1901 / 133 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i P Ey © ¿

In Bank-Aktien ¡made sid fängs Verkaufslust

d é j FAA # i bemerkbar; im Ver ; tigung ein. | / s g Pr Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrs{hte : S 4 | i M der De giger Rai und die : : è er]|ienen wen erändert; später zogen dies !

selben. bei festerer Stimtung an. |

Schiffahrts-Aktien und die übrigen Transport-

97/00 H werthe waren meist E Ii: e 3000 1.1000/92/25G Auf dem Geldmarkte gaben die Säße etwas nag. 1000 u. 500|—,— Privatdiskont: 3!/s 9/0.

1000 u. 500/106,75bz

1000 u, 500/102,40bzB “500 103 75G

„-cadéeiiditii: ns

pril Pik pit jut Es

u 1D an du (r fh

ps Jem] brri J J J ‘enfÌ

uder. Eisenw. (103 GalbGi t 0 ote 3 4 Gharlottenb.Wasserw Chem: 8. Weiler (102) do. unkündb, Constant. d. Gr Gont G Aürab. 102 Contin. Wasser (103 Dannenbaum - (103 Dessau Gas . . (105 do. 1892 (105 Di gevh „Ges (106 t. Pee), s: Aera s Kaiser-Hyp. Anl. ba Knol. 103) do. Wass. 1898 109 do. do. 102)|/4 Donnersmar>hütte f 0. I Dortm. Bergb. (105 do. Union (110 P do. do. (100)|! 116,25G e

wr“

30S Soi Bli e

A

S «Thür. |

Sazan Spinnerei ( gerb. Wait. |2:

Sao Manier 13

Schalker Gruben 424/75 Saäcring Chm. F. 12 dd, B.-A. 43 Schimis{ow Cm. 11 himmel, Maicb.| 5 Schlei. Bab. Zink/27 | do. St.-Prior./27 do. CGellulóse .| 4 do.Elckt.u.Gasa.! : Do Lat B. f do. Koblenwerk! do. Lein Kramsta} © do. Portl.Zmtf.| Swhloßf. Schulte " o Schneider . S

| j P

fi je’ sin anti Jud t_ 7 P pi e] Prt vid

S D

wr

E ia Ei B in

Harb p H a > B > Q O

fter:

ETIS

- r

E we-

Es: drs

Pn a] pad u Ÿ Wll Vaud pit

K al S Sitrke 17 17 | mann, Warte | 4 ! Köln. o erke ./30 ¡30

do. Elektr.-Anl.| 6 do. Gazs- u. Æl.| 8 Köln.-Mw. B, kv.! 64! Kölsch Walzeng. .| —; König Wilhelm kv.20 | do, do. St.-Pr./25

E S ACIE T E C AN

p-t Li

.

D525 f G fu fin ria pr via dim fan f da lus ps n d

>——

F

M p j i P P Pi P P n t Pr Pi Pi t t i l P S P P Fi J ‘J brn ark froh Parr J J F f I! P O00

1 [a brt 1A H CO H H ff P Ln P S A L E E

m J} prt

H 1E H 1E- rie Hm | He ffn Hi df i df

öôn. Fried. Ter. <önhausfcr Allee Schomburg u.Se. Schriftgieß. Hu] Schu>ert, (lektr. |1: Schütt, Holzind. . Schulz-Knaudt . .| Schwanih u. Ko. 123,50bzG Sé>, Mühl V.-A. 144,256 Mar Segall . 161,90B Sentker Wkz. V3. 137,00G Siegen-Solingen |1 644 00bzG Siemens, Glash. 1851 00G Siemens u. Halske 131,25bzB Simonius Cell. L 9/10et. bzG Sitzendorfer Porz. 1000 1153,90B Spinn u. Sohn . 450 101,108 SpinnRenn 1.Ko. 600 1198,60bzG StadtbergerHütte 98à 69à19841994198,90bz | Stahl u. Nöl'e . 1000" 181,00G Staßf. Chem. Fb. 500/1000135, 25G Stett. Bred. Zem. |1- 1000 197,25G do. Chamotte: 600/300 185,25G do. Elektrizit. 600 1116,75H do. neue... 200 fl. 159,00bzGB do. Gristow . 1000/600/298,50,G | do. Vulkan B 1000 1149 25G Stobuwasser V.-A. 300 |3125bzG bo: 1) Tit, B 1000 * 159,00bzG Stöhr Tus. L 300/1000)70,00bzG Stoewer, Nähm. 300 115,508 StolbergZiukabg- 1000 1186,00bzG Aft. u. St.-Pr- 1000 [100,00B Strls. Spl. St.-P. : 120,108 Sturm Falzzieael| 44,90bz Sudenburger M.| 129,00B Südd. Imm.40%/2( 93,00bz(B Terr. Berl.-Hal. .|— 440,508 do. Nordóst —,— do. Südwest. 111,00bzG do. Wikhleben . 105, 50G Teuton. Misburg 82,00b;G Thale Eis. St.-P. 79,50G do. e cin gin Thiederhall . 1200/3001165,10GB Thüringer Salin. 300 1178 /50bzB do. Nadl.u. St.| 1000 66,25G Tillmann Eisenb. |1f 1000 1132,25bzG Titel, Knstt. Lt.A, | 500 1114 25bzG Frachenbg. Zu>er]| : | 600 131 506 Tuchf. Aachen kyv.} : 4 | 1000 |169,75B Ung. Asphalt 115 \12 4 | | |

I

E) prt pen D

G HLOR S ee

Königin Marienh.| 5 Königsb. Kornsp./10 Kgsb. Mich. V.“A.| —| do. Walzmühle!12 | Königsborn Bagw.!10 | Köniaszelt Porzll. (14 Körbisdorf. Zuter| 64] | Kronprinz Métall/[6 11 Küpperbu\h . 1241 Kunz Treibriemen 11 |1 Kurfürstend.- Ges.| i. Li urf.-Terr.-Geî. .| i, ahmeyer u. Ko. 11 Langensalza... .| 2 Kapp, Tiefbohra./20 Kguchhammerknv.| 9 | Laurahütte . …. ./15 do. 1, fr. Verk. Lederf.Ey> u.Str./12t| eg Gun. 9 eopoldgrube . . .| 6 Leppoldohal S 5

do. Gt. Pri Leyk.-Josefst.Pap.| |

|

|

do. do.

111,50G ‘Düsseld. Draht (105 151,50b4G | Elbexfeld. Farb. (105 103,75G Mlectr Klelerata: 105 Ee (Elekt. Licht u. K. (104) 164, 00G Engl. Wollw. R 30,00GB do.‘ do, 105)/4 tj Erdmannsd. Spinn. 127,25G do. (1

do, 0. 5 135 26bzG Bie Elektr, 109)

——=—_——— 00 s O bent bed n pr Per R Part ret eret (2 fe Pee

-Z prt pt part pm p net pet i d «

pad D pk J eund J D

Park pet bend 274+ Jrr D

i O I

BIO fund pk

bk pem pern med bren prandk Pmaik Peri D jen Jui

j .

Pud prak Vis n} bere Prneti pi erk k —J ODVDP

>

TS' as vir pidi vieh jut po fend

A S e m UOLO

[E

248,00bzG rister u: Roßm. (105) / 155,60bzG eljenkfir<hen.Bergw.|4 167,006 Georg - Marie 3) 77,58 Germ. Br. Dt. (102 S Gef. f. elekt. Unt. 1s

Et do. do. | 169,75bz GörlMasch.L.0.(103) S Haag. Text.-Ind, (105)|1 169,50b Hallesche Union (103 141,008 Hanau Hofbr. (103 285,00bzG Harp. Bergb, 1892 ky. 136,006 Hartm. Masch. (103 133, 75G Helios elektr. (102 80,00bzG do. unk. 1905 (100)| 202,1063G | do. unf. 1906 (102): Pr pin Hugo Henkel (105 111,60G Hendel Wolfsb. (105) 139,00G Hibernia Hyp.-O. kv. 83,50bzG do. do. 1898|

öchster Farbw. 108 137,60bzG Hörder Bergw. (103)/ 127,75G Höh Eisen u. Stahl 89,90G Howaldt-Werke 2 ( 67,00bzG Ilse Bergbau (102)/ 106,50G Inowrazlaw, Salz .| 108,00bzG Kaliwerke, Aschersleb./ 110,50bzG Kattowiher Bergbau|3! 91,00 Köln. Gas u. El. (103)| Königsborn (102)/ König Ludwig (102) König Wilhelm (102)/ Grieh, Krupp 108 7 agf Kullmann u. Ko.(103)/ 84,10G Laurahütte, Hyp.-A.|3! 124,50G Louise Tiefbau (100) palte Ludw. Löwe u. Ko./ 58 50G Maadeb.Baubk. (103)|- 12026bzB | Mannesmröhr. os | 39,29G Mass. Bergbau (104)/

d H —, end pam pumat t A t ——, O

va pf pf din E

O T eie iz J bmi i furt bt QO nt J bf erk

S Eo: L

p 2

2 SS |

P J J

Mete? b us R] L 16 1E 1E fn 1E En 16 1 1E 1E 1 1e É Ol Gl 1E 1E pie fm pm Sf O pl

I Cs

9 CHPR D [| S

—_

E

A

> >

= =>=>=>==+> j

—_ E 7

Ludw. Löwe u. Ko. 2 Lothr. Cement . 11 do. Eis.dopp.abg. Do, _St.-Pr.| Louise Tiefbau kv.) do. St.-Pr.| 4 WinéburagerWachs|15 Luther, Maschinen|12 | Märk. Masch.-Fbr.| 9 | Märk.-Westf. Bw.| 0 | Magdb. Allg. Gas] 7 ! do, Bauhank| 4x] 5 | Bergwerk /35 [46i]|

do. do. St.-Pr.|35 [46 do, Müblen . .[10 {8 Mannh.-Rheinau | 6 | Marie, koni. Bgw.| 4 Marienh.-Kohn. .\ © | Maschinen Breuer|10 | do. Bud>au|14 | do. Kappel|20 117 Mich. u. Arm.Str.| 6 } MassenerBergbau| 9 | Mathildenbütte. ./12 Mech.Web Linden| 7 | ? do. do. Sorau|11 do, do. Zittau}14 Mechernich. Bgw.| 0 Meggener Walzw. |15 | Mend.u.Schw.Pr.| 6 Mercur, Wollw. .} 7 Milowicer Eisen .[12 | Mitteld, Kamma.| 6 | Mix und Genest|12 [14 | Mülh. Bergwerk .| 44| | Müller, Gummi .| 7} 8} Müller Speisefett|16 | 8 14 1 Nähmaschin, Ko<|11 {11 14 |

14

i t A

P

| j | j [6 | |

E

—— 00 Ot TT n T pu

idlia

mb r d 4 A ——_—— F Þ

R i pt pi

tp art e

Ta fs ft Pert U N I A F A F N Peck Perl Prei J F Peck rk Pn

ODD

A eta O ooiro2nAr tow] | M

S

En —_ = =

123 0 p pel emt me dem jut pi pl C d pre pes pel Gee pern pre emer

m O A

O

R —————

Königlich Preußi g eußischer Staats-Anzeiger Produktenmarkt. i E x 101 50B | “Berlin, 6. Juni 1901. l Der Alle L A, 50 S. ' F —s Insertionspreis für den R i C NE “Die amtlih ermittélten Preise waren (per 1000 k 7 reung auz C IERDI I a en Kaum einer Druckzeile 30 9, Ua in Mark: Meites Normalgewicht 755 g 19 für Berlin außer den Post-Anstalten anch die Expedition des Deutschen Reichs-Anzei Ä ; j i A hen Reichs-Anzeigers 102.00 bis 173--173,50 Abnahme im September, do. 173,50 Einzelne Nummern kosteu 25 9. | Ko p und Königlich Preußischen Staats- 100/10G bis 173—173,50 Abnahme im Oktober mit 2 2 2 a L e aE 99,60G Noggen, Normalgewicht 712 g 143,50—143,25 0 ; , j 87,00G bis 143 76--143,60 Abnahme im Juli, do. 144,2 M 133. Berlin, Freitag, den 7. Juni, Abends E H M EECBTZCI U It I ei + 1 . E bis 143,75—144 Abnahme im Oktober mit 1,50 4 E ; ; z 1000 u. 500197/00G Hafer, pommerscher, märkischer, mé>lenburger | ; des Komthurkreuzes mit dem Stern d - i ie Mitalie 1000 u. 500|—,— feiner L161 Bonne, [het riser Molieger Ordensverleihungen 2c. lih sä<hsishen Haus- Ordens a es Großherzog- | gleihen die Mitglieder der deutschen Schußwa LenA i2,0E : : hlesi | i j vonpweißen Falken: c EIEEN ‘egn gewvorden sind. 1000 91'806 mittel 147—151, russischer 141-148, amerikanischer Dentsches Reich, Allerhöchstihrem General à 8 vi Hie Mitglieder der freiwilligen Krankenpflege, welche : au Zentral-Departements im Kriegs- | freiwilligen Kranken itimi ie ' Í h : ¿ L z A 3 Ñ pflege legitimiert und 1000 [98/75G Unverändert, : B “e ben Erciaiid einer Denkmünze e die | Ministerium; Dauer der kriegerischen wle e auf den Gefechtofeldern An [101,80 Weizenmehl |(p. 100 kg) Nr. 00 22,00 bis eignissen in Ost-Asien betheiligt ge- | des Sterns zum Komthurkreuz desselben Ordens: | den in Ost-Asien errichteten î o 6 A L 1: Mob (p: 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,70 bis E Bekanntmachung, betreffend eine Ausschließung von der Ver- Allerhöchstihrem vortragenden General-Adjutanten, General- auf Lazarethschiffen ena gewesen sind. 100d P L 400 10h ait O L o B Mittheil b i : : : fabinets: Uns vorgeschlagen werden : 1000-500 | : g) mit Faß 57, eld Ab- ittheilung, betreffend die Errichtung einer Reichsbank- 2 a, Viet nigen L ri ; 1000-500 nahme im laufenden Monat, do. 53,10—53,30 bis "F Nebenstelle in Leisni il dibibabiab u des A A zweiter Klasse desselben Ordens; | sowie alle jenigen Angehörigen der Armee und Marine, O Spiritus mit 70 4 Verbrauhsäbgabe ohne R d rbindungen vom Fest- dem Oberleutnant von Vangerow im G ¡ier- | zur Aufstellung und Entsendung der ostasiati 0 1d) ot BILCH Faß 43 80 frei Haus. e nah den Nordsec-Jnseln Borkum, Juist, Norderney, | Regiment Königin Olga (Württembergisches) Nr. E fráfte oder wäbecnd der Dauer Va E ie 5000-—1000[105 6 j vom 14. bis ein N rieas-Ministeri S E E Les im C ; | 000 "1 (ed | st{l. 30. Juni. Kriegs-Ministerium, beschäftigt im Militärkabinet ; E se der nah Ost-Asien entsandten Truppen thätig ge- 1000 (92106 Berlin, 5. Juni. Marktpreise nah 6 M bersiht des auswärtigen Handels des deutschen Zollgebiets bayerishen Militär-Verdienst-Ordens: ; saßungen derjenigen Schiffe deutscher 92,106 ; l | Freiherrn von der Golg, à la suite | Waren, Truppen und Kriegsbedarf nah Ost-Asi : 1000 u. 500192500 öchste und niedrigste Preise.) Per Doppel-Ztr. Mai und in der Zeit vom 1. Fanuar bis Ende Mai 1901. des 1. Garde-Regiments z. F. Imi E ‘“ ] dort nach der Hei L -Asien oder von 1006" N0C008 (he E its Ste s 2060 O i 1901 aléiter Séitier Kit 3. F. und Zweitem militärischen Be- ) der Heimath zu befördern. ; hen Reichs und Kronprin 5 . | der einen Drachen unter \&i s - 2 e rige LSüdtte —— t Sb : prinzen von Preußen ; unter sêinen Fängen hält, auf der Rü- 109 E e E agen Mel! Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und aus B die Jnschrif 2000 u.1000|—,— württembergishen Friedri<hs-Ordens: Streitern 1 „Vronze dle Znschrifst: „Den siegreichen S e L M —" Gutiefdèrfte gui és C A: 1 rdens: -treitern 1900 China 1901“, bei derjeni : Ö 1000 191/90G Sorter) 16,00 4; 1400 s Futtergerste dem Registrator, Kanzleirath Ritter bei der Landes- | dienst um die Expedition nach China“. gen aus Stahl: „Ver- [1000 1.,3000|98,30G ittel-Sorte 14, ) 13,70 M 2000-500 [100,50G geringe Sorte 13,60 M; 12,50 4 <Haser des Ritterkreuzes orangefarbenen, 36 mm breit ißgeränder j / : t L : ‘kreuzes erster Klasse des Großherzogli [ l ¿coreiten, weißgeränderten- mit rothen orte 15,40 M; 14,80 A Hafer, geringe Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: badishen Ordens vom Zähringer L Vene: n ade aeTTA e E durhzogenen Bande getragen

T bis 172,50—173 Abnahme im Juli, do. 173,50 8W., Wilhelmstraße Nr, 32. ARAAA V ets R 99,006zG Mehr- oder Minderwerth." Matter. F R R Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. E bis 143,75—144 Mente im September, do. 144,25 000 u. 30 Zes Mebr: oder Minderwert, Behauptet. | Juhalt des amtlichen Theils: 500 u, 1000 urger, preußischer mittel 149-153, posener, h al Wachsamkeit oder | und Tientsin, welche bei den Ereignissen thäti eden fat S Vai a, Amerik, Mixed 121—121/50 frei Wagen. Ernennungen, Charakterverleihungen 2c. Villaume, Direktor des ¿ uis, Goneralmájod gan | N2 1NAe von Unserm Kommissar und Militär-ZJnspekteur der 600 L B00 9375. Still. wesenen deutschen Streitkräfte. | Cf UnY REUDIAgaTeIIErL, SVEX etuna A0 Dda Toetatit major Grafen von Hülsen-Haeseler, Chef des Militär 2) Zur Verleihung der Denkmünze aus Stahl können 1000-500 103,00G 53,20 Abnahme im Oktober. Fester, 4 Bekanntmachung, betref egan Perionen wels an Vini Marfegeugean 1000 u, 500/- Baltrum, T e Spiekeroog und Wangeroog in der Zeil dem Geheimen expedierenden Sekretär Schmidt im in L Se mlicher, besonders anerkennenswerther Weise 10 a Erste Beilage: des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Königlich h. Angehörige der Be 1000 u. 500199,00bzG mittelungen des“ *Königlichen Polizei - Präsidiums, mit Getreide und Mehl in der zweiten Hälfte des Monats dem Oberleutnant waren, Titppen Und Rb AsS L A A 1000 98,75G Weizen, Mittel-Sorte —,— HÆ.; —,— H. Weizen, Königreich Preußen. prinzen des Deuts serlichen und 'Königlichen Hoheit des Kron- 3), Die Denkmünze zeigt auf der Vorderseite einen Adler, 5000—500 100,00bz* z G N, Boten darines sonstige Personalveränderungen. des Ritterkreuzes erster Klasse d'es Königlich Sau ameneug, darüber bie Kaiserkrone und bet: dep 1000 [100 00G | Sorte*) 16,00 M; 1490 A terer aufnahme im Großen Generalstabe; 4) Die Denkmünze wird auf der linken Brust an cinem 2000—500 [100/00G ute Sorte*) 16,20 4; 15,50 4 Hafer, Mittel- A E02 Sorte 14,70 A; 14,10 A Ridtftroh 7,50 A; dem Obersten a, D. von Lichtenberg zu Coburg, bis- dem Geheimen Ne<hnungs und rangiert an der Ordensschnalle unmittelbar hinter der

bmi fei bre fr Peel Per P edi rere eres E T S0 N Os T T e L

dund furt è dend —_ —. pem fem ju pri fk jr pr pr A ri i ri i i i A S

con

._-— Mend. u. Schw. (103)|4x|

5 |- 1000 1159,60G do. Zu>er . . /123 -— M. Cenis Obl. (103) é pr. Stück 1850,00G Union, Baugesch.| 9 | 6 113,00bzG Nauh. säur, Prd.(103)

| 1000 [100/00bz do. Ghem.Fabr.|1:

1000 1114,50bzG do. Elektr.Ges. 1000 1127,00bzG Nolte Gas 1. (108 L

G

bmen mi mai emed Serre pern Sli Pen reen Perm Perm redi Pre

Fei pin pr Perm n] pee prr

10090. [96,50G / c S Z ; rath Jaudas, General-Kri Kriegsdenkmünze 1864 ' 6,66 A Heu 8,20 M; 5,50 A4 Crbsen, her Brigadier der 1. Gendarmerie-Brigade z- | Zahlmeister und 2 n der General-Milítär-Kasse; 6) Diejenigen Bess T 96'906 gelbe, zum Kochen 40,00 M; 25,00 E Syeise- gerichgrath Behlendorff M Elop i oma den Reiben 5 l: N N L L I P triegetlsen Genie DsiAsien at “arme Pau vit pra i i ° ° es Ritterkreuzes des Gr obberzoglic me>lenbur ( gute n ezen an Gefehten 2c. theil- / gs . theil-

SS | A ——— oD

p C L _—_

- —_—

fi J J bund bri J J J I

s —_

1,10|1200/600/125,00bzG Niederl. Kohl. /(105)|

1000 1107,75G U. d. Lind,, Bauv.|i 97| |—|fr 800 _ F—-,— Nordd. Eisw. (103) 1000 184,00bzG do. V.-A. Asi.97|—| 1200. L Oberschles. Eifb, (105) 4 1000: [a do. do. B.| 2 | 3 4 | L1| 1200 17925b4G do; Eis.-Ind, C, H.|4 | 1000 1184,50 et.bzB | Varziner Papierf.|14 1 1000 1209,00B do. Kokswerke (103)/4 1000 188,09bz Venkki, Masch. .| 7 | 1| 1000 199,75G Oderw.-Oblig. (105)|U1

| 1000 1124,75B V. Brl:-Fr. Gum.| 5 | 7 [4 | 1,1| 1000 112,10G Patenh, Brauer. (4) L | 1000 1133,00G Ver. B: Mörtelw.| T 41, 1000 |—,— do. IT (103)/4 | |. 1000 1138/75G Ver. Hnfichl.-Fbr.| | 1 1000 1134 50G PfefferbergerBr.(105)|4 | Nauh. \äuref. Pr.\15 |— (4 | 1.1| 1000 |57,00bzG Ver. Kammerich .[15 i 1000 192,50bzG ommers<Zu>.Ankl./4 Neptun Sciffsw.| 8 | 9 4 | 1,1} 1000 116,1064G Ver. Köln-Rottw.|12/ [12 |#] 1,1} 1200 }196,30G Rhein. Metallw. (105)/4 | Neu Berl Omnib.| 6 | 0 |4!| 1,101 1000 |—,— Ver. Met, Haller|124 .10| 1000 1133,00bzG Rh.-Westf.Klkw.,(105)/44| Neues Hansav. T.| 0 | 0 |—|fr.Z.,| 2000 [85,10bzG Verein. Pinicelfab.}11 111 } ,7| 1000 174256 do. 1897 (103)[44 Neurod, Kunst-A.| 84] 81/4 | 1.7] 1000 111,008 do.Smyrna-Tep.| 8k 1| 1000 1135,75G Romb. Hütte (105)/4 | Neuß, Wag. i. Liq,.| |i N 31 450 |-— Viktoria- Fahrrad] 0 | j 1000 161,50bzG Schalker Grub. (100)4 | Neußer (Fisenwerk/24 [21 1! 1000 1170,00bzG Vikt. -Speich.-G.| 0 | 0 / 11 500 140/25 do. 1898 (102)/4 | Niederl, Kohlenw.| 7 (12 / | 1,1 1500/10001137 00bzG Vogel, Telegraph.|12 | i 1000 103,00G do, 1899 (100)4 Nienb. Vz. A abg.] 3 | 4 // 71 1000 163 50bzG Voatländ. Ma\ch.| 5 | 8 14 | L 1000 184,75G Sól, Elektr. u. Gas|43 Nolte, N. Gasz-G.| 54! ! | 17| 600 190,10bzG Vogt u. Wolf . l V 1000 |—,— Schu>ert Elektr.(102)/4 Nordd. Eiswerke .| 2 4 | 11| 600 170,10bjGS Vogt u Winde .| 61 1| 1000 1111,00G do. do. { 1901/44 do. V-A. 5 |! 1] 1000 96,106 Volpi u. Schl.abg.| | 11 300 155,00bz Schultheiß-Br. (105)|/4 do, Gummi. . 101314] | 800 182,00G Vorw., Biel. Sp.| 6h] 2 | .1| 600 190,50b do. 1892 (105)|4 | do. Jute-Spinn.!| 44 J 1000 165, 50bzG Vorwohler Portl.|18 1: | 1200 1152 00bz Siem. u. Halske (103)|4 do. Tagerb Berl.| O | | 111 15600 91,108 Warstein Gruben] 74! ; 1000 70,90; G do. do, (103)|44 do. Wollkämm. .115 4 142/75bz Masserw. Gelsenk. [16 [1 Ï 1000 1281 .00G T erlinden (105)!5 Nordhauser Tapet.| 3h} V ( 41 60G Wenderoth .…. [7 (1514| 1.7| 1000 193,00G Teut.-Misb, (103)/44 Nordstern Köhle „116 | .111200/3001213,50 et.bzG | Westd. Jutesp. . 1 3 | 0 1: 1000 |—,— Thale Eisenh. (102)/4 Nürnbg. Velociped|12 | 101,506 Westeregeln Alk.'17 E 1000 108,00b E . Hyvp.-Anl.|44i Oberschl. (Chamot./12 L ,T| 134,25bz(H do VB.-Akt.| 4}! 4 1] 1000 03,506 Unlon, El. Ge. (103)|44 do. Eisenb,-Bed. 9| 9141. 3 113,60bz(G Westfalia (Lement!25 | 1000 1172,00G Westf, Drabt (103)4 do. EJ.Car.H.|13 L L 109 50h45 Westph. Draht-J.(11 [1 | | 600 1155 00bzG Iestf. “da A (103)!4 do. Kokswerke. 112 [B | 136,75bz(H Westf. Kupfer . [8 | 5 1000 187,00G Wilbhelmshall (1083)|41 do. Portl.Zement13 | ! | L1/ 107 0b, Westph. Stahblw?k.|17 7| 1000 112850bzG eier Masch. (103)/44 R Hartst.. [6 |7| j 120,00 Weyersberg ...| 6 4 1.71: 1000 F, Zellitoff Waldh. (102)!4t}

ldenb. Eisenh. k.112 \1! | 124,005 Wicking Portl. . .113 1000

(c)

Î Ï

p, C

| j j H H |

m p Pk r pre erk jem dereerk

pi pern pr P

N É E

Li 1

1, L 1, L 1,

bi Juni J J J dent an] pati pit en} 114 >J S

lis min pk p prt M puri pi Wn pr pr i

uni 2] bnd J _ -_

- —.

J} J

1000 u, 5001100, 25H ohnen, : weiße 45,00 4; 20,00 \6— Linsen 65,00 M; F ldler-Orden dritter Klasse mit der Schleife : ' 2000200 196,50G 25,00 & Kartoffeln 7,00 4; 5,00 % F dem Superintendenten und Oberp A. Thiemann zu \{<werins<en Greifen-Ördens: ram net haben, sind berehtigt, auf dem Bande dieser 1200 * 1103,76G Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 M; 1,20 F Biesenthal im Kreise Oberbarni à .cd dem Rittmeister v M Frei s enfmünze für jedes der von ihnen mit emachten und 1000—500 195,50G dito Baulfleish 1 kg 1,30 (; 1,00 A Schweine- f a. D., Rech : f )erbarnim und dem Landrentmeister ber d P c von Malgan Freiherrn zu Warten- | Uns zu diesem Zwecke später besonders bezeichneten G Ee Taba Mor abe fleisch 1 kg 1,60 A; 1,20 A Kalbfleish 1 kg F Stettitt de nungsrath Hentschel zu Breslau, bisher in | erg und Penzlin im Oldenburgischen Dragoner-Regiment | eine Spange mit dem Namen des b herQnelen Gefechte 2c. 1000 101,00G 1.80 M; 1,10 A Hammelfleis<h 1 kg 1,60 4; Stettin, den Rothen Adler-Orden vierter Klasse Nr. 19 und Adjutanten beim Militär-Neit-Jnstitut und tragen ie Spange hb c es betreffenden Scleds zu 500 [100/75G —- {1,10 M Butter 1 kg 2,60 M; 2,00 K Gia cinen De R E H A Bir> zu Cassel, bisher Kom- Gr pen LCLMMOnN Freiherrn von Brandenstein im | der Nand und die ns sind at Ry li rg: 1000—500 |— -- 60 Stü>k 3,60 4; 2,20. G Karpfen 1 kg der 8. Feld - Artillerie - Brigade, den Königlichen ogen Veneralsiave, Buchstabe * e QMLE U FOLLENL,: DIE 1000—500 |—,— 2,00 M; 1,40 A Aale 1 kg 2,60 M; 1,20 Kronen-Orden zweiter Klasse mit dem Stern 2A L hjtaben erhaben. Die Zuschrift 1 in einer Zeile zu 1000 196,25G Zander 1 kg 2,60 M; 1,20 M Hechte 1 kg dem Oberstleutnant a. D. Gilbert a i i ferner: fertigen und enthält nur den Namen des Ortes, an dem ge 1000 [102,25G c A e T > : De E rf zu Heidelberg, bisher A Gefecht statlgefunde Die S n Rb ta 0s 1000 101/09G V Sie 1 Le 9 Ae Ss O “Bleie 1 kg A D A U OGIrts Molsheim, den Königlichen des österreidif m Komth urkreuz des Kaiserli Su bottien bel fle wageredit Uen si an:-bem Hande 1000 1101,00bzG 120 M; 0,60 M ‘Krebse 60 Stü> 18,00 M; G “rben drilter Klase, osterreihishen Franz-Joseph-Ordens: 6) Vir bel j A 20 v 00 6. M ; 12000 l Ü en b d V ; i alten Uns vor ? z J 1000 E 3/00 L : ' wg ra Goethe Di LE L a irt f "eh L id ia Ra Kiügel-Adjutanten; Obersten von Prigel- gehörigen uer außerdeu1lshen / FAE me S 2A S 1000 194,70G im ; / Y r Betpy u Varzin | w1ÿ, militärishem Begleiter Seiner* Kaiserlicher nia- | deuts<en Truppen verbünde i r norlai 1000—500 [100,25G D Flei Wagea und ab Bahn. Bauer aa, dem früheren Gemeinde-Vorsteher, lichen Hoheit des Kronprinzen des Deutschen Reichs E ede 7) Ausgeschlossen E oade A ph n D 2 2000 100098 00G im Freie Senger ge Na U E B zu a Nee prinzen von Preußen; sowie j “_| sind diejenigen “ior Meh ege wibrckl U Déges “as r 5 drlguicadot i E , De zulreftor Fo hannes Jskraut Kie li z ‘ischen Ereianisse . Ml ges 500 u. 200 i : x j E rischer 500-200 a ge zu Friedeberg N.-M. und dem Gemeinde-Empfänger Franz des Oesterreihish-Kaiserlihen Ordens der Eisernen dder Triident Dad I Ns von Seen rae PUnDeR O NAE 00? e Ls Mut NEE im Kreise Bergheim den Königlichen Krone dritter Klasse: Tage noch nit rehabilitiert Sd E t de Li 2 500 1105,00G* „1 ) rben vierter Klasse dem Oberleutnant Freiherr ; i ie für \YAA 5000—500 [103 60G Aud 1 t fei i j | Freiherrn von der Gol as 8) Die füt de s ; qs L : Ausweis über- den Verkehr auf de icug R in erie rain z arau s im Kreise A S Gens z. F. und Zweitem mitta Be gegebenen Bestimmtes TIEPoR Tür diese Decteg en 1000 u. 500198,.00G us6we ( j z M, y otfeld, rause zu Magdeburg- | gleller Seiner Kaiserlihen und Königliche hei G 9) Den mit der D . d : . “gat 1000 199 80G Berliner S<hlachtviehmarkt vom 5. Jun Wilhelmstadt, bisher zu Lange1 E iel co O Crikon Dos Ra es Konigtichen Hoheit des Kron 9) Den mit der Denkmünze Beliehenen wird ein Besiß- 1000 [100,80G 1901. um Verkauf standen : 555 Rinder leben und Tr Langenweddingen im Kreise Wanz- | Prinzen des Deutschen Reichs und Kronprinzen von Preußen ß

i F FI N =A CO

—_— _

6 O Tee. zeugniß nah dem von uns genehmigten Muster ausgefer 1000 |—, 9173 Kälber, 2925 Schafe, 11511 S<hweint den Adler der Jnhaber es Seen im Kreise Limburg über dessen Vollziehung besondère Bestinimung afagt “0% L ho Marktpreise nah den Ermittelungen der Pr D) es Königlichen Haus-Ordens von 10) Die General-ÖOrdens- tir Be T

[1000 u. 5001102,10G 4 A ae or Beob Se UEngeN A Vou Hohenzollern, Verzeichnisse der Inh Dres Kommission hat die namentlichen

0 1000-700 N08 ober 50 kg Sclachtgewicht in Mark (bezw. das B tmeer Rehr bei dem Landgericht in Altona | zustellen lassen mea, tal lbeita E Be Ar E

| j Cr Zoologischer Garten 14 | 1.4.10/600 u. 3001100,00bz 1 Pfund in Pfg.) : Für Rinder: Ochsen: 1) vo! es M: S Hubins EIre dge hes, sowie Dentsches Rei, 11) Nah dem Ableben eincs Jnhab Denfmü pp, Porte Dem. 22 LO TODIB 1 TEFErnts Leder . „1a (1 | 1090 |[173,50G „ausgemästet, höchsten Schladtwerths, öchste Velen riminal-Shußmännern Reinhold, Oppermann, Seine Maiestä ; verbleibt dieselbe seinen Unialidanen W ere Denkmünze snabrüd Kupfer| 4 | 171 oon iede L T 1000 L— x 7 Sahre alt, bis —; 2) junge fleischige, nicht a: a velker, den Shußmännern Pape, Kuehl, Reinhart, Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: Le OMEE.

| do. ' i : O A ‘üben, ‘Za : - s : z 1 E a af : 12) Die besonderen Bestimmungen über die Ausfü

i sen. Eisenw.|11 | 5 14 | 7 elmi Weinb.li 991 - Lm A mästete und ältere ausgemästete : en, gager, Bare und Zwirnlein, sän den Gerichts-:Assessor Dr. G L Z : i usführung Ge 0B (18 |& | L G | Wilbelmi Pet n 000 [46 | DifferdDannenbaumib | 1.1.7 | 400 |—— Y mäßig genährte junge und gut genährté ¿li Berlin, dem Bureaudiener Au Hit Nöfler D li M | hem Amtsgericht in Hochfelden ir eber zum Amtsrichter bei | Pesty Ly e HRRL IIAT Ne Pafage-Geifonv. 4/4] : P 50G Wilhelmshütte . 12 [10 4 | 1 e lIB Ste Mleld-Anleïbe(44| 14.105000] —Buiirene: mde n Schlahtne Phi T an:

Peti lis Prei Predi pi endi eem: pem Q C) pin pem puri pf jer nbi pern

bnd dect bnd ent dena dene fine nt jl dure dert (unt ents hand untd dant jun dnl und prets pur untd puetà dun dant du des dent, das dun

——— bunt a] dund J

1,1 14 1,4 LL,

In i ; s ta Ma S i Urkundlich unter Un öchstei nbi ; audi<, Maschin.| 6 | 84,75G Wilke, Dampfk. [121] = 000/50 Naphta Gold-Anleihe|4 10/5000—1000197,40G Bullen: 1) vollfleishige, höchsten Schlachtwerl Oberschmelzer Wilhel Reuper zu Lingen, dem Porzellan- den Gerichts-Assessor Bala nd zum Amtsrichter bei dem < serer ps Unterschrift

r j - x : j 6 LEs Be O und beigedru i E V-A j e Bis Bano St-Pr [12 ; 1009 Trab d0biG est, Alpin. Mont.4i| 1.17 | 404 |—— bis —; 2 mäßig genährte jüngere und 6 elm Höhn zu Heidersba<h im Kreise Amtsgericht in Hagenau zu ernennen. gedru>tem Kaiserlichen Jnsiege niger Maschin.| s |— [4 | 1, 834/00bzG | Witt. Glashütte [10 [10 | 1000 pring»Valley . 14 1000) 1000 9 is

N Schleusingen, dem Meier Chri > Gegeben Straßburg i. E j (8), l he Gn enährte ältere ; 3) gering genährte vath / eier Christian Sh ulz zu Vorwerk R t tit rede gh rw rang etereb, cleft, Bel.| 3 |i.D/4 | 15,5| 500 R. 141,308 do. Gußstablw. [18 [20 |4 | 17| 500 [173,00bzG | Una. Lokalb.-O. (105)/4 11,1,07,10 10000-200Kr 493,25bzG dit gt hes i Pathenow rev cleft Bel 4/1 (1208 gd. Gubfinbiw. 10 2 1) 14) 100 1780061 is —. Färsen und Kühe: 1) a. pouneiE Wilhelm, I. R. tet a

e im Kreise Lebus, dem Gutsarbeiter Gottfried (L. 8.) [1200/6001153 /0b4G | Wurmrevier . . .| 7h 81 7| 600 1121 ,00bzB ausgemästete ärsen höchsten R Graf von Bülow. 7

Zwi> zu Nedden im Kreise Friedland und d i; Litt. À ; B: Í : ' a. D, Karl S m F i und dem Flurhüter ULEWüD e:

onas, Spinnerei! 4 | 5 [4 | 11| 1000 [825 5 Maícbinen|20 |A 900/2001953: -— bis —; b. vollfleishige, ausgemästete ; <noider zu Ruh im Kreise Waldbr io Sti ; ¿ E ; oos Someald| 9 | 9 [4 | L1| 1000 [122000 Fel ioffverein 7 4 (4 | L S höchsten Sélalitwerths , böchstens e Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. i 0 9as, | Heirosfend die Stiftung, einer Denkmünze für die R ETA o. Sprit-A.-G./10 |1 101 300 1172,70B Zellst.-Fb. Wldh.|15 |15 1 | 1000 |237.00b4G i i “bis —; 2) âltere ausgemästete iegerishen Ereignissen in Ost-Asien be-

ipanf. Unteri.| 0 1000 |—— Zudersb. Kruïbw.|22 128 7| 6500 R492 Berichtigung. Gestern: Westpr. 4%/% Prov.- | weniger gut entwi>elte jüngere bis —; 5 theiligt gewesenen deutshen Streitkräfte. alvenow, oyt. I. 1000 Loe Anl. 102758. Offenbach a. M. St.-A. 100,70G. | genährte Färsen und biO: 2 C s : 600 |: 24 25G Obligationen industrieller Gesellschaften. | Wladik. Obl. 1895 98,10et.bzG., do. 1898 9820B, en und Kühe bis —, Käl b

=

edie (0 Bekanntmachunq. ; j i ir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deut Kai Der Kaufmann Aloysius Ît a 1500 |68064G | Acc. Boese u. Ko.(105)4}| 1.4.10) 1000—6500 198,75G Tre Waltwerk 101,60pID, Berl, (6lettr..f rf f feinfie faltfülber (Volimildhmas) und belt C feine ne den ia Lit Allecgudigs gerußt : König von Pronen E E S A. Jttenbach Ao in Cöln, Soltectina e 93, A -( nf O4 | 1410) S000 E00 100 A ,75bz. Königsb. Masch. Vorz.-A. 23bzG. Nordd. | k 2 5; 2) mittlere Ma und ( N ulius Helffer Genua, Ï . 2c. Îe: welcher, ohne in die Li i p 200 136,006 “de r 103144 117 | 2000 200 E Jute-Spinn. ‘64,50bzG. Saugkälber 64 bis 6: 3) geringe Sengkälber Déberationsmaiern Friedrih und S n Kaubkr Jn aben beschlossen, den an den kriegerischen Ereignissen in Ost- sein, die Vertretun Dei Ae L bare E 4G. fi MJ (1024 E E bis Sa; 4) Ale gering genäbrte mier und j O las Rottonara zu Wien den Rothen Adler-Orden vierter t Ce 7“ hen Streitkräften in- Aner- wird Men! auf Grund des 41 des Gesehes betreff S . Cir, t, Ï qus 3 F nas 5 p 1 y erke u Ï Ï 4 G t, flo (wan weder f L | 10 P Day mag genlhei gane ar CONY iden KeoneniBcden weites Masse? same Geno den König, | V "Wir hab en e e Mund 9 | Seit 28) voi Yertreungagesd i M lake Aschaffenb. Pa : T erun en-Vrden dritter Klasse, sowie aben zu diesem ¿ e eine Denkmünze gestiftet und e Ausschließung erfolgt mit der 4 : Î Er ) 9 nd abe gemi au Architekten bes | gestif leib diejen G

A n. B16! u, Martin .| 74| ‘Nas, Bw.'15 [10 Anthrazit .| 5 19

Bergbau ./10 [12

(Chamotte! 84 84

etallw. . t [6

lalas/10 | tablwerk/16 16

—_——_—— -

m et P eti eet m pet nett geen uen dee d ret

S 62 04 F s

ip. (102) | thafe) h í l be, daß Jiten-

Berl. Zichor.-F. (103) 4 | ; onds- und Aktien-Börse. Merisch T r enri Fiv “ntalí timmen, was folgt: bah befugt b v Ton el 0 iden Juni 1901. Die heutige Börse zeigte fes —_ 2 weine: Man zahlte " n-Orden vierter Klasse B E G li 1) Die Denkmünze aus Bronze erhalten : wärti Vertreter if oder in welden er bis zum Lo S A Berl. Hot. -G. Kaiterb.|4 200 [10150G | im allgemeinen keine einheitliche Tendenz. lebend (oder 60 ka) mit 209) Tar rfôtl Alle iere, Sanitäts-Offiziere, Zeuge und Feuer- | eine Vertreter-Vollmacht einreicht, bis zum 31. August d. J, Biema dhútte (1054 500—3000 [103 E ir R OReE n EE Gebieten S B 1 J: i s dar s V Äisien meRe oder: L Begi f Mannschaften E i f | 0bgO en ang. i ; y 0 nn in, den 5. i : do. Gußstabl 1W)4 | 11 106206 _| „Auf dem Fondömarkt haben s heimische Anleihen M Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Er&ig fe dort bereits anwesenden deutschen Streit s

ni Der Präsident des Kaiserlichen P (e (109) 1000500 [103/0056 | sel E Eig e lclciceit boben den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubni An- | Zeit d g A as ra m cen t mee [ H ) von uo E t 0 1000 u 50097/0005 Das ft in inländischen Bahnen war ziem- Gber thoins ¿der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu er- | ober dem Konsulat (n Tiemsin ange) 1 “und qu dieser eia sind, des-

i A 08 000-500 li lebhaft; die östli ; wes nd zwar: i | hôrt haben Brieger St-Br, (109) 10000 s ans E Bahnen b b a Si an der; Preise n e'feiubstellen. Zeit in Peking oder Tientsin! anwésend gewesen

L L L L

aeteeetrnetir,

_ D -——_——

a dent F teen J F} 1 f —— Bm L L

_——

e