1901 / 147 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t | des Verwalters, zur Er- | abgehalten und die Schlußvertheilung erfolgt ist a< Abhaltung des Schlußtermi : eil IT Heft 1- für den Verk 0 i n Einwendungen gegen das S(hlußverzeichniß | Görlig, den 19. N i : ! altung Schlußtermins hierdur< auf- | der Station Rakonitz vorgesehenen Fr edr f = bet Vertbeilun ¡u berüsihti enden Forderungen ß aab rnisgericdt. s irh A A billigere Sätze unter Aufrechterhaltung koi de, nete, Bor en-Beilage

der bei der d und zur Beschlußfassung der Gläubiger über di U. 1 : enannten Ausnahmetarif gülti l verwertbbaren E e Rer E L [26351] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. f Kraft. Uet e E Dien Tarifbestimm

1 7 z E : be Säße ist Nene j 9. v o 9 e ° a Nina bèr Mt * | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [26359] Bekanntmachuna. bei den bet MEIET äher 92 6-5 - Ra Gi-bis Mittalictor 8 GlR Di C Buises Kolonialwaarenhändlers Julius Oskar Däßler | Das Konkursverfahren bor dos Vermögen des | Altona, E Sit agungofiellen M erfahren, un cu en ti ei Nl ci cl un on | Tell l enl ad - N d (l. güt Schlußtermin auf den A2. Juli 1901, Vor- u FEnliEnau wird nah erfolgter Abhaltung des | Landwirths Ferdinand Harder in Singen Königliche Eisenbahn-Direkti | mittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amts- <lußtermins hierdur< aufgehoben. wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins namens der Deutschen Verbandsv Tue “/ gerabile B S Zimmer 42, bestimmt. V e dur ol luß des Gerichts vom 19. Juni d. Is. | [26388] anes | 0 147. 190%, anzig, den 18. i 1901. R De See : en. É 4 i E Sa j L Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth.11. | [26339] Konkursverfahren. Oen, den 19. Juni 1901. S Cresterreichis<-Ungarischer Sechafen, [M O E [26327] KouküxEperfabren. R L ee S a des Der Ger Mond: Amtsgerichts : Mit Gültigkeit vom L as A & Amtlich festgestellte Kurse Aaten St.-Anl. A S700G In dem Konkursverfahren über das Vermögen d 1 L Gt En Panen nal. ti á ¿Siigot vird die Stqs : p a 1880181 10 [95 Kaufmanns, Max Baden in Danzig, Mild, E N E per Sd, [26 onkurr eitig. ; Nr. 10 (Möbel aus enen Helle t M gerliner Körse vom 24. Juni 1901. | o 1897, 189131 N Siruts annengässe Nr. 32, ist zur Prüfung der nachträgli Königsberg i. Pr., den 15 ; rfahren über da ermögen des | Verbands-Gütertarifs Theil 11, Heft 3, aufgeno i Qira 1 Lu Peseta = 0,80 1 österr. | Apolda 1895 89,30bz angemeldeten Forderungen Termin auf den 13. Juli gsberg i. Pr., den 15. Juni 1901. Landmanns und Gastwirths Julius Heiurich | Ueber die zte el % aufgenommen, 1 Franf, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4 1 err. | Aschaffenb.190lunk.10 85,40bz 1901, Vormittags 101 Uhr, vor dem O Köntgliches Amtsgericht. Abth. 7 a. Umlandt in Laugeln ist N N aiGanda bei bere bheiliaten Frachtsäpe ist nähere Auskunft Golde Gld. =+2,00 4 1.Old. österr, W. = 4,70 Augsbur 397 L I 85,10G 85,00B ‘11 [102,50B 102,25bz

. : : : ; [514 T : e fterr.- _W. = 0,8? ü 7 Gld. d. W, r ' lichen Amtsgericht in Danzig, Pfefferstadt, Zimmer 42, [25606] Konkursverfahren. Konkursmasse eingestellt worden. Altona, den 20. Zun Tan ôstellen zu erhalten, D 1 3200 s Gd. vol W. = 170 M i M NaTS po. 190 unko. Zu :10 195,00bz 183,766zB

anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Ranßau, den 17. Juni 1901. Königliche Î : 150 4 1 fand. Krone = 1,125 « 1 (alter) 2 Ta: den 18. Juni 1901. : E A Bertha Jakob in Krotoschin wird, Königliches Amtsgericht. namens der DeitisGen Verte | Goldrubel = 3/20 4 1 Rubel = 2,16 4 _1 Peso = Barm 16, 82,87,91,96/31 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth.11. | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 26. März | [26372] Konkursverfahren. E R E A Ungen. 400 «. 1 Dollar = 4,20 «4 1 Livre Sterling = 189

gasse 2 5 j ; : e der So Se 12—14, ist zur Ab Weritxase 3, wird aufgehoben, da der Schlußtermin Gasuteidon, geb. Schettler, in Kaufungen wird | Gütertarifs Th

Berlin, Montag, den 24. Juni

b Zie

.10| 5000—5004102/20bzB Stettin Litt, N., O./34 O O IO T EG Bern. Kant.-Anleihe 87 konv.| 5000—500194,00G do. LEP:T-XXII 3E 5000—200194,10et.bzG | Bosnische Landes-Anleihe. .| 5000—500]94,00G Stralsund* 1873/4 | 1.1.7 | 38000—160|—,— do. do. 1898 5000—500/94/00G Thorn 1895 34| 5000—200/93/50G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 1000—100]93,60G do. 1901 unf. 1911/4 | 1.4,10| 5000—200/101,30G Ihr Nr. 241 b61—246 560 2000—200/101,00 H Wandsbe> 1891 1/4 | 1410| 2000—200[101,00G 5e Nr. 121 561—136 560 ¿/ 5000—200|—— Weimar 1888/34| 1.1.7 | 1000—200/94,00G lx Nr. 120 000 5000—200/101,20G Wiesbaden 1879,80,83/3L| versch.| 2000-——200|— 9x Nr. 61 551—85 650 2000—200/94,10G do. 1896, 1898/34| 1.4.10| 2000—200|—,— Chilen.Gold-Anleihe 1889 fl. 2000—100[101,50G do. 1900 unk. 1905|4 | 2000—200/101,50B do. “do. mittel | 5000—600/94 40b¿G | Witten 1882 T1134 | 1000 |95,10G do. do. große 5000—500]101,10% Worms 1899 unk. 1905/4 2000—5001101,75G Chinesische Staats-Anleihe . 1002 D010 R N 5000—100198,30bzG : ¡ L eine | 5000—100[98 30bzG fandbriefe, i | | 1896 5000-—200|—,— 1,7 | 3000—1501116,50G pr. ult, Juni 2000—500/101,25bzG do. «/44/ 1.1.7 | 3000—200/109,90bz ; 898 2000—500[101/25bzG : 4 | 1.1.7 | 3000—150/104,90b# ba / i 5000—500|—,— ì i; 2000—150 100,25G Dänische do. 7 5000—1000/96,80bzG 5000—100 101,70bz Egypti\che Anleihe gar... . 1000—200|— , do. C 5000—100/96,70B bo A 1 : 5000—100[101,25G do, do. O E do: 2 do .| 5000—200[96,00G Landschaftl. Zentral ./4 10000—100/102 40bz do. do. 8 5000—100/94,00G Io dos «ft 10000—100/97 20b4G do. do, pr. ult. Juni .| 3000—200/95/,00bzG do E 200A LaDO E Le do. Dcïra San.-Anl. . 2000—100/101,90b;G Kur- und Neumärk. L S2 A R Finländische Loose 5000 —100 102,20bzG h neue } 200120 Sf E v St.- if „Anl. ¿e 5000— 2,300 é , E A ‘iburger 15 Frcs.-Woole . F O 1nd 2b G Ostpreußische 5000—1001101 90bz Freiburger Fre , e 0

c 5 9c 206 e Landes-Anleihe 5000—100/96,50bzG f 3000—79 196,706 do. Propinations-Anleihe 5000—200/101,20G do,

5000—100187/10G iche Anlei -84 5000—200l— -— Pommersche 3000—75 197,60bz Griechische Anleihe E è 5000 200 ï 3000 mr 86 306 T do. Do. eine 5000—500]—,— do. 3000—/9 186,30bzG . fons.G.-Rente 4% 5000—500 do,

3000—75 |—,— ; 7 ; ¿t i do. mittel 49% 5000—600|84,75G do. neulandsch. an L) j do. fleine 49% 5000—200

dig tet do. do. 5000—100 Mon.-Anleihe 49% | 5000—200[95,60G Posenice S. VI-X i

3000—200|101,90G Line 09 92000—200 94,25G ere 1000- 10000 101/5G O, Gat (P.-L.) 5000*-200|—,— 1000-10908 101,600 do. mittel 5000—200|— EAAO TAOEESER do. do. kleine 1

1000—5001101,40bzG 1000010087000 Holländ. Staats-Anl. Obl. 96 3000—500194,50bzG j DOD IODIAR E Ital. R. alte 20000 u. 10000] - 5000—200195 70G D E do, do. 4000—100 Fr, 5000—100/102,70bzB SROOAE E MAAE, do. 20000-100 pr. ult. Juni 3000—100/101,30& c 4 W— 9 97,20G do. do. neue 1000|, : landschaftl. 5000—75 [86,70G do. amortisierte T, IV. 1000 [101,10G Shles. altlandschaftl.4 3000—60 |—— Luxemb. Staats-Anleihe 82 10000—20097,10G do. do. i 3000—60 197,20G Merik. Anleihe 1899 große] ! 2000—500 do. lagdit: 4 0. c

P O b 00 J

ror e o

2,

tom

or 2 S

1901 angenommene Zwangsvergleih du ts- f x [26389] Persouenverk 90,40 do. 3 7 [26328] Konkursverfahren. H E | g8verglei A rets Das Konkursverfahren über das Vermö ; Mee / Berlin 1866, 79 Sn: beni FoieMerttten Ube 7 das Vermögen des tigen pa i A vom 4. April 1901 bestätigt ist, | Materialwaarenhändlers Karl Seit n Oel mi Tee ties O Sele@en Privatbahney Wesel. do, N rig t Schmidt in Danzig, Vor- KrotofGin, Ven 14, Sunt 1901 [E ea Neumark wird, nachdem der in dem | Am 1. Juli T Ss ritt eie Maga aatöbahnen, Y Amfterdam-Rotterdam 100 fl S u ( i j P E u, erm . Mai L R T5 ; Do, : of D 1898 re<nung des erbalten N aide bon Œtu: ; Königliches Amtsgericht. Zwangsvergleich durch rehiäträftigen Beschluß von L aen A U den Verte Brüel und Unfwverven 100 1s. R E 1990 wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der [26380] Konkursverfahren. demselben Tage bestätigt ist, hierdurh ufalbeben, S E Privatbahnen mit Ep dinavl\&he Plähe 100 r Bonn 1896 Vertheilung zu berüd>sihtigenden orderungen und „N dem Konkursverfahren über das Vermögen des Reichenbach, den 15; Iunt 1901. T Febr Jen 1900 ; A Staatsbahnen vom Fopenbaäen j 100 Kr. do, a 1900 zur DefElußfassung der Gläubiger über die nicht Kaufmanns Max Rohrbach, Inhabers der Firma Königliches Amtsgericht. «Dr Nat n be d ; E London 1L Borh.«Rummelsuuts verwerthbaren Vermögensstü>e der Schlußtermin I. A. Rohrbach in Landeck, ist infolge eines von | [26346] K. Amtsgericht Reutlingen säße zwischen St ti e d ‘Me ftadt Gagglete Tati Nilrei Breslau 188, 189 auf den 13. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem | Das Konkuraverfähren über das Vermögen des bahn und Statio S er Neustadt-Gogoliner Cisen, [i ' ; ues vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Pfeffer- Iiyangövergleiche Vergleichstermin auf den 5; Juli | Ernst Luß, Kaufmanns, früheren Oaibäbers: der | fowie-einè A “6 er Preußischen Staatsbahnen, d D ¿ R stadt, Zimmer 42, bestimmt. 01, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- na Ph. Dorwarth I hier, ift durch ne Stag bon andéren, Meise con im Vet 0 Dr it H

Danzig, den 19. Juni 1901. lichen Amtsgerichts hierselbst, Schöffensißungssaal, | Gerichtsbes<luß vom 4. d. fügungswege ati neuen und geänderten Tarifs i Dye e 2 el

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth.11. | anberaumt, welcher gleichzeitig einer den Kosten des Verfahrens cispreGeiven Vie ie erun Ine E Ee besonde 4 100 F ren i &rs,

[26361] zur Prüfung der nachträglich angemeldeten | eingestellt worden. Besti A j, : M A Moaaan / Forderungen : ; ; Bestimmungen zur Verkehrsordnung sind theils dur Frs, Äbtiengesellshaf{ Electrielütöwerte (vorm: | fn ges e BrfeiWoyllag und pie Gr: | [263861 Konfuröverfah | Tarife veranlaßt worden thes sollen fie L un fe . L. Kum «& Co.)“ i C „; | arung des Gläubigeraus\{husses ift auf der Gerichts- Dat ATINHTEN, laßt worden, Theils stellen sie Berichti 0. Kv. die File ber L S Ce tlRea L Cinficht der Betheiligten ViebenneoE f ad S Segen Reg e T dee e ber lim Verkehrsord S vom Jahre 1899 und 1900 in Gemäßheit von $ 18 ande>, den 20. Juni 1901. r ag ( , aberin Frau | , is estimmungen zur Verkehrsordnung 4 e Frs. des Neichsgeseßes vom 4. Dezember 1899, betreftend Der Gerichts<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Schlußtermins bierdiaW aufgeho E P MRUS As E den -DVorsGriften „unter 13 genehuit “U do, do ) Frs. die gemeinsamen Nehte der Besißer von Schuld- | [26625] N Rosto, den 18. Juni 1 | Nähere Ausk ; Z N Italienische Plähe . . .| Lire verschreibungen, berufen, zur Beschlußfassung über die | In Sachen, betr. das Konkursverfahren über den | Großherzogl. Amtsgericht De B uu See F Bea a m et Dia 100 R Bestellung eines gemeinsamen Vertreters im Kon- | Nachlaß des verstorbenen Gewerken Jakob Unkel- | [26 R ———— Abzüge des N S AENTIGEN St. Petersburg . S 13 40b do. « 1896/31 furenerabren den G. Juli 1904, Vormittags | bach ju Limburg, ito zue Priftng der nach, | - Das Konkizebersahren “ler as Vermögen tes | 9/75, dun die Stallonofasse Brrslau D-S. t, [F Anitan 0) N 0 180 (Dad B 10 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte, | träglich angemeldeten Forderungen und zur Beschl i K ñ ; über das Vermögen des | ‘oen werden. ase Dreslau 2.-S, di ® Vi PTIE Dortmund. 1891,98L,I1|34 im großen Saale des Gewerbehauses hier, Ostra- | fassung über den Antrag auf V zur Beschluß- | Kaufmauns Carl Hagen, in Firma L. F. Hagen, | B eslau Ls Bauk - Diskonto. Dresden 1893/34 e 18, zu erscheinen. ES Inhaber von Schuld- Gläubigeraus\usses enb event: Mahl féciet notteren Seluhtermins biecdura, aué her AOVAHUNA „Des i dien q Amster, df Berlin e (vombard 1), ia E A 191014 ershreibungen werden aufgefordert, die Schuldver- itglieder des Gläubigerausshusses Termin auf Rostock, den 19. Juni t zuglei für die mitbetheili T , ondon 3, Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 9. | Siren konv. 1893/34 reibungen bei der Depositenkasse des hiesigen | Sonnabend, den 6. Juli 1901, Vi é OUANE a D Zuni 10). G ür die milbetheiligten Verwaltungen. Wien 4. Italien. Pl. 6. Schweiz 4, Schwed. Pl. dz. | o * 190014 Königlichen Amtsgerichts, Kothringeriiraße ho l, | T0 Uhr, vor hiesiger Brrichtöstelle bee E | Großherzogl. Amtsgericht. [26390] O Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 6. Madrid 34, Lissabon #. | <üsseldorf 1876/31 Zimmer 137, zu hinterlegen. "i - 8 2- - ü Limburg, den 6. Juni 1901. ; [263232] Konkursverfahren. Rechtsrheinisch - Hessischer Güterverkehr Geld-Sorten, Banknoten undzKupons. do. 1888,1890,1894 34 Dresden, den 20. Juni 1901. | f Königl. Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des L (Gruppen VI/VIT). Münz-Duk Sri Baba Engl. Bankn. 1 £/20,39bzG Ba n N N j Königliches Amtsgericht. #8 -. 755% | [26378] Konkursverfahren Schuhmachermeifters Oskar Boettcher hier, Die „im Nachtrag XIIT vom 1. Juni 1901 af W Rand-Duk.) St. |—— Frz. Bkn. 100 Fr. 80,95bz Gi ura 809 O ROIE [26362] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, at 20 bezw. 22 aufgeführten Entfernungen und 4 Sovereigns L S N Ane H I Eos Elberfeld fon, u. 1889 31 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Bierbrauereibesitzers Josef Bruns zu Lippstadt zur Grhebung von Nun gegen das Schluß- Frac säße für, Düsseldorf, Hafen, treten mit dem s C irrStie d Nord Bfn.100 Kr.|112,35 bzG | do. 1899 LIl uf 04/054 Wachstuchhändlers Johannes Audreas Otto | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalt verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigen- | galt d, J: in Krast, E Gold-Doll rs (4,185bz (Oest. Bk. p.100 Kr.85,25bz Erfurt 1820 L. . ¡08 Trettler in Radebeul wird na< Abhaltung des | zur Erhebung von Einwendungen E das Sih A den Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger Pan den 19. Juni 1901. E S veciala C È, mans E O S N (go, 1893 H: uf. 06/4 | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. verzeihniß der bei der e vEung En berüd- über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung tamens der betheiligten Verwaltungen: E do. alte pr.500g|—,— Nuss. do. p. 100 R./216,05bz en V, V 1898/34) es

Put ta fe flit Pl fert eet Ltd A A Ia

brett =

5 ties D

A S H> I UI LI H CI HP S H> C H S _ < LacA S

2 e _—

i e ®

ult. Juni 189

A S

R v mo M R

R

mg m P

2 —--

A:

-

Mi co 00 00 B NO C0 ED C0 pi bak pmk QTT fernt bren _—

Breslau 1880, 1891/34 Bromberg 1895, 1899/33 Cassel 1868, 72, 78, 87/34 Charlottenburg 1889/4

do. 99 unkv, 05/06/4

do, 1895 unkv. 11/4

do. 1885 fonv, 1889/34

do. 1895, 1899/34 Coblenz 1 1900/4 Pie do. 1886 fonv. 1898/34 85/05bz Cottbus 1900/4 J do. 1889134 Lan do. 1896/3 S Crefeld 1900/4 S do. 1876, 82, 88/34

¿e Darnistadt 1897/34 E Dessau 8914

s a) a

2 i _

= e pi r purrá frei

21>

cen

O iri O

D E Co T > J

< s n _— f S

tes e

L L Les

a c pi D

m —Z

@ C>

a; S 2 P p -

Ae

e Lars

-

40,00G 40,00G 30,40bzG 30,40bzG 30,40bzG 45,50bzG 45,90bzG 38/606 38,60G 38/60G 97,00bzG 97,00bzG 56,80et.bzG

97'40bzG 98,20bz 98,20bz

86'00G

-.

o . H i bm H É, Er t >

2A —-. ———— O

O O D D D Co

h

q L

e

bak _= a) 24) I juni fpanict pem fm L jperot jed V a 20 S L

2 2 —— N NHM

f bs A] Peri fert Denk J N Y frei

C I T bi prt puri juneá

e o C Et arn, O TO D

i

C3 0 D A

o 2A S

D. n S è S —_— A

S

31

C i i i a H p bt

z

[E

Hrbbs a a iEE Ei abi

R R R R ph F A IIAI A IA A IIAAAAAN A

A A bk pi P pk p sre sre

pt pk I derk bruck Prm Bed BaEs Az

e © —_——

Jd bm Prem pmk Prem pee Peck Je dk Preentk Prek pam uer pee prentk rec Pren Prem fr derk S, 27

i

A ld eka i A ALO

3000—100[101,90B d itte e | : A E o. do. mittel] 5000—500/101,40bzG do, | Ao 100 ZUE do. do. “Ene! 1000 C 4 "| 2000-100 101 90B Norw. Staats-Anleihe 1888 p 2000—200|—,— 5000—150197 20G. do. do, mittel u. kleine| 3 ( 5000—200/95,75bzG do, A O IAOLRSSLS do. do, 1892| 4 102,30G 5000—200101,50G : s - 5000100 101 90G d-o. do, O 1000—200|—,-— : : 5000—100[98 606 Oest. Gold-Rente 100,25bz 1000—200/101,90G ; DI3 5000100 28 00G do, do. elne! 100,25bz 5000—200|—,— ° . 3000150 08G do. do. pr. ult. Juni| —_,— | 5000—200/101,70bz po, D 5000—200 25,00bz ME D F i F 7E, E b j 6000—100[101,80G | Lo. Silber-Rente 10 l 418 5000—100[101,80G Do. nos 1000 f: a0 4000—100[95,70G E 100 fl.| 41/5) | 5000—100185,80b 0. do. pr. ult. Juni] n | 5000—100/195 70G l ai (R | 5000—100/85 80 b; e; Be C LIA | 5000—200196 1068 ? B Carl-L.-B.) I | 5000—200[97 20bz «Ma, RAe E 49 5000—200/96,30bz de Gove ge 5000—60 195/806 * do. pr. ult. Juni] s 5000—200]86 50 L E P E | >t,135Ó 5000— 900 87 25G do. 1864er Loose L E . .fr.3. M P. GSt, 30 ),10bz 5 i ¿ do val I | | 5000200186 20G g olnische Liquid.-Pfandbr. | 1.6.12 198,20bzG 2000—200/101,00G «_ ‘neugnoiM, An L E Portugiesische 88/89 44 %o -| . 3. 187,40bzG 2000—200195,30G E L do. do. kleine| | 37,40bzG 6000-60 L0G Sächsische Pfandbriefe. Rum. Staats-Oblig. amort. f 01,40b) 2000—200193 500 nd A A 1] do eine) î ,60bz 1000 u1.5001101,39G Landw. F db Er Rd 02e G 2000—200|—,— do 1905 XB A 92200 2000—200|—,— o E106 78,0baG 2000—500/94,75bzG do. KTA Ser JA-XA | | 78,50bzG 2000—500[102,00B “XI X XIV-XVI| do. kleine] 78,50bzG 5000—509196,00G u. XVIB, XVIL| | G: A 1890) 79,00bzG 5000—500]- XLX, E Au verschieden 195,30G é do. mittel] 79,00bzG | | | Ï

3 3 3 } l 3 3 1 3

> f > BOBS Fn fene Puená Þun O) QO - O00

1 2 L 2

—_—

98/25 bz

98,20bzG 98,20bzG 98,20bzG

2000—200[93.80G do. do, neue|34 2000—200|100,80G Schlesw.-Hlst. L,-Kr. 4 5000—200195,30G do. do. [34 5000—200/93,60G Wo ifälische do. 3 2000—200 25bzC& entf

101,25bzG do. III,Folge 4

but O pad

ob9

Dresden, den 20. Juni 1901. sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- Königliche Eisenbahn-Direktion. do. neue ._. .16,19bz de unt 500 R./216,05bz 10A uno. 19064 | Königliches Amtsgericht. der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Ver- auses e SAMIE Tai Auf het AS4 BUEt [263011 S Au do pr Seh Gi Ta Sul Frankfurt a. M. 1899/31

26363 S mögensstü>e der Schlußtermin auf t 1 - Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Nordwest s i Amer. Not. gr. 5,1929 S Hudia N 100Xr (81 00b Fraustadt 1898|31| 4 z } uf den 183, Juli lichen Amtsgericht 2i g stdeutsch-Rechtsrheinischer do. kleine . . .|4/1575bz |Schweiz.N.100Fr.|81,00bz T E 2/98 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1901, AMLUOgE 11¿ Uhr, vor dem König- | fj T S gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 8a, be- Güterverkehr. do. Cp. 3. N. Y./4/165bzG |Zollk, 100 R. gr./323,90 bzB Een L N u OeIL ouragcehändlers Abraham Hauptmann hier, | !ihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Sche id , Am 1. Juli d. I. treten für die Beförderung vo | Belg. N. 100Fr.|80,90bzG | do. kleine —,—_ Gre un Ba. | riedrihstraße 16, wird, nahdem der in dem | Lippstadt, den 20. Juni 1901. p Grei Biber D S P my met j Gießerei-Roheisen von rheinish-westfälishen Ste Y Deutsche Fouds uud Staats-Papiere. Graudenz 1900 uk. 10/4 | Vergleichstermin vom 21. Mai 1901 angenommene Geridtsf (Unterschrift), Sekretär, EEN y8sretber des Königlichen Amtsgerichts. | tionen zum theil ermäßigte Frachtsäße des Aub- D Reichs-Schah 1900/4 | versch. |10000-50001101,70bz do, 1900 T1 Zwan Tes dur<h rehtskräftigen Beschluß von Serichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. [26624] Konkursverfahren. nahmetarifs 8 in Kraft. Näheres bei den betheiligten Di Reichs-Anl. konv.(34| 1.4.10 5000—200/100,00bzG Gr. Lichterf. Ldg. 96/34 demselben Tage bestätigt i}, hierdur< aufgehoben. | [25928] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Äüterabfertigungsstellen. “do. do. , .(34| versch.| 5000—200/100/00bzG | Slistrow LSOT 8E Dresden, den 20. Juni 1901. ; T A>erers Peter Beil Ax. in M ; Essen, den 20. Juni 1901. d s: * 13| versch. [10000—2001[89,40bzG Halberstadt 1897/3} 1. A Nt i K. Württ. Amtsgericht Marbach ; Ee utterschied wird, Ki do. A E | Halle 1886, 1892/34] ve

Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ea der in dem Vergleichstermine vom 23. A ril önigliche Eisenbahn-Direktion. Do, do R Sch.|3 | 1410| 1000 900) P do. 1900 uk. 06/07! E i ä ; ; g: S 9% | 1 angeno » 3c i 96: ——— do. 1901 Int.-Sch.|3 | 1.4.10| 1000—200|—,— 00. A) [26264 Ï z E Weingärtners Ludwig Kieser in Höpfigheim | kräftigen Beschluß, y Zw angeverglei dur rehts- | [26392] E Preuß. koniol. A. kv.|34| verich.| 5000—150/99,60bzG Hameln TaRR Sl In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | ist wegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens bi v Deltuy vom selben Tage bestätigt ist, | Mitteldeutsch-Rechtsrheinischer Güterverkehr. do. do. 31! 1,4.10| 5000—150199,90bz E ee 1900 101: : „Actiengesellschaft Electricitätêswerke (vorm. | entsprechenden Konkurêmasse dur<h B v jierdurh aufgehoben Am 1. Juli d. J. treten für die Befsö d do. [3 | 1.4,10/10000—100159,50bz Heilbronn 1900 uf. 10 O ; Brm : j ur< Beschluß vom | Si E T am 1 ) ür die Beförderung von o, i 9,50) | Diderbrin 1889. 1895 . L. Kummer & Co.)“ in Dresden wird die | 1. März 1901 eingestellt worden. R EIA, Den s rings 1901. Gießerei - Noheisen von Rheinisch - Westfälischen do, U Ju A 89,70à,60bz Höxter 1896). auf den 16. Juli 1901, Vormittags 93 Uhr, - einbe- Den 18. Juni 1901. i i Königliches Amtsgericht. Stationen anderweite, ermäßigte Frachtsäße des Aus- Badische St.-is,- N: 18 ELe 2000 L Len B 1897 (21 rufene erste Gläubigerversammlung sowie der auf Gerichtsshreiber Pfa ff. [26334] Konkursverfahren. nahmetarifs 8 in Kraft. Näheres bei den betheiligten E \ (. 1892 u. 94/34 15.11! 3000—200[97,60G Jena 1900 uk. 1910 dieselbe Zeit anberaumte allgemeine Prüfungstermin [26358] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Güterabfertigungsstellen. de Anl. 1992 n N31 1511| 3000—200|97,60G Karlsruhe 1886, 1889|: aufgehoben und die erste Prie caciaaung, in- | Jn dem Konkursversdbren über das lt verstorbenen Uhrmachers Hans Loewe aus Essen, d. 20. 6. 01. Königl. Eisenbahn-Direktion, | do do. 1896/3 | 12.8 | 5000—200 do. 1900 unf. 1905 7 N Uv A Oger es E .

—_ —_

pr. ult. Juni!

Fund bk QC

-

n l Wi O En bi bri H pi bri i i S E,

| 2000—100/101,00G [1000 u. 500 BAS ps T E 34 1000—200/100,50G j ; i

1000—5001100,50B do, L Folge|3 1000——200|—,— : do. C DOs N

3000—100|—,— Westpreuß. rittersch. T/3x 2000—200]—,— : do. 1 B34) .| 5000—100¡—,— : do. 11/33 5000—100/101,90B . neulandsch. 11/34 3000—500|—,— rittersh. 1/3 | 5000—500[95,25G do. 11/3 |

pi pre preá pereé M > pt é S4 S m —] —] O

D

76'90bzG 77,00bz

L) )y

T T

p L i e R R $ L dund dund dunk

s J N bs

| Î j j

140,50G

ps >

c «

Al Am A J Jm i I

D deut but Put

Py

Dns Jnt mt Lame et Pre Pre 2] 2} 2] J 2] 2} 2] 2] u] m] 2] J 2] f dens fei O

L L L t pt pt pee

Co Go G5

4 dund pf pad pu ———_— A2 Jo D

1.1.7 102,00G E DN 1892/93) © do. kleine) f

S

Om D S

C

1,4,10 95,30G , do. amort. 1889| i do, mittel]

gleihen der allgemeine Prüfungstermin auf den | SHäntwi ; Stallupönen wi és ' d 00 r Entla | 1511| 5000—2001104.00b4G | Kiel 1889, 1898 G : änkwir 5 ; Ä < en wird nah erfolgter Abhaltun » 96393 7 Bayer. St.-Anl, Int.) 5.11| 5 200/104,00bz 69 910 30. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem r Del e Roy Gröschel in Coswig wird | Schlußtermins hierdur< aufgeho en. g des |l B E S Bekanntmachung. A ch. /10000—200198,20bzG ; do, ¿AOS R Ia unterzeichneten Geri E im großen Saale des Gewerbe- us f ung R Ra E angemeldeten )5 orderungen Stallupönen, den 19. Junt 1901 eriin- tettin-Nordwestdeutscher Güter- 0 do. Eisenbahn-Obl 3 d. 5000—200 87,29B B 1900 unk 1906 Ô hauses hier, Ostraallee 13, anberaumt. rg Prie Juni 1901, Vormittags Königliches Ämtsgericht A Q ad verkehr. do, Ldsf -Rentensch.|31 1000—100|—,— o, 1 ‘1 Dresdeu, den 20. Juni 1901, C hr, vor dem hiesigen Königlichen Amts- ( . Am 1. Juli 1901 kommt der Nachtrag 2 zum Bruichw.-Lüneb. Sch./3 Köni lies A ¿ gerichte anberaumt. [26330] Konkursverfahren Gütertarif für den obenbezeihneten Nerkehr Ein- do. do. T. "a Berit. Meif 3. Juni 1: | f ü z füh d A. 9 / L Bremer Anl. 87, 88,90 [26348] Konkursverfahren eisen, am 13. Juni 1901. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der ührung, welcher u. A. Aenderungen und Ergänzungen cemer Unl. (S o: A E eris de Le Königliches Amtsgericht. Mühlenbefizerfrau Maria Schlopsna, ge- der besonderen Bestimmungen unter 11 B. und D. do BL “189613 | L 5000—5001[86,30bzG vauban Schuhwaarenhändlers Carl Reinhold 9 A i es | [26336] borene Mantey, in Tilfit is zur Prüfung der des Kilometerzeigers, der Ausnahmetarife \owie do, do, 98, 9934| versch.| 5000—500/96,90G LichtenbergGem.1)) in Firma Reinhold Richter in Neugersdorf, _Das K. Amtsgericht Memmingen hat unterm | "träglich angemeldeten Forderungen Termin auf sonstige, Renderungen und Berichtigungen enthält. GrH}.St. 1893/1900|34| 1 5000—200196,40bzG viegnihz 892/314 wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Heutigen folgenden Beschluß erlassen: 1) Das den 11. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr, vor te für die Stationen Neuenkirchen (Kr. Sulingae) do. do. 189613 -

mm Pai Si Predi i ea ri eme endi Jemen Pre Pre:

J J dund fund J

l d pl Wis C

do. do. [34] ver

_ —_————

rie C3 rb > Des 4 = S _:

,

5000—200 Königsbrg.1891,93/95/3

1

L i a e ‘1904 2000 500[94/59B Landw. Krd. ITA-IVA'| E Heine 00G LK 5000—200 do. 15899 unk. L

1.2,8

1

l

2000—500/101,20bzG R A 17 h101,60G e 1891| 78.50bzG 3000—200/100,40B do unkv. 1906 IXBÁ,, | i V y O mittel 78,50bzG 2000—200193,60G "Es i 34 Lu7 95 30G k: do. Fleine| 78,50bzG G A VA VÍA VILYTIL | : O Les 78,60bzG 2000—2001100 5UG A KI-X X 3 R A 95 306 L do. mittel| « (00h 5000—2001/93,75G L I-I YI A V AIE) 08, 4 versQieden- BYLS E ne D 2000—200/100,75G do. 896} T8 2000—500|—,— ; Rentenbriefe. (be: mittel] 78 50b4G 5000—100|—, Hannoversche 1,4,10| 3000—30 K fleinel 78 00bzG 5000—100|—,— do, 34| vers<,| 3000—30 |—,- é do. amort. 18398 78,50bzG 2000—200/101,70G Hessen-Nafsau . . .|4 | 1.4.10} 3000—30 |—,— * Schahanweisungen . .| 5 94 75bzG 2000—500/101,70G do. ._. « [34 vers<,| 3000—30 |—,— y do. mittel! ! 95 30bzG 2000—200/94,25G Kur. und N. (Brdb.)/4 | 1.4.10] 3000—30 [101,75bz do. do. kleine] 5 95,30bzG | 2000—100194,25G do do, . „34 eri 3000—30 |—,— Kus\-Engl. Anleihe 1822| 2 dane Ï Î

5000—500[96.90G Krotoschin19001 uk.10 5000—500/96,906 Landsberg Pon B NEN ; 5NOISG 897|:

—_— p

bom eei lee eme eme h eee Prers

dund 24J ded = Lar] 12 D F

—_—

- Ä ( Ny 4 899 c I 5000—200186,30b Ludwigshaf.1892,4 ] j : p : x > x : , »e 1895|: Konkursverfahren über das Vermögen , | dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer 7 , | und Schwaförden angegebenen Entfernungen gelt do. do. 1899 )| 5000 ; Elbe> e 01 (d M Ebersba: L den 17. Juni 1901 meisterscheleute Ludwig u. | éa “eva beraumt. L E ' | erst vom Tage der Betriebseröffnung für den Güter Vambuxger Sk.-Aut., | 1000200187 208 Made P anf 1910( Könialicbes Amts iht Schneider in Ziegelberg wird in Ermangelun Tilsit, den 18. Juni 1901. verkehr auf diesen Stationen. Die gekürzten Ent- do, St.-Anl. b +4) ( e einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Augusti, fernungen der Stationen Barenburg, Bieren- do, amortisäbl. 1900)

a2 O —- -

L O E R edt ti Peti edt ret rec red pet predé pre errt prt drt erk pf

t P p P et pl lis i Il mb brt

N F A bs A

t

11. 1.4. 12, l ® Ai C 1.17 | 5000—500[104,00G Mainz 1891 do. do. 87, 9113}| ver

33: n / Fe einaef e cHrei t T : ödi ¡ 6 - a , .| 5000—500198,00bzG do, 1900 unk. 1910// E Ri M L Bermbnen des de S D E E 2) Termin zur Abnahme Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7. Gel DEIN Ne (Westfalen), do, ;| 0000—0 0/98,00bzG M. s DAN 1888|. 1 © » «. ) er S 3 v) S L Ä ü „A Den A D nas 8971: L 5 „b 79 V 5 ¿ C - 1,4 b « _— (E: 2 uss Fleischermeisters Eduard Schulz in Elbing din 12. Juli 1901. S u Areitag, A 9 Noulurtversahren. hausen, Lübbe>e Rahden, Ströben-Wacenfels Lüb, Ztaats Anl 05 0! 5000—20 85 50S do, C OLAE, 5000—100RS BONLO nter 1410 R 20 05.006 do. do. kleine) 6 N s qs B , Wi «In Dem 2 v0 co R N 1, V , ens , b. Staats- Anl. Isi J SLNEO S B 99 1 04/0! p f —200 50% e 41 c a 2,006 Î f pit gon R R n S, g ‘ewe wani Det DUSE Rer Nr. 3. Gastwirths Jürgen Mocienten a See ia Ee E MNO E sind erst vom Tage der Be- d do. N 5000 -60096,60bzG do, 1D cte 1906 Ti 2200 100 101 25bzG bo: Bi veri& 3000—30 80G _ ton\. Änleibe 1880 Berl 2:11 (99'50et.byG y a wang®2pergieic) dur emmingen, 18. Juni 1901. infolge eine Dal Tieveerössnung auf der ganzen Stre>e Bünde Mel, Eisb.-Schuldv.|: ¡ —,— dGiudèn * 18961 L 1000—300194.208 Posensche 14 | 1,4,10| 3000—30 [102,008 E wq pes 5-11 [99/30bz N eiritigen Beschluß von demselben Tage bestätigt | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichls. Ortner. Vorschlags L: A R, Se ¿gvon Sulingen Bassum gültig. po uns Ane Dál3i O 6 97 25b4B Mülheim, Ruhr 89, 9734| 1.4.10] 5000—200/93,75G V 34] versch.| 3000—30 |96,50G do. do. dr u. Ur. ult. Juni —— ' y usgeyoben. [26370 K , zwangsöperglel ergleihs- Der Nachtrag kann von den betheiligten Dienst- ate E bf [21 K “4r+ T do. unk. 1899 1905 d 5000—50901101,25B Preußische ( 1.4.10 3000—30 101,75G do. Gold-Rente 18848ru.Ar| 5 4 103,25G Elbing, den 17. Juni 1901. 26370] onfurêverfahren. termin auf Mittwoch, deu 3. Juli 1901, | stellen bezogen werden s ; Sachsen- Alt. Lb.-Obl.134) 5000—100 96,60, ) München 1886/94134] verich.| 9000—100[94,50bzG 34! verih.| 3000—30 [96,50G Do les 8 Königliches Amtösgericht Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Nähere Auskunft cth il Í S.-GothaSt.-A.1900/4 | 1.4.10] 1000—2001102,50G S 1.8 ' , (26373) Roten Bauunternehmers Heinrih Glod zu Sablon | geriht in Tondern anberaumt. Der Vergleihs- unterzei Sreten Verwalsamg das Verkehrsbureau der Sachsen-Mein. Ldscr.|4

>>_—1— L

-

Y c j ve

m

do. 93, 996

G

- -

1859!

R ——

D dee

>— —_—_-———

> D

1 - 1, L 1 1

_—

S p

Et pet pin P pi pet ret t pi I E L p Q C) bi s e

a] J pes

do, : do. l 2000—100[102 20G 1897,99/34}! vers<.| 5000 Pg E Rhein. und An 4 | 1.4,10| 3000—30 1101 90G o. do. 8r-lxr ult. Juni! Sächsische St.-Anl.69|31 Zin

do. I 9 F O f, + f

| f : do. 1900/01 uk. 10/1114 bveri<.| 5000—2001102,10bzG y 34! vers<.| 3000—30 196,50G * Anleihe 1889 2er]

S b. Mey wird -na< erfolgter Abhaltung des Schluß- | vorshlag und die Erklärung des Gläubi e j : : u M.-Gladbach 1880,53 34| 1.1.7 | 2000—200/93,60G 3000—930 1101,75G ¿08 br u. Ir) 4

Kicinhäudlers A ahren über das Vermögen des | termins hierdurh aufgehoben. s L sind auf der Gerichtsschreiberei des Kectateile Gaunover, den. L. Juni 1001. D I N Ut Hi aoran 1899 V 31 :1.7 | 2000—200/93,60G Schlesische 4 | 1,4,10| 3000—30 ; 1890 I]. Em.| 4 ndlers August Be>ker zu Schalke wird | Mey, den 19. Juni 1901. zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. l

5 e [fe w o Königliche Eisenbahn-Direktion. do. ult. Juni E do. 1899 V, 1900/4 5000—200[101,40B 34| vers. 3000—30 [96,70G | : IIL Em.| 4 nas erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Kaiserliches Amtsgericht. Tondern, den 19. Juni 1901. [26629] Bekanntmachung.

_

1 S : e'6 1 | Schwarzb,-Rud. S<b.13k1 1000 200 95,60 M 1897 4 1 5000—200|—,— A4 1410! 3000—30 102 50B o IV Em.| 4 Schwrzb.-Sond. 1900/4 | 2000—2001103,25G Münster Arg n 100410) 3x! veri! 3000—30 [96,50G s * 18 * Gelsenkir<en, den 19. Juni 1901 Fe Brüd. btOsébreibee dA erd, Der mach unserer Belanntetubitig vom 6. d. N. M Beinur Caanedered [f1| 15.11 50000. 10006 0G, | Naumburg ut 11 A-G | Bub 1E Pee N f | do M v M Königliches Amtsgericht. [25637] Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. am 15. d. M. eingeführte Nachtrag 11 zum Heft 4 F do, do.” unf. 19104 | 1,5. 01 ut.10/12/4 | verih.| 5000—200[101,60G Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.St>.| 12 |26,75b; i ; pr. ult. Juni] ee Bt tgerane. Das Konkursverfahren Y 3: E C D Dl E E des Deutsch-Prinz-Heinrihbahn-Gütertari ält Württ, St.-A, 81/83/34] verich.| 2000—200|—,— Le a 7000 V P 5001100 80G ( L-L, Se 200 [141.80 1596| 2 [26365 Konkuröaufhebun 6 Konkursverfahren über das Vermögen des | [26340] Bekanutmachung arftoan 7 Mons 1 n-Gütertarifs enth Brèb - LIVE E000 100196 006 Offenbach a. M. 1900 1 2000—200]1 t Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128 | 3 11M . lt. Juni] Nr. Gras Das Konkurs Mee E S a aa ay 0 August Hevmants In tem Konkursverfahren über das Vermögen des 10. , Ee D a E Teptere treten erst am dan V Vi VIII 3 5000— 20 87,700 E 1898/31 | 5000 N E BeE igen Ant, 1 Sia. 20 129/0082G o. LE. * 89 L11 2b u. IOr| mögen des Kaufmanns dinand Gasteiger in | Abbaltung des Sl ftermi orf „wird na erfolgter Kaufmanns Hermann Noreike zu Wormditt Straßburg, den 91. Juni 1901. do, do. Ser. IX/34| 1,5.11/ 5000—500|—,— Pforzheim 189531 2000— 10 93 75G Cöln-Md. ‘Pr -Anth. 34! 14.10 300 131/50 et.bzG L i Her! Gernsbach betreffend. (erdina: E e arde Reuled e ußtermins Hierdur< aufgehoben. | wird auf Antrag des Gemeinschuldners im Anschluß Kaiserliche Geueral-Direktion der Ei en do, do, Ser. X [4 | 14.10/ 5000—200/102,80bz do. 1901 unk. 1906/4 | | 2000—2001101,00G Hamburg. 50 Tblr.-.13 | 1.3, | 150 1134,50bz_ i do, Ler! nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf N Des at L an den allgemeinen Prüfungstermin vom 1, Juli in Elsaß-Lothringen PEEN Ov.Prov,-Q.I-VIIT94) 1.1.7 | I O Pirmasens 1299 ur 1 | | „1000 1100,60G J } Eübeder „do, M 109 De « do. 2r-Ir u, J) gehoben. uf- L Königliches Amtsgericht. 1901, Vorm, 10 Uhr, an demselben Tage ‘lsa - Lothringen. do, do, VIII u.TX/4 | | 5009—100]101,20bzG Posen 1894/34 | 5000—500193,90B Meininger 7 Je. |[—|p.St>. 12 26,50b G 6 ¿ODE 111 226 es veröffentlicht: [26377] Konkursverfahren. der Termin über den vorgeschlagenen Zwangsve leth Pomm. oyinz.-Anl./34| 1,4,10| 5000—2 95,50B do. 1900 unk. 19054 |! | 5000——2001101,80B Oldenbura.40Tblr.-L2./3 | 1.3. 120 [130,60bz , Staatsrente S. I 6! Gernêëbach, den 19 Juni 1901 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | abgehalten werden. Der Vergleihôvors e: feai Voten rov, Ant 3 T H H, The Potedayi Laie | 0‘ 102,00bzB Davvenbelmer 7 L-L. —|p.Sté>. 12 H 0, SátelarOtk ete R Î p ta Î ili ; ; . |0 | Ê , Regensbur 88913 ! =— -, Í N) Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Huber. Kaufmanns Johann Molsbe> zu Oberhausen | jur Einsicht der Betheiligten auf der Gerichts- Rheinprov.-O.I11,1V34| 5000—! do, 9 1897134| | 5000—2/0[94,00G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, | do. do. kleine) [26366 Koubrröauibele ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | [reiberei des unterzeichneten Gerichts aus. do, V-VII (34! 14.10] 5000— Remicheid 190014 | | 5000—500/101,00bz ganone : 411 109.00b do. Poln. Schah-Obligat.| Nr. Lia, nung. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche G Deuti-Oftafr. 3.-O.!5 | 1,1,7 | 1000——3001109,00bz ne Ausländische Fonds. |

g | ergleihs- | Wormditt, 18. Juni 1901. —— L TAE T L | : R 10 Rems 1900/4 do. Poln. | Kaufmanns abren über das Ver- | termin auf den D. Juli 19601, Vormittags Königl. Amtsgericht. AKihati ais | .XIV'3 | 1.1. -, do, IV 1900 ut G4 do, Pr.-Anlelhe 1065 Argentinische Gold-Anleihe . do. 5, Anleihe Stieglih .

do. do. kleine

f 000.9 G Nürnber 5.11! 3000—2001103,60G do 1899/1

n 7 e pt E it fund geren erc nl m} J} J

en

(

—Ì J} iren jen fien a5] a t ent L)

t}

C

e s e e de

À

Ba n e Lr D m L

-——— il D

anns Viktor Ludwig in | 10 U ; i AMUDNII&IUCISSICI | R 2 A 1900 uf. 065) Gernsbach betreffend. Das Konkuröverfahren wurde | bausen, Zimmer Ne. 15 eber Ber Me is, L Páté Borli t Kw. ' 190631] 11 RieR 1801, 1884/34 nas „Fer Abhaltung des Schlußtermins auf- vor)Slag ist dilter @ Betthelligen des Konklurs- Tarif- A. Bekanntmachungen s L o. XX XXI. 4 | 1.1. B gt 2e 1863 4 ; geri<ts zur r Betbeiligten niedergelegt. H. Prv.-Anl. 9) 4. Saa! 96: Gernsbach, den 19. uni 1901 Oberhausen, den 3. Zan 1901. T der deutschen Eisenbahnen. Verantwortliher Redakteur : E do. BUE 4101 10 Stpöneberg H m Mt Der Geriishpeiber & . Amtsgerichts: Huber. | als Gerichtsschreiber des ‘Kan iolichen Amtsgerichts: 26387] a Kindes: Serditen J. V.: von Bojanowski in Berlin. Wesir. Pr-A.V u.V1 31 4. Solingen 1899 uk. 11 ren über das Vermágen des l Das Konkursverfahren “den Nachlaß der | Mit Glitigfeit ven V6 mit Oesterreich “| Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. i Lnflaniëz 1TufplB4 T1 E, 1996 t Svaid eumann ia Sörtig,| Amalie Brriiae Gercccca e” pamdlah der | Mit Güt Ausnahmetarif Nr. 25 des Verbants: | Ansialt, Baciia e doitrräerel ind Versagb- do zor S S 14.10 [1000 Siendalloófunt 1911/4

ds- | “Anstalt, Berlin SW., straße Nr. 32. 4.

do, Boden-Kredit

do. konv. St

Ca St.-Aul. 0. k

do. do.

1 do 1 1 do. h 1 Sch , 1889, do. Eis , Serbische amort. St.-A.

| 3000—5001— 0

nts br S

Fe dopoDe

-

i innere 3,90B Y do. 1000 u. 5001101,00bzG ß; Mubere

0, do.

D 4

ident seat uen rant sab ¡gene it nb denen) wn auen uen dunn) arent gend) nt D 4 I.

1 2n fe ie n L S n bret nts Prt errt t L LO Y u} m} m}

DDDD O22

r 1 l 1 ) ) ] l I 1 2 1 1 I 1 1 1 1 4 1 1 Ï Î 4 1 1 1

I 1 I 1 I 1 I I 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 ] 1 1 1 1 1

m. Ÿ inm not net irren n} unab a} ents a Ì

5000— | 5000—