1901 / 137 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R : (23115) j Passiva. - f _____ Passiva. 22851]: Vek 4 : A L erraingesellschaft Neu - Westend, Actiengesellschaft, | Güter-Transport, Aft. Ges. | Grundkavital «E e 10500000. —, | E ut: E E t - - An K [A Per ÆMÆ |$| Activa. Vilanz-Konto per 31. März 1901. Passiva, In der Generalversammlung vom 6. Juni d. X, Geservesonds e 494 539. 10. | Dorothee, geb. Heidemann, Nr. 241 in teinhude, CIne elettriche Genovesi Grundstü>-Konto 82 936/48]| Aktien-Kapital-Konto 1117 800 s ist der aus 6 Personen bestehende Aufsichtsrath Spezial-Reservefonds . . ; 399 440. 10. | sowie die Ebefrau Caroline Lindemann, geb. Frie, Società Anonima: Cap. Sociale

Gebäude-Konto. . 452 143/96} Reservefond-Konto 107 830 : : h. « 4 ein Mitglied vermehrt worden, das ; Umlaufende D s 1575 000. —. | Nr. 61 in Großenheidorn haben dar t, | L. 3 000 000 interamente Versato Babngleis-Konto 31 787 /95|| Kreissparkasse Brakel (inkl. é 800,40 An Aktien-Kapital-Konto: Per Artie Kapital-Konto . [14 250 000/2 Rechtsanwalt Herr Dr. Robert Danietewies ift der | Sonstige täglich fällige Ver: dem von der leßteren am 26. Februar - 1898" s a Genova. Ee

d G, 2376 Zinsen bis 30. April cr.) .. 60 830 Rückständige Einzahlung Hypothek-Kreditoren-Konto : : Vorstan bindlichkeiten iw 3 4784 520. —. | ehelih geborenen Kinde Dietrich Heinrih Wilhel Die unter dem 6. d. M. auf den 27. i ; Pin, arts oi . _. | 461 799/77} Verschiedene Kreditoren 17 251 90 9% von 7 000 000 3 500 000 Kreditoren 9475 359 | der Ader Ta Mot, Act.-Ges. He. eine Kündigungsfrist ge- ride den Familiennamen Lüerssen E einberufene ordentliche Sea QUE E 2 an iel.

Utensilien-Konto 15 017 Nückständiges Nübengeld B S E Manto 16 28 8 Fautions-Hypothek Konto 315 199 Son E aiten r. & e is : Eivendungen gegen die beantragte Namensänderung | der Aktionäre unserer Gesellschaft wird mit der- S2 E A Taze-Kónto | 1 A Effekten-Konto 150 861 gt Freditoren 93 677113 M [22826] i : Goentuell-Berbindlehieisn aus j N Ministerium s jifid 10 Ebeben wIEN E dalitäten S a bee L t : Esfekten-Ker 18 000 Deo E üdstellung für Staats. Bicioria zu Berlin Allgemeine jablbaren Wehen. , 626913, 90, Bit e T Juni 1901. Wenua, den 8: Juni 1901

Disconto-Gesellschaft Berlin . . . . | 124018 De Tebitaren-Fonis: E Rie E: Versicherungs - Actien - Gesellschaft. L R L Ol Fürstlich Schaumburg-Lippisches Ministerium. | Der Präsident des Verwaltungsraths: SeiGedene Debitoren 22110 Bâu- Frs Baumaterialien- von K 7 000 000, 52 500 Die Aktionäre werden hierdur< laut $ 99 der Bewig. Eda Rto banns Bômers. / E. Rathenau.

Vorräthe 73 410) Ss Konto : 489 781 Reservefonds-Konto: Statuten zu einer außerordentlichen General- - [22853] Ausweis

1 477 346 1477 346/09 astersiherungs-Konto 268 072 Agio-Gewinn aus Ka- | versammlung, die am 28. Juni 1901, Mittags | [23041] Wochen-Uebersicht : Brakel, den 15. Mai 1901. n taa Ranto: pitals-Erhöhting von 12 Uhr, im Geschäftshause der Gefellschaft, Linden- N N v Aug A Dn der Sthwarzburgischen Landesbank

j der

Vorstaud der Herstellungskosten einer prov. é 7 000 000,— . .| 346 19 straße 20/21, e, eingeladen. Bar erischen Notenbank Status ultimo Mai 1901 zu Sondershausen : ¿ z äh j ; ie ; 4 agesordnung : ) Jen oten an uttmo Pa E v ;

Zuckerfabrik Brakel Kreis Höxter Act. Ges. Ab pas hie Verlust-Konto: 992 08 Beschlußfassung über folgende Aenderungen des in an L N, per 31. Mai 1901.

; vom 7. Juni 1901. Kassenbestand mit Einschluf Hi A cti | j 7 lite —— Ÿ 3 des Giro- G CUIVAa, W. Albers. I. Larenz. L Never gerte G Ming born. Baugeschäfts-Inventar-Konto: Geltung befindlichen Statuts: Gat abens bei der Reichsbank M 97494 Main land C O E

: i dit. G i % Streichung der $$ 5, 30 und 34 und Abänderu Activa. M : : A es Debet. Gewinn- Und Sertus Kouto aro S April ami unas tes Bestand am 31. März 1901 der Paragraphennummerierung sowie Aenderung dee Metallbestand . . 31 383 000 | Guthaben bei Banquiers 74 259 Effekten . L

f E Abschreibung ' ten einzel Bestand an Reichskassensheinen Lombard-Konto 1565 638 | & Pan A 385 197. 43, S 6, he nachbenannten einzelnen Paragraphen des Statuts E 51 900 R C j : abrikations-Unkosten 890 499/38 Boricas us 1899/1900 7841/80 E ers d dem in Parenthese beibemerkten wesentli<hen Inhalte Cy Dee Banken . Â OROO Ec Beslünde r h Pn Edo S ¿rie 6E. 18 Hbsehnibungen 87 198 69 Diet E E 1 667 57 Abschreibuna E | "+1 (Aufnahme der Ha tpfliht-Versicherung). Coibarb-Forderunämi L 2 513 000 Sorten und Kupons 133 710 | Pankgebäude und Mobilien . . 94 614. 31. ewinn . : s d ;

; 4 » î î >10 ì N t i 0 9 146/49 59 394 699 22 394 592A ) 2 (Streichung der Worte: „und daselbst). s Effekten .. A 595 000 | Debitoren in laufender 12474647 | 75 eingeforderte M lo = Tod ad

j : 1 f ; : Aktien-Kapitals . E l Z $ 3 (Streichung der Worte: „Wer Geseh“). sonstigen Aktiven. , | 2578000 | Diverse Debitoren : ¡ O ———————— 1013 229/92 1013 229/92 | Sou. Gewiun- und Verluft-Konto per 31. März 1901. aben, 6 („Uebertragung der Aktien dur Indossament ). Passiva. Aktien-Kapital | S TETI O ———————— W (Streichung der Worte: „Die Verpfändung S Das Grundkapital A 7 500 000 Depositen mit E u 9/000 000 Passí M. 7 058 799. 90. S t s Medi Ero L AY ftien* und Ersaß der Worte: „Der Stempel | Der Reservefons. «2670 000 teh Aktien-Kapital U 26 Activa. Vilanz per 31. Januar 1900. Passiva. | An Unkosten-Konto 93 404/02] Per Immobilien- S 6 N Zessionen“ durh „derselben"). $ 9 Seite 7 (statt Der Betrag der umlaufenden Noten . |59 644 000 2 761 588 Deposit T 882 086. 97. A Bilanz r m ea nit D Abs reibungen 45 852/07 , Zinsen-Konto : E L 6 499 „zum Börsenkurse“ „höchstens zu dem Börsenkurse“). | Die sonstigen täglich fälligen Ver- 5 316 388 Reservefo N “71 088. 48. : M 2 i A M 3 | Bilanz-Konto: : Pacht- und Miethzins-Konto: 7 10 a yversicherte Lebensversicherte" „Versicherte | bindlihfeiten. [7956000 ; 1 762 710 Oise E An Grundstü>k-Konto 382 355/39 Per Aktien-Kapital-Konto . | 2000 000 Gewinn per 31. März 1901 . |__992 048/32 Gewinn 4 25092 der Lebensversicherungsabtheilung“). $8" 11 (statt | Die an eine Kündigungsfrist gebundenen M ———pe A 2% Abschreibung . . 7 647/10 Hypotheken-Konto . . | 223 600/— 1091 304/41 1091 304 werden —— Derectigten“ „wird die der Aktionäre | Verbindlichkeiten... nen e E O [37170839 Konto-Korrent-Konto : baar ausgezahlt"). $ 12 (Verpflichtung zur Zahlung | Die fonstigen Passiva . d 400 000 E

: i : i ichzeitig bekannt, daß in heutiger Generalversammlung die Herren: j J O 0 Zugang E 14.906 elctwefanda-Fokto 2 80d “aulius bler Rentier i Mtündhen, N | E de Afllenweselbetrages bei Vermögenöverfall). Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande [21569]

ä 3 265/04 i 13 (Bestimmung über den Fall des Üeber s bare seln . c D is S V Whreibing 517% Gewinn: und Verl | Grid Breustebt, Bankvirettor fn München ms bee Me m, Ledcall dies | Mapen, de 10, Zim oi, ‘0 670 | Gegenseitige Lebens-, Juvaliditäts- und Unfall - Versiherungs- a ; 09 rin, L URD SELUITs “GBänßler Wst : in Mj lonârs und den Eintritt des Verfahrens na Bayerische Notenbank Gesell | 44 iquidati 09 ‘onto : Albert Gänßler, Justizrath, Kgl. Advokat u. Rechtsanwalt in München / x yerische Notenbank. esellschaft r Zugang 10 129 34| 178 496/43 Saldo aus 1898/99 Dr. Carl in Lang-Puchhof, erbl. Reichsrath, Gutsbesiger auf Puhhof in Frankfurt q, M, A r s Werthe 204 a A Die Direktion. TOEAT zam E Ea s Jh ft „Prometheus mm in Liquidation in Berlin. Maschinen-Konto 45 034/75 M. 178,74 ; Hans Scheideinandel, Kgl. Kommerzienrath in Landshuf, dine Aktie durch MockBeritne a guf cen Qu | 99855] E Aahted-R n L L S ANE E i : i in den Auffichtsrath unserer Gesellschaft gewählt wurden. j f 10/9 Abschreibung 4 503/47 Gewinn : Statuts oder des Geseßes oder bei der Auflösun ( innahme. f : 40 BETES 189 E der Gesellschaft fallenden Betrag zu“). Zu $ 15 ist and der Vadischen Vank A. Lebens-Versicherung. 9 316/23 51 1899/ ; , Der Vorstand. statt „einen Kommissarius“ „Kommissare® und statt am 7. Juni 1901. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : Bel iroont —33550f 1900. , 105 094,74| 105 273 Carl Nicolay. Otto Numberger. „dur denselben“ „dur diese“ zu seßen. 88S 16/17 Activa. d : Ee Cs A é. 944 898,63 : 0/2 Albr ¿ ï i ( Í : 7 N Î L A Dee G äamten- eber e 9 i Gle 23108 sjahx j (Vertretung der Gesellschaft, Erwählung und Be- r leberträg 2 050/80 E E j A ä E s ged Aa Passiva, eichnung des Vorstands, tuna, $ 18 | Metallbestand... 4%) 3919191/20 0, Schaden-Reserve G « 26 150,— 6 043/50 ) E er ea R E E N SEEEI T M E T E die Worte „und darf werden“ zu streichen). & 19 Reichskassenscheine . S A 91 260|— d. Gewinn-Reserve d. m. Dividenden-Anspruch Versicherten ee —= - E M. * ot 18 De U: e Ret, $ 21 (statt „drei vor- N Sees Ae U 403 600|— D 0. M Reserven: Neserve für Außenstände . . 234 500,— | 1 207 5994: tensitlen-Konto E j : ien-K j00|— zustagenden* das Wort „den“). $22 (statt „sei D v E 6 029 471/32 } 2) Prämien-Einnahme : M A So, Wosdecibung è A 1 394/94 An Aeu. f 179 973 Per Borcate An; 1 200 000 Insolvenz, conf. $ 12“ die L L a L N Lombard-Forderungen 10 660 190|— a. für Kapitalversicherungen auf den Todesfall : E ) S utbabaninlan endei j " [eihe-Konto (orgesebenen Fällen der Zahlungsunfähigkeit“). $ 24 | Effekten... 247 209/92 a. Prämien M 28 620,15 3 367 d) 2 Gut s dd aufender S7 iadad ér iee tee M | U Mes V Ae ¿vas ne apauer SONHde Aba L 3 623 02771 8. L inzahlun i- 1/20 ; —- : - na tere Mitglied und sind zwei stellvertretende E IOLOON OEOTE er Vorja «„ 4283,69 A. 32 903 84 Sag Eo ® 010l62 Gffekten- und Kautions- gebene . 0 S Mitglieder gleiher Amtsdauer in Frage o treten i j ; j = ! 0/0 Arens E Konto 6 526 Delkredere -Kto. an N diese beiden jeder mit voller Stimubercbti n als | ——— E - für Kapitalversicherungen auf den Erleben L: A Assekuranz-Konto : Reserve-Konto . 2 7159 Stellvertreter für die betreffende Sitzung ein“). $26 Grundkapital 9 000 000| g. Einzahlun © / “atn —— Dora esa lte Fete: SeEettoren- Mto. A (Preller Absaß zu streichen, im dritten Absaß nach D 0 S tors der Vorjahre 4740,12 , 29 904,98 ) 300|— erungs-Prämie 1 845 Gewinn-Vortrag titglieder“ einzufügen: „oder ein [l i S s e EEOONAICTOR 4 12 , 29 904, Fähre-Konto 6 300 _versicherung S 3 066 „vg: z H ° einem stellvertretenden Umlaufende Noten 7973 200 , ‘fllr Menteiversißerunam E E 6s R S o E Me cewiins fers A gliede’). S 27 (zu streichen im Abfaß 2 | Täglich fällige Verbindlichkeiten . ; | 5 568 281/82 . für sonstige Versicherungen 7 O0 717627 Bestand am 31. De- 900 180 709/47] 188 775) D uer Begrenzung der Gelderanlqo Blahde e; | An Kündigungsfrist ; © Cinzablung auf Na<scuß Zugang Î G —— Ee f is zember 1900ab insen 16 495 Hiervon auf: | Verthpapieren, Policen und ‘Immobilien; Mus Son watt E a d Sai as pro 1899: M 53 506,65 127 103/95 Eisenbahn-Anschlußgleise-Kto. | 31 ASTHR 99 585/90 Rohmaterial, halbfertige Gesebßl. Reserve 5 9/0 9 035 | iehung der Beleihungsfähigkeit gewisser Grund- C ————=21. inunsze 99% Abschreibung . . 1 55 (150 29585) und fertige Waaren 512 024 50/0 Abschlags-Divid. 60 000|— tüde; endlich Feststellung des Wortlauts des ganzen O N T SOUILS 10): D P 67 e pee S C Le A N E M 1514,16 Nollbahn-Konto 36 349/62 Fuhrwerks-Konto : Statutenmäßige ; Paragraphen. Zu Art. 1 des Regulativs (Anl. Ÿ | Die weiter begebenen, noŸ nid fälligen deutschen b, Miethserträge / : v 21 278,80 22 792/96 10/0 Abschreibung t L NEEES Vortrag v. 1. Jan. 1900 1/ Tantièmen . 16 100/! der Statuten, die jeßt na< Streichung der bis- Wechsel betragen K 179 554,52. 4) Vergütung der Nüversicherer T T E E N E 32 714/66 | Immobilien-Konto : T 7%/0Super-Dividende 84 000|— erigen Anlage 111 als Anlage IV bezei net werden | __, S S 9) Sonstige Einnahmen: : j Zugang 1193152) 4464618 Vortrag v. 1. Jan. 1900 | 578 102/26 Gratifikationen an oll wie au< na< Verlängerung der Präsentations- [23111] Stand a. auf rü>ständige Konventionalstrafe pro 1898: 6 15 994,13; e Ao E p G8 610/96 | Haganguom 1. Jan. bis Beamte - , 5 000 pfliht bis zum 31. Dezember 2000 in nlage IV, pro 1899: M 6603,10 M 22 597,23

p F der : 10 %% Abschreibung . . .| 6 861109] | 31. Dez. 1900 . . 800 Delkredere h E I aurlai [ugedr Anlage 111): Streichung des 2. Satzes vom Württembergischen Notenbank . Policekosten . v 29,—

y » uy

gebundene

——— | 578 902/26 tellun L Absaß und des 2. Absatzes; zu Art. 2: a. Streichun » gestundete Pr « 22 975,51 : 61 749/87) 4 R9 l 19/0 Abschreibung . 5 789/011 573 113 Berens auf neue der Bezeichnungen A ed B, b. Streichung der Uo —“ m 7. Juni _ 1901. ° Ie Prämien - 485 891,77 Zugang | 2 (78/30 64 929) q A bestrui Bie e 5 302 aße: „bei Rohbauten“ „Beleihungswerth" und „bei T E R T . ausstehende Forderungen : | Ziegelei-Konto, Pr 2 dato: h | 183 77590] | loßen Baustellen festgestellt“: zu Art. 3 Streichung Activa. a. auf Nahshuß pro 1898: M 34 457,60; | 59/0 Abschreibung . . 4 550/39 | nte v. 1. Jan. 1900 50 000|— | des leßten Absatzes. Zu $ 29: Nähere Bestimmungen ad E 110 612 606/58 pro 1899: M 49 455,35 « 83 912,95 | F 7571701 | | A g C7 “Mina über inberufung der ordentlichen Generalversamm- NReichskassenshene. 98 040|— é. auf Konventionalstrafe und Zinsen pro 1898: | E a s 15 128/84] 101 586/24 - e 41 Dez. 1900 1255/05 | lung, wobei namentli< Abs. 4 „die Bilance ein- | Noten anderer Banken 539 500|— M. 96 922,10; pro 1899: A 69 652,74 s. 12657484) 74197713 Kalkbrennerei- Neubau «Konto { J S6 etreten it“ gestrihen werden soll. $8 31 Ein- ae [1 904 068/17 | 6) Gemäß $ 41 des Ersten Nachtrags zum Statut dur< NaGsHuß | Freiroda | 93 849 (2 - 10/6 Abschreibung 7 512 »5 | sagtung abet Fegeralversammlung erren Geg Cambardforderungen e m 9 468 823/65 de>endes Defizit 243 35268 ementfabrik-Neubau-Konto | 9 c —— H , m -— T unvesadet des dem Vorstande na aßgabe | Cffelten . , ° d 647 883/85 E F i 50 742/50 Ï |

7 Fi 4 L A 1 P G H 7

4 Î El L * # E J [l F 4 L E A F

5 des $ 253 des H.-G.-B zustehenden Rechts, in der- | Sonstige Aktiva N 1 465 2 äté .$ Z é : (42 e C D-eG.-D. zus y - L 5 210/47 B. Juvaliditäts- und Unfall-Versicherun s-Verband,

e 238 455 80 Grtra-Abschreibung __10742/50 lelben Form wie die ordentliche dur< den Aufsichts- Passiva 7 e : M Debitoren 169 604/27j 408 060/07 Maschinen-Konto : E r) berufen und zwar“ und nah dem Worte | 7 | Kautionen- und Effekten-Kto [N 5 276/03 Bestandam1. Jan.1900 | 342 558)68 fan geotöraths: „Oder auf Ara des Vor- Grundkapital ar S 9 000 000|— Unfall-Vers Kassa- und Wecsel-Konto | g =— 109% Abschreibung 34 255/87 ellidaft* F 32 die Worte: „dem Dire De | Mee 2 1 065 203/05 1) Ueberträ G nfa «Versicherung. Di F L , | R 308 302/51 T aft zu streichen; die Worte: evier Uhr - Umlaufende Noten. A 20 130 400|— ) Ueber e aus em Vorjahre : Fabritati 0 s i G Zugang vom 1. Jan. e dur< „drei Tage“ zu erseßen; die Worte Täglich fällige Verbindlichkeiten . 3 878 995/48 * Sramien-Reserve

abrikations-Konto: | 4] ZUg x gier Direktor“ zu streichen. $ 33 Abs. 2 Jede | An ( mden gebundene | « Pramien-Ueberträge 8 391,89

Inbvaliditäts-Versicherung. Vvacat.

Rohmaterialien u. Vorräthe | 82 961/08 a S bis 31. L A Aktie gewährt eine Stimme; Abs. 3 und 4 als Verbindli 83 500|— . Schaden-Reserve 2 428 553/20 50/0 Ab- E Abs. 3 soll lauten: die Vertretung eines Aktionärs | Sonstige Pa siva . P08 034/19 d. Gewinn - Reserve der mit Div

| O 4c 53! Ç s | ist nur dur ei Akti S d d k E T S Fd sicherten Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Januar 1900, mm C schreibung 770,69 lien od n LTonar oder dur seinen geseß- | Eventuelle Verbindli keiten aus weiterbegebenen ais Ta E o 0 i as - er statutari V ; , “a Î 6. Sonstige Reserven : j ues n Ülealillen i | Berli utarishen Vertreter zulässig im Inlande zahlbaren E Á 1 044 327,49. a. Pruteneferve

& i di p erlin, den 10. Juni 1901. 1616,10

- | : er Gewi Konto: Victoria zu Berlin ———————————— 6. Reserve für Außenstände. . . . , 51000- 52 616,10 61 842 L >-Konto : | } Per Gewinn-Vortrag l g C C h 3 E E Lees p v2 O16, 6 Abscreiy 7647110] aus 1898/99 f 178/74 | Vortrag. 1. Zan. 1900 | 850000) “M ‘emeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft, 2) Prämien-Einnahme:

Gebäude-Konto: Miethe- und 5 —| er Au rath. S E o aim a T M 8164,85

Y 5 1979: | t- Erträg- ; E. Jacoby. darunter Prämien f. übernommene Nükv S : gab Greibung 197 Jb if E s ddétia G S 1 E E 10) Verschiedene Bekannt- b. Einzahlung auf rü>ständige Naten der Beriderungen ¿0 ARADI

Ab Yreibung 4 503 47 | N - P 1d ali dis r C brigDo | 7) machungen. zu pro Rae t N Dro 1ABO. 76,55, pro 1892: 95,12

Abschreibung E Vg | z S | 5 Frans 35,80 10 180/09 Erwerbs- und Wirthschafts- Bon der Firma C. H Kreßshmar hier ist d 50,12, pr: 189: 001, l 188,91, pro 1898: -. 0 5386 el | e A ler 1 er 1 4 J 99: 15 1 j Utensilien-Konto: | schreibung 93H Genossenschaften. Antrag gestellt iben, pro 5 001,26

schreibung 1 394/94 55 180 09 O i E e ets 4 e i C E I M Baggeret-Lonto: Extra-Abschreibung . . 10 180/09 45 000/- h D Lie M. Inhaber lautende Aktien b. Miethserträge .

9 62 F o é . rauerei und Pres- | 4) Vergñt der Nükversi Säbre- E Ds | | 1 1990 140!93 Art; E bhefe-Fabrit Actien Gesellichaft G DERRE 5) Sonstige Einnabmen: 630 Frankfurter Asbesiwerke Aktiengesells<haf (vormats Louis Wertheim). Bars S M 10

S Ds

e-Konto : zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen. a. auf rüdständige Konventionalstrafe, Zinsen und Kosten: Ei ia gnioaA 1 667/18 M. Wertheim. I. Wertheim. id 8) Niederlassun A. von Deteiiee den 10. Juni 1901. En 169 96, pro “1894: 99, b, “Dio 1897: j 386,87, pro Rollbabn:Konto: Di Debet. Gewinn und Verlust-Konto per 31. Dezember 1 Credi Rechtsanw lten. ulassungsstelle Lu, Ver Brs zu Berlin, L er e ld pro 1899: 769,

j : | G N c. gestundete Prämien p nagen 6 861/09 An Feuerversicherungs-Konto . . . , 7 Per Geschäftsgewinn abzüglich Unkosten m ene Die Norddeutshe Jun machung, d Weberei i 6 Audstehent F: Zet elei-Konto : teuern und Abgaben-Konto , . E E _| Hamburg hat den Antrag gestellt, A e A

E s:

50/139] 23796331 y : Z a. auf Na<hshuß pro 1884: 31 333,80, :

bschreibung evi E 54 960) Anleihen Zinsen-Konto 9) Bank-Ausweise a. M 1500 000,— Vorrechts - Aktien 20 18801 Iro 1808, 21 646,7 E 1894:

Handlungs-Unkosten-Konto: E * dad (228: h (Litt. A.) Nr. 1——1500, b. « 1 700 000,— 33 411,43, pro 1897: 27 930,24; pro 1898: Diverse Unkosten, Zinsen, Steuern, , Reingewinn pro 1 29 (19 T7386 96] Braunschw ish B nk L goige Lu <reibungen Nr. 1 10 991,24, pro 1899: 22 112,20

Gehälter und Nemunerationen . 15 375/41 289 (991 Sand tom cigi c BDanl, bis 1700, rüd>zahlbar à 1030/6, unkündbar bis auf Konventionalstrafe, Î/

iv j

Reingewinn : Frankfu rter Asb esiw erke Akti eng es ells aft (ocikaié Lovts Wedtiein). n 7 Fin en und Kosten pro

« au uni 1901, um 1. Januar 1907, der 1844 69 541,44, pro : 41 243,51, pro Bortrag aus 1898/99 | Jute-Spinnerei und Weberei in Hambur 1892: 36 654,15, 1 "27 : E s I ICO L - Wertheim. Wertheim. ‘K 409789. —. | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse pugulassen 1897: 26 83902, pro 1898: 1373106, pro n - 13 y 1 499 921

orstehende Gewinn- und Verlust-Aufstellung, sowie Bilanz per 31, Dezember 1900 habe ih 1899: 25 288,18 . 811 332

| 158612 158 612 V e bera lber E 6 *170. —, Famuerg, den 10. Ju N 21 Abs. 8 des Gesell s-Vertrages geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Bücher derer E 110 000. —. z nah $ s sellschaft tiecmit bestätige E Sf Fbr ie Zulassungsstelle an der Börse u 6) Gemäß $ 41 des Ersten Nachtrags zum Statut dur: _NaGidu B,

Bad eR, den 4. April 1900, .. einstimmend und richtig befunden, was i k - . . «- , T brua 1 L F F F 9 Sächsish-Thüringische Aktien-Gesellschaft für Kalksieinverwerthung Frankfurt a. M.-Niederrad, den 17 erur Gelian Pn» 2 344 960. vet E |

ugen Vogel. 0 10 500 700. 60. (Schluß auf der folgenden Seite.