1901 / 144 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S E I

Ee R I N

E E E

& Co. Zu ( ofuri p Firma find Gi Feb Theben lt, die Firma gemeir

Ehrenfried lin mit der Befugniß li< per procura

iese Firma, deren alleiniger /

L L: D Ste Friedrich Gottlob Apel woar, ist

‘ft Die an Karl Sau, Ludwig Ernst hal! a Sao Beers p st ufge oben. . Claussen. Inhaber: Johann Georg zelbert Clausfen, Kaufmann, zu Ver edorf. & Wulff. Gesellschafter : Joseyh Nicolaus Georg Peiffer und Hans Theodor Wulff, beide Kaufleute, hierselbst. Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. Juni 1901. Juni 18.

C. F. Matthaci & Meißner. Die ofene Be esellshaft unter dieser Firma, deren esells<hafter Johann Carl Friedri<h Matthaei und Hermann Andreas Meißner waren, ist auf-

gelöst worden. j Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. Ee Dr. Veröffentliht: Wehrs, Bureau- Vorsteher. Hannover. Befanntmachung. [25373] Im hiesigen Handelsregister Abtheilung B. Nr. 44 ist zur Firma Vereinigte Deutsche Kieselguhr- werke Gesellschaft t be «egr Haftung eingetragen, daß dur< Beschluß der Gesellschafter- ammlung vom 25. April 1901 das Stamm- Tapital um 6400 Æ. erböht ift und jeßt 105 400 M. beträgt und der Gesellschaftsvertrag dahin geändert ist, daß in demjenigen Falle Einstimmigkeit aller esellschafter erforderli< ist, in welhem es sich um die Anlage und den Betrieb einer Kieselguhrgrube für Nechnung der Gefellshaft handelt. Haunover, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Weidelberg. Handelsregister. [25374]

Eingetragen wurde:

1) Zu Abth. A. Band 11, O.-Z. 281: Firma „E. Iven & Sohn“ in Heidelberg als Zweig- niederlassung mit Hauptsiß in Hamburg. Die D cas ist aufgehoben. Die Ei ina der- elben ift erloschen.

2) Zum alten Gesellschaftsregister Band 2, O.-Z. 196: Firma „Langer & Beltermaun““ in Heidelberg.

Die Liquidation i} beendigt; die Firma ist erloschen. 3) Zu Abth. A. Band 11, O.-Z. 335: Firma eschwister Kahn“ in Heidelberg. Die Theil- Hermine und Mar Kahn en volljährig ge- worden. Dem Handelsmann Salomon Kahn in t ist Prokura ertheilt. Der Theilhaber ax Kähn ist zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma, jedo nur in Semen Ball mit L Feuer en, berc<tigt, während alle übrigen Gesellschafter von der Vertretung ausgeschlossen sind. eidelberg, den 13. Juni 1901. Großh. Amtsgericht.

Heilbronn. Kgl. Amtsgericht Heilbroun, In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: j A. Register für Gesellschaftsfirmen: Nr. 334. Bd. 11 Bl. 237 zu der Firma August Meder O E ie Firma ist als Gesellshaftsfirma infolge Aus- sheidens des Gesellshafters Adolf Thum dur< Tod

erloschen. B: Negister für Einzelfirmen :

Nr. 776. Bd. 111 Bl. 181:

August Lügtelberger in Heilbronn,

Inhaber Eugen Thum, Kaufmann hier, Essig- u. Liqueurfabrifk.

Den 15. Juni 1901.

Stv. Amtsrichter B öß. Mildesheim. Befanntmachung, Im biesigen Handelsregister ist Blatt 1097 zur Firma Ernst Langner in Hildesheim eingetragen : Die Firma ift erloschen. Hildesheim, 15. Juni 1901. Königl. Amtsgericht. 1. Hildesheim. [25376]

In das Handelsregister B. Nr. 5 ist zur Firma Kaliwerke Salzdetfurth, Aktiengesellschaft, Salzdetfur!h Folgendes eingetragen:

Sp. 7. Der $ 14 des Statuts ist dur<h Beschluß der MuBerordenttichen Generalversammlung vom 6. Mai 1901 dahin abgeändert:

„Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes

nd für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit

Firma der Detelll@ast unterzeihnet und von wei zur Zeichnung der Firma berechtigten Personen, fei es Vorstandsmitgliedern oder Prokuristen, mit der gen Namensunterschrift versehen sind.“

Hi heim, den 18. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. Momburg v. d. Wöhe, i“ [25378]

Nachstehende in unserm Hrgcelüregister eingetragene niht mehr bestehende Handelsfirma Theodor Emil Achard zu drichsdorf i. T. soll von Amts- wegen gelö{t werden. Die Inhaber der Firma oder deren Nehtsnachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Löshung der Firma bis zum 10. Oktober 1901 geltend zu machen.

Homburg v. d. Höhe, 3. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. Iburg. [25379]

In das Handelsregister Abtbeilung A. Nr. 11 ist eingetragen die Firma:

Ewald Borghaus in Dissen n i Inhaber - Kaufmann Ewald Borghaus

O Bernha Tee ‘Masbaum i Borglo a m in Bor und als Inhaber Kaufmann Bernhar Meebaum

13. Die Firma: rd Pelle in Borgloh und als Inhaber Kaufmann Bernhark Pelle daselbst. Iburg, den 13. Juni 1901. Königl Amtsgericht. L, [25380]

Ttzrehsoe. Bekanntmachung. 25 Handelsregister A. Nr. 139 ist EE.: eingetragen die Firma Adolf Gr

[25375]

[25877]

beute au

F oe, und als deren Pnhaber der Kaufmann dol “pes Theodor Streit in Itzehoe. Itzehoe, den 14. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. TV. Königsberg, Pr. [25381] Handelsregister des Köuiglichen Amtsgerichts

zu Königsberg i. Pr. Am 17. Juni 1901 is eingekragen im Handels- register Abtheilung A. :

loschen. Kröpelin. : j [25383]

Zum hiesigen Handelsregister ist Blatt 125 unter Nr. 123 die Firma Wilhelm Meyer zu Kröpelin und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Meyer eingetragen. |

Kröpelin i. M., den 18. Juni 1901. i Großherzogl. Me>lenburg-Schwerinshes Amtsgericht. Kröpelin. | [25382]

Zum hiesigen Handelsregister ist Blatt 124 unter Nr. 122 die Mttinn Heinrich Rönnfeldt zu Bruns- haupten und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Nönnfeldt eingetragen.

Kröpelin (Mecklbg.), am 18. Juni 1901. Großherzoglih Meklenb.-Schwerinshes Amtsgericht. Leutkirch. [25384]

K. Württ. Amtsgericht Leutkirch.

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurden neu eingetragen :

1) am 11. Mai 1901: F. Xaver Hauber, Leutkirch. Inhaber: Franz Xaver Hauber, Molkerei- besißer in Leutkirch.

2) am 11. Mai 1901: Eduard Schucider Jr., »rewy mte Inhaber: Eduard Schneider jr., Kon- ditor in Leutkirch.

3) am 11. Mai 1901: Jakob Schumacher, Weinhandlung, Leutkirch. Vnhaber: Jakob Schu- macher, Küfermeister und Weinhändler in Leutkirch. 4) am 11. Mai 1901: Anton Braun z. Lamm, Leutkir<. Inhaber: Anton Braun, Wirthschafts- pächter z. Lamm in Leutkirch. j

5) am 23. Mai 1901: Franz Xaver Lipp, Leutkirch. Inhaber: Franz Xaver Lipp, Güter- beförderer in Leutkirch.

6) am 14. Juni 1901: Meinrad Sigg zur Grabenmühle, Grabeumühle, Gemeinde Berk- heim. Inhaber: Meinrad Sigg.

Den 15. Juni 1901. Oberamtsrihter Gundla<.

Limbach, Sachsen. [25385] Auf Blatt 54 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Carl Sallmaun in Limbach betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann err Louis Adolph Sallmann in Limbach ausge- chieden und der Kaufmann Herr Carl Theodor Sallmann jr. in Limbah in die Gesellschaft ein- getreten ift. Limbach, den 17. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [25561] Registereinträge. 1) Betr. die Firma „Geiger «& Schmitt Ju- a wid Frieprieh Geiger“ mit Siß in Ludwigs- afen a. Ü iese Firma ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. 2) Eingetragen wurde die Firma „Kohl « Heller“ mit Siß in Kleinkarlbach, unter welcher 1) Johannes Kohl 11.,, Bürgermeister, Mühlen- und G Geg en bele in Baaiiuibenk 2) Wilhelm Heller, Kaufmann in Grünstadt, seit 1. Juni 1901 in offener Handelsgesellshaft eine Farbenfabrik zwe>s Her- stellung von Erdfarben betreiben. Die Gesellshaft wird durch jeden der beiden Ge- sells<hafter vertreten. Ludwigshafen a. Rh., 17. Juni 1901. Kal. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [25386]

Am 18. Juni 1901 i} eingetragen die Firma: Friedrich Dau‘’. Lübe, i:

Inhaber : Friedri< Johann August Dau, Kauf- mann.

Lübe>. Das Amtsgericht. Abth. T1.

LügumKkloster. Befanntmahung. [25581] Zu der Firma „Spar- und Leihkasse des Kirchspiels Döstrup mit beschränkter Haftung“ ist beute in das Handelsregister eingetragen, daß an Stelle des ausscheidenden Niels Matthiesen Aabling der Hufner Jakob Clausen in Winum zum Geschäfts- führer gewählt ist. Lügumfkloster, den 18. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Mainz. [25562] Zum Handelsregister wurde heute eingetragen : Sof. Schumacher & Cie. Den zu Mainz

wohnhaften Kaufleuten Gottfried Vogel und Peter

Appel ist Gesammtprokura ertbeilt.

Mainz, den 15. Juni 1901. Großh. Amtsgericht.

Meissen. [25387]

Auf Blatt 342 des Handelsregisters des unter- zeihneten Amtsgerichts, betreffend die Firma Cölln- Meißner Central - Möbelhalle A. Fracfe in Meißen (früher Cölln), Zweigniederlassung des in Meißen (links der Elbe) bestehenden Hauptgeschäfts, ist heute eingetragen worden, daß das Handels- ges<äft als Hauptniederlassung fortgeführt wird.

Meisten, am 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Meissen. [25388] Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- gerirts ist heute auf Blatt 337 die Firma Meiftner öbelhalle A. Fra>e in Meißen gelöscht worden. Meisten, am 13. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Memel. Bekanntmachung. 25389]

In unser Handelsregister Abthelung B. ist unter Nr. 1 bei der „Memeler-Aktien-Brauerei und Destillation, Áttieugesellschaft“ heute Folgendes ein etragen :

n Stelle des verstorbenen Direktors ens Frenyel Beyme sind Bernhard Vollberg und Brau- meister Heinrih Schreiber in Memel zu Vorstands- mitgliedern bestellt.

ie dem verstorbenen Inspektor August n Otto Huebner und dem zum Vorstandsmitgliede be- aer M Bernhard Vollberg ertheilte Prokura ist er

emel, den 17. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

ei Nr. 623: die Firma Max Muscat ist er- |

Menden. Bekanntmachung. [25391] In leren Firmenregister ist heute die Firma Gust. Bauer zu TOOFRIEN gelöscht. Menden, den 11. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Menden. Bekauntmachung. i In unserm Firmenregister ist Reute die Heiur. Beiderlinden zu Menden gelöscht. Menden, den 11. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [25392]

Im Handelsregister B. Nr. 5 ist bei der Firma Gladbacher Feuer-Versicherungs-Aktien-Ge- sellschaft zu M.-Gladbach heute ‘Folgendes ein- getragen worden :

Karl Abraham Busch zu M.-Gladbah is durch Tod aus dem Vorstande ausgeschieden und ist an dessen Stelle Kommerzienrath Max Er>lenß, Rentner zu M.-Gladbach, zum Vorstandsmitgliede bestellt.

M.-Gladbach, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1.

M.-Glaäbach. 25393] Im Handelsregister B. Nr. 6 ist heute bei der rue Gladbacher Rückverficherungs - Actien- MERCniA, M. - Gladbach, Folgendes ein- getragen :

Karl Abraham Bush zu M.-Gladbah ist durch Tod aus dem Vorstande ausgeschieden, und ist an dessen Stelle Kommerzienrath Max Er>klentz, Rentner zu M.-Gladbach, zum Vorstandsmitglied bestellt.

M.-Gladbach, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1.

M.-Gladbach. [25394] Die im Prokurenregister Nr. 886 für die frühere irma M. Schiffer, M.-Gladbach, eingetragene rokura des N Schiffer, Kaufmann, M.-Glad- ach, ist heute gelöscht.

M.-Gladbach, den 21. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1.

M.-Gladbach. [25395] Im Handelsregister A. Nr. 176 ist bei der Firma F. Berghoefer‘“‘, M.-Gladbach, bisheriger ÎIn-

haber Friß Berghoefer sen., hier, eingetragen :

Dem Friß Berghoefer jun., Kaufmann, M.-Glad- bah, ist Einzelprokura ertheilt, der Rudolf Hohf, Kaufmann, M.-Gladbach, ist als persönlich haftender Gefellshaster in das Geschäft eingetreten.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 29. Mai 1901 begonnen und ist zur Vertretung der Gesell- haft jeder der beiden Gesellschafter ermächtigt.

M.-Gladbach, den 5. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1.

Neuss. Saudelsregister zu Neuß. [25064]

Eingetragen wurde „Heerdterhof - Brauerei‘, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, zu Heerdt.

Gegenstand des Unternehmens i Weiterbetrieb und Fortführung der bisher von dem Bierbraueret- besißger Wilhelm Neinarz in Heerdt betriebenen Brauerei, sowie der Abs<luß aller hiermit ver- knüpften Nechtsgeschäfte, ferner au<h der Erwerb und die Veräußerung, Pachtung und Verpachtung von Immobilien, Hergabe von Hypotheken-Darlehen, insoweit diese leßteren Geschäfte zur Erreichung der Gesfellshaftszwe>e dienlih find. Durch einen mit drei Viertel Mehrheit der abgegebenen Stimmen zu fassenden Beschluß kann der Gegenstand des Unter- nehmens erweitert werden.

Das Stammkapital beträgt 359 700 M. Gesellschaftsvertrag is vom 31. Mai 1901.

Geschäftsführer sind:

1) Robert Neinarz, Gutsbesitzer in Heerdt,

2) Wilhelm Neinarz, Inhaber einer Bierbrauerei zu Heerdt,

3) Heinrih Reinarz, Fabrikant zu Heerdt,

4) Wilhelm Husemeyer, Kaufmann in Heerdt.

Zur gültigen Zeichnung für die Gesellschaft sind die Unterschriften von je zwei Geschäftsführern erforderlich. Jeder der vier Geschäftsführer ist jedo befugt, allein die Geschäftsausftände, mit Ausnahme von Hypo- thekenforderungen, sowie Post- und Bahnsendungen zu empsangen und allein darüber rehtägültig zu quittieren.

Die Einlagen der drei Gesellschafter Neinarz (vor- genannt), bestehend:

1) aus der bisher von Wilhelm Neinarz betriebenen Brauerei nebst zugehörigem Grundbesitz, abgeschäßt nah Abzug der darauf lastenden Hypothek von 37 000 M zu . M.

2) aus dem beweglichen Zubehör, als Fastage, Fuhrpark, bewegliche ‘Ma« schinen, abgeschägt zu

3) aus Vorräthen an Bier, Hopfen, Malz, Koblen, Eis und dergleichen abgeshäßt zu 24 840,10 ,

4) aus den aus\tehenden Forderungen 21 422,48 ,„

5) aus einer ausstehenden Hypothek 10 000,— ,„

Sa. 189 262,58 M

Die Stammeinlage derselben beträgt 179 700,— ,„ sodaß dieselben herauébezahlt bekommen 9562,58 A

Bekanntmachungen erfolgen dur< die „Neußer Zeitung“.

Neus, den 13. Juni 1901.

Königl. Amtsgericht. 3. Neustadt, O.-S. [25222]

Jn unserem Handelsregister Abtheilung A. ist die unter Nr. 50 eingetragene Firma Lachmann H. Kassel hierselbst heute gel ös{ht worden.

Neustadt O.-S,, den 14. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

25390 l Firma

Der

13 000,

Nicolai. [25582

In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 86 die offene Handelsgesellschaft Myllek & Co, mit dem Sihe îin Ellgoth (Idaweiche), als deren Ge- sells<after der Kaufmann Alexander Lewandowski, Kattowiy, der Rentier Josef Myllek, Beuthen O.-S,, der Ziegeleibesiter Josef Kosteki, Ellgoth, und als Beginn der Gesellschaft der 30. April 1901 einge- tragen worden.

Nicolai, 14. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. [25397] In unser Handelöregister A. ist heute bei Nr. 56 Firma henstädt & Bachrodt zu Nord- vautan eingetragen : Die Gesellschaft ilt ausgelöst, der bisherige Gesell- ster abrifant Car Johann ihelsen ift L Rotte d 1 Fun 1901 en, - un 9 Riel, Amtsgericht. Abth. 2.

Nürnberg. [25398]

Bekanntmachung.

1) $ n B err ermagazin zut ropheten, R Schüller, jeßt Julius Schüller g

Die Firma wurde geändert in Herrenkle 2 Etat ute zum Prophet, Julius Schüler

2) Karl Stumpf in Spalt, -

Unter dieser Firma betreibt der Apotheker Kar] Stumpf in Spalt die bisher unter der Firma Sehasijau Dushl zu Spalt betriebene Apotheke

eiter.

3) wang pn Limburg in Nürnberg.

Dem Kaufmann Hans Kraus in Nürnberg wurde Prokura ertheilt.

4) Vloh & Bürger in Nürnberg.

Die Prokura des Kaufmanns Albert Reiß in Nürnberg ift erloschen.

9) Procopi-Zeche Granesau-Chodau, Hom-

e Co. E L, Ver Kaufmann Sigmund Grünberger in Nürnber ist als Theilhaber aus der offenen Ge ellschaft seit 15. Mai 1901 g leden; die Gesellschaft besteht unter den übrigen Gesellshaftern unter der isherigen Firma fort; jeder der Gesellschafter ist nunmehr allein zeihnungsberechtigt.

6) Gebrüder Baer in Nürnberg.

„Unter dieser Firma betreiben seit 11. Juni 1901 die Kaufleute Albert und Moriz Baer in Nürnberg in offener Gesellschaft eine Hopfenhandlung.

7) Nürnberger Briefcouvert- u. Pavpier- ausftattungsfabrik Carl Pflüger «& Co. in Nürnberg.

Auf das am 18. Mai 1901 erfolgte Ableben des Gesellschafters, Kaufmann Karl Pflüger ist dessen Wittwe Frau Charlotte E in Nürnberg als Theilhaberin in die Gesellschaft eingetreten, jedoch ohne Zeichnungsbefugniß

3) Gebrüder Sefselberger in Nürnberg.

Die Kaufmannswittwe Therese Hesselberger in Augsburg ist seit 1. Juni 1901 als Gesellschafterin aus der offenen Gesellschaft ausgeschieden; an ihre Stelle ist der Kaufmann Ernst Hesselberger in Nürn- berg als Theilhaber eingetreten.

Den Kaufleuten Josef und Hans Hesselberger in Nürnberg ift Gesammtprokura ertheilt.

9) Rothbarth & Kaufmaun in Nürnberg.

Der Kaufmann Julius Rothbarth in Nürnber hat am 10. Juni 1901 den Kaufmann Daniel Noth. barth daselbst in sein unter obiger Firma betrieben Geschäft als Theilhaber aufgenommen und führt e mit diesem in offener Gesellschaft unter unveränderter Firma weiter.

10) Sugo Stattmann

Julius Stern in Nürnberg, * Otto Widkmanu , Sebastian Duschl in Spalt.

Diese Firmen sind erloschen.

11) Strauß & Comp. in Nürnberg.

Die Kaufmannsfrau Lina Strauß ist seit_1. Juni 1901 als Theilhaberin in die Gesellschaft eingetreten, am gleihen Tage ist die Theilhaberin, Frau Johanna Strauß aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die Gesellschaft besteht unter den übrigen Gesellschaftern unter der bisherigen Firma fort.

12) M. Süfßkind et Comp. in NnLavetg,

Unter diefer Firma betreibt der Kaufmann Moses Süßkind in Nürnberg mit einem Kommanditisten seit 14. Juni 1901 ein Uhren-Musikwerke-, Spiegel- und Bildergeschäft.

Nüruberg, den 15. Juni 1901.

K. Amtsgericht. Ober-Glogau. [25583

In unferem Firmenregister ist heute die unter Nr. 13 eingetragene Firma Th. Bernard zu Oberglogau gelöscht worden. i:

In unserem Handelsregister Abth. A. ist heute unter Nr. 9 die Firma Caspar Jonienty, Ober-

logau, und als deren Inhaber der Kaufmann Saspar Jonieny in Oberglogau eingetragen worden.

Ober-Glogau, den 13. Suni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Oels. [25399]

Das unter der Firma „A. Froechmer‘‘ (Nr. 34 des Handelsregisters Abtheilung A.) hier bestehende Handelsgeschäft ist auf den Zigarrenfabrikanten Nobert Hoffmann hier übergegangen und wird von ihm unter der Firma „August Fröhmer’s Nachflg. Nobert Hoffmaun““ fortgeführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Fredeningey ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh Hoffmann ausgeschlossen. Dies ist am 14. Juni 1901 in das Handelsregister eingetragen worden.

Amtsgericht Oels, den 14. Juni 1901.

Plauen, [25564] Auf Blatt 972 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß" die Firma Albert Haffner in Plauen erloschen ist. Plauen, am 12. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Plauen. [25565] Auf dem die Firma Chr. Robert Paul in Weischlitz betreffenden Blatt 3 des Handelsregisters für den Landbezirk Plauen ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Plauen, am 12. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Plauen. [25566] Auf dem die Firma Max Hain in Plauen be- treffenden Blatt 1619 des hiesigen TEES ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Armand Felix Schönrich in Plauen in das L Es Handelsgeschäft, dessen Firma künftig Max Hain «& Co lautet, als Gesellschafter eingetreten ist und daß die hiermit begründete Handelsgesells<haft am 8. Juni 1901 begonnen hat. Plauen, am 12. Juni 1901. Königliches. Amtsgericht. Piauen. [25567] Auf dem die Firma Arnold von Schwarze in Plauen betreffenden Blatt 532 des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß dem Kauf- mann Herrn Wilhelm Oskar Wohlfarth in Plauen Prokura ertheilt ift. Plauen, am 18. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Verantwortliher Redakteur: J. V.: von Bojanowski in Berlin. Verlag der Expedition (S< olz) in Berlin.

Dru> der Norddeu dru>erei und Verlags- Unfcit, Bed e Ge e'Îtr, 9D

M 144.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenba

Sechste Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 20. Juni

Güterrehts-, Vereins-, Genofsen -, Zeichens, hnen tele find, ers< L

eint au in einem besonderen

1901.

er« und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- latt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 113);

Das Central - Handels-Register für das Deutshe Reih kann dur alle die Königliche Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich

‘Berlin au< dur ‘Anzeigers, SW.

Handels-Register.

Plauen. [25568] Auf dem die Firma Gebr. Bahmann in Plauen betreffenden Blatt 1210 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, O Herr Otto Marx Bahmann als Gesellschafter ausge\chieden ist. Plauen, am 18. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Prüm. Bekanntmachung. [25401]

Bei der unter Nr. 10 des Gesellschaftsregisters ein- getragenen Handelsgesellschaft „Thomas Arimond zu Prüm“ ist heute folgende Eintragung erfolgt:

„Der Theodor Arimond, Lederfabrikant, und die Anna Arimond, jeßige Ehefrau des Ober - Post- assistenten Mathias Koenen, alle zu Prüm, sind aus der Gesellschaft ausgeschieden.“

Prüm, den 21. Mat 1901.

Königliches Amtsgericht.

uerfurt. [25402]

In Abtheilung B. des Handelsregisters des unter- zeihneten Gerichts ist heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma Maschinenfabrik und Cisen- gießerci Noßleben, Aktiengesellschaft in Rof- leben eingetragen worden, daß das Grundkapital um 100000 M. erhöht ist und jeßt 160 000 M. be- trägt. Dasselbe ist eingetheilt in 160 auf den In- haber lautende Aktien über je 1000 M

Querfurt, den 1. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Recklinghausen. [25404]

Unter Nr. 116 des Handeléregister A. ist bei der Firma Westfalische-Kalk-Judustrie A. Wicking «« Comp. in Recklinghausen heute eingetragen worden, daß dem Buchhalter Hermann Gerold zu Recklinghausen Prokura ertheilt ist. Derselbe kann nur in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen die Firma zeichnen.

Recklinghauseu, den 10. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. RecKklinghausen. [25405] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 141 die Firma Geschwister Elkeles in Herten und als deren Inhaberin die Ehefrau Kaufmann Julius Behrendt, Helene, geborene Elkeles, in Herten heute

eingetragen worden.

Recklinghausen, den 10. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. ReckKlinghausen.

Unter Nr. 61 Pri Gebrüder Hömberg in Recklinghausen )euteeingetragen worden, daß derbisherige Gesellschafter Kaufmann Wilhelm Hömberg aus Witten aus der Gesellschaft ausgeschieden is. Der bisherige Gesell- schafter Kaufmann Heinrih Hömberg aus Herne ift alleiniger Inhaber der Firma.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Recklinghausen, den 10. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Reichenbach, Vogtl. [25403]

Im Handelsregister für den Bezirk des unter- ¡cihneten Amtsgerichts is beute das Erlöschen der auf Blatt 485 eingetragenen Firma E. F. Knoll in Reichenbach verlautbart worden.

Reichenbach, am 18. Juni 1901.

Königlih Sächsishes Amtsgericht. Remscheid.

Es wurde eingetragen :

A. 119 die Firma Rob. Hösterey in Nemscheid und als deren Theilhaber 1) Robert Volkmann, 2) Wilhelm Leverkus, beide Fabrikanten zu Nem- scheid-Hasten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1901 begonnen. Jeder der Gesellschafter ist für \i< allein bere<htigt, die Firma zu zeihnen und die Ge- sellshaft zu vertreten

G.-R. 153 zu der Firma E, A. «& G. Paffen- hoff in Remscheid. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Remscheid, den 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 11. Rothenburg, 0.-L. es , Die in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 3 eingetragene Firma „Oberlausitzer Farbwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug““ mit dem Dihe in Steinbach ist heute gelö\{t worden.

VEERRE O.-L., den 14. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

j J [25406] des Handelsregister A. ist bei der

[24367]

Ruhrort. [25408] In unser Handelsregister ist beute die Firma Carl Pungs in Antwerpen mit einer Zweig niederlassung in Ruhrort, als Inhaber der Kauf- mann Carl Pungs in Antwerpen und als Prokurist der Kaufmann Carl Welker in Ruhrort eingetragen. Ruhrort, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Ruhrort. [25409] In unserem Handelsregister is die Firma Gustav ell in Ruhrort, nachdem der Ort der Handelsnieder-

losung nah Cöln verlegt ist, gelös{t worden.

ührort, den 15. Juni 1901, Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. Handelöregister, m 14. Juni 1901 wurde eingetragen : 1) im Firmenregister Bd. 11 unter Nr. 983 die Firma Philipp Ernst mit dem Sig in Mörchingen und als deren Inhaber der Apothe enbesizer Philipp

Ernst in Möringen;

di 2) im Gesellschaftsregister Bd. 11 bei Nr. 118 für ofene Handelsgesellschaft Firma Gebrüder Adt u En È iße zu Forbach En Zweignledertassun zen m, Schwarzenacker, Pont-a-Mousson und Paris: den zu Endheim wohnhaften Emil

[25569]

ost-Anstalten, für eußis<en Staats-

Steffan, Betriebs-Direktor der Fabrik zu Ensheim,

und Karl Leo Gren, Buchhalter dieser Fabrik, ist Gesammtprokura in der Weise ertheilt, daß sie ge- meinschaftli<h miteinander zur Vertretung be- rehtigt find.

K. Amtsgeriht Saargemünd.

Schopfheim. Sandelsregister. [25410]

In das Handelsregister wurde zu Abth. A. Bd. eingetragen: 1) zu O.-Z. 35 Firma B. Schap- pacher in Tegernau —, 2) zu O.-Z. 91 Firma e Friedrich Bechtel in Wies —, 3) zu VD.-Z. 92 Firma Adolf Hauser in Schopf- heim —, 4) zu O.-Z. 76 Firma Theodor Gut in Wehr —: Die Firma ist erloschen.

Schopfheim, 7. Juni 1901.

Großh. Amtsgericht.

Schweidnitz. rag

Im Handelsregister Abtheilung B. ist bei der unter Nr. 4 verzeichneten Firma: H. Aron Electricitätszählerfabrik Gesellschaft mit be- schränkter Haftuug zu Charlottenburg mit Zweigniederlassung zu Schweidniß eingetragen worden: dem Kaufmann Friedri<h Heudtlaß zu Schweidnitz ist Prokura ertheilt.

Schwei s den 17. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Sonneberg. [25412]

Zu der Firma Emil Kaiser in Sonneberg ist heute unter Nr. 134 des Handelsregisters A. ein- getragen worden, daß

a. dem Gärtner Paul Arnold hier, L b. dessen Ehefrau Frieda, geb. Kaiser, das.

Prokura ertheilt worden ift.

Sonneberg, den 14. Juni 1901.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. T.

Sorau. Bekauntmachung. [25413]

In unser Handelsregister Abth. A. Band 1 ist heut unter Nr. 153 die Firma Siegmund Sittner mit dem Siß in Sorau N.-L. und als deren ÎIn- haber der Kaufmann Siegmund Sittner in Sorau N.-L. eingetragen worden.

Sorau, den 15. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Sorau. Bekanntmachung. [25414]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 674 ein- getragene Zweigniederlassung des in Guben unter der Firma Herrmann Meier bestehenden Geschäfts ist aufgehoben und gelöscht worden.

Sorau, den 15. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Stallupönen. [25415]

In unserem Firmenregister is bei Nr. 193 ver- merkt, daß die Firma Hermann Just in Eydt- fuhnen dur Erbgang auf die Wittwe Emma Just, geb. Gaßner, in Eydtkuhnen übergegangen ist. Zugleich ist die Firma na< Nr. 141 des Handels- registers Abtheilung A. übertragen.

Stallupönen, den 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

StoIp. Bekanntmachung. [25570]

Heute haben wir im Handelsregister als neuen Inhaber der Firma „Franziska Silbermaun'‘“ hier, als deren bisherige Inhaberin Franziska Silber- mann hier eingetragen stand, deren Ebemann, den Kaufmann Marx Kantorek hier, eingetragen.

Stolp, den 14. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Strausberg. [25089]

In unser Handelsregister A. sind folgende Firmen mit dem Siß zu Strausberg eingetragen worden :

Am 4. Juni 1901 unter Nr. 17 „Otto Bertschy““, Jnhaber Ottomar Berts{y zu Strausberg,

am 4. Juni 1901 unter Nr. 18 „Otto Gericke“, Jnhaber Kaufmann Otto Geri>ke zu Strausberg,

am 6. Juni 1901 unter Nr. 19 „Otto Zimmer- manu“, Inhaber Fabrikant Otto Zimmermann zu

Strausberg

am 6. Juni 1901 unter Nr. 20 „Tivoli Brauerei“, Inhaber Frau Luise Froitzheim, geb. Memmert, zu Strausberg,

am 7. Juni 1901 unter Nr. 21 „P. Memmert““, Inhaber Kupfers<hmiedemeister Paul Memmert zu Strausberg,

am 8. Juni 1901 unter Nr. 22 „Conrad Schulh““, Inhaber Schlossermeister Conrad Schultz zu Strausberg,

am 8. Juni 1901 unter Nr. 23 „Frit Krause“, Inhaber Schlächtermeister Fri Krause zu Strausberg,

am 8. Juni 1901 unter Nr. 24 „A. Kobisch, Buchdruekerei, Verlag des „Strausberger- Wochenblatt“, Inhaber Buchdru>ereibesitzer Albert Kobisch zu Strausberg,

am 8. Juni 1901 unter Nr. 25 „Brauereci Louis Miethe“, Inhaber Brauereibesizer Louis Miethe zu Strausberg,

am 8. Juni 1901 unter Nr. 26 „W. Bruns“/, Inhaber Fabrikant Wilhelm Bruns zu Strausberg,

am 10. Juni 1901 unter Nr. 27 „W. Liese- gang“, Inhaber Maurer- und Zimmermeister Bildelm Liesegang zu Strausberg,

am 10. Juni 1901 unter Nr. 28 „W. Klehne““, Inhaber Fuhrherr Wilhelm Klehne zu Strausberg,

am 11. Juni 1901 unter Nr. 29 „Emil Nüher““, putabos Zigarrenfabrikant Emil Nüyer zu Straus- erg,

êa 14. Juni 1901 unter Nr. 30 „Grand Hôtel Schühzenhaus“, Inhaber Hotelbesiger Paul Schicht zu Strausberg,

am 15. Juni 1901 unter Nr. 31 „A. Nose“, Inhaber Fabrikant Auquit Rose zu Strausberg.

Strausberg, den 15. Juni. 1901.

Königliches tôgericht.

Stuttgart. [25571] K. Amtsgericht Stuttgart Amt. In das Handelsregister für Gesellschaftsfirmen wurde heute eingetragen die Firma: _ Gustav Baader «& Cie. in Feuerbach, offene Cbriee ENIQAN zum Betrieb einer Eisenwaaren- abrik; Theilhaber : Gustav Baader, Fabrikant in Feuerbach, Heinrih Haag, Kaufmann in Stuttgart. Den 14. Juni 1901. ) Oberamtsrichter Kallmann.

Tondern. SBefanntmachung. [25091] In das bisherige Gesellschaftsregister ist heute

eingetragen : zu Nr. 19, woselbst die“ Firma Andresen «&

Frederiksen, mit dem Sitze in Toudern, und als

deren Inhaber die Kaufleute Peter Andersen Andresen

in Tondern und Hans Frederik Frederiksen in Haders- leben eingetragen stand: Die Handelsgesellschaft ist aufgelöst. j Die Liquidation ist dadurch erfolgt, daß sämmtliche

Aktiva und Passiva in das alleinige Eigenthum und

in die alleinige Haftung des Mitgesellschafters

Frederiksen übergegangen und übernommen worden

ind, welcher das Geschäft unter der bisherigen Firma

ortführt. Die Bücher und Schriften der aufgelösten

Gesellschaft sind in Frederiksen's Besiß. ; Unter Nr. 96 des hiesigen Handelsregisters A. ist

die Firma: Andresen & Frederiksen, mit dem

Siße in Tondern, und als deren Inhaber der

Kaufmann Hans Frederik Frederiksen in Hadersleben

heute eingetragen worden.

Die Eintragung zu Nr. 19 des Gesellschaftsregisters ist gelöscht. Tondern, den 11. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Treptow, Rega. [25416] Unter Nr. 39 des Firmenregisters ist eingetragen,

daß die Firma H. Volkmann, Inhaber Ziegelei-

besißer Hermann Volkmann zu Leweßzow, erloschen ist. Treptow a. R., den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Triberg. Handelsregister. [25417] In das Handelsregister wurde heute eingetragen: Die offene Handelsgesells<haft Badische Metall-

warenfabrik Otto Kaempf «& Cie. in Schonach-

Bach ist aufgelöst. Zum Liquidator wurde NRechts-

agent Albertini in Triberg bestellt. Triberg, 11. Juni 1901.

Großh. Amtsgericht. Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm a. D. Eintragungen in das Handelsregister. A. In das Negister für Einzelfirmen wurden ein- getragen :

[25418]

I. Löschungen:

a. am 8. Juni 1901 in Bd. [ll Bl. 55 die Firma „Friedri<h Böhringer z. gold. Adler“, Inhaber Friedri<h Böhringer, Privatmann in Ulm;

b. am 8. Juni 1901 îin Bd. 1l Bl. 220 die Firma „Fr. Ant. Lingenhoel““, Inbaber Friedrich Anton Lingenhoel, früher Buchbindermeister in Niederstoßingen, jeßt in Kempten;

c. am 11. Juni 1901 in Bd. 111 Bl. 128 die Firma „Stuttgarter Herrenkleidermagazin H. Goldfis<“, Inhaber Hermann GBoldfish, Kom missionâr in Ulm;

d. am 12. Juni 1901 in Bd. Il Bl. 202 die Firma „Th. Eisenbach““, Junhaber Adolf Norgauer, Kaufmann în Ulm;

6. am 11. Juni 1901 in Bd. 11 Bl. 199 die Firma „Thomas Buck““, Inhaber Thomas Bud>, Kaufmann in Ulm;

f. am 12. Juni 1901 in Bd. 11 Bl. 126 die Firma „Otto Dopfer‘“‘, Inhaber Otto Dopfer, Kaufmann in Ulm (\. unten B.);

g. am 13. Juni 1901 in Bd. 1l Bl. 258 die Firma „F. H. Ziegler z. württb. Hos“, Inhaber Friedrih Hieronymus Ziegler, Privatmann in Ulm:

h. am 14. Juni 1901 in Bd. 1l Bl. 20 die Firma „Keller's Holzhandlung in Nieder- stotingen““, Inhaber Anton Keller's Erben;

i. am 14. Juni 1901 in Bd. 1l Bl. 255 die Firma „Emil Sünderhauf, Mechanikus und Optifus“, Inhaber Emil Sünderbauf, früber in Ulm, jeßt in Heidelberg ;

k. am 14. Juni 1901 in Firma „A. Glanz“, Inhaber | Fruchtbändler in Ulm;

L am 14. Juni 1901 in Bd. 1 Bl. 265 die Firma Friedrich Fries“, Inhaber Friedrich Fries, früber Zundelfabrikant in Ulm, jeßt Privatmann in Stutt- gart;

Bd. [Ill Bl. 16 die Anton Glanz,

11. Neu-Eintragungen : a. am 7. Juni 1901 in Bd. 111 Bl. 260 die Firma e-Clemens Brukmañi z. Hirschapotheke““, Jun- haber Clemens Friedri< Gottfried Bru>mann, Apotheker in Ulm; ;

h, am 7. Juni 1901 in Bd. I1T Bl. 261 die Firma ¿Karl Mayer‘, Inhaber Karl Mayer, Kaufmann in Ulm, Sterngasse 20; L

c. am 11. Juni 1901 in Bd. 111 BI. 262 die Firma Wilhelm Hötsch, Schinkengeschäft“/, Jnhaber Wilhe m Hôtsch, * epaermeter Um

d. am 13. Juni 1901 in Bd. 111 Bl. 263 die Firma ,„Auton ielath, Möbelfabrik &«& Bau- \schreinerei““, Inhaber Anton Xaver Wielath, reinermeister in Ulm. : ]

bei a.—d. sämmtli Hanptniederlassung in Ulm —;

B. in das Negister für Gesellschaftsfirmen : am 12 Juni 1901 in Bd. 11 Bl. 198 die Firma

„Otto Dopfer“’, Siy in Ulm, ofene Handels-

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt 1 A 50 A für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 20 4.

Einzelne Nummern kosten 20 A4.

esellschaft, bestehend seit 1. April 1901. Theilhaber ind: Otto Dopfer und Friedrih Dopfer, Kaufleute in Ulm, von denen jeder zur Vertretung der Firma allein berechtigt ift.

Stv. Amtsrichter Prob t.

Weissenfels. [25419]

In unserm Handelsregister Abtheilung A. ist bei der unter Nr. 298 eingetragenen Firma Klapproth «& Straubel in Weißenfels am 14, Juni 1901 vermerkt:

Die Firma is in Klapproth & Straubel Trommelfabrik geändert.

Königliches Amtsgericht Weißenfels.

WollIstein. [25420] In das Handelsregister i der Uebergang der Firma E. J. Scholz Ww. (bish. Jnhaber: Albertine Scholz) in Wollstein auf den Kaufmann und Buchhändler K Scholz in Wollstein einge- tragen worden. ie Firma lautet jeyt: E, T. Scholz Wwe. (Juh.: Paul So).

Als Geschäftszweig ist angegeben: Buch-, Kunst- See ung, Buchbinderei und Buchdruckerei, Geschäftsstelle des „Wollsteiner Tageblatts“.

Wollstein, den 11. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Zeitz. Bekanntmachung. [25422] In unserem Firmenregister is die unter Nr. 691 eingetragene Firma Reudener Ziegelwerke, Gemen Dehnert zu Reudeun heute gelöscht worden.

Zeitz, am 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Zeitz. Bekanntmachung. [25421] In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 538 eingetragene Firma G. Dittmann in Profen ge- lösht worden.

Zeitz, am 17. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts-Register.

Adelnau. Bekanntmachung. [25423] In unser Genossenschaftsregister is heute unter laufender Nummer 7 Folgendes eingetragen worden: Spalte 2: Spar- und Darlehnuskasse einge- trageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Siß: Garfki.

Spalte 3: Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeschäfts zum Zwed> :

1) der Gewährung von Darleben an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb,

2) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns,

3) der Beschaffung landwirthschaftlicher Bedarfs- artifel.

Spalte 5: Vorstandsmitglieder sind :

Ulbrich, Karl,

Munko, Heinrich,

Kolata, Martin, sämmitlih in Garki.

Spalte 6: a. Statut vom 8. Iuni 1901 (Blatt 1 der Akten Gn.-N. 7);

b. die von der Genossenschaft ausgebenden öfent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgliedern dur< das Adelnauer Kreisblatt:

c. Zeitdauer: unbestimmt ;

d. Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember;

e. die Willenserklärung und Zeichnung für die Genofsenshaft muß dur< 2 Vorstandsmitglieder in der Weise erfolgen, daß die Zeichnenden zu der pm der Genosfsenshaft ihre Namensunterschrift eifugen ;

f. die Genossenshaft wird dur< den Vorstand ge- rihtlih und außergerihtli< vertreten. Der Vor- stand besteht aus dem Direktor, dem Rendanten (Buch- und Kassenführer) und einem weiteren Mit- s „welches als Vertreter des Direktors zu be- stellen ift.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Adeluau, den 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Adelnau. Bekanntmachung. [25424]

In unserem Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 3 bei der Genossenschaft „Spar- und Darlehns- fasse eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu BVogdai eingetragen worden :

Matyba, Josef, und Matysek, Stanislaus, beide aus Bogdaj, sind aus dem Vorstande ausgetreten und an ihre Stelle Swigtek, Michael, und Kiecol, Josef, beide aus Bogdaj, *îin den Vorstand gewählt. Adelnau, den 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Ahlen. [25425] Bei der unter Nr. 4 des Genossenscha eingetragenen Genossenschaft Seudenhorster

und Darlehnskafseuverein E. G. m. u. H. ist am heutigen Tage zufolge Verfügung vom 8. Juni 1901 vermerkt worden:

Der Oer Joseph Sommersell ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Als Stellvertreter des Vereinsvorstebers ist an dessen Stelle das Vorstandsmitglied Kaufmann Joseph zu Sendenborst bestellt.

Der Wirth Bernard Alampee su Sendenhorft ist 1

Mi Eu en, s K