1901 / 132 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| a, Bee Uhr | 21d Bekanntm i E zur Abnahme der SchlußreGnung des früheren

des Schlußtermins hierdurch | L901, Dein s 9 Uhr, vor dem Königlichen | [ rôverfa lber tas Vermögen der Seraliets, Kaufinanns Star>e, der Schlußtermin

en, den 3. Juni 1901 E u h O E S Ein Wünsch in Mien: auf den 2. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr "Großherzogliches Amtsgericht. Kal. Amtsgericht. er Î

D ligen Alleininhaberin der Firma J. B. | vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer T4 L PBT F / [21289 Ma T Eer neen 21018) Konkursverfahren Win , Gold bera und einer Zweigmieder- | EWeihenseis, den 3. Inni 1901 | Börf et i:-Be ilage : ¿ u é : rnberg und einer s i 1901. i : iteitd In Lu Fot nten S das en de 5 dem E e ea H laffung in Verlin, e von y “ami: Me Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. um Deuls e n Re i ; s-A Kaufmanns E zu E aufmann ar 20 d V ellt worden, auf Grund der- beige- | 27 T n pit: der nacht lih angemeldeten Forderungen | Inhabers der Firmo Richard ‘Perlinsky M brachten Zustimmungserklärungen derjenigen Konkurs- i, z : : < | | h nze i v

4 901 ormittags . zu Halle a. S. ist zur Abnahme der | 2h; orderungen angemeldet if. < E E a Amtsgerichte bier, Sat T G Verwalters, zur Erhebung von Pader En U G E u saten Sit er- Tarif U. Bekanntma Ungen : 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsg Schlußrechnung ini bet | paren, zub ved au) Eid der éctolgten, Uy N 132 Zimmer 12, anberaumt. Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | keitsleistungen hinsichtlich der no< bestrittenen | DEL deutschen Eisenbahnen, oma la E E Eo, der Vertheilung zu berüksihtigenden Forderuigen | Forderungen das Ae t tet agten, Weser 7 1090 L e U ur Beschlußfassung der A i iemit ö ich beka emacht mi i itt «Und : 10, 500020 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. it, ( via ans oline ae ur Anhörung di Sten Mt Me N L a g N E Am 15. Juni ds. Js. tritt für den Personen- und Amtlich festgestellte Kurse Aachen St.-Anl. 1893 5000—5001102,10G 1895/33 5000—200, Eta adet Mete der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und | (t vex dffentliker LCüuinaatua beginnenden Gepä>verkehr mit O Amrum, Wyk a. Föhr, j . do. 1593/34 1.4.10 5900—500194 255 do. 1901 unf. 1911/4 | 1.4.10| 50002001101 30bz is j [20994] Konkursverfahren. N ie Gers iner Vergüt 1 “bie Mitglieder f Qt ite det 9 ; g deg Westerland, Munkmarsch, Lakolk a. Nöm und Büsum : j è Altona ‘1887, 1839/31] versch.| 5000—500|43/ 758 y 891 ill T4 10 90003 G0b Booniiche Laudes-Anleihe .| 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | die Gewährung einer Vergü ung M e d den { Srist von einer Woche Widerspruch gegen denselben | n Stelle des Tarifs vom 1. Juni 1897 nebst Berliner Börse vom 6. Juni 1901. do. ' 189434 | 1.4.10 500050093758 Wandsbe> 1891 ¡|1 |1.4.10/.2004—200/101,006 do. dp. 1698 Fleischermeisters Constantin Heilinski hier | des Gläubigerausshusses der < “g ieg au i n eben können. Der Antrag mit den zustimmenden Nachträgen 1—TII1 ein neuer Tarif in Kraft. Die 1 Frank, 1 Lira, 1 Lêu, 1 Peseta = 0,80 « 1 sft Apolda 1895/34| 11.7 | 1000—100 92 75G Wien R 1, O AN Me d Bulg. Gold-Hypotv.-Anl, 92 “wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | 3. Juli 1901, Vormittags A & hr, L rflärungen und den Bestätigungen der K. Dn in ihn aufgenommenen zusäßlichen Bestimmungen. G 105 Gld = 2,00 1 Gld. österr. W. = |L 0 Augsburg 1889, 1897|: ;/ 5000—200|—— do E 8 )| 2000 200 93/25b ‘br Mit 121 061186 060 hierdur< aufgehoben. i Königlichen Amtsgerichte hierselbst, kl. Steinstraße 7 IL | bank dahier über die hinterlegten bestrittenen Be- zur Cisenbahn-Verkehrsordnung sind gemäß den Vor- 1 Srons österr.-ung. W. = 0,85 « 7 Gld. südd. W. | Do. 1901 unkv. 1908 4,10| 5000—200[101 25 do. 1900 unk’ 1905/4 | 1.4.10| 20002001101 506 m e T les Brandenburg a. H., den 1. Juni 1901. Zimmer Nr. 31, E e i träge liegt auf der Gerichtsschreiberei (Z. Nr. 21) schriften unter 1? genehmigt worden. Nähere Aus- 12,00 1 Gld. holl. W. = 1,70 1 Mark Banco Raver-Badelt ae 4.10/ 2000—200 94,108 Witten 1882 TIT3z| 14. 1000 425G 2 Nr. 61 551—85 650 Königliches Amtsgericht. Halle a. Bri tin go Kanzleirath V L ur M i d Amtsgerict kunft geben die betheiligten Fahrkarten-Ausgabestellen. A D. rone s 1,125 d 1 lter) Bat M8087 800A E 20 E00O O E Worms 1899 unk. 1905/4 / 2000—5001101,00B Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl. L S E : Tter Kpothor A ntali obi nverg, den ô, „unt 1901. « mrogeriT. 1. i 1901. N A O E a \ E. h do. do. mittel 91 : 8 s Königlichen Amtsgerichts, Abth. 7. Altona, den 1. Juni J 1 = 4,20 a ‘1 = | bo 1899 „1,7 | 5000—500/[101,00bzG ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des L e T G L [21007] Bekavutmachung. Königliche Eisenbghn-Direktion. L p O Livre Sterling Berlin 1866, 75 Sp (2000-140 99206 E PreusisYe, Pakapüisse. Chinesische Staats-Anbäibe 45 Kaufmanns Hermann Heim, in Firma Gold- [ Das Sor trdvactaßron Mere bas Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [21056] ; Wechsel. h O e 2000109 Moi Berliner 3000—1501116,20G do. do, 1895) stein u, Heim, in Breslau wird, nachdem der in Bierhändlers Georg Heinrich Albert Stell- Jakob Greiner, Absa fabrikant in Nieder- Der Berliner Wollmarkt findet am 18., 19. und Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. 169,25bzG do. Stadtsyn.1900 T “| 5000—200 beditA I 4 2000190 101/406 : do, kleine dem Vergleichstermine vom 9. Februar 1901 an- ian, ia Firma Albest Stellmann; witd na simten, wurde dur< Beschluß des K. E 20. Juni in der Ninderhalle des städtischen Zentral- do do. 100 fl, 168/406 Bielefeld D 1898 2000—500/101,10G do. 3000150 99 G Ï do. 1896 enommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen “ini erfoldiat Abhaltung des Schlußtermins wegen dahier vom Heutigen na stattgehabtem Schluß- | Viehhofes statt. Für die eifenbahnseitige Beförderun Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. 80,95G do. E/1900 2000—500/101,10G do. 5000—100/101,75bz . I pr. ult. un dus gla Loo, R 1 h geaen mangelnder Masse hierdurch eingestellt. e und ausgeführter Schlußvertheilung aufge- Biohhofe nungen na< und mäß n At A s do. ic Vläh R as 3 108 Fonn E A den 2620 do. 5000—100/96,90G do. vo ult. Juni reslau, den 29. Mai L Amtsgeridt Hamburg, den 31. Mak 1901, oben. / 3iehhofe wird neben der tarifmäßigen Fra le | Sfkandinavische Plätze . Kr, 2, 0, —1000/96,40B 5000—100/86,40G Dänische do. ' 1897 gonfurevecsahren.. s E Sees Me Been eine Andluhite vos 10 u I fac n S 2 D Bene 110 2 Man : e Is | Be Ange aar. 4 onkursverfahren. oe ‘oukursverfahrenu. ebi K Ÿl i je V städti il ege Bromberg 1999, 1599 00 O A t A Konkursverfahren über das Vermögen A Do A Ie Ea Néritfaln (hes Nebinger, Kgl. Sekretär. müssen an die Verwaltung des . städtischen Zentral- i ion A0 Ouatid T1 Wis C Bronmbex 1895, 1899 .10 2000-100 92 '¿0B Kue und Nenärt (8 5000 e0le Tg do. do. j des Maurermeisters Guido Eggert ist zur Ab-|__ in wischen verstorbenen Wein- und Spriri- | [20981] D Viehhofes oder an Interessenten, ‘denen die Be- / do: do. ./ 1 Milreis fre ete Cassel 1868, 72,78, 87 :| 3000—200]94,80G do. 3000—150199 10G 00, da: lt. Juni nahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur t Fa Händlers, sowie Schaukwirths Fer- Das über bas Vermögen des Kaufmanns Max förderung nah und von dieser Station gestattet ist, Madrid und Barcelona} 100 Pes. . 159,00B Charlottenburg 18894 | 1 2000—100/101,00B d 3000—150|—— M Daira San Anl E Brendiagen! gean das Sélufi us es A ain in Como @ N as Hein, Inhabers der Firma E. Hein, zu Sagan | gerichtet oder von denselben aufgegeben sein. A dd, do. 2M. E do, 99 unfy, 05/06 5000—100/102,10B 5000—100/101,60bz Finländische Loose . ... verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden A nah erfolgter Abhaltung des Sélußtermins eingeleitete Konkursverfahren wird, nahdem der | Berlin, den 3. Juni 1901. New York 4 De M7090 pn 166R9 n, Es i L E 2000-76 96,30bzG do. St.-Eis.-Anl, Forderungen und zur Beschlußfassung „der Gläubiger | Fierdur<h aufgehoben. Zwangsvergleich rechtskräftig bestätigt ist, aufgehoben. A een ton pri fis. | 87 8110 tin 2 10 8 100 Dammer e Ba etn über die ni<t verwerthbaren Vermögensstü>e der Amtsgericht Hamburg, den 31. Mai 1901. Amtsgericht Sagan, 23. Mai 1901. [21061] Bekauntmachung. 00 Frs. | 2 M. [80;80bz Coblenz 1 1900 ¿7 | 5000—200/101,00G do. E. 3000—75 185/60G In O Se) O da is n BU eben Amidarribie Zur Beglaubigung: H olste, Gerichtsschreiber. [20998] Konkursverfahren baues für ben SáaensbinaNe Vere was | Ç R ets ie konv, L j T 3E do, La Ee 200075 I Gri Uit B he , ( : O L M4 e . ; _| umbaues für den Wagenladungsverkehr ar, Ï O E 50005 : ; | 85500 bierfelbst bestimmt. [21020] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Laus 71 e s / É do, 1889 d e a 5000——100 82508 v0 fots,G -Rente A0 3000—200/101 ,90b : do. mittel 4% 1000-10000[101,00% i do. kleine 4% 1000-10000[101,00B i Mon.-Anleihe 4% 5000—100195,90B h; - fleine 4% 5000—100]95,50G . Gold-Anl. (P.-L) 10000—100/86,20G i do. “mittel 10000—100}86,20G do. do. kleine 3000—75 1102,10G Holländ. Staats-Anl. Ob[. 96 2000—75 197,2 Ital. R. alte 20000 u. 10000 9000—75 186,00G do. do. 4000—100 Fr. 3000—60 |—— do, 20000-100 pr, ult. Juni i o. do. neue b Q do. per T A 0 2019T,4 uxemb, Staats-Anleihe 82 0A A 37/608 Meik, Anleihe 1899 große 5000—150/97,40b G L D Heine

93 00G Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. 3 25/00bzG

_— Ii bund funk

RLR L o m h o

87,50bz 185,90bzG

102,906z R » [96,0063 184;30bz 84/20bz

Go Co r 23e e

tor 24

GL

r

C0 H>UI O C > > >

tor I Po p

aS

e peiwie es E I Vezu

68'10bzG 28/25bz

wo) co R bo ct 00 a F U C5 = cer

bs N Q mi pr T fre rak A Dl, Pm Pur Pm meme fern Pren fei span 7a . e ee

Nr R

Pr ZO p D

A T A e

n ri rk fri J) J J fr O00 jk

Die Station Mellen-Saalow, wel<he wegen Gleis- Kr. | 8T

toe

, 39,40G 40,00G 30,80bzG A OUIE 30,90 44,30bzG 44,90bzG

2903 38

-_

® äo F ( x“ e ) : ir 5. Juni d. I. ab für den gesammten j Mr, 118) 85/00bz )

: ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schuhwaarenhändlers Albert Schneid wird vom 15. Ju t 9 do: 1896 Demmin, den 24. Mai 1901. as 3 e neider in | Perkehr wieder eröffnet. do. Kr. M :

Berwaldt, früheren Hausmaklers Ferdinand Helme | Preush a. E. wird nah erfolgter Abhaltung Ht G ' Schweizer Pläße. . Frs. | 8 T. Crefeld 1900

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 2. Abth. O Hy ertoter Abhaltung des Schlußtermins E Schlußtermins Herdun aufgego en R der Militär-Eisenbahn do, E do. 100 4 1s. 2 M. | G00 11876 82, 88

E RSAN E R e Eteper Ent zterdurd) ausgehoben. miedeber leg. - Bez. Mersebur i: : j J e L Ar LU'2. Q

[21015] x Amtsgericht Hamburg, den 4. Juni 1901. 98, id 1901. d s I erseburg), “den Deutsch-Rusfifcher Güterverkehr. i e E. do, j Ae 2 M. HEnau 1 Das Konkursberfahren über das Vermögen des Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Königliches Amtsgericht. Ausnahmetarif 7b. für Getreide 2c. j t Petersburg 16 R. 2 i S16 É56 Dortinad. 1961. 041/0

Uhrmachers Wilhelm Christoph Albert Thyrolf [20982] Konkursverfahren. [20988] ———— 4 Mit dem 1. Juli 1901 ees für E 0, 41408 1 g M 213,65bz Beet A MULSUE

in Dresden, Schulgutstr. 8 ist nah Z 204 der | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der E Nt Mag aigettion Hale :

U ugu y S do, unk, 1910 d S â i i 5 ¿ L d F l L 5 s C / mag V R RR S geitens worden.! Gastwirths Hermann Albrecht in Luxenberg | Haudelsfrau Ern estine Loebel, geb. Kat: neue Frachtsäße eingeführt, wel<he von der. Güter : Bank- Diskonto. do. Grundr, unk. 1910

i ; Noval oteisto i s f abfertigungss\telle der genannten Station, sowie der 4 Amsterdam 34. Berlin 4 (Lombard 5). Brüssel 3x. | Düren konv. 1893|: Konigliches Amtägecd. Abth, 1 d. (17, ita} 1801, angenommge Swangvergleid, dund | tehmung des Vernatters nee Gebeten weg L: | unferzddhneten Verwaltung zu erfabren fd (U gondon l hans 39 ‘Perrtbun L Bari L | hes 0 1 [21016] L e i rechtsfräftigen Beschluß vot demselben Tage bestätigt | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Mae M Girca i A Fti ee fns ae L O N Prie L do. 1888 1890 1894|: Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) des | ist, hierdurh- aufgehoben. Vertheilung zu berüi>sihtigenden Forderungen und | - S Be bre, Ee l Dn, L AES T E A 7 [58 do. T8990, Posamentiermeisters Gottreih Hermann Rüh- | ‘“Justerburg, den 1. Juni 1901. zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit | „,., 18 ges<äftsführende Verwaltung. Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. | Duisburg 82,85,99,96/31 ling, Inhabers cines Posamentenfabrikations- Königliches Amtsgericht. verwerthbaren Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf | [21058] E Münz-Duk pr. |9,71B Engl. Bankn. 1 £/20,45bz Eisena 1899 uk. 09/4 eschäfts in Dresden, Waisenhausstraße 25, 2) des [21043] Konkursverfahren. den L, Juli 1901, Vormittags 11 Uhr, Deutsch - Russischer Ausnahmetarif 7 a. Rand-Duk.) St. |—,— Frz. Bkn. 100 Fr./81, 10bz Elberfeld Fon, 1.188934 í eing “per airs yrtbaapdbe e i trvir dis nad Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vor dem FFonglichen Antögericht in Schweidnitz für B gerue d \. w, e J Rere 0A i: 16245 h L H Ee fl. AOITEDS Erfuct lg an E : L Ç S | i Zimmer Nr. 22 bestimmt. E T H AFof E laat En >44 Ca N M s Tue 9: zh wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdurch AGIRE E e B E Nasen wi, 9 Schweidnit, den ‘Wi Juni 1901. Mit Gültigkeit vom l. Juli 1901 Stils 8 Guld.-Stüce| Nord. Bkn. 100 Kr.|112;60bz do. 1893 I[l uf. 06

; L, neuen Gold-Dollars .4,185G |[DOest.Bk, p.100 Kr.|85,10bz Essen TV, V 1898/31 aufgehoben. ; ( nommene i - óniglihes Amtsgericht. wird zum Deutsh-Nussischen Ausnahmetarif 7 a. für j rials St. .|—,— "3000 Ar. (85 10b; Flensbur 1897|31 resden, den 4. ZuniJ1901. 1901 angenommene Zwangsvergleih dur<h rechts Königliches Amtsgericht ) f f Imperials St. .|—, do. Kr. C 16h, ; g

or

5000—500]—,—— o. do. |3 5000—500|—,— Posenshe S. VI-X 5000—200/101,30G do, Serie D .| 5000—200/95 75G j do. E 2000—200/93,75G . 5000—200|—,— ; Serie C 5000—200|—,— ; A 3000—500/93,60G 5000—200194,50G 5000—100H102,10bzG 3000—100 101'00G 1000 55 1000 1100,75bzG 10000—200/97,10G .| 2000—500/93,75G 5000—500[101 25bzG 1000 193,00G 2000—200/101 00bzG 5000—200/9320B 5000—200/101 80bzG 1000—200/94,10G y : Î 1000—200/[102,50G , j |

-_

E

Q U O pi bd bunt fund fend fund art funk bia E B N Dn a r e

J

-

t H} e —J

—— D In

-

T2)

u

S S —AZIAZI puá i] bam þrnk jk:

e.

De M Da 2 C l pk pel pi prrmeá

Ao

—— DO TOTO

G e S

j 97/00bzG 97;,00bzG 97/00bzG

,

4

3

do. landschaftl? S, altlandiastl, o, C

0. landsch. do.

N jd

S =

8,106 98,30bz 85/50 bz 102,25G 100,25bz 100,40bz

Prm

0e

—_——

do, do, __ kleine Norw. Staats-Anleihe 1888 do. do. mittel u. kleine do. do, 1892

do. do. Oest. Gold-Rente do. d

0. «' do. pr. ult, Juni 5000—200 : Papier-Rente

0A

i R

i i ferne pi n jdk pril pre) Sd prereà seren enk F

5000—200|— do. do. neue|34 2000—200/93,00bzG Schleêw.-Hlst, L.-Kr.|4 5000—200/94,60b do. do. [34 5000—200/93,008% do. i 2000—200/101,25G Westfälische 2000—100[100,90G do, [1000 u. 500192,50bzG do. | 1000—200/100,60G do, o Trerte lfd |1000—500/100/'50B do. IT, Folge/31 | 1000—200]92 75G do. do. 3 | 3000—100|—,— Westpreuß. ritter. 1/33 | 2000—200|— do, do. 1B/3} 5000—100/95,10G do. do. 11/33 5000—100/101,50G do. neulands<. IT3}! | 3000—500]— do. rittersh. 1/3 | 5000—500195,10B do. do, TIl[3| 2000-200 101,00G do. neulands{. I1/3 | 2000—200/94,00G | | Aer Loose 5000—500/92 80G 24 | do, 1864er Loose

s S S l | olnische Liquid.-Pfandbr. .| 4 2000 200 92896 0 : Portu tene 88/59 44% .| 1 200g abg O Sächfische Pfandbriefe. do. do, fleine 0| 2000—200|—,— Landw. Pfdb, Kl, TIA. | u, Stanze-Oblig, amort. f | 2000—500)— XX1L XXITT. 4 1.17 1102,10G T De 1892/93| ! | 2000—500/101 20bz do. unkv. 1905 XB A, | i do. kleine 5000 -500195,20G XIITA,, d 6 g N c 14,10 94,75bzG E do. amort 1889 J 5000—500[102 306 do. KL.IA, Ser. TA-XA, | do. mittel] 2000—500/93,69G XI XTI XIV-XVI | Ani À pie | 000 O0 0E : XVIB, XV0O,| e s

R R N h

“1, Den AEE kräftigen Beschluß vom 17. Mai 1901 bestätigt ist, | [21265 Getreide u. \ w. der Nachtrag 11 eingeführt. Der- do, alte pr.500g|—,— Russ. do. p. 100 R. 216,10 rankfurt a.M. 189931 Pg ies Au tMgeruyt. Abth. Th, Viecdurdi iieRia. N ral Konkurs des Ackerers Peter Beil U, Mutter- | selbe enthält außer Berichtigungen und Ergänzungen DO, NEYNE 16,19G 90:0 ¿FYO M916 0608 D 1600 ¿NAeI0I [21017] t 1 : S > 3 Bag | zum Haupttarif neue Frachtsäße für Königsber i. Pr do. do. pr.500 &|—,— ult: Juni —,— reib, i, B. 1900 uk. 05 : L L L Karlshafen, den 1. Juni 1901. schied. Zur Abnahme der Sch[ußrehnung ist Ter- | ¿Um L M Gere atr om L UOVETY L T7 Amer. Not. gr./4,1725bz | ult. Juli —,— Gießen 1901 unk. 06 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. min bestimmt auf den 18. Juni 1901, Vor- | Königsberg i. Pr. Kaibhf. und Memel von einigen do. fleine . . 4176 |Sweiz.N.100Fr (81,106 Glauchau 1894/34 Put- und Modewaarenhändlerin Martha s —— mittags 10 Uhr. h Stationen der Njäsan-Uralsker Bahn sowie neue und do, Cp. 4. N. Y./4175bz [Zollk. 100 R. ar [3214 00bz Graudenz 1900 uk. 10/4 da, verehel. Biesold, geb. Krehßschmar, hier | [21033] _ 6 ä Amtsgeriht Simmern ermäßigte Frachtsäße für Pillau von Stationen der Belag. N. 100Fr.[81,05bz [ do. kleine |324'00bz do, 1900 114 (Pfotenhauerstraße 72), wird nah Abhaltung des | In Sachen, betr. das Konkursverfahren über d, Va e Charkow - Nikolajew-, Libau - Nomnyer-, Moskau- ens A Ea ; A2 Gr. Lichterf. Ldg. 96/31 Schlußtermins hierdur< aufgehoben. das Vermögen der Kolonialwaarenhändlerin [21039] ; ( Beschluß. ¿li L Kijew - Woronesh-, Moskau - Kursker-, Moskau- Î Deutsche Fouds und Staats-Papiere. Güstrow 1895/31 Dresden, den 4. Juni 1901. Christine Marie Hermine Lange, geb. Ra- | Zn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Windau - Rybinsfer-, Riäsan - Uralsker- Ssamara- Y D.Reichs-Schah 1900/4 | versch. /10000-5000/101,60bz Halberstadt 1897/33 " Königliches Amtsgericht. fatzki, Ehefrau des Arbeiters Friedrich Lange, | Bauschreiners August Kreiß zu Solingen soll | Ssgtouster-, der Nussishen Südost- und Ssysran- F Dt. Reichs-Anl, konv./35| 1.,4.10| 5000-200 ILIG Halle . 1886, 1892/31 i: U E zu Lehe ist das Verfahren eingestellt, da eine den | auf den Antrag des Konkursverwalters hin, das Ver- | Riäsma Eisenbahn. do. do. « +34] versch. 5000—200 99,206 G 1900 ul OG/OTIL | arf k M NFOBETIRPTER, Vermögen des | Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht | fahren wegen unzureihender Konkursmasse ein- Ferner treten die Frachtsäße für die Stationen / do. do, ,/3 | versch,/10000—200 C ams H K d r gy Wb "Löw, uft de n reib | vorhanden ist. zustellen, gemäß $ 204 K.-O, die Versammlung der Koslow der Nussishen Südostbahnen und Tula der J vi 1901 Ait Jin 3 | 1410| 1000-200 S Heilbronn 1900 uk. 104 | aufmann ax Löwenstein in Freiberg, Lehe, 1. Juni 1901. Gläubiger gehört werden, und wird zu diesem Zwe>e | Ssyzran-Miäsma-Œlsonk im Ne ; Ÿ De N L N A L iRAlaa Hildesheim 1889, 1895|: lleinigen Inbabers der Firma H. Toller daselbst ¡ ZUnt 19! He L L o , A O Ss\ysran-Wjäsma-Eisenbahn im Verkehr nah Pillau : Preuß. konsol. A. ky.|3}| vers.| 5000—150198,90G Hildesheim1889, 1895/3}! auv “aaddiua dée: fu Toi Vergleichstermine vou Der Gerichtsshreiber Königlichen Amtsgerichts. | Termin bestimmt auf den 20. Juni 1901, Vor- infolge anderweiter Berechnung und die Sätze der 4 do. do. 34| 1,4.10| 5000—150/99/25bz Höxter 1896/34| 9, Mai 1901 angenommene Zwangsvergleich dur | [21000] Konkursverfahren. mittags LL Uhr, immer 20. Station Kowrow 11 der Moskau-Nishny-Nowgoroder i do. do. 13 |1.4.10/10000—100/88,20bz Jnowrazlaw 1897/31 Z “eie r c M ä 5 ane wren he Nachla Sol ungen, den 30. Mai 1901. Tisonhah wae / s Nerkehrsbedürfni do. ult, Juni ——— Jena 1900 uk, 1910/4 re<tsfräftigen Beshluß vom nämlichen Tage be-| Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am E | i Eisenbahn wegen mangelnden Verkehrsbedürfnisses E R ie E Du Ad ; Farlorube 1886 1889|: C LOLTC Î D 6 A N LOR L a ; ; Königliches Amtsgeriht. 3. , if dem 1. August 1901 neuen Sti Badische St.-Eis.-A. ./4 | 1.1,7-{ 3000—200[103,50bzG Karlöruhe 1536, 1889/3 stätigt ist, hierdurd aufgehoben. 4. August 1899 verstorbenen Tischlermeisters i : durchweg mit dem 1. August 1901 neuen Stils außer do do 34| vers<.| 3000—100[96,50B do. 1900 unk. 1905/4 Freiberg, den 29. Mai 1901. Morih Ludwig Taupadel in Wiesenthal wird | [20989] Konkursverfahren. / Krast. D L j do. Anl. 1892 u. 94/34| 15.11] 3000—200|—— Kiel 1889, 1898/34 Königliches Amtsgericht. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Drufstü>ke des Nachtrages sind auf den Verbands- do. Schuldver. 1900/34} 1,5.11| 3000—200|— do. 1898 uk. 19104 | [21031] Konkursêverfahre dur< aufgehoben. Maurer- und Zimmermeisters Valentin Mager | stationen zum Preise von 0,35 K für das Stück do. do. 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200|—,— Köln 1894, 1896,1898]31| “Das Konkursv eiae iber thes Nacblaß desg | Leisnig, den 1. Juni 1901. zu Sommerfeld wird, nahdem der Zwangsvergleich | erhältlich. l Baver. St.-Anl. Int.|4 | 1,5.11| 5000—200[103/50bzG do. 1900 unk. 19064 | 1 & Konlurêversahren Uber den Aachlay des Königliches Amtsgericht. vom 26. April 1901 re<tskräftig bestätigt ist, hier- Bromberg, den 15. Mai 1901. do. do. 34] versch./10000 -200/96,20et.bzG Köntgsbrg.1891,93,95/34| 1 Kaufmanus Robert Hermann Natebus in dur< aufgehoben Königliche Eisenbahn-Direkti do. Eisenbahn-Obl.|3 | | 5000—200/86,80G do. 1599 unk. 19044 | 1 Milow wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | [21024] Konkursaufhebung. > g feld, den 3. Juni 1901 l B aftsfük “de V, v on, do. Ldsf.-Rentens. /1000— 100 Krotoschin19001 uk,10/4 | 1 termins hierdur< aufgehoben. ; Nr. 16 632. Das Konkursverfahren über das Ver- ommerseid, den 3. Zunt 1301, ais ge]>Wa}tsuhrende erwa tung. | ; I 1

Am

C

5000—100/102 00B 0.

5000— 0. do. pr. ult. Juni

4000—100|—, . Silber-Rente 1000 fl, do 100

bi O

5000—100

j ; fl, 5000—100 ( 5000—100|—, \ y Ee l Í 5000—200/95/50G . do. pr. ult. Juni 5000—200]95,50G . Staatssch. (Lok) . . .| 5000—200/95 50G R “fleine| 5000—60 195 25G .' Gal, (Carl-L.-B) . | | pen eni 5000—200|85/50G . Loose 1854 i 181,00G | 5000—200|86/50G . 1860er Loose 140/,60bzG |- 5000—200/85/10G , do, pr. ult. Juni Ur P aaa

i 1A A A AAAAAAAAAAAAAUAUA Wi

R obs A RORS

eni 4 J) f

J J] dund dund fund J (——)

7

76/60G 76,60G

5 . .

L|

C P ait is dus _—] J] J

i qn —_—

Imi medi medi Prm i mei ree Seme Jra red pee erd feme pern mend red Pr Prdk Prk Prnaik Pr Pik Pm Pra a Jin renn fnr prt Samm emc Joer dh Germ Jra pack Spr Prei Pri ger: Db n r T S AR E D E S D D 0M 0 m rE S E S E R R R E E D

A A

A N J m

t

37,75bzG 37,75bzG 89,70b 89,70 89,80b 90,20% 77,25bz 77,25bz 77,25bz 7,40bz

_—

t F ——- S Ea do Ol

pl pla Im @

et t

—_——

r “F,

-

ei endi Zee Jed Prem Pad [pen Jproc Smd Jem jmd Junt P OD

—J J duns fund G dund dund

- a) R T

i >

H 890 3000—200/100 70B AIX, XXI . .,.| 3} | verschieden [94,75bzG : d mittel 2000—200/92,75G Landw. Krd. ITA-IVA, | Ô da, fleinel | 1000—200|—,— X XX-XXII. | TKT 101,60G : do. 1891 | 2000—200 100,50G do. unf. 1905 IXBÁ, | L E L a / do. mittel | 2000—200/93,25 t A Six iv | 1,1,7 94,75G T EN Fleine| 4 2000—200 100,80G F S1 M S Ti é L Mi Li h do. 1894 2000 —500|—,— LXA,XI-XVI,XVIII | 34 | vers{ieden [94,75G do mittel .| 5000—100]94/50G A fleinc| - 5000—100/102,50 et.bzB Rentenbriefe, p19 06, 1896 200000 G 2E Hannoversche [4 | 1.4.10| 3000—30 1102,10G 1 IO mittel A L T B do. 34 vers<.| 3000—30 |—,— h do. Fleine O +2e 92,20G Hessen-Nassau . . ./4 | 1.4,10| 3000—30 |—— do, do, amort. 1898) 2000—100193,50G 3} veri<.| 3000—30 do. Schahanweisungen . .| !

C t

8 1‘ U

C de

i + aclaul Î S nialides 2 » s Brnschw.-Lüneb. Sch. |: 5000—200|—,— Landsberg 1890 u. 96/34] Genthin, den 1. Juni 1901. môgen des Spezereihändlers Jakob Gerold in Königliches Amtsgericht. [21059] dei “bik

Königliches Amtsgericht. Lörrach wurde nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | [21034] [I. E. 1353. Zu den besonderen - Bestimmungen Bremer Anl. 87, 88, 90): [

a, es,

—————— a] ned ms mner 2} drei prreré rect

‘28 | 5000—500/95.00G FichtenbergGem.1901 L| / 5000—500195,00(5 legni 892/34] 1.1, O U | fiber Os (3

Gf 5993 | )!| 5000—200[95 50B Magdeburg 1875/91134! | 5000—200[85,20G gnd0. 1891 unk. 19104 | 5000—9001103 60G Mainz i 1891 l 2:8 | 2000—500/98,00G de 1900 unk. T NIE o YOD-— O ® N ' E'EION 500020 103,90bz Pen, z TSSIEt| da ».| 5000—500196,00b do, 897, 1898/34] 1.5.11! 5000—100/93,.00G y N (Brdb la | 1410! 200020 Io a ittel] 300 b. do. 1899,1900ut.04/05/4 | versch.| 5000—200[101,40B Nur. und N. De tig] 000020 [1 120G E 00 Meiee j 25 Minden 1895/34) 1.4,10/ 1000—300|—,— Lauenburger .…. ..|4| 1.17 | 3000—30 |— Russ.-Engl. Auleihe 1822 Mülheim,Ruhr 89, 94 3}| 1.4.10] 5000—200193 10G Pommeriche T] 29 10! 3000—30 1027 bzG do. do. kleine] ! „do, 1899 unf, 1905/4 | 1.4.10] 5000—500[101,30G Ds 777 7 8H) verid.| 3000—30 195 2064 do. do, 1859| : i -, E 1I/Daj34) versch.| 2000—100 Posensche . ... . . 14 | 14.10] 3000—30 [102,106 do, kons. Anleihe 1880 der | 3000—100|—,— E 1900/01 f 10/11, i] verich,| 5000— : do. . « « « + « «{34] versh,| 3000—30 195,75G do. o. ler 0] 3000—100/96,40B 9. 11 ut. 10/114 |vers.] : ( Preußische 4 | 14.10! 3000—30 |— do. do. 5r u. Ir. ult. Juni 65000—100196,00G M.-Gladbach 100/24 L, : 200193,10W do. ... ,_, 18t] veri<,| 3000—30 |— do, Gold-Rente 18848ru.4r]| ! 1000-—200/102,00b/G do, o L OH Î 2000-—-200/93,10G Rhein. und Westfäl./4 | 1.4.10] 3000—30 [101 80G do. do, er] ! 2000—100/102,206 ns. 1899 V, 19004 | 1 5000—200/100,75G do. do. [31] vers<.| 3000—30 195 70G do. do. 8r-1r ult. Juni 1500 u.300|—,— Münster l 1897/31 L, 5000—200|—, Sächsische “14 | 1410! 3000—30 102.006 Anleihe 1889 2er 6000-——100185,60bzG | Naumburg 1900uf/02/4 | 1.1.7 | 2000—1001101,20G Slesische . ….. . 4 | 1410| 3000—30 [101,80G do. do, 5r u. Ir L do, 34| versh,| 3000—30 [96,00G . do..1890 IL Em; Sleswig-Holftein. ./4 | 1.4.10] 3000-—30 [102,10G . „T Sm. | do, do. [34 vers.| 3000—30 |—,— ; 1804 V E 5000—200|—,— Aneb-Gunz. 1e 1 P : 4 1594| ¿ 2000—100/92,60G Augoburger 7 fl.-L, .|—|p.Stt>.| 12 —— i . pr. ult. Juni! : T6 Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 1.25 |" 300 [1%,75bþzG i 1896| Baver. Prämien-Anl./4 | 16, | 300 1159,75bzB do. , pr. ult. Juni! fis w. 20Th[l.-L.|—p.Std>.| 60 1129,00bzB ¿ . 89 1,11 25u. 1Or!

| 5000—200|— Lauban 1897/34 [21001 termins dur<h Beschluß des diesseitigen Gerichts | Das Konkurbverfahren über das Vermögen des | und Tarifen für die Beförderung von Gütern dd, de, R e L In bem Konkursverfahren über das Vermögen “Idev gg Sg 3 Run Too Dice u Mbbe I bes A Mr C UEE 28a auf den s<hmalspurigen Eisenbahn- do, da, 98, 99: des Klempuermeisters Erich Klobsch zu Glogau part ec But: Met Wr) co S pvdert TTOO j E S PEE “Spe uy ¿dit s : Dir Oa, Ax Mol GrH#}.St, 1893/1900134] ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters Gerichtsschreiberei Großherzoglichen Amtsgerichts. Strafßburg, den 1, Juni 1901. a. 2 öbeln M ügeln Oschahz, Mügeln— Nerchau- e RO 189613 | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Steinmann. Kaiserliches Amtsgericht. Trebsen und Osbaß—Strehla, b. Taubenheim— do, do. 1899/4 verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden [21266] K. Amtsgericht Ludwigsburg. [21003] : | A Dürrbennerödorf, e. Wilkau—Kirchberg g ilashhaus Hamburger St.-Rnt.'31) orderungen ‘und zur Beshlußfa}ssung der Gläubiger | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | und ToilziGhaul Ba, Nr erge L da: Si 190014 | über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der | Johannes Fuchslocher, gewesenen Hirsch- SudgeeelttMniateie Emma Irrgang in | und zu PeR bee m he d. FotiGappel Mt -: eus De: E abt in Schlußtermin auf den 26. Juni 1901, Vor- | wirths in Zuffenhausen, wurde nah erfolgter Strehlen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- „tollen it er lachtrag l er Mienen. <4Dzuge R E 8 Call mittags Ul Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Abbaltung des Schlußtermins heute aufgehoben. termins aufgehoben. können dur unsere Stationen bezogen werden. Die do. do. gerichte hierselbst, im Gerichtsgefängniß, bestimmt. Den 3. Juni 1901 Strehlen, den 1. Juni 1901. L dige gellen vom: AAge 200; L eri eoberefsnung Lüb. Staats- Anl. 95/3 | Glogau, den 31. Mai 1901. Stv. Gerichtsschreiber Shw enzer. Königliches Amtsgericht. auf der Strede Altenburg—Langenleuba-Oberhain do. do. 1899/31| Königliches Amtsgericht. [21012] [21002] Konkursverfahren. und enthalten im wesentlichen Aenderungen und Er- Nel.Eisb.-Schuldv./31 k Das K. Amtsgericht München 1, Abth. A. für | In dem Konkursverfahren über das Vermögen E L Ee E “t Vie Ma d pon, Ant Beg 1 y gl. Württ, Amtsgericht Gmünd. Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 3. Juni 1901 | des Kaufmanns Hermann Heer in Tilfit ist | f enanmen = 2 Sachsen-Alt. Lb.-Obl.|3}| vers ñ q v 5 babnen anschließen. L Das Konkursverfahren über das Vermögen des | das unterm 5. Juni 1899 über das Vermögen der | zur Prüfung der nachträglich Ange Nen Ult Dresden, am 4. Juni 1901. S-GothaSt.-A.19004 1.4, Victor Waguer, Silberwaarenfabrikanten in Hafnermeisterschefrau Margarethe Schrott derungen Termin auf den 11. Juli n , Kgl. Gen.-Dir. der Sächs. Staatseisenb. <acsen-Mein. Ldséer.4 | 1. Gmünd, R nach T adiräftiger Settigung des | hier eröffnete Konkursverfahren als dur<h Schluß- S e ir Uhr, E dem MSANN Amts- (210601 —— “deese Dt.-AULENII 1.1 wangsverg und Abnahme der Schlußrechnung | vertbeilung beendet aufgehoben. gericht ler, ZUnmer (, anberaumt. S j ? Wr. Seis | Ve erm aufgehoben. s München, 3. Juni 1901. Tilfit, den 30. Mai 1901. Rheinisch -Westfälisch-Berlin-Stettin- e 6 Fit, P L.L7 | 1000—-200198'50G do. 1899/1901 ut 10/1214 | ve Den 3. Juni 1901. Hilfsgerichtsschreiber Böhm. | Gerichtsschreiber (L. 8.) Merl e, K. Sekretär. Augusti, ea o | pas „Oftdeutsher Kohlenverkehr. Sáwrb.-Sous. 1900'4 | 1410| 2000—20II0E 0 Offenbach a. M, 1900/4 | 1 90997 Konkur j 9 R y Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7. Mit dem, 10. d, Mts. wird die Station Ribnig Weben \Saudégerid.il | ‘S 114 000194 S0 Offenburg 189513 | 1 ] ou ur@verfahren. [21040] Bekanntmachung. Z Q imar. Landescred.|3}{| 1.5.11 3000 u.1000194 5 j B S U , eta i 9197 des Direktionsbezirks Stettin in die Abtheilungen A. é | w D ' do 1898/34! 1 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkurse über das Vermögen des Bier- | [21267] K. Amtsgericht Ulm, Z und B. des Ausnahmetarifs 6 vom 20. August 1900 do, do, unf. 19104 | 1,5,11| 3000—200|—,— Pforzbei 1895130 Kaufmanns Adolf Köhler zu Goslar ift zur | händlers Arthur Grund, früher in Münster, | Das Konkursverfahren über den Nachlaß der enoitien, - Rikeres: bei dan beibeitiedac iten Württ. St.-A. 81/63/34] versch.| 2000—200—— do. 1901 unk. 1906/4 | 1 Abnahme der lußre<nung des Verwalters, zur | zur Zeit in Osnabrück, ist infolge Vorschlags des | | Katharina Kustermann, ledigen Dienstmagd AUIgenommen. 2ayeres en CIIgter Brdbg. Pr.-Ank, LIV31 1.4.10) 6000—100j—,— E t SNE Erhebung von nwendungen gegen das Schluß- Gemeinschuldners Vergleichstermin r“ einem nada von Luizhausen, ist nah Abhaltung des S{hluß- A E U G e i 1901 DanPrv.1V,VI,VIII | 14.10 2 7/0bz es Ii 1594 31 j verzeichniß der bei der p ribeluna zu berü>sihti- | verglei<h und zur eventuellen Abnahme der Schluß- | termins und na< Vollzug der Schlußvertheilung G Köuigliche Eisenbahn-Direktion —y wi er, cal) 21 5000-—2001103.00b do. 1900 unk. 1905/4 | 1 (erden orderungen und zur Beschlußfassung der | rechnung des Verwalters auf den 24. Juni 1901, | dur< Gerichtsbeshluß vom 1. Juni 1901 aufgehoben ? Oftp.Prov TT-VIII 31 b O Ed Poibdam 1892/4 | fiüde fee über die nicht verwerthbaren Vermögens- Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | worden, ‘Prov, De: Regensburg 1889/3 |

t 1e do, h TX4 lußtermin auf Mittwoch, den | gericht, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der Veragleichs- Ulm, den 4. Juni 1901. en. Fimm. Provinz «Anl 31 Pee, do,

R T

H G * F ac) I t É dens f

J} duns J t

S

-|

e: A

S Do M pes via [-1 e

en

—_—_— —— nt É pt T

ll A P. 3

[ria

5 S

E T T L T L s pi pre pes

S E

—_

sund dund sund hnetò sun

=—Ì J J pent —_—— —_——

[21307

l n

_—_— nth Peti Dire Dent Send nee eei Prt Seri ment Jene Spra Ten meg ei Spra dend Fei Jemen red Seme Jemand Jmm Jmm Zement Jd Jen deme E R L Gan T Tie Sus Ua, V Mie Wil H r 42 2 1 25 Si X 3 E D L C P L

bus M C C C Co Lo T C E E pt bund Dent Drs Dundl Pen Sni ura deer Pru: Pren Pre Jenn Pre 1G L

M E A E S e E es 6 S G B

I

-—

-

SNNTT

2 It L

di} J e} m} J

L t n

L E s p mt

Nürnberg 1896 97, 98/31] 1.

S265

—— 11>

-

p Lo ete La Lo

vêns ufs —IIULO

T n Pad S

« Ä

4

n

E

J

L T D

—_ S

ôöln-Md. Pr-Anth./31| 14.100 300 1[131,75bz Y i bet] mburg. 50 Thlr.-,13 | 1,3, 150 1131,90bz E. J ler fibe>der do, 3j 14. 150 1133,75bz . do. Br-1r ult. Juni Meininger 7 fl.-L, —|p.Std.| 12 t do. do. LIT 1891 Oldenburg.40Thlr.-9.)3 | 12. | 120 [130 20bz do, Staatsrente S, 1-226 Pappenheimer 7 fl.-L.|—p.Ste.! 12 127,10bz pr. ult. Juni

do: Nikolai-Obligationen . Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. | do. do. kleine Deutsh-Ostafr. Z.-O.!5 | 1.1,7 | 1000—300|—,— G Poln. Schah-Ob gat.

Ausländische Fonds. Argentinische Gold-Autirihe | do. do. klein

| . 500[100,90bz@ do. 1 do.

I]

Qr s Pun Pun Jeucd. Jn un

I I, 4. 2. I. 1

340bzG

C

L) D T

0. 1897/31! 11 2 b Remscheid 19004

E e n 2

7 7 hevdt 1891/34 do. IV 1900 uf. 05/4 Rirdorfer Gem. 1893/4 Rosto> 1881, 1884134 I 1895/3 Saarbrü>en 1896/34 St. Johann 1896/3 S bnevers Gem, 96/34 Schwerin i. M. 1897/34 olingen 1899 uk. 10/4 pandau 1891/4 do. 7 1895/34 targard i. Pom. 95/3}

do. | i rma F. H. Sa> in Weißenfels (Inhaberin | Dru> der Norddeutschen und Verlags- ta Va 1E Stentall! [unf1911/4 S berite Helene Sa>, geb. Kaempfe, daselbst) Anstalt, Berlin Ie ie stat Nr. 32. 411410 1 fett L BLRXT N

Stralsund E

26, 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem vorslag und die Erklärung des Gläubigeraus\{usses Gerichtsschreiber Shmohl[. ovinz.-Anl.|3} König i Amtsgerichte hierselbst, am Markt 6, | sind auf der Gerichtöschreiberei des unterzeihneten | [21004] do,

. , ben 30, Moi 1901. Merunts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der F 4 nt; J A u d

98. rma F. H. Sa> in Weistenfels (Inhaberin Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [TL. | Münster, den 28. Mai 1901. rau A ete Helene Sat, eb, Kaempfe, daselbst)

[20990] Königliches Amtsgericht. Abth. 6. st dur< Beschluß der Gläubigerversammlung vom In pen BetSueietszßren Ger das Tagen e (31025) i Bekanntmachung, 3. Pri d A der Meditamvali N e Günther n Ober-Kühschma s unterm 2. Feb 1901 über das Vermö zu enfels zum Verwalter gewä n zur Wonahme der S{lußre<nung des o der “Ref B Ens “and ‘Gasthofbesit 00. Weißenfels, den 3. Juni 1301. Verantwortlicher Nedakteur : 1 ren

I T [1 l 1 l

t qr t t R e e

o

«V4 I «As # * ,

«

DD

a} n auen ets * _—— ——

m

3 . = J S

Ci

n —_ © =

erbat Cinwendungen gegen echeleute Theodor und Marie Zipper in Nürn- Königliches Amtsgericht. J. V.: von Bojanowski in Berlin,

das I ju berü>- | berg eröffnete Konkursverfahren wird mangels ciner [21005] Konkur& 4 e Schlußtermin et

assung | den e des Verfahrens entsprechenden Masse | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Verlag der Expedition (Sol) in Berlin. der auf den 26, Juni beég, den 31. Mai 1901. K. Amtsgericht.

Los Gas Era

. . .

G mia

Tis

SSSS

« |

Sm

3 0 2 | E S:

—— _—_——_— —_—

>

—: “a } S Z : S

e gus us Os abt

1 1 1 N 1.1 14 1.4 1,1 1,1 14 1,1 1.4 L 14 14 14 14 L1 11 1.1 11

I]

s duns hund duc inc) us S. 20

do do do. do. do. do. do.