1901 / 139 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ung des Verwa d E

Ung ‘auf Montag, den 24. fun Ra U Uhr, ( igelstraße 3 133,

28). Darmstadt, den 8. Juni 1901.

E Y L-L, E Veröffent lißt. Nies. G Gerichtsschreiber.

' 38 Konkursverfahren. E bia Konkursverfahren über das Vermögen des __ Konditors Johaunes Caunou in Dt. Eylau i 8 infolge cines von dem S E emachten ors{lags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- n auf den 28. Juni 1901, Vornittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte in ; E Gy a E fuE: S eik De Ver- : eihsvorslag ist auf der Geri reiberei, Zimmer 2 Nr. T D Einsicht der Betheiligten niedergelegt. Dt. au, den 7. Juni 1901. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [23529] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des eren Gutsbefißers Frauz Theodor Ullrich n Hermsdorf wird wegen unzulangliher Masse hierdur< aufgehoben. : Dippoldiswalde, den 7. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

* [2353 b Sas Konkursverfahren über den Nachlaß des Schuldieners Theodor Laufer in Eisenach wird iermit eingestellt, nahdem die Zustimmung pie eitens der betheiligten Konkursgläubiger beige ai bezw. Wit erspruch gegen die Einstellung nicht erhoben Be E ddl 100l

enac<h, den 7. Juni j

Großherzogl. S. Amtsgericht. I.

[23531] K. Amtsgericht Ellwangen.

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Anna Kammerer, Rothgerbers Wwe. hier, wurde heute wegen Massemangels dur< Gerichts- bes<luß eingestellt. :

Den 10. Juni 1901. Gerichts\{hreiber Karpf.

[23504] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Huth, Inhabers der Firma W. Zeisler Na f zu Erfurt wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Erfurt, den 8. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

[22374] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Albertine Risacher Wittwe Marx Gaymann in Gebweiler wird nah erfolgter Abhaltung des M termins hierdur< aufgehoben.

ebweiler, den 8. Juni 1901. Das Kaiserlihe Amtsgericht.

[23544] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaufmanns Emil Geist in Genthin wird ein- estellt, da eine den Kosten des Verfahrens ent- f Se Konkursmasse nit vorhanden ist ($ 204

Genthin, den 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

[23508] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des * Buchhändlers Leopold Schindler in Gera, Inhaber der Buchhandlung Robert Hahn's Nachf. in Gera, ist na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durh Gerichtsbes<luß vom heutigen Tage aufgehoben worden.

Gera, den 6. u 1901.

Der Gerichts\{hreiber des Slicsilichen Amtsgerichts: Farl, Sekr.

[23519] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des mermeisiers Julius Morahtz in Greifen- erg i. Pomm. ist infolge eines von dem Gemein- s{huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- verglei ergleihstermin auf den L, Juli 1901, Vorutittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Greifenberg i. Pomm., Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der Verglei vorlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. i

Greifenberg i. P., den 7. Juni 1901.

Königl. Amtsgericht. [23532] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

auline Reutter, Ehefrau des Kaufmanns

arl Reutter, in Hall wird, na<hdem der in dem Vergleichstermine vom 25. Mai 1901 angenommene Zwangsverglei<h dur< re<tskräftigen Beschluß vom gleihen Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Hall, den 10. unt 1901. |

Königliches Amtsgericht. Stv. Amtsrichter Wöllwart b. [23548] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbermeisters Johaun Georg Sommer in E rbe, nachdem im Vergleichstermin vom 29. April 1901 angenommene SPanglpergteio re<ts- kräftig ift, dur< Beschluß des Kgl. mtgericyes Hof vom 8. Juni 1901 nah $ 190 K. - O. auf-

geho Hof, den 10. Juni 1901. ihts\s{hreiberei des Kgl. Amtsgerichts. räßel, Kgl. Sekretär.

23505 Konkursverfahren.

( In Ven Konkursverfahren über das Vermögen des Oueds Joh. edr. Berner in Simons- berg is zur ahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Beda sef zu

der Oldubiger üer die nicht vernerthbaren Ber 1001 s 10 Uhr,

Pusum, den de 6: oma

q În dem

ed, als

Kon earwerfahren über das Vermögen des in vaneo ist vie Glnhuie der des zur Erhebung

stattung der Auslagen und die

Einwendungen gegen Séhlußverzeihniß der bët ‘der Vertheilung 1 beef enden Forderungen und zur Beschlußfassung der ubiger über die nicht verwerthbaren ögensstü>e und über die Er- Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläub P {usses der Schlußtermin auf den 3. Juli 1901, Vormittags A0 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht bierfelbst bestimmt. Susum, den 10. Juni 1901. Ran ee, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abth. I.

[23549]

Bekanntmachung.

In Sachèn Konkurs über das Vermögen der Kaufmannseheleute Alois und Appollonià Deppish in Ingolstadt is Termin zur Ab- stimmung über den von den Gemeinschuldnern ein- gereihten Zwangsverglei<8vors<lag auf Samstag, den 22. Juni 1901, Nachmittags 3 Uhr, Sigungsfaal Nr. 2 des K. Amtsgerichts Ingolstadt, anberaumt. Zwangsvergleich8vorshlag und die Gr- flärung des Gläubigeraus\{husses sind auf der dies- erihtlihen Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Be- theiligten niedergelegt. j

Jugolstadt, den 10. Juni 1901. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Ingolstadt.

(L. S.) Neuhbofer, K. Sekretär. [23801] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Josef Ring zu Antonienhütte ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsichtigenden orderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- iger über die ni<t verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 5. Juli 1901, Nach- mittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Amts- erichte hierselbst, Zimmer Nr. 14, bestimmt. Das Boote des Verwalters inkl. Entschädigung für das Schreibwerk wird auf 400 A. festgeseßt.

Königliches Amtsgericht Kattowitz.®

———_—_——————

[23524] Beschluß.

In dem Konkurs über das Vermögen 1) der Kempener Gewerbebank vou Josef Thoeren « Eo. zu Kempen, 2) des Banuk-Direktors Josef Thoeren zu Kempen, wird der Prüfungs- termin vom 28. Juni 1901 aufgehoben. Die Frist zur Anmeldung der Forderungen wird bis zum 27. Juli d. J. ausgedehnt und der Prüfungstermin auf den 27. September d. J., Vormittags 10 Uhr, festgeseßt.

Kempen (Nhl V den 10. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

[23841] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen e if e M eBERS Carl Cadenbach zu Königshütte ist zur Abnahme der Sc<lußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 8, Juli 1901, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 15, bestimmt.

Königshütte, den 7. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. [23522] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenfabrikanten und Zigarrenhändlers Carl August Seidel in Stötteritz, LEpsiger- straße 152, wird na Abhaltung des Schluß termins hierdur<h aufgehoben.

Leipzig, den 11. Juni 1901.

ôniglihes Amtsgeriht. Abth. 11 A1, [23523 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Margarethe Berg, Inhaberin eines Butter- ges<aäfts in L.- Gohlis, äußere Halleschestr. 54, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auinedoben.

eipaig, den 11. Juni 1901. öniglihes Amtsgeriht. Abth. 11 A1, [23553]

Das K. Amtsgeriht München 1, Abtheilung A. f. Ziv.-S., hat mit Bes{luß vom 11. Juni 1901 im Konkurse über das Vermögen der offenen Handels- esellschaft B. A. FuhE# Soehne, Bank- u.

ec<selges<häft in München, Zweiguieder- laffungen in Würzburg, Aschaffenburg und Kitzingen (Gesellshafter Simon Fuchs, Adolf Fuchs, Maier Saki), an Stelle des verlebten Nehts- anwalts, Justizraths Durlacher hier den Ne<htsanwalt Nobert Maurmeier hier, Neuhauserstr. 34/1, als Konkursverwalter ernannt.

München, den 12. Juni 1901.

Der Gerichtóschreiber : (L. 8.) Merle, K. Sekretär. [23554]

Das K. Amtsgeriht München 1, Abtheilung A. für Ziv.-S., hat mit Beschluß vom 11. Juni 1901 das unterm 7. Februar 1900 über das Vermögen des Krämers Otto Möller, hier, eröffnete Konkurs- verfahren als dur< Schlußvertheilung beendet auf- geboben.

München, den 12. Juni 1901.

Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, K. Sekretär. [23555]

Das K. Amtsgeriht München 1. Abtheilung A. [S Ziv.-S. hat mit Beschluß vom 11. Juni 1901 m Konkurse über das Vermögen des Banquiers Karl Wagner in München, Bayerstr. 4, und Filiale in Mino an Stelle des verlebten Yechts- anwalts, Justizraths Durlächer den Rechtsanwalt Dr. Christof Schramm, hier, Löwengrube 4/1, als Konkursverwalter ernannt.

München, den 12. Juni 1901.

Der Gerichtsschreiber: (L. 8.) Merle, K. Sekretär.

[23557]

Das K. Bt t München 1, art A. f. Ziv.-S., hat mit Bes{hluß vom 11. Juni 1901 im Konkurse über das Vermögen der Kaufmanns- wittwe Creszenz Spies, Inhaberin der Firma ,„Œ. Schreiner & J. B. Spics““, Tabact- u. Ziga abrif, u: u, Me aiRge K ft,

er, an Stelle des verlebten Rechtsanwalts, Justiz- raths Durlacher den Rechtsanwalt hier, Josefspitalstr. 13/11, ernannt.

Franz Goerigfk, als Konkursverwalter

den 12. Juni 1901. Der Gerihlsschreiber: L. 8.) Merle, K. Sekretär. [23575] Konku o dem Konkursverfahren über das Vermögen des

j : it äglih angemeldeten For- dérälden Weit alf be Br Bunt ADOL Nane 43 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte in Neuß Zimmer 13 anberaumt.

- Neuß, den 10. Juni 1901.

E Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

23542] Bekauntmachung.

l Das unterm 3. April 1900 über das Vermögen der Bauunternehmers-Eheleute Heinrich und Margaretha Röfßner in Nürnberg eröffnete Konkuxsverfahren wird nah Abhaltung des S4 ne termins als dur Schlußvertheilung beendigt hiermit

aufgehoben. : xnberg, den 10. Juni 1901. K. Amtsgericht.

[23543] Tan: 2 Das unterm 3, April 1900 über das Vermögen des früheren Gastwirths, späteren Bauunter- nehmers Peter Meier in Nürnberg eröffnete Konkursverfahren wird nah Abhaltung des Schluß- it als dur< Schlußvertheilung beendigt, hiemit aufgehoben. Nürnberg, den 10. Juni 1901. K. Amtsgericht.

a t Bekanntmachung.

An Stelle des als Verwalter in dem Konkurs- verfahren über das Vermögen der Damen-Konfek- tionsgeschäfs-Jnhaberin Erna Mentberger in Nürnberg aufgestellten Rechtsanwalts Bergold wird der Kommissionär Ratio Uebel in Nürnberg, Webersplaßz 9, zum Konkursverwalter ernannt.

Nürnberg, den 11. Juni 1901. K. Amtsgericht.

[23526] Kgl. Württ. Amtsgericht Oehringen.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- storbenen Aa Vader, Bäckers in Pfedel- bah, ist na< Abhaltung des Schlußtermins und (pen der Schlußvertheilung heute aufgehoben worden.

Den 8. Mai 1901. Amtsgerichts\{hreiber V öt\<.

[23520]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Max Renner Nachf. in Schöne> i. V. ist infolge eines von dem Gesellschafter Ernst Poser in Gera und der Anna Lina verehel. Gotthardy in Leipzig- Reudniß gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- verglei Vergleichstermin auf Freitag, den 28, Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgericht, Carolastr. 3 pt., anberaumt worden. Der as ift auf der Gerichtsf<reiberei des unterzeichneten Amts- geri<ts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt.

Oelsnitz i. V., den 6. Juni 1901.

Königl. Sächs. Amtsgericht.

R R Lm

[23808] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 5. Juni 1898 în Olbernhau verstorbenen Moorwasserbadbesiters August Fürchtegott Enzmaun ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>si<htigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögenss}tü>e, sowie über die Erstattung der Aus- e und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{<usses, der Schluß- termin auf den S8. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amts- gerihte bestimmt worden.

Olbernhau, den 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

[23510] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lithographen Rudolf Schulß zu Man ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 3. Juli 1901, Vormittags 40 Uher, vor dem Königlichen M TARE hierselb, Zimmer Nr. 4, bestimmt. N. (¿K

Prenzlau, den 10. Juni 1901. Melzer, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[23552] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Johaunes Leinert Wittwe, Anna Maria, geb. Bauer, yon DREn SURFZER wird na erfolgter Schlußvertheilung aufgehoben.

Reinheim, den 11. Juni 1901.

Großherzoglih Hessishes Amtsgericht. [23583] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren (ber das Vermögen der Kauffrau Rosa Picard von Rombach wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh abeliet D

Rombach, den 11. Juni 1901.

Kaiserliches Amtsgericht. Tappermann.

[23509] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der verstorbenen Gaftwirthsfrau Nicca Mianowski, geb. Schaps, zu Mieleszowka ‘e zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen neuer Termin auf den 28. Juni 1901, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- selbst anberaumt.

Schildberg, den 8. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. [23540] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Obst: und Gemüsehäudlers Johann Baptist Paulus zu Silttghein wird gemaß & 204 K.-O. wegen mangelnder Masse eingestellt.

chiltigheim, den 10. Juni 1901. Das Kaiserliche Amtsgericht. (gez.) Gravenhorst, Amtsg.-Rath. Veröffentlicht dur : Panthen, Amtsgerichts-Sekretär. [22922] Konkursverfahren,

a p Sg “en über das Permógn des aufmanu go Bamberger in Schwelm wir r der in dem Da v 1 Et C angenommene Zwangsver u r . kräftigen Beschlu von demselben Tage riatict ist,

hierdur< aufgehoben.

Schwelm, den 3. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

74 n Ta Konkursverfahren über das

lers Paul Gesell zu Neuß

des Kaufmanns Joseph Hamburger zu Get

Z gerit in welm,

berg ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten orderungen Es auf den 21. Juni 1901, ormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- ( Zimmer Nr. 18, anberautnt. Schwelm, den 10. Juni 1901.

Grüning, Aktuar,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [23569] Konkursverfahren. |

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns E Dee in Stendal, Inhabers der Firma „Bazar Stendal, D. Lichten-

ein“, ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten

orderungen Termin auf den 9. Juli 1901,

ormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier anberaumt.

Stendal, den 5. Juni 1901.

Franke, Sekretär,

Gerichisfchreiber des Königlichen Amtsgerichts. [23568] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Julius Pfau in Stendal wird e erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben, :

Stendal, den 7. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. [23511] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeifters und Handelsmanns Gustav : that in Nieder-Hermsdorf wird nah e ter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

L den 11. Juni 1901.

‘önigliches Amtsgericht. [23581] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Reu Schwickhardt, Mehlhäudlers in

anger, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben worden.

Wangen, den 7. Juni 1901.

Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts: Wegmann.

[23570] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hugo Astheimer von Wiesbaden wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 30. März 1901 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen O vom 30. März 1901 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Wiesbaden, den 4. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

[23573] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manns Emil Recfmann zu iþperfürth, handelnd unter der Firma „Wipperfürther Kunsftwollfabrik E. Reckmann““ daselbst, ist: infolge eines von dèm Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu— einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf den 28, Juni 1901, 11 Uhr Vor- mittags, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\{husses sind auf der Gerichtsschreiberei des unterzeichneten Gerichts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt.

Wipperfürth, den 10. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. [23563] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Albert Graff, früher zu Wriezen, jeßt in Charlottenburg, Göthestr. 46, ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 26. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Wriezen, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der Vergleihsvors{<lag und die Er- klärung des Gläubigeraus\husses sind auf der NOTO: schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- theiligten niedergelegt.

Wriezen, den 4. Juni 1901.

Wolter, Sekretär, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [23541] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmauns Wilhelm Kohl in Reuden ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der TEIOEnE zu berüd- sichtigenden Forderungen und zur Beschlu fassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Vermögens- stü>e der Schlußtermin avf den 10. Juli 4901, Vormittags 9 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- gerichte hierselbst bestimmt.

Zerbst, den 11. Juni 1901.

Thiemann, Bureau-Assistent, als Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. [23527] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fleischermeisters Curt Eduard Demmrich in Zwickau wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Zwickau, den 7. Sani 1901.

Königliches Amtsgericht. [23528] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Carl Gustav Becher in Zwi>kau wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Zwickau, den 7. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen:

23804]

ohlenverkehr aus dem Ruhr- und Wurm- gebiet 2c. na< Stationeu der Direktious-

bezirke Elberfeld und Essen.

Am 15. d. Mts. erscheint zum Ausnahmetarif 6 bom 15. Oktober 1899 der Nachtrag V, welcher neue Frachtsäße von Station Bönen des Direktions- bezirks Elberfeld und anderweite ermäßigte Fracht- äße von Derne, 1 detelben, Preußen na

iedenen Stationen desselben Bezirks enthält. Ab- drü>e sind bei den betheiligten Güterabfertigungs- stellen für je 10 A zu haben

Essen, den 10. Juni 1901. Ter ontgliede Giscaduan-Direttion.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: von Grtiher Ne in Berlin,

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Norddeutsi d Verlags« Ansiclt, Bel e Wilelastcaße Ne. 32

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis

M 139.

Der Inhalt dieser Beilage, in- welcher die Bekanntma

muster; Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

Das Central - Handels - Register für das Berlin au dur< die Königliche Expedition des Anzeigers, 3W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

an-Bekanntmachungen der deutschen

Central-Handel3-Regi

Vierte

Berlin, Frei

<ungen aus andels«, Güterrehts-, d Vie S ertbaltee

kann dur< alle

ege Net en Reichs- und Königlich

Deuts.

Vom „Central - Handels-Register für das Deutsche Reich“

Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 46.

Nr. 48 814. P. 2662,

Kiss-Kiss

Cingetragen für Petzold & Aulhorn Aktien- zufolge Anmeldung vom Geschäftsbetrieb: : Chofkoladen und, Chokoladen-Fabrikate, Zuckerwaaren, Konfituren, fandierte und glasierte Früchte; Ba>kwaaren, ins- besondere Bisquits, Waffeln, Honigkuchen, Lebkuchen,

gesellschaft, Dresden, 5, 2. 1901 am Zu>kerwaarenfabrik.

29. 4. 1901.

Waaren: Kakao,

Metan) Teigwaaren, insbesondere Nudeln, Maccaroni; Essenzen aus Früchten und Gewürzen, Liqueure, Marzipan und Fabrikate daraus, Kaffee- urrogate, Thee, Fruht- und Gemüse-Konserven, ruchtsäfte, Gelees, Marmeladen; kondensierte Milch, indermehl, diätetis<he Präparate. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 49 001. J. 1338. Klasse 34.

FSonadin

Eingetragen für Hugo Jonas, Mannheim, zu- (auge Anmeldung vom 29. 10. 1900 am 10. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Wasch-, Retnigungs-, Pußz-, Polier-, Schleif- und Desinfek- tions8mitteln und chemisch - tehnishen Produkten. Waaren: Wasch-, Neinigungs-, Pußtz-, Schleif- und Att U: Seifen, S Salben,

aller, Vel, Fette, Pomaden, Extrakte, [ver, Pasten und Tücher. f , ias Nr. 49 002. L, 2617,

Klasse 38,

Naestro Gounod

Eingetragen für M. «& F. Liebhold, Heidel- berg, Bergheimerstr. 59, zufolge Anmeldung vom 6. 2. 1901 am 10. 5. 1901. Geschäftsbetrieb : Taba- und Zigarrenfabrikation. Waaren: Nauch-, Kau-, Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten. Der An- meldung ist eine Beschreibung eigefügt.

Nr. 49 003. L. 3606. Klasse 38,

Tactik

Eingetragen für M. «& F. Liebhold, Heidel- berg, Bergheimerstr. ‘59, zufolge Anmeldung vom 29. 1. 1901 am 10. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Laback- und Zigarrenfabrikation. Waaren: RNaudch-, Kai, Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. Nr. 49 004, W. 3481, Klasse L,

Eingetragen für Ernst Wrede, Nittergut Wärtin, zufolge Anmel. dung vom 19. 2. 1901 am 11. 5. 1901. Ge- schäftsbetrieb: Vertrieb bon Rübensamen. dauren : Rübensamen.

Nr; 49 005. M. 4843. Klasse 2.

TAHHOGOPMG,

f getragen für E. Mer>, Darmstadt, Mühl- js 33, zufolge Anmeldung vom 25. 3. 1901 am q. d 1901. Geschäftsbetrieb: Darstellung und Metrieb misher und pharmazeutischer Präparate. ren: Ein pharmazeutisches Prà rat, welches zu medizinischen Zwe>en Verwendun findet Der An- meldung ift eîne Beschreibung beigefügt. Nr/49 006. M. 4846. Klasse 2.

IOTUÜHES

Eingetragen für E. Mer>, Darmstadt, Mühl. rafe E Anmeldung vom 25. 3. 1901 f 09, 1 Ges : Darstellung und

Klasse 26 d.

meldung ist eine Beschreibung beigefügt. Nr. 49 007, D. 2699.

A

Grindelallee 186, zuf am 11. 5. 1901.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb benannter Waaren. on ertrieb nah

Waaren :

servierungsmittel, Desinfektionsmittel, Vaseline

Kopfwasser, Bartwichse, Pomade, Puder, Hauftsalbe Zahnpþpulver.

Nr. 49 008. C. 2992.

CALIFIG

Californien, V. S

am 11. 5. 1901. Vertrieb nachbenannter Bel es Abführmittel. Be reibung beigefügt. Nr. 49 009, B. 7240.

Waare.

Y Eingetragen für H. Bar- e A,

fowsfi, Berlin, Alexander- straße 22, zufolge Anmeldung vom 4. 2. 1901 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb phar- mazeutisher Präparate. Waaren: pharmazeutische Präparate. Pdtinai]

H, BARKOWSKI BERLMN

Nr. 49010. W. 24G Klasse 4. Winkler’s Schornsteinaufsatz

Eingetragen für Paul Winkler, E>enheim b. Frank- furt a. M., zufolge Anweldung vom 31. 1. 1901 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrik von Scornsteinaufsäßen. Waaren : Schornsteinaufsäge. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. Nr. 49 011. K, 5197. Klasse 7.

Victoria

Eingetragen für Heinr. Kempchen, Oberhausen (Rhld.), Königstr. 67, zufolge Anmeldun vom 11. 4. 1900 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb : Jsoliermassefabrik. Waaren : Isoliermasse. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. Nr. 49 012, F. 3686, Klasse 13,

„Ferral“

Eingetragen für O. Fritze & Co., Offenbach a. M., zufolge Anmeldung vom 28. 3. 1901 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Farben-, La>- und Firniß-Fabrik. * Waaren: Lake, Farben und Firn}.

Nr. 49013, Sh. 1388 Klasse 16 a.

-SUBS S LEIPZIG

Eingetragen für Carl Schubert, Leipzig, Südpl. 5, zufolge Anmeldung vom 6. 3. 1901 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Bierhandel. Waaren: Bier. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 49 014, N. 3885. Klasse 16 a.

HEINR.RIEDEL LEIPZIG

Eingetragen für Heinrich Riedel, Leipzig, Nicolai- straße 8, zufolge Seen vom- 6. 3. 1901 ‘am

¿l 9. 1901. Geschäftsbetrieb: Bierhandel. Waaren: ier.

T, Der Anmeldung ist eine Beschreibung bei- gefügt. er S Nr. 49 015, N. 388A. Klasse 16a.

ClemensRichter Leipzig

Vertrieb ne A Prápara Waaren: Cin pharmazeulisges Prepeeer, Brépatate:

medizinis<hen Zwe>en Verwendung e Der An-

Klasse 2.

Eingetragen für Dees! Dellevie, Hamburg, olge Anmeldung vom 25. 6. 1900

Haarwuchsmittel, Haar- und Kopf-Waschwasser, Arzneimittel, Kon-

Klasse 2.

Eingetragen für California Fig Syrup Company, London (England) u. St. Francisco, ( n t. A.; Vertr.: Justizrath Bär- winkel, Leipzig, zufolge Anmeldung vom 6. 11. 1900 Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Waaren: Ein Der Anmeldung is} eine

Klasse 2.

Beilage

tag, den 14. Juni

E

Vereins-

find, ersheint au< in einem

In

Bier. Der A gefügt.

Nr. 49 016. N.'1662.

Eingetragén für De Nieuwe Afrikäansche Handels -Vennoot- schap, Notterdam Holland) ;

i Vertr. : Pat. - Anwälte Alexander Specht u. Johann Diedrich Petersen, Hamburg, , | zufolge Anmeldung vom 28. 3. j 1901 am 11. 5. 1901. Ge-

schäftsbetrieb: Import- und Grport - Geschäft. Waaren: Anis-Branntwein und andere Liqueure.

Nr. 49 017. N. 1663.

Eingetragen für De Nieuwe Afrikaansche Handels- Vennootschap, Notterdam (Holland); Vertr. : Pat.-Anwälte Alexander Specht u. Johann Diedrich Petersen, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 28. 3. 1901 am 11. 5. 1901. Ge- {äftsbetrieb: Import- und Ex- port-Geschäft: Waaren: Genever.

Eingetragen für Julius Rauchfust, Breslau, Neudorf- straße 84, zufolge Anmeldung vom 21. 12. 1900 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Dampf- Korn- brennerei. Waaren: Kornbrannt- wein.

[S eee N Klasse 22d.

Eingetragen für Juternati onal Phono rap Co. Julius Wall, Berlin, Landsbergerstr. 6147 zufolge Anmeldung vom 28. 8. 1900 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Phonographén - Fabrik. "Waaren: Phonographen, Phonographen - Walzen, Phono- graphen Membrane, Phonographen-Uhrwerke.

Nr. 49 020. V. 1455. Klasse 23,

RASA

etegages für Vereinigte Fabriken land- wirthschaftliher Maschinen vormals Epple «& Buxbaum, Augsburg, zufolge Anmeldung vom 11. 3, 1901 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrik landwirthscaftlicher Maschinen. Waaren : Yraëmähmaschinen. Der Anmeldung ist eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 49 021, V. 1457.

Vereini Fabriken land- i e ‘vétmals Epple &

rthschasili

A

190 ftôbetrieb: | b. Keibenskema/cnen Der Anmeldung ist eine Be: | feu

Eingetragen für Clem. Richter, Leipzig, atl « 1, zufolge Anmeldung vom 6. 3. oi am

11, 5. 1901. Geschäftsbetrieb : Bierhandel. Waaren : nmeldung ist eine Beschreibung bei-

chen Staats-Anzeiger.

_Genofsenschafts-, Zeichen-, Mu ter- und Börsen-Registern, | b 1 N satt unter me T

ster für das Deutsche

ost-Anstalten, für

Reich. (Nr. 139 A,)

osten #6

Das Central - Handels-Register für das Deutsche! Reich! erscheint in der ‘Regel tägli. D reußishen Staats- | Bezugspreis beträgt L 4 50 ir das Vi Einzeln 1mmern n S6 S ertionspreis für den Raúm M Dre ciciabt. L A E î /

ausgegeben Nr. 49 022. K. 5837.

Lea tue

Eingetragen für Königl.

wer>, Cöln a. Nh., 16. 1. 1901 am 11. 5. 1901.

weine, kondensierte

genannten, nämli< Zigaretten, Par Karten.

gefügt. Nr. 49 023, S. 3516,

ums

s Eingetragen für Ph. Suchard, Lörra , zufolge Anmeldung vom 21. 3. 1901 am 11. 5, 19 L e schäftsbetrieb: Chokoladenfabrif. Waaren: Choko- laden, Kakaos und Konditoreiartikel.

Nr. 49 024. S, 3515.

Klasse 264.

Eingetragen für Ph. Suchard, Lörrach, zufolge Anmeldung vom 21. 3. 1901 am 11. 5. 1901. Ge- schäftsbetrieb: Chokoladenfabrik. Waaren : Choko- laden, Kakaos und Konditoreiartikel.

Nr. 49 025. W. 3497 Klasse 27.

HAIDEPRINZESSCHEN

Eingetragen für A. Wertheim, Berlin, Leipziger- straße 132/135, zufolge Anmeldung bom 11, 3. 1901 am 11. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Waarenhaus. Waaren: Briefpapier, Briefkassetten und Brief- ums<{läge.

Nr. 49 026. Sch. 44332. Klasse 29.

Aulosií

Eingetragen für Schott & Genoffen, Jena, zufolge Anmeldung vom 2. 4. 1901 am 11. 5. 1901. Ges äftsbetrieb: Glaswerk. Waaren: Gläserne Glo>en und Schirme für Lampen.

Nr. 49 027. P. 2695.

Klasse 34.

FP/ALSD A SADDLE SOAP

Eingetragen für George D. Treece & Co., Suffolk House, Laurence Pountn Lil London; Vertr. : Pat.-Anw. Eustace W. Ho ns, Berlin, meldung dos 2. 3. 1901 am 11. 5. 1901.

zufolge ndel. Waaren: Seife ift E Salt braunen Led

Nr. 49 028. M. 4880.

schreibung beigefügt.

über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs.

Klasse 26 d.

Preuß. u. Kaisl. Oestr. Hof-Chocol.-Fabrikauten Gebr. Stoll: zufolge "Guben O YHeschäftsbetrieb : Kakao-, Chokoladen: und Zuckerwaarenfabrik. Waaren : Kakao und Kakaoprodukte, insbesondere Chokolade, Zu>erwaaren, Ba>k- und Konditoreiwaaren, Ba>- pulver, Kokserven, eingemahte Früchte, diätetische und Eme Lie U arate, Liqueure, Schaum-

1 til), Rahmgemenge, Speise- gewürze, ferner Automatenwaaren, aube den oben-

Sei

Der Anmeldung ist eine Beschreibung E

Klasse 26 d.

E E E s E P E L R

agf reer Ardtt ide thei div Sj Gé) ian “irbitut pr

E Ee

E E E

E E

E R E