1901 / 141 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

L 2H Ï F 4 B N 2 Li {1A p L f

-

Kj

E

Ï 4A

u. Cie.“ in Sandhauseu. Die

Liquidation ist beendigt; die Firma ist erloschen.

Heidelberg, 8. Juni 190 Großh. Amtsgericht. Heidenheim, Brenz. [23976]

K, W. Amtsgericht Heidenheim a. Br.

In das Handelsregister ist eingetragen worden : 1, Negister für Einzelfirmen : _Zu der Firma G. Mühlschlegel in Heidenheim :

Die Firma ist infolge Verkaufs erloschen. Die neue Firma

Gotthold Pfeüing, Siß in Heidenheim.

Inhaber: Gotthold Pfenning, Kaufmann in Heidenheim.

II. Negister für Gesellshaftsfirmen: *

Zu der Firma ;

Paul Hartma, Siß in Heidenheim: Dem Kaufmann Hans Schneider in Düsseldorf ist Prokura ertheilt worden, jedo< nur zur Ver- tretung der Zweigniederlassung in Düsseldorf.

Am 1. Mai 1901 ist eine Zweigniederlassung unter der Firma Paul Hartmaü, Zweigniederlassung in Düsseldorf errichtet worden.

Zu der Firma

_ Gebrüder Schäfer in Heidenheim:

Die Prokura des Gotthold Pfenning „in Heiden- heim, welcher aus dem Geschäft ausgetreten ist, ist erloshen. Prokura ist ertheilt worden dem Louis Gerbeth in Heidenheim. Dieser darf nur in Gemein- schaft mit dem Prokuristen Christian Wirth die Firma zei<hnen.

Den 5. Juni 1901.

Stv. Amtsrichter Siegel.

Welmstedt. [24330]

Die Firma Gustav Gersdorf hier (Schlachterei mit Wurstfabrikation) ist auf Antrag des Inhabers, früheren Fleischermeisters, jeßigen Gastwirths Fricd- El heute im hiesigen Handelsregister gelöscht.

Helmstedt, den 12. Juni 1901.

Verzgglihes Amtsgericht. itten. Werfsford. BSBefanntmachung. [24331]

Unter Nr. 90 des Handelsregisters Abth. A. ist am 12. Juni 1901 eingetragen, daß dem Kaufmann Max Vorreuter zu Herford für die Firma G. Vorreuter daselbst Prokura ertheilt worden ist.

Herford, den 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Herford. SBefanntmachung. [24332]

Die den Kaufleutéèn Adolf Dresing und Marx Dresing zu Herford für die Firma Gebr. Drefsing daselbft ertheilte, unter Nr. 161 des Prokuren- registers eingetragene, Prokura is am 13. Juni 1901 gelöscht.

Herford, den 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. WHildesheim. Befanntmachung. [24333]

In das Handelsregister ist Blatt 191 zur Firma: L H. Fründ in Kl.-Algermissen cingetragen :

Nach dem Tode des Kaufmanns Heinr. Aug. Wilh. Fründ sind jeßige Firmeninhaber:

1) der minderjahrige Heinrih Fründ, vertreten

dur<h seine Mutter, Wittwe Auguste Fründ, eb. Wide,

2) Erna Fründ,

3) Anna Fründ.

Offene Handelsgesellschaft seit dem 18. Februar 1901. Die Gesellschafter können nur zufammen handeln.

Dem Kaufmann Carl Heulhe> in Kl.-Algermissen ist Profura ertheilt.

Hildesheim, 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. Horn, Lippe.

In das Handelsregister ist eingetragen : _Der Steinmetzmeister Georg Deihle is aus der offenen Handelsgesellshaft Teutoburgerwald- Sandsteinbrüche Müller & Heister George Deihle, J. Becker zu Horn dur< Tod ausge- schieden.

Die persönlih haftenden Gesellshafter sind jetzt die Steinmetzmeister Wilhelm Müller zu Hamburg und Johannes Beer zu Horn. Die Firma lautet jeßt Teutoburgerwald-Sandsteinbrüche Wilh. Müller & J. Becker.

Horn, den 11. Juni 1901.

Fürstliches Amtsgericht. Isenhagen. Befanntmachung. [24334]

Im hiesigen Handelsregister ist Fol. 67 zu der Firma „Fr. Schmidt“ zu Wittingen heute ein- getragen :

„Von Amtswegen gelös{t."

Isenhagen, den 1. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 11. Isenhagen. Befanntmachuug. [24335]

In das hiesige Handelsregister Fol. 124 ist beute zu der Firma „H. Nühling“ zu Wittingen ein- getragen worden: „Die Firma ist erloschen.“

JIsenhagen, 7. Juni 1901.

i Königliches Amtsgericht. 11. Kaukehmen. Befanntmachung. [24336]

In unser Handelsregister Abth. A. ist unter Nr. 5 die Firma Auguste Eliseit mit dem Sitz in Kaukehmen und als derên Inhaberin die Kaufmannsfrau Auguste Eliseit, geb. Bowien, in Kaukehmen eingetragen worden.

Kaukehmen, den 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Kehl. Bekanutmachung. [24337] In unser Handelsregister A. Band 1 O.-Z. 5 ist heute bei der Firma „Ludwig Tri“ zu Stadt Kehl eingetragen worden: Dem Herrn Hauptmann Ludwig Schmidt in Stadt Kehl ift Einzelprokura ertheilt. Kehl, den 12. Juni 1901. Großh. Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. Bekauntmachung. __ Handelsregistereinträge.

1) Die Firma Vereinigte Ziegeleien Almai- dge oried Carl Frommanu in Kempten

1 ias m

einigte Kunstanftalten, Aktien-Gefsell- \chaft in Kaufbeuren. ;

Die Prokura des Karl Seebreht ist erloschen. Dem Kaufmann Oskar Espermüller in Kaufbeuren wutde Prokura ertheilt.

Kempten, 14. Juni 1901.

Kgl. Amtsgericht.

[24484]

[24485]

Königsberg, Pr. [24338] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Am 12. Juni 1901 i} eingetragen im Handels- regie Abtheilung A.:

bei Nr. 33. Die am hiesigen Orte unter der L Friedrich Laubmeyer bestandene offene Vandelsgesells<aft ist aufgelöst. Liguidatoren sind der Kaufmann Friß Laubmeyer und Curt Laubmeyer zu Königsberg i. e Sie können die zur Liquidation ehörenden Handlungen auch einzeln vornehmen. Die Vrobura des Curt Laubmeyer ist demgemäß erloschen.

Köpenick. : j [24340] Jn unser Handelsregister ist heute in Abth. A. unter Nr. 187 die Firma Franz Hoffmann und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Hoffmann in Adlershof eingetragen worden. Köpenick, den 12. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Landsberg, Warthe. [24341]

Bei der im Handelsregister A, T unter Nr. 75 eingetragenen Firma C. F, Stoeëkert «& Comp. Landsberg a. W. ist vermerkt, daß jeßt Inhaber dieser Firma sind:

1) Ingenieur Paul Stoe>ert,

2) Kaufmann Hans Stoeckert

__ aus Landsbérg a. W. Offene Handelsgesellschaft. Laudsberg, Warthe, den 12. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Leer, OstfriesI. [24342] Oeffentliche Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister Abth. A. i} heute unter Nr. 4 zu der Firma Antoni van der Laan Gorgendes eingetragen :

Bezeichnung der persönli< haftenden Gesell- schafter: Kaufmann Antoni van der Laan und Kauf- mann Ferdinand Börner, beide zu Leer.

Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Ferdinand Börnex ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesell- schafter ermächtigt.

Leer, den 14. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. Leipzig. j [24343]

Auf Blatt 10 093 des Handelsregisters if heute eingetragen worden, daß die Firma Emil Flothow in Leipzig erloschen ist.

Leipzig, den 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Limbach, Sachsen. [24344]

Auf Blatt 589 des Handelsregisters ist heute die Firma Wilhelmine verw. Butter, früher Eichlers Gasthof in Wittgensdorf, und als deren Inhaberin die Gastwirthin Frau Juliane Wilhelmine verw. Butter, geb. Graf, daselbst ein- getragen worden.

Limbach, den 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Luckau. Firmenregister. [22561]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 277 vermerkt worden, daß die Firma C. A. Harten- stein in Luckau nah Nr. 23 des Handelsregisters Abth. A. übertragen ist. Unter dieser Nummer ist die Gesellshaft C. A. Hartenstein Luckau und als deren Inhaberin die verwittwete Kaufmann Anna Hartenstein in Lu>kau und die am 5. August 1883 geborene Anna Hartenstein in Lu>kau einge- tragen worden.

Die Gesellschaft hat am 29. Januar 1890 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Wittwe Anna Hartenstein ermächtigt.

Luckau, 26. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Ludwigshasen, Rhein. Registereinträge.

1) Betr. die offene HandelsgesellsWaft unter der Firma „Wiefener & Bahrdt““ mit Sit in Grün- ftadt.

Der Theilhaber Georg Bahrdt, Maurermeister in Grünstadt, ist dur< seinen am 1. Mai 1901 erfolgten Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Zufolge Gesellschaftsvertrages wird die Gesellschaft mit dessen Erben, als:

1) dessen Wittwe Margaretha Bahrdt, geb.Wießner, in Grünstadt wohnhaft;

2) dessen Kindern, nämkih: a. Margaretha Bahrdt, h. Georg Bahrdt, e. Ludwig Bahrdt, 4. Anna Bahrdt, alle no< minderjährig, und dur ihre oben genannte Mutter Wb. Georg Bahrdt als Inhaberin der elterlihen Gewalt vertreten, bei dieser wohn- haft, fortgeseßt

Zur Vertretung der GesellsWaft ift ledigli der Theilhaber Wilhelm Wießner und die Wittwe Georg Bahrdt befugt.

2) Betr. die Firma:

„Elektrolytische Anstalt,

, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit Sit in Ludwigshafen a. Rh.

Die Gesellschaft is dur Gesells{hafterbes{luß aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur< die bis- herigen Geschäftsführer: 1) Karl Hergenhahn, Fabrik- direktor in Berlin, 2) Ferdinand Eppler, Maler und Zeichner ebenda. Erklärungen und Zeichnungen für die Gesellschaft erfolgen durch die beiden Liquidatoren gemeinschaftlich.

Ludwigshafen a. Nh., den 13. Juni 1901.

Kal. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [24346]

Am 11. Juni 1901 ift eingetragen bei der Firma 1„Fricdr. Böse“:

Die Prokura des Karl Konrad Heinrih Ehlers ist erloschen ;

bei der Firma „Beruhd Stein“:

Die Firma ift erloschen.

Lübe>. Das Amtsgeriht. Abth. 11.

Lübeck. Handelsregister. [24345] Am 13. Juni 1901 ift eingetragen bei der Firma: „Jacob Schlomer Ww.““: Die Firma ist erloschen. Lübe>. Das Amtsgericht. Abth. 11.

Lüdenscheid. L (2447) Unter Nr. 41 des Handelsregisters Abth. A. ist die Firma Lüdenuscheider-Corset-Fabrik Richard Beer, Lüdenscheid und als deren Inhaber der Käufmann Richard Be>ker, Lüdenscheid, heute ein- getragen. _

Der Ehefrau Kaufmann Richard Be>ker, Wil-

[24486]

par P geb. Nusche, zu Lüdenscheid ist Prokura ertheilt.

Lüdenscheid, den 11. Juni 1901.

KBnigliches Amtsgericht. Lutter, Barenberg. [24348] Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister ist heute die Firma

Schneeberg, als deren Inhaber der Stein- , bru<spächter Fris Schneeberg und als Ort der Niederlassung Langelsheim eingetragen.

Als Gegenstand des Unternehmens is Ausbeutung von Steinbrüchen, die Bearbeitung der geförderten Steine und der Handel mit benietben angegeben.

Lutter a. Bbg., den 11. Juni 1901.

Herzogliches Amtsgericht. Magdeburg. Sandel8register. [24349]

In das Handelsregister A. ist bei Nr. 613, be- treffend die Firma „Hans Everth““, eingetragen: Der Kaufmann Hans Everth ist am 27. Mai 1901 verstorben und hierdur<h die Gesellschaft aufgelöst. Der Kaufmann Hermann Magel zu Breslau ist alleiniger Jnhaber des Geschäfts. Dem Paul Ger- hardt zu Magdeburg is Prokura ertheilt.

Magdeburg, den 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8. Mannheim. Sandel8register. [24487]

Zum Handelsregister wurde eingetragen :

1) Zum Gesellschaftsregister Band 1, O.-3. 209, Firma „G. Schütßzenbach & Cie“/ in Mannheim: Die Firma ift erloschen.

2) Zum Ges.-Reg. Band 1, O.-Z. 352, Firma („Happel & Wunder“ in Mannheim + Die Liquidation ist beendigt, die Firma erloschen.

3) Zum Ges.-Reg. Band 1, O.-Z. 436, Firma e¡Rießile & Rub““ in Mannheim: Die Firma ist erloschen. /

4) Zum Ges.-Neg. Band VIIL, O.-3. 308, Firma e-Durler & Kichl““ in Maunheim: Die Gesell- schaft ist aufgelöst, die Liquidation wird von den beiden Gesellschaftern Jakob Durler und Karl Josef Jakob Kiehl besorgt und ift jeder derselben für ih allein zu handeln berechtigt.

9) Zum Sanbelbicgiiter Abth. A., Band V, O.-Z. 72, Firma „Müller & Weiß“ in Maun- heim : Die Gesellschaft ist aufgelöt. Willy Heinrich Weiß in Mannheim ist als Liquidator bestellt.

6) Zum Handelsregister Abth. A, Band V, OD.-Z. 117, Firma Loes<h & Breidenbach in Mannheim:

_Die Prokura des Wilhelm Loes<h und Karl Loesch ist erloschen.

Friedrich Fingado in Feudenheim und Robert e in. Mannheim sind als Einzelprokuristen "estellt.

Offene Handelsgesellshaft. Wilhelm Loes<h und Karl Loesh sind in das Geschäft als persönli haftende Gefellshafter eingetreten. Johann Lid Wwe., Emilie, geb. Sönker, ist aus dem Geschäft ausgetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1901 begonnen. Angegebener Geschäftszweig : Kammfabrik und Handel. in Toilette-Artikeln.

7) Zum Handelsregister Abth. A. Band V O.-Z. 192:

__ Firma: Gebr. Scheuer, Mannheim. Gesell- alter sind: Heinrih Scheuer, Kaufmann, Mann- eim,

Aron Scheuer, Kaufmann, Mannheim.

Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 4. Juni 1901 begonnen.“ Angegebener Geschäfts- zweig: Darm- und Gewürzhandlung.

8) Zum Handelsregister Abth. A. Band V O.-Z. 193, Firma: Heinri<h Durler, Mann- heim. Inhaber ist: Heinri<h Durler, Kaufmann, Mannheim. Jakob Durler in Mannheim ist > Prokurist bestellt.

Angegebener Geschäftszweig: Eier-engros-Handlung.

Mannheim, den 8. Ium 1901.

Großh. Amtsgericht. 1. Mannheim. Handelsregister. [23472]

Nr. 19971. Zum Handelsregister Abth. B. Band 11, D.-Z. 8, Firma „Gesellschaft der Spiegelmanufakturen und chemischen Fabriken von Saint Gobain, Chauny und Cirey in Manunheim-Waldhof als Zweigniederlassung mit dem Hauptsiß in Paris wurde eingetragen :

Herzog von Broglie, Jacques Victor Albert, ift aus dem WVerwaltungsrathe (conseil d’admini- s8tration) ausgeschieden, an seiner Stelle ist Baron Thénard, Arnould Eugène Georges, Nentner in Paris, zum Verwaltungsrathsmitaliede bestellt.

Maunheim, den 8. Juni 1901.

Großh. Amtsgericht. [. Marienwerder, Westpr. [24350]

Die in unserem Firmenregifter unter Nr. 260 ein- getragene Firma: J. B. Blau jun. in Marien werder ist heute gelös\{t w

Marieuwerder, den 8. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht Marklissa. [24351]

Bei der Aktiengefellshaft Concordia, Spinnerei und Weberei Burglehn bei Bunzlau, Zweig- niederlassung in Marklissa, Nr. 1 der Abtheilung B. unseres Handelsregisters, ist heute eingetragen worden, daß an Stelle des Statuts vom 23. Juni 1888 mit dem 1. Januar 1900 der Gesellschaftsvertrag vom 23. November 1899 in Kraft getreten ist.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen nur einmal im Reichs-Auzeiger, Einberufungen der Generalversammlungen wenigitens drei Wochen vor dem Versammlungstage und unter kurzer Angabe der Tagesordnung :

Königliches Amtsgeriht Marklif}a. Markranstädt. [24353]

Auf Blatt 137 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Leipziger Röhrenwerke, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Lausen b. Leipzig eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Mai 1901 abges{lossen worden.

Gegenstand des Unternehmens is die Einrihtung und der Betrieb einer Fabrik \{miedeeiserner, ge- nieteter, hartgelötheter Nohre und verwandter Artikel

Das Stammkapital beträgt 50000 Die Stammeinlage des Gesellschafters Kluge besteht zum theil in dem ihm gehörigen, auf dem Grundbuch- blatte 35 für Lausen eingetragenen Grundstüde, welhes na< Abre<hnung der auflastenden Hypothek zu einem Geldwerthe von 8450 M angenommen wird.

Zu Geschäftsführern sind die Kaufleute Gustav Her- mann Richard Kluge und Otto Zeising in Leipzig, zum Stellvertreter der Kaufmann BEO Vollrath daselbst

bestellt.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge, |

fellshaft erfolgen dur< zwei Geschäftsführer einen Gei D Rbr ee und den Stellvertreter, ger kanntmachungen der Gesellschaft werden im Deut, schen Reichs-Anzeiger veröffentlicht. Markranstädt, den 13. Junt 1901. Königliches Amtsgericht. Markranstädt. [24359 Auf Blatt 61 des hiesigen Handelsregisters, diz Aktiengesellshaft unter der Firma Zukerfabrix Markranstädt betreffend, ist heute verlautbart worden, daß das Vorstandsmitglied Richard Schimpf ausgeschieden und der Fabrik-Direktor Dr. Ottomar

Koch in Markranstädt zum Mitgliede des Vorstandes bestellt,

sowie ferner, : daß der Stadtgutsbesiger Beyer in Markranstädt an Stelle des Nittergutsbesißers Weinschenk in Wachau zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vor, standes gewählt worden ist.

Markranstädt, am 14. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Moringen. Befkfauntmachung. [2435

In das Handelsregister Abth. A. des unkerzeiß neten Gerichts ist heute unter Nr. 37 die Firm Wilhelm Nit" mit dem Sitze in Hardegsen un)

als Inhaber der Apothekenbesißer Wilhelm Niß y

Hardegsen eingetragen. Moringen, den 10. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. 24355] In unserem Firmenregister sind heute Gee Firmen gelö\{t worden:

1) Nr. 662 des Negisters: Firma Carl von der

Linden zu Mülheim an der Ruhr, 2) Nr. 712: Firma H. von der Linden zu Mülheim an der Nuhr. Mülheim-Ruhr, den 13. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanntmachung. [24357] Die dem Kaufmann Ferdinand Rumöller zu Münster für die Firma A. Egtermeyer daselbst ertheilte, unter Nr. 223 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura ist heute gelöscht. Münster, den 11. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Münster, Westf. Befanntmachung. [24356]

In unser Handelsregister Abtheilung B. ist heute unter Nr. 19 „Plantlünner Thonwerke, Gesell: schaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße zu Münster ‘eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Mai 1901 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens is An- fertigung und Vertrieb von Ziegelfabrikaten jeglicher Art. Das «Stammkapital beträgt 225 000 / Ge- schäftsführer ist der Ziegeleibesißer Bernard Weglau zu Münster. Auf die Stammeinlage des Gesell- \chafters B. Weglau zu Münster von 75 000 kommt der Kaufpreis für die von ihm der Gesell- schaft aufzulassenden Grundstü>ke der Gemeinde Plantlünne als Flur 6 Nr. 89, 92, 93, 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 144/103 und 152/118 in Höhe von 33 500 M in Anrechnung.

Münster, den 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Münster, Westf. Befanntmachung. [24358]

Es ift eingetragen :

a. im Firmenregister Nr. 1185 zu der Firma A. Egtermeyer zu Müuster die Uebertragung in das Handelsregister A. Nr. 73.

b. im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 73: die Firma A. Egtermeyer zu Münster und als deren Inhaber die Kaufleute Ferdinand Rumöller, August Grote und Hubert Grote, sämmtli zu Münster. Offene Handelsgesells<häft seit dem 4. Juni 1901. Der Uebergang der im Betriebe des bisherigen Geschäfts begründeten Passiva auf die Ge- sells<haft ist ausgeschlossen.

Münster, den 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Neumünster. : [24359]

In unser Handelsregister A. Nr. 50 ift beute bei der Firma H. Rufimanu Neumüuster an Stelle des Kaufmanns Heinri<h Christoph Rußmann, Neu- münster, der Kaufmann Claus Paul Christian Nuß- mann, Neumünster, als Inhaber eingetragen worden.

Neumünster, 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 111. Oldenburg, Grossh. [24360]

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma I. Frerichs & Sohn in Oldenburg Folgendes cingetragen :

Seit 1. Mai 1901 ist der Kaufmann und Wirth Johann Theodor Diedrih Frerihs zu Oldenburg aus dem Geschäft ausgeschieden, und wird dasselbe unter der bisherigen Firma von dem bisherigen Gesellshafter Kaufmann und Wirth Hermann Johann Frerihs daselbst als alleinigem Jnhaber fortgeführt.

Oldeuburg, den 7. Juni 1901.

Großherzogliches Amtsgeriht. Abth. V. Pforzheim. [24361]

Nr. 26854. Nachstehende Firmen sollen vs Amtswegen gelöscht werden : Y Inhaber. Firmenreg. Bd. | Emil Haag | Emil Haag hir ITL, O.-Z. 685. | hier. | Abth. A., Bd. [l], | Lange&&Cie. | Wilhelm Friedri O.-Z. 279. hier. Lange Wittwe,

A _— P! j Band u. O.-Z. | Firma. |

Bertha Karoline

Magdalena, geb.

Wilhelmi, und

| | Ernst Lange hier.

Abth. A., Bd. 1, | Frd. Thr. | Friedrih Theodor

O.-Z. 58. Sachs hier. | Sachs hier.

Abth. A., Bd. 111, |S. Wolf | Sigmund Wol

O.-Z. 109. | hier. ier.

Die eingetragenen Jnhaber bezw. deren Rechts-

nachfolger werden hiermit aufgefordert, einen etwaigen

Widerspruch gegen die Löschung bis zum 15. Ok-

tober 1901 schriftlich oder zu Protokoll des Ge richts\{hreibers geltend zu machen. Pforzheim, den 4. Juni 1901.

Gr. Amtsgericht. T1.

Verantwortlicher Redakteur : J. V.: von Bojanowski in Berlin. Verlag der Expedition (S< olz) in Berlin.

Dru> der Norddentsen pldtaertt und Verlag? Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

O

Siebente

Ve ilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 140.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-

Berlin, Montag, den 17. Juni.

Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchss

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au<h in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 110,

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reih kann dur alle ost-Anstalten, für

Berlin auch durch die Königliche M des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstra®e 32,

Handels-Register.

Plau. ler

Jn das hiesige Handelsregister ist s Ver- fügung vom heutigen Tage Fol. 189 Nr. 128 ein- GAAO

Spalte 3: E. Rudloff & Co.

Spalte 4: Zweigniederlassung zu Plau i. M., Den zu Schwerin i. M. E

Spalte 5: aufciänn Ernst Nudloff und Fräulein Emilie Nudloff, beide zu Schwerin i. M. /

Spalte 6: Die Gesellschaft besteht seit dem 1. Mai 1897 und ift eine ofene Gesellschaft.

Spalte 7: Dem Herrn Werner Krause zu Schwerin ist Prokura ertheilt. :

Plau, den 13. Juni 1901.

Großherzogliches Amtsgericht. :

Planen. [24015]

Auf Blatt 1181 des Hiesigen Handelsregisters ist Me die Firma M. R. Oectte in Plauen gelöscht worden.

Plauen, am 8. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Plauen. [24016]

Auf dem die Firma Filiale der Sächsischeu Bank zu Dresden in Plauen betreffenden Blatt 1099 des hiesigen Handelsregisters ist am 4. Juni 1901. eingetragen worden, daß der stellver- tretende Direktor Herr Heinri<h Wilhelm Tünner- mann verstorben und der bisherige Prokurist Herr Curt Bernhardt in Reichenbach i. V., dessen Prokura erloschen, zum stellvertretenden Direktor bestellt worden ist, sowie, daß der Bankbeamte Herr Bern- hardt Fischer in Chemniy Prokurist. der Firma ist.

Weiter ist am 6. Juni 1901 eingetragen worden, daß das revidierte Statut vom 20. März 1893 in den $89, 19, 22, 23, 28, 30, 36, 43 und 45 dur Beschluß der Genéralversammnlung vom 4. Dezember 1899 laut Notariatsurkunde von demselben Tage und Anzeige vom 24. Mai 1901 abgeändert worden ist.

Plauen, am 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

ezogen werden.

Pleschen. Befanzutrachung. [24363] Die bisber unter Nr. 1 des Handelsregisters Abth. A. auf den Namen des Drogisten Kasimir Urbanski hier CURecTagene Firma F. Kurowski ist auf den Kunst- \{<losser Johann Sierszulski hier übergegangen. Pleschen, den 11. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Prenzlau. SBecfanntmachung. [24017] In das Handelsregister Abtheilung A. sind heute folgende Firmen mit dem Ntederlassungsort Prenzlau eingetragen tworden : ir. 119. Friedri<h Wilhelm, Inhaber Hotel- besitzer Friedri Wilhelm in Prenzlau, Nr. 120. Nudolph Groth, Inhaber Msöbel- händler Nudolph Groth in Prenzlau, Nr. 121. Gustav Voß, Inhaber Böttcher- meister und Essigfabrilant Gustav Voß in Prenzlau, Nr. 122. Leopold Lipschüß, Inh. Kaufmann Lopold Lipshütz în Prenzlau, Nr. 123. Moriß Noscuow, Inh. Kaufmann Mori Nosenow in Prenzlau, Nr. 124. Richard Ladewig, Inh. Uhrmacher Richard Ladewig in Prenzlau, ' Nr. 125. Karl Nehls, Inh. Kaufmänn Karl Nebls in Prenzlau, Nr. 126. Ernst Friese, Inh. Kaufmann Ernst Friese in Prenzlau, Nr. 127. Hermann Ehrhardt, Inh. Kauf- mann Hermann Ehrhardt in Prenzlau, Nr. 128. Karl W. Schmidt, Jnh. Käufmann Karl Schmidt in Prenzlau, Nr. 129. Paul Haunke, Jnh. Kaufmann Paul Hannke in Prenzlau, Nr. 130. Wilhelm Beschoren, Inh. Kauf- mann Wilhelm Beschoren in Prenzlau, Nr. 131. Erich Raemish, Inh. Steinmeh- meister Erih Naemish in Prenzlau. Preuzlau, 11. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Pr. Friedland. [24365] In das hiesige Firmenregister ist bei der Firma 3/11 Jacob Lazarus vermerkt: Die Firma lautet jeßt: Jacob Lazarus Nachfolger Inhaber Julius Lasker. : Sodann ist die neue Firma nah Handelsregister A. Nr. 1 übertragen worden. Pr. Friedland, den 11. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Schlitz. Bekanntmachung. [24368 , Jacob Rosenmeyer betreibt seit dem 1. Juni 190 in S{hli ein Manufakturwaaren- und Kolonial- waarenges<häft sowie eine Mehlhandlung unter der irma „Jacob Mpfortmenens s Wahrung im Handelsregister ist erfolgt. Schlitz, den 8. Juni 1901, Großherzogl. Hess. Amtsgeriht Schlih. Schwetz, Weichsel. [24369]

Bekanutmachuug. n das Handelsregister ist bei der Firma ¿Waarenhaus Georg Shtoimes, Juha s in Georg S<hleimer in ‘Schweh Prokura

den 10. Juni 1901. K Amtsaericht.

Seehanusen, Altmark. [24370] Häntelsregister pri Er ist’ bei Nr. 29 das Erlöschen det Firma A. Stil>e Nachfolger hier “S damen T Juni 1901, n (. Zun Königliches Amlsgericht.

reußis<hen Staats-

Solingen. Eintragungen in das Handelsregister. Abth. A

Nr. 202. Firma Carl Schri, Solingen. Inhaber ist der Fabrikant Carl Schri>k daselbst. Der Ehefrau des Fabrikanten Carl Schri, Emma, geb. Evert, in Solingen ist Prokura ertheilt.

Nr. 203. Firma Wek «& S: Eipasß (Gde. Wald). Gesellschafter sind Nobert We>>, Fabrikant zu Gräfrath, und Willy Schimmel- busch, Fabrikant zu R ; Die ofene Handelsgesellshaft hat am 1. Juni 1901 begonnen. i

Dem ee a Paul We>k zu*Gräf- rath ist Prokura ertheilt. Solingen, den 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 6.

Spangenberg. Inn [24372] Im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 4 ift die Firma W. Heberer, Steinbrüthsbetrieb Spangeu- berg, und als deren Inhaber der Steinbruchs- besißer, bisherige Eisenbahn - Sekretär Waldemar Heberer in Spangenberg, früher in Cassel, heute eingetragen worden. Spangenberg, am 5. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Stettin. [23344]

In unserem Firmenregister sind heute folgende Firmen von Amtswegen gelöscht :

N. Caelius Robt Grüßbach Carl Friedrich Siebe Gustav Herms Philipp Loewer J. A. Gloth Th. Wellmann & Co Julius Eckstein Carl Rudolphi A. Lewin Carl Becker Alb. Teschner Carl Zimmermann S. F. Winkelsesser Franz Werk Ulexander de la Barre Jacobsou A. Müller & C°-_ A. H. Lock- stacdt J. Nicmeißz —- C. Fran> Louis Merten Herm. Zimutermaun C. F. Witte Herrmann Cohu Adolph Bethe

. Kunstmann Friedrich Vollborth

heodor Noebel —- Gustav Schulz Carl Schulze H, Kypke C. Kühl Julius Wiescnewsky (Friedr. Ferd. Huth F. W. Brandt N. Walter J. Pincoffs F. W. Bro> J. E. Dürr A. Kort ge- borne Kayser G. Koeuig E. NRischmüller I. A. Dorschfeldt Carl Leistiklow Carl Marx Carl Weber Heinrich Müller C. W. Gronau Hermann Koerner Theodor Friederißs Robt_ Berger C. L. Kühl Julius Wald Hermann Balher J. Wilke Julius Brehmer F. Spattsche> John Liedtke Albert Schmidt Bernhard Maaß: Wm Finger Emil Trefselt Fr. Weymann Emil Weise Ferdinand Keiler Leo- pold Schittke Julius Ludendorff Adolph Lange Herrmann Krüger Emil Trade- lius Werner Hasse Eduard Rocder Paul Herrlißh C. Kühl jr. Adolph Langkavel Schulß & Co Carl Stocken Nachfolger C. E. Be>mann Franz Hepþppner Carl Wedell C. Carpeutier A. Lippert C. Messing Colportage Buchhandlung Paul Schultz Emil Wagner Eduard Mock F. Strey August Nofenthal J. Berger Schulze & Hück- ftacdt W. L. Darmer F. W. Sterhing Max Beermanu N. Salomon Herm. Gombert Hermann Korth Louis Weiß- brodt A. Wahl W. Schumacher F. Olwig Paul Pie> Friedrich Gossen Gustav Gersdorff Carl Herold F. Nehls L. Schumacher Carl Pretzer Erust Schulß A. Reintro> M. Bernstein Carl *Molentin

ulius Shrocder Gebr. Korah Franz augs Carl Schleusner Adolph Franken- stein E, Schüßmannsky Louis Tönnies Otto Fischer Bernhard Dickhaeuser enfer & Zimmermaun Robert Steffeu ud. A. Schul Ferdiuaud Dehrberg Der neue Amerikanische Laden M. Merfeld Nobert Jahnke Richard Me Bern- hard Neumann Carl Feige Carl Heintz C. Nich. Noscukranz Voigt & Co Ernst Dittmer & Ferd. Jahn & Co. N. Posêsner C. G. RNi>kmaun Jsaac R ias Es Z cte: s eim Nachfolger H. ulz, Coesternitz F. von Trcbra F. C. A Frege H.

ucrba<h, Vormals S, Sc<höngold R. Barkow Emil Schulh C.- Totte W.

Taqe HSermanu Flemming Emil

al> J. Halle Adolys abian

üttner & Wolff Venno Matthes.

Zugleich ist gelö\{ht die Prokura des Moriy

incoffs für die Firma J. Pincoffs, des Albert

eumann für die Firma Bernhard. Neumaun und des Gustav Schlichting für die Firma H. Su Coecsternitz. tettiù, den 1. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 15. Thorn. [24373]

Die Firma Max Noth in Thorn, deren In- haber der Käufmann Max Roth in Thorn ist s heute im Handelsregister A. unter Nr. 118 gelöscht worden.

Thorn, den 8. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Trier.

24029] ter Abt M ¿Dip unser Handelbregsiee Abibeilung D, il beute

[24371] |

N beträgt L é 50 S In

l’eclaïrage et le chauífage par le gaz“ zu Brüssel mit Zweigniederlassung in Trier fol- gender Bermerk eingetragen worden : : „Infolge Uebergangs der Zweigniederlassung als städtishes Gaswerk auf die Stadt Trier ist die Zweigniederlassung erloschen.“ Trier, den 8. Juni 1901.

Königliches An!ls8geriht. Abth. 6.

Wald-Michelbach. [24376] Bekanntmachung. Das zu Affolterbach unter der Firma „V. Keil“ bestehende Handelsgeshäft ist feit 1. Februar 1901 mit allen Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Adam Eberle zu Affolterbah übergegangen, der es unter der Firma „V. Keil Nachfolger“ weiterführt. Eintrag zum Firmenregister ist heute erfolgt. Wald-Michelbach, den 12, Juni 1901. Gr. Amtsgericht.

Wald-Michelïibach. [24374] Bekanntmachung. | Zum Handelsregister Abth. A. —des unterzeich- neten Gerihis wurde heute eingetragen: Adam Weber, Johann Schmitt, Johann Lammer Ik, diese in Ober-Abtsteinah, und U R ltr in Unter- Abtsteinach, alle Steinhauer, betreiben feit 1. Januar 1901 mit dem Siße zu Obvber-Abtsteinach eine Steinhauèérei unter der Firma: „Johannes Lammer L. «& Cie.“ Zur gel nung déer Firma und Vertrétung der U HG Ia ist nur Johann Lammer 11. be- re<tigt. ald-Michelbach, den 12. Juni 1901. Gr. Amtsgericht.

Wangen, Allgäu. [24031]

K, Amtsgericht Wangeu.

Bei der Firma Simonius’ sche Cellulosefabriken Atkticugesellshaft in Wangen i. A., ist im Handelsregister Bd. 1 Bl. 69 untex Nr. 27° am (. Juni l. J. eingetragen worden: :

1) Das Grundkapital der Gesellschaft wird zur Verstärkung der Betriebsmittel von 2 500 000 auf 3 000 000 Æ (Drei Millionen Mark), also um den Betrag von 500 000 #& (Fünfhunderttausend Mark) durch Ausgabe von 500 auf den Inhaber lautenden Aktien 2 1090 M erböbt.

2) Die neuen Aktien nehmen an der halben Divi- dende pro 1901 theil, im übrigen find fie den bis- herigen Aktien glei{berechtigt. i

3) Die neuen Aktien dürfen niht unter 138 9/9 begeben werden. | :

4) Den Besitzern der bisherigen Aktien steht ein Bezugsrecht auf die neuen Aktien nicht zu. _

D Dem $ 95 des Statuts folgende Fassung zu geben:

Das Grundkapital beträgt 3 000 000 (6 (Drei Millionen Mark) und ift eingetheilt in 3000 Aktien à 1000 M, weldhe voll eingezahlt sind. :

Die Aktien lauten auf den Inhaber, sind mit fort- [laufenden Nummern und mit den facsumilierten Namensunterschriften des Vorsitzenden des Aufsichts- ratbs und eines Vorstandémitglieds versehen.

Im übrigen wird auf die zu den Negister-Akten eingereihten Urkunden Bezug genommen.

Den 12. Juni 1901.

Amtsrichter : Dr. Schwabe. Wangen, Allgäu. [24032] K. Amtsgericht Wangen.

In das Handelsregister für Gesellschaftsfirmen Band 1 Bl. 121 ist unter Nr. 37 am 7. Juni 1901 bei der Firma:

Vereinigte Peitschenfabriken, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Jsny, Folgendes cingetragen worden:

Gegaistand des Unternehmens ist der Erwerb und emeiuschaftli<he Betrieb der Fabriken von Albert Dethleffs und Oskar Neubaus in JIsny zum Zwede der Fabrikation von Peitschen aller Arken und ver- wandter Artikel sowie des Handels mit cins{lägigen Artikeln. d

Das Stammkapital beträgt 220 000 M

Zu Geschäftsführern sind bestellt die Herren Albert Dethleffs und Oskar Neuhaus in Isny. Jeder dieser Geschäftsführer vertritt die Gesellschaft und ist ur Zeichnung der Firma befugt. Die Geschäfts» führer zeichnen für die Gesellshaft dur eigenhändige Vollzcihnung ihrer Namensunterschrift unter der Firma der Gesellschaft.

Den 12. Juni 1901.

Amtsrichter: Dr. Schwabe.

Weida. Bekanntmachung. [24376] Unter Nr. 26 des Handelsregisters A. ist heute eingetragen worden die Firma: Électricitätswerk Berga a/Elster Jnh, Bruch u. Someyer und als deren Inhaber: 0. der Elektrotechuiker tanz Otto Walther Bruch in Berga a. Elster b: der Ingenieur Fri [bert Axel Homeyer

Weida , den 12. Juni 1901. Großherzoglih S. Amtsgericht, 1V.

Wiedenbrück. [22000] Be E Tae M Spal 6. „Das Pandelogesdift if durch Ueber- zu Wiedenbrüd über änderter Fi

ebt. e 4 Suni 1901. ie d Jun Amtsgericht.

für das Viertel ertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 4.

r. Eiwelne Nummern kosten 20 „Z.

Das Central - Handels - Register für das a Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der a H

Wilhelmshaven. Befanntmahung. [23355] Im alten Handelsregister sind die Firmen: 1) Tiarks « Meppen, Blatt 3, 2) Grashorun & Koch, Blatt 10, 3) Tiarks «& Fimmenu, Blatt 63, 4 P a Vargebuhr, Blatt 85, 5) H. A. Kicler, Blatt 89, 6) L: B. Egberts, Blatt 102, N U. Sehwarting, Blatt 178, 9) H. Backer, Blatt 181, 10) Joh. Fangmaun, Blatt 196, 15 tto Heeren, Blatt 197, 12) P. Heifkes, Blatt 206, 13) H. Scharfe, Blatt 2283, 14) Rudolf Laube, Blatt 242, 15) Hermaun Bischoff, Blatt 244, 16) E. Vakker, Blätt 260, In A. Müller, Blatt 297, 18) A. Schindler, Blatt 314, 19) A. Krüger, Blatt 319 20) A. M. Hübner, Blatt 333, 21) R. H. Janssen, Blatt 345, 22) C. W. Trauschel, Blatt 359, 23) Louis Witte, Blatt 361, . 24) Th. W. Müller &.Co_, Blatt 378, und im Handelsregister A. die Firmen: * y A. Lammers, Nummer 100, f 2) W. Lucas (Zweigniederlassung), Nummer 103, gelöscht. : Die Firmen: 1) Linde & Rabien, Blatt 32, 5 S. Vüchler; Blatt 139, 3) Alida Knuvrr, Blatt 146, 4) S. Haas, Blatt 239, 5) Hermagun Jsragels, Blatt 292, 6) Adolph Schumacher, Blatt 302, 7) Julius Krol & Go. Blatt 307, sollen gemäß $ 31 H.-G.-B. von Amtswegen gelöscht werden. Die Frist zur Erhebung des Widerspruchs seitens der na< Aufenthalt unbekannten Firmen- inhaber bezw. deren Rechtsnachfolger wird auf 3 Monate festgesetzt. j Wilhelmshaven, den 10. Juni 1901, Königliches Amtsgericht.

Witkowso. y [24377] In das Handelsregister Abth. A. ift eingetragen: Nr. 19. Firma: Adolf Lubinski in Witkowo, Inhaber: Adolf Lubinski. LBitkotvo, 13. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Zerbst. L _Nr. 114 des hiesigen Handelsregisters Abth. A. ist heute eingetragen worden: Die von der Firma „Carl A. llagemiiag & Co.“ in Miekteu zu Zerbst errichtete Zweigniederlassung ist erloschen.

Zerbst, den -13. Juni 1901,

Herzoglich Anhalt. Amtsgericht.

Zweibrücken. Handbdelsregister. [24379]

Gebrüder Lovisa: Guido Lovisa, Zementierer in St. Ingbert, Valentin Lovisa, Zementterer in Friedrichsthal (Amtêger. Sulzbach) und Anton Lovisa, Bementierer in St. Ingbert, betreiben seit 1. Mai 1901 zu St. Jugbert in ffener Handelegesell schaft unter der Firma „Gebrüder Lovisa““ cin Zementier- und Terazzo-Geschäft.

Zweibrücken, 12, Juni 1901.

Kgl. Amtsgericht.

Genossenschasis-Negister.

Aachen. / [23738]

Der Geometer Heinrih Cohnen und der Kaufmann Caspar Carl, beide in Aachen, sind zu Mitgliedern des Vorstandes des Sa, und Bauveretin cin-

etragene Genossen <aft mit beschränkter Paftyilicht“ zu Aachen bestellt worden.

Aachen, den 11. Juni 1901.

Kgl. Amtsgericht. 5.

S

Allenburg. Bekanutmachung, (24281) Jn das hiesige Genolssensaftöregister ist bei Nr. ,Spar- und Vorschus;-Verein zu Allenburg, eiugetragette Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht“ eingetragen: Der Stadtkassenrendant Domai> in Allenburz ist

bis Ende Dezember 1902 als Vorstandsmitglied und

Beisitzer des Vereins an Stelle des verstorbenen Beisißers Karl Süde>um gewählt. Eingetragen auf Grund der Verfügung vom 12. Juni 1301 am 12. Juai 1901. 0 Alleuburg, dcn 12. Juni 1901. Königliches Anitsgeriht.

Altena. Bekanutmachu

Nr. 8 cine orden. eto

w de tatut di 100 ist n E 0 tendes beim des Un s der

enschaft unter der Firma etrageue

3. Mai

“Fit 2 Da [T7

In unser Geno enschaftbregister ist beute unter j er

E A L M M E R S S E E E E E E E E E M N T NIN

z ie i E A d A E N E IIIEE

M N E M e M