1901 / 151 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ais : B. Volksverficherung. E | Fünfte B eile | : Berwaltungdrath (L 3009) : 8 T. Um iMmá- s e r , ne zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

tungêrath (= V x i : b. es wurden abgelehnt und nicht realisiert Direktion (= 60%/o demna<h wurden abgeschlossen = i c. die Generalbevollmätigten zitt Hierzu Beftnd Sas 1 Bier 1899 ; M 15f.. Berlin Freita den 28. Juni sodaß also im Laufe des Jahres versichert waren . . 377 955 R u i / : 7955 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher pie E E d Gen s , Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Bör E aae ans

C 3) An die Aktionäre #4 56/7 pro Aktie 50 528/57 | Hiervon find erloschen: 1 212 682/21 anuster, Konkurse, i E dell pur Ri M rse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem bcfonderen Blatt unt dem Ti egftern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs / unter dem Titel / , »

5 Antere Verwen d ava E 34540 ‘du | Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. o,

Y . du 297 479/45 . dur< Nichtannahme der Police

IT. Bilanz auf den 31, Dezember 1999. dur< Aenderung der Versicherungssumme 41515 Das Central - Handels „Register i : ; ! i : # els -NRegister für das Deutshe Reich kann d : A. Activa. M d 4 [S | Bestand am 31. Dezember 1900 mit 15 613,81 s Berlin au dur die Königliche Expedition d ann dur alle Post- Anstalten, für Ne H Wechsel der Aktionäre 2 777 142/86 e Prämie j 336 440 U Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, L en J es Deuts en Reichs- und Königlich Preußishen Staats- Bezugspreis briciot X 4 0 A fr e B ih E in der Mean tägli, Der nsertionspreis für den Raum einer Dru r. Einzelne Nummern koften 20 zeile 30 A, S.

9) Grundbesitz, und zwar: ; E g. Lindereien: Catabectido h 73,96 =— 0,08 Oje) - 660 440 29 Ausgezahlt A E R, ; | Vom „Central-Handels-Register für das D a. in 2ere in ag N ¡ 0). , A avni e. 7 G a eutsche “u F ) 85 754 Im Laufe des Jahres gingen ein 200 Waarenzeichen und -Surrogate, K sche Reich“ werden heut die Nrn. 151A., 151 B. und 151€. ausgegeben + Bier, Spirituosen und -Surrogate, Wein, | am 31. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik O Zündhöl . j / zer. Ver Anmeldung ist eine Be-

s. in Friesland (Zinsertrag 1 375,89 3,85 9/0). 39 314,28 E wovon abgelehnt wurden |— (Nei Nährmittel 2 eihsgese E „(ahrmittel na t / ; i | 200 <sgeseß vom 12. Mai 1894.) Somatose, Nährmittel in spirituoser e von a A S T OR und Insektenschaden. | schreibung beigefügt. : d : Klasse 2. | Nr. 49 273. O. 12 . . . 52, Klasse 11.

b. Häuser: /% Pans in Berlin, E>e Jerusalemer- und Zimmerstraße Nr. 54 __ demna wurden abgeschlossen a0 Hierzu Bestand per 31. Dezember 1899 420 708|— Verzeichniß Nr. 50 Nr. 49 258. H. 5975 Klass : . . * F . asse 16h.

aufpreis = /& 586 285,71, Nettomiethe = 4,50 9/9 #6 963 183,73 also im Laufe des Jahres versichert waren . , . . 420 908|— versi Nr. 49 252. C. 3145. Klasse 18,

g. Haus in Brüssel, Boulevard Anspa<h und Marchs sodas Mervelinoe (0 o

EEELZEI

4,26 9/ 0

aux Poulets, Werth A 409 344,—, beshwert Hi ¿ mit 383 Annuitäten an die Stadt Brüssel, Netto- aich y O ; 7. Haus in Amsterdam, , Guld'fn Boltervam E L durch Mistamabme dee Poll Gingetragen fe Colon 1 » / 6. dur< Nichtannahme der Police ür Colonial / Rubber, ien- E E U j 93 487,53 f. dur Aenderung der Ver]icherungssumme 17/820 Gesellschaft, Cöôln-Ehrenfeld, Venloerstr. De iu: i A 0 4 I Eingetragen für Geb : B I : i Ur e r. Oeser, G. m. b.

E und Chorstraße 2 und 4, Nettomiethe u aud f jährl. Prämie S au | Berlin-Schöneberg, zufolge Anmeldung vom o E e e 1 Ne 6, Nettoititetle = 8371: " 173 731,46 Ausgezahlt wurden in 1900 M 15 299,—. latten, Dichtun en, Stn ten Peteppen, D bfoli : <läu<e, Pfropfen, Kugeln, Ventile, Manschetten. : wu = : | | | | | | / | ee Anmeldung ist eine Beschreibung beigefü ge R E : r. 49 275, C. 3120 Klaff y + e 21. 7 î /

Durchschnitts-Nettomiethe

T. Haus zu

miethe = 69/0 266 639,28 b. dur c. dur miethe = 4,60 %% s. 2 Häuser in Utre<t, E>e Chorstraße und Stadk- Bestand am 81. Dezember 1900 mit M 15 317,34 sage Anmeldung vom 27. 3. 1901 am 30. 5. 1901. S d Geschäftsbetrieb: Gummiwaarenfabri ; V 403 088 renfabrik. Waaren: S ; Fri ) Q Q 1901 am 31. 5. 1901. Geschäftsbetri desgleichen in Nr. 5, Rettomiethe = 371% ; 1D ISZZ. und Vertrieb von Farbfclien B O Zeit (zu eigenem Gebrauch) “T1 GOO N 287 oodleol: 1763 667 IT. Kapital-Versicherung auf den Lebensfall. de Walzenüberzüge, Manchons. Eingetragen für die Celluloid-Werke

n. Haus zu Leipzig, Harkortstraße Nr. 1 176 058,77 s z in Im Laufé des Jahres gingen ein und wurden Doe e Y Prpotheren uf Werthpapiere 9 i s Hierzu Bestand per 31. Dezember 1899 2 034 415 aae e 7201. Klasse 4. Werthpapiere, und zwar: : [odal also im Laufe des Jahres versichert waren . . 2 414 190 liner Gasglühlicht Ge- i Far Aschaffenb u. Butt | 2843 818/75 Hiervon sind erloschen: sellschaft m. b. H. Hy fm Goffenburg Gesell b. Pfandbriefe : A, Y vorm. Rich. Feuer R G j Haftung, A r c. Kommunalpapiere 108 190/28 b. dur Schöneberg/Berli ¡ R Eingetragen für Georg Frieß, Deideshei 8- Aschaffenburg d, Sonstige Werthpapiere 1 060 411/60] 4 501 178/49 c. durh Ablauf ai E Aelbuna an zufolge Anmelana S 168 Li (Ma U D Je 2100! N Darlehen auf Policen 1608 927/12 s Ba E ie der Diliee - : R “Ba am 30, Ÿ. Eingetragen für Robert Holz Nachfol einer Fläffigkeit, wels dere Und und Vertrieb Bee Geschäftsbetrieb: j Z 2 . B E T p ä é L g d 7 e : s , L e Kautions-Darlehen an versicherte Staats- und Gemeindebeamte . . 53 62274 * dur Aenderung der Versicherungssumme 969 451|— E Gage Rbl R Ra S jufolge Lane Vorn Ele Fl ieter átbrauchstähig du meen ens Meter l A Erri Waaren: Abgebran Bi “KÉ H 30. 5. 1901. Geschäftsbetrieb: | Line Hlssigkeit, dazu dienend, immli i: : *SDOaren. : 1 gebrannte versandtfähige Glühlicht- Branntweinbrennerei, Liqueur- und Stet wordene Weinfässer wieder A r dps abe Stirn und Stor L lit “Actie B: T A - , Lollette-Artikel, Bürsten,

3 4 H

Rei rige Wechsel a lac

Guthaben bei B de 999 074/40 | Bestand am 31, Dezember 1900 mit M 80 115,62 0 2 144 739 strümpfe. Waaren : Spirituosen. Nr. 49 268. K, 561 arxg; > | Spi

? G 4. Klasse 2. pie el, Dosen, Schalen, Messergriffe, Bälle

Guthaben bei Bankhäusern Ó. E Guthaben bei anderen Bersicherungs-Gesellschaften : jährl. Prämie Nr. 49 254. T. 2055 Klasse 10 Nr. 49261. À.2655 arg, as

s . M . ..2655. ) 6 5 Ï d &

L Sasse 89, Eingetragen für E. Krone, Ben, Puppenköpfe, Puppen, Badewannen, Thür

36 992 Ausgezahlt wurden in 1900 M 42 171,—.

b: Rüdo, rfich E e 872 702/76| 909 694/87

b. Rü>kversicherungs-Yeserve i TIT

109 723/80 1. Memen Boefrtgernns. Atr axintinte Leipzig, Hardenbergstr. 27, zufolge @¿ E O Anmeldung vom 19. 10. 1900 am S Nr. 49 276. H, 6360. NKlasse 2 b

i>ständi inse i i ici d Main! ige Senten 393 07618 Im Laufe es Fayie gingeo ein und wurden policiert . N B ¡ mi Hierzu Bestand per 31. Vezember : 4 : é S Ra 10s T6 380/63 MA die sogenannte 1000 jährige Scbrikatg nd Se Mistobetrieb: Eingetragen für Friedr. Fuventar und Dru>sachen 9 509/23 erloshen dur Tod i - Eingetragen für A ¡ 8 Baiaguitir M E nas L Bei Nürnberg, St. onstige Aktiva: erloshen dur unterlassene Prämienzahlung z E Wtrigete È Tintes, ge! für trax Chemische Fabrik für Pharmazeutische e aaren : Ô f eterstr. 37, zufolge An-

a. Baarkaution seitens Vertreter der Bank 118 131 crlof en dur< Verminderung der Rente 1 083/84 L Wh, jüfolge g Mo P Waltershausen zufolge oval mite, G. A N H, Cöln a. Rh, L EL abt “a s T

h. Diverse = 118 131/43 | Bestand am 31. Dezember 1900 mit & 475,41 jährl. 30, d. 1901. Geschäftsbetrieb: Fahrrabhendnian | 1901. Geschäftsbetrieb. Gheraif be Freie i, 20. 9 | Nr. 49269, W, 3142 Klasse 7, | äftsbetrieb:

17) Fehlbetrag |—] Prâtnte 15 29679 und Metallwaarenfabrik. Édacten t Fabi ua und Farben. Waaren: Eisengallas Seen igs : | technische gab 93 762 173/79 Ausgezahlt T in E 4 833,96. tele A o eni: zva weite, ict Se

9 riegs-Versicherungen. r. 19255. C. 3112. Klaße 166. | Nv. 49 26: D! Z 22 Ie

Klasse 16h. 62. B. 7298. Klasse 34, . apparate, cleftri) E

Hoteltelegraphen, Tele-

graphenapparate, Haus-

am 31. 5. 1901 Géê-

Ti 1) Aktien-Kapital 3 085 714/29 | Eingegangen find -—-- 2) Kapitalreservefonds 420 591/17 Hierzu Bestand per 31. Dezember 1899 101 900 H ) i 101 900 C | telegraphenapparate, galvanishe Elemente,

3) Speer die Häus 15 919/65 a. Reserve für die Hau]er ; 9 91 | Hiervon sind erloschen dur: b. Sicherheitsfonds für Beamten-Kautionen 2 957/91 18 177/09 i“ a. u old Y | k Eingetragen für Victor Clicquot «& C A es T »C } - x , ' o 0, « 5 > n O , N ccumulato e , s s 5 Schaden Bend, E Be b. A i Filiale Eltville, Eltville, zufolge Anmeldung vom Eingetragen für Ferdin. VBraukmanu, Soest i. W toren für eleft gilotaY e P Ee [5 S Aa ° ditusciluitun ¿ ) G 2. 1901 am 30. 5. 1901. Geschäftsbetrieb : (ufolge Añmeldung vom 22. 2. 1901 am 30. 5. 1901. Leitungen eleftrische Thü “F ce ) Pr Elie Kapitalversich. auf den Todesfall 10 751 752 T Dibidnnahme der Police R R E Hi _Waaren : Champagnerweine.__ b!) iner rágiea Pabrisakion und Vertrieb von Kopf- S Sf Blibschußvorrichtungen, AbscbmelzocrriEtn S 2 1 490 898 f. Aenderungen der Versicherungssumme ¿L n Í c Einzetta tis E Klasse 16 b. | washwasser und F Se Waaren :, Kopf- ° Schwathstromapparate, Magnetinduktoren Ümschalter S ( ür & E ——— L A 4 „Felegraphie und Telephonie, Ÿ K Nr. 49 263. B, 73517 Mikr elephonie, Telephonapparate 3, . 7317, Klasse 38 Letkrophone, Felegraphone elektrishe Wass Í Í )OnEe, serstands-

für Kapitalversich. auf den Erlebensfall 4 : 4 790 228 Bestand am 31. Dezember 1900 Nieuwe Asrikaan- fernmelder, Blitzablei N1i i > elektris r, Blißableiter, Blißanzeiger, Sprachrohre,

b c. sir Pn Tecficherang L | d. für sonstige Versicherungen, und zwar: E mit einer jährl. Prämie v. H 49,17. i A Ser Ns F E Auszahlungen fanden in 1900 nicht statt. N RG I 0 à „Bligable Bliga 42 Prämien-Eiunahme in Rotterdam (Holland); // L Y an E S Tel elt deftrisbe Fa er Ede Diese ratee S s eleftrishe Temperaturfernmelder ?

s. Volksversicherung |

x. Begräbnißkasse 193 296 96 | 245 826/5517 278 705/60 E E E E E E E EEET Vertr.: Pat. - Amvält Xhrlidhe Drämi Am L GeTit, : „Fat, - Anwaile A Eingetragen ;

Jährliche Prämie Im Laufe Alexander Specht u. Jo- S Y G E: (Ne & Sorte garvenfabriken : Nv. 40077. a 0

; , Bremen, zufolge . . A. è Klasse 23.

; Q. S 4 555 998/90 | E g 7) Gewinn-Reserven der Versicherten | b. A Shstem B. 167 Sd 453 979/94 des Vers.-Bestandes | des Jahres 1900 hann Diedrich Petersen i S Anmel Gi g 0 i Dic Í C » » Brämi E eren, i” , anm »C é‘ Q ; agen E 8) Guthaben anderer Vers.-Anstalten bezw. Dritter 108 687/41 vom 31. Es 1900 Fiiiieze? Prämien amburg, zufolge An- : cy n Geschäftsbetrieb: Fabrikation von T ebag L s Al. Wallstr, 4 ‘Telee CneiOans f ego M. ung vom 28. 3. 190 A 2igarette ne end "P garren, 5lgartüos, é‘ ry L N ZeLR y om U. 4. 1 ; Zigaretten. Waaren: Zigarren, Zigarillos, Sigaretten, n N E, C Ee E Herstellung und L echnischen ummi-, Asbest- und

9) Sgartgutonke seitens Vertreter der Bank | 118 131/43 10 oristige Passiva, und zwar: g | C Ae ata Z F s y Z L am 30,5. 1901. Geshäfts- R y Unerbobene Dividenden der Aktionäre aus den Vorjahren | 2 34797 , für Kapital-Versicherungen auf den Todesfall . 1 443 815,05 1431 157,34 betrieb: Im MEINA S Nr. 49 264, B. 7 5 ed j

| 997 479145 b. für Volks-Versicherungen 15 613,81 14 578,37 Gwort Gefbäft E m . 7390, Klasse 2. | Pa>kungs-Erzeugnissen. Waaren: Dichtungs- und

- 15 317,34 15 700,93 STDC eshâft. Waaren: Num. Le k | Stopfbüchsenpa>kungen, Pac>kungsschnüre und -Ringe Eingetragen für Ar

U op ast Gummi-Platten, -Klappen, -Schnüre, «Schläuche. | Westfalia“ Gesellschaft mit beschr, O

1) Ue u x Le T : 11) Vebers<uß 55763 173/79 c. für Begräbnißkasse-Versicherungen Ñr. 49 2: Ueberträge ins Jahr 1901 ————. d. für apa Bert Serunden auf den Erlebensfall. . . 80 115,62 80 45 dI t, 49257, M. 4216, Klasse 16 b. S "Ed s j 6. für Renten-Versicherungen 475,41 9 042,5 i Z . | Saftung, Gelsenkircbe : : Nach Verre<nung des Ueberschusses aus dem Jahre 1900 sind die Ueberträge“ wie folgt: f. für SUILBefiheeungen 4917 | 31.88 ; as Eingetragen für P. Beiersdorf « Co., Ham L AMITS, L, 3571, Klasse 9 h. | 5, ft 1201 S zufolge U vom d CUmT neen C teclge M 14 RR 5 tr T 555 386,40 [T T551059,54 i i A, 4 A Merwed 44, zufolge An- Lütke-Wenning, Weiter ; C E Armaturen und Geräthen “füe Berg: h J ¿0D i : , : 4. 1901 am 31. 5, 1901. Ges<äf bit Ea On ' F ) ede. Lac e Q j N ¡S 6: Schaden-Reserve c Be Nieten: 94 862.86 Aktiva in Preußen. P. - à betrieb : Herstellung und Vertrieb beri asts, Seh, BERUTE, zufolge An- d N Gruben-Lampen, Zünder. Gesteins - Bohrmaschinen, Gs T L E 4 470 616,65 Guthaben bei den Herren Anhalt & Wagener Nachfl. in Berlin . . . „K 2 223,— h ac taa É Prers Waaren: Pharmazeutische | 31. 5. 0 Gescbäftäbet ehn Nr. 49 278. D. 2926 s Lao al ' ÿ Gebr. Bethmann, Frankfurt a. M. « 148 205,— M 150 428,— Eingetragen für Fr. Mi E Amr wi er Anmeldung ist eine Beschreibung | Werkzeug-Handlung. “arie ma 1 o. Ms 6, Ktasse 23. cir l Br @ >= e am o O 0 L ¿ E Seen, Susain Start PROMETHEUS

s. nah System B. . . . _, 19594550 , 666 562,15 B , | C ici E D p oa R s ohe «s oem Lo S 638 220,— Wes North = T ; M 121 222,43 h sfa, Beuthen V.-Schl., Nr. 49 265, C, 3142, Klasse S. | Aexte und Beile.

¿M i S y 20 5 9 Kapital-Reserve 420 551,17 Guthaben bei den Agenten 54 022,43 ufolge Anmeldung vom And gui 54 022,43 W. 3. 1900 am 30. 5. 1901. E E Nr. 49 271, B, 7370. laffe 9». | Eingetragen für Friedri) Wilhelm Daum,

. Kriegs! 3883,17 i ç i SrgE Ner Gäuser 15 01958 Ln n rar Kautionen s G L L F | / 2 557,51 zauseigenthum in Berlin „. .. «.- | i « 9563 183, '\hâftsbetrieb: Destilleri y i D Remscheid, Kölnerstr. 22 Reichs\huldenbu<h (Nominal) . . 2 560 974,71 Md Liqueurfabrik. garen: E all 2 [F IS0L am L B: 1901 Geschäfte, = E E S 4 ( Ï h Fabrik für Haushaltungömashinen. Wa b. S aren: Wasch-

. Sicherheitsfonds für Beamten-Kautionen ; l 2 wL ä Eule per 31. Dezember 1900 345,40 Abschreibungen im Preußischen wie im Deutschen T A Zusammen . . . 4 19 362 740,55 ; Zusammen . . & 3 966 828,87 neur, masSinei W ; u Berlin, den 25. Juni 1901, L S S nasinen, Wringmaschinen, Wäs Uebersicht des Preußischen Geschäfts der Lebensversiherungsbank „Kosmos“ per 1900. eo General-Bevoll mächtigte für diFéds j inf {4 E Einget Buttermaschinen. äschemangeln und I D E E E E VEIIEE E E D T . F. Alb. Werda. vet “A S geiragen für I. H. Becker, Obligs, zufo Nr. 49 280 | | Versicherte g E E S e A Un Cpung vom 30. 3. 1901 am 31. 5. o 0 Eingetra E BEWT, Klasse 32, , - - sbetrieb: Stahlwaarenfabrik. Waaren : Hasier- | Berlin, A eridzinenRE Je gel,

Ç 4 au u E E u gp D any u Up aaa au j Del Versicherte Anzahl| “Summe [Anzahl| Summe |* : S et Da : N P 43 eler und Vote E L | j 12, Juni x. zur Rechtsanwaltschaft bei dem unter- REUSE: i 5 = N und Kanerapparaie. Ver Anmeldung ist eine | fol e E bre zeichneten Amtsgerichte zugelassen und in die Rechts- S ij \ A Beschreibung beigefügt. L S LlSE SUREIE E Geschäfte: | anwaltsliste eingetragen. r. 49 259, W., 3542, Klasse 283. N = Nr. 49 272. C. 3104, Klasse 9 x. | betrieb: Vertrieb von Schreib- | Memel, den 2%. N Eingetragen für y E Papierwaaren und Komtor- | i Carlshütte, G. 4 | artikeln. Waaren: Radiergummi,

| uni 1901. 1 605| 5 560 900|— | „Der dur< Verfügung des Herrn Jes Ministers i Königliches Amtsgeritht. Abth. 1. E 1 T pes vom 15. Juni d. Is. zur Rechtsanwaltschaft bei dem [27947] Berau mp on Necbt (t Se Qr S <ÉS en ReeE U j Sol arten Day uEVadier e Rechtsanwa A «d. Lahn, zufolge An- arton ierkaiïî F E —— meldung vom 48. 2. Stahlschreibfedern, Sinicloevacr, l

Î

1. Kapital-Versicherung auf den Todesfall. A. Lebensversicherung.

Im Laufe des Jahres lagen zur Frledigung vor Z | hiervon blieben unerted@ |. 6908001 |_ | unterzeichneten Gericht zugelassene Gerichts-Assessor | Der am 23. Jun! 1901 verstor Ma Sönksen in Sa ist in der Liste der bei dem

wurden abgelehnt und ofen ——— Wilhelm Nedden von rburg ist in die bier ge- tsen i eb ¡der Liste der bei den O i 789 47 | führte Liste der sanwälte te eingetragen | unterzeichneten Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte ngetragen für Mêériß Weinberg, Metz, Metzger- i coóo heute gelöscht worden. jase 38, zufolge Anmeldung vom os. F 1901 am R ps Ln C

Dierdf Best une aen 13 104/35 948 190 zu an per 01 ¿ D n worden. sodaß also im Laufe des Jahres versichert waren . . .. 14 4193/10 718 790|— Biedenkopf, 26. Juni 1901. [27950] Flensburg, den 24. Juni 1901. : 9. 1901. Geschäftsbetrieb : Mütenfabri j <werer, anfeuchter Hiervon ind erloschen: Königliches Amtsgericht. Königliches Lan rit. saw und Stellvorricbtung s e Waaren: wol N En beide E gr 31. 5. 1901. dee et Ein L D ner, Briefpapiermappen, Brieftaschen, . Ò E R p L L E : E s rir. ¿ - Ü N Rüdkk gee ur Ta E Ohnsige lm unterzeiGneten | [27061] Bekanntmachung. 260, T, 2043. lasse 26 x. | lih dargestellte pearmentiie Produkte, fünstlige | Und die zu Kañalisationsztwe>en erforderlichen Eis Durchschreibevapier, Durchschreibebücher, De j Auf Grund des $ 24 der tsanwaltsordnung ergan Farbstoffe, Zwischenprodukte bei der Dar, | tbeile, besonders gußeiserne Schachtde>el Sinkfasten- Bureauleim, S Federschalen Gummibänder, y * } Bureauleim, Lineale, Lösch

b. du c. dur< Ablauf E Rechtsanwalt Ernst Gustav Jordan, | wird hierd t t6- ft i iger S ; Ie zeither in Döbeln, ist heute in die Rechibanwaliol j: E E i Schulze | M ie ant D Juni l A 4 C uel j fir A DIT G SETT— ee O theile und Einläufe, gußeiserne Hausentwässerungs- [If deren, Paus! -<reibunterlage ; affe 2. | Hr. 492784. £226 Masse IL. mes bücher, Schreibzeug,

= 1901 am 31. 5. 1901, Löschpapier, Tintenfässer, Akten- e Werke Fri „1 Geschäftsbetrieb : mappen, Ausziehtus ll de Werke Frig Fried. | "(isengieherel Bri ce Billethaken, Banknotentaschen,

d. du unena ene Prämiemzabiung E Ee ome eingetragen worden. 27948] | 1901 verstorben und daß die Eintragung desselben g - A Ls 0E H reine P G peruns summe hemnih, den 25. Juni 1901. ; in der Use er be dem Reichtgerict V Dalsenes eingetrage en e Thee: « Cacao-Gesellschaft » a 13 e (27949) Leipzig, den 26. Juni 1901. meldung vom 25. 3. (D E B mige N | 600 IN g M Schlüssel ngetragen für Lüdeking Wa , Ham- U anfolge 1 ameldung vom 6. 3. ‘Pood e f

f Po eran 4 1443 81805 säbrlicer mie M Dex m Hermann Jacobsohn in Das Reidtgeridt eb: Handlung und. Fabri A hlt Memel ist dur< Justiz-Ministerial-Rescripf vom v. Dehls<hläger. Bi, gade pmnitteln, ® Waaren: FleisGeriait Eingetragen sür De. phil G. Albert Hempel, Goslar Geschäftsbetrieb : | n. Waaren: atten, Dele

wurden in 1900 „4 536 691,—. aren, Thee und -Surrogate, Kakao | Zwingerwall 1, zufolge Anmeldung vom 27. 3. 1901 | na<benannter Waaren