1901 / 149 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dat | & . in Saspe, Fr. B Wo Sikeubera ir Gaöpe, { Wm Wönkhaus & . in Vörde, 4) P, A. Goebeler in Alteuvörde, 5) Prange in Vörde, : 6) G. A. Störring & Co. in Störring bei

Vörde, 7) Hasper Eisengießerei und Maschinen- fabrik Fr. Becker Cie. in Haspe, :

ch Hülsenbe> & Borlinghaus in Brink bei

rde,

9) F. W. Hemsoth & Markanut in Alten- vörde, :

und der dem Kaufmann Gustav Krenger in Wester- bauer für die Firma David Schmidt & Comp, in Haspé ertheilten Prokura, sowie der dem Carl Wilhelm Wönkhaus jun in Vörde für die Firma Carl Wm Wönkhaus & Co. in Vörde er- theilten Profura gemäß $ 31 Abs. 2 des Handels- geseßbuhs von Amtswegen in das Handelsregister eingetragen werden soll, fo werden die P Lnge gelten Sitbaker dieser Firmen, deren Aufenthalt unbekannt ist, nämlich: E / L

zu 1) Wittwe David Schmidt, Caroline, geb. Baier,

zu 2) Müller Friedri<h Wilhelm Eikenberg,

zu 3) Kaufmann Carl Wilhelm Wönkhaus,

zu 4) Feilenfabrikant Theodor Hemsoth,

zu 5) Kaufmann Friedrih Prange,

zu 6) Fabrifant Gustav Adolf Störring,

zu 7) Fabrikant Friedri<h Beer, L

¡u 8) Kaufmann August Hülsenbe> und Schraub- sto>s{<mied Carl Borlinghaus, O

zu 9) Feilenfabrikant Friedri Wilhelm Hemsoth und Buchhalter August Markant, :

beziehungsweise deren Rechtsnachfolger hierdur< von der beabsichtigten Löschung benachrichtigt. j

Zur Geltendmachung etwaiger Widersprüche wird ibnen eine Frist bis zum 1, Oktober 1901 be- stimmt.

Haspe, den 15. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Waspe. Handelsregister [26856] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Es sind gelöst worden :

A. Folgende Firmen : 1) Gustav Lauge, Haspe, 2) Ernst Lange, Westerbauer, 3) Franz König, Haspe, 4) Ed. Köster jr., Haspe, 5) F. W. Weishaupt, Haspe, 6) Wilh. Wiebusch, Haspe, 7) W. Bouecke «&« Kaiser, Steveling, 8) C. Sauermann, Haspe, A 9) August Kalthoff, Dickenbruch bei Haspe, 10) Ferd. Fladrich, Haspe, 11) Erust Ew. Kettler, Wesfterbauer, 12) Ferdinand Schröder, Vörde, 3) Joh. Dan. Eicken, Vörde, 14) C. L. Lauge, Haspe, . j 15) Julius Graefer, Gevelsberg, mit Zweig niederlassung in Vörde,

Gor Vörde für die Firma Friedrich Hentze elbst; : 17) die Prokura des Eduard Köster senior hier für die Firma Ed. Köster Jr. hier ;

18) die Prokura des Kaufmanns Peter Hulvers- horn hier für die Firma Fr. P. Hulvershorn

Ler; s s 19) die Prokura des Theodor Rademacher in BaLovees L Firma Johann Caspar

arfort daselbft; ; v die Salina des Kaufmanns Wilhelm Lambrechts hier und des Betriebs-Chefs Johannes Galli hier für die Firma Hasper Eisen- und Stahlwerk Krieger & Co. hier;

21) die Prokura des Friedri<h Henße zu Vörde für die Firma Fr. Henße « Comp. daselbft ;

A die Kollektivprokura des Kaufmanns Theodor Möller und des Kaufmanns Wilhelm Mühleib hier für die Firma E Eer, Kocher & Co. hier.

Haspe, 20. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Herzberg, Harz. Befanntma<hung. [25751]

In das hiesige Handelsregister is heute auf Blatt 148 zu der Firma Keitel Urban zu Lauterberg eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Herzberg a. H., den 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. HWöchst, Main. [27156]

Bei der unter Nr. 2 des Handelsregisters Ab- theilung B. eingetragenen Aktiengesellshaft Zucker- fabrik Maingau in Hattersheim ist heute folgender Eintrag bewirkt worden :

Durch Beschluß des Auffichtsraths vom 25. Fes bruar bezw. 3. April 1901 ist an Stelle des aus- geschiedenen Wilhelm Gantenberg Herr Edmund Schmidt in Hattersheim vom 1. Mai 1901 ab zum Vorstandsmitglied der Aktiengesellschaft gewählt.

Höchst a. M., den 19. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. T1. Königsberg, Pr. Sandelêregister des [27158] Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Am 22. Juni 1901 ift eingetragen im Handels- register Abtheilung A. bei Nr. 63:

Die am hiesigen Orte unter der Firma „Dieme «& Lafßmaun NReg.-Baumeister a. D.“ bestandene offene Handelsgesellschaft iff dur< Ausêtritt des Arthur Laßmann aufgelöst, daber der bisherige Ge- felis<hafter Max Dieme alleiniger Inhaber der Firma. Könnern. [27159]

Im. Handelsregister A. ist bei der Band 1 Nr. 8 eingetragenen Firma, August Fritsch in Coennern“ eingetragen worden, daß die Firma jeßt „August Fritsh Nachfolger“ lautet, und daß Eduard Böhme, Maschinenfabrikant, Könnern a. S., neuer Inhaber ift.

Könnern, 22.

Dr A &R A » 4 Königliches Amtsgericht.

Köpenick. [27160] delsregister Abth. A. unter

Nr. 12 eingetragènen Com. Ges. John Blae-

Not S oco ka Bei der in unserm <

16) Ernst vom Berg, Vörde,

17) Joh. H. Mehrtiens, Haspe,

18) Emil Lehrkind, Haspe,

19) Eduard Fichtel, Silschede,

20) Diedrich Möller, Vörde,

21) Carl Hoefinghoff, Haspe,

22) Herm. Sichelschmidt, Haspe,

23) Carl Lehrkiud jun., Haspe, |

24) Carl Wilhelm Brinker, Heubiug bei | Haspe, |

25) Fr. Hentzze « Comp., Vörde.

B. Folgende offene Handelsgesellschaften :

1) Sichelschmidt & Comp., Haspe, |

2) Regeniter & Wüllner, JIschebe>e bei Vörde. j

3) Hasper Eisenwerk Calfing & Co., Haspe,

4) Hasper Steinfabrik Basse & Comp., Haspe,

5) Wilh. Honsberg & Co.,, Westerbauer,

6) Hasper Eisengießerei, Bitter, Freitag | «& Comp., Haspe, |

7) Hüttengesellschaft Comp., Haspe,

8) Joh. Caëp. Lauge Söhne, Haspe.

C. folgende Prokuren :

1) die Profura des Eugen Eppmann und Mathilde Eppmann, geb. Lausbera, hier für die Firma J. Lausberg & Sohu, Haspe ;

2) die Pr der Ebefrau Kaufmann Bernhart Heilbron bier für Firma B. Heilbron hier;

3) die Prokura des Kaufmanns Carl Dörner in Altenvörde und des Kaufman! [dolf Lohmann da selbst für die Firma Fr. W. Lohmaun, Alten vörde ;

4) die Profura des Ferdinand Bilstein sonior in Altenvörde für die Firma August Bilstein daselbst;

5H) die Prokura des Kaufmanns Hermann Sichel

Markana, Lange & |

{midt hier für die Firma Sichelshmidt & Comp., |

Haspe;

6) die Prokura der Ehefrau Friedrih Luhn, geb Klingelberg, bier für die Firma Gebr. Luhn hier;

7) die Profura des Wilhelm Müller in Grund s<öttel für die Firma Gebr. Müller daselbst;

8) die Prokura der Ehefrau Caspar Ludwig Lange, eb. von der Crone, bier für die Firma C. L. Lange

ier;

9) die Prokura des Kaufmanns Hermann Ei>en in Vörde für die Firma Joh. Dan. Eicken daselbst; ;

10) die Prokura des Ferdinand Bilstein s6nior und der Ehcfrau Ferd. Bilstein jun., geb. Pedding haus, zu Vörde für die Firma Ferdinand Bil- stein Îr. daselbst ; s R

11) die Prokura der Ebefrau Carl Bölling, Marie, geb. Kocher, hier für die Firma Carl Völling hier ; E

12) die Prokura der Ebefrau Fabrikant Friedrich

schebe>, geb. Balz, in Altenvörde für die Firma

raubsto>werk Alteuvoerde Friedrich Jsche- daselbft;

13) die Profura der Wittwe Kaufmann Hermann Spannagel, geb. Kneht, und der Frau Kaufmann

Carl Spavnagel, geb. Hentze, in Vörde für die R Tedaia: M e Daniel Göbel da- 14) die Prokura der Wittwe Carl Spannagel in

Vörde für die Firma Spanuagel u. Ischebe>t

5) ie Profura Ag avimanns Aufien Tos mann rma e Marcana pi

L « hier; 16) die Prokura des Buimaus Friedrich Henze

I M) M

| Landsberg, Warthe. [27162]

in Leipzig, Zweigniede

burn Nachf. Albert Müller in Niederschöne- weide it heute Folgendes eingetragen worden : Die Prok s Kaufmanns Robert Goldschmidt ist Dem Fabrik-Direktor Edmund Sieler zu

ror 7 >+ 4 rofura mit dem Pro-

T5 d A

¿ritten Felir 1 n Köpcnie>, den *) s j Königliches Amtsgericht Kottbus.

n unterem 2aIi

Reth

Bekanutmachung. [27161] HDandelsregtter A. it beute die unter

löscht.

tr. 230 eingetragene Firma Carl Voß ge Kottbus, den 21. Juni 1901

Königliches Amtsgericht

A -

Bei der im mter Nr. 76 ein-

LMTTIOUCLL L ITILCL LL | etragenen Firma „Dampfzicgelwerk Friedrich stadt H. Pausch“ ist vermerkt, daß jeßt Inhaber ieser ma der Ziegeleibesiter Albert Schleiff bier

Landsberg, Warthe, den Gäni 3 Nmt Leipzig. [27164] Auf Blatt 8426 des Handelsregiiters, die Aktien- Firma Gasmotoren-Fabrif Deutz lassung, betr., ift beute ein- en, dal das Boritandsmitgltied infolge Ablebens m WBorstandèmitgliede fiichtsrath die Ermächtiguna er die Gesellichaft zu vertreten, inz Böteführ in Mühblhei 3 Vorstandes mit ( er die Gefellsc torstandsmitgliede oder mit darf und daß den JIn- Duffing und Frit Schleicher, MNh., und den Kaufleuten in Köln-Deuß und Emil )rokura in der Weise ertheilt N von ihnen die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit cinem Vorstandsmitgliede oder mit einem anderen Profuritten vertreten darf.

Leipzig, den 22. Juni 1901.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Leipzig. [27163]

Auf Blatt 5362 des Handelsregisters ist heute die Firma Deutsche Garauticbank in Leipzig, Zweigniederlassung, von Amtéwegen gelöscht worden.

Leipzig, den 22. Juni 1901.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Leipzig. [27165]

Auf Blatt 7847 des Handelsregisters ist heute eingetrágen worden, daß die Herrn Carl Friedrich Hermann Möhble für die Firma Popper & Co. in Leipzig ertheilt gewesene Prokura erloschen ist.

Leipzig, den 22. Juni 1901.

Konigliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Ludwigshasen, Rhein. [27313] Registereintrag.

Betr. die Aktiengesellschaft unter der Firma „Dart- weizengries- u. Teigwaareufabriken Homburg v. d. H. (Gebr. Morr) und Lambrecht“ mit Siy in Lambrecht.

Die Vertretungsbefugniß des Vorstandêmitgliedes Gustav Haensh îin Lambrecht ist beendigt. Dem Buchhalter Emil Rex in Lambreht ist Gesammt- prokura in der Weise ertheilt, daß derselbe berechtigt ist, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem andern | Prokuristen zu vertreten.

Ludwigshafen a. Rh., 21. Juni 1901.

A

Int 5 M

n Cn

Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [27312]

: Registerecintrag betr. die Firma:

it Siß i É, E E

mit Sih in a. ¿

Diese Firma ift infolge Ge erloschen. Ludwigshafen a. Rh., 22. Juni 1901.

Kgl. Amtsgericht. Lübz. S ERR [27166]

In das hiesige Handelsregister ist heute Fol. 140 unter Nr. 135 eingetragen :

Spalte 3: E. Rudloff & Co.

Spalte 4: Zweigniederlassung zu Lübz i. M., Hauptniederlassung zu Schwerin i. M.

Spalte 5 : Kaufmann Ernst Rudloff und Fräulein Emilie Nudloff, beide zu Schwerin i. M.

Spalte 6 :. Die Gesellschaft besteht seit dem 1. Mai 1897 und ist eine offene Handelsgesellschaft.

Spalte 7: Dem Herrn Werner Kraufe zu Schwerin ist Profura ertheilt.

Lübz i. M., den 18. Juni 1901.

Der Gerichtsschreiber. Moritz, Gdtr. Mörs. Bekanntmachung. [27169]

Die unter Nr. 32 des Firmenregisters eingetragene Firma Wilhelm Giesen mit dem Siße in Mörs und die unter Nr. 6 des Prokurenregisters für die Ehefrau Wilhelm Giesen, Lifetta; ge: Leisten, ein- getragene Prokura sind heute auf Antrag gelöscht worden.

Mörs, den 20. Juni 1901.

Königl. Amtsgericht. Naumburg, Saale. [27170]

In das Handelsregister B. ist unter Nr. 6, be- treffend die Aktiengesellshaft Bankverein Schkölen eingetragen worden: In Eisenberg ist eine Zweig- niederlassung errihtet worden.

Naumburg a. S., den 21. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Neuenhaus.

Folgende Firmen:

1) Wilhelm Danzfuß in Nordhorn,

9) Erben Kramer in Veldhausen,

3) G. Goedercis in Emlichheim,

4) H. Veltman in Nordhorn sind im hiesigen Hantelsregister Abtheilung A. Nr. 12 bezw. im alten Handelsregister Blatt 32, 95 und 43 am 15. bezw. 17., 19., 20. Juni 1901 gelö|ht.

Neuenhaus, 19. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Nienburg, Weser. [27315]

Im biesigen Handelsregister A. zu Nr. 16, Firma J. H. Edelstcin Sohn Nienburg Nachfolger E. Calmann ist heute eingetragen, daß die Pro- fura des Siegfried Weinsto>k erloschen, dem Kauf- mann Hermann Heß in Nienburg Prokura er- theilt ift.

Nienburg a. W., den 24. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Nürtingen. [27172] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen.

Im hiesigen Handelsregister, Abtheilung für Einzel- firmen, Band 1 Blatt 153 wurde heute neu ein- getragen die Firma: „Emil Breuning, Gemischtes Warengeschäft in Aich“, Inhaber: Emil Breu- ning, Kaufmann in Aich, O.-A. Nürtingen.

Den 22. Suni 1901.

Ratibor. [27174] In unserem Handelsregister A. ift bei der unter Nr. 79 eingetragenen Firma „Wilish « Co, Zweigniederlaffung Ratibor“ mit Hauptnieder laffung in Homberg a. Rhein Folgendes ein- getragen worden:

O My

D o tneralura bod F M ah l 4 L Wectammtprotura des Zlsred INavratiel und des Adolf Schondorff zu Ratibor ist erloschen. em N dolf - el ADOI

dor} zu Ratibor i} Prokura Q D TCST 1 2 P hn 0 wétigntederlatjung atibor neu

C J 4

ertheilt Ratibor, den 18. Juni 1901 Könialicbes Amtsgericht. Schweidnitz. H

Abtheilung A. ift bei ter Nr. 6 verzeichneten Firma Emil Lange in Schweidnitz eingetragen worden: Die Firma ist er- loichen. Schweidnitz, den 20. Fun! 1901 Königlibes Amtsgericht.

SöÖgeL. Bekanntmachuug.

In unserm Handelsregister A d

tra y 1ntopr

rx. 40. Paul Trautmaunu, Sögel. tnhaber Apotheker Paul Trœutmann zu 41. Franz Funfe, Esterwegen. 5 e 4 P m

dnhaber Kauf Cíiterwegen.

12, Herm. Schleinhege, Börgermoor. haler Sahrifant Germann ><bleinbeae Ó DeT XapbTIiani DerTmmann S eINDege zu

mann Tan 751

43. Albert Trautmann, Werlte. Inhaber Apotheker Albert Trautmann zu Werlte. Nr. 44. J. Thyeu & Söhue, Werlte.

Handelsgesellschaft Inhaber Kaufmann Theodo mann Heinrich Thyen, beide iu Sögel, den 13. Juni 1901 Königliches Amtsgericht. 1 Solingen. Eintragung [27177] in das bisherige Gesellschaftêregister. Bei Nr. 270. Firma A. We>, Niugelshäuscheu, Gde. Gräfrath. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Rentner Ferdinand We> zu Fuhr, Gde. Wald. Solingen, den 21. Juni 1901, Königliches Amtsgericht. 6, Stralsund. Befanntmachung. [27179] In unser Firmenregisier ist heute zu Nr. 307 das Erlöschen der Firma „Friedrich Fraceukel““ hiet- selbst eingetragen. Stralsund, den 22. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 3. Swinemünde. Befanntma<hung. [27180] In unser Handelsregister A. find als jeyige In- baber der unter Nr. 104 eingetragenen Firma . Marquardt (früherer Inhaber: der Apotheker Franz Marquardt zu Swinemlinde) eingetragen worden : Die Wittwe des Apothekers Franz Marquardt, hilippine, geb. Ruß, zu Swinemünde und deren ‘inder und Miterben, nämlich: a. die Ehefrau des Apothekers Albert Lok,

Margarethe, geb. Marquardt, zu Swinemünde,

bie Ehefrau des Hauptmanns Lambrecht,

Nene

r Thvyen und Kauf-

WBerite

Hedwig, geb. Marquardt, ebenda,

c. die unverehelihte Catharina Marquardt Swinemünde, g d. der cand. med. Franz Marguardt zu Leipzi e. die unverecbelihte Elsbeth Marquardt S Swinemünde und f. die unverehelichte minderjährige Editha Mar- ucicdi zu Swinemünde.

Der Vittwe Marguardt steht der uneingeshränkte Nießbrauch und die Verwaltung des Nachlasses ihres Ehemannes zu.

Ferner ist als Prokurist der Firma F. Marquardt der Apotheker Albert Loß zu Swinemünde ein- getragen worden.

Swinemünde, den 18. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Swinemünde. Befanutmahung. [27 181]

Im Prokurenregister unter Nr. 12 ist die von dem Inhaber der Firma W. Fritzsche zu Swinemünde Buchhändler Johann Heinrih Wilhelm Fribsche, der Frau Minna Frißsche, geb. Bradenabl, ertheilte

rokura gelös{ht worden.

Swinemünde, den 18. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. WermelsKirchen. [26176]

Auf Anmcldung ist heute zu der unter Nr. 204

des Firmenregisters eingetragenen Firma :

C. G. Lappe

zu Wermelskirchen vermerkt worden, daß das Handelsgeschäft dur< Vertrag mit den minderjährigen Kindern des verstorbenen Fabrikanten Albert Haas auf die Chefrau des Kaufmanns Armin Bachmann, Anna, geb. Lappe, zu Wermelskirchen übergegangen ist, welche dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Sodann ift unter Nr. 30 des Handelsregisters Ab- theilung A. heute eingetragen worden die Firma C. G. Lappe zu Wermelskirchen und als deren Inhaber die Ebefrau Armin Bachmann, Anna, geb. Lappe.

Wermelskirchen, den 18. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 1. Wernigerode. [27183] Im Handelsregister Abtbeilung B. ist bei Nr. 4 Granitwerke Steinerne Renne Aktiengesell- schaft im Gutsbezirk Harzforsten Fürstliches Forstrevier Hafserode heute cingetragen, daß $ 11 des Gesellschaftsvertrages dahin geändert ist, daß die

Höchstzahl der Auffichtsrath8mitglieder 9 beträgt.

Wernigerode, den 18. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. [27187]

In unser Handelsregister A. wurde beute die Firma Carl Volz mit dem Siß in Wiesbaden und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Volz zu Wiesbaden eiygetragen.

Wiesbaden, den 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 12. Wiesbaden. Befanntmachung. [27188]

In unser Handelsregister A. ist heute die Firma Adolf Limbarth „Pietät & Friede“ mit dem Sitze in Wiesbaden und als deren Jnhaber der Kaufmann Adolf Limbarth zu Wiesbaden eingetragen worden.

Wiesbaden, den 12. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 12. Wiesbaden. Befanntmachung. [27189]

In unser Handelsregister A. wurde beute die Firma Molkerei Georg Fischer in Wiesbaden und als deren Inhaberin die Wittwe des Georg Fischer, Margarethe, geb. Riedel, Kaufmannsfrau zu Wiesbaden, eingetragen.

Wiesbaden, den 14. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 12. Wiesbaden. Befanntmachung. [27484]

In unser Handelsregister A. ist heute eingetragen worden, daß die Firma „Theerproducte-Fabrik ,„„Biebrich““ Stephan Mattar““ zu Bieberich dur< Kauf auf die Gesellschafter

1) Ernst Se>, Kaufmann in Wiesbaden, und

2) Friedrih Josef Reusch in Biebrich übergegangen ist und von diesen unter unveränderter Firma fortgeführt wird.

Die Gesellschaft hat am 7. Juni 1901 begonnen.

Wiesbaden, den 17. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 12. Wiesbaden. Befanntmachung. [27185]

Jn unser Handelsregister A. ift heute die Firma „August Horu, Wiesbaden“ und als deren Ine baber August Horn, Kaufmann in Wiesbaden, ein- aetraagen worden

Wiesbaden, den 18. Juni 1901.

Könialiches Amtsgericht. 12. Wiesbaden. Befanntmachung. [27186]

Jn unser Handelsregister B. ist heute bei der „„IJmmobiliengesellshaft Wiesbaden m, b. H.“ eingetragen worden :

Das Stammkapital is um 25000 M erhöht orden und beträgt jeßt 435 000 M4 Wiesbaden, den 19. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 12.

Wollstein. Im Handeléregister ist die Firma P. Schrot zu Wollstein (Inhaber: Franz Schrot) gelös<ht und an deren Stelle die Firma KaZmierz Borowirz zu Wollstein (Inhaber Kaufmann Kasimir [ Katmierz] Borowicz zu Wollstein) eingetragen worden Wollsteiu, den 17. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Wriezen. Befanutmachung, [27191} Jn unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 13 die Firma „Alfred Dallmann““, Inhaber „Kaufmann Alfred Tallmann“ und als Ort der Niederlassung „Wriezeu““ eingetragen worden. Wriezen, den 12. Juni 1901 Königliches Amtsgericht. Wriezen. Befauutmachung,. [27192] Fn unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 14 die Firma: „Otto Broese‘““ Inhaber Kaufmann Otto Broese und als Ort der Nieder- lassung „Wriezen“ eingetragen worden. Wriezeu, den 12 Juni 1901 Königliches Amtsgericht.

Zuchoeopau.

Auf dem die Firma Gustav betreffenden Blatt 122 des hiesi ist heute c Flrma worden, da

r ia

[27190]

[27194] aase in 3s< en Handelsregifters i der bisherige In- haber der Firma Karl Gustav Haase ausgeschieden ist und daß der Kaufmann Paul Bruno Zech in Z3s<opau Inhaber der Firma it, Zschopau, am 22. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts-Kegijter. nklam. ; : [26505] Pan unser Genossenschaftsregister ist heute ein- etragen unter Nr. 10 „Ländliche Spar- und arlehnsfasse Crien, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Crien““, Gegenstand bes Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassenges{äfts zum Fee: 1) der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb, 2) der Grleihterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns. Die Haftsumme beträgt 250 M, die höchste Zahl der*Geschäftsantheile, auf welche ein Genosse sich betheiligen kann, beträgt 25. Die zeitigen Mitglieder des Vorstands ind: Hofbesitßzer Friedrih Meyer, L Carl Ohlson, ishlerineister Carl Gau, Das Statut datièrt vom 14. April 1901. Die yon der ena aat ausgehenden öffentlihen Be- fanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ge- nossenschaft. gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, die von dem Aufsichtsrathe ausgehenden unter Be- nennung desselben, von dem Vorsißenden unter- eichnet. Sie sind im N Genossenschafts, blaite" Stettin aufzunehmen. Beim Eingehen dieses Blattes haben die Bekanntmachungen bis zur nächsten Generalversammlung dur<h den Deutschen Reichs- Anzeiger zu erfolgen. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli und endet am 30. Juni. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeich- nenden zu der Firma der Genosjenschast ihre Namens- unterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Anklam, den 30. Mai 1901. Königl. Amtsgericht. 3. Abth.

Beuthen, Oberschl. [27203]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9 Bank Iudowy— Volksbank, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Beuthen O.-S. eingetragen:

Franz Macha ist aus dem Vorstand der Genossen- schaft ausgeschieden. Victor Neßlaff ist Vorstands- mitglied geworden.

Beuthen O.-S., den 21. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Bismark, Prov. Sachsen. [27204]

Bei der Molkereigenossenschaft Bismark eingetragene Geuofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Bismark ist heute in das Genossen- schaftsregister eingetragen: An Stelle der ausscheiden- den Wilhelm Krause und Friedri<h Meyburg sind der Amtsvorsteher Otto Wachtel in Kremkau und der Kaufmann Heinrih Eckhorst in Bismark zu Vorstandsmitgliedern bestellt.

Bismark, den 18. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

/ Crien.

Fllrich. [27292]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 15 die Genossenschaft in Firma:

„Central - Molkerei - Stökey, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht,“ mit dem Siß in Stö>key eingetragen worden. Das Statut ist am 19. Mai 1901 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens is die Milch- verwerthung auf gemeinschaftliche RNe<hnung und Gefahr. Vorstandsmitglieder sind :

1) der Gutsinspektor Max Heinemann, 2) der Landwirth und Schulze Heinrih Kall- meyer, beide zu Stökey,

3) der Landwirth und Schulze Heinrich Hebestreit

zu Epschenrode.

Bekanntmachungen ergehen unter der Firma in der „Nordhäuser Post“ mit der Unterschrift des Ge- nossenschafts-Vorstehers. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur Namensunterschrift von mindestens 2 Mitgliedern.

Die Einsicht in die Lifte der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Ellrich, den 21. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Friedeberg, Queis. 27205]

In unser Genoßienschaftsregister ist beut bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genossenschaft, Spar und Darlehnskasse, eingetragene Genofssen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Rabishau eingetragen worden: Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen niht mehr im „Boten aus dem Queisthale“ sondern in der „Schlesischen landwirthschaftlihen Genossenschaftszeitung in Bres lau*. Jn den Vorstand i} der Gartenbesißer Lebere<ht Frits{< in Mabishau neugewählt. Ver Gartenbesißer Reinhold Schäfer in Nabishau ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Friedeberg a. Queis, den 10. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Fritzlar. [26929]

Bei dem Wabern'er Darlehunskassen-Verein e. G, m. u. H. zu Wabern ist heute in das Ge- nossenschaftsregister eingetragen : _An Stelle des ausgeschiedenen Heinri<h Otto V. it Conrad Mors< aus Wabern zum Vorstands- mitglied bestellt. Das ausgeschiedene Vorstands- mitglied Georg Schneider ist als solhes, und zwar als Stellvertreter des Vereinsvorstebers, wiedergewählt worden.

Fritzlar, den 19. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Liebenwalde. [27209] In das Genossenschaftsregister ist bei der Genossen- haft Vorschuß- und Spar-Verein zu Lieben- walde, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, heute eingetragen worden : Das Vorstandsmitglied, Kaufmann Friedrich Bra>low ist gestorben und an seiner Stelle der Tischlermeister Karl Blankenburg in Liebenwalde in Vorstand gewählt worden. Liebenwalde, den 19. Juni 1901. Königliches Ämtsgericht.

Lingen. [27210]

In das Genossenschaftsregister ist bei dee Genossen,

Consum-Verein Liugen t - ene Ge- haft mit beschräukter

ofen icht in Lingen (Nr. 2 des Negisters) am Da 1901 Folgendes eingetragen worden

Das Ge1chättsjahr nt am 1. November. Der Rechnungsabschluß erfolgt jährli<h und ¡war am 31. Oktober.

Lingen, den 20. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Löbau, Westpr. Befanntmahung. [27322] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Molkereigenofsenschaft Weißenburg Wpr., Eingetragene Genofsfen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, vermerkt worden, val das laut Statut ausscheidende Vorstands- mitglied Ploeß in Nawra für die Wahlperiode vom 22. Juni 1901 bis 22. Juni 1904 wiedergewählt worden ist. Löbau, den 21. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

Yieschede. [27211] Nach Statut vom 6. Juni 1901 wurde eine Ge- nossenschaft unter der Firma „Bäuerliche Bezugs- und Absfsatzgenossenschaft Niedersalwey, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Niedersalwey gebildet. Gegen- stand des Unternehmens ist der gemeinschaftliche Ein- und Verkauf von landwirthschaftlihen Verbrauchs- stoffen ‘und Erzeugnissen. Die von der Genofssen- schaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, und sind dur< das Blatt „Westfälische Genossenschaftszeitung“ zu Münster in Westfalen zu veröffentlichen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme für jeden erworbenen Geschäfts- antheil beträgt 300 e, die höchste Zahl der Ge- \chäftsgntheile, auf welche ein Genosse sich betheiligen kann, beträgt 10. Die Vorstandsmitglieder sind: Anton Pape genannt Spickermann, Franz Pape genannt Nichter, F. W. Peitz, sämmtlich zu Niedersalwey. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Meschede, den 21. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Pr. Friedland. [27212] In das hiesige Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 1 die Genossenschaft: „Prütenwalder Brenunereigenosseuschaft, ekugetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht““ in Prügtenwalde eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die bessere Verwerthung der in eigener Wirthschaft gebauten Kartoffeln durch Betrieb einer Spirilusbrennerei und dadur<h Förderung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder. Haft- summe 500 Æ, 50 Geschäftsantheile. Vorstand: 1) Krekeler, Otto, Gukt3besißzer in Kappe, Vorsißender des Vorstands, 2) Hochbaum, Ernt, S NDE in Rosenfelde, als Mitglied, 3) Kathke, Albert, Gutsbesitzer in Nosenfelde, als Mitglied. i Statut d. d. Kappe, den 17. März 1901. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Schlochauer Kreisblatt; Zeitdauer unbes{hränkt; das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni; der Vorstand zeichnet re<htsverbindlih für die Genossen- schaft, indem 2 Mitglieder desfelben zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Pr. Friedland, den 21. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Trachenberg. [27213] Im Genossenschaftsregister is beute bei Nr. 9, Spar- und Darlehnskasse, E. G. m. 1. H, Powißtkzko eingetragen worden: Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfolgen in der Schlesischen land wirthschaftlihen Genossenschaftszeitung in Breslau. Amtsgericht Trachenberg, 18. Junt 1901. Uelzen. Bekanntmachung. [27214] In das Genossenschaftsregister is bei der Ge nossenschaft „Homöopathischer Verein für Uelzen und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu Uelzen (Nr. 6 des Negisters) heute eingetragen worden, daß der Lehrer Adolf Schlepegrell zu Uelzen und der Maler Ernst Moritz zu Oldenstadt aus dem Vorstand aus geschieden und an deren Stelle der Töpfer Friedrich Stelzer und der Fuhrhalter Heinrih Hildebrandt beide zu Uelzen, getreten find Uelzen, den 14. Juni 1901. Königliches Amtsgericht.

M0 E E E Er p

Muster-Register.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Mülhanusen.

In das Musterregister ist eingetragen worden

Nr. 2439, 2440, 2441. Firma Frdres Kocchliu in Mülhausen, drei versiegelte Pakete mit 41, 50 und 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik nummern 3500, 4221, 4220, 4222, 4223, 4224 4225, 4226, 4227, 4228, 4229, 4230, 6200, 6201, 6205, 6206, 6207, 6208, 6209, 8500, 8501, 8502, 3502, 3503, 6203, 6204, 6210, 6211, 6212, 6213, 6214, 6215, 6216, 6217, 6218, 6219, 6220, 6221, 6222, 7080, 7081, 3450, 3451, 3452, 3453, 3454 3455, 3456, 3457, 3458, 3459, 3460, 3461, 3462 3463, 3464, 3465, 3466, 3467, 3468, 3469, 3470, 3471, 3472, 3473, 3474, 3475, 3476, 3477, 3478, 3479, 3480, 3481, 3482, 3483, 3484, 3485, 3486, 3487, 3488, 3489, 3490, 3491, 3492, 3493, 3494, 3495, 3496, 3497, 3498, 3499, 3400, 3401, 3402, 3403, 3404, 3405, 3406, 3407, 3408, 3409, 3410 3411, 3412, 3413, 3414, 3415, 3416, 3417, 3418, 3419, 3420, 3421, 3422, 3423, 3424, 3425, 3426, 3427, 3428, 3429, 3430, 3431, 3432, 3433, 3434, 34395, 3436, 3437, 3438, 3439, 3440, 3441, 3442, 3443, 3444, 3445, 3446, 3447, 3448, 3449, au gemeldet am 21. Mai 1901, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2442. Firma Scheurer, Lauth & Cie. in Thann, ein versiegeltes Pa>ket mit 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 3446, 3447, 3464, 3465, 3466, 3467, 3468, 3469, 3470, 3472, 3473, 3474, 3475, 3476, 3477, 3478, 3479, 3481, 3482, 3483, 3485, 3486, 3487, 3488, 3489, 3490, 3491, 3493, 3494, 3391, 3439, 3441, 3443, 3450, 3453, 3316, 3394, 3413, 3394, 3414, 3415, 3420, 3421, 3422, 3423, 3435, 3436, 3436, 3437, angemeldet am 24. Mai 1901, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten, Schuyfrist 3 Jahre.

r 2443. Firma Scheurer, Lauth & Cie. in Thanu, ein veagaiae det mit 41 Mustern, Fabriknummern 17, 2677, 2712, 2710, 2713,

[27040]

2702, 2708, 2698, 3438, 3454, 3392, 3426, 3433, 3434, 3442, 3510, 3509, 3508, 3507, 3506, 3505, 3499, 3498, 3497, 3492, 3471, 3461, 3445, 3495, 3440, 3429, 3393, 3346, 3526, 3523, 3463, 3462, 3459, 3456, 2718, 2697, angemeldet am 4. Juni 1901, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2444. Firma Frères Koechlin in Mül- dau en, ein versiegeltes Packet mit 31 Mustern für

lächenerzeugnisse, Fabriknummern 3501, 3504, 3505, 3906, 3907, 3508, 3509. 3510. 3511 9512, 3013, 3914, 0015, 3916; 3018; 3519, 3020, 8021, do22, 0929, 0024, 39926, 3927, 3928, 3929, 3930. 4236, 4237, 4238, 9342, 8513, angemeldet am 17. Juni N 4 Uhr 15 Minuten, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2148. Firma Spinun- & Webereien Kull- maun «& Co,, A ttengesen schaf! in Mülhausen, Verlängerung der Schußsrist angemeldet für drei weitere Jahre bezüglih der Muster für Flächen- erzeugntjje BM A 106, 107, 108, SBK 35, GR am 18. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Mülhauseu, den 22. Juni 1901.

Kaiserliches Amtsgericht.

Konkurse.

[27326] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 22. April 1901 in Allenstein verstorbenen Kaufmanns D. H. Hasbach- von Allenstein ist am 22. Juni 1901, Nachmittags 1 Uhr 25 Minuten, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist Kaufmann Gustav Preuß aus Allen- stein. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 10. August 1901. Erfte Gläubigerversammlung 19, Juli 1901, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- termin den 16. August 1901, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest .mit Anzeigefrist bis zum 19. Juli 1901 bestimmt.

Allenstein, den 22. Funi 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 6. [27094]

NVeber das Vermögen der Continental-Havana- Compaguie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Berlin, Mohrenstraße 11/12, ift heute, Nachmittags 123 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerichte T zu Berlin das- Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Dieliß in Berlin, Burg- straße 1b. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 10. August 1901. Erste Gläubiger- versammlung am 23. Juli 1901, Vörmittags 14 Uhr. Prüfungstermin am AUL. September 1901, Vormittags Ukl Uhr, im Gerichts- gebäude, Klosterstraße 77/78, 11 Treppen, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. August 1901.

Berlin, den 24. Juni 1901.

Der Gerichts\schreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. [27114]

Ueber das Vermögen des Materialwaaren- händlers und Hausbesißzers Gustav Christian Wilhelm Ehrhardt in Kreischa wird heute, am 24. Juni 1901, Vormittags {11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Ge- richts\{<öppe Maukish in Kreischa. Anmeldefrist bis zum 20. Juli 1901. Wabl- und Prüfungstermin am 2. August 1901, Vormittags {Uü Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Juli 1901.

Königliches Amtégeriht Dippoldiswalde. [27115]

Ueber das Vermögen des Sattlermeisters Wil- helm Dreßler in Neugersdorf wird beute, am 22. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Kauf mann Alwin Hirschof in Neugersdorf. Anmelde frist bis zum 24. Auguft 1901. Wahltermin am 22, Juli 1901, Vormittags 10 Uhr. Prü fungstermin am D, September 1901, Vor mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige pflicht bis zum 15. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht Ebersbach. [27085] Bekanutmachunug.

Ueber das Vermögen des Rentiers Paul Brandt zu Graudenz ist am 22. Juni 1901, Vormittags 114 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet Verwalter Stadtrath Karl Sc{bleiff in Graudenz. Anmeldefrist

is 9. Auguît 1901

{ Erste Gläubigerversammlung L (

Ullgemeiner Prüfungstermin den 1901, Vormittags 11 Uhr,

ffener Arrest mit Anmeldefrist bis 25. Juli 1901 j

TTTTTTN Vy 5ummer Vir. 1 “— «Mi

Graudenz, den 22 mi 190

s Ds Ä 4 44 + S Vill d. N s d Der Gerichts|chreiber des F lichen Amt

[27109] Vekauntmachung.

Ueber den Nachlaß des Fahrradhänundlers Richard Driesen, alleinigen Inhabers der Firma Nichard Driesen zu

S mt 10! P "e am 24. Junt 1K cammitt

zerichts

gs 1 Ubr, vom König- geridt, Abtbeilung 4 A., zu Hannobve röffnet. Konkursverwalter: Recht

derg zu Hannover | Anzeigevflicht bis

x 1 Ser i Anmeldefrist dis zum 28. Juli 1901

r Dos LQL

M rrott ntt 7 S LRLTL L

1901,

mittags 10 Uhr, im Am Cleverthor Nr. 2, Zimmer Nx. 6. Prü- fungstermin daselbst den 6. August 1901, Vor mittags 10 Uhr.

Hannover, den 24. Juni 1901.

Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4 A. [27105] Bekanntmachung.

Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Landstuhl vom 24. Juni 1901, Vormittags .10 Uhr, wurde über das Vermögen des Adolf Leppla, Mühlen- besitzer, in Schrollbah wohnhaft, das Konkurs- verfahren eröffnet, der ofene Arrest erlassen und der MRechtskonsulent Franz Weber in Landstuhl zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An« deigefrist bis 27. Juli 1901. Erste Gläubiger- versammlung am 183, Juli 1901. Ablauf der Anmeldefrist 27. Juli 1901. Prüfungstermin am 10, August 1901, beide Termine finden im amtsgerichtlichen Sigungdsfaale, Vormittags 10 Uhr, ftatt.

Landstuhl, 24. Juni 1901.

Kgl. Amtsgerichtösschreiberei. Klein, K. Sekretär. [27065] Kon

Ueber das Vermögen der lêfrau Martha

Mehlhose, geborene Dautan m R nte ihre

ai da die

das Konkursverfahren eröffnet,

seitig niht bestell. Konkurs eitig n e 28. Juli 1901 einschließli T von Bend ee melden. Es wird zur Beschlußfa über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestell eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 3. August 1901, Vormittags 9 Uhr, Sto>werk 1, Zimmer 10, des hiesigen Gerichtsgebäudes und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 123, August 1901, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte am genannten Orte Termin anberaumt. Allen S welhe „eine zur Konkursmasse ge- örige Sache in Besi haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig find, wirs aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abz-\onderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 28. Juli 1901 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht in Laubaü. [27108]

Ueber das Vermögen des Zeitungsbuchhändlers Friedrich Ernst Klemenz, bisherigen Mitinhabers eines Zeitungsspeditionsgeschäfts in Leivzig, Nürnbergerstr. 3, ist heute, am 22. Juni 1901, Nad mittags ¿5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verroalter : Herr Rechtsanwalt Krause IL. hier. Wahl- termin am 12. Juli 1961, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 26. Juli 1901. Prüfungstermin am 5. August 1901, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. Juli 1901.

_ Königl. Amtsgericht Leipzig, Abth. TT A ",

Nebenstelle Johannisgafse 5, den 22. Junt 1901. [27316] Konkursverfahren.

Nr. 20 56311. Ueber das Vermögen des Peter Fendt, Spezereihandlung in Neckarau, wurde heute, Nachmittags 4 Uhr, è-3 Konkursverfahren er- öffnet. Zum Konkursverwalter is ernannt Kauf- mann Friedri<h Bühler hier. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis 15. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung: Montag, 15. Juli 1901, Vormittags A1 Uhr. Prüfungstermin: Montag, den 29. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr, vor Gr. Amtsgericht, Abtheilung 6, Tr. Stock.

Mannheim, ten 24. Juni 1901.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: (L. S) H. Zimmermann. [27317] Konkur®verfahren.

Nr. 20 998 Il. Ueber das Vermögen des Maurer- meisters Georg Krauth hier, Niedfeldstrafie 40, wurde heute, Vormittags 11 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ift er- nannt: Kaufmann Friedrih Bühler hier. Anmelde- frist, offener Arrest und Anzeigefrist bis 16. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin: Dienstag, den 23. Juli A901, Vormittags 9 Uhr, vor Gr. Amtsgericht, Ab- theilung 5, TI. Sto>, Zimmer 8.

Mannheim, 24. Juni 1901.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : H. Zimmermann. [27107] Konkur®verfahren.

Ueber das Vermögen des Pächters Franz Naegelen auf dem Hofe Bärenbac, Gemeinde Sewen, wird heute, am 22. Juni 1901, Nachmittags 64 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Hilfs- gerichts\{hreiber Curt Kleint in Masmünster wird ¡um Konkursverwalter ernannt. Die erfte Gläubiger- versammlung und der allgemeine Prüfungstermin ist auf Samstag, den 20. Juli 1904, Vor- mittags 10 Uhr, im hiefigen Amtsgerichtslofkale, und Endtermin zur Anmeldung von Konkursforde- rungen auf 12. Juli 1901 festgeseßt. Offener Airest mit Anzeigefrist bis zum 12. Juli 1901.

Kaiferliches Amtsgericht in Masmünster. Lellbac. [27 Konkursverfahren.

B71 Ï

n 26. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr. | 23. August |

Daunuover, Brüderftr. 4, ift | | anwalt Levy zu Vhlau

Artilleriestraße 18. | zum 20. Zuli | Értîte | Gläubigerversammlung den 2D. Juli 1901, Vor- | biefigen Gerichtsgebäude, |

| Ueber das Vermögen des Kaufinanns Levy | Steru ¡u Ennigerloh ist heute, am 22. Juni 1901, | Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- | walter: Rechtsanwalt Weithof zu Oelde: Anmelde» fritt bis 15. Auguit 1901. Ertte Gläubigerversamm- lung 13. Juli 1904, Vormittags 104 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Zu. August 1908, | Vormittags L107 Uhr, an der Gerichtsstelle; [| Zimmer Nr. 4. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli 1901 Oelde, den 22. Iuni 1901 Königliches Amtägericht

2077!

lleber das Vermögen des Kaufmanns Berthold Vothe zu Ohlau ist te, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- è I Anmeldefriit bis zum 5. Juli 1901. Srite SGlaudbigervertammiung aus 17. Juli 1904, Vormittags Uk Uhr, vor dem Kgl. Amtsgericht dier, Zimmer 16. Prüfungstermin den 6. August L904, Vormittags L104 Uhr, benda, Offencr Arrest und Anzeigepflicht bis zuun 14. Juli 1901

Ohlau, den 24. Juni 1901.

Kgl. Amtsgericht. [27119] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Materialivaaren- händlers Gustav Adolf Oelschlägel in Plauen wird beute, am 22. Juni 1901, Nachmittags ¿6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsamvalt von Einsiedel hier. Amnelde- frist bis zum 26. Zuli 1901. Wahltermin am 10. Juli 1904, Vormittags gus Uhr. Prüfungötermin am 5. August 1L0u, Vor- m 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 16. Juli 1901.

Königliches Amtôgericht Plauen i, V.

E p-p E

Nachmittags 124 es das Konku Verwalter : Protokol führer A U

melde- und Erste Gläubi 10

g am 24. Juni 1901, Zahlungöunfähigkeit angezeigt und dargethan hat.

E E