1901 / 132 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H

- : E ; 4 nbesißer Dr. Franz Calließ zu Berlin | Blan Harz. 21070] | Dresa c ; Peter aiser, Rontdorf | P H eta tom 21 Februar 1901 dart | De Femen foniden antragen well | Migflee vi Bacsnte, nb ver Set Y manne ie aae gl 9 184 M | "altem b Wenig i Firm A | GHr2-NOUSL. L Betannemo E is L | Ot E 10 veplireio, gui L a7 670. Wiabrad mit senkrehter Dreh- | Sh tes Anspruches 2 thellueise für nihtis E E E “Der Apothefenbesiger Dr Carl Boete m Bert A Ä Adolf Laue, in Dresden betreffenden Bialt 7243 "des Handels: | bem Fuer O is in Ger “Eichenbera ertheilte | Heteroleben Gesellschaft eingrtragen E B o u t I E É s“ t s a 2 : : o pi | f OEoNÍguns eier Vatenigeis: | axoitgngre, Besatnaeng, io [d C5 e P Gee 0s Bade fe Bein Pen Ves Lidcfte Pre et Seinen dart Un | ° Las Sunzial f vor REL] a0 00.4 i ; 3 rüd h x 043 Kl. 12o. ; h er Apotheker Friedri y R H als Ort der Niederlassung: ura dergestalt ertheilt worden ist, daß e di Gera, den 3. i 1901. ß h: ; i; 2) : dzie g. uf E Tel Gt 110 G E S S aindalipseag, erei Morg Goc und Paul f En T Zee A ind a 2 ns S j a Gelddäftämnei a. S. P s i Gi Cast mit df “Vors i Fürstliches Acntgeri t. e AE Satigeciot Aus. 6. ‘Roidha, L i i 18 all ; O : k L ul ft 1 euvertreter de | ngegebener | : andsmitgliede vertreten darf. (gez.) Dr. Voelkel. Attack: neurs Aud P E 2E Deo Melde Anzeigers vom S 38a, * Berin den 6. Juni 1901. Weber tenber am Main, Gesellscha worden Handel mit Zigarren, Zigaretten, Taba> und Dresden, am 4. Juni 1901 ( öffentlidt: L i fálgaide 1901 bekannt gemahte Anmeldung P. 12 147, Kl. 38a, | Berlin, erliches Patentáint mit beschränkter Haftung. Berlin, den 31. Mai 1901. Müsikaütomatèn. f ) Königli ¿s Ämtsgericht. Abtb. 1 Beglaubigt und veröffentlicht : In das Handelsregister Abtheilung A. ift folgende D A up e Maneldicigen. aer on Huber B ae L R R, Sis in Miltenberg Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89. Blankenburg a e den 30. Mai 1901. E M le [21084] Der Getittäresber des Fürstigen Amtsgerichts : | “Fieoquna bewirkt Tie Dies Dit M R . ; f ————— erzogli m : i ; M 7 Bedi, x # M e non ist vom Patentsucher Besiper einer ny soaggeret M MUlenoa, Paul | artin Handelsregister [21067] ta Auf dem die offene Handelsgesellschaft B E rets I sist. [207491 | Falle U Ô TNIuIee une Dun raus a n , Zeitschriften - few Ta A ÜUntetnehtrens ist die geschäftliche des Mean Amtsgerichts L Berlin, F Boppard. Bekanntmachung. [2071] énbeläres isters I beitte cingciee F E Lou In unser Handelöregifter E Nr. 20 ift haften naa Die ie Paget R / inkbad, wel<es die elektro- tylen in Wissenschaft und Jn-| Gegenstan eorg Göß von , (Abtheilung A.) Im diesseitigen Handelsregister Abth. B. ist bei bfo f ; sft. Suñav | beute folaende E E ; : lotisehe Vertinkune yrofiiettér Gegenstände unter | ries Zeitschrift des Deutschen Acetylenvereins. U e nb Örotber eie Bakischen Am 1. Juni 1901 ist in das Handelsregister ein, | der, unter Ne. 5 eingetragenen Aktiengefellscheft | S al ag fgetdst E ellschafter suv 98 Ne ntragung erfolgt : E gn | CALS al roh bus Aen L Zei ögli Deeiag i - Bayerischen und Großherzo : : / ; (ard Serlah ist ausgeschieden. Der iffs- L Nr l es Pau warz und Karl Frohnhäuser {ind er- Zubi Fenabine plattenförmiger Anoden ermöglicht. erlag von Garl Marho_ Dele L L O i Mainftromvernaltung gevuh a ne m geiragen. a E E, Berlin.) E e piere 201 vermerkt ee eiuer. Hermann Richard Heim führt das N ieh A ban Flender, Actiengesell- p e S. ben 14 U vf L, i e Earbit , i i - von Sand und Kies aus dem Main- aniker in i : ge[<äft fort. aft Benrath. alle a. S,, den 1. Juni ; 9 b. Wegen Nichtzahlung der vor der Bus zl | quf die Car dauere 20 die r Rie Paftlie iu gar die Gewinnung von Sand und Kies GelsCa Naoge Alien. Sl l bee ZUR E Me S nor V Friedrich Frey zum Vor- Dresden, am 4. Juni 1901. R 3. Die Uebernahme der Benrather Brüken- Königliches Amtsgericht. Abth. 19. E cis S aaa (ee euie Mittheilungen: Apparat zur Her- g andere Weise Ps Verkauf des so ge- Meister Carl Tar zu Berlin in die Gesellschaft E Men 28. Mai 1901 Königliches Amtsgericht. Abth. 1 e, pawAnstalt und Verzinkerei v. H. Aug. F E als zurü>genomtmen. i: E und te j Bio Per dlußvorrihtung | wonnenen Sandes und Kieses. 18 ersönli < haftender Gesellschafter eingetreten. j ; S D 6d i 47f. F. 13 268. Flanscenverbindung für Röhren, | #[[ung von Calciumcarbid. Carbidtrommeln. | Das Stammkapital beträgt 26 600 A Der Ge- | als p o Wetterlutten u. dgl. 28. 2. 1901 mit nheibrenner fir an ar :

lender, j (R P H Berlin.) Königliches Amtsgericht. E Ga [20739] deren Fortführung, rweiterung und Ausbau, der “¿Im Handels f 100 ; i | Bei Nr. 8255. (R. P. Herrmann, Berlin. èn das Vandelsregister B. ist unter Nr. 18 die | $ | [hast Mathildenhütte eingetragen : 5 R. 14012. Halter für mit Reklamen be- Acetylenheizbrenner für Kochzwe>e. Acetylengas- A wurde abgeschlossen am 17. Mai T gemnbaber ist jeßt Friedrich Herrmann, Sbenter | s Handelsregister Abtheilung A Mf Niederrheinische aschinen- und Armaturen, rebund da Po Jneds Lie E „Das Aktienkapital ist dur Beschluß der General- drudtes Klosetpapier. 25. 2 1901. Regelung der | brenner. Bücherschau. n A ae l Dle Cat av N ist zunädhst ‘auf zehn | at Sofie des Friedrih Wilhelm Paul a en oa \ Mie Gel e Haftung ausen, Gesellschaft tung von Zweigniederlassungen und die Betheiligung | vex sammlung vom 11. Mai 1901 auf 1800 000 4 Ss 0M, L. Dor f friebövorrichtumgen BEeE ert an Acetylenverein. Jahre, also bis zum 31. März 1911, bestimmt, je- Pan 9230. (Max Lilienthal jr, Berlin.) ei Nr. 1454, Firma B Wollftein hier be- g s urg ein- os Bie tivverslüffen G ‘beit Verschluß erst “Pasa ar Zeitung. Organ des | do foll fie stills<weigend auf weitere je den Jahre ; von e 1 m eu e - .

eaen an anderen industriellen Unternehmungen, deren Ge- erhöht.“ E e R lo Wollstein zu Breslau ist i

D 1 | Offene Handelsgesellschaft. Firmeninhaber sind jeßt treffend: Kaufmann Sa j

| e l E ie R ortgeseßt gelten, wenn nicht spätestens se<s Monate | >& , s, 2) Georg Israel. als persönlih haftender Gesellschafter in das Ge-

eine bestimmte S A L e Antriebs Deutschen Ührmacher-Bundes. (Verlag der Deutschen | f g lin, 1) Otto Ems, 2) p I

s 2ER E ( ziehung steht. vorrichtung in Ührmacher-Zeitung Carl Marfels A.-G., Berlin SW., | vor Beendigung einer der beiden Gesellschafter dem | Kaufmann, Ber Se: ' schaft cingetreten Die nunmehr begründete ofene Maschinen gur die Fabrikation von elektrischen A M : Í 95, 2, 1901. | Uhrmacher-Zeitun D -G., B : 7Od. . 18 723. Siegella>oblate. 25. 2.

i i i Grwerb von Grundstü>en und Gebäuden und , i g Î ) ! lt: Sammlung | andern dur eingeschriebenen Brief mitgetheilt hat, Ae C a 4 g Geschäfts Handelsgesellschaft hat am 22. Mai 1901 begonore Motoren und Apparaten und die Ver. Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung O U Petes SeufcitlDadnial R E daß er die Gesellschaft nunmehr nicht weiter fort- gang S i ie Wi ür das Peter $ - ¿M der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen

tretung industrieller Unternehmungen VSong guaieten, en e eint dler Gustav Frißz in Bog) ; A E eN | Br 906 ; : e : p. 4. 1350000 M Da qn dem Weinhändler Gustav Friß in Hoch- lein-Denfmals in Nürnberg, | sehen wolle, worauf dan die Gesellschaft mit Ab: | begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten cui [Y Obeetändes, hler Fete Fo: “Be Goetltaft fi | 2 ge agte birigt 10A Düseidort, “Carl gicndben "e Kufmann zu | beim a, M. betriebene Handelögeschäft wird unter ; j x Henlein-Denkmals in : 2 N»; ; n ist. ) . l ] ; Me O 1 ) Düfsse !es fte S e gn la mi elngetaen | ny q Veten Weting Prüfung p | lf de seseezien ¿1 als bera autehes (l A d g | Benrath, hat (hte Sohne, dem Kectem Mf, Seslere N c u S E ; ; ; j ] 1fgelot. Wes T r : : Ê isma]<inen, cneret und Vreherei, Sp. 7. Aktien esellschaft. at threm Gohne, dem Kaufmann Wilhelm riß in 4) Versagung. Deutschen Uhrmacher-Bundes eutsher Uhr Einlage in die Gesellshaft die von ihm bisher in 1d fte Ra fmann Alfred He>scher zu Berlin ist Gerber ist alleiniger Inhaber der Firma. Modelle für eleftrishe Maschinen, Vorrätbe Noh- h i j i M k theil N. A. N : : ¿ ; macher-Bund. Das Prüfungswesen in unserem Miltenberg am Main betriebene Dampfbaggerei \o- | sellschafter Kaufr Heros | Bei Nr. 2146. Die Firma Florian Oder in stoffe und Halbferti f brikat C Le, VLOVs 1 Mer Gesellschaftsvertrag ist vom 25. April 1901. Hochheim a. M. Pro ura ertheilt. H.-R. A. Nr. 12. Auf die nachstehend bezeichnete, im Reichs - An- ache. Die Grenzen unseres Wissens. 11. Das wie die ihm von Kgl. Bayer. und Grob. Bad. | alleiniger Inhaber der Firma. | Domtlalr f Glotäkn olse und Halbferti azrilate, sowie die Cisen- und Jedes der Vorstandsmitglieder ist zur Vertretung | Hochheim, am 21. Mai 1901. A L D I 1 Dn | Binz 0B gu, E | etfcomtennltag cit Cme B U S, Der Bbfecige Wede N e 9340 Offge “andeligefelibast Withetm | Mzgesent ned ‘Besen Maren ane" ( 1 E TRCN / jaltunge i d ä | Ausbaggerung von Sand und Kies aus dem - ‘arl August Y tweiligen Schußes gelten als nit eingetreten. | nter n Fernspre<-Anlage. 11. l Í: j) : hafter Karl August ° M n 3366. u etführungdring Sa a der Werkstatt (Bügel L Ge Uhren- | flußbette ein. Im einzelnen bringt Georg Goetz ein | | maschinen mit hohlkegelförmigen .

A : [21100] Erwerb, die Pachtung und Errichtung, sowie Ver- Im Handelsregister ist heute bei der Aktiengesell-

x ; : Harzburg, den 1. Juni 1901. i Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb lscobetrieb zu dem Zweke der Gesellschaft in Be- Deriogietes Amtsgericht.

ieries.

Ba Carl Riensberg, Fabrikdirektor zu | der bisherigen Firma von dessen Wittwe Anna

; : : | Zubehör, wie sie vormals dem Betriebe der offenen er Sefels [haft und zur Stng der Firma allein Königl. Amtsgericht. C E j Pee Sins H Benenluasnnltnz ola | V altem Panteazgier Weins a, n prüfungéstelle der Sternwarte Urania n e i s bie cut dem Maia Lol Worth 4 Main liegenbs iudi-GeselsGast Beet Da Ai O 2 ra Laske und ae Freudenthal, bas en, gefemmen sog sGafter, die diese Per Salt bestimmten „Blättern unter Angabe des Zweckes | Franz Mees in Soden a. L Folgendes ein- i) Aliiveeniten iu ter Vétfon des Berni E Brleftaften! Sager na Werthe e Deeapfi Ht auBgesGieben, daher nunmehr ofene Handelsgesell- J G2 Ran e Automa Fh Aas dieser eingebrachten Anlagen 45 000 4 und vertheilt pestens den Tag der Belang ammluñg8tage, E: s ug N legt Taicünetiv inie E ms i “allgemeine Dex ide Mühlen. eitung. fi {M inschiffe Werthe von 11 000,46 600 M Bei Nr. 6149. (G. Kuhn Maschinen: “Prot E, fo gender Weise: E E tg Ä Be Dekmteniibaa der Gesellschaft * erfolgen Qui iu rad zu L Proc er. und Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind adzeilshrift ‘für die Mühlen-Industrie. Dffgielles 2 an übernimnnt die Gesellschaft eine Darlehens- A CEIE ebr Pt ert vid E Í Königliches Amtsgericht. vit 20000 6 Me des Hermann S<hmalhausen durch den Deutschen Reichs- und Sta ats- | Gesellschafter sind der Kaufmann Ott» Zul, veel Pu Eg Maga Oa | S mia tes L 90 Bo Benn Gres in Beit der Ae ti De at oma S (M aen s mit Drahteinlage. Paul FEIEe U erg De ther Handelömüller, Charlottenburg, Harden- dire. dent Reichs-Anzeiger. : ; ; t S 19. L7a. 119876. Rundschieber für Shweflig-Säure- | Veu 8

Quilling in ; D S a nzeiger, und zwar dur einmalige Veröffent- | Soden a. T. und Ingenieur Friedrih Schäffer da- A l _ [21073] b. vos den Antheil des Karl Klepzig mit 13200 M, lihung, nah Ermessen des Aufsichtsraths können die selbst. d

ie Zweigniederlass in“ Berlin ift aufgehoben. | In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute ein- | €. auf den Antheil des Otto Klepzig mit 5100 c,

39,) Nr. 22. Inhalt: Eingabe des 31. Mai 1901. le Zweigniederlassung in Berlin ist au :

Kompressoren. Abwärmekraftmaschinen-Gesell- | bergstraße e Nr. 22 ny g schaffeuburg, den 31. Mai

s x L 01 Bekanntmachungen au< no in anderen Blättern Der Ehefrau Friedri<h Schäffer in oden a. T. N getragen worden : i : d. auf den Antheil der Auguste Klepzig mit 6700 M. erfolgen. Hung Ÿ noh D ist Prokura erth, ny Arte use Fiene A iti : iff- | Vereins Deutscher Handelsmüller an den Bundesrath, K. Amtsgericht. „Bei Nr. 8811. (Beuno R E Ee: i Vet Nr. 3109. Firma W. Zimmerstaedt hier | __&erner werden Sngebracht die Patente und Muster- | Die Höhe der einzelnen Aktien ijt 1000 í, sie | nur in Gemeinschaft mit einem der Gesellschafter haft mit beschränkter Haftung, Berlin, Schiff- betr das neue Mühlenregulatio Die Weizen- E T [19948] Liegnitz mit Zweigniederlassung in He Es i Zweigniederlassung von Elberfeld betreffend: ¡uge e Kondensation- Licht- und elektrische | lauten auf die Inhaber und sind zum Nennwerthe | zeichnen. dara 22. ‘ll i, (Schluß.) Die Leistungen“ der Kranken- | Bayreuth. Riel R S e l betreibt der | Bveigniederlassung in Berlin ist aufgehoben. i Dem Dr. Kurt Waubke zu Elberfeld ist Einzel- | Apparate, wie sie der Firma Klepzig & Schmal- | ausgegeben. / Die offene Handelsgesellshaft hat am 15. Mai 26b. 121098. Acetylenlaterne mit abnehmbarem Fas ti Uéber bas Brot. Geschäftliches. Ge- | I. Unter der A E : “Alteitbundftabt Bei Nr. 1586. (Adlon “Genfer Doolog E prokura ertheilt, L f Yann frDber zustanden, R Der Vorstand besteht, je nah der Bestimmung | 1901 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft Schwarz, Berlin Ünsensie Its. ® | s<fsäserißt; Mühlen-Reu. und Umbau; Mühlen: | Ziegelelbesiger “han Dinkel in Get lei" Sorenh, Wblon Sogionl ver Ü Zube: (anni C0 itere, Breslau | Di lage, Pitten mit 20000. kevertte dll Moratbs, aus einem ober mehreren Mit: | ind beide Gesel Berlin, Linienstr. 154 a. SPDELUAT) : Qk Lal ove av Leine 1bft. ; A ‘treik+ | Die Firma k < nhaber Landwi ugen Dinter ebenda. ) j - ( „Zlamm- | gliedern.

E Lo een zur Herstellung reiner verfäufe 1 Bee R Ee E [I. Unter der Firma Bouifaz tr bi Garten geändert. Hoftraiteur Lorenz Adlon, auf- Nr. 3343. Firma Gabor Guttmann, Breslau. antheile der einzelnen Gesellschafter nah Verhältniß 9 Die Bestellung und der Widerruf derselben liegt Höchst a. M., den 24: Mai 1901.

asern aus Torf. Paul Scheller, Dresden, | Jutemarkt; s ge A Stéuierwesen Vereine und | der BVä>ermeister Bonifaz Leikeim in 2 L N hl, | mann, Berlin, der bisherige Gesellschafter, ist Allein- Inhaber Cafetier Gabor Guttmann ebenda. der ( prope dieser Stammantheile. i dem Aufsichtsrath, ob. Königliches Amtksgericht. 11. S u. Friß Straube, Berlin, Gneisenau- MRCSN oll- 1 Müllergefellenve rsammlung in | eine Vä>erei, einen Spezereiwaaren- und Mehl- inhaber der Firma. Die geänderte Firma ist nah Nr. 3344. Firma Heinrich Kurzfe, Breslau. Der Nest des Stammkapitals wird baar eingezahlt. Gründer der Gesellschaft sind: Hof. Bekauntmachung. [21101] straße 59. Nerscitit "L sischer Bäckertag Kleine Mit- | handel in Altenkundstadt. D t bes Nr. 9928 Abtheilung A. übertragen, und zwar Inhaber Restaurateur Heinri Kurzke ebenda. Geschäftsführer sind: eaultann Wilhelm Klepzig l) Frau Wwe. Hermann Aug. lender, Aline, Handelsregister betr. 30g. 115083. Saugflashe mit Thermometer. | Breslau; a lûdefälle: Brände Getreide- und [TI. Unter der Firma Johann inan ti Firma: Lorenz Adlon Zoologischer Garten, Nr, 3345. Firma Ernst Pirl Jun., Maurer- D : N Hermann <malhausen,- beide zu geb. Klein, Rentnerin zu üsseldorf, Ver Kaufmann Johann Nikol Lenz in Helm- irma Max Glaser, Wien 11., Kl. Sciffgasse 26 : Een, ngli ; L treibt der Gasthofpächter Pn e umrauf .Verlin. Inhaber: Hoftraiteur Lorenz Adlon, Kauf- meister, Kattern weltl. Inhaber Maurermeister F "Ges ¿ftsfüh ; A A Walther Flender, Kaufmann zu Düsseldorf, brechts betreibt dortselbst unter der Firma Johann f M. W. Vilri, Pat.-Anw., Berlin, Prinzen- | Mehlmarkt. THettée cibeutba und | Burgkundstadt D EEN Cn de “pi in Gosld- | mann, Berlin. ; Ernst Pirl jun. ebenda. E ih a führer zeichnen vie Firma durch Bei- 3) Adolf Flender, Student der Rechte zu Düssel- | Nikol Lenz ein gemischtes Waarengeschäft. straße 41. Der Metallarbeite r, (Eigen E balt: | 1V- Der Kaufmann Ernst Nukdes E s Rue- | , Bei Nr. 1991. (Ludwig Sontheim, Char- Nr. 3346. Firma Heinrich Spanier, Breslau, qung n Gesbertans, fue. Briten reicnung. dorf, : Hof, den 30. Mai 1967. )

o. ¿17 121. Hydraulishe Antricbsvorrihtung etgene erbliibe ViUnds@en iner îwe th s |'eronasy Velpeibt unker ver Firma Svüst Ru lottenburg.) Prokurist Curt Rosenthal zu Char- Inhaber Kaufmann Heinrich Spanier ebenda. viirhne ble el ständi e M, 1a dem Gesellschafts, 4) Carl Freudenberg, Kaufmann zu teln, Kgl. Amtsgericht.

mit einer vom primären Motor getriebenen, einen | Ärtikel : Gewerbliche Nundschau. x Ewert E deschel cin Spezereigeshäft in Goldfronach. be- | lottenburg. j ; fr Nr. 3347. Firma Théodor Seidel, Breslau. E Gesell schartgine Bertrekung der Gesellschaft zu. 5) Eberhard Púg, Kaufmann zu Benrath, ¿mlsgerid efündären bydraulishen Motor treibenden Pumpe. | aus der Reichskonkursordnung. Ue er dd: E E zen V. Unter der Firma E, e Nr. 9919. Friß Ohse, Verlin. Inha | Inhaber Grundstückshändler Theodor Seidel ebenda. ref elt [<aslsvertrag ist am 15. Mai 1901 Mitglieder des ersten Aufsichtsraths {ind : Holzminden. R [21102] Phar Gräfe, Dresden-Plauen, u. Firma torit | der Metalle in Kesseln. Technische Mitthei ungen: | treibt der Kaufmann Carl Grieshammer in Gc b Friedrih (Fritz) Heinrich August Ohfe, Kaufmara, ] Breslau, den 30. Mai 1901. : felgeste j d i l) Justizrath Dr. jur. Alfred K ein, Rechts, Im hiesigen Handelsregister ist Fol. 44 bei der Hille Dréesden.Löbtau. Verkupfern von Zinkornamenten. E Ausbessern n kronach ein Kurz- und _Kolonialwaarengeschäft un Schöneberg. Prokurist: Fräulein Anna Marie F Königliches Amtsgericht. uisburg, 28. Mai 1901.

53. 99182. Verfahren zur Gewinnung von Pro- Gmailleüberzügen. h Das Beur mgen Ban Socqme ò* | eine Lederhandlung in Goldkronach.

teïn aus Lösungen, indbbesondere der Spiritus-, Preß- | tiegeln. Neue Patente. echnis<he Anfragen.

it: j i 28. Y : anwalt zu Düsseldorf, Firma Noelle & von ampe in Boffzen ein- ; Malwine Obse zu Schöneberg. (Branche: Näh- [Mi Cassel. Handelsregister Caffel [21075] Königliches Amtsgericht. 2) Alfred Friedrich Flender, Kaufmann zu Düssel- | getragen : VI. Unter der Firma Joh. Martin Hahn be- seiden- und Schneiderartikelgeschäft. Geschäftsstelle: E: Am 1. Juni 1901 it eingetrag (F E n Gia dorf Der Fabrikant August von Campe ist dur< Tod 1, ZAEUAG T \ ter der 1 49. tar! CIVE E - und S 2 8 ( getragen zu Ed. Ammel- | Eisenach. Bekanntmachung. 2108 OTf, L Ä E F TeL e : i

hefe-, Zu>ker- und Stärkefabrikation mittels des | Technische Beantwortungen: Bezug von Prospekten 2c. treibt der Faßfabrikant Joh. Martin Hahn in Blaich Adlerstraße 14.) j R burg « Co, Caffel : Zu unserem Handelsregister ist y Ae Ä 3) Peter Krahe, Bürgermeister a. D. zu Düssel- | aus der Gesellschaft ausgeshieden, und an feiner Saturationskalks der Zukerindustrie. Alfred Heinrich | dur< Gehilfen. Polier- und Ssleifwerkstatt ein- cine Faßfabrik in Blaich. n Nr. 9920. Offene Handelsgefellshaft Carl 4 Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der seitherige Ge- | worden: dorf. Stelle ist sein Sohn, Fabrikant Otto von Campe Messin er u Victor Popper Mien: Vertr. : richten. Verschiedenes. er Bücherfthau. a Der 268 Unter der Firma Georg Bogner betreibt Telschow, Verlin. Gesellschafter, H Kaufmann, 2 sellschafter Feber ist Alleininbaber der Firma. Firma: Albert Winkler in Nuhla W A Bon den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- zu Brückfeld b. Boffzen, mit dem L Mai 1901 als Di 4 Pataky h, ‘Wilbelm Pataky Berlin Luisen- Geschäftsmann. bein Patentliste. Inserate. der approbierte Bader Georg Bogner in Göfßwein- Berlin. 1) Georç Telschow, 2) Wittwe Anna z Königliches Amtsgericht. Abth. 13. “nbaber: K ufmann Johannes Winkler n Nubla gereihten Schriftstücken fann bei dem Gericht Einsicht Gesellschafter eingetreten. straße 25. : ; U j Konstantinopler Handelsblatt. Organ für | stein ein Kurz- und Schnittwaaren- sowie ein Förder, geb. Telshow. Die Gesellshaft hat am Célmar. Bekanntmachung : [21077] W418 N : h genommen werden. Holzminden, den 31. Mai 1901. f 99 618. r u rena Gesell- garde, Singnzen, BnnuiDte und Verkehr aN er t Mell dee T Sobbian Laaiticecés Se, begonnen. In Band 111 des Firmenregisters ist eingetragen Mena, des Ee S al T Gerresheim, E R ne Derprpli Fes Amtsgericht.

a m. L L er in, zFrie ri P, ). F evante. _(L erau gebe v ( O ) ä A1, 4 si: i V S ant G n H v s K i d ; worden : PDT0BHerzog . O. 2 m gert . . H. < O L, p . j 57, 103 053, Bhjettiooeciied Zus. z, Pat. 99 618. | dakteur: Hugo von Koeller. Verlag, Redaktion und | betreibt ver Kaufmann Seen e Teie ne in Abtheilung A. Nr. 8497 die car Albert Nr. 225. Firma Andreas Ottenwaelder““ in Eisenach. Bekanntmachung [21087] | Gerresheim. Bekanntmachung. [20750] Insterburg. Handelsregister. P10 Ködak Gesellschaft m. b. H,, Berlin, * Friedrich- Expedition : Pera, Tauetan) _Nr. 22. eei Bee zin gee ee U ai bés, K Ludwig Cohn, Breslau mit Zweigniederlassung Schlettstadt. I" Aa unseren Handelsregister ift Keie Le bee Mrt: Jn unser Handelsregister B. unter Nr. 99 i unser H: A J ei der

ße 16. Htalienishe Garneinfuhr nah Smyrna. Handel, X. Unter der Firma Otto Y E N erlin. i y Sirmeninbaber ist dor 9 ia S S350 M y brr ; “" | bei der Firma - h „unter Nr. 36 eingetragenen Firma „An erburger Gn 93 769. Thürschließer mit gelenkig an der riot gen Industrie : Zur Geschäftslage. Das Ziegeleci- und Kalkbrennereibesiger Vtto det ey A Abtheilung A. Nr. 5982 die Prokura e E mülenbesige, S uam ‘wo in Sblettitabe eingetragen Zouis Wahl in Eisenach Vrávatt Folgendes aat Slender Act Bef Mühlenwerke { rit Schlaeger““ ‘in Justerburg Thür angebra<htem Sedergebäuse für pendelnde Thüren. Zukergeshäft mit Mesczotagen, Verte mae Be L ENEE daselbst eine Ziegelei 1 Fiedler für die Firma Theodor Loewenberg, Colmar, den 31 Mai 1901 Die Firma ist erloscen Den Herren eingetragen worden, daß den Buchhaltern Eugen H r, Wittwe Charles Cambron, | Brussa. G. ;. Staenglen. Ausfuhr von Esparto- | Kalkbrennerei. F 4 Berlin. / 7 , e: )L. Di a ist erloschen.

L BAE, Bari. Emil Reichelt, Pat.-Anw., p N & “Ottomanische Taba>-Regie. | X. Unter der Firma Johann Wittmann be Gesellschaftsregister Berlin T Nr. 8150 die Firma Kaisl. Amtsgericht. Eisenach, den 31. Mai 1901. Dresden. Russische Textilwaaren in Rumänien. Admini- | treibt der Gastwirth Fohann Wittmann in

chafter nur gemeinschaftlih oder in Verbindung mit einem Prokuristen ermächtigt.

Fn i

A E

st heute | In unser Handelsregister A. is beute

1) Eberhard Peitz, Kaufmann zu Benrath, Mertins und Arthur Komm, beide zu Sil D k j 921074 Großherzogl. S. Amtsgericht. 1“ 2) Jakob Feinmann, Ingenieur zu Benrath, ur dre gedachte Firma Kollektiv-Prokura ertbeilt ist. ; ine Gastwirthschaft, | Engel & Booß, Berlin. 6 9 939 dio Fi D j Gaostherzoglich [21079] Eiterz oßherzogl. S gerih i An 3) Manfred Kinkel, Ingenieur zu Benrath, Insterburg, den 30. Mai 1901. S2. 99805, Vacuumtro>envorrihtung. Alfred 8tration de la Dette publique Ottomane. | Behringerêmühle daselbst eine Gastwirthschaft, Gesellschaftsregister Berlin 1 Nr. 12 939 die Firma d EEEUO sches mtsgeriht Damme. E Daa Bekanntmachung. [21085] ist Prokura ertheilt mif der Maßgabe, dak zwei Königliches Amtsgericht. inri Victo Wien ; | Verkehröwesen: F znmarkt in der Levante. | Ziegelei und Kalkbrennerei. , Bab, Berlin. : on unjer Handelsregister Abth. A. ist beute ein- Im hiesigen Handelsregister Abth. B. Nr. 1 find | p Fete f n die Ge-MiE t O deinrih Messinger u. Victor Popper, Wien Verkehrswesen: Frachtenmarkt i Ziegele Te x Lesser Bab, Ber c bec >: q Ptofüristen zusammen die Gesells aft zeihnen und 9 ertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin. Quarantänemaßregeln. Orientalische Eisenbahnen. X1. Unter der Firma GTIaAN Distler betreibt Gesellschaftsregister Charlottenburg Nr. 293 die getragen: L beute zu der Firma „L ammgarnspiunerei und vertreten können. : S 08 unfent deldregisters ist di [21103] dufenir 29. Ui Sin Zenta Gerdauen. | Potenein daes dne “inbigne- Gos | Mga Geors Wendiee & Éo. Ehactoienvurg. "Fenn, 5. 5. Dohmann leute Bernbatv Kieser un Cal Pechen "e Qa | Gerresheim: 11. Mai 1901 tar Weymar in Jena unf 04 Jab a Anatolische Eisenbahn. Orientalische Eisenbahnen. | n ttenstein dase eine Dierbrauerei, Gast- erlin, den 1. Juni 1901. i P: Sl R DVernhard Kreufe cene Orien zu Cifo 5 ‘ri ; N fortge 6) Löschungen. eie S. Orien cid Rontiantitetdes Pottenstel Rothgerberei und Lobhnkutscherei. i Peri Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Vffene Dandelsgesellschaft. L z als Prokuristen mit der Maßgabe, daß beide nur Kgl. Amtsgericht. Kaufmann Karl Heînri<h Adolph Wevmar in Jena a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren. Man S: Konstantinopler Wecbselkerfe X11. Unter der Firma Friedrich Herr „betreibt idt L dden fabrikant eter: Döhmann, f m e wai usammen befugt sind, Ne &irma der Gesellschaft zu “S E fang. i (10684) V E 1901 : 117 830 118126. 4: 108478. Ma; 113 797 | 29 geinstellungen, Vermis{ter Theil. der Bahnhofrestaurationspächter Friedrih Herr i Bieleseld. Befanntmachung. _ [2106 z¡cant, Steinfeld; Döhmann, „Biemens August, } zeichnen, eingetragen worden. „n Unser Pandelsregister B. unter Nr. 8 ist heute | Jena, E PLGE A 11641. 6: 58 983 110 745 6a: 117 693. 13: Bube oen erie epleblengtkee Koms- Sdeigenzciett eine Restauration auf dem Bahnhofe in In unserem Handelsregister ist heute Folgendes Zigarrenfabrikant , Steinfeld; Döhmann, Franz Eitorf, den 1. Juni 1901. : bei der Aktiengesellschaft „Rheinische Teppich- Großherzogl. E Amtsgericht. IV, 105 171. 14: 97753. 15: 83650. 15d: 118 896. missionsfirmen in Konstantinopel. Annoncen. Neuenmarkt. Z eingetragen : L ? Ierpd, Zigarrenfabrikant, Steinfeld, Königliches Amtsgericht. 1. fabrif“ zu Hilden Folgendes eingetragen worden : Kalbe, Saale. i j tut 20: 91 130 92202 98 064 98 415 104 017 106 890. i X1TIL. Unter der Firma Albrecht Bo betreibt Bei Nr. 474 des Prokurenregisters: Die Profura Zie Sesellschaft hat am 17. Mai 1901 begonnen. Erfurt. [21088] Durch Beschluß der Generalversammlung vom In unser Handelsregister Abth. A. ist unter Nr. 12: : 115358, 20f: 114434. 21: 80527 der Schmiedemeister Albre<ht Bo>k in Unterwaiz des Kaufmanns Otto Nordmeyer zu Bielefeld für Vie Prokura des Clemens August Döhmann ist | Erfar nein F 97 164 Bot bor Sf 11. April 1901 ist die Gesellschaft aufgelöst. die Firma „Calbenser mechanische Schuhfabrik 20i d im Firmenregister unter Nr. 1477 ist bei der Firma 100 590 109 016 109 489 109 570. 21b: 112 888. : ein landwirthschastlihes Maschinengeschäft. 6+ | die Firma Nordmeyer & Kortmann daselbst ist ur< Uebergang des Geschäfts erloschen. Carl Nasemann in Halle {e L Der bisherige Vorstand Dérektor Eugen Jong- Gi 22: 78937 109914. 24: 105393. 24a: Handels-Register. X1V. Unter der Firma ohann. Jahn cen! erloschen. Damme, 1901, Mai 20. ar a. S., Zweignieder- 114512. 26: 96232 97527 101153 103153 e [21062] | der Konditor Johann Jahn in tenkun 103 472 104 370 106269. 26b: 111955. 27: | Altona. E

b s : Kreszenz Gierer in Calbe a/S.“ und als deren 7 j i ; ; aus in Barmen ist Liquidator. G j | Psiade Bei Nr. 105 des Handelsregisters Abtheilung A. Dr. Klaue. cel „EEstrt, heute eingetragen: le Zweig- io Sariditnvoi d einen Spezereiwaarenhande | (2 U ae a 5 f lôregister. eine Konditorei un i i 94923 103618. 30: 106566 108253, 30b: Eintragungen in das Handelsregist Í mann hier übergegangen und nah dem neuen Handels- Gigan, Zona] Kalbe a. S., den 25. Mai 1901. ' 2 ] meyer un Pro- as unter der Fitma „Berthold Schwab/ ; Y La : er Schnittwaarenhändler Paul Drechsler in Alten- De n G arl (S i Naí 1. T ; 5 - æ 77399 82594 83234 102972 108066 | in Langenfelde. In das unter dieser Firma der S Hnittwaarenh: gesellschaft hat am 13. Februar 1901 begonnen. und Ernft Lebe, {ten Feter Krauter, Karl Staedler | kura des Paul Rasemann hier für die vorbezeichnete (Nr. iber N Handels, Bekanntmachung. 118300. 35: 88259, 37: 91433 98207 | Inhaber der Kaufmann Johann Henry Conrad | Bayreuth, den 30. Mai 1901. ai 1901. Großherzogl. A t D Erfurt. 21089) fanten Friedrih Schwab in Münsterberg über- | Weinimport“ mit dem Siye in Kempten wurde . t “royherzogl. Amtsôgeriht Darmstadt 1. c 6 39 i j . Mai 1901 begonnen. Abtheilung m. ielefeld): Nobert Bräunlich ist aus dem Vorstande d S F S g die offene Hankelögesell aft que Mey Civpvold sirma fortgeführt. Dies ist am 25. Mai d. T Inhaber derselben sind nunmehr die Kaufleute Ler uf dem i, Et ¡ - ° ( lihen Amtsgerichts 1 Berlin ist bei Nr. 145, wo- O des Vorstands geworden. Dresd die Firma Alexander Riedel in . M: de [e Z „Fempten, wel 1 99409. 51: 82116 105588. 53: 95531 105243. aO Schnor, Altoua. Die Firma ist er- Alexaueute eingetragen worden g în- | schaft hat am 15. Mai 1901 begonnen. . Königliches Amtsgericht. ( ne offene Han logese gegründet haben n. | h exander Rie in. jeßt in Plauen bei mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, am 31. Mai Dretden : : 113010 114 962 117 182, 63: 88633 99 923 loschen. 3 Essen, Ruhr. ï uge | : j i e, am 3. Juni 190 stande geschieden. Der Rittmeister außer Dienst | Folgendes cingetragen:

E LEMAN R E Ap O A

S E, L

G h - Fnha rin die Sperre des Fabrifanten Adolf iede i Daup im, 15. Mai 1901. Gierer, Kreszenz, geb. Lipp, zu Kalbe a. S. ein- Fi : niederlaffung ist zur Hauptniederlaf ung erboben, mit erre&heim L / daselbst Das H rdelbgefchaft ist auf die Kaufleute Otto Nord: “S. f b [21080] } der bisherigen Firma auf den Kaufmann Paul Nase- Kgl. Amtsgericht. getragen. : die, W “RV. U Fi ‘treib oes: wnd Ma “beide i j F, as Pandelsregister ist heute eingetragen worden : ., den

114073. S1: 84121 108584. 32: 104 322 1. Juni 1901. Nachf XV. Unter der Firma Paul Drechsler betreibt Sri<h Nordmeyer, beide in Bielefeld, Bezüglich der Firma Conrad Appel in Darm- register A. Nr. 325 übertragen worden. Die Königliches Amtsgericht. 77869 82504 88 2M 09 p18 14. 1066 Dougenfewde. Ae ba Ma fer fi 2 bee b en. Die dadurch entstandene offene Handels- stadt; S ( « NE 00 ( b Mf Hando T - S Kempten, Schwaben. 21106

35: i : 113 53: 4g: 118 202 | stehende Handelsgeschäft," dessen bisheriger, inna (be: fundstadt einen Schnittwaarenhandel daselbst. gesellschaft j ] E irn armstadt ist Kollektivprokura in Firma, Nr. 363 des rokurenregisters, ist gelöst. alten le iy A w Nr. 629 des 1) M ( ] 118500 26: 882% 37: 914 0s 207 | ônigli Amtsgericht Bei Nr. 24 des Pandeldregiflers Bielefelder jer Weise ertheilt, daß zur Zeichnung der Firma die Erfurt, den 30. M elgast (Zweigniederlassung des in Münsterberg b A Handelsregistereintrag. 106750. 38: 90132 49g: 114453. 44: | Rôhrs in Langenfelde war, ist der Kaufmann Paul E See, [21066] Hi enorlellhaft E Fah CoadRapZiE Saiiaea, prrift von je vei der Genannten erforderlich ist. Königliches Amtsgericht. 5. triebenen Hauptaeschäfts) ist auf den Seifenfabri- | Die Firma „Anton ommlet Südtiroler

h : 90132. E 74 . | Otto Hinsch in Hamburg als persönlih haftender Berlin. Handelsregister 21066 ma , S r rmstadt, den 1, Juni 1900 : | E e NO! os ge d Toa E 108 A Gesellschafter eingetreten. Die nunmebrige offene des Königlichen Amtsgerichts A Berlin, gesellschaft, vormals Hengstenberg & z D Ju Handelöegaisier 4. egangen und wird von diesem unter derselb [ geändert in „Anton Frommlet“. + 114 69° 6 -e : 100 889 | Handelsgesellschaft hat am 3 : H | O L TTN pes : | Ant LLC E, Et 109 975. gent 100 399 Dande dge Vollrath, Altona. Die Firma ist er. In Abtheilung B. des Handelsregisters des König- | geschieden. Kaufmann Otto Kramer von hier ist [ ] ' ne gesellschaft 4 ippod | firma fortgeführt. ier Dies ist am 25. M gnt ber derselben ind nunmeb g t 107016 107082 ATB: l1vOw, A0: 9 12 : 771: hier und als deren Inhaber die Kaufleute Anselm 25. Mai 1901 de la Faille, beide in Kempten am 1. Juni 79400. BIz 82118 105185. 58: 95501 19/201 | Edu selbst die Aktiengesellschaft in Firma: Bielefeld, den 24. Mai 1901. ers “s bergen Blatt 7763 e er Fu, | Yeise und Karl Lippold bier eingetragen. Die Gesell: | Glatz, den 25. Mai 1901. | : e ie : ; S C , daß der In- Amtsg 54b; 119014. 55: 106469. 55c: 117064. : e-Staubschutz““, Aktiengesellschaft Königliches Amtsgericht. j aft bat am 15. Mai 19 Gh M A ai ais et cer Benoit ies 113010 114982 117 182, 69: 52 C11 9940: “vou ame aht gn: Aceilas Bieleseld Bekanntmachung. ¿acoee) Bernhard Pur Da [E vie mul Friedel Königliches Amtsgericht. 5. In unseren Handelöregiftern find folgende Firmen empten, 1. L Qu : 1901 eingetragen : Z f . j | i ole: ia DN def L Ee tager

100949 105 989 108 208 109 230 109 245. 63f; T: Mognas, ronn, ¿Die Firma ift gerioiden. Der Kaufmann Karl Sautte "4 aus dem Vor- In unserem Handelsregister Abtheilung B. ist heute Dresdea P 115459. 64: 107490. 04e: 115365. 68: | Königli mtsgeriht, Abtheilung 3 a, ona.

: Kgl. Amtsgericht. Königl erich Eintragung in das Firmen [210901 | “P ünch ju Hohenkrug Nr. 17 des | Kle, Ein [21107] Î niragu T 89218. T®: 53992 75823 87663 98218 105 193. AschaMenburz. Befanutmachung. s Richard von Bayer-Ehrenberg zu Berlin ist Vor- | bei Nr 17 (Handelsgesellschaft unter der Firma resden. iches Amtsgericht. Abth. 1 o. f TDe: 118766. 74; 97230, 76: 91042 94 250. fab f

t 1) J, tragung. ister des Königlichen Gesen aftôregisters e Liema A. Ertel in Kiel ist von Am Amtsgerichts zu en (Ruhr) am 1. Juni 1901, E ndelsr| Erste Aschaffenburger Möbel stand geworden. Der bisher nur in Gemeinschaft | „Fr. Möller Gesellschaft mit beschränkter 1] TTa: 113702 78: 109691. $0: 100561. nd

Di 2108 i 2) W. Wolff zu Neumark i. Pomm. | im Hc egiyer gelöst, da der ( A Nr. 1086: Die Firma Deuß Hellermann“ L d des Firmenin nicht den Umfang des Klein- Georg Schwind. mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen | Haftung“ in AEREEN: Theodor Möller ist als A ede laga da „Baum: Effen ist erloschen. T Nr. 62 des Firmenregisters bt 80: 108519 109293. Gle: 113560 115851. | Unter dieser Firma betreibt der Möbelfabrikant | Prokuristen vertretungsberehtigte Prokurist der Ge- <âftsführer ausge y 85: 106761. 85d: 115196. $%: 58 38.

ieder 3) Friedrich Mürset Da olferei Greifen- | gewerbes hina . k A Y s. l, A E T A D P O Ceetan ages fe tafsagn Srenkagen Hr t “La Paris: | Bie e E Tg 1E h ; | eingetragene ofene e Wein en, ; Jun x E108, 25: 38715 39 171. s C. G. Popp, Firma in Laudenbach. “Jn Abtheilun B. des Handelsregisters des König- | ertheilt, as la La RAEEE leder e nand n Eer ist aus. Jae n - pu ist Se, ldaft 1901 adet nigliches Ämtägericht 7) Theilweise Nihtigkeitserklärung. f ia “ing L E Ne s-A L Dr E Lbst die juristilibe P “e lc iy e 19 (Handelsgesell ft unter der Firma Iôgeshäft fort. Die | Ämtögericht Gentbin, Et ort rt. r. ' E - . . Das dem Albert Maschke, Berlin, bôrige, später uuel Sichel, Firma in Glcahetuba Deutscher Apotheber Werra É & Th. M E Es dag bller is die fts. | Genthin die a Gebr Potndgen „„um- | Dem Kaufmann Moses Emanuel Sichel in Klein- mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- >wede): end Ventil bah : der

eman 1091 “S E ift heute ei bd ei / in tzogen werden U , ift ä E in En ‘Pandelegesell das unter F 2 glema Pauli & Molkerei (r Hagen Patent 0 ftöführer getragene o n len bur | beuba wurde Profura ertheilt. aa L-Afffesor Dr. | * Bielefeld. ter 20 M 1801. uni 1901. « Ver t am 3. Juni 1901 ge- | Hagen, den 28. Mai 1901. ee Gie dei ldecrafianri, | 2) D? trete dfema l Bobetgen d | g Eg eite n Metal efeger pr, |“ Bielefeld, ten d P A uit

iches Amtsgericht.