1901 / 138 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

der. Edmund Smith e r. | SGe. K. 19 652. Web l zur Herstellung von Zeitschriften - Rundschau. brauhsmuster. Ausländische Patente. B inri<h Severin jun. daselbst. ifts- : : i 95 4. 1901. : A Banne Solborbäiden, Wendt Pu Kamenz i. S. Technisches Centralblatt für Berg- und und Absaß. Sprechsaal. Zur Geschäftslage. «2 i mann Ls everin jun. daselbst. (Geschäfts Berlin. Handelsregister [23259] Güa. B. 29057. Schaumweinpfropfen, Zus. z. | 29. 5. 1900. /

Marktb zweig Garnagentur.) des Königlichen Amtsgerichts L Berli Das Stat t ift gemäß 138) ci ber i R d : A q g 1 1 arftberi<te. Handels- und Export-Na : Z . erlin. a atut l gemäß [36] abgeändert. ie | In unser Handelsregister A. i unter 9 L 114 171. Dr. Arthur Blumer, La Varenne— 2) Zurüd ichun Bee _ : he A, A SAE 1 " Redattios Rundschau. Konkurse. Telegrame ten, O Soriee Amte: 8a. Am 8. Juni E E 2) d ; : Profura des Dr. Adolf Samtleben ist am 1. Zuni | die Firma „Hermaun Wetter“ zu Duisburg Dat: i é , L, 5a Da Ger : ô g e C B Ses er S Clenbins: Stats 145 Kurse. Anzeigen. E N veiratei O LSTOE M Brann reger ein- Aas a A : , | und als deren Inhaber der Apotheker Hermann L L Glaiee Pat:Anwälte, Berlin, Undenstr. 80. i veröffentlichte Patentanmelbene S" 16 704, Nr. 23. Inhalt: Verfahren zur Erzeugung | „Zeit a a E ir ohlen, In unser Handelöregifter A. wurde beut ¿02671 | Bei Nr, 4038. (Gustav Stoff, - Reiniten-| 1907" je e Johann Dralle, Diedrich Wildolre “Diriobuen, dr L O 1901. E Milkannenvers{luß mit dur | Kl. 45a, ist aus der Audlegung furidgczogen. ober Temperaturea E eite A n E E Mineralwasser, Braufelimonaden-, Q Nr. 236 eingetragen die am 1 Mai 1901 begonnene | Jf) C e Mina csGhaft. Frau | Rode und Johann Iulius Ferdinand Stahlhuth Königliches Amtsgericht. einen am Gefä Gélenbia Sigebracien Biel elaftif 3) Zurücknahme von Anmeldungen. (Aliuminothermie, Darmpftaalitnen Dampfkessel wasser-, Schaumwein-, Eis- u. Fruchtsäfte-Fabr, } offene Handelsgesellschaft unter der Firma „F. Geschäft als persónli ‘haftende Gesellsca E E Qa E A ertheilt, aD e ¿wel | Duisburg. [282721 udrü>enden Deel Westf Stanz- & Emaillir- a E 2c. Werkzeugmaschinen und Werkzeuge. | kanten, sowie für Apotheker Chemifer, Bierbrauer Fischer & Co. Maschinenfabrik“ in Barmen etreten. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1901 O Me i D In unser Handelsregifter A_ ift unter Nr. 130 die eve A.-G. vorm. J. «& H. Kerkmaun in s L Die genten Animnezpungea find vom Patent- Motorfahrzeuge. teianiodear, Vergrößerungen, Se Hühlanlagenbeslger x gepetlag und us E in SQmeln und Fei Me meister Friß | begonnen. | H Sgr R Specht, Bremen: Am 4. Juni 1901 Q eemani Velen “au Dui®bura und als deren - 22. 9. 1900. Sd, F 13 ilterkuchenpresse. 14. 2. 1901. | Brände u. #. w. Laboratorium Börsen. | Expedition: Max Brandt u. 0, Berlin Ny, E l j ° ena in Barmen | Vei Nr. 7932. (Wolff & Konikoff. Berli ist Friedrih Nami t i i nhaber der Kaufmann Karl Velden zu Duisbur : 1 ; : 14. 9, 190L U. L 5 j 7 t t j „„ CSBOolff off. u.) | ist Friedrih NRamien ausgetreten. Die Theilhaber 7 g balie fix Wbfltvaridtnnazn. art Matmendler, | Kd, 4 9728 Biteprafie; Zuse 4 Dal, 112 750. | Badener, Bategt ias, Porgnalien = | Sdo rase 189 He 11 Jubalt: Rade 16 [F me ie aufente- Guan Lndez en, Var | [aher aufmann Sfoneo enes t | Pee edt umd Ghesligu Spaß ehen das | E n a, 110: : e 17. 19 i ursbe1 e Mien islisten. L T 2 Veh igt sind nur die beiden lebter [cyaster nann Sc 1 onifoff zu YVe[<ha}t unter unvexänderter Firma fort. U: 2 Ga 11 6.1900: 17. 12. 1900. _ ( 2s DeReE b . Ausländische | bandes selbständiger öffentlicher Chemiker. Vg tretungsbere<tig : n leßteren. Berlin ist alleiniger Jnhaber d i : Königliches Amtsgericht, G4b; M 19527 B e nd ui E Eta, s Ad L lente As n Cu L O Handelögerichtlih E T e bia E itr Bi j Barmen, Knie ae d E Nr. 98S (Ferd. Theinhardt Schrifkz Der GeribtoiSreiter des Antzccidls, Stede. | Ehrensriedersdor, 7 [23275] xe 5 C i; h ; ; Fi g s E : V 2 | Î 00, esßerei. rlin.) ( 8 i E E E 5 ai : Cal Mad t Mean L L sg Sb: | o purtgenommen Palenfanmeltunget= Unsere Bellagen “- Sfcate. | Kalsrbeunnen, Won V Y Guers, gee E Mng: Amis, hee Gelelast autge iden nen l | Gogwel, Handelaneaistee Cassel, 1242691 | Im Handler 65a. E. 7069. Vorrichtung zum Bewegen von | Te. H. 24118. Vorrichtung zum Ausstanzen von : iker. (Berlin W., Administration | ctra Kohlensäureausshank. Ueber die Reinke e Le Firma Fei gung, 5 [23135] | Bei Nr. 10 023. (Ernst Engel. Berlin.) s m 10. Juni 1901 ist ‘eingetragen zu Carl sind fol e Fin G eterzeiGnéten Amtsgerichts Klappenstoßpropellern bei Wasserfahrzeugen. Johs. oe Dios Becherwerk, insbesondere für L S adyeitsrift ‘Der Mechaniker (f. U M. Koblen fd B M. O ant Mühlbefiger Friedrich S in nete E Qs ist in Hugo Engel geändert. i Cassel e E T B auf Blatt 57 die. La Carl Geinrics Ehr i Z Ÿ 14 147 1900, + D. 24 038. ) 1 : O EHE E tr. 11./— | Kohlensäure-Bierfüllapparat „Matador“. Kohlen ; ; T Vel Nr. 3425. (D ; s e ; ; j 4 65a. L 14702 Vorrichtung zum Stopven der Sf M 1A Ders d er Photophonograph Der Mehrfach:Typenbeut. | lîure Kühlschrank. Gesehgebung, Redhtsprechung 1 Ne e Fon Gens R eat raphen Werke Bucheisen & C Berlin.) | yar, (gef Fehn l Remmert sriner Ehefrau V Biatt do bie Firma i C n 4 He angt Salenlee L Bi wr | f Le We Wera) fes Dae Bahia | gut, att 9 die Siena Albin Spillnee i ltona-Dttensen, Moltkestr. 8. -6. 10. 1900. U . | R 9) &nstru- | nachrichten. Literatur. Î berei daselbst. et Nr. 5898. (Willy A. E. Ruprecht. M G, auf Blatt 96 die Fi Î i “anes Doppeltlingen hr Blei BsneldematEe Gé, 5.08 543. Vorrichtung zum Fortbewegen chl S g R cleftajde Leaftions- System Is M Sena R Ra der | H) Die e Säteiuin Hereth in Hollfeld ist Geledt Sn E E nad Charlottenburg ae “Kdniglides Ae Bt Abth. 13. a Blait 99 die Firm E lh in Thum, N E ; | Schiffen mit über oder in einem | von Dulait, Rosenfeld und Zelenay. Die Intern. “1 Welon-, Gips-, : Unslslein- erloschen. : egt. j ] enburg. un —————— j Victor Müller, Chemniy. 16. 5. 19000 und Steuern von U T 5 h en | Industrie. (Berlin, Chemisches Laboratorium fj 4) Unter der Firma G ibt i (Berliner Holzwaaren « | Cöln. , „Bekanntmachung. [23264] | auf Blatt 110 die Fi | i G67c. N. 5502. Messershärfer aus zwei \i<h N die Bordwand geführter Schraubenwelle. Berlin 1901 —- Beta E Thonindustrie.) Nr. 68. Inhalt: Felt M : Holihändler S, H Mae i, E der Luxusmöbelfabrik Julius Morgenstern vor-| In das hiesige Vandelsregister Abth. A. ist ein- She enfalcberabe, A Bernhard Engler in Teeuzenden Slahlstäben. Stefan Ni>elmann, 66b. H. 22 799. Fleischwiegemaschine. 11. 3. 1901. | betreffend die Ausführung des Geseßes über die Thon. Muffelofen. Deutscher Beton-Verein, waaren-, Samen- und «Holzhandel. Es R o Go: Berlin.) Gesammt, | getragen: G 2 1365 “Sicherheitöverfluß für Fahr- 82a. Mi. 17 848. Tro>envorrichtung mit Troken- | elektrischen Pes Für die Werkstatt: | Berufsgenossenschaftlihes. Bode s R Ä í D.

S 3 o T; é ( osse hes / 5) Unter der Firma Max Herrmann betreibt ofurist 1) Dito Gerath in Berlin. 2) Albert R N aas am 10. Juni 1901: L 113 die Firma Alwin Schiefner in geugtbünen Jules Léon Labbé, 71 Boulevard | walze für Rübenblätter u. dgl. 14. 3. 1901. Drehherz mit Cxcenterhebel von Koh u. Co. | Verschiedenes: Cin Ürtheil über die Fachpresse; De der Viehhändler Max Herrmann in Altenkundstadt | V3zog “in Berlin. unter Nr. 829 die offene Handelsgesellshaft unter

l ) i; (0 | ( Blatt 116 die Firma B. Pohl in G

7 a j j ir minderiähr E N Bei Nr. 10 025. der Fir tadt & Cie.“ zu C au D L D ohl in Geyer,

zt Anivilte, Hein, Dorotheenstr, 2 1, 6 1100 | der Anunolbung im Mais. nzelger. Die Wirfungen | Verolnslehen. - Büchern“ Patenttle. "“= | Fabritanteitee Gei tides: Gereriee e A f 2 tbal dafelbs em umdsad Bertin.) Gesammirofursten “1 Mar Palioe le S Serben pet s i Get 118, de Birma Christen Friedel i . 32, 1. 6, 1900. | der Anmeldun L ai ; E H O L R ; ; i irmen; N A 0 A alènsee bei Berlin, 2) Ri Maier in Berlin. ersönlih haftende Gesellschaft j ie Fi ;

So A D D Eopagnoletteversluf “init des einstweiligen Schußes gelten als niht ein- | Sprechsaal. E Paul er Nevanlicen Verei N i A ireess Postiani in Siegfienb, S Pur iten F 1) BeugötverW ieser Wi L N v ¿E 125 die Firma F. A. Herold in

einem in der Schlußstellung herabhängenden Ruder. |. getreten. Das Grundeigenthum. Zeitschrift für Haus- berichte; Handelsberihte; Bilanzen ; Konkurse. selbst, * | Verlin. Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter : stadt und auf Blatt 138 die Firma Thesdor Eller i

Johann Meier, Cen Hs E E E 4) Versagungen. betten N an ed De E S S Waarenverkehr: Deutscher „Mart; ace E / Unter der Firma Emanuel Süßengut be- 6 Dise Aa, Berlin, 2) Ban beide” ur (en Ghefrau Gertrud, geb. Stemmer, Geyer, R.

68e. A. 7271. Einlage für Geldschränke, Werth- di tehend bezeichneten, im Reichs - An- | besißer-Vereine (Redaktion und Expedition: Berlin, atent-Liste. Ausschreibungen. Brief- und | | tref der Viehhändler Emanuel Süßengut in Burg- | £19, Höschen, Kaufmann, Johannesburg (Süd- O RIERE auf Blatt 142 die Firma Otto Weigert i

Latten Kassenräume, Thüren O, ne Se A S A R E Lage bekannt gemachten König Pon Iale 41). Nr. 23. & S erin Ey de Börsen-Wochen ericht. Kurstabell fundstadt einen Viehhandel dasel f E Die Gesellschaft hat am 24. Mai 1901 Ge B Gesea if lebe G iggnnen. Geyer, O M

Arnheim, Berlin, Badstr. M E E HS nmeldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen ets s On a db eibe Vbreine All gemeine Brauer» und Hopfen- Zeitung, s) Unter der Firma Johann Deuerling betreibt Nr. 10112. Gáßmann «& Co. B lin, | für sih allein ermächtigt : ©| gauf Platt 144 die Firma Louis Hofmann i

70a. S. 14 674. Schrei N W S U Nür des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten. R 0, en Vau - un F 3 e Der De der | Dffizielles Organ des Deutschen Brauerbundes, hs der Kaufmann Joseph Deuerling in Burgkundstadt Kommanditgesellschaft Persönlich hafte v Se an A0 Juni 1901: Jahnsbach, A

auêweselbaren Mine MGEN, 1901: 4 Pein, lien L29. K. 19 197. Verfahren zur Darstellung von | - Wie i d 4 s Pi 4 "Bund tüds zu | Bayrishen und Badischen Brauerbundes, hs eine Kolonialwaaren- und Eisenhandlung daselbst. | sellschafter: Otto Gaßmann, Kaufma: i Dg lin. unter Nr. 830 die Firma „Josef Büchel““, Cöln qum cit 147 die Firma Hermanu Weyel i

derg, A200 Tiutenfaß “tank Mervin Ashley R 29. 10, E / E S os s die Ausstellung Ffir e Drauervens des R c FeraunA de Fabrlaut obann Bann Ä Ua N Ein Kommanditist ist vorhanden. Prokurist: Mendel und als Inhaber Josef BlFel Kaufmann zu Cöln: Tauf Blatt 153

flyn, V. St. A.; Vertr.: Dr. ! T da fte SSGe Ld, Don \Berbronitigs- ac instleri tävtebau: —} Ti h R Ie S DeutlGen B it 7 “ee Ene | Goldschmidt in Berlin; derselbe it nur in Gerate, am 10. Juni 1901: j :

Pet Arm, Bevlia Deeniebirersit ie 6. 11, 1900 g D rp hien cats Mll für Müll. Der d 9 ded preysichen Ginkommenstenergelehes. On atiSe G Brauer O inte r Btes Franziska Weigel be- lan mi Ge Kaufmann ffnd Cohn zu Hamburg R Ra g M p Day belagesellschaft unter AeEE Blut 176 die Firma F. E. Hofmann in Nj j M s + E . h : : f e N a 200 4 B Ges z A ¿ i: Na, : 5 n 7 Oder em ese after 0 a Nors î ma r Herr“, C n. . .

Laube le Rem T O E fasten. 1. 2. 1900. hes, tg d A s Belanrtnabunee Mülzerei-Berufsgenossenschaft. E T Att i D denpaci e Granaioka R tretung der Gesellschaft ermächtigt. o G RE Persönlich haftende Gesellschafter sind Friedrich V 186 die Fi Ferd. S

70d \ Sb. 16 773. “Sie ella>stange. Firma 5) Aenderungen in der Person des Kraft und Licht, Zeitschrift für Maschinenbau Ueber das Borkommen, von Arsen Es A i Ì selbst O N aarengeshäft da- hat am 4. Juni 1901 begonnen. Zur Vertretung | Karl Müller und Karl Max Herr, beide Kaufleute Thum, rma Ferd. Strauch in

of ‘Scholz, Mainz, Hintere Bleiche 71. 16. 1. 1901 Î ' L Uns / I 9 ladusrio. und Bier. Beschäftigung von Gehilfen und Wp 11) Ünter ber è der Gesellschaft find nur 1) der Kaufmann Alfred | zu Cöln. Die Gesellschaft hat ‘am 5. Juni 1901 5 i e , e (1. 16. nhabers. Beleuchtungswesen, Elektrotechnik und Metallindustrie. | lingen in Gast- und Schankwirthschaften. 1) Unter der Firma Andreas Lauterbach be- Lia. D. Eiciakauíce C S E Ote Inhaber der folgenden Patente sind | Monatsbeilagen: „Das Acetylen“, Zeitschrift N die Feuilleton: Die Braukommune zu Forst i. L treibt der Bauunternehmer , C . 1

$ G : ? und Bürgermeister Cohn zu U, 2) I. t is palte Otto Gaß- Gt Ten der Gesellschaft ist jeder E 193 die Firma C. A. Meiner in i te Carbid- und Acetylen-Industrie, „Tabellen- „Ne irnbera. Andreas Lauterbah in Feuln, Gemeinde Treb { | Mann In Berlin gemeinschaftli<h oder einzeln in Ge- | Gesellschafter ermächtigt. N auf Blatt 194 die Firma C. F. i Sei; Vertr, : S. Rob. Walder, Berlin, Hallesche- 12. 57 398 "Dteluna Vol Sosarcen der Chloride ab f r Bureau 1 f att | Die Cin Und KuMUB Oefi aan L Ger | ein Steinmeß- und Baugeschäft in Trebgast, 9E | meinschaft mit dem Prokuristen Mendel Goldschmidt Kgl. Amtsgericht, Abth. 1112, Cöln. Thum, 5 F. Werner in 4 “B 27 535 V Aeawadlelkare Absatz. Josef von Schwermetallen aus gerösteten Erzen mittels | von J. Gerlah unter Mitwirkung von Fr. Liebe- Mal, . Hopfen und Bier. Vorrichtung zu 12) Unter der Firma Hans Ke st Zenker in Thum,

j dei ru betreibt der | N Amadugs Cöln. Bekauntmachung. [23263] pp Blatt 195 die Firma Ern B fe Dresden Pfotenhauerstr. 66. | s<wefliger Säure. Anna Hoepfner, Berlin, Neue | tanz, beide in Düsseldorf. (Verlag von J. B. Gerlach Reinigen von Kesselspeisewasser. Neuer Flaschen Bierbrauereibesißer Johann Peter : D, Blatt 205 die Firma Albin Hartmann in aumru r , * 1 . , 1

Bei Nr. 9879. Herold,

die Firma Aug. Käubler in

haß für Bureau und Werkstatt“. Herausgegeben

Cr

E / ) Kern in Kirch- Firma London - Club David In das hiesige Handelsregister Abth. B. ist ein- au 91, 8. 1900 Winterfeldtstr. 22. & Co. in Düsseldorf.) Nr. 23. Inhalt: Die Zu- Füllapparat. Bierbrauerei in Donauwörth. leus cine Bierbrauerei dortselbst. Mendheim, Berlin. Inhaber David Mendheim, Thum,

7 c bt f ifrä 5 ; ; - 3) die Fir t Kaufmann, Berlin. 10. Juni 1901 : 5 ies / j : 26 S of ; ; ung von Tageslicht in Fabrikräume. Hydrau- | 5 h . Liste für dd 13) die Firma Bayreuther Gu stahl-Kugel- / : i ; „am 10. Juni 1901: E auf Blatt 207 die Firma Korbwaaren- Ta. J. 6042. Schuhwerk mit elastisher Doppel- | 34g. 113 A Des E E ies g Hochdrus - Preß- F A Prägverfabren, E Dal l Rid. Ene F H S fabrik K. Schmidt in B ayreuth (hstay bié Sra, s Nr. 101 E pSirma Bruno Paffarge, Schöne- | unter Nr. 222 bei der Gesellschaft mit beschränkter Kinderwagenfabrik von Franz Berias i fohle aus Gummi o. dgl. Dr. Mar Jaenicke, Se B Sosepl Bi A Eb Lenfeld "I XXXTL. L vet aeutian des Fron and. Steel fura des Kaufmauns Gg. Schmidt allda sind erloschen. S po aver: Bruno Passarge, Baumeister, Pleona: ¡Armaturen - Fabrik Deutschland, Thum, j : : Tue @ Do Leisten, dessen Untertheil aus zwei 59. 106 378. Saugventil für Pumpen. Riedler D 7 “aon bte Napriletaue Shake in 'Berned i et Sibi L euvel Bel ie Nr. 10 115 R. « A. Noller, Berlin. Offene Dem Kaufmann Josef eer Gaftung, E bra SeL E ZE Firma Franz Bräuer in Ce S, U Ee E x i Y dition ç Berlin, | neuheiten. Vermischte Nachrihten. Geschäft- , L TLant Deinri Meichel in | « bornen n ur oller, Berlin. “Trene Cnt | S Fhre 1 F E E Sab, Sen a SIENNNRNE, M, De Des Derlin, | ibes. Neue Büther, Vertlberibt Handels-Register. Verne> als Gesellschafter eingetreten. 1) Rudolf Rolle 2) Alber Roller Die G 1 Amtes iht, Abth. 1112, Ci hrenfrieberoon birma Richard Renatus in 9 ° \ « 4: ERER á Pa R R , N » U , + o Ne - f Db. Ñ Pat -Anmälte: erlm ricdrihste 10 26. E 1901 G6Sd. 122143. Vorrichtung zum Schließen und | Elektrote<hnis<e Ru nd\hau. Zeitschrift | «chern. s [23250] treibt der Bierbree de eolaus S Anus be- | schaft hat am 1. November 1892 begonnen. Ei T E : ris lait Ra Tei M. E ; E At erti, SrIepridste. * Beflebe 1 | Festhalten von Thüren, Fenstern o. dgl. in halb | für die Leistungen und Fortschritte auf dem Gebiete In das Handelsregister Abth. A. Band 1 td in Altdrofsenfeld ci uh s Onupp | "Nr. 10 116. Firma: Theodor Schipké, Berlin. | Piepho1z. _ ¿c [23265] | Blute 959 e, Firma M. E. Hein in Geyer, Sthnbstrivven “Ak : Vei vat, v Mcaate dig V oder ganz geöffneter Lage. Schramberger Uhr- | der angewandten E, ertr von G Amtsgerichts Acker wurde eingetrage wirthschaft daselbst Bierbrauerei und eine Gast- Inhaber: Theodor Carl Otto Schipke Kaufmann, K ih hiesiges F arpregister A. Nr. n ist “eute dees art 290 die Firma Theodor Bräuer in 1 L E L M ; “ode - / r Gz Q . Co., Frankfurt a. M.) Heft 17. 26 ? x 5 4 Mare T Kausmann Carl Lehnkering hier als alleiniger Xn- e M Sn Ci vai ¡ L S. m. b. $.,, Schramberg, Württ. | G. L. Daube u. Co., Fran fur a O, R F Berlin. 2a 1 L g Ç c g Vertr. X (£0, Boston Él Hat E O Aenkéviná L der Pevlen des Inhalt : Neue S A oren E DEUos A ga Stadtapotheke Renchen. Friedri dei Müh E Sügewertotaige Iaaatd betreibt Nr. 10141. Firma Kirchheiner «& Co., Ham- ‘p pdé Ea C. F. Lehnkering & Sohn bach. Vlatt 273 die Firma M, Langer in Jahns- e Mladeuth O] O j S. A. D. R.-P. 112 065. t ent om’ | Göß. Inhaber: Friedri Göß, Apotheker Rene f der Nöhri i Altenkundf ine | burg mit Zweigniederlassung in Charlottenbur N RETCget, f Blatt 275 die Fi Berlin, Lindenstraße 80. 20. 3. 1900. Vertret Zentralen mit mehreren Accumulatoren-Stationen. | Göß. Inhaber: Friedri ög, Apotheker, Ner wus der Röhrigsmühle bei Altenkundstadt eine nbaber Sil“ Läneaantan dae l 8. | * Diepholz, den 8. Juni 1901 , auf Vlatt 275 die Firma Richard Albin Weber _ G = i ir S ? L )reren U x T y i »j Zhneids{4ao : nab H Lóvenskjold Kirchheiner Hamburg E gnt LOUL, Tlc. D. 10887. Nagelmaschine für Schuhwerk. ertretcrs. i‘ | * Ateltifilkve katie Me Attovioni Ks 178. Firma: Hermann Romberg, vormal Mahlmühle, ein Schneidsägewerk und eine Holz- | R c E DO ' , Königliches Amtsgericht. Abth in Serold, illiam £ Staff ; : 52, V 2 ? E ° altung der Webatterien bei | 9 S le, Stuhlfabrik und Sägewerk, Achern, Prokurist Heinrih Crohn zu Charlottenburg. guches Amtsgeriht. Abth. 1. 5 das e ( illiam Henry Dorman, Stafford Engl. ; Vertr. : | 39b. 118 952. Verfahren zur Herstellung einer eto R RT a0 m Œin nonoa Mou, L. Schaeufe e, uhlfabrit un gewerl, handlung dortselbst, t E O Dee F T Karten Mis Me: y j auf Blatt 278 die &irma L, Wunderli in T H. Db Mat Dresden. 10. 8. 1900. | Ifoliermasse. Carl Jung, Adolf Brecher u. Adolf Ee u Bei S Mea S Elef, Inhaber: Hermann Nomberg, Fabrikant, Achern. 17) Unter der Firma Gruber Johann betreibt (Gel E ge Ea e C astöregisier Berlin 1 Dortmund. E E [23266] | Thum, Ï O 72a. L. 14360. Daumenabzug für Handfeuer- | Kittel, Wien. An Stelle des bisherigen Vertreters fahren zur L 1h u! j, ) L » R 2 ‘Melas 116. Firma Erwin Peter in Achern: At der Gastwirth Johann Gruber in Gößweinustein | Pellmuth Arnheim, S ommanditgesell- | Jn unser Handelsregister ist die Firma Wilhelmine | auf Blatt 281 die Firma C. Siegel in Geyer, waffen. Edwin Ma>innon Liebert, Düsseldorf, | ist Jaques Segalla, Berlin, Mauerstr. 47/48, zum Er ; cte riiche rel-Steablen 8 Die Firma ist erloschen. j t eine Gastwirthshaft daselbst. schaft, Verlin.) Die 6 esellschaft ist aufgelöst. | Küper zu Altenderne und als deren Inhaberin die | auf Blatt 290 ‘die Firma Heeg & Fuhrmaun Capellstr. 6. 28. 5. 1900. Vertreter bestellt worden. * MIEILUIOe: 6 le ver Becquere Elektrizitätowerk ta 75. Firma L. Schaceufele in Achern: t 18) Unter der Firma Christoph Bingold be- an bg “aninég Imo ip: a: J anquier Gustav Salomon Wittwe Gastwirth Julius Küper, Wilhelmine, geb. | in Ehrenfriedersdzorf, TAc. A. 7488. Elektrishe Schaltvorrichtung. 7) Löschun en e pina ge gena e e Ele trie tdiwe der | Firma ist erloschen. treibt der Gastwirth Christoph Bingold in Göß- ie eir eorg E jen beide zu Berlin; ein jeder Nösener, zu Dortmund heute eingetragen. auf Blatt 292 die Firma Georg Wegel in Adrien Louis Augustin Charles d’Arlincourt, gen, Ba En 0D efi P Dae cines Elektrizitäts- | Aken. : [2321] weinstein eine Gastwirthschaft daselbst. 4ER CANIRTIE DNS E Cmadtigl. Dortmund, den 3. Zuni 1901. hum, und | ‘aris; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Pat.- a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren. E L St. Wäcbinstbal, Elektrishe Bahn | In unser Handelsregister Abtheilung B. ist 19) Unter der Firma Hans Wittmann betreibt Gesellshaftsre ister Be lin E N 6918 die Ki Königliches Amtsgericht. , b. für den Bezirk des vormaligen Gerichtsamts Anwälte, Berlin, Dorotheenstr 32, 3. 11. 1900. 3: 105 413. 3h : 117 919. 3e: 115 923. 4: Le Ae Mánc B L Die Stromvert eilungs- der unter Nr. 3 eingetragenen Leim- und Knochen der Mühlbesi 3er Johann Wittmann in Behrin ers- Adolf b s t Lig F L le Firma Dresden. m [23267] in Geyer ift folgende Firma gelös t worden: 76b. B. 28 171. Ee ues Frottierplatten. E O a N Me O L D Weste für die großen Straßenbahnnete. - Tele- | mehlfabrifk L bei Aken, G. m. b. H, Mies U und Schneidmühle nebst Mehle Firmenregister Nr. 29 079 die 0 Franz G Auf Blatt 9541 des Handelsregisters ist beute ein- n B Lu 9 die Firma Carl Theodor Görner Gustav Brulé, Tourcoing, Frankr.; Vertr.: Hugo | 77 806 78 829 79 865 117697 08. 107 294 |. phonverkebr Stuttaart—Friedri<shafen. Tele- | Folgendes eingetragen : : : f o 1 Ss / Ld E R " | gegetragen worden, daß unter der Firma V l SEYEL. Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. | 82445 109 486 116 089 117 627. 13: 107 324 V yonperteht Drabt, Tee auf Be Der Amtmann Marx Behr in Trebbichau ist alt 40) Unter der Firma Johann Heiulein betreibt Arrimeuber, Ju, 0 N, Abu N. d Odze ‘& Co. mit dem Sitze a lie Bug e Ehrenfriedersdorf, am 8. Juni 1901. 9. 12, 1900. i 107 325 109741. 18f: 111669. 15: 107 074 Sea nseln. Apparat zur Keimung auf elektri- | stellvertretender Geschäftsführer ausgeschieden und & e Gastwirth Johann Heinlein in Behringers- Marcus, Beela O e Firma Alexander | >,X Handelsgesellschaft errichtet worden ift, welche RXöniglih Sächsisches Amtsgericht. 76b. Sch. 15 382. Krempel, bei welher das dem | 111 109. 20: 87 696 101 479 101 648 109 439 {em Wege bei Zufuhr von Wasserstaub und Luft. | seiner Stelle der Apotheker Ernst Pietschker 2 Pamie eine Gastwirthschaft daselbst, ; Firmenregister Nr. 10 091 die Firma Nos am 3. Juni 1901 begonnen hat, und daß deren | Eschwege. Bekanntmachung. Tambour vom zweiten Abnehmer entnommene Faser- 113 404. __ 20d: : 113 962. 21: 89 914. „WD: Das afrikanise Telephon. Vereinigung von | Cöthen als stellvertretender Geschäftsführer best> 64) Unter der Firma Hans Distler betreibt der baum & Hecht Verlin : C DjENe Gesellschafter die Kaufleute Paul Odze und Moses In unserem alten Handelsregister ist heute zu gut auf den ersten Abnehmer übertragen wird und | 73 349 75 260 89812 108 838. 24a: 119 204. Aluminium mit Aluminium. Leipziger elektrische Aken, den 10. Juni 1901. i Gre Vvans Distler in Göfßweinstein eine Benlin, den &- Fre 1901 David Bravmann, beide in Dresden, sind. Nr. 171 Firma: B. Gebhard Söhne Eschwege deren Tambour vor dem zweiten Abnehmer mit | 25: 98992. 26: 80715 97 110 99 494 102 750 Straf nbahn, Leipzig. Elektrote<{nisce Fabrik Königliches Amtsgericht. a\lwirthschaft daselbst, Königliches Amtsgericht 1 Abtbeilung 90 Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Därme- | eingetragen worden : einem Volant und einer Pußwalze ausgerüstet ist. | 108 534 110 176. 31: 101731 106 459. 34: Rhevdt Mar Schor< u Co., Akt -Gef., Rhevdt. AIt-T anátberg. ¿I [250 j e Unter der Firma Martin Liebermann be- 4 ( < ( - aAvtheilung ( L und Butterhandlung. Die zwischen der Wittwe Catharine Gebbard, a Emil Schneider u. Rudolf T Ta M Hs S R D A eES Bank für ‘elektrisde Unternehmungen, Vurid. Am 7. Juni 1901 ist in das Handelsrezit fundstadt ein Biele sgeartin Liebermann in Stone an ert aj dat 4: ¡dis C ap Dresden, am ‘10. Juni 1901. Svaser, gut) dem Fabrikanten Hermann Gottfried bezw. Bieliß, Oesterr.; Vertr. : Richard Lüders, | 108 473. 37: g R E 44 : | Die Accumulatorenwerke Zinnemann u; Co Abtheilung A., ei : 4 : en Dlehge]<at, 5 aen Dies | S E L E E ne Ia Me E E Königliches Amtsgericht. Abth. 1e. <Weymar bestehende offene Handelögesellschaft ist dur órlih. 27. 11.9 i )2 962. 2 : 112934. 41b: 117833. 4e; | Die Accumulatorenwerke Zinneman 7 V 7 Abtheilung A., eingetragen : andler David Lieberma Altenk ist für | die Firma Johannes Paikert, Beuthen O./S. E 10e oe Uschaft ist y Ta S ¿ias P atuferftäbeben für Ringspinn- 117 402. ry 09-798 103 708 105 158 106 771 | Cölner Gleftrizitäts- Akt: ra 7 a d Nr. 18 Firma: H. Lehmann, Werneuha diese Firma Prokura erfbeilt. eGundsiadt ist für und als f Vnbaber der Destillateur Ie Wein- | Dresden. é Ä _ [23269] Ln m Be 1896 erfolgten Tod der Wittwe Geb- ma chinen. G. Josephy's Erben , Bielib, 109 197 109 83%. 42b: 113 003. 42c: 114 448. | U S0 V wi Elefteische Sttdpenbube Bente Snhaber Hermann ADRA, SIFEILLRES, 23) Unter der Firma Julius Ernst betreibt déx | kaufmann Johannes Paikert daselbst eingetragen. Auf Blatt 9542 des Handelsregisters ist heute ein: | Nach Üebereinkunft wird das Geschäft unter der Ds Vertr.: Dr. W. Haußkneht u. V. Fels, | 42g: 112 200. 42h: R Ens N: Se L Bunte ri] e mburgische Elektrizitäts: M I E vúntógeri E 6 i Dulius Ernst in Ser )bnas ein Spezerei- Tr F iilalion G C ORRUng, Beiei ie bec rater S Sis Bärbig «& | alten Firma von dem Fabrikanten Hermann Gott- Pat.-Anwälte, En PLBNMNTE. L12 b, 28.3.1901. | 42n: 115 312. 44b: 120115. 45: 9614: derte “la Der Besuch der en ¡lischen Elektrotechniker E, T ° Ü g rengei ast sowie einen Kohlen- und Getreide- euthen Y.-S., den 5. Juni 1901. Hand 16 cell em Sive in Dresden eine offene | fried Weymar und dem Fabrikanten rnst Weymar Gc, L. 14289. Aufwinderleitshiene für Sel- | 96 218 99 935 109 325 _46: 7: 835. 46b: werte, : Din Serie s Ae ann Fritscbe in | Arnswalde. L j [232] andel dortselbst. ; Königliches Amtsgericht. Pandelsge|e [haft errichtet worden ist, wel<he am beide zu Eschwege, weitergeführt. Ole H G aftoren, Adolf Anton Lauer, Dbergeorgenthal. | 111 661. 47: 77056 78301 84 635 108 180 2 Ser thisches Bad 20 Be Büther nul In unser Handelsregister B. ist zu Nr. 3 (Zud>er b 4) Unter der Firma Johann Kießling betreibt | Bochum. Eintragung in die Register (229611 | , Juni 1901 begonnen hat und „daß deren Gesell- | gesellschaft. O S Os B 5. 1900. 109 599. 4Tc: 114368. 47d: 114373, | Leipzig, Gothi Bücberbespre<una. - Poly- | fabrik Arnswalde, Gesellschaft mit beschränkt er „Vampfziegeleibesizger Johann Kießling in des Königlichen Amtsgerichts Bochum. schafter die L augewerken Franz Bärbig in Leuben Eschwege, den 4. Juni 1901. TO9a. P. 12223. Verfahren und Vorrichtung zur 47h: 115 286. 49 : 4 869 76 964 77 739 Falie Die Firma A eiß, Frankfurt X M. | Haftung) heute eingetragen worden, daß Ernst pa We deuberg eine Dampfziegelei dortselbft. : Am 7. Juni 1901: Bei der Firma einrich und L Ernst RKeibold in Dobritz sind. | Konigliches Amtsgericht. Abtb. 11. Trénnung der weichen, biegsamen Blatttheile von | 782588 93717 96946 101105 : „102 035. e as S C Darmstadt. Triumphringe Schroeder-Gottberg als Geschäftsführer ausgeschit8 Bur Unter der Firma Adam Zottmaun betreibt | Scheven in Bochum: Die Gesellschaft ift aufge- (gege ener Geschäftszweig: Betrieb eines Bau- Fränkenstein, Schles. [23278] ihren Stielen, The Pneumatie Tobaceco | 49i: 118996. 50: 92071. Se: 118 939. 5D: | Aoys fdichtungen ledée Arb A Jäger | und an seiner Stelle der Gutsbesizer Dr. K! er Kaufmann Adam Zottmann in Maine> ein | löst worden. „Vas Handelsgeschäft ist vom 28. Mat | ge]<afts. 2A In unserem Firmenregister ist beut die unt Stemmer Co., Washington, Columbia, V. St. | 91095 107656. 55: 94467 107 488. 57: n tag i Pla wis Pumpen- und ‘Gedläse- | Bongardt-Karlshurg zum Geschäftsführer bestellt gemischtes Waarengeschäft daselbst. 1901 ab auf den früheren Gesellschafter, Zivil, | Dresden, am 10, Juni 1901. Nr. 317 eingetragene Firma old Schwab“ A.;“ Vertr.: Arthur Baermann, Pat.-Anw., Berlin, | 105080 110 550. 57a: 119 110. 63: 104 427 | u. Co., „Pes Nr. 17, =—— Béesaibe iht. | Arnswalde, den 8. Juni 1901. 2) Unter der Firma Babette Heinkelmann | Ingenieur Friedrid Scheven in Bochum über- Königl. Amtsgericht. Abth. 1e. zelôst, da E dieselbe 7Verth s Sey A D 9M Was 5 539 Ä 09 218. 67a: werk. Patentliste L. 6 x OTICNDerIl - « 9 S F g. Heinkel Ï Ww be ib d 1. ¿ S Fr Ci 5 wed L S ge 0 / gegen 1 tete Ftrma in unser Jandels- Karlstr. 40. 26. 1. 1901. 109 229, 63e: 115 532. 65: “Eu 10.007 | Anzolgen Königliches Amtsgericht. i besiberönitt grd Be etreibt die gi ühl- | gegangen, der es unter der früheren Firma fortführen | Dresden. [23268] | register A. unter Nr. 10 und als décen Inbaber 7 torri ir Zi 36 : 3 9 : 5 : K L 93 zersw ) el ai zi é é i j ads T u R zur L 79b. C. 9570. Vorrihtung für Zigaretten- | 118 668. Es L A F EE 3 S0: Y d Do Textil-Zeitung. Zentralblatt für die gesammte | AsehaMenburg. Bekanntmachung. (232) des Z A é A es Ot mann A LOnes wird. H-N. A. 12 Auf dem die Firma Emil Staudigel in Dresden | der Seifenfabrikant Friedrißh Schwab in ünster- maschinen zur Bildung und Führung eines ununter- 75: 41 990. : A LOs : DN: il-Induttri l n elles Ora ber Norddeutschen Heinrih Stepper, Firma in iltenbett 27) U uhle mit Holzhandel in Maine H Bochum. Eintragung in die Negister [22960] betreffenden Blatt 9148 des Handelsregisters ist beute berg neu eingetragen worden. j a me TTcbatstngs, Vos, ciner, Senden SSh: 119208 "86: 105 696 106 667 “86e; Tertil-Berufs-Genosscnscheft Offizielles Publikations- | Die Firma wird von dem Kaufmann Carl Ste er Bierbrauercibesug Ce e atel betmids des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Cngetra Et E er Dretari Auguste | Die Hauptniederlassung der Fir ist in Münster- ruhenden a itranges zw. einer eben]oicwen D S. 9 299. z 0: D Oi ) 0M. : F LILL D S \<ulen d T til-Industrie Nr 94 fortgeführt. J Maisel Us ani f : . U Am 7. Juni 1901 : Die irma Hugo Vo el ara Großmann in reêôden rofura ertbeilt ist. berg, wei niederla ungen tehen in Frauken- Taba>ks<hi<ht. Feinmaschinenbau, G. Calberla | 117707. 86d: 113 773. organ für die Fahshulen der Textil-Industrie. Nr. 4. 1) Simon Sichel, Firma in Kleinheubach. e in Obernsees eine Bierbrauerei und Gast- in Bochu d als d Sukabe g Dresdeu, am 10. Juni 1901. stein Reine und Gla : Inhalt: Spinnerei: Spinnmaschine mit selbständig t s wirths{aft in Obernsees n o<hum und a eren Jnhaber der Wein- s : , ü x n j - « E à - triebene p tstebenden Spindeln. Vg. , V E Vayreuth den 8. J 1901 )andler und Restaurateur Hugo Vogel in Bochum. n, 25. Va Ï 79b. P. 12224. Taba>zuführungsvorrihtung für | 42: 110 822. SŸ: 109 590. angetriebenen Flügeln und feslsleh Spindeln. - Diese Firmen wurden antragsgemäß gelöscht. - den 8. Juni 1901. N A Ug, L Künigliches A0) int. Zigarettenmashinen. Jofef Paul, Dreéden, Dürer- | e. Infolge Ablaufs der geschlichen Dauer. Ringspinnmaschine mit Per O aren, BOLUNITe Aschaffenburg, den 10. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Y S 208 Pee ; “R e Aktiengesellschaft C g Frank fart, Main. E lay 3. 25. 1. 1901 11: 39466 42517. 38: 40 828 44 007. zum Vermindern des Schlagens der Fäden. or K. Amtsgericht Ben L Bochum. Eintragung in die Negister [22959] uf dem die Aktiengese Gent ditanstalt für a W. 16 660. Ve ahren zur Befreiung des A es » rihtung zum Abnehmen der Heede aus den Hechel- t Bn I Pgericgt, 99951] J sberg. t [23258] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Fndustrie und Handel in n betreffenden | Vereinigte Deutsche Schwerspath .- h T ver 1 8) Nichtigkeitserklärung,. tühern von mit zwei einander zugekehrten endlosen | Baden-Baden. Handelsregister. [22% n das biefige Handelsregister ist beute die von 901: Ti G Vlatt 2801 des Handelsregisters ist beute einge ellschaft mit <ränkter Ha Taba>s von Nikot arl Wimmer, Bremen i E E z 1 | : i l 3.2% Cöln Am 7. Juni 1901: Die offene Handel esellschaft ben Pjad 5e ‘8. 1900 O “| Das dem Ludwig Grote in London gehörige Heteltüchern versehenen Hechelmashinen. Weberei: | In das Handelöregister Abth. A. Bd. 1 O.-3-2 nah B Ÿ z

tragen l i ensberg verlegte Firma Heimsoceth b D - | worden, daß die Vorstandsmitglieder Heinri Theodor | Firma ist heute eine mit dem . 6510. Verfahren zum Sehen und | Patent 109 068, betreffend Verfahren zur Herstellung | Die Fabrikation von NReisede>en. Maschine zum | Baden - Badener Dampfwaschanstalt M4 & Cie, und als deren Inbaber Weber und Michels in Sto>um. Die Gesell he

getragen :

[23277]

u 14 Ba Ret ref M | ] . Di g ! Anton Heimsoetb, | {after sind die Kaufleute Loren Weber und Ignay | Horn und Max Klößer ausgeschieden sind, a. M. errichtete Gesellschaft mit Pala Brennen von Ziegellteinen oder anderen Erzeugnissen | von Flaschen mit Böden von gleihmäßiger Wand- Ausdrü>ken der Spulen aus den Schützen von Tüll- | Reichert Ir. in Oos, wurde eingetragen: Ufmann in Bensberg, unter Nr. 60 eingetragen j Ignay

E

en i E i 0 M Ï Michels in Sto>um, welche beide zur Vertretun Dresden, am 11. Juni 1901. in das Handelsregister nare worden. Berli stärke, ist durch re<tskräftige Entscheidung des Kaiser- | und Gardinenwebstüblen. Vorri tung für Web- | Firma ist erloschen. worden, fugt sind. 5. Mai Königliches Amtsgericht. Abth. 1 6. Gesellschaftsvertrag ist am 15. Okto Bote ien, 3 D Lit Heme lichen Patentamts vom 7. Februar 1901 für nichtig ftühle um Abbinden des Schuhsadens „an der | Baden, 27. Mai 1901. Venôberg, den 8. Juni 1901. E N A U R N 1901 Duisburg. R E E c am 28. November 1900 und 31, Mai Sla. B. 28541. Faetmaschine für feinkörnige | erklärt. Waarenleiste. Wirkerei, Strickerei 2c.: Bei Faden- Gr. Amtsgericht 1. Königl, Amtsgericht. Abth. 1. ternehmens

e M : : [23274] | gestellt. Gegenstand des Un i es e828 Bochum. Eintragung in die Register [22962] | In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 125 die | 9 : oi d Spulenleerl [bstthätig wirkende, dur< (Unterschrift.) : g eg und Verkauf von Sat ermge R dla Ba E & 9) Nichtigerklärung eines er- R Sans Tate Ausrü>vorrichtung E 2325) Derlin, Handelsregister 3260] | „des Königlichen Amtsgeri ts Bochum. Firma hard Törk“ zu Dui mablenem 1

9 s i | i rmen. Königlichen B G Am 10. Juni 1901: Bei der Vochumer Berg- „Bern N Koneg i lo <henen Patents. ür mit Spinnteller arbeitende Umspinnmaschinen. Barmon ¿ leitungs-Aktie® g pee gerichts x zu Berlin ] _ j f von ellshaftern Se, i Tes Trt aortige D tlitaae an | Das der f adi Verblendstein- und Thonwaaren- Lr berei, Bleicherei, Druckerei, Appretur 2c. : Werden en (Faalinghauser ae Meicluß de In Atheilu (Abtheilung 1.) werksaktiengesells in Bochum: D - j Und als n Inhaber der Kaufmann Bernhard Stammkapital 100

ie Gen

j llschaft“ zu Barmen du ng B. des versammlung vom 31. Mai 1901 hat die Herab- | Törk zu Duisburg eingetragen.

S | .. ° . Beuel bei Verwendung von Schwefelfarbstoffen ese f 901 aufgelöft li . ndelöôregisters des König-

La le. E Ee SLIRS H MuadA Fort Arie ala 100 608 R b D EAE gw alen, Mas, ns um Mercerif von Generalversammlun vom 30. Mai ben Am eri T Berlin G y 70. #1 o

t

i i des Grundkapitals bes{lossen. Gen. éburg, den 3. Juni 1901. aw

j P. 11166. Verf efahrlof p! i Feuerungen an den beiden Langseiten der eben Aufwidelvorrt tung für Gewebespann- Pet E E urdator ift der Fe Arzt De cu ft Fi zei Nr. 371, wo E ndfapitals beschlossen (23108) Königliches Amtsgericht. kann erfol

Dn, P. E Oen Ra ; Hua | Frie néel in i 'scher Bankverei In das Handelsregister ist ein worden: [Dutoduere, —— A i s inen. ißenausbreitungs - Vorrichtung. è en’sher Ban n g urg 23273 f

& en Emil 9 afiburg, Berlin, Brücken: Raiserliden Paten Tits vom 1. Mari 1904 fár | Allgemein Technisches: Mineral ür Spinnzwe>e. | Barmen, den 7. Juni 1901 Cöln und Z Ti delsregister A. it unter Ne, 128 | M

12. 99 nichtig erklä Fetthaltiges peisewaser als Ursache des Undicht- S E, 0. 2324) steht, am 7. Juni 1901 einge Bremer Stra eniE. Bremen: An “iema -Seinricy N S2b. A. 7716. Schleudertrommel mit n ro- | Berlin, den 13. Juni 1901. werdens von Kesseln. iere für Hanfseile. | Barmen. ¿i tierender Aktien -

zu ammlung vom 3. April 1901 | Heinri< Wilbelm Schakow ist in der ree und als deren der Kaufmann Hein

mi P Koble. Wirt pa : Der | In unser Handelöregister A. ist heute unter Nr “s g eftbvertrag eändert worden. Prokura ertheilt, daß derselbe in Gemeinschaft m Notlothen zu ei L vorm. Paul , cie r Huber. ge [23476] Nohseiden] ndel in v hre 1900 Literatur. | eingetragen worden die Firma Heinrich den 7. Juni 901. zu zeichnen a 4. Anitdceriht.

L 1. 1901.

inem Vorstandsmitgliede die Firma Verdingungen. Deutsche Patente. Ge- | Jum. in Barmen und als deren Inhaber det Katt Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. beretigt ist.