1901 / 134 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pk O

Die Umsätze erreichten auf keinem Gebiete einen

nennenêrerthen Umfang. j i R e Ä Auf dem Fondsmarkt haben si heimische Anleihen j

gegen gestern gebessert; fremde Renten- zeigten je- : -

dos feine Veränderung

| 1 e f fe f

a J Jp

uder. Eisenw.-(103)'4

uiba< . . . . (103)|5 tral-Hotel I (110 II (11

Charlottenb. Wass Bl arlottenb.Wasser Chem F. Weiler (102) do. 9 indb, 1906 44 Constant. d.Gr. N 41 Cont.E. Nürnb. (102)

' Contin. Wasser (103 106,60 Dannenbaum (103 86,006zG | Dessau Gas . . (105) 44

do. 1892 (105)|44 1898 (185

u De =Z- eat B} paenti! pat S2

ce P jan df pad wad jau

L —AIIP

cléiair aide our pat wie P fd d A o

206,50B 122 80bzG 318,00 ct.bzG 11608 143 00bzG 1142 et.bzG dd. J Y Wi S 2008 Sébimischow Cm.11 | 181,10bzG Schimmel, Ma. 5 | (VBYS S@le\. Bab. Zinli27 22 WE do. »Priót.}27 | 128 50bzG do. Cellulose .| 4 ! 59,00B do.Elekt.u.Gasg.] 5) 283,50 B do. Latt B... 1 5 322 00bzG do. Koblenwerk} 0 | 43. 00G do. Lein Kramsta] 9 | L do. Portl Zmtf. 178) Schloßf. Schultej 7H) Hu gd Schneider 1 8 | 8 Schön. Ftied. Ter,| 5 |—| Schönhauser Allee] 0 74 00bzG Schomburg u.Se.| | R Schriftgieß, Hu] 9 23, 25G Schutert, Elektr.|1 4j 135,00G Schütt, Holzind. .1 14840bz Schulz-Knaudt . 15 298,00bzG Schwanik u. Ko. 6 | 123,00bzG Se>, Mühl V.-A.!| i. Lig. 144 25G Mar Segall O —— Sentker Wkz. Vz./12 136,50G _ Siegen-Solingen [12 646,00bzG Siemens, Glash. .17 | 1851,00 Siemens u.Halske|/10 [10 : Simonius Cell. ./12 [10 ,00bz Sitzendorfer Porz.| 44| 4 150,00bz Spinn u. Sohn ,| 0 |—| 50 195,00bzG SpiunRenn u.Ko.| 64 7 3 198,90bz StadtbergerHütte/11 [15 ; 60à 254199 75à198,60bz | Stabl u. Nöl'e „| 8 [10 | 1000 181,00G Staßf. Chem. Fb.|10 (12 | 500/1000/135,25G Stett. Bred. Zem.|14 11044 | 1000 197,50bzG do. Chamotte 30 125 4 | 600/300 185,00bz do. Elektriait.| 8 8; 600 1116,75G do. C E T 200 fl. 159,00bzB do. Gristow: .[12 | 1000/600/298,50bzG do. Vulkan B/12 ; 149 25G Stobwasser V,-A.| 0 | 31 006zG do. Litt, B\10 |- 57,25bz Stöhr Kammg. 12 7 69,00bzG Stoewer, Nähm.| 7 | 83,10G do. do. 1898 1165063 StolbergZir.k abg-| 7A | PoriseL Farbw. (103) 186,50bzG Akt. u. St.-Pr-| | 8 S Hörder Bergw. (103) 98,00bzGB Strls. Spl. St.-P.)| 127,750 Hösch Eisen u, Stahl 121,00bzG | Sturm Falzziegel! 89,50G Howaldt-Werke (102) 15,60B Sudenburger M 165,25G Ilse Bergbau (102 128, 90G Südd, Imm.40° 103,50G Inowrazlaw, S ä 93,255 Terr. Berxl.-Hal. .|— | 108,00bzG Faliwerke, Aichersleb. 140 50G do. Nordoît . .| 110,00bzG Kattowißer E10)

L T va

L) pt Pat fre a} 24} 2} 0J part

Geschäft in inländischen Bahnen war mäßig belebt bei abges<wächten Kursen ; ausländische Bahnen blieben theilweise angeboten. Bank-Aktien mate sich für einzelne Werthe Und bemerfbar. Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrschte durchgehends s{<wache Tendenz. Der Kassamarkt der Sndustrie- apiere ‘lag matt.

K Í j 5 B tag atg on Miete M ug cer Staats-Anzeige _ Auf dem Geldmarkte erschienen die Sätze unver- | i F zeiger ändert. G Â s : 9

Privatdiskont: 3!/s 9. J I

S BECA Db

f

s es dw |

vis bls

t

A

Tis i e e e e Hl s Vin Pin Vi Wi Hs Hp

e | ut

do, S Dt. Asph.-Ges. (105 44 94,758 do. Kabelwerke (103)/44 118,75G do. Kaiser-Oyp. Anl. /4 O R 29, 10DI do. Was. 157,00bzB | do. do. (102)/44 145,00bz Donnersmardchütte .|3# 79, 75G do. 43 118,00bzB Dortm. Bergb. O 152,60bzG do. Union (110)|5 Es do. do, (100)|5 115,25G do. do. (100 111,50G Düsseld. Draht (105 151,75b Elberfeld, Farb. (105 102,80G_- Electr. Liefergs3.(105 15250bzG | Elekt. Licht u. K. (104 163,50 Engl. Wollw. (103 30,00G do. do. (105 s Erdmannsd. Spinn. 127,00G do. do. (105 136,00bzG rankf. Elektr. (103 247,30bz_ rister u. Roßm. (105 155,50bzG ehjenkirhen.Beraw. 167,09 (Georg - Marie (103 77,50 H Germ. Br. Dt. (102 T A Ges. f. eleft, Unt. 103 ; do. do. (103 168,90bz GörlMasch.L.,C.(103 105 3 103

fut o Ÿ prt e Ì pie us jeu pan Ä pit Vit Vit pt

pet 51 dm

s = e

--

C

j J wi

il

pu ali Ti Go d Q 5

L 4 13 | ölsch na. .! k König Wilhelm kv,/20 [15 Siam (5 g arienh,| 5 | 544 | Königeb. F p.10 : do. müble!12 [13 14 | Königsborn Baw./10 112 | Königszelt Porall./14 [14 Körbisdorf. Zucter| 62! Kronprinz Metall/16 | Küpperbuich . . „1211 Treibriemen/11 tend.- Gel. i. Kurf.-, exr.-Ges. i Le aeg: eht 411 gemaigza. . . ù Lapp, Tiefbohrg./20 |: Lauchhammerknv.| 9 Saurabütte . . . 15 do. 1. fr. Verk. Lederf.Ey>u.Str. 123] Leipzig.Gummiw.| 9 Scopoldarube.. elf Leopoldshall ..

do. Lenk. -Josefst Pap. : 0,1

|

ml n. Fe È E j

| Der Aera rae vierteljährlih 4% 50 N L E Gen stalten nehmen Bestellung an; j c ußer den Post-Anstalten auch die Expedition E ferate nin an: die 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32. f e es Versen K Einzelue Nummern kosten 25 y,

d Ps Frit QO s D i Pert Pud 2} eet: Para CJPE Jra Prei rant 4 Ÿ port fene

pi D

einer Druckzeile 30 y,

Königli des Deutschen Reis Aae ies

Produktenmarkt. / A und Königlich Preußischen Staats-Anzei L R L Berl s-Anzeigers Berlin, 7. Juni 1901. | Me 134. at ______VBerlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) h Berlin So01 ° in Mark: Weizen, Normalgewicht 756 @ 171,5 = / inabend, den S. Juni, Abends. 8 10278 17260 Wbngme m 2 a Deutsches

2,90—12, / nahme im YlUover, do. i c. es Reich 172,50—172,75—172,50 Abnahme im Dezember mit E ; E E s In die Lis i : 9 d Mehr- oder Minderwerth. Matier. E '_ Deutsches Reih. e Mena der Kaiser haben Allergnädigst geruht: ivi Justizrath Au P M. igs B eingetragen: die Nechts-

Roggen, märkischer 144 frei Mühle, Normal- Ecnennungen, Charakterverleihungen 2c Reichs ia L bei dem Rechnungshofe des Deutsch Berlin bei dem Kammergericht, H ibi vom Landgericht T in gewicht 712 g 142,76—142,90 Abnahme im Juli, | Bekanntmachung, betreffend di » AEeG its\< den Charakter als Wirklicher Gehei en | in Berlin bei dem La L Ttmann vom Landgericht T do. 143,50—143,75—143,25 Abnahme im September / / le Ausgabe von Schuld . _} Regierungsrath mit d ier Geheimer Ober- | D Z 1 Landgericht IT in Berlin, R

L : ! ! : bungen auf den Jnhab : huldversrei- 1: ) mit dem Range der N j euts{<h-Krone be : verun, Raphael aus

do. 143,50—143,75—143,25 Abnah Oftober E ; haber dur< die S verle 3 äthe erster Klasse zu | Geri one bei dem Amts y o. 143,5 i ,25 Abnahme im Dfktober Anzeige, betreffend di e Stadtgemeinde Amberg then. asse zu | Gerichts-Affse è geriht in Kolmar i. P., die h mit 1,50 Mehr- oder Minderwerth. Matt. e Gefebbl it ie Ausgabe der Nummer 23 des „Neichs- s dé: Sand se}foren Loenarß und Dr. von Davidson bei Hd A DoRG Hafer j ponunerséher, märkischer, medlenbuxger alis. " F H E geit 4 in Et in Koblenz und Nadorff bei dem Amts- 1 ans 4—161, pommerscher, märkischer, ms de : Königreich Preußen. SeineMajestät der Kai A

000 . , . B urger, preußischer mittél 147—153, posener, \ j ser haben Alleranädi : Der Landgerichtsrat : 1000500 L de mittel 147—151, russischer 141148, A er f Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhs Nei den Geheimen Ober-Postrath und dete Can rg anwalt Dr. S Ua 1A A und der Staats- 1000—500 [103,25G 141—145. Normalgewiht 450 g 129,50 Abnahme sonstige Personalveränderungen. eserhöhungen und eihs-Postamt Gieseke zum Direktor im Nei den ath im | gestorben. geriht in Breslau sind | A a 104,50B n. FBEe mit 2 M. Mehr- oder Minderwerth, Oa, betreffend die nächste wissenschaftliche Prüf ernennen. eihs-Postamt zu Eo ill. S | er Lehrerinnen in Berli e Prüfung e Mais, Amerik. / 120,50—-121 j E 105,70B do. T, 10666 Ábnahime O bec Sa E, betreffend die am 1. Juli 1901 fälligen | Seine Majestät der Kaiser hab 97'00B Weizenmehl (v. 100 kg) Nr. 00 22,00 bj er preußischen Staatsschulden. das ständige Mitglied dus n en Aller O N eee (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,70 Personal-Veränd Erste Beilage: getungsraih Dr. Flüg 19 Reichs-Ver . ae a Ae Os A G u zBeraänderungen in der Armee 2c. Rede E erleihung des Charakters als Geheimer d Lehrerinnen in Berlin wen Prüfung 260B in k E onat do. 53 Í : Jay rad ge oh Termin auf einen neuen 92, nahme im laufenden Monat, do. 53,20 Geld Ab- die Königli reußi ie dit, : nahme im Oktober. Geschäftslos, aber fest. Dr. Stoe>er H Bred Herihts-Assessoren Knorr und Monte, Fen 16. Dezember d. J, Ea Spiritus „mit 70 6. Verbrauchsabgabe. ohne Mitgliedern des Neich&BersiGerunaäanag 20 n und ständigen | im Gebäude der hi Rae 9 Uhr, , ' L L a g j T a Faß 43,90 frei Haus. S Ee LRN der König haben Allergnädigst geruht: : zu ernennen. Nr. 16/19, an erdaudn igen Augustashule, Kleinbeerenstraße E en nachbenannten s " é j s zu dieser Prüfung sind bis s 2 - pätestens

101,2 ab % G Die S g:vebiéthen, und, moge: Offizieren folgende Ordensdekorationen R TSEN 2 h - ehenden Bewerberinnen dur bie 1 seitens der im betgent

i Bekannt p 16. August d. J.

1000 [100,00G machung t 5 !

98,30bzG den Nothen Adler-Ord j F aff o- Ausgabe von Schuldv ; e tis i durh die vorgese ;

E “bol: Säirotdain “Sie en vierter Klasse: haber dur< die S T Or dungen auf den Jn- E, anderer Bewerberinnen unmittel e Dire örde, C0 Berlin, 6. Juni. Marktpreif Königin Elisabeth Garde Grenadier-Rorimeo ngenheim im E pet E s mberg betreffen d. | Ô einzureichen. rifilih an 96,50G Berlin, 6. Juni. arktpreise na< Er- : rde-Grenadier-Ne ur die im Einverständniß mit den Königlichen Staats- “Le nos Fe Ndun T

U ; at xi e Az fet giment Nr. 3, tes . : 99,75G mittelungen des Königlichen Polizei + Präfidtums. dem Hauptmann Billig bei _@ / ¿ Ministerien der r n weise i ing ufügenden Schriftsti : Ms (Hówhste und niedrigste Preise.) Per Di deiii Barotinden Grat ore, der Haupt-Kadetten-Anstalt, Justiz und der Finanzen ergangene Ent- S O, moe oesonbets auf Z 4 der Prüfungs- e Uaiaion as

Wn \hließung vom Heutigen w n l

für: Weizen, gute Sorte —,— H; —— Regiments Vogel von Fal>enstei Ja suite des Jnfanterie- | der Ministeri É fen wurde u ter theilweiser Abän i n 31. Mai 190

Ae Weizen, Mittel-Sorte —,— #.; —1— (6. Weizen, und Aoitpagnietühree b 7 enstein F. Westfälisch es) Nr. 56 L inistertal- nishließung vom 23. v. M. Tits E Berlin, den 31. Mai 1901.

100,25G Seine Sottè E Roggen, 6 d zitt er der Unteroffiziershule in Potsdam, | 545 Stü Amber ] en, in #

100250 ine : ; "_ ggen em Köni o1Sbam, | 545 Stüde zu 2000, 1000 500 und 9, Uge tEnden in der geistlichen; Uniterricité U1 d Medi i [ S 4 prozentigen Schuldvers ibu I I Be, i i : Auftra

s : glih württembergishen H 103,756 gute Sorte T7 Roggen, Mittel- à la suite des Jn moergis<en Hauptmann Jetter | 95,60B Sorte —,— M; —— M Roggen, geringe Znfanterie - Regiments M. Württemberg on Ne 1 bis ba cotaber eine Pee Rügle A

(3. Württembergi c lauf S 96.70bzG Sorte —,— M; —— Futtergerste, gule bergisches) Nr. 121, fommandi ) aufende Numerierung von Nr. is 545 x 101,00 Sorte*) 16,00. M; 14,90 #4 fue als Kompagnieführer bei der Untéroffiziershule in Botaban en München, den T. Juni 1904 AOED, ersien. Kügler.

101,00G Mittel-Sorte 14,80 4; 13,70 M uttergerst dem Hauptmann v Ley i : Königli S :Ministeri : N i 1101006 M Sn n 0 e 0D M L Nr. 144, kommandiert Ea Ley im Znfanterie-Regiment Königliches Staats-Ministerium des Jnnern. D ; ‘10| 1000—500 |—,— T a0 L: n ite y ehr-Jnfanterie-Bataillon: J. V.: Der Regierungs- Medizi 2 2 gute Sorte*) 16,20 M; 15,50 #4. Hafer, Mitt d Ie nd ; = EE 1s- und Medizinalrath- Dr. 9 10) O 9650G Sorte 15,40 #4; 14,80 4 Haser, geri en Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse: Staalsrath von Neumayr. dem Königlichen Regierungs-Präfident "in Sa 7 | 1000 [102,25G Sorte 14,70 M; 14,10 4 Richtstroh —Erbi g a S EETNEN von Dittmar, Kommandeur der 7 Ga d e : | Us) 7 | 1000 [101/25bz E “e L ¡— M; —— M Grds avalerie-Brigade, À E 7 | 1000 1101,00G elbe, zum Kochen 40,00 M; 25,00 A Spei)! dem Obersten Freih Q 10| -1000 |—, bobnen, weiße 45,00 4; 20,00 & Linsen 65,00 A Königin Elisabete, ee ertn von Lyn>er, Kommandeur Di 5 Seminar! ite 10| 1000 |—,— 2200 M. D Kartoffeln 7,00 A; 5,00 a onigin Elisabeth Garde-Grenadier-Regiments Nr. 3 Mae I des ReiAE, eue ab zur Ausgabe gelangende Nummer 23 E angestellt worden. 7 | 1000 194,70G 00 « j em Obersten von H / „Reihs-Geseßblatts“ enthäl Dem Stabshoboisten, Militä sikdiri 10] 1000-500 100,25bzG Rindsleis$ von der Ae Eo 120 A4 Regiments j S und augwiß, Kommandeur des 4. Garde- Nr. 2770 das Gesetz bete Versa b brenner im 1 Hessischen Infanterte edirigenten Kalk - 7| 1000 19320B ito Dauc)slelld B 1,6 ; L, L A 3 hort j invaliden » : t bo *er)grgung der Krieqs- “j A M rg E L le-Feqiment Nr. 81 if olago! N D fleish 1 k 1,60 d 120 M E Kalbfleish 1 K z w Q des Mee r von und zu Egloffstein, | und L der Kriegshinterbliebenen, vSm 31. Mai 1901 ; Titel „Königlicher Musikdirektor“ verliehen worden M 1500 u. 200|—-,— / ; 1, Hammelslei]< 1 Kg 4M e z Komgin Elisabeth Garde-Grenadier-Reagi : Nr 977 is i J i : - (0 s [Che 300 4; 220 d Karpfen M Nr. 3 und Abtheilungs-Chef im Militärkabinet, Bens | Nachtrags cam Neichshae Sh betreffend die Feststellung eines Ministerium für Landwirthschaft, Domä | 2000--500 199,90 3 uüd 3, ;: 12 i En) : , gs zum : jaushalts - É 1 Ee c , L0manen / 5000 200 [103,60G as 1 Vg 2,60 Vi O H Da E Den Kronen-Orden dritter Klasse: R L __ Su@B 2H. 1E 909. MeeRnngohahe Der bisherige K A | 56000—500 103,6 - Zander 1 kg 2, ; 1, Hechte 1 eutnant von Besser, Kom ; i erlin W., den 8. Zuni 1: f ‘g „iSherige Kreis-Thier : S R c A e j ; Jâger- j pn / mandeur des Garde- - Den 9. Juni 1901. Î óni é jierarzt Vermba< - [1000 u. 500/98,50G 2,40 z 1,20 d Barsche E 1,80 i On / J ger Bataillons, arde Kaiserliches Post-Zeitungsamt di zum Königlichen Departements-Thierarzt ernann. tg | 1000 (99 90B hleie g 2, : e _ dem Oberstleutnant von Cordier. à ; Vau ; le etatsmäßige Stelle eines ständi ind it und ihm 1000 [100,80 1,20 4; 0,60 #4 Krebse 60 Stü> 18,00 Eisenbahn-Regiments Nr. 1 und Vorstand ber L la suite des ELRIES arbeiters im Ministerium für L Dwirthschait Sten Hilfs 1000 —— 3,00 A lung der Ver ntricónon n orstand der Versuchs-Abthei- Forsten verliehen worden 4x Landwirthschaft, Domänen und 1000 u. 500/102,50bzG ° : dem Oberstleutnant von Jablonowski beim S al 5 i Haupt- d « ski beim St 0 1000 600 101508 ) Frei Wagen und ab Bahn H O G abe der i i i S nant ( i 0/600 u. 300|—,— Stabe des 2. GardoRegimerteen s Hardenberg beim

_ dem Oberstl Elisabeth Ga rjtieutnant von

tors

A i

D i Î

p pt P r prr pi: prt Peti pee puemck Pra pru ree Pei Pararti Dame fend Pai Parti pati Jae ortl

f f F

T EE

-

m i D

D

Ï

a —> = =

d

-—

A prt H RAIO endi c Pet 1fine Ì —_—_— _ bek jmd O

fy D |

tors

tes

aSS©

O0 mk A rf nl S T tor 1

. 1 .

D --

—>>=>> >

itc

Ï j j

So |

vE> r Ee _—_

»

>>

T:

E: Haa. Tert.-Ind. 169,50G Hallesche Union (10: 140,00G Hanau Hofbr. (

P Harp. Bergb. 1892 ky. 136,256 Hartm. Masch. 0

brm pk pre rk jk bek pre Perl Prem Peer ek brttk

Rar

oro

S R >> E

tors

E

133, 50G Helios elektr. (102 81,60bzG do. unk. 1:05 (100 202,10bzG do. unf. 1906 (102 R E Hugo Hendel (105 110,25G Hen>el Wolfsb. (105 138 75G Hibernia Hyp.-O. kv.

i D!

; c

[1

T t

Ludw. Löwe u, Ko, |

Lothr. Cement do. Eii.dopp.aba, do: (tr

Louise Tiefbau kv.| 0 Do, St.-Pr.| 4

LimeburgerWachs/15 |1

Luther, Maschinen 12 [10 /

Märk. Masch.-Fbr.| 9 112 4 |

Máärk.-Westf. Bw.| 0 |0 (4 |

Magdb. Allg. Gas| 7 | 8 / do. Baubank| 43| [4 do. Bergwerk|35 [467

do. St.-Pr.|35 4614 do. Müblen 110 |

Mannh,-Rheinau | 6 |—|

Marie, fon. Bgw.| 4 | 4 //

N pem Pk Perm 2 F Peck Peri Prck L

s L D

E R eor

pi T k r

Jrs pn t L fs fi fans A] r t N Pert 1 ert ét

oen [n

>>

Ministerium der geistlih i de en, Unt - A | Medizinal -Angelegenbeiten. ns E: Bekanntmachung ungsam!s, Ne- j e zum Senatsvorsißenden im Reibe: gur Abhaltung der Berl S abe i<

C

A :

b ta _D

_— —-

i I

ODS

do. Südwest . .| 91, 50G Köln. Gasu. El.(103 2 100,25(H Königsborn 102 119,00bz König Ludwig (102

i A pk p enth pre d Pie pern pk Prm, pem þ 1e p eth a Jm prerclh: Pee P pet R em fend jed J} pern r "J nd jun punk J J J

—_————_——

112,00G do, Wißleben .| 105, 50G Teuton. Misburag| | 82,00bzG Thale Ei. St.-P.[10 |91/ 79,50G do. V.-Aft [10 |52;7 —,— Thiederhall . . ._.\ 8 | 164,90b; Thüringer Salin.|12/s| 178.00 do. ‘Nadl. u, St.| 9 66 25G Tillmann Eisenb.|15 11 19),75bzB Titel, Knit. Lt.A.) : 115,008 Tracbenbg. Zu>er]) : 600 1131,59G Tuchf. Aachen kv.| : 1000 1169,75B Ung. Asphalt . 115 1000 1159 50G do. Zu>er . . „121/124 Stü> 1850,90G Union, Baugesch.| 9 1000 [102.00 et.bzG | do. Chem.Fabr.13 [10 1000 1115,75bzG do. Elektr. Ges.|10 1 1000 1106, 50bzG U. d. Lind,, Bauv.si 97| |—!fr 1000 182,00bzG do. ÑB.-A. A |i.97| |— fr 1000 |—,— do. do. B.| 2/3 1 1000 1184,00 et.bzB | Varziner Papierf.[143/15 |4 | 1 1000 186,50bzB Venhki, Masch. .| 7 L 1 ( 1 I 1 1 1

a D _—_—

+>> >

| 77,00bzG König Wilhelm (102 99, 100 Fried. Krupp (100)| | U, Kullmann u. Ko.(103)|/4 834,755 Laurahütte, Ovp,-A.|33 | 124,50G Louise Tiefbau (100)|43 E Ludw. Lôwe U. Ko.|4 | 57,75 Maagdeb.Baubk. (103)\4 | 118,30bzG Mannesmröhr. (105)|4t| | 38,00bzG Mass. Bergbau (104)/4 | 100 fl. |—-- Mend. u. Schw. (103)/4t| |1200 &r.|——;— M. Genis Obl. (103)|4 | | 600 H D Nauh. säur. Prd.(103)\4 | 1.10! 1200/600/124,756 Niederl. Kohl. (105)|4 i 1000 1126,00bzG Nolte Gas 1894 (100 44 600 T—,— Nordd. Eisw. (103)/4 1200 Oberschles. Eisb, (105) : 1

4 arienh.-Kotn. .| 7 | Ma\chinenBreuer|10 [10 do. Budtau|14 [14 Kappel|20 N

[11 12

j Ï

f fi fri i n e N i i i S M Pn dem Mat brand! dek: afi parat: dit Puent Pert E S

g aue m7 U E R E I E D Ao

A S C

D

/

Li Li E Ai 1, do. ppel/20 L Mích. u. Arm.Str.| 6 L MassenerBergbau| 9 Mathildenhütte. .112 | Mech, Web Linden) 7 | 8 do. do. Sorau/11 [16 do. do. Zittau|14 |—| Mecherni<. Bgww.| 0 | 0 Meggener Walz1./15 |20 Mend.u.Schw.Pr.| 6 [15 | Mercur, Wollw. .| 7 | 9 Milowicer Eisen .12 | 6 Rei, Kammg.| 6 | 0 ir und Genest/12 [14 | Mülh. Bergwerk .| 44|— [4 Müller, Gummi .| 7}! 81/4 Müller Speisefett|16 | 8 14 Nähmaschin. Ko|11 [11 14 Nauh. \äuref. Pr./15 |— 4 Neptun Scbiffow.| 8 | 9 14 Neu. Berl.Omnib.!| 6 | 0 [4 Neues Haníav. T.| 0 | 0 Neurod, Kunst-A.| 84] 81/4 | Neuß, Wag. i. Ligq.| |i 95\—|f Neußer (isenwerk'24 21 / Niederl. Koblenw.| 7 12 Nienb. Va. A abg.!| 3 | Nolte, N. Gas-G.| 51 Nordd. (Kiewerke . do. i do. Gummi. do. Jute-Spinn.| - do. Lagerb, Berl do. Wolikämm. . 1: Nordhauser Tapet.| 3} Nordstern Kohle ./16 |2 Nürnbg. Velociped|12 Oberichl.Ghamot.|12 1 do. Eisenb.-Bed.| 9 do. E.-J.(éar.H./13 do. Kok3werke. .(12 [1 do. Fre oiment 13 | M

bend fet deem red mes Pee Pen Pre, Pra res brt Pet n) frerdb pr pet pre pern

pt

bunt * d

e S t Pert Pert pk 2] þerrdk pk efi A) t D

K “is M es m A

1 1 1 1 1 1

pi én h k

1]

96 90G

—_—

} Ï

|

boi mei pr Pre rc jem Pee erne ree Pen Jrr pre

le von der Stadtgemeinde

g D d D p

1200 81,00bzG do. Eis.-Ind. C. H. 1000 }208,00bz do, Kokswerke (103) 1000 199,75G Oderw.-Oblig. (105)/4t 112,10G Patenh. Brauer.(103))4 | 126,09G do. IT (103)/4 | 134, 50G PfefferbergerBr.(105)|4 | 95,006)G ommeri<Zu>.Anfkl./4 | 196,20bzG Rhein. Metallw. (105)/4 | 134,00bzG Rh .-Westf.Klkiv.(105)/4}] 174,255 do. 1897 (103)|44| 134,75G Romb. Hütte (105)/4 | 60 50bzG Schalker Grub. (100)/4 | 39, 75bzG do. 1898 (102)|4 108 25H do. 1899 (100)4 | 84,75G S<{l/ Elektr. u. Gas/44 Dea Schud>ert Œlektr.(102)/4 | 111,00G do. do. 1901/44 5 50bz Schultheiß-Br. (105)/4 | 90 50 do. 1892 (105)/4 | 148 00bz Siem. u. Halske (103)\4 75, 09bzG do. do. (103)/41| 281 25H T erlinden (105)|5 33,00 Teut.-Misb. (103)\4t| De E dale Eisenh. (1024 | 296,00bzG T jeder, Lop-Aul, 1) 103,506 Uniou, El. Ges. (103)44] 17300G | Westf. Draht (103)/4 155,00 et.bzG | Westf, Kupfer (103) 4 87 2H Wilhelmshall (103)4 129,00bz Zeiher Maih. (109) "ab Zellstoff Waldh, (102 Zoologischer Garten „|

E r> > r H V e e e f

1000 1124,75H V. Brl.-Fr. Gum.| 5 | 1000 1133 00G Ver. B. Mörtelw.| 74 1000 1138,75G Ver. Hnfichl,-Fbr.| 7 11 1000 160,00bzGH Ver. Kammerich .|15 1000 114,108

Pt Per Peri Peti Per eee Peck derk rek T) p E * ¿9 t Demi Pen Prei eret Perm Peri per A

zzO Ver. Köln-Rottw.|12 [12 | 1000 L Ver, Met. Haller|124/12 2000 186,00B Verein. Pinselfab.|11 [11 1000 1112,00bzG do.Smyrna-Tep.| 8k] 9 450 - Viktoria - Fahrrad| 0 1000 1169,50G Vikt. -Speicy.-G.| 0 | 500/10001137,10bzG Vogel, Telearaph.|12 | 7 1000 164 00H Vogtländ, Masch.| 5 | 8 600 191,25bzG Vogt u. Wolf . .112 [14 600 T—, Vogt u Winde .| 61] 6 1000 1%6,10G Volpi u. Scl.abg.| | 0 300 182,00 Vorw., Biel. Sp.| 6}| 2 1000 166,59bz Vorwobhler Portl.|18 [18 1500 191,90bzG Warstein Gruben] T1] Tt 1000 1140 25bzG Masserw. Gelsenk./16 [14 300 B1,609 Wenderoth .….. 1715 1200/3001214 50bzOG Westd. Jutesp. . .1 3 | 0 1000 [100,00 et.bzG | Westeregeln 117 j 1000 1154 25G do. V.-Afkt.| 600 1113,00bz Westfalia (Lment|25 | 1000 1109, 25bzG Westph. Draht-I.111 115 1000 1136,75b4G Westf, Kupfer . [811 1000 1107,50 Westph. Stahlwk.|17 1000 1120,00G Wevereoberag . . .[ 6 400 1123, 50bzB Widing Portl. . 113 | 7 1500/300/107,758 Wi>rath Leder . .112 112 1009 1125,00bzG Wiede, Maschinen| 0 | 1000 90,00et.bzG do Látt, A.| | 4 1000 179,008 Wilhelmj Wéinb.!i 99) 1000 196,00bzG do, V -Akt.'i 99| | 300 Wilhelmshütte . ./12 110 | 1000 183,7: Wilke, ‘Dampfk. 124 1000 ' Wis. Bgw.StPr.[12 | 5 1000 Mitt. Glashütte [10 110 »i 500 R dv. Gußftahlw.|18 20 1000 118,00et bzB | Wrede, Mälzerei] 6 | 6 (1200/6001152 40bz Wurmrevier . . .| T1 8 1090 2,6) j ther Ma\c{hinen/20 [A

tesemann ist ade überwiesen

—_—— D: M a pan m,

—_

} 1

M m i i i i A

_ m —_—__

p a pu ved D

Am Schullehrer-Semina ins. Sentie, g Aullehrer-S r zu Münsterberg ist der bisheri Seminarhilfslehrer Schulte zu Altdöbere ® Ql "deutet

—_

—_—

s Du >y 3 pre per) a F r es ps i pr rin pl pk pen per pf prt WÉin pf prr

R R R A R

pt J} J bunt

pt pet pern prets ert pern t}

p

—_— 2 —_

E E E O

pt N) N J U QO

0

S I prt Pet Pet Prt 12} Pee 12} det Pert Pre Pre DLÒ

endi i pt pen eee eal Prem reré L

Î e Va

—————-

t 2} pons 2}

—_- -—— --

S Hauptverwaltung der S é 1 Königreich Preußen. Set R P T R Seine Majestät d Zni S Die j R N erfleutnant von Claer beim Stabe des Königin dite Maß E Kuig haben Allergnädigst geruht: | preußischen Stagrsr4201 fälligen Zinsscheine der DifferdDanyenbaum|6 | 1. 400 [- dem Oberstleutnant z. D. Freihe Nr. 3 und bisherigen Geheimen Ober-/ i der Ober-Rehnungskammer, | verwalteten Eisenha x ul den, einshließlih der von uns MbanGaldeinleibe t 1 1 10/5000. 10007 ugeten Pberfleutnant 3, D, Freiherrn von Elmendorff, | Charaflec als Wirticher Gehtitne, Beretegie Se! g de | {Gulden Tilgungafase =— W. 4 Taubenstraße 29 derselb =— id aphta Gold-Anleihe|4| |5000— 97,40 Er att N rde-Korps : sowie dem N M et Hey a ber-Regierungsrath mit | bei der Neich h R enniraßye ierselbst j | : d ange der Nätk L gs t i eihsbank-Ha , 133,00bzG Pest, Alpin, Mont. 1 1 e E en Königlichen Kronen-Orden âthe erster Klasse zu verleihen, sowie Kreiskassen und pon uphasse, den Regierungs-Hauptkasfen, den

i e: den bisherigen Krei b ; : A dem Obe vierter Klasse: e erigen Kreisarzt, Sanitätsrath Dr j gen mit der Ein 1739063 Ung. Lokalb.-O, ( Jäfliez-Regimen Grafen von Mengersen im Garde- Nesemann in h Dr. med. Franz | Kassen, Reichsbankanstalten und losung betrauten

Bresl Negi o j

0 A R L ier-Regiment, | tal hit, >œveriden: au zum Regierungs- und Medizinal: | 21. e M. ab eingelöst. sonstigen Zahlstellen vom i 120,08 Li ment J utnant von Plehwe im 4, Garde - Negi- le Zinsscheine y

1

-— [P T T T T 9

173,50G

e-Gei.fonv.| 4 | „Maïchin.!| 6 B-A.! 44

T I T T T daa P

T t 2 emt Dey dls p g pri 14 drt J tend der @ E ———— T T T n ps ms 5 L A t I f I prt nrt U I

—_ e

dd 1d dati jun denb Lo

C). T 7. D

ai us

, Spiunerei| 4

Schömvald| 9 | © oi. Sprit-A-G., 10 [1

pan f. Unteri.! 41

) 121 Zellstoffverein . 1744 | ellst -Fb, Wldb.[15 15

Zud>erfb.Kruschw.122 (28 |

find, nah den einzelnen S

5 : , | und Werthabschnitten geo inzeinen Schuldgattungen 7,0068 Versicherungs-Aktien. Heute wurden notiert dem ¡ i geordnet, den Einlösungs em 1000 1226,0064G | (Mark v. Stü): Magdeburger Feuer-Versich.-Ges. Infa em Oberleutnant Freiherrn Raiß von g genen mit ein

E L E L

amotte. | | tailw. e j A lala“

ae get P eti d eli den mt wen qua vent b ents

—Z

nterie-Regi as Freng is ; L at ; E M l erie-Regiment von Courbière (2. Posensches) 4 19, Verseht find: der Amtagerichtsrath S chettler in Erfurt Betrag für jeden Werthabschnitt angiebt, a A A Obligationen industrieller Gesellschasteu. dem Leutnant rihter Ulke in Frankenstein als Landrichter nah Glatz, der | 1 Fau machen darauf aufmerksam, daß die seit olidierten 831/, vor- 99,25b (H Berichtigungen irrthumlih. Gestern: Sharlottenb. g aus dem Justizdienst ertheilt. er zum 1. Oftober 1897 erfol E ACHOR räumen der Einlöfungsfstell us den in den Kassen-

ere<net Grafen Poninski im 2. ( Donat g Lrt 1.4.10) 1000-600 (08,75W ments z, F. und im 2. Garde - Negi- Sa eAt Schulze in Havelberg na< Ostrowo un anuar 1898 und den “dg s Regiment. nah Brieg. mals 4prozentigen Staats-Anleihe nur mit dez ( F Bérl. 34 9/4 Pfdbr 99,40G. Schweizer Nordostb Seine Majestä S um Handelsrichter ist : ergeben. Diese Wert lgten Zins6hera Bel jch: (106 L i ult, 103, 3 Jobs ‘Schweizer Üniónb. ult. —,—. Allergnädigst ‘geruht : t der Kaiser und König haben | Kon ‘in Mem ‘bei ies e fungafel c Y ares | 11 10 : bst, wiederernannt: der Kaufmann T Landgericht | brachten Verzeichnissen zu ersel E T UEVE

n e e Ét —_—_— D

*,

000 [236/0d10 JustizzMin isteri um. Verzeichniß vorzulegen, welches die Stü 500 (249,506 3770 by. ommandi j Ene i inli andiert bei der Unteroffiziershule in Potsdam, als Landgerichtsrath an das Landgericht daselbst, der Amts- und des Einliefernden Namen und Wohnung ersichtlich m i | f j ; i S i pât j A-G. f. Anilinf. In | 1.4.10| 5000—590 1102,40G Berichtigung. Vorgestern: Wladik. Oblig. En eian ray zu Castell -Rüdenhausen Amtsrichter Dr. Schaefer in Ober-Glogau als Landrichter fälligen Zinsscheine der alf: eren erminèn Tie Gtr T i 1898 99,20B, Berl. (lekir.-Werke 178,75bs, gelir. . Garde-Feld-Artillerie- Dem Landrichter Grisebach i k Lentges Beträgen eingelöst . . A & 16 Ï e 0 d a L l LL t St.-A.- 1889 102B. Potsv. St -A. 102,30G. - nachgesuchte Entlassun M trge A Saaten 9 lagten Zin sher brs E | jul Henrik Skougaard in Memel Disch. Eis.- sew. 133,75G. riung Gußstahl daselbsi : e n E {.-Spei Ha bt 97, ehen. Schuldvers an

trt

| dem Staatssekretä ( j i “20: :

do. do. 17 | 500— i 82,76b4G. Central - Hotel 44% O 50G. Behei r des Auswärtigen Amts, Wirklichen | '" Neuß bei dem Land t in D ati P en, wel

Saube-G eie} 14 jy Brn |9n: Kemy Lil lls adt tue Lin Pren 90m Ki GJafen d Er | guten Wilhelm Ander is Stmeh 9 zum | g esmaeit"sncd "fie oft au Ba ronen a Lo 2B ia ei e erog von een ther See Men Hoheit dem | fenen eeeden Handeleriter dei dem Landgeri in Memel | dex Stastapopiete in Berlis f Seele

ipp's Großmüthigen zu ertheilen. Der Rechtsanwalt Berlin in S 'einzulie

; straße 92 Orani Gpecdds ind Alcion-Vörjs écuaunt <malkalden ist zum Notar eden Bebtuan de Ens eineuticterte M

idt der Liste der älte fiüd aclóidt: Zinsen für die in das S; veel sElsigen Berlin, 7. Juni 1901. tige Börse zeigte E Justizra Aecdigan gelöscht: die Rechts- | genen Sltaatsshuldbuc<h eingetra- im aligemeinen eine O. Dage R th Augu un>el bei dem Landgericht I Forderungen bemerken Iu die Ee,

: M in Berlin und Skopnik bei dem Landgericht 11 in Berlin, pru der Ns, vie ihre f da

eat uet mat gut eet

C2 I C E

eet erei ement t