1901 / 144 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverfahren. 1 [25297 Nvickeirwersaßren. [25312 B ú ;

kursverfahren über das Vermögen des : In s Konkursverfahren über das Vermögen | In 8 Fenfurore über das Vermögen deg

Handschuhmachers Richard Wuttke zu Burg | des Schneidermeisters edrih Haerting zu | Kleinhändlers Hermann Schenkel zu Mei eri

Konkursverfahren. wird nah erfolgter Abhaltung des dg a ves

Ueber E en des Wirths | und AURGOUng der Masse bieibur< aufgehoben. Burg, den 15. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Juli 1901. Königliches Amtsgeriht Waldheim. 125286]

Nr. 12 443. Simon Wäkerle von Unteraipfen ist heute, am 15. Juni E T r L HELIS-

ahren er - worden. erwalter : emeinde- | [95985 Konkursverfahren.

waisenrath Theodor Bornhaufer in Waldshut. Frist i Das Konkursverfahren Ier dee Vermögen des zur E Der Konkursforderungen bis 20. Juli | Garderobenhändlers August Diedrich in Burg E. prt as Le Putt aier wird nah oer ago des E Auf

, ag r, u shüttung der Masse hierdur<h auf- den 7. raa ph 1901, Vormittags 10 Uhr. und nah Auss<üttung f vor Gr. Amtsgeriht Waldshut. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. Juli 1901.

Waldshut, den 15. Juni 1901.

Gr. Amtsgericht. (gez.) Dr. Strauß. Dies veröffentliht der Gerichtsschreiber : Herholzer.

| 49 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum

Börfen-Beilage zum Deulscheu Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 144. Berlin, Dounerst 1901

Amtlich festgestellte Kurse. 5000—5001102,00G Stettin Litt. N. O.1 i

: j 5000—500 94,00 H do. Lt.P,I- —— Berliner Börse vom 20. Juni 1901. 500030094 198 E 95,256 1 Frank, 1 Lira, 1 Lêu, 1 Peseta = 0,80 1 österr. / do. 35

Gold- Gld. = 2,00 1 Gld. österr. W. = 1,70 M 25206

1 Krone Biere eutug, W. = 0,85 # 7 Gld. \üdd. W. E

Hannover is zur Abnahme der lußre<nung | wird an Stelle des verstorbenen Verwalters Rechts: des Verwalters, zur Erhebung von acetaran anwalts Holtmann L Meiderich der Veiteaneet gegen das Sglußverzeichniß der bei der Vertheilung | Dr. Friedrih zu zu berüdsihtigenden Forderungen und zur D, ernannt. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | Ruhrort, den 15. Juni 1901. Vermögensstü>ke und über die Erstattung der Aus- Königliches Amtsgericht. lagen und die Gewährung einer Vergütung an die | [25319] Konkursverfahren. Mitglieder des Gläubigerauss{usses der Schluß- | Das Konkursverfahren über das Vermögen deg L qu A ain B iden Aratseibie Se Res Heinrich Reis in Schöningen wird - vor dem Königlichen g r- I nah erfolgter altun î i selbst, Am Cleverthor Nr. 2, Zimmer Nr. 6, bestimmt. | dur< aifecaber h E Vis Hannover, den 17. Juni 1901. Schöningen, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 4 A. Herzogliches Amtsgericht. (gez.) Kremsling. Veröffentlicht :

[24589] K. Amtsgericht Heilbronn. e O i Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der Gerichls\{hreiber: Kükelhan, Sekretär. [25300] Konkursverfahren.

Heinrih Zentler, Schuhmachermeisters in Nr. 6391/92. Das Konkursverfahren über das

Vöekingen, wurde nah Abhaltung des Schluß- : termins und erfolgter Schlußvertheilung heute | Vermögen des Zigarrenfabrikanten Friedrich = 12, 1 Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Mark Banco Frit in Wehr wurde nach erfolgter Abhaltung des = 1,50 M skand. Krone = 1,125 4 1 (alter)

aufgehoben. Den 15. Juni 1901. Gerichts\{hreiber Gehring. | Schlußtermins dur Beschluß Gr. Amtsgerichts bier- Goldrubel = 3,20 « 1 Rubel = 2,16 4 _1 Peso = selbst vom Heutigen Tf oN gerichts Hier «ék 1 Dollar = 420 # 1 Livre Sterling =

[25261] Konkursverfahren. en. | 240 M

uhrort zum Konkursverwalter

gehoben. : Burg, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

[25293] Konkursverfahren. / Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Friedrich Witte zu Cal- vörde wird na< erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Calvörde, den 14. Juni 1901.

iet Amtsgericht.

einemann.

[25307] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

5000—200193,40bzG Bern. Kant .-Anleihe 87 konv. 5000—200193,40bzG Bosnische Landes-Anleihe. . 5000200193 00G Bulg, Gol b Anl, 2 2000200110) D u A old-Hypoth.-Anl. 92

: Nr. 241 561—246 560 2000—200/101,00G 5r Nr. 121 561—136 560 1000—200|—,— Ir Nr. 120 000 N S IOE Ghilet E 61 551—85 650 4 E A len. de i 1889 - 2000—200/101,20G do. ems “ngiogs mittel

o e

i

1000 195,10G do. do. große 2000—500][101,20G Chinesische Staats-Anleihe . do. do. 1895

fandbriefe. do, y fleine

3000—150/116,50G do. : 1896 3000—300/109 90bz 4 - pr, AAEN 3000—150/104,90bz S i 200° 1501100,1063G | Snishe do. 5000—100 de dgeLE Egyptische Anleihe gar. . | V RN E do. priv. Anl é | 5000—100/86/80b “4 - Anl... | (O O | p d mac) 10000—100 Se 2000 do. do. pr. ult. Juni 3000—600— do. Daïra San.-Anl. .| 3000— 150} Finländische Loofe fr. 3000—150| K E E A 000 - 1 e reiburger 19 &res.-Loofe 300075 [7 De R Galiige Lanbes-Auteide .| 5000—100 87 50G do. Propinations-Anleihe! 300075 (97 19G Griechilche Bureige p Pun 1,50 3000—75 [85 0. _do. eine! 1,60 300075 ic: fons.G.-Rente 4 %/ 1/30| 5000—100/95/75bz

do. mittel 4 a 1,30 5000—100 86 o. fleine 4%} 1,30 | 3000—200[102,10 Mon.-Anleihe 4 %| 1,75) 1000-100001101,500 [1000-10000/101 40b; | 1,60) 196.1 1000 T Getie O8 117 | Bus 1006,60) de Minz VEOl 1RE —500/101,40G - erie C/3t! 1,1,7 |} 5000—190/96/00 4 « etnei 1,00 19,9. 3000—500/93,80bz i « A3 | 1.1.7 [10000—100/86/306; Holländ. Staats-Anl Obl 5 | v 5000—200|—,— D B| 7 [10000—100/86,30bz do. do, 4000-100 Fr. 5000—100/102,40bzG | Sächsische | 3000—75 [102,006 do R 00 Le A E 3000—100/101/25bzG do. j 3E | 59000—75 197,10G E N -100 pr. ult. Juni 1000 [an do. landschaftl.|: | 5000—75 186,25G E et E EE m ff 1000 1100,70B Schles. altlandschaftl.|4 | 3000—60 |—'— Gn A a iri e a 10000—200/97,10G do. d 34 3000—60 |— Dee An I 82) | 3000—100{102,00bzB E be R oi E In S do. do. Heine! 3000100 10600 Norw. Staats-Anleihe 1888| 5000—150 T LOB E do. do. mittel u. kleine! 5000—100]102,00b;B e D, 1002 5000 100/97 806. Ot: Bord Rette 1000S 200d Ie O do: do: pr. ult. Jui E C H ® L . . —— 5000—200/101,25bz “ita pem V 15.11 [68/108 | 5000—200 88 G0 do. do. pr. uli. Juni L | 5000— 100/101 25 do. Silber-Rente 1000 fl.| 97,906zG | 5000—100 101 23h do. do. 100 fl. 7 30b¿G | 4000—100/95,50bz E IN as F 97,90b¡G | 2000—100185,70bz g a LEER Juni S | 2000100195 30bz Staatss. (Lok) . T6 '60bzG # R 00185 70k b: « O «66 76,60bzG

Aachen St.-Anl. 1893 d 1893

1887, 1889/31 ; 1894/7 Apolda 1895: A\chaffenb.1901 unk.10 Augsburg 1889, 1897 do. 1901 unkv. 1908 Baden-Baden 1898 Bamber 1900 Barm. 76, 82,87,91,96

d 1899

0. Berlin 1866, 75

4

tz Ld

0. Altona do 1000—100/93,25B 1901 unf. 1911 2000—200]101,00bzG Wandsbe> 1891 I 5000—200|—,— Weimar 1888|: 5000—200/101 10bzG Wiesbaden 1879,80,83| 2000—200/94,10H do. 1896, 1898! 2000—100 101,50G do. 1900 unk. 1905 5000 200/101,00B | Wee 1609 Ea 5000— 00 Worms 1899 unk. 1905 5000—75 199,75bz B as On 5000—100/99/00bz G 5000—100]98/90bzG 5000—2001102,00G 2000—500[101/25bz B 2000—-500[101,256bzB

_5000—500|— 5000—1000196,80bzG 1000-——200/92 75G 5000—100/101 25bzG 5000—200/96,40G 5000— 100193 /25G : “fi 3000—200|— do. Do 19 2000—100 101,80G Kur- und Neumärk. 32 5000 —100/102,10et.bB | po. neue 08 29000—100102 20et.b® K / | 20001009600 | Ostpreußische 5000—100/96,00bzG Ho, 5000—200/101,20G do Pommersche 0. do. Land.-Kr.|3t

5000—200|—,-— 5000—500|—

neuland\<.|3k i | t

_D22

I O I O

185,90bz

125492]

__ Veber den Nachlaß weil. des Handelsmanns Karl Heinrich Haase in Grofßolbersdorf wird heute, am 18. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr ‘Erbrichter Heymann in Großolbersdorf. Anmelde-

mg S Mt 5 O M H L, O bs H E, H P 24 mi i pi Qu bt —] bunt D} nrt brd D O C E

85 25bzG 385,006zG oe 102,50bz 94,50 bz

183, 80bzG 83,T5bz

107,2065G

. Pen grie

F

m o at ink Park dus n J] Pert dert drk I

mg n 1 1 M R É, bt M 1e 1 t Dn

——— —_—]} D G dls Jed dri C7 erti Pr Ferdi drk Jord Juri di DD Jed b J =J J

Ci prent pl pre

ror S R

Ls j s : D

Sade —_ 1 —I

Amsiérdam ot erdam

O bei m) I benk

A Go

ult. Juni 1897

tor 22

RRRRERM E

do. do.- 3 Landschaftl. Zentral .|4 do do, [84

—Z brd pem Pru Pre jur pern frei LA e 4

derm Demon N dek demeek

=S t D Lon

tor tor tor I I dend (Q) dect (d) dend bemnk puri dus O J

c

o E 0 D I E T Put peundk brem pk dran feme bri prueré purncò prak

A I I I I I a

ASS e

5

e s

Ca Femd Pank Lie dde bts Dres Jed Peri Q

E

39 80bzG 39 90bzG 30,50et.bzG 30,509et.bzG 30 50er. bz 15,506zG 45,60bzG 38,50et.bzG 38,90et. bzG 38,50et.bzG

96,90G 96,90G I7 Bä96,90bz 96,TObj

dens e ON E duk dei O

. D. . . . E meSZE

E ASESE

ror r

pak juni É pad pi pern

Co

t LacA

dund —_ —_

5000—500— 5000—500|84,75G s

5000—200|—,— 0. do. 5000—200/95,60G Posensche S . erte

M> C5 C0 tor mk ret pu juni S 00D

c R S—

U Mot A

fleine 4% 1/75 Gold-Anl. (P.-L,)| 1,60] 15.6.

[wn R

2000—200/93/90G 5000—200|——

A 7E bek beendi eme b rere derm erei medi ders. 0E «

bs pad E S S e arge T 2A bd des denk CF [e

J =

beme bemek jr 2m} m} deres deck derb 7}

4 1 4 [3 3 : 3

2 m J] J O L dO S

. S S

bt berá A C

brs tur I N

2K

T 2565 98,10B 98,20bz

35 70bzG 102,258

i F pi i J] —J

= Le) _—

0.

2000—500 dn és do, lands. 5000—500/101,25G : do.

1000 2000—200[101 25G 5000—200/95,10bzG 5000—200/101 00 et.bzB 1000—200/94,35bz 1009—200101,90G 5000—200|—,-= 2000—200/93'50G 2000—200/101,00bzG 5000—200195,10bzY 5000—200193'008G 2000—200/101,00G | 2000—100[101/00G [1000 u. 500193,00G : teip ae 0/ 1000—200/100,40bzG k /3 0/ 1000—500/100/406 , IT. Folge)34 .10| 1000—200|— do, [3

pk pr

D 15 Hf ED 1 Fs t ff 1 Pr f j jt COÉÉ, U n n f 1 Ao m

Ï è ¿

M Hs CIO M O C Q C H H n M >

br s M Mf f 16> Do D M tf f Jp Pre Ha

E Brot brend E fri eret brer S Pre Pr 14 pur jer c

_ P

do, do. neue: Schlesw.-Hlst. L.-Kr.|4 do. do. |34 13 4

> t O

Pud jus C bund en] 2m] dund emcs an O _- _ J dvd dia N bo

C22

do. Westfälische do.

S

I

P mt da a2 t t mt bunt a) e} ——_

*

(Glauchau 1894/34 i Graudenz 1900 uf. 10/4 versch.|10000-50001101,70bz do, 1900 IT4 Gr. Lichterf. Ldg. 96/34)

T

»v> T

Z ; Schopfheim, 10. Juni 1901. frist bis zum 6. Juli 1901. Wahltermin und Prü- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | am 10. November 1900 verstorbenen Kaufmanns | Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts: Renkert. Wechsel. | do. 1876/78: fungstermin am 15. Juli 1901, N Garderobenhändlers Martin Moe genten zu | Franz Berger in Kiel wird nah erfolgter Ab- | [25314] Konkursverfahren. 100 fl. | 8 T. [169,00G do, 1882/98): ¿11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Cassel, Fuldabrü>ke 4, wird nah erfolgter Ab- | haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des BÄrel und Autieccén T A vil, O ä zum 6. Juli 1901. | h haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Kiel, den 12. Juni 1901. Schuhwaarenhändlers Friedri<h Ofthoff zu do : do 100 Frs. } 180/600 E Vals y E 1000 Königliches Amtsgeriht Wolkenstein. Caffel, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Gevelsberg wird nah erfolgter Abhaltung des Skandinavische Pläte .| 100 Kx. T. [112 35B Bökt 1896 Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber. Königliches Amtsgericht. Abth. 13. [25289] Konkursverfahren Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Kopenhagen 100 Kr. [112/3558 do. 1900 120269] MORTUrEper fahren, « [25288] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schwelm, den 12. Juni 1901. London 12 ; 20 Ede Murime o : Ueber das S Wee lten E Das Konkursverfahren über das Vermögen dés | geisteskranken Rechtsanwalts Dr. Georg Brox Königliches Amtsgericht. e aan bzG Be a e 1 Sa O Nobmiticcs 5 Uhr, das Konkurs- Kaufmanns Mar‘in Meyer in Dessau wird | in Leipzig, Schenkendorfstr. 47 1, Geschäftslokal : | [25271] Koukursverfahren. 1 Milreis | 3 M. |—— Bromberg 1895, 1899 P ati öffnet De (5 f Paul Haenis< nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | Salzgäßchen 7, wird nah Abhaltung des Schluß-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen 100 Pes. S Cassel 1868, 72, 78, 87 e ee d Ly Konk 8D ewalt e enant Kon- G, Y ¡ termins hierdur< aufgehoben. des Kaufmauns Alfred Blankenstein zu Star- do. M Charlottenburg 1889 A Arten aen Mb DiE mum 6 Full 1901 bei dem Gericht effsau, den 17. A ate iht Leipzig, den 17. Juni 1901. s gard i. Pom., in Firma a. Gebrüder Karger 00 pa “Be nto Li j 8 2 ; “nta { 1 i S : ; E aps wird 2 und s E: VeröffentliGt: C 8.) B [o >, Bureau-Assistent, [25 Va A e: E eis M Bectia Mae Sönlafie 39 E T. [80,95B do. 1885 fonv. 1889 ehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen : DtafhHroi Si Amtsgerichts, i. V. | [25290] onkursverfahren. . h G i P : Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger, | Cer etoschreiver Derzogren Qm eoger Ms, D. | Dag Konkursverfahren über den Nalaß des | Febehung von Cinbenkunaen gegen bas She e ebm IE ausschusses und eintretenden Falls über die in $ 132 | [25316] Konkursverfahren. / Kaufmanns Heinrich Gustav Böhme in Leipzig, verzeichniß der bei der * ectbéiluta di u ) Kr. T Ao4'06b h Ny: onv. R der E S a papa rents t zur E Tre een E E 0 PYeteröstr. e S Eil Mair d sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | e h 8460 do. 1889 Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den | Kaufmanns Fojef Lesrang 1n j ureaus wird nah Abhaltung des ußtermins E: : N h 180'80G doe 1896 17, Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem MUD, em der in dem E urs hierdurch aufgehoben. j Ee E hs T Ateaie Lex E N gt li if dh: 18. | 2 M: |=; Crefeld _ 1900 unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 7, Termin anbe- | 23. S ai 190 l T Mei r stäti ; Leipzig, den A Juni 1901. 4 i über die Erstattung der Auslagen und die Cs E che d L ir i e 9 S : raumt. Allen Personen, welche eine zur Sani E b esc uy vom 23. Pal eltattg Königliches Amtsgericht. Abth. T1 A!. währung einer Vergütung an die Mitglieder des Et, Petatabi 2 M: 1e. ml 189 3 Lens bulvia find, wird aufgegeben, nichts an den | Dortmund, den 11, Juni 1901. E A big N O OLIN do. N (3M P 1896/34 ; : E E [c Cantalidhos 9 8ageridt. as Konkursverfahren über das Vermögen des L. Zuli Vorutittag è Uhr, vor dem R. N E „Wi mersd, unk. E n ale boa dec Beke 9 H t a: Nausmagus Carl Aae TARa ns Se G rid agi Amtsgerichte hierselb, Zimmer 11, k Bank - Diskonto artmid, 1891 8841 di n 29999 outur®versayren. in Lübe> wird, nahdem der Verwalter Schluß- | stimmt. ; : j T Le : Sache und von den Forderungen, für welche sie hren über das Vermögen des | L: E 7 i L j L Amsterdam 3. Berlin 34 (Lombard 4x). Brüssel 3. | do, unk. 1910 aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch As Daite eds in Dortmd ift ung leg Oren die Schlußvertheilung erfolgt Stargard i. VeUnterschrif, Juni 1901. London 3. Faris M St. Fetersburg u. Warschau 5; a0, runs as 4 1901 Anzeige n E N A Q que ‘Stone der B S Pte Lübe>, den 17. Juni 1901. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Norweg. Pl’ 6. Kopenhagen b. Madrid 31 Liffabon 4. A O R) A der Schlußtermin auf den + Su l Nmtsgaericht. Abth. 1Y. E aiv N gl 3 f ; 876: Wreschen, den 17. Juni 1901. i Mittags U Uhr, vor dem Königlichen Amts- | P I N [25272] C S HELILEN Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. A N 1890 12208 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | erichte hierselbst, Zimmer Nr. 39, bestimmt. [25489] | i: : s; In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Münz-Duk) bes ria Engl. Bankn. 1 £/20,38bzG O A [25576] Konkursverfahren Dortmund, den 11. Juni 1901 Das K. Amtsgeriht München T, Abtheilung A. für | zu Stettin verstorbenen Kaufmanns Simon Rand-Duk. 1 St. |—,— Frz. Bkn. 100 Fr. [80/9063 Duidöburg 82,85,89,96[3 Nébér das Vermögen der Firma J. Weich zu | Der Ge ihts\hreiber va Köni [lichen Amtsgerichts Ziv.-Sach., hat mit Beschluß vom 17. Juni 1901 das | Lazarus ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Sovereigns . ./20,365bz [Holl. Bkn. 100 fl./168,95 bzG | Eisenach 1899 uk. 09/4 ‘Alt-Zabrze, Inbaberin Fda ‘Weich t beute, am A EEO ——— 6 3b lam 29. Oftober 1900 über das Vermögen des | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen f Frs.-Stüce .16,23bz Ital. Bkn. 100 L. |77,45bz Elberfeld kon. u. 1889/3 17. Funi 1901, Nachmittags 43 Uhr, das Konkurs» | [25274] Konkursverfahren. s Kunstverlegers Georg Weigel in München | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung p f ei 1 1825G Word. Bki, 100 Kr, 112,40 bzG O act eng rut:04/06 1 verfahren eröffnet. Nerwalter: Kaufmann Jacob Das Konkursverfahren über das Vermögen der | eröffnete Konkursverfahren mangels einer den Kosten zu berüsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Survecala Sit He ei Br. p.00 Nr, 05,10b3 B t E L i i roehli zu Gleiwiß. Offener Arrest mit Anmelde- | offenen Hanbvelsgesellschaft Blümel & Rose- | des Verfahrens entsprehenden Masse eingestellt. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren do. alte pr. 500g |— Ruff. do. p 100R 216,050; Essen IV, Ÿ 1898/3 A bis zum 30. Juli 1901. Anzeigefrist bis zum | Mann in Egeln ist, na: dem der in dem Vergleichs- München, den 17. Juni 1901. _ Vermögensstü>ke sowie zur Anhörung der Gläubiger do. neue .. . .[16;185bzB | do. do. 500 R. 216,05bz slensburg 1897/3 30. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung am Ene eh Uin ifig angenommene wang Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, K. Sekretär. | über e Sag Aer Au agen ¿O wr Sn de De E E ult. Juni —,— j do. 1901 unkv. 1906 Fuli i i s 91 n | vergleich 'dur< re<tstrastigen Beshluy vom 1. Junt | 5-500 T einer Vergütung an die Mitglieder des äubiger- Amer. Not. gr./4,1675bz ult. Juli —,— ranffurt a. V. 1899/31 N R aci am E agu Leer 1901 bestätigt ist, heute aufgehoben. E G orifiesberfak iber: bal Beri ausschusses der Schlußtermin auf den 8. Juli do. fleine . q 446bzG Schwei N.1005r. (0,95G Sraustadt 1898/34 5 9 U immer Nr. 39 f Egeln, den 17. Juni 1901. : U dent LONru e Dersaren Uer bas SErmogen | 1001; Mittags 19 Uhr, vor dem Königlichen do. Cp. 3. N. Y. 4,165bz IB3ollf. 100 R. gr./323,70bz reib. i. B, 1900 uf.05/1 E beo M Ber ‘Gabe L W olf, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Kaufmanns Paul Herrmann zu Neiffe it Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 44, bestimmt. Belg. N. 100 Fr.180,95bz do. kleine . . . .|323 70bz Gießen 1901 unk. 06/4 E E E PSE des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 1. ai p Ls N U So R Stettin, den 6. Juni 1901. Deutsche Fonds und Staats-Papiere. {25321] Konkursverfahren. 95283] Beschluß. e S L L 7 Roblichen Amtsgerichte Königliches Amtsgericht. Abth. 6. D.Reichs-Schatz 1900/4

M i Pm femer fi 2

Le

_—

kleine

E E EE E

E E

A E

E N

m r m M 2 O U

-

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths August Bo> in Alfeld ist zur } air vg der nachträgli<h angemeldeten Forderungen Termin auf Freitag, den 12. Juli 1901, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Alfeld anberaumt.

Alfeld, den 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. [25320] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Oscar Hau in Alfeld ist zur E der nahträgli<h angemeldeten Forderungen

ermin auf Freitag, den 12. Juli 1901, Vormittags Uk Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Alfeld anberaumt.

Alfeld, den 13. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. {25278] Konkursêverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Philipp Schmidt zu Berlin 8., Oranienstr. 166, in Firma Ph. Schmidt, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs termin auf den 9. Juli 1901, Vormittags 10/4 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 1 in Berlin, Klosterstr. 77/78, 111 Treppen, Zimmer Nr. 6/7, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag is auf der Ge- rihtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt.

Berlin, den 13. Juni 1901.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 82. [25575] Bekanutmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julius Treitel hier, Kurfürsten- straße 168, hat der Gemeinschuldner den Antrag ge- stellt, das Konkursverfahren mit Einwilligung sämmt- licher Gläubiger einzustellen.

Berlin, den 15. Juni 1901.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84. [25308] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hutmachermeisters Eugen Mohr zu Brom- berg ist zur Prüfung einer nahträglih angemeldeten

orderung, zur Abnahme der Schlußrehnung des

erwalters, zur Erhebung von Einweadungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Ver- inögensstü>e der S<hlußtermin auf den 9, Juli

1901, Vormittags LEI Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte hbierselbit, Zimmer Nr. 9, des Landgerichtsgebäudes bestimmt.

In Sachen, betreffend den Konkurs der Firma Bürgerliches Brauhaus m. b. H. in Elmshorn, wird zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen ein besonderer Prüfungstermin anbe- [ raumt auf Dienstag, den 9. Juli 1901, 11 Uhr Vormittags. Elmshorn, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Î

[25494] Bekanntmachung. Durh Beschluß hiesigen Gerichts vom heutigen Tage wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Metzgermeisters Frauz Neder in Forch- heim nah re<tsfräftig bestätigtem Zwangsvergleich aufgehoben.

Forchheim (Bayern), 18. Juni 1901.

(L. 8.) Fehl, K. Sekretär.

[25318] Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Johannes Gölz Ix. Eheleute von Biblis wird nah Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Gernsheim, den 14. Juni 1901,

Großh. Amtsgericht.

[25546] K. Württ, Amtsgericht Hall. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des August Schwaderer von Raibah wurde durch Beschluß vom Heutigen an Stelle des Bezirksnotars Harr in Steinba<h der Bezirksänotariats-Verweser Feu<t in Hall und für den Fall seiner Verhinderung Amtsgerichtsschreiber Landbe>, eventuell Bezirksnotar Wiedenmann bier zum Konkursverwalter ernannt. Den 18. Juni 1901 Stv Gerichtés<reiber Seeger.

[25298] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sattlers und Wageufabrikanten Heinrich Pahl- manu zu Hanuover ist zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- werthbaren Vermögenéstü>e und über die Erstattung der Auélagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger-Auss{husses der Schlußtermin auf den 9. Juli 1901, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Am Cleverthor Nr. 2, Zimmer Nr. 6, bestimmt. Hanuover, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 4A.

[25296] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hugo Silbermann zu Hannover

hierselbst, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Der Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts. Bäckermeisters Hermann Kleinschmidt ift, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs-

anberaumten Termine finden nicht statt.

storbenen Verputzers Ittershagen soll die Schluß-

Pp P ; vertheilung erfolgen. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. bar. 8 g

Gläubiger 19,57 Æ D: uf auf der Gerichtsschreiberei des hiesigen Königlichen

Neisse, den 17. Juni 1901.

25273 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

nasse ni<t vorhanden ift, eingestellt worden. Die

Peitz, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 25303]

In dem Konkurse über den Nachlaß des hier ver- Dazu sind 275,02 M verfüg- Nach Abzug der Kosten und der bevorrehtigten Forderungen bleiben für die nichtbevorretigten 1957 Æ Das Sóéblußverzeichniß liegt

Amtsgerichts aus. Plettenberg, 18. Juni 1901. Gustav Hanebe>, Konkursverwalter. [25493] K. Amtsgericht Ravensburg. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Venanz Neis, Bauers in Buggenhausen, Gde. Hasenweiler, wurde nah Anbéruas der Gläubigerversammlung dur< Beschluß vom 15. Juni 1901 wegen Moassemangels eingestellt. Den 17. Juni 1901. Stv. Amtsgerichtsschreiber Lieber. [25548] M. Amtsgericht Reutlingen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Jakob Vielhauer, Wagners hier, wurde nah Abbaltung des Schlußtermins und Vollzug der S><{lußvertheilung heute aufgehoben. Den 17. Juni 1901. Gerichtsschreiber Luther.

[25549] K. Amtsgericht Reutlingen.

Vollzug der Schlußvertheilung heute aufgehoben. Den 17. Juni 1901. Gerichtsschreiber Luther.

[253101 Beschluß. Ehefrau Schneidermeisters Wilhelm

Nr. 103 -, wird an Stelle des verstorbenen Ver Rechtsanwalt Dr. Friedrih zu Ruhrort zum Kon fursverwalter ernannt. Ruhrort, den 15. Junk 1901, Könialiches Amtsgericht.

[25311] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Carl Umsfried, früheren Wirths zur Eisenbahn hier, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Meyer, Gertrud, geb. Esser, zu Buschhausen, Sekt. 11

| Anzeigen.

walters Rechtéanwalts Holtmann zu Meiderich der

[25264] Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Martin Smalejus in Tilsit ist infolge eines von dem Gemeins<huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichs- termin auf den G. Juli 1901, Vormittags 97 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der Ver- gleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- aus\{usses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- kursgerihts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. Tilsit, den 14. Juni 1901. Augusti,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7. [25265] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen der in westfälisher Gütergemeinshaft lebenden Ehe leute Färber und Kaufmanu August Berxs olt und Gertrud, geb. Große - Buxel, #

celen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlu termins und nah vollzogener Schlußvertheilung hier durch aufgehoben.

Warendorf, den 15. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. [25280] Beschluß.

Das - Konkursverfahren über das Vermögen det Kaufmanns C. Rebien zu Neukloster wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Warin, 14. Juni 1901.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[25487]

Rheinisch: Westfälisch-Oesterreichisch-

_____Ungarischer Güterverkehr. _ Die Säye des Ausnahmetarifs 16h. für Koks zu Hochofenzwe>ken nah Königshof und Kladno treten mit Ablauf des Monats September d. J. außer Kraft. An deren Stelle treten vom 1. Oktober d. I. die höôberen Säye des Ausnahmetarifs 16a.

Cölu, den 17. Juni 1901. Königliche Eiseubahn-Direktionu.

Dt. Reichs-Anl. konv.|34| 1.4.10| 5000—200/100,00bzG r do. do. . +134] versh.| 5000—200/[100 00bzG Güstrow 1895/34| do. do. . 13 | versch.|10000—2001539,25bz 8 Halberstadt 1897/34 do. ult. Juni 89,20à,25bz | Halle 1886, 1892/34 do. 1901 Int.-Sch.|3 | 1,4,.10| 1000—200|—,— do. 1900 uf. 06/07/4

Preuß. konsol. A. kv.|34] versch.| 5000—150/99,70bzG Hameln 1898/34 do, do. 34| 1.4,10| 5000—150 99,90bzG Dannover 1895/34| do. do. 3 | 1.4:10/10000—100|89/256;G Heilbronn 1900 uf. 10/4 | do, 7 ult. Juri 89,25b Hildesheim 1889, 1895/34|

Badische St.-Eis.-A. . .7 | 3000—200 104 00bzG Höxter 1896/34| 1.

do, do. sh,.} 3000—100/97,20H Inowrazlaw 1897/34| 1

do. Anl. 1892 u. 94/34] 1,5,11} 3000—200!97,20H Jena 1900 uk. 1910/4 | 1

do. Schuldver. 1900/34] 1.5.11] 3000—200/97,20H Karlöruhe 1886, 1889 | 1

8 I

A

l

ps ps ps

| 5000—200/96,004 TT,O0et.bzB

| 5000—200]97/25b S

| 5000—200}96,75( ba 410,30G

| 5000—60 195,70bzG 5000—200 86.006 e t.1360,00bz 98,300

5000—200187 25H 5000—200[86 00bz Þ P

/ [ 7,6 z ÿ 37, 60bzG

930, 80bzG

I preis feme me Spi meen emc Jrrma ec ech jr jk pm Green Pri Zk mk smc:

h 4 -DD, 3000—100|—,— Westpreuß. ritter. 1/34 2000—200]—,— do, do. 1 B/34 .| 5000—100/95,40B do. IT/34'

5000—100/101,90B neulandsch. IT/3}

3000—500]—,— rittersh. T3 | 5000—500195,50G . do. IT3 | 1. 2000—200/101,00G neuland\<. IT/3 | 1.

2000—200/95,30G

2000S 00le2 128 Sächsische Pfandbriefe.

1000 u.500[101,39G Landw. Pfdb, Kl. ITA. | do. do kleine 2000—200 Lift XX1II XXTTI, 4 1.1.7 101,80G i do 1892/93 2000—200 do. unkv. 1905 XB A, | d Di kleine AOOES R Oel 1410 Mey i t 4 | 200000 | do. R(TA, GerIa-KA | ith t :7 | 2000——500/10150bzG XI XILXIV-XVI | E E )| 2000—200(108 306 u. XVIB, XVII, | Bl 1890 \ 2000—500193 2b; G XIX, s v BBOAOA s 34 | verschieden 195 10bz b do. mittel :10| 2000—500/101,00b,G | "uv. Krd. ITA-IVA,| : V D kleine #7 | 3000—200 100/50 X XX-XXII, del S LI 7 1015 )»bz B b do. 1891 ‘10 2000 O0 C U do. unfy. 1905 IXBA, | E e miètel

O n Co G5

h do.

. Gal. (Carl-L,-B.) E25 Wee i 2 l do. pr. ult. Juni

do. 1864er Loose

olnische Liquid.-Pfandbr. .

ortugiesfische 88/89 443% .! do. do. fleine

Rum. Staats-Oblig. amort.!

R? I _- [A ps e S S P des

ve

* @)

e e Je P fe Jrl

ty

d 46

6

A] J) J J] J J J] J

Y fuck J) J ‘J

S

Î | } } 1] Î

»

1 1 1 1 1

—_—

—— S e D

e

S 1

-

-

F j «l Ï }

E I D

en

—_ O ri

1 1 3 do do. 189613 | 1.2.8 | 5000—200[86,70G do. 1200 unk. 1905/4 Bayer. St.-Anl, Jnt. 15,11} 5000—200}[103/,90bzG Kiel 1889, 1898/3} do. 5s 34] vers<./10000—200/98,10bz& do. 189% uf. 1910/4 do, Eisenbahn-Obl.|3 | | 5000—200/87,10 y Köln 1894, 1896, 1898/34] ve do, Ldsk -Rentensch.|:

Renten 1000—100|—,; do, 1900 unk. 1906/1 | 1. Brnschw.-Lüneb. Sch. |: 5000—200|— Königsbrg.1891,93,95/3z| 1 M M: VIE N

| 5000—200|—,— do. 1899 unk. 1904/4 |1 Bremer Anl. 87, 88, 90|: | 5000—500/96,50bzG Krotoschin1800T uk.10/4 | 1 do. do. 92, 931: 5000—500196,50bzG Landsberg 1890 u. 96/34| 1 pa. do, ga Tae | 5000 50085/5008 Lauban 1897/34) 1 9. do. , 99 5000—500196,50bzG GrHss.St. 1893/1900: bi

ents

a] J drnen puri 2m.

ot

pn puncá C J Pert fm ÎC

)

=— I— i, g,

2000—200[93,00G XBA Ps 7 i

( 1000—200|—,— E e Se 34 1.1.7 5, 50bz ; do. leine F LichtenbergGem.1901 L 2000—200100 50G T T T E 3 schied 5 do. itel 5000—200196,70bzG Liegnitz 1892/34| 1.1.7 | 2000—200/93,75G Ae S da feme | 5000—200/85,90bzG ! . | Ludwigshaf.1892,94 1/4 | versc<.| 2000—200[100,75G i da 1 | 200000 00h Lübe 1895/3 | 1.1.7 | 2000—500|—,— Rentenbriefe. k do. 1896

Hannoversche . . . . .|4 | 1.4,10| 3000—30 do. mittel do. Heine

do unk. 1910/4 } 1.1, do. 34! veri<.| 3000—30 L N Mainz 1891/4 | 1.6.12] 2000—200/101,60B Hessen-Nassau 3 10 3000 30 i ph @. 20, amort. 159 \.| 8 b 6 do. 1900 unk. 1910/4 | 1,17 | 2000—500/101,60B do. "134! vers<.| 3000—30 L . Schahanweisungen . . erich.| 5000—500/97,50bzG do, 1888, 1894/34] vers<.| 2000—200/93,80G Kur. und N. (Brdb.)/4 | 14.10! 3000—30 [105 10G do. mittel 2| 5000—500/87,10bzG Mannheim 1888/34| 1,1.7 | 2000—100|—,— do. do. . .134| vericb.| 3000—30 [ : do. do. Fleine Lauenburger . g = A T E Anlethe s G L F etne

| 5000—200|—-— do, 1897, 1898/3}| 1.5.11! 7 | 5000—500]96,00G do. 1899,1900uf.04/05/4 | versch.| Pommersche. . 1.4.10| 3000—30 [— do do 1559

3}! verih.| 3000—30 96. 00G s Ds D ' do. kon. Anleihe 1880 Zer

3000—600/96,75G ge, LeOL UN SNLEITA 1.4.10| 3000—30 [102 006 do do ler

L, | 3000—100|— Minden h 1895/34] 1 3000—100197,00bz;G ülheim, Ruhr 89, 97[3}| 1 rich | 3000—30 be d. 5000—100}96,60 3 „Do, unf. 1899 1905 4 | 1,4. 1410 3000 0 I aen, do. r u. Ix. ult. Juni! 1000—2001102,10G München 1886/94 3t| ve il veri<.! 3000—30 96.005 . Gold-Rente 1848ru. Ar! ! 2000—100/102,20 9 do, / 1897,99/3}| v 1.4.10! 3000—30 [101 80G L do. Ler! ! 1500 u.300 do. 1900/01 uf, 10/114 | ve veri 3000—30 96 505 do. r-Ir ult. Zuni | 5000— 10086 60b;G M.-Gladbach 1880,83 3} 1410| 300030 L Anleibe 1889 Per } 1.4.10! 3000—30 101,80bz N DA 1890 N Gir

100020006 10 do. 1899 V, 1900/4 | —200195,1005 0, 99 V, 1900 0. verich.!| 3000—30 [- | 2000—200/102,40G Münster 1897/31 Schleswig-Holstein. 1.4 101 3000—30 [102 10G do. LLL Em 1/3000 u.1000[95,80.H Naumburg 1900 uk 02/4 do. do. 134! vericb.| 3000—30 [96 (05 i: IV. Em. 1| 3000—200[104 00B Urn Bera 1896, 97, 98/34! Anob.-Gunz. # L-L Sta 15 ES 0 X do. 1894 VI. Em | 2000—200|—,-— do. 1899/1901 uf .10/12/4 | verí<.| 5000—200/101,60G Augoburger 7 fl.-. |— [5 Stet 12 P7300 6B i i 154 5000—109 95,608 Offenbach a.M. 1900/4 | 2000—200/101,50G Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128 | 300 [14250b409 i « pr. ult. Juni 5000 200!87 60b Offenburg 169613 | | 2000—200/83,00bzG Baver. Prämien-Anl. 4 | 16. | 300 159 60d¿G t ? m. u Das 5000—500[95/50 v t DOIOH 5000—00—— . | Brauns{w.20Tbl.-2 |—|p.Stet. 60 1129,40b . 89 LI1 25u. 10, 5000—200/102 80bz Pforzheim 189/31 öln-Md. Pr.-Anth./34| 14.100 300 [131.75 A S 5000—100/93 90b; 8 do, 1901 unk. 1906/4 amburg. 50 Tblr.-2,/3 | 1,8, | 150 E e 5000— 100/101 206 S 1009 neo übeder do 34 14 | 150 [13250b! e En _— 5000—200/94,#5bz ‘po. 1900 unk, 1905/4" Dieininger 7 fl.-9 —|v.Ste| 12 [6 e M a U un C H Ï L d J L M L S a | 5000—100/9: Potodam 150814 Oldenburg.40Tblr.-9./3 | 12, | 120 t eoenburg 1889/3 R L Remscheid Nyevds o, Rixdorfer Gem. 1893/4

d I I d I U I I I A I 1 I dem dee QASTIO) res

au} erni prnn prnn 2, E E

do. do. 1896 3 | do. do. 18994 | Hamburger St .-Rnut.'3} do. St.-Anl. 188613 | do. amortisabl. 1900/4 | do, do. 87, 91/ do. do. 983, 99|: do, do, 1897|: Lüb. Staats- Anl. 95|: do. do, 1899): Medl. Eisb-Schuldv, do. g g L, h o. t Sachsen-Alt. Lb.-Obl. S-GothaSt.- 4.1900 Sachsen-Mein. Ldscr. ächsische St.-Anl.69 do, St, - Rente

D i s i É Lin E D s i D L

Magdeburg 1875/91/34] vers<.| 5000—100|—,— do, 189 | 5000—100[103,00G

- duns puns duns duns

& Sp CII I C pet prt Pert dure Ps 4 Dreb Se Jae Pren Prod Dee gee ren Perad Sf di Lr

1 1 1 1 I 1 1 | ve 1 1 1 1 I 1

| 5000—500/104 00b;G .| 5000—500197 50bzG

dus tete m

3, T S G p p ps

L

wr L O S S E G G T Ua Ad Af A A al D Al Of a a6 D 1G 1 l I C CTUEN | ] 1

unt) J F

- K:

5000—200193,10bzG | 5000—500[101 256B 2000—100194,1068 5000—200194 00b;G -| 5000—200/102,00bzG 2000—200193,606& 2000—200/93,605 5000—200[100,75G 5000—200|—,— 2000—100/[100,10G 2000—200/94. 00G

J

>m—=>

ac]

- _————

do. Preußische do, «e 40 Rhem, und Westfäl.!4 L Í

Säbsische. Sthlefische

S E f f S s

Sf pt dund dend L

-— Gr Gy

do, Schwarzb,-Rud. Sch. Etwrb.-Sond 19 t de unt 110 . 0, unT. Bürtt St „A. 81/83| Pr.-Anl. 1-1V13}| IV,VILVIOTS | do. Ser. IX 34

do. Ser. X 4 Oftv Prov. -O 1-V111 34

do, u.IX!4 pen. vinz.-Anl.|34 vinz Anl./3}

C Sn pt

s p p J D 3 d d d

-.—

_

—_———

b- 4 - an 5

N pf pt pt nt C7R LIO fi t tent S

_

«V,

s fis C i atr S D

S as p gs gu A _—_————— ——

D

102,00B

5000—500l— Pappenheimer 7 fl.-9.|—|p.St>.| 12

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. Deutsch-Oftafr. Z.-O.16 | 1.1.7 | 1000,

Ausländische Fonds.

_— D

Rosto

-]

E

e E E

G4 d e d d d de e d

Bromberg: den 11. Juni 1901. In dem eaen ren über das Vermögen des

Möbelhändlers Johann Müller zu Hamborn wird an Stelle des verstorbenen Verwalters Nechts- anwalts Holtmann zu Meiderih der Rechtsanwalt Dr. Schreiber-Lobbes zu Ruhrort zum Konkursver- walter ernannt. Ruhrort, den 15, Juni 1901 Königliches Amtsgericht.

1881, 1884/34 Argentinische Gold-Anleihe . 1895 do. do. kleine

f un Prt f gi 1s s 1s 6 U ee O Iro fuagua]

Gerichts\<rei i Eâniali Gta. | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom S E. D: Sbipuhon Amlbgeruhes 7. Mai 1901 angenommene Zwangövergleih dur N. 8/99, wird na<h erfolgter Abhaltung des ca

luß ist, hierdur< aufgehoben. termins hierdurch aufgehoben. Hannover, den 17. Juni 1901. Buer, 6. Juni 1901. igliches Amtsgericht.

Verantwortliher Nedafkteur : E T

J. V,: von Bojanowski in Berlin. Verlag der Expedition (S<{hol 1) in Berlin.

Dru> der Norddeu ru>erei und Verlagl- Anstalt, Berlin 3, Wilbelestraße Nr. 32.

S

S rats —_————

ss Damn SSSSS204

Sams! dati rect jenes emt) amen eret rae; en) inet nt ed ats dret ® z (d dun o

e i im d e n

I ———

—_— DD

-— * .

. 1897 en 1899 uf, 10/4 pandau

Königliches Amtsgericht. 4A.

Z38223 A BE