1901 / 132 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| E, Lössni [21301] | werden. Sind mehrere doitg Cla da bes De, fo Derones, Photodemire in München; 4) Ludw

que s 5 o. . tz. Handalöregi irma d zweier | Steub, belgischer Konsul in München; 5) Dr. Kar F un \ te Beilage | ‘der in unserm Lw E L UEaft in Firma M ACS A Wide | verttles ind wen: Profursten esl 3 find die Meinbold Haber crland, Chemiter in München, De . c g | a _HE . Gimborn vorm. | offen * ; U rift zweier Geschäftsführer oder ein e- | haben . n: ] : 0 T 9 ? . E SIR Zet anen fert la p Sofia S d fat de G E 2 Wi M Le Ls E um Veulschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger deren der Kaufmann Ernst Gimborn in | des Mama Pen tragen und ferner A ban geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden | München legt in die Gesellschaft ein: e ALaE | ; M i eni getragen worde. Die Prokura desfelben | in v: Geseriga Gesellschafter Herr Kaufmann Albin der Firma der Gesellschaft ihre Namensunter- | mit der Pp ealun ünchen und der Zweig- | a erloschen. worden, U 1 nge Abth. 4. Löfnitz, den 3. Zi i Einrückung in die Meyer Zeitung. | solhe im Gesellshaftsvertrage und der demselben aaUDarzrEO: R E E R T Ce s nx. Han e des [20763] A rere ee R i A Gef äftsführer A Gesellschaft ‘ist bestellt bei beste Bilauznader e Rg ee: L a LE S S Tarife Lei e iert die Bekanntmachungen aus den Handels- Güterreht8», Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registecn, 1) Zum Gef sa register Bd. 1 S 91 zur | Magdeburg. 18 ist T Nr. 134 betreffend | Orden: Be> brikant in Luxemburg Westendstraße in München mitallen Rechten und Gereh- Rid: f irma: Leopold muel Ten in Konstanz: 1) Jn das Handelsregister A. Ir. aul Becker, Fabrikan r / e : ä t Di ise ertheilt, daß er in Gemeinschaft mit | 5{\< in Meterwiese bestellt. vorgetragen ind bestehend aus: Pl. Nr. 8409, die Das Central - Handels-Register für das Deutshe Reih kann dur alle ost-Anstalten, Das Centrál - Handels-Register für das Deut Fir E “E ces Rai ‘Märker oder Hichard Franke zur Ver- O S Suni 1901. | | K. B. ummiwaarenfabrik Westendstraße, Hs. E Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deuts Neis »/ f E N Dane egister für bas Deutle R E Abth. A. Bd. 11 O.-Z. 27. | fret befugt ist. Dem Hermann Märker ist Kaiserliches Amtsgericht. Nr. 131 u. 133, zu 1,938 ha, Pl. N: 84154 Bau- Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. N u ri, Adolf Bächle’'s Nach- Géfaimintpro ura in Gemeinschaft mit Georg Homann | gülhausen. Handelsregister des [21123] Pur zu 0,001 ha, Pl. N. 8421 Baugrund an der | s y s S E D C E N Z : ; Z x PeisKkretscham. [21132] 1 zweiflammröhrigen Dampfkessel zu . 8000 M Carl Peters eingetragener Inhaber Carl o 5 j werth zu 1292 152,89 M, b. Maschinen, =- i : L y „(2113 Org z ‘ingetrag aber Car L L Ie Did. A, id Ll D S9, | dor Profuriiten Georg Homann over Hermann H N eut Verh an Dandelsgesellicaft e ne Werkzeuge im Buchwerthe von Handels Negister. E h. S. E Ab Pad V ein- ; Bampsuia@ine e E D a T0 Nr. 155, 4) Zum OreS er T D Saofas An: bAarree ertbeilt, registers r Ia vet Mülbausen O Eintra ung | 524 777,01 4. c. Mobilien und Requisiten im Buch- Oberglogau. i e [21302] a Sb\ T R 3c3 er ist erloschen R E E 0 U. Utpatel eingetragener Inhaber August S dera Bat ofmann in Konstanz. An- E Die bbs „A. Wellmann“ unter Nr. 679 le daß dem “Gustav Kühner liale in | werthe von 47 722,02 4c, d. Brunnen- und Patent- In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 142 g a r. 191 ¿ft8zweig: Koloni del. desselben Registers ist gelöst. ; j N. Nr. 192 gegebener Geschäftszweig: Kolonialwaarenhan | : ‘F.-R. Nr. 192, ; ; : 2,64 M, i. Rohmaterialvorräthe 397 841,66 M, berglogau, den 3. Juni 1901. Pirmasens. Bekanntmachung. 21135 4 große fupferne Kessel zu... 10 000 Friedrich Geus<h eingetragener Jnhaber r I [21129] Kaiserl. Amtsgericht. g L. Debilorca 437 084 68 M, 1. Sche>konto 40 000 M, O Königliches Amtsgericht. M Hanblreciftereineen, N ; fupfernes Saftbassin N A: d 900 G C D D FR Nr. 156. A E ine d ur | Memel. MERARZ Ia ing, ; Mülheim, Rhein. [20771] | m. Dispositionsfonds 3928,07 4; sona im Ge- n. Bekaunt 9 Heinrich Leinenweber, Lederfabrilant in Pirmasens, upleene iipe und Rohrleitung zu 500 je ubetannten bez. dem Aufenthalt na< unbe- s) Zum ne register Ê R E Das Rau In unser Handelsregister B. d deu E In das Handelsregister Abth. B. unter Nr. 20 sam Ela via 3 090 658.41 K Offenbach, Main. Bekanntmachung. [21130] Med Firma: R. Kornbe> in Konstanz: ; | unter Nr. 1 verzeichneten Firma Memeler ene | wurde heute eingetragen die Firma „Edouard R ( mann Ludwig Mühlenweg in Konstanz is Prokura a

da Delel j T ñ niederlassung Wien betriebene Gummi- und Asbest- ; t Köpeni>, den 29. Mai 1901. Theodor Simen geht in Lößnig wohnt. rift an en Délannbraachitngen der Gesellschaft waarenges<aft mit allen Aktiven und Passiven, wie M 132. Berlin / Donnerstag, den 6. Juni er j über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- an-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel P e 7 , Herr S bs , " ' " , l 2 c pr ist er- ;, Bendel““ ist eingetragen: le tellvertretenden Geschäftsführer: tigkeiten, Ein- u. Zugehörungen, wie solche im Hypo- entr [ andels c Î ers Gesellschaft hat sih aufgelöst, die Firma if t cat ‘Richard Sobotka ist erloschen. Dem N A tian Karcher, Fabrik-Direktor in Diesdorf. | thekenbuche des F. Amtsgerichts München 1 Ê ofür â - 2 V U É c 4 (Nr. 132 B.) 2) Zum Handelsregister Abth. A. Bd. 1 O.-Z. 112 Be Homann zu Magdeburg, ist Gesammtprokura | Zum Prokuristen wurde der Buchhalter Herr Karl | Untersendling, Bd. XI S. 237 und Bd. 3 . 282, / Reich erscheint in der Regel tägli. und Königlih Preußishen Staats- T egan p t S & 50 d L, das e R L M C Nummern i 20 gan njertionspreis für den Raum einer Drudzeile i / De ae ilt. Nichard Franke s rappentreustraße unterm Gollierplaß zu 0,595 ha, T lger in Konstanz. Inhaber: Zeno Brütsch, oder Richard Franke ertheilt Men schaft mit cinem | Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E. einbändler in Konstanz. ist Gesammtprokura au< in Gemein 1 Péisrectrt D A Mal 106) j S M 108 Ut e ebenda G. N us : ) : ; 4 830,70 4, e. Rassa 3455,35 1, f. Wechsel ingetragene Firma Goldene $4. Simon Feibel | Peiskretsham, den 31. Mai 1901. L L O R da N Ne geagener Inhaber L. Zamory, ) Zum Handelsregister Abth. A. Bd. 1 D.-Z. 245 | Magdeburg, den 3. Juni M h. 8 “ina; den S1. Mai 1901. s 24 759,39 M, g. (Werthpapiere 6541 4, h. Waaren ¡u Oberglogau heute gelöst worden. Königliches Amtsgericht. fimmilihe Transmissionsanlagen zu . 2000 , | ebenda F.) ; E A c Mi S ntalid iht A. Abth. 8. f De «4 ur Firma: Ferdinand Egle in Konstanz: Die Königliches Amtsgericht Lin. | } œ ; Sein I ¡ die elektris<he Lichtanlage zu 6 000 ‘„! | kannten Inhaber dieser Firmen werden hiervov. mit Firma Memeler A B baun dor Pasfiven einshließ: In e O L Lune R cin: Sblrfaneit ba et E da Ce 4 poprau ische Pressen E G00 dem Anheimstellen in Kenntniß geseßt, einen etwaigen brauerei und Destillation Folgendes eingetragen : Clerec «& Cie“ Gesellschaft mit beschränkter ih der Einlagen der stillen getragen Pvezug ( l , he ertheilt. Der Gesellschaftsvertrag vom 4. März 1871 be- g

O: L E 1 hydraulif Pumpwerk zu... 2000 Widerspruch gegen die Löschung binnen einer Frist ie 1 li M., daß der Theilhaber Arnold Si Sohn Friedrich Leinenweber, Lederfabrikant daselbst, die 90 Tan G N ÿ : , ülheim a. Rhein. Der Gesell- 9715 Offenbach a. M., r Lhetthaver Urnold Hl ; j i A ; le Werkzeuge für Schlosser und von 3 Monaten vom Tage dieser Bekanntma ung Konstanz, den 1. Juni 1901. züglih 27. Juli 1885 und 10. November 1899 ist ibi M n s 9. Mai e abgeschlossen. Gesellschafter zu 2715 65841 am 11. Oktober 1900 verstorben ist und die Firma G Se E 10 offfne Baden n Wau O0 an gere<net, bei dem unterzeihneten Amtsgericht Gr. Amtsgericht. dur< Beschluß der Generalversammlung vom Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung | bleibt ein Reinübernahmswerth von 375 000,-— M, der Hauptniederlassung dahier und der Zweignieder- der bisherigen Firma U ZEE beut V ee Beh, die Komtormobilien : Geld\chrank, Pült, geltend zu machen. R E S belregister A ifi heut (A ver 40, Mai LAV gelnders, und der Vertrieb von Schmelzöfen, insbesondere der Ee. (eti erei S x Data, n N agen n a COden, gt fnttuer Zeder Gesellschafter ist berechtigt, allein die Ge- Tische, Schrank, Stühle u. ._ 1000, agi a: ae Ls A eventl. die F M A. ute A ; . ct T g Groll Ggr ; f ( é‘ d x | L, J : „, Fre ù a er, i fal 5 I D R TAR A 2 0 at 2 0 t jer Nr. 308 “eingetragenen firma „Cottbuser Die unmittelbare Leitung: und Ausführung der | e: lihe Vert Aa e See Sas Konrad Bodmer, Dr. Hermann Stoll, diese oben Magdeburg, Mainz, Mannheim, Müncheu- le ehaft zu vertreten E e M ILOREN Die Gesellschafterin Ehefrau Jacob Kirberg ‘Di (ba Swinemünde, den 30. ‘Mai 190, Wagenfabrik Albert Keilba<h «& Sohn“ ver- Geschäfte ist dem Vorstand übertragen, welcher aus N Ger: oleebE von beiden emeinschaftlih, wie | bezeichnet, legen zusammen in die Aktiengesellschaft Nürnberg, Straßburg i. E, Stuttgart, Wies: | Pirmasens, den E rod V Mathilde, geb. Sto>, ohne Gewerbe zu Gercesbeiu Königliches Amtsgericht. erte: er Wagenfabrikant Albert Keilbach son. eltem oder mehreren Mitgliedern besteht. Der | !" v N bein n elnen Veridben für Deutschland ein ihr Einlagekapital als stille Gesellschafter der baden und Würzburg von dem verbliebenen uod Amtsgericht. bringt au ihre Stammeinlage für 40000 M Tet c ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Vorstand ist zu _gerichtlichem oder notariellem U Frankreich giigemeldeten oder ihnen ertheilten As O E Ta tia L pib hierselbst, als Einzel- en E 21187) 9 Grundbu mit Zinsen vom 1. Juni 1901 5 T An D, K ban ald Fie i Juni 1 ‘otof ichts ählen. ; ie di a C 4 L : ann, rt wird. uf L 2 j ISregiste in die Gese in : 1/1 A s Us j 0d ‘Königliches Amtsgericht. P e v S elf baft f eblabenden Willenterilä- j ta O Le : Gedan als Passivposten der offenen Handelsgesellschaft mit- | "Offenbach n, M., 29. Mai 1901. heute die Firma Edmond Gtioumn in Plauen h D Grundbe R, “Solingèn-Dord Band XIX d Sirma Carl Hol“ mit dem Siße in Teterow Kotthus. Bekanntmachung. [21112] | rungen, insbefondere die Zeichnungen des Vorstands Zur Erroichung dieses Zwedes ist die Gesells aft | übernommene Schuld an die bezeichneten Gründer Großherzogliches Amtsgericht. und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Edmond' / R 2 In unserem Handelsregister A_ ist heute bei der | für die Gesellschaft müssen abgegeben werden: defugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu | in gleih hohem Bekrage getilgt ist; als Gegenwerth unter Nr. 149 eingetragenen Firma „Hermann | ag. falls der Vorstand aus einem Mitgliede besteht,

t l 1d als deren I ì F / 4 j Joseph Salomon daselbst eingetragen worden. A Artikel 722 Abtheilung 111 Nummer 8: 20000 M Tatevota E der Kaufmann Carl Hol zu erhalten diese zusammen 765 Aktien. 3) Aloîs Hierl- i Passanu. Bekanntmachung. [21131] |> ) N Uen voroen. _An- | Grundschuld, ver

Se t ; „VO zinslih mit 4 vom Hundert, zahlbar Teterow, den 3. Juni 1901 f 3 : Ó T gegebener Geschäftszweig: Spißenfabrikation. 4 A s Birner““ vermerkt: Julian Urbanowicz ist aus der | yon diesem oder zwei Prokuristen, erwerben, < an solchen ee M etne Deronco legt in die Aktiengesellschaft ein das ihm Abtheilung A. penf !

| nach halbjähriger Kündigung, Großherzogliches Amtsge icht : i J „r Fi : i Plauen, am 1. Juni 1901. 9) Gründb Solingen-Dory Band X1X z9erzogtt<es Amtsgericht, s h l T ligen oder deren Vertretung zu überne ) j i : delsgesell- Unter der Firma „Andreas Seefellner““ betreibt P ACLOLA A ) Grundbuh von Solingen-Dorp Band X1X i i s 2 ( ° tgliedern äftsführer sind di Va Gesellschafter Otto | als stiller Gesellschafter der offenen Handelsg x Gastwirth Andreas Soofs A Königliches Amtsgericht. Artikel 722 Abtheilung 111 Nummer 9: 20000 | Waldenburg, Sachsen. oi ag aft ausgeschieden. Paul Handreke ist nun b. falls der Vorstand 1us mehreren Mil Mit- Geschäftsführer sind die beiden Gesellschafter schaft Meteler & Co. zustehende Einlagekapital zu der Gastwirth Andreas Seefellner einen Holzhandel E S OE veilung ummer 9: 2 M. mehr alleiniger Inhaber der Firma. besteht, von zwei Mitgliedern oder von einem Mit- | & „xsha< und Edouard Clerc, beide Kaufleute zu | ha b 50. s K

22 9 ? 21150] Une va Ie 211: inslih mi Hunde Auf Blatt 112 des Handelsregisters für den hiesigen el ( : Bao é t dem Siß in Untergriesbach. Plauen. [21136] | Grundschuld, verzinslih mit 4 vom Hundert, zahlbar 1 H 114 delôreg | | 6 i i opf ber ofern, VandelSg U inb: N i t i ; FTTT : s h halbjähri indi Gerichtsbezirk ist heute die Firma Friedrich Wein- ttbus, den 3. Juni 1901. gliede und einem Prokuristen. ; Mülheim a. Rhein. Jeder von ihnen ist zur Ver- | 60 0( ' b L E ; Unter der Firma „Karl Braun“ betreibt der | Auf dem die Gesellscha tsfirma Müller «& | nah halbjähriger Kündigung. C : : Königliches Amtsgericht. Das E rfe e ax Dr MOi6R a ba Gesellschaft berehtigt. Das Stamm- | Passivposten der offenen Handelsgesellschaft mit C r e f sellschaftsfi Kottbus. Bekanutmachung. [21111] | eingesehen werden kann, befinde Bl.

| L ; A N N E: T t E Oeffentliche Be ¿ j »fells | hold in Reichenba<h und als ihr Inhaber der j fapital beträgt 20 000 A Zur theilweisen De>ung ETLAURRE tat e Ms O E erba S S E Cie O O b lesigen Handelörecisies C E S folien Erb 5 Kölnische Zeitang Gesellschaft er Strumpfwaarnfabr fant FrievriG Wiltele, Meier

Zu unserem Handelsregister A. ist heute bei der | des Beilagebandes. e seiner Stammeinlage von je 10 000 M. bringt jeder dn be 60 Aktien Gon La le Bee Anmeldung détail mit dem Siß in Pfarrkirchen. ; daß Herr Christian Hermann Müller als Gefell- Solingen, den 30, Mai 1901. ; t Anite mg gt Loren, Éiriovkeda unter Nr. 355 eingetragenen offenen Handelsgesell- eme E An Socribt Abth. 1 Gesellschafter die ihm zustehende S d Ne der Gesellschaft eingereihten Schriftstücken, ins- Unter der Firma „Auna Platiel Rer, schafter ausgeschieden ist. Königliches Amtsgericht. 6. tabritälon i g: p , schaft „Hafsselbah & Westerkamp“ vors ern: Königliches Amtsgericht. Abth. 1. an den eer Wi die E R E (s besondere dem Berichte der Gründer, der Vorstands- betrews, Frau Anna Piatiel ein Schwefelbad mit | Plauen, am. L. Zuni 1901. U Spremberg. Befanntmachung. eue) Waldenburg, am 3. Juni 1901. fanter Max Hasselbach und Otto Hasselbach über, | Mot A at N triebenen Fabrikations: und Vertriebs-Geschäften in | und Bl Eee Uo DIRMGSE Ae ber R d fa E Garaiter““ betiaet uet. dad Elber Fuecloregister Abtheilung O Königl. Sächs. Amtsgericht.

anien ar Dajervacy U L Ri F Im Fi ¿gister Band 111 Nr. 3178 wurde | frievene »fe ol avi Ht | ,„ | kann bei Gericht, vom Prüfungsberichte der Revisoren L E T C Reichenbach, Vogtl. 20441] | E Sroien der unter Nr. 130 vermerkten Firma Mp M c egangen. Die auf den Namen der Firma im ial 0 O "Sema Georges Stahl, | Tiegelshmelzöfen „Excelsior us A Lal, f bei der Handels- und Gewerbekammer für Anna Gaenger eiue Schnitt- und Spezereiwaaren- Auf Blatt 888 des Handelsregisters Fle, «ll „Theodor Schmidt“ zu Spremberg eingetragen Waldenburg, Sachsen. : [21152]

ingetragenen Hypotheken find nicht auf :us-Apotheke in ren Inhaber | siven na< dem Stande vom 1. Mai 1901 derge|ta in München Einsicht genommen werden. handlung mit dem Sig in Fürstenstein. DACTE 0A: T L P or N it Beute | worden. Auf Blatt 113 des Handelsregisters für den Sranbbuede eing g y ! ç No 1d als deren Inhaber L Oberbayern in München Einsicht V j Zezirk des un Hn Imts é L De nene SeselliGast übergegangen. Die leßtere ha! Veceee S t bl, Apotheke L'in Meh 2 l Me 1901 ab ul cuf ihre Rer ria abgesdblosen ne Ludwig L. Politzer Snhaber: Ludwig - Unter der Firma „Max Rembart“ betreibt Max | F unterzeineten Amtsgerichts ist heute c j ) Argen A De N RLeD f thre Rechnung abgeschlossen . er. MNyaoer: :

am 24. Mai 1901 begonnen. eorge C als auf ihre Reh

: | L : Sit 1 y h Sit: ebr i 4 Ver p h T 5 (sit d n 30. 2 è i 1901. R 1 Se ichtsbezirk is h U die Firma Ernst id / nen I | ie wagt N L eb B ‘ouis S Kun th ndlung in München, Marxi- Remb t eine Krämerei mit dem 1B in Ao arn, eingetrage n wo den, daß am 14. IFepruar 1900 unter p g 3 a enge n t : eute 1 i t r R S An L. ) bei Firm Damp ziegelei/“ Ueckingen, ngelehen w N. ß l Königliches Amtsgericht. wu l e de j l \ (

i a l , / x Fi jj j : E Königliches Amtsgericht. ; Ll l d ingebra<t und von der | miliansplaß 17 Unter der Firma „Josef Sachs“ betreibt der der Firma Gebrüder Linduer in Mylau eine öniglich gerich haber der Strumpfocarensareor Et Gui j f 4 m einzelnen werden eingebra und von Î t , Gesellschaft mit beschräukter Haftung in

| ) l [21144] | Kühnert daselbt eingetrage en. daß die Herren Zimmermeister Hermann Max | Bei der von Nr. 138 des Gesellschaftsregisters Raagerge Gelchäftänweig: -Strumvhügaräl fabrikation.

J 3) Josef Hönigsberger. Inhaber: Kaufmann Band ann Josef 0 ps ein Handelsgeschäft mit | fene Handelsgesellschaft errichtet worden is und Stasssurt. 9111: x : schaft übernommen : t S E F ATE R: gemis<ten Waaren mit dem Siß in ubenberg. | 6; L ei è l 8 ) Krefeld. “j Ee [21113] | Ue>ingen, eingetragen: s g ç A! Patente und fonstigen S<hußrechte für Josef Hönigsberger, Wollegeshäft, München, Land Unter der Firma “Sofeline Sitiguere Peteibt Undner in Mylau und Architekt Franz Paul Lindner nal Nr. 49 des Handelsregisters A. übertragenen In das Handelsregister ist ecngetragen ae E Dur ir T S nung Deutschland und Frankreich im Werthe von 10 000 4, | wehrstraße 41. hompel nit dem unter der Firma Gebr. Ten- | vom 15. Mai 1901, beurkundet dur< Ne ;

i S Josefine Stamer ein Geschäft mit elsäfsis{Gen Resten | 1 Glauchau Inhaber der Firma sind. offenen Handelsgesellschaft in Firma J. Zimmer- j 2) die fertigen und halbfertigen Waaren, Geräth- 11. Veränderungen eingetragener Firmen. Zelefine Stamer ein Geschäft mit elsässischen Resten Angegebener Geschäftszweig : Zimmereigeschäft mit t: gesells{af c I. Z j Sik i Sesell- | Frendel i 8, wurde der Gesellschaftsvertrag wie i ; ) s ompel mit dem Siß in Krefeld und den Gesell- | Fren>el in Metz, wurde der Gesells

it dem Sik in V maun, Zweigniederlassung in Staßfurt, ist heut Waldenburg, am 3. Juni 1901, : i Mai ppe m Siß in Passau. : | - DWeI( erialung 11 -„ Ut heute Königl. Sächf. Amtsgeri haften und Ütensilien, Vorräthe an Nohmaterialien 1) H. Hönigsberger. Nunmehriger Angaber: ats De Firmg r 08 Lettl““ betreibt Otto | Dampfsägewerk. ; a etngetragen: der Fabrikant Albert Benno Ro>stroh Königl. Sächs. Amtsgericht. <aftern Otto Tenhompel, Louis Heise, Kaufleute zu folgt abgeändert: E ï are u von 700 A Kaufmann Heinrich Pvans Hönigsberger,_ 0 R Gettl in Pfarrkirchen etn Handelsgeschäft ite Reichenbach, am 31. Mai 1901. | zu Dresden ist ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Waldenburg, Sachsen. [21153] Krefeld. Dieselbe hat am 20. Mai 1901 begonnen. a. Gegenstand des Unternehmens i die Aus- My die Sfebenben Forderungen eins{ließli< der und Malzgeschäft, München, Landwehrs|traße 41. Die A Zigarren und Taba> mit dem Sige dortselbst. Königliches Sächsisches Amtsgericht. Die Belelilhaster daten o p Saner P deutung Ler gui dem pan N ter Rg S pan did Wechsel und die baare Kasse, deren Werth abzüglich | Verbindlichkeiten sind nicht übergegangen. 4 N von Heinrih Tenhompel, und nah dessen am 4. De- | und Reichersberg befindlichen Leh “F RA

Kaufmann Josef Robert Riedel zu Dresden in die | ., Auf e ey 115 des Handelsregisters für den der Gesellschaft übernommenen Buchshulden | _2) H. « W. Freytag vorm. M. Hahn. F e Mart Ns e„Fanuy Moreth““ betreibt | Reichenbach, Vogtl. [20440] | Gefellshaft als persönli haftender Gesellschafter | biesigen Gerichtsbezirk ist heute die Firma Richard i ce i x nd El E. as der von der Gefellshaft übernommene Í z Ÿ ¿C Moreth eine zember 1900 erfolgten Tod von dessen Wittwe Jo- | die Herstellung und der Vertrieb von Ziegeln und

9 l oes WEO A é L S ris C3 T obraetvóts Parthum in Grumbach und als ihr Inhaber der : e T ie E D j Y Bierbrauerei mit dem Sig in | - Auf dem die Firma J. Zimmermaun in | eingetreten. Par >ru! : 9 lhr Znh d twe D 0 i, | 3173 M 29 4 beträgt. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Nee 4 Ribing. i h E Neichenbach, Giceer ae der unter be Staßfurt, den 29. Mai 1901. Strumpfwaarenfabrikant Karl Richard Parthum hanna, geb. Feustell, fortgeseßte Handelsgeschäft zur Thonwaaren aller C FENLIEE Sue, y Der Gesammtwerth dieser Saeinlage wird für S O LIN unter bisheriger ¿F1rma : uy Freytag i Unter der Firma „A. Sagerer’s Witwe“ be- gleichen Firma An Seénken bestehenden Hauvt Königliches Amtsgericht. E Lingetragen worden. Angegebener Geschäfts- Fortführung übernommen. die Errichtung der hierzu nöthigen Anlagen, die |. —* «ze\ after nah Abzug der Passiven auf | in Munchen. S ne Handels- M treibt Auna Sagerer ein gemishtes Waarenges{äft niederlassung, betreffenden Blatte 800 des Handels- | & 91145 pt ’sivaarensavrikation. Krefeld, den 29. Mai 1901. Vornahme aller damit in Verbindung stehenden | L 64 A festgeseßt, Oeffentliche Bekannte | 3) Houssedy & ibberiger Firma zum Betriche [M it dem Sig in Partien. M | registers fie dee Les pag atte 000 des Handels. “In unferm Handeldregister 1. ist heute Le ¿el | Waldenburg, am 3. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. gewerblichen, kaufmännischen und Pen S machungen der Gesells<aft erfolgen dur<h den L au Fl ishtonservenfabrik in München, i Unter der Firma ¡Josef Mariensche>“ betreibt erichts ist heute eingetragen worden, daß der unter Nr. 55 vermerkten Gesellsc<aft mit bes<ränkter Königl. Säch]. Amtsgericht. Küstrin. [21114] | Jowie die eruiguüg I en ird bis 31. De; Deutschen Reichs-Anzeiger. Ea lier Daleibne UV pE Beadin: 1. Juni 1901. Gesell- der Kaufmann Josef Mariensche> ein Kolonial- | Fabrikant Albert Benno Nokstroh in Dresden aus | Haftung Lenz & C°_ in Berlin mit Zweignieder- | Waldenburg, Sachsen. Z [21151] In das Handelsregister Abtheilung A. ist heute b, Ae Auer E 220 e lt E Mülheim a. Rhein, den 30. Mai 1901. Pfisters SER ufmann ‘Richard Schwarz, Apotheker waaren-, Zigarren- und Tabakgeshäft mit dem Sih | der Gesellschaft ausgeschieden, der Kaufmann Josef lassung in Stettin eingetragen : I _ Auf Blatt 114 des Handelsregisters für den bie- u Nr. 229 Firma Weinstein & Neumann Mee A G, ist von 100 000 (M auf Königliches Amtsgericht. Abth. 1. (Gaster U beide in München. : i in Passau, _| Robert Ricdel in Dresden aber als Gesellschafter Die Gesammtprokura des Geheimen Bauraths | sigen Gerichtsbezirk i heute die Firma Emil in Küstrin Folgendes eingetragen worden: 296 000 6. mitbin um 126 000 %, erhöht worden ünchen. Befanntmachung [20773] G 111. Löschungen eingetragener Firmen. Unter der Firma „Andreas Hollwect“ _betreibt | eingetreten ist. : Lademann und des Negierungs- und Bauraths Mohr | Welker in Langenchursdorf und als ihr Inhaber Die Gesellschast ist aufgelöt. Die Firma ist er- | 2230S s Dl Ha roritter Bent V Ne. 735 V Betreff. Nealsterfübrune, j 5 1) A. J. Weil | er in dres De ein Shnitt-, | Reichenbach, am S M, ist erloschen. T cumpfwaarenfaktor Gustav Emil Welker da- loschen. 3/ vom Selen><abreglter D Mevertwies( DaA e. WIRY A e 2) ns Mac ee- ötsh F pezefel- und Goldwaarengeshäft mit dem Sitz in Königlich Sächsisches Amtsgericht. Stettin, den 28. Mai 1901. selbst eingetragen worden. a L m ) , eingetragen die Firma: „Meyerwieser Handelsregister. 2) Franz Xaver ro , ; Vilshofen A t Ti f NAngegebene G 8zwela: M Cawil Küstrin, den 3. Juni 1901, wurde eingerra( j s h inge ne Firmen : C 901. 2 ae é lie: 9112 Königliches Amtsgericht. Abth. 15, Angegebener eshäftszweig : Anfertigen von G Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Kalk- und Cementwerke“, Gesellschaft mit be I. Neu eingetragene Firmen & Co München, am L Zuni A 4 Unter der Firma „Josef Laug““ betreibt Josef VEUoamis deg adung / „Lr180! ; Ey atis ,, | Strumpfwaaren und der Vertrieb solcher. ' H n Meyterwiese. ) ftiengesellschaft Megteler 0. K. Amtsgericht München Lana oino Nis L A : N unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 62 | Stettin. 91146 S - | shräukter Haftung, i e s f L ¡A g ; R s mA 91198 zang eine Bierbrauerei mit dem Sitz in Wegscheid. | „, >," Q : N y L [21146] Waldenburg, am 3. Juni 1901. Lebach. , j 121115] | Der Gesellschaftövertrag ist am 14. Mai 1901 | Aktiengesellschaft, errichtet durch Vertrag vom | ünster, Westf. Bekanntmachung. [21125] Unter der Firma „Johann Högerl“ betreibt | dic Firma, Bahnhofs - Hotel Ludwig Findorf | In unserm Handelsregister B. Nr. 88 ist bei der Königl. Sächs. Amtsgericht Im hiesigen Firmenregister bei Nr. 6 ist heute | dur< Notar Þr. Fren>el in Mey errichtet worden. | 7, Mai 1901, Urkunde des K. Notars Srimm in In unser Handelsregister Abtheilung A. Nr. 69 Johann Högerl eine Bierbrauerei mit dem Sitz in mit Siß in Schleswig und als deren Inhaber | daselbst eingetragenen Aktiengesellschaft Wieler & i pen S z das Erlöschen der Firma Lazarus Lazar, Vieh Gegenstand des Unternehmens ist der Fortbetrieb München, G. R. N, 1669. Gegenstand des Ünter- ist heute eingetragen die Firma „Hermann Offen- Untergrieêbach. Hotelbejitzer Carl Theodor Ludwig Findorff daselbst Hardtmaun in Danzig mit Zweigniederlaffung in Werder, Havel. Bekanutmachung. [21154] händler zu Saarwellingen, eingetragen worden. der in die Gesellschaft eingelegten Fabrikanlagen und | nehmens: _a. die Uebernahme der von i er. offenen berg“ mit dem Sie zu Münster und als In- Mit einer Zweigniederlassung in Simbach a. I. eingetragen. S Stettin heute eingetragen : Jn unser Handelsregister Abtheilung A. ist bei Lebach, den 24. Vai 1901. und Kalksteinbrüche, die Herstellung und der Verkauf | Handelsgesellschaft „Meteler & Co." in München haber derselben der Kaufmann Hermann Offenberg wurde die Firma „Theodor Orth““, Ingenieur. | Sleswig, den E De Heinrich Bilhelm Ludwig Nicolai in Ham- | Nr. 22 als Inhaber der Firma Carl Lendel der Königliches Amtsgericht. von Uf und Zementen aller Art und daraus | betriebenen Gummi- und Asbestwaarenfabri! ; b. die | 1 Münster. bureau für Elektrofe<nik und Installationseeschäft Königliches Amtsgericht. Abth. 1. burg ist dergestalt Prokura ertheilt, daß er zusammen Restaurateur und Obstzühter Eduard Kärger zu Lehe. [21116] | gefertigten Waaren, sowie die Vornahme aller damit Fabrikation und der Handel O S toffbii und Münster, 31. Mai 1901. i mit der Hauptniederlassung in München eingetragen. | Schwelm. Handelsregister [21140] | mit einem Vorstandsmitgliede oder mit no< einem | Werder a. H. Gg, c Unter Nr. 28 des Handelsregisters A. ist beute zu | in Verbindung e enDen gewerblichen, kaufmännischen Adbestwaaren, von m renden Sen Königliches Amtsgericht. Abth. 2, Abtheilung B. des Abatalihen Amtsgerichts zu Schwelm. Pr eR handeln kann. Werder, a iotLbee O ibt Mac g d finanziellen Geschäfte. paCungen und verwandten Arten. Vie Seen <ung. [21124 Wegen Geschäftsaufgabe wurde 1ödt die Die unter Nr. 320 des Firmenregisters eingetragene | Stettin, den 28. Mai 1901. Königliches Amtsgericht, der Firma „Cementdachplattenfabrik Gesine o A G C L E E ( E L R AtAR n betheiligen | Münster, Westf. Befanntma g. 1 >, Wege eshäftsaufgabe wurden gelös{<t die | _ Y f ( Mae: Pa z B d 3 Wicke in Lehe eingetraqen 650000 Æ und mird in G0 Anfbellfüeine von e | u He nen erd rap | Im biesigen Firmenregiser ie bere qu Ne. 1240, U firmen: oedafi Gevelober (agene Jumlox qu | Königliches Amtsgericht. Abth, 15. | Wiocomdrüek. Bekanntmachung. (21155 „Die Firma ist erloschen.“ iy e und wir U) Antyecll] und Zweig eral f f in 1600 Inbaber-Aktien zu | Firma „Frau O. Steinhauer“ zu Münster ein- ina Bernkopf in Fürstenstein, eve 6 Eh (&Ftrmentnha erin: Vie Wlllwe Joh. Strausberg. - : [20148] achste ende in unjerem Handelsregister ein- Lehe, 30. Mai 1901. E ERIEYEE, haft is e\chränk T engee Lee i Ner bet 1g erfolgt. | getragen, daß die Firma erloschen ist. Paul Dichter in Uutergricsbach, Casp. NRahlenbe> junr., Laura, geb. Graefer, zu In unser Handelsregister A. ist heute unter | getragene ni<t mehr bestehende Handelsfirma : er Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts. ae ner der S: e, UEGER k die | L 1000 #, deren por gy V „med bas Besiters auf Münster, 1. Juni 1901. oh. Zaspel in Obernzell, Gevelsberg) ist gelös{t am 29. Mai 1901. Nr. 15 die Firma „Osk. Gerbing“ mit dem Sitze | e Ziegeleibesitzer Franz Eisterdi> zu Baten- Leipzig. [21117] E 2 ildung F bam apitals haben în die Dieselben L Ms a gut nbaber estellt Königliches Amtsgericht. Abth. 2. rübl in Passau, Schwiebus. Befanntmachung. P zu Strausberg und als deren Inhaber der Fabri- | horst soll von Amtswegen gelöst werden. V4 9567 des Handelsregisters i beute | esellschaft eingebraht: a é dessen Namen und wieder Fen G Moe e heim. [20163] Max Mayx in Pleinting, In unser Handelsregister A. ist beute olgende | kant Oskar Gerbing zu Strausberg eingetragen Der Inhaber der Firma oder dessen Rechtsnach- Auf Blatt 9567 des Hand J Kaul Wi 4 Fen (Gh S Zesellshaft | Neeckarbischo ss ei u f en worden, daß die Firma celiger «& Eo 1) Paul Be Ler, Kalfkfab rikfant, unt dessen (Ebefrau, werden. Die Bekanntmachungen der n e cs val L Handelsre ister. A. iefenbö> in Büchlberg, Firma eingetragen worden : worden. folger wird aufgefordert, seinen etwaigen Wider- L ma E zujammen in Luxemburg wohnhaft : Ln erfolgen unter der Firma der Gesell\<aft dur ein- -Z. 34 des Gesellschaftsregisters „Firma M. Oehlschlegel in Griesbach, Unter Nr. 8: Carl Dreikant Schwiebus. Jn- | Strausberg, den 30. Mai 1901. spru< gegen die Löschung der Firma bis zum ipzig erloschen ist 34 des Ges ftôreg m Leipzig, T 3 ‘eni 1901 verschiedene Grundstü>e mit Kalksteinbrüchen, | maligen Abdru> im Ren LIONDE Io aItwert Me Lcrbilbotbeitn Ruppert & Cie + G, Wieninger in Passau haber: Carl Dreikant, Restaurateur, Schwiebus Königliches Amtsgericht 20. September 1901 geltend zu machen. 0 A thi Tegen auf dem Banne Meyerwiese, mit einer | und in der Neuen Züricher Zeitung dur< Vorstan a L : Die arl H i : hwiebus, den 40. Mai 1901 : j : y - Wiedenbrü>, 28. Mai 1901 iches Amtsgericht. Abth. T1 B. S V tenen D Et bd L ar ect Ö L E A n 1 m“ wurde eingetragen: Die errmann in Stubenberg, Schwiebus, den 30. Mai 1901. Strausberg. 9114 Ls. E T Lei E des Bmg [21119] etala jy a ene e E d Wobn ven e eeS An nue Bn Gesel | P E usgelöst und die Firma ist er- Gruber in Pfarrkircheu, Königliches Amtsgericht. In unser Handelöregister A. ist heute untie Me 1s Königliches Amtsgericht. E as G ï iftora {6 A s darau e enden a ri int L 0 Ge au en, Ic werden dur 7 offcniit E C m s ( e! É : osef Hafner in Vilshofen, i q die Firr ta Ott B l mit d Sit Wiehl. Bekauntmachung. [21156] Auf Blatt 10159 des Handelsregisters ist heute cin- | Schahtöfen, maschinellen Anlagen, Arbeitsgleisen und Angabe des Orts und der Tagesordnung mindestens | loschen. li, 6 Seite 152 wurde osef Lechl in Rehschalu Solingen. [21142] S MBÉSE uud 28 reg D E I ON Bei der unter Nr. b des Handelsregisters B. ein- getragen worden, daß die Herrn Paul Richard Leiden- | allem sonstigen Zubehör, welche zu einem Gesammt- | neunzehn Tage vor dem Tage der Versammlung Zum Handelsregister Abth. A. T1 Seite 15 osef E n V , Eintragungen in das Handelsregister. Strausberg und als deren Inhaber der Klempner- L iter Nr. : q roth für die Firma Leipziger Palmenfabrik, | werthe von 284 000 M | horufe Der Vorstand besteht aus einer oder | eingetragen: „Firma Kalkwerk par patt y 04-3 N Edel in Passau. i Abth. A meister Otto Brunzlow zu Strausberg eingetragen | getragenen Firma „Vereinigte Wichlt aler Kalk- a4 ilt gewes vor Ph M A ‘% | berufen. Der Vorstand E Mils riedri< Schäfer, in Nekarbischofs- egen Firmen- und Inhabernamenswechsel wurden | t fw j worden. werke Ges. m. b, H. in Bielstein“ ist heute August Held in Stötteriy ertheilt gewesene abgeshäßt worden sind. mehreren, vom Aufsichtsrath zu bestellenden Personen. | heim, riedr i fer, 4 Kalkwerk- gelöst: Nr. 14. Firma Louis Kunzmann «& Söhne, Cuepcát eingetragen daß der bisherige Geschäftsfübrer Pro E Ee % i 1901 2) Die Firma „Lothringer Portland Cementwerke zu Willenserklärungen für die WereriGartt Ale sofern M Ier ist Friedrich Schäfer, Ka elene Schefbe> in Pfarrkirchen Mengen. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Dei en I Ae, deriiann j riedrihs in Wiehl abberufen und als Leipzig, den 3. Juni 1901. Aktiengesellshaft“ in Mey: der Vorstand aus mehreren Personen besteht, die | besißer hier. | i Brie } , Firma erloschen. Köni( ; Í 2 F 2 : K dnigliches Amtsgericht. Abth. 11 B. a. verschiedene auf dem Banne von Meyerwiese Mitwirkung zweier Vorstandömitalieder oder Las Bote u Arr Sam 1901. D aliane Seuieiines Paf MtR, G Nr. 191. firma Vincenz Schmi! - Höhscheid. V E00, Beanntma aa ux Ele mai dee pi De 4 E in Leipzig. y 121118) | und Wolédorf gelegene Grundstü>ke mit einer | Vorstandsmitgliedes in Gemeinschaft Mit einem stell- e 9119R lunmehrige Inhaberin der früher Johann Hager- | Inhaber ist der Musikwaarenhändler Vincenz Shmiy uf Grund der 88 3 . 2 Han dge eybu Y Auf dem die Kommanditgesellshaft in Firma | Gesammtfläche von 6 ha 55 a 71 qm, vertretenden Vorstandsmitgliede oder cinem Prokuristen | Neusalza. [21126 \ L Joh ( b

j e : iehl, den 3. Juni 1901. U / ÿ daselbst. und 141 Abs. 2 Reichsgesetzes über die elegen- Wiehl, G ammer & Schmidt in Leipzig betreffenden b, das bisher von ihr verwerthete Verfahren zur erforderlih. Vorstandsmitglieder : Dr. Karl Neinbold | Auf Blatt 180 des Handelsregisters für den Bezi nun aber „Johann Hager's Wwe in latt 985 des Handelsregisters ist eute eingetragen | Herstellung von Schla>kenzementen (Puyolan und

i i f i j, B. iwilligen Gerichtsbarkeit wird die König! Amtsgericht. 11, i : Fahrt i i i au“ lautenden Firma ist Therese Hager in au Abth. B heiten der freiwillig 1 : 4 Witten [21304 ; Haberland, Chemiker, Dr. Karl Megyeler, Fabrikant | deg unterzeichneten Amts erihts, die Firma Adolf au, Wit iw Ds Nr. 19. Firma Obstwerk Kirberg Gesell- Löschung der nachstehend aufgeführten, im hiesigen BESOMe ] worden, daß dem Kaufmann Herrn Deors Wange- Spezial Zement), wie sie es selbst auf ihren Werken T “Genter Fritz Seer Fabrikant, Oskar Menzel in Spremberg betr, ift eingetragen me I e Liwe gieT Ieram E aus. schaft mit beschränkter Haftung, Sol nungen. Firmenregister eingetragenen Firmen beabsichtigt Pl M e eselliGaft Fe Mute 4e mann ebenda Prokura in der Weise ertheilt worden | eingearbeitet hat, S S 4 von Sicherer, Fabrikant, sämmtliche ay München. Der bisherige Jnhaber Karl o Menzel if Karl ätten "4 Karpfham ist Adalbert Koppl- Gegenstand 7e Unternehmens it die Herstellung | "Paul n M Ees “Uns ngeteagener ginbaber W en mit Zwei iederiasian en in Driburg, ist, daß er die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit | zur Benuyung wird der Gesellschaft überlassen: | Erster Aufsichtörath: Hans Konrad Bodmer, bel- eshieden. Inhaber ist der Geschäftsführer ! fet stätter, aufmann in Karpfham, Schwiegersohn des| 1nd der Vertrieb von Obstprotukten aller Art und | Franz Wilh. Miebrodt, hier F.-R. Nr. 39, Neaa : L E me buen ia beut E einem der bereits Cagain Frobartten Derren | die Marg mit deren Hilfe die Anwendung des gischer Konsul in Zürich, Kommerzienrath Nobert August Fiebiger in Spremberg. Die Firma lau früberen Besißers. . , der Handel mit allen zu dieser Fabrikation noth- Wilh. Becker eingetragener Inhaber Garl Nee : otten g ute einge- Zuqust Wilhelm Büttner und Max Arthur Bern- | fraglichen Verfahrens und cine Jahresproduktion bis | Friedrich Meyeler, Fabrikbesiger in München, Rudolf | künftig: Adolf Menzels Nachf. Kart Meniger, afsau, 3. Juni 1901. wendigen Rohmaterialien und Emballagen. Friedr ith, Beer, hier F.-R. Nr. 67, ‘Dem Kaufmann Johannes Tietinann in Witten hard Keil. vertreten darf, zu 1500 Waggons möglich ist. i Ulrich von Planta, Oberst und Privatier in Zürich, | Die Karl August Fiebiger ertheilte Sr stt e Kgl. Amtsgericht. Das Stammkapital beträgt 90000 K „A. Rödiger geingetragener Inhaber Albert and dem , Kaufmann Heinciss Gerate n Tae E

Leipzig, den 3. Juni 1901. Das Ganze ist abgeschäßt worden zu einem Werthe | Ludwig Steub, belgischer Konsul in runden, Heinr (osGen. Karl Ado enzel ift Prokurist. Poien E s Geschäftsführer is Jacob Kirberg, Fabrikant in | Rödiger, hier F.-R. Nr. 93, bera É Cinesveatten Mi otten-

Königliches Amtsgericht. _Abth. T1 ß. von. L v 284 000 M Gebhardt, Rechtsanwalt in München. Prokuristen : eusalza, am 4. Juni 190L ie retscham. Befanntmachung. [21134] | Gerresheim. : Leopold Kohn -- eingetragener Inhaber Carl n E zel ina ent

Limbach, Sachsen. [21120] Die eingeveacyten Pegensände sind im Gesellschafts- Zosef Hochenleitner, Karl Laudenbach, Emil M Königliches Amtsgericht. Firma pr Nr. E Firmenregisters eingetragene | Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Mai 1901 A ens e e a Nr. Ly ( , Königli des Ami iht

n Ditvald Ra n Bi eus A A A 1D) Ia Badr Bude n eingebracht 32 000 M B je S E M alten - Crlöschens ge öst —— —cateod E E O fel gene eftofübrer zeihnet für die Gesellschaft, Jubaber Cal Bal. 4 R. Nr E Weng Pur!

n der Kaufmann Herr Oswald Römer da- Summa 60000 M | gemeivsam mit einem Vorstandsmitglied ver- Verantwortlicher Redakteur: e Handelöregister Abth. A. Nr. 32 ist die Firma | indem er der Firma seine Namendunterschrift beifügt. | Hermanu Löwe eingetragener Inhaber Her- | In unserem Handelsregister Abth. A. ist beute

eingetragen worden. A bener Geschäfts- Die Gesellschaft wird dur< einen oder mehrere | tretungsbere<tigt sind. Gründer : 1) die offene J. V.: von Bojanowski in Berlin. M gust Mierzowski‘/ hier und als deren In- | Der Gesellschafter Jacob Kirberg bringt auf seine « Nr. 150 C G : Ein- und Verkauf bon Woll- und Baumwoll- | Geschäftsführer vertreten, welche vom Aufsichtöratb Handelsgesellschaft Meyeler & Co. in München,

mann Löwe, Usedom F.- , unter Nr. 114 die Firma dor Verlag der Expedition (S<olz) in Berlin. r der Mehlhändler August Mierzowski von hier | Stammeinlage die zu der Fabrikation nothwendiae | Gust, Jörk ein er Inhaber Gustav | Gollants< und als J ewählt werden ; der leytere bestimmt au, wie viele | 2) Rudolf Ulrich von Planta, Oberst und Privatier, di agt eingetragen worden, Fabrikeinrihtun mit Utensilien und Mobilien für | Jörk, ebenda F.-N. Nr. 153, Isidor Casper in Golla den 3. Juni 1901. Geschäftsführer bestellt werden sollen, Prokuristen | Hans Konrad Bodmer, belgisher Konsul, Dr. Her- | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Vers eisfretscham, den 30. Mai 1901. einen Geldwerth von 46000 & in die Gesellshaft| C. George eingetragener Inhaber Carl ; Königliches Amtsgericht. föônnen dur< Beschluß des Aufsichtsraths bestellt | mann Stoll, Rechtsanwalt, diese in Zürich; 3) Hierl- Anstalt, Berlin SW., W straße Nr. Königliches Amtsgericht. y

ein, und zwar: George, ebenda F.-R. Nr. 154

A Me A

E A u i L

i Ï eei E h R O Mae) tr E En a O L M n R R