1901 / 141 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i e Pence Milte “Ds Neumaten f e ena m E | Börfen-Beilage i Termin p e ubigerauss{<u r über dg “pa S O n L L s gur reen Gotha, den 11. i 1901 Vermögen des Malers Johaun B Maus,

C RE E 1901 Bormlags 1 une t Henn, S. Auitgcit. V E erfolgter E zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Bt

ber (h ein flieitis. L zur Bureao Der Gerihisscbteiber 1 C aG t Stede: [24490] * Konturövecfahren. i Villingen, den 12. Juni 1901.

1901 ind liehlib, "Wahltermin e Beschlußfa ag a Q E Ne Vermögen des früheren Kaufmanns Haus Manuings in gz ¿ Bernauer. M 14fl. Berlin, Moutag, den 7. Juni er über die Wahl eines anderen Ver- | aufmanns Mathews Burg wird, nah- | Husum ist zur Abnahme der Schlußre<nung des | [24 S onkurêverfahren. ; p E N E n

walters , Bestellung eines Gläubigeraushufses, bann | ¿m der in dem Vergleichstermine vom ‘2. Mai | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Nr. 11477. Das Konkursverfahren über - d

über ‘die in den $$ 132, 134, 137 der K.-D. be- | 1901 angenommene Zwangöverglei dur rechts- | gegen das Silußverzeidniß der bei der Vertheilung | Vermögen der Friedrich Fausel Wittwe A | Amtlich festgestellte Kurse.

zeichneten Fragen: Samstag, den A3. Juli kräftigen Bes luß vom 2. Mai 1901 bestätigt ist, | zu_berüsichti ennen Sorderungei und zur Beshluß- | Klengen wurde a erfolgter Abhaltung des Shluß,

1991, Vormittags 10 Ube, im hu sfaal | hierdur< aufgehoben. j fass ung der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren | termins aufgehoben. L Serliner Börse vom 17. Juni 1901. N

des biefigen Amtsgerichts. Allgemeiner Prüfungs- Burg, den 11. Juni 1901. etage oe und über die Erstattung der Aus- | Villingen, den 12. Juni 1 ¿ L a 1 f 080A :

terinin: Dieustag, den 13. August 1901, * Königliches Amtsgericht. en und die Gewährung einer Vergütung an die | Der S tsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts. 1 Sranf, Es ra So Ste 'W. E O Aa b: 190lunk, 10

Vormittags 10 Uhr, im Sipungösaal des hiee E P R Mitg lieder des Gläubigeraussusses der Sc{hluß- (L. 8.) Bernauer. * | G dite ung 2 L 20 Pan o E Bio ag, W | Augsbur rg 188

sigen Amtsgerichts. [23533] Leun auf den D. Juli L 901, Vormittags [24255] 8 B A E T : / 12.00 M 1 Gld. holl. W. = 1,70 1 Mark Banco do. 190 ite 1908

, den 13. Juni 1901. Die Konkursverfahren über das Vermögen 1) des | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- 1 fand. Krone = 1,125 ter) | Baden-Baden 1898 B Gerichtsschreiber: L Baumer, K. Sekretär. | verstorbenen Strunutpf- und Handschuhfäbri- Yu, vor glich gerich In dem Konkursverfahren „über den O4 150 M kand. Krone Á 1 (alter) | Bamber 900

E 1900/4 selbst bestimmt. 00 W G f ubel = 3,20 « 1 Rubel = 2,16 6 1 Peso = [24204] Konkursverfahren. kanten Carl Heiurih Conrad Martin in | * Husum, den 31. Mai 1901. am 3. Juni 1900 zu Werden verstorbenen nl Ÿ Galdr N Barm. 76, 82,87,91, 1,963

Firma L Sa Wi lh, m

5000—5001102/10G StettinL6.P.I-XXIL 5000—500/94,00G Stralsund 5000-—500[98 505 Thorn 5000—500/93/ 80G do. 1901 unk. 19114 1000—100/93,108 Wandsbe> 1891 I 2000—200/101,00G Weimar 1888/3 .| 5000—200|—,— Wievbaben tats, 80,83 5000—200|—— do. 1898 2000—200194/10G do. 1900 L 1905 2000— 1001101 30G Witten 1882 I1l|3 .| 5000—500]93,90B Worms1899 unk. 1905 5000—500|101,00B 5000—75 [99,30G 5000—100/97/99bz .| 5000— 100197 ‘90b: 5000—200|—,— 2000—500[101,25B 2000—500[101/25B 5000—500I—,— 5000—1000/96/50et.bB 1000—200/92/50G 3 5000— 100/101 25bzG vandscbafil. Denis 5000—200196, 40G ./3

N h 183 3000—200/94/25bz Kur- und Neumärk. 2000— 1001101 „80G do. 83 5000—100 102; 10B do. 5000—100/102 20B 2000—100/95,80B 5000—100/95,80B Da : 5000—200/101 ,20G Pommersche 5000—200|— do. 5000—500[101 ,00G do. :and.-Kr. 5000—500—,— do. neulandsc<.|: 5000—500 84 ,259bzG do. do. 5000—200[101 508 Posensche S. VL X, 5000—200195 50G 0. A D E a 93; tif i E 4 2000200 —,— 1000—500[101 ,30bzG 3000—500194,50bz 5000—200|—, 5000—100/102,10b;B C O 101 G landschaftl.

edle, altlandschaftl. 1000 100 )70H 3

i do. 10000—200197,10G . landsch. 2000—500] j do. 5000—500 1012 29G 1000

2000—200/101, 25G 5000—200/95,00bzG 5000—200 101 ‘30G 1000—200|— 1000—200/[102 ?,00bzG : 5000—200

2000— 200 93; 50G Schleew. v "81 «Kr, 5000—200]94 ‘90B c 5000—2001/93, ‘00S 2000—200/101,00b;G 2000—1001101 ‘00 é 1000 u. 500/92, 75G do. 34 1000—200/100,60G j i 3 1000—500/100, 40G e z 2 1000—200|—,— do. 3000—100|—,— Wesipreuß, ritterich. I 31 2000—200|— do. do. TB|34 5000—100 95, 40G do. do. IT/34 5000—100/101,75B do. neulands{. I): Bi 3000—500|— do. rittersh. -T|3 5000—500 95; 10B do. D L 2000—200/101 ¡00G do. neuland\<. IT|3 | 2000—200195, 30b Jo

95 40et.bzB-

5000—200 93,60bzG Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. 3000— 150/101 1065 Doe e ep mnlez e. s |eù p 7 u old-Hypoth.-An 2000—200/101 ¡00G h G: Nr. 2 vpotb Anl 6 560 1000—200|—,— 5r Nr. 121 561—136 560 2000—200|—,— 1x Nr. 1—20 000 2000—200}93; 75G 2r Nr. 61 551—85 650 2000—200|101,00G Chilen, Gold-Anleihe 1889 kl. 1000 195,10G 46 S

2000—500 101, 10B Chinesische Siaats-Anlite ¿ fandbriefe. do. dô. 1895 do. fleine

3000—1501116,50G j do 1896 3000—300|109/90bz ; j 3000—150/[104/ ‘90h y do. e 1598 3000—150/100; ,00 do. 0. ult. Juni

5000—100 10LT6bs Dänische d 1897 5000—100196,50bzG Egyptische Anleibe gar. .

N 86, T0bz bo. priv. An T 10000—10 do. Ls 10000 100 96. 75bg G De do. ine, 10000— 100/85 90b. do. do. pr. ult. Juni 3000—600/99,00& do. QDaïra San.-Anl. . 3000—150/99/,00G Ge Loose 3000—150|—,— St.-Eisf.-Anl. 5000—1001101 2400s reibur er 15 Fres.-Loose . 3000—75 /96, alizis e Pag ane Í 5000—100 87, E do. Propinations-Anleihe 3000—75 196,80bz Griech? che Anleihe 1881: le

O ZAS 85 80bz o. klein 4 kons. G. Rente 4 0/0 5000—100¡95 75B do. do. mittel 4% 2000200105 9 30b De ao SQUE 100 1000- 100001101 308 doe a ine 4 I L G do. n -Anl. (P.-L. d S | edin etten O8 3G H d. 96 10000—100| 86,50(G Holländ Stabl. Oi 96 A O | ke aobda00 E (9 s 20000-1 500015 2/906 do, e 00 pr. ult. Juni 00 F ,— do. amortisierte IIT, V, 3000—60 [96 80G Luremb. Staats-Anleihe 82 3000—100 104208 Mexik. Anleihe 1899 große Ly de: mittel kleine Nobiv. Sturts- -Anleihe 1888 do. do. mittel u. kleine 0, pn -

Oest Gold-Rente

0

do. R pr. ult. Juni ‘64 VAPELLRIE

0.

do. do. pr. ult. Juni 5000—100 oi T5 1000 5000—100/101 75G do. E A 4000—100195 9bz do. do. 1000 fl. 5000—100185,70bzB do. do. 100 fl.| 4!/ 5000—100 25200) h: bo t. lt. Bum Staatss. (Lok) . 3

: ; do.

96/60b j 5000—200 96 30b, i Bete (Caul-?. 5000—60 195, . 1860er Loose : do. pr. ult. Juni do. 1864er Loose fr; Partunlenide Sd T | 4 ortugiesische a —| 5000—500/92 60 Sächsische Pfandbriefe. fleine| |

2000—200/92,69G 1000 u.500|100,50G Landw. Pfdb, Kl. ITA.| | Rum. Staats-Oblig amart. N

do. do. 2000—200/90,00G XX1I, XXTIT 4 L 101,80G 892/: 9000—2 L. do, unky. 1905 XB A; n l 1EEO s 2000-600 L XIITA.. .|/34 14,10 195,00G ¡ amort. 1889| 4 —500/101,50G do. KLIA, Ser TA-XA, j b mittel] 4 —500/95,20bzG XI X1TT XIV-XVI i y fleine| 4 —500/10240B u. XVIB, XVII, : i 1890 4 2000— 20 94 00G XIX, XXIT 34 | verschieden 195,00G i i mittel] 4 2000—500[101,00bzG Landw. Krd. ITA-IVA, i j O4 3000—200/100 50 XX-XXITI, u 1,1,7 101,50bz ( i 1891/ 4 1 Ï

E m

D A Es

Et Jb Jf (ae 07s ooP

f EtrAGs

S,

S H j H 1

40bz 86,40bz 86,40bz

= S bk jmd juni . S

|34/80bzG 102,50G

102,60B 4 S0bzG

Hor RH=ZEE> f i t i R i i J

lar = 4,20 « 1 WÜvre Sterling = g ändlers Frit Belleuberg, in Werden m 400 « 1 Do

8 Gustav | Reichenbrand, 2) des Materialwaarenhändlers Reimers, Sekretär, | 20,40 4 Bin 1866, Tek Mochrte (n UlaUtta A gin 12. uni Friedri<h Eduard Möel in Furth, 3) des | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1. haft gewesen, wirb a0 Felle E. 4 Wechsel. do. 1876/78

ismann J ¡ 00 do. 1882/98/3 1901, Nadhmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren | verstorbenen Kaufmanns Arno Emil E [24452] Konkursverfahren. Konkursverwalter ernannt. | Amsterdam Rotterdam| 100 fl. eröffnet. Verwalter: Kaufmann Schwandt in Alt- | in Chemuitz, a ch t 4 (ra | “Ju dem Konkuréverfahren über das Vermögen der | " Werden, 12. Juni 1901. ] AnS ecvenl 100 al g)? Stadtsun.19001 Ufkta. Anmeldefrist bis zum 25. Juli 1901. Wahl- | Carlo Rote, 4 emuit, bei ers | Firma Zimmermanun's Warenbazar, Inh, Königliches Amtsgericht. j Brüssel und ntwerpen 16A 0A V6 E 1900 ternitn: 4 Juli 1901, Bormittags 10 Uhr. Sms R A Le. Ie < Mert Sea in Gülzow i, Pom., ist zur [24213] Konkursverfahren. L g v. inavische Plähe.| 100 Se B 2 Prüfungstermin: 10. August 1901, Vormittags Carl Gustav s v A A vas But binder: Bos der nachträgli<h angemeldeten Forderung In “dem Konkursverfahren über den Nah Fopenhageit 100 Kr. do. 1900 T A ISOL e Ao E Anzeigefrist bis Fon jegt ere AedeeE Bure Rümitiee in Chem- Io I auf den „FO, unt fen Am / Dor tags los des Schiteivevmeistess C. Katerbauul l : Bord «Nummelsbug uit em emetnsquildner i Jede Y5er- r, vor dem Kömglichen Umtsgerihte Hier Ab bme der Sl L , 6) des verstorbenen Agenten Heinrich Ehre- zu Zehdeni> is zur Abna u 3 Dpo! o O 1 Milreis Breslau 1880, 1891 äußerung, Verpfändung und Crtfremdung von Be- uß, ir<bübel: C werden na< er anberaumt. re<nung des Verwalters, zur Erhebung von | eisen un n 17 E! Bromberg 1895, 1899 tandtheilen der Masse untersagt. ott Kirchhübel- in - Chemniß we , Kammin i. Pom., den 13. Juni 1901. do, 1 Milreis ‘Eensbuet den 1) F E Rörigl. Atggert ee Drit qu fes Sfigrtes oi U ec and Bagalon Gecltenbas 100 oe Cr ENeS 24210 Konkursverfahren. rungen und zur Beschlußfassung der Gläubige | York do, 99 unfv. 05/06 des Königlichen Amtsgerichts, A Abbbeitung b 1D, Tei ies e Abth. B. l Dig: Konkursverfahren über das Vermögen der übe die nicht t ert Ea Vermögensktüdke new E v E nto [24222] R Kolonialwaareuhändlerin Martha Redottée Schlußtermin auf den 13. Zuli 1901, Vor f 1595 1899 Veber das Vermögen des Pantinenfabrikanten | [24215] Konkursverfahren. Sai in Firma W. Redottée, wird infolge des | mittags 10 Uhr, vor - dem Königlichen Amts: Coblenz 1 1900 Hermann Gebhardt in Bürs ist dur< Beschluß | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des wangsvergleihs vom 1. April 1901, gerichtlich be- | gerichte hierselbst bestimmt. Q | 9M bo, 1986 forv 1208 des Königlichen Amtsgerichts zu Stendal vom | Dachde>ermeisters Richard Holtz zu Dramburg | fätigt am 3. April 1901, nah erfolgter Abhaltung Zehdenic>, den 13. Juni 1901. e E: | 1. T 184'95bz Cottbus 1900 13. Juni 1901 das Konkursverfahren eröffnet worden. | ist zur Abnahme der Ba des Ver- | des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Königliches Amtsgericht. L V a DD 1889 Verwalter : Kaufmann Bruno Dehme in Stendal. | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das | | Köuigsberg i. Pr., den 15. Mai: 1901. BatEU Che 1100 Fr 3. T, darin do. 1896 Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1901. Erste | Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>- Königliches Amtsgericht. Amtsgericht. Abth. 7 a. E : on eas Ie n des Gai 100 Frs. M. Sreled 1876, U Gläubigerversammlung am 12. Juli 1901, Landen, Forderungen und zur QesGlul fassung der [24241] S Ae Hannes Stbioni ¡cfert 11. M gulieniche pit N 0 Gre E Darmstadt“ 1807 Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am | Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | D4s Konkursverfahren über das Vermögen des Und as dn 2 S » er E L Deffau Tai 19. Juli 1901, Vormittags LO0 Uhr. | ftü>e der Schlußtermin auf den 11. Juli 1901, früheren Maschinenfabrikanten Hermann D L e E A iee, lb E S etersbu E O H 2155 70bz o 1896 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1901. | Vormittags A Uhr, vor dem Königlichen Amts- Wohlfahrt in Laußuitz ist wegen Unzulänglich- | #09au f V lus der Spl ßv rb il f Garschau 1 100 R. 115 Bobi Dt.-Wilmersd. unk.11 Stendal, den 13. Juni 1901. gerichte N Nie cat feit der Masse eingestellt - worden; Termin zur: Ab- bea un ollzug der Schlußvertheilung au A CIOA C N Dortmund. 1891, Sl, I Ä VE uni + resden Sekretär Franke, Dramburg, den nahme der Sc<hlußre<hnung des Verwalters i} auf Zwingenberg (Hessen), den 11. Juni 1901. - Ain ciadaT Boithi 4Tembard 6) Ba se do, unk. 1910

Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. : den 29. Juni 4901, 9 Uhr Vormittags, an- L: i ta T x ogliches Amtsgericht. g N 5, | do, Grundr. unf. 1910 [24232] [24214] Koukursverfahren. beraumt. Die Schlußre<hnung des Konkursver- Großherzoglich geri j London 4. E Dl e Ses S S U SL Düren Las, 193 3

Wien 4. Ueber das Vermögen des Shuhwaarenhändlers | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | walters liegt hier zur Einsicht aus. ; L Pl. 6. Kopenhagen 5. Madrid 34, Lissabon 4. Düsfeldorf 1876

, Weißthurmring 33 hier, ist am | Kaufmanus Emil Kaß zu Dramburg ist Königsbrü>, am 5. Juni 1901. : D Vuni "1901, Vormittags, 9 lhr, A Rontues lnfolae eines yon dem Geineinshuldner gemachten Das Königliche Amtsgericht. Tarif- A. Bekanntmachungen Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. do. 1888,1890,1894:

E IE N do. "1899 eröffnet worden. Verwalter: Rentner Schorong hier. |„Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | [94451 Konkursverfahren. \< \ h Münz-Duk\ pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £/20,: 0910s Duisburg 82,85,89,96| Anmeldefrist: 1. Juli 1901. Erste Gläubigerver- | termin auf den 28. Juui 1901, Vormittags [ In L Konkursverfahren über das Vermögen des der deut en Ei enba Hel!, Rand-Duk.) Si |— 20 ‘37563 gr b 00A: 0D, Eisenach 189 9 uf. 09 fammlung und Prüfungstermin: 12. Juli 1901, | 11 Uhr, vor dem ¿ MOUGEEN Amtsgericht in Buchhändlers Wilhelm Hinze zu Köslin ist [24262] Ziederthal-Eisenbahn, B S 6.243 Del A1 7 Ee lberfeld Pon u 1899: Vormittags A Uhr. Offener Arrest und Anzeige- aaa Zimmer N L anberaumt n êr- | zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, Mit Gültigkeit vom 1. Juli cr. treten für die 8 Guld.-Stüe|— Nord. Bkn. 100 Kr. 1 do. 1A E Aut 04/064, frist bis 1. Juli 1901. gleihsvor|<lag und die Erklärung des Gläubiger- zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sch <luß- Beförderung von Holz, O (Kalkasche) zum Gold-Dollars 4,185bz Oest. Bk. p.100 Kr. 85 10bz2 Mus 1893 ITL uf Kaiserliches Amtsgericht zu Straßburg, Elf. aus\{husses sind auf der Geridtsschreiberei des Kon- | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Düngen, Wegebaumaterialien und Steinkohlen Imperials St. .|—,— ad: ¿ O 2.10h B Essen IY. Y 1898): [24251] kursgeri<ts zur Einsicht der B detheiligten niedergelegt. Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger im febergaugöverkchx von und nah Landeshut dd, alte pr-óV0g Téads uss, do. v D ae Me Aneburá 1897|: Ueber das Vermögen des Gastwirths Gustav | Dramburg, den 13. Juni 1901. über die nicht verwerthbaren Vermögensstü>e der l. ‘ermäßigte Frachtsäge in Kraft. I AE 00d S j C Sab n Brantfurt a.M. 1899|: ol Banitings 0.90 fbr, das Konturobersähren | M Sg Tue, ver vai iee Unsageoie | Pee utinst ebiete Siationen fine, Not. leh [u M oor 00 | LLY 100 Nachmittags 5,30 Uhr, das Konkursverfahren mitta , erlin, den uni do: TRE 2 Schweia.N. r.180 eib. i. B, j tei Verwalter: MEULS. Velder zu An bid Konkurse über das Vermögen des Dach- | hiersel bst, Zimmer A PUNUE: Centralverwaltung für Secundärbahnen do, Cy. ¿. N. Y, 4 1 {620bG Zollk. 100 R. gr.) 220 ;80bz G A Srste Gläu iger ersammlur L ie ußvertheilung erfolgen. ierzu sind ver- ' Pa

; S D L IOT ; s , ¿ und Staats-Papiere. 1900 II Allgemeiner Prüfungstermin am 26. Juli 1901, fügbar #4 396,09 , zu be rücsichtigen find Forde- Gerichtsséhreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ln e Na Gisnbcn Deutsche Fonds und O -Papiere. E Ldg, 9031 Vormittags KL0-Uhr. Offener Arrest mit An- rungen im Betrage von M 2893, res darunter find | [24247] Konkursverfahren. vom 1. Mai 1897 erhalten vom 15. Juni d. J ah Di. Reicho- Anl. fonv.|34| 1.4.10| 5000—200 99,80b) Güstrow 1895/31

i m eigefrist bis 12. Juli 1901. 6 12,— bevorre<tigte. Das Schlußverzeichniß liegt | Nr. 10990. Das Konkursverfahren über das | 7 x; t f B. Ÿ am d o. , ¿(34 versch.| 5000-——200/99,902 Halberstadt 1897/3 ; Jermelskirc<hen, den 12. Juni 1901. ein der Gerichts\{reiberei des Königl. Ne abridt Vermögen des Gemüsegärtners Benedikt Saile Le Ne. iben E bel holz und da, T: 13 | versch. |10000—200]88,30bzG Halle É 1886, 1892/33 Königlies Amtsgericht, - 4. hier zur Einsicht aus. in Konftanz wurde na< erfolgter Abhaltung des S ien bebanbAniben cióétteñ Absatzes Le Zusaß: d ult. Juni 1.4.10) 1000 ano I E 0 uk. 06/074 [24244] Bekanntmachung. Dramburg, den 14. Juni 1901, Schlußtermins dur< Beschluß Gr. Amtsgerichts ‘Sofern jedo< die Bere<nung na< den Neben- do. 1901 Int.-Sch.

3 | 1 l U 4 J 3 \ch.| 5000—150/99,50bzG Hannover 1895/34

Das K. Amtsgericht Wertingen hat am 13. Juni Robert Brehm, Konkursverwalter, dahier vom 10. l. Mts. aufgehoben. flasen. (vergl. $8 8 und 9 der allgemeinen Tarif Preuß, fonjol. A. kv. 2 ver V) 2000 120 99 75b2G Heilbronn 1900 uk. 1014 3

| 1,4 are ittags 114 Uhr, beschlossen: „Es sei | 75, 7 Konsftauz, den 14. Juni 1901. ten) eine niedrigere Fracht ergiebt, wird diese 3 | 1.4.10/10000—100]88,30bzG Hildesheim 1889, 1895|: 34 über (04 Berrataei ves ean und“ Gast- u d E a (S NEER. Vermögen des | Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts : vorleor ) FPHSETE VrgL, erg ei “ult. Juni| ict , Hunter 1890 zl wirths Thonias Baumann von Geratshofen Kgufmauns Richard We>werth in Filehne ist A. Burger. Darmstadt, den 11. Juni 1901. Badische St--Eil.-A.. 2 | 117 | N IEN 103,70bzG ansa 1900 uk. 1910/4 der Konkurs zu eröffnen." Als proviforisher Kon | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- | [24253] Konkursverfahren. Direktion der Main-Necfar-Bahn. ® nl, 1902 u. 9434| L 3000 200|— Karlsruhe 1886, 1889/3 kursverwalter wurde der geprüfte Nechtspraktikant schlags zu einem e L Ee Veraleicisternain auf Das Konkursverfahren über das Vermögen des 24264] Bekauntmnait un W Schuldver. 1900: 31 15. | 3000—200/96/60bzG do. 1900 unk. 1905/4 Karl Börger hier aufgestellt. Termin zur Beschluß- | \\n A. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem | Zigarrenhändlers Anton Coerdt zu Krefeld [ Beteifft: Englisch-Belgisch: H-Oester- 10, SOUDvEr. Bos!8 5000—200|—— Kiel 1889, 1898/31 fassung über die definitive Wahl eines Verwalters Fonictiten Amtsgericht in Filehne, Zimmer Nr. 7, | wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins eich-Un arisch- Rumänis<h-Serbisch-Bul- Bayer. St.-Anl. Int.|4 | 1. 5000—200[103,70bzG do, j 1898 uf. 19104 Fra n Ur K f San ôte E Ii (i Ln anberaumt. Der Bergleichévorschlag und die Er, i: | Meefeld, den 11. 3 i 1901. ‘garis<-Orientalischer Persoucnverkehr, D dn Obr 819 f S 86, (7 “do. 1900 unk 19064 Fragen ist auf Samstag, den 2 flärung des Gläubigeraués\{usses find auf der Gericht rese en Zun o, Eisenbahn-Obl.|3 | 1,2,8 | 5000—200/86 ¿niasbra 1891 93 95|: c A g des gerau ses 11 8 L D N VE Heft F, F <.134 2! 1000—100l- Königsbrg.1891,93,95/34 ormittags N r aut bis I ene MereE schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der 4 Königliches Amtsgericht. Am 1. August d. J: tritt ein neuer Tarif i gts fest -Rentensch. 21 5000-2001 do. 1399 unk. 1904/4 ( t

theiligten niedergelegt. [24238] Bekanntmachung. Kraft, dur< den dcr Tarif für den Desterreichis Cs V I: 31 t / Krotoschin 19001 uk. 10/4 Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen Filehne, den 14. Juni 1901. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Un T Numänis - Serbi < - Bulgarish-Oriento Bremer Al: 87,88,9013| 1.28 Landsberg 1890 u. 96/34

endet am glei<ßen Tage. Der Prüfungstermin ift | Serichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. | Korbmaterialien- und Spezereiwaarenhändlers e : Pee 4 92, 93/31 15. GaELER 1597 31 anberaumt auf Mittwoch, den 7. August 1901, Der Serichlsreiber des Königliche Et Christoph Schramm in Schuey wurde durch H fili 1806 aufgehoben witd, Piecdunh trei do. 2 1896/3 | 1.4; 10 1 , bichtenbergGem. 1901/4 Moemitie gs 9 Uhr, im Sißungösaale des hiefigen | [2 S Konk „Konkuröverfahren. Vermögen des de Eteemir Beschluß Non L, nah L Scbluss neben Preisermäßigungen au< Preiterhöhungen ein Gtb5 et 1893/1 N 1 500196, Sudwiasbaf. 1892,94 1| a Wertinge ¡c<fabrikauten i | des Schlußtermins und na& Vornahme der Shluß- | worüber wir Auskunft ertheilen. Die zusägliet Tee N I : ; Lübe 1895/3 | e Berictes peribez ä Ea An 1t8gerihts 2. Meinicke, E Slineewatde tit naten de vertheilung aufgehoben, x 901. Bestimmungen zur Eisenbahn-L Mettébeaordutuna sind! R R l 5000200 103,60G Magderurs 1875/91/34) Gerichtsschreiberei des . E Es Nerale vom 11. April 1901 an- Lichtenfels, den 13. Juyi 1 gemäß den Porsériften unter Í (3) genehmigt worde Hamburger St.- Rut. 134) 2000—500|—,— do. 1591 unf. 1910/4 (L. 8.) Faklér, K. Sek retär. in dem Vergleichstermine vom Y Gerihts\{hreiberei des K. Amtsgerichts. Mai den 13. Juni 190 do er S 180618 | | 000 500 Mainz 1501 4 [24258] Konkursverfahren, Bes<luß v Dl Brit 1901 bestäli tis Hierdurch 0 h, Ne ebrerdr, Königlich Preußische a Großherzoglid do. amortisabl. 1900/4 | 1.1.7 | 5000—5001105,60bzG t R R 1894/3 3} oufur ren. Beschluß vom pril 1901 bestätigt ist, hierdur A de: amortésabi, 190014 | 1.1.7 | 8000 600108 00b4C 0. unf. 19104 | pes Y 5 Nachlaß des 5 [24209] Konkursverfahren. Hessische Eisenbahn-Direktion, h 0. 91) 0e 6 Meknb 1888| 5 Dn dem N Rer Iyron über oen ahl Ry aufgehoben. 6 C i 19 Das Konkursverfahren über das Bermögen der namens der etheiligten Deutschen Verwaltunges do. do. 93, 99! 3h versch.! 5009 -0008 % 60b2G g m 7 1898: 3 am 12. März 1901 verstorbenen, zuleßt hierse Finsterwalde, den 12. Juni 1901. dlerin Heuriette Blauk, geb. Maschkowsfi do, do, 1897/3 1.6.12| 5000—500/86,25bz B do 1899,1900uf 04/0614 Gräfestr. 69/70, wohnhaft gewesenen Maurer- Königliches Amtsgericht. Händlerin He! y e g des Schl B [24265] Béxanutmachung. i Lüb. Staats- Anl. 9513 | 14 10] 5000 200 0. Ie u 4/054 eisters& Hermann Collberg ist zur Beschluß- in Pr. „Stargard wird nah Abhaltung des Schluß- di: Staat [age (1410) O do, O aT 1O0GlA | fa ber einen Ant Entl des bis- | [24224] Konkursverfahren. termins und Vollzug der Schlußvertheilung hierdurh Tra os fischer Verband. Mel. Eisb -Schuldv.[31| 1.1.7 | 3000—600[96 500 Minden 1895/34 Pans er Que Qurog auf Al assung S wabr | Das Konkursverfahren über das Vermögen des aufgehoben. Verkehr mit und über Elsaß-Lothringen. do. fons. Anl, 86/34) 1.1.7 | 3000—100/95,60bzG Mülheim, Ruhr 89, 97/34 herigen Verwalters sowie eventuell über die Wahl ° Albin Nob i dn. Ae 1 Qui L AC tren tr C O do il, 2631 117 | 500— 10008 60biG ülbeim Rubr 89,973 erwalters b ir Neuwahl eines solchen, | Schmiedemeisters Albin Nobert Voigt in | Pr.-Stargard, den 10. Juni j . do, 90/94 í j 9) 1886/4 3 eines Verwal ers bezw. zu h C f witz ist nah erfol: E E E des S [uß- Königliches _Mutsg ericht. Sénittsäße enthaltend, die folgende Nachträge Sadien- Alt eb-O bl. Hive ich.| 5000— 100 06 60 j München 886/94 34 Gläubi rot ammlung auf den Jun = 949

r 4, C | ) 9 J I zu H E.-D. Berlin und Sachsen-Y ‘Ldâc | 11. 2000—100[102 20bzG do. 1900/01 uf, 10/114 | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- aufgehoben worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des tahtrag 1 zu Heft b . (Bredlau), erlin unt Säcsische S tein. dder je 34| 1.1.7 | 1500 u.300|—,— M.-Gladbach 1880,83 31

Bera, den 8, Juni 1901, i âr vo Ober- Ÿ ), G d „Î | y.| 100185 SOBz( do. 1899 V/| 31. L L, Mo ferteraye 77/78, 11 Tr., Zimmer Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : E Volfm n r O S “2h Ers, alle, 0. d ‘Juni verich.| 5000—1 N do 1899 V, 1900/4 di vai 3200030 ‘ded Ei “Berlin, den Ps Juni 1901, Farly Sekr. Steinbach- “Palenners, 10. Juni 1901, I 7 (& E D Apeburgh id Sdari. «Rud. Sch./34| 1.1.7 —200 M 00 rc R, 21 71 O SMleowig-Gossiein. . 1,4.10| 3000—30 U - Der Gerichtsschreiber [24225 ») Konkursverfahren. önigliches Amtsgericht. - N und St. <wrz Sond. 19004 14 Bl 2000- 20011 50G Nürnber. 1896 97, 98 31 x 2000— a L 34 vers<.! 3000—30 95 ÿ

151

Johann-Sab eimar. Landescred.|33 3000 u.1000/95,50bz(SH 93, h 1:14. des Königlichen Amtsgerichts 1,“ Abth. 81. Das ‘Konkursverfahren uber das Vermögen des } 794464 brüden), R 19104 1| 3000-—200[103 50G do. 1899/1901 ut 10/12/4 F? Í 80 E «Gunz. T) —sp.St> 12 Î : 1594| 34 | [23585] Konkursverfahren. Kaufmanns Walter Bergmann hier, all. Jn- ( In A i Konkursverfahren über das Vermögen des T Cassel, Franffut Württ. St. n aal 34| verí<.| 2000—200[95,75G Offenbach a. M. 19004 | 11,7 | 4 â Augsburger 7 fl.-L. .|—|p. Std.) 272 256) i a U 2 In dem Konkursverfahren über das Vermögen | babers der ‘Firma Wagner «& Co. hier, ist, | 37euhard Florath, Schuhwaareuhändler und : Offenburg 189513 | 2000—2 Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 1,28 | 142,25bz :

und Mainz), dag: Pr-Anf L: -IV134| 1.4.10, 56000—100, 95,206) 98134 | : des Kaufmanus und Leinwandfabrikanien | na<dem der in dem Vergleichstermine vom 29. März | S uhmacher in Bingerbrü ist zur Abnahme der , - 9 (Main-Ne>ar-B.). IV,VILVIII'3 | 14.10 5000—200| 7,60bz P beln- 1806| H 1 f ' Haver. T t—lp Sia 60 [160061 E 9 Ed D

n d lei< dur< re<hts- Erbeb de, IX'3 5000—500! +44 5, i r

Jacob Liun, alleinigen Inhabers der Firma Jacob 1901 an genommene Zwangsverg S@lußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Die Abgabe erfolgt mentoetent do. Ser. i d s do. 1901 unk. 1906/4 | 1,5, ) 5G ln-Md. Pr.-Anth.|34| 14.10! 131 ‘0b. G s y ber Finn in Oberneukirch, Laus. Seits, ist zur Ab- frôstia en 2 Be Guß om gleihen Le bestätigt i Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei Straßburg, den 11. Juni 1801. OOR 10 1025001 Pirmasens 1899 uk.06/4 | L1L. ' mburg. R 8 3. 150 [132 Er ler nahme der SÄlußre<nung des Verwalters, zur Er dur L eri ; sbes<hluß vom heutigen Tage der Vertheilung zu R EE genden Forderungen und le gelhUGlhrende Verwaltung. ei | 50001001101 Posen 1894/31) 1.1, t : Leder 8 4. Er 189, bz i do. Br-1r ul Juni hebung von Einwendungen gegen das Sufner gehoben M Be 1901. zur Beschlußfa) Jung der Gläubiger über die nit Kaiserliche eueral-Direktion der Eisenbal rovinz.-Anl. 31 ' i do, 1900 unk. 1905/4 eininger 7 Ste. 2 1 fen der bei der Vertheilung asu berüdsi Gera, den 8. Zuni verwerthbaren Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf in Elsaß-Lothringen. osen. Provinz -Anl./34|

t

o rom 4

b&: E

S

S Cd e

-

Aa BAi

ton es

pi D rig h B A

Uo 00 00 29 0909 00 S His Es E

P

S R E

bi —J J I A] bei bk bnd Q N) n R brd M] fk Que jrrt S E S R S SS

- pi S x2 E E A Ac de

E jd pan jarmk jan —. S or

D

S

| |

-

tes tér rêr- e S

| | tors m E

4

r tor tor E SSIASSLSES

bai pri jt

p S D

E E A Tei m D C O s l fa bas bak fk bert beri Puk L O T T bm bm J M jf F fi a Q S

mm Go

tor“ or

s S pi pi pri f eni 7

om

P

tor

pk beni pmk pem fremd pem S e E

o

Ae ,20G 98,00bz

85'80G

102,00G 100,20G 100/20G

98 25bzG 98/25bzG

76; '60bz T7,10bz

S o 7

M L j i L O S qn an rae I T E T4

Ade CIT pen jam puri o 0A A n mm

PLORLLIHNHNIARA= P

E E t det O

a r Fm DHDO if P e BO DO R L S je E T

S D

b pem Pm Prem reen j Prem. fremd frei Prem pereadà ermd pm pk fem jem pri P semai S

J Junt jed J J bi O

—_——

Pen Mf

>

Gn.

J J I J J hund funk juni J

R R L]

e

S. p R 5 n

J pk dD

A S T e En e u M L T (6. os

e 7

—— r En nto La 0302 01e C E Q pad pen prt Dr Put Peri Prt Pen Pr Prt Jed Per Prt Pn Tf v

=)

Gm O O2

12 N] Prerct Pri 2) Pri Pen 2

s pn, pn L =—-

2000—200/92, 70G do. unh, 1905 IXBÁ, : L mittel! 4 1000—200|—,— 1177 195,00G k i Fleine| 4 | 2000—200[100,506;G | IA va, ŸIA „VILVTII, ; i 1504) 4 | 2000-200193, G IXA,XT-XVILXVIL verschieden [95,00G : : mittel! | 2000—200 100, T5G i b Neine| 4 | 2000—500|—,— Rentenbriefe. 4 ks 1896

.| 5000—10 '50B i E L / 2000_100102,50O | Spa ede. - a veri 9000-8 [—— 9000—5001H01 70B Hesten-Nalsau T 131 1.4.10] 3000—30 |—,—

t! vers<.| 3000—30 |—,— s Schahanweisungen .

20005. A 0G gur. und N. Grdb | 14.10 3000—30 [102,00bzG G 10S mittel ! 5000—100/93/,40G do. do. . T 2006_Ia Rer not Anleihe 1822| ! «do,

5000—200/101,30G Fanetbunze: D 4 | 1.4.10) 3000—30 |—

| 5000— 100 1012 5bzG | | )—30 [c c

| 1000—300/93,20G Poseniche 4.10 200020 540bIG , kons. *Änleibe 1880 Zer!

5000—200/92,25bzB 34 | 3000—30 Se d » do. 1

2000—5007102 90G Preußliche | | 3000—30 [102,00G « „do, dr u. Ir. ult. Jani)

| 2000— 100193,80G 134| verich.| 3000—30 5, 406 , Gold-Rente 18848r u. Ur, t

| 5000—200/93,80O bein. und “Westfäl}4 | 1.4,10| 3000—30 [102,00bzB « do, let

5000—200/101 90bzG do. [34] veri<.| 3000—30 |— . do, 8r-lr ult. Juni

| 2000 2000908 et hsische cs 14 | 14.10! 3000—30 102,10G , Anleihe E L i Ls G 0. r u. Ge

5000 200/100,75G Sthlesische 4 | 1.4.10| 3000—30 |—,—

pit pin pin pt bin Hin pin fem Pk Wis C fen A Win fnek C

O0

J fremd pmmati pern a} Pren preneci duen

P I P F F F J J ber ders A O

S

s s L i pi E pr:

—_——1>

t

_——————— -/ [D E

i J, [dl

t en >

L be -

—_——.—

6s bus did pa dard des É det daa dens

S S

d dd Da Dteati Jaeedli Det Sereeti mt Seen een frei Permect eet reti Jeenati Zed Free nend eret Jen rene Jr eren Jra Fri rend Jproc Predi ema Pren F

es ex U 552:

wo

atoio R R R E e L

nul B) J praci Fund _— rat

200/94,10 otedam 1892/4 | 1410| 2001102. Oldenburg. bir. 8 12. | 120 1201 n eule ente S. 1-226! 94 20h R 3 | 12, l—, L: 20 “pr. ust. Hunt do. 1897|: Nikolai-Obligationen d do. fleine!

Remscheid 4 | 1.1. 2,40 L Deutscher Kolonialgesellschaften. Ndevdt y SÍ4 | 14:10| 2000 -EOOLLOD Deutsch-Ostafr. Z.-O.15 | 1,1,7 | 1000—3001108,40B

Rirdorfer Gem. 18934 4. z Rosto 1881, 1884/34] 11. 200194 10 Gs G

do. 1895! 1, ß j Axgentinische Gen

lußfaffung. d Gla bi Der Gerichtsschreiber des Firilen Amtsgerichts. ötag, den 13. Juli 1901, Vormittags ¿Â do, ber vie e erwertibaren erm ens stüe der der Farl, Sekr. x} Ubr, pór dem ödialichen Amtsgericht Strom- Nbeinproy-O.111, IV!: 3 S@lußtérmin auf den 8. Juli 1901, Lian [24226] Konkursverfahren. in Vingerbrü>k im Gasthause Dämgen, Anzeigen. mittags 10 Pyr: vor t Königlichen- Amts- Das Konkursverfahren über das Vermögen : der Bed incebof Goblenzerstrase bestimmt. geridhte hierfelbst bestimmt. offenen Handelsgesell Gast Pitschel & Land- | Stromberg, den 12. Juni 1901. r rp T D, Bischofswerda, E 11. Junt 1901. rebe in Gera ijt na olgter Abhaltung des Königliches Amtsgericht. | v D Ii; j | Si Königliches Amtsgericht. lußtermins dur< Gerichtsbeschluß vom heutigen | [94911 Konkursverfahren H L E 1 tee Ei Ne meemtom 1a | Gern e N o Put Et Chan t Rad A des , alino aus Ne X j na E E UEL 2 E ENE L , H, | Der T E: S Am <ts: it in folge cines von deim Gemeins on nes len ï dd A S n olater [tung des u termins Des N gs zu einem angs Wehr: -AVu VI Vetues rute een L aue en, Bo: MEA r Vormittag Deren E Vat in B Berlin. a, “n F E „it 4101 1000200 s ra (a: H EN 12. n 1901. Auf af Antrag des Verwalters im Konkurse über das | 11 Uhe, vor derm Fonialichen Amtsgerichte tags F. V.: von Bojanowski Anflam X; 1011 ulte L ‘4.10| 500020019810 [24261] it. in Jebterohausen gge qw a. P uni E Euba; den 11. G E Dru der Nortbelfhen neriab 34 1410 | 500196 £000 200180 g ö ale unter- doi dem gonfurduerabren t das Vermögen | Vorm. dres in Mustalt, Berlin hen Boldrodere! L 32

S Dis pt f

P P N} 2} mrt Þ 1 S5 U R

Saarbrücken f 4, y i St. Johann 1896/3 1.7 | 2000—92 do. Schöneber Gem. 96|34| 14. do. werin i. M, 1897/34] 1,1,7 | 3090—100s9 1.006 do.

0.

SSBEBZZEZ:

7e

Pun Pun P

*

@& tot

VS 1

LÈS SSSS

S222 d .

So olingen 1899 uk. 10/4 | 14. 1000 u. 609f10

zzz8

Fr ECEECEREEERR

4 4 | 4 4 4 4 4 4 __— 5 1866! 5 8

2 & &

s

-

Fund dun dens unt fis fart tens jet, dens jutb dens 10 1 ti df 6 Qa La

helm Meyer, in ! zeihneten Amtsgericts cine Gläubigerversammlung | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1.,