zum 1. Juli 1901 ein- längstens e Ambgericht aldfischbach. . [ Ne. Lo 139. Das Konkursverfahren über das na beendet und w h BÄfel und Antwerpen| 100 F1s. | bo: E 19004 | L4.10| 2000 200/191’ @0G : M 1 R R T Ube D 4 rit [20679] Vermögen der Josephine Woide, geb. Kaiser, | 9 ; : 106 / 1901, Vormittags 141} Uhr. Offener Arre |

I i M O b a)

A A A O

atb: ff W große i 150111620G que ische R Mulerne. | 2000—300/109,00G ; do. fleine | 3000—150/104 40G i: do. 1896 3000—150199,50G , do |

s

D

s A

2A

a

5000—100/101 70G A

do. do. ult. Juni Dänische “do. 1897 Egyptische Anleihe gar... do. priv. Anl do. Do. e : do. pr. ult. Juni do. Daïra San.-Anl. .| Finländische Loose .… . . . fr. do. St.-Eis.-Anl. Qeivur er 15 Fres,-Loose .|fr. alizische Le Anleipe j : Griechisch amations-Anleihe i riechische Anlei - 9000—100/95,10G do. : do, N kleine 5000—100 85,590 Í kons.G.-Rente 4% 3000—200/101,80G / do. mittel 4% 1000-10000/100,80G do. kleine 4% 1000- 10000/100,80G j Mon.-Anleihe 4% b 95,90B : leine 4% 5000—100}195,50G j Gold-Anl. (P.-L,) ¡10000—100/86,10(8 G do. mittel /10000—100/86, 10G do. do. kleine 3000—75 1102,10G Holländ. Staats-Anl. Obl. 96| : 5000—75 197,25G Ital. R. alte 20000 u. 1 5000—75 186,00G do, do. 4000—100 Fr. 3000—60 —— do. 20000-100 pr. ult. Juni 3000—60 96,80G do. do. neue 3000—100/101 80bz do. amortisierte TIT, IV, 3000—150/97,30G Luxemb. Staats-Anleihe 82

87/50bzG Meri ibe 159 ; 3000—100 101 80bz terik. Anleihe 1899 große

; | F18. Bonn 1896/3 | 1.1.7 | 5000—500|—,— Wattenscheid, den 21. Mai 1901. do. avise Mähe .| 100 Se | / T EE L ; LRT 1ôögen des Kaufmanns Rudolf | in Konstanz wurde nah erfolgter À haltung des önigliches Amtsgericht. Skaydinav E N AMzeioeeit 1s zuni 21, Zum 1901 E Sevi 11 Giataal, Berlinerstraße 13, wird heute, | Schlußtermins dür< Beschluß Gr. Amtsgerichts vom [20696] T 20 i E e) De L Hoyerswerda, den 1. “or Bar am 30. Mai 1901, Mittags 125 Uhr, das Konkurs- | 28. l. Mts. aufgehoben. ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des M E Königliches Amtsgericht. verfahren eröffnet. Verwalter: Gerichtsvollzieher | Konstanz, den 31. Mai 1901. i Schreinermeisters Ludwig Röhrkafse zu Lissabon und Oporto .| 1 Milreis | 1 [20664] Konkursverfahren. a. D. Fleishhauer in Wolgast. Anmeldefrist bis E E ves Vie, Amlhgerie/ts: Güunigfeld wird na< erfolgter Abhaltung des do. do, «j 1 Milreis | Nr. 21 118. Ueber das Vermögen des Jalousie- um 9. Sul 1901. Offener Arrest mit Anzeigefrist A. Burger. Séblußtermins hierdur< aufgehoben. Madrid und Barcelona} 100 Pef. | fabrikanten Christian Zimmerle in Karls- bis zum 5. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung [20666] Konkursverfahren. do,

i 100 Pes. j : : | ; ; eid, den 21. Mai 1901. | Nt L Ein Sdfnet’ M CT Lian: E, am 21, Juni 1901, Vormittags 11 Uhr. | * Nr. 10 140. Das Konkursverfahren über das Ver- | Wattensch / B York |

; L Königliches Amtsgericht. : Ta ; ; Allgemeiner Prüfungstermin am D. August 1901, mögen des Handelsmanns Richard Jordan in : Souiierönerfahren : 8: 100 Sr8

in Karlsruhe. Anmeldefrist bis zum : : [gter Abhaltung des Shluß- | [20682] onkur . 4 O

2 Guli 1901. Erste s D eanimlung am | Vormittags 10 Uhr Konstanz wurde nach erfolgter Abhaltung des Sh |

e) S

A IAI J

do, 1900/33| 1.4. 0/5000—1000]2 Borh.- Rummelsburg |33 | Brandenb. a.H.1 1901/4 | 1.4. \ do. [34 Breslau 1880, 1891/31 ).| do. do. 13 Bromberg 1895, 1899/3:| 1.4.1 | 92,60% Kur- und Neumärk. |33 Caffel 1868, 72, 78, 87/32 5 i: Do. eue 131 Charlottenburg 1889/4 / do. |

do. 99 unfv. 05/064 | 1.1.7 | 7 p Ostpreußische

do. 1895 unkv. 11/4 | 1.4.10 103 do.

do. 1885 fonv. 1889/31 2 do.

do. 1895, 1899 3z| Pommersche Coblenz 1 1900/4 | 5000—200/100,70bzG do.

do. 1886 konv. 1898 .| 5000—200193,75G do. Land.-Kr.|3x Cottbus 900/4 | 1.4.10} 5000—500][101,00G oh neuland\s<.|34

do. 9134| 1.4.10} 5000—500|—,— 0. do. [3

do, 8961/3 | 1,4.10| 500|—,— Posensche S. VI-X 4 Crefeld L A 2001101,30G do. Serie D/4 do. .| 5000—200/95,75G j; do. E'4 1 | 1.1.7 | 2000—200/93,75G : É i; Dessau 1891/4 | 1.1.7 } 5000—200|—,— , Serie C|/3 216,55bz do. 1896/34] 1.1.7 | 5000—200— l ¿A8 213 60b Dortmnd. 1891,981,I1/33) .| 3000—500]93,60bzG do. | 215,906 Dresden 1893/31 | 5000—200/94,506 Sächsische

R E

m S

_—-

E Co 0000 Bb 00 LD 00 A

r

D

.

A AI J

e)

m I

22 Gw O E

Co O E D É D C: wt

IELELI 7 z 1 ; .{ 100 Frs- | i i i dem Konkursverfahren über das Vermögen des F S

3 y Wolgast, den 30. Mai 1901. termins dur< Beschluß Gr. Amtsgerihts vom | _In y eißenfels | Kr. Donnerstag, den 27. Juni 1901, O g Königliches Amtsgericht. 28. Mai 1901 aufgehoben. E O eun Sid M O Bten | E ed 100 K. LAN DPE. O Uo ercittags 91 Uhr. 9903 Bekauntmachung Konstanz, den 31. Mai A S Amtsgerichts: Vorsblcus zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- F Lien... 00 Ke. Biferer Arrest and Anzeigefeist bis zum 29. Juli 1901. Ln beni Konkursverfahren über das Vermögen des Des MEIEN N. ves Gre MalSgerigis: f

: 0 E | A. Burger. termin auf den 17. Juni 1901, Sorte | E Ville 1 100 2% Karlsruhe, den 1. Juni 1901. Kaufmanus Felix Bergmann zu Berlin, 4 | i

A SEEEES

- Lr

[ad H

30/75G 30;90G 44/25bzG 44 80et.bzG 38/40G 38/40G 38,40G

r,

96. ‘90et. bzG

L

——

———————— 94 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, F Eo Do | 100 $18. | iedrihstraße i in- | [20680] Konkursverfahren. i Nr. 7, anberaumt. Der Vergleihsvors<lag F Italienische Plähe . . .| 100 Lire Thum, riedrichstraße 247 111, it von dem Gemein- | [20 iber das Vermögen des | Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der JOTIC : T L O RES i ; Eo : Amtsgerichts. f O iet j au In dem Konkursverfahren über das Vermög Ñ der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur S nate go gig i R vage lenz S 200 A d O: Baal worten, Kaufmanns Richard Strecker aus Laukischken Eirkiht Gee Scibeilitten niedergelegt. E: Peteroons G [20692] Konkursverfahren. va eeids Us wird auf Grund des & 203 ebenda hiermit | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Weißenfels, den 28. Mai 1901. : Warschau | 5 Ueber das Vermögen des Franz 31 Mai Die i ht s Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. i do. unk. 1910/4 | | 5000—1001102,20B | ohne Gewerbe zu Krefeld, ist heute, äm : ¿: cal befannt gemacht. Mai 1901 termin auf den 25. Juni 1901, Vormittags Ñ 2M Fursverfahren Bank - Diskonto. do. Grundr. unß, 1910/4 | | 3000—100[101,00G do. landschaftl. 1901, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechts- Berlin, -den 24. Mai 1901. 5) 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Labiau, | [20938] ontur ber. ven“N laß des Amsterdam 34. Ballin 4 (Lombard 5). Brüssel 34. | Düren konv. 1893/33 | 1000 |—— Schles. altlandschaftl.|4 | anwalt Dr. Busch in Krefeld ist eee Königliches Amtsgericht 1. Abth. 81. Zimmer Nr. 2, anberaumt. Der Vergleihsvor- Ii ge Font reau A A Bee: Ge pes London 4. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau d. R j Es E, e 100706 do. i do : : ; h 07 ¿ J «ne _arb = K; F 6 abrifan E Ee zi h: ien. Pl. 5. Schweiz 4. Schwed. Pl. 54. uNeldor (O/S 2,11 200197, 0. andi. Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1901 Zirve (20705) Konkursverfahren. 5 des | shlag, die Erklärung des Gläubigerauëshufses und | Ho zs<uhf Lupftein ist zur Abnahme der Schluß- Wien 4 (lien pr 6 „Schweiz 4. Schwed. Pl 54. | Dün 1E 1890. 10048! P t h nd M gerversam E am Prüf BEE la e In dem E NS S S dts ÉUOE ae des Konkursverwalters sind auf der Serie reiberei eann a Merizalters ö eur Gibebidit véW Ein: Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 5. Madrid 34, Lifsabo Zu 1899 4 | 1.3.9 | 5000— 500/101 23bzG 2 rüfungsterr 3. 99 verstorbenen @ a tin Betheili g det S, Zur Hevun pt .S y Dulebtira STRS RO Gg I 117 | ¡2 L. August 1901, ‘Vormitta s 11 eir: Sr August Friedrich ats Berlin, Weiden- S zur Einsicht der Betheiligten wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Geld-Sorten, Banknoteu und Kupons Duisburg 82,85,89,96/3x| 1.1. . : t mit Anzeigepflicht bis 39, i Abnahme der S{lußrehnung des i Zimmer 20. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bi weg 39, ist zur 2

| 1000 192,75G É e m T - 11 pr. |—,— « 2 Fisenc 189 09 ! | 2000—2. é

A 1e Beldtcbfasens ter lubige, ‘ler be nid U Knut) Se (olga Ls | Ebe lor fue 11 | 020002 zum 20. August 1901. Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen , S San e zur Beschlußfassung der e E E auf Sovereigns . ./20,40bzG [Holl. Bkn. 100 fl./169,20 bzG | do. 1899 1,Tl uk.04/05 4 | 1.1.7 } 5000—200/[101 00bzG

Krefeld, den 31. Mai 1901. egen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin 20 Frs.-Stüce .16,25bz Ital. Bkn. 100 L. |77,15b, Grfurt 18931... , ./34/ 14.10] 1000—200/94,10G

s Del DL, o 3gert g x e T ¿r Schlußtermin erihtsf i s KomgUu<en 2 Montag, deu 1A. Juli 1901, Vormittags 8 Guld.-Stü>e|—,— Nord. Bkn. 109 Kr./112 156 _do. 1893 I[T uf. 06/4 | 0} 1000—200[102, 50G

z 8s Amtsgericht. enden Forderungen der Schluß : g, Juli f i Gul -Stite L | Königliches Amtsgs zu N Sa S0 Vormittags 112 Uhr, | [20663] Konkursverfahren. 10 Ubr. vor den Kaiserlichen Amtsgérichté hier- 4 [20662] auf den 25. , i , i J

Ï F do. do. 1892 u 5000 f do. do. i h Saciuie Se elt BE p.10 Nr. 155,106 Fllen IV, V 1899/38 | 2000— 20 do. do. neue|3} Oest. Gold-Rente L i; ci Sr N y 8 N Cr 1 cic ; ; T el F ee ZHEL Klens 97/34 | 2000—200/[92 zw.- Q F E o E M ELcIeiBENE fe Betaie Mes: | Bor dem MansUiten Amtgerihte 1 Herselusk Koster | ede iofeau Anna Marie Beyer, Iubaberta felbst, Himmer 2 bestimmt da aller Puh. do. v. 100 20820h | Mranffurt a-M. 109) 12% 0 Msi gG | el eas 4. LET| 00 Bin | Sha gen -* ria E E R T Sea 1h fa | Werte tes Ma I 2 bett éines Schnittwaaren - Restergeschäfts in Groß- | Zabern, den 1. Mehrer, do.meue 16,196 | do, Do. 500 R.216,15bz | Sraustadt 182831 5000—200/93.00B do 13 | LL7 | 5000— : do. Papier-Rente. M Dn ut Que e E L 'ecdstatt Berlin, den E WBrritofchreiber \chocher, Lee d e a Abhaltung des Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. Amer. Not. gr. 4,{75b) 7 Ron E Dk Degp00 uf. 05/4 2 000—200 101,256 We fifäli äs | 5000— 100 228 K R E 1 mittags 4 Uhr, da O T Beuf Königli Amtsgerichts 1. Abtheilung 83 Schlußtermins hierdur< aufgehoben. do. kleine . . .|4,1725bz |Schwei3.N.100Fr. (81 206 Glauchau 1894/33! 1.1.7 [1000 u. 500[92 208 do: Au 7 200010 L 2 Ve mE bier "Wahltermin am V0. Juni ADOK, Vor, | org dhe Abgers =: fis Leipzig, den 31. Mai 1901. , tm M E R Me ¡F-100Sr (81.2064 Graudenz 1900 uk. 10/4 0 1000—200[100,60G : STE 0 s 2 s ¿ E E o y - E P. J. N. Y. P Z3ollf. 100 R. gr. 324,10 z z ) 6 i Be T In bs eld Vis unn a ene agg L E Dare, Vermögen der Königliches Amtsgericht. Abth. 11 A. Tarif- A. Bekann a<ungen Belg. N. 100Fr.[81,05bz do. kleine 324 10bz Gr. Lichter E a E E Ó Folge’: a * D ® A n 19 0 “S es v es eg éd Z ) | fl j Io 1900 i c: O 00 : j 1901 8 Prüfungstermin am 15. Juli 1901, | Saudelsfrau Agnes Dietrich, geb. Gärtner, | [20672] z a Dboere A H f der deutschen Eisenbahnen. Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Güstrow 1895/34| 1.1.7 | 3008—100s-— Bielivrenß. citiccls 1A Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- | Fnhaberin der eingetragenen Firma Franz Le DELDAUT E E E Riva [20718] D.Reichs-Schatz 1900/4 | verich.|10000- 50001101,70B Halberstadt 1897/34 : ü 2000— 200) —— ; do, do. 1B 3 ¿omit e i 1901. N i Z : Shausseestr. 85, ift zur Ab- | des ooranbauers Viuric Y p: ZUC 1e D D tes di Di. Reichs-Anl. konv. [34| 1.4.10 5000—200/99,10G Hc 886, 892/31 ri.| 5000— 5.1 L T H E Aiterid Leipzig Abth. 11 A! E Ee e U Ebrivaltèrd d Er- | Adelheid, geb. Entelmann, in Neu St. Jürgen Ne E Seen i L Ne Y 34] verich.| 5090—200/99 206, "do. i 1900) 0607 4 ri 2000100 A 5 veulenti n A ä - All Les » A). Î C JuUBre@nu 9 . = nor. l ¿c Al nuGnorthoi a beendi wird aus- eu f E: ae A d ._.13 | vers. )00— 200188 20h; Dameln 898/3t{!| 11. Z ind pn qun 0. rittersch. : y Johannisgasse 5 1, den 1. Juni 1901. hebung von Einwendungen gegen Das E RDeT, r durch Schlußvertheilung beendigt und w Gie ix ICIAL E oie 20 Maguilt 10 f do. do. 8 vers (10000 S Samen 19821 LLZ | 2000 O do ie 1 “lebe gen des Forderungen. d c Sdlußtermin uf en 2 . Juni s Lilienthal den 3. Juni 1901 enthaltenen Frachtsäte nah Berlin Potsdamer Bahn} do. 1901 Int -Sch.|3 | 1.4.10! 1000—200) Heilbronn 1900 uk 10/4 2000 vol 0B do d S “Uebe 6 a i- Zirth- | Forderungen der Schlußtermin au 1 E ó B, 901. Ueber das Vermögen des Mälzerei- und Wi

ew} _—

L 2

-

J E _— U i t ti ft fl bt fi dn þ

A -

1 L,

<; —- s _—-

I E S Co D E D tet

N

SS

tom

N J

E t O H C5 E S

E u bre 4 E E R

J

tee

,

drs dag dea 7 deck bi E ——

I J

97/40 bz 98,10bz 98,30bz

1

1

: |

T1 O 0 do. do. mittel 4e | 5000—150 97,306 do. do. Fleine| L | 5000—100/87,50bzG Norw. Staats-Anleihe 1888| 1

1

I

1

1

I C0 H CO O H

Deli prnn pur C)

SSS

ay —_—_——_—

E E

| 5000—100/101,80bz do. do. mittel u. kleine|

O DUOooOor>>

G C H n

102,25G 100,25bz

ps

i si e pi sand prnn seen pu: bd pi Pre ped C brei prnn pr:

—_—— —— OODOD0

98 40G

Fri bt O N A Pert Pr 22

—- [Ey

98/10bzG

Ven anin

76/60G 76'60G

J

E E E E E

A E R R

| 5,406 do. Silber-Rente 1000 fl. | do. do. 100 fl, E R RT 5 - 0. o. | Laa O O, G pr. zt Juni

I 21D : o. Staatssch. (Lok) .. 13 | 5000—200/95,50G k do. Es ‘leine 3 | | 5000—60 195,20G . Gal. (Carl-2.-B.) . | 5000—200/85,30G . Loose 1854 | 3,4

M df prt js R M jf 1 f BO DO H H 1

Mm O O

p

J J J J J n] J] I] IAIAII I I Z

J J

Uto Gn.

_— [Ey

1 1 1 1 1 J E 1 1 I 1 I I I

J J

ser Stati A Y 98/80 Di 9, 1895: l . pr. ult. Juni T ôni öónigli 8geri f treten infolge Schließ ieser Station sür preuß. fonsol. A. fv.|34| versh.| 5000—150/98/'80G Hildesheim 1889, 1895/33 2000—200/94,00 a C OLE Müll s Hohndorf ist | 1901, Vormittags 11} Uhr, vor dem König- Königliches Amtsgericht. 1. hof rinr d ma e En 1. Juli d. J LuN Lon l. fv Bil jeriG, 500015099 10b,G Hôrter 189 31 5000 50019275 | do. 1 R N \ir3. c, Stet. buB Ba E eere Vai Sittagg 34 Ubr der Konkurs | lihen Amtsgericht 1 hierselbst, Klosterstraße 77/78, [20694] Konkursverfahren. G. d MES ‘Fraft ie do. do. G |3 | 1.4.10/10000—100]88,10b6zG a. erfi 3 10001 E Porte g S T. - eröffnet. Ve T: Slaa> zu Leobshü Dp immer 6/7, bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | außer Krast. Era do. ult. Junil| » S Sena : E , R i en, Zimmer 6/7, bef Das Konkurs ) : “F L S A : u "00 uf 191 Anmeld ft und offener Kerest mit Anzeigefrift bs “Berlin, ten Der Gerichtöss Firma ee Mel Lctued cte doc vin E Sen, Le l. S Sisenbahv-Direkion. Badische St.-Eis-A. 4 a A0 103,70bzG Narr E IOR N nme efrist und offener T1 2 P x Gerichtsschreiber \{üttun der Masse hierdurch aufge oben. G 0. l 0 t 3 0—] A P L: C un i 28. Juni 1901. Erste Gläubigerversammlung am des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 82. Mülheim-Ruhr, den 31. Mai 1901. [20719] S do. Aul. 1892 u. 94/34 3000—200|—,— Na 18e 9 2. Juli 1901, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner f e g! Amtsg í | Königliches Amtsgericht. Berlin - Stettin - Hessischer und Ostdeutsch d, Othuildver. Ens 3000—200 96,25bzG E T EE E Prüfungstermin am 9. Juli 1901, Vormittags | [20937] F r Normöae i | Hessischer Güterverkehr. 0. do. 5963 oU00 —200|— y do, 1900 unk. 1906/4 10 Uhr In dem Konkursverfahren über das Vermögen | 90699] Konkursverfahren. GaZ ed Ade m Verkehr mit Mannheim Ne>arvorstadt werden Baver. St.-Anl. Int./4 5000—200/10360B Königsbra.1891 93 92131 Leobschüt, den 3. Juni 1901. Kgl. Amtsgericht. | des Schuhmachermeisters Friedri Gustav | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Jn “die in den Tarifen für die vorbezeichneten do: Eisentchn-Obl.[2| 73/0./10000—20019640b,G | Königebra.1891,93.25,31 8: * gonfues en. Klein, in Firma Friedri<h Klein, soll | des Pferdehändlers Ludwig Koch zu Ober- mltg g: tenen Entfernungen nur der Fracht, do. Eisenbahn-Obl.)3 al Ton 20G Krotoschin19001 uk.10 gs e E Kleiumond, | die Schlußvertheilung erfolgen. Nach dem auf der hausen ift zur Abnahme der Schlußrechnung des | Verkehre enthalte z 100|— : eber das Vermögen des , < |

4

E « do. Ldsk -Rentensch.|3} 3

E T i Grunde Brnschw.-Lüneb. Sch | ; Landsberg 1890 u. 96/3

E E Sal Montägerihts / T T S n geaen | bere<hnung für Eil- und Frachtstü>gut zu G rn\hw.-Lüneb, Sch.!3 5E : 397 ':

: | : : "richt ‘rei, Abth. 84, des Kgl. Amtsgerichts 1 | erwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | berec 3 Kaufmaun in Gonsenheim bei Mainz, wird heute, | Gerichtsschreiberei l as Sbiuve

} dund druck 2} pern ©oPD S

_ |

I

Sächsische Pfandbriefe do. do. fkleine| 2000—200|—,— z ; Rum. Staats-Obli | 5 h é Q : g. amort.| 5 2000—200|—,— au. fdb. Kl. ITA. E Da U fleincl 2009—500|— XXU XSTT : | 4 1.1.7 /101,80G H 1892/93 2000—500[101 20H do. unkv. 1905 XB A, : da. Melúe .| 5000—500/95, 50G A A dd 1410 194,70G D dde D 5000—500[102 40B do, E Na, ba mittel 2000—500/93 69G A _s i i inc 2000—500/100,90bzG u. XVIB, XVIL| O f s aas! 3000—200/100 70B XIX, XXI . .| 3} | verschieden [94,70G i i mittel! )| 2000—200]92,75G Landw. Krd. ITA-IVA, f Feine. 1000 —200|— X, XX-XXII ‘|4 1.17 }101,60G ; 1891 2000—200}100 50bzG do. unfv. 1905 IXBA,., j L L mittel 2000—200/93, 555 Aa 3j 1.17 194,70G Meine .| 2000—200/109,80bz TA VA VIA VII VITI, i : i 1894| 2000—500|—,— IXA,XT-XVI XVIT | 34 verschieden [94,70G Y f mittel! .| 5000—100/94/406 i j Fleine| do l 5000—100/102,50B Rentenbriefe. k h 1896) ‘der 1909 Int 19104 | 117 | 200 S00sIoL-VB | gnnoveride 4 | 1410) 500 (102109 | do, do, mitel | y e » AFLUNA ° cis 91, d 0. 30 L —,— e e ine $000—500]— M beim e! 1894/34) versch. 2000—200/93,00B Hefsen-Nassau 4 | 14.10) 3000—30 |— do. do. amort. 188) 5000—500/103,90bz Vannheim _ 1888/34 1.1.7 | 2000—100/93,50G do. . ._ {3} vers<.| 3000—30 |— do. Schahanweisungen . .| ! 5000—500195 80bzG do. 004 1838/34] 1.5.11) 5000—100|—,— Kur. und N. (Brdb.)/4 | 14.10] 3000—30 [102.106 do. do. mittel) 5000—500/95 80bz@ do. 1899,1900ut.04/05/4 | verich.| 5000—200[101,40B do. do. . 134! veri<.| 3000—30 [— M kleine! -,- erden i; 1895/34} 1,4,10 1000—300]—,— Lauenburger 1.1.7 | 3000—30 |—— Rufs.-Engl. Anleihe 1822| ülbeim Ruhr 89, 97/34! 1.4,10| 5000—200[93/00G Pommerie 1.4.10} 3000—30 [102 25G do. do. Fleine| do. 1899 unk. 1905/4 1,4.10/ 5000—500[101/,308 do A 134 verich 3000—30 95 406 do. do. 1869| 3 München 1889/92134) versch. | 2000— 100/9350 nshe . 7 7 4 | TAIO! 300020 [108.108 do. kons, Anleibe 1880 der) 4 0. 397,99/31] verich.! ! : „SO ri. 3000—: x y 1 do. 1900/01 uf. 10/11/4 | veri<.| 5000—200[102,00B O“ «40H versch. 20 [5,406 ba - e 1e ult. Juni y í Pol d Í 31 Preußische 1.4.10/ 3000—30 1102,10G j 196.000 M.-Gladbach 1599 Vat L1.7 | 2000— y 3,10 do 34! vers<.| 3000—30 [95 40G do. Gold-Rente 18548r u 4r| a O 0, tz» fa 2000—“ 7 : ej N M pen 0 ; do. 1899 Ÿ, 1900/4 | 5000— 200 100,75G Rhein. und Westfäl./4 | 14,10] 3000—30 [101,706 7| 1! Münster 1897/34] L1.7 | 5000—200|—,— <.l 6 ; - j Naumburg 1900uf.02/4 | 1.1.7 | 2000—100[101 20G

i s

T C7 I T7 ues Peti Prt Pren Prt Prets peneti Pera Prt Pren Penn Pren Junt Juen Pâi JÂits * ®

ed et fran fet arn} a} T L n ps pt pet

p —_——

es S; l p

e 2 pt O pu pn La, 2

en

Int Pes Dia C bent 1 f Jet C SS

pi pr 5 a} m} Pu jn 2

U

1 4

R

c S e ODS

C Hi n pi pin afi pin D P Din n Wi Wi Win Min pi CIN N C

N

sse si i C 7 ihnif ; j , Zur F ere<hnung für Wagenladungen do. da: VIE “in , Sun e am 31. Mai 1901, L ormi R <téanwalt Berthold | nicht bevorre<tigte Forderungen zu berü>sichtigen. berücsichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf dagegen ind die im Tarif enthaltenen Eutfernunge remer Anl. 87,85, 00 31 verfabren E „VE - L e as Konkursverwalter Der zur Vertheilung verfügbare Massebestand beträgt den 14, Juni 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem u 1 it ül gkeit vom Fvaust d, 3s, im Ver do. do, oe Mannheimer in S O in i efrist bis zum | 3502 K 40 «4. Von der Ausführung der Vertheilung Königlichen Amtsgerichte hierselbst Zimmer 15 | ke T „mit den Stat nen Cbersdorf, Habels e E: N 29. "Juni 1901 : Erfte Gläubigerversammlung: Pi f Cilete Me D LRO bestimmt. 9. Mai 1901 tb. ui Gültigkeit vom 1. Juni d. Is. im Verkehr do. Ta ‘1896 3 Samèêtag den 29. Juni 1901, Vorm. 10 Uhr, terzins bejondere P Eten, ONEBNLER, L O E Ne j mit den übrigen östlichen Verbandstationen um 7 km odo R 159 4

E L s Ei f j c , a s . L 2 0 1e Aelt, Aa Dis -c: amburger St.-Rut.': E L ge S Sg M EOOL Bors Conradi, Verwalter der Masse. als Gerichtsschreiber des Königlichéh Amtsgerichts. | zu Frankfurt a. M., den 31. Mai 1901. do. St-Anl. 18863 N : Ï o Ô 5, | L y 10 Uhr Justiwalast Zimmer 61. [20698] Konkursverfahren. Sormänon ted | L20681] Konkursverfahren. ï Mainz, 31. Mai 1901. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

CC =.} punt dund bs

P

LichtenbergGen1.1901 Liegniß 1892/31 Ludwigshaf.1892,94 14 Lübed> 1895/3 Magdeburg 1875/91/34! ve do. 1891 unk. 19104

C p

L

I IINIAAAA A A I bens bs U 5

T ai dund E ps dend hund dund deus bund C imi ded db ernt et Sei rend spre de Dm med dna dri Pren E S Et b Jet De

{ z

S_=S 1s I Fn A l] det Pre bert n} Pre

X

Î

T 4 1 1 1 1 I

i

l 1 r I 1 r

1

e P I D 1 bs 1m CÀ, fin Q O bs tis M O, nto En L

_———_———_—— mati rec em gerei seren rann Prem

T

S G nis do. amortisabl. 19004 : S d ia Namens der betbeiligten Verwaltungen: ns Í i in Fi Das Nonber E da ber dei ao Königliche Eisenbahn-Direktion. n 93 99 31

Großh. Amtsgericht. JIugenieurs Dr. Wilhelm Greeff, in ns Kaufmanns Michael Ellson, frü tr m Ds, [20884] Bekanntmachung. do de N

67, Konkursverfahren Dr. Greeff in Caffel, Garde-du-Corpsplay 35, | jegt in Elberfeld, wird nah erfolgter Abhaltung | [2 Hessisch-Bayerischer Gütertarif vom Lüb. Staats- Anl, 13 [20670] G 104 3 abwesenden Guts- | Geschäftslokal Hohenzollernstraße 30}, wird Termin | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. 1. Januar 1897. da - ba 1899 34 Ueber das Vermögen des abwesende Anaut- | zur Prüfung der na<trägli<h angemeldeten Forde- Ohligs, den 31. Mai 1901. 1+ Güstiakeit dom 1. uni lfd. Jahres win Medl. Eifb.-Schuldv.!33 besitzers Julius Bruno Graichen in aut- s D 4 p ins{huldners im da ¿li a s tâgericbt. Mit Gültigkeit vom i 0 Z < ¿c d do. koni. < naundorf wird heute, am 1. Juni 1901, Nach- | rungen der Verwandten des Gemei 21. Juni E die Station Bingerbrü> in den Ausnahme-Tarif ? 2 - An Oi L , S H a A , 4) s 5 6 Q » uts S n A “n L E 9 . E, mittags 3 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- Betrage von e 23 F ¡“ubr S dem König- | [20677] Konkursverfahren. H a | für Steine einbezogen. L Tit atiis boi Sasen-Alt. Lb.-Obl 34! vers k lter Herr Rechtsanwalt Dr. Krüger in 1901, Vorm age i E 7 JIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Näheren Yufshluß geben die betheiligten Vienst S-GothaSt.-A.19004 ! 14 e Anmeldefriît bis zum 24. Juni 1901. | lihen Amtsgerichte hier, Zimmer 24, hohes Erd- A intanas Heinrih Christian Oellerih zu Fellen Sachsen-Mein. Ldacr. (4 LL Wabl- und Prüfungstermin am A. Juli 1901, gy n Lag omg E 1901 Otterndorf ist zur Abnahme der Schlußrehnung | München, den 30. Mai Le. Eücbsische St.-Anl.69 34| 11 s be A

e , ( j Ä a , ® My G S Mom 7 ehr y M pen J ü M - * G7 C c Ï «Wo | n Nachmittags ¿3 Uhr. Offener Arrest mit An Königliches Amtsgericht. Abtb. 13. des Verwalters, „zur ane ung DoA Me DNOen a R E v ba ult. Sat Nürnberg 1896,97, 9831| 2000— 20094 60B Dlelikde 5 N 2 _ L | zeigepflicht bis zum 20. Juni 1901. z L bren gegen das Schlußverzeichniß der bei der Dertheilun der K. D. Stwarzb.-Rud. Sch.'3}| 1.1.7 200193/50 do. 1899/1901 uf 10/12/4 | 5000—2001101,80B Sleswig-Holftein. 4 | 1.4.10| 3000—30 do. Königliches Amtsgericht zu Markraustädt. [20669] Konkursverfahren. Vermögen des | zu berü>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin 90720 dwrzb.-Sond. 1900/4 | 1410 Offenbach a.M. 1900/1 | 1.1.7 | 2000—2090[100/00B o do 131] veri&.l 300020 di y : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | f den DT. Juni 1901, Vormittags ¿10 Uhr, |“ gy exsonenverkehr mit den Nordseeinseln Weimar. Landescred.|3i| 1.5.11: SOU Offenburg 189513 2000—200/—,— ——— N do. [19763] ; 5, 5 j Materialwaarenhändlers Alwin Beer in vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. )4 | 1511| 3000— j do Das Kal. Amtêgeriht München 1, Abtheilung A. Halle a. S. ist zur Abnahme ter Schlußrechnung | v: 4 ( | o Î

7

_

«4

¿S

pet Ì m} 2} dend puri K 1 O0 s et e

© s s s

&

n n tot M R

J c

=I=I ] |

5 de M ivil: R A 0, [3h] „| 3000—30 0. Dr-1r ult. Juni Säle. 14 | TLI| 3000 [10] do. Anleibe 189 2er

St. - Rente!3 | veri

L a ®

N

D 2 t prt pt prt

2%

Y , j ® do. 1898 34! 5000—“ rin nien Aneb.-Gunz. 7 C. ape v Sia. 5 l

: Norderney, Juift, Borkum, Laugeoog do. do, unk. 19104 | 15. : : 31 j i :

s ; Juni 1901. 2 Bürtt. St.-) | : 200195: Pforzheim 1895/3} 2000—100[92'60G D c L N

für Zivilsachen, hat über das Vermögen des tech- Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Otterndorf, e f T Da Tbe Amtsgerichts. Spiekeroog und Wangerooge Tar - E 21/6931 erich! 200 - |} „do. 1901 unf. 1906/4 | 1.5.11] 2000—200/100,75bzG Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128 D D 1896 ischen Leiters Heinrich Landau hier, Westen- des E E S, u ini der bei der Vertheilung Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsg s Am 1. Juli 1901 tritt unter Aufhebung des. 18 i ae Pre Anl. T-IV134) 4110 d zol unt 1900/4 | 1.5.11) 3000 100,75b} Bad. Pr-Anl 67 4 28 ve ult. P

Tis tr. 20/11, am 29. Mai 1901, Nathniittags gegen « Frtzata ndjje aru Maalh und zur Beschluß- | [20687] Konfur@&verfahren. L: E für den vorgénannten Verkehr vom L ME 1 Pro 1Ÿ,VIL, VIII 3 41 : 4 : irm: 106 | m A aver Prämien-Anl 4 | [6

D Übr, den Konkurs neen, D Ur dea mater: [u oer M Gtigemen Be über die nicht verwerth- Das Konkursverfahren liber das Bermögen des nebít Nachtrag 1 ein neuer Tarif für diesen Verke do x . X31 il ! |

c h 4 ! is V «f anun(Ç d l l L L Be i

Rechtsanwalt Theodor Levi bier, Burgstr. 9/11.

do. Augeburger 7 fl.-L. .|—'p.St>.| 12

D io ioioiois

Do pes dus L L f und _——

i do. do. a i i do. k. E.-A. 89 1,T1 25u. 10r früber i 410. 5 : do. 1900 unk. 1905/4 | : : Ö _ H Y # I) 3 L F A in L, # t s Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung baren Vermögensstü>e der Schlußtermin auf den | Kaufmanns August Paul Rühle, früher in | j, Kraft. ener Arrest erlassen, Anze dieser!

Md Anth./34 1410 Ï n-d, „Anth. 4.10: otédam | Anmeld Konk: ¡en bia | 28. Juni 1901, Vormittags 10} Uhr, vor | Riesa, jet in Dortmund, alleinigen Inhabers der

und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 6

_——— SIJ—F

i Thlr.-2.13 | 1,5, | 131,10 A j iaoaüker de tebenden Tas : : T b 31! 14 | S

Durch ibn treten gegenüber dem bestehenden Tas 7 egenêsburg i / do. E i

i j é t Situin. | Mi äft Paul Rühle | f wobl hinsichtlich der Bestimmungen und Tari! oma Bet | el [6 A 34| 1.17 | ! ng ql pS d. 26.906 B

: p önialicben e jelbst, Kleine Stein- | Firma iesaer Grabfteingeschäft Paul 7 [sowobl dbinjichtlih der D ; N eto vel : inz, 10 d 0b Remsceid | 131,00bzB

Samdêtag, 22. Juni 1901, einschließlich bestimmt dem Keyigtaßen Am gent e | in Riesa“, wird nah Abhaltung des Schlußtermins vorschriften, als au binsichtlih der Tarifsäße vet - - 93/70. emschei p j Wabltermin zur Beschlußfassung über die Wabl eines | rae Ak. l, T 7

M D D s a pu

7 fl-L9, |—p.St Rhe 1891 : s P 3 A Ste e e / n ei G Rhevdt 891/34] 1.1.7 11 . 3001— ap mer i L-L,.|—p.Ste. S., den 30. Mai 1901. hierdur<h aufgehoben. schiedene Aenderungen und Bn Bo de Jo, 3 7 z do. IV 1900 uf 054 i Aal 0/101,00G anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger, | Halle a. S, den L Fanleiratb, Riesa, den 3. Juni 1901. „Die in den Tarif aufgenommenen geza gen . V-VI 3} 1410 ! D5 30h Rirdorfer Gem. 1593/4 | 14.10/16 Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. ausshuïses, dann über die in $$ 132, 134 und a Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 7. Königliches Amtsgericht. Emmungen e T N L. main i | F nee e g 1881, 104/34 Le 14 > 426 Deutsh-Ostafr. Z.-O.15 | 1,1,7 | 1000—3001107,90G der K-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem E a See TeGaén (20671) Vorschriften unter s N betbeiligten Dienî - Aa B allgemeinen Prüfungstermin auf: Montag, den | [20673] SEA Ñ s Vermöge 1 Ju d averfahren über das Vermögen tes | Nähere Auskunft geben die ( L. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer ee S iragy ret are Ma “M: rig "h u ide ncistes s Franz Hanslik in Schweidniy | tellen. uni - igpalast. Erdgeschoß, bestimmt verstorbenen Kaufmauns Arnold oriß n | Schneidermeister zva Abnabme der | Münster i. W., den 1. Juni 1901. "mü Hen, 29. Mai 1901 ite | S “Jug E Sehlaßredh ey 4 [ters und E (ub, Namens der betheiligten Verwaltungen: x E Le 2 M S efretär ermins bi ( j Schlußrehnung des Verwa L p reftiou. 5) Merle, K Sekretär. ir E N a 3 Mei 1901 faffung über vie Gestattung der Aublazen uod de | Königl. Eisenbahn-Di [20701] fu aren. ônialiches Amtsgericht. 4A. Gewährung ciner Vergütung arl die Vitglieder des j edakteur : Ueber s a ge Dep ry E agpes 20674] E una S gera ane der u Un Ubr N e d ry r in Berlin. n Firma us Louis E h Î - Juli 19014, Vormitta 1 Uhr, L. s Í L G i adorferstraße Nr. 5, ist La d ; Lait ia aus Bron Geenmoo Aöndglichen Amtsgerichte zu Schweidniy - Bimmer Verlag der Expedition (Scholz) ia a id d C I S a s E 5 ê E PMC H E ae ut S aL Geora. Noatütiverwaliee it ver in Hannover, hat der Konkursverwalter Einstellung | Nr. 22 bestimmt. 61 Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Ver“ Sulius Hegert zu Spandau, Schönwalder- | des Verfahrens beantragt, da eine den Kosten des Se Le E eid Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. firafe 108. te Gläu igerversammulung am D|, Jeoni Verfahrens entsprechende Masse nicht vorhanden ift. Konigli Sp i

Las

o spr pers ==== De

5 o 5

<önebera Gem. 96/31| 14. ; A werin i. M. 1897 899 uf. 1

S3BBEBBEZZZRRRZ

SSS:

fs

S s -

Lo Lo s ott

Mend iet ian arme et a dd 9 E LELN

EEEÎ

S333 3RZRZZ

S

2

i sgeredi [grit i: È, Le E =- :