1901 / 148 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Puk

118,50G _ S.-Thür. Braunk.| 8 113,00bzG do. St.-Pr. T/ 8 600/1200 101,25bzG Sächs. Wbst.-Fbr. 1000 1156,25 et.bzG Sagan Sens 115,50bz&G SalineS gen C Sangerh. Maîch. 2: 122,00bzG Saronia Zement 311,10bzG Schäffer u.Walker 41145G Schalker Gruben 141,80bzG Sd,ering Chm. F.|1 11400 et.bzB | do. V.-A. 8125G Schimischow Cm. 180,50bzG Schimmel, Masch. 129,10 Schles. Bab. Zink|: 119,098 do, St.-Prior. 124 50G do. Cellulose . 58,00bzG do.Elekt.u.Gasg.| : 282,30G do. Labb B, 4 s do. Koblenwerk 34,00bzD do. Lein Kramsta| 110,50G do. Portl.Zmtf. 85,00bzG Schloßf. Schulte 146,25bzG ugo Schneider . 1000/600[162/25b <ón. Fried. Ter.| 5 | 8 1 1000 225,006 Schönhauser Allee 0 j 600 171,50bzG Schomburg u.Se.| 8 | 8 1000. Schriftgieß, Hu>k| 9 | 6 1000 23,00G Schudert, Elektr./15 |— 1000 [134,50G Schütt Holzind. .10 | 8 1000 1147,40bz Schulz-Knaudt. „15 |12 1000 1225,50bzG Schwanih u. Ko. 6 |8 600 1120,25G Se>, Mühl V.-A.| i. Lig. 1000 15> Mar Segall . . .| 84| 64 1000 1152,50B Sentker Wkz. Vz.|124| 1000 |—,— Siegen-Solingen |12 |15 i pr.St.1645,00bzG Siemens, Glash. .17 [18 f pr.St.[1850,00H Siemens C E 10 [10 1000 1126,75bz Simonius Cell. ./12 [10 150 18,00B Sißendorfer Porz. 41) 44 1000 1139,10G Spinn u. Sohn .| 0 |— 450 185,00bzB SpinnRenn u.Ko.| 64 7 600 201,90bz StadtbergerHütte|11 [15 02,10à 25à1,106 40à,10bz | Stahl u. Nölfe .| 8 [10 1000 180,50G Staßf. Chem. Fb./10 [12 500/1000134 ,50bz Stett. Bred. Zem.|14 [101 1000 197,80G do. Chamotte|30 600/300 |75,00bz(G do. Elektrizit.| 8 | 600 1116,75G do. neue . . .|—| | 200 fl, 156,00bzB do, Gristow .|12 | /1000/600 293,00bzG do. Vulkan B\12 1000 [138,00G Stobwasser V.-A.| 0 300 |29,90G do, Litt, B\10 | 1000 158,50bzG Stöhr Kammg. ./12 | : 137,506 Hibernia Hyp.-O. kv. 300/1000/67,00bzG Stoewer, Nähm.! 74] 79,25G do. o. 1898 300 113,90 bz StolbergZinkabg| | | | Höchster Bat 108 1000 1185 25bzGB Akt. u. St.-Pr-\— | 8 | 300 1124,75bzG Hörder Bergw. (103)| 1000 199,50bz G Strls. Spl. St.-P.| 7 | 1200/600126,50G Hösch Eisen u. Stahl) 500 1116,75G Sturm Falzziegel| 74 1000 182,50G Howaldt-Werke (102) 600 146,80bz Sudenburger M.!| 0-| 1000 166,505 Fle Bergbau (102)/4 300 1128,10G Südd. Imm. 40%/60/20 | 600 |—,— Fnowrazlaw, Salz .|4 300190,75bzB Terr. Berl.-Hal. .| | 2000 1[107,00G Kaliwerke, Aschersleb.|4 ,— do. Nordost . 1 0 | 1000 1105,50bzG Kattowitzer Bergbau|33 —— do. Südwest. .| 0 1000 188,30bzG Köln. Gasu. El. (103)|43 115,00G do. Wikleben- .| 2000 101,30bzG Königsborn (102) 4 | 1000 1114,00bzG König Ludwig (102)/4 [1200/600172,00bzG König Wilhelm (102)/4 | 1200 [95/50G Fried. Krupp (100)4 | 1 1000 198,25G Kullmann u. Ko.(103)/4 | 500 [85 006 Laurahütte, Hyv.-A.|33| 1000 1123,50G Louise Tiefbau (100) 43) 1000. F Ludw. Löwe u. Ko./4 | 1000 157,75G Magdeb.Baubk. (103)|44| 1000 1117,25G Mannesmröhr. (105)LE) | 1000 138,00G Mass. Bergbau (104)|4 | | 100 fl. |—,— Mend. u. Schw. (103)|43| 1.1. 1200 Kr.|—,— M. Cenis Obl. (103)/4 | 1,4. 1200/600/112,75G Nauh. säur. Prd.(103)|4 | )/1200/600/119,00bzB Niederl. Kohl. (105)|4 | 119

Das Geschäft in inländishen Bahnen wa gering und die Kurse erschienen wenig verändeh R ausländische Bahnen blieben zum theil angeboten. ' 100,75G In Bank-Aktien machte \si< anfangs Kauflust 4A bemerkbar; später trat jedo< Abs{hwächung ein.

, Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrschte

prt tet derd D

Of pu pmed pn pra Ph Ÿ

mm S AS

142,25b Burbach . . , (103 160,69 Central-Hotel L 110) —,— do. do. II (110 104,09G Charlottenb.Wasserw 257,00G Chem. F. Weiler t

| 5

1200/600[141,006z | Buder. Eisenw. 8

———hmEP

r m —I=JI ®

d N

U T wr

m J A RAOS ror

102,50G do. unk. 1906 (103 48,00G Constant. d. Gr. (103) 343,00bzG | Cont.E. Nürnb. (102) 212,50bzG Contin. Wasser t

E durchgehends {wache Haltung.

99'25G Der Kassamarkt der Industriepapiere lag fest. 93,505 Schiffahrts-Aktien und die übrigen Transport, 107,50bzB | werthe waren leicht abgeshwächt.

107,50bzB Auf dem Geldmarkte zogen die Säße etwas an. 059 Privatdiskont: 3!/z 9%.

103,90G Ültimogeld 4 9/6.

101,25G | E Produktenmarkt. ï

: ; Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 | | | S + i A | Berlin, 24. Juni-1901. | A4 Hos Avflalen Resmen Vestelinna a5: D E N S Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. 99,10G Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition i N 4 Inserate nimmt an: die Königliche Expedition

z in Mark: Weizen, Mom avis 756 g 166,5 | 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 i A ALS des Deutschen Reihs-Anzeigers l Z

bis 166—167 Abnahme im Juli, do. 167—166,75 bis i | 2 j und Königlih Preußischen Staats-Anzeigers 167,75 Abnahme im D do. 167,50— 168,25 Einzelne Nummern kosteu 25 s. : A et E o.

: : Cs Berliu 83W. . 32. A 0d A S Abnahme im Oktober, 168—168,75 Abnahme 28 h e - Wilhelmstraße Nr. 32

im Dezember mit 2 4 Mehr- oder Minderwerth.

1000 Anfangs matt, Schluß" fest. \ | M : 148. 300 Roggen, Normalgewicht 712 g 139—139,50 Ab- ,

e U. N e N F ' e E s Fe im Ea —,— eptember, do. T9— 142 nahme im tober, j

A u. 20 97,80G do. 142—142,25 Abnahme im Dezember mit 1,50 : Inhalt des amtlichen Theils: des Komthurkreuzes dèsselben Ordens:

20002500 Sa Hes Mehr- oder Minderwerth. Fest. Ordensverleihungen 2c.

abla, , _Kaïser-Allee . Kaliwerk Aschersl. Kannengießer. . Kapler Maschinen KattowißterBrgw. 1 Keula Eisenhütte 1 Kevling u. Thom.

ner U. Ko. ./22 [14 4

Klauser Spinner. 0 4 Köhlmann,Stärke|17 [17 4 Köln. Bergwerke ./30 33/4

do. Elektr.-Anl.| 6 | 0 4

do. Gas- u. Fl. 8 4 Köln-Mü!. B. kv.| 64 4 4 Kölsch Walzeng. .| [13 [4 König Wilhelm kv./20 [15 [4

do. do, St.-Pr./25 |20 (4 Königin Marienh. 5414 Königsh. Kornsp. 10 !10 [4 Kasb. M\ch.V.-A.| [i01

do. Walzmühle|12 113 | Königsborn Bgw.|10 [12 |

—1—J

103,50bzG | Dannenbaum (103 86,00bzG | Dessau Gas. , (105 ——_ do. 1899 (105 318,25bzG do. 1898 (185

1E 1E V 1 1 0 -| Ol D 0 b Aw A P Ls E O rom d

318 25bzG | Dt. Asph.-Ges. (105 86,00bzG do. Kabelwerke (103) 112,00 da do. Kaiser-Hyp. Anl. 111,00G do. Linol. (103 29,10bz do. Waff. 1898 (102 153,808 do Do, (102) 148 50bz Donnersmarh. (100)|: 70,590G do. ._. (100)|4 116,75B Dortm. Bergb. 153,00G do. Union E do. do. 116,25G do. do. 110,75B Düsseld. Draht (105 140,75bz Elberfeld. Farb. (105 l E Electr. Liefergsg.(105 145,00G Elekt. Licht u. K. (104 155,50(B Engl. Wollw, (103 | pr.St.130,00G do. Do 2% (105 1000 |=-—- Erdmannsd.Sp. (100) 1200/3001 119,75G 10:

do. do. D

1200/600/139,50bz Brel, Elektr. 0e 1000 1242,00bzB rister u. Roßm. (105 1000 1153,00bzG Gelsenkirchen.Bergw. 1000 167,508 (Georg - Marie (103 1000 173,00B Germ. Br. Dt. (102 1200/600/75,00bzB Ges. f. eleft. Unt. (103 1000 |—,— do. do. (103) 600 1164,75B GörlMasch.L.C.(103 131,25G Haa. Terxt.-Ind. (105 166,90bz | Hallesche Union (108 137,00etbzB | Hanau Hofbr. (103 1279,75bzG Harp. Bergb. 1892 kv. 137,00bzG Hartm. Masch. (103 134,00 5 Helios elektr. (100

1

n

O00

[a ore 7 +

| Fr] Err

pi p Ii O H A A

r

00

O

a f l n P P O Fs D brmnk Pre m fk Perm C Pee Pk Peck 2 Prm Pera S Predi Peel 21 drn Pn D D S

d S Gl D D = pl _— F pk pee i i i in —— M —— M n - M M s 002 M M L

—_— t bmi bt jt pk t i m bad jem pen pem pre pre pern Prem Pee P preeck Pee feme Pn dran denb prak Jen

Jd jut fund J J} J J J J 2] 2} und bren funk 2} 2} brend uer Junk (5) J J

[my D

wr O

1 1 Königszelt Porzll. |14 [14 (4 | Körbisdorf. Zucter| 64] 93 4 ‘Sronprinz Metall/16 [10 |4 Küpperbusch . . .121/124 4 Kunz Treibriemen|11 [10 [4 | Kurfürstend.- Ges.| i. Liq. |—| Kurf.-Terr.-Ges. .| i. Liq. |—| Lahmeyer u. Ko. .|11 |— 4 Langensalza. . ../ 2 | 0 4 Lapp, Tiefbohrg./20 20 / Lauchhammerkanv.| 9 | 7 4 | Laurabütte . . . ./15 [16 4 | do. i. fr. Verk.) Lederf.Ey> u.Str.|12t| Leipzig.Gummiw.| 9 | 9 Leopoldgrube . . .//6 | Leopoldshall . do. 2 St.-Pru,| Leyk.-Iosefst.Pap.| Ludw. Löwe u. Ko. 2: Lothr. (ement do. Eis.dopp.abg.| 0 | do. St.-Pr.| 5 | 6 Louise Tiefbau kv.| 0 | do. St.-Pr.( 4 | 5 | LüneburgerWachs|15 |1( Euther, Maicutnen 12 1( Máärk.Masch.Wbr.| 9 [12 Maáärk.-Westf. Bw.| 0 | 0 | Magdb. Allg. Gas| 7 | 8 do. Baubank! 4x| 5 do. Bergwerk/35 465 do. do. St.-Pr.|35 1463/4 do. Mühlen . .[10 | t Mannh.-Rheinau | 6 Marie, konî.Bgw./| 4 Marienh.-Koßn. .| 7 Maschinen Breuer|10 do. Budau|14 do. Kappel|20 Mich. u. Arm.Str.| 6 MassenerBergbau| 9 | Mathildenbütte. .|12 Mech. Web.Linden| 7 do. do. Sorau|11 do. do. Zittaus14 Mechernich. Bgw.| 0 MeggenerWalzw.|15 |: Mend.u.Shw.Pr.| 6 Mercur, Wollw. .| 7 Milowicer Eisen .|12 Mitteld. Kammg.| 6 | 0 Mix uud Gencst|/12 [14 Muülh. Bergwerk .| 44|— Müller, Gummi .| 71! 84 Müller Speisefett16 | 8 Nähmaschin. Koch|11 [11 Nauh. säuref. Pr.'15 | 0 Neptun Scbiffow.!| 8 | 9

[l

Hai ad as S ret C M Es SEGTAA

toe ror

oOO0 C8

——

0G dem Major Freiherrn von Gayl, Flügel-Adjutanten | betreff E

70G afer, pommerscher, märkisher, me>lenbur / x / , Flügel-Adjutanten | betreffend die Aufhebung der Allerhöchsten Kon- I feiner 154—18l en märkischer, een Deutsches Reich. Seiner Hoheit des Herzogs von Anhalt; | geist on vom 17, Dezember 1884 E n | e

2000—500 |[99/25bzG urger mittel 148—153, rusfisher 139—145, amerti- Ernénnungen, Charakterverleihungen 2c. des Kommand S Di erster Klasse des Herzogli< triebe der Eisenbahn von Flensburg nah Kappeln

600 1103,80G S T A O O E L P igen V aviililin die Kassenstunden der Kasse des | braunschweigishen Drdens Heinrichs des Löwen: dur<h den Kreis Flensburg.

2000—500 [106,0 ; R E: Mohr oor Mind : ; dem Generalmaj i Sni ; ; : A

2 e O S mit 2 46 Mehr- oder Minder- | Bana ganne betreffend die Ausgabe von Sguldver- |- Seiner Hoheit ns e x zul Saat Ren a f dea: von Gottes Gnaden König von L C ODIO Mais, Amerik. Mixed 115,00—116 frei Wa retbungen auf den Jnhaber dur< die Stadtgemeinde , | é : /

1000 u, 500 108 ;90bz S merik. Mirxe j ) fre gen, emmingen. des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens; Nachdem der Landkreis Flensburg darauf angetragen hat,

1000—500 |—; Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 21,50 big Königreich Preußen. dem mer Freiherrn von Schroetter, à la suite sein Eisenbahnunternehmen Flensburg— Kappeln in eine Klein-

M A P 4 bahn umzuwandel iterfü 1000—500 [97,75bz 23,50. Still. Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und des 1. Brandenburgishen Dragoner-Regiments Nr. 2 und trieben v d ebun bee GAA die Weiterführung des Be-

N OLEOS A e Cs (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,50 ly sonstige Personalveränderungen. Sicdrich Auilhe li er Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Privatanshlußbahnen vom 28 Be 1892 (Ge. S Dau

1000 u. 500099,00G “Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 56,50 Brief A | Allerhöchste Urkunde, betreffend die Aufhebung der Allerhöchsten | Friedri Wilhelm von Preußen; sichergestellt ist, wollen Wir die unter dem 17. Dezember 188:

1000 (U. 500 C6 nabine im laufenden Monat, do, 52,20 Geld Wb LOWIDON vom 17. Dezember 1884 zum Bau und Betriebe des Komthurkreuzes erster Klasse des Herzogli ertheilte R Konzession, betreffend den Bau und

1000 |97,00bzG nahme im Oktober. Still. N von Flensburg nah Kappeln durch den Kreis sahsen-ernestinishen Haus-Ordens: Bras A Merl bahn cha Flensburg nacz Kappeln dur den 1000 |97/26bzG : ; i dem Generalmajor Freiherrn von Schönau- reis Flensburg, vorbehaltlih der Rechte Dritter, hierdur

1000 A erhöhter Erlaß, betten die Genehmigung von Be- | Flügel-Adjutanten S liner omi hen Hoheit D GutbeGdes zurü>nehmen. hierdurh< u. 5 28,00bzG schlüssen der Generalversammlungen des Kur- und Neu- | von Baden: sowie : 3 Die gegenwärtige Urkunde ist in Gemäßheit des Gesehes

2/1000 u. 500198256 L oe Ritterschaftlihen Kredit-Jnstituts und des Neuen s ; vom 10. April 1872 (G.-S. S. 357) zu veröffentlichen. O Brandenburgischen Kredit-Jnstituts, nebst dem Wortlaut des Komthurkreuzes zweiter Klasse desselben Urkundlich unter Unserer Pa e genhändigen Unterschrift

nsiegel. 9

m l O SF

tom com F

ma gam E E Sr R

O

|

4 | 4 | 1 1 4 l 4 4 L 4 4 l l l 1 l L l 1 1 1 1 4 4 1 4 L 1 ¡ 1 ¡ 14 1 l l 1

3 14 1 1

- 14 1 1 1 4 1

R

73,80bzG do. unk. 1905 (100 202,00bzG do. unf. 1906 (102 E Hugo Hentel 0e S Hendel Wolfsb. (105)

rom

Hmm AAAA

OD

j —_— pk p pu É f pre pr Penn par p p per Pre Pre pk Pk Peck pre Pren erni jene pra 4 prercb Pren D Ba E M

—— Om —— J pu fund J J J bend His band bek QO bunt J b fn Q Prrct Jerk

tôr

E > >

ror

Cr

) ) ) |

O

L

2

bb p

r> d +> +> &+> T pl pr pre Pre lek

- Ÿ uk pin J ind nt emt Pm Pei 2m] Peti I pet fran uma en} prr

Mia Bird Jake =] ili m4 d Ld

p i pi pri prt pri prr pr pri Pr drk prr pel pk pk p Pre preedk ri rek prr j i oi _ Jud pu Þ ODD

pl | =>>> |

1000 1100,00bzG Berlin, 22. Juni. Marktpreise nah Er- E dieser Beschlüsse. Ordens: und beigedru>tem Königli

1000 199,75G mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums, s dem Obersten Grafen von o *gel-Nhi FUYEPTUCIENL: SOMY ichen ege

18 E GER (Pose und niedtigsie Preile) Per Doppel: i Seiner Königlichen Hoheit des Sriihenes Tite Bac De Gegeben N im Schloß, den 29. Mai 1901, 5000—500 [100,10 Utz Den, guie Won R 7 i j i (L. 5.) Wilhelm R.

9000 u.1000 Od Weizen, Mittel-Sorte —,— H; —,— H Weizen, S Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: G von Bülow. von Thielen Schönstedt

00 192'80bz eringe Sorte —,— M: —,— M Roggen 21 ew M: 1000 A et ; i S M; —,— M. Roggen Mittel: den ordentlichen Professor an der Universität Göttingen, von Go ler. Graf von Posadowsky. von Tirpi þ U d 0. gu 1 , 1 D { 1 L Geheimen N srath D W [l - St dt # - 0/1000 u.3000/98,00bzG Sorte —,— M; —,— M Roggen, geringe egierung r. Wellhausen und den ordent- udt. Freiherr von Rheinbaben. von Podbielski. j

2000—500 |101,00bzG Sorte —,— M; —,— M. Futtergerste, gute hen Professor an der Universität Berlin, Geheimen Medizinaäl- Deutsches Reich. Freiherr von Hammerstein. Möller. i i |

1000 1105, 50G Teuton. Misburg| 9 | 1200 180,75G Thale Eis. St.-P.[10 52,4 [1200/60074 ,80bz do. V.-Akt [10 |52,; 1000 1113,00bzG Thiederhall . .. 18 | t |1200/300|—,— Thüringer Salin.|12/5/3?/, 300 1169,00B do. Nadl. u. St.| 94| 83 1000 164 ,00bzG Tillmann Eisenb.|15 1000 [127 ,90bz Titel, Knstt. Lt.A.| | 500 1110,00bzGB Trachenbg. Zuer| 5 600 1127,50bzB Tuchf. Aachen kv.| ! 1000 179,508 Ung. Asphalt . [15 1000 1156 00G do. Zuder . . „112 pr.St.|800,00B Union, Baugesch.| ( ) 14 | 1000 1106,00bzG do. Chem.Fabr.|1: 11 | 1000 4114,00bzG do. Elektc.Ges. 1000 1106,00bzG U. d. Lind., Bauv. si ( 500 179,90bz do. B -A. Ali. 1000 I—,— do. Do B.| 2 1000 1178 25bzG Varziner Papierf 1000 90,00bzG Venßtzki, Masch. 1000 1124,10 N. Brl.-Fr. Gum.| ? 1000 1129,80bzSG Ver. B. Mörtelw. 1000 1137,508 Ver. Hnfschl.-Fbr.

A NAI

1] k J C

S G 1 L . t Pun pur ferm fet arn J Peri pur pin 2] pem:

li | 2000—500 [100,00G Sorte*) 16,00 M; 14,90 M uttergerste rath Rudolf Virhow nach stattgehabter Wahl zu , S / 1000 E Mittel-Sorte 14,80 4; 13,70 4 Futtergerste, stimmberechtigten Rittern “des Ordens pour le mátita für Seine F RLENA? der Kaiser haben Allergnädigst geruht: ) 2000—500 |—— geringe Sorte 13,60 4; 12,50 #& Haser, Wissenschaften und Künste zu ernennen. __ ‘dem Kanzleivorstande bei der Gesandtschaft in Brüssel, L: e E (Ehe t R R Hafer, Mals C anergen Hofrath Donant dén Charakter als Geheimer B Ihren E s I un d. F. will Jch die hier ) u. 500/99 7b : O d R A C RUBHtvoh: 68924: ; r angeschlossenen beiden Beschlüsse der General- 1000 u. 500199,75bzG Sorte 14,50 M; 13,80 M 9 02 M; 5 S A : fs 0 2000200 E E C é e 780 e: So e “Erben Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: versa mmlun en, und zwar: le : 1000600 (85/25 deb jun Nogat L000 M1 22/00 R, E den nachbenannten Offizieren die Erlaubniß zur An- | Der bisherige Kaiserliche Vize-Konsul Leoncio Esteban lichen ‘Kredi t-Instit u, is bier D n Degade 1000 196/25B Lane, e 000 „Lz Ee 72 Sen A n ails deE Men verliehenen nihtpreußishen Orden zu er- | in Jrun (Spanien) ist aus seinem Amt ausgeschieden. 1900 und *4 hier vom 5. Dezember 50( 200 95 U E O / N y / U M : Mus 101,25G Nindfleis< von der Keule 1 kg 1,60 M; 1,20 A É d ——— b. des Neuen I fia ee O Ren Kredit-

i U : Instituts hier vom 14. März d. :4,10| 1000—500 |—,— fleish 1 kg 1,60 Æ; 1,20 Kalbfleish 1 kg württembergischen Friedrihs-Ordens: Bekanntmachung. hiermit landesherrlih genehmigen. y

1.1

D tin pm Pm Prei brm Pf bi CAD ferm bk Prm Pre Perm bê> ls D O

d Gd pri Predi edi Predi Sre Se Sped Jad Perl Je Pee,

E) pi pem

_—

1000 25bzG Nolte Gas 1894 (100)/43 600 Nordd. Eisw. (103)/4

1200 |—,— Oberschles. Eisb. (105)/4 | 1200 179,75B do. Eis.-Ind. C.-H./4 | 1000 1208,00G do. Kokswerke (103)4 | 1000 199, 10G Oderw.-Oblig. (105)|14 1000 1112,00bzG Patzenh. Brauer.(103)|4 | 1000 112525G do. IT (103)|4

1000 1135 00bzG PfefferbergerBr.(105)|4

1000 125,00bz Ver. Kammerich ./15 1900 178,50bzG Pommer G Lu. nee 1

1000 1116,90bzG Ver. Köln-Rottw.|l1: 1200 194,60bzG Rhein. Metallw. (105)!4

Neu.Berl.OQunib.| 6 | 0 1000 I—,— Ver. Met. Haller|124/12 0| 1000 1131,50SH Rh.-Westf.Klkw,(105)[44] Neues Hansav. T.| 0 | 0 3.1 2000 |—, Verein. Pinielfab. 1.71 - 1000 1174255 do. 1897 (103)/43 Neurod. Kunst-A.| 8}! 81/4 1000 1109,20G do.Smyrna-Tep. 914 | L1 1000 1133, 00G Romb. Hütte (105)/4

Meuß, Wag. i. Liq.| |i95|—!fr.Z.| pr.St.|—— Viktoria- Fahrrad l 1110| 1000 161,00bzG Schalker Grub. (100)|4

Neuber Cisenwert|24 21 ; 1000 1160,75bzG Vikt. - Speicy.-G 1,1 /1000/500138,60G do. 1898 (102)!4 i: : S 0 ams h L (r ce -

Niederl. Kohlenw.| 7 [12 500/1000135, 50bzS Vogel, Telegraph. |12 1110| 1000 1105,00bz do. 1899 (100)!4 1000 194 25et.bzB Schleie 1 kg 2,50 M; 1,00 (A Bleie 1 kg Regiments König Wilhelm T. (6. Württembergisches) Nr. 124, und Frist zu leisten sind, steht den Bethei igten nah Schluß der Schönstedt. von Podbielski.

4 l 1 1 1 1 4 1 1 1 1 1 1 1 47

Nienb. Vz. À abg.| 3 | 4 1006 162 25bz&G Vogtländ. Masch 7} 1000 179,00bzW& Sl. Elektr. u. Gas!|43| 1.4.10] 1000—500 |100,25G 40 M: 0,60 A Krebse 60 Stü 8.00 M; bert $ s p Ka} ah S8 ; : t Oi if s s d

Nele N Gas-G. : 1950/ G00190 00 B rgl et TREE S SÓE e Ula | 117 7A S 1,40 M; 0,60 M Krebse 60 Stü> 18,00 dem Obersten von Monsterberg, Kommandeur des | Kasse gemäß S 9 des Palentgeiehes vom 7. April 1891 die An den Justiz-Minister und den Minister für Land- 1

1 1 4 j l 1 1 1 1 1 1 1 1 1

J bund C71

s s

S _—

gig

J N N N beri J] J) rk rk f I

z d ¿je la vi T A E I, niki Gi O iGtEL “Cnt dgs Cu P E

,

T O A dito Baulfleisch 1 kg 1,30 M; 1,00 A Schweine- des Komthurkreuzes zweiter Klasse des Königlich

T L L

pet pa ere ree emed eme nb Pen ee

: 1000 |—,— 60 M; 1,10 A Dc lfleis< 1 kg 1,60 M; c i : f : ; : ies : : : j 4:10 1000 [95,25G 1/10 i “Butter 1 P Ns 9,00 ¿K -— Éier dem Obersten von Alten, Kommandeur der 26. Kavallerie- Die Kasse des Kaiserlihen Patentamts wird vom Dieser Erlaß ist mit den Beschlüssen im geseßlihen Wege

,

us hund

N i i Be EN Ra 4 | ilt - ; tat : zu verô ichen. 1000 1101,75G 60 Stü 3,60 M; 2,20 # Karpfen 1 kg Brigade (1. Königli<h Württembergischen), 15. Juli d. J. ab bis auf weiteres bereits um 2 Uhr Nach- | s! ve öffentlichen ; 1000 1100,00bzG 9 96 O

17 | 1000 [100/80G —,— M; —— M Aale 1 kg 2,60 M; 1,20 M

*

dein Obersten von Hanstein, Kommandeur der 27. Feld- | mittags für das Publikum geschlo} ie Kassen- Gegeben an Bord M. Y. „Hohenzollern“

, Dew ( 9 yantjtein, . . Feld- ? geschlossen werden. Die Kassen- /: vater: 2)» „Vohenzollern“, Rendsbur 10| * 1000 199 25G Zander 1 kg 2,80 M; 1,20 M Hechte 1 kg | Artillerié-Brigade (2. Königlih Württembergischen), : stunden dauern somit von 9 bis 2 Uhr. i den 19. Juni 1901. 9 10| 1000 |[98/.00G 2,40 M; 1,20 A Barsche 1 kg 1,80 4; 0,80 dem Obersten Müser, Kommandeur des Jnfanterie- Für Zahlungen, welche zur Fenn einer gesehtichen Wilhelm R.

U —— ——

bs} nin C O Di andi n} n i} 2} ree Prei Predi Peer arn} perenti 20} eret jereedé jerecté deé L

Nordd. Eiswerke . 600 168,00bzG Voigt u. Wind( 1900 i do, do, 1901/44 do. V.-A.| f 1000 195, 50bz&G Volpi u. Schl.abg. 300 153,50G Schultheiß-Br. (105)!4 do. Gummi. 1000/300182,10G Vorw., Biel. Sp.| 61 600 190,25G do. 1892 (105)4 do. Iute-Spinn. 1000 162 50H Vorwobler Portl.18 1200 1143,75bzB Siem. El. Betr. (103)|41 do. Lagerb. Berl. 1500 192,758 Warstein Gruben] 71 1000 171,808 Siem. u. Halske (103)'4 do. Wollkämm. .'15 1000 1140,50G Wasserw. Gelsenk./16 1000 1N8050G do. do. (103)|41

MordhauserTapet.| : 300 181,25G Wenderoth . . . .| 7 1000 193,00G T erlinden (105)!5

Nordstern Kohle . 1200/300/212,00 et.bzG | Westd. Juteîp Í 1000 T eut. -Mishb, (103)!41

10/2000--1000|97 25G 3,00 M R Friedrich, König von Preußen Neis ung bei einer Postanstalt im Gebiete des Deutschen wirthschaft, Domänen und Forsten. 7 Da E . Württembergisches) Nr. 125; j s offen. 7 | n ' *) Frei W Bahn. 9 : S

7 | 500-200 l ) Frei Wagen und ab Ba Berlin, den 21. Juni 1901 Beschluß

\ e O 00hz des Ehrenkreuzes des Ord der Königli E L BOE, ;

‘410/ 500 [100,00bzG c eUz Ordens der Königli h der G A g

4.10] 2000-500 (99,106; württembergishen Krone: glich Kaiserlihes Patentamt. GneralyersamBinng Lees Draudenburgischen 2E | 000 LDO E e „dem Obersten von Unger, Chef des Generalstabs des A S vom 14. März 1901.

6000—200 |— XTII. (Königlih Württembergishen) Armee-Korps, und E Le L. In $ 13 des Statuts des Neuen Brandenburgischen Kredit-

500 u. 200

y Berliner S<hlachtviehmarkt vom 22. Juni 1000 120,008 Weyersberg . Î y 400 1122,00bzG Widcing Portl. . .113 1500/3001112,00B Widrath Leder . .12 1009 1133.00bzG Wiede, Maschinen] 0 1000 190,40; B do Litt. A. 1000 173,00 Wilhelmi Weinb.i 99 1000 187,50G do, V.-Akt.'i 99 1500/300181 50G Wilhelmshütte . ./12 1000 181,10bz Wilke, Dampfk. .[12} 1000 ; Wi}, Bagw.St.Pr.[12 1000 176,00bzG Witt. Glashütte .[10 500 R. 141,00b4z do. Gußstahlw.|18 1000 117,00bzG Wrede, Mälzerei| 6 1200/6001147,00bzG Wurmrevier .„ T} 1000 181,006 eiter _Maschinen/20 1000 1120,006zG Zellstoffverein . î o F; Ï ° - d d 111200/ 300k, ellt -Fb. Wldb.[15 228 00bz i FrUNgEeS En bis —; h. vollfleishige , ausge : Látt. A. 200 Stü> zu je 2000 M verhältnisse Gebäude vorschriftsmäßig bei einer 1000 149/006 Zuderfb. Kruscbw.(22 [28 | 500 [217008,B | (Mark v. Stü>): Magdeburger Feuer-Versih.-Ges. | ¿sten Shlahtwerths , höchstens 7 Jahre alt, ____ desselben Ordens: Litt. B. 400 Stü u Je 1000 M, Feuer-Verficherungsgesell haft zu veesichern, E 600 1120,75G So oh, ape urgee pet-Beri «Ges. 600 bzB./) 53 "bis 54; 2) ältere auégemästete ühe und dis dem Major Grafen von Schimmelmann, à la suite Litt. C. 300 Stü> zu je 500 4, B j 5 5 Zu T. j y - á Ï s 2 c E BLLE Obligationen industrieller Gesellschaften. q genährt gut entwielte jüngere 51 bis 52; 3) mäßig Kürassier - Regiments von Seydliß (Magdeburgisches) Litt. D. 250 Stü zu je 200 M, es<luß

Oldenb. Eisenh. k.'12

pp. Portl. Zem./12 enst. u. Koppel/20 nabrü>. Kupfer| 4

ensen, Œijenw./11 E ¿e e 100 assage-Geiï.konv.| 4 „Maschin.| 6 V.,-A.! 44

“a

3 if

10

11

4

9

S.110 12

| 41 0

E is

5 i

ba. Spinn. 9} 10 h AuB6i8

u. Martin .| Tt| 7 n.-Nasi. Bw./15 10 do. Anthrazit .| 5 [10 Bergbau .110 ‘12 Ghamotte.| 81

ti red t Dre edi ct Dc rem emed Pat De [pee em Sd rend Sped Spe rend Pee

- _— _. PDs _ E

Y i by >79

—- g 1 R î | | too

Nürnbg. Lelociped 12 1000 T—, Westeregeln Alk. 17 1000 [207,00G Thale Eisenh. (102)|4 1000 u. 500|— dem Oberstleutnant L a 4 M j; ri Ü s l l Oberb. Öhamot i 1200/ 800/110 50b3 Ref rie B-Att.| 41/4 1000 10350 Thiederh Hup 7103) 11 1000 10025bzG Ausweis über den Verkehr auf dem F bergischen Feld-Artillerie-Regbaenta Ne Gg E uus B Sas n 6 ahung, 1882 werden die Worie: M E D Ee RAE N N do. isenb -2 ed.| 200/6001110, 50bzG Westfalia (ment 25 A 000 169,506 Union, El. Ges. ( 03) 14 00 7100,25bzG ï s 2 O ? , uSgadve von CGOquidver reibungen auf den n- „inländif auf f itigkei üindeten" e MEER (N 100 oes | de Suvfer [8 G P eLIE LLEO. Ne - RIE 10): 1000 L 1901. Zum Verkauf standen : 4130 Kinder, des Ritterkreuzes desselben Ordens: haber dur<h die Stadtgemeinde cic durch das Worten Al: Segenseitlgkeit begründeten do. Portl.Zement!|1: 1000 [109,50bzG do. Stablwerk/17 Rae 122,00bz Wilbelmshall (103)|44| 1.1.7 [1000 u. 500|102,90G Me, ibrer, u et U ae H of -etery Ds R Major Werner im Grenadier -Regiment König betreffend. sett „öffentlichen“ ) 4 6 000 Zeitzer Mach. 3) y M 40( arttpretlle na en @&rmitteiur ú T if ç 93. o A L ersetzt. ‘ran Ÿ me QUA 1000 |—, Zellttoff Waioh. (102) i L T 102.8005 festsezungs-Kommission. Bezahlt wurden für 100Pfund A AUEMRIINYO) p a, Aa b Bur Entschließung vom Heutigen wurde gemäß $ 795 1. Für diejenigen kreditverbundenen Grundbesißer, welche ihre 1000 Zoologischer Garten .4 | 1.4.10/600 u. 300[101,00GW | oder 50 kg Schlahtgewiht in Mark (bezw. für des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Königlich es ürgerlichen Geseßbuhs und 9 der Zuständigkeits- | Gebäude vor der amtlihen Bekanntmachung der Saßngen der ver- 1000 s l Ph und in Pfa): Für, Nin der D < jen: h poll sächsishen Albrehts-Ordens: Der ns 1620) be De ps r E. ees und Verordnungs- euren Land-SenerBopatlt für die Provinz Brandenburg bei ciner ¡Q z eilig, ausgemästet, höchsten Shla)lwerlhs, hocten dem Oberleutnant von Heymann, Adj In- e r Stadtgemein emmingen auf Grund | auf Grund des $ 13 Absaß 1 des Stätuts zugelassenen Privat-Gesell- ‘1000 37'90bz Differd Dannenbauml!s | 1.1.7 400 e : Sahre alt, 61 bis 65; 2) junge fleischige, nicht aus- fanterie-Regiments Ar. de tom (3 Steen des In der Beschlüsse der gemeindlihen Kollegien vom 17. Mai [. F, haft vorschriftsmäßig ver haben tritt die -Ve h tg ur 1200/300|83/90G Elekt. Unt, Zür. (103)/4 | 14.10| 810 7 gemästete und ältere ausgemästete 56 bis 60; Nr. 121 : L S rttembergishes) | und des staatsaufsichtli en Bescheides der Königlichen Regierung Fern, der ( bäude auf dem bepfandbrieften Grun ftüd bei 1000/500 Naphta Gold-Anleihe|/44| 1.4.10/5000—1000197,25G 3) mäßig genährte junge und gut genäbrte ältere G , von Schwaben und Neuburg, Kammer des N vom einer öffentlihen Versicherungsgesellshaft für den Fall, daß von dieser 1000 Oest Alpin, Mont. 41| 1.1.7, M Fe 54 bis 9% ; 4) gering genährte jedes Alters 50 bis as des Kommandeurkreuzes erster Klasse des Groß- | 11. Juni l. J. im Einverständnisse mit den Königlichen ein Eintrittsgeld nicht erhoben wird, bei Ablauf der beftehenden Ver- 102000 119200 Ung, Lotalb.-O. (105)/4 [1141/10] 10000-200Kr.]93 25bzG e B Bree V vorlel@ige, sten SYla er herzoglih badishen Ordens vom Zähringer Löwen: | Staats-Ministerien der Justiz und der Finanzen die ench- seeruns, somit bei der ee Jung eines Psandbriesbarieznk, in Kraft. 190000 2.25b enäbrte ältere 54 bis 57; 3) gering genährte 50 Sei dem Generalmajor von der Lühe, persönlihem Adjutanten |- migung zur ie Bee 4prozentiger Schuldverschreibungen auf | Gebäuden bei eirer Privat-Feutrve e MEae mit abren 1200/3001228 00bz( bis 63. Färsen und Kühe : 1) a. vollfleischi f, einer Hoheit des Herzogs von Sachsen-Altenburg ; My haber im Gejammtnennwerthe von 1000000 H, und | der Bewilligung eines P ONSHaTIEs eine angemessene Frist zu O P ORIS Versicherungs-Aktien. Heute wurden notiert | 2Wtgemästete Sarsen Howien Qw des Ritterkreuzes erster Klasse mit Eichenlaub e Serbältnisses, ibre Cel gp M-M img ge G

E e i 4

1,1

int ren ien sene eb jn sie emt jenem sie uet

i} pt J} J C

12350G z x s 6 bis 49; n Í - : 7 Af; ; M U der Generalv 6 } 1500/20070 80bzG | Acc, Boese u. Ko.(105) 41 1.4.10/ 1000—500 (—— gená R für u E Si dber: Drinjen Ul Flügel-Adjutanten Seiner Königlichen Hoheit des | ausgestellt vom 1. Juli 1901 und halbjährig am 1. Januar | Ritter scha [versammlung des Kur- und Neumärkischen..

1108 i Ls y Ritterschaftlihen Kredit-Instituts vom. D b 1000 192 A-G. f. 1 (105 ] ) Albrecht von i / ezember 1900. 15007 3 130 0b B E E pi (103) U 5000—500 |— E i L E j 4 einste Mastkälber (Vollmilhmast) und beste Saug- schweig Preußen, Regenten Herzogthums und am L Der B J 1901 t. 1) Die Versicherung der Gebäude eines bepfand Gutes 1009 1132,00bz& A-G. f. Mt.-J. (102 1000 186,00bz Berichtigung. Vorgestern: Mailänder 45 Lire- | kälber 64 bis 70; 2) mittlere Mastkälber und gute E hen, 1 a L. p gegen Feuersgefahr ist nur bei einer öffentlichen F ietät ge- 4.10| 1000—500 [99,00bzG Loose 40,50bz. Südöstl. Bahn, neue 73,25G. Acc.- | Saugkälber 56 bis 60; 3) geringe Saugkälber 52 des bee terizas weiter Klasse mit Eichenlaub A Staats-Ministerium des Jnnern. tattet ;

1 | 1500 [115,00 et.bzG | Allg. Elektr.-G.1-11 4 j L): 1006 e L 0E L a0: V4 1000” 110150 sabe Boese n. No. 115,00. Köln. Brgw. 307bzG. ois S B ältere gering geme Kälber x e esselben Ordens: Freiherr von Feilißs<. D E revitderbundenenGatsbef zer, welihe ihre Sebluds

| F (D nvait. KRovien. (N) Ï 7 9, Rothe Erde, Eisen 103,50G, 36 bis 42. ( afe: astläammer und jun : ‘o vor am anntmahung des Statu vercin (x Ae : Masthammel 62 bis 65; 2) ältere Masthammel dem Rittmeister von der Schulenburg, à la suite / Fener-Sozietät für die Brandenburg note m

Pans

E L L L 4 L n e E i D En s ri Vi Wi Win Vi Vi Wi Vi ris f Vin bs rf rem Win i Ms s Pim PEAn M pee _

nd rect 2) Vaud nent am} pen QE fs QE ——m——

1 I I I J 1 I ] ] 1

Æ _— -

_ l —1

Ï

É m R R E 4 t E

„1000 111250B Aichaffenb. Pap. (102) 44 1 i -bei ciner [1200/60 162,25bzG Berl. Zichor.-F. (103)'4 oliaao * O 10.0064 57 bis 61; 3) mäßig enährte Hammel und Schafe . Brandenburgischen Zngoneo Segiments Nr. 2 und Generalversammlu <lusses vom 18. 1 1000 [102,00bzB do do. (100) 44 | 500—2000 [102,10b;G (Merischa e) 98 bis n 4 0d Plund Lebentgewit! r e een Yb glichen Hohe! q Fingen geelida Mi \ i deten Feuer- 210 00bz G A) Kaïlierb. 4 2500 u. 200 [100,000 Î e bis —, au pro un bexdgew h en u un- 101 760 y De E 1090141 Q i Fonds- und Aktien-Börse, / ; E B LAASTOIS. P 4n hen 1 erst bei der eines anbbriesdarlehns zur 140/0004G Bismar>bütte (102) 4j 148/25 20 Gubstadi (10d 4 zt, denjeni | 4 0. ußita | vreMon 105 09 et.bzB | BraunshwKobl.(10N\41| 08 | Bresl Oelfabrik (105) 4 do, Wagenbau (193) 4 do. do 103)44! Brieger St.-Br. (103)'4 |

o J nt a} dant

umd 2. } Ì punt a}

150 Berl. Elektrizit. (100) 4 0! 00 u. 200 1100,00 bis Schweine: Man gn e s zu A 9%

| 500 103,605 Berlin, 24. Zuni 1901. Die heutige 100 Pfund lebend (oder 50 kg) wit Tara* i aas Sei jestät G wendung; 90,255 im p Le O Tendenz Ba. A S 1 vollfleis ige, lernibl neter es Großkreuzes des Großherzoglih sächsischen RENTa [on L A E BELg Palen Ag Un N, i

104056 Die Umsäye erreichten auf wenigen Gebieten | Rassen und deren Kreuzungen, höchstens 1 aus-Ordens der Werg eit oder vom weißen D. D SeR ee l el via C R A

E cinen größeren Umfang. alt : a, im Gewichte von 220 bis 280 Pfund 56 bis Falken: meyer in 1256 Auf dem o vnaes haben si heimische Anleihen | —; þ, über 280 Pfund lebend (Käser) bis pn. : Generalleutnant von Müller, General-Adjutanten ernennen. 5

Ï 000 u J 1000—500 1109240 en vorgestern gut behauptet; fremde Renten | 2) Schweine 63 bis 54 ; ng Köni gl - Ï 2). O 06 fie ten sih meist unverändert. 2 Sauen und Eber 49 1M ichen Hoheit des Großherzogs von Baden,

P] i P}

.

desd iere sinn zom lat zgannab siand syn ddennad) anen duen gamen dene tinenet annt ents T U S °

Tinaets mee eet rent naa dend jed jed ain et

j Ï 1 Ï 1 Ï j] | L (1 1 1 1 Ï Ï

Vet Hens 2} fc 2m} Pren n.) e) P