1901 / 132 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[21194]

auz per 31. Dezember 1900. „Depot.

Saline Ludwigshalle zu Wimpfen a. N. a —L lau ber 21. Des Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

132. Berlin, Donnerstag, den 6. Juni

1. Untersuchungs-Sachen E Deffentlicher Anzeig

2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Badische Lokal-Cisenbahnen, Aktien-Gesellshaft Karlsruhe (Baden).

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versi 4. Verkäufe, Verpachtun 5, Verloosung 2c. von L

In der dritten ordentlichen G die aus : H he n Generalversammlung unserer ( h O

und Geheimer n orath ausscheidenden Mitglieder, die E G 23. Mai L. J. wurden

gôrath Dr. Reinhard, Berlin, einstimmig wieder ewählt R an telle (S R

Ñ aus-

scheidenden Herrn j ; 1 einstimmig erre pusligrath Max Winterfeldt aus Berlin Herr Bankdire tor Hans Winterfeldt in Berlin

Karlsruhe, den 31. Mai 1901.

Per Aktienkapital-Konto Obligationen-Konto . _ Obligat.-Kupons-Konto (rü>ständ. Kupons) Exneuerungsfonds-Kto. Amortisationsfonds- Konto Kreditoren

|-An Bahna bshreibung 471 773118

Mobilien- u. Utensilien-Konto Abschreibung 800 Materialien-Konto 5 814 Kassa-Konto 7 B dung E ano {reibung Kautions-Konto Inventur-Konto: Billet- und Papierbestände Debitoren Affsekuranz-Konto : i vorausbez. Feuer - Versich.- rämie Gewinn- und Verlust-Konto: Vortrag aus 1899 . . .. Betrie I Auggaben ls Zinsen und Amortisation . Abschreibungen

555 468 B 68.E bme 35 e f 106 166/21 : Betriebs-Einnahme Y E Saline Ludwigshalle Diverse Einnahme 30,— 35 750/501 70415 | 549 779 461 549 779 burde der E Dtto Delius in Bielefeld zum Vorsitzenden und

[21310] e 0 . ° : h t d Ti i 1901. f “4 j p Oberrheinische Versicherungs-Gesellschaft in Mannheim. MURIANIONEE, Va 1 O ee! Gocitüub. jer Wilbeim Lielex. in, Bielefeld: zum ftellver-

Rechuungsabschluß für das am 31. Dezember 1900 abgelaufene vierzehnte Geschäftsjahr. Brussatis. Der Vorstand.

Gewinn- und Verlust-Konto. Tiemann. ppa. Nü>laus. S V: A S Ee E NE E E O ISKR N 1200]

Trierer Walzwerk, Actien-Gesellschaft, Trier. _BVilanz per 31. Dezember 1900.

Activa. issa-Bestand pnto-Korrent iverse:

Maschinen Grundstü> Gebäude

Utensilien Mobilien Eisenbahn-Ans<hluß abrifation Bcheim erluft

Reserve-Fonds 147 59 go

do. für t-Bau-Reparaturen . .

Außerordentl. Reserve-Fonds . . .. ensions-Fonds

[fredere-Konto für Effekten . . . ;

Amortisations-Fonds j f

Saline-Knappschaftskafse 2

Unterstützungs-Kasse

Kreditoren

Gewinn- und Verlust-Konto: Reingewinn pr. 1900 4 204 919,79 Vortrag von 1899 „41 180,—

379 337

P URaga u. dergl. ; erung.

en, Verdingungen 2c. erthpapieren.

)) Kommandit - Gesellschaften zuf Aktien u. Aktien-Gesclic,

Die bisher hier veröffentlißten Bekannt iber den Verlust von Werthpapieren béfinden {A aus\{ließlid in Unterabtheilung 2.

6. Kommandit-Gesellschaften

7. Erwerbs- und Bitte afts- E s. Niederlafsung 2c. von Regre aften. 3, Bank-Ausweije.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

<-

2 203 028

Memeler Holzindustrie

__ Actien-Gesellschaft. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu ubs an sAT'V ua a. C., Nachmittags L z e Generasversammlitug cin s E

Der Vorstand. Tagesordnung : Lohfe. 5 Vorlegung des Geschäftsberichts.

: : Vorlegung der Jahresbilanz nebst Gewinn- Unionbrauerei Actiengesellschaft, Karlsruhe. h

und Verlustre<nun Vei der heute stattgehabten vierten Verloosung unserer 40

3) Bericht der evifionskommission und Er- wurden folgende Nummern zur Heimzahlung auf 1. s Theil-Sthuldvees<reiungèn

ledigung etwa gezogener Erinnerungen ende Nummern zur © N de M eee, 4) Entlastung des Aufsichtsraths und Vorstands. Nr. 29, 90, 289, 339 à M 1000,—.

4 Bm i: Die Rückzabl , s: h aht von 2 Nevisoren für das laufende Ge- bört, erforct & 16 Cas dieser Schuldverschreibungen, deren Verzinsung mit dem genannten Tage auf- schäftsjahr fende Ge

sjahr. | | 7) Eventualia. in Narbe bei der Gefellschaf(atae ; Zur Theilnahme an der Generalver ammlung ist in Mannheim bei dem Bankhause W. D. Labbubuva «& Söhne

die Hinterlegung der Aktien bet de l | i kasse zu Memel oder der Lei i eseNsMafts. e, den i er Bauk zu Karlsruhe, E Me ¿Main bei dem Bankhause E. Ladenburg. Odell z Die Direktion.

_- Per Erträgniß von Salz, Zinsen und

Ugen ft

aften i Saldo-Vortrag vom Vorjahr . .

62 88 36 39

60 456 23 195 16 332

6 181

514 288

298 938 41 180

10 430, v

246 099 7 1285]

tavensberger Spinnerei, Bielefeld.

In der Sitzung des Auffichtsraths am 1. i stellvertretende Vorsißende ca

995 468

Wimpfen,

[21282]

A. Transport- 1 Serte esorv en - Reserve “gus N R i 2 mien - Reserve ) aus 1899 ..… , 3) Prämien pro 1900 abzügl. Rabatt u. Bon rtale N 4) Policegébühren B. Unfall- E (inkl. Haftpflicht-) Vérficheruug. 1) Schaden - Reserve » Prä ien e RiG j 9) Prämien - Reserve aus 1899 ais 3) Prämien pro D Polieceblbren ¿ C. Glas- Verficherung. 1) Schaden - Reserve aus 1899» 2) Prämien - Referve aus 1899 ¿ :; . S Drliceea pro 1900 4) Policegebühren D. Einbruch- und Diebstahl- Verficherung. 1) Schaden - Reserve aus 1899 .. 2) Prämien - Reserve aus: 1099... 5 ämien pro 1900 4) Policegebühren E. Feuer-Rück- Versicherung. | 1) Schaden - Reserve | aus 1899 , . .| 118 657/38 2) Prämien - Reserve I, 3 Pelimen pro 1900 4) Policegebühren F. Sonstige Einuahmen. 1) Zinsen : 2) en - Umscyret- 2) Aktien - Umsch bungsgebühren 2c. 3) Kurs-Gewinn an fremder Valuta

21288] i [ General-Bilauz der Mech. Baumwollspinuerei und Weberei Ludwigshafen am Rhein o

M. A Activa. ro 1900. Passiva.

9 555 338/94 zt d e A Fmmobilien-Konto . . 469 261/06

hierzu: verschiedene

ai ¿ Neu- und Umbauten 15 088/86 500 000 322 572 151319 D

251 249

9 687 182 468

“A. Transport: Versicherung. 1) Rückversicherungs-Prämien 2) Bezahlte 8) artet ; webende Schäden . . Rück- 4) Prämien- versicherer Reserve .…. 52 5) Agentur-Provision u. Ver- waltungskosten . . .. E Cure Hasft- p t-) Verficherung. 1) Nü>kversiherungs-Prämien| 678 879/65

Aktien-Kapital-Konto: a. Stamm-Aktien . __‘h. Prioritäts-Aktien . Dividenden-Konto: unerhobene Kupons von Stamm-Aktien Pro B unerhobene Kupons von Prioritäts- Aktien pro 1898 . unerhobene ‘Kupons von Prioritäts- Aktien pro 1899 . Reservefond-Konto Pensions- ‘und Unter- stüßungs-Kassa . hiervon in Werth- papieren angelegt .

verbleiben beim Eta- blisseiént «<4 Kreditoren Gewinn- und Verlust- Konto: Saldo von 1899 Betriebsgewinn pro 1900

340 626: 235 016

abzügl.

d Antheil der neipig, entsprehend $ 29 des schaftsvertrags

erforderlich. Memel, den 5. Juni 1901, [21317]

Der Aufsichtsrath.

Schiffs- u. Maschinenbau-Actie . s - n-Ge I 4 maar z reer Bilanz per 31. Dezember IAN Mannheim.

M. 1 658 S 91 998/64

159 698/40 98 987/33 184 657/55 13 597/36 5 891/07 742183 150|—

7 372/92 137 500|— 4 308/56 706 563 88

Abschreibung pro 1900 [21187]

19 29

T4 663/92 2H

3 763 856176

1610 s 4 341 110 1 439

ab: Erlss für verkaufte alte Steine Maschinen- u. Geräthe- Konto hierzu : Neu -

schaffungen Abschreibung pro 1900

4 295 168 Activa.

474 637 1900

120 Passiva.

M. 244 371 1 644 298 347 2 983 299 364 1 442 2142 171 1 385

468 435

48 167 516 602/89 41 328/23 475 27466

Grundstü>-Konto Zugang Gebäude-Konto

M. 246 015 (

Mh. 500 000 100 000 230 200

12117 3 075 707

3 640 193 041

6 686 130

52 641 938 333

H

an Stamm-Aktien-Konto 42 Prioritäts-Aktien-Konto G3 cjervefond-to

270 451/15

215 399/78 1 301 142/34 12 656/69] 1 799 649

89

420

| abzügl.

Antheil der RNüd-

versicherer

48 Reservefond-Konto

Ti Arbeiter-Unterstüßungs-Konto

74 Kautionen-Konto X

Ta Bürgschafts-Konto

40 Delkredere-Konto

66

86

35

35 43

43

30 704: 16 400

s Zugang

Gas- und Wasserleitungs-Kon

ab 8%/ Abschrei lieg gs

Dampfheizungs-Konto . , , D S Mt E erat rad fait: b res e e

Schienengeleise-Konto s A 20A B GeeibaG D d aale S M een E

Betriebsmaschinen-Konto

ab: Erlös für verkauftes 996 806

altes Kupfer M.

274,72 | Entschädigung | für verbrannte Maschinen „.-6 595,99

Kassa-Konto Wechsel-Konto . Debitoren | Vorräthe laut JInven- | tarium : Robe Baumwolle, | Halbfabrikate und 857 236/79 69 235/87

; Passiva. onto-Korrent Diverse: Kapital

121 562/88

500 000/— 85 000

706 562/88

1971/06

14 304/38 953 13717:

3 159/75 14 304

42 60a

__ Rückstellung pro 1900 Dividenden-Konto: y nerhobene Divide Acceptations-Konto R Kreditoren inkl. Anzahlungen

1 787 403 1274/8

eme C P

468 404 11 401 24 767

472 218

6 870/31

A R E R A

116 669/38 2 23744

59 472 39 423/97

12

10 700

6 261 | 120 3452

126 6066

164 566

_Gewinn und Verlust.

abzügl. Antheil der RNük- versicherer

M A M. 6 a 17 D 2044/61 __/_4 308/56 : 6 353/17] 6 353/17 Trierer Walzwerk, Act.-Ges.: Der Vorstand. __ Aug. Kohlstadt.

E E T oduzaibn

Sründungs-Unkosten Binsen Berlust .

hiervon ab: Zinsen und Verluste an Ausftänden

7 249

ari a T S E

4 33560 140 379/65 11 230|37

37 1276

Pes dr

Ayrrdeuguna

ab 8% Abschreibung Modelle- und Zeihnungen-Konto Zugang

90 55 066/60f 129 149/28

| |

15 893 926 472

r 2e

177 105/68

9) Bezahlte Schäden . . 247 135/52 3) Renten- : Kapital . 237 022 Schäden . . 106 648|— 5) Prämien- Résérve . . 266 2896 6) Agentur-Provision u. Ver- C. Glas-Versicheruug. 1) Rü>versicherungs-Prämien 2) Bezahlte Schäden . . Schäden . . 4) Prämien- Meserve 5) Agentur-Provision u. Ver- 90 170/35 4 D. Einbruch- und Dieb- 1 308/02] 6228: fta l-Verficherung. 1) Nückversicherungs-Prämien 25 814/19 2) Bezahlte |

a R

E arie”

66 __41 341/01 2 377 9020 io E: aben. 1289] ra ZaE7 x ¿ Vilanz am 31. Dezember 1900. M. H Abschreibungen: Saldo von 1899 . . « «o. + 8 le gier Immobilien-Konto . ..… . |[—}} Betriebsgewinn pro 1900 120 345/39 b. auf Maschinen- u. Geräthe-Konto 328/20 M m Ç $ 7 34‘ ¿ Zinsen und Verluste an Ausstände . | berkzeug-Konto odell-Konto 1pann-Konto ventar-Konto ektrishe Anlage-Konto ibrikations-Konto aterialien-Konto Pechsel, Konto N}a-Ronto

Reingewinn . ..

Abschreibungen .

ab 8% Abschreibung ab Extra-Abschreibung Werft-Konto

9 377 902/971 e

j i | Î H Y Ï f Î

96} 4) Schwebende waltungskosten . . 251 427/81 3) Schwebende 10 787/54 waltungskosten . . .. Schäden . . | abzügl. P 3) Schwebende \ Antheil der Schäden . . Nü>- 4) Prämien- versicherer Reserve . 5) Agentur-Provision u. Ver- waltungsfkosten . . .. E. Feuer-Rück- Verficherung. 1) Netrocessions-Prämien 2) Bezahlte

E Activa. rundstü>s-Konto

ebäude-Konto

M. s 338 210/— 321 586/80 228 898/44

53 187187

37 174/87

1718/33 23 878/41

3 233/52

247 861/32 35 036/30 27 932/91

2 226/76

192013/10

I 512 958/53

E aci

R a E P tE

| 232 2341 Pia ai ab Extra-Abschreibung und Abgang S

743 391/57

1 094 283/05

Zugang

Utensilien-Konto 98 14618

13 653 6) 4 126 606/62 126 606/62 In der heute stattgehabten ordentlichen Generalversammlung wurde bes{hlossen, auf das

Prioritäts-Aktien-Kapital G %/6 ividende auszuschütten. ] Dividende-Kupon Nr. 4 der Prioritäts-Aktien gelangt dementspre<hend | Herren W. H. PaBENIRES «& Sne., Manuheim, bei der Königl. Filialbanuk, a. Rh., oder bei aler asse in Oggersheim zur Einlöfung.

|

16 207 [T9 125]

46 082/49

71 064/85 2 192 145/47 | ‘mit á 60,— bei den

693! Ludwigshafen

A Á 1900

410 753/34 t ab Extra-Abschreibung und Abgang 941,46

abzügl. Antheil der Nü>- versicherer

Schäden . . 3} 3) Schwbebende Schäden . 4) Prämien Reserve . . 5) Agentur-Provision u. Ver- waltungskosten . . .. F. Sonstige Ausgaben. 1) Allgemeine Organisations- kosten 2) Abschreibungen : a. auf Effekten-Konto . .

2 841/46 A 43 2410: Werkzeuge-Könto Z —- T N 99 440/62

7 955 91 485:

1 193 17 353

1 388 15 965

344

986/21 a 76ABE | (3 764/89 Dividende-Kupon Nr. 4 der Stamm-Aktien wurde für ungültig erklärt.

Oggersheim, 1. Juni 1901. Die Direktion der

1 059 868/60 | Mech. Baumwoll-Spinuerei & Weberei Ludwigshafen a. Rh. Passiva.

| [21191 potheken-Konto

Activa. lervefonds-Konto

| rar rsicherungs-Prämien-Konkto . nto-Korrent-Konto S

232 828/03 Î

24 t U

150 376/91

J

1 000 000|— 393 000!— 10 486134

1 065

21 782/84

Passiva.

O C

| 10 035/36

[S]

M 211 702!

8 260/56 M14

N

S

Patent-Konto

——

1) Sola-Wechsel der Aktionäre . . .

2) Baarer Kassenbestand Wechselbestand

7 534 640/07

94 057 64 8 007/03

b. auf Konto zweifelhafter Debitoren c. auf Inventar (ca. 40 9/6 von M 8495,36). . .

4 000 3 496/36

| 25 791127

Uebers{huß

2) Reservefonds (nah Zuf 1900 A 21 522,42)

1) Grundkapital 1. und 11. Emission

| |

reib. pro

127 016/28 7 534 6401/07

Abschreibung

Kassa-Konto Garl Wegener Wegener, Schmidt & Co.

pital-Konto DresdnerBank|

SLTIT 7 602/25

17 155.03 94 75728

Effekten-Konto M 13 000 3} 9/9 Konsols Mobilien-Konto

Abschreibung

Gewinn- und Verlust-Konto :

Verlust-Saldo vom 31. Dezember 1899 . Verlust per 1900

Debet.

12 727 211 A 317! 1 797!

301 363° 2 6 164/02] 307 527192

556 40317

546 000|— 10 403170

556/403 Credit.

86 624/45

1 512 9586; Gewinn- und Verlust-Konto ; am 31, Dezember 1900.

E | Salair-Konto 47 362 Ó Pandlungs-Unkoften-Konto : 97 160170 Oetriebs-UÜUnkosten-Konto . . 57 374/07 Zinsen-Konto M 14309117 Verluste im Konto-Korrent 3 000140 bshreibungen 37 652/96 86 624/45

——

263 484/25

Eisen, Bleche, Metalle, Holz 2c Betriebsmaterialien D Brennmaterialien Gießereivorrätbe

Maschinenbau-Konto :

C Ç ¿ c- y ini k: F Éffetiez arbeit befindliche und vorräthige Maschinen, Schiffe 2c. .

Kautionen-Konto

23 153 1 8521‘ 21 301 2 928!

tw G J)

[S2

98 060/57 1 168/85 4 165/6(

5 048/02

A

108 443/04

Î 137 519/14 668/25

2 000

3

4)

5) Effekten zum statutarishen Kurse theken üdzinsen

*$) QOuthaben bei den Banquiers der t

9) Bestände bei Agenten,

3) Spezial-Reserve (na< Zuschreib. Gewinn- und Verlust-Konto.

pro 1900 M 74 224,70) 4) Schaden-Reserve 5) Prämien-Reserve 6) Unerhobene Dividende 1 7) Guthaben der Rü>versicherer und und diverse Kosten Diverse Zinsen-Konto ü | s) Rückstellung behufs Schaffung eines Steuer-Konto iherungs - Gefell- | Beamten-Wittwen- und Waisen- Provisions-Konto 1 376 617155 Ünterstützungsfonds (nah Zuschrei- Patentunkosten-Konto | bung o 1900 A 15 000,—) . . | Abschreibungen : u

| Uebers a. Patent-Konto "1 9/% b. Mobilien-Konto 15 °%% dem % Berliner Bank, Unfall- s

T 404 636 m peanfhause Abel & Co. und Fenetve ride " Invaliden- und Alteröversicherung, . Ge hinenbau-Konto

zerei-Konto

Gleichzeitig zeigen wir in Gemäßheit des Art. 27 tes Gesellschaftsvertrages an, daß der Auf- y : fe ._Zi | L sichtêrath der Geselihast aus folgenden Herren besteht : : Berlin, den 3. April 1901. Berl ° aen ictoftes D « Bilanz-Konto Kommerzienrat Vorsiyender, Kommerzienrath und General- prr Manning. Nei . « Abschreibungen |

e h, siellvertrete Dr. Friy Clemm in Berlin os in f Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto habe i< geprüft und mit

L. Aug. Carl Eswein in Ludw (hafen a. Rh., stellvertretender Vorsitzender i Direkt Se L h Kommerzienrath und Konsul Pet. * as eln a. Rh. ordnungsmäßig geführten Büchern der Actien-Gesellschaft für Kohlenstaub-Feuerungen hier in Uebe stimmung funden lin, den 4. April 1901.

gg mg ry a. Rh, Kommerzienrath und Konsul . Jof. Stollwer> in Garl e in München, Geheimer Kommerzienrath Julius Wegeler in Koblenz. Der F. Henninger,

Der A têrath. orstand. L. Aug. Baum, Semaccganat Vorsitzender. Oscar Sternberg, Direstor.

Nac j s nventar infl. Baarkasse in Ham Kassa-Konto

E 2 267/84 24 271176 236 94465 263 484/25 l vom 3. Juni d. I, bat ¿lun iner Div ende vou F 9% A e Der

helau videndenscheie ftBia r 1900 beschlossen.

sene a ag nrer Mien gelangt dabe

y Credit. Tag aus 1899

Lu ids.Ertrags-Konto 8-Konto

6 759/42 328/91 697/98

360 541/18

[4 M

55 000 M 301 363)

659 6304 738 000! 6 208:

Per Perkauf einer Lo- komobile Verluft

Vorausbezahlte Unfall- und Feuerv

An Verlust-Vortrag von 1899 bitoren

Handlungsunkosten, Gehalt, Miethe, Gerichts- 1 400

307 52718

Generalversammlun

517 115/28 Die Aus

An Betriebs- und Handlungs-Unkosten, Salairen, Steuern, Miethe, Per Vortrag aus 1899

7 18

456 | 250 901/50

der beutigen Generalversammlung wurde an Stell ber des Herrn Kommerz ; F I g e an Stelle des verstorbenen Arfsichtdrathömitglieds, Herr General-Konsul Fon Dark s rannheim als Mitglied des Auffichtsraths gewählt. N ean Johannes Keßler hier, Der Vorstand,

gerichtlicher Bücherrevisor.