1901 / 145 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rauen: Va 4 R

9134 :SfRARAD Dr

Is

Os

E L

hiermit zu der

Göhrig & Leuhs'sche Kesselfabrik Actien-Gesellschaft. Darmstadt. T je Herren Aktionäre unferer Gesellschaft werden dritten ordentlichen General- versammlung auf Mittwoch, den 10. Juli c., Nachmittags a Uhr, in das Geschäftslokal der Gesellschaft eingeladen. j Tagesordnung : : 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und derBilanz. 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns.

8

3) B ns des Vorstands und des Aufsichts-

raths.

4) Neuwahl für ein im Turnus ausscheidendes

Mitglied des Aufsichtsraths.

Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihren Besiß an Aktien bis spätestens den 8. Juli c.

ei der Gesellschaftsfasse, e Bantsitina J. Si Fin, Frankfurt

a. M., A Ï I. Ph. Keßler, das, gegen Aushändigung der Zulaßkarten zur General- versammlung nachzuweisen.

Darmstadt, 20. Juni 1901.

Der Auffichtsrath.

[25954] Carl Fin>, Vorsitzender.

[25902]

In der zweiten ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre der

Rue>versicherungs-Gesellschaft „Europa“ am 14. cr. wurden bei der Neuwahl des Aufsichts-

- raths folgende Herren gewählt :

Hermann Heyl, Gerichts-Assessor a. D. und General - Direktor der Preußischen Lebens- Versicherungs-Actien-Gesellshaft in Berlin, Vorsitzender,

G. Mellin, Kaufmann und Jnhaber der Mellin?s Food Company in London, erster stell-

vertretender Vorsitzender, : Otto Philipp, Ingenieur in Berlin, zweiter stellvertretender Borsißzender, Konsul Siegfried Ballin in München, Kommerzienrath J. Dannenbaum, Direktor der Preußischen Pfandbrief-Bank in Berlin, Kapitän H. N. A. Meyer, Schiffsrheder in Blankenese, | HOOAR Raben, Kaufmann in Hamburg, Konsul J. Nosenfels in Augsburg, Dr. jur. Julius Scharlah, Rechtsanwalt in Hamburg, Kommerzienrath Hans Scheidemandel in Lands- hut i. Bayern, Max Philipp Tuchmann, Nürnberg. Berlin, den 19. Juni 1901. _Der Vorstand. Hansen. Horn.

Großhändler in

532 E ]

Aktiengesellschaft werden hiermit zu der am 13, Ju a. A Nachmîttags 3 Uhr, in Reichenba im Hotel zum goldenen Lamm, stattfindenden zweiten ordentlichen Generalversammlung eingeladen. ê F S | 1) Geschäftsberiht und Vorlegung der Bilanz. 2) Ertheilung der Entlastung an Vorstand und A: 3) a. Beschlußfassung Un erabseßzung der Mitgliederzahl des Aufsichtsraths. b. Ersaßwahl zum Aufsichtsrath. 4) Abänderung des $ 3 der Statuten, zufolge eingetretener Erhöhung des Aktienkapitals. Die Aktionäre, welche an dieser Generalversamm- lung theilnehmen wollen, verweisén wir auf $ 17 unserer Statuten, und bere<tigen außerdem no< zur Theilnahme Depositenscheine der Reichsbauk, Es Bank zu Dresden und dereu alen, der Vogtländischeu Bank zu- Plauen und deren Filiale in Reichenbach i. V. Reichenbach i. V., den 20. Juni 1901.

Deutsche Wollentfettung Aktiengesellschaft.

Charles Clad.

C C -

(2903] Patronir-Anstalt Sysiem Szczepanik Barmen. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit auf den 18S, Juli zu der Nachmittags 4 Uhr im Sißungssaale des Barmer Bankvereins in Barmen stattfindenden ordentlichen Genueral-

versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : | 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts des Vor- stands nebst Gewinn- und Verlustre<hnung und Bilanz, sowie des Prüfungsberichts des Aufsichtsraths. l 2) Beschlußfassung über die Bilanz. 3) Ertheilung der Entlastung für Vorstand und

Aufsichtsrath.

Bel <<luß über eine eventuelle Erweiterung des Gegenstandes des Unternehmens und daraus nothwendige Abänderung des $ 2 des Statuts, oder Auflösung der Gesellshaft und Er- nennung eines etwaigen Liquidators.

Diejenigen Aktionäre, welche an der General- versammlung theilzunehmen wünschen, wollen ihre

Aktien bis 12. Juli einschließli<h bei dem

Barmer Bankverein in Barmeu oder einem

Deutscheu Notar hinterlegen.

Barmen, den 20. Juni 1901. Der Auffichtsrath.

Arioni, Vorsitzender.

[25896]

Weorthington Pumpen Compaguie Actien Gesellschaft, Verlin. Activa. Vilanz 31. Dezember 1900. Passiva.

Kaufsumme gemäß Art. 5 der Statuten, Patente, E vi o u ad Debitoren Mobilien und Werkzeuge . Bankguthaben Waarenvorräthe : a. fertige Pumpen, b. Reservetheile ._ Gewinn- und Verlust : Uebertragen auf alte Rechnung . . Verlust für 1900

73 522,10 70 789,37

740 000|— 429 112/72 38 65571

530 444| :

144 311 ol

1 000 000|-—- 888 108/30 12 500|— 668/25

| Voll eingezahltes Kapital . Kreditoren E a MNeserve-Konto für Provision

18 752/651] Reservefond

Unkosten (Miethe, Salaire, Frachten : | und Handlungs-Unkosten) 2(2 6

L 96 )

1 901 276/55 Getwinn- und Verlust-Konto.

1 901 276/55

901 838|39 70 789/37

272 627\76

Brutto-Gewinn Saldo Verlust

Der Vorstand. Otto H. Mueller.

[25674]

Elektricitätswerk Südwest Aktiengesellschaft.

Activa. Bilanz am 31. Dezember 1900. Passiva.

Grundstü>s-Konto .

E 21 Gebäude-Konto a

Maschinen- und Kessel-Konto . . 1 Küblanlage-Konto . .. Tiefbrunnen-Anlage-Konto Accumulatoren-Konto . . Stationóbeleuhtungs-Konto Kabelnetz-Konto : a. Bahnkabelney.. . . . . F 639 074,93 b. Licht- und Kraft-Kabelney 1045 307,98 c. Hausanschlüfse 60 226,75 Elektrizitätämesser-Konto Mobilien-Konto Betriebs-Utensilien-Konto Werkzeug-Konto Effekten- und Kautions-Konto epo Tronto Debitoren Betriebs-Materialien-Konto Versicherungs-Konto Installations-Konto Glüblampen- und Kohlenstifte-Konto

194 229/39]

1 744 609/66

“K. 28

A A 30} Aktienkapital-Konto 2 000 000! 33} Kreditoren 1 782 844/18 MNeingewinn : Einlage in den Er- neuerungéfonds 1 697,24 59% in den geseß- lichen Neserve- O «s: ¿s o Gewinnvortrag auf neue

Rechnung . . 18 711,98

5 ) 433/33 3564 69 38 224/46 31 000/62

14 127/23

984,84

21 394/06

53 510/33 13 420/83 8 76371 10 383/81 58 860/30 2096/73 94 301/21 4 606/12 241248 59 G39! 2268 44

Debet. Gewiun- und

Effekten- und Kautions-Kontòó . .. Straßenbeleuhtungs - Unterhaltungs-

3 804 238/24

3 804 238/24

Verlust-Kouto. Credit. M 14 194 80967 5 405/62

Betriebs-Konto Straßenbahnen .

Betriebs-Konto Straßenbeleuhtung i

Nat, d Aktionäre der Deutschen Een G 1M.

25900] Weifithaler Actien-Spinnerei,

l Bei am 11. Juni d. F. erfolgten notariellen Ausloosung von 32 Stü>k <uldscheinen unserer 4X °%/igen hypothekaris<hen Auleihe vom 22. Be 1887 sind folgende Nummern gezogen worden :

93 47 51 53/58 93 207 211.243 256 322 398 371 457 532 546 554 573 634 638 641 649 673 711 758 782 793 804 829 839 860 996. i

Die Rückzahlung dieser ausgeloosten Schuldscheine exfolgt mit je 4 500,— gegen Nückgabe der Stücke nebst Talons und Kupons Nr. 31 bis 40 vom 31, Dezember 1901 ab:

bei der Dresduer Bank Dresden, ;

bei Herren Günther « Rudolph in Dresden,

bei der Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt in Leipzig |

und in unserem Komtor in Mittweida.

Die Verzinsung dieser ausgeloosten Schuldscheine hört mit dem 31. Dezember 1901 auf. Der Betrag etwa fehlender Kupons wird von dem auszuzahlenden Kapital gekürzt.

Von früheren Ausloosungen find:

Nr. 229 von der Ausloosung des Jahres 1899,

Nr. 115 475 von der Ausloosung des Jahres 1900 noch nicht zur Einlösung vorgekommen.

Zu dem Schuldschein Nr. 376 ist der neue Kuponbogen, mit Zinskupons vom 1. Juli 1897 ab, noch nicht erhoben worden, worauf wir hier- mit hinweisen. :

Weifethal bei Mittweida, den 18. Juni 1901.

e

in Berlin und

7) Erwerbs- und Wirthschafts- L Genossenschasten.

Die Mitglieder des Allgemeinen Spar- und Darlehnsvereins, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht werden zur General- versammlung am 30. Juni, Vormittags 9 Uhr, bei Pieran, Greifswalderstr. 162, eingeladen.

Tagesordnung :

Beschluß über Auflösung Geschäftsbericht.

Der Auffichtsrath.

des Vereins.

8) Niederlassung 2. von L Nechtsanwälten.

In die Nechtsanwaltsliste des Landgerichts ist heute der Nechtsanwalt Frant hier eingetragen. Greifswald, den 18. Juni 1901. Königliches Landgericht.

[25670]

M M - |S

l

A. Eiunahme.

l) Ueberträge aus dem

Vorjahre:

a. Prämien - Ueber träge (Prämien O6

. Schaden -Reserve

», Sonstige Ueber träge:

Kapitel Neserve Dividenden - Re-

serve E Gewinn - Reserve

Prämien -Einnahme,

abzüglich der Ristorni

Nebenleistungen der

NVersicherten an die

Gesellschaft . . ..

a. Zinsen L

b. Miethserträge .

Kursgewinne aus ver-

kauften Werth

papieren

SonstigeEinnahmen:

Nebertragungs - Ge-

bühren

Gewinn derAktionäre

aus der letzten fünf

11.572 168/59 3114 345/08 Ï

31 000 000|

3 050 000]

5 701 505|— [54 438 018/67

40 105 659!

1 849 506/25

316 347/25

2 165 853/50

1 977/50

jährigen Periode des Lebensversicherungs- geschäfts, auszahlbar mit je '/; für die Jahre 1900 bis E: A Gewinn des Renten- versicherungsge {äfts wie zuvor . 7) ŒEtwaiger Verlust

1 844 800/50]

460 000|—| 2

9) Bank-Ausweise.

Keine.

M D MSLIA U Co I S S R C AEE S E G E Ei" D; 2

10) Verschiedene Bekannt- E machungen.

Oesterreichisch-Ungarische Petroleum- Glühlicht-Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Die Gesellschaft is in Liquidation getreten. Gemäß $ 65 des Geseßes vom 20. April 1899 werden die Gläubiger der Gesellshaft aufgefordert ihre Ansprüche geltend zu machen. \ Der Liquidator: VictorHeller, Berlin W., Königin Augustastraße41.

[24504]

Durch die Generalversammlung ist die Auflösu unserer Gesellschaft bes{<lossen. sung

Wir fordern unsere Gläubiger hierdurh auf, si bei uns zu melden, /

Hannovex, den 15. Juni 1901.

van Vriesland's Aërogengasgesellschaft m. b. H. in Liqu. / G. Pola>.

[25917] Ges. für Trockenrauchpfeifen m. b. s. Die Gesellschaft ist in Liquid. getreten. Wir fordern hiermit unsere Gläubiger auf, bis zum 31, Juli cer. ihre Forderungen bei uns anzumelden.

Ges. f. Trockenrauchpfeifen m. b. H. in Liqu. Der Liquid. : N. Fiek. M

[25915]

Außer den bereits auf den Loosen selbst genannten Staatsregierungen haben R die folgenden ihre Genehmigung zum Vertriebe unserer Aus- stellungsloose ertheilt: Bayern, Württemberg, Baden, Hessen, Anhalt, Sachsen-Altenburg, Satsen- Coburg-Gotha, Sachsen-Meiningen, Schwarzburz- Rudolstadt, Schwarzburg-Sondershausen, Hambu,

Berlin, den 18. Juni 1901.

Der geschäftsführende Auss\c<huf

der „Internationalen Ausstellung für Feuerschuß und Feuerrettungswesen

. Berlin 1901“, Der Geschäftsführer : Der Schriftführer: Emil Jacob, Siersberg, Königl. Kommerzienrath. Königl. Branddirektor. Der General-Sekretär: Dr. Heinrich Fränkel.

Rechnungslegung der North British and Mercantile Insurance Company pro 1900

Feuer-Departement. Gewinn- und Verlust-Konto.

B. Ausgabe. MÁA |S 1) Schäden, eins{hließ | lih Kosten, aus den | Vorjahren: | a: V 1 b. zucüdgestellt | , Schäden, eins{<ließ | lic Kosten, im | |

|

|

2 847 801 49 266 543 59

Rechnungsjahre, ab- züglich des Antheils der Rückversicherer : a. gezahlt . . . . [17 407 441 50) b. zurüdgestellt . . | 2036 800 3322 558 586/91 Rükversicherungs- | Wt | Provisionen, abzüg- | | li<h des von den | Nückversicherern er- | statteten Antheils Steuern und öffent- lihe Abgaben | 655 75112 Verwaltungskosten | 4 474 706/82 Freiwillige Leistun- gen zu gemeinnügti- gen Zwe>ken, ins- esondere sür das Feuerlöshwesen . . Abschreibungen : Un einziehbare Agenten- Saldi Kursverluste auf Werthpapiere . . . Prämien-Ueberträge Sonstige Reserven: Kapital-Reserve . . Gewinn-Konto der Aktionäre aus dem Lebens- und Renten- versicherungsgeschäft zur Verwendung für die Jahre 1901 bis L A 2 Sonstige Ausgaben ) Ueberschuß M 11 604 716,33 u. dessen Verwendung: 1) an den Kapital- Reservefond u. sonstige Spezial- Reserven

9 168 596

5 092 536/42

907 8632 34 885/66

12 374 825/17 31 000 000

1 843 840

1) Verantwortlichkeit der

Aktionäre E

2) Grundbesiß, abzüglich etwaig. hypothekarischer Belastung

) Dupotbetei u. Grund- chuldforderungen

4) Darlehne au Werth- apiere :

5 Werthpapiere . .

6 Wesel s

7) Guthaben bei Bank- äusern | Guibaben bei anderen

Nersicherungsgesell- schaften

9) Pen aren Een j

10) Ausstände bei General-

agenten bezw. Agenten

11) Rückstände der Ver-

sicherten

12) Ba E

13) Inventar und Dru>-

sachen :

14) Sonstige Aktiva: Guthaben bei der Lebensbranche M.

1 685 617,— Guthab. bei der Renten- brandhe 459 907,— Guthab. d. Tantième- Kontos 129 047,58

15) Etwaiger Fehlbetrag . |

pro 31, Dezember 1900.

41 250 000’-

10 648 049 1611 526

200 000/-

93 526 963

36 863: 2118 803/6

906 402/

5 439 079 1378 904

111 173

2274 571

118 802 338

y Aktien-Kapital . 2) Kapital-Reservefond 3) Spezial-Reserve: Gewinn - Konto Aktionäre aus dem Lebens- und Renten- versicherungsgeshäft zur Verwendung für die Jahre 1901 bis inkl. 1904 Schaden-Reserve . Prämien-Ueberträge

der

E

1 843 840 . h 2303 343 . 112 374 825

B. Passiva.

S

Gewinn - Reserve der Versicherten

Guthaben anderer Ver- sicherungs-Anstalten Guthaben anderer

Kreditoren

2 405 1913:

331 151/-

Baarkautionen . Sonstige Passiva: Nicht abgehobene Divi- denden

S A A Fällige Wechsel .

1 692 8988:

114 37113: 132 000|—

10) Ueberschuß

58

Zl

Im Königreich Preußen waren am 31. Dezember 1900 in Kraft: im direkten Geschäft: 154 804 Policen mit M. 1481337 057 Versicherungssumme, im indirekten Geschäft: 1032 Policen mit M. 13 578 421 Versicherungssumme.

(Es wurden an Prämien im Jahre 1900 vereinnahmt :

im direkten Geschäft: M. 2532 354,44 |

47 522 009

2 736 3423:

1/939 270 11 604 716,

118 802 338/33

im indirekten Geschäft: M. 21 734,27

und es betrugen die Schadenauszahlungen einschließli<h der Schadenreserve E Schäden aus 1900: C

aw reue,

North British and Mercantile Tnsurance Company.

Lebens-Versicherungs-Konto pro 190

Lebens - Versicherungs - Fond

am Anfang des Jahres .

Prämien - Einnahme, nach

Abzug der Nückversiche- abzüglich

rungen

Zinsen, Ein- kommensteuer

Eintragungsgebühren .

im direkten Geschäft: M. 1 959 318,52 |

im indirekten Gef

Lebens-Departement.

Mh. 162 989 632)

j 1 |

15 551 711/42

|

6 562 913/08

D 680)

185 109 937/08

4} Sterbefälle na< Abzug der 58 Nückversicherungen . Auf LebenMersiGerunias: Policen auf den Todesfall Auf fällig gewordene Policen für den Erlebensfall .

Nückkäufe

Zurückgekaufte Policen und dazu gehörige Bonusse .

Bonusse allein L

Provisionen Verwaltungskosten . . .. 1/1otel Gewinn auf das Lebens- versicherungsgeschäft pro 1895—1900 gezahlt auf das Lebens- und Nenten- gewinn-Konto d. Aktionäre Lebensversiherungs - Fond am Ende des Jahres . .

0)

| . , 112 460 002/83

Í 13 262 410/75 A A L A

äft: M 17 955,81. äft: M 1795581.

*

« [9

802 407/92

561 60717 52 050/66

Renten-Versicherungs-Konto pro 1900.

Renten- Versicherungs Fond am An-

fang des Jahres

Entschädigung für bewilligte Renten,

nah Abzug der Rükyersich

Prämien - Einnahme, na< Abzug der

Rükversicherungen

Zinsen, abzüglih Einkommensteuer

[%914] Atlas, Deu

Resultate des Geschäftsbetriebes im Köuigreih Preußen während des Jahres 1900,

56 8

erungen | 38

137 2 182 609/75

«B Bezahlte Renten 18 483/92 ab Nückversicherungen

O Qi -. 1 12 999) Einkommensteuer 827183 e

0 Provisionen ._ Verwaltungskoften Rückkäufe

geshäft pro 1895

Konto der Aktionäre

I

Renten-Versicherungs-Fond am Ende

des Jahres

162 951 756/50

Abgeschriebene Anwartschaften . . Gewinn auf das Rentenversicherungs- |

1900, gezah

auf das Lebens- und Rentengewinn-

p af “O

——EE A e-r)

M. ly 13 262 410|75

613 69783 843 959/42 1 255 873|

1 844 800 50

167 289 235/58

185 109 937/08

E

5 444 562/83

1&3 737/33

5 260 825/50 88 921

5 349 746/50

31 078/17

98 733/42

1164/42

70 985/24

[t 460 000;

56 940 048/75 62 951 756 50

zu Ludwigshafen a/Rhn.

im

tsche Lebeusversicherutgs-Gesellschaft

A. Lebensversicherungs-Ablheilung,

A

CrT- Onen |

Todesfall- Versicherung

Summe

r

Lebensfall Versicherung

Per- | Summe ee |

# f | K sonen] 4% onen |

Spar- u. Lebens-

Versicherung

Summe

s M onen|

en Versicherungsbestande.

Nenten- Versicherung

Summe

Bestand Ende 1899 Zugang in 1900

204 | 1 214 | 2

251 900| 20

940 1991 46 114 000

69 200 13

4 Ï Î f j}

| 7 6 263,26 10 4 380,74

Hypotheken auf Grundstü>e in Großbritannien

Hypotheken auf Grundstücke außer- alb Großbritanniens Lf

Darlehen auf COPEes S

Darlehen auf öffentlihe Steuern

Darlehen auf Lebensversicherungs- Interessen und Anwartschaften

Jus: frem s Lebensversicherungs- es und Renten . .

Grundzinsen

Darlehen auf Policen der Gesell- haft innerhalb des Rückkaufs- werthes

Auf Policen gesicherte, zur Hälfte gestundete Prämien

Englische Eg Serien

Indische und Kolonial-Regierungs- Sicherheiten

Garantierte Indische Eisenbahn- Schuldverschreibungen . . . ,

Indische Regierungs - Eisenbahn- Rententitel

Ausländische Regierungs - Sicher- heiten

Indische und koloniale städtische Sicherheiten

Ausländische städtische Sicherheiten

Eisenbahn- und sonstige Schuld- titel und Schuldtitel-Briefe . .

Eisenbahn- und sonstige Prioritäts- Aktien und Antheile

Ausländische Eisenbahn - Obliga- tionen und Schuldtitel-Briefe .

Ausländische garantierte Eisenbahn- Aktien und Obligationen .

Freilehns-Grundbesit

Parienen gegen persönliche Sicher- ei

Kurze Darlehen gegen Sicherheit

Außenstände bei den Agenten

Ausstehende Prämien

Ausstehende Zinsen

Kassenbestand und auf laufendes Konto im Auslande

Depositen im Auslande

Kassenbestand und auf laufendes Konto in England

glet in England

Wechsel im Portefeuille N

Guthaben bet der Rentenbranche .

aae Sre uu

britannien

Darlehen auf Grundzinsen

Anwartschaften K Lebensversicherungs-Interessen

Ausländishe Regierungs-Sicherhe Koloniale \tädtishe Sicherheiten Ausländische städtishe Sicherheite1 Eisenbahn und Schuldtitel-Briefe

Eisenbahn- und sfonstige und Stamm-Aktien und Anthei Ausländische garantierte Aktien und Antheile Ausländische Eisenbahn-Obligatio Ausftehende Zinsen

(England

Hypotheken auf Grundstücke in Groß- Darlehen auf öffentlihe Steuern . .

Lebensversicherungs- Interessen und Anwartschaften .

Gnglische Regierungs-Sicherheiten Koloniale Regierungs-Sicherheiten Garantierte Indische Eisenbahn-Aktien

und sonstige Schuldtitel

Indische Eisenbahn-Schuldtitel-Briefe Prioritäts

isenbahn

Kassenbestand auf laufendes Konto in

Im Königreich Preußen waren am 31.

M 49 693 902 18 264 350 1 925 358 1096510 14 213 301 299 489/67

1 830 669/50 7 021 013

194 330 1 462 500

6406 7348:

751 160|/— 1236 6883: 6 359 687|—

13 213 878 3151 086

18 043 950! 2 630 383 6 447 452

1 490 563 488 626 6 339 871

1 160 000|— 1 869 479‘

313 170|—

93 333 33 |

1 102 067 42 100 000 43 054 24 26 578 08 171 715 676 33

Mi

11 738 106/68 9 167 082 Î

. 110 114 000|—

3 136 801150

3 036 477133 49 602/92 34 160

1 909 310/58

1 079 420

1 736 017/133

1 492 203/50

E 576 640 33)

iten

8 609 657/33 271 260

le .1 2930 463/92

45 7448! 1

) nen L ) 83 14 594!

57 652 887/92

Bi ensversicherun zember 1900 Ausftehende Passiva Anerkannte, no< Fällige

Sterbefälle

Pro- visionen 2c. . ,

Fällige, no< nicht bezahlte Rü>ver|iche- rungspramien ,„

. M1

Nicht abgehobene

olicenwerthe , Empfangene,

no< nicht

Ege Zinsen , Guthaben der Feuerbranche

Rentenversicherungsfond am 31. De-

zember 1900

Ausstehende Passiva Fällige, noch nicht bezahlte Renten 2c.

Empfangene, noch nicht fällige Zinsen .

Diverse ausftehende Saldi

Guthaben der Feuer branche ¿s

Guthaben der Lebens branche

M2 839,17

gsfond am 31. De-

405 379,42

258 683,75 133 639,08

1685 617,— é. 4 426 440,75

der Lebens-Branche per 31. Dezember 1900. Passíva.

M.

167 289 235

4 426 440 t bezahlte 19 376,83

23 744,67

Î j

171 7 676/33

= activa. Bilanz der Renten-Branche per 31. Dezember 1900. passiva.

a bd

56 940 048/75 712 839/17

M 97 705,42 39 727,67 88 921

e 459 907,

26 578,08

Dezember 1900 in Kraft :

11 Policen mit einer Versicherungssumme von M 39 900.

Bezahlt wurden

Nükgekaufte

Berlin, den 20. Juni

an bezablten Renten

B. Unfall-

. .

Po- licen

T

Jn Neserve pro 1901 war kein Sterbe

Bonus darauf . S

1901.

fall zu ftellen

. M 19 500, 1 225,35

Direktion für Deutschlaud. Müller, General-Bevollmächtigter

e Prämien-Reserve für Ve

Lebensfall

. # Spar- und Lebens-Versicherungen

Rentenversicherungen

1899 in

a. Unfall-Versicherung.

Versicherungssumme auf den

doâfan | Inbaliditäts- odesfall fall

| Tagedrenten | bei vorüber-

ebender Po-

rwerbs- unfähigkeit

Î

b. Haftpflicht- Versicherung.

licen ;

An Prämie, abzüglih Nistorni, wurden vereinnahmt M 1 274,70. 2 Sterbefälle . e 20 725,35

Vacat.

North British and Mercantile Insurance Company.

* 118 386/28

und Haftpsliht-Versiherungs-Abtheilung.

reunen aufgenommen.

Ȏchite | Policen mit Se, | undegrenzter summe | summe

418 | 4192099] 66 | 183200 | 13 17 | 10644, 1031 | 48897000) 3

1463 |_ 72042000 10 2494 | 120939000 | 13

Bestand Ende 1899 .

Betriebs Konto Schöneberg. . 74 176/36 Zugang in 1900

s U 129 047 ! Betriebs-Konto Wilmersdorf . . , 2 846/97 3) an die Aktionäre | 3 795 000 Elektrizitätsmesser Miethe - Konto | | 4) an die Ver- b Schöneberg 2 945/34 | j N E - ' LVersicherungs-Konto 1 240/52} Elektrizitätsmesser Miethe - Konto | 5) andere Verwen- Steuern-Konto 3083/4: Wilmersdo 190/84 dungen und zwar: Zinien-Konto 16 29717! rüfungs-Gebühren-Konto Schöneber 906/52 Ï zum Pensions- eparaturen-Konto rüfungs-Gebühren-Kto. Wilmersdo 377123 | Ea bgaben-Konto nstallations-Konto 2121/63 als Gewinn- Gewinnsaldo Glühlampen- und Kohlenstifte-Konto 19/07 ao auf neue : De Rechnung vor- 283 799126 getragen

2 029,50 4 704,50

6 734,

2) Tantiömen «_ Abgang in 1900: % Lurch Tod, bezw. Ablauf der Versicherungsdauer R Rückkauf, Ermäßigung der ersiBerun ssfumme u erfall infolge unter- j lassener Prämien blung oder |

aus anderen Gründen éi vT 80 383 000} 8 | 39500 1 10 000 E Bestand Ende 1900 370 | 3796699] 58 | 143700 | 12 | 88500 9 918,80

Auf das Königreich Preußen entfielen in 1900; 7 660 T R 11 604 7168 von der Prämien-Einnabme für Ve | 99 016 309 f E

561 | 3033 500| 9288 500 | 620 | 5 775 500! 16 039 500 |

1181 8 809 000] 25 328 000 |

219 | 2257 500| 6082500 | 1470, 39} 1966000| 1 962 | 6661 500| 19245500 | 5264, 2455 | 118 983000 | 12

Auf das Königreich Preußen entfielen in 1900; an len neen «N ö adenzablungen L 48,06 . Vene A si

« 561 . Von den Geldern der Gesellschaft waren Ende 1900 auf im tue M 2559 800 hypothekarish e t p Königreich Preußen a Grund-

Atlas Deutsche Lebeusverfichexungs-Gesellschaft zu Ludwigshafen a./Nhein.

Konto MEEgL Lal en-onto riebs-Unkosten-Konto | MBetricbs-Materialien-Konto . . .. |

725,20 2 Abgang in 1900 dur R h fe Wos e

Bestand Ende 1900. .

12 400}

c. D

20 000

ngen auf den Todesfall , , K 108 946,82 17 y E ° Ÿ c E Spar- und Lebens-Versicherungen . . , 4437,66 an Rentenversicherungsgeldern 2

öneberg, den 31. De ber 1900. a its Der Vorstand. Kocher thaler. Ment>hoff.

(Schluß auf der folgenden Seite.) : q= 9 . °