1940 / 85 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 11 Apr 1940 18:00:00 GMT) scan diff

# Es 25 2 E e E

a E i [A

E R Ep 2A

T,

t vis L “t id - iw dia fik: Í ca s D cte ri _=e A IPOU S UR CRICA E R E pn E m m n u aa S E T tas | iger | Voriger Heutiger | Vorige Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger L | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | | | f 4 5 i{8bank á G5 rit, S - | | Berl. Hagel-Affec. (70 Einz.).| Hp E E z RafermetX Gelseits Deutsche Reichsbank. 111b 0,25b Halberst,-Blanken-| | do. Lit. B (264/hEinz.).| _— empelhofer Feld.|oD] [1.7 69 69b Wasserwerk. Gelsen=_ | S Dertttita ltbersecis>al burger Eisenb...| 44 |1.1 978 97B do. do. Lit. B (2646 Einz.). Leppicd-Wie, Um. | g E au Pu ed e Ban 8 | [08256 [gab Halle-Hettstedt ...|4| |1.4| (86b Geelis-Sener wom moe. P S AEPEOS uno o oi 6 1.1 —_ E A 1.1 | Dresdner Bail... |6 118,756 G |118,75bG | Hambg.-Am. Packet x do. L A -V Kbmnl Terrain Rudow- [e | = | Benbacath vhcain 4| 5 [17 109,5b [109,5b HallescherBankverein| 5 105eb G 106 E (Lendp Kin L) 0 1.1 66,75b |64b e See gblnVerficherung| Johannisthal.../4| |11| E H Br p: D e 2s PANLY Ee y x & ger Hyp.-Bk.| 4% | 4K 1978 Hamburger =| ° (SHi ZOER Le do. Südwesten i. L.|o DRMpSt.| Werschen -Weißenf. S lot a8 C rgen D O) E p —@ bahn Lit. A. A5 1.1 /107,5bB |107b wi g tat Mh d Thale Eisenhütte . 04 4 E E Mader og N 5 . | Luxemb. Intern. Bk. G / j; is! Dresdner gem. Fes nor hür. Elektr. u.Gas| 7% 781.7 | v Westd auf d Si Dampfs<. …….| 6/2 n t ! 4 Einz.)| + u 220 100,25b G /98,25b RM per St.| 0 i x M p E hür. Gasgesellsh.| 7 |1.1| —G , |160,25b _hof ............ 6 1.1 100, » = “| Hannov. Ueberldw.| o. ; 8 ps s L ininph-Werte E A 134,5b E Satam S T E —_ Me echsetbant e | 5% [6 6 6 uf wig ti Ad 6 /6/1.1|* —&6 —6 Frankona Rück- "M eT l) G p. Tuchersche Brau.| 5 | 5 |1.7 134, » nd Hd ° "O R e | t a „Hansa“ Dampf- ; h, L A E Tuchfabrik Aachen.| 6 |6/4 1.10 115ebB 114eb B Wicküler - Küpper- E N S e B M 6718 ¿ D BeseUch, .| 6 1.1 /101b 99,5b MialPacar Fauna Been Ger, L a E Tüllfabrik Flöha..| 8 | |14| _— E Ms | 6 . So IEEnBART, {sl Hilde3heim E N d | akg Peres Een (25% Einz ) E R | | Q „=Mhe= M E Q i it. Al É do. E (2 S E E A | Were 6 | |L1 (100 —B Hypoth Bank. | 4 (5 | s100bG | Rönigsbg.-Cranz.X/ s | |L1| 4b R n E wi 70 Gt 4 H B 97b G o WBißner Metall. 4 | 6 |1,7 118,5b |119%b Meininger Hyp.-Bt.. G0 Ss gn Be Ren ne: Ü v j E Bo E S E C E CCTS E A Wollgarnf. Tittel | NiederlausigerBank.| 5 G „DOMEE S Ï Magdeburger Feuer-Vers. ,. X 435b S # | N E E is L Sau E 3K z E Es E Lit. N 0 1.1 /59,26bG |58,5b G F DAgE Ina, 0 Ae _ S Veliag, Vell. -Dsem | | f] J | / | Pommersche Bank .…| 4 104,5b do. do. St.-A. Lit.B| 0 E E 2 ‘2-Vors -l “l 2E A erer cie Cu Ed Mad ou pa pn A E De d s Rheinicheyp Bank 7 | 7 [1306 |1370b&G | Curxemburg Prinz de Ee E E + E hel A lol S /254b RheinischWestfälische, Heinrich, 1 St.= do, do. (Stücke 100, 800)| S ferei u. Stri. X 5 | 11} =— M B E 57 1.1 11 Lb 143.5b Bodencreditbank. .| 7 | 7 |127h6 1276 G 500 Fr. 0 1x A e e i S A S E E | S eor. Rasen S E Sächsische Bank] 5 107bG |107bG | Magdeburger Strb. 5 | [11 |-— Das Ulle Aacièruns,.| d derein. Altenburg.! | ZUcke l f | | S | y i A Ms Mecklbg. Fried. - W. g. Versich f h, Ga. iel ass A O E Pal (L s Schleswig-Holst Bk, | 4k | [100,286 | Pr.-Akt, s | 5 |1.1| Z do, Lebensversic.-Vank j. S do. Baugner Pa-| | | | Südd. Bodencreditbk.| 5% | 5 | 109b G do. St.-A. Lit. A/ 5 | 5 (1.1 974þ pTeGb Frecn E l. E L L A un Ungar Alg. Creditb.| Niederlaus. Eisb. N 0 1.1 L ed S E E Gin) S do. Berliner Mör=- | ! M H StaunaNinali s |-è Norddeutsch. Lloyd} 0 1.1 A f __ do, f 4 Einz. S S têlwete ans 6 | 1.1 | E 3. Vanken. U SOLE Nordh. - Werniger.| 0 1.1 548b SUC RUEern G) (10 M-SL) E E do. Böhlers Stahl=| ; S A i 1,5Peng0 p Sl.350 P, Biatt, T . (300 RM-St, S RM p. St.| P Zinsteriin der Bankaktien ist der 1. Januar. R Ae 7 |7 132,5bG [131bG Pa A S icd ) Thuringia ors Ges, Srsit F (835b @l do. Chem. Charlb.,| (Ausnahme: Bank füx Brau-Fndustcie 1. Juli.) kreditanstalt.………..| 6 | 6 pa. 1146 6G Prignitzer Eb.Pr.A.| 6% 11| _ do, do. Güt 2 es Si E j. Pfeilring-W.AG| 4 | 4 |1.7 E “s G i: Z vou, Rinteln-Stadt- Tanga tant e E AUS N E. do. DeutscheNi>el| f | | Allgemeine Deutsche owi att D E le 1.1 [108b 106b Union, Hagel-Versich., Wei wei aid j | Cd Rn 4 | P (T Due E: [E ; o. Glanzstoff- | | | E i ge A d Rostocker Straßenb.| 6 i E i Fabrite |E| Bank fitr Brau-Ind.| 6% | 6% |138b 140b o S f S Ou o a n [R e R Mea 3. Verkehr. aue le Kolonialwerte. Maschinenfabr. .| 0 E 97,5b do. Vereinsbank ….\ 5| 5 N E L1 [T51b 75% G S teaiibara S6 L1 75,T5b 1[74,5b Q do. Harzer Port-| S Aer Ga 6% 6% As 121,75b 6 A f Vortebraio.| x Li efi 136,75b Südd. Eisenbahn .…| 5 Ll S Deutsch-OstafrikaGes.| 0 1.1/97b 94b E I 1 E 28S U SeD 7 Alg. Lokalbahn u.| West - Sigilianische\114 KamerunEb.Ant. LB| 0 | | 1.1/96b do.Märk.Tuchfabr.|7/5 L /159,5b V A 5% E 6 Kraftwerke .…..| 8 1.1 162b 161 B 1 St. = 500 Lire| Lire * | 1.1 Neu Guinea Comp... 0 1.1 pes s S ae iDallern t. 1 53b 53b ommérgzu Priv.Bk.| 6 | 6 |115,75b 6 |115,75b 6 | Baltimore andOhio] 1.7 * f. 500 Lire, | Otavi E S 1.4/26, Q aller,1.Hallerw i E 1.10 113%b 112b Danzig Hypotheken-| Bochum-Gelsen- | E p.S G Trikotfab Voll-| A E g bank i Danz Guld. N 5 119,5b G e y Cetat E 4 S n S nuna Handels L ab,B - . „V . s 9 Z Gs | | E tsheAsiatische Bk. 54 Csakath. - Agram. 1 do Ultramarinfab,| 7 | 7 |17 18 [1886 Deuts M per St.| 15 536b Pr.-A.{.GoldGld, 1.1 4. Versicherungen | A es S R E PictorigeWette „1-5 | 611.1010086 MIETEB Das E Derleb jo | [11 606 05,200 RM per Stitck. &. I. Vogel Draht-, E 6 Ausagabe1932 jeßt: Deutsch. Reichsbahn; Geschäftsjahr: 1. ZFanuar, jedo E E Deutsche Bank….| 6 123,5bG |123,5bG | (7$gar.V.-A. S, 1-5, Albingiä: L Oktober, Franfona; 1, Juli | A i Deutsche Central- Inh. Zert. A 7 [x11 i808 1314b Ange s L Le é Wagner u. Co., | | Doe rentane [6 | 6 |112,75bG6 |113b G P AriCe Div, t f Aachen u. Münchener Feuer. .|912b —_ alen A Ls 6 Arb GO Ma 89b 89b Eutin-Lübeck Lit. A 4 | |1.1 92,5b E Agence Mltveei en S E aen tres 6/10 i hd 25b 1086 G Deutsch. Golddiskont- Gy R «BOs me Le S S Wanderer-Werke .| 8 |1.1 177b [176b R S 3% 1004b 1004b a N : O s Allianz u. Stuttg. Ver. Vers.…|242b 240b Ec obolit Eisen! s | |1,4 (104,750b 8 /104,5b vank Berlin s | 6 111,5bG |111,5b@ | do. Vorz.-Aft,| 7 | |1.10| _ do. do. Bebensv.-VE/ 200 Schl.= Holst. Eisen| 5 1.4 104,75eb B 104, ank Berlin d ÿ ; | l l l

S

Mindest- abschlüsse Deutsche Anl. Ausl.-Schein.

einshl !/, Ablösungsschd.| 5000 501, Gelsenkirhen Bergwerk

RM E s E 3000 41%, Fried. Krupp RM-

* (leihe 1986 V 5000 Þ°/, Mitteldeutshe Stahl

RM-Anl. 1936 “hi T 3000 43%, Vereinigte Stahl RVYî-

Ale e S 3000 Accumulatoren-Fabrik 2000 Allgemeine Elefktricitats-

Ge'ollschaft .… obs 3000 Asc<« enburger Zellstoff. - 3000 Bayerische Motoren-Werke| 3000 P Baembérg - +26 3000

zulius Berger Tiefbau... 2000 Berlin. Krast u. Licht Gr. A 3000 Berliner Maschinenbau... 3010 Braunk. u. Brikett (Bubiag)| 2000 Bremer Wollkämmerei... 2000 L uderus Eisenwerke... 3000 Charlottenburger Wasser-

De 0 0 2000 Chem. von Heyden .…....- 2000 Continentale Gummiwerke| 3000 Daimler-Benz ......+-. .- 3000 eta G N Aa os 3000 Deutsch-Atlant. Telegr. .….| 2000 Deutsche Cont. Gas Dessau} 2000 Deutsche Erdöl .….…...... 2000 Deutsche Linoleum-Werke .| 2000 Sat Telephon u. Kabel| 2000 Deutsche Wafsen- u. Munit.| 2000 Dane: Eijenhandel .…..| 2000 Christian Dierig. 3000 Dortmunder Union-Brau.| 2000 Eisenbahn-Verkehrs mittel .| 2000 Elefktrizitäts-Lieferungsges.| 3000 Elektr.-Werk Schlesien... .| 2000 Elektr. Licht und Kraft .….| 3000 Engelhardt-Brauerei 3000 J. G. Farbenindustrie.…..| 3000

eldmühle Papier .….….. 3000 Lten u. Guilleaume. …...}| 3000 Ges. f. elektr. Unternehm.

Ludw. Loewe u. Co. .…….| 3000

Th. Goldschmidt 3000

amburger Elektrizität. .} 3000

arbnrger Gummi... 2000

arpeuer Bergbau 3000

oes<-KölnNeuessen, jeßt:

Hoesch A apo ouis 3000

108 5

FortlaufendeMNotierungen.

Heutiger

147,6-147,5-—

101-

100,5-101-

260,5-

139,25-140,75-139,5- 124-123-

165,5- 153,25-155,5-154,75 b 159—160-

178-

134,9-

—_ - 0,D. 113-114 B-113,25 b

111 bG- 180,5—- 248—249,5-248-

143,5-144,75-144-144,25 b 166-75-167,25-166-—

dE 142,25-142,75-142,25 b 15275152 5-153,75-153,25- LEL T0 an

SLIOie as 160-161- 187 a

143,5-144-143- 135-

177,75- 118,25-

184-184,5-184G 126-127- -166,75-167-

161- : 169—169,5—-

173-173b

Voriger

148 bB-147,5-

10374-103,76- 1005%6- 104,25-

—258-

140-139-140-138-139-138—

123,75-122,9-

166—-165,29- 151,5-152-151-152,75 b 160—-

177-177,75-177,29- -—-

134,5-132- 172-171-

1114-111 ebG- 182-180,5— 246,5-—245,5-

143,75-14174-142 b 166 5-164,25-165- 141-140,25-140,75- 152,5-151 25-151,75 b 146-

180 B-158,5— =— 180+ D T le

135,75-135 b 176-175,5- 118-117,25-117,75-

18414-183%-183,75 b 127-126,5- 164,5-

161 bG-160,25-160,5-160 b 166,75-166,5 bG—

172-172,75-172 b 189— :

126-125,25-125,5— =

126,75-127-126,795-

Philipp Holzmann... Satelbotriebs - Gesellschaft .

lse Bergbau ERTE lse Bergbau, Genußsch. . ebrüder Junghans .----

Kali Chemie Klö>ner-Werke .

oon...

Lahmeyer u. Co. „.......- Leopoldgrube .…... O

Mannesmannröhrenwerke Mansfeld A.-G. f. Bergbau Maximilianshütte...….…... Metallgesellshaft ..….

Orenstein u. Koppel, jeßt: Maschinenbau u. Bahn- bedarf A. G. vorm. Oren- stein u. Koppel

Rhein. Braunkohleu.Brikett Rheinische Elektrizitätsw. . Rheinische Stahlwerke . Rheinish-Westfäl. Elektriz. Rheinmetall-Borsig. .. «« «+ Rütgerswerke... .....+..-

Salzdetfurth ...........- Scherin .. Schlesische. Elektrizität und

Gas B ito sie N u. Salzer .….... Schu>ert u. Co. Elektr. Schultheiss-Patenhofer, j.:

Schulthei88-Brauerei

ooo oa aao ua.

Siemens u. Halske .… s Stöhr u. Co., Kammgarn - Stolberger Zinkhütte. ...- Süddeutsche Zu>er.....+-

Thüringer Gasgesellsch. . .- Vereinigte Stahlwerke... C. F. Vogel, Draht u. Kabel Westdeutshe Kaufhof..--.- Wintershall ……..........- Zellstoff Waldhof .....++ -

Bank für Brau-Fndustrie . Deutsche Reichsbank...

A.-G. für Verkehrswesen

Wasserwerke E O

Allgem. Lokalb. u. Krastw. Deutsche Reichsbahn Vz.-A.

Otavi Minen u. Eisenbahn

Mindest- abschlüsse 3000

3000 3000 2000 2000

3000 3000

: 3000 3000 3000 3000 2000 3000 3000

3000 2000

3000 3500 3000 3900 3000

2000 2000

3000 2000 2000 2000 3000

3000

3000 3000 3000

50 St.

Heutiger

167-168— 90,5—90 b

Voriger

168,5-169-167— 88,5-87,5—

167,75-169-168— 107—-108-

132,5-133- 130,75-133—-

127,75-12834-127%-

132-

124-12356-124,29-

961. 7b-

143— =— 152-152;5-151 G- 13814-138,5-137,5 b 138-140-138,5- 169,25—

207,75-208,5-207,75 bG

185,25-186,5-186,25-186,5- [185,79-

158-

147—-

128,25-12834—128- 9237/25238 25 124/5-125,5-

—97,75-98,5-98-

113-113,5-113%4-113%- ‘0 (113% b

10034-100,75-99,5-99,75 b 160,5 bG-160,5-161,5 b

145,25-146,75-145,76 b

138,75- 110/25-111-111 B

136,5 bG-137,5-136,5G-136,75 b -160-161,5- 131,5-1315%-

168 bG—-168—- 106,5-107 B-106,75-107-

E E 132-131-131,5-—

131-

[126,29- 127,5-125,75—126,5—-126-

135-133

122-121—-121,5-121,25 b

261,75- S 150,5-149,75-151 b 138-137 ,/25-137,5 b 138,5-137,5-138- 169,5 ebG—-169,5-169—

206—- 184,5-184-

157,25-157- —' -148-

126--126,5-125,5- 238-235,25 b

124,5- 97,5-96,75—

-160,5-

112-11154-11234-11214- /a 3 23% L

186—- 99-97,75—-98,25-97,75 b 160,25-158—

145-143,5-144-

139,26-138,5 b 110-

135,25-135,75-135,5— 160-161 B- 13154-13174 B-—

inhaber hat die Aktiven und

ITr. 85

(Erste Beilage)

_Sentralhandelsregisterbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger __ zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

Berlin, Donnerstag, den 11. April

__ n F. u ert

preis monatli<h 1,15

Erscheint an jedem Wochentag abends. Seauge,

( H einshließlih 0,30 Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbst- abholer bei der Anzeigenstelle 0,95 ÆXK monatlich. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die Anzekgenstelle SW 68, Wilhelmstraße. 32. Einzelne Nummern kosten 15 Æ/. Sie werden nur gegen Dartating oder vorherige Ein- sendung des Betrages einschließli<

es Portos abgegeben.

Anzeigenpreis für den Naum einer

fünfgespaltenen 55 mm breiten Petit-Zeile

1,10 #ÆAÆ. Anzeigen nimmt die An-

zeigenstele an. Befristete Anzeigen

müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungs-

termin bei der Anzeigens{telle eingegangen sein.

1940

Jnhaltsübersicht,

1. Handelsregister. 2.

Güterre<tsregister.

3. Vereinsregister. 4. Genossenschaftsregister.

5. Musterregister. 6. Urheberre<tseintrags-

rolle. 7. Konkurse und Vergleichsfahen. 8. Verschiedenes,

1. Handelsregister.

De „die Pren in ( ) wird eine ewähr für die Richtigkeit seitens der Registergerichte niht übernommen.

[1456]

Aachen. Amtsgericht, 5, Aachen, Handelsregister. Aachen, den 1. April 1940. Veränderungen: _A 3625 „J. H. Kesselkaul Enkel“, Aachen (Tuchfabrik, Krakaustraße 27). Der persónli< haftende Gesellschaftêr Christian Bohn ist am 13. Januar 1940 durh Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig sind der Tuchfabrikant Carl Bohn in Aachen als persönlih haftender S R und eine Kommanditistin in die Gesell- [hast eingetreten. Die Prokura des arl Bohn ist erloschen. \ A 43% „Elgro“/ Elektro- «& Radio-Grofthandlung Rudi Ullrich“,

Aachen (Kurbrunnenstraße 30), Ein | [öst, Der Gesellshafter Gustav Wenkec, Kommanditist ist ausgeshieden. Die | Kaufmann in Andernach, ist verstorben, Einlage eines Kommanditisten ist | die Gesellshafterin Witwe Gustav erhöht. Wenker, Anna geb. Mühlstephan, in

A 4018 „Franz Zimmermannu““, Aachen (Kurzwarengroßhandlung, Ca- bela ghe 46), Der Gesellshafter Wil-

elm Zimmermann ist am 26. Oktober

1939 dur<h Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden, Gleichzeitig ist eine Kommanditistin in die Gesellschaft ein- getreten. ie hiérdux< entstandene Kommanditgesellshaft hat am 26. Ok- tober 1939 begonnen. :

A 4569 „Werbe-Kunst Stiel « Heller‘“‘, Aachen {(Reklameatelier, ae 16), Die Gesellschaft ist aufgelöst. er bisherige Gesellschafter Hermann Stiel, Maler in Aachen, ist Alleininhaber der Firma.

A 4555 „Wilhelmshavener Fisch- zentrale Wwe. Catharina Nitter“‘, Aachen (Pontstraße 140/142). Die Ge- sellshaft ist aufgelöst. Das Geschäft der E mit allen Aktiven und Gern welche den bisher von der Gesellschaft betriebenen Einzelhandel be- treffen, 1ist auf - die Gesellschafterin Pauline genannt Paula Ritter jegt Frau Matthias Ortmans Kauf- fet in Aachen, übertragen. Diese führt das Einzelhandelsgeshaft unter der Firma „Wwe. Catharina Ritter“ unverändert fort, Vgl. H.-R. A 4916,

Die Aktiven und Passiven der bîs- herigen Gesellshaft, welhe den von ihr betriebenen Großhandel betreffen, N dem bisherigen Gesellschafter arl Ritter, Kaufmann, Aachen, übertragen. der aag den Großhandel der auf- gelösten Gesellschaft unter dèr neuen Firma „Karl Ritter“/ fortführt. Vgl, H.-R, A 4915.

Neu eingetragen:

A 4916 „Wwe. Catharina Ritter“, Aachen (Kleinhandel mit Fischen, De anien, Feinkostwaren und Delikatessen, Pontstraße 140/142). Fn-

aberin: rau atthias Ortmans, auline genannt Paula geborene Ritter, Kausfrau, Aachen. Die Fir-

meninhaberin hat die Aktiven und Passiven, welche den bisher von der irma Wilhelmshavener Fischzentrale Wwe, Catharina Ritter in Aachen be- triebenen Einzelhandel betreffen, über- nommen, Vgl. H.-R, A 4555. Dem 28 Foerster zu Aachen ist Prokura erteilt. p

A 4915 „Karl Ritter“‘, Aachen (Großhandel mit Fischen, Giihergeuge nissen, Feinkostwaren und Delikatessen, Reihstraße 61). Jnhabex: Karl Ritter, Kaufmann, Aachen. Der Firmen- assiven, welche den bisher von der Firma Wil- helmshavener Fischzentrale.Wwe. Catha- rina Ritter in Aachen betriebenen Großhandel betreffen, übernommen. Val. H.-R. A 4555. Der Frau Alwine Ritter geborene Maleike und dem „Fakob Gulpen, beide zu Aachen, ist Ge- [amtprokura erteilt. Jeder derselben ist nux in Gemeinschaft mit einem O Prokuristen vertretungsbere<h-

Erloschen: = 4243 --Gebr. Assenmacher vorm. Josef Classen Nachf.“‘, Aachen.

Altenburg, Thür. [1457] Amtsgericht Altenburg, 4, 4. 1940.

9.-N, A 1112 Firma Richard Hauenstein, Altenburg. (Geschäfts-

in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten, Die dadurch begründete offene Handelsgesellschaft at am 1. Fanuar 1940 begonnen. Die rokura Arthur Hauenstein ist er- loschen.

Alverdissen, {1761] Veränderung:

A 40 Lippische Uniformfabrik, Ju- 7 Heinri<h Wehrmann, Bösing- eld.

Dem Kaufmann t en Lüd>ens- meier in Bösingfeld ist Prokura erteilt.

Alverdissen, den 5. April 1940.

Das Amtsgericht.

Andernach. {1762] Handelsregister des Amtsgerichts Andernach, 29. 3, 1940. 5 Veränderung:

A 378 Gustav Wéuker «& Co., Andernach: Die Gesellschaft ist aufge-

Andernach ist ausgeschieden. Das Han- Gesel wird von dem bisherigen Gesellshaster, dem Kaufmann Wilhelm Wenker in Andernach, als Alleininhaber unter der unveränderten Firma fort- geführt.

Arnstadt, Handelsregister

Amtsgericht Arnstadt. Arnstadt, den 29.* März 1940.

__ Nemueintragung: A 1135 Charlotie Burkhardt, Arnstadt. Fuhaberin: Charlotte Häd- rich geb. Burthardt in Arnstadt.

[1763]

Aschafsfenburg. T1458] Bekanntmachung. Registergericht Aschaffenburg. Aschaffenburg, den 2. April 1940. ,„-Spessart - Schuhfabrik Betty

Schürr““ in Partenstein.

Inhaber des Geschäfts ist seit 1. Fa- nuar 1940 der Kaufmann Georg Schürr in Partenstein. Die Firma lautet nun- mehr: „Spessart-Schuhfabrik, Georg Schürx““, Die Prokura des Georg Schürr ist erloschen.

Aschaffenburg. [1459] Bekanntmachung. „„Vauverein Selbsthilfe e. G. m. b. H. in Liquidation“‘ in Lohr a. M. Das Liquidationsverfahren is be- endet, desgleihen die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren Günther und ba E Die Firma der Genossen-

schast ist erloschen. Aschaffenburg, den 2. April 1940.

Amtsgeridt Registergericht. Aschaffenburg.

Bekanntmachung. Handelsregister

Amtsgericht Aschaffenburg.

Ae den 2, April 1940. Neueintragungen:

H-R. A aon gans V/1005

--„Chriftoph Junker“ \chaffen-

burg, Adolf-Hitler-Straße 9/11 (Teyxtil-

vertretungen).

H.-R. A E ,„Konstan- tin Buhleier“‘, örth a. M., Waisenhausstraße 1 (Handel mit Lebens- mitteln und Kurzwaren).

H.-R. A Obernburg 11/214 „Gebr. Reis, Werkstätte für dekorative Malerei und Anstriche in Obern- burg“ in Obernburg. -

Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 1. 1, 1989, Persönl. haftende Gesell- a! Reis, Anton und Tobiîas, ünchermeister, beide in Obernburg. Zur Vertretung der Gesellshaft sind gus Gesellschafter gemeinsam bereh- igt.

{1460]

Veränderungen: „„Heinrih Euler « Co“, Aschaf- fenburg.

Die Kommandit, M nil ist in eine oen Handelsgesellshaft umgewandelt. eginn: 1, 3, 1940, Als persönl, haftende Gesellschafter sind eingetreten: A>ermann, Karl und Fritz, Kaufleute in Aschaffenburg. Die Firma ist unver- ändert, F. Kunkel & Cie.““, Aschaffen: burg. Die Zweigniederlassung Wiesbaden ist in eîne Hauptniederlassung umge-

weig: Graphisher Betrieb, Geschäfts- lata Altenburg, Bozener E is

Der Kaufmann Arthux Hauenstein ist

veröffentliht: Gegenstand des Unter- nehmens dex Hauptniederlassung in Wiesbaden ist ausschließli< die Her-

ertrieb von Uni-

O und der „Johaun Fischer, Präzisious ee Zd9ovyaun er razinouns- Meßwerkzeugfabrik“ in Aschaffen- er: chef er Fabrikantenehefrau Lina Fischer, Himlih, und dem Kausmann

urg-Leider, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß beide gemeinsam zur Zeich- nung der Firma berechtigt E e-Keramos u. Metallin-Verwer- e Wilhelm Schmidt“ in Schip-

pay.

Als persónl, haftender Gesellschafter ist eingetreten der Kaufmann August

ilhelm genannt Willi Schmidt in Dortmund, Beginn der offenen Han- delsgesellshaft: 1. 1, 1940. Die Firma ist uyverändert, Die Prokuren der Therese Schmidt und des Josef Weit sind Pete Einzelprokura ist erteilt der Kaufmannsehefrau Hedwig Kretshmar, geb. Schröder, in Dort- mund.

Aschersleben, [1764] Amtsgericht Aschersleben, 5. 4. 1940. H.-R. B 91 Terra, Aktiengesell- schaft für Samenzuht, Aschers- leben: Dur< Beschluß der Hauptver- sammlung vom 19. März 1940 ist $ 18 der Sazung geändert.

Bad Oeynhausen, [1461] In das Handelsregister A ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft in E L. Lingemann in Bad Oeyu- ausen (Nr. 710 d. Reg.) eingetragen: An Stelle des dur< -Tod ausgeschiede- nen A haftenden Gesellschafters Josef Lingemann wird die offene Han- delsgesellshaft mit dessen Witwe Katha- rina geb. Fo>e als alleiniger Erbin unverändert unter der bisherigen Firmenbezei<hnung fortgeführt. Zur Vertretung der Gesellschast ist die Ge- sellshafterin Katharina Lingemann nicht ermächtigt.

Bad Oeynhausen, 2. April 1940.

Das Amtsgericht.

Balve, [1765]

Handelsregister Amtsgericht Balve, den 4. April 1940. Neueintragungen :

A 35 Hubert Waltermann Eifen

u. Meiallwarenfabrik in Garbe.

JFnhaber: Fabrikant Hubert Walter-

mann in Garbe.

Bamberg. i: [1766] Handelsregister. Veränderung:

Erfte Bamberger Metallkapsel- und Metallwaren-Fabrik Linhardt «& Co., Siß Bamberg: Gesamtpro- kurist: Dem Betriebsleiter Artur Jrle in Bamberg, Kunigundendamm 21, ist Prokura erteilt derart, daß er nur mit einem weiteren Prokuristen oder einem anderen Bevollmächtigten zur Zeich- nung berechtigt ist. ; Bamberg, den 5. April 1940. Amtsgeriht Registergericht.

Bautzen, {1462] Handelsregister Amtsgericht Bauten, 26./28, 3. 1940.

Erloschen: A 337 Firma Artur Kybarth in

VBanutzen.

A 320 Firma Paul Vöger in Bauten.

Bautzen. [11463] Handelsregister Amtsgericht Bauten, 1. April 1940.

: Veränderung:

B 22 Waggon: und Maschinen- fabrib Aktieugesellschaft vorm. Busch, Bautzen.

Gesamtprokurist ist Oberingenieur

Eduard Boge in Bauten.

Er vertritt die Gesellschaft nur ge- meinsam mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen.”

Bautzen. [1767] Handelsregister Amtsgericht Bautzen, 3. April 1940, Veränderung:

A 55. C. W.,. Frommelt Nachf., Vaußtzen.

Die Gesellschaft ist ea Der Gesellschafter Friedri<h Rudolf Mauer

wandelt; deren De lautet: „F, Kun- kel & Cie.“ Auf. Antrag wird weiter

eb, Friedrich Keller, beide in Aschaffen- | K

hafter Otto Rudolf Maver ist allei- niger Fnhaber der Firma. Bensberg. [1464]

Jn unser Handelsregister Abtei- lung A wurde heute unter lfde. Nr. 301 bei der Firma Kohlgrüber & Co,, Kommandit-Gesellschaft, Ort derx Niederlassung: VBergis<h Gladbach, folgendes eingetragen: Die Prokura des ‘aufmannes Os gisch A ist erloschen.

Bensberg, den 2. April 1949, Amt3gericht. Berlin. [1768]

Bmtsgericht Berlin. Abt. 551. Berlin, den 3. April 1940. Neueintragungen:

A 109 439 Seinlein-Verschluß Ver- triebsgesellschaft Jnhaber Walther Schamp & Co., Verlin (Charlotten- burg, Foachimsthaler Straße 39/40).

Offene Sag Aen t seit dem 31, Juli 1939, Persönlih haftende Ge- sellschafter sind: Kaufmann Walther Schamp, Berlin, Vermögensverwalter Dr. Fosef Gillessen, rlin, und Diplomingenieux Frißz ots Berlin. Zur Vertretung der Gesellschaft sind zwei Gesellshafter gemeinschaftlih er- mächtigt.

A 109440 Fadelträger - Verlag Kommanditgesells<haft G. V. von Bodenhausen-Bennhausen, Berlin (Berlin NW' 40, Fn den Zelten 9).

Kommanditgesellschaft seit dem 28. März 1940. Persönlich haftender Gesellschaf- ter is! Verlagsbuchhändler Gustav Bodo von Bodenhausen-Bennhausen, Berlin. Es ist eine Kommanditistin beteiligt. Die Kommanditgesellschaft ist dur< Um- wandlung der bisher in H.-R. B 58 652 eingetragenen „Falelträger - Verlag G. m. b. H.“ entstanden.

…_ Veränderungen:

A 89 248 Chemische Werke Zimmer «&« Co. (Berlin-Plözensee, Königs- damm).

Ein Kommanditist ist in die Gesell- schaft eingetreten. Die gleihe Ein- tragung wird beim Amtsgeriht in Stuttgart für die Zweigniederlassung der gleichen Firma erfolgen.

A 89535 Berliner Lumpenverwer- tung Richard Mohr & Co. (Berlin SO 36, Felsendamm 59).

Die Prokura des Willy Schmidt ist erloschen.

A 97690 Ilse Kuhr (Einzelhandel mit Glas, Porzellan und Hausrat, Ber- lin-Köpeni>, Bahnhofstr. 9.

Die unverehelihte Kauffrau Helene Schneider, Fredersdorf bei Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafterin eingetreten. Offene Han- delsgesellschaft seit dem 1. Januar 1940.

A 103 479 Bau- und Verwaltungs- Gesellschaft Kühnel & Co. (Berlin- Wilmersdorf, Uhlandstr. 1B Der Gesellschafter Dr. Otto Heinrich ist aus der R lat ausgeschieden.

i rloschen: A 90730 Nichard Korant: Die Firma ist erloschen.

Berlin. {1769]

Amtsgericht Berlin.

Abt, 552, Berlin, 3. April 1940. Neueintragungen:

A 109 437 Franz Thiele Kies- und

Sandhandlung, Spandau (Spandau,

Klosterstraße 87).

Junhaberin: Kaufmannsfrau Erika

Ring geb. Thiele, Berlin-Spandau.

A 109 488 Paul Spletter, Berlin

(Nährmittel-Großhandlung, SW 829,

Vehrstrebe 5).

Offene ih Lait seit 1. Fa- nuar 1940. Persönlih haftende Gesell- hafter sind: Kaufmann Paul Spletter und Erwin Spletter, beide in Berlin.

Veränderungen:

A 99 464 Stoedtner «& Pester (Jn- stallationsgeshäff® für Gas, Wasser, Kanalisation, Warmwasserversorgung und sanitäve Einrihtungen, SW 68, Charlottenstraße 87). :

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fa- nuar 1940, Die Kaufleute Helmut Pester und Otto Pes jun., beide in Berlin, sind in das Geschäft als persön- li<h haftende Gesellshafter eingetreten. Lose Prokura des Helmut Pester ist ev- oschen.

A 104 280 Gustav Scheffler Ee handel mit Möbeln allex Art, 36, Oranienstr. 23 a). L

Offene Handelsgesells<aft seit 1. Aptil 1940, Der Kaufmann Ernst Schef jer, Berlin, ist in das Geschäft als persön-

ist ausgeschieden. Der bisherige Gesell-

Bauch zu Ber-

O A 106695 „Pelikan“‘-Leihwäsche Erich Arndt“ (Steglig, Wilseder-

straße 16—18).

Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1940. Der Kautmann Kurt Wischnewski, Berlin, ist in das Geschäft als persón- lih haftender Gesellschafter eingetreten,

Erloschen:

A 91319 Julius M. Sachs.

Die Firma ist erloschen.

A. 89 527 Thiele & Buggisch.

Der Siy der Gesellschaft ist n Waren, Mürit, “e S Berlin. [1770]

Amtsgericht Berlin. Abt. 561. «Berlin, den 3. April 1940, Veränderung:

B 54 012 Deutsche Verkehrs-Kreditz Vank Aktiengesellschaft (Berlin NW'?, Unter den Linden 105.

Prokurist unter Beschränkung auf di Zweigniederlassung Wien: Otto Bur in Wien. Er vertritt gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitglied. Die Ein- tragung wird für die Zweignieder- Ae die den Firmenzusay Zweig- niederlassung Wien führt, bei dem Amtsgericht Wien erfolgen,

Berlin. [1771] Amtsgericht Berlin. Abt. 562. Berlin, 3, April 1940. Veränderung: B 51325 Märkische Haftpflicht: Versficherungsgesellschaft a. G. in Berlin.

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 8. Februar 1940 ist die Saßung geändert in $ 1 (Firma), $ 4 (Vertretung) und im übrigen völlig neu gefaßt worden. Der Aufsichtsrat kann bestimmen, daß einzelne Vorstandsmit- glieder allein zur Vertretung der Ge- sellschaft befugt sein sollen. Die Firma lautet fortan: Märkische Haftpflicht- Versficherungs-Gesellschaft a. G. in Verlin (Berlin W 62, Kurfürsten- straße 128).

Als nicht eingetragen wird no< ver-

ossentliht: Auf die eingereihten Ur-

kunden wird Bezug genommen.

Berlin. [1773] Amtsgericht Berlin,

Abt. 564. Berlin, 4, April 1940. Neueintragungen:

B 58744 Jnternational Mortgage Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin (W 8, Jägerstr. 63).

Gegenstand des Unternehmens: Ex- port- und JFmportgeschäfte aller Art und damit im Zusammeuhang stehenden Geschäfte, insbesondere im Fnteresse der Jnternational Mortgage und Ju- vestment Corporation zu New York. Stammkapital: 100 000— A, Ge- N Ses Banksyndikus Dr. jur. Friy Seifert, Berlin, Kaufmann Carl rang von Clemm, Berlin, Kaufmann

arlos Herman Hoepfner, Berlin. Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Fe- bruar 1940 abgeschlossen. Sind mehrers Geschäftsführer bestellt, so Wird die Ge sellschaft dur< zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen ver- treten, Die Geschäftsführer sind von der Beschränkung des $ 181 B. G.-B. befreit, Als nicht eingetragen wird no< veröffentliht: Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger,

B 58745" Rumänien-Mineralöls Gesellschaft mit beschränkter Hafs tung, Verlin (W 9, Bellevuestr. 5).

Gegenstand des Unternehmens: 1. Gegenstand des Unternehmens ift es, der bürgerlih-re<tlihen Gesell]chaft zwischen den Gründern und etwaigen weiteren Konsorten derselben laut ab- shriftli< anliegendem Konsortial-Ver- trag vom 12, März 1940 als geschäfts führendes Organ zu dienen, 2, Die Gesellschaft Oi bei ihrer Tätigkeit im eigenen Namen, aber ausshließli< für Rechnung und als Treuhänder der Mitglieder der Gesellschaft bürgerlichen Rechts, sie darf also für eigene Rech» nung feine eigenen Gewinne erzielen, Etwaige Verluste sind ihr von der Ge sellschaft bürgerlihen Rechts zu ersegen, Etwaiges, das Stammkapital übers teigendes Vermögen besißt fie nur treits änd Sr e L Arad Son Gele aft bürgerlichen Rechts. Stammkapî tal; 50 000, A Geschäftsfü ven Gerhard Geyer, Kaufmann, Hamburg, Kaufmann, Wien,

lih haftender Gesellschafter ngetreten.

ein onzen, cellictaft int beshränkter Hafkung.

d: