1901 / 137 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ]| Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in | Münster, West. . [23071] | in Stuttgart, Möbel, Fabr.-Nrn. 1545 1 i i In dad Handelsregister A Wi nber Ur N Grevenbroich“ vom 17. Mai 190 fti Stelle | Ju wisér Gen ossenschaftsregister ist heute bei der | 1546, 1547, 1647 A B. 1548, 1548 4 B AB, E Eee N mlöhericht T zu Beis ubr vondem 1901, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- | verwalter: Re<tsanwalt Dr. Simon hier. Offener | [22880] Konkursverfahren ; Krug in Rasberg und als ihr In- | der ausscheidenden Vorstandsmitglieder: Caspar | unter Nr. 28 eingetragenen, hierorts ansässigen | 1549 A, 1552, 1552 A, 1556, 1569, 1569 «2% faß B balter: omnturs- | öffnet. Der Kaufmann Poeschke in Fürstenberg a. O. | Arre t, Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der | Ueber den Nachl * Mai der Bä>ermeister Emil Krug daselbst heute | Fleuster, Landwirth zu Ingenfeld Ge \ fts. Genossenschaft Westfälische Genossenschafts- | 1571, 1571 A—D, 1573 A—D A—Q, verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Goedel, hier, | wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | Konkursford : Mitt 8 O4: en ZaVlay bes c Med Mai a zu n. : : 5 : verEihee kd Hubert Deufias, Sander 2 Dea bant“, eingetra ene Genossenschaft -mit be- 1179 A—F, 1180— 1182, 1182 4D: a 20 More aa A Zust Ton E P anirde forderungen sind bis zum 1. August 1901 bei bent Erste Släubigewersantnlime U Gra Prie Biele wire Lee DEO o t : den 5. Juni 1901. : winkel —Stellvertreterdes Genossenschaftsvorstehers shrüulier Haftpflicht, vermerkt rve, Das ne ros P in offenem Hmsdlag, in Abbildungen pat pin ung am 5. Juli 1901, Vor mitars erige S Boe alta S rlaminilung fungstermin: Montag, den 8. Juli 1901, | 12 Uhr das Konkursverfahren eröffnet, da e Königliches Amtsgericht. der Landwirth August Münker zu AÄllrath als e die von der j E f E M A plastishe Erzeugnisse, cubfrist 3 Za re, 11 Uhr. Prüfungstermin am 11. September r Beifungsléraitn S Su I ToL Baus 10¿ Uhr. Nachlaß übershuldet ist. Der Kaufmann F. W. m Lon SartMorNeder und Br Ee fat s R E A e J P en o d ätter gs c i ae 29. BEO: 1901, Nachmittags Z Uhr. 1901, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude Vormittags 8 Uhr. Offener Arrest m e einingen, n E Juni 1901. Stietze zu Rathenow wird zum Konkursverwalter V ereins-Regist er Hers E Ma Ur E i é ellvertreter desselben Pitt S u S E estimmt sind. M E L Ma C e Mort Sub Mose A Di e 4 E frist bis zum 1. August 1901 eins ließlich geige- DL rzogl. Amtsgericht. Abth. 5. E emtge L rgen n bis zum E . : Vat a Bur P h E f E E. : , andscränke Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. August 1901. Fürstenberg a. O,, den 10. J i E : fiber die Bete r, D uy : Grevenbroich, den 5. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Gesch.-Nrn. 132, 1315, in versiegeltem Umschlag, in Berlin, den 10. Juni 1901 g a. S, den 10. Juni 1901. Ueber das Verms Beschlußfassun ber die Beibeh ese c E N ; A ; G / y F i: j 8 ¡ ; g über die Beibehaltung des er- Ta ist in unser Vereinsregister ein S Königliches Amtsgericht. Neumark, Westpr. [23144] Abbildungen dargestellt, plastis e Erzeugnisse, Scuß- Der Gerichtsschreiber Aae Amtgericht. händlers Friedri Ernst Qui States nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, Gectes unter Nr. 3 _Weves g Wah getrag Grati. [23064] Bekanntmachung. : frist 3 Jahre, angemeldet am 2. Mai 1901, Vor. des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82. [22897] Vekanntmachung. der Firmg Friedri<h Ernst Quitßsch, in sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{usses werblicher Interessen zu Wesel 9 96 | "Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute unter | In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten | mittags 11 Uhr 20 Min. E T Beschluß des K. Amtsgerichts Fürth vom 8. Juni | Kötitz, wird heute, am 10. Juni 1901 Vortta:g | und eintretenden Falls über die in & 132 der Konkuls, icher Interessen zu Wesel. Nr. 14 eingetragen: die durh Statut vom 29. Mai | Amtsgerichts ist bei dem Gr. Ballowker Spar- | Nr. 1736. Firma Alfred Bühler, Ledermöbe,, [22912] 4 2 1901, Vormittags 9 Uhr, auf Eröffnung des Kon- | 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 4. Juli Wesel, L clides Amttageciét 00 ere e Genossen] a t ee SINRE, und D arlehnstassenvercin G. G. A u. H. G a Stuttgart, 3 Dessin O Prägeplatte O En Dei A E ¡DORDeLA esel G E O u des Kaufmanns | verwalter: Kaufmann W. A. Geitner in Meißen. L De S L105 Uhr, und zur rffung ) , s 5 7 l die 8 bers islaus wikfi i Irn. 5 â, An rüde 2 4 Is , «ZAaC0H- imon ercles von th. K d) : i ; ; h i er angeme ä SIRCC Ne mit Dee G N E. | RL Ofsomdo n Be orfleher Ver Besiver gestellt, in offenem Umschlag, plastis n dâr: f traße 8 (Inhaber: Kaufmann Hermann Peter und | Kaufmann Karl Kublan t Fürth. “Erste Garbe; Drüfangdtecinin 9. Juli A901 Vormitta, 8 1901, Vormittags 10 “Uhr, vor dem unter-

i chrä G icht‘ mit | Kl. Ossowken zum Vereinsvorsteher und der Besitzer | ge! : he Erzeugni 4 l ; noffeuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ mit Gottfried Templin zu Gr. Ballowken, ß Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Mai 1901! Yuchhaltker Otto Weber), is heute, Vormittags versammlung: Freitag, den 28. Juni 1901, | 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis | eichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per-

- î | bei Grottkau. C d i uy E } t eno ensGafls-Negister. | uns ter Beet, ene Que ane Bure | Fouvs on t Qt, Salem | Sa e d p D O tog dem initer noi 1 ls | Sormltngb op L g6n roten; | 2 Zuli 1901 fn els hler e M E Case [ Sfas Ï Ï aul Nobaczewski zu Wawerwißz, ; ; i Stahle, Hof. 2 A P , den =. August 1901, Vormitt dönigli i i in es haben oder zur Konkursma tr Auf Blatt 1 d Lttert Deciehn 40 die Genossen für ee “Geschäfts: und î 1 Otren / funstanftalt in Stuttgart, 1 Postkarte, Ges Kaufmann Rosenbah, Charitóstr. 9. Frist zur An- | 10 Uhr. Frist zur Anmeldung der S denden [22862] R E [Qui via sind, wird aufgegeben, nichts án den Gemein,

: é e j ir i fts. arl Keil zu Otremba S d orber 6 ; Auf Blatt 1 des hiesigen Genossenschaftsregisters | Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- ünd als Vorsianbämitelioter R Nr. 517, 2 Etiketten, Gesh.-Nrn. 518, 519, k u e ONderimgen bis 15. August 1901. } bis Samötag, den 6. Juli 1901. Offener Arrest Uéber bas Konkursverfahren, huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver- Neumark, den 4. Juni- 1901. offenem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schub Erste Gläubigerversammlung am 5. Juli 1901, | und Anzeigefrist bis Samstag, den 22. Juni 1901. | haunes Nohwedder in Meldorf wird heute pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und

wurde | es Eingetragen, daß die Firma nicht Spar- Mae as SEC U L Es i ermögen des Kaufmanns Jo-

und Vorschußverein, eingetragene Genossen- G A g von: Der AERR T ; 3 Jahre, ; Vormittags L0¿ Uhr. Prüfungstermin am ü T A C [ i A

Walt mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Adorf, | Genossenschaft ausgehenden __öffentlihen Bekannt- Königliches Amtsgericht. N Ub 30 Min O L O 10. September 100 Bons 11 Uhr, et e A) Setlert am 9. Juni 1901, Nachmittags 4 Uhr, das abaefondetie Se N L o U

ondern Spar- und Vorschußverein zu Adorf, | machungen sind unter der Firma der Genossenschaft, Posen. Bekanntmachung. [23072] | Nr. 1738. F. Fleischhauer’s<he Buch- un im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/78, 111 Treppen, L M ETSETIOY, Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt, Konkurbvertwalter bis. n 5. Juli 1301 Not em

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Kunsthandlung in Stuttgart 1 Änsichtspostkait Zimmer 6/7. Dffener Arrest mit Anzeigepflicht bis [22924] Konkursverfahren. Justizrath Hansen in Meldorf wird zum Kons- machen. A v1 Anzetge zu

Haftpflicht, lautet. Schlesischen landwirthschaftlichen Genossenschafts- | Nr. 44 bei der Deutschen Tischler-Rohstoff- und darstellend Abbildung zum 400 jährigen Stiftun sft 15. August 1901. Ueber das Vermögen des Buch- und Schreib- | fursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind Königliches Amtsgericht zu Rathenow

Adorf, den 8. Juni 1901. Zeitung zu Breslau aufzunehmen. / i : Werkgenossenschaft zu Posen, eingetragene der Schüpengilde zu Stuttgart, Gesh.-Nr gêlel . Berlin, den 10. Juni 1901. waarenhändlers Theodor Zierden zu Hüls, | bis zum 22. Zuli 1901 bei dem Gerichte anzu- 99867 { e mtogertcht zu enow.

Königliches Amtsgericht. Die Willenserklärung und , Zeichnung für die | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, versGlolsenem Umschlag Flähener aa ai in Der Gerichtsschreiber wird heute, am 8s.. Juni 1901, Nachmittags 6 Uhr, | melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- Pee x ] d z :

E Bean 6 93057 Genossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder | eingetragen worden, daß der Stadt-Bauinspektor frist 3 Wre cenelbst un 13 MS O m des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. | das Konkursverfahren eröffnet, da der Gemein. behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen eber das Vermögen der Firma Schlefische - Bekanntmachung. [23057] | erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber NRechtsverbindlih- | Moriß zu Posen aus dem Vorstand ausgetreten ist. mittags 114 Ubr. E 1 Ddk: [231%] K. Württ. Amtsgericht Brackenheim s{uldner seine Pahlungöunfähigkeit zugegeben hat. | Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläu- | Elektricitätswerke Wilhelm Petschel in Reichen-

In unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 18 | e; A R e ; int , j i ¡ f L ) ; : ; S e uu | bach i. Schl. i Ct j \ is < f g keit haben so 2 Ie Zeichnung geschieht in der Posen, den 7. Junk 1991. Nr. 1739. Firma Otto Weisert, Schrift. Konkurseröffnung über das Vermögen des Fett- R aeg OIeBAgenE L N S find g rraussc<usses und eintretenden Falls über die E Mittags 10 Ubr Las Corn E Der U Ó s D G ) ( P De C .

(Jöllenbe>er Svar- und Darlehnskassen- | Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- Königli i j ‘onfur i j : ; en - gliches Amtsgericht. ; q ; «M S O ; f onfursordnung bezei<neten Gegenstände | ! i Verein eingetragene Genossenschaft mit un- e R i nto R tE+ EZIEN 2 E O gießerei in Stuttgart, 50 Vignetten für Buchdrut waarenhändlers Karl Rudolph in Dürren- | 1; 1 K E , Ny met : ; Kaufmann Albrecht bena getrag \< nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Der Schlochau. * [23073] | zwede, Fabr.-Nrn. 6250—6299, in verschlossen | zimmern und über das Nachlaßvermögen seiner am 1 ies ur Bi S bie Briten val ur Prang bee ai S S ELUOY ist an Ronhierapenacitee cen G: e

beschränkter Haftpflicht zu Jöllenbe>) heute | Vorstand besteht aus: L N : ; ü f i i olgendes eingetragen: An Stelle, des ausge- | Robert eifer, Franz Henschel, Wilhelm Zimmer- | 2! Genossenschaftsregister ist beim Prechlau- | Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ay: 3. Mai 1901 gestorbenen Ehefrau Elisabethe | des ernannten oder die W ‘inet ren Ner- | den 9, August 1901 s meldung der Konkursforderungen bis 5. Zuli 1901. chiedenen Heinrich Möntmann ist Guftav Meyer zu | me O e F ant Henle 4 N h e < | Pagelkauer Darlehnskassenverein, Einge- | gemeldet am 13. Mai 1901, Nachmittags 5 Uhr. Christine, geb. Schilling, daselbs am 7. Juni | walters, sowie über ci Obflluna cine G dem untertlneten Geridle Tenn N eraumt. | Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner

öllenbe> in Niederjöllenbe> als Beisißer zum Vor- | in Tharn: b. Grottkau. tragene Genosseuschaft mit unbeschränkter „Nr. 1740. Firma Otto Weisert, Schrift, 1901, Nachmittags 6 Uhr. Konkursverwalter : Be- | aussc{uffe ; : T e S Allen Vorsanas a A Ma Prüfungstermin den 5. Juli 1901, Vormi \ andémitgliede bestellt odr "Die Einsicht dee Lifte der Genossen ist während Spie E g Volo D n ider da Nit, s erd Rar N A für Biguetta | N rret me a A R O 54 Reu E Bree U bôrige O Bie abet S E 10 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigepflicht big iclefeld, den 6. Juni j tons s Bettag Wabd T0 Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Mit- | für Buchdru>zwe>e, Fabr.-Nrn. 6300—6: , n der- ener Arret mi nzetge- und Anmesldefri is Ct i O O e laiE t M T1 { j : e Bnirdes Amtsgericht. * Genius, Ten A A em gestatte gliedes Ruhnke der Baugewerksmeister Paul Bugke | sc<lossenem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schubjrst 99. Zuni 1901. Erste Gläubigerversammlung cid [2 aon L und an den Gemar id aufgegeben, nichts ônigliches Amisgerit in Reichenbach i. Schl. Brandenburg, Havel. [23058] Kgl. Amtsgericht. R A, E O oos S E am 13. Mai 1901, Na e E T a Be Aud, 9. August 1901, Vormittags 10 Uhr, vor | leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem | [22923] Konkursverfahren. Bekanntmachung. : Guttstadt. E [23145] "Königliches Amtsgericht Ne 1741 Firma Otto Weisert, Schif Gegenstände und endli darüber, ob u Weh dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 12, Termin | Besiße der Sache und von den Forderungen, für | _ Ueber das Vermögen des Schreinermeisters In unser Genossenschaftsregister ist heute unter | Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei Nr. 11 Ie 9 ‘gießerei in Stutt art, 50 Vignetten für Brit pereinfahter Form die an die Konkursgläubi “1 | anberaumt. Alle Personen, welche eine zur Konkurs- | welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | Friedrih Wilhelm Huckenbe> zu Remscheid, Nr. 7 O Fohrder M OSE Mert nungs, „Vferdezucht-Genossenschaft eingetragene Ge- A Unser GenoffensWaflvreatfter ist beute t zwede, Fabr Aen 6350 6399 in verslo d ulunft nothwendig werdenden Zustellungen erfolgen E a a i uldi h i d oder zur 9% *Qru@ nehmer, bein Ce VIE au Ronkues roe t Ve alt c Joh L ti a ver enossenschaft eingetragene Geuosseuschaft mit | nossenschaft mit beschränfter Haftpfticht, zu i j ils “ein- | Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schu frist 3 Jy ollen, am Montag, den 8. Juli 1901, V bts ale Cas [Quidig sind, wird aufgegeben, | 49. Junt 1901 Anzeige zu machen. ArcIure ercffnet. Serwalter: Johann Hutter, Kauf- eschränkter Haftpflicht. Sitz der Genossenschaft Meusvorf! beute, cimeteagne: - ¿U | „Spar- und Darlehnskasse zu Wilsna, ein- N pr l d 13 M g, e e P itis i A Mittag 8 9 Uhr, ita Aintsas Q - Vor: | nichts an den Gemeinsuldner zu verabfolgen oder Königliches Amtsgericht, 1, in Meldorf. mann zu Remscheid. Anmeldefrist und offener Arrest : Lee C ( : » I D N 5 \h, , «Amtsgericht8gebäude. leiste M ! 2 { c digte res vctars Gd Bibel M Ie CtS ae ; E D Fohrde. Gegenstand des Unternehmens ist die ge- Das Vorstandsmitalie lber Fnfonk Gliommote, | getragene Genossenschaft mit unbeschränkter D C ; L 2 2M De a E, G LETN d b zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem [22909] mit Anzeigefrist bis 13. Juli 1901. Erste Gläubiger- y , Degel ikerne l as L glied Besißer Joseph Lilienweiß | Haftpflicht“ Folgendes v worden: Der | Nr. 1742. Firma Otto Weisert, Schri en 10. Juni 1901. Amtsgerichtösschreiber Stroh. | Besike dr / 7 8 Q ; « \ i i meinschaftlihe Verwerthung in eigener Wirthschaft in Arnsdorf ist verstorben. An seine Stelle ist dee | Os gendes eingetragen worden: er jiefßierei in Sluttaart, 86 Sf. Virnotter 986 2 Besiße der Sache und von den Forderungen, für Das Kgl. Amtsgeriht Müncben 1 Abtheilung A versammlung am 6. Juli 1901. Allgemeiner ber G gewonnenen Milch. Die Haftsumme Besiber Ra Q n Jeg S elle if L F Vollbauer August Treu ist aus dem Vorstande aus- 9 deu ll 2 u p A g ignetten fi [22861] Bekanntmachung. welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Kauf- | Prüfungstermin am 10, August 1901, Vor- e ee DeslBer 2 roy in Arns Vo »d Ste )e ) ede, Fabr.-Nrn. —6434, in wr Veber das Vermögen der Fi Ba: in 9 Ka Ls Ung S G aL Sermogen des Rauf- | nittaai e beträgt 10 4 Die höchste zulässige Zahl der Ge- | B orf in den Dorsland | geschieden und an seine Stelle der Mühlenbesiger | Qudructzwecte, Fabr.-Arn. 6400—6434, | „Vermög „irma --Bazar | in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | mauns Karl Loet Alleininhaber der Fi mittags LT Uhr. i 1 c e zulashge 7 gewählt. Sr Shholvie Wilsna> getrete s{lossenem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist Hohenzollern“, Juhaber: Adolf Gerullis hi 30. Iunt 1901 Noiet zum 5 ey, Aleininhaber der Firma | “4 i 3 ; \chäftsantheile beträgt 50. Mitglieder des Vorstands en 7. Hunt 1 G, Een ZU ZOlonag, gerrelen- 3 X Ta M; | ; E o Oer: “ooif Oerullis hier, | 30. Juni 1901 Anzeige zu machen. Josef Loewy u. Sohn, s. | Remscheid, den 8. Juni 1901. sind: Emil Kahle, Paeritetit Jani fe, Emil B Da E it “om 9 Wittenberge, den 4. Juni 1901. x Zahre, angemeldet am 13. Mai 1901, Nachmittag f ie A Ri 1901, Vormittags 114 Uhr, | Königliches Amtsgericht in Kempen (Rhld.). | geschäft in München, "Sans, Sab BlUngs, Königliches Amtsgericht. Abth. 19. ämmtli zu-Fobrde. Statuk vom 3. Ma T901! jag t. Abth. 2. 8 Königliches Amtsgericht. Ra Kaxl Stüekle und Wilhelin Stö E i S Sed Mies , Konkursverwalter: [22879] Konkursverfahren 10. Juni 1901, Vormittags 8 Uhr, den Konkurs | [22887] Konkursverfahren. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen | Harburg, Elbe. s [23066] | Würzburg. Bekauntmachung. [23038] Lith V gr aph en in Stuttgart, 2 historische Ne U Aa idt MReA A ael gener Arrest Ueber das ‘gütergemeins aftli de Nesmägen ke eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Hans | „Ueber das Vermögen des Kaufmanns Magnus ne Een Mitia mit der Unterzeichnung zweier O Lan SenoisensGaftöregister ist be ge der È B G E ungern ce giments - Postkarten, Ges N 9 offen frist bis T i 1 Juli 1901. Erste Gläubite, verwittweten Frau Fabrikdirektor Minna N delabergen hier, Maximiliansplaß 12 b/0. Offener Sgristian Andresen in Rendsburg, Inhaber der Norstandsmitali j » "830i . 9 elngelragenen Firma Harburger | getragene Genoffenschaft" rit unbeschränkter A Y, T Ex a R L f i; As L L Gu 16 : ; Arrest erlassen, Anzeigefrist in diefer Ni irma $ : ird ho standsmitglieder dur die Deutsche Tageszeitung Î 9 9 Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldä loumlung den 19, Juni 1901, Mittags Kahlke, geb. Lockau, von hier, welche mit dem Frist 1 Ml O Konburdforterns, h s. Juni 1901, Nachmittags 2 Uhr 10 geei das

und den Landboten und, falls eine der 2 Zeitungen | Kredit- Konsum- und Bauverein, eingetragene |-Haftpflicht. am 17. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr. 12 Uhr, Zimmer Nr. 46. Allgemeiner Prüfungs- verstorbenen Fabrikdirektor Gustav Kahlke in Güter- Mittwoch, 3

î is di ; Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht die Durch Beschluß der Generalversamml 5 : inf f N ; 3d, ult 1 ins{ließlic ti Ko verfahren eröffnet. Verw 9 eingeht, bis die Generalversammlung ein anderes chaf j daftpflicht die 7 Beschluß der Generalversammlung vom Nr. 1744. Paul Sto, kunstgewerbliche termin am 10. Juli 1901, Vormittags 40 Uhr, | 9emeinschaft gelebt hat, ist am 7. Juni 1901, Mit- Wahltermin ¿u? Bescilußfassuan std estimmt. Martens in Rendöburg Offecr, Wers n Anton

Blatt bestimmt, dur<h den Deutschen Reichs-An- | erfolgte Abänderung der Statuten vermerkt. worden, | 19. Mai 1901 wurde an Stelle des Vereinsvorstehers .. / or S : ; i: 8 19 Bt S i E zeiger und Lea L U, Das | Abgesehen von anderen aus den Registerakten zu er- | Georg Josef Konrad dessen seitheriger Stellvertreter Werkstätte G. m. b. H. in Stuttgart, 29 Sl. Zimmer Nr. 46. L i Le a vid GURY „der Konkurs eröffnet. anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubi pflicht bis eins{l. zum 8. Juli 1901. Anr ldefrist erste Geschäftsjahr läuft von der Eltraguna big | schenden Beschlüssen sind nahfolgende Abänderungen | Leo Luger und für leßteren der Bauer Josef Karl She e Tatper P Ce r va É anitina f e t S Juni 1901. frist für e R Der H L E aus\husses, dann über die in $8 132, 134 und 137 bis eins{l. zum 15. August 1901. Erste Gläubiger

- ¿28 y 1 * io Tip at 45 _ L T; : " p 8 . 0900, O 1 c - O © D \ >rICht. / « V L d L s ID, et 9 d 2 4 . N s 31. Dezember 1901. Der Vorstand zeihnet re<hts- | getroffen worden : Die Firma lautet jeßt B S gee Mehbling in Duttenbrunn gewählt. 18489, 18495, 18499, 18515, 18526 18539 b, 18547 192888] RURETEG E, 1901. Erste Gläubigerversammlung den 5, Juli der K.-D. bezeichneten Fragen in Verbindung mit | versammlung am $. Juli 1901, Vorm. 9 Uhr,

verbindlich für die Genossenschaft, indem 2 Mit- | Konsum- und Bauverein, eingetragene Ge-| Würzburg, 3. Juni 1901. F 58e i ze e! 18e Ou 1901, 8 91 j r- | dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Freitag, und Prüfungstermin am 4, < f slenschaf m 2 Nit 18554, 18578, 18582, 18599 a, 18637, 18655, 1865 Ueber das Vermögen des Produktenhändlers tin Grmittags 94 Uhr, vor dem unter- 12. Juli 1901, Beemiiies G ibe, E Vorm. 9 Uhr. AOEE LRE

j \ j » nolens<af eschränkter Haftpflicht. Gegen- K. Amtsgeriht Registeramt. ) A Ai E A t Í ; ; e glieder desfelben zu der Firma der Genossenschaft | nossenschaft mit beschränkter edt Wel g g 18659, 18661, 18663, 18664, 18666 18 5 S : é i s | zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 18. g. | 77 pUli LHOL, 3 : / thre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der | stand des Unternehmens is a. der Betrieb eines Zabern. A [23110] Grablekoruticnen: Fabr.-Nri. 15909 s 2A elf DETRORN O CRNMBEiR Weststraße 16, | termin den 14, August 1901, Has Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. Rendsburg, den 8. Juni 1901.

Liste der Genossen is in den Dienststunden des Ge- | Konsumgeschäfts und þ. die Erbauung von Häusern Genossenschaftsregister Zabern 16893, 16894, 17735, 17868, 17869, 17898. 1795 Gt orf Pu Ae, „ormittags 11 Uhr, das | 94 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit | München, 10. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 3. rihts Jedem gestattet. und deren Vermiethung oder Verkauf an Genossen, | yyter Nr. 91 wurde heute bei dem Dorlisheimer | 18085, 18339, 18403, 18407, 18415 18417 1844 erfa eröffnet. . Der „Kaufmann Friß | Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1901. E Gerichtsschreiber: (L. Ss.) Merle, K. Sekretär. Veröffentlicht: Schirmer,

Brandenburg a. SH., den 24. Mai 1901. A Aen gur “a billige Wohnungen zu verschaffen Darlehnskassenverein, e. G, E: U DH., in 18458; 18466, 18472, 18496, 18546, 18576, 18571; Ce: ernaunt Oste Ae t A Konkurs- Königsberg, den 7 Juni 1901. 22861] Konkurëverfahren. als Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Nönigliches Atnlögericht. Die Bekánntmachus it G Erlasse in iben Dorlisheim cingetragen: / 18720, in vershlossenem Umschlag, in* Abbildungei bis 7, August 1901. Konkursforderungen nb Vis an Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7 a. Veber den Nachlaß des am 7. Oktober 1899 zu | [22873] Konkursverfahren. Breslau. [23059] heiten der Genossenschaft sowie die dieselbe Ta „Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom | dargestellt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre 7. August 1901 bei dem Geri 1te anzumelden. | [22877 Konkursverfahren Taugwit verstorvenen Landwirths und Mühlen- ç Se s ermögen des Kaufmanns Wilhelm

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 40, die pflichtenden Schriftstü>e ‘ergeben ator dét Rieuta 12. Mai 1901 ist an Stelle des verstorbenen Vor- angemeldet am _20. Mai 1901, Vormittags 9 Uhr. Erste läubigerversammlung am 5. Juli 1901, Ueber das Vermögen des Schneidermeisters befitzers August Wilhelm Jahr wird heute, | Reinke in Schöneck ist am 5. Juni 1901, Nach- Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Ge- | der Genossenschaft und werden mindestens von zwei | (andsmitgliedes und stellvertretenden Vereinsvor- | Nr. 1745. Otto Weisert, Schriftgießerei in Morgens 10 Uhr. Prüfungstermin am 25, Sep- | Und Handelsmauns Jacob Friedmann aus | "1. /; Zuni 1901, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- | mittags S gb, der Konkurs eröffnet. Verwalter: nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu | Vorstandsmitgliedern unterzeichnet. Die Einladungen | \tcbers Siegfried Jost, Schmied in Dorlisheim, der Stuttgart, 6 Muster für Buhdru>zwe>e, „moderne tember 1901, Vormittags 10 Uhr, vor | Czempin wird heute, am 8. Juni 1901 Mittags verfahren eröffnet. „Per Kaufmann Bruno Kunß in | Gerichts-Sekretär Scharmer in Schöne>. Anmelde- Wangern betreffend, heut eingetragen worden: zu den Generalversammlungen, sofern sie hit ebenda wohnhafte Meßger Eduard Ma> gewählt Nechnungsvignekten“, Gesch. - Nrn. 6507—6512, in Herzoglihem Amtsgerichte Braunschweig August: 125 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kanzlei- Arg 9 D. TE Nu Konkursverwalter ernannt. | [rift bis En Zuli 1901. Erste Gläubigerversamm- Nach Beschluß der Genträlverfammlung vom 22 Mai Aufsichtsratbe ausgeben erläfit ‘dessen Vorsitzender worden.“ ; vershlosjenem Umschlag, ¿slachenerzeugnisse, Schub- itraße 6, Zimmer Nr. 42. G P Sefretär Wagenkne<ht aus Kosten wird zin Konkurs- Konkursforderungen nund bis ¡um 10. Zuli 1901 bei dem lung den 28, Juni 1901, Vormittags 4 Uhr. 1901 erfolgen die Bekanntmachungen dèr Genofsèn- E e als fler ¿eidnet j Veröffentlihung bér Zabern, den 10. Juni 1901. frist 3 Bt, Angenetdes am 23. Mai 1901, Nad- Braunschweig, den 10. Juni 1901. verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis llee eros E Es ana De sblassung über Ea NE Ani N IE S: En schaft jeßt in der Schlesischen landwirthschaftlichen Bekanntmachungen erfolgt in den Harburger Anzeige K. Amtsgericht. mittags 35 Uhr. e; H. Otte, Registrator 16. Juli 1901 bei dem Gerichte anzumelden. “Es | anderen Nor] ves ernannten oder die Wahl eines | * E T Le sener Arrest SSfsemGasiteituns zu Breslau. Der Kaufmann | und Nachrichten. Éventuelles Eriaëblett t big 2e e E, Se De Hero als Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. V11, | wird zur Beschlußfassung ber die Beibehaltung des Gläubineraas e N E E E CaLTe A E n Bcbue i Di A T N

ermann Kiesli<h und der Bauergutsbesitzer Josef rweitigem Generalversammlunäsbes{luse de ma utvrod æ Vie. in Stuttgart hat bezugl, 99 i ernannten oder die Wahl eines anderen V 8 I R 199 C LUNES und eintretenden Falls über die d E Va R Lr E Gaertner sind aus dem Vorstande Ua es hen N E „Feneraversammlungsbeschlusse E ? des Musters 1 Spieltish, Gesch.-Nr. 895, am 2. Mai [22021] L sowie ibe U Nef 1, hl p ae Deren Berwallers, in F 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Königliches Amtsgericht.

Ner Jud gus dem „ausgeschieden und | Deutsche Reichs Anzeiger. Das Geschäftsjahr Muster-Re ister 901, Vormittaas 114 U Pg mert devis Ueber das Vermögen des Schaftst s Julius | (Qhle er die Bestellung eines Gläubigeraus\usses | stände auf den 28. Juni 1901, Vormi 229081 $

der Nest utsbesitzer Alois Pantke sowie der Stellen- | beginnt mit dem 1. Öktober und endigt mit dem q . 19 l, Vormittags 114 hr, die Verlängerung der T Ba ueóe g S J epper 'QU ius und eintretenden Falls über die in $8 132 der Konkurs- ; Pte ns : E ormittags [22908] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. besitzer Alois Unverricht, beide zu Wangern, in den | 20 September. Die Zeich Pera g Sedes ae | s i Schußfrist um weitere 7 Jahre angemeldet. heodor Moritz Nitsche hier (am See Nr. 9), ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 27. Juni 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- Konkurseröffnung über das Vermögen des Vorstand gewählt. ] G R cbieh R RiO eun Le, Det N p (Die ausl ndishen Muster werden unter Zu Nr. 1494. Die Firma Wilh. Julius wird heute, am 6. Juni 1901, Vormittags $12 Uhr, 1901, Vormittags 111 Uhr und zur P Un | derungen auf den 26, Jul: 1901, Vormittags | Gustav Schwab, Schlossermeisters hier Freslau, den 4. Juni 1901. Boirstantmltalteder L E, Los tnindelens Pei Leipzig veröffentlicht.) Teufel in Stuttgart hat bezügl. des Muster das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | der angeineldeten Forderunaen auf E “Juli 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Amts- | Langestr. 44, am 5. Juni 1901, Vormittags 112 Uhr. Königliches Amtsgericht. Namensunterscrift binmuifines “fg vei Nor, | Dessau. 22930] | Fabr.-Nr. 140 am 13. Mai 1901, Vormittag! sere gathsauktionator Canzler hier, Pirmaische 1901, Vormittags 11! Uhr, vor dem unter gerGtégebäude, Markt 7, Zimmer 48, Termin an- | Konkursverwalter : I. A. Kaufholz, Kaufmann hier. Breslau : [23060] standsmitgliedern werden auch sonstige Érklärungen Jn das hiesige Musterregister ist heute eingetragen : | 113 Uhr, vie Verlängerung der Schußfrist us Ie 28 MeDefrI L E aue 1901. | zeichneten Gerichte, im neuen. Gerichtsgebäude, T e l N Srrlon, mere reg Konkurs, | Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis v c e S 6 , LZ0U0 L r A - R e E 2 ) Nr 905 6 2 ie Acti , | weitere 7 Jahre angeme &aditermin am 5, Juli , ittags | 2in 5 e N ase gehörige Sache in Besiß haben oder zur | 28. Juni 1901. Erste G! bigervers

J r j j p A Me 48 tsverbind » Genossenschaft abgegeben Nr. 205. Anhalt. Holzindustrie Actiengesell- | weitere 7 Jahre angemeldet. : a E ormittags | Zimmer Nr. 10, Termin anberaumt. [ ORO ae in De l der z1 I Erste Gläubigerversammlung und

E ag mctaliüregister L E P WCERRDIRY Getatat Une S N agegen, schaft in Delsau. die f pn überreichte See Den 8. Juni 1901. Amtsrichter Hutt. Vormaags T n@lermin A es Full O ) Königliches Amtsgericht i” Koften Las os racvidig find, wird ausgegeben, zugleich gemeine Prüfungstermin am Montag, ; Lee i Für Tede häftäantheil. Die “höchste zulässige | einer Schlafstuben-Einrichtung „Hedwig“, plastisches | Weimar. e Le r. sener Arrest mit Anzeige- : y i Pfo M taraß zu Händen der Erben zu | den S. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr. Gênofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | für jeden Geschäftsantheil. Die höchste zulässige | einer Schlaf y E N ELBLN- g'DLLUING x , As pflicht bis zum 27. Juni 1901 [22925] Konkursverf verabfolgen oder zu leisten, aud die Nernfli a R E l n worden: [ Zahl der Geschäftsantheile ist 1 Finhundert. | Erzeugniß, Nr. 16, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | In unser Musterregister ist eingetragen: A E “HeL ontursverfahren. so O n oder zu eilten, au die Verpflichtung | Den 5. Juni 1901. ì e ci ereiead, FENe Sageleages PSTNen: E R ey 1901 a Pee ts am 30. April 1901, Nachmittags 4 Uhr. N Nr. 25. Firma Max Kiesling in Weimar, Dreôden, den 6. Zuni 1901. : g Ueber das Vermögen des Johann Kleinpaß, | auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Gerichtsschreiber Heimbe@rger. tach Beschluß der ( eneralversammlung vom 9. April rvu 8, è s Une Fe Dessau, den 6. Mai 1901 ü l Paket mit 26 Modellen für plastische Erzeugnis Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Ib. Znhabers einer Maschinenschlosserei zu Krefeld, Forderungen, IRE. welche sie aus der Sache ab- [22875] Konkursverfahren 1901 erfolgen Bekanntmachungen jeyt in der Königliches Amtsgericht. 1. Herzoalid AnkolHfHoa 9 iat e Mo L E Tahri en 1766 170 [21932] Konkursverfah Grünerdyk Nr. 1, ist heute, am 7. Juni 1901. | gesonderte Vefriedigung in Anspru nehmen, dem | Nokos v8 Nein s ¿ Sglesischen [l irtbs< zie j Kirchhai F ganar Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. für Metallguß mit den Fabriknummern 1765, 1770, P ren. 9 L Í 1901, 2 bis anspruy b Ueber das Vermögen des Schneidermeisters d es andwirthschaftlihen Genossenschafts- are a m, Mo - Me [23067] Kitnáta [22931] | 1772, 1774, 1776, 1777, 1781, 1782, 1783, 17% Nr. 7893, Ueber das Vermögen der Firma | Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Konkursverwalter bis zum 28. Zuni 1901 Anzeige | Ernst Schröder in Ebstorf wird heute, am . P P I 3 10 0 YHenotte C M 4 » ' A, H S Sp E e 24 Ad V N =07 e S n. Ne E ¿ Ç s F é T : n. Í L l f i: Breslau den 5. Juni 1901 regisier Dagetingene Molkerei-Genofsensa aft mit Bei Nr. 4218 des Musterregisters, die Firma | 1786, 1786 a, 1790, 1794, 1794 Y, 1794 K, 179, 'evanische Schuhfabrik Durlach, G..m, b. H.“ bade V "e oanwalt Prinzen U reen Ie STOISRINe L 08 Fei ves Amtsgericht in 10. Zuni 1901, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- * Königliches Amtsgeri unbeschränkter Haftpflicht z, bbus it dur< | Julius Kliukhardt in Leipzig betr, ift berich, | 1799, 1813, 1816, 1820, 1821, 1830, 1832, 188 zer Durlach wurde heufe das Konfkuräverfahren er- | verwalter. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1901. | Königliches Amtsgericht in Naumburg a. S. verfabren eröffnet. Der Kaufmann Emil Ta>e in dnigliGjes Amtsgericht. Beschluß der Gera fpsrevt ul LOBAG Le Are Agend eingetragen worden, daß au bezüglich der | 1843, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Ker Rechtsanwalt Neukum dahier wurde zum ette Gläubigerversammlung am 27. Juni 1901, | (22902) Konkursverfahren. Gbstorf wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs« Colmar. Bekanntmachung. [23109] 1900 auf elöst A s L Sn Muster mit den Fabriknummern 79, 80, 81 die | 1901, Vormittags 114 Uhr. dig arverwalter ernannt. Konkursforderungen sind | A i ust 1901 e: 1 rsungsfermin am | Ueber das Vermögen des Buchbinders Johann forderungen sind bis zum 6. Juli 1901 bei dem Gericht

In Band 111 des Genossensaftöregist bei "Kirchhain N.-L., den 8. Juni 1901 Schutzfrist bis auf 8 Jahre verlängert worden ist. Weimar, den 31. Mai 1901. Ers ma 28. d. M. bei dem Gericht „anzumelden. Zim: 00 Offener A FUMANEgE „125 Uhr, Hermann Müller in Plauen wird heute, am | anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- Nr. 18 „Blodelsheimer Darlehnskasseuverein““ * Königliches An T richt. Königliches Amtsgericht Leipzig Großherzogl. S. Amtsgericht. e Gläubigerversammlung und Prüfungêtermin | 3 E 1901 rrest mit Anzeigepflicht bis | 8. Juni 1901, Mittags 12 Ubr, das Konkurs. behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen in Blodelsheim ist eingetragen worden: Königliches Amtsgericht. den 10. Juni 1901. % - E Y eitag, den 5. k, Mts., Vorm. 9 Uhr, n A v6 verfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechts- | Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger-

Der Josef Reithinger ist aus dem Vorstand aus- | Labes. L „, [22068] | nmünster. West K nku ae L Gr. Amtsgerichte hierselbst. Offener Arrest , “e znigliches E e anwalt Justizrath Dr. Schumann bier. Anmeldefrist | ausschusses und eintretenden Falis über die in $ 132

eshieden. An dessen Stelle ist der Fructbändler Jn unserem Genossenschaftsregister ist bei dem | * e unfée Muliertectster t ebibididide: 0 l A Dura g e E d. Mts. Konigliches Amtsgericht. ST (um e. Emitinas ¡A Ube bete Juni | der "Sull ABET bezeichneten Gegenstände auf den

osef Sitterló in Blodelsheim în den Vorstand ge- | Labes"’er Molkerci-Vercin E. G. m. u. H. A. E G V 99097 @ - 9. „unt 1901, i [23124] - Vormittags ? r. Prüfungstermin | 12. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, und zur

wählt worden. ; | 9 eingetragen, daß Bekanntmachungen jeßt unter | ge Lr; 33. Kaufleute und Fabrikanten C. É [22927] d Bekanntmachung. i rank, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Ueber das Vermögen der zum Betriebe einer | n 20. Juli 1901, Vormittags {10 Uhr. | Prüfung der angemeldeten Forderungen auf dieselbe A Fi t M Mk oe Roda én aa ¿„ [ A. Sandmann zu Greven, 25 Muster von Auf Das K. Amtsgericht Aschaffenburg hat heut, [22863 ————- - T E Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 99. Quni 1 Ö k : : Í

Colmar, den 5. Juni 1901. der Firma im Pommerschen Genossenschaftsblatt in E I Mort Mi Fabri ; L 9) x Wi Ans T0] Tapetendru>-Maschinenfabrik unter der Firma | = t N Pa gröcigePicht vis zum 29. Juni 1901. | Zeit vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe-

2 i; Stettin evfalas nehmern mit verstärkter Mitte, offen, Fabriknummern | Nachmittags 44 Uhr, auf Antrag der Wittwe An Üeber kag L j Königliches Amtsgericht Pl i. V x E :

Kaifl. Amtsgericht. Stettin erfolgen. Í 290 bis mit 274, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei | Stenger von Großostheim als Gläubigerin dd nei 20s Vermögen des Kaufmanns Berthold | Rantsch & Sohn bestehenden Kommanditgesell- i nd i t auen 1. V. raumt. Allen Personen, welche eine zur Rae

Freren Fa 23061 Tavos, den 7. Zuni 1901. ; Jahre, angemeldet am 29. April 1901 Nachmittags | Konkursverfahren über das Vermögen des Frat V neider zu Ortrand ist am 10. Juni 1901, | schaft in Leipzig-Reudnit, Gabelsbergerstr. 3, | [22899] Mee gevörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse

na (23061) Königliches Amtsgericht. P Ae E E ags L E ormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: | ist heute, am 10. Juni 1901, Vormittaas 11 Uhr Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Her. | etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den

Bei dem landwirthschaftlichen Consumverei —— Ubr. Stenger, Inhabers der Firma Franz Sten auf a C A z Ï j TINOge ' „fd , einaet G H e mit tens m inf n, | Margonin. Bekanntmachung. [23069] Münster, den 7. Juni 1901 Kuunstverlag 'in Aschaffenbur eröffnet, nit mann Hermann Weiße zu Ortrand. Offener Arrest | das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: | maun Danz hier ist heute, Nachmittags 6 Uhr, | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch

a i t ju Gersten ift | ite in das Genossen, | In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. Könkliches Amtsgericht. Abth. 2 Konkursverwalter den Kommissionär Adalbert An Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1901 einschließlich. | Herr Rechtsanwalt Dr. Grimm hier. Wahltermin | das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursver- die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der sbaftoregister eingetrag: e n das Genossen- | Handwerkergenofsenschaft Samotschin, ein- Stuttgart. [99933] | dabier ernannt und offenen Arrest mit Anzeigepfl dersamum teile dis zum 4. Juli 1901. Erste Gläubiger- | am K, Juli 1901, Vormittags 11 Uhr. | walter: Gerichtsschreibergehilfe August Grötenhardt | Sahe und von den Forderungen, für nelte f

A regi lle MaR S hi Vors Een etragene Genossenschaft mit beschränkter R Ss [22933] bis Freitag, den 28. Juni 1901 erlassen. s «mlung und allgemeiner Prüfungstermin am | Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1901. Prüfungstermin hier. Anmeldefrist bis 29. Juni 1901. Offener | aus der Sache abgesonderte Befriedi ung in An Be N id Ey Menen L orstandsmitgliedes | Haftpflicht“ am 4. Juni 1901 Folgendes eingetragen | c, „N! pptogeride (F ttgart-Céadé, Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Âe ‘Fuli 1901, Vormittags 10 Uhr. am 27. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr. | Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Juni 1901. Wabl[- | nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 6. Jul nar CEmBt i der e oE Johann Foppe zu worden: R das Musterregister ist eingetragen : ; Ae 3 ur 0 Bestellung eines Gläubigeraub erda, den 10. Juni 1901. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juli 1901, | termin am 20. Juni 1901, Vormittags | 1901 Anzeige zu machen.

T n de G cand 7901 i Die Firma ist umgeändert in: y E 1732. Möbel fe cnger, Möbelfabrik {usses und über die “g den $8 132 u. 18 als Benes>e, Assistent, Königl. Amtsgericht Leipzig, Abth. 11 A1, 11 Uhr, Prolunglermin am 11. Juli 1901, | Königliches Amtsgericht zu Uelzen. Abth. 111, y ‘Königliches Amtsgericht Spar- und Darlehnskafse Samotschin, ein- | F gart, 20 L0G L 1EB1 1531 L 0 | d. K-O. bezeichneten Angelegenheiten ist Termin e (agt Wtdschreiber des Königlichen Amtsgericht. Johannisgasse 5 1, den 10. Juni 1901. Tao R E [23129] g Konku ahren. Bic ehoiebm 5 etragene enoffenschaft mit beschränkter 16. R 4 JRER ARER E BIN 44 | Samêta den 6. uli 1901, Nad) 234] 23141] P ec - 1. Juni 1901. ] eber das Vermögen des hwaarenhändlers Gon Gaftoregister i beute einget220921 | Saft icht zu Samotschim IRACA—E idC ‘10a um A D 27 | mittags 2 Uhr, zur S Tas Konkurs qiieber kas Vermögen des Kaufmanns Emil : Ueber das Vermögen des Königlichen Land- o, PIEN S Amtsgerichts. | Johann Buchholz in Velbert wird beute, gm en e ute etragen: r n, den 4. Juni 1901. f x F t i nion b t | forderungen Frist bis längstens Freitag, den 28. Ju an hierselbst i ut k i d. Js., | mefsers Bruekisch in Leobschüg ist am 10. Juni onfturs6verfahren. ° ,, DBorm r nit e f in offenem UmsGlag, in ungen dargestellt, | f gen Frif g citag \ st heute, am 8. Juni d. Js., s< {hüt ist J Ueber das Vermögen des Zimmermeisters | das Fonkurtverfahren eröffnet. Verzalte:

Generalversammlung des Landwirthschaft- Königliches Amtsgericht. > L j in im Av Vormittags ; 6 1901, Vormittags S plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 1901, und als allgemeiner Prüfungstermin i Dea d os Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : orm Alter: Nedtéomvalt Zustizrath Kasse Arthur Brem in Pr. Stargard ist am 10. j uni | anwalt Müller in Velbert. Anm t

din a io S as A E S E

Hb, d Ea Ag t de E D R

et rer Peri eitat ht ad gui. z

Ï h 3 f L Ly l # Ÿ t 4 B 55 I * f E E / S E 2 4 j; H E ü 1E E E. E a3 5 E iz Á E. is S H É E | E 2 L

T

E E E E L E S

E E L 5

* lichen Consumvereins, eingetragene Genofssen- Meldorc, R 230701 | am 29. April 16 ß j Saméêtag- onomus öffnet. V bis kz : 9. April 1901, Nachmittags 5 Ubr. {luß an die Gläubigerversammlung Sam mus Fölsh hier. Offener Arrest mit An- | eröffnet. Verwa ; me eures Daftpsliehe zu erBng0- Bei dem landwirthschaftlichen Konsum-Verein | Nr. 1798 Firma F. Oettinger, Möbelfabrit | der_6. Juli 1901, Nachmittags 3 e verseerist bis 6. Juli d. Js. Erfte Gläubiger- | zu Leobschüß. Anmeldefrist und offener Arrest mit writ Red Vetta eröffnet | fis am 6, Sus 1901 N rste Wien ai e das. den Landwirth Otto Graefe ebendas. als Stell- f V m. n Se : in Albersdorf ist heute in Stuttgart, Möbel, Fabr..Nrn 41636 DE, 1537, e) Sipungésaale Nr. 34 des K. Amtsgerichts 11 1 “"rüfungdtermin d. Js. ormittags Aue gee R E Gläubiger- Y Stargard Anmeldefrist us gmrart R am 6, Juli 1901 und all M 4 f n das nosjenshaftsregister eingetragen : 937 A—F, 1538, 1538 A—PF, 1539, 1539 A—P, . . in am « Ju « 90., ermin am j erver 4 y E Aug

a Day Ss ai Ây r “mans Der Lehrer omor. Hinrich Piening in Albersdorf | 1540, 1540 A—F, 1542, ‘1542 A—E, 1543. schaffenburg, den 10. Juni 1901. Vermittag 11 Uhr. 9. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr- Zimmer 15. Vormittags Aa lhr, Allgemeiner Prüfungütermia | mittags 9 Uhr, 901, jededmal Vor, Herzogl. S. Amtsgericht. 111 ist aus dem Vorstand ausgéschieden und an seine | 1543 A—C, 1544, 1544 A—G, in offenem Ümslag. Sr oreiverel des K. Amtsgerichts. Großher Me>lb., den 8. Juni 1901. Leobschütz, 10. Juni 1901. Kgl. Amtsgericht. 14 August 1901 veran è ugs Ubr | Ve den 10. Juni 1901 - S. Amtsgerich , Stelle der Landmann Jürgen Volkers in Süderrade | in Abbildungen dargestellt, plastishe Erzeugnisse, (L. 8.) Hirn, K. Ober-Sekretär. [ rzogliches Amtsgericht. Abtheilung 2. Zimmer 31 Offener Arrest mit Ameigefrist Î g Königliches Amtsgericht. 1

j 22866] Grevenbroich. 23063] | in den Vorstand gewählt. Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1901, | [22911] Uebel furêverf d Ueber den Nachlaß der Ÿ 29903 pa der Generalversammlung der Geno der | Meldorf, den 6. Juni 1901. Nachmittags 5 Uhr. N N, Ueber das Vermögen des Tapeziers M Meinere Verm en des Bädermeisters Nobert geb. Ke ler, Tee ist peute, [n r frg s Uhr, L Gua S argard, den 10. Juni 1901. ( ebe das Verm des l-Molkerei (in o orden. Konkurs- Königliches Amtsgericht. Carl Leonhardt in Zwvidau, Regierungs

Kon ög t eingetragene Königliches tôgeriht. Abth. 11. Nr. 1734. Firma J, Oettinger, Möbelfabrik | Eberhardt, hier C., Breitestraße 9 Schönfließ wird heute, am 10. Juni | das Konkursverfahren er fas