1901 / 135 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S | : Sus E ; it 2 Mustern für Gumm. M ried 4 : : i O S erwaltung von Spareinlagen der | Düsseldorf. [22039] | Elberfeld, Umschlag mi è umm : Walken S N [22035] | 1901, jedesmal Vormitta 8 10 L z : S : : Vorstand e res drei O agu pater peey u F e N T ligen: Die Bekannt- | In das Musterregister sind folgende Eintragungen O RC aer, Y lie t bfrist g mutter, Fabrik. In das Musterregister ist eingetragen: hiesigen Gerichtslokal, Norbertstraße Ne 7, h M DS ‘Dratber L cet E R Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 18, Juni zwei Mitglieder desfelben zu der Firma der Ge- | mahungen der Genossenschaft erfolgen unter der | erfolgt : ; O den E 9 Mai 1901, Vormittags 9 Uhr 40 Meeneldet Nr. 44. Wiedaer Hütte, Eisengußwaren- öln, den 4. Juni 1901. verwalter. Anmeldefrist bis zum 15 Juli 1901. Das K3niali : noffenscha! ibre Namensunterschrift aar Ens jen des Vorslantes exfolgen dun E Gletlatt init Dele ues Haftung“, Düssel: Nr. 1625. Firma Wilhelm olthaus E Meg ea L T Libtvendbitd ce mo s S Amtsgericht. Abth. 111 1. Erste Gläubigerversammlung am 27. Juni 1901, [21972] n Mate AmibgériGt Plens. ie Bekanntmachungen der Genossenschaft werden | erklärungen | Di E Zei Rees eschieht, indem | dorf, ein versiegelter Umschlag, enthaltend Abbildung | in Elberfeld, Packet mit 6 Abbildungen für seidene für Negulier-Zirkulier-Oefen mit den abriknummern Konkursverfahren. Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin am 7. August | Ueber das Vermö en des N ändleré

unter der Firma erlaffen, von zwei Vorstandsmit- | zwei Mitglieder. Die Zeichnung gesd Namens- | einer Geldsrankkassette, Fabriknummer 18, plastisches | Möbelsto e, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 224, 225, 226. Muster für pylastishe E ; Ueber das Vermögen des taufmauns Albert | 1901, Mittags 12 Uhr, Zimmer 20. O ener gen des Rohrhändlers Gustav 9 * | mindestens zwei Mitglieder der Firma ihre Namens- | ein [t j j N t 9193 91 rn , 22D, rzeugnisse. Cohnhoff zu Dortmund Brüstraße 9, ist [ Arrest mit Anzeigepflicht bis 97. unt Hermann Zumpe in Laugebrück wird beute, am gliedern ge inet und dur das „Berliner Blatt“ | mindestens beifügen. Der Vorstand besteht aus | Erzeugniß, angemeldet am 1. Mai 1901, Nachmittags | 2118, 2119, 2190, 2121, 2123, 2124, Scbubfrist Schußfrift 10 Jahre. Vormitt L e 9, ist heute, zelgepltit bis zum 27. Juni 1901. |7 Juni 1901, Vorwittags 110 Uhr, das Konfku veröffent idt s Mortivent 1 fer Josef Rieger zu Walden- | 12 Uhr 30 Minuten, Schußfrist 3 Jahre. 9 Jahre, angemeldet am 14. Mai 1901, Mittag Walkeuried, den 31. Mai 1901. uniags 104 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- | Krefeld, den 9. Juni 1901. verfahren eröffnet. Konkursvertoaltce: G QNUTde Die Mitglieder des Vorstandes sind: cœzx s Tee s fe Ber dran Josef Prause | 2) Nr. 940. Louis Horn, Gürtlermeister, | 12 Uhr. Herzogliches Amtsgericht. aller ist der Bücherrevisor Emil Kirchberg zu Königliches Amtsgericht. anwalt Haßfurther hier. Anm [def i E 1) Conrad Dammeyer, Landwirth, Nr. 19 Jössen, s dem EA opt 1 Po l Nentwi® zu Nieder- | Düsseldorf, ein verschlossener Umschlag, enthaltend | Nr. 1626. Jugenieur Frit Neufeld in Voh. U Rot Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis [22037] E 26. Juni 1901. Wahltermin Le ert vis zum 2) Christian ing, Landwirth, Nr. 9 Jöfsen, | dafelbst, dem L er Bun osef Anders zu Walden- | Abbildung eines Etiketts, darstellend die Aufschrift | winkel, Umschlag mit 5 Abbildungen für Tabellen, zum 1. Juli 1901. Konkursforderungen d anzu- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich | am 3, Juli 1901, Vo ties ee aan E E Tap IN, r, 9 A gge Bus mann A Jef Appel selbst Die | für eine Dose mit Pußmitteln, bezeichnet als „Bliß | räder an Rechenmaschinen, versiegelt, Flächenmuite- melden bis zum 15. August 1901. Erste Släubiger- | Mühlenbro> in Grohn i heute, am 5 Juni | Offener Arrest mit AneitevAiht e000 Uhr. ; ; Senossen is während | burg, dem Bergmann Josef Appelt daselbst. Die A R S E org ; 0 A N versammlung den 4. Juli 1901, Vormi ; C E I ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Juni 1901.

dee Densftunten dey Gehbis Zen sti. | Gust der, sl de Ven, f Wspen der | beit Punta Gld gmg 1 Sfben: | abten l A þ Gd Ec P Konkurse, LE tbe, gder ugo 0e | 1901, (20, Gambinbe-Varlder "L Sachen ‘l | gge 9s Amsiheridt je Radeberg: ser), 18. Mai 1901. (E Unter 5 : 190 Fri j S 5 Mi i; / : 28. - Vormittags 411 Uhr, j P i i f L D O lalibce Arntsgeriht, E L a ne Boinand Mobinu & o Firmg Noß Lucas in Elberjet Der Möberhänbiee Bas WeiBes Leute betannte Zimmer Nr. 30 C Ge Mit bis 4. Juli 1901. Grie O erfa eschäfts Stanisletna iche Lid, cines Puge S 22195 E E ; A : ; it zwei Mustern für Plüsche, Fab„te i mes ; h S 9 : / Í ; : : l P ider Hochstiblauer Molkerei Eingetragene Zweibrücken, egc S Must V Bla bid 1nd Reltundia® Fabri ae D und fünf Muster für Mog inbefamiter Me Ba, I R „ur Zeit | Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts, mittags. v U Prüfun T "Frei be bft Witags 10 Uhr, das Konkuröverfahren- Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | Landwirtschaftlicher Fo Umar E R 1127, 1152, 41035, 41036, 42196, Flächen- | Fabriknummern 833, 837, 840, 841, 842, versiegelt terte E Untee ban 6 Mae G [21956] E 19. Juli 1901. Vormittags 91 Uhr, “Vrener its Rai fer: Kaufmann Hopp in Schrimm. zu Hoch-Stüblau ist heute in unfer Genossenschafts- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter erzeugnisse, angemeldet am 10. Mai 1901, Nah- | Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet ain | Konkursverfahren eröffnet worden ist, heißt rihtig | Ueber das Vermögen des Ga Arrest mit Anzeigefrist bis 92. Suni 1901. n rreit mit Anzeigepfliht bis zum 6. Juli

; : ; icht in Böcfweiler. Vorstandsveränderung. | €ks | C : 4 30. Mai 1901, Mittags 12 Uh ; Nit n G ; stwirths Richard L 5 T i 1901. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- register eingetragen: j f s aftpflicht H En 0x mittags 3 Uhr 20 Minuten, Schußfrist 3 Jahre. 30. Mai , Mittags 1: Ÿ, Max Woszelka. Den Namen Mar Rainer hat er | Rödiger in Erfurt ist am 4. Juni 1901, Mittags esum, 5. Juni E08 ; N ATUIe, De DOrstandes t u gts N h iq Sd und Mithaol Trier, Ee „Sthund, 4) Nr. 942. Firma „Vereinigte Reliefholz- | Elberfeld, den 1. Zuni e 13 am 11. April 1901 in New York auf Grund einer | 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Norwe: Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. Anmelde gu 6 Sul r Aga AEMN ausgeschiedenen Ritkergutsbesißers Arndt zu Sas zu Q 2 h S As aae Vorstandsmitglieder | werke Actiengesellschaft“ hier, ein versiegelter i Königl. Amtsgericht. 13. | ihm vom New Yorker Stadtgerichtshof ertheilten | Kaufmann Otto Stössel in Erfurt. Konkurs- | [21959] Konkursverfahren. Schrimm, 7. Juni 1601, : beit ‘auiggantin aid Max Rothenberg zu Elsenthal | stande ausge|< » e Umschlag, enthaltend 36 Abbildungen von Buch- Waspë. [22032] Ermächtigung angenommen. forderungen find bis zum 1. August 1901 anzumelden. Ueber das I C (

j Le E tht T AR x Vermögen des verstorbenen Korb- Königli wurden gewählt: Friedrih Daniel Vogelgesang, pens. i : i; E ; ; AGUD i in, den 31. Mai 1 Offe : Zt D ; : L s Dent öniglihes Amtsgericht. k : , ; ; i aben und Zahlen, Fabriknummern 1 bis 36, In das Musterregister ist heute Folgendes in: Berlin, den 31. Mai 1901. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Juli | machers Claus acob Rehder weil. : önigl. Amtsgerigt Pr. Stargard, den 5. Juni 1901. E S O e Gros H A 9) Nr. 943. Dieselbe Firma, ein versiegelter | getragen: ; E Königliches Amtsgericht T. Abth. 81. 1901. Erste Gläubigerversammlung am 29, Aki wird heute, am 6. Juni 1901, Bormltigs U aoIo) Aae Tun ae L A Königliches Amtsgericht. “ZweibriiÆen 5. Juni 1901. Umschlag, enthaltend 37 Abbildungen für Buchstaben, | * unter Nr. 94: Firma August Bilstein in Alten- [22012] 1901, Mittags 121 Uhr. Ällgemeiner Prüú- | das Konkursverfahrèn eröffnet. Der Rentier C. F. E ahren. Ratibor. O Es ' Kal. Amtsgericht. Fabriknummern 37 bis 73, vörde, 1 Paket mit a. einer Garnitur Fenster

U 4 d F Ä î Ñ " fungstermin am 14, Au u t 190 fl , Titta s h t in Ma ne wird zum Konkursverwalt; r eber as Vermögen des Johann afobSchüßler, In unserem Genossenschaftsregister ist beute be z un 5, Flä henerzeugnifse, angemeldet am Baskulestheile, bestehend aus : T Griff, 1 End- und Ueber as ermögen der offenen Handelsgesell- 12 Uh j Zimmer 15. g s 9Y g F omas ] r 6 1 b a ; i i Nr. 6 (Sczepankowitß’er Spar- und Darlehns- 15: Mai 1901, 4 r ) K f ; I

| 1 ' i rauenstr. 44, ist heute, am lächenerzeu ( | h ( aft Welzel & Co. in Berlin, Georgenkir, ; ! / ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. Junt 7. Suni 1901 / / “Ae t ¿ l L Bormittags 11 Uhr 50 Minuten, | 1 Mittelführung und 1 a fe g Fabrifnummer [gas 40, Hof, ist heute, Vormittags 111 hr, E O N i Zuni 1901. i 1901 i bei dem Gerichte anzumelden. Es wird h, erde 1 be des Baiditeet A Kassenverein E. G. m. u. $.) Folgendes ein- z Schußfrist 3 Jahre. 162a, b. einer Garnitur ebenso, bestehend aus: dem Königlichen Amtsgerichte 1 Berli er Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 4. | zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des | ; e ; L L RAL E getragen worden: uster- egi el. 6) Nr. 944. Firma Ferdinand Möhlau « | 1 Griff, 1 End- und 1 Mittelführung, Fabrik, Konkursverfahren eröffnet Verwalter N [22036] Konkursverfahren. ernannien oder die Wahl eines anderen Ver- Assistent m pit Ronkaeens lx e Der Häusler Franz Waßlawik ist aus n e (Die ausländishen Muster werden unter | Söhne hier, ein L E eron nummer 161a, e. einer Garnitur O e Martens in Berlin, Poststraße 13. Frist zur Anmeldung | „Ueber das Vermögen des Bauunternehmers A fowie über die Bestellung eines Gläubiger- Zur ev. Wahl eines anderen Verbalters, ev Lande ausgeschieden und an seine Stelle der Bauer Leipzig veröffentlicht.) zwei Muster für Blaudru>k und Kattundru>k, Fabrik- aus: 1 Gnd- und 1 Mittelführung und 1 En apsel, der Konkursforderungen bis 1. August 1901. Erste Carl Berns zu Altendorf Rhld. ist dur< Be- | Au (Quses und eintretenden Lies über die in Bestellung eines Gläubigerauss{usses und ev. Be. ohann Pluschke in Sczepankowiß gewählt. ¡ 990301 | LUmmérn 41046 und 41047, Aera, E erliner 163a, offen, plastiß<e Erzeugnisse, Gläubigerversammlung am 3, Juli 1901, Vor. {luß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. 4a 32 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- {lußfassung gemäß $$ 39 134, 137 K.-O., sowie Ratibor, den 1. Zuni urs iht E tadezdifter (0 dund [22030] Em a ét arif a N hr E 0e, angemeldet am 11. Mai 1901, : mittags 114 Uhr. rüfungstermin am 14, August A IEITAT Kremer zu Essen ist zum Konkurs- L mrs A A ade ies Dal angemeldeten Forde- | zur Prüfung der Forderungen ift Termin auf E uon i L UENO Gavmen O Siena „Meviniate Meliesüole | O E 100 } Klosterstraße 77/78, UT Treppen gr, er V tgebaude, | pi 8 Que aon gatener Arrest und Juli 1901 | Vormitiags 10 Uhr. vor dem Butt A901, F Uge, den 6. Juli 1901, Nachmittags Z : i L: N e & V , . 945. l À eye , 16. Yat 1901. ; j o / n, Zimmer 5. % unt L901. ¿ . JUL. | s, I s l) , bestimmt. i ; In unser Genossenschaftsregister ist heute die dur | Umschlag mit 1 Muster für U e iverke, R Eee An S Königliches Amtsgericht. Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Nugust 1901, ffener | Erste Gläubigerversammlung 28. Juni 1901, | Gerichte On anberaumt. Allen Personen, welche Frist jur Anzeige g Gegenstärgel L e Statut vom 11. März 1901 errihtete Genossenschaft | Flächenmuster, Fabritnummer ár a 28 Me Umschlag, enthaltend 50 Ab ildungen von Buch- | yy „G1aäbach. C [21046] Berlin, den 7. Junt 1901. Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin S, Angust Bab ri ursmasse gehörige Sache in Besitz Anmeldung von Konkursforderungen bis 25. Juni 1901 unter der Firma: „Bauverein zu Rheinsberg, | 3 Jahre, angemeldet am 30. April 1901, Mittag E abriknummern 74 bis 123, t In das Musterregister ist eingetragen: Der Gerichtsschreiber 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. | ha O a Konkursmasse etwas s{uldig sind, | “Den 7, Juni 1901. Gerichtsschreiber S<moh…. eingetragene Genossenschaft mit beschränkter | 12 Uhr. : | U i; 8) Nr. 946. Dieselbe Firma, ein rege er | Nr. 1053. firma Bloem «& Remy, M, des Königlichen Amtsgerichts [. Abtheilung 84. Amtsgericht hierselb l. Ee aufgege ven, nichts an den Gemeinschuldner zu [21961] RoUEZeER é Haftpflicht“ mit dem Siße zu Rheinsberg ein- | Nr. 3119. Firma A. «& L. Feldheim in Umschlag, enthaltend 48 Abbildungen von Buch- Gladbach, ein Paket mit 50 Mustern für baun- (a Effen, den 4. Zuni 1901. verabfolgen oder zu leisten, aud die V erpflidtung erfahren. fers en worden. Gegenstand des Unternehmens ist | Barmen, Umschlag mit 18 Mustern für Besaß- | staben, Fabriknummern 124 bis 171 Bolleñs

+

j ) ] V ; Ï leber das Vermögen des Uhrmachers Osk ; E 1 : | / osenzeuge, Artikel Hohenlohe, versigelt, [E [22013] Konkursverfahren. ; Habighorst, gufertegt, von dem Besiße der Sache und von den | q! i I V O E iethe oder Bau von Häusern sowie Ankauf von | artikel und Gürtel, verschlossen, Flächenmuster, 9) Nr. 947. Dieselbe Firma, ein versiegelter Siam Fa eme, 513, Morg 190, Veber das Vermögen der Handelsfrau Dora Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. yrderungen, für welche sie aus der Sae abgesondezxte öffnet Wi i lier ted olle Get, E ete äusern und Terrains und deren Ueberlassung an die | Fabriknummern 5260—5263, 5265 5266, 5267, | Umschlag, ênthaltend 50 Abbildungen von Buch- | 1981, 1285, ‘1286, 1287, 1288, 1292, 1296, 1M, Cheim, geb. Jalowit, zu Schöneberg, Haupt- [20276] E efriedigung in Anspru nehmen, dem Konkhxs- Antneldefrift u “t L Arrest R Pa Mitgliedes zur Miethe oder zu Eigenthum. Die | 5270—5275, 5277—5281, Schußfrist 3 Jahre, an- | staben, Fabriknummern 172 bis 221, 1299, 1300, 1310, 1312, 1319, 1320, 1329, 188, straße 145, ist heute, am 6. Juni 1901, Nach- | * Yeber das Vermögen des Schuhmach isters Marne, zaum 2. Juni 1901 Anzeige zu machen. um 1. J Ba erie j fubierverfncigefrist bis Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter | gemeldet am 1. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr zu Nr. 7 bis 9, Flächenerzeugnisse, angemeldet am 1324, 1525, 1530, 1531, 1532, 1533, 1534| 158, mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. g ) ermeister Marne, den 6. Juni 1901. â . Ul cr. Erste Gläubigerversammlung am

der Firma in der Rheinsberger Zeitung. 30 Minuten. 2%. Mai 1901, Mittags 12 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. | 1537, 1538, 1541, 1542, 1543, 1544,.1548/ 150 frohe 3 qann SHhulye in Berlin 80, Qlen- | Mittags {tkr ten KönficrGersalen red oe (2199) es Ambögericht. Prüffungäiermin ben Dei L N 141 Uber 1 2 ( c ® . . .

Haäfts; i il bi 3120. Fi Shevalier in | Düsseld den 1. Juni 1901. 162 TRRO TE 0 E M71 1579 157 straße 3, ist zum Konkurs [t ) ; i as erste Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis | Nr. 3120. Firma Wülfing & C j sseldorf, den 1. : 1553, 1562, 1564, 1569, 1570, 1571, 1572, 1573 je 3, zum Konkursverwalter ernannt. Kon- Note t Mona 17 j ; 41 E, 199 / A tolcoiben vom 1. Jañuar | Barmen, Pat mit 13 Mustern für Besagartikel, Königliches Amtsgericht. 1574. 1577, 1578, 1579, 1581, 1582, 1585, Suk lursforderungen find bis zum 20. Juli 1901 bei dem eta Mlelige No “t Griß Ber it zum | Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abtheilung A. Wehlau, den 5. Juni 1901. i bis 31. Dezember. versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Art. 9392, Ae 9211 | frist ein Jahr, angemeldet am 24. April 1901, Nab Gericht anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung | his 19 ‘Juni 1901 Frist E gui eiger für Zivilsachen, hat über das Vermögen der Zigarren- | Königliches Amtsgericht. Die Zeichnung geschieht dadurch, daß die Zeichnenden | 9369, 9370, 9371, 9372, 9373, 9377, 9379, 9380, | Elberselad. ; A [22031] mittags 4 Uhr 50 Minuten. über die Beibehaltung des ernannten oder die S attecun t Tis 6 ult s Bei schriftli S geschäftsinhaberin GenovefaHuberin München, [21973] Bekanntmachung. u S der Genossenschaft ihre Ramensunter- | 9381, 9382, 9387, 9388, Schußfrist 3 Jahre, an- | Jn das Musterregister ist eingetragen : j Nr. 1054. Firma Bloem «& Remy, M- Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die | meldung Vorlage in d velter A ; ti rier An | Pfisterstraße 6/0, am 7. Juni 1901, Vormittags | « Ueber den Nachlaß des Gerichtsvoll ichers {rift hinzufügen. gemeldet am 7. Mai 1901, Vormittags 10' Uhr Nr. 1614. Kleinschmied Gustav Lohmaun in Gladbach, ein adet mit 50 Mustern für baum- Bestellung cines Gläubigerauss<usses und ein- êttipfoblen” Erite all E vert dringend ] 11 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: | Jakob Kaesemann in Weißensee i, Th. ist Rebioverk imelicreit für die Genossenschaft Dritten | 30 Minuten. : Sudberg bei Cronenberg, Umschlag mit 4 Modellen wollene Hosenzeuge, Artikel Hohenlohe, versiegelt, tretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- Sreitáa, bei 21. F i 1901. Bo ammlung Nechtsanwalt Katz in München, Burgstraße 9/11 dahier. gus am 6. Juni 1901, Nachmittags 44 Uhr, das gegenüber hat die Zeichnung nur, wenn sie mindestens | Nr. 3121. Firma Carl Blauke in Varmen, | für Stifte zu Seieei, welche nur einen Drücker, Flächenmuster, Nobellizumiern 15854, 1586, 1687, ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 20. Juni | HGE, allacimétuz Pun stermin Di Nane Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Privat- L s Vorstandsmitgliedern desbében t Umshlag mit 1 Briefpapiermappe und 2 Brief- Knopf, Olive 2c. haben, versiegelt, Muster für pla- 1588, 1591, 1593, 1594, 1596, 1597, 1599, 1600, 1901, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung | 93 Juli ( Gs Ba Ea es ag, Tia, und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Sekretär Hermann Heinemann in Weißensee i, Th. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den | ums<lägen, vershlossen, Flächenmuster, Fabrik- | ftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 2, 3, 4, 5, up 1601, 1603, 1778, 1779, 1780, 1781, 1782, 1783, der angemeldeten Forderungen auf den 1. August kreuzgasse 32, 11. Sto Die 19 Ir, Veilig- Montag, 1. Juli 1901, eins{ließlih bestimmt. Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1901. Erste Gläubiger- Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. nummern 4345, 4346, 4347, Schußfrist 3 Jahre, | frist 3 Jahre, angemeldet am 4. Mai 1901, Nach- 1784, 1785, 1786, 1791, 1792, 1793, 1794| 1795 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem unter- Fraukfurt a. M en: :31 Mai 1901 Wahltermin zur eeghlußfassung über die Wahl eines versammlung 27, Juni 1901, Vormittags Rheinsberg, den 3. Juni 1901. angemeldet am 7. Mai 1901, Nachmittags 5 Ühr mittags 4 Uhr 10 Minuten. E 1796, 1797, 1798, 1799, 1800, 1801 1802. 1803, zeichneten Gericht, Hallesches Ufer 29—31, Zimmer 20, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts eridts 17 anderen Verwalters, "Bef ellung eines Gläubiger- 97 Uhr. Prüfungstermin 15, August 1901, Königliches Amtsgericht. 15 Minuten. i Nr. 1615. Firma H. E. Schniewind in Elber- | 1504 1805, 1807, 1808, 1809, 1810, 1811, 1813, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- | 0e L E g —** ausschusses, dann über die in $$ 132, 134 und 137 | Vormittags 92 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- St. Wendel [20818] | _ Nr. 3122. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, | feld, Paket mit 50 Mustern für ganz- und halb- | 1814| 6697, 6698, 6699 6700, 6701, 6702, Sut- pflicht bis 30. Juni 1901. l [20691] i Sacrte TGNURK, , der K.-OD. bezeihneten Fragen in Verbindung mit pflicht bis zum 27. Juni 1901. : A ite bei Nr. 15 des Genossenschaftsreg. | Pa>tet mit 18 Mustern für Besaßartikel, versiegelt, | seidene façonierte Waaren, versiegelt, Flächenmuster, | frist ein Jahr, angemeldet am 24. April 1901, ade _._,__ Seffert, Gerichtsschreiber „Das gf Amtsgericht Freising hat am 1. Juni | dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Moutag, cifiensee i. Th., den 6. Juni 1901. Heute wurde bei Nr. 15 des Ge! aftsreg. lähenmuster, Fabriknummern 47289/6, 47478/4. Fabrifnummern 11650, 11651, 13617, 13622, ittags 4 Uhr 50 Minuten des Königlichen Amtsgerichts 11, Abth. 25, in Berlin 1901, Nachmittags 5 Uhr, über das Vermögen des | 8. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr im Zimme Arand, als Gerichtsschreiber Wren nag fb “rain gar dag vab dau A 17443/5, 47481/5, 47453/6, 47454/7, 4749517, | 13770-—13779, 13781, 13835, 13856, 13941—13953. moe G6 “Firma Bloem & Remy, Mi [21974] Konkursverfahr a \ t See f ae R Rene Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. 5 des Königl. Amtsgerichts. Abth. 1. EINgerr. > Z | 47440/3, 4746713, 47435/4, 47482/4, 4740313, 30636—30641, 31015—31020, 31141——31145, 31151 | Gíadb ‘cin Packet mit 50 Mustern für baum! “1 a M R É E Heuoffens<ast mit unbeschränkter Haftpflicht, München, 7. Juni 1901. [21958] Konkursverfahi flicht vermerkt, daß an Stelle des aus dem 47341/6, 47340/5, 47396/3, 4739713, 47398/3 unk bis 31153, Schußfrist 3 Jahre angemeldet am adbach,, cin Pa R pr N ute fiegelt Ueber das Vermögen des Oekonomen Heinrich | in Liquidation, mit dem Sive in Freising, ver- | Gerichts\Mreiber: 3.) Mer voti "bez ie Fee p S : s y : : ), 47340/5, 47396/3, 47397/3, 47398/: ) | bis 31153, Schuß S ¿ gem ollene Hosenzeuge, Artike enlohe, versiegelt, Köni Wiülfi Gs f l T ENE A S Beton, mi ze in f g, ver erihts\hreiber: (L. 8.) Merle, K. Sekretär. Veber das Vermögen des Schuhmachers Wil- Borstande ausgeschiedenen Michel Staub der Berg A 608 Samtfrift 2 Fahrs eit g M S A LOO CQUBIT| 5 M Ï wollene Volenzeuge, {rtifel Oohenlohe,_ verstegel nig in Wülfingerode ist heute, am 5. zumnt | treten dur<h die Liquidatoren Privatier G Y i a d E E - Y , : i 4 75 + 9698, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Mai | 6. Mai 1901 Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Flächenmuster, Fabriknummern 6703, 6704, 6705 1901, M L 2A Ha er Bg - PUTd) (toren Pribalter Georg Braun [22038] Bek elm Paasch in $ usterhausen a. D d mann Nicolaus Brill, Wispelhe>er zu Alsweiler, Lei : L E H E K E L L An zachenmuster, Fadriln 44 20, VIUE, O/VI V, Veittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- | und Kaufmann Albert Haube Freisi La etanntmachung. ute ; j s | “1A I s 1901, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten. Nr. 1616. Firma H. E. Schniewind in Elber- 6706, 6707, 6708, 6709, 6710, 6711, 6712. 6713 öffnet. Der Fabrik Wilbelm B l : Y. | 2 vauver in Freising, Bücher- Das Kgl. Amtsgericht München 1 Abtheil jeute, am 6. Juni 1901 Vormittags 11 Uhr, das gewählt worden ist. v: Nr. 3123. Firma Barmer Aktiengesellschaft | feld, Paket mit 50 Mustern für ganz- und halb- | 2499, 6715, 6716, 6717, 6718. 6719. 6790 6731 q ger Gaoritant Wilhelm Bender hierselbst | revisor Karl Wandner in München, bei vorliegender ie Qivilfaen Roe “Dor T EDLNY 2 Konkursverfahren eröffne : tar St. l niere eia 9 für Besah-Industrie vorm. rener S Co. L L E Waaren, versiegelt, Flächenmuster, a Hn ala a Io 6737 6738 6739 6740 ersammlung am 2. J Ln Sas E S Seele] und al N ter Fiauidatoren ns B ormltig aen, pat mit das Bercaboen bes G Sander fr Wusterkauet q. "t A (eGanwwatt on1( « L L. 7 ) 2 ç ; 5 x für Besati- | F„k-te ob Giidio I 9H 0, 01150-31180, 8119601 1-11 510 A010. ari BDrMIA A Bs S 209 1 ( x f. s DI ¿ Lo Dereins den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : | T G i U S n " | fursbermasto y d ) eze in Varmen, Umschlag mit 1 Muster für Besatz- | Fabriknummern 31163 31168, 31185—31187, 3 6741, 6742, 6743, 6745, 6746, 6747, 6748, 6749 111 Bas I 9 ; 1 l J 7: | waarenhäudlers Heinrich B re | tursverwalter ernaunt. Konkursforderun sind « 22198 r nor Al As n L ter Fahrif » is 31199, 31201—31206, 31212, 31213, 31241 bis | Lon! Corr! poroI DLTDI DIEO, OCEL, 0/48, 014) 1 Uhr. Dffener Arrest mit Anzeige- und Anmelde- Rechtsanwalt von Güntbe r. Gläubigeraus\{Guß, : idlers Heinrich Brandau hier, äußere | ;; i h MAPonturg ingen fn gs: gro O Genossenschaftsregister ist bei v or, E 1012 Cf L Sue E Meh E E E U I L O I 6760 6760, 6764 6765. ÉTEA IARL O O S bis L August 1901. Prüfungstermin amn nitalieder l) Paul Neul, Privatier is Mals ORUOne, 22/0, 20 Ag ees Semeinsuldners V tun Es Ad ene Big Q Gerichte Bois Mr ie Glo aan Mate Ds 11 E 101 leb a A L E I Sl ubtit 4 Falre made a Q Mo Tan | 0708, 6759, 6760, 6761, 67 2 0/03, 0/04, Cu 24. August 1901, Vormittags 11 Uhr. 2) Peter B artner, Privatier in KFroiflr,g/ | den Konkurs eröffnet und offenen dUrrest erlassen; | 4 E vsalung Uber die Bei- S egerágenen Genofsenshal! N NPERIOAE E A E L E R E Rei A ¡ Bayre, angen an am 6. Mai 1901, frist ein Zahr, t am 24. April 1901, Nad- Bleicherode, den 5. Juni 1901. / 3) Matthäus Denegner! TBAEE p F reifino Dpieeroverwalter: E le Reiscble agoaltung des L N BeitellaB Ce Eren ¿vi D S M, N, pu Nr. 3124. Firm , | Vo ags 11 Uhr 45 Minuten a As mittags r 90 Puinuten. Lemgau, Sekretär, G tonor Movalb e D a 1 Pater; Anzeige- und Anmeldefrist bis 28. Junt (Ss ' e Uve “eiletung etnes Glau- Quappendorf heut PRLIRESs s r E E Gesellschaft mit beschränkter _ Haftung n Nr. 1617. Firma H. E. Schniewind in Elber- | Rx, 1056. , Firma Vloem «& Remy, M- Gerichts\hreiber des Königl Amtsgerichts. Abth. 2. deolelEra Pei U 56 G aeigepfliht auf Grund 1901 einshließli<h. Erste Gläubigerversammlung in bigeraus\cusses und eintretenden Falls über die in wirth Carl Spremberg zu Neu - Rosentha a | Barmen, Paket mit 17 Mustern für Besagartikel, |‘feid, Pa>et mit 50 Mustern sr ganz- und halb- | Gladbach, ein Pa>et mit 15 Mustern für baun- L i vie ctCeR L E APEE “aumeldefrist für | Rerbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin | ® 192 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände dem Vorstand ausgeschieden und an eine Stelle versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern Art. 77400 \eidene faconierte Waaren, versiegelt, Flächenmuster, wollene Hosenzeuge, Artikel Hobenlohe, versiegelt, [21965] Konkursverfahren. seat 1 Erste Glben bis zum 49. Juni 1901 fest- ist auf Freitag, deu 5. Juli 1901, Nach- auf den 19, Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, Rei a A Yas m bea, Vors 77419 „und 77415 (7418, Schußfrist 3 Jahre, | Fabriknummern 11637—11639, 41659, 13955 bis | Flächenmuster, Fabriknummern 6765, 6766, 6/61, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann | s D aoigerversammlung is auf Diens- mittags 4¿ Uhr, im Sitzungssaale 19, Mariahilf, | Und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf O angemeldet am 18. Mai 1901, Nachmittags 12 Uhr | 13981, 31284-31289, 31302—31307, 31333 31338, | 6770, 6771, 6772, 6775, 6776, 6777, 6778, 679, Klein zu Volkenhain ist heute, am 6. Juni 1901, d leitet L901, Vormittags 9 Uhr, | pla 17/TT Au anberaumt. ‘—“|den 12. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, vor Seelow, den 3. Juni 1901. i 45 Minuten. : 31344, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Mai 6780, 6781, 6782, 6783, Schußfrist 1 Jahr, ange Nachmittags 124 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. und augemeiner J rüfungstermin auf Samstag, den München, den 7. Juni 1901. dem unkerzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Königliches Amtsgericht. Nr. 3125. Firma Müller «& Manun in Barmen, 1901, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. L meldet am 24. April 1901, Nachmittags 4 Uhr Konkursverwalter Spediteur Alfred Güttler in A Ut AESY, Vormtttags 9 Uhr, beim K. Der Kgl. Sekretär: Schmidt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse ge- Spandau. E L [22199] Umschlag mit 5 Handschuh-Knöpfen, versiegelt, Muster Nr. 1618. Firma H. E. Schniewind in Elber- 50 Minuten. i Bolkenhain. _Anmeldefrist bis 15. Juli 1901. Erste | * 'Freisin R, p add Nr. 5, bestimmt. [22319] Konkursverfahren hörige Sathe in Besihz haben oder zur Konkurs- In unterem Genossenschaftsregister Nr. 14 (Pro- für plastische Erzeugnisse, Voortntmmern 600 1901 feld, Paket mit Pal Mustern Je ganz- un) halb. M.-Gladbach, 1. Juni 1901. Gläubigerversammlung den 26. Juni 1901, Der Kal. Amtôgericbts. Sefretäp: (L. 8.) Fiht Ueber das Vermögen des Vie händlers Otto masse etwas (Mubig sind, wird aufgegeben, nichts ductiv Genossenschaft der öpfer Spandau) Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. cal 1901, seidene faconterte Waaren, versiegelt, lad enmuyter, Kal. Amtsgericht. 1. Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- h 54 5 El He T. L, 9.) V ° Teske in Persanzig ist am 6.‘ uni 1901 Nach an den Gemeinshu dner zu verabfolgen oder zu ist heut eingetragen worden, daß die Vertretungs- Vormittags 11 Uhr 30 Minuten Fabriknummern 11632 11635, 11646 11648, 13786, Psorzheim. [22039] termin den 6, August 1901, Vormittags [21985] q Bekanntmachung. i mittags 5 Ühr, der. Konkurs eröffnet Verwalter: en, au die Verpflichtung auferlegt, von dem befugniß der Liquidatoren beendet ist. Nr. 3126. Firma Maun & Schäfer in Barmen, | 13787, 13789, 13790, 13814, 13984 —13997, 30983, | * Nr 26427. In das Musterregister Band 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 6. Juli | , Ueber den Nachlaß des Schuhmachermeisters Kaufmann Rudolph Herzberg in Neustettin An- | pesive der Sahe und von den Gorderungen, für Spandau, den 18. Mai 1901. Umschlag mit 45 Mustern für Besatartikel, Ver» | 31110—31113, 31115, 31226, 31262, 31263 31310 , - a 1901, Bolkenhain, den 6. Funi 1901. Königliches Hermann Heinrich Schilling hier it heute, am meldefrist bis 13 Juli 1901 E îte Gläubig wel e sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung - 2987 2 S ; 1) V.-Z. 131. Firma Houriet & Wanner Amtsgericht. 9 Zunt 1901, E +10 Uhr, das Konkurs- versammlung den 1 “Juli 1901 Vor 10 Uhr, 1% Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Stollber : [22200] | 3278, 33005—3317, 3365—3378, 3386, 3387, 3389, gemeldet am 6. Mai 1901, Vortuittags 11 Uhr | M A ) Biig (laut CFovers trèrsteci dias verfahren eröffnet. Verwalter ist Rechtsanwalt Degen- A t a0ur6y ub Buri dit L'Acs BBEM, hr. | 17. Juni 1901 Anzeige zu machen. N, f Bl 6 des biesi Genossenschaftüregisters | 3390, 3392—3402, 3418, Schußfrist ‘3 Jahre, an- | 15 Minuten ä hier, ein uver? mit A G emu tert, ver 47 [21099] Konkursverfahren. fkolb hier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis Beaemeiner Prüfungöfermin den 25, Juli 1901, Wusterhausen a Dosse, den 6. Juni 1901 uf VBla es , hteligen Genossens R E En A L O R Ee, A astise » 2, Nr. 1781, 1784, 1850, 181, be s N ae G. R Qui So E p A d . Offener Arres ç igefri ah “e , Ne. ° ist heute die Genossenschaft rier ber Mus "Totfztm- gemeldet am 21. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr Nr. 1619. Firma S. E. Schniewind in ESlber- F Is RAERIe 1882, 1893, 1894, 1903 1906 G Braicaschioeig, de tephan E N Vormittags ua coersammlung 20, Pes bes Se unt E. sener Arrest mit Anzeigefrist Königliches Amtsgericht. Verein für Thalheim und Umgegend, eèz- | 40 Minuten. j i L feld, Paket mit 50 Mustern für ganz- und halb- 1910, 1961—1964, 1973—1976, 1981, 2002, 208 6. Juni 1901, Normittaag 1 6 T am} - Sormitta Goy ofemeiner Prü- | Neustettin, den 6. Juni 1901 9196 ;: : es “: e S 31 F P L : e | seidene faconierte Waaren, versiege Flache u En R l c "na 3 S V1, Sormittags 94 Uhr, das Konkurs- fungste 2, j 9 Ne ¿0 WUUL LUVUL, [21968] Konkursverfa ren. getragene Genoffenschaft mit beschränkter Haft-\ v2 e Se, aa R g en F abris das aura ag r R L Der ege En 10 | bis 2099, 2102, 2101, 2190—2195, 2209- 221) versahren eröffnet. Der Kaufmann B. Mielziner 11 Uhr. ORGES E. "mit Ang Königl. Amtsgericht. Das Konkursverfahren ege Vermögen des Und weiler Folceabes berleatR Nei eingetragen | San e rit À Keczeie ONE fn, QRRTMER, 13841, 14000, 14001, 31161, 31162, 31328, 31329, | Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 190 ferselbst, Kaiser Wilhelmstraße 16, ist zum Konkurs- | 20. Juni 1901, i E | [22002] Konkursverfahren. Kaufmanns Hans Bruhn Jebsen in Apenrade E O CaENdes Maar e 1901 -\stgeste tische Erzeugnisse, Fabriknummer 530, Scubfrist | 31342 31343, 31345-—31347. 31352 31357, 31364 | Vormittags 11 Uhr. T hier rerwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist | Gera, den 3. Juni 1901. Ueber das Vermögen der Firma B. Kvieger | in Firma Johann N. Jebsen daselbft, wird eue Sau t am 18, Februar 1901 festgestellt. 3 Jaßre, angemeldet am 22. Mai 1901, Nachmittags | “21279 31379—31384, 31412, 31457—31467, | / 2) O.-Z. 132. Firma Carl Hermann | p, bis 7. August 1901. Konkursforderungen sind bis zum | Der Gerichtsshreiber des Fürstlichen Amts erihts: } und des Bernhard Jakob Krieger zu Offenbach | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 20. Mai Hiernach ist Gegenstand des Unternehmens der ge- 3 Jade, ang E S P I S >Tifrllt 2 F, h “E Dn bin T t am 6. Mai 1901. | ein Kuvert mit 18 Mustern für Brochen, Anhange! (. August 1901 bei dem Gerihte anzumelden. : Farl, Sekr g. a, Main wird heute, am 6. Juni 1901 Vormittags | 1901 angenommene Zwangösvergleih durch rehts- meinschaftliche Einkauf von Lebensmitteln und Wirth- | 5 Ühr. c T; ; ; ¿4 ( Schußfrist 3 Jahre, E S “_——— "’| Laffen und Löffelstiele, versiegelt, plastische (rzeup Erste Gläubigerversammlung 21, L L 10 Uhr, das Konkursve eröff ' Der Ne kräftigen Beschl 0 ç iti GrfutTon i Ç Haf i ; Nr. 328. Firma Felix Steinhoff & Co. in | Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. a D N 00 PRA__ 700 Zerr g sammlung am 21, Juni 1901, G1 00s r, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechts- | kräftigen Beshluß vom selben Tage bestätigt ist shaftsbedürfnissen im Großen und Ablaß im Kleinen | Nr. 3 ‘Umschlag mit 4 Spiyen-Mustern, ver- | Nr. 1620 Firma H. E. Schniewind in Elber. | nisse, Nr. 1605, 1610 1620, 786 790, Schuß rf Morgers 10 Uhr. rüfungstermin am 27. Sep- | [21995] Konkursverfahren. anwalt Dr. Goldshmidt zu Offenbah wird zum | hierdur< aufgehoben. i an die Mitglieder. y 5 Barmen,\ Ichenmuster Fabriknummern Art. 9326, feld, Patet mit 50 Mustern für ganz- und halb- | 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1901, Nachmitta# tember 1901, Morgens 114 Ubr, vor Ueber das Vermögen der Bauunternchmerin Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind | Apenradé, den 4. Juni 1901. Die von der Genossenschaft aus ehenden Bekannt- \<lossen, Fleen! A s E Las Miouledte Stre. Grd L arertlo }4 Uhr. â Verzoglihem Amtsgerichte Braunschweig, August- und JInhaberin eines Puhgeschäfts sowie einer | bis zum 28. Juni 1901 bei dem Gerichte anzu- Königliches Amtsgericht. Abth. 1 machungen sind mit der Genossenshaftsfirma und den | 9332, 93, Oi pan i H s 1D Ube angemeldet | seidene façonierte e egen, R oa | 3) O.-3. 133. Robert Hasenmayer, Präst straße 6, Zimmer Nr. 42. y M" | Konditorei mit Kaffeeschank Anna Bauer in | melden. Es wird zur Beschlußfafsung über die Bei, (22010] K nkursêverfa : dr na der beiden Vorstandsmitglieder zu unter- am 23, Mai 16 irma Vittecdbaus Ir Geib in Eten 31396. 31397 41330 “31331 31339. ana rtE anger er, ein E E Braunschweig, den 6. Juni 1901. E R eue, f am 6. un V Ad behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen “In dem Konkurbberfaboe, 1 Me Vermögen des zeichnen. : : r. 0129. ( a Gs c s is Meta, | 0 ea ac aS o E E 1 B, 'Zant. | für Brochen und An änger, versiegelt, pla ide e H. Otte, Negist ato mitiags 6 Uhr, das Konkursverfahren erö fnet. r } Verwalt ers, fowie üb ie Beste Î äubiger- 21 Y | T bei. Eule FEnttiacungen eo m „Thal- Daner, Um Ga ibenninster Mb itc Ei A Es i amtetò De A D vai 1961 M zeugnisse, Nr. 1404 E 116 Sébutte a als Gerichtsschreiber Herzezlichen "Amtsgerichts Rechtsanwalt “e Dierks in Hohenstein - Ernstthal ausí usses gge Led Falls fer pi Senbiger: E ‘Echönebea Ml Sdorse E imer Wochenblatt“ und in der in )emniy er- j artifel, versiegel, Fac 7 “18 - e O E, B Z E S bis 1439, 1420, 1414 und 1416, Schußfrist 3 J# 91975 ————— [E wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist | der Konkursordnun bezeih te G inde auf | infolge oi ais Brat, d 077—18080, 18087, 18090, 18097, 18098, 18107, | mittags 11 Ubr 42 Minuten, : 1439, 1 RE n "f [21977 7 ÎR Srent 16 N : Ll : ordnung bezeichneten Gegenstände auf infolge eines von dem Gemeinschuldner gema ten Vas Geshältesabe beginnt am 1. Oktober und 18110, 18111 S0 ußyfrist 3 Jahre, angemeldet am Nr. 1621. Firma H. E. Schniewind in Elber- E R s Daap & Schesald ha leber das Vermögen des Bäckermeisters Heinrich Mey R u Juli ISSA E DEBS S ritas, N T1, Juni 1901, Vormittags Vorschlags zu einem Zwangövergleiche Aergleico endigt am 30. September. 23. Mai 1901, N E LE & Höfinghoff feld, Deren po S e Gans, ns, oie s Ee A v irma d für Brochen, Fravatw orawietz in Breslau, Weinstraße 88, wird beute, | 11 Uhr. Offener Arrest mit Ánzeigepflicht p r, und zur Prüfung der angemeldeten &Forde- | termin auf den 26, Juni 1901, Vorm gs Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt fünf- Nr. 3130. Firmg er e T [MOYON | seidene façonierte Waaren, versiegelt, offen, F acyen- i; (Ac 1 Muster für Mohair- ster Fabrifnummern 11662—11665, 13615, zehn Mark. in Varmen, Ums 4ag mil mister, F

Königliches Amtsgerichk, \{lossen, Flähenmuster, Fabriknummern Art. 3277, bis 31314, 31316—31325, Schutzfrist 3 Jahre, an- | i! eingetragen:

nadeln - und- Anhänger, veriiagell, plattide, Si am 4. Juni 1901, Nachmittags Uhr, das Konkurs- | zum 20. Juni 1904. rungen auf Freitag, den 5, Juli 1901, | 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 1 in

Praga ) S ans V ormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten | Berlin Klosterstraße 77/78, 111 T i : i 4oyal R, ummern _ aa « | nisse, Nr. 101—103, 801—805 und 104, Schutfn ahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Johannes | Königliches Amts eriht zu Hohe E Y ‘ridte 6 9 j ns Cer A L Zimmer Den Vorstand der Genossenschaft bilden Friedri | Veloursborde, vers<{o!sen, Flächenmuster, Fabrik- | 13616, 13792, 1381513818, 13839, 14008-14029, Ae ere angemeldet am 22. Mai 1901 Vormitta# Vormeng hier, Tauenßzienstraße 82. Frist zur An- [21984 s A. L zu _Hohenstein-Erustthal Gerichte, Saal Nr. 12, Termin anberaumt. Allen | Nr. 5, anberaumt. Der Veigleichösvorschlag und die Ernst Neumann und Johann Gotthilf Blevel beide | nummer Art. 860 S Gubfri 3 Jahre, angemeldet | 14036 14051, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 2 avre, ang E meldung der Ko 21984] ounfurseröffnung. ersonen, wel<e eine zur Konkursmasse gehörige Erklärung des Gläubigerausschusses sind auf der Ge- Pa, F d &, 1 j J

| ange! Z Z nfkursforderungen bis cins{ließli< den Nr. 962: b "dae er j : : iu Thalheim. am 24. Mai 1901, Viormittags 11 Uhr. 6. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. e Beg 135. Firma Lauer & Wiedmantl ® August 1901. Erste Gläubigerversammlung den eur. 9633, Ueber das Vermögen des Schuh- de n Besiy haben oder zur Konkursua je | rihtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der

Wilendertlärunges für die Genossenschaft sind | Nr. 3131. Firma Barmer Actiengesellschaft | Nr. 1622. Firma H. E. Schniewind in Elber- hier, ein Pa>et mit 11 Modellen für Bijouterit : Juli 1901, Vormittags 12 Uhr, Prüfungs- bishofogandiers Leopold Flintenfeld in Rhein- | etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den | Betheiligten niedergelegt.

Î E Cd E j i o Î s 4 verbindlih, wenn fie dur< beide Vorstandämitglieder für Besah Industrie (vorm. Saatweber &Co.) feld, Paket mit 50 Mustern für ganze und halb- waaren, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Nr. 270 cermin den 20, August 1901, Vormitta 8 5. Sant 100 wird auf dessen Antrag heute, am | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< | Verl un, den 6. Juni 1901.

L j i an C 1 Muster für Besatartikel, | (< gonierte Waaren, versiegelt, Flächenmuster, | waaren, ve t, plastishe Erzeug 960 ) ky, vor. d : ; iam d L Nachmittags 46, das Konkursverfahren | die Verpflihtung auferlegt, von dem Besige der Der Gerichtsschreiber e g faa ihre amen Bgflar (Weste Hanses, Hebrnennet L 1089 | fatrlfmmimeen 1508 aan T4. Sra Ti A4 | B 2406 110 Î10S, 2008 Sa, N u S Lte Stdiaraty Me 4, (immer 1 m fueies | ctec, per gten Are nfaslen, Zerwin, gr Yar | Sache 10d ven den Horteeumen, für “ra | (zan Soniliden Amihgeridts 1 Abth, 8. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Schußfrist 3 Jahre, angeurewdet am 29. Mai 1901, | 31421 31426, 31445—31456, 31468, 31474 bis Vormittaas {1 Übr. Sto. Offener Arrest mit Ÿ nzeigepfliht bis 25. Juni | þ r Wahl- und Prüf t E L De Is h dem K 7 egung n Enspru@ | [22320] Konkursverfahren. Ï S 30 Mi n. 31476, 31478—31483, 31488—31492, 31503, 31534 g j 1901 ein ließli, e und Prüfungstermin auf Donnerstag, | nehmen, em Konlursverwalter bis zum 28. Jun Das Konkurs b S Aes Ss getan gestattet. e L, Sani 1601 Ml a bis 31538, Schuhfrist d hee, 9 emeldet am 6. Mai Pforzheim, Ge Sniciat IL. | Köntei Amtsgericht Breslau. pes Grof E ÄmGgeriGt Kebl fefigefegt eee 1901 Ge erzoglidhes Umtdgericht Offenbach S neidermeisters Adolf G R Königliches Amtsgericht. Kgl. Amtsgericht. 428- L 1901, Vormittags 1 r 45 Minuten. aas ——— [2204 [22014] Konkursverwalter wurde Herr Johann A E ° Golhstraße 37, ist, na E L} e 99040 Nr. 1623. Firma H. E. Schniewind in Elber- | Sehleusingen. : G O U rr Zoyann Moser, Kauf- | [91987 termine vom 11. E ver Sepeliniguftberatfier wurde heule mate | Aa Fs Musterregifter ift eingetraZhn. worten, | feld” Palci Ult 20 Malies Ie Mas mt E r. 33. Buchhalter Erust Schuittler ? F NKleinhünvtera men des Anton Trimborn, VRebL, den 6. Junt 1901 unt. lleber das Vermgen des Steinbrueys: und | dercleih Lun LHbtn 10 n en: ofen perder wur ‘2 e 106 R 648. Firma A Frister Gs in Bremen. | seidene façonierte Waaren, versiegelt, ächenmuster, Nr. 33. Buch Ne p lte Kiste, ent 4. Juni 1901 Necbmitt A ippes, wurde am E Eb Anutt D iht ‘é g Mühlenbefitzers Karl Ernst in Hinter- | 1901 bestätigt ist, au Barn des ses uer der 5 l R vers{<los zien K vert ein Muster eines | Fabriknummern 13631—13633, 13788, 14063 bis | Preuß. Stü bach, eine ve lege brifnumme eröffnet. Verwalter : Mech t Uhr, der Konkurs Dies rof Í ilidht D gez.) Schüßler. {effen, wird heute, am 6. Juni 1901, ittags 12 Uhr, | Berlin, den 6. eg LSMes, | Zu einem Aubstattung der Verpa>sng von ge- | 14072, 31339, 31414, 31433—31444, 31471, 31473, | baltend 8 Muster für fseifengeste “ie Schußfrist zu Cöln rest me uit Dr. Sauer 11. | Dies veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber: Kopf. | fel Konkursverfahren eröffnet. Konkurösverwaltec - Ene Benofsenschaft mit beschränkter | Ctiketts zur Aubstattung der Verpa meldet am | 31477, 31484—31486, 31500, 31519-31531, 31539, | 933 bis 940, plastishe Erzeugn e uis 20, il nbe Mit Anzeigefrist bis zum | [22006] Konku hren. Herr Bureauinhaber Duta> hier. Anmeldefrist bis Am zu Eg, Lng 27. L 11 L 100 Meh tags 1 Ubr Schndicift 3 Jahre. 31540, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Mai 9 Jahre, aaten Mal, Nachm ttag bigerv r meldefrist an Saa lleber das mermegen ver O Saaten. n gui 1901. A lgen am 6. Juli | (21981] . Gegen , Er- | 11, : ' i : i A 6 G eufingen, . p F y ung am 4, Ju unter d d werb und Verwaltung pon obnhäusern, deren Bremen, 7. Juni 1901. 1901, Vormittags 11 Uhr 465 inuten g Prio eiebt | ldaft nter der Firma 1 0E Mittags 901,

; 11 ; fungst fursverf, Veri Vermicthung aus\{l ie Genossen, sowie | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: YStede. Nr. 1624. Firma Mann «& Reinhard in Königliches . und allgemeiner Prüfungöterminam 8, August ld ist heute, am 5. Juni am 27. Juli 1901, Vormittags Uhr. ear r Magi Vöire in E