1901 / 132 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

j | L. 4% Nentenbriefe [21274] : | [21333] | [21331] ; | 1284] unntmachun vinz Westfalen und der Rheinprovinz. | A, L. Mohr, Actiengesellschaft, Hambur Die Herren Aktionäre unserer Gesells<aft werd [21278] [21327] p die 31/,°/, Anleihe E Stvakbura i/E. von 1893 und die vieh den Fälligkeitsterminen: Wir Mont, Zee g daß Herr rtwig Fran Lider iee Subeocliben Weneraives ammlung Wurzener Kunstmühlenwerke & 4

E ctienbrauerei Hohen-Schönhausen. | „Die statutenmäßige Generalversammlung der : . 1. April 1892: Litt. D. Nr, 15706. il auf den L. Juli 1901, Nachmittags 4 Uhr: | HBiscuitfabri , F. Kri : * | Actien-Gesellschaft „He s e 0) Anleihe der Stadt Straßburg i/E, von 1901. L Oftober 1892: Litt. D. Nr. 14894 16093. n, EORRS unserer Gesells<aft aus # De 1e Gescbäftöränne, Wolfbacerfietke 40 be Siu b tuen orie F. Krietsch. In der heutigen außerordentlichen Generalversamm- esellschaft Herrmannsbad soll Sonnabend, Die am L. Juli 1901 fälligen Zinsscheine Nr. 17 der Schuldverschreibungen der 32 %/o 1. April 1893: Litt. D. Nr. 5495. twe am L. Zu L L 1

L den 22. dieses t, Gefell- ib D : Nr. 7720 Der Vorstand. eingeladen. finds der he Generalversamm- | lung unserer Gesellschaft ist der gesammte Auffichts- f ouats, im Saale des Gefe Anleibe der Stadt Straßburg i. Els. von 1893, sowie die Zinsscheine Nr. 1 der Schuldverschreibungen April 1895: Litt. D. Nr. 7720. ;

: ktionäre Donnerstag, den 27 i | rath, bestehend aus den H schaftsetablissements stattfinden. Beginn 34 Uhr L ; Tagesordnung: 1901, E S AILEID : : erren Nachmittags. Der Saal i z der 4 0/6 Anleihe der Stadt Straßburg i. Els. von 1901 werden vom 15. Juni d. J. ab während Oftober 1896: Litt C. Nr. 18421. [21309] 1) Vorlage des Geschäftsberichts nebst Gewinn- n Bose 090 va hr, im kleinen Saale | 1) Amtsgerihtörath a. D. Georg Kaehrn zu i 1 ber Thcitncbe j 0 V:

j Z A ti der Neuen Börse zu Leipzig. Berl öffnet. Die Legitimation der Theilnehmer hat ge- | 90] nacl s, © Li i den Credit Actien Bank, M und Verlust-Konto für das zwölfte Geshäfts- SageSas rift mäß $ 28 der Statu S “e ; bezeichneten Biesi en Zahlstellen eingelöst : á s Oktober 1897 : Litt. Ti Nr. 8981 5 Preuß. Bo Î n ; l l e 8- : ‘agesorduun : 9 abrikdirektor Si z a er a ten durch Vorzeiguüg des der Gen SSlabttasie, Ateien-Geselshafe fix Boden und Kommunalteet Ea | E i e N L Hoe S0 00 H | mier But Ne riese merter ae 28 Unt (igs anb Wegen otand des Auf | 1) Gesen und, Hangtabigas fe | } Dber- Ingenieur Gn Bfimanitat zu Vertin, | Bcgeee ses, e Lee Depofensehns d : , Str : - | Nr. ' « Ar. i : ; : N nte ; | , i peiter (zu- Eo teng en B zart Saa va sche Baukgesellschaft, Bank von Mül- | 12160 12359 12911 14464 16301 17431 17987 | 1901 ab in Berlin an unserer Kasse, Voß, 2) Belassung über die Verwendung des 2) Verwendung des Beta S San E s 5 apa vat ammengelegter) Aktien sind \timmbere tigt. zut . Va d Elf. Filiale Straßburg, Nheinische Kreditbank Filiale Straßburg und | 18182 18278 18555 18975 19050, Litt. D. Nr. 1241 | straße 6, eingelöst. S _ Bestandes- des Gewinn- ‘und Verlust-Kontos. 3 ° nburg Sbeezi inis e Bank vorm. C. Schwarzmaun. ‘9427 2823 5783 6636 8834 8969 10565 11103 11406 | Die Kupons bitten wir auf der Rü>kseite mit dey 3) Wahl. zum Aufsichtsrath.

, h r Gntlastung des Aufsichtsraths und der Direktion. | ausgeschieden. Es wurden neu gewählt: Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht und Rech- E 20 1 A1 ; 4) Neuwahl von ¿wei Mitali i Pt8. E g ; i nungsablage pr. 1900/1901 und Beschlußfa} Die Zinsscheine sind mit dem Namen bezw. der Firma und dem Wohnort des Eiñreichers | 11514 11794 11796 12384 13996 14847 15898 | Firmastempel versehen zu wollen. Diejenigen Aktionäre, welche si< an der General- h zwet Veitgliedern des Aufsichts 1) Herr General - Direktor Georg Cohnig zu {lußfaffung

¿ raths. Charlotienbue über Verwendung des Reingewinns. 2) Antrag F, B ; t 1901. versammlung betheiligen wollen, hab ib Qur Thei i; j 9 N g, auf Entlast s S ; zu verschen. S4 a eóiicióde: Us Fe L eide A Veobins Géfsaur Berlin, im B Dicetion: ' Besitz ibrer Aktien mindestens fit Tae Lee Ses E Paas A S oeanilüng Aud 2) E a. D. August Eupel zu Auf ttratbaatt ke L Eile der aus\ ctien I. V.: Bergmann. Mus d Fällteitst tie [21325] il e R, eian. | s R Zon Aflien „Oer durch Depositenscheine, 3) Ot Banquier Albert Shwaß zu Berlin Emil Ublis n lbaren De O f E und : Aus den Fälligkeitsterminen : ° o . l . n welchen von Behörden, einem Notar oder von | Diese Herren nehmen die Wahl an und best t j ugt. #4 antrag auf Statuten- L April JOE E E L C sch Maschinenbau-Actien-Gesellschaft E rgan U Bi eie zu d M sichtösrath jeßt aus den drei lebtaen anten Aa ede enber des $ 26, Stimmrecht der . K . 4 . . . J . Ï A - | f Z Â / n zu e zig A L 2 1. April 1896: Litt. A. Nr. 622, Lit. C. i A A ; vorm. Bed> & Henkel. die Hinterlegung von Aktien mit Angabe der N Z Hohen-Schönh d j Lausigk, am 4. Juni 1901. ; : ; c ; 9938 3665. Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu ein 1 tat 1; ; „+ «Igare ber Hcummern thausen, den 4. Juni 1901. Pa Boy den Theil-Schulbveescheeibungen der Getwerkschaft Tremonia fin am 0, Ayril r. | N; , Lili, D: I, 1786 2388, 2020 J005. | Wie lede i m erar Ug" U Der Aufsichtsrath. F. Haslänver | besdenitt nid, bel dem Gintrif in de Gem | n tor Actien-Gesellschaft Herrmannsbad. E Nr. 79 127 129 e 10 159 160 171 933 277 303 384 401 422 435 447 490 503 506 506 | o. 1. April 1897: Litt. A, Nr. 101 380 A L E loeria A [21290] Der Versammlungssaal wird um $10 Uhr ge- Wilh. 'Sta E S Ee { G Brgmstr ga S Buopbo O 519 566 618 657 685 721 734 767 952 968 973 989 1063 1100 1101 1139 1148 1158 1223 1227 1248 E Nr. 1942 4231, Litt. D. Nr. 529 1 IER MEREE Tcaaasorduaa : E Wallrabe-Brauerei Act.-Ges., Mog uno uy 10 1 br geschloffen Werbe L I E N rb. G. Ko. 1303 1322 1425 1470. il-Schuldverschreibungen hiermit ‘pr. 2. Januar 1902 und machen | f. 1. Oktober 1897: Litt. B. Nr. 139, Litt. @.| 1) Aenderung $ 3 Sah 2 der Statuten dah Hoerd 6, Der Aufsichtsrath. Ekensunder Biegelei Actien Gesellschaft. / Aktien Gesellschaft R cufmectiamy daß mit iesem age R *Theil.€ N ib folgt Aus n 7 “Ap il 1899: Litt. D. Nr. 1502 Majorität. acfaßten Beschlusses eine Gen Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden S L Debats, tas, ‘den 0a A4 D Gee p she Ag mia pra Merk, Son Die Zahlung der zur Cinlöfung gelangenden Let Vizen Au E O A hierdurch aufgefordert ‘dieselben den gedachten Kässen Verf. übertragen oder auf den Inhaber q u der am 28. Juni d. 9.- Nachmittags | (91973] in Ekensund, Geschäftshaus. : E n Ges (sd t me en A tonare uen lieferung der betreffenden Stü>e nebst Talons und den noch nicht fälligen Kupons: 1e Galfusa bee B ft& a, WWenfcten. stellt werden können. | 54 Uhr, im „Westfälishen-Hof“ (Bahnhofstraße) Ci : S L, 0 haft zu der am 26. Juni 19602, Nach- i A. Schaaffhauseu’schen Bankverein in Berlin und Cöln, zur Zahlung Y ó ü Ermä@tigun r Uebertrag E hierselbst stattfindenden Generalversammlun inladun urGeneralv r s ( g: mittags 1D Uhr 15 Minuten, im Hötel bei e Ste C cvit-Anstalt in Essen und Dortmund, Der Rheinisch - Westfälische verlooste 4 °/ 2) Antrag auf Ermächtigung zu gun \ g gz c sammlung 1) Geschäftsbericht x

y : erm ; | „Royal“, Hannover, Ernst August - Pl ( , c 300 M. von Aktien. hiermit ergebenst eingeladen. 6 5 h E ( i : us P Le Ln Dn Ne po Gei Ui Tue ia, Dortmund if, E 1 3) Ermächtigung des Aufsichtsraths zur Ei Tagesordnun der Petroleum-Raffinerie ; Bericht des Aufsichtsraths. stattfindenden ordentlichen G

bei der Grubenfkasse der Gewerkschaft Tremonia, Dor x | Besdhlu Sat August ¡int 5) Bo Dortmund, den 4. Juni 1901 Königliche Direktion der Rentenbank 25 9/6 eingezahlte Aktien. apitals.

: 2 N 1 E ) eneralversammlung zu : N z T N A j / 3) Vorlage der Rechnung sowie Bilanzen. ergebenst einzuladen. Für fehlende nit verfallene Zinskupons wird deren Betrag in Abzug gebracht. Münster, den 18. Mai 1901. berufung der Vollzahlung auf 100 bisher 1 1) Beshlußfassung über Erhöhung des Aktien- 5 BesSabfa} E E au | Tagesorduun 5 " j t - 1 ) ) 7 7 ; Gewerkschaft Tremonia für die Provinz Westfalen, die Rheinprovinz 4) Etwaige weitere Anträge. | 2) Beschlußfassung über Aufnahme einer weiteren m Bremen E ici E Me S, 1) Geschäftsbericht und Re

[21245] Gewerkschaft Tremonia. c. ü

len. g: | Anträge find bis zum 22, Juni d Ihs d „cceGnungsabshluß für z ie ; 4. i 1901. Anleihe. j ; Cb . . ¿an _, das vergangene Geschäftsjahr. E RnS De nog Se Nan N Der Vorstand. d) emenänderung, auf Freitag, den 28. Juni 1901, “nt E 1901 2) Bestimmung der Dividende und des Reserve- Klamvberg. i 8,

N D M: __ fondsbetrages. O Diejenigen Aktionäre, welche beabfichtigen, an der 12 Uhr Mittags, Der Vorstand. 3) Entlastung der Verwaltung.

| R O —— ¿ ! : A IETDE C. Petersen. . Pe i i : E Been E aN 6) Kommandit-Gesellschaften, “Futernationale Baugesellschaft, F {/; 8 bs flentns den 24, Ius): Ubeuvé |I.Schulge &Wolde; Bremen, Langen- LC-hummasverein Uln. A. G, [ns L tuna m de Getlelannlany [0 Bei der am 1. E 0y ae N E vtdletin zweiten Ausloosung auf Aktien U. Aktien-Gesellsch. d In e (er Bneeigg ugs S Ge Düfiolabe 1 / der bel Herrn Rechtsanwalt und Notar Schrop straße 145 Parterre, Die D eide had u E oa I Gefell e den Befis von unsere i l a ai Be ate ea Dia f | af de ort Wten A o ¡de U Mod dund. doning iner” notoriellen | 9 Nahnungg e, bellen tes Vor: | af" den "24 "Rin "190, "Uende eee (Velen Behren, ron cinem Kolon, zol snd fe dey Ah L 48 08 187 18 134 168 L14207 21 118 390 a7 41a 509 01 570 600 f Mt (8 Deo Mi ion a Dieben ffens Me 1s N Obrde, den d Juni a » ctbilung, Beis m enst eingeatea, rers) m Ulm slatfindet, | Einladung ux Generalversammling “fefannt ge C0 T S 04 191 1906 1982 1384 1408 1410 1413 1488 1409 1402 L4G 1801 1612 1944 1536 | S0 nee eee Da loben wie Wes: | Prioritäts-Attien und Ne, 26 der Stamm Ättie: A Heufeshoven. Türk. Das Stimmrodt funn nur für diejenigen Aktien | 1) Wahl der Nedlsoren nen) Betat iet sah eer e benellen Ie 1564 1566 1604 1648 1704 1716 1731 1734 1778 1814 1835 1863 1865 1883 1900 1909 1938 1922 | p ur< zu der Sonnabend, den 29. Juni 1901, Frankfurt a. M, | | [21199] (B R E der Betianalie Sen Ea ae A USEE e D Entgegennahme der Jahresre<nung und der verfammlung ausweisen. FIEE AIE, E - ENETEN 1946 1963 E S014 2030 9062 2067 2069 2095 2105 2117 2139 2146 2171 2174 2188 2227 2228 2230 | RaMmittags 7 Uhr, in dn O E M leritraße 11, bei Herrn E. I. Meyer in Berlin, V Zu ‘der Generalversammlung des Wolfea. | und der Generalversammlung nicht mit: | 3) Verwendung des Reingewmn raths. | Hannover, den 5. Juni 1901. 9998 2300 2316 2318 2382 2391 2427 2480 2564 2573 2618 2645 2670 2673 2713 2748 = 32 Stüd | fattfindenden ersten ordentlichen General- M ave ischen Vereinsbank in Münca bütteler Metallwerkes, vormals W. Grobleben & C°_, | gerechnet, und zwar im Geschäftslokale der Herren | 4) Genehmigung der Bilanz. Aktien Gesellschaft m SOGe eselben werden hierdurh angenen mit dem Bemerken, daß die Rückzahlung der fraglichen

j M welche Freitag, den 28. Juni, 5 , in den | I+ Schulße & Wolde, , binterlegt sind. ; D, cus T Beginn der Versammlung durch Nachweis der gemäß b <: M. M. Warburg «& Co. i Geshäftöräumen des Bankhauses M. Guffind & G51 M Der Aufsichtörath E Der Vors xde bas Auffichtsraths Mee n ia E Ö i i eginn der Ber)ammlun( „caw i E . M. Warbur Co. in S Sah : : “1 : nacl "t 0A E ? ; er Au rath. E IE 0G Ht fälligen Kup us po 2 Januar 1902 ab Lf inseidn Hauptkomior ia Oclnih ? 16 des Gesellschaftsvertrages bei der Gesellschaft “Hamburg. h Brauns|weig, Brabantstr. 8, stattfindet, werden die Geo Plate, Vorsißzender. Ober-Bürgermeister Wagner. Berthold Körting, Borsipender. und der no< ni<ht fälligen Kupons vom e j

7 j : A L Herren Aktionäre eingeladen. j : in Leipzig oder Schkeuditz oder bei einem deutschen ._ M., den 31. Mai 1901. : i R Der Vorftand. i: Erzg., sowie bei nachstehenden Firmen: Allgemeine Deutsche Creditanstalt in Leipzig, Hentschel pzig Frankfurt a en Tagesordnung : [21203] Aktien-Gesellschaft “e O ren

[21246]

) Hi ihrer Alti : 5 i & Schulz in Zwickau, Dresduer Bankverein in Dresden, Leipzig und Chemnitz, Franz Meyer Notar erfolgten Hinterlegung ihrer Allien zu __Der Auffichtsrath. A Vorlegung der Jahresre<nung und Entlastung.

in Glauchau, Becker & Co. in Leipzig, Deutsche Bauk in Berlin, erfolgt. E, Tagesordnung : (2814 Aufsichtsrathswahl.

ie Altionà f intri i für dies für Eisen- und Kohlenindustrie Disferdingen-Dannenbaum in Differdi [21330] iz ind noch unerhoben: : ichte Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu Eintritts- und Stimmkarten für diese General- : L T V : V un erdingen. ; , | Nr. 190 T R 39 U us Ae nas S e t Stü à A 300, 1) S N Und Artsrtcmung, zwölften ordentlichen Generalversammlun versammlung sind bis zum 25. Juni in den gesHritten E C age org ‘der Reorganisation unserer Gesellschaft sind nunmehr soweit fort- Werdauer Stri>garnspinnerei, : Bermdbing ieiteren Zinorotuses fernt a Ertheilung der Entloftung an den orftand | (l, 90 L Um, d tas Gestimmer dée 30e F C Weyhaufen (n Bremen nd M. Gui | q, Wi beehren ‘uns daber, unier Binweis auf be L 4 bie 22 Ul fee Wi tctiestatuts Attien - Gesellschaft, Werdau, Sa A ; i Hi e 1 : iu ird. E U : mittags Ir, in das V asts8zir Der ZUCT /. s 5 e, in : / Z / z F A 92 ntl. des Gesellschaftsstatuts O ui he Ï worauf zur Ou Een H Met aufmerksam gemacht wird 4 q pa f uta tratbs gemäß & 10 fabrik ergebenst eingeladen. «& Co. in Braunschweig gegen Vorzeigung der p uer ARRELEESLROIEN Generalversammlung auf Sonnabend, den 22. Juni 1901, Vor- Die Perren Aktionäre der Werdauer Strigarn- Oelsnit im (Crzgebirge, A 01. é) 2 euwal eg e: 11 ai ( an s Tagesorduung : Aktien în Empfang zu nehmen. m1 ags l. Q. N nach Luxemburg in das Sitzungszimmer des lothringis{-lurembur is<en Nobeisen- spinnerei zu Werdau, Sa., werden hierdur< zu der Der Grubenvorstand 9 > des Gesellschaftsvertrags 7 ] H ) d LO 2 5 Aug. Bauch, Vors. oiG Ves 3, Junt 1901. E l) Erstattung des Geschäftsberihts und Zulu Wolfenbüttel, 4. Juni 1901. syndikats ergebenst einzuladen. y am Montag, den 24. Juni a. e., Nachmittags iat A Hei j r ‘Lederfabrik Aktiengesellschaft des Geschäftsabschlusses. x E Der Vorstand Vorlage der K Tageso r d nung: da, ä Uhr, im Komtor der Stri>kgarnspinnerei zu [21270 redi Der Aufsichtsrath : 2) Festsezung der Dividende. E Y des Wolfenbütteler Metallwerkes Diese Vos (à, Konkordatsvorschläge und des Reorganisationsplanes sowie Beschlußfassung darüber, | Werdau stattfindenden dritten ordentlichen Ge- i i S a, LALEM «(Wf s 3) Antrag auf Ertheilung der Entlastung a ¿ __ Diese Vorschläge werden den Herren Aktionären, welche ihre Aktien ordnungsmäßig laut 8 44 | neralversammlung höflihst eingeladen. [17325] Bekanntmachung. 7555 7744 7768 8095 8165 8243 8246 8308 8381 Dr, Zin. Vorstand und Aufsichtsrath. j vormals W. Grobleben «& Co, des Statuts deponieren, in Drukexemplaren zugeshi>t werden. y Die Ausweisung als Aktionär bat bis 14 Uhr Ms Bon LNRten pfen. 8470 00IL, 0692: S500 9239. GNLA DDEO LBE _ DION | [2014) ; ; 4) Wahlen in den Aufsichtsrath. i [21275] , Y , 9 44 des Statuts. Diejenigen Inhaber von Aktien, die den Generalversammlungen bei dem anwesenden Notar zu erfolgen: Dur Bei der heutigen Ausloosung von Renten- | 9251 9420 9620 9661 9683 9696 9822 9858 10009 | Die Aktiengesellschaft Evangelischer Verein Zuckerfabrik Guhrau. | M orf j beiwohnen oder si dabei vertreten lassen sollen, haben mindestens 3 Tage vor dem | Vorzeigung von Aktien oder Bescheinigungen briefen für das Halbjahr vom 1. April 1901 bis | 1010 1G 10483 10507 10523 10554 | in Mannheim hat si laut Beschluß der außer- Zuckerfabr s Meclenburg-Strelibßsche Hypothekenbank, Bersammlungstag dem Vorsigenden des Verwaltungsraths am Siß der Gesellschaft die | über Hinterlegung von Aktien bei deutschen Notaren, 30. September 1901 find folgende Stü>e gezogen | 10580 10614 10794 10797 10820 10874 10931 | ordentlichen Generalversammlung vom 24. Mai 1901| Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Ueustrelih Nummern ihrer Aktien bekannt zu geben. : dem Vorstaude der Gesellschaft oder der All- j den : i 11070 11187 96 11556 11725 11754 11879 | aufgelöst. G Ls i. V.: E. von Lu>e. Graf Carmer. Strub! Wi ; A E, 2 Nur sfolhe Aktionäre, welhe dieser Formalität genügt haben, können an diesen gemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Leipzig. L. 40) Rontenbriese der Provinz Westfalen | 11882 11968 12143 12102 oro (Bs 1320) ie Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit von Bernuth, babte bringen hiermit zur Kenntniß, daß nach statt- Versammlungen theilnehmen unter Vorlegung ihrer Aktien oder Hinterlegun id Tagesordnung: S d der Rheinprovinz 12714 12939 13205 13249 13301 13337 13341 | aufgefordert, ihre Ansprüche bei den Unterzeichneten O. Reine>en. gehabten Wahlen in der ordentlichen Generalver- Depotscheins bei der Gesellschaft oder zu Händen eines Notars oder der due d 1) Genehmigung des Geschäftsberichts und der 1) Litt. A. à 3000 13441 13507 13572 13633 13644 13701 13745 | anzumelden. - G vom 22. Mai d. J. und in der Aufsichts- Verwaltungsrath bestimmten Banquiers. G S er dur den Jahresbilanz, Nr. 7 404 702 780 801 835 859 1045 1101 | 13757 13784 1401: R e R 14233 Mannheim, den zl. Mai 1901. Li v dur den Königlichen Notar Her oe ij q Por grit dn unser Auffichts- der Vers Qa Die O ive Aktiengesellschaft „Zehe Dannenbaum“ in Liquidation können fi< an 2) Grtheiluns der Entlastung an den Vorstand I aer a 390 1357 1385 14( 53 | 1426 290 14357 14487 1468: 59 15136 idatoren: : y L zusc X O Versammlung mit berath Sti e: Tannenoaum in : inen si a: lun 1178 1239 1263 1309 1320 1357 1385 1409 1453 | 14261 142M ¡ 75 »136 Die Liqui Frunêwia, Neustreliß, Vor Sbrtedlotunaditellea N Er Stimme betheiligen, wenn sie vorher ihre Aktien bei einer der und den Aufsichtsrath,

Heili genie, redete e fam Ba uen atte Ïal r Ur e n, eie A ls Ae E Éd V r. T LEP E Y E E S ett p R R L Ee arat am mi K

E E L S

0A

E id

Ti Ï $ Î f $

¿

5

E E ain fieidiai Oie Us

A

Lx OR R909 9ROR | 15169 16 2 2470 155684 15757 1: ; R l in Ste r i »penhbei ? s zizehnt Herr Rechtsanwalt L 9) ; c: 7 16 : 91 9944 9455 9519 9599 959 r p Hi 7 DDI 15757 15885 Wilhelm Hanß. Martin Stern. Lehner in Pappenheim vorgenommenen dreizehn perr e alt 2 3) Ersatzwahlen zum Aufsichtörath 1497 1610 1618 1631 2244 2455 2512 2522 2598 | 15162 15204 15321 15470 15984 19/97 15889 e Verloo von Obligationen unserer 5' sißender : S j i | bar , zum Auichtoraty. 9660 2679 2698 2771 2853 2940 3030 3053 3109 | 15892 15938 1602: ;114 16205 16368 16377 | 750607 i erloojung vc i E x f E E L E dur<h $ 44 des Statuts vorgesehene Deponierung der Aktien kann zeshehen bei nab- Der Geschäftsbericht, die Bilanz und die Gewinn- SN SEBA 2576 3645 3680 3837 3862 3870 3962 | 16512 16614 16650 72 16794 16799 16816 l i fee Generalversammlung vom 30. April a. c. S Is - MRLES N die folgenden fi Dorfe Hansen, Berlin, stellvertretender | bezeihneten Bankhäusern: | j t G 6 ) und Verlust-Rechnung liegen im Ges äftslokale der 3993 4020 4022 4098 4208 4210 4311 4358 4675 16977 17122 17124 39 1714 L 17153 P ist die Herabsetzung des Grundkapitals der S ey LaO 150 : i E A von Fabrice, Strelit Ptternationale Bank in Luxemburg, Gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre aus, 4832 4912 5004 5076 5081 5096 5204 5336 9363 17571 17665 17702 177 48 17821 1/869 Gesells<haft um 500 000 M beschlossen worden. Die Di ' S fi hl L dieser Stü erfolgt gegen Ste Bien A L B bz ß ce, SVlrelitz. ank für Handel und Industrie in Berlin, Werdau, Sa., den 5. Juni 1901. 5416 5418 5472 5602 5731 5836 6018 6069 6121 | 17937 18028 18112 18190 18221 18262 18290 | Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ihre 6 le Deo eag "Sli ationen an unser Herr n end Sofratb, x D. Linde. M ; L. S. Rothschild in Berlin, Der N Eiorats Î 6124 6135 6245 6302 6513 6864 6917 6923 7192 | 18296 18310 18329 18386 18438 18535 18537 | Ansprüche anzumelden. gabe der Vriginal - Ent : ¿heimer Hofrath a. D. Linde, Neujstrelig. Rheinische Bank in Mülheim a. d. Ruhr, der Werdauer Strickgarnspiunerei. 7399 7405 7413 7572 7686. 18677 18683 18748 18752 18827 18828 18833 | Samburg, den 31. Mai 1901. De gu bei der Bayerischen Verein ) ‘ven Semer N G Neustrelitz. nternationale Bauk in Brüssel, Mar Ullrich, Vorsitzender. E Litt. B. à 1500 M 18840 18865 18883. . - . nc<hen. : Ten f L a ath Munckel, Berlin. Geldzieher et Penso in Brüffel, ei

Nr. 21 177 326 336 372 444 455 586 680 767 | T. 34/6 Rentenbriefe der Provinz Westfalen Sauitas Actien Gesellschaft Drei Monate nach heute treten die: a Herr Gutsbesißer Weise, Lindenberg b. Neu- G. et A. Brafseur in Verdun \, Meuse. [21513] 909 1008 1082 1349 1454 1491 1589 1607 1609 und der Rheinprovinz. in 2 amburg. geloosten Stücke außer Ve

rzinsung, streliß, Differdingen, den 4. Juni 1901 Primregentenplaß Aktiengesellschaft

1 N 5 C P , ® A ® L - 0

1747 1796 1837 1932 2031 Ds mie r E Nr. 118 0) Ae, La & SOGE M Der Vorstand **Solenhoî 4 Acti en-V erein Neustrelit, d. L e R pu neo Bre E, Der Vorfitende des Verwaltungsraths: Die Akfffonäre der Gesellschaft werden hiermit zu

9416 2570 2655 2964 3061 3152 3201 3228 3301. | Nr. 118. e Me f . s R. Lade Cen 2 i : Es | Ie

keit D Lia. C. à 300 MA : 2) Litt. O. à 75 M l eer D En, S EEARED oel i [20614] S dfe j - Aa sammlung cin jelad “welhe am L Juli 190A, Nr. 130 228 248 305 533 716 851 865 881 929 | Nr. 21 98. [21329]

A m L li [21195] [Rg Fe, welche am n Juli 1901, ORR 1748 Alti : 21292 S O B Fe ormitta r, im Sißungssaale des Herrn 1019 1027 1141 1148 1355 1536 1568 1708 l 74 ah STEAEE P. à 30 A Kölner Elektricitäts-Actiengesellschaft kasker effent iche adeanstalt Activá. Vilanz per 31. gung 2075 2160 220: r. 20 10 2 184.

E G 010 « H . ° G T D E em E E O e - E 4 ¿ i E , g RSE 2570 2022 2611 S 2h43 2763 2022 2980 111. 4°/, Rentenbriefe der Provinz vormals Louis Welter & Cie, Kohlenwerke und BKriquettfabriken, Oldenburg. Tagesordnung stattfindet: 9327 2570 2583 2611 2630 2645 2109 2028 N . C ende

U j “_. s u Ÿ y y - 7 t ¿e L M. A d a g q Ä -. 3098 3224 3401 3438 3490 3594 3726 3900 4096 Hessen-Nafsau. Köln g/ Rh. aft auf D E T RROR a Baan G Gemäß $ V des Statuts werden die Herren | Bahnanlage-Konto 4 607 432/50} Aktienkapital-Konto: f | ; 9 dhe E Ges@älttjahe 1200/1001 R 4119 4440 4446 4472 4549 4653 4756 4941 5154 l 1) Litt. A. à 3000 M Nachtrag zur Tagesordnung für die am Actien zur Zusammenlegung gemäß des Bes [ut 1961 D am Freniag, den E, Juni Bankguthaben 171 776 57 Stü>k 4500 Aktien à M 1000 , 4 500 000|— Bilanz: 10d Geuinn- und Verlustrechnung 5248 5288 5447 5453 5497 5672 5783 5842 9888 Nr. 31 E SNLALE E L 27, ds. stattfindende außerordentliche General- unserer Generalversammlung vom 30. August 1 felbst sutifintender ‘09 E E o Ber: gautions-Ausbewahrungs-Konto L R - R Bilanz-Reservefonds 3 958/13 per 31. März 1901. i : 5936 5941 6118 6156 6157 6313 6322 6325 6369 La ) Le s v versammlung. è 1 der Statuten { in den Datum en bei unserer hiefig versatumlung biermit ergebenst eingeladen A 26 269/60} Erneuerungsfonds 41 155/60 Beschlußfassung über die Bilanz, die Ver- 6565 6608 6771 6918 6979 6997 7008 7680 (968 Nr. 73 215 458. . à 300 _ZU Punkt Ls „Abänderung des S er atuien Geschä têstelle, erlin W. 66, Wilhelmstr. 46 Ta E G geid . Kautions-! onto 89 407] wendung dest eingewinns und die Vergütung 7969 7980 8064 8157 8193 8447 8511 8632 8796 Le A 7 s 219 1780 1989 2625 (S Auffichtsratb einzureihen und seßen hierfür eine legte Frist Jabresbericbt Bericht as Me Be Dividenden-Konto pro 1899 .. 440/— an den Aufsichtsrath. 8826 8929 8935 9156 9179 9248 9495 9506 9549 „Nr. 179 315 542 L E E 4 er Aufficht ay, um 28, Juni 1901 fest. Die Nichteinreich “Bil Ne bl für die beid Bei g der Kautions-Konto Kramer & Co... , , 101 922/65 3) Entlastung des Vorstands und des Auf- 9678 9803 9816 9946 9959 10048 10053 10384 2722 3097 3129 4008 4136. a Pflaume, Geheimer Baurath. *| der Aktien dis zu diesem Termin zieht für die Mitelteder tes A Fi M Cen ausscheidenden Kreditoren 24 611/98 ¡ichtsraths. 10387 10517 10524 10560 10602 10633 10695 A T E 1852 2304 | (21280) : treffenden Aktionäre den Verlust ihrer statutaris gi E De R e, e I Gewinn __132 900/31 4) Neuwahl des Aufsichtsraths, G 10725 10745 10795 10909 10932 10956 11173 Nr. 590 91 Í y E S ¿ai o Akti -Bi brauerei # alfkenkru Nechte, insbesondere ihres Stimmrechts und 4 894 395/67 4 894 395/67 Anmeldungen zur Theilnahme können gemäß $ 19 11300 11454 11519 11553 11571 11801 11875 | 2525 2736 3111. : j ien-BDiervr | gau g. Rechts auf Dividendenbezuag na sich. halbe Stunde vor Beginn der Generalver- Debet 5 der Statuten bis längstens am 28. Juni 1901 11968 12033 12143 12346 12667 12711 12781 Die ausgeloosten Rentenbriefe, deren Verzinsung Die nah $ 9 der Rü>zablungsbedingungen der |" Berlin, den 1. Juni 1901: sammlung in der Union in Empfang genommen 4 ebet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900. Credit. bei dem Vorstande E Gesellschaft (Domhof 12820 12836 12888 13004 13211 13567 13672 | vom 1. Oktober 1901 ab aufhört, werden den In- 4% Anleibe unserer Gesellschaft zu erfolgende Aus- Die Direktion. werden. y 13793 14103 14271 14459 14484 14528 14685 | habern derselben mit der Aufsorderung ges, loosung von 14 000 & Antheilscheinen findet am

u

6. Les S Oldenburg, den 1. Juni 1901 « ; s [rieave 23/1) unter Oos d E D ; 5. Les chke. . Utecht. p Lei Z V [tunaskost Ad [22 | oder Borlage eines die Nummern enthalten 5169 15226 15308 15628 15707 | den Kapitalbetrag gegen Quittung und Rückgabe der | 14, Juni d. J., Vormittags 10 Uhr, in | t ——— r —————- Oeffentliche Badeanstalt zu Oldenburg, erwaltungskosten : 38} Zinsen-Konto Wi 18 450/77 (Fes über de d ' | 18722 18720 T 19837 16867 15912 16198 Rentenbriefe mit den dazu gehörigen, nicht mehr M Kontor erbt statt, wozu die Inhaber | [21514] L z ¿ Der Vorsitzende des Auffichtsraths : Gewinn _132 900 Paten und Entshädigungs-Konto . e| |__120089/92 Hen ee O fas n es e R erfolgen 16239 16257 16446 16563 16652 17095 17236 jablbaren Zinskupons 1 Éi 16 ad Sina ves qu. SHeinen dierdurth „fingeladen een Dampfbuchbinderei- Actiengesellschaft B H. Boschen. 138 5406: 138 540/69 Prinzregentenpla Actiengesellschaft.

¿ t S 17578 17692 17695 zu 1: Serie V r. 7 bis 16 ne alons, alfenfrug bei Detmold, 4. Juni 1901. ivziag. E E E s g N E 17848 17869 17937 17944 17972 17980 18036 zu T1: Reihe 11 Nr. 5 bis 16 nebst Anweisungen, Der Aufsichtsrath. vorm, F. A. Barthel, Leipzig ) Verlin, den 31. Dezember 1900,

i: eyer. K. Sertel. 18080 18103 18116 18123 18144 18228 18358 | zu 111: Serie 1V Nr. 2 bis 16 nebst Talons Hermann Spiegelberg, Vorsihender. Die gemäß $ 17 des M IGa ter nngs q Portland Cementfabrik Hemmoor. Elektrische Kleinbahn im Mansfelder Bergrevier, Aktiengesellschaft.

(21332 18417 18428 18484 18490 18512 18648 | vom L. Oftober 1901 ab bei den Königlichen 7 VeanmaGg galende Rerar dar mne eneralversamml Wut Vorschrift des Artikels 4 der Bedingungen, Die Direktion. Ri>m

] ers Reismühlen, Rhederei 18778 18789 18849 18910 19014 19031 Nenteubank-Kassen hierselbst oder in Berlin C., BE VereweMdeeeteae Emil Dos ist am 25. Mai cr. mittags 41 Ma 25. Juni 1901, V ellschaft, Actiengesell- h , hed ie Di

Cine Beeren otel

ar: cietrac etm liernn e É ta

E

E

E A T att 24

betreffend unsere Prioritäts-Anleihen von 4A 1 500 000 Griebel. 4 « « u 5) Î Î i Î # 19149 19325 19331 19349 19369 19394 Rlosteritraße 76 1, in den Vormittagsstunden von | „5 unserem Auffichtsrath ausgeschieden und von im Bureau der Gesellschaft bom 15, August 1882 und 4 500 000 vom 21. Ok- nter Mitverwendung eines von der Allgemeinen Deutschen Kleinbahn

x mai C : ¿ z t, bi j & Sthiffbau A. G, 19418 19432 19451 19489 19503 19551 | 9 bis 12 Uhr in Empfang zu nehmen. demselben Zeitpunkte ab neben dem dem Vorstand Leipzig, Hospital traße 21, statt. tober 1891, machen wir hierdur< bekannt, daß die | (Vaf Versen, vertuos emäß zur Der gung genesen Betrages von M 82200 if die Dividende pro

L : C 1900 von der eralversammlung am 3. d. Mts3. auf 4,5 % = M 45,— pro Generalversamm 9825. Auswärts wohnenden Inhabern der gekündigten den Mitalied, Direktor Vogt, in Tages g N uêëloosung der am 2. Januar künftigen Jahres | ;* L n 0 , 720 Litt. D. à 75 A Rentenbriefe ist es gestattet, dieselben unter Bei- | pe A E lt e, E Neuwabl des Aufsichtsraths und Bestimmss Bat tue Funablung derselben gegen Einlieferun D

ftic seligelept, und er- | nittaas 12 U lung am Do. mi 1901,

E tta , im des Nr 335 367 500 66 794 800 805 ber den der zur Rückzahlung gelangenden Partial - Obliga- l des Dividendenscheines pro 1900 von sofort ab in g Cas A ] „Heren . 21 78 336 367 500 751 766 794 8 f fügung einer Quittung ü Supsang Valuta der Reihenfolge des Ausscheidens der A ti Berlin: bei ationalbank für Deutsch genstraße 144/145, in

Dr. jur. Michalkowsky, O j onen am and, der Breslauer Disconto-Bank und unserer U Í Bergrath Hugo Lobe is von dem gleichen Zeit- Gesel Gesellschaftskasse, i é N Bremen. $79 903 1112 1270 1380 1509 1844 1849 2049 genannten Kassen postfrei einzusenden und die punkt p aus f Vorstand ausgeschieden. aas ieder nah $ 17 des Ge Sonnabend, den 22. Funi d. J., s< }e, in Leipzig: bei der Leipziger Bank und dem Bankhause Erttel

1509 ] : j vertrags. i Mittags 12 «& Co., in Breslau: bei der Breslaner Disconto-Bank, der ofitenkaf}e und e At

2105 2146 2149 2197 2215 2243 2270 2296 2329 | Uebersendung des Geldbetrags auf gleichem ' | Shwientochlowitz, den 4. Juni 1901. N K 1901. j Pofib „x | der Breslauer Disconto-Bank, Schweidnitzerstraße 50, dem Schl Bankverein und dem Bank-| Z ftsbericht.

DOE De ITI doe4 4002 1234 1263 1299 07 | E Kosten des Tupsingers u ®- | Fisen- & Stahlwerk Bethlen-Falva, B Mp iguigeeeeAbtengeseniol (Stein erem Gescäftalotal in Hamburg, Posthof | hause E. cimann, in Eisleben: bei der Eisleber Disconto Gesellschaft, —| F Gew inn, und Verlustre 4393 4427 4434 4596 4678 4875 5139 5188 5346 | Auch werden die Inhaber der folgenden, in früheren Actiengesellschaft. VaN E, e E Hamburg, den 4. Juni 1901. rue Beg u R ags Len Aufsichtörath. s

; 4) Wahl in : L loosten und bereits seit 2 Jahren rath. Die Direktion. Elektrische Kleinbahn im Mansfelder Bergrevier, Aktiengesellschaft. 6683 6717 6806 6828 6881 6909 7060 7175 7346 und oger cü>sändigen SEARES ogt. Rechtsanwalt Lebrecht, Vorsigender. C. Jacobi. ppa. Dr. Valeur. Die Direktion. Griebel. fl

A. Ni>mers.