1901 / 134 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

E S j Branddirektor Chem Der -A us ür Berlin und die Mark | und Oberstleutnant von Koeller, empfangen. Mit den Majestät | dee e edt e e e M De andere H De ls Maa eide | Gera Einna Dan m dee fe racdins tet B Erfte Veil Verbände umfassen 26 000 Feuerwehren mit über | aen ibrtaur Kieler Woche” [lsein he, da aus allen egenden | Im Kaiser-Pavillon fanden sih au< Seine Königliche Ho eit der Put } ET une legten 10 Fen haven n N Beides bercits t Tele Aimelbiingen que Tnahme eingegangen er Pri a g e

000 6 L x aufgewendet. ne ñ die eilnehmerzahl a dd L lg ey 8 G T sitär Pete maler ir f c . ° . Huf O Wing ter Schan fir mueiisebé nier: | fa d da de beser Mde mes de, Ed Ene a | Bn Gn Tin R I E E zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger

Berlin, abend, den $8. Juni

der der Hinterbliebenen ders bu sorgen, 24 i Vormittags gegen 7 Uhr vom Lehrter Bahn- | Rennen“ gewann die braune Stute „Rautendelein“ des Oberleut E E E E raa ub, bte in erfolat m S faellzug nah “Dam In Hamburg findet | Suermondt vom Großherzo lich Hessischen Dragóner-Regiment Nr 9 M 134. Sn rei Sachsen neuerdings {on der | au einem von der Hamburg-Amerika-Linie zur Verfügung | den von Seiner Majestät dem Kaiser und König gesti teten A a e R D Der Landgerichtsrath, Professor Dr. Medem-Greifêwald tellten Dampfer eine Hafenrundfahrt, an die si< die | Chrenpreis, des Rittmeisters von Eynard brauner Wallaÿ E fadann in sebr interessanter Ausführung über Selbstentzindungen, | Besihtigung eines großen Oteandampser? der genann Ane E bercher® den drttten Preis. Die beiden erster Pferde ‘ctt z : i i éin gemeins<ha : b : y verschiedene Arten er arakterisierte. Er empayt Ge Ss ormittags vird die Reise auf dem von der Nordsee-Linie | von den Besißern, das dritte von Leutnant von Rabenau eiti

unter dem Beifall des Kongresses, in allen Fällen, wo eine Se ellten Dampfer „Cobra“ nah Helgoland erfolgen. } Den Reitern wurden die für sie bestimmten Ehrenpreise, ein großer u

N [bst- Verfügung ge y en VX i ano E e T Moktecen ec s Es ist Gbstbügt. den Aufenthalt auf der Insel möglichst lange | ein kleinerer silberner Pokal und eine Pete anne, in Gegenwart

j enan sfäll szudehnen. Am 26. Vormittags kehren die Theilnehmer von rer Kaiserlihen und Königlichen Majestäten soglei<h ausgehändigt, grie g B: e ieg pad L E A er Mehner, a na< Blankenese zurü>. Dort findet in einem Die Allerhöchsten Men wohnten sodann ned dem Rennen L de ‘Ver iche die Ersatpflicht aufzuerlegen für Kosten, die zur Be- | maleris< an den Ufern der Elbe gelegenen Hotel ein gemein- | den silbernen Schild bei, welhes des Fürsten zu Ber O cine d j a6 tlihes Festmabl statt. Abends erfolgt dann die Fahrt nah | brauner Hengst „Xamete“ gewann. Unter lebhaften Ovationen y,

7+ ; .— a l vXAl e i gnng O tferese yar der (ohann folgeude 2 Norteag des Brarib- el am 27. die Fahrt zur Theilnahme an der Regatta, Nadmittags ließen Ihre Majestäten gegen 5 Uhr die Bahn, während die Ray Provinzen, Marktorte, zentner

Durch- \chnittspreis Ver- für Un l Doppel- i faufs- zentner Provinzen,

werth : M Staaten.

Du schnittspreis für

enge tner

Interesse war der jo \ 6 ( : allgemeinem f chere Baukonstruktionen. Er legte dar, | eine Rundfahrt dur< den Hafen und eine Fahrt in den Kaiser | ihren Fortgang nahmen. von welchen verkaufte Menge und T

direktors Prinz-Altona über feuer i | l ; z ; j i ebracht werde, um große Licht- | Wilhelm - Kanal bis zur Levensauer Hochbrücke. Am 28. Vormittags i : G e h E gle m fai so duen E | Patenanlagen, ein demelesGafilihes Abi! Gal und, der Kieler} Stuttgart, s. Junt. (W L. D.) Gestern Abend versuß Verkaufswerth berihtet wurden. Ea * von weldjen verkaufte Menge und Preis den e e E B u feaccißere Stofe gelhipi | nad Berlin statt, Der Pros beträgt einjdließli der Cisonbabn- | italie nis her Arbeiter im bigen taten is hen Konsu) [U “nie: [B88 Berfausöwerth berichtet winden. |- ; ; ° t i na erlin statt. er Preis beträgt ein nbahn- 1, ital n Juli | igster| ster S 3 teben ——— Sn ltie, As beste solhee Stofie k fin Mh a Portftein ahrt IT. t Kajüte T. Tie Gebadbeförderune, Unterbringung, | die Gewährung von S zur Heimreise zu erzwingen. W E M 7 is L Mai | April drifer Lina Uo, O, a | z

î Â wiesen Ko y y Me ae, t L lea sbeitfiesel 4 und erpflegung ohne Getränke (erstes Frühstü> im Hotel und mindestens | der Konsul das Verlangen abwies, kam es zu lärmenden Kund A

mit Eisenble<bes<hlag, \ ; 4 ] t : y i E tragende wies andererseits nah, daß | zwei warme Hauptmahlzeiten), Führung, Trinkgelder 110 6 Die gebungen, in deren Verlauf 20 Personen verhaftet wurden. i / j : Weizen. om Na ens er Stärke, glatt gebobelt und | Theilnehmer wollen ihre Anmeldung unter gleichzeitiger Einfendun : j A E j ; Ostpreußen . . - [Tilsit, Insterburg, Goldap, Marg-| G möglichst no<h imprägniert verwendet werde, dem Feuer außerordentlih | von 110 A an den Haupt-Ausshuß für Berlin und die Mar Lübe>, 7. Juni. (W. T. B.) In der Hhestrigen Sißun ; grabowa “11 1460] 17,15] 1171 19 022] 16,24 15 17 | Ostpreußen . . 1 Tilsit, Insterb i 5 N lan e Wiversland leiste und daß man daher mit dd Ege Brandenburg des Deutschen Flotten-Vereins, Berlin W.,, Wilhbelm- | des Vorstands der Deutschen Kolonialgesells<aft wurd Westpreußen . . [Thorn .1 1720| 17 80 199 2967| 17 1 : grabowa ervurg, Goldap, O Ti 10) 13,45] 1 547 19 395[ 1254| i i lzkonstruktion übergegangen fei, wennglei ) nz t 25 T igtal 17 2: 2267| 17,57] 15,34 | Westpre B 10 | 13,4: D 3e ; T Bun toren gehe. “Er betonte ‘endlich, e farte, genaue Programme, Theilnehmerlisten u. \. w. werden | fand feierlicher Empfang der Gesellshaäft dur den Senat im Rath, s Posen, Lissa, Krotoschin, Bromberg, | 16, i LOO 452 ( 7251 17,09| 15,96 Boas N L Arten Stettin. Vas O 14,40 | 15,00 74 1087| 14,69 freilih das feuersichere Material allein zum Schuß nicht genüge, sondern | sämmtlichen Theilnehmern bis zum ._ d. M. übersandt | haufe statt, darauf bot der Senat im E einen Ehren n Ï Wongrowiß "11 1470| 18,00) 587f 1019i 36! 15 43 ; Schivelbein e egn, Mi Stargard, H ) daß vor allem au< eine rihtige Anordnung des Grundrisses | werden. In cat der O eei der Theilnehmerzahl dürfte | trunk dar. In der heutigen Hauptversammlung, an well Slesien .… . - |Namslau, Trebnitz, Ohlau, D | ; E ; burg it, Köslin, Stolp, Laugn- 1,08 16,201 267 3823| 14,32 14,00 | 19,00 i Posen, Lissa, Krotoschin, Sisneidemüll, |

Ver- kaufs- werth

Marktorte, gezahlter

oppelzen

D

ertaufte Menge |

Verkaufte M Doppelzentner

M V

m S pr

L d

M

straße 91 1, bis spätestens zum 17. Juni rihten. Die Theilnehmer- | Berlin zum Ort für die nächste Vorstandssißung bestimmt. Abend | E - anla, Stettin, Pyrig, Stargard.

nmeldung möglichst zeitig zu veranlassen. Da | 200 Vertreter theilnahmen, wurde ein Antrag der Abtheilung Nordhausa! | Zeusalz, Sagan, Glogau, Polkwiß 14023] 238491 1) 15,80 Kolmar, Wongrowiß

randmauern und massiven Trennuüngs- | es sich empfehlen, die teldur ertr l l r Abt der Treppenanlagen, der Bran if A mit der Reise niht verbunden Pas so werden auh | auf Einführung der Markwährung in den Kolonien abgelehnt. C Goldberg, Hirschberg, Hoyerswerda 13,50 | 1860| 899 am j und unterdrücken zu können. Der Ober-Stabsarzt Dr. Leu-Berlin, | Damen ohne Schwierigkeiten die Reise mitma fs / Schlesien . . . . | Namslau," Trebnta blau s) Ged as 392 13751] 15,42

ia sei i sgebrohenes Feuer leiht lofkfalisfieren | An D L) L C ‘0, wände nothwendig sei, um ein ausgebro< F < en können. Die Ver- | Antrag der Abtheilung Stettin, die Reichsregierung um den Ausby Ae Oppeln, Ratibor, Neustadt Neiße pflegung, Unterbringung u. \. w. hat das bekannte Reisebureau von | der Häfen von Dar-es-Salüm und Tanga zu ersuchen, wurde mif Shleswig- Holst. | Marne . Bs 16,30 | 18,00) 300 5 070 Sagan Glogau Hirsch 1D9U | ¡(VU Ö 5 07 90| 15,79 =-( / HLOgau , irschberg

rliner Feuerwehr, spra sodann Unter Vorlegung des | Z i e ) < S A a P diee cbtetbrten e Settens ffa die erste Hilfe bei Unfällen Hugo Stangen, Unter de" Linden 39, übernommen. roßer Mehrheit angenommen. Zum Ort der nächsten Tagung de nnover . . . . J Hildesheim, Duderstadt, Emden. . . | 1500| 17601 a0 2a F Hoyerswerda, Oppeln, Nat auf Brandstéllen. Ueber Ober- oder Ueberflur-Hydranten referierte E ; lenarversammlung wurde Halle gewählt. A Milen L E 17,00 | 17:00 50 (891 | 16,60 stadt Neiße Gie einge Laie hierauf der Brandinspektor Bahrdt-Berlin, der selbst einen derartigen Im Theater der „Urania findet morgen, Sonntag, noch eine S A M afsau A R 17/25 | 18/21 j un L 850 | 16,10 | Schleswig-Holst. [Marne | Hydranten konstruiert hat. Den nächsten Gegenstand der Tagesord- | Wiederholung des dekorativ ausgestatteten Vortrags „Unser Rhein, Budapest, 8. Juni. (W. D B): I: de S D n s alli einland . Mayen, Kleve, Goch, Geldern, Neuß, (| , 466 26 005 4 16,69 | Westfalen. . . . | Paderborn 12,90 | 15,00 350 47471 1356 nung bildete eine Mittheilung des Branddirektors Meier-Amsterdam | eine Wanderung von der Quelle bis zur Mündung“ statt. An den übrigen | in Waißen brach heute Vormittag Feuer aus. Die Feuerwh# St. Wendel “11 14,50 | 17,80] 8708] 140 871 | 15 79 | Rheinland. . . . | Mayen, Geldern, St M 14,40 | 16,80 30 4691 15 63 über die in einer dortigen Straße getroffene Einrichtung, vermöge | Tagen der nd ten Woche, mit Ausnahme von Dienstag und Sonn- | und die Sträflinge arbeiten Me eßt, um den Brand zu lokal Bayern München, Landshut, Straubing, Negens-|| ,, : “1 | Bayern München. Landsh pes “Gr A 13,00 | 16,50] 296 4395| 1485 deren die Feuerwehr von jedem Hause aus alarmiert werden ae H aben wird e ens Ee A 28 S E eve sieren. Ein Feuerwehrmann kam bei den Löscharbeiten ums Leben, Württemberg G, Bes Augsburg /| 16,13 | 20,00| 3414) 64156 | 18,58 | 5 genöburg “Dinkelsbühl j e Mig 12,31 | 20,00) 603] 10 359 4s i äusern eine Verbindung mit einer Zentrale | gehalten werden. m ienstag wird der Projektions - Vortrag i Es rg - . | Giengen, Bopfingen, Navensburg, 4 Ms Wiritembera h M MelSoUhl, Augsbur( O i 352 | Siitaffen “di die elbstthätig der nachsten Wache vom “Malerische Wanderungen dur< die Mark Brandenburg" und am | Marseille, 8. Juni. (W. T. B.) Gestern Abend ex plü enau i: ett 16,60 | 19,80] 26244 47621| 18,15| 175: : i uma Mde amd“ Giengen i usbru<ß eines Feuers Kenntniß giebt, während an dem S der Projektions-Vortrag „Charakterbilder aus der Mark“ Anse E M De E e eon eyen Al erEmagen Y i 7 Offenburg, Rastatt, Engen . . . [1650| 1800 193 Sat 12A ra Ulm, Langenau Munderkingen 0 15,00 | 19,40 3 13166l 17,03 ichzeitig ei ibe sichtbar wird, welche der die | wiederholt. ort St. Nicolas na< dem Arsenal transportiert wurde; fi ITg- ç a. E V: 3 38( t 9 Fim, Langenau, : ( ; ' E S o ee S Sir U Stelle “dez on E L 7 S Pexsonen wurdén [Wr vèrlebt, Schwerin ( Nosto>, Waren... 1590| 18,001 7314| 126743] 17,33] 15,80 | Me>lenburg- Dsfenburg, Rastatt, Engen . . 114,50 | 16,00 322 Das Material über den leßten Punkt der Tagesordnung: „Neuere Der deutsh-japanis<he Verein „Wa - Doku - Kai" besu<ht am \ ; : E / ‘warzburg- I eifabi V E | A0 Schwerin / Ritt. Van E 13,60 | 15.20 : oi Feuermelde - Apparate“ wurde den Kongre mit beru gedru>t über- | Montag, Abends 8 Uhr, die Treptower Sternwarte. Zuerst Toulon, 8. Juni. (W. T. B.) „Die P olizei belegte cir af oeroHausen/ E E ea a F ENOO 18,00 57 1 008] 1768| 16 00 | Elsaß-Lothringen | Altkir<, Colmar Mülbaufe ' ) 9 U reiht. Damit war die Tagesordnung chs ft, und der igen wird das Riesen-Fernrohr bewegt und erklärt und das „Astronomische Wagen mit Beschlag, >uf dem si< Bronzebestandt heil faß-Lothringen Altkirch, Colmar, Mülhausen, Sti L | Im Reih ‘— L eilyausen erschienene Ehren-Präsident, Staats-Minister Freiherr von Rhein- | Museum“ besichtigt. Um 84 Uhr Abends findet dann ein besonderer | von 16 Kanonenlafetten im Gewicht von 1500 kg befanda Avold, Saargemünd 15,00 | 20,27 | 7562] 139044 M Met

" f ; it Qi j » B Qutri h i n. i  ; | | 62 Marktorten*) im Apri ( b ; baben nahm nunmehr das Wort, um den Gefühlen des Schmerzes über | Vortrag mit Lichtbildern, statt, zu dem au<h Gäste Zutritt haben die aus dem Arsenal gestohlen waren. Ein Händler Name Jm Reich. . . . [An vorbenannten 64 Marte i e M ) im April 1901 | ‘10,80 | 21,2013 777| 203 76: die Trennung, ares aher auch der freudiges MoN Luna Me zu Sra bn der angab, die Bronzestide von unbekannten Leuten gekaul 0A Marktorten *) im ‘Mori A cis E 22 ó2 692 91 l 030 2 n c ¿ Z März : 10,60 | 19,621 23 a ae eben, daß die Berathungen des Kongresse azu beigetragen z E Î / . 65 j Mz h U | 21,00 151 319 6016 bo Februar g 10,20 | 18,00 401 209 aben, das Band der Solidarität in der Ecttvebun “Dex Hoppegarten, Juni. (W. T. B.) Anläßlich des eSequen Madrid, 7. Juni W.T.B) B) Wië aus B l : 60 | v Sb r v E 21,60 91 917 l 452 705 | 15,80 S Januar 3 10,00 | 17,69 | 47 809 Gas er emeinsamen hohen Aufgaben no< mehr zu festigen und zu stärken. Armer s gd-Nennens“ hatten sih heute viele Offiziere mit ihren Madrid, 7. Juni. (W. T. B.) Wie aus L ATCEDQRA boy 64 / Sicilicn 4/00 | 19,67 90 701] 1 390 682 15,33 74 Dezember 1900 | 10,40 | 18,00] 45 499] 637 236 er Minister \{loß sodann die Berathungen mit der Hoffnung | Damen, Mitglieder der Pofgese\haft und ein zahlreihes Publikum Proje Tage gemeldet wird, fiel dort während der Fronlei<namî: 65 " E. ia E 1978 10080) 1 562 038 15,49 65 Ee J 10,60 | 17,80153 1131 758 845 " V L (d f Di VI í 73 l 634 251 | 15,16 K 2 ober d 10,80 20,00 65 907 951 307

L i i : : da iden- a o \ - Nähe des Medinaceli-Plaßes ein brennende 7: auf Wiedersehen in derselben vortrefflichen Stimmung, die den ersten | hier eingefunden. Nach dem „Maiden-Rennen“ und dem „Rauh rozession in der Î d eln a 72 i November o'ar | ; é i . Dem Dank des Kongresses an den Ehren- | Memorial“ , welches leßtere Seiner Hoheit des Herzogs Adolf tü> Papier von dem Balkon eines Duis herab. Dit 0 Ap ember | 12,65 | 20,82 192 266] 1 429 544 | T E 0/00 | 1208150 G81) 724: Morires beseelt habe. Dem Dank des Kongresse n Ehre: ' ß Volksmenge, wel<he glaubte, es handle fi<h um eine Bombe, t h Vftober " 10,00 | 21,92 [108412 1 662 387 | E » August 10,00 17:60 12 410 167 923 L) Gk , , / E "i D Juli 10,00 | 19,00] 4 689] 62 466

S L : 65 ç 7 | : “T7 ; ; ö \ Lebt ; viele D ; » Pro- E ' » August 12,26 | 19,731 59 3771 931 486 E Tuni +4 {luß no redten Ausdru. Allerhöhstwelhe mittels Sonderzuges von Wildpark angekommen | sonen verleßt ; viele Damen .wurden ohnmächtig. Während die Pro 63 : U " 2,2 9,03 159 377| 931 486 15/69 Juni 10,00 | 18.00 907 >&p Schluß noch beredte s D E waren und am Bahnhof einen offenen, à 1a Daumont ge- | zession vorüberzog, fanden einige unerhebliche Kundgebungen statt. * 63 L y d 9,00 | 19,00] 48 0531 790 337] | 16:45 6 Mai 10,00 | 19,00 11 352 154 654 Der Magistrat beschäftigte \i< in seiner gestrigen Sißung | fahrenen Vierspänner mit Spigenreitern bestiegen hatten. Wäh- * 82 " Mai " 1A 0E 20,27 |54 701] 877 556 | 16,04 x April 9,90 | 19,60 [18 8571 983 898 mit den Anträgen der Stadtverordneten-Versammlung, betreffend die | rend die Kapelle des Garde - Küra Met " “1 20,00 | 63 878] 1 011 897 15,84 És

et D DeNE De National- O 208 T April 11/001 1978| : iti j 3 ) i ) intonierte und das Publikum in laute Hochrufe aus- E " y 9,0315953 0791 816 406 E 1AR T eti eis ra Ge Beseitigung der Wohnungsnoth. Nach längerer Debatte wurde die | bymne onie P ( N 15,38 | Ostpreußen . . [ Tilsit, Insterburg, Goldap, Marg-/| / / rabowa (| 11,20} 14,00} 1942] 24285] 12,51| 1823s

11,00 16,00] 4739 65576 13,84/

15,33 14,52 14,00 | 15,75 Dg 885] 15,00 An vorbenannten 60. Marktorten . 1 11,00 | 20,00 G 157 874 14,39

e Cat D bn R An arie Ae N

äfidenten und an den preußis<hen Minister des Innern Freiherrn riedri zu Me>lenburg braune Stute „Amazone“ gewann, er- 1 ] indle 76 Bt: )O | ) Da Hammerstein gab der Bankdirektor \Westpfalen-Hamburg zum | {ienen Jhre Majestäten der Kaiser und die Kaiserin, | stürzte lärmend auseinander. Hierbei wurden etwa 100 Per- : September , [10,65 | 21,00 [160698] 2 486 020 15.47

D... D -0- V' Q

Q. Um O: D D D

Banki.

L E L E E E R

lichen Majestäten von dem (Fortseßung des Nichtamtlichen in der Erst:n und

Angelegenheit einem Aus\huß von sieben Mitgliedern zur Vorberathung | bra, wurden Ihre Kaiserlichen und Köni } ) i trwiesen. E : N Vorstand des „Union-Clubs“ und den Proponenten des „Großen Zweiten Beilage.) taR grob a

überwiesen. 2 oi t : i A tis | Armee-Jagd-Rennens*, General der*Kavallerie Edler von der Planiyz Gem Pee Noggen. Brandenburg . . | Lu>enwalde, Potsdam. Fürstenwalde. 1 13,20] 16,00] 515 7 603] 14,76} 14,28 L A Î ç, e D D A s dzs E L TERR C v / F R » 0 965 ai | é A 2 n FÉEZEEZZ E E Ä E ÄE E E L Ostpreußen . . . | Tilsit, Insterburg, Goldap, Marg-] E Vorrinern ENERs Ñ N 19,60) 17,60) 267 4352] 16,30] 16,24 CL U RE N, : Westpreußen as (| 11,60 | 13,50 1265| 1229|“ S Gia R, “aoitgy Éeatid| | Montag: Nora. Secessionsbühne. (Alexanderstr. 40.) Sor N E «E So. a N ZEIULE| T480F - gi 4 LESM Sard, <Mhivelbein, Köslin, |} i i etterberi<t vom 8. Juni 1901 eater : Ii i: " : Drandenburg . . | Lu>enwalde, Fürstenwa de, Ko 4 r: 14,26] 13,50 Schlawe, Rummelsburg, Stolp (| 12,80] 16,00] 2313 32459 1403| 1: W < S , Th . Dienstag: Die Zwillingsschwester. tag: Gastspiel E. von Wolzogen's Buntes Thea Pommern... Anklam, Stettin Die G 14,20 | 15,75 15,09| 14/59 Lauenburg sburg tolp/| ) 14,09) 13,49 V - SUrgaro,| Posen, Lissa, Krotoschin, Schneidee|

S Uhr Vormittags. 4A G e E [l ; . Sonntag: Opern- ; L (Ueberbrett'l). Anfang 8 Uhr. E ] Schivelbein ali ran i Königliche Schauspiele s Berliner Theater. Sonntag: Der Zauk- | Montag ‘und folgende Tage: Dieselbe L E R, Swhlaw: / 11,00 | 15,00) 2442) 233622) 13,77 13,26 mühl, Kolmar, Wongrowitz (| 14,70| 20,25) 1513| 24 510) 16,20| 1529

O i + : h Rummelsburg, Stolp, Laue Schlesi | i 1xus8. 148. Vorstellung. Carmen. Oper in O h: fa, Krotoschin, Schueidem L fo tes h g Hierauf: Aus der komischen Oper. | stellung. Posen . . . . . |Posen, Lissa, Krotoschin, Schneidemühl | S e afess "‘aslau, Trebniß, Ohlau, Strehlen, : Jteufalz, Sagan, Glogau, Polkwitz |

j | ¿ [4 Akten von Georges Bizet. Text von Henri | apfel._ Hie i i S L 154 | Meilhac und Qudovic Halévy, na< einer Novelle Zum Schluß: Mitten in der Nacht. Theil i Stblese q, Kolmar, Wongrowiß (/ 13,90 | 17,50] 2645) 40076] 15,15| 1418 Mh ja s S : ' Wind- | Wetter. | des Prosper Mórimée. Anfang 74 Uhr. Men Ee unsere val, Gr Tbeil Bentral-Theater. Sonntag : Mit ganz ne esten .... Namslau, Trebniß, Öhlau, Strehlen, E S oldberg, Pirschberg, Hoyerswerda, 12,90| 17,00] 7: 103 368] 14,24| 15,74 | rihtung | | Schauspielhaus. 155. Vorstellung. Mädel sei Dienstag: Ueber unsere Kraft. (1. Theil. Ausstattung an Kostümen, Dekorationen u ua Sagan, Glogau, Polkwiß, (f 12 0 Schleswig-Holst T Ratibor, Neustadt, Neiße | &t- s<hlauy. Plauderei in 1 Aufzug von Julius Kellef. : I s Requisiten: In erster Besezung: Die Geis Goldberg, Hirschberg, Hoyerswerda, | 3,00 [E : arie M Dts ie ere E INIOE E ctt ital aid G ( e Der Po gertotag: Schwank in 4 Aufzügen | Sthiller-Theater. Sonntag, Abends 8 Uhr: | Operette in 3 Akten von Sidney Jones. Ansa Schleswig-Holst qn peln, Ratibor, Neustadt, Neiße , v s ¿o v a0 tin Vuderstadt, Lüneburg,| 3.001 15:10 2701 E E E MeOUnaay ; M 3 M | 12,2 | von Wilhelm Wolters und W. Königsbrun-Schaup. Letztes Gastspiel von Ferdinand Bonn. Die Räuber. | 8 Uhr. Dis Sei Hannover : Hildest R E Ee o 13,90 | 14,10 50 700Ï 14,00! 14.00 | Westfalen . Paderborn i ns 9% 39 934] 1446| 14,29 0 Di f j #4 _— S , a7 —_— Ens " 4 1 Ï # WAHHYU ois 0-6 L *SDe , TITaAD inebura By N “t abdn E O E in s G . , s ° Ï 0 d 4 D RRA rf M A Ü el 4 N Anfang 74 Uhr. Schauspiel in 5 Aufzügen von Friedrih von Schiller. | Montag und folgende Tage: 6. E Emben uderstadt, Lüneburg, }| 1399 15,60] 3003] 43 690l 145: „_ | Hessen-Nassau . | Fulda, Limburg... Ee En 902 7 564] 15,07] 14,52 / 9] 14,09] 14,42 | Rheinland . . . | Kirn, Mayen, Kleve, Goch Geldern,| E N L Neuß, Saarlouis, St. Wende n 12,80! 17,00l 3 53: L Ae oma 2D, A , _St. Wendel j I 91419 1455| 1440 Bayern D ünchen, Landshut, Straubing, Regens-\ burg, Dinkelsbühl, Augsburg Í 10,75) 18,14 4 184024] 15,71| 15,61

Shields . . | 767,3 |/SW 1/Vunst | 15,0 | Neues Opern-Theater. Mamsell Augot. Komische Montag, Abends $ Uhr: Der Sterngu>er. | Anfang 8 Uhr. Westfalen .… . . | Paderborn fi | hn: Lefeng s br: Bitten Ar 4 Neuf j 12,50 | 15,50} 5 735 78 9191 13,76| 13,46 Sachsen Bautzen . deönaes . | 765,6 |[NNW 6b\beiter Preise der Täg: Fremden-Loge 12,4, Orchester- | Montag: Die shöneWigarin. Waldsee, Munderkingen, Sigmaringen

4 l

Name der Beobachtungs-| station

L

16,50] 9 806) 145 606] 14,85 14,41

in Barometerst. |

S ha.09u.Meeres-

>a | niveau reduz.

J 2 J Es

_

Scilly . .. . | 764,3 |ONO A4lhalb bed. 3,3 | Oper in 3 Akten von Charles Lecocq. Tert von | c. a E A 7 4 E e | ; 2% p T in J Men n A Hierauf: Ein Rabenvater. Hessen-Nassc - Res Ss « «T ROOO E LOOD i 5551 15,4: B ‘-] | Clairville, Siroudin und Koning. Deuts von | ® Dienstag, Abends 8 Uhr: Das Gefängniß. Belle-Alliance-Theater. (Gastfviel-Theaie Rheinland - | Quida, Limburg. [1467| 1600| 719 11234 15/62 14894 D a p Sali ipp Qn - 1 E. Dohm. Anfang 8 Uhr. Billetreservesay Nr. 45. ' f: Sonntag: Volksthümlihe Vorstellung zu hall and. . . Kirn, Mayen, Kleve, Go, Geldern | 9: 5/62! 1455 lissingen. . | 767,0 [ONOV 2lhalb bed. j Kassenpreisen (Parquet 1 H, Fauteuil 1,50 H Bavo , » c .. 2 (> * V V J s ° J) p v“ 4 > Î c D Ä E O r Helder . . + « | 766,1 [N 2\halb bed. | häuser und der Sängexkrieg auf Wartburg. Theater des Westens. Sonntag: Die | Das Versprechen hinterm Herd. Hierzu: München, Landshut, Straubing, Regens-\| 1200| 17001 oocol ao rel pes Württemberg | Winbenden. Wadi, Aalen Heteartnr, | 1920| 16, 35 ) 734] 15,97] 15,57 ristiansund | 768,1 D 3\wolfig Romantische Oper in 3 Akten von Richard Wagner. | schöne Ungarin. Schwäbin. Aale m Gier s H Augöburg ‘E A 0 32807] 15,68] 15,43 | u. Hohenzollern Giengen, Bopfingen, “aci : ¿h Aalen, Giengen, Bopfingen, Ravens. Ï | cis V , Dopfingen, Laupheim, f ,> > Ds y gen, avens-| 14,00 | 17,80 9 6 381] 15,01] 14,44 “ee L Ulm, ‘Langenau, 12,60! 16,50] 5 10f 73 1551 14,33| 14,30

| eo

Skagen . . . | 761,6 |NNO »°Regen Loge 10 K, Erster Rang 8 Æ, Parquet 8 K, Dienstag: Zum le Male: Die schöne | 44 RPSIE T SUIE L IRER H T S burg, Ulm / e: T E T a E i ffenburg, Rastatt : S S 0 L 2 # 14,00 15,00 l 604 1445 14 79 Offenburg Nastatt

Spe agen | 764 ; No N eer Rang 6 f, Tue mens Ra Tee Ungarin. f G i Ö E arlstad… . . | 3 19 2Regen Rang Sitplay 2 M , Vierter Nang Steh- Mittwo< und folgende Tage: obert un Schweri Nosto>, Waren Ó h g i Mecklenbura- : 4,00] 16, Í 368] 1533|

Familien-Nachrichten. SFwarebu i : «13,00 14,00] 486: A 13,71/ 13,10 | Säwerln {[Nosto>, Waren... l 1330l 1450l 41 bas d Ee DA U D ) V 3,91 3,

_

Sto>holm . | 763,5 [O 6'bede>t play 1 Á 50 «4. Anfang 7 Uhr. Bertram. Shwarzburg- Wisby Schwarzburg- |

Ï D as g 9“ > Ä 5 5 3 @ . a Sa t it )Y n. b E Fc e Ç

Abonnement A. 23. Vorstellung. Emilia Fal, Lessing-Theater. Sonntag: - Gastspiel Hansi | L Faro ee A pat le D Eater Ea n 2m Elsaß-Lothringen T, Ga: D @ De M 15,87] 14,52 | Sondershausen ( E 15,40] 16,4 3 15,81! 147

'** | 7618 [NW I Tuer pte E Scene geleyt vom Lier Refe Niese mit dem Ensemble des K. K. pr. Theaters in —Berlin). —- Frl. Luise Füstefeldt mi Qn ,- St. Avold, Saargemünd . 14,80 | 15,50) 3349) 51452] 15,36] 15,06 | Elsaß-Lothringen | Altkirh, Mülhausen, St Avold, | E D

. B IMNegen | E, On I : j der Josefstadt. Ein Bliymädel. Posse mit | $z¿rg-Assessor Carl Züngst (Gleiwiß) vm Reich. . . . [An vorbenannten 73 s Saargemünd is alen ria: ai | 17,10) 5,56/

burg . . | 761,4 | 3|Rege | Max Grube. Anfang 74 Uhr. ; ean S Sarl Costa. Musik v Berg-A} oe: Du v). G “n Porvenannten 73 Marktorten . . . | 11,00 | 17,8037 8 546 65 j P Y Í E. L 15,56} 15,05

eere nde | 758 2 [SSW 5 Mvaen | _ Neues Dpern-Theater. Mamísell Angot. Komische Selan dder, Mus f osta usik von Verehel t: Hr. Oberleutnant gee m : 72 Marktorten*) im April 1901 | 1120| 17/20/43 69e aro eas 14,46 ' Im Reich. . . . [An vorbenannten 87 Marktorten . |

Rügenwalder- | Oper in 3 Akten von Charles E E von | Montag: Gastspiel Hansi Niese. Ein Blitz-| Hr. fo rt-Assessor Adolf Veltman mit 90 Marktorten®) im pri 1901 0 \ E F - « |

,. . | 7627 [SW A4/Nebel | Schauspielhaus. 156. Vorstellung, Sonder- “aag . Arnstadt A e Havaranda . | 767,3 [Windstille [wolkenlos | E + ++ + oe e LIDOD 16,50 : 1730

764,7 NW Abede>t |

lo O telt D

e [e ns C0

T4 L G März s 10,90 | 18,00167 8 931 915 ce Februar s 10,90! 16,43157 19 791 925 2 tanuar Í 10,90 | 17,60 153 32 737 547 77 Vezember 1900 | 11,25 | 17,20 152 874 713 724 S1 November , | 11,20 | 17/6055 386] 768 913 - Oktober Ö 11,00 | 18,3317: 1 025 994 5: September , 10,65 | 20,00 199 932] 1 410 332

August Ü 10,00 | 19,00 173 394 1 039 005

Juli 11,00} 17,6041 847] 624 951 14,92

E 2m 00 I C _ I

9 S | Slairville, Siro Koning. 1 j

Sahm B E Ie | 18 n Wt Eri rad: | me Golfoig Hans Me gm ere | He Maat" Zand ml’. ‘me x: «7b

L Soiaeil Domaites Si D ares Gesang in 3 Akten von Kurt Kraay und Heinrich Geboren: Ein Sohn: Hrn. Bernhard

Anfang 7 Uhr. Freitag: H nsel und retel, . E E PERIRdETI, le nr. Pans f

A M Sees E D Ueues Theater. (Vireition: Nuscha Buye.) Tochter: Hrn. Major Görliy (Mey). Schauspielhaus. Dienstag: Zwei Eisen im | Gastspiel des eer eee gern L Vers Z Gestorben: Hr, Leo von D. fcbri d (fi A

i

80 Mi 0 9 Di ion: 5). >( »e. D Feuer. Mittwoch: Die Journalisten. Donners onntag: Lieserl von Schliersee. Anfang 8 Uhr. (Berlin) L Hr. Amisgerichidrath Ernst Ed Mai 11,00] 16,91 144021] 651 068 14,79 91

- - „anuar s # « Dezember 1900 20 0 November 89 ° September

s F t

J

91

_— ) O do s 2BS

—_ tD

emel

Y

E I R] J

| i 765,7 |9 2\wolkig 763,3 |W 3\wolki | 7614 |W 3|bede>t f 7648 |[W 1\wolkenlos | 763,5 NW 2Dunst | ]

d.

e nl es rend Geeendb Gmnd Green frem

I)

f o C3 Co Co S _— C p O

F _— n

84 August

87 Zuli 2 Junt Ï Mai L

80 Juni 11,00] 16,801 37 0501 554 883 14,98 87 « April

00 100

N n Ld O e D D O0 a A Q G

761,7 [NO 4 halb bed. | Î 764,3 [NNO Aswolkenlos

80 81 tag: Der Kaufmann von Venedig. Freitag: 83 April ú 11,00 | 17,201 37 730| 528 701 ädel sei s<hlau. Der Hochzeitöstag. Sonn- ontag: Almenraus< und Edelweiß, Berlin). Hr. Ingenieur Jesse Fa *) Ab | L 14,01 92 y i h : Der ottschnizer von Ammer- „Fr, tmann - bezw. Zunahme der M Î Nori j 764,1 |NO 3swolfenlos | 15,0 | abend: Gescblofen. Sonntag: Prinz Friedrich | Dienötag Herrgottschnitzer Sarventer Gers, (Reu Mot er Zahl der Marktorte rührt von Veränderungen in der Zufuhr der betreffenden Getreideast ber.

763,6 |[SO 1wolkenlos | 14,3 | von Homburg. Sonnabend, den 16. Juni: Zum ersten Male:

Aru pfen Theater ea: ie Fieber, | Die goldene Brü>te. Schauspiel in 3 Akten von

774 | 5D Ybede>t | 10,8 ng 3 Byr, Gas: Dig Beer: Richard Skowronnek. (Dargestellt dur< das Emil G, ‘1:77 | 7023 DED Imoitig | 210 | Bauoi. Unsnda 9 Ub Donners ‘Per Mitabo: | Mesthaler-Ensemble) g Verantwortlicher Redakteur: höchste Luftdru> legt über den britischen aan 8 Uhr. Sonnabend: Geschlossen. Sonn- Residenz-Th T E J. V.: von E S Seits t egt an der medlenbuegiiden Käsie- In E burg) Sonntag, Nachmitiags 3 Uhr: Bel ler | que p Ngttdru! den uldeuderel m 2e das Wetter fühl, im Nordwesten | Deutsches Theater, Gnsemble-Gastspiel des gemä igten Preen: Jugend en von | Anstalt, Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. : reifes heiter. i

eln N ift von amsell Angot. Anfang 8 Uhr. ah «Theaters. Sonntag, Nachmittags 3- Uhr: Borneo Jacobson. Sieben Beilagen mit dais : : BentiG aht S leoteo Abents 8 Uhr: als | Montag und folgende Tage: Frauen von Börs )