1901 / 139 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A : ' vom | eingetragen, daß dur< Generalversammlungsbes<luß | [23571] S S :

t der Liste der Genossen ate der | Mat 1901 outde & 74 nes Sigtuis dal in ab: vom s. i 1901 Aderer Wilhelm Friedrid Pa bit 1 e Ueber das Vermögen des er Glaere Böríen Beilage wald, den 10. Juni 1901. geändert, daß die höchste Zahl der Geschäftsantheile | zu Biebernheim zum ste eter Anton Pabst und | am 12, Font 1901. ormittags 9 Uhr, das Konkurs. : f G

: ; Amtsgericht. eines Genoffen auf „5 festgese t wird. Stelle des verstorbenen aue S n ien 20 Ms S E26 Ml wee Mee, Rechts,

Set -MÖN : s 1901. erer Johann Peter art / ' : : -Tmnstadt. Befanntmachung. [23716 M des 20. Aints ericht. Stelle des. verstorbenen Lehrers Gansweidt zum | anwalt Schmiß in B.-Gladbah. Anmeldefrist bis i 9. L o ny N j ; j i E E 5 E d, Jul ol @rte Give zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger S B R D I et, CLUS| u Ert 1 Pa e | 66 Gor de E E [28M 20%, oeutegs fe er. eor ; R / Wolf V zu Heubad an Stelle des ausgeschiedenen | Firma Pülgramödoriee ° Genosenswafis, | est. iter ift heute Solgendes | bis zuin 6 Aust I ese mi Anzeigefrist | Berlin, Freitag, den 14. Juni Georg Wolff V. daselbst zum Rechner gewählt. Brennerei, iu etragene Genoffenschaft mit | In unser Genossenschaftsregister ist heute Folgendes Bensberg, den 12. Juni 1901. : / g, . Eintragung im Geno I egier Es E I M E M S Os r E vom 12. Mai 1901 des Hand- | Beermann, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. R A ; E N T PpaRA En a a R Bars l mliant Co a VintogeridE “amen Beirieb einer Ep itntbrennerel behuis besseter ut HeeaEnE cia E Dein les E 5) ‘das V M a. ea Opa : Amtlich festgestellte Kurse. Mamen A 1898 4 2000200 4 C0 R 1896 É 1 j 5000 200109 00 Bosnische Landes-Anleibe 28 b E 9 der in *eigener Wirthschaft gebauten | un ge 4 i ever das Bermögen des Mühlenbesißers Oscar ; l é 1 j s 2! S y - u 2.8 |—,— E e uaieccibnuro des G) Rertoffeln abilbet mit befcränkter Haftpflicht mit dem e Lei | Friedri Burandt in Nieder-Schridlau ist am | Berliner Börse vom 14, Juni 1901, | Mona 1887, 1894| veri - 1901 unk, 1911/4 5000—200/101,30B b 1898 ‘4.10 [95/4063

; 0. do. E E , ! o. 394 Wandsbe> 1891 1/4 | 1410| 2000—200[101 00G - Gold- “Anl, S vom 28. April 1901 hat si< in Vorst eine Ge- Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | Ujest. Gegenstand des Ünternehmens ist die Förde- | 10. Juni 1901, Nachmittags 5x Uhr, das Konkurs- 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4 1 öfterr. Apolda 1895 1, é Weimar 1888 | 1000—200l— -— Bulg, Goid-Pppot. «Anl 2 1.7 |86,80G

e pra pen J O00 E I O

Q I

1 311 ; C j lgen unter deren Firma, gezeichnet | rung des Erwerbes oder der Wirthschaft ihrer Mit- verfahren eröffnet worden. onkursverwalter: Nechts- Gold- Gld. = 2,00 « 1 Gld. österr. W. = 170 \chaffenb.190iunk.10 6. ; Wiesbaden1879,80 83/3x| ve 2000—200|—,— 5r Nr. 121 561—136 560 .1,7 186,80G no enschaft gebildet unter der Firma: ,„Consum- machun en erfo j : : Di T t : 1 A nabme und Ner- ¿ : P : p J 2 4. Es 1, T E Au sbur 1889, 1897 ¡ h 1896 18 c c mh Wf 1 bid Eintracht, eingetragene Genossenschaft | von 2 Vorstandsmitgliedern im Neidenburger Kreis- | glieder, insbesondere dur< 1) Annah anwalt Skopnik in Berent. Offener Arrest, An 1 Krone österr. -ung. W. = 0,85 @ 7 Gld. südd. W gs do ‘1898 31 l 2000— 200/93 75G Le: 1--20 000 1 1

M H A M, bas Ha I j m

0

: ; Ei aftli : f E ; i zubi } N Ç . 1901 unkv. 1908/4 | 14, do. 1900 unk. 1905 0/ 2000—200[101,40bzG 2r Nr. 61 551—85 14 G

t : L Pg t. zinsung von Einlagen, Einziehung geschäftlicher For meldefrist bis 9. Juli 1901. Erfte Gläubigerver- = 12,00 A 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco | Do : D E | -40bz „2r Nr. 61 551—85 650

mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in E as Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis zum derungen ihrer itglieder; 2) Gewährung von sammlung sowie Termin zur Beschlußfassung gemäß = 150 A 1 fand. Krone = 1,125 « 1 (alter) GadewBadent O 4, aen 1800 M 1G d g Gean aedG Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl. ET Fe,

Vorst. h $ 2 des | 30. Juni. Kredit, Diskontierung von Wechseln; 3) Ankauf von $ 132 Konkursordnung 4, Juli 1901, 10. Uhr Goldrubel = 3/20 « 1 Rubel = 2,16 «4 1 Peso = ê 82,87,91,96/31| vers rm unk. 01,00B do. do. mittel 1.7 —,— 1

Sen ltand des Unternehmens ift ugd Zorstande gehören : Rohmaterialien, Maschinen, Werkzeugen u. \. w. für | Vormitta s. rüfungstermin am 18, Juli 400 & 1 Dollar = 420 1 Livre Sterling = | Bari. 7 8 0 A do. do. große 7E Statuts, die wirthscaftli ese Der ene M0 Y) Gutöbesiber ste in Pilgramsaue. die Mitglieder; 4) Elnrichtungen für vortheilhaften | 1901, 10 Vir Bormituraz: 20,40 a Berlin 1866, 7 4. Preuftifche Pfandbriefe. Chinesische Anatomie nes 5,11 [102,25G En dur< An- und A zud von E en u Es 2) Gutsbesißer. Otto in Saberau. Verkauf und Absaß; 5) Annahme von Spareinlagen Bereut, den 10. Juni 1901. Wechsel. V6 1876/78 34| L4. z0 Berliner 5 | 1.1.7 | 3000—1501116,50B : j 1, und aaren, A MLEE Maden Due Setblte 3) Besitzer Legall in Pilgranmsdorf. für Nichtmitglieder; 6) Annahme von Kontokurrent- Königliches Amtsgericht. Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. do. 1882/98 j. do: 44 Nou Mae e, ofUAidiatt auBachenben öfent- Der Vorstand giebt seine Willenserklärung kund Einlagen au<h von A R 7) Anschluß [23509] ES S L E ZEE do. A ci Aa fl. Bielefciz n Ie ; O 5 A SéfaunftlaGun 2s érfôsnea inter deren Firma | und zeichnet für L bein A Vie von Vel Be E Ebe t Feri T nas Verm igen Ler pfféiten Sanbelsg, Brüffel und #lwerpen n Frs. e L B ;

n ; j italie 2 V itgli na der Genossenscha Î ; : : E E 9. h 4 und a von wenigitens Auf e n bd Ne O os / / Bekanntmachungen geschehen unter dex Firma der Ge- Ra da A Wormaun Söhne in Berlin, Kloster- Skandinavische Pläße .| 100 Kr. Boum 1896 S 5 unterzeichnet sein. Die vom Au fl rath ausg i anda Zita i o. E

> fri pr fenec prnn:

J

3000—300[109/90bz Ls 2 ane

3000—150/104 906 ; : i 3000— 150/99 20G 0 R E 95000—100/101,70bzG |- po. do. 5000—100/96,60G Dänische do. 10000—100|97,00b o dh D 10000—100 ; do. i do. pr. ult. Juni do. Daïra San.-Anl. . Fluländische Loose

o. Geipurger 15 Fres.-Loose . alizishe L Rhe ; do, ¡Foopinations-An cihe Griechische Anleihe 1881-84 do. do. kleine . _kons.G.-Rente 4% j do. mittel 4% do. fleine 4% Mon.-Anleihe 4% Gol n 4% ) j old-Anl. (P.-L. 5000— 100/95 70bz R R 10000—100/86,50bz do. do. kleine 10000—100]86,50bz Holländ. Staats-Anl. Obl. 96| : 3000—75 1102,25G Ital. R. alte 20000 u. 10000 9000—75 197,50B do. do. 4000—100 Fr.

landschaftl. |: 5000—75 85,90G ‘9 j N i i 3000—60 |— ae Mo pr. ult. Juni

do, Schles. altlandscaftl. c ) \ neue —_—— do. do. 34/ 1.1.7 | 3000—60 [9680G do. amortisierte TIT, IV, 100,70G Í landsch. 1.7 | 3000—1009/102,00G Luxemb. Staats-Anleihe 82 97,10G 0. do. .7 | 3000—150/98,00G Merik. Anleihe 1899 große S j / 3 | 1.1.7 | 5000—100/87/,90G do, Bol mittel 10L10baG , Î [# |LL O TEA T s do, do. kleine 93,90G ¿ ; b L | 5000—150/98,006 ), -Anleihe 1888| 2000—200/101 25G ¿ «C3 | 1.1.7 | 5000—10087,90G O eee kleine| 5000—200/94,50G L / 1.7 | 5000—100/102,00G do, do: 1892 5000200 101,60bz 7 ; 34] L1.7 | 5000—100 do 2A —200|—,— : G1 LLT N „30 t. -Re

1000—200|— neue/34| 1.1.7 | 3000—150|—— Del M 5000—200|—,— *Kr./4 | 1.1.7 | 5000—200/101 30G do. do. pr. ult. Juni 2000—200]93,50b do. 1.7 | 5000—200/95,10G do. Papier-Rente 4l/g 5000—200]94,90 Do. 1 .1.7 | 5000—200|85,30b do. do. 4/5 5000—200/93,00G8 1.7 | 5000—100/102,00% do. do. pr. ult. Juni | 2000—200/101,00G do. è | 1.7. | 5000—100/102,00B do. Silber-Rente 1000 fl.| 414 | 2000—100/101/.00G i 34| 1.1.7 | 4000—100/95,50G do; bo! 100 fl. 41/y [1000 u. 500/92,75G á s 3 | 1.1.7 | 5000—100185,60G do. do. 1000 fl.| 41/; 0/ 1000—200/100,60G i . Folge/34| 1.1.7 | 5000—100: E 100 fl.) 41/ 4.10} 1000—500[100,50B do. o. 13 | 1.1.7 | 5000—100 5,6 z do. pr. ult. Juni!

0/ 1000—200192, 75G Westpreuß. ritter. 1/34| 1.1.7 | 5000—200 96,00G . Staats. (Lok). . 3

3000—100—,— do, do. TB/3z| 1.1.7 | 5000—200/96/30B e O fleine| 3

2000—200|]— do. do, 11/34! 1.1.7 | 5000—200/96/30B . Gal. (Carl-L.-B.) . .| 5 5000—100/95,40G do. neuland\s<. 1133| 1.1.7 | 5000—60 95,50GH . Loose 1854 3 5000—1001101,75B do. ritter. 1/3 | 1.1.7 | 5000—200|8600G . 1860er Loose ..... 3000—500|— do. do, 11/3 5000—200/86/50G . do. pr. ult. Juni| 5000—500/95,10B do. neuland\<, IT|3 .7 | 5000—200/85,30G do. 1864er Loose fr. 2000—2001101,00G | | olnise Liquid.-Pfandbr. | - 2000—200 9, [0G L ortugiesische 88/89 44 % ] 5000—500192/,60G ; Sächsische Pfandbriefe. do kleine

|

--

G5 > > >

ult. Juni 1897 ; Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | nossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, | traße 1/2, ist heute, Bormittags 104 Uhr, von dem j Caen ee A Bord ¿Ruainiet unter der Bezeichnung: „Der Aufsichtsrath des Con- i S VEL LLRILE «Den O [im Ujest’'er Stadtblatt. Die Willenserklärungen unv | Königlichen Amtsgerichte 1 zu Berlin das Konkurs- ondon : d ins Eintracht“ werden vom Vorsitzenden | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. im Ujest’er Stadtblatt. Die Willenserklärungen 1 Def BReR eröffnet. Verwalter: Kaufmann Dieliß ; E sumverein N i Neidenburg, den 5. Juni 1901. Zeichnung der Firma, müssen, um für Dritte Nechts- | verfahre! a / f L : ./ 1 Milreis ) unterzeihnet. Die&Bekanntmachungen erfolgen im N i S Fot i Vorstands- | in Berlin, Burgstraße 1b. Frist zur Anmeldung der D h 1 Milreis Bromberg 1895: 1899 V Volksblatt Königliches Amtsgericht. Abth. 1. verbindlichkeit zu besißen, dur< zwei - Vorstands- Konkuröfütb& bis 5 Sévtänber 1901 fe do. „00, „1 Milrei Cn ra A An orster Volksblatt. 5 lpril T s mitglieder erfolgen. Der Vorstand besteht aus | Konkur orderungen j 1008 Madrid und Barcelona| 100 Pes. C N In der Sißung des Aufsichtsraths vom 28. April | Vemburg, Donau. Bekanntmachung. [23723] Johann Sopalla und Karl Appel zu Ujest Die | Gläubigerversammlung am 26. Juni A 4 100 Pes, | 2 M. harlottenburg L 1901. sind folgende Personen zu Mitgliedern des | Darlehuskassenverein Langwaid - Triefing, | beträgt 300 f, die höchste Anzahl der | Mittags 1S Uhr. Prüfungstermin am 4. Ok- New York 1s do. 9 unkv. 05/06 Vorstandes gewählt worden: : e. G. m. u. H. Gelchäftöantheile 20. Die Einsicht der Liste der | tober 1901, Vormittags 11 Uhr, im Gerichts- do, 1s M. Dr E 2 ae, 1) Ignaz ' Bremmes, Weber in Vorst, als Für Georg Shwei>kart wurde Roman Stark in ( ; » ber. Dienstslünben d z G richts | gebäude, Klosterstraße 77/78, TII Treppen, Zimmer 5. s. T. t 1608 T2 / ( 1 Senossen ist während der Dienststunden des Ge ih : \ e do. 100 Frs. M. Direktor. i Wobei in Vote ‘oli Habertshofen zum Beisißer gewählt. Jedem gestattet Offener Arrest at Ae 5. September 1901. i 100 S. j Coblenz 1 1900| ran Bor a . Juni 1901. 5 t T 4 ; i 1901. G. 9M c A eiae ei B aben Waldbrbl. Befe (2 e n Der Geg B L V P [Ge A 3) Carl Ns ex in Vorst, als Schrift- ——— i Î E Ung... R Königlichen Amtsgerichts 1. eilung 84. j Kr. o. { s G ut l a Tan Es \ Bekanntmach on S Ua 2 Wi Hl Laz e ieczes, E L : ; Srcelié P j T. |—, Cn ld 1000 : (T; O Q ' 1 ist während N „Zrgänzung unserer Bekanntmachung vom | \{haftsregister eingetragene Wiehlthaler-Molkerei- | [23535 T ad z Á ; do. do s. | 2M. Tese Lou R L A E O st wäh 11. März 1901, betreffend: ; Genossenschaft eingetragene Genossenschaft mit | Ueber das Vermögen des Buchhändlers Wil- Italienische Pläke. ir T do. 1876, 82, 88 31 Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft, indem | L. die Schönfelder Milchverwerthungs- unbeschränkter Haftpflicht, zu Berg. helm Friedrich Robert Martin in Chemnitz, do. O Darnistadt 1897/34 er der Firma die Namensunterschrift beifügt. Zur | genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit Das Vorstandsmitglied Wilhelm Uellner, Ackerer | alleinigen Inhabers der Firma „Nobert Martin St. Petersburg . T. S Dessau 1 « Gültigkeit der Firmenzeihnung müssen stets der | beschränkter Haftpflicht mit dem Siß in Schön- zu Sprenklingen, hat seinen Austritt aus der Ge- | daselbst, wird heute, am 12. Juni 1901, Vor- do. R R. M. 01950G Di Wilnerdt D Direktor und ein anderes Vorstandsmitglied unter- | feld (Pommern), | nossenschaft mittels Aufkündigung retzeitig erklärt | mittags {12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ‘1249,09. Dortmnd. 1891,981 11/31 zéidnet baben. ia N n Ge legene B dine Sas E Vorstandsmitglied mit Mane Die ag UA L Multiarath Söser biex: ; Bank- Diskonto. Leven ; N at Y ist heute unter Nr. 9 des Genossen- ast, eingetragene Ge hast e- | Schluß dieses Jahres beendet. nmeldefrist bis . August 1901. Amsterdam 34. Berlin 4 (Lombard 5). Brüffel 3x. o. unk. shaftöreqisters, des biefigen Königl. Amtgerichts (ry shräukter Haftpflicht mit dem Sig in Wartin | Waldbröl, den 6. Juni 1901. am’ 4. Juli 1901, Vormittags ¿11 Uhr. London 34. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau b. | do, Grundr. unt. 1910/4 etragen worden (Pommern), : ; ; Königliches Amtsgericht. Prüfungstermin am 19. August 1901, Vor- i Wien 4. Italien. Pl. 5. Schweiz 4. Schwed. Pl. 54. | Düren konv. 1593/31 s Neranes (Rhld.,), den 1. Juni 1901. wird hiermit Folgendes zur öffentlichen Kenntniß Xanten. T di M R E [23741] | mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 5. Madrid 3x, Lissabon 4. Düsfeldorf 1 fi Königliches Amtsgericht. Det: 1) Das: Staiut. datiert: voúi 2: Februan-( In vas Genofsenschaftöregister is u bei der P ntl Âés Amiboecicht Sbemuit Abth. B Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. po, 1698,1800, 18903) A Tee me s U B V den C unter Nr. 4 eingetragenen Genossenscha en- F 3 3 ris Bud ünz- . |—,— i . 1 £/20,42b; p i Kempten, Schwaben. [23740] | 1901. : Darl k “p L L tra ene | (925, E u O Lor: AZRS na Dank, Fr. [80 0b G Duisburg 82,85,89,96/3x Bekaüntutacbun 9) Die Bekannt folgen in der „Deutschen zelener arlehnsfafsenverein eingetrag [23536] j; and-Duk. A Frz l, ), Eisena 1899 28'099 G c ; B. . 2) Vie Detann machungen ero SEN T DEDY E Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ Ueber das Vermögen des Schaukwirths Heinrich Sovereigns . ./20,375bz Holl. Bkn. 100 fl, 169,10bz Elberf d U ( z enossenschaftsregistereinträge. / Tageszeitung" und in dem „Landboten unter der | ; Menzeleu Folgendes eingetragen worden : Ni d in Chemuiß wird beute, am 20 Frs. -Stücte .16,25bz Ital. Bkn. 100 €. |77,15bzG | Elberfeld kon. u. 1889/34 ( i-G schaft Riedholz, einge- | F; : Genosseni Beim Eingehe g jim Zeilen Folg gerrag y : Richard Jmhof in Chemnitz eute, 8 R S Nord. Bkn.100 Kr.|112 456 do. 1899 LIT uf 04/054 [. Sennerei-Genofsfenscha inbesceränktes | Firma der Genossenschaft. Beim Cingehen eines Der Kaufmayn Bernhard Hofa>er ist aus dem | 12, Juni 1901, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs, Eule „Stücte—, eor G O Kr, 112, 5G ‘rfurt 189: 133 tragene Genossenschaft, mit unbeschränkter | diefer Blätter bis zur anderweitigen Beschlußfassung | gz ZX B tao Sto ibi U ea Sarmitzag tes Gold-Dollars |—,— Oest. Bk. p.100 Kr.|84,95G Erfurt 18931... 34 Haftpflicht (F î Reichs- und Königlich Preußi- Vorstande ausgetreten und an feine Stelle der Land- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Imperials St. .|— do. 2000 K&r. |84'95G _do. 1893 IIT uf. 06/4 q pfli C er Sen bal si mit Statut | „Deutschen ei N g F | wirth Lambert Vermwgpyen in Menzelen in den Vor- Franz Müller hier. Anmeldéfrist bis zum 18. Juli do. alte pr.500g|—,— Russ. do. p. 100 R. |216,10bz Essen IV, V 1898/34 Mary Mai 1901 mit vem Sive. in Riedholz n oen Dam a user find: stand gewählt. 1901. Wahltermin am 4. Juli 1901, Vor- do. neue Ras 16,18bzG | do. do. 500 R./216;10bz S eneBura M IBASSI Fx ; ce A l Os Ea i : 5. i 1901. i é il i ¿ « doepr:500 g|— . Juni —,— Î irt a. M. 1899/34 Gameinde Mayerbösen cine Gensfenhoft mit une | 1) Wilhelm Beguee {n Sconfels i. Pomm, | Xatten den 5, Juni T IS D Saa C Ron 1, bun Cie T ti [ut Sl Hraustadt “e 1585 4 beschränkter Haftpflicht gebildet. Zwe> der Genossen- 2) August Kluge jun. in Schönfeld i. Pomm,, Sa n 22684] | Anzei pflicht bis zum 11. Juli 1901 L do. kleine’ . . .|4,1675bz Sihweia N.100Fr. (81,0564 Sreib, e T0 uL,05/4 schaft ist die Erwerbunç und der Betrieb einer 3) Wilhelm Kluge in Schönfeld i. Pomm. La E l i d 226 4 i lides Anilsaerikt Chemniv Abth. B do. Cp. 3, N. Y./4,1675G [Zollk. 100 R. gr./323,80bz Gle 1901 un Sennerei behufs gemeinschaftlicher Verwerthung der 4) Die Zeichnung geschieht, indem- 2 Vorstands- Nees E Za E. Kömtgliches Amtsgericht Chet . Abth. B. Belg. N. 100 Fr.|80,85G do. kleine . . . 1323 70bz Sreugitt 1900 t 100 von den Mitgliedern eingelieferten Milch. / Der Vor- mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift bei- | _ Unter Nr. 49 wurde heute bei dem Reutenburger [23579] Konkursverfahren. Deutsche Fonds und Staats-Papiere E 1900 11/4 stand besteht aus zwei Personen, dem Geschäftsführer Gen. : Spar- und Darlehnskafsenverein e. G. m. u. | “Yeber das Vermögen des Schlachtermeisters S KUSCEZUL D |NA 10MA EGOMIA vet a N G SaA, und dem Kassier. Derselbe zeichnet re<tsverbindlih, | 5) Die Haftpflicht der Genossen für die Verbind- V C: B ¿ded Gugratbest l om | Johann Behrens hies., Koppelstraße 23, wird Dit N eLb ar IA fonv./3x| 1 10| 5000-200 99 0E Güstrow 1895/31 indem beide Mitglieder desselben der Firma der | lihteiten der Genoffenschaft beläuft sih auf höchstens | Laut Beschluß der Genèralversammlung vom heute, am 10. Juni 1901, Nachmittags 6 Uhr, das do, “dot, 2 IBEVeetGi) BOOO 900 99/90bzG Halberstadt 1897/34 Genossenschaft ihre E Eigen. 10 M, vorbehaltlih der Betheiligung eines Genossen Z aid, E R S en Konkursverfahren eröffnet Der CEOMUgM E REe do, 13 | vers<.[10000—200 88,25bz Halle 19008! 1892341 Seschäftsjahr beginnt mit 1. November und mehrere Geschäftsantheile. aoritanvêmilgileder Joje! Kuhn, S ' œ„\of | Martin Tönjes in Delmenhorst wird zum Konkurs- ; lt, Juni 88,25bh do. 1900 uf. (| veri Uf Al Brtebe Tei kne Das erste Ge- Mh R 5 ua j t f sfi Geschäfts- | Georg Mehl, A>kerer, Josef Breitenstein und Josef Zu Lie oe . Konkursforderungen sind bis zum D 1901 Int.-Sch.|3 | 1,4.10/ 1000—200/—— Hameln 1896/34 endet mit 31. Oktober jeden Jahres N ste 6) Die höchste Zahl der zuläsfigen Geschäfts Kuhn, beide A>erer, alle in Reutenburg gewählt verwalter ernannt euE e gen } 4 e p fonsol A. fu.134| veri. 5000—190(90'306 Bie 1895/31 ¿fts faßt die Zeit v r Eintragung der \cile beträgt 50. Kuyn, veide Acerer, ( A erg 10A: ode 7. Juli 1901 bei dem Gerichte anzumelden. C reuß. konsol. A. fv.|34| versch.| 5000—150/99,3 Pannc i De S E Ie pre SeLN ver Eintragung der An F O ei PERRE O Statut datiert vom 21. Februar worden, und an Stelle des ftellvertretenden Bereins- U Bes Glußfasn über ‘die Beibehaltung des do. do. 34) 1,4,10| 5000—150/99,70C Priroronmi ur O 31. Oktober 1901. Die Bekanntmachungen ergeben 1901. f : vorstehers Josef Kuhn, vorgenannt, das Dorstands- | ernannten -oder die Wahl eines anderen Verwalters, A do, Juni P 1 LSIOIONOO-- 10065 40D4G Bit "1896/31 unter der Firma der Genossenschaft mit Zeichnung | 2) Die Bekanntmachungen erfolgen inder „Deutschen | mitglied Josef Clemeny von Georg, A>erer in | fowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses Badische St.-Eis-A_.[4 | | 3000—2001103,70bzG | Jnowrazlaw 1897/31 Anjeigeblatt für be ‘westliche Allgäu i V iler zu | zodedieitung und. -in dem „Fandboten" unter der "ee de 7. Juni 1901 anb. Lee her U ae R E A do, do. | 3000—100|— Fes e U 1889/3 Anzeigeblatt für das westliche Allgäu in Weiler zu | Firma der Genossenschaft. Beim Eingehen eines 4 v E C ALUL, <3 Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den do. Anl. 1892 u. 94/3} | 2000—200/96,50bz B Karlsruhe 1886, 1889): : : Cr “| /93) veröffentlichen. s A dieser Blätter bis zur anderweitigen Beschlußfassung Kaiserliches Amtsgericht. 3. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, und zur do. Schuldver. 19908 2.11 Es “20 96,90bz B au 10 un e 3 2000200 E do. a o0 E S 34 R 1 fan 1 in Niedbole Gefion r é V Gu e is n nee eei Gw Muster-Register Sn i “USEL Bocmiiers Ah it ny vie aner et “Anl Tnt.|4 | 1511| 5000—200 108, 70bzG do, 1898 uf. 1910/4 | 2000—500 101,50B do. Tee | Tr ‘mittel S E R E Vor L, M Se OCT/ | schen Staats-Anzeiger“. V . BL, Q p 1E , do. 134] veri 110000200196 SOba Köln 1894, 1896,1898/31| versch.| 5000—500]95 50bzG A -XVI| y : i R L Q, Z / S 10 E ats 9 » p y do. do, <./10000—200]96,90bz G8 k ' ) g ¿VDZO CVTE y | b p kleine Franz, Oekonom in Niedholz, R « 3) Vorstandsmitglieder find: : A G dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Gi „Obl |: 28 | 5000—200L— do. 1900 unk. 1906/4 | 1.4.10| 5000—500 10240B u. XVIB., XVII, 1890| Die Einsicht der pur der Genossen ist während 1) August Kegler in Wartin i. Pomm,, (Die E I es unter Offener Arrest mit Anmeldefrist bis pm 3. Zuli 1901. s, Obl.) | 1619 1000106 E Köni sbra.1891,93,95 31 4 2000600 94.00 @ Q ÎIX, N al 3x | verschieden [94,90G : y mittel der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. 9) Au uft Maafknow in Martin i. J omm., . Gro therzogli ves 9 mtsgeri<tin Delmenhorst, Ab ¿ 2 Ne -Lüneb. S<.[3 | 1410| 5000—9200 do. 5899 unk. ) 4.10! 2 —{ 0 ,00 ( anèw. Krd, A E s d? ; kleine 11. Darlehenskassenverein Bayersoien, cin 3) Albert Éngélmana in Wartin i. Pomm. S E A INENO: [23809] [23617] - —— “o V 1,7 | 5000—200[— - E Is l R éd 000200 100 50B f S S Tai - 4 LE7 101,60G É b 1891| j ä Die Lich chieht, indem 2 Vors p J ser Musterregister ist beute unter Nr. 8 | [236 L Adi f S A y : | 8 | 5000—5 Landsberg u. 96/34| 1,4,10/ 2000—200|—,— : j a A 0 L tra e Genossenschaft mit unbeschränkter L ra nung. gehe M de S CACRADE Zu 0e Musterregister ist beute unter Nr Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Rudolf Dramex Rus. 87,88, 90 5000— 200 Lauban 1897 34| :4.10| 1000—200|— as A. v | LES 94,90G Feine 0 As ede î a 1hre Ic 8 L, ELT( o ; s , Fs Sc<âäferstraße ) ' E 10! 5 f p" ichtenber 9 A4 2000—?2 f «Al, h : An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes | fügen. Jen für die Verbind, | unna: Fabrikant Alfred Wálther in Königs- | Theodor Bormann hier Nachmittags 16 Uhr: do, do: 98,-9931| versch. 5000—200s0Z WEB | Viegnih 1802| L | 2000 2001100.606IG SA,ST-XVLXVII | 34 | verschieden [94,906 M mittel Josef Spindler wurde in der Generalversammlung | 5) Die Haftpflicht der Genossen für die Verbind- | Wusterhausen, ein Muster für Ansichtspostkarten, L L R Or L AIERS ees 2E n O: A STKERO ¿j O —DOLIIO, 00D Ludwigshaf.1892,94 1/4 | versch.| 2000—200[100,75G 3 ; klei c T 1 R o A È 4 E e c | ce Eer hr fait fa Mt 6, Muster für Flächenerzeug- | das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : GrH#}.St. 1893/1900[34| 9000—200195,90bz(G u 1+ 4 ' h j eine vom 21. April 1901 der Vekonom Georg Bayer in lihfkeiten der Genossenschaft beläuft \i< auf höchstens offen, Fabriknummer 56, Mutter für Fläc enerzeug- Herr Rechnungs-Kommissar Bever bier Obets “ut 4 1896 i 5000—200[85,/20bz G Lübed> 1895/3 | 1.1,7 | 2000—500 de epu Rentenbriefe. e b 1896 Echelébah als Vorstandsmitglied bestellt. 10 A, vorbehaltlih der Betheiligung eines Genossen | nisse, Schutfrist 1 Zahr, angemeldet *am 8. Mai | Pe be 2. A N ldefrist bis z 3. Juli 1901 do, do. 1899 5000—200 103,60bzG Magdeburg 1875/91/34| versí<.| 5000—100/94,50B Hannoversche ciis mittel] Kempten, 11. Juni 1901. auf mehrere Geshäftsantbeile. 1901, 10 Uhr 50 Minuten. l gra olt Me 7A n 19. Juli 1904 “Vormitta s Hamburger St.-Runt. 2000—500— -— do. 1891 unk. 1910/4 | L 5000—100[102,00G d < ' Kgl. Amtsgericht. 6) Die böchste Zahl der zulässigen Geschäfts- Königs-Wusterhausen, den 8. Mai 1901. 9 ü En gun Me t 19 Juli 1004 do, St.-Anl. 1886 b PSREE 3 [23718] | antheile beträgt 50. Königliches Amtsgericht. hr. Prüfungstermin am A E do, amortisabl. 1900 Lauenburg, Pomm. LaDI ry t oe S 994941 | Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- Ia Da O Bekanntmachung. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Lahr. i [22424] pflicht bis zum 3. Juli 1901. A da O In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Nr. 9801. Unter O.-Z. 274 wurde unterm Dresden, den 11. Juni 1901. “E —\ 1897 unter Nr. 5 verzeichneten Molkercigenosseuschaft Pencun, den 5. Juni 1901. Heutigen zum Musterregister eingetragen: _ : E Königlicdes Amtsgericht. Lüb. Staats- Anl. 95 ngetragene Genoffenschaft mit be- Königliches Amtsgericht. Spalte 2: Heinrich Caroli in Lahr, Spalte 3 : E —— ———— I Dad 1899 s aattei D fipflicht folgender V l ein- | Pi [23725] 1901, 1. Mai, Vorm. 84 Uhr, Spalte 4 : ein ver- | [23507] Bekanntmachung Medl. Eisb «Schuldv änkter a , oigender SBermert etn- >irmasens. ekfanutmachung. 2372 901, 1. Mai, Vorm. | )r, Sp e L T ad S 5 A e g Zl, « u4tdv. lade: E A i E Genossensc{aftöregistereintrag bete die Spar- und siegeltes Paket, enthaltend ein Bruchband, Fabrik- me daf in Slbiag i Lte mee abludlers z0 fons. Au LOs : München 1886/94/34{ veric<.| 2000—100[93 75bzG do. i : do. dr u. Ir. ult. Juni Der Aerbürger Ernst Karth in Leba ist aus dem Baugenofsenschaft, eingetr. Genossensh. m. nummer 16, Spalte 5: plastishe Crzeugnisse, das Vonitäincitieas eröffnet. Konkursverwalter : Sacsen-Alt Lb.-Obl 31 do. 1897,99/34| versch.| 5000—200/93.75bzG P M 34] vers.| 2000— 30 - Gold-Rente 1854sxu.4r Vorstande ausgeschieden und an feine Stelle der | beschr. Haftpfl., Vorstandsveränderung: Ausge- | Spalte 6 : drei Jahre. 3. Mai 1 Kaufmann Albert Reimer in Elbing. Anmeldefrist S.-GothaSt.-A,1900/4 | ) do. 1200/01 uf. 10/114 | versh.| 5000—200/102 00G | Rhein. und Westfäl 4 | 14.10| 3000: M ler] 5 Votelbesiger g n in Leba geren, 1901 schieden: Karl Herrmann. Neugewählt: Valentin Gr. Amtsgericht Lahr, den 3. Mai 1901. bis um 99. Juli 1901 Erste Gläubigerversammlung Sachsen-Mein: Ldscr. i Pre cadbads JADES Zt 1.1.7 | 2000—200/93,60G do. 134] vers<.| 3000—: - do. 8r-1r ult. Juni Lauenburg . omm., den 27. al 1: s Brefiler, Lebrer in Pirmasens. Lahr. 22550] G x « . U Í

D 0 do. > S4 on h 2000—200/93 60H la | | e S . Anleibe 1889 2er P ' taser L i [225 i 3 11 . All- Sächsische St.-Anl.69 ek, : E | s e Sächsische 14 | 14,10] 3000— Königl. Amtsgericht. Pirmasens, den 8. Juni 1901. Nr. 9802. Unter O.-Z. 275 wurde unterm Heutigen O e Bei R E N R L do. St. - Rente i do. 1899 V, 1900/4 5000—2001100,75G Sdlesice f do br u. Ir

j - - E 4 | 1410 ( . . aa i s n g y Fnni Sebi Münster 1897/34] 1 5000 —200|—,— lat mert do. 1890 IL h Linz, Rhein. [23719] Kgl. Amtsgericht. zum Musterregister Folgendes eingetragen : S Offener Arres s E do. ult. Juni Fi ; “a 9 1900uf 0214 | 1 S. E O t vers.) : ( . . Erpeler Winzerverein eingetragene Ge- | $8aargemüna. Genossenschaftsregister. [22681] | Spalte 2: Heinrich Cacoli {e Lahr, Spalte 3: | Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An Schwarzb.-Rud. Sch.|34 | 1000—200/94/00 taumburg 1900 uf 1.1.7 | 2000—1 90B 4 | 14.10) t Me E 1

rôr co

Brandenb, a.H.1 190 Breslau 1880, 1891

R R000 O E ZERA B ER C U S HR E CS

In D D

do,

do. do 19 Kur- und B

ror tom

U >> e

«4 | 5000—200/101,20G o :

:/ 9000—200|—,-—— j Land.-Kr.

5000—5001/101,00G ¡ neulandsch.

5000—500|—,— do. do. 5000—500184,25b Posensche S. VI-X 5000—200/101,50 do. Serie D/4 -| @#000—200/95 60G do, E

2000—200/93,75G ;

5000—200f—,— 5000—200|— 1000—500/101,30bzG ./ 3000—500194 20B 5000—200|—, 5000—100/102,00bzB 3000—100 101/000

E M E L E A E R E O TLE A S E A S

Hrrr A AAAIA A AIAZI I I

S A

. . i pi p pi L frei e Zin S RLS

mk pri panien: D S

es 2, DD

\ 96'60bzG 96,60bzG VUE

97/30B 98,00bz 97,80bz

,

wo

F i i D SDSS

i Indi prt Jemen fremd: prmemc jem: . > S: E

mter

IAAJIE

p É —— Dum punt C rene pnmki fra 5

P Co a Do LO R

Pad jmd O

—_——

,

100,30G

98/40G

,

[ey O00

D

t 1 T pet: Kmd L É it

O p n

s

P (4

Imi funk Q J J funk brt

_ —-

. O

1 J

4

L

(n =

J

98'20G

Ms pi _ —_

E 77,00B

182,00G 140,90bzG

Dun duk dss df x —] J bmi pem

B

Imi mk S Pi pm Jemand redi Sea Jmm Spei Jemen Je jed Jrrma jar:

L

n S ] pas J J J

D

e fenen jc:

C s Fans Pun fru a I

J punnd pu 2m.

É do. 2000—200]92 69G Staats-Obli 1000 u.500|—,— Landw. Pfdb, Kl. ITA. | fb ‘n „feine 2000—200/90 00G XX1, XXUI.. 4 LLT 1101,6064G : : N

i C

e

14.10 |94,90G

Ik medi Drm eme i fem eei Jed Jrrma: Speemcdi Jmm emc: Ium unn vis C7 Prei bf Wi bmi C

J J dund bent n

j

mittel

Iman Denen edt Send Zern Drei Jr Smet emed enc Jreecti Jrncedk Jemen Jena

D pt Pt Pri Feet Prt Pre Pre Pert Pk Pr Pr Peck Jerk Tr Ti Di * ls 2D As T )

C E C -- Pund dent

| i: ; Fleine| t f j 0, p— . | 5000—500|— Mainz 1891/4 | 1. 2000—200|— u ai E Wi 4 R : L amort. 1898! 5000 200/105.90B do, 1900 unf. 1910/4 | 1.1.7 | 2000—500[101 75B Hessen-Naffau 4 | 14.10) 3000—30 |—, v ]

——————— F F .

I D E pt prr prt prt:

G C

| 134] LY M Rees m h ahanweisungen . .| 5000—500196 25S do. 1888, 1894/31 e 2000—200/93 3506 Kur. und N (Srdbjla | S) 2000 20 10%,00G . SRo ‘mittel é ich.| 5000—500/96,: Mannheim _ 1888/34 2000—100,— do do. . 134] vers<.| 3000-30 [95,90G 3 do, 1897, 1898/34| 1.5.11] 5000—10093/30G Lauenburger .…. [4 | L 3000—30 |—— 5000—2001— do. 1899,1900ut 04/054 versch.| 5000—200/101/30bzG Pommersíce 4 | 1410| 3000—30 102 50G 5000—500/95 40cbB Minden 1895/34 1.4.10) 1000—300/92,50G 134] verí 3000—30 95 70G 3000—6001— Mülheim, Ruhr 89, 97/3}| 1.4.10] 5000—200/93 20B R 4 an h

do. 0. do. 1859| 3 3000—( . kons. Anleihe 1880 der do. 1899 unf. 1905/4 | 1.4.10] 5000—500[101 30G Pee 131 300030 oa “E ler

I C C Ci M f f pin: Min M Ha bfi bi ban M f D ban M C CIT CIT CIT

O prt dret brs ms bes

. do. P Fleine! “Gan Anleihe gas) k 0. eine!

Coo C Co C S E A

dts enbnbncoto A pt ps

uni 2} J} J 2}

e T

i © 5 LIT e : 1 > Schleswig-Holftein. .| E og

) Í < riaev a g 901, 2000—200|— Nüitnberg 1896, 97, 98/34 2000—200/93,40B | 3000 h ; IV. Em.

nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Am 3. Juni 1901 wurde in Bd. 11 eingetragen: | 1901, 1. Mai, Vormittags 8} Uhr, Spalte 4: Elbing den 19 H D LEUs S E 1511/3000 u 1000 5:40b do, 1899/1901 uf 10/12 4 .| 5000—200/101,80 20, do. (3| vers.) : a0 i 1894 VI. En

Erpel. . 1) Unter Nr. 77 für den Enchenberger Spar- | ein versiegeltes Paket, enthaltend ein Bruchband * Rudan; Ober-Sekretär, do. Vos mi 19104 1.5.11| 3000-—200/[104,00 Offenbach a.M. 19004 Anob.-Gunz. 7 fl.-2.|—[p.Ste.| 12 n 1894/ „Dur Beschluß der Generalversammlung vom | und Darlehenskassen Verein, eingetragene Ge- | (mit Pegamoidbeleg), Fabriknummer 76, Spalte 5: Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Württ. St,-A, 81/8334] verich.| 2000—200]—,— Offenburg 1895/3

d 1898/31 Augoburger 7 fl.-L. |—'p.St>.| do. pr. ult. Juni

16. April 1901 ist $ 42 Absay 1 der Statuten, | nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit | plastische Erzeugnisse, Spalte 6: drei Jahre. La rdbg. Pr Anl 1-1V131| 14.10 5000— 100.05 106 | „do. :

edo nur, insoweit dieser Absay die Höhe der Ge- | dem Sih in Enchenberg: Friedri Bour, Jacob Gr. Amtsgericht Lahr, den 3. Mai 1901. [28538] L . d danPeIV VIEVI e | Vforzboim up 1a0gI2t

hâftäantheile der Genossen betrifft , abgeändert | Uth, Ludwig Wagner (Iung), Nicolaus Fredel bier = E Nr. 8538. Ueber den Nachlaß; des ledigen Land- do.” do, Ser. Ix 5,11/ ! 20 irmasens 1899 uk:06/4

worden“. aus dem Vorstand ausgeschieden, dafür sind eingetreten Konkurse wirths Michael Maish< von Malsch wurde am do. do. Ser. X 4 | 14.10] 5000- Ÿ í 1894131 +

ve I Ï 1 j Ly y y osen Linz a. Rhein, den 7. Juni 1991. Straßzenwärter Johann Weinland als Vereins- 11. Juni 1901, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- Oftp:Prov.-O T-VII11/34 do. 1900 unk. 1905/4 l 1 1 1 1 1

1

1

Bad. ProAnl. 67 . 4 | 128 E 1896

Baver. Prämien-Anl 4 | 16. , dz g Juni

fn w. 20 Thl[.-L,|—|p.St>. . LŒ.-A. 89 LIT Bu. 10r e

e Ì un jant int an. I pt

n-Mo. r-Anth.31 1416 m e U,1C y über do, (3H 14

Ÿ Meininger 7 fl.-#, |—[p.St>. 5000—00—, Oldenbu hlr 2.3 12, 20 i: 3 Ja 5000—200|—, Pappen fl.-A,|—lp.Ste. 12 ult. Juni 5000—5001102,40G

La nen 000 u. os Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. ler 60G Deutsch-Oftafr. Z.-O.16 | 1.1.7 | 1000—300|—,—

Ausländische Fouds, Argentinische Gel-Gus

t] J}

D pin pet pet imi QIE C pin dret pru ©

L Zk or k = T q y nien i » j ist bis vinz.-Anl.!34 Lüdinghausen. [23720] | Schoendorf und Johann Schwar als Mitglieder, Das K. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß | waisenrath Deubel in Mals<h. Anmeldefrist

In “er ge caccac ol R des Nordkirchener. | alle in Enchenberg wohnhaft. vom 11. Juni 1901, Nachmittags 6&4 Uhr, das | 6. Juli R by A0 Mend Diens Spar- und Darlehnskassenvereins e. G. m. | 2) Unter Nr. 88 für den Saareinsmiuger Konkursverfahren über das Vermögen der Kurz- | tag- den ‘un att D Ta an u. H. zu Nordkirchen vom 9. Juni 1901 ist an Spar- und Darlehenska enverein, eingetragene | und Schnittwaaren-Händlerin Lina Schuster T R L D. C e RE U “vai die Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, | iz Augsburg, Lr Ln eröffnet. d u bi Li Funi 1901 e. Carl Grofße-Holz zu Kspl. Nordkircen der Ockonom | mit dèm Siß in Saareinsmingen : Durch Beschluß | Konkursverwalter: Rechtsanwalt Bregtel bier. Offener tt ingen, en Q n E dito: Bes i : L 37,006 Gr ö>dmann daselbst, jugleich als stellvertretender | der Scralversammlueg vom 10. Februar 1901 ift | Arrest mit Anzeigepfliht bis 1. Zuli 1901 ist er- | Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: s 3 l (L ] f Sau rüd Vorsteher, gewählt worden. die Genossenschaft aufgelöst worden. Liquidatoren lassen. Forderungen sind bis zum 1. Juli 1901 J L 1 1 darhesiben

L Musen, dén 12. Juni 1901, ind olizeidiener Johann Contelle und Bannwart beim Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- V li Nedakteur : : y A 00 Sti Fo

önigliches Amtsgericht. ernhard Huwer, beide in Saareinsmingen. lung und der damit verbundene Prüfungstermin am Verantwort icher akteur : li estf. Prov. D nota: E Sénedera Mül) Genossenschaftsregister. [23721] K. Amtsgericht Saargemünd. Diendtag, 9, Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, | J. V.: von Bojanowski in Berlin, do. 4, 200/95 2 s en wurde St. Goar. [23726] | Sigungsfaal Nr. 11, links, parterre. olz) in Bexlin. : #4 | 14 20011 pandau aen Z ils L. 6, wt dem biesigen adioiethsGoseliben B. Nr 3 “PerilitölGreiberei des Kel Amtsgerichts Éa Nertdentißen Bucprudere und Verlags- VI4 | 14 targard’ t:Pom. Kli e. G. m. b, H. (ist te zu der Landwirth ezu i ¡reiberei des Kgl. Ar s

: ns S M F, e. G. m. Rem Biebernheim Der K. Sekretär: Bleicher. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstrafe Nr. 32. t: T Stendal fun 1911 G . do.

o Lite PLXX U

eoeuovtenz 1889/3

Königliches Amtsgericht votsteher, und die Arbeiter Markus Heßling, Theodor [23807] Bekanntmachung. verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Gemeinde- pomm. Pr u.IX 4 ‘ol i 24.006 Potodam 1892/4 sen. Provinz.-Anl./34 : gd do 3

8 i 7 it

0 0

bi

-

fs ps pur dens S

_— y -

L R

S552

Em E E $ (0 pt bet nt nt _—

SESEEEEE E aan