1843 / 69 p. 3 (Allgemeine Preußische Zeitung) scan diff

444 445 e übrigen Städte so etwas gar nicht begehren, so | Summe hergestellt werden, da man in Betreff alles Uebrigen schon | die zu 18% þCt. abgenommen wurden, Für brasilianische Obligationen ' j Woche so starke Frage, daß dafür bis 79 pCt, angelegt Beilage zur Allgem elnen Preußischen 3 | el tung Donnerstag den 7!t S

von Barcelona di l ; C j A , P Zu AVA scheint es gewiß, daß die Herren Benavent und Queralt unverrichteter | jeßt gegen Ueberschreitung gesichert ist. Die niedrige Bausumme, zeigte sich diese L worden i}, Am Geldmarkte is nichts verändert, und erhält sich der Zins-

Sache zurückkehren werden. Bis dahin aber wird Barcelona | die bedeutenden Zoll-Vergünstigungen für den Bau und den Betrieb | 7 C T aus Madrid eine hinreichende Garnison erhalten, um jedem Versuche | und die günstigen Verkehrs-Chancen lassen mit Sicherheit die Erwar- Cours auf A5 PRL A i E E E P E M T EIET E L R R R E I E T - D E E L der Radikalen Ge Ruhe zu Ry, auf der Gteie N: thun | tung aussprechen, daß unsere Bahn in Beziehung auf Rentabilität | E O Ee E O ia E S via E S Friedrich Gebhard, dur sein üg s Will T ———— E Mi“ i S AZCAEEAR S 4 nen. iterde en erei S im das atai on d . í d T c 1en t ck of C F D , ) Y ô N L d) 6 l G ut etwa % reig- Gr J ck V , nel el en Wilen d tes 4 , e T r E SNEE R U willigen in ; d Gewalt En sein Vorsab E 1s E T Dea fh E E h bard die E L agu t S Ege E Cn p Le N Bit- i Iulous. , ; College; hie Gunue hoy A0 Hoslars mit der Sa A E ms auf, Der gemeinsame Kampf: yereinigés: fernen unn dahin, bevor die oben erwähnten zwei Mitglieder der Junta | vor kurzem hier befaunt gewordene sier e Nachricht vermehrt, baß coifen sc{lesischen 233 Zl E T Toni E Ms, Magdeburg, 31. Aug. Nach einer amtlichen Bekanut- | wies, daß diese Summe auf Errichtung eines Lehrstuhls für deutsche E Landestheile, die früher in gar keiner Verbindung gestan- gus der Hauptstadt nah Barcelona zurückkehren werden, das benannte | die St. Petersburger Dampfschifffahrt mit dem Jahre 1845 (nach | 130pfünd. odessa-polnischen dito 235 Fl., im Sant für 130pfünd dens machung sind im verflossenen Jahre 1842 in der Provinz Sachsen Sprache und Literatur verwendet werde. Ein shöneres Geschenk und Macbistreit und bald entspann sich zwischen ihnen Eifersucht und Bataillon zu entwaffnen, es foste was es wolle, damit die Junta niht | Ablauf des jetzigen Privilegiums) auch auf Kiel dirigirt werden wird. | ten polnischen 260 Fl., 125pfünd. alten "weißbunten dito 275 Fl., für we- mit Ausschluß der kleineren Summen unter 50 Thlr,, an Kirchen, von bleibenderem Werthe hätte von dem edlen Geber der amerifg- déei ‘Schet S diesen Zerwürfnissen schaarte sich die Majorität der das geringste Mittel mehr in Händen habe, ihre Unzufriedenheit aus- | Kiel wird in dieser Beziehung also das für Hamburg werden, was | nige Lasten 118—122pfünd, preußischen Roggen 170—180 Fl. 114pfünd, Schulen, milde Stiftungen und sonstige öffentliche Wohlthätigkeits- nis - deutschen Bevölkerung niht gemaht werden fönnen, denn je | rea, d Me her Maina und Rumelien's zur Minorität in Mo= zulassen. Nicht nur die National-Garde von Barcelona, sondern auch | Stettin für Berlin sein wird, und es läßt sich nit leugnen , daß pommerfche Gerste holte 166 Fl. Hafer blieb ohne Handel, | Anstalten rep. vermacht und geschentt worden : 4) zu firchlichen mehr die deutsche Sprache hier zu verdienter Geltung gelangt und in dies, iße der Regierung, dessen Majorität sie in Händen hatte, die der ganzen Provinz hat sih bereit erklärt, gegen die Unruhe- dur diese doppelte Linie am besten für den Verkehr der russischen Auswärtige Eg D Zwecken 1700 Thlr. 2) an milde Stiftungen, Hospitäler 1935 Thlr, | zunehmender Verbreitung es jei uns hier gestattet, hervorzuheben “s h ihrerseits die Minoritäten jener Landestheile an. stifter zu Felde ziehen zu wollen. Eine so einstimmige Demonstration | Kaiserstadt mit Deutschland und den westlichen Ländern gesorgt ist. Amsterdam, 2. Sept. Miederl. wirkl. Sch. 634. 0% do. 100; 7 Sgr. 3 Pf.z 9) an Armen-Kassen und Anstalten 3100 Thlr. z daß die bedeutendsten Repräsentanten der amerikanischen Literatur | die Bew gleiche Glaube, die Erinnerung an den Aufstand von 1770, der National - Miliz zeugt am besten von dem aufrichtigen Wunsche | Ob unter diesen Umständen die Fahrt auf Lübeck beibehalten wird, | Kanz-Bill. —. 5% Span. 184. 3% do. 265. Pass. —, E 4) an Armen - Schulen und Erziehungs-Anstalten 5000 Thlr. incl. | mehr oder weniger mit unserer Sprache si beschäftigen, einige bis Anfidanibes ae dle i der Wallachei hatten aber vom Anfang des der Catalonier, eine feste und geahtete Regierung in Spanien einzu= | dürfte mehr als zweifelhaft sein. Die Kaiserlichen Danplicse | edes. Fram, Sen Pol. —, QOesterr. —. 4% Russ. Hope 90- 3000 Thlr. Gold; 5) zu jonjkigen wohlthätigen Zweken 1665 Thlr.; | auf den Kern derselben gedrungen sind um o höher mußte der Tele sie fle g. Masse der Nation Rußland zugewandt, von dem führen. Die nächsten Wahlen künden si sehr günstig an. Zwar | „Bogatyr““, „Herkules“ und „Jschora“ ziehen es hon jeßt vor, vor- Antwerpen, I. Sept. Ziusl. —. Neue Anl. 18%. : in Summa 46,400 Thlr, 7 Sgr. 3 Pf., incl. 3000 Thlr. Gold. Wunsch steigen, das Skudium derselben nah dem im Osten der Ver- Aekére ien fe erwartete, und auch die herrschende Partei hatte, in sprechen die Journale von Zwistigkeiten, die sich unter den vershie- | nehme Persouen in Kiel ans Land zu seßen. Jm nächsten Sommer Ms R Ut) 4. Sept. Bank - Actien 1665. Engl. Russ. 1125. s : : einigten Staaten {hon früh gegebenen Beispiele au in dem großen | gesucht | Sre S E diesen Sympathieen, sich auf Rußland zu stüßen denen Parteien zu offenbaren anfangen. Man muß jedoch nicht ver= wird die Eisenbahn jedenfalls theilweise befahren werden fönnen, un E R REN s Cons. B e Ee me _ Neue Anl. 197. 48 j *% Dorften, 29, Aug. Heute wurde hier die Einkleidung Emporium der Vereinigten Staaten auf festere Weise begründet zu falls N D uus ward die Opposition genöthigt, als sie gleih= aessen, daß diese Blätter mehr Organe einzelner Koterieen, als einer | hoffentlih kann die Eröffnung der ganzen Route {hon im Spätsommer | tial E 1142. E U A 99 E 943 E, s E einer Dame aus etner der ersten Familien unserer Stadt in den Or- | sehen. Es bleibt uns zu melden übrig, auf welche Weise die An= | welches E G Stüßze suchte, sich an Frankreich zu lehnen, namhaften bestimmten Majorität sind. stattfinden, ein Ereigniß, welches für unseren Ort von den über V avlo, L Bar: D 146% dietat, AIT: 38: A Iiviito fv S den der Ursulinerinnen gefeiert, Mit dem nächsten Oktober solleu | ordnungen unseres patriotischen Landsmannes erfüllt worden sind, und Macht war e q nah Rußland die bekannteste und populairste raschendsten Erfolgen sein wird, da derselbe gleichsam mit einemmale 59 Neapl. au compt. 107. 15, 6% Span. Rente 27. Pas, —, E noch zwei Lehrerinnen, denen die vortheilhaftesten Zeugnisse ertheilt | wir werden hier den Bericht des New-York American zu Grunde | chischen Partei er diesen Umständen is es natürlich, daß den grie- Portuga l. zu einer Vorstadt Hamburgs gemacht wird. E Petersburg, 29. Aug. Lond.3 Met. 38. Hamb. 34!3;. Paris 406 werden, in den Orden eintreten, und man erwartet, daß das mit dem legen, welcher über diesen Gegenstand eine ausführliche, wie es scheint t Tai: eien, wie fle während des Aufstandes bestanden und noch A Wión, Ÿ Sex 6% mze Ti, 4% 1001. 3% 764. - Bu se bestehen, eigentlich die politische Basis fehlt; denn feine hat ein

A Lissabon, 21. Aug. Die Sendung des Herzogs von E E Í ; Kloster verbundene Pensionat, welches bereits 22 Schülerinnen zählt, | zum Theil auf offizielle Nachweisungen gegründete Mitthei »er= Zta e Palmella S Napo le bag bie E dlnugeti ar sdiel 6 "f S L 20 Aug. (D. A. D) „Auf den Antrag eines Actien 1633. Anl. de 1834 145%. de 1839 114%. sih immer mehr s soll. Außer dem Erziehungswerke in ih-= öffentlicht hat. Aus derselben u Serpor, daß die E Preßfreiheit po: Glaubensbekenntniß; jede will Consktution, den Tarifen vorzunehmenden Aenderungen wieder aufzunehmen, hat, é nate an A e hat die Regierung di( a G i H H eters rem Pensionate haben die Klosterfrauen au den Elementar = Unter-= stees) von Columbia College, denen die Besebung des neu gegründeten itañnde E liberale Institutionen; doh möchte die soge= wie ih {hon bemerkte, unter den Industriellen dieses Landes, so wie rp e qui: f mj % Mat S iat für den Dau einer Eisenbahn L D immene ZLAAE Les Krlminalaeridis richt in den mit E „Kloster verbundenen Mädchenshulen, der Stadt Lehrstuhls übertragen war, mit großer Sorgsamkeit und Vorsicht zu | gesprochen E e Partei, wenn auch zur Zeit unbewußt und ungus- unter der Mehrzahl der Bevölkerung überhaupt, viel böses Blut von Barcelona nah Nataro genehmigt. : E R Et Ble ch {ns kt, rrichis-Assessor I S übernommen, Die Mittel zur Restauration der Baulichkeiten, die in Brie gegangen sind. Sie verwendeten mehrere Monate auf die | falls Gai 0s Ar NORNIe byzantinische Prinzip repräsentiren. Jeden= verursacht, und die Feinde der Regierung haben si des willkomme= KHandels- und Börfen - Uachrichten | aa E O O Stra, Gutsbesißer Neumann diesem und dem vorigen Jahre vorgenommen worden ist _wurden Prüfung der an sie gerichteten sehr zahlreichen Bewerbungen und Fr L L erE 4 [v homogeneren und fompakteren Elementen als die nen Anlasses sogleich bemeistert, um ihn für ihre Zwecke auszubeuten. i: J G N inen Jr ) en. E | nebst Gemahlin, aus Rrodow in Mecklenburg. Varticuliers Mason gro ens durch den Herzog von Arenberg À die Grafen von ihre Wahl fiel beinahe einstimmig auf Johaun Ludwig Tellkampf, Opuaition, L A FT Mui es jebt noch ansehen kann, daß sie aus der Eine Junta bildete si insgeheim, angeblich blos um die bedrohte : _ Breslau, 2 Me E B. D.) Auf nsere Be dematte ist auch | aus Braunschweig, Niese aus Hamburg, N edelsberger aus Erfurt, Droste-Nesselrode und Metternich und den Freiherrn von Wenge bei= eimen geborenen Hannoveraner, den Sohn des Kanzleiratl Tellkampf ist hie: C N ist, Bie sogenannte englische Partei nationale Judustrie zu beshüten, und die dahin zielenden Schritte zu E L C Tor E bte E E T Ele Lony aus Paris, von Waldow und Student von Waldow gus gesteuert. in Hannover, Herr Tellkampf lehrte hon in frühem Alter rómisches stadt. Ob fd M le beschränkt sich fast nur auf die Haupt= veranlassen; der eigentliche Zweck aber war, gegen das Ministerium | Weizen ausgenommen h R L lg aas O Nie wüenz | Kulm. Clarus, Di. med, , ues LCIp1g, Pefßle r, stnud, phil, aus E S Recht und Staatswissenschaften auf der Universität Göttingen, aus | gus s n Sr - lese Parteien jemals politis organisiren, oder ob zu operiren, und vielleicht dessen Sturz herbeizuführen. Zu diesem O E as L Een p 0A s Braunschweig. „Kaufleute Schwarz bed, aus Amberg, Hülbig aus welcher er selbst hervorgegangen ist, auf welcher er den juristischen läßt h Ea M von solcher Natur entstehen werden, darüber Ende wurde an alle Fabrik-Besiber des Landes ein vom 9ten datirtes Noggen mit 46-—50 Sgr. pro Scheffel. Gerste und Hafer in alter IBaare | N Banablin, aus Demi) Zipperling aus tübecck, und Lobe Auslan D, Doktorgrad erlangt hatte, und wo es ihm vergönnt war, mit solchen A em zebigen Stand der mge {wer eine Vermuthung Rundschreiben geschidckt, dessen Juhalt allein hinreicht,, die Tendenzen | fehlen, Neues Getraide bedang folgende Preise: weißer Weizen, wovon | Hotel de St, Petersbourg. Dr. Karsten, Bürgermeister, nebst Ge 2 U deutscher Wissenschaft, wie Hugo, wie die Gebrüder S Zeit der R j ; dir Bee ea: i I m a8 B (erggQue R E L E O U H N Sgr tes d O | mahlin, aus les Baron von M altiy, Major a. D. / nebst Ge Deutsche Bundes taaten. De. Tellfampf he g Met ages ge f Das zu pflegen. Malo aurer. A “A lbe aer UN RR y n, zu charatter1hren, 1e gierung hat das De e getyan, was Jloggen 3/—EXL Sgle, & Me 26 29 Sar. Und Paser 1/— #9. 1 | mahlin, aus Pforten in der Nieder-Lausig. L Ea è K 4s ç ots E 7 vor Sea nun Sabren, U p A E R A L fie R “Buri sie hat dieses E Vel eld sénds Aktenstüd p offiziellen | Scheffel. E | oan | MONRA N Preußen. Kaufleute Nosenkranz aus Elberfeld, Ku1 ; E A er M Sept. E des in wissenschaftlichen Zwecken die Vereinigten Stuten zu Gef E inte 60 E a, weil während derselben der Staat Diario do Governo selbst abdrucken und so zur Keuntuiß Jeder n Raps und Rübs wird wentg gehandelt E A eA sid | aus Köln, uud Pröbsting aus Lüdenscheit. A U o Leibe Weiler D, O R: I S S zu deren Förderung ihn das preußische Ministerium für den öffent- nach a Gr blüven GLE desteht, Dies gesay 1m Wers manns bringen lassen. Dessen Jnhalt spricht besser als alles Andere, S N bewilligt man 87— 89 Sgr., N aiser vou R ußland, Bürgermeister Lüd er s nebst M gui s Me E j Í I Nl Vera Angen Sttege durchzogenz | lihen Unterricht mit Empfehlungen an den preußischen Ge- dabei a A Ln L modern liberalen Schule und ohne daß und ih theile Ihnen deshalb dasselbe mit. Es lautet: s R R ba rebr \{wache Frage, feiner C, Marlotw in Mecklenburg. E, K öhler, Großherzogl med enburgischer R ge S9 va isen Merkur wird deshalb darauf auf= sandten in den Vereinigten Staaten, Herrn von Rönne, versah Se gene e e I der lebenden Generation beachtet „Hochgeehriester Herr! Da Lord Howard de Walden L ite Va 2 E e A at 15 M aaen E att | Hof-O pernsänger, aus Schwerin, Litograph Wi N me! sont gema wie zweckmäßig es wgre, wenn die Vertheilung der Herr Tellkampf wendete seine Aufmerksamkeit zunächst : dem ti en Para Eins der Hauptkmotive hierzu lag in dem politischen litik dazu angewendet hat, um die feige und verruchte Regierung, die an | lich E A e pie 10 N bolt, s Me tit i L S Boi a E E EAS Adi n e falle ib a O Seiten zu erwarten sind, nicht dem Zu= Amerika einheimischen System des Gefängnißwesens zuz eine A e ee M welche für das junge Königreich gleichsam der Spiye unseres unglücklichen Landes steht , zu veranlassen, den Herzog | mittelweißer 18—47 Rthlr., ordinairer 16 Nthlr, pro Centner. Chat Sb at n Frankreich. Mad. Schlesius und Fräuleins A tis S e Me alen, sondern einem Comité übertragen würde, das zu | Schrift, in welcher er seine Beobachtungen niederlegte S Bres ée der Nachfolge in das byzantinische Kaiserthum und Kon= von Palmella nah London zu schicken, um einen Handels - Vertrag zu un- Rüböl ohne wesentlichen Umsaßz rohes pro Herbst 115 Rthlr. und R S Ll fim 8 Rentioren aus Königsberg i. Pr : tuttgart zu bilden wäre, in des rühmlich bekannten „Dr. Julius Jahrbüchern ür Gef& S stantinopel als dessen Sih in Anspruch nehmen wollte. Deshalb scheint terhandeln, während Großbritanien jede Hoffnung verloren hat, einen solchen raffinirtes aco 12,12% Nihlr. Pio Centner. / a S0 4D A M a utius, Großherzoglich {chwerinsher Com / E funde“ auf das günstigste beurtheilt ÈZ ‘vüreti i eht E die Majorität in Rußland einen Nebenbuhler erblickdt zu haben, dert Vertrag mit Spanien zu Stande zu bringen, wegen der leßten Ereignisse z Nach Spiritus is lebhafter Begehr und da dic Vorräthe davon sehr | E eli Gemablin aus Schwerin. Frau Oberstin von Flotow, Uy hef jen, Fulda, 1, Sept. (O. P.A.Z.) Gestern Nach= schriftstellerischen Thätigkeit noch) verschiedene : CatON N S E von vornherein feindliche Absichten gegen das Erstarken des jungen und da unsere Judustrie dadurh mit dem völligen Ruine bedroht is, |9 | unbedeutend sind, so steigerte sich der Preis auf 8% Rthlr. pro Eimer, wor- nebs Tochter, Königl. Bau Conducteur Magunna und Königl. Regi: mittag erlebten wir hier ein warnendes Beispiel der Folgen unbewach- namentlich dessen juristische staatswissenschaftliche A ire, 0A e und | Staates zuschrieb. Ihr Streben ging daher dahin, Griechenland vor rungs-Conducteur Burs9, sämmtlich aus Stettin. Kaufleute S imon | i E U Ire Allem von Rußland möglichst unabhängig zu machen ibm dann in liberalen Justitutionen eine Stüze für den ungleichen Kampf und in Frankreich einen Bundesgenossen zu geben. Darum war eine ihrer ersten Maßregeln die Ünabhängigkeits - Erklärung der griechischen

hat die Junta, deren Aufgabe es ist, die Prosperität des Manufakturwesens aare he icht zu haben ifl ter Leidensd chfei zin 70jähriger hli ers | i Junt 1 9 ) 9 unter Loco-Waare heut nicht zu haben ist. er Leidenschaftlichkeit. Ein 70jähriger, \hlichter und äußerst braver | in keinem Falle aber if 1d i s s ie “Aufgab P urn 4 il aben ist. i : L i ] ursv, | ettin. Kau Ï E dn ( V1 Í | Y Falle aber dar nerw ‘tho i K ovso 18A von Portugal zu befördern, in der Ueberzeugung von dem Patriotismus Pottasche, ungarische, wovon sich sehr wenig am Platze befindet, wird aus. Hamburg und Rousseau aus Paris, Fräulein Elze, Gouver hiesiger Bürger tödtete nah vorausgegangenem Wortstreite seinen | diesem Augenblide und Le e As Thätigf it di N N ld gegan( HAU( / )ätigfeit dieses weitere Fe R de At der Nation willen, Jhre Fabrik funfzehn Tage hindurch | 8 Nthlr, pro Netto-Centner zu haben. Rother Adler. geschlo}sen zu halten, um allen Provinzen des Königreichs die Zeit zu ge- E ; fc 2! Grofnuna der diesjährigen Navigation | erstenbru Kaufleute Klei st Ge i s Brandenvourg un ic Hände ri stc i | i inwirf E ; | M i y Fa : 3 d St. Petersburg, 18. Aug. Bei Eröffnung der diesjährigen Navigation Kerstenbruh. Kaufleute Klei n nebst Gemahlin aus Brandenburg un die Hände ringt und sih reuevoll über die Leiche hinwirft: ein ein- | Auszeichnung bekleidet hat. Dem Vernehmen nach, ist die Erö E von dem Patriaren. in Konstäntinpyel, werden. man r 7 " , S 1, x * A L / 0 P 1 E i P I orf . e q E Geschäfte cin Ministerium zu seven, welches Bürgschaften zu Gunsten un- | V int dem Kaiser von Rußland cribzilten ausschließlichen Privile- / H röffnung | ein Werkzeug der feindlichen Macht betrachten mochte ; darum ward, „O ; serer constituti thei hi M Sr, Majestat de aiser von RNußpic ite SIHEBH) i N ; S4 Si syter" Jubüstrle Und Unserev consiutionellen Frethenen aen N giums pns Dampfschiff „Devonshire“, den 20sten n. Styls, jeden Monats, Krüger und Student Barbier aus Schenkenberg in Sachsen, Pr i R N | i E Großherzogthum Hessen. Darmstadt, 30. Aug. Die e a e O E N Welt alte Ver iber das Strafverfahren ers später eingeshoben; und diese Ansicht i ! N ; E N E e ; V i n H Z es oU, Aug. ( 3 : miipfen » Gott E : ; s v ; I, Ein Kommentar hierzu wäre gewiß überü}gz wenn R Vor Nachdem das Finanz-Ministerium von dieser Anzeige Kenntuiß erlangt teur sämmtlicher Jäger und Schüßen, und von Holleben, Lieutenant S B | | ( 3 pfen, und für die Errichtung | mag wohl mit ein Grund gewesen sein, warum sämmtliche Einrich i Garde-Regiment, aus Potsdam, Rittergutsbesiger oon Bre Kreise Worms, Alzei, Bensheim und Grünberg über {were, verhee= | Einleitungen zu treffen,“ d des Zollwef S / ( s und des Zollwesens, auf die Seite geschoben und Alles von Grund

Ew, Herrlichkeit, beschlossen, Jhnen Gegenwärtiges zu chien, mit der Bitte t 10104 S - La auf 9 Neblr und Ukräner ist mit ; MERON: aen Œ N Als “* ec! A A: L ' \ 7 \| 1 9 J 4 g 3 | d 1 / aus 10 10% Rthlr. gehalten, Bukotwiner aus « Nthlr, un Uf ic l nante, aus Neuchatel. 2 5 ; S O E eigenen Sohn durch einen unglictseligen Wurf mittelst eines Stüdes eröffnete, die bei Union College (in diesem Staate) ays ivor tyr 9 (Kölnischer Hof.) Gutsbesißer Christiani a Holz an den Kopf. Wie auch der unglückliche Vater verzweifelnd | eine ‘wandten Wirk 1D, Staate) 19m Uberkragene, p Q ua ; ( e Baker verzweisein einen verwandten Wirkungskreis ihm zuweisende Profefsur mit hoher en, das Beispiel unserer Nachbarn nachzuahmen, und an die Sviyße der l R , j M R: | Mik e Mei and 4 Volfonder Bi eher 3 Aferlohn ; ; j e L ) A e \ s wurde im Journal de Dunkerque angezeigt, daß kraft eincs von | Wiß el aus Lelpz1g- Handlungs Reisender Biesch E aus E ziger unbewachte Augenblick hat chrecklih über das Geschick einer qân= der ne gründe Lehr f F 3 nädi W. Wenck, Dr. phil. und H. Wen ck, Notar, aus Leipzig, Psara O N E ; ; Yed gan= er neu gegründeten Lehrstelle auf den 1. Januar des nächsten Jahres S E ; 7 ser i zen Familie entschieden, angeseßt, und Herr Professor Tellkampf wird die : ächsten Jahres | als die Stimmung gegen Rußland sich im Verlaufe der Zeit steigerte, Die Junta hofft, vaß Sie ihrem Verlangen si anschließen werden. Gott E: \ d ; E is diger Mever aus Bärenfelde : L é : \sor Tellkampf wird die Zwischenzeit be= | das System der Geschwornen in das bereits vollendete Gesebbuch erhalte Ew. Herrlichkeit, Lissabon, 9, August 1843, von Dünkirchen uach St, Petersburg abgehen und bei Kopenhagen anle- s ge N * blau, Oberst - Lieutenant und Jusptc- i: » i gen werde, Pott! de Prussé: Lon R L R Seh A Großh. Hess. Ztg. enthält Berichte aus verschiedenen Orten d i 7 E E : ic 2 S Sa DS / / S verschtedenen Vrten der einer deutschen Biblio ür : ç / Fal f L Zet - ; Q \ ¡ ( Í L T chen ibliothe 3 F ae s : / e j gleichen Machinationen auch ihren Zweck verfehlt haben, \o ist jedoch | yar, läßt vasselbe, durch das Departement der Manufakturen und des inneren im 1sten Gard i au | ttergutsbesiper reise B : en 0 ‘liothek für das „Columbia College“’ die ersten | tungen des Präsidenten, mit alleiniger Ausnahme der Kriegsschule ß Niemand auf die Dampyfschisssahrt zwischen dow, nebst Gemahlin, aus Haagen. Gutsbesißer E. Steffen hagen rende Wetter mit Hagelstürmen und Wolkenbrüchen, die am 27. Au= Amtmann A. Steffenhagen aus Trince, gust Abends dort stattgefunden haben. G G as E A E aus frisch organisirt wurde. Diese Organisation is zum größten E Theil das Werk der erwähnten Majorität welche sie in der kurze W Y ¡ j in

die Thatsache nicht in Abrede zu stellen, daß der Zweck der Sendung | Hanvels bekannt machen, das des Herzogs von Palmella Unzufriedenheit erregt hat, um so mehr, | Dünkirchen und St. Petersburg ein aus\chließliches Privilegium von der aus RNoggow- Ÿ 2 : E G ; j y Hotel de Saxe. Rittergutsbesißer Böhm, nebst Familte, aus Glaut- Frist von etwa 15 Monaten zu Stande brachte, Das Ganze war

als in der That eine gewisse Partei es is, deren Andrängen die | russischen Regierung erhalten hatz sondern daß laut Allerhöchst am 28. No- bitten n Ostpreuß ‘raeridts - Assessor Nichter aus Minde Nas

Regierung zu dem gemachten Schritte veranlaßte. Diese Partei hatte | vember 1839 bestätigten Beschlusses der Minister - Komität von der russ1- N f E ie a E A E A Nassau. Montabaur, 30. Aug. (Rh. u. M. Z.) Ju Zur Charakteristik des heutigen Griecheulands

T L M, B t t 12 A R End ? C N ani p b, Dl, 5 Kopen hc n. Maus 200 aus Œiletin, A f ck » r pEFoyr ° ç L S D \ : : / s i i i ì |

unter den gegenwärtigen Umständen, wo natürlich die Regierung nit | schen Negieru / | : g Folge der Lieferungen von Brod aus der trefflichen Dampf = Madl i bor: arteciiapn Gésbi , S _| bei dem Regierungs-Antritt des Königs so weit beendet, zur Kom- i Jn der griechischen Geschichte giebt es keine Epoche, welche mit | pletirung des Systems nur noch die Constitution und ein Civilgeseb-

ng, den vom schwedisch-norwegischen Konsul zu Havre, Hern | tel de l'É jodewils, Oberst a, D. und Ritterguts c c P! A A Um Be s Transports IRgare e ea l Soll de l GuUvope, von PObewils/ Seri dn ittergui hle u äckerei 3 s ohne Besorgniß war, Has: Bie n EPMeR durchgeführte ens S a N DFo AIaN Ag Lay aren O intrbaltenden besizer, nebst Vau Me Tochter, aus Koseger. Particulier N E E O zu Koblenz haben sich denn die hiesigen Bäder | der u | E genannten, S A : R , f R G s zequemt, den Brodpreis noch etwas unter ! A e er unserer neueren und neuesten Zeit korrespondirte. Die Entdect » N ; untér vem foblén E E i 18 ( esten ¿Ze espondirte. Die Entdeckung buch fehlten, zer Preise an-= | von Amerika, die des Seeweges nah Ostindien, die Entwickeluig der Die neuen Einrichtungen erstreckten sich hauptsächlih auf folgende

vielleicht auch in den Weinbau =- Distrikten diesseits ein Echo finden | !Q E E 6 N Es f G iv haus aus Thorn. Kaufmann Mey nel aus Erfurt t Y E J » s i ° ue en sind, unter aus aus Thorn. Kaufmann Meynei aus Crsurt, ; G i fönnte, gehofft, Alles von der portugiesischen Regierung erlangen zu O ale S O Le bie gallie Navigation, Hotel de l'Europ ¿. Graf von Schulenburg aus Wolfsbumz, AUIETEN (Bekanntlich hatte die städtische Behörde zu Montabaur, | Buchdrukerkunss j F ( j können, selbst die früher stets von thr mit beharrliher Cuergie ZU= | satt der jedesmaligen Bezahlung derselben bei der Ankunft und Abfahrt der Kaufleute Metting aus Bahia und Bernhardt aus Stettin, s die Bücter zur Erniedrigung ihrer übermäßigen Brodpreise zu sische Revoluti bie Meformation, bie * aimerMamsMe: n Me Nee Punkte: Die Organisation der 7 Ministerien, die Eintheilung rücfgewiesene Verzollung der imm Portugal eingeführten englischen | Dampfschiffe in Kronstadt. Uebrigens genießen nur die direkt von Dün- Nentier Krüger aus Breslau. N Z A IWNgeI Mahl- und Brod-Bestellungen zu Koblenz besorgt; \. Allg E H U alle diese Ereignisse und deren Folgen haben | des Landes in 10 Kreise, mit Unter - Abtheilungen in Bezirke und Waaren ad valorem. Indeß gehen die dem Herzog von Palmella kirchen nah Kronstadt gehenden französischen Dampfschiffe dieser Konzession, British H otel, Ge. Ct. der Kaiserl, russ, General-Lieutenant und (He P reuß. Ztg. Nr. 61 vom- 30, August.) Z Al Mel (e unberührt gelassen, in welchem, seiner politischen Ver= einer Organisation der Verwaltung nah französischem und bagyerischem

neral - Adjutant des Kaisers, von Berg, und General - Major Be x T A eine eigenthümliche Entwickelung unmöglich war, und Musterz die Organisation der G emeinden mit möglichst ausgedehnter ß aher alles blieb, wie es vor Jahrhunderten gewesen. Das Mitte 2 i : j Ph

g ] en. Das Mittel= lutonomie und Selbstbesteuerungz; die Adm Zahrl ( 3 gz [dministration der gesammten

ertheilten Jnstructionen, wenn ih recht unterrichtet bin, denn doh | nah dem dem Herrn Brostrôm ertheilten Rechte. erS aus Warschau, Hof-Marschall von & Ee aa Gade, 2O bie Anhalt - D D ( aus ZD( au. Doc ( V »( e! aus Houstein. 2/001] Un a =-= L ep au. ceßau An Sonuthr M e ; L j ßau, f C Oa 2) alter \chließt sich daher für Griechenland erst mit Beginn des Auf= Polizei ist ihnen übertragenz an der Spibe steht ein aus mehreren

niht ganz so weit, obgleich derselbe noch größere Konzessionen bieten Paris, 1. Sept. An der Börse fand heute ein schr großer Umsaß on Felden, Commandeur der 12ten Jufanterie - Brigade, aus Neisse : ir l | soll, als die früher angebotenen, und dadurch erhält auch Wahrschein: in r dsd én kti stait; dagegen war das Geschäft in den übrigen Bio N V O E t M lben D M a, poven wudervar reiche Aerndte dieses Jahres nun | standes, und Volksbild Si T D | Î ts hier allgemein verlautet, daß die Sendung des | Efelten schr unbedeutend. Gegen den Schluß der Börse verbreitete ih | Hotel de Nome. von 'Siemesen, ' Königl, dänischer Major, nd| E großentheils glüdlih cingebraht und gedenken uns nicht allein hauunc weite A svildung, Sitten, Tracht, Denkungsart und An= | gewählten Kandidaten von der Regierung ernannter Vorstand, als portugiesischen Staatömanns bereits so gut als mißglüdckt zu betrachten das Gerücht, daß die Reise der Kömgin von England nach dem Schlosse Familie, aus Kopenhagen. Gräfin von Wartensleben aus Sonlau, S darüber zu freuen, jondern auch Andere zu Mitgenossen unserer lich B 1A A G jept dessen VANRge: Dies gilt DPITOHgE Znhaber der ausübenden Gewalt, ihm zur Seite der ganz frei ge= sei, Denn Lord Aberdeen soll ihm bestimmt erklärt haben, dap die | Eu noch um 8 Tage verschoben worden sei. | Fischer, Chef der londoner Gesundheits-Polizei, nebst Gemahlin, aus F greude zu machen, Nicht nur an deu Beiträgen zur Verbreitung scheint im byz s Ad Ene firhlichen Elemente. Dieses Element | wählte Gemeinde - Rath als Jnhaber der berathenden und gesebge- britische Regierung bei dem stehen bleibe, was sie in ihrem leßten Ul- Stand der Rente: 5% 123, 3% 81.75, | London. ; des Christenthums unter den Heiden, nicht nur an den Sammlungen | stärker L E E ben Staat und alle Verhältnisse noch | benden Gewalt, Das Institut ber Ar ette üt e bildet das tele timatum verlangt habe, nah dessen Berwersung ie die Unterhandlun- © London, 1. Sept, Vie Witterung ist seit ein paar Tagen wie- | * otel de Russic. Kaiserl, russ. Garde-Oberst von T\chelischt [he für die Bibelverbreitung unter den Armen wird man hoffentlich ben G E S O E und das kirchliche Band schon damals | glied zwischen den Gemeinden und der allgemeinen Volksvertretun gen abgebrochen hatte, Es bliebe der portugiesischen Regierung \0= | der prächtig, und die Getraidepreise sind um mebrere Shillinge gefallen. | aus Petersburg s h ; | reihen Segen der Felder merken, auch vielen unserer auswärti A zu sein, als selbst im Abendlandez seine Macht mußte | An die Spiße der Kirche wurde eine Synode gesebt, d L nah feine andere Wahl übrig, als entweder dieses Ultimatum anzu- Der Zoll vom Weizen ist diese Roche 15 Sh. gewesen, wird aber nächste | Nh e Hof. General-Major von AEI ¿Eonimgnann E i bedrängten Glaubensgenossen wird er zu Statten ton ‘En i See H I O steigen, welche dem Griechen nichts als | weselnde Mitglieder von der Regierung aus den Bischöfen des Lan- ( | | 13 r Weiz ese Woche 1: ). gen i r nahe isten Infanterie - Brigade, aus \tsdam, Major a. D. von Gries h it O L S U | e Tom ; p pama lurch. » 1 ird j / (2 »â R t, G y = nehmen, was jedenfalls noch schr zweifelhaft erscheint, oder die Dinge | Woche, in Folge der Durchschnittspreije der vorigen Woche, auf 14 Sh. (sten Infanterie - Brigade, aus Potsd E ; Gustav - Adolphs - Verein is nämlich auch bei uns, wie fast in allen Aufstantees u ane schließlide Sage S s A O O mre s E Me, und, welher ein Staats- Profurator zur Us im stalus quo zu belassen. Jch l deen 20e 08s Ne O fallen. Da nun alle Königl. Speicher voll find und eine Menge ¡liche Basis aller Denkungsart und Anschauungs= | wachung der Interessen der Krone beigegeben is; unter ihr stehen thun kann, ohne eine ernste Gefahr von Seiten der Wein = Distrikte | Schiffe mit Getraide, sowohl hier als zu Leith und anderwärts, an namentlich Porto’s zu laufen. s S Gnadenbeweis von Seite der Königin empfangen, der sicherlich auch | die Kauflente kein Steigen der Preise mehr erwarten, welche den einen günstigen Eindruck dort zu_ machen nicht a Die | Zoll weiter herabzubringen vermöchte, so glaubt man, daß nächste S T Sa L De, 086 61 n 09 zur Unterstüßung bedrängter Glaub sen in i Königin hat nämlich, noch bevor sie wieder nach Cintra, ihrer Som= | Woche von einer sehr großen Ciaiitat ver Sols entridteE werdet Tue 34,24" Par, 335,94 Par. 336,61 Par.| Quellwärme 8,3 R. zu bung bedrängter Glaubensgenossen in ihrem Kirhen= und | wohnenden Juden und Lateiner i i A | | rer S e : ' ät der Zoll tet trt Par. L A è 4 Kass ; j U 7 ateiner h : I E U - , | mer-Residenz, sih begab, ein Dekret unterzeichnet, wodurch dieser Stadt | werde, Dies wird freilich ein Vortheil für den Schaß einz her | Vafiriims [46 O09 R 18 0B, O R Blvuewiens TRL Schulwesen anzuschließen beschlossen. Es wurden demgemäß Statu- | Rußland wohnen Glaubensbrüder haben daher keinen Theil daran; in | Schulen nah lankastershem System eingerichtet und den Gemeinden e i 1 Loe R T0! Mde Oa Bu Biniits 13,2% R ten berathen und angenommen, und wurde ein Vorstand gewählt. Auf | terodoxe Franken e A r N Vi E wohnen he- | übertragen, welhe au zu den hellenishen Schulen, einer Art Vor ( A ] : Lateiner. Noch jetzt sagt man, ih gehe nah Europa | bereitungs-Anstalten zu ier C sien, beisteue c Bt ac ) ( | ngs-Anstalten zu den vier Gymnasien, beisteuern O C // 1 .

das Prádikat der „vortrefflichen“ verliehen wird, in Anerkennung der | nicht für die Pächter, denen das auswärtige Getraide gerade in dem ch X

lichkeit, was berei

heim aus Torgau, evangelischen Ländern, zu Stand T G Aa : z nige ern, zu Stande gekommen. An Folge lb öchster A , e ; E Erlaltbuiß und Aufförderung dazu h L, E E S Die politischen und geographischen Begriffe stellten sich z. B. | in geistlicher Hinsicht die Landes-Bischöfe und die erhaltenen Klö zu Deßau eine Versammlung gehalten, welche fast von S0 S Reich 4 etwa so: das byzantinische, von den Ungläubigen eroberte | deren Zahl jedoch die geseßlich bestimmte weit überschreitet; d e BPAN i Männern | Reich besteht als ein Ganzes für sich, und wird nicht als ein Theil | deutende Vermögen der aufgehobenen Klöster wurde Ce aler bén;

Meteorologische Beobachtungen.

| | Porto hat so eben einen neuen | gekommen sind und noch mehr erwartet werden, besonders aber, weil | 84: | | i | ae S | 4: | araons 1 Nack aaa | Abends Nach e alige » +5 » A ck « f g \ , | 1843, Morgens | Nachmittags | ends | ¿ch einmaliger aus allen Ständen der Stadt und des Landes besucht war, die sich | von Europa betrachtet, es gehört d iechischen Chrift | G a E A J - » Q Ee 2 Gy 7 ; | htet, es gehört den griechischen Christen von Rechts= -| Kultus-Ministerium stehenden allgemeinen Shul-Fonds zugewiesen,

| » U ) _ e Je SC t. | G Ubr. | 2 Uhr. | 10 Uhr. | Beobachtunge« t ti 4 d J ¿t , , ua « l ( u) V das l lf Sti1 tunc Ÿ S Yy i Z ü ; ( V & = - \ Ê \ 1 elt a Kindern De ruver E J J i i (O { i ( i( i

( P j h Î x aas : Pg l \ z 2 Ne N U, i DunatsKitigung | T1 pCt. |G61 pCt. T pCt. | Ausdünstung 0,027 Rh, dessen Aufforderung sind bereits im T A Urer 4 E ausgezeichneten Dienste, welche sie der constitutionellen Sache geleistet | Augenblick in den Weg fömmt und die Preise herabdrückt, wo sf ily E | bazogan. ania beiter. | Niederschlag O. S U de _im Juni in mehreren Aemtern be- | oder komme von daher, und verste À O D! E 2 j habe, Man shmeicelt sich, daß diese Gnadenbezeugung den Cindru rivW ibriges altes Getraide mit Vortheil loszuschlagen hossten. A Ww. Ww. | M E -+14,1° rer Ee Angesehensten aus den einzelnen Gemein-= | Begriff von Asien und ‘Afrika aile a El Ma C P Ua V Q Fe E ist ganz nah deutschem Muster eingerichtet, Die sehr mildern dürfte, den die etwanige Nachricht von der Fortdauer Liv L l, 29. Aug. (B. 9.) (Baumwoll-Markt,) Die heute mit | Wolkenzug. - - E W. | K, träge E E ere Vorsteher gur Einsammlung der Geldbei-= | man noch heute nit, woher bist du? soudern L (G “is fs sagt » d L Berfassung ift ia Cioil- und Kriminal-Sachen streng nach der gegenwärtigen Tarife dort etwa machen könnte. dem e E eingelaufenen Berichte sprechen mit solcher Bestimmtheit Tagesmittel: 335,60! Par... +10/6!R. O 70 per. W. dringende Pflicht, Tre Ut Ora 4 R wortet er sodann, ich bin ein Christ d h, so viel en leider e Beridte e Mit e h 6 PiEA N ———— —— Mas Q i {ernd x Markt sich, in Folge dess z ver- E E E -. E E. E E , ; t auvensgenojsen beizujtehen Christ, \o wird er E LAS i: Cy Herichte, als 1n Ruc es Verfahrens selbst; dies is folglicl über cine fleine Aerndte, daß unser Markt sich, in Folge dessen, ganz ver Fonigliche Sd auspiele gepredigt, und in allen Ge d A en, rist, so wird er als Bruder angesehen, Heimat und Sprache int indli y 1 icht im Krimi i L ; S j i 5,000 B, denen 10,000 B, auf Mei Zonmglicye Mall. : E Et emeinden haben sih theils Mehrere, theils si i R taa prache inter- | mündli und öffentli und zieht im Kriminat=Berfaurens Eisenbahnen. E Ie cus ‘Ausfuhr. Gegen gestern find wir Donnerstag, 7. Sept. Der E P A L l n eur loberewerite B e Elutas G émeinben häben: sich Alte! S nit ble volitisde feibeli, war es val id zuz Notare existiren ‘wie in Frankreich. Das Cou atleletain ik N « ung men sind, : E ab bie! Steige) a. - von Koßebue. Hierauf : Karl X1]. auf seiner Heimkehr, mili ; : erthe Bereitwilligkeit ausaczeid d : i G Ve, e ¿Freihe! ar es daher, welcher | nah bayeris, M 110 4 E Le Jauer, 4. Septbr. (Schl. 31) Jn der außerordentlichen völlig 1d E A eide D Mas: E A ies eia 4 e, D Töpfer. eee Börner, Regisseur (Awerlidi Aud: mite. elun aurücbleiben. sgezeichnet, ganz wird aber zum Aufstande rief z von leßterer hatte man feinen klaren Begriff, sie löste Brllizitie gebaut r E A ORRP e der Spezialität und Stadîverordueten - Versammlung am 25. Juli übermachte der Magi= Vom 30. A ug. s ir_) Preise Gid La höher als gestern vas eine A Gr a liche Gof-Tbeaters u Mecklenbur - Strelitz : Lorenz sich gänzlich in die Glaubens-Freiheit auf. Die griechische Nevolutio lichst freie B s L Pgevung gestattet der Presse mdg= E das Projekt des Herrn Regierungs - Baurath Krause über die aue En eit M lebt P tanten baben ca. 10,000 B. A T T 'Veftrollei y g H Serbien ist also nit als der Aufstand unterdrücter griechischer Staatsbürger L er blem Versciale, had M der Oberst-Rechnungshof ] t : ( lit( Cy / : Steige C X g, S J e tafds § J ¿ 4 5 : A! i S e N D e D ee E » 4 ge c 7 N V Y ale , S -= ou egung einer Eisenbahn von Freiburg nah Liegniß, unter dem endli die Händler und Exporteurs das Uebrige. Gegen Schluß des Freitag, 8 Sept. Auf Allerhöchsten Befehl : Marie, oder: 7 Von der türkischen Gränze, 22. Aug. Wutsitsch gegen ihre politishen Ünterdrücker, sondern als der griechischer maine-Verwaltung, die Forst-Verwaltun A M National-Do= tamen Liegniber Gebirgsbahn. Nach reiflicher Berathung beschloß | Marktes nahm die Frage für den Konsumo ab, indem die Juhaber höhere dotitoy des Regiments. Nach dem ersten Akt der Oper : Portuglhesa. Petroniewitsh sollen, nah dem Wuns) é" dor letiten Natfbi \ch und | Christen gegen ihre herrschenden Glaubensfeinde aufzufassen. Daher | die Handels= und Kriegs-Marine, d On Pp irie die Versammlung auf den Vorschlag des Magistrats, ih für diese | Prei rage V bem kleinen Vorrath in den Händen der Spin- | er N L Ia D tka Stiche Griselbi sammlung und - Mei Eee esen ation! = Der F ROSRscGung jo: mancher Philhe p | tis ne- ttowesen sind meist nah französischen Mustern Bahn zu intere\siren, wünscht S ci 13 f L 2 ( ah E Ver die sie Latten Sonnabend, 9 Sept, Griseldis. (Dlle. Bertha Stich: Griseld bisheria g a 0 tet Meinung der provisorischen Regierung, ihre | Sympathie A d 1 r C gemeinsame politische | taine- und Land-Sanitätswesen sind meist nah franzbsishen Mustern ; Ln , e jedo zuvörderst den Zusammentri ner sicher zu bekommen erwarten. es c - 3 Gastrolle sherigen Titel und die aus der serbischen Kasse bezogeneu Er ympathicen erwarteten und sich als Heterodoxe angesehen fanden. | organisirt, Die Ar e in ihrer isation vi ä eines Comités aus Vegnib, Frei A ber I8 A S eutigen Verkäufe belaufen si auf 15,000 B,, | als ( astrolle.) RO. ischen Kasse bezogenen Emolu- | Dex erwähnte historische Svrung ; N x ganisict, Die Armee, welche in ihrer Organisation viele Berände- gnib, Freiburg und Jauer, um über den Weg Vom 31. August, Die heulig! L N f S mente auh in ihrer Verbannung nicht verlier 2A ; Der erwähnte historische Sprung und die große Gewalt des Dogma's | rungen erfahren | ix ‘ipti x R der Bahn ast dos Nhore zu besprechen, o wie, daß insbesondere | woueN t ee ues 19 jun Verbrau bus mut D Ee a s Königsstädtisches Thea sGeint midits dagegen einwenden zu wollen, mus” hai er ene oie | Jglide Vecicfictignng vervien Zushinbe, vor- | Gemeinbe-Behöeben besorgt Wit M ; An Bahre? over eine Station in: bie | men snd, er Rest is z1 jeg bestinintt 1300 D, Sit 2 Donnerstag, 7. Sept. Der Verschwender. Original - Zauber Pension für die lebten Minister des Exfürfe E kleine | züglihe Berücksichtigung verdienen. A A orgt wird. j j O ide i vid a da die Versammlung nur auf diese Art as b EOE ag 2 P anv: aus amerlkanisther zu 3% a1 d. Mährchen in Akten, von e s Musik vom Kapellmei! und Radiczewitsch, in R nta e Id : e In der Maina, in einem großen Theil von Rumelien und auf | viel 0A Dee R O Gd le ad urtheilen wie man will, so einig l allgemeine Beste dur diese Anlage erwartet. Die Preis-Erhöhung in den amerikanischen Sorten is seit Freitag mit 2d | Conr. Kreutzer. (Dlle. Grafenberg: die Fee Cheristane, Herr Linde werden soll, f Í auch gewährt | den 3 Schiffer-Juseln hatten die Türken nie Fuß gefaßt, diese Theile | des außer Verhältniß standen E üb Sra es des Lan= A Kiel, 2. Sept. Die Arbeite Aiatéeben, b L a & d gus alle aideteèn Gatungen, vom Stadt-Theater zu Aachen: Flottwill, als Gastrollen.) Briefe aus Odessa melden, daß Se. Majestät der Kai ; regierten si selbst und waren in Folge dessen in örtliche Parteien | stand, daß der Regentschaft Meg gan Mie 1 rit ian j Sebr A A n an unserer Ostsee-Elbe-Bahn gegeben, {a i j L E Tuol ; : i : Der falsche Schlüssel, Du laus den gr H att Wat N er Kaiser Niko- espaltenz auch in d isten übrigen Theil z ‘iechen i : O Ae Beaos e Zader schreiten rüstig vorwärts; das Planum is zum größten Theile fertig 2) Amsterdam , 2. Sept, Auf die Gerüchte, daß die diesseitige Freitag, 8. Ben B a, e i Gi i Oris Sebastoy N e B t bei Woßnessensk beizuwohnen, später nach nd z E a ds e rae Fn lich frei A as Een in | fam es, daß sowohl bei der Organisation des jungen Staates, als | wei laat | / S V i C Sbinr ie 2 in ü h dem Französischen, von Castelli. Hierauf: j u gehen, um di ¿ndigten Fortificationen i - und Landschaftssachen ziemlich freie Hand gelassen z i i übri ie Fi 1 der Oberbau theilweise begonnen , und in diesem Monate wird von Regierung den Finanzgeseb - Entwurf wegen einer Steuer auf Me O in 3 Auszügen, nach d (d N ads Nee Valbe Wegs schein zu neh u a N dort beendigten Fortificationen in Augen- | Morea war der An A Oaldsteuern an V m: assen z in | bei allen übrigen Maßregeln, die Finanz-Frage zu sehr außer Acht den betreffenden Behörden ein definitiver Beschluß über die Situati von Staats - und Provinzial - Schulden der Niederlande u. #. w. weil | unddreißig Minuten 1in Grüneberg, oder ) g di besud zuleßt die Cantonnements der donischen K j D! ag ; ganz in ihren Händen. gelassen wurde, und daß dieser ganze Zweig des ü ! h der beiden Haupt- Bahnhöfe gefaßt werden, Daß derselbe ih bis sih bei den Berathungen in den Sectionen der Kammer viel Stimmen stark Sonnabend, 9. Sept. Endlich hat er es doch gut gema zu besuchen gedenke, hen Kosaken | Dieser wurde durch meist erbliche Abgeordnete der einzelnen Land- | im Verhältnisse zu den Gie e felt bli ¿Me a ZuEes jeßt verzögert hat, dürfte im Interesse des Unternehmens sein, da | dagegen äußerten, zurückgenommen habe, is die Stimmung sür holländische | Vorher : Nach Sonnenuntergang, . von Percinigte Staate , schaften besorgt, welche zu Vertretung ihrer Interessen gegen den Pascha | Allem der Grund des Mißverhältnisses zwischen Aus alen tut ie die Entscheidung der Frage über die Anlegung der Bahnhöfe hier Staatspapiere gestern bige s A P Sonntag, 10. Sept. Die la (Dlle, Munther, ohe bex Mis n von- Uord - Amerika. e I abotivos Groß biup A id hielten, Die Abgeordne= | nahmen. g den eigenthümlichsten Schwierigkeiten unterworfen i i er | und machten bedeutende Geschäfte, wobet D indi 3 auf 534 pCt, | Theater in Königsberg : Anastasia, als Gastrolle.) „New-Yorker Schnelly en, Chotsabassides, Großhäupter genannk, waren in mehr oder weniger 5DE i -Einri i je Regentschaft liche ie ieh l en Standpunkten iati ae ie Do lte S von e hs 100A e O Leiria d Le f - : i R : - D, 3, W, Zinkeisen A das E Spalten bia dun fils Mr I beroidO Tee gespalten, meist ¡nzwei, und durch sie das Land häufig \o, baff elù gegeben 3 tr den ned, T Ge bee ‘diee Bild js y O ; j Ds 95 und alte Sondikat - Obligationen von 93% pCt, Q d, crantwortlicher Redacteur Dr. J. W. : man: e unsere diesseiti E 4 PELIE eil der Bewohner eines Dorfes zu dieser, ein anderer \ ( \ o erschei H es die Bahnhöfe die Ans sagssumme nicht bedeutend ibershreiten, was | R N i y = r e all s } ; 1 re diesseitigen Landsleut ¡IPEE 91 l , ein anderer zu jener andes vor dem A d t d eint es f umm R ei dieser Preis-Verbesserung wurden auch fremde Staats-Papiere allgemei i Dl: hdruderei. wissen, daß der verstorb Il e wissen oder sollten | Partei gehörte. Jn den ersten Jahren des A i t dem Aufstande gesagt worn O j faum zu erwarten ist, f wird die ganze Anlage für die veranschlagte | eini Hi ; t, spanische nicht ausgenommen Gedrucft in der De ckerschen Geheimen ber -Hofbu j | ' erstorbene allgemein geehrte d Ta i gehörte. Jn den n Jahren des Aufstandes traten diese | lande fast unglaublich, d i odukte der Dieser Preis Berend rben begehrt, spanische nicht ausge i e geehrte deutshe Kaufmann, Hr. | Par \ j | ast unglaublich, daß diese Pr te der ß heilig gehrt, Beilage * { fmann, Hr. | Parteiungen vor dem allgemeinen Jnteresse zurü, lebten aber im | Volke genehm sein sollten, welches faum aus dem