1901 / 136 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

‘Victoria zu Berlin Allgemeine Versicherungs - Actien - Gesellschaft.

Die Aktionäre werden hierdur< laut à 29 der Statuten zu einer außerordentlichen General- versammlung, die am 28. Juni 1901, Mittags 12 Uhr, im Geschäftshause der Gesellschaft, Linden- straße 20/21, stattfindet, eingeladen.

Beslußfassung über folgende e uysallung Uber 70 gende Geltung U

M iberunóin des in n Statuts: G Streichung der $$ 5, 30 und 34 und Abänderung der Paragraphennummerierung sowie Aenderung der uabenannten einzelnen Paragraphen des Statuts dem in Parenthese beibemerkten wesentlihen Inhalte

nach: ; $ 1 (Aufnahme der Haftpflicht-Versicherung). S 2 (Streichung der Worte: „und daselbst“). 8 3 (Stkreihhung der Worte: „Wer Gesetz“). è 6 („Uebertragung der Aktien dur Indossament“). è 7 (Streichung der Worte: „Die Verpfändung Aktien“ und Ersay der Worte: „Der Stempel Zessionen“ dur< „derselben“). $ 9 Seite 7 (statt „zum Börsenkurse“ „höchstens zu dem Börsenkurse“). $ 10 (statt „versicherte Lebensversicherte“ „Versicherte der Lebensversicherungsabtheilung“). "$ 11 (tatt „werden Berechtigten" „wird die ter Aktionäre baar ausgezahlt"). $12 (Verpflichtung zur Zahlung des Aktienwehselbetrages bei Vermögensverfall). $ 13 (Bestimmung über den Fall des Ueberganges des Eigenthums der Aktie im Todesfalle eines Aktionärs und den Eintritt des Verfahrens nah Maßgabe der $$ 219 und 220 des H.-G.-Bs,). S 14 (statt „an dem Werthe zu“: „auf einen auf seine Aktie dur< Veräußerung nah t a des Statuts oder des Gesetzes oder bei der Auflösun der Gesellschaft fallenden Betrag us Zu $8 15 ist ftatt „einen Kommissarius“ „Kommissare“ und statt „durch denselben“ „dur diese“ zu seßen. $8 16/17 (Vertretung der Gesellschaft, Erwählung und Be- zeichnung des Vorstands, Firmenzeichnung). $ 18 (die Worte „und darf werden“ zu streichen). $ 19 („erster Absatz“ zu streichen). $21 (statt „Drei vor- zuschlagenden“ das Wort „den“). $22 (statt „seiner Insolvenz, conf. $ 12" die Worte „den in $ 11

[22848]

Activa. Bil

M | 1) Kassenbestand am 31. Dezember 1900 12 A 2) Guthaben bei Genossenschaften und Banken 3) Werthpapiere (Nennwerth) . 4) Stückzinsen der Werthpapiere . . 5) Werth des Inventars i 6) Saldo des Kurses der Werthpapiere (Kursverlust) 213 848/— | | E | aERO Summa | 8 753 235/18 Debet. Gewinn- e L 1) Zinsen und Provisionen 294 275/57 2) Verwaltung 15 102/14 3) Abschreibung auf Inventar . 6|— 4) Kursverlust 213 848

523 231/71 C. Hötte.

Summa

[22836] Debet.

An Pacht-Konto «„ Gehalts-Konto 3 347/20 Unkosten-Konto 539/20 Bahn-Erhaltungskosten-Konto . . ,| 2 3161/32 Verlust-Konto 2 061/65 Neingewinn 831 50

| 9 690/49

994/62

Activa.

Bahn-Konto

Wagen-Konto . Kautions-Konto . L Debitoren-Konto . . 1215/46) ,

und Verlust-Nechnun

1) a. 200 Aktien à M 500,— I. Serie M. 100 000,— b. 25 9/6 Einzahlung auf 800 Aktien à M. 500,— I Cie, :100.000,—

2) Schulden bei Genoffenschaften und Banken

D)

4

Agio der Werthpapiere . Reservefonds Ende 1899 5) Geschäftsgewinn pro 1900. . S

Summa ro 1900,

1) Zinsen und Provisionen

2) Kursgewinn an ausgeloosten Werth- papieren

3) Saldo

Ländliche Centralkasse, Act. Ges. in Liqu., zu Münster in Westf.

am 31, Dezember 1900.

Passiva.

200 000

8 171 352 328 651/50 33 823/75

19 407/23

8 753 239/18

70

Credit.

«A 328 539/19

251/75 194 440/77

Summa I. Heidfeld.

Herzfelder Pferdeeisenbahn-A. G.

Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900.

Per Betriebs-Konto Konto alte Materialien Zinsen-Konto

pro 31. Dezember 1900.

-} Per Aktien-Kapital-Konto

Reservefonds-Konto Spezial-Reservefonds-Konto Reingewinn

523 231/71

Credit.

Citi is 9 690/49 Passiva.

4 229 45 1498/15 831/50

126 000'— |

[2247 Shlosser'sche Liegensaft A. 6. Offenba a/Main.,

Vilanz vom 31. Dezember 1900.

Activa. Immobilien-Konto Wirthschafts-Mobiliar-Konto . . . . Theater-Mobiliar-Konto Kautions-Konto Kassa-Konto Städt. Sparkasse-Konto Bankverein Sparkasse-Konto . . Verlust-Konto

M J

237 137/59

19 952/95.

3 850|—

3 000/—

192/56

4 725136

2 57958

8 520/04

279 9575 Passiíva. [2 Aktienkapital-Konto 88 457/88 Städt. Hypotheken-Konto 156 000 Städt. Hypotheken-Vorschuß-Konto 32 500— Kautions-(Fffekten-Konto 3 000 ; 279 991K Gewinn- und Verlust-Konto.

6 57751

2 67501

12914

799179

11 3438

/ _So Hypothekzinsen-Konto . . mmobilien-Reparatur-Konto Steuer- und Versicherungs-Konto

Unkosten-Konto

6 36217 2 662/99 1 61677 702/34 11 333

j ; Haben. Pes astaperumethungs-Konts C N Privat-Subventions-Konto Theaterbetriebs-Konto

Verlust-Saldo ;

Offenbach a. Main, 7. Juni 1901. Für den Vorstand : Der Präsident: Adolf Kappu L [21628] Rückversicherungs-Verein der Neuen Magdeburger Wasser. Assecuranz-Actien-Gesellschaft.

Nach der in der Generalversammlung der Aktionire

a-Konto E Snis Konto-Dubio Gewinn- und Verlust-Konto . . .,

Unkosten-Konto Konto pro Dubiose

3 Brandenburger Mühlen-Gesellschaft [22672] Actien-Gesellschaft sür Chemishe Fndustrie, Rheinau.

Bil

Fabrik Rheinau: Grundbesiß (141 586 qm)

Eisenbahn - Anschluß

(1631 m Geleise,

5 Weichen und

2 Drehscheiben) 19 378,56 Gebäude 698 594,69 Maschinen u. Apparate 812 161,31

M.

Brunnen u. Kanalisation 24 629,15

‘Mobilien und Utensilien j

Fabrikate, Halbfabrikate, Handels- waaren, Rohstoffe, Kohlen, Mate- rialien und Gmballagen (einshließ- li auswärtiger Lager)

Effekten*)

Wechsel

Kasse Debitoren (913 laufende Necnungen) Patent-Konto

3 9% MReichsanleihe

*) M. 5000,— zu 87,90 9%. : M. 2700,— 3 9/6 Preuß. Konsols

21 g 52

610 445/29 635 T37|97

7817 39 4821

612 3934

anz auf 31.

e S

1554 764 54 025:

1731 422 24 734 32 259

7 67443

l 520 668/55

3 000 |

11 67 80

Gewinn- und Verlust-Konto.

Bilanz-Konto vom 31. Dezember 1899| 565 593

insen-Konto Bilanz-Konto

Aug. Ludw. Knönagel & Co. in Liqu.

Dezember 1900.

Aktien-Kapital

Obligationen

Geseßliher Neservefond 4 200 000, Aufgeld aus Kapital-

Erhöhung Spezial-Reservefond Delkredere-Konto Dividende-Konto,

vidende Zinsen-Konto, nicht erhobene Obli- _gations-Zinsen Kreditoren (275 laufende Nechnungen) Accepte Pensionskasse für Beamte und Ar- beiter

. _y 100 000,—

399 000 236 137

635 137/97

1948 610 445

14 29

612 393/413

M. 2 500 000|— 1 000 000/-

300 000

100 000 10 000|—

815

19 350|- 598 361 74701: 17 014:

308 307

[22671]

M S

1 959 203/59 32 324/65 156/04

|

Terrain-Konto . . Debitoren Kasse

Unkosten-Konto

Steuer- {nd Umlage-Konto insen-Konto

Verlust für 1899 Vortrag . .

[22478] Jahres-Rechnuung der Spar-

Activa.

Hypotheken Schuldscheinforderungen Gf Zinsguthaben Bank-Konto Haus-Konto „Lieth“-Konto Inventar-Konto Kassenbestand

Debet.

An Unkosten-Konto : Geschäftsunkosten Uebertragung

und Kosten

activa. Vilanz der We

58 E

M, 9

11 37637 35619

38 287 80

13 121'36] 63 141

Gewinn-

der

2 050 000 2 050 000

Aktien-Kapital . .. Hypotheken-Konto . . Kreditoren

Verlust p. 1900 Gewinn aus verkauftem Terrain

Der Vorstand. Ferd. Dol dt.

F. Baer.

Soll. Getvinn- und Verlust-Re<nung für 1900. : H M A

end-Vaugesellschaft für 1900. v

63 141/72

und Leihkasse (A.-G.) in Kellinghusen pro 1900. Bilanz-Kouto.

M. 29953 185 687 080|— 419 470 79 797 25 707 14 200 3 900 500 21 981

3 805 422

08 23

69 29

A f

A 5511 Spareinlagen

Neservefon

70} Aktien-Kapital

bisher nicht

und Verlust-Konto.

F

eingez. , |

Per Interefssen-Konto :

Zinsen für Ausstände

I” "”

153 176,42

Passiva.

M. 3 524 077 281 095

250

05

3 805 422 Credit

M.

7 889/94

5 292!

zu 87,50 9/6 Einlagen 123 089,38

vom 13. Mai c. erfolgten Neuwahl des Aufsitts, j 7 N des Mut 4 2000,— 3 9/0 Obligation des

de fen Vertheilung die heutige General- h g h raths besteht derselbe“ nunmehr aus folgudy

versammlung wie folgt beschlossen hat:

Kassa-Konto 295/49 An div. Schenkungen und Abgabe an

vorgesehenen Fällen der Zahlungsunfähigkeit“). $ 24 den Brotverein

30 087! (statt „beziehentlißh Loos“

nah âltere Mitglied und find zwet stellvertretende Mitglieder gleiher Amtsdauer in Frage, so treten diese beiden jeder mit voller Stimmberechtigung als Stellvertreter für die betreffende Sitzung ein“). $ 26 (Zweiter Absaß zu streichen, im dritten Absaß nach „Mitglieder“ einzufügen : „oder einem stellvertretenden Mitgliede“). S 27 (zu streihen im Absay 2 „eine von“ und der dritte Absaß). Zu $ 28.ge- nauere Begrenzung der Gelderanlage, Beleihung von Werthpapieren, Policen und Immobilien; Aus- {ließung der Beleihungsfähigkeit gewisser Grund- stü>e; endlih Feststellung des Wortlauts des ganzen Paragraphen. Zu Art. 1 des Regulativs (Anl. V der Statuten, die jeßt na< Streichung der bis- herigen Anlage 111 als Anlage 1V bezeichnet werden

„Das der Amtsdauer

131 559/10 Herzfelde, den 10. Juni 1901. Der Vorftand. Liebermann. [22833] Mathildenhütte Actien-Gesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb in Ueustadt-Harzburg.

Die Generalversammlung unserer Aktionäre vom 11. Mai d. J. hat beschlossen, das bis dahin

99/0 zum Reservefonds erhöht mit / 81,50 Abschreibung auf Wagen-Konto 750,— 831,50 L

131 559/10

Der AUVL nah: Lübkes. Aclien-Gesellshaft

öFnnungshaus Harmonie in Kiel. Abrechnung für die Zeit —_vom A; April 1900 bis 31. März 1901.

[22473]

Personen: Verrn Kommerzienrath Otto Hubbe, hier, Va fißender,

Herrn Kommerzienrath Gustav Tonne, hic,

Stellvertreter,

Herrn Kommerzienrath Wilh. Zu>schwerdt, hier,

Verrn Kommerzienrath Werner Fritze, hier,

Herrn Kaufmann Otto Pilet, hier,

Herrn Fabrikant Richard Dulon, hier,

Herrn Schiffsherr Hans Andreae, hier.

Magdeburg, den 5. Juni 1901.

Nückversicherungs-Verein der Neuen Magde- burger Wasser-Assecuranz-Actieu-Gesellschast,

Der Vorstand. Hoffmann. Rother.

[22828]

KaufmännischenVereins zu 509/,. 938 Genußscheine unserer Ge- sellshaft zu je M. 30,—.

Unkosten, Salaire, Steuern, Versiche- rungen, Zinsen und Neparaturen Abschreibungen auf Effekten . Verluste bei Zahlungs-Einstellungen .

Saldo, Gewinn für 1900

Gewinn- und

E E E A E U O ISOIAN DOIETTTZRESMNN E C T

|

j

j r

4 928 549/61

[ M [e

958 878/43 1 490/78 1 352/30 308 307/21

Verlust-Konto.

Vebershuß än Fabrikaten u. Handels- waaren

Gewinn-Antheil Rheinau G. m. b. H., leßte Nate

Verfallene Dividende a. Genußscheine

570 028/72

Rheinau bei Mannheim, den 8. Juni 1901.

[22477]

4 928 549

570 028/72

A

An div. Abschreibungen u. Kursverlust An Effekten-Kto., für Kursdifferenzen

7 975/97 17 565/23

38 722/44

Kellinghusen, den 6. Mai 1901.

Der Vorstand. _Joh. Nissen. H. Kloppenburg.

[22474]

n Kassa-Konto

Der Auffichtsrath.

Carl Westphal.

Jo hs.

Ba

Burmester.

eri

H. Tietje.

ch e

S R Ak

Reservefonds-Konto, Abschreibung 8 635/40

38 722/44

_ Revidiert und mit den Büchern überein- stimmend gefunden. Die Revisoren: Gust. Mehrens. W. Lohfe.

B anf.

Vilanz für das dritte Geschäftsjahr,

M. 1763 836/45

Activa. abgeschlossen am 31. März 1901, Passiva. | A s F Mi E

Per Aktien-Kapital-Konto

12 000 000|

foll wie au< na< Verlängerung der Pu,

i | Sorten- und Kupons-Konto . pfliht bis zum 31. Dezember 2000 in Anlage 1V,

6. 1 200 000,— betragende Grundkapital unserer M. M Steingewerkschaft Offenstetten. 91 432/89

Einnahme. Reservefonds-Konto 277 981/72

nunmehr Anlage 111): Streichung des 2. Satzes vom 1. Absatz und des 2. Absatzes; zu Art. 2: a. Streichung der Bezeichnungen A und B, b. Streichung der Ab- sätze: ‘Lei Rohbbauten“ „Beleihungswerth“ und „bei bloßen Baustellen festgestellt“; zu Art. 3 Streichung der leßten Absatzes. Zu $ 29: Nahere Bestimmungen über Cinberufung der ordentlichen Generalversamm- lung, wobei namentli Abs\. 4 „die Bilance ein- getreten ist“ gestrihen werden soll. $ 31 Ein- {altun hinter „Generalversammlung“ „werden eben- falls unbeschadet des dem Vorstande nah Maßgabe des $ 253 des H.-G.-B. zustehenden Rechts, in der- selben Form wie die ordentliche dur den Aufsichts- rath berufen und zwar“ und na< dem Worte „Aufsichtsraths:“ „oder auf Veranlassung des Vor-

Gesellshaft um Nom. A. 600 000,—, demnach auf 4. 1 800 000,—, dur< Ausgabe von 600 Stü auf den Inhaber lautende Aktien über je M 1000,— zu erhöhen, welhe mit den bisherigen Aktien gleich- berechtigt sind. L

Die handelsgerihtliße Eintragung dieses Be- {lusses und seiner Durchführung în Höbe von #46 600 000,— ift erfolgt. ; Die neuen Aktien sind auf Grund des Beschlusses der oben erwähnten Generalversammlung einem Kon- sortium à 102 9/6 zuzügl. laufender Zinsen überlassen und baar bezahlt worden. Das Konsortium hat sich verpflichtet, die gesammten Nom. A. 600 000,— Aktien den bisherigen Aktionären dur< uns zum Kurse von 108 9/9 dergestalt anzubieten, daß der Besitz

An Kassenbehalt

Abhebungen von Bankguthaben Pacht für die Wirthschaft

diversen Miethseinnahmen

erstatteten Verwaltungskosten

Verkauf von altem Inventar Sonstigem

Ausgabe, Verwaltungskosten . Inventar-Ieuans{haffuna Inventar-Instandhaltung jährli<he Unkosten, Steuern,

Zinsen für das Bankguthaben . ..

270/43 2 000|— 8 140|—

925|—

5/74 77150 11|— 2/20

« 1.41 431/87

396/35 306] 108|—

Gesellschaft für Verkehrs- unternehmungen, Verlin. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zur diesjährigen ordeutlichen Generalversamm: lung auf Sonnabend, den 29, Juni d. Fh Vormittags 97 Uhr, nah Dorotheenstraße 45

hochpt., Berlin, ergebenst eingeladen. Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung vom 31. Dezember 1900 und E Berichte des Vorstands und des Aufsichts- raths. 2) Beschlußfassung über Genehmigüng der Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung.

,

Activa.

Anlage-Konti

Einrichtungs-Konti

Betriebs-Konti . . Obligationen-Nückzahl.-Konti . . Virthschaften

e N

Pa ten [e

Kassa-Konto

Bilan

er 31,

M. | e 821 046/94 91 421/29 188 040/52 500!

125 771/04 6 323/19

9 75064

3 301/35 10 578/07 77 481/39 66 490/32

Dezember 1900.

Aktien-Kapital-Konto Prior.-Aktien-Kap.-Konto Vbligationen-Konto Hypotheken-Konto

Kupons-Konto Kreditoren

Passiva.

E 360 000|— 150 000 450 000!

87 500 110 297/95

3510 239 39680

Guthaben bei Banken u. Banquiers Wechsel-Konto

1 717 229 80 10 688 671/30

Trat

ten-Konto

8 390 104/74

StändigeBetheiligungen b. fremden

NReportierte u. lombardierte Effekten Gffekten-Konto Konlsfortial-Konto

Unternehmungen Konto-Korrent-Konto: gede>te Debitoren 416 017 474,13 ungede>teDebitor. , 4 695 415,58 Aval-Debitoren . , 323 000,— Guthaben bei

unserer Lager-

haus-Abtheil.

Aval-Wechsel-Konto

672 143,11

1 801 599/34 1 530 260/88 2 307 963/04

l 901 750|—

21 708 032/82 925 000!|—

Konto-Korrent-Konto:

Kaffaschein-Konto :

323 000|—

jederzeit fällige Kreditoren M 3 964 459,49 Kredltoren a. fefte | Termine, bezw. |

mit bestimmter Kündigungsfrist , 17 401 269,81 Aval-Kreditoren , 525 000,— noci ati A

Ï Ï

Ï 21 890 729/30 "” . N e . | furzfällige Kassascheine j M

Kafsascheine, fällig

317 269,82 | Ï na< 1—6 Mo f

3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. Diejenigen Aktionäre, welhe in der General- versammlung stimmen oder Anträge stellen wollen, haben ihre Aktien oder den Besiß der Aktien na- weisende Depotscheine bei der Kasse der Gesell- schaft zu hinterlegen. Berlín, den 10. Juni 1901. Gesellschaft für Verkehrsuuternehmungen. Der Vorfißende des Auffichtsraths : Generalmajor z. D. von Holleuffer. [22819] Kasseler Hafer-Kakao-Fabrik Hausen «& C A. G. zu Kassel. Eiuladung zur Generalversammlung. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurd zu der am 29, Juni, Nachmittags 5 Uhr, in den Geschäftsräumen unserer Gesellschaft zu Betten hausen b. Cassel stattfindenden Generalversam lung eingeladen.

“i 1 400 704/75 1 400 704/75 Soll. ewwinn- und

Verlust-Konto. Haben. O P S E O E O U S O O S E T N E

M. «A 7A ¡A 51 659/62 19 601/69 18 213/72 8 155/19 D 85 129171

1 147/32 6 454187 12 025/36 13 071167 6 475/42

von je M. 2000,— alter Aktien zum Bezuge einer neuen Aktie von M4 1000,— innerhalb einer 14 tägigen Frist berechtigt

Demgemäß fordern wir hierdur<h die Besitzer unserer alten Aktien auf, die neuen Aktien, welche die Nr. 2401—3000 tragen, unter den na<hstehenden Bedingungen zu beziehen:

1) Die Anmeldung zum Bezuge findet während der üblichen Geschäftsstunden statt in der Zeit vom 11, bis 25. Juni 1901 einschließlich

bei der Deutschen ns in Berlin, e vei X jausfe r c Co. "o R SEON MEEMBERS Status pr. 31, März 1901, bei dem Bankhause E, G. Kaufmann in Berlin, L bei dem Essener Bankverein in Essen | : Activa. a. d. Ruhr HYarmonie-Gewese: E : unter (Finreihung eines doppelten, arithmetish ge- Buchwerth oi 6 e 406 130 910,13 ordneten Nummernverzeichnisses und unter Vorlegung 4 9% Abschreibung ,„ 677,56 | der alten Aktien, welche abgestempelt und sofort M. 134 832,57 | zurü>gegeben werden. E 122,— 134 954/57 2) Der Besiß von Nom. & 2000, alter Aktien | Inventur: bere<tigt zum Bezuge einer neuen Aktie über |" Buchwerth .. . . M 16010,52 M. 1000,— zum Kurse von 108 9/9; dur< 2000 nicht 5%/ Abschreibung 800.53 theilbare Beträge werden ni<ht berücksichtigt. : y L T? 30999 3) Gleichzeitig mit der Anmeldung ist der Bezugs- 6 9 306 preis 108 9% zuzügl. 4 9% Zinsen auf den ata Nennbetrag vom 1. Januxzr 1901 ab bis zum Zahlungêtage und zuzügl. der Hälfte des Schluß- notenstempels zu zahlen, wogegen die definitiven Stücke nah Fertigstellung zur Ausgabe gelangen. Harzburg, den 7. Juni 1901. Mathildenhütte. B. Schône. Wiesmann.

stands“. $ 32 die Worte: „dem Direktor Ge- sellschaft“ zu s\treihen; die. Worte: „vier Ubr Tages“ dur<h „drei Tage" zu ersezen; die Worte „über Direktor“ zu streichen. $ 33 Abs. 2 Jede Aktie gewährt eine Stimme; Abs. 3 und 4 als Abs. 3 soll lauten: die Vertretung eines Aktionärs ist nur durch einen Aktionär oder dur< seinen gesetz- lichen oder statutarishen Vertreter zulässig. Berlin, den 10. Juni 1901. Victoria zu Berlin Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft. Der Aufsichtsrath.

E. Jacoby.

Hypotheken-Konto Grundstü>-Konto:

Grundstü>ke in München, Mari miliansplatz Nr. 2, und in Nürn berg, Adlerstraße Nr. 22, 24, 26

Einrichtungs-Konto Lagerhaus-Kapital-Konto

r O 1134/82 40 000 I

1 Hypotheken-Zinsen . . 22 baulihe Unterhaltung 1 255/77 Neuanlagen . . 122|— Bankbelegung Zinsen Neinigung und Heizung der Räume des Sonntagsheims und der Bau- bütte Behalt 0

naten 1 683 952,01 | 2 001221183 Hypotbeken-Konto : | übernommene Hypothek Dividenden-Konto: unerhobene Dividenden-Kuvons . Reingewinn

175 000|—

1 860|— 912 878/90

Vortrag

Unkosten-Konto

Zinsen-Konto . . ,

Detriebs Konto Transportbahn , . , Amortisations-Konto

inkl. Betriebs-Konto Farbenfabrik . . . , n Steinbruch Kalkofen Brauerei Oekonomie adung 7s Verlust p. 31. Dez. 1899 4 51 659,62 Verlust p. 31. Dez. 1900 14 830,70

zugeschriebener 1 024 040/89 (2 959/08 800 000 45 972 776/49 Gewinn- und Verlust-Konto

5 577150

45 972 776149 Credit. “41A 55 425 01 843 303/48 423 244/96

100/—

229/43

11 431187

Debet.

s 66 490/32 : 120 378/87 120 378/87 In Verfolg des heutigen Beschlusses der Generalversammlung, betreffend die Dur<führung der Generalversammlungsbes{lüsse vom 7. Mai 1896, werden hiermit die Besißer der Stamm-Aktien unserer | - Gesellshaft Nr. 11 mit 20 31 32 58 mit 60 196 mit 200 406 407 I: 442 aufgefordert, dicselben

bis 15, September d. J. bei dem Bankhause Julius Bingen in Augsburg zur Abstempelung bezw. gegen Empfangsschein einzureichen, widrigenfalls die nicht eingereihten Aktien für werthlos erklärt werden. g des en / i Ferner wird bekannt gegeben, daß in der heutigen Generalversammlung die Ausloosung von | 50%/ Abschreibung auf Einrichtung . 2. 3647954

L Tagesordnun ; „JAD weiteren 20 Stü>k unserer 4} 0/9 Pfandbriefe stattgefunden hat. Die gezogenen Nummern sind: 12 | 19% Abschreibung auf Grundstü>ke in L) Grstattung des Berichts über das Geschäft 16 27 83 114 172 193 220 256 269 303 377 391 424 568 622 770 779 812 829. Diese Pfandbriefe | Nürnberg 5

jahr 1900/01. Vorlage und Genehmigunß! werden am L, Januar 1902 zurü>bezahlt (Zahlstelle: Kgl. Filialbank, Augsburg) und treten an | Ertra-Nü>kstellung auf Konsortial- und

| der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnun diesem Tage außer Vérzinsung. Konto-Korrent-Konto 75 000, | und Beschluß über die Verwendung des Rein München, 8. Juni 1901. 5 9/9 Dividende auf das Aktienkapital . . , 600 000, Tantiòème des Aufsichtôraths . 20 000,—

15 518 199 gewinns. R Statuten-Aenderung : [22476] Vertragsmäßige Tantiömen und Grati- 1 891/20 Debet. fikationen

. V C f es auf de

229/43 : 31, Suli 4 R N u e Gewiun- und Verlust-Konto. Credit. 74.961,60 4 683130 b. Aenderung der Frist für die Vorlage è> | | —_— T STTE S701 157 274149 Bilanz und Gewinn- und Verlustre al E jm Tia Diejenigen Aktionäre, wel<e an der Gercrdl 971 740 z versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Ai 21 069/15 in der votecrichen Weise zu hinterlegen.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths:

__Mut\<{ler.

An Unkosten-Konto: Gehälter, Miethe, Bureauerfordernisse, Depeschen, Steuern 2c Abschreibung auf Konto-Korrent-Konto Reingewinn Gewinn-Verwendung : Dotierung des ordentlichen Reservefonds M 42 872,70

Per Gewinn-Vortrag Wechsel u. Zinsen Provisionen Z Effekten u. Kon-

fortien . . d Sorten u. Kupons Lagerhaus - Ab- theilung-Erträg-

Porti,

; 175 278/21

50 000 912 878/90

[22846] Actiengesellschaft Nationalzeitung.

Vilanz, abgeschlossen per ultimo Dezember 1900.

Activa.

An General-Verlags-Konto .

Mobilien-Konto .

Kassa-Konto 6 Buchdru>-Maschinen- u. Utensilien-

Konto

Cambio-Konto

Debitoren-Konto 58 005/70 « Außenstände u. Vorräthe . . . 38 566/96 Gewinn- und Verlust-Kto., Verlust 93 308/61

7 037

2

M.

56 537/13 14 730/77

44 915/76 500 000

3 371/20 4 543 23

3 565,06

94 427/38

___ Der Vorstand. 4 813/94

Neuanschaffung . . .

Elektrische Lichtanlage Kassenbehalt

Waarengewinn Gewinn aus Nebenprodukten .

Gesammtausgaben (5 Gesammt-Abschreibungen

Nüklagen

Tantiöme E 934 9/6 Dividende

[1138 7

gelangt von morgeu uszablung :

1438 157/11

___ Die in der heutigen Generalversammlung auf & °%/% festgeseßte Dividende

ab mit Á 50 für jede Aktie gegen Aushändigung des Dividendenscheins Nr. 3 zur in München bei unserer Gesellschaftskasse,

in München bei dem Bankhause Gutleben & Weidert,

in No bei D Me E. QLapEer, 3

in Bamberg, Fürth, Nürnberg un rzbu unferen Zweigniederlaffungen,

in Augsburg bei dem Bankhause Gebr. Kl r: 2

in Berlin bei der Nationalbank für Deutschland,

in Berlin bei der Breslauer Disconto-Bauk,

in Breslau bei der Breslauer Disconto-Bank,

in Breslau bei dem Bankhause Jacob Laudau Nachf.,

in nkfurt a. M. bei dem Bankhause Gebrüder Bethmann,

in Gotha bei dem Bankhause B. M. Strupp,

in Se opoeruva dei der Magdeburger Privatbank,

in Mainz bei Bankhause Bamberger & Co.,

ia ane m Le n hause B. M Str

in N á. H. bei dem Bankhause G. F.

in Wiesbaden bei der Wiesbadener Sei

Aus dem unserer Gesellschaft ist

München, am 15. Juni dur< Tod ausgeschieden.

München, den 8. Juni 1901.

Passíva. Per Aktien-Kapital-Konto « Kreditoren-Konto « Redaklions-Konto . . . . Delkredere-Konto .

Passíiva. Hypotheken-Kapitalien ingezahltes Aktienkapital Dividendenzahlung Saldo

40 156/19 9 793/04 117 000

58 200 90 000 3 600|— 5 474/49 157 274/49

732 000|— 52 913/05 5 229195 6 894/02 797 037102 Gewinn- und Verlust-Kouto. Debet. n [ ; An Propaganda-RKonto . E 1 372/72 « National-Zeitungs-Betriebs-Konto 387 395/47 - General-Unkosten-Konto ¡ 59 638/35 u ons-Konto 2 47 ° edere-Konto 6 363/45 157 344199

[22820] ‘Kreditverein Wilhermsdorf Aktiengesellschaft.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- Nachmitta am Montag, den A. Juli 1901,

992 809/15 Vilanz 1. Mai 1901.

M. M. ll

Fabrikanlage i M535 717,16 Aktienkapital Á 351 000, |

+ Abschreibungen , 43 515,32 + 3 amortis. Aktien, 4500,— | 346 500! Inventurbestände Nesfervefonds 70 200/-

Kassabestand 85 000|— ekten Erneuerungs E j

+- R Î 27

[22838] _ e

Die Herren Aktionäre der Puerfahrik Othfrejen werden lerdurch zu der in der Ma>e'schen Gall wirthschaft in Otbfresen stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung auf Son" abend, den 29. Juni cr,, Vormittags 10 Uhr, eingeladen.

Kiel, den 6. Juni 1901. Der Vorstand.

Nachmittags 2 Uhr, im Saale des Gasthauses zur Sonne dahier statt. i Die Aktionäre werden hierzu mit dem Bemerken eingeladen, daß nah $ 12 des Statuts behufs Theil- nahme die Aktien am Tage der Generalver- ammlung vor Beginn derselben dem Auf- | A.-G. in Worms, unterm 17. Mai ins Handels, <tsrathübergeben beziehungsweise vorgezeigt werden. | register eingetragen wurde und damit re< fräftig Tagesorduung : saft ‘u ist, fordern wir die Gläubiger der Gesell-

492 201'84 [20914]

Nachdem der Beschluß der angerorventoen Generalversammlung vom 8. Mai ds. J., betr. Auf- lösung der Lederfabrik vorm. L Schloesser & Co.

Tagesordnung : 1) Vorlage der abredre(quung und DecharE ertheilung dem Vorstande und Au tôraty. 2) Neuwahl für fünf ausscheidende Aufsichtsraths mitglieder. Aktienübertragungen. i F Beschlußfassung über Aulage eines Tro>kcn \hnitzelverfahrens. Othfresen, den 10. Juni 1901 Auffichtsrath

der Zuckerfabrik Othfresen.

Unverhau.

a... 46 357! Eisenbahn-Garantie

Gratif. und Tantiöme 334} 9% Dividende

Credit.

Per Abonnements- u. Inseraten-Kto. Z dru>erei-Betriebs-Konto . . Z onto- und Zinsen-Konto . . . | Bilanz-Konto, Verlust. , 93 308 61

[T7309 Der Vorstand. Köbner. Victor Hahn.

316 527/84 g 44 178,09 1) Geschäftöberiht und Nehnungsablage. ft unter Hinweis auf $ 297 des H.-G.-B. auf,

3 230/45 9) Beil des ufsichtöratbs über Prüfung der - Ai an dieselbe D 0) s Beil a gder Sewlanvertbeil Worms, 3. Juni 1901. j] ußfassung ü innvertheilung. Mét. Wilhermedo , den 10, Juni 1901 Lederfabrik vorm. L. Schloesser & Co. i. £,

er rath.

Dan. Gaßner, Vorsitzender.

ei uns anzumelden.

S. Söhne. Herr Dinauet Louis Neicheuberger,

756 846/79 Profigk, 6. Juni 1901.

Zuckerfabrik zu Prosigk.

A. Laddevyv. P. Kaiser.

Die Direktion.