1940 / 85 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 11 Apr 1940 18:00:00 GMT) scan diff

G ._ E Z i R E 42 6 j x >- í H E O. i is i : t k E Did z : s x fis

E A

i A A E A ia aide A At mi E e V L R

s * ufge e Zis E e 15 wi ¿Än f ¡7 x s r S l E L: a 00 “4 E As < s - “—Ï 9 e # d 4 N « 4 á E Di: Baur E % / S S v A f i s L M Sre wi. r L E E f é Ü r b Af E . Abi h

Dritte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 85 vom 11. April 1940. &. 4

Börsenbeilage

[2104] der Hauptversamanlung sind diejenigen | Pinkafelder Spar- und Krevitbank zwe>s Anpassun d 2 i E) 2 Z „VE N : Î g an das Deutsche | [2106] Siegener Akt.-Ges. für Eisen- | Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien Aktiengesellschaft, Pinkafeld. Aktiengese. . Vayerische Handelsbank. s 2 F F S koustruftion, Vrückenbau und Ver- | bei der Deutschen Vank, Filiale Einladung ¿u der am 26. April | 4. Wahl des Aufsichtsrates und des Gemäß $ 91 Akt.-Ges. geben wir be- zum elt È C aiZzeiger un Leul T Ci C QaNnZ3etaer A zinkerei, Geisweid, Krs. Siegen. Frankfurt, in Frankfurt am |1940 um 18 Uhr in Pinkafeld im Wirtschaftsprüfers. kannt, daß Herr Geh. Kommerzienrat : A Die Aktionäre unserer Gesellschaft Main, eigenen Amtslokale stattfindenden | 5. Beshluß auf Ermächtigung des | Dr, Hans Dietrich, Bankdirektor a. D. . o. o M werden hiermit zur diesjährigen ordent-| oder bei der Deutschen Vank, | 70. ordentlichen Hauptversammlung bisherigen Vorstandes, alle zur | in München, infolge Niederlegung Ir 85 Berliner Bor e vom 10 9 ril : f lichen Hauptversammlung auf Sams- Filiale Siegen, in Siegen, | der Pinkafelder Spar- und Kredit- Durchführung der Sagzungsan- | seines Amtes aus unserem Aufsichts: * : * â N > tag, den 4. Mai 1940, vormittags | oder bei der Gesellschaftskasse in | bank Aktiengesellschaft in Pinkafeld. passung erforderlichen Maßnahmen | rat ausgeschieden ist. R ———_—— E Éi E S d E R ; 11 Uhr, in unser Geschäftsgebäude in} Geisweid : i [2058] Tagesordnung: im eigenen Wirkungskreise zu | München, den 9. April 1940. L L E E | Geisweid ergebenst eingeladen. bis zum 30. April 1940 einschließ- | 1. Rechenschaftsberiht, Fahresbilanz- treffen. Der Vorstand. | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger 3 5 Tage3ordnung: e lich hinterlegt haben. / vorlage für 1939, Rechnuzigsprüfer- Stimmrecht für eine Aktie. i Due Ë 1. Vorlage des Geschäftsberichts, des | Die Hinterlegung der Aktien kann bericht übzr das Geschäftsjahr 1939, | Endtermin für Alktienerlag bei A Wealtg:- SGRER s a T Anleihe - Aus- L Mitteld.Landesbk.-A| | | s Rel GZahresabschlusses und des Gewinn- | auh bei einem deutschen No tar oder | 2, Bilanzgenehmigungs-, Gewinnver- | unserer Kassa am 20. April 1940. : 44% do. do, 28, uf. 1.3.33 13,9 1008G [100%b G SHleuia = Datteln Grovinz: n as Pfandbrief d Schuldverschreib do. do. 1930 A 1.2, ape a aua Y 2 verteilungs-Vorschlages des Vor- einex Wertpapiersammelbank er- teilungs- und Entlastungsbeschluß. Pinkafeld, am 8. April 1940. 8 Kommanditgesell- 4 do. do. 29, uk. 1. 1. 40| 1.1.7 10086 |1004b G Anleihe - Auslosungsscheine*| agi AETETE un u erschreib. O E L a 4% |vrs<. 1006 100 6 s i; standes für das abgelaufene Ge- | folgen. -- N 3. Beschluß auf Aenderung der Saßung Der Vorstand. . | ° Ba A E, See ôffentlich -rechtliher Kreditanstalten | nassau.Landezbt.Gd.| | E schäftsjahr mit den Berichten des | Die Hinterlegung der Aktien ist auch | zm——————EETTTTEEEEEEEEE schaften auf Aktien Amtli (fr: 5 Roggenw.-Anl.) Zinsen S E S und Körperschaften. E N E ILAT [S 9 B E Merteit N A E erfolgt, ras bia [1705] [2048] * 1h ¿E - Streliß, N és F eins<hl.!/; Ablösungsschuld (in % des Auslosung3w.) o. b E E L e E E . Beschlußfassung über die Verteilung | Aktien mit Zustimmung einer Hinter- f E 2040} : IM:80/74.102/,QUZ 1,41 * einschl. !/; Ablösungsschuld (in % des Auslosungsw. di s ; do. do: Gold-Kom.| | | des Reingewinns und die Ent- | legungsstelle für sie bei einer anderen | Yafen- U, Lagerhaus-Aktien-Gesellschaft Aken a. d. Elbe, | Zörbiger Creditverein von Lederer, festgestellte Kurse 6 Sachen Siaat RM- orb (100,756 s R S O O des Reihe 8] " 5%, 30, 9, 1933|4X |1.4.10/ lastung des Vorstandes und Auf- | Bankfirma bis zur Beendigung der ; s Koßsch «& Co., Kommanditgesellschaft ® | ¡xy do. do. RM-A. 37,/ : ; undder Länder. Jo I Sote 0-8 / Ee q | T T d zur gung Bilanz am 31. D ber 1939 2 E 4%Xh do. do. R , rz. 100, 30.9.1934/48 1.4.10 sihtsrates. Hauptversammlung im Sperrdepot ge- Ö + Dezember . auf Aktien zu Zörbig. 73. 100, tilgb. ab 1.4. 38| 1.4.10 /100bG |100,75b G b Wat Lei a Niederschles. Prov-| || M E L D; Akti » L 1 S 41Y do. do. 1938, rz. 100, ) retisanlet h en. Mit Zinsberehnung. S ¿Fans “Mt | | 3. Wahl des Abshlußprüfers für das | halten werden. Die Aktionäre unserer Gesellschaft I Hilfskasse Gold-Pf| | | lu BPprus Stand : : Umrechyungssätze. tilgb. ab 1.6. 1944..….| 1.6.12/100%bG [100,75 @ : : 5 M | laufende Geschäftsjahr. Geisweid, den 9. April 1940. and am Zugang Abgang Abschrbg. werden hierdur< zu der am Dien tag, : i j 41% Thüring. Staats-| : : Ohne Zinsberehnung. unk. bis .., bzw. verst, tilgbar ob .., vér Gbibias 4% [1.1.7 | —6 —6 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat: 31.12.1938 1939 1939 1939 den 30. Apríl 1940, nachmittags 1 Frauk, 1 Lira, 1 Lëu, f Peseta 0,80 RM. | “Anl 1926, unk. 1. 3. 36| 1.3.9 | —6 _6 Teltow Krets - Anleibe «Aus- A E cinss | Zur Ausübung des Stimmrechts in C. Dresler, Vorsißer. 4 Uhr, im Schloßgartenlokale zu Zor- A E n L A A MitiIINA 1.17 00360 [100786 - | (CsinatiQeine eins. JafD-| Gld-Pfb. (Landsch) 100, 1. 9. 1931/48 (1.3.9 | S i Aktiva. EA S] BA S8] BA 5] RA S] RA [5 big stattfindenden 50. ordentlichen C _——— : E Ls E a P [1442]. I, Anlagevermögen: * Hauptversammlung eingeladen, E E E L E N L, T ae DauttsvaMasgibasn L Ls Le 7e ONIOA 1 LLT N AE (8 B. A. rz.100, 1.10.31 4% [1.4.10 - I Hafenanlage . . . . | 673100—| |— |—18 100/—| 655 000— Tagesordnung: L fand. Krone = 1,196 RM, 1 Lat = 0,80 RM. (Sah 35, ‘ric, 100, do. R. 20, 1. 1.334 | 11.7 | Es Ostmärk.Land.-Hyp.- | Wiener Giro- und Cafsen- Verei i | i Geshäft8beri r 2,16 ! ura j Y 6 |—6 | Anstalten Vor, | u erein. Eisenbahnanlage . . | 107000—| |—| |—/12000— *+95000—| 1. Vorlegung des Geschäftsberichtes 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) = 2,16 RM. 1 alter fällig 1. 9. 41| 1.3.9 /101G 101b c) Stadtanleihen. do. N. 22, 1. 4. 33/44 | 11.7 | —6 6 Anstalten Pfdbr. | x Gebäud da 9 L ij Goldrubel =83,20 RM. 1 Peso (Gold) = 4,00 RM. | 4% do. do. 1936, R. 1, do. R. 23, 1. 4. 35/4% | 1.4.10|/ —6G G RM-Pfdbr. R. 1 * 4% 1.5.11 /100b Gr |100b 6 : Bilanz zum 31. Dezember 1939. ebaude und Lager- | und des ZFahresabschlusses für das S T _* | rúds. 100, fällig 2.1.44| 1.1,7 101,56 [101,46 Mit Zinsbere<hnung. do. R. 24, 1. 4. 35/4% | 14.10 —G [100bGr do.RM Komm. R.1* 48 1.2.8 |99,5bGr /99,5b G1 19 Se E R 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. 1 Dollar = | ¡Zis 100, [lg | » , ; : 23 20/24) | * Dit f QtiRtäe | | E s 0 000 10 000 180 000|/— «Fahr 1939. s : : s Di 4%$ do. do. 1939, rz. 100, unk. bis . ., bzw verst, tilgbar ab do. R. 26,1. 10. 36/42 | 1.4,.10/ —6 100b G r _* Bu j. Zinstermir. | Aktiva. RA |5 Begasungs- u. Tro>- | 2. Beschlußfassung über die Genehmi- Ce 1 Pfund Sterling = 20,40 NM. auslos0. je !/, 1945——49 1,6,12/101,5bG [101,256 J, A) : : do. RM-Pfb.R.23,| Ofpreuß. Prov, Ldbl. | Barreserve: nungsanlage S 35 700|— S E em l G O0 32 000|— ung des Jahresabschlusses für 1939 1 Dinar = 3,40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. M L (achen T S ed a S L L a K 1.1.7 | —6 100b G r s E E A as 5 a) Kassenbestand (deutsche und ausländische Zahlungs- Im Bau befindlicher owie über die Entlastung der Ge- 1 Zloty = 0,80 RM. 1 Pengö ungar. W. =| piiz.100,fällig 1.10.40 1.4.10/101þ6 [1005b Altenburg (Thür.) | 1. 10. 1929 /4% | 1.4.10/99,56 Gr | —G do. do. Ag.2N, 1.4.37 4% [1.4.10 —6 —6 igs 9s Getreide-Silo (An- S Glan und des Aussihtsrats. 0,75 RM. 1 estnishe Krone = 1,125 RM. 4%Y do. do. 1939, Folge 1, x GeE A 4X | 1.4.10 do. do. R.18,1.1.32/4% | 1.1.7 | —6 —G Ado R a5, N á ¿ s L 5 5 c . : i i igefü 320i 0), fälli 3bg. -A. 26,/| R. 334% B : - 100, 1. 10, 41/44 |1.4. E TRiZi b) Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postsche>*onto 1 495 887,36 | 2 869 016/31 ate 74 Ls 3, U assung über die Gewinn- x R E R A db H D N} rüdz. 100, fällig 1.4.44| 1.4.10/101,5bG |101,25b ugsbg ; E A 56 | S 2 M S T G 99,5b G 1 do. do. RM-Pfb.Ag4,| | | > : 1 ATi > ¿ T irmen un Ma- verteilung. ejagt, da nur estimmte Nummern oder Serien] ————— Berlin Gold-A. 24,| * (Landw. Zentralbk.)) rz. 100, 1. 10. 43/4% [1.4.10 —6 A P N s unverzinsliche Schaßzanweisungen des Reichs und 1 493 788/89 schinenlief.) ... [—/467118/19) |—| |—| 467118/19/| 4. Aufsthtstatswahl. lieferbar sind, 4&Preuß.Landesrentbk. 2. 1. 35/4% | 1.1. | = = Schuldv A. 34 S.À 4% |15.4.10/100bGr |100bGr | Pomm, Prov.-Bf.Gd. | | Jm Betrage sind enthalten: Schaßwechsel und Schaßanwei- Kräne .. 11 600—| 1280—| |— 1880/— 11 000—| 5. Wahl des Abschlußprüfers. Das Heichey r hinter oder Kursnotierung be- De R E ERbE e E 6 31 4% 1.6.12| =Q —6 (ano Hentealdt) | do. 29 5.1 1.2.30.6.34 t LLT 100b 67 1006 | n, die die Reichsbank belei darf, RA 1 493 7 Maschinen . . 10 000—] |— 225|—| 1 775— 8 000—| Zur Teilnahme an der Hauptver- deutet: Nur teilweise ausgeführt. Unk. 1. 4. 34 versh.| —6 —6 Bochum Gold-A.29, N “RM Landeskult.-| | Rhein, Girozentr. u. | | sungen, die die Reichsbank beleihen darf, R.AÆ 1 493 788,89 | | o Eig *4 i (1 do. R. : f. 2.1.36| vers<h.| —6G —@ i S{ H N 1 Provbk. RM-Pfbr Eigene Wertpapiere: Elektr. Anlagen 11 500/-— |— [— 1 000|— 10 500— | sammlung und zur Ausübung des in * in der Kursrubrik bedeutet: Ohne An- d M n L So A E > Sou n A 1.1.7 | 99,5b 6 „Schuldvers. M. 14% | 1.4.10/100bGr |100bGr Ausg E e L0G GS hoAs t L . 5 f S A : ! D S . C . 4 64 00. M. 5, 6, Uf. 2.1.36| vers<h. L RM-A., 26 l, Hess.Ldbk.Gold Hyp. AUSg. 6, 1. 4. 1944/44 [1.4.10 a) Anleihen und verzinslihe Schaßanweisungen des Reichs und Lokomotiven . . a S00 18 500— | Stimmrechts sind nux diejenigen Ak- S E Nahfrage. ; 1 4%h do. R. 7, 8, uk.1.10.36| 1. 3. 1931/48 Pa —6 6 Phandb.R.1,2,7-9, Rheinprov. Landesbk.| | | der Länder 9 952 416 78 Güterwagen E 5 800/— S 200 4 600 | tionäre berechtigt, welhe ihre Aktien Die den Aktien in der zweiten Spalte bei- / G L 4. 1E versh.| —6G 6 do. do. 29, 1.10.34 4X | 1,4.10/ —6 —6 1.7, bzw. 31. 12.31 R Me | | EE D! E E E S S O O8 D A 1 po : h iffo 7 A : .RM=-! .R.9, * ig.NM- j 30. 6./: 5 3c 7 Le . P bf, G.-Pfbr. b) Sonstige verzinsliche, Wertpapiere . . “11852302 Aer E20 A 497/600 |— 509760| 15 400—.| zwei Werktage vor der Hauptver: C eaen dev vorloßlen, bie-1 (do. RNReneRs, g a E E E L 18 A1. u. 2, 1.4. 1932 4X (1.4.10 100b Gr |100bGr c) Börsengängige Dividendenwertee ..... .., E Gua «s e s 1|— ea E 6 Pan E a0 (n N (764 1— | sammlung, den Tag der Hauptver- y palte beigefügten den zur Aus- 44 do.do.R.11,uk.1.10.43| 1.4.10/ —6 N -| Breslau RM=A. 26,| do. R.5, 30.6.32 4 Liq =6@ 100b G r do. Ausg. 3, 1.7. 39/4% [1.1,7 /100bGr |100bG6r d) Sonstige Wertpapiere 2447,77 | 3 073 387/57 1085 701 —! 168 895 70] 225 —| 57 252/60| T 197 11919, sammlung nicht mitgerechnet, bei der shüttung gekommenen Gewinnanteil. Zst nur ein | 4{}do.do.R.12,uk.1.10.43 1.1.7 | —6 —6 1931/4X | 1.1.7 | do. Reihe 10 u. 11, | do. A5, r3.100,1.4.36/4% [1.4.10 100bGr |100b Gr E Y A A j L | ; Gesellschaft oder bei Ste en, bei deneu Gewinnergebnis angegeben, so ist es das3jenige | 5% do. Lig. -Goldrent-| do. RM-Anl. 28 I, 31.12.33 bz.1.1.34 4X | 1.1.7 [100bGr A do. Komm. A.1a, 1b,| O | In der Gesamtsumme sind enthalten: Wertpapiere, die die IT, Umlaufvermögen: die Hinterle seßlih des vorleßten Geschäftsjahrs : _briefe| 1.4.10 104,5bG |104,5b G 19334k | LLT | 1006 do. R. 12,31. 12.34/42 | 1.1.7 | —6G [100b6r / 2. 1.314% [1.1.7 99,7566 [99,75 G Reichsbank beleihen darf, RA 2 822 395,11 Bete A 4 300,— lte Vinteriegung gee r zu- l ; ; 6 $ do. Abf.Gold-Schldv.|15.4.10/1064b [106%b do. do. 1928 Il, do. R. 13, 31.12.35 4% | 117 | —6 [10bGr | do. Ausg. 2, 1.19. 31 4% [1.4.10 9956 [99,56 | Eau 1 fu / Wastpabiere und Spadguthaben: e / | lässig rrflärt ift, hinterlegt haben. E Die Notierungen für Telegraphische L N 4K |LLT| 100b @ do. Gold - Sculd- | | do Ae p ero Le A j . x T ä a . L ih A Z res n Gold-Anl. .R.1,31.3.32|/41 | Ol E jr AG G LI, T O 2 11.3.9 | , » 0) G eo ito ea oa eei B00 Wertpapiere .. . . . .. « « « « « 39 068,85 s Aufsichtsrat, i Auszahlung sowie für Ausländische Bank- Ohne Zinsberech 1926 R.11.2,1.9.31 | do do R.2,31332 L | 14109966 | _Q | do. A:5,rz.100,1.4:35/4L [1.4.10 99,56 [99,58 b) Sonstige Schuldner ..... . .. . . . « « , 100493,53 | 101 019/70 Sparguaben +6 + +4 06020080 78272/65 P. Nöhr ing, Vorsiger noten befinden sich fortlaufend im „Handels- O et s Ea T E Jn der Gesamtsumme sind enthalten: Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . .. 671,41 : i bes L Ube n.81 Set 5 1. 12. 1933/4 1.6.12/ = = Pf. R.1, 1.7.1934 4k | 1.1.7 | Es do. do. R. 2, rz. 100/48 [1.4.10 /100b Gr 6 aa) gede>t dur börsengängige Wertpapiere N —,— Forderungen auf rund von Leistungen . , , . , . 63 002,18 E> Etwaige Dru>fehler in den heutigen anre<nungsfähig ab.1.4.1941/88Lb 88%b Duikhurg FM - Lu E D. figail. Fted.A. | do. do. gart 11.1I/00,756 6 bs bb) gede>t dur sonstige Sicherheiten F.4 100 493,53 Kassenbestand einschl. Reichsbank- und Postshe>guthaben 15 870,58 j Kursangaben werden am nächsten Börsen- | “!e!ergutswheine Äkt 1942.101756 [101.75b do. 1928, 1. 7. 33/48 | 16.12 —6 a (GM-Pf)31.12.29/4k | 1.1.7 | —@ E S<hle8w.-Holst.Prov. | : Grundstü>e und Gebäude: Andere Bankguthaben aa ao o o o oi 60 /07/806;96 216 923/78" 10 Ge ell a ten tage in der Spalte „Voriger“ berichtigt R S Alt 1048 “018 1015b Düsseldorf RM-A.| do. Schuldv.S.11.3| | | Ld8b.G.-Pf. R113, | a) Dem eigenen Geschäftsbetrieb dienende . , , „291 200,— 714042197. . : | werden. Jrrtümliche später amtlich ias einsösbar ad August 1942. ./101b 101b Eisencá KM-Anl| A E s E Lanoid | S R K E S E 2 Abschreibung N. 8800,— 2 stellte Noti Í CIATST Iean S eptembrge 1001 f: 1926, 31. 3. 1931 4% | 1.4.10| —_ do. 28 S: 4, 1.8.31 /4X | 15.11 /100b6 c —6 R. 7, 2.1. 1943/4 [1.1.7 | —A , | —&6 S A gestellte Notierungen werden möglichst bald einlösbar ab Oktober 1942/100,25b |100, E S : R2 | C Deo e Pee ao e E86 000 L N Passiva. N A é am Schluß des Kurszettels g Berich einlösbar ab Novemb. 1942/994b 99b Le E alw do A S2 10000 | Leo ae 8 8 A 1.1.7 (99,56 [99,5a - j Abschreibung N. 3500,— 417 400— | L Na E e bo o oe aae: P 040.000, : atte! E do! 1098, 1,10, 98/04 | Lu10) —@ | <6 | do RMMSee lu l [O Iment dondesot Wri | | : | Betriebs- und Geschäftsausstaitung E E S E E TL. Rüdlagen: geseßliche Rüdlage . . . . . . . . . 100 000,— N Ofen- und Tont brief tigung“ mitgeteilt. Anleihe-Auslosungsscheine des)| Emden Gold-A. 26,| i | : Ew Lr. 43 4“ | 1.1.7 | —6 100b G r $ Gold-Anl. R.2 N, | Polton des Rabe L L 130 [CIE DUMIGAE s o o ase e s d 87800, Grete L U varenfabr | Deutschen Reiches* 147,6b 6 |1475b 148. 193114% | 1.6.18) [1006@ | bo. NMS.8,1.7.45/4Ÿ | 1.1.7 | —G [f00büUr | (1981,abg Z.b.1.1./4% | 1.1. 90,786 @r (00,70 Ar E Îu dort Altiven find enthalten: Aktienkapital-Sicherungsfonds . . . . 98 000,— | 235 500/— | & Fee i. Pom., Gesellschaft Vankdiskont e A ERU Rang S 141,75b Gen R 20, O do. S (iqu.), A O Fen a a E el ! n S : E L ; x l s Hamburger aats - Anleihe- Ausg. 19, 1932/4 L —_ —_ gef. 1. 7. 1940/58 | 1.1.7 —_ . 1925, 1. 10. 30/4% [1.4.10 S 1 a) Forderungen an Konzernunternehmen —,— TIT. Wertberichtigungen zu Posten des Anlagevermögens . . . - « | 440.500/—. Dis i N A esl A e Berlin 34 (Lombard 4%). Amsterdam 3. Brüssel 2. Auslosungssceine* [142b 14206 Sa Ma do RM Sud; dn P A, A f b) Forderungen an Mitglieder des Vorstandes, an Geschäftsführer N R Es S 128.102/05, Sre E Ae O Helsinki 4, Jtalien 4%. Kopenhagen 5%. Lond A Std alie Rud U (fe SMoggw A) 4 LEIQ = E a E Rus S A » f RES 9 ' AO a V. Netbliblttfeltens Gesellschaft aufgelöst. Die Gläubiger E gen 5%. London 2. } [osungssheine*............ 141,75b [141,5b 1.7. 1932/4k | 1.1.71 | do. GMKomm.S.1, do.do. Gd.Pf. R.1u.2,| | und an andere in $ 14 Abs. 1 und 3 K.-W.-G. genannte Personen . Verbindlichkeiten : “der Gésellshaft werden aufgefordert Madrid 4, ‘New York 1. Oslo 4%. Paris 2. Prag 3. | Mecklenburg - Shwerin An-| Gelsenkir<hen-Buer 1.7. 294% | 14.10 —G6 |9,5b6r 1.7.34 bz. 2. 1.35/4% [1.1.7 | —@ —6 sowie an Unternehmen, bei denen ein JFnhaber oder persönlich Anzahlungen von Kunden es 1 965,— sich bei derselb sd g , Schweiz 14. Stockholm 3. leihe-Auslosungsscheine* .…| —6 141,75b RM-=-Anl. 1928 X, do. do. do.S.2,1.7.32/4% | 1.4.10/ —6 6 do. do. Komm.28 u.29/ | N % haftender Gesellschafter dem Kreditinstitut als Geschäftsleiter Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen en zu melden. Thüringische Staats - Anleihe-| N 11. 1933 44 1.5.11) _ do. do. do.S. 3,1.7.34/4% | 1.4.10 —6 —6 R.2U. 3, 1.10. 33 4% 1.4.10 —8 E Nt R E R p 2 Q ot, Der Liquidator: Auslofsungsscheine* 6 6 GeraStadtkrs3.-Anl. do.RMKomm.S.4,| | | do. do. do. R.4,1.10.34 4% [1.4.10 6 99,25b Gr l E oder Mitglied eines Verwaltungsträgers angehört, RA 6649,43 und Leistungen C e o e Ode d 15 127,84 H inci Kud ; i; / v. 1926, 31. 5. 32/45 | 1.6.12 = 1.10.1943/4X | 1.4.10/99,5b Gr 6 do. do. do. 1930 R. 2 | c) Anlagen nach $ 17 Abs. 1 K.-W.-G. M 2447,77 Bank-Darlehen auf den Getreide-Silo (durch Grund- einri Kude, i *eins{l. "/5 Ablösungs\chuld (in % des Auslosungsw.) | Görlis RM - Anl. : f A Q | reußische Landes- | de, ¿f Ér, 1, 10, 35/4h |1,4,10/ —@ —6 d) Anlagen nah $ 17 Abs. 2 K.-W.-G. XA 477 700,— E schuld auf Erbbaurecht gesichert) . . . . . . . 290 000,— 204 ' v. 1928, 1, 10. 33 44 1.410 —_ pfandbriefanstalt | o. do. do. 1939 Rs A - : 8 066 55477 Sonstige Verbindlichkeiten . . . ., . . . , 2358,64 | 33068248 | Du Gesellschaften mit beschränkter Deutsche festverzinsliche Werte. a A 5 2 Tore L e : 6 j vid » RM=-8 99 | R 5 39|4L | G 2 d st.G.R1, 1.4.3: [1.4.1 —— R Passiva. vit an E s 1938 E 23 j 9 S E f Chemisch-ph dee MGeT, n N drx Länder, s L L lu 1.4.10 —_ d, 4 A | N nar 3 I MISL1IA Á E 6 F Gläubiger: . HNetingetivinn: e innvor rag au A E R 77,0 ; ,Pharmakon, em -pharmas EL etc ayn, er eihspost N A Kiel RM-Anl, v. 26,| do. do. R.10,1.4. 33/45 | 1.4.10| G =& do. do. R.3, 1. 7. 35 4% [1.1.7 | —6 6 a) Svitens der Kundschaft bei Dritten benußte Kredite —,— Gewinn in 1939 835 010,20 37 387/29. zeutische Fabrik und Drogen- Schutzgebietsanleihe u. Reutenbriefe. E E R aan, Koblenz RM-Anl E S E E L E Ente sGobetdti S Ss l E N S L ; ; : Koblenz RM-Anl.' o. do.Reihe 13,15, | | T 1,3 s : b) Sonstige im Jn- und Ausland aufgenommene 1 714 042/97 Großhandlung“, . Mit Zinsberechnung. a) Anleihen der Provinzial- und| “von 1926, 1. 3. 314% | 1.3.9 | —6 1. 1. bzw, 1. 7.344% | 1.1.7 | —G —6 kred. Goldsch. R. 1, Gelder und Kredite (Nostroverpflichtungen) is Gewi 2. „Memeler Parkettfabrik““, reußishen Bezirts8vecbänd do. do. 28, 1.10.33 4% | 1.4.10 99,5b a do.do.R17,18,1.1.35|4% | 1.1.7 | —6G —6 1. 7, 1935 (Boden- ; aa H : ewinn- und Verlustre<nung 3 "Sefefabri! P n. De tee Sve Troande. } golberg | Ostfcebad| R.19,1.1.36/4L | fulturkrdbr.) 4x 1117| 1006 c) Einlagen deutscher Kreditinstitute . . 4 972 363,73 ür Die Zei ; - ¿„Hefefabrik G. m. b. H. in der / Vori R Aas G C 20 8 28 t. 2, 1935/4% |LL7 CIniag at d) ies ür die Zeit vom 1. ne S : Heutiger | Voriger A RM-Anl.27,1.1.32 4X | 1.1.7 | do. do. R.21,1.10.35 ¡A0 do. do. R. 2, 1935/4% [1.1.7 [1006 E d) Gonsige Gläubiger „. + + +. «e « « 08980153 | 5501 805/26 ? L O eten ver 1909. i e gi n Mit Zinsberechnung. Sia C T E > L c E | . avat- un - z - 4 : Anl. 1927, 1.1. 28/4X | 1.1. E 998b 6 do. do. RM-Pfdbr.| | | Deutsch. Kom. (Giro- | A Von der Summe Buchstabe c und d entfallen auf: : Aufwendungen. RA 3 garettenfabrik Yenidze früher 5% Dtsch. Reichsanl. 27 10. 4, 9. 4. unk. bis .…., bzw. verst. tilgbar ab. A E T ELT b 0: do 9 M Pfd A 4 Ls E e | aa) jederzeit fällige Gelder Æ#f 5 561 895,26 Löhne und Gehälter: Löhne ......,.. , , « « 216 289,01 | Inhaber Hugo Zietz“ unf. 1937...) 12.8 [102756 [102756 | Brandenburg. Prov. 2 u. 3, 1.10. 1935 4% | 1,4.10/100bG [99%bG do. do. GM Komm.| | 1.1926 Âg.1 (fr.8h),|_ | | f bb) feste Gelder und Gelder auf Kündigung RAM R Í Gehälter L U BO 951 394 81° 2 5: *-Memelländisch Sei abrik 4% do. do. 1938 Ausg. 2, Ee s RM-=A. 26,31. 12. 31| 4% |1.4.10/100b Gr |100b G r do. do. 1929, 1.4. 30 4X | 1.4.10 100b G R. 6, 1.4. 1936/4% | 1.4.10 —6G 6 E bzw: 1. 10. 31 4% [1.4.10/100b Gr ¡100b Gr G E 400 000 /— ; - | e B E cifenfabr auslosb. ab 1. 10.1939, | do. do. 28, 1.3.33| 48 [1.3.9 |100bGr |100bGr | LeipzigNM-Anl. 28, | do.do.do.R.8,1. 7.324% | 1.1.7 | —G —6 e 1 A en A S | Ce 18 902/77 Gebr. Friedmann“ °Z. 10 30, 1.5.35| 4% |1.5.11/1 * : 10 S344 L610 100 G do.do.do.R.12,1.7.33/4% | 1.1.7 | —6G G L 4, 31 4% 1.4.10 100bGr [100bGr ; i g S 77 ebr. Friedmann 5, 100 R S, 1.4.10/101,25bG [101,25bG | do. do. 30, 1.5.35| 4% [1.5.11/100bGr |100b G1 2 F : 7 6 Die Eintragung der Durchführung de? Kapitalerhöhung im Abschreibungen auf das Anlagevermögen '60'| find d Beschl 1 4% do. do, 1939 Aus E y Haun. Prov. GM-A do. do. 1929, 1.3.35/4L | 13,9 | 100 6 do.do.do.R.14,1.1.34/4% | 1.1.7 | —6G —6 do. do. 27 A.1,1.1.32/4% [1.1.7 [100bGr [100bôr / E N Handelsregister erfolgte am 8. Februar 1940 : Zinsen g 9 E E M S A E O L TBeit ‘auzlosbarab 55.1940, as * Reihe 1 B, 2. 1.26 4X [1.1.7 | —G |100bGr Ae A A I | t i uo O E Le t | 1.1.7 28 S e oed ober P P A T2 (4 - C E | . LIAU P E E T do. RM-Anl. R. 2 B, 926, 1. 4, 1931/4X | 1410| n 0.do.do.R.20,1.7.35 48 | 1.1.7 | 120), 21 A8 Ra E L Rülagen nach F 11 K. W.-G.: Steueru vom Einkommen, vom Ertrag und vom Vermögen . . ., 11044908 | und Abwi>lerin bestellten Deutschen 4164 do. Reichssc<aß 1985 S t ait 4Bu.5, 1.44927 4% |1.4.10/100bGr |100bGr | do. do. 28, 1. 6.33/48 | 1.6.12 —6 --6 do. do. RM-Komm. | do. do. 28A.1 (fr.7Þ),| | a) Geseßliche Rüd>lagen .. .„.. . „. «e e e « 105 000,— Beiträge an Bercufsvertretungen 659 24 | Allgemeinen Treuhand G. m. b. H Folge V, fäll. 1. 4, 41 do. do. R.6,8,1.10.32| 48 |1.4.10/100bGr | —G | Mannheim Gold- | „R. 25, 2.1.1941 4% | 1.1.7 | —& —6 La S L AR A ORO e b) Sonstige Rüd>lagen nach $ 11 K-W.-G. .., , ,. 42 000,— 147 000|— Zuiveisung an den Aftienkapital-Sicheningsfonds a s 9-0/1 in Abuigöbera (r) aufgelöst und ln U E Sa 2a do. do. R.7, 1.10.32| 4% [1.4.10 —G [100bGr L R L 10, al 4 La Pi E Ca E M 0 E E |vrsch.|100b Gr 100b Gr Rückstellung für Pensionsverpflihtungen ....... - « « « « | 1677-26971 | Reingewinn: Gewinnvortrag aus 19388 ......,, 2377,09 | | Liquidation getreten. A n 25b G [101 25b de. dor Raige 10:18, L E Mülheim a.d. Rur | Veri E B a 1.2.8 |100,25b G r/1004b G do. do. 30 Ausg.1u.2 | / ; Se Na e M 22087626 Gewinn in 1989 36 010,20 37 387/29'| Dir Gläubiger der Gesellschaften 44h do. do.1936, auslosb/| | i _ 1.10.34| 4% |1.4.10/100bGr | —G E N [8 E N M do do A1 fr 1D, n Eb Ae actes Posten der Rechnungsabgrenzung „eee ooooo 55 261/17 492 036 39 werden aufgefordert, sih bei ihr zu S Badi a L e a d ez S E Ge Gib e 2E B0ldN [1:1.7 hob 6 = Reingewinn j 4 752137 92 036) melden A0 E O L UOgS E S : do. 1928, 1. 4. 33/42 | 1410| N Reihe 2, 1. 7. 1932 4% l L 1 do. do. 1931 Ausg.1|4% |1.4,10| A £ Ee E LAE Ed S P >S A GS-0 D S S Eci 4 Í uslosb. je 1/,1943-48, Niederschles. Provinz 0. 1928, 1. 4. 33/42 1,4,1( Reihe 2, 1.7. 1932/48 Let ( 2 l Jn den Passiven sind enthalten: Erträge. Memel, den 8. Avril 1940 O 1.1.7 |101,5bG [101 5b RM 1926, 1.4.32| 4% |1.4.40| —6G 6G do. 1929, 1. 3. 34/48 | 1.3.9 | do. do. R. 3, 1. 5.34/48 | 1.5.11| a) Verbindlichkeiten gegenüber Konzernunternehmen NÆM —,— ‘Gewinnvortrag aus 19388 ..,, E S la Die Liquibatonto 4bdo. do. 1936, 3. Folge, i 2A S Uni 26 1 Ol 1.2.8 | D R E E Ohne Zinsbere<nung. b) Gesamtverpflichtungen nach $ 11 Abs. 1 K.-W.-G. N./ 5561 895,26 Ohr eSertrag demuß S182 A aa 478 806 09 | Deutsche Allgemeine Treuhand h D ta 1.6.12/101,5bG [101,5b 27 A 41.1008 4X |1.4.10| —6G _— 6 _| Oberhausen - Rhld.| ‘1,9.1937T/4X | 1,3,9 | DeutscheKomm-Sammelablös.-| | c) Gesamtverpflichtungen nah $ 16 K.-W.-G. NAM 5 561 895,26 Außerordentliche Erträge 10 853/21 G, m, b. S., Königsberg (Pr) 44h do. do. 1937, 1. Folge| ? , Pommern Provinz.- -RM-A. 27,1.4.32/4% | 1.4.10 do. Schuldv. Ag.26, | Anl.- Auslosungs\{. Ser. 1*/1526 151% Gesamtes haftendes Eigenkapital na< $ 11 Abs. 2 K.-W.-G. Reichs S E O “F q aus(osb. je 1/;1944-49, Gold-Anl.1928;1934| 4% [1.1.7 | —6 | —6 |Forzheim Gold-| 1. 10. 1932/4X | 1.4.10 E do. do. Ser. 2*/166b 168d 5 m 9 i S eich f 492 036 39 Büro Memel, Börje. rz. 100 : N28 2A 1.3.9 101,25b G |101,25þ G do. do. 1930 1.5.35 4% 1511 iti h Q Anl. 26, 1. 11. 31/48 1.5.11 E 99,756 Q do. do. Ser. 3* (Saarausg.)|116b 114,75b mark 547 000,—- G [e Ï | 4% do. do. 1937, 2. Folge : ) do. do. RM- A, 35) | do. RM-Ani. 1927, * eins<l. !/s Ablösungs\chuld (in % des Auslosung8w1 | S066 5547| fen (Elbe), im Februar 1940. Vugigbije il; 1047:32, E B E M PUA —@ | S T A P À p gundéäbanten, Povinzias S : z d iz (fti Í O es 5. ächs. Provinz-Verb. } „V. RM=A an anken rovtinztial- 0 Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1939. Hafen- u gera L Selmar Aken a. d. Elbe, s A bo: do: 100178 Adlee, S S R. Ag, 13, 1.2.33| 4X [1.2.8 | —G [100bGr | _ 197, 1.1.1932/44 | 11,7 | S "G H p er Vorstand. Rockstroh. 15 er iedene CURAE R Io O bo O a r 6 IOOBiaR Solingen RM-Anl banken, kommunaleGiroverbände., 17 E Lasten. RAM Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund ® B60 e ever /| 12,8 /101,25b G |101,25bG | do. do.Ag.15, 1.10.26| 4 [1.4.10/100bGr | —G Ls leich Ella E E : ; i / S Gehalte und soziale Leistungen .. «+783 806,72 À der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- j R E 4 a A 16A4 Á le 1006 Gr =8 das, 1929, T4 : M E E E Le h Auswendungen für Pensionszwe>de . .... . . . « , 166 259,69 klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der e ann ma ungen : T5. 100... 11,7 /101,26bG 101,25bG | do. do. MAusg. 17| 4% [1.3.9 |100bGr | —G MAO 2, 1.1934 4X | versch. 99,75b 6 N oa rol Le E Mit Zinsberehnung. A s U Ce e G 10022 P es, Ad er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. 2100] Müärkisch-Schlesische E 2. Folge, ' Cref, YoovinzeGrd, 4% [1.4.10 —G [100bGr M L 4 | 1.4.10| —@ a do. do. R. 2, 1. 5. 35 4415.11 6 e unk. bis „…., bzw. verst. tilgbar ab ¡E E C E NS Berlin, im Februar 1940. i S Í E é slosb. je 1/,1953-58, MM 1939, 1. 1.1948 l a _—@ |WiesbadenGold-A. = do. do. R. 3, 1. 8. 35/441.2.8 | 1006 Kur- u. Neumärk.| | | j Zuweisung an die geseßliche Rüdlage . . .... . . . 5000,— Treuhand-Aktiengesells<aft Wirtshaftsprüfungsgesellshaft. M Pa P Ea aa O A de 1928S, 1,1. 10. 85/4k | 1.6.10) |90,766@ | do. do: R. 4, 1. 5, 86/4L1.5.11/1008 | va | Abschreibung auf Gebäude . .. ...... . . . ; 12300, | 11822704L Michaelis, Wirtschaftsprüfer. ppa. Dr. Roehling, Wirtschaftsprüfer. D rae ove R O ciViO Via oraiG P E Ge ethaa O P O e A a |— L dr E j i | e 4. j : . Ag. , E L L) 2 2 t Neum. E p C C 4E / sammlung der Märkisch-Schlesischen 6h do.do L688, Foige) L Oa 4 [Lar (O P S L | RM-Squldv. Ser A, U D | Es S . / / Volksversi ; auslosb. je 1/;1953-58, E regi o! rz. 100, z. jed. Hinst.|4Ÿ1.6.12/ —6 —6 Kassé Schuldver.| | | | : 118702278) Die saßungsgemäß“ dur<h das Los ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitglieder. Een, BELELUNgs N C ige f) 1,6,11/101,20b6 101,256 @ A E O R S9 ne Zins Sinn. Landestrd.Gd. Serie 1 (fr. 8h). 4X | 1.410 —& —&R 4 s 7 geld g verein a, G. zu Verlin, Berlin 44 Dtsch. Reichsanl. 1934 do. RM-Anl. Ag. 17, Ohne Zinsberechuung. rah: ; , S | | Erträgnisse. Herren Kaufmann Friy Braune, Bernburg, und Regierungsrat a, D. Direktox Dr. jur..| 8W 61, T j j ; tg.ab1,7.34 jährl, 10Y| 1 1.7 |1006 1006 1.1.1932| 4X |1.1.7 | —G —6 i Pfdbr.S.1, Au3g.26, do. do. do. S. 1 | | z E , - ) “P »1l, Tempelhofer Ufer 14, findet 510 1ähxl, : 9 Mannheim Aul. - Auslosungs- 1. 1. 1930/441.1.7 |100bGr |100bGr (fr. 6$)/4X | 1.4.10 —G& | —6 io d Le R 00000 L. Kaaß, Dessau, wurden in der heutigen Hauptversammlung wiedergewählt. Der.| am Dienstag, den 30. April 1940 N Antern. Anil, d, Di, A L a ä scheine eins{l. !/4 Ablös.-Sh. do, do. S.2, Ag. 1927, do. do, do. S. 24% | 1410 —6 * | —6 | Provisionen und Gebühren ..... 6 «444 939,82 ; _| Aufsichtsrat besteht zur Zeit aus folgenden Herren: Kommerzienrat Max Dinglinger, | in den Geschäftsräum m 19,30 U Í (Doi a Lug, ;3,.12/106,5b 2 do. RM-Anl. A 10, s es A (in bd, Auslosun 81v.)) —@ |143,750b G 1.1. 1932/441.1.7 | —6G6 [100bGr do. do. do. S. 3/4 | 1410| —& | —&R ; | Sonstige rägni | Köthen, Vorsiber: ; S t ap N A Veh umen um 18, hr g-Anl.,uk.1.6,35| 1.6,12/106, 106,25b R N Rostock Anl.-Auslosungs\ceine do. do, S.3, Ag. 1927, do.do.RM-Schuldv.| | | | N \ Vors K B Bernb [l S j E g E o ves oro oos 60 4013802394 1118702278 en, ißer; Kaufmann Friß Braune, Bernburg, stellvertr. Vorsißer; Direktor | mit folgender Tagesordnung ftatt: ( S e S einschl. !/; Ablösungs-Schuld 1. 1.31/441.1.7 |100bGr | —R (fr. 5$Rogg.Schv.)| 4 | 1.4.10/ 96,76b M i “L is7 022/76 Hans Herbert Haase, Halle (Saale); Regierungsrat a. D. Direktor Dr. jur. L. Kaayt, 1. Genehmigung des Geschäftsberichtes 4% Preuß, Staatsaul. do. BOBER, AEew, 6 6 ‘ing d. Auslosungsw.)| —6 143b 6 do. do. S.4,A.15:2.29,| | Lands. Centr.Gd.-| E j [S \ F j : A L É Dessau; Bürgermeister Dr. jur. Heinrih Nehls, Aken (Elbe); Amtmann Hermann für das Geschäftsjahr 1939 at Var: ada r j RO do. RM-Anl. Ag: U i | E : R. | —9 7A T 44289 | r y Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtmäßigen Prüfung. auf Grund | Wiegeand, Ziebigk bei Prosigk; Dr. med. Max Wittig, Neubraudenburg 9 Beschlußfa ] E “R u 04088 100/bG |100{b G | 1.1.1933| 4 [1,171 | —G | —G do. do. Ser. 5 u. Erw., do. do. Reihe A/4% | 1.4.10 —6 | —S B E der Bücher und Schriften d i i (ori | : + Beschlußfassung Uber die Ueber- 44Preub Staatss. 86 Schle8w.-Holsi. Ver 2 ; z L T LRORLA T Ob Ur | —A O n Dee E 6, L la A S M à - | er Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf Aken (Elbe), den 4. April 1940. hußverteilun Preuß. Staatss. 36, i Schle8w.-Holst. Verb. d) Zwe>verbände usw. do. do. RM-Pf. S. 7 do. do. RM Pf. R.1/4X | 1.4.10 /100b6Gr 'i00bâr [e ¿ ' j klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Hafen- u. Lagerhaus- Aktien-Gesellschaft Aken L Elbe. 3 Entlastun l bas Vo st d T3. 100, ritcz. 20. 1. 41/20.1.7 (100,966 [100,96 6 (MnUE ri a M : u. Erw., rz. 100,1.1.43/44/1,1.7 —6 —@ do. do:Gd.Pf.(Liq.» H | 204 e | Gesa e P er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. Rockstroh. : Aufsichtsrates Ae U 4} Baden Staat RM- béw. 1.4.1934... 4X (1.4.10/ —G | —G Mit Zinsberechnung. Rae e E S e liddra u Pa Mot E | 11e: D E 2 i: en, den 2. März i , a : Anl. 19 j do. do. RM-A. 30 E Emscher A R 2H: t E E : / i N / O , ê : 27, unk. 1.2.32| 1.2.8 /100,76b G /100,75b G | 30 mschergenossens{. do. ‘do. R. 3 und 5 RM-Pfandbr. (fr. | / M Deutsche Revi ave Le AUldngesorsGaft [1707]. 4. A A4 der Cin A A d (Feingold), 1.10. 35| 4X |1.4.10/ —6G —6 R A 4X | 1.4.10| ais dd: 9,31 bzw, 1. 9.32/441.3.9 | —&8 JO(TX Ro Vf.) E L F : ¿4 : ét ajjung en. Der Getwvinnanteilschein Nr. 9 unserer Aktien gelangt ab sofort na< Abzu ) j s : Anl. 27, kdb. ab 1,9 i 1.3.9 | —6 s Kasseler Bezirksverbd.! N 1927; 1932 4X | 1,2,8 N 1006 o. do. R. 4 und 6, 0. do. (fr. 54 0g- j 4 Ï S Germann, Wirtschaftsprüfer. ppa. Dr. Baranowski, Wirtschaftsprüfer. der 10% Kapitalertragsteuer zuzügl. 50% SbiagdeusGlag mit dio fünften ei Bs Y S Berün binzun Aitgemeinen 4 do-Serien-Anl.1983, _ MUSGE S Ruhrverband" 1935 a R A ü L810 f E a genie 10 Á T E Bs ; / : t L Freiherr von Ritter zu Groenesteyn wurde in den Aufsichtsrat zu- | mark und dreißig Reihspfennig bei nachstehenden Banken: 6. Aenderung der Schu A 8 10, 11 Usl. b, 1943... 1,89 | —6 [10lb6r 10.33] 4X |1.4,10| e A R a L e do. do. R. 10, 1. 3. 34/491.3.9 | —& | —6 Medkenb, Rittersch. (A E Da S2 : gewäh A Aufsichtsrat besteht aus: Robert H He Allgemeine Deutsche Credit- Anstalt, Köthen, 16, 24 und 2 sowie Ergänzun g h Braunschw. Staat do. 1936 Reihe D, i: A A s l E S Ser eel 2a D E 4 e A / ; i; / ammer, Vorsißer; Dr. Ludwig Anhalt-Dessauische Landesbank, Abteilung der Allgemeinen dur<h $ 27, bet p ; a4 N-Anl.28, uk, 1.3.33) 1.8.9 /100,75b6 | Ohne Zinsberehnung. rg. 1. 4. 1942/44 | 1,4,10/100b G - | do. do.Kom.R.1,1.9.31/44/1.3.9 | —6 [99,6b@r | do. RM-Pfdbr.S.2/4% | 1.17 | —& | A E L r d M j #, / 4 Fritscher, Vors.-Stellvertreter; Leonhard Wolzt, Vors.-Stellvertreter; Otto Benedikt; Deutschen Credit-Anstalt, Dessau d Falied essen inderheit % do. RM-Anl. 1929, Schlw.-Holst. Elftr. do, bo do N30 ino | T 2a do. (Abfind.-Pfbr.)/54 | 1.17 | [103 : j : Prinz Alfred zu Hohenlohe-Schillin sfürst; Dr. Friß Horn; Josef Kern; Dr. Eugen Commerz- unv Privat-Bank 'A.-G. Köthen j 7 Vers ie 1e ervertreter. unf. 1. 4. 34| 1.4.10 100,76b G 100,5b G Ofergessen Pons - Anleihe=- A R fi I S do. do. do. R.4, 1.9.35|44/1.,3.9 99,56 G r 6 do. do. M-Pfdbx. j f \

L E | Freiherr von Klimburg; Edmund Freiherr von Ritter zu Groenesteyn; Dr. Hans | oder an der Kasse der Gesellschaft in Aken (Elbe) zur Einlösung, E E 4, Hefen Stat Rm- : Pspreufen Provins - Unie [O do. RM-Ani gs M ULE iet 1006 a t O E E e “r N h h tgzeiiner. Aken (Elbe), den 4. April 1940. s | 7 +1929, unf. 1.1.36/ 1.1.7 (101,756 (101,75 G Auzslosungsscheine* | 148b eingold),1929 3/44 | 1.4.10 s Ausg. 1, 1. 1. 32, j.: * (fr. 10D 4% | 1.4.10 —6 ti 4, f ly /We4 4 j Wiener Giro- und Cassen-Verein, (6 Y p u Vorsiver des Aufsichtsrates. 44Y Qi 3 Pommern Provinz - Anleihe- do.Gld.A. 7,1.4.318]4% | 1.4.10) fs Mitteld. Landesbk./4/1.1.7 |1006 1006 do. do. (f g i 1410| —G |[100bâr -

lu R / Dr. Franz Zorn. Robert Nedl, Hafen- u, Lagerhaus: Aktien-Gesellschaft Aken a. d. Elbe. endorff, M albe Staat RM- Auslosungss. Gruppe 1 *X| do. do, Ag. 8, 1930 F148 | 1.4.10| f do. do. 1926 Ausg. 2 do. do. (fr.7u.6$)/4% | 1.4.10/100b Gc [100d Ar /

; 7 L A ) ö } j Rostroh. l Vorsiter des Vorstandes, 1928, uf. 1,10.33| 1.4.10/1009Q [1006 do. do ‘ruppe 2 * N 162,6 G $ sichergestellt. von 1927, 1. 1. 1933/4X1.1.7 (1006 1006 do, X (Abfind.Pfb,)[5% | 1,4,10/1102b 6 |

Á 1 j

0E T2 Ei ï S ;

L X d, e \ [A T y f \ \,