1901 / 133 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“Sittau - Oybin - Fonsdorfer Eisenbahn-Gesellschaft.

Zu der am a Ez 27. Juni 1901, e

Mittags 12 Uhr, im Geschäftslokal der Deutschen Genossenschaftsbank von Soergel, Parrisius & Co.

[21679]

Aktiengesellschaft: Jorker Rectorschule. Die ordentliche Geueralversammlung für das

Geschäftsjahr 1900—1901 findet Freitag, den

28. Juni, Abends 6{ Uhr, im NRehderschen

Gasthause zu Jork mit folgender Tagesordnung tatt:

Aftien - Gesellschaft Kleinbahn Casekow—Pencun—Oder.

Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der am

Dienstag, den 25. Juni 1901, Vormittags

10 Uhr, im Komtor der Chemischen T abrik Pommerensdorf in Stettin, Kloster|traße 4, I, ttfindenden ordentlichen Generalversammlun

und außerdem zu einer außerordentliche Geueral-

versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung der ordentlichen Ea E E 1) Bericht des Vorstands und Au atn über den Vermögensstand und die Verhältnisse der

Gesellshaft während des verflossenen Ge-

\chäftsjahres. i

Genehmigung der Bilanz.

Ertheilung der Entlastung an den Vorstand

und Aufsichtsrath. N

4) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

j Dritte Beilage vilin zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 133 4 i ; : lichen Generalversammlung werden die Herren vi Berlin, Freitag, den 7. Juni 1901 Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit ergebenst ein- Untcrsu<hungs-Sahhen. : s 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells< 7. Erwerbs- und Wirt s : Deffentlich €V Anz eiger 4 8. Niederlassung 2c. intithafts-Genasensca ages

Norddeutsche Braunkohlenwerke, L eicUgait,

__ Erste ordentl Generalversammluug der Aktionäre am s , den 29. Juni 1901, Mam tage 24 Uhr, im Sitzungssaal der Com- merz- und Disconto-Bank zu Hamburg, Neß Nr. 9. Tagesordnung: i

1) Gef LERE des Vorstands sowie Vorlage der B sanz und der Gewinn- und Verlust- rechnung und Vorschlag zur Gewinnvert eilung. 9) Bericht des Aufsichtsraths über die rüfung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustre<hnung

und des Vorschlags zur Gewinnvertheilung. 3) Beschlußfassung über die Gentbongus der * Bilanz und die Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths, sowie über die Vertheilung N

des Reingewinns. ; 4 4) Neuwahl des E pel egt rig gemäß

243 L i‘ eßbuhs.

5) 25 Abs. 2 des Handelsgefeßz Le red ma

j i rkfschaft ver- enehmigung der mit der Gewerkschaf der außerordentlichen Generalversammlung : l

einigte Braunkoblenwerke in Frellstedt und z i it d ) te Glü>auf, ) Antrag auf Erhöhung des Grundkapitals. E Der Mei, ere dt O lleber ) Antrag auf Abänderung des $ 3 des Gesell-

MZ i Verträge wegen Ueber- 2) Völpke, ges<lofsenen D j 0 \chaftsvertrages.

me von Bergwerksgerehtsamen mit den / ; / ne und Freien Anlagen und was 3) an über Entlassung eines Mit- sonst dazu gehört, in Sonderheit einer Briquet- A can \ihtsraths lt. $ 14 des Gesell- fabrik. l A | abl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrat Besclußfassung über die den Mitgliedern des 4) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths 6) aide: Auffichtoraths für ihre Thätigkeit zu [t. $ 14 des Gesellschaftsvertrages. O bewilligende Vergütung. Stettin, den 6. Juni 1901. schäftsjahr 1900. : i { 7)! Abänderung des Gesellschaftsvertrages, und Der Auffichtsrath. [21640] - 2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz, par: Otto Schiering, Vorfiyender. Aktiengesellschaft ,„Badenia“ inKarlsruhe. Grtheilung der Entlastung und Verwendung des n-Kon im $ 7 Saß 2 hinter Stimmenmehrheit G Bilanz auf 31. Dezember 1900. Geschäftsgewinns. M ; Immobilien-Konto 34 900|— einzuschalten: „des bei der Beschlußfassung AÉTLER. ““ 3) Antrag des Aufsichtsraths und Vorstands auf Drei Monate nah heute treten die aus- Kassa-Konto 457|85 51000. Einseßung einer Vertrauenskommission zur Ein- geloosten Stüe außer Verzinsung. D ; Bon 94 000 4) at th die A T \ ib j Solnhofen, den 31. Mai 1901. 90 Hoffmann 2% / erathung und Beschlußfassung über: ; / E ; il ( 2 .

77 000,— a. eine Herabseßung des Aktienkapitals, Fest- Solenhofer Actien-Verein. 37 063/49 E A Mera »zuseßenden Betrags und der Offenburg, 31. Dezember 1900. Déodalitäten hierzu, Der V i: 61 3948,81 . Erhöhung des Aktienkapitals dur<h Ausgabe orftand 40 076,68 von Vorzugs-Aktien und Aktien eIe Be-

, 400,— schaffung neuer Geldmittel. Beschlußfassung

3 994,96 über die Modalitäten der Erhöhung, Fest-

seßung des Betrages und über Begebung der neuen Vorzugs-Aktien und Aktien , entsprehende Abänderung des Gesellschafts- vertrages, gemäß der zu a. und þ. gefaßten Beschlüsse. 5) Aufsichtsrathswahl.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist jeder Aktionär berechtigt, der seine Aktien oder von einer deutshen Notenbank oder einer deuts<hen Staats- behörde oder einem Notar ausgestellte Hinterlegungs- scheine über folhe spätestens am fünften Tage vor der Generalversammlung diesen Tag nicht mitgerechnet bei der Gesellschaft oder der Creditanstalt für Jundustrie und Handel

in Dresden oder der Deutschen Genossenschaftsbanuk von Soergel, Parrisius « Co, in Berlin unter Beifügung eines mit seiner Unterschrift ver- sehenen Nummernverzeichnisses hinterlegt. Zur Ausübung der Stimmberechtigung in der Generalversammlung ist eine auf Grund der vor- bezeihneten Hinterlegung ausgestellte, vor Beginn der Generalversammlung vorzulegende Stimmlkarte er- forderlih, deren Ausstellung bei der Gesellschaft oder bei einer der obenbezeichueten Stellen spätestens am vierten Tage vor der General- versammlung zu beantragen ist. Dresden, am 5. Juni 1901.

Actiengesellshaft Elektricitätswerke zur Auszahlung. (vorm. O. L. Kummer & Co.).

Schwerte, den 6. Juni 1901. Denso. O. L. Kummer.

Eisen-Judustrie zu Menden & Schwerte G E

21642 Actien-Gesellschaft. [21642]

Maschinenfabrik Vadenia

vorm. Wm. Plaß Söhne

att: Rechnungsablage, Genehmigung der Jahresbilanz, Entlastung des Morstands und Aufsichtsraths (ge- mäß $ 260 des H.-G.-B.). orf, den 7. Juni 1901. Der Vorstand. Grau. Olters. Kie>. zum Felde.

[21681] ; Dampfbrauerei von Krause & Co.,

vormals Offenhauer,

Commanditgesellschaft auf Actien zu Delitzsch.

Die Herren Aktionäre werden hierdur< auf Mitt- woch, den 19, d. M., Nachmittags 3 Uhr, zu einer außerordentlichen Generalversammlung in der Brauerei ergebenst eingeladen.

Tagesorduu 1) Abänderun

Rehder.

L geladen. 2 Aufgebcte, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 9. Bank-Auswe

Tagesorduung: - und Inbaliditäts- 1) Bericht der Direktion über die Verhältnisse 4. Brrtäafe, Verpahtuncer, 2 Derüerung ife. 10. Verschiedene Bete hutincubnnben i: | [21627] Offenburg.

und den Vermögensstand der Gesellschaft, . f i aen Ra, er S 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. Neue Magdeburger Wasser-Assecuranz- Actien-Gesellschaft.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Er- E Nach der in der Generalversammlung der Aklio-

theilung der Decharge. : 0) Kommandit - Gesellschaften [21340] 3) -Ergänzungswahl Aufsichtsrath. 9) 7 o.) 9 ) -Ergänzungswahl für den Aufsichtsrath auf Aktien u. Aktien-G es ells. Actien Gesellschaft Katholisches Vereinshaus

ficht8raths besteht bericige ne cal des Auf

Berlin, 2 un isi y il er Au tsrath. : rlanz vor Weill, stellvertretender Vorsitzender. Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen L Gewinn- und Se über den Verlust von Werthpapieren befinden fd T S S aus\{hließli< in Unterabtheilung 2. Perfonen: d Herrn Kommerzienrat i fihend E, zienrath Otto Hubbe hier, Vor-

“Herrn Kommerzienrath Gustav er Stellvertreter, h Gustav Tonne hier,

295650 Herrn Kommerzi h Wi ier,

3 225133 F i erztenrath Wilh. Zu>ks{hwerdt hier

Pai deren Kommerzienrath Werner Fritze hier, ; )

[21671] Tagesorduung für die am Sonnabend, den 29. Juni 1901, Nachmittags > Uhr, im Saale der Dresdner l E Börse, Dresden-A., Waisenhausftr. 23, abzuhaltende erung von $2 des Gesellschaftsvertrags. | ordentliche Generalversammlung. ; 2) Geschäftliches. Die Anmeldung beginnt 44 Uhr. Delitzsch, 4. Juni 1901. 1) Vorlegung. der Bilanz und der Gewinn- und Der Aufsichtsrath. Verlustre nung, sowie des Geschäftsberichts und R. Beyer. ‘W. Wurzler. G. Haa >e. des Berichts des Aufsichtsraths für das Ge-

A V

Ben ; Per Saldo-Vortrag D "U Dividende Wirthschaftserträgniß «„ fonstige Einnahme

21291] : Bei der dur< den Königlichen Notar Herrn | » Lehner in Pappenheim vorgenommenen rb a v Verloosung von S unserer 5 9% Prioritäts - Anleihe sind die folgenden fünf Nummern gezogen worden : 29 A 73 a 1 L a Die Heimzahlung diefer Stücke erfolgt gegen Nü>- M gabe der Original - Obligationen Uu ea Fasse und bei der Vayerischen Vereinsbank in München.

Activa.

errn Kaufmann Otto Pilet hier, errn Fabrikant Nichard Dulon hier, verrn Schiffsherr Hans Andreae hier. Magdeburg, den 5. Juni 1901. Neue Magdeburger Wasser-Assecuranz- ctien-Gesellschaft. Vorstand. Nother.

E 505/10 1200/54

Debitoren-Konto

Mobilien-Konto Kreditoren-Konto

Aktionäre-Konto

[21622] | Badische Rue- und Mit-Versicherungs- | Vans (Seirftrake 19) Gesellschaft. Mannheim. 1, (Steinstraße D

XVI. ordentliche Generalversammlung. 4) Zinstragende Aktivkapitalien: Mir beehren uns hiermit, die Aktionäre unserer Hs . M 6 449,11 Gesellschaft zu der am O, De ait uni A ( N ¿_. y_ 94 899,70 ä in „der für den Sihz der Gesellschaft | d. Js., Nachmittags 4 Uhr, im Gesellshafts- | 5) Inventarwer E n Gerichtes ; G T D T hause, Litt. O. 7. Nr. 9, stattfindenden 16. ordent- | 6) Materialvorrath im $ 12 Absaß 1 statt mehreren zu sagen ir Generalversammlung ergebenst einzuladen. | 7) Rechnungsreste

vertretenen Grundkapitals“;

dem $9 Absatz 3 folgende Fassung zu geben: „Mit der Kraftloserklärung einer Aktie oder eines Interimsscheines erlis<t au< der An- spruh aus den no< nicht fälligen Gewinn- Antheilscheinen“ ; E

den $ 10 nah dem Wort Entscheidung ab-

[21572]

Bei der am 3. April cr. stattgehabten Ausloosun etc C UNMREN wurden olanA 2 n gezogen : [21338] 9 6 181. 230 242 334.376. 3834. 46 c d 6 181 230 242 334 376 383 460 498 5: O 553 613 640 750 867 930 943 1092 1125 1L4i e D O I At ; Y

T Die Einlösung dieser Obligationen erfolgt v 1, Oktoberecr. ab bei der Kur- und Neu RN vie e E L ELENE hierselbst, owle bet der Kasse der Gesell i Wilhelmstraße 1. f JeTLIAsE, PIES. Mou Berlin, den 5. Juni 1901.

_] Vereinigte Dampfziegeleien und 150 000 Fndustrie Aktiengesellschaft,

350 000|— früher Vereinigte Gde Sade | Credit. __ Aktiengesellschaft. þfziegeleien

A Freiburg-Bolkenhainer Chausseebau- ¿710 de A Actien-Verein. 6 77810. Ur diesjährigen ordentlichen Ge - 9 886/32 fammlung des zeibrira-Bolkerteracs Chausrobers |__ | Actien-Vereins werden die Herren Aktionäre unter 16 674/40 | Qnweis auf die $8 13 und 17 der Statuten auf n | ou I Ae den 27. Juni 1901, Nach- tittags r, in den Gastho Adler M Bolkenhain S l um: waren Un Tagesordnung : Borlegung des Verwaltungsberihts und der rechnung über die Verwaltung der Aktien- Chaussee für das Jahr 1899, na< wel{er eine Dividende nicht gezahlt werden kann. 2) Feststellung des Etats für das Jahr 1901. 3) Wablen. N Bolkenhain, 31. Mai 1901. Das Direktorium.

21508] Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. März 1901.

p

Einnahme. | | Per Gewinn-Vortrag a. | i’ auä E us 255 a Dj. 31.| An Grundstücks-Konto , Melasse-Konto . .| 836 364/97 Et F mentarien-Konto Nückstände-Konto , 5 531/68 l OALER Bilanz-Konto: " u L e Verlust-Saldo . 314414 Ada „Ausgabe. A Nüben-Konto 329 966/11 u Kohlen-Konto 60 025/68 350 000|—

Arbeitslohn-Konto 37 730/65 Gewinn- V ; Gebalt-Konto 9 450! 09 O E Q S R A H IESSEAZRA O C Ca S P aIO G T und erlust Konto,

4 1 I R E

Material-Konto 13 950/24 1900 F j i Dn 2 JOUIE M A} 1900 | Reparaturen-Konto 15 160/08 Jan. 1.| An Saldo 7 986/90, 31 | 5 ; Säke-Konto 4s 3 657/10 Dsz. 31.) , Grundstü>ks-Unkosten-Konto . 2 191 81 O Micttn ao Konto Preßtücher-Konto . 3 150/67 " « Handlungs-Unkosten-Konto 1 0085 7 "i EOnIO î | )8 Zilanz-K Kalkstein-Konto 2 89342 « | » Zinsen-Konto Hd l C Samen-Konto . , 892/17 p

1901 | 16 674/40

Fuhrlohn und SOeS Frachten-Konto . 3 660/51 Ian. 1.| , Saldo 9 886/32 | 9 9 886/32 5 985/77

Fra ona open h SROITE Verlin, den 16. Januar 1901. | osten-Ko S 33/98 9 î f R S Hüttenhaus - Actie!gesellschaft, ; Peiriebösteuer-Kto, 2 380/55 Der Vorstand 2 Bau-Konto 3 9/9 E Carl Zimmerma Abschreibung : 9 286/59 Borstehende Bilanz sowie das E und Verluft Konto habe Maschinen- unk | ordnungsmäßig F1yrlen Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung fu id i Apparate - Konto | i Berl n, den 18, Januar 1901. E

5% Abschreibung | 13 524/70 De t neo E 18024 * ‘Ernst Bierstedi 0e

Abschreibung . . Brunnen-Kto. 109% T ib 7 9 =z F . - - +- preibunt Nord Deutsche Versicherungs-Gesellschaft in Hamburg. Rechnungs-Abschluß über das 44, Geschäftsjahr um afsend die O erationen vom L, Januar bis 31 Dezember 1900,

Nübenbahn-Konto Bilanz ult. Dezember 1900,

„mehren“ ; Zur Theilnahme an den Verhandlungen ist. jeder | 8) Kassenvorrath :

& 90 Absatz 2 die Worte: bei einem | Besiyer einer Aktie berechtigt ($ 23 der Statuten). deutschen Notar abzuändern in „bei einem in | Das Stimmreht kann entweder perfönlid) (bezw. dur einen géseßlihen Vertreter) oder dur<h Ueber- tragung an einen anderen Stimmberechtigten aus- geübt werden.

M. 38 364,86

Hauptrehnung . oe J,

298 461/78/|Dz. 31.| Per Aktien - Kavital - @ Reservefond . . P n - Kapital - Konto

41 026/19 Serie A. 62571 Aktien - Kapital - Konto Serie B.

Aktien - Kapital - Konto Serie C.

39 070,77

366 490,82

Passiíva. M. l) Aktienkapital . 125 000,— 2) Sonstige Passivkapitalien . . 166 500,— 3) Reservefond 55 605,61 4) Nechnungsreste 700, 5) Ertragsübershuß 18 685,21

366 490,82

Deutschland amtierenden Notar" ;

& 22 Absay 3 das Wort „öffentlichen“ zu streichen ; E

& 23 Absatz 2 Nr. 3 das Wort „Entlassung“ in „Entlastung“ zu berichtigen.

Diejenigen Aktionäre, welche sih an der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien ens bis zum 25. Juni d, J. während der üblichen Geschäftsstunden bei der Gesellschaft oder bei der j

Commerz- und Disconto - Bank zu Ham- burg, Werthpapierabtheilung, zu hinterlegen und bis zum Schluß der General versammlung daselbst zu belassen,

Frellstedt, den 6. Juni 1901.

Der Vorstand.

Rückert. George.

9 886/32 Tagesordnung : l) Die in $27 ‘der Statuten bezeihneten Gegen- stände und Bericht der Revifionskommisfion. 2) Neuwahl für die nah dem Turnus aus- scheidenden drei Mitglieder des Aufsichtsraths und Wahl der Nevistonskommission. Mannheim, den 5. Juni 1901.

Die Dividende für 1900 ist 42 %%/. Der Auffichtsrath. Karlsruhe, 5. Juni 1901. C. Ladenburg, Geh. Kommerzienrath. Der Vorstand.

[21570] Gemeinnützige Baugesellschaft. in Liquidation. In der Generalversammlung vom 21. Mai cr. wurde an Stelle des ausgeschiedenen Herrn G. H. Kaemmerer Herr Fritz Loesener-Sloman zum Mitglied des Auffichtsraths erwählt. Hamburg, 4. Juni 1901. Der Liquidator : Ed. Scholl.

[21678] Actien- Zuckerfabrik zu Barum, Barum. Die Aktionäre dieser Gesellschaft werden zur dies jährigen ordentlichen Generalversammlung am Dienstag, den 2. Juli d. JI., Nachmittags 2 Uhr, im G. Buhß’schen Gasthause hierselbst bierdur< eingeladen. Tagesordnung : 1) Bericht des Vorstands über die Kampagne 1900/1901. i 2) Beribt der Revisionskommission theilung der Entlastung. 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein gewinns. 4) Uebertragung von Aktien. _ 5) Abänderung des $ 10 der Statuten, Düngung betreffend. 6) Antrag eines Aktionärs, in Zukunft \ämmt-

21646

l : Der am 1. Juli a. e. fällige Zinskupou Nr. 6 unserer 42 °/) Obligationen gelangt gegen Einlieferung desselben vom 15, d. Mts. ab bei den Bankhäusern:

Deichmanu «& Co. in Cöln,

Julius Samelson in Berlin,

Carl Solling & Co. in Hannover,

bei der Magdeburger Privatbank, Magdeburg, 0e

bei dem Dresdner Bankverein in Dresden, Chemnitz und Leipzig und

bei der Gesellschaftskasse in Schwerte

ih geprüft und mit den

| ONOEC 972/81 E 21336

und Er LLBRG

2 892 10

10/6 Abschreibung 422/76] 540 529/96 Bilauz þro 31. März 1901,

[21510]

Oberstein-Jdarer Elektrizitäts Aktien-Gesellschaft, Jdar.

Activa. | Einnahme.

Prundstü>s. Konto Vortrag aus 1899 :

a a ed

NREEO

E O

N

i B

N E

lihe Schnitzel getro>net abzugeben.

7) Ersatwahlen zum Aufsichtsrath und Vorstand.

Barum, den 6. Juni 1901.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths : F. Cramer v. Clausbru<. 121692]

Wir laden unsere Aktionäre zu der ordentlichen Generalversammlung auf den 29, Juni 1901, Nachmittags 4 Uhr, in unser Geschäftslokal, Leipzigerstraße 31/32 zu Berlin ergebenst ein.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichtes der Direktion mit den Bemerkungen des Aufsichtsraths sowie der Gewinn- und Verlustre<hnung und der Bilanz, und Beschlußfassung darüber sowie über die Vertheilung des Reingewinnes.

2) Ertheilung der Entlastunç

3) Neuwahl des Aufsichtsraths.

Verlin, den 7. Juni 1901.

Haasenslein & Vogler Actiengesellschaft.

Grund\tü>s-Konto Gebäude-Konto Gebäude-Unkosten-Konto Bahnanlage-Konto Bahnanlage-Unkosten-Konto Gesellschafts-Unkosten-Konto Versicherungen- Konto

Kasse-Konto . . Kraftstations-Konto Werkzeuge- und Betrie Vausanichluß-Konto

Accumulatoren-Konto

Mobilien-Konto

Konto-Korrent-Konto, Debitoren . . .. Kraft- und Lichtvertheilungs-Anl.-Konto . Stromzuführungs Aulago-Nonto, Bahn .

8utensfilien-Konto

Bekleidungs- und Ausrüstungs-Konto . .

Aktien-Kapital-Konto i Konto-Korrent-Konto, Kreditoren Gewinn- und Verlust-Konto

95 06677 11 377135 6 933180 156 532195 1 519/81 180! 3 42526 3 245/43

755/93

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1900. Passiíva.

M.

450 000!- 924 72975 679155

Ed

A.-G. Weinheim i/VB.

In der ordentlichen Generalversammlung unserer Aktionäre am 21. v. Mts. ist beschlossen worden, das Grundkapital unserer Gesellschaft von Á 1 300 000,— um den Betrag von f 700 000,- dur<h Ausgabe von 700 auf den Jnhaber lautenden Aktien von je M 1000,—, welhe vom 1. Januar d. I. ab mit dem eingezahlten Betrag an der vollen Jahresdividende theilnehmen, zu erhöhen.

Auf die neuen Aktien wird zunä<hst eine Ein- zahlung von 309/69 einberufen, welche nebst dem Agio und 49/9 Stückzinsen vom 1. Januar 1901 ab sofort zu entrichten is. Weitere Einzahlungen werden ein- berufen, sobald und soweit dies dur<h die General- versammlung besGlossen wird. S

Ein Garantie-Konsortium hat diese M 700 000,— neue Aktien mit der Verpflichtung übernommen, die- selben mit Frist von einem Monat den Aktionären unserer Gesellschaft zum Kurse von 1309/9 zuzügli 49%) Stüzinsen ab 1. Januar 1901 zum Bezuge in der Weise anzubieten, daß auf je zwei alte Aktien

Jau-Konto Abschreibung

Maschinen- und Apparate- O a Abschreibung

M

Ktensilien-Konto

ç «

bshreibung

runnen-Konto

Abschrei bung übenbahn-Konto

Abschreibung assa Konto

C

itoren

uüder- F 0

obl

en-Konto

amen-Konto

. . 241 732,35 13 524,70

273 765,33 9 286,59

7411,96 972,81 14 160,51 2 892,10 7 959,34 422,76

33 051 186 j 264 47874

|

9298 207/65 G 439/16

11 568/44

2 E: 1 227/20 114 833/49 9 600|- 27 000|— 6 700|— 5 444/36 10 656/15

4 650|—

Activa . 1 , S An Obligationen der Aktionäre

a. Saldo aus 1899 er Nechnung

Per Aktien-Kapital

Effekten

Hypotheken Wechsel im Portefeuille Depot-Konto Norddeutsche Bank Reichsbank , Kassa-Konto Zinsen-Konto Prämien-Debitores iverse Debitores

Passiíva.

Kapital-Reservefonds Courtage-Konto Kosten-Konto Beamten-Unterstüzungsfonds Diverse Kreditores

» c 2 (* MKeservefonds in Hypotheken und Effekten .

2230 519/51 686 315|— 913 385|—

4713/99

51 053/09

1 632 387/88 2 086 493/97

4 500 000|— 686 315/- 115 348/66

10 796 84 654/78 1817 436/58

O. «A 3 375 000

b. Schaden-Neserve :

I) s g Y «" Rechnungsjahr 1898 und frübere Jahre betreffend M T51 646 66

Rechnungsjahr 1899 betreffend

a2 s bes) i c. Prämienreserve für den laufenden Nisiko

Vortrag für Zeitversicherungen Prämien-Einnabme :

Gesammt-Prämie-des Jahres 1900

Zinsen und Diskonto

Gesammt-Einnabme . . .

Ausgabe. Verwaltungs- und Agenturkosten

Courtagen und Agentur-s rovisionen Verlust an Prämien-Debitores Einkommensteuer

Kursverlust auf Effekt

Il 779 475,45

2 931 122/11 500 000

m

S8 Ti 56201 160 092/29

——

277 920/36 826 425/26 1485/45 13 132/- 32 012/98

STWT-L N) (22487152

3 031 902/11

9 660 141's9 f —— 12 692 043/93

Reafssekuranz-Prämien Schäden und Havarien, abzüglich des Antheils der Nü>versicherer :

475 409130 |

a. Rechnungsjahr 1899 und frübere Jahre betreffend | |

|

———— ref tüche 4 J 409 30 L e onto

Gewinn- und Verlust-Nechnun

2 454/50 193|— 324/50

3 144/14

732 509/76

Reserve-Konto: a. Schadenreserve , , b. Prämienreserve . .

L. Steinthal, stellvertretender Vorsitzender. 3 483 179/42 (21687) L E r laden wir die Herren Aktionäre unserer | es $ 240 Absat 1 H.-G,.-L e

zu E critaa, D 28 de S j M Pn Tons

, * * s . . A g M

mittags 10 Uhr, im Enn Sie der Ge- G Gan ga e Se sells<aît zu Quedlinburg stattfindenden außer Bilanz-Konto, Vortraa f. 1901

ordentlichen Generalversammlung jwe>s Be- | “anz-Konto, Dortrag |. rathung und Beschlußfassung über unten stehende

ordnung ergebenst ein. linburg, den 6. Juni 1901.

Quedlinburger Tertil-Fudustrie,

eine neue Aktie entfällt. 4 :

Wir fordern daher unsere Aktionäre auf, das Bezugsrecht auf die neuen Aktien unter nach- stehenden Bedingungen auszuüben : j

1) Die Anmeldung zum eduge findet innerhalb einer Präklusivfrist vom S. Juni bis einschlieslih< S. Juli in Karlsruhe bei dem Bankhause Ed. Koelle und in Mannheim bei der Oberrheini- schen Bank und deren Niederlassungen während der bei jeder Stelle üblichen Geschäftsitunden statt.

2) Der Besiy zweier alten Aktien bere<tigt zum Bezug einer neuen Aktie. i Ï

3) Bei der Anmeldung sind die alten Aktien, für i welche das Bezugsrecht geltend ema<ht werden soll, Tcditoren ohne Dividendensheine und Talons einzureichen. eneral-Konto der vftionä Die Aktien, für wel<he das Bezugsreht ausgeübt neral-Konto der a ifrübe Life: ist, werden abgestempelt und demnä f urüdgeaen. ronten Kal n-Liefe-

4) Mit der Anmeldung ist die erste Einzahlung

A io mit 309%, zusammen pro Aktie, zuzüglich

Soll. er 31. Dezember 1900,

. M 2 609 519,43 | 5.000 000, —_—____—_——————————— 4 3 109 519,13 c. Vortrag für Zeitver- | sicherungen 807 128,83} 3 916 648/26 Gewinn- aldo | worüber wie folgt verfügt wird:

Kapital-Reservesontg . 4 37 200,— Ds p Aufsichtörath j un orstand i è j c Divitende an die Aftionäre b. Rechnungsjahr 1900 betreffend 1 942 803,72

aut n Ei T L M 2 609 519 4:

v. K 1 125 000 insuß Reserve Fe den Ultimo April 1901 no< laufenden T A 500 000.— | 3 109 519/43

Beamten - Unterstüzungs- J Risiko in Höhe von A 3594 561 z fonds ; Vortrag für Zeitversicherungen vom 1. Ianuar 1507 bis Nblauf . | 807 128/83 MNeingewinnn . .. ]

M. Lo

Betriebseinnahmen-Konto „Bahn“ . 11 378 63 „Licht“ 577191

i 327117 Zinsen-Konto 1 257/68 13 541139

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-

Rechnung haben wir nah den ordnungsmäßig garten Büchern der Gesellschaft geen und richtig befunden.

M 1 665 186,40 Gi E 2 266 054,50

b. Re<hnungsjahr 1900 betreffend

| 3 931 2019 Gesammt-Ausgabe . . [T] 8 565 395/67

) _Passiíva. Kapital-Konto T ¿Konto

Sparkasse Bo>kenem An-Konto

: Brutto-Uebershuß . | j E Hiervon kommen in Abzug: | Reserve für bis zum 30. April 1901 bekannt gewordene Schäden :

a. Rechnungsjahr 1899 und frühere Jahre betreffend i M 666715,

297 600|— 212 500|— 100 000|— 3 225|— 450|— 925/60

1 102/71 17 467/64 99 214/50

a1 732 509/76

‘orstand der Zuderfabrik Dinklar.

Die Ueserettgbl ér. J. Vollmer. mlmmung vorstehender Bil it einigt, cmabia gefü cten Bilhee wird biermit

.

» den M. Paal de, M. Paa gerihtlih verei Bllgerreviior.

M, Die>mann. 5

411266455

| | | |

13 541139 Jdar, den 1. Januar 1901. Oberstein-Jdarer Es er Vorstand. Idar, den 2. April 1 Aktiengesellschaft. Arthur Purper. Emil Swhleich. I Veed. Hahn. Der Vorstand In der am 4. d. M. stattgefundenen jweiten ordentlichen Generalversammlung wurden die bis- Marcus. herigen Aufsichtsrathsmitglieder wiedergewählt. Neugewählt wurde Herr Fabrikant Freiherr von Hammer- Age oedung: tein-Loxten, Abentheuer bei Birkenfeld. Der Auffi têrath besteht nunmehr aus folgenden Herren: 5 L 1) Vorlegung einer Zwischenbilanz per 15. Juni Kaufmann Wilhelm Vee>, Idar, von 309% sowie das do 1901. Gastwirth Ernst S{leich, Oberstein, also D gleih (\« 600, i 2) Entgegennahme des Berichts des Vorstands Kaufmann Gustav Vogt, Oberstein, 49/9 Stückzinsen vom 1. Januar 1901 bis zum über die zur Stärkung der liquiden Betricbs- Rechtsanwalt Dr. Dahlem, Obetstein, Zatlungölage, zu berichtigen. Die Aushändigung der mittel der Gesellschafk bereits ges{lossenen Kaufmann Gustav Hahn, Idar, mit dem Reichsstempel versehenen Jnterimsscheine Verträge. Kaufmann Viktor Purper, Idar, nebst Kuponbogen etfolgt vom 8. Juli ab gegen 3) Beschlußfassung über Erhöhung, bezw. Herab- Fabrikant Freiherr von Hammerstein-Loxten, Abentheuer. Nü>gabe der ertheilten Einzablungs - Quittung be! f Grundkapitals. 4) <lußifassung über Ausgabe neuer Aktien

Idar, den 5. Juni 1901. derjenigen Stelle, welche die Quittung auegestellt hal. Oberstein-Jdarer Elektricitäts-Aktien-Gesellschaft. inheim, den 1. Juni 1901.

und event. Beauftragong des Aufsichtöratbs L

zur Erledigung der erforteclihen Mafnabmen.

3 916 648/26 210 000|— 11 341 199: | |

Hamburg, den 11. Mai 1901. Nord - Deutsche Verficherungs - Genn Í er Vorstand.

Der Auffichtsrath. H. M Arthur Dun>er, Otto Schulze,

d. Zt. Vorsitentee, . » 30 nder. Di h evidiert und mit den Büchern übereinstimmend befund E oren.

JIohs. Dittmer, Revisor.

Der Vorftand, Der Vorftand. Arthur Puxper. Emil Schleich. A. Play.

Ph. Play.