1901 / 135 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d Ratio | S E E r L LnS Bn | 188 hegeioteater Ser ut U tho teres | de Korte Tat Buse dei F

‘ariser Amidgeridt, ein v Mal L Geläst nebsi | Der Gisammtwerth der ganzen Einlage des Herrn H Ret MoaLgemind, A ch te Beil a

E mio! a | ‘auf Kaufmann Zo- | Bergmann nach Abzug der Schulden wird feftgeseßt | Jn das Handelsr ge ge ts | ha i M. Nr. 1 zu

t cus A il D 600 delsregister Abtheilung B. i unter F j o 9 ° Handelöregisier des Kaiserlichen Amtsgerichts | “Vyeubach a M., [Bai 1891 af Ua Gitlage der detijen Autamaten-Gosl: | Wee, L, Via, ‘Goracllansabrit Nenenstein Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzei ele Dai L E T des Gesellshafts- roßherzoglihes Amtsgericht. haft Stollwerk & Cie. werden die Forderungen | gesellschaft in Raueustein“’ heute eingetragen i : a e nzeiger. es ist bei der Firma J. ee Offenbach, Main. Befanntma<ung. [22142] De er Firma an Bergmanns Industriewerke in den | worden, daß dem Oskar Hagen Prokura ertheilt | Berli / äsfisch Geammivareufabrit zu Vreinbach A das Handelsregister wurde eingetragen unter | ® Phi E L Ties E aan dubcidies [E Tes L Geselgtftovert s erlin, Montag, den 10. Juni 829609 etragen worden: : A in Gaggenau, und Georg Wiß, Fabrikant in it O ; es ouiger Firma Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die B aa j @ Gesellschafterin Wittwe Joseph Rollin, | „Die Firma Heinri< Degenhardt , ôtel E ' ist Oskar Hagen zur Zeichnung derselben und zur ster, Konkurse, fowie di Lage, er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrets-, Vereins-, Ge; O O E O I O Tze : ; enhardt, zu enba< a. M. Inhaber: | Heidelberg. , | Vertretung der Gesellschaft nur in j muster, , [owie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntma Hénbat ' ns-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und » j i Geieltsa 06d, Rate E Se O ANE ves Ga ho Fei Hads Degenbartt R O ea Zofe! an Wi Rudolf Sutor in | einem Verstandômitglie gran a Raa p P ungen der deutschen Cisenbahnen enthalten sind, ers<eint au in einem besonderen Blatt tee Lud Sees über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- Ln E Gesellschaft sind nur die Ge- envas a. M., 31. Mai 1901. a a e B Ba E heilt. der GesellsGaft kuristen bere<tigt. entvral- andel - m chafter Karl Sose h Rollin, britant in Senn- roßherzogliches Amtsgericht. Wie tru arate M Bescdiftotüb va G Ce li Schalkau, den 5. Juni 1901. W EV P aS D eut m, und Eugen Augustin Rollin, Fabrikant in | OMenbach, Main. Bekanntmachung. [22139] | Firrü>ung in den Deutschen Reichs- Anzei, E Herzogl. Amtsgericht. Das Geitéat : l é c . (Nr 135 D teinbach, ermächtigt und zwar jeder für sich selbständig | In das Handelsregister unter A/70 wurde ein- | (ud Königl. Preußischen Siaats. An. tis er | Siegen. E 99160 Berlin aud bur B vie Fe Negister für das Ne Reich kann durch alle Post-Anstalten für Das C j ñ : : ) S i getragen: Be den - unter--RNo 140 bed Kontgliche Cxpedition des Deutschen Neichs- und Königlich Preußishen Staats- Be U atv reis betrie G A as R e Reich erscheint in der Regel täglih. Der Insertionspreis e vei Ms der Drucheile Fahr. Einzelne Nummern fosten 20 3.

L62100] E j ; gen ter- Beifü d llschaft i q delsregisiers i eigers, SW. Wi fe 36 i en S UCR Armspah, Fabrikangestellter in | Die Firma Joh. Jacob Lindheimer, Hôtel S 3 E lhaf e reaiiter Ab. | eingetragenen offenen Handelsgefellshaft Leonhars n Anzeigers, 3W Wilhelmstrake 32, bezogen werden.

rokura ertheilt worden. Stadt Kassel, zu Offenbach a. M. Inhaber | x s adt r ¿e, | Breitenbach, Trupbach, ist heute vermerkt : Der | E E EEERO | | cob Und eimer, Gasthofbesißer, daselbst. heilung A. eingetragene Firma Bergmanns Industrie- ret )- bach, : j L i Eer E m (hausen ierlices Amtägericht. “Dffendach a, M 31. Ma M | is werke, Gaggenau, ift E worden. : lia E en oer Tod qus j W Handels-Register. 1) Teusdiaidee Se: verei 2180 ift Sl iee (Ming vom 25. Mai 1901 | Ludwigsharfen, Rhein [22303]

fa d 2 renen ea wee Go / ‘oßh. Amtsgericht. ittwe in die Gesells<haft als persönli haftend Zeitz. Bekanntmachung. Í etragene Genossenschaft 4 fion an Stelle des bisherigen Vorstandsmitglieds s i, Mülhausen. Handelöregister des [2228] | omenbach, Main. Befanntmachung. [22140] S S Gesellschafterin eingetreten. Zur Vertretung det | Jn unserem Handelsregister A. i unker H Ie Haftpflicht in Teuschnig. Ln Su recfaia cha Glaus Christian Rolfs in Hollingstedt der Land- | 1) Durch Citi ft S

V Bes A ae Ne 33 Mülhausen i. E. | Betr.: die Firma Farbwerk Mühlhoim, vorm. | Ratingen. É beute Gesellschaft sind Leonhard und Wilhelm Breitenba die verwittwete Frau Mühlenbesitzer Hüfner, Alwine, | [&Mmlung vom 12. Mai 1901 “wurde als Vereins, fand Cniblt ieprid Hinrichs daselbft in den Vor- | und bezw. 18. Mai 1901, hat d eler ter E

VI 3 des Gesellschafts- ei : | ft sind Leonhard und Wilhel erwittwe iger Hüfner, Aly ; : hat si unt uin cegliers it bente die ofene Daiibei oel G ‘vg A. Leonhardt und C°. zu Mühlheim a. M. In unser Handelsregister ea K ist heute | jeder allein und ist die Wittwe Heinri Breitenba geb. Heyner, in Wetterzeube, als Inhaberin der Firma | Lrsteher neugewählt Joseph ¿ Schwendemann, | Hei E (r M 1901. „Ludwigshafener Getreide-Verkaufs.GezeFa; r

; Dur Beschluß der Generalversammlung vom | unter Nr. 13 die offene Handelsgesell unter der | nur in Gemeinschaft mit dem Techniker Heinri R. Hüfner in Wetterzeube eingetragen w k. Pfarrer in Teuschniß, an St j n ari i haft, eingetrage O Ee A e n. Die | 17 Mai 1901 sind die $8 1, 4, 12 Abs. 2, $8 13 Firma : Gebe. ved zu Meiersberg einge- Breitenbah in Siegen, welchem Prokura “it ist Genannte Firma war bisher R Nr. 61 l fdr Pfarrers Gerlich. 9 E s ausgeschiedenen Königliches Amtsgericht. 2. | sri ties Seis fff mit be- Gefells fter sind: l bis 16, 19, 23, 26—32, 34 und 35 abgeändert | tragen Ges He ft H ermächtigt. Heinrih Breitenbach ‘ist au< für si | Firmenregisters mit dem Mühlenbesißer Richard | „2 Darlehenskassenverein Kronach, Land x, | Weinsberg. Bekanntmachung. [22186] | Ce Genossenschaft gebildet mit Siß in Ludwigs z Albat Clair, Kaufmann, E T rototoll E Ñ elrterett a reicbtlidh 1) S; ine lbelm Mlein | olen zur Vertretung der Gesellschaft por procura Be n C ei 1001 Inhaber eingetragen. p Die 4 O Galt mit unbeschränkter R Generalversammlungsbe\cluß vom 11. Mai | Ÿa is E E 4 g8- j | 2 4m Kein, ugt. : Zeitz, den 6. Junt 1901. in Ruellendorf. J - | ¿21 wurde an Stelle des verf itali Yegenstand des Unter 7 elb beide g a vid A l Na der abgeänderten Fassung des $ 35 der 2) S loser Mathias Klein, Siegen, den 5. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. versammlung vom 12. Mai 1501, Ana 4 geA pp Ohlenforst Johann Sbit Bs e Le Getreide der Mitalicter bur aci Eee

Ï : ; beide zu Meiersberg. «n 5 ; N ; 7 4 De h, L E É -- 4 h D Ap eg, Spezere an E B E Gerte Die Gesellschaft bt am 1. Mai 1900 begonnen. Königliches Amtsgericht. Zobten, Bz. Breslau. 22172] Statuten dahin geändert, daß als Organ für die | LLrkltand des Saeffeleuner Spar- und Darlehns- Verkauf und bessere Ausnüßzung der Preisberbältnien

os [ Noriffo f y Hy o s _— LODE i L E T c | Fn unser Handelsregister A. ist he f: 4 | Veröffentlihung der Bekanntmachunge j , | kassenvereins eingetragene s it | angemessen zu verwerthen, i ¡f Leute die Firina [ammtun en, ite Einrei in bem Dents@wen red E Ta ter Gesellschaft ist jeder der Ge- an ta GesellsWaftsregister ist bei A luna G. Onertidis dichfge. Alfred Gee U welt an Stelle des “Fränk. Md L e Bel LNLRHEEES Haftpflicht ju Sacfcies ritt Getreidesorten zu fördern, eine aleidntsige Ke Paul Mayer in Mülhausen R "A uzeiger und in der Frankfurter Zeitung Satiugea e E Juni 1901. Nr. 20 eingetragenèn ‘offenen Handelsgesellschaft in Zobten, und als deren Inhaber der Kaufmann | per O l das Aeanvdorgan des bayer. Landes- Nr l dies heute im Genossenschaftsregister unter bie A herzuftellen und den Verkauf von Saatgut in eingetragen worden. Mr Ie, 3 i 1901 Königliches Amtsgericht Firma W. J. Büntgen in Sinzig heute Folgendes Alfred Pohl zu Zobten eingetragen worden. bandöfundaabe“ in 9 rlehensfassenvereine, die „Ver- | “L 1% ingetragen worden. ‘e Hand zu nehmen. haber ist Paul Mayer, Kaufmann in Mülhausen. Offenbach, am 3. Juni 1901. a E eingetragen worden: j Königliches Amtsgericht Zobten, 4. Juni 1901. andsfundgabe in München tritt. An Stelle des Heinsberg, den 30. Mai 1901. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt L aeRener Geschäftszweig: gentur-Ges<äft. roßherzoglihes Amtsgericht. Regensburg. Befanntmachung. [22151] Vie Mittwe Wilhelm Josef Büntgen, Anna Maria Zweibrücken. Handelöregifter. [22173] WpelGfiedenen Beisißers Johann Müller wurde der Königliches Amtsgericht. H, i aTEngen lind dur<h den Vorsteher bezw. d ew Mülhausen, den 3. Juni 1901. e R É niéloieiier L t be le Ie, G gu M das a Em E geb. Shmiß, ist am 6. Dezember 1897 gestorben. Die E _„Bayer, Braucerei-Akti eugesellschaft, beds Scelode in n po D TnnaG Gemeinde | Wor. Bekauntmachung. [22186] De G n E und mit Mana Kaiserlihes Amtsgericht. L ai pt Cu Sie Firma Patbe es N E: A A2 Bvifae A Le Ss S Ortgben T 'So- Bi aft e mas 8 Sat fa, A o ) Sn mi ¿‘dén Eile in arg poalsein-Gers. Bamberg, 5. Juni 1901 E Mit Gu S eie betr. welche \{riftli< cifolgen: n dene enem LIEN a e i ; : ms asterr a ose j H As E eim. F A _ L om 28. April 19 at si< für di j Genoïe [ , : asi- Mülhausen. [22290] | horst in Osnabrück. Offene Handelsgesellschaft, h, Renner in Burglengenfeld betreiben seit | Wilhelm Iosef und Christine Büntgen, alle in [A _Karl Schmidt, Brauerei-Direktor in Walsheim K. Amtsgericht 1, Pfarrgemeinde Saucen ailer ber SERa RAE lichen Senofsenscha sblatt zu Neuwied aufzunehmen. Handelsregister des Kaiserlichen Amtsgerichts | welche am 1. Juni 1901 begonnen haft. G esell- | 1. Dezember 1899 in offencr Handelsgesellschaft unter | Sinzig, fortgesetzt. j ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Otto Gutten. | Beerselden. ; [22305] | lehensfassenverein Schauenstein mit dem Sige | am _ Zeschäftsjahr beginnt am 1. Juli und endigt ¿ zu lhausen i. E.__ j schafter find die Mechaniker Johann FSeinrich | der Firma „Pilz & Renner“ mit dem Siß in | "Sinzig, den 29. Mai 1901. berger ist nunmehr alleiniger Vorstand. In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- | n „Schauenstein eine Genossenschaft mit unbe-| Die geichn e E In Band 1IV unter Nr. 627 des Firmenregisters | Wilhelm Patberg und Johann Heinrich Brandhorst, | Burglengenfeld ein Schneidesägewerk. Jeder der Königliches Amtsgericht. Zweibrüc>keu, 5. Juni 1901. getragen: 1) das Statut vom 18. Mai 1901 der schränkter Haftpflicht gebildet, welche beute in Vat lea Le ung für die Genossenschaft erfolgt, in- ist heute die gas E. Deuster in Mülhausen, | beide zu Osnabrü>k. Gesellschaster ist allein zur Vertretung und Zeichnung | sginzig. E [22165] Kgl. Amtsgericht. „Svar- und Dgrlehnsfasse eingetragene Ge- | Senofsenschaftsregister des Kgl. Amtsgerichts Naila | hinzugefügt werden auge risten der Zeichnenden E E Ege Firma in E T ia Ait TI E 4. Juni 1901 In das Firmenregister is bei der unter Nr. 28 Zwickau. E RE E [22174] A mit unbeschräukter Haftpflicht“ ibres Mi E Zwe> der Genossenschaft ift, Krit eta f p I IO Ne vet ae As , ; i E E E f ; E eingetragenen Firma: Simon Berger in Nieder- Auf dem die Aktienges ) “Fi oe Siye zu Beerfelden. Gegenstand des | gen „Ftltgliedern die zu ihrem Geschäfts- und ter denen i e Morsteller Koe E Siber M duard Deuster, Kaufmann in | gtterndorc. Bekanntmachung. [22144] Kgl. Amtsgericht Regensburg I. E N a worden: x Zwickauer Bank in Zieickau: rect der Meta Unternehmens 1 „der Betrieb eines Spar- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzins- felcube e E G Des der stellver- Angege Gier Geschäftszweig: Baumaterialien- b A Biatt 29/30 des hiesigen Handelsregisters ist MECEMEIAND: art. nare: a A b E Se P ist erien, S „hiesigen Handelsregisters sind heute folg ente Ne E Zwe> e Gewährung pr dia E e Ga len, sowie Gelegenheit zu | erfolgt i. enosjens<haft befinden muß, ' eute zu der Firma: intragung in das Handelsregister betr. inzig, den 29. Mai 1901. Fintragungen bewirkt worden : / Tat anby an die SWenojsen für thren Geschäfts- / Bg zregende Gelder verzinslich anzulegen, Die Haftf : beträat 500 A Dio Kkazr geschäft. : I. I. Weil, Nordleda, Die Oberpfälzer Braunkohlengewerkshaft Haidhof Königliches Amtsgericht. Der frühere Gefells T atttiertea E Ta : und Wirthschaftsbetriceb, sowte der Erleichterung der dann En Kapital unter dem Namen „Stiftungs- | der Ges Pärtgamn ee igt s H Vie höchste Zahl ülhausen, den 3. Funi 1901. é ; : Be : i Se 7 a emt E d g mit setnen me9r- | Geldanlage und Förde R (SuatinA „| [ond* zur Förder x Wir sverbältnifse der n; , auf welche fih ein G Kaiserl tsgericht eingetragen : j in Haidhof betreibt mit dem Siye in Haidhof | sinzig. [22164] fachen Abänderungen ift dur Beschluß der General- | von der Gon sfenrs orderung des Sparsinns. Die | 19, sur, Forderung der Wirthschaftsverhältnisse der | betheiligen kann beträgt 500 Es atlerl. Amtsg . „Die Firma ist erloschen.“ unter der Firma: „Oberpfälzer Braunkohlen- Sn das Fitmenvegistèr is Prohirenrs ift “e versammlung vom 11. Mai 1901 Es L S Tas von der Senossenschaft ausgehenden öffentlichen Be- Bereinsmitglieder anzusammeln. Der Vorstand be- Die Mit liede BaE N pril z d ; é 2e g L D j i register wurde rhn DE pi 2 zll L901 außer Kraft geseßt | fanntmahungen sind unter der Fi + Gas steht aus einem Vereinsvorstehe tor Noth q n e eltgetebder des Borstands sind: 1) Geo Mülhausen, [22293] Otterndorf, den 6. Juni 1901. gewerkschaft Haidhof“ die Ausbeutung des Berg- | bei d F. W. S d R worden. An seine Stelle tritt de 11. Mai 1901 | gf ungen | nker der Firma der Genossen- i Bereinsvorsteher und vier Beisizern, | Dennbard, K L e Tru .) Georg Handelsregister des Kaiserlichen Amtsgerichts Königliches Amtsgericht. 1. Beit In Haibbof sitvle bie Herstellung ller An- e RE S . W. Schueider in Remagen Feftioftellte neus GesellsGaftövertes - Mai 1901 | schaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in deren einer zum Stellvertreter des Vorstebers ge- 3 gar, Kausmann in Schifferstadt, Vorsteher,

» ute tr E A EHT; S G + 45, E ca T er / 2) Damian Kummermehr Ik, & irth in S u Mülhausen i. E. lagen und des Betriebes von Unternehmungen, welche io Fi c Der Siß der Gese ft i Qi der Deutschen landwirthshaftlihen Genossenschafts- wählt ist. Rechtsverbindlihe Willenserklär eim, stellvertretender Nose eir) in Studern- n Band F iirter hauf 166 des Gesellshajts- Peiskretscham. Befanntmachung. [21133] g s B L hmunger < Die G ist erloschen. Slß der Gesellschast ist Zwickau. presse und der Skt nofsen}]chaf e ung und | beim, stellvertretender Vorsteher, 3) Georg Mayer,

J ; s ; 2 | die Ausnüßzung dieses Bergwerkes und die Ver- in en 29. Mai 1901. Gegenstand des Unternehmens is der Betrie e und der Starkenburger Presse aufzunehmen. Zeichnung für den Verein erfolgen dur< drei Mit- | Wirth in Waldsee. registers ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft t mae eig veMa ela R Zilczet hier ist werthung der Produkte desselben befördern. S Königliches Amtsgericht. aller Arten von Bank-, Handels- und rioufaidilee Ä Arte llenserklärung und Zeichnung für die Ge- arrer des Borstandes, welche der Firma ihre Unter- | Die Einsicht der Liste der Genoffen ift ws R. Ginyburger «& lils in Mülhausen die Cin- f elóst und das andelsges<äft burt Vertrag auf Repräsentant is der Bankbeamte Cark Hubmann in Sinzig R 92161] Geschäften. folaen a inuß dur zwei Vorstandsmitglieder er- A d E: Wle von der Genossenschaft | der Dienststunden des Gerichts J B E „wahrend tragung erfolgt, daß die Prokura des Paul Gint- bie verubeli te Buchhändler Agnes Lauterbach, geb. | Landshut. Das Statut is errichtet am 1. März | ® Jy das Handelsregister Abtheilung A it icter _Das Grundkapital beträgt 1 600 000 (6, eingetheilt liheit b, iben on Dia guever Jrehtsberbind- Firma: inx Losee M N erfolgen unter deren | Ludwigshafen a. Rh., den 31 DITE 1807 H ; da L AEN . "” c ó B s « TESE - abe u. ¿ ei P Ls 1 G m Doe Anze >r n? “s 4 See, ., L 4 « ZJUC L burger hier erloschen ift. f verwittw. gew. Wilczek von hier über, | 1898 und abgeändert am 24. November 1899. in 4000 Aktien zu je 300 ( und in 409 Aktien De nung gelGieht in der zwei Vorstandsmitglieder, eis lie e Brenaus Kal. Amtsgericht.

In der

; Somorows : & C Nr. 12 die Firma: Erust Hacheuberg in Remagen E ; Weise, daß die Zeichne ( g / ; L Y l y V 901. . 12 : enb Serie IT. ( : elle, daz die Zeichnenden zu der Firma der Ge- J PIRIOR, Des S S ei egangen. Letßtere ist als Inhaberin der Firma Mgen Bert, fe e E T und als deren Inhaber: Ernst Hachenberg, Bau- erie L que je 1000 er R nossenschaft ihre Namensunters{rift beifüger Le Dox | dur den Vorsißenden des Aufsichtsraths, wenn fe p Ludwigshafen, Rhein 992 aiserl. Amtsgericht. ; ilczek hier im Handelsregister Abtheilun A Kgl. Amtsgericht Yegensburg I. unternehmer in Remagen, heute eingetragen worden. Zu Willen, Men aus den Inhaber. E Vorstand, bestehend aus: V) Wilhelm Héinris Aufsichtsrath ausgehen. » ‘Die ‘Véreiékeen Borst tz 2) Betr. die Firma: / +2304] Mülheim, Ruhr. [22131] | unter Nr. 9 heute eingetragen und die Gesellschaft Rendsburg. Befanntmachung. [22152] Sinzig, den 29. Mai 1991. E D E fie Le Ger aRbere zur Zeichnung | Breimer IT., 2) August Heinrich Breimer, 3) N Rae mitglieder sind: Wilhelm Gundel “raa E ,-Spar- und Darlehnsfkafse, eingetr res Prokura des Kaufmanns Robert Nawatny | im Gesellschaftsregister gelös{t worden. In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 44 Königliches Amtsgericht. Mitwirkung Tie: Tee [aft bedarf es der | Philipp Hofmann, sämmtli zu Beerfelden. Schauenstein, Vereinsvorsteher, Adam K ra ‘Kauf. Geuofsenschaft mit unbeschräukter De E zu Mülheim an der Ruhr für die Firma Gerhard | Peiskretsham, den 28. Mai 1901. eingetragen worden, daß das bisher in Firma F. | Sinzig. R D [22163] M 5j ® oder bon n Ire! Zlllgliedern des | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Mann, Stellvertreter des Vorstehers, Adam Klein. | mit Siß in Roxheim. aftpflicht“ van Eyken da elbst ist e was am 4. Juni cr. Königliches Amtsgericht. Belmmer betriebene Geschäft auf den Apotheker In das Firmenregister ist bei der unter Nr. 19 Prokuristen. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. schmidt, Oekonom und Weber in Schauenstein j Ausgeschieden das Vorstandsmitglied Philipp Hontie> im Handelsregister A. bei Nr. 27 vermerkt ist. Plauen. E ET 22146] August Eichhorn hier übergegangen ist, welcher das- | eingetragenen Firma Theodor Berger in Remagen Zeder Prokurist darf die Gesellschaft nur in Ge Veerfelden, den 25. Mai 1901. Adam Wolfrum, Oekonom in Windischengrün, Georg | N Rorheim, neugewählt als fol<er Johann Kailitz V 2) Die Firma H. Bungert zu Mülheim an Auf Blatt 1523 des hiesigen Handelsregisters ist selbe unter der Firma F. Brümmer Nachf. | heute eingetragen worden: meins<aft mit einem Norstandä tb in Ge- Gr. Hess. Amtsgericht. Mergner, Dekonom in Neudorf, Beisiter. Dis | Landwirth in Rorheim. \ der Ruhr, eingetragen im Firmenregister unter bee ictétrages (oben daß Ca ada E | aff mil etnem Borstandsmitglied oder einem E A Nr. 790, ift daselbst elöscht am 28. Mai cr. e - T

Nor\ f » : Ti ; Borslandes oder von einem Mitgliede und einem

fortsetzt. Die Fi er s E n ERi Einsicht der Mitaliederliste i# während Lor Danr Ludwigs 9 di y C : Firma ift erloschen. anderen Pro é A Scho fstein. U] der MifgUlederliste ift wahren er Vienst- D igshafen a. Rh., den l. ni 190 ; Dzialoszynski in Plauen (Zweigniederlassung) Reudsburg, den 5. Juni 1901. Sinzig, den 29. Mai 1901. Ge Ra E. s veröffentlicht : In unfer Genossenschaftsregister ist bei [ees j [ unden des Gerichts Jedem gestattet. C1 E EA Kgl. Amtsgericht. R S Mülheim-Ruhr, der 5. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 2. Königliches Amtsgericht B UNLE. Volgendes veröffentlicht : (St BGe-Dlarilonan e el Ir. Hof, den 4. Juni 1901 Cini A Königliches Amtsgericht erloschen ist. / A önigliches Amtsgericht. Vie geseplichen oder nah dem Gesellschaftsvertrage Sturmhübel-Plausener Spar- und Darlehns- e M.-Gladbaeh g f i Plauen, am 6. Juni 1901. Rheydt. L [22153] | Solingen. 22166] zu. erlassenden Bekanntmachungen der Gesellschaft kassenverein E. G. m. u. H.) eingetragen: Kgl. Amtsgericht. Im Genossenschaftsregister ist e Ad Nenenhanus. f | [22133] Königliches Amtsgericht. In unser Handelsregister ift eingetragen worden: | Eintragung in das Handelsregister. Abth. 4. erfolgen dur< den Deutschen Neichs - Anzeiger Pa Beschluß der Generalversammlung vom | Moya. [22187] die Genossenschaft ante Le ri nE. A Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. ist | wpo11now R 99147 ie Firma „Wilhelm Schäfer“ in Rheydt | Nr. 199. Firma Friedrih Aug. Reicle, und die jeweiligen Amtsblätter des Raths der Städte | +01 1901 ist : Bei der Spar- und Darlehnskaße. ein, | „Arbeiter - Consum-Genata n. 2 Omn - [22 U e bor N F 5 wid u a. in Stelle de vorstarhkonon M , D ne, em E onfum-( enoffenschaft - H eingetragen : ¿ Z Die im hiesigen Handelsregister Abth. A. Nr. 14 und als deren Inhaber der Bauunternehmer Wilhelm | Höhscheid. Inhaber ist der Fabrikant Friedrih owidau und Leipzig. 8. In lee des verstorbenen Vorstandsmitgliedes | getragene Genossenschaft mit unbeschränkter | eingetragene Genossenschaft mi U 1) unter Nr. 16 am 30. Mai 1901 die Firma ciatiéragone R A Moa Polluow ift L Schäfer in Rheydt. i August Reichle daselbst. : C L 2 te Generalversammlungen finden in Zwi>au i. S. S p uelvertretenden Vorstehers, Besitzer August Haftpflicht, zu Ehystrup, ift beute in das Ge Haftpflicht“ M, Gladb befchränfter Georg Weerömann in Uelsen und als Znhaber gelöscht. / i Rheydt, den 7. Juni 1901. Der Ehefrau des Fabrikanten Friedri August mund zwar die ordentlihen in den ersten vier Aeu mann zu Flausen in gleicher Eigenschaft der | nossenschaftsregifter eingetragen : ¿ eingetragen worden TEREEEEN Amann Seora a R die Fi Pollnow, den 4. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Ee Iva, geb. Feeth, zu Höhscheid ist Prokura Sinalia S statt und werden dur | * Le ERO, e St r VUeR ewo; g, an Stelle des ausscheidenden Lehrers Seegers in | 1. Gegenstand des Unternehmens: unter Nr. 14 am 14. Zuni le Firma 3ntalîi 5 c ertheilt. alige Einladung in den in $5 des Gesellshaftä, | —, e Abherige Slkatut aufgehoben und ein neues | Cystrup ist Lehrer a. D. Ho>emever eian d: Werl be on ret ; s â . „L. 215 , “wid E E F 9 des Gesellschafts» | Statt otnaoft L L, neues | S : U. Hokemeyer ; a. Verforgun: i E p van Duyn in Emlichheim und als Jn- S N T S UE Mng L Solingen, den 4. Juni 1901. vertrags bestimmten Zeitungen berufen. L eingeführt Seite 126ff. der Akten | Vorstandsmitglied bestellt. : S mitteln und Gebrauchöge cene glteder mit Lebens ber Kaufmann Jacob van Duyn daselbst Pyritz. Befanntma<hung, [22148] die allene Handels ese [schaft Steinbacher Farb- Königliches Amtsgericht. 6. qr, Ner Vorstand besteht je nah der Bestimmung des | 5" l R L Hoya, den 5. Juni 1901. des Zwischenbandels aas alichf i+ B 3) unter Nr. 18 am 4. Juni 1901 die Firma Die im Firmenregister unter Nr. 97 bisher ein- p i gel S i; + | Teterow I A [22167] Aufsichtsraths aus zwei oder mehreren Personen, &oigende Veränderungen sind hervorzuheben : Königliches Amtsgeribt. [1 der Ärbeiter-Brodufktina, nogeicynt mit Bevorzugung T T L werke Lac>s, Brieger & Co.“ zu Berlin mit E E 410) welhe vom Aufihte i t. RereIONEIT, 1) Der Gegenstand des R R O E. E der Arvetter-Produktivgenoffenschaften. edrich Zik in Neuenhaus und Bauerhausen | getragene Firma J. Hahn ift unter Aenderung der | Z..,;-,,; ; Fn unser Handelsregister if heute unter Nr. 228 eide vom Auffichtsrathe zu notariellem Protokoll 7 egenstand des Unternehmens bezwed>t b. Abschlüsse von Ve i Ta 4 P e - N a4 . 1 Zweigniederlassung zu Steinbach eingetragen worden. | , B. WanDbelSreg )eu Ib Le A6 bestellt werde L A T / F rLteiou | aqu< die Beschaff1 der p G O Jessen, Bz. Walle. 991 R | « o[Guu}fe von Verträgen mit Gewerbetreibend und als Inhaber Rechtsanwalt Friedrih Zi> in | Firma in: „J. Hahn Nachfol er“, Znhaber: Die Gesellschafter find: die Firma „Heiurih Holst“ mit dem Sitze in N fd werden. Ihre Bestellung kann dur den lichen Betri D uet ver [ur den landwirthschaft Fn unser Genossenschaftsreaister i oi (22188) | wodur diese sich verpflichten, bei Lieferun N i ) ar ey L y ( «l sr "iderrufen werde en Vetrtie tbwendigen Verbrauchsstofe und [g Me [fen]0astSregiiter it eingetragen zu | „wort S - Der Tiefe ( Neuenhaus. j Permann Kendziorek, Kaufmann, Pyriß, heute in 1) Herbert Schmidt, Kaufmann, Schöneber Teterow und als deren Inhaber der Kausnana htörath widerrufen werden. Bodarfäartier mo, wendigen Verbrauchsftoffe und | Nr. 7: Vorschuß-Verein u Aenbeiragen zU | unverfälschter Waare zu Tagespreisen einen keene 5 C i s T G À ¿ S ! S 0, E EEE- 7 zwick C C Bedarssartikel. Auch stebt es den Mitaltodo i orshuf-Verein zu Jesse einge» | 9 u ZageSpretlen etnen beftimmt Ferner ist in dem alten Handelsregister Blatt 93 | das Handelsregister A. Band 1 Nr. 2 eingetragen. 9) Mar Lad>s, Kaufmann, Berlin Heinrih Holst zu Teterow eingetragen. Zwickau, am 7. Juni 1901. Crarseariie Aud) [teht es den Mitgliedern frei, | tegaene G Bere zu Jesseu, einge- | Rabatt an die Gmeintiie ua e C nmten zur Firma C. ect in Pun aus am - Der end der in dem Ds leiten if 3) Max Brieger Kaufmann Berlin Teterow, den 6. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. E. : enciten [Gast zum Absay landwirthschaftlicher Haftpflicht enoffeuschaft mit unbeschränkter T. Sali: A ast zu gewähren. 30. Mai 1901 das Erlöschen der Firma eingetragen. | begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift l, e Ca E in r G alies Amtsaeri rzeugme zu denugen. M CebaMfs vua As ITT. äito Qr hes le ü Neuenhaus, 4. Juni 1901. bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Hermann Die Gesellschaft hat am 1. April 1901 begonnen. Sroßherzoglich s Am sgericht. d. > , 2) Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Vereins, | @, L! Stelle des verstorbenen Vorsitzenden, Kantorsom. Ee Doöchste Zahl der Geschäftsantheile: 1. i Ü A x trat [ ce Zu LOTCT Vertretun ut nur der Gese schafter Wetzlar. [22168] ( U erre 6-Ne ter angelegenbeiten sind vo s <“. LHO -Tultus Blochwit it der K ufmann Paul R aCdiin L V SOrItand: niglihes Amtsgericht. Kendziorc? ausgeschlossen. c L ee f inshaît mit Max Las , s i ; „Lee : . ngelegen om Bereinsvorjland zu unter- | Ta Norfitondor rom Zkle R aul NRaschig z. Iohann Escbe Seinkändle R F AUZ R Pyritz, den 4. Juni 1901. Herbert Shmidt in Gemeinschaft mit Max La>s | Jn das Handelsregister Abtheilung B. ist heute T zeichnen. als Vorfißender gewählt worden. Zovann Eschen, Kleinhändler Geschäfts« Neumittelwalde. (eee N Königliches Amtsgericht. oder mit Max Brieger ermächtigt. L unter Nr. 6 die Firma Wehlarer Bauverein, auberbischofssheim, : 22277] 3) Zur VeröffentliGßung von Bekanntmachungen Jessen, den 4. Juni 1901. es Müller. Ui In das hies e Handelsregister Abtheilung A. ist e Ps 140 T r den 5. Juni 1901. Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem In das Gr Güterrechtsregister. Í bedient si< der Verein des Blattes „Ermländische Königliches Amtsgericht. A a Zeuler, Lithograph Katüerer heute unter Nr. 29 die Firma: Rastall. Handelsregister. [21483] Kont Siß in Weylar eingetragen worden. Gegenstand E Süterrechtsregister Band 1 wurde beute | Zeitung*, beim Eingehen desselben bat die Ver, | Köpenick. di ach B De ann Zieffen, Buchdruder Kontroleur Königlich privilegirte Adler-Apotheke Nr. 13 119. Unter D.-Z. 8 wurde heute in das | „argemüna. Handelsregister. [22157] | des Unternehmens ist: „Erwerb von Grundvermögen, “de en: öffentlihung bis zur Ernennung eines neuen Ora LSBLOO) * Ferrer eien, Lever 1. Veisiger

Í j : Zoito ¿ Z O é Bei der in unserm Genossens baftôregister i z N eff Gilaso R 4 in Neumittelwalde Handelsregister Abtheilung B. eingetragen : 21 Mai 16 a Ls D ter | Bau von Wohnhäusern, deren Vermiethung und Seite 98: Leuser, Andreas, Landwirth in [ im „Deutschen Reichs A L T A n i, len EUNeregiiter: unter e: Josef Hilgers, Weber 2, Beisißer L Jnhaber der Apotheker Osfar Marsh | Bergmanns Industriewerke, Gefellschaft mit Am 31. Mai 1901 wurde im Firmenregister | 2 n Wohnhäuf ub C hung G h in / zen Reichs-Auzeiger“ zu erf In. f e

: j : - rünsfeld, und A j 4 y lgen. eingetragenen Genossenschaft Consum- | alle zu M.-Gladbach. Ï Bd. Nr. 976 , Veräußerung und der Abs{luß anderweitiger Ge Ns » Ul una, geborene Stefan. Laut Vischofftein, den 31. Mai 1901. enosseus qui ; ¿ daselbst eingetragen worden. beschräukter Haftung in Gaggenau. Mai 26 lea Ste e States t s{äfte, welche direkt oder indirekt hiermit zusammen reg rag vom 30. Mai 1901 wird unter Aufhebung Königliches Amtsgericht R C Sriedrichöhagen & Um- | r Dag Statut if 23. Märo 1904 Der Gesellshaftsvertrag ist am 30. April 1901 ; Siye 3 / - S at 5s am 2. Mai 1865 ges{lossenen Eheve jon | E : y . D. m. b. H. ist heute Folgendes ein- * Las Sialut it am 5 Frl 1901 festgestellt. Neumittelwalde, den 3. Juni 1901. g : 5 s b s St fapital beträgt 50 000 Æ geschlossenen Ehevertrags t F a id y pril Ï 8 F j F ; ; deren Inhaber der Apothekenbesizer Joseph Walter | bangen. Slammliapilal betragt 20 uun ab der aof eye evertrags von | Ebersbach, Sachsen. 991891 | getragen worden: Paul Bubn und Eugen h Dis s #(« April 1901 Königliches Amtsgericht. fe tgestellt. Die Gesellschaft wird, falls nur ein Ge- in Kar ingen. Na dem Gesell Gasiverirag vom s Mai 1901 5 G ger ge Je ßliche Güterstand gcmaß S 1363 If, Im biesigen Genossenschaftsregister gl ael ind Que dem Borttand ‘aud elébiede N p “Ut Bekanntmachungen des Vorístaiides erfolgen Neu-Ruppin. [22135] | [Hâstéführer bestellt ist, dur< diesen, falls mehrere K. Amtsgericht Saargemünd. wird die Gesellschaft dur< den Rentner Wilhelæ Sei e vereinbart und Wirthschaftgenossenschaft if beute auf Ble, | Stelle sind Kaufmann Geora Fickert unk Meer | unter, der Firma gezeichnet von zwer Vorstands» Die Firma Ad. Mann, Nr. 662 des bisherigen F Le bestellt sind, gemeinsam durs wei gr Lasrs Tielede zu Weylar als Geschäftsführer und de Seite 99: Derr, Ludwig, Landwirth in Vilch- | die Genossentcbaft S ensaft ist heute auf Blatt 1, Gean, Leorg FiCert und Metall- Firmenregisters ist erloschen i 90 | Geschäftsführer oder* dur< einen Geschäfts ührer Saargemünd. Handelöregister. [22155] | Banquier Otto Kellner zu Weßlar als stellvertretente band, und Varbara, geborene Trunk. Laut | Eibau. d E ¡ YEN, nebst einem Prokuristen vertreten, mit der Maßgabe Am 1. Juni 1901 wurde im Firmenregister Bd. 11 | Gef ¿ftafüh es d ind el [lein befugt &ertirag vom 8. Mai 1901 ist bezü lih des ge- Sf getrage i Ae Zur Rechtswirksamkeit der Willenserklä p Neu- pin, den 25. Mai 1901. do, daß niemals uwei Verwandie um Vettreiuna | einget N E sführer vertreten und sind diese allein bef sammten Vermögens der beiden Ebe guch des ge- | schränkter Haftpflicht, in Alteibau betreffend Königliches Amtsgericht. Abtb. 4. Vorstandes Dritte der Willenserklärungen des Königliches Amtsgericht. P 4 z 6E die Gesellschaft zu zeichnen. lur Leit bs s der beiden Eheleute sowohl des eingetragen worden, daß Carl August Waane I Landsbersa. Ost y DOritandes ritten gegenüber genügt die Zeichnung er Gesellschaft berechtigt sind. z ) Unter Nr. 977 die Firma Paul Sauter mit Weylar, den 23, Mai 1901. \ eit der CEbeschließung vorhandenen, als des dem Vorstande aus iede G GBEU <Vagner aus - Ora, OSipr. T [22190] | des Vorsißenden und eines anderen Vorstands Nortorf. A if Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahme | dem Siye in Forbach und als deren E der Königliches Amtsgericht. pâter erworbenen die allgemeine Gütergemeins{aft 2 ausgeschieden und an seiner Stelle | Jn unser Genossenschaftsregister ist bei dem Buch» | mitgliedes. D

[22193] 9 beute

n unter Umgehung

y i mitgliedern LEY Auf ibtsrathbs ¡jezeichnet von dessen S1 d C s # arb iter Wilh Um Vevîe T In R A o 14 wäl î C x Be den um L teralanzei er von M Ô ladbach. j 4 4 lde n den <. T t v C )i . S ende B ‘ige

Í I b RA 1427 œ der Weber Ernst Wilbeln Frenzel in Alteiba hol D j ; Di , 7 In das h Handelsregister Abtheilung A. und der Fortbetrieb des bislang von Theodor Berg- | Apothekenbesißer Paul Sauter in Forba \emaß $8 1437 ff. B. G.-B, vereinbart. (assierer Mitasios raa en Hrenzel in Alteibau als | olger Darlehnskassen-Verein E. G. m. u. H. ie Einsicht der Liste unter Nr. 24 aufgeführten Firma Voß | mann zu Gaggenau unter der Grema Bergmanns 2) Unter Nr. 978 die Firma Dr. Rudolf | WyKk. (22109) Tauberbischofsheim, den 5. Juni 1901. Ka)hierer Mitglied des Vorstandes ist. am 24. Mai 1901 eingetragen, daß zum stellvertre. | der Dienststunden

k der Genossen ist während Jedem gestattet. des aus]cheidenden M. Gladbach, den 18. Mai 1901. bisherige er Kaufmann Heinrich | besondere der Betrieb von Holz-Sägewerken nebst | deren Inhaber der Äpothekenbesiter Dr. Rudolf | theilung A. eingetragen die Firma Jens C. n Bors fi Gdel R ¿T G gen Voß in Nortorf ist alleiniger Inhaber der Firma. | anderweiter Bau- und Verarbeitung von Nutzhölzern, | Debold in Falkenberg. ye Petersen und als deren Inhaber der Datelbesige L Friedeberg, Queis. [23183] Vorstandsmitglied Besiger Nudolf Knorr in Buch- | pot s eo gers, L , den 6. Juni 1901. die Fabrikation von emaillierten ‘lofen Verkaufs- K. Amtsgericht Saargemünd, ens Cornelius Petersen P SEIETDAN f E" Genossenschafts-Register Bei der Spar- und Darlehnötasse, eiu- | 214 gewählt ist; ferner, daß von den statutenmäßig E r E Königl Amtsgericht. Automaten, Automobil-Fahrzeugen, Pi tolen, Waffen < ünd d lôre i 22156 Wyk, den 4. Juni 1901. u 9 getragene Genossenschaft mit unbeschränkter aussGeidenden 3 Vorstandömitgliedern die Vorstands- 3 es Oebisselde. 22137) | e R I Suscmmeekone des alc L Am de Juni 1901 wurde ün Fiemenregister Bd, 1 Rénigliches Amtsgericht j amborg. Bekanntmachung. (22221) | Dastpflicht, 1 Gebhardödoef ijt beute im (Ge: | mielieder C. Politt und G. Gelinaki wiedergewäblt | unr Nr. 2 e tau gee i In er Handelsregister Abt ng A. st am e n e Zusammenhang des Unterne iy es cingetragen: EE Í Zeitz. anutmac< 22170) indheimer Spar- und VBarlebenslalan: nossenschaftsregister eingetragen worden: Der Bor- lin und an Stelle des G. Thule der Vesiger te Geno E i E N B f hein inrihtungen cie CT-

° In unserem Firmenregister it ble unter Nr. 51 verein, eingetrageue Geno enschaft mit unbe, | stand ist auf ses Mitglieder verstärkt. Als Vor, | 118 Lachs in Buchholz gewählt ift, errichtete Genossenschaft unter der Firma „Gin- ia 41 tellen lassen, sowie der Handel mit Rohmaterialien, ) unter Nr. 979 die Firma Heinrich Fovoaigss eingetragene rma M, Sc<huo> in Hainichen shränkter Haftpflicht in indheim, Jn der standsmitglieder find neu gewählt : na, L E Königl. Amtsgericht zu Laudsberg i. Ostpr. und e GafageroVenledalt

n. ertig mit dem Siye in Jusmiugen und a Fi eneral e i | E ) t trageue Genofseuschaft en und halbfertigen, in diese Branchen ein- - elôs<t worden, m eralversammlung vom 12, Mai 1901 w Î l) der Postagent Reinhold Kne Y[t, | Liebenburg. 2914 "—— ; dey 2 Jiu! 1001, So den Artikeln. Ier os Apothekenbesiger Peinrih Johaentges in | © Zelt, den 1, Juni 1901, Vermehrung des Vorstands um zwei weitere Vor, Gebbardsdorf, E R i M In das F nofseuscaftäregister des nt pt unit dem Sihe zu Jöfsen, bei Lahde ein-

G » d C N Ï s d T V) 4 Großh. Amtsgericht. Ebersbach, den 6. Zuni 1901. tenden Vorsißenden an Stelle

ju der S & Elsner in N te eingetragen: ndustriewerke betriebenen Fabrikges<häfts, ins- | Debold mit dem Sihe in Falkenberg und als În das hiesige Handelsregister ist unter Der Gesell) x Red

Königliches Amtsgericht. NKittergutsbesißers Georg

unjer neues Genossenschaftöregister ist heute

a 0 italio M c : i 9 hs zt S As ¡e s tragen worden. Sebi ddr EDOE mmfapital 420000 «4 Der déllshafter | Königliches Amtsgericht. so eomitglieder beschlossen, und wurden demzufolge 2) der Lehrer Richard Hadrian zu Augustthal Gerichts ist zu Nr. 14 Väereigeuosseuscha S ÿ an S S O S del avgiiee Utdilang Á (a188) Theodor Bergmann bringt It Es 4 ¿en aieE Geten mlt ore Ste in Et. Avold 1 Ep Li E i Sai Elitor Bei iber n eugewiglt die „Gütler Peter M Gre pecgrendelther riedrich Seidel zu Alt- Eu. Vibhe e. G. m. b. H. in Spalte 6 Q b) Gencniane U R E von lands d b - C besie L j woO i ndheim; ferner yaroSDOTT. vi, vao L irtbichaftli Bedarfsa n Eee: p, ann ile . e C nebst allen Luyten in S pold per E r. Verantwortlicher Redakteur: in Wing engewählt der Kaplan Peter Baußenwein Friedeberg a. Queis, den 25. Mai 1901. s 41 des Statuts ist dabin ergänzt: Die Betbei- wbgalliqe L rtikeln und Produkten.

Luyken in M [d, B Ra E J, V.: von Bojanowski in Berlin, und dew deim als Stellvertreter des Vereinsvorstebers Königliches Amtsgericht. tigung eines Genossen wird auf böchsteus soviel Ge. A me namer CEin« und Verkauf von Fett», M - Minna, geb. Bode, Ce O Dee aus der S / Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin- Beisißer, einer Zobann Trebes in Windheim als | W614. ' j "e Bebisfelde, den b. Juni 1901 ' oteriGuperdbl, eue und | Am G. Juni 1901 E, R Joseph N ausgeschieden sind die Vor , . ut 2 E E ragen dle Firma Joseph

sin standdmitglieder In das hiesige Genossen : m E E < der Forsten) in der Feld- | keiten ist (vorbe : {r Bd. Il | Deus der Nertdeutsden Busttenörrei end 00 M“ Bamberg, 4 Zuni Uol e adler. ijma Ne $ «Genossenscdastómelerel Dolling: | qerahue e de dot) ein Brublbeil wird für voll | nossen auf medrere Gesbisttanthell) ü K Amtsgericht 1. stedt i. D., eingetragene Geuofsseuschaft mit Denn deu 29. Mai 1901. g vén 0 K beschränk,

Kd

M thgili Í A L: unbeschräukter Haftpflicht,“ eingetragen worden. uigliches Amtsgericht. deT O wird auf höchstens 5 Ges Häftéaniteil

ftêantbeile Iatict, d fo deríe F os L Z Bekanntmachung (22184) | Grund (f gelnltet, als so oft derselbe 5 ha Die Haftpflicht der Mencsen fr die Verbind Die Ges liber- | Nr. 981