1940 / 86 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 12 Apr 1940 18:00:01 GMT) scan diff

D. -

d R A A E E

t F { ‘naeh: Hn f f U %$ “A d „Zed J ¿ ¿ -_- ib é 4 é y r e T T m / g S J S » S «B É s À Ì y A S 1 S S . s ; E G E IROY y 2 E ht ss lac Sei C E E E a 1E Ps 1. #4 fe E: E R Sie K ina u ¿ À R

t. os Ï N T2 ales d d

G g î

Zwekte Beilage zum Reichs- und Staatsänzeiger Nr. 86 vom 12. April 1940. S. 3

| Zweite Veilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr.: 86 vom 12, April 1940. S. 2 An die Aktionäre der (2T | mitgliedèr die Herren: Dr. Max ak 12270]. (Be | „Jin Wupper al-Elberfeld, bei einen Ihn K Gewinn- und Verlustrechnung. [2279]. E 2 D . . ° S f R 421 Dis 63-Ir Dn. 2E Z S s Y T 6 ¿s \ f Aktiengesellschaft für Bahnen und | Deutsche Steinindustrie A.-G., [und Jng. Arnold Scherrer, Ingenieur in | Lugauer Kammgarn-Spinnerei deutschen ‘Notar, bei einer Wer*- yssen-Rheinstahl Aktiengesellschaft, Frankfurt a. Main. Anfwendungen igt A E i Se [2281]. Tiefbauten. Reichenbach im Odenwald. Bad Ems. vorm. F. Hey, Act.-Ges., Lugau papiersammelbank oder bei der Deút- A ilanz zum 30. September 1939. Löhne und Gehälter B 124 44749 Die Aktio: det E ident Gesellschaft A L Am Dienstag, dem 14. Mai 1940, | Die Aktionäre werden hiermit zu dev Neugewählt wurden bei den: Haupt- , (Erzgeb.) shen Bank in Verlin und dere A A I ————————_——— Soziale Abgaben. T E L 9 459/58 Le i Bi Siri it an am Diensta / S 11 Uhr vorm., findet in den Geschäfts-| am Samstag, den 4. Mai 1940, | versammlungen am 9. März und 6. April | Die Herren Aktionäre unserer Gesell- | F lialen in Chemnitz und Hambura« Stand am Zugang i Sonstige Aufwendungen für die Gefolzschaft . R a Tia dia 12 673/73 | den “360, April 1940 16 Uhr a H räumen der Gesellschaft, Berlin-Schône- | 14 Uhr, im Hotel Fürstenhof zu Kassel, | 1940 zu Mitgliedern des Aufsichtsrais die | schaft werden hierdurch zur fünfunds [in den . üblichen Geschäftsstunden ihre 30. 9. 1939 | 1938/39 Abschreibung auf Anlagevermögen oi A Es V'TOR | Beawaltunccebäals in MorntwEGheint 1A berg, Herbertstr. 4, die ordentliche | Kurfürstenstr. 9, stattfindenden ordents | Herren: Oswald Pohl, Ministerialdirektor | vierzigsten ordentlichen Hauptver- | Aktien oder die Über diese lautenden - - Steuern. aúf Einkommen, Ertrag und ‘Vermögen E 9 697/25 Katttitbentew N dar wenzigsten H Hauptversammlung für 1939 statt. | lihen Hauptversammlung einge- | in Berlin-Lichterfelde, Unter. den Eichen | samm nug ay] BEKUaS) den 7:Mai | Hinterlegungsscheine einer deutschen Aftiva. A Sf RA S RA D, | Beiträge und Berufsvertretung L 519/60 SEBELES Î Sam iun f Zur Teilnahme an der Hauptversamm- | laden. Nr. 126/127; Karl Mödel, Wirtschafts- | d. J, vormittags 11 Uhr, nach |Wertpapiersammelbank hinterlegen Nalägépörmögen: uweisung zur geseßlihen Rüdlae „o, 1 000-1] einagelade n VERE s E lung und zur Ausübung des Stimm- Tagesordnung: prüfer in Berlin W-50, Geisbergstraße 21; | Berlin W-- 8, in das Büro des Herrn | und bis zur Beendigung der Hauptver- Vebaute Grundstücke mit: Bilanz 0D ASN.4 17 061/25 G E Taagesorduun&s: ck rechtes sind die Aktionäre berechtigt, die | 1. Vorlegung des Jahresabschlusses für | Horst Klein, Assessor in Berlin W 50, Geis- | Rechk3atrtvält Dr. -Friedrich-Rothe; Fran- | sammlung dort belassen. E 8a) Geschäfts- und Wohngebäuden . | 1027346 41| 282 78438| 1 31013079 L t 1. Sorlade 2 Geschäftsberichts und : ihre Aktien spätestens am dritten 1939 nebst Gewinn- und Verlustrech- | bergstraße 21; Willy Weiffenbah, Wirt- | zösische Str. 47, ergebenst eingeladen. Jm Falle der Hinterlegung bei einem b). Lagergebäuden' und anderen 180 515/93 y Bas E ae Hlusses it ps Bericht ; Werktage vor dem Tage der Haupt- nung sowie des Geschäftsberichtes. | shaftsprüfer in Berlin W 50, Geisberg- Tagesordnung: , - deutschen Notar is die von diesem aus- i Baulichkeiten « « « 2863 645/66 8313 512/46| 3 117 158/12 ] Erträge dds S4 E des Aufsichts E 54 28 / b versammlung bis 17 Uhr entweder | 2. Erteilung der Entlastung an den Vor- | straße 21. s 1. Vorlegung- des Geschäftsberichts und | zustellende Vesheinigun spätestens i : 3 [m 24 77 | Fahresertrag nah Abzug der Aufwendungen 166 765/71 | 2 Beschluß ééffun “über die Gewinn- bei der Gesellshaftskasse oder bei stand und an den Aufsichtsrat. | | Gießhübl-Sauerbrunn, 8. 4. 1940. des JZahrésabschlusses für das Ge-| an. dem Tage nach Ablauf der B : 890 992/07) 596 /296/84| 4487 288/91 [Zinsen L, E S Ta S E Y einem deutschen Notar hinterlegt | 3. Beschlußfassung über die Getwvinn- Der Vorstand der schäftsjahr 1939. } i: ‘Hinterle ungsfrist bei der Gesell- E und Geschäftsausstattung A R O0 A 1/— | Außerordentliche Erträge . „L E 5 391/19} 3. Bescl lußfassun über die Entlastun haben. Jn leßterem Fülle is die geschehene verteilung. | Heinrih Mattoni Afktiengesellschaft. | 2. Beschlußfassung über die Verteilung |:schaftskasse O Der Hinter- Bet Anzahlungen für Neuanlagen ....,..,.. 93 500 h C E R O S O em Aci lge “R “y Ds des Auffi chtsrats, Hinterlegung durch eine Bescheinigung | 4. Wahl des Abschlußprüfers für das L m des Reingewinns. 5 legung bei, einer interlegungsstelle wird E e el i S 488 800 180 515/93] 4 W afl nas Aufsichtsrat N x des Notars nachzuweisen. Ein Ver-| Geschäftsjahr 1940. [2305]. ; 3. Beschlußfassung über die Entlastung dadurch genügt, daß die Aktien mit Zu- : l “F060 589 91 Lengenfeld/Grün i. V., den 1. Janyar 1940. 5. Wahl e Abj chlußprüfe [8 für 1940 eihnis der hinterlegten Aktien, nach Behufs - Ausübung des Stimmrechts Krondorfer Sauerbrunn des Vorstands und des Aufsichtsrats. | stimmung der Hinterlegungsstelle für-sie - Umlaufvermögen: Vogtländische Carbonisiranstalt A.-G. Zur Teilnahrne an der Hauptversamm- mmern geordnet, ist dem Vorstand | sind gemäß $ 20 des Statuts" die Aktien Aktiengesellshaft in Karlsbad. 4. Wahl zum Aufsichtsrat. i bei einem Kreditinstitut bis zur Beendi- Warenvorräte \„...., E R id « , | 2862 021/71 Max Bechler, Vorstand. lung sind Moicadan Aktionäre berechtiàt spätestens am Tage vor der Hauptver- |-bei der Gesellschaft .oder bei den Nie- | Bekanntmachung von Aenderungen | s. Wahl des Abschlußprüfers für das | gung der Hauptversammlung gesperrt E E ire 79 200 Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | welhe ihre Aftien spätestens "e sammlung einzureichen. derlassungen der Deutschen Bank in im Aufsichtsrat. E Geschäftsjahr 1940. : bleibe / Hypotheken abzüglih Wertberichtigung . . . 28 000|— der Bücher und Schriften der Aktiengesellschäft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | 3: Werktage vor der anberaumten Geschäfstsberiht und FZahresabschluß | Berlin, Bensheim a. d. Vergstraße, Verstorben sind die Aufsichtsratsmit- Zur Ausübung des Stimmrechts und | . Der Geschäftsbericht kann vom 2. Mai Anzahlungen für Warenbezüge und Leistungen . 5 000 /— ffärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Hauptversammlun bei der Gejsell- liegen von heute ab in den Geschäfts-| Mannheim, München und Soest oder | glieder Herr Leo Edler von Mattoni und zur Stellung von Anträgen, in der Haupt- | 1940 ab bei der Gesellschaftskasse in Emp- Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseglihen Vorschriften. | schaf}ft oder ei1em Notar hinterlegen räumen unserer Gesellschaft zur Einsicht | bei der Commerz- und Privat-Bank | Herr Heinrich Edler von Mattoni in Karls- | versammlung sind-nach $ 13 der Saßung | sang genommen werden. | : Leistungen abzüglich Wertberihtigung . . . [10450 70565] Lengenfeld/Grün i V., im März 1940 : “und sih in der Hau uecianiEide der Aktionäre aus. Aktiengesellschaft, Filiale Hamm, | bad. nur diejenigen Aktionäre berechtigt, die | Lugau (Erzgeb.), den 9. April 1940, Forderungen an Konzernunternehmen . ,.,, 506/31 Paul Junghanns, Wirtschaftsprüfer über die erfolgte Hinterle La aus Die Tagesordnang der Haupt- | oder béi èiern Notar mindestens drei | Niedergelegt haben ihr Amt als Auf- | spätestens am 3. Mai 1940 bei der| Lugauer Kammgarn-Spinnerei Sonstige Forderungen „eo 989 080/56 Dem Aufsichtsrat gehören an die Herren Dr. jur. Werner Dürr, Reichenbach | weisen t t versammlung lautet: Tage vor der Hauptversammlung | sihtsratsmitglieder die Herren: Franz | Gesellschaftskasse, bei der Firma Ver- vorm. F. Hey, Act.-Ges. O D as d ns E s 28 840/96 i. V., Vorsizer; Paul Schreiterer, Reichenbach i. V. ; Dr. Ernst Beutler, Frankfurt a.M.\ Jm Falle der Hinterlegung der Aktien j 1, Vorlegung des Jahresabschlusse31939, | zu hinterlegen. Huemer, Domänendirektor in Bilin, Alfred | einigte Glanzstoff-Fabriken A.-G. | - Der Vorstand. Harald Hey. I C E 54 537/58 Die Auszahlung der beschlossenen 6% Dividende erfolgt durch die Gesell- bei Gg Notar wird die 6 s der i des Geschäftsberichtes und des Vor-| Reichenbach im Odenwald, den | Krause, Domänenverwalter in Neudorf, | mm Kassenbestand, Reichsbank- und Postscheckguthaben . 50 372/35 shaftsfasse. N Bescheinigung des Notars über die A für die Gewinnverteilung }9. j ves he S d sirie A.-G S pn oa ris L anv [1903] u Ä fts it S ¿1 ADErE. MAIUGIUIBAREE ain a a oi ain a0 22 649 45/14 570 914/57 erfolgte Hinterlegung in Urschrift oder ür das Fahr 1939 durch den Vorstand. eutsche Steinindustrie A.-G. erufen wurden als Aufsichtsrats- : y p i T osten, die der Rechnungsabi ¡ér N 67! in 6 Tate r Hr 2, Bericht des Aufsichtsrates über den Der Aufsichtsrat." mitglieder die Herren: Dr. Max Lobkowicz/ Deutsche Zentraldructerei Aktiengesellschaft, Berlin: Fen Ó A - 4 897/76 | [1715]. : * RorivebTim ben L RocA 100, Sdhrctabs@luh, ven Bega, S Aale, S [I E —_L ‘lanz am 31. Dezember 1939. éi e A Bictoria-Werke A. G., Rürnbevg. A. Sto Atliengesellichaît. verteilung. [2304]. Heinrich Mattoni i Neugewählt wurden bei den Haupt- ¿ Attiva. E E S RA 5 | Grundkapital M E 7 000 000|— | Bilanz zum 30. September 1939. Su ca cgevo s 3. Erteilung der Entlastung an den Vor- Aktiengesellschaft versammlungen am 9. März und 6. April | 7 Anlagevermögen: / L Rücklagen: Gesegzliche. Rücklaze ._. E R Es 7 700 000'— i : : 7 h 7 stand. “èn Gießhübl-Sauerbrunn. 1940 zu Mitgliedern des Aufsichtsrats die | ** A L, | Andexe \Rückl E | Stand amt | : Zugons + Abscreibüngi Stand arn | E Ì è EEEO ee 1. Bebaute Grundstücke mit: r agen... 77 580/30} 777 580/30 1.10. 1938 1938/39 93 4, Erteilung der Entlastung an den Auf- | Bekanntmachung von Aenderungen | Herren: Osioald Pohl, Ministerialdirektor 4) Geschäfts- und Wohngebäuden: Stand (tet Wertberichti j / ict et | - 10. 8/ 1938/39 | 30.9.1939 | [1758]. sichtsrat. im Aufsichtsrat. in Berlin-Lichterfelde, Unter den Eichen MBOA O O A L Rliellunaen Ur n Ee HED Age ermögens 1.524.510.25 Wünsche A. G., Schreckenstein. 5. Beschlußfassung über die Gewinn-| Verstorben sind die Aufsichtsratsmit- | Nr. 126/127; Karl Möel, Wirtschafts- Sa L ‘12 672/52 761 402,60 4 B O E E A S Attiva. 2A S] A Sf A |5| 2A |%| _Vilanz zum 31. Dezember 1939, verteilung. glieder Herr Leo Edler von Mattoni und | prüfer in Berlin W 50, Geisbergstraße 21; e : uva L i Hypoth i | L, Anlagevermögen: : Fs 6, Neuwahlen zum Aufsichtsrat. Herr Heinrich Edler von Mattoni in Karls- | Horst Klein, Assessor in Berlin W 50, Geis- b) Fabrikgebäuden: Stand am 31. 12. 1938 - În Grun A des e 42 287/50 1. Bebaute Grundstücke Aftiva. RA \ÑN 7. Saßungsänderung ($4, Neueintei- | bad. bergstraße 21; Willy Weiffenbach, Wirt- L 147306068 Becbinielt&i au? Seunb vor Warektllefscuncén E Fabrikgebäude . . . | 825 000/—| 8506947 61| 131 94761/ 1 200 000—| _ Anlagevermögen: lung des Grundkapitals). Niedergelegt haben ihr Amt als Auf- | schaftsprüfer in. Berlin W 50, Geisberg- Abschreibung . . 37 246,64 / Ns Coiftin rund von Warenlieferungen 2. Maschinen und maschi- | / Sachanlagevermögen: Berlin - Schöneberg, Herbertstr. 4, | sichtsratsmitglieder die Herren: Franz | straße 21. i ; t Sonderabschreib. 135 000,— 172 246,64 1 300 758,99 | 2 058 161/68 Verbindliikeiten ge; Lb Soda, ied | S 009/27 nelle Anlagen . .…. | 326 000|——| 501 159 05| 327 159 05| 3500 000/—| Geschästsinventar im April 1940. |\ Huemer, Domänendirektor in Bilin, Alfred | Karlsbad, am 8. April 1940, 2. Maschinen, maschinelle; Anlagen und “Schriften: Sönstiae Verbindlichkeit: erx Konzernunternehmen . ps 804/95 S U t f. ; 1-—| - 16329 03| 16 329/03 e 4 4 998,— | Aktiengesellschaft für Bahnen und | Krause, Domänenverwalter in Neudorf, þ Der Vorstand der Stand am 31.12. 19388 .… . , T773811,05 j A Akzeptverbindlichkeiten 8 d S s 783/89 | 4. Werkzeuge und Vor- | N Zugänge . . 8331,14 | Tiefbauten. j und Karl* Tittel, Bauverwalter in Bilin. Krondorfer Sauerhrunn i | Zugang « « e -, o »« « « 12716022 Öep ; L E « + }_3 234 88161 9 364 428 93 richtungen . . . l!— 95 581 29 95 581/29 1|— 5 329,14 | | Der Vorstand. Abberufen wurden als Aufsichtsrats- Aktiengesellschaft. E L pn : Posten, die der A Ma ogen dienen: 5. Geschäfts- u. Betriebs- | Abgänge « „114,94 N, i 16 ige Gehälter, Steuern usw. | ' y einrihtungen . .. l |— 54 641 40 54 641/40 1|— E L | Abgang „e e « « 6's» our, 6206, ‘805 708,27 Anteilige noch nicht fällige Gehälter, St \ 356 721/22 chtung 5311,20 | [1438]. : E Abschreibung z 1 44 Das d v4 Sao : Sonstige Rechnungsabgrenzungsposten Es "69 590/69] 426 31191 6. Modelle und Patente 1\— "— |— 1|— Abschreibung. 1 263,40 3 950/80 | Stahlwerk M = ' : ias Batliabio und diétcoäftéaudialiina: Reingewinn für das Geschäftsjahr „.. .... » 420 000 —. 1151 004/11 174 658 38| 625 658/38| 1700004 —| Umlaufsvermögen ahlwer? Peannheim A.-G., FtrannYeim- ILYClnaU.| Stn aa T 40 Haftungsverhältnisse (vgl, auch Geschäftsbericht): 1 lente A an am . . ee o. , K / t RAM 1 2 LEL Í 0 B : 1 hs) : 2 p mus Vilanz gun S1, Dozent or LIEE ieine iten Zugang S S 497,10 2 314,50 f Bocleldlligo RAM 2049 944 29 z I. Rohs-, Hilfs3- und Betriebsstoffe . A R E 806 140,76 von „Warenlieferungen S : Star áni d Abschrei- | Stand am j Weida, ape and i O 598,50 | 1716|— Treuhandverpflihtungen 1,— A L S o und Halbfertigfabrikate . « 2423 589,14 2 e 27 667,72 A 2 1.1.1939 Zugang gang bung 31. 12.1939 4. ergenen, Patente, Lizenzen, Marken- und ähnlhe Rechte | Ì— G is ius 119 645 402/24 A W ie Es A d eng om MUE D S 1.8 n “i än Sons m E Y ra 5. eteiligun en e eo o. ls . . 070 0 A 70 0 4D . . An 34 102|— « f s eri e nung E M e: ae U A ¿S A N E M E E R E M M 2A E e S A S) A S) A P A A] RA S] RA D TI, Umlaufuetrnbgaits : E j : : für die Zeit vom 1. Oktober 1938 bis 30. September 1939. 5. Von der Gesellschaft geleistet Anzahlungen eid ep ae e 49 984 Es 251 104,35 | ¿ L, Anlagevermögen: s ; 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe. « « « « « « - 209 006,97 | j . E u us e L 5% dd auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen | 1 e dp f E É Post- [8 bft cl 2. Halbfertige Erzeugnisse . . . « «e « st 287 555,10 L uswendungen. EAM E E 9 i r [48 1. Bebaute Grundstücke mit: Zal A S Vertpa ee da E N 78,40 | i Löhne und Gehälter . .. .,. „, E E d 1 826 86a 8. Kassenbestand einschließlich Reichsbank- und Postscheckguthaben . 24 800781 En ALAAO b) Fabrik- und Geschäftsgebäuden . | . 501 920—| 11700—| 11100/—| 18135—| 484 385 4. Hypotheken . «e... « «+55 000,— E d ' | 16 S L T 69 guthaben. . 620,— | 9. Maschinen und maschinelle Anlagen . | 103 578|—| . 181 566845] 1957|— 57 82245| 226 367— / Abschreibung « «+ « « « « « «38 500,— 16 500,— |_ 11 100 Ee, MBNDERDUN Gen «a 2 400 006/20 | 008 216,90 | g S o. o 20 1722) Sonstige Forde- B | 3. Werkzeuge, Betriehs-, und Geschäfts- ; | | 5. Forderungen auf Grund, von Warenlieferungen . 965 761,84 - Je: Abschreibungen auf das Anlagevermögen: At i 6 859 678/09 | rungen . , -15663,42 297 404/69 D | ausftattung « 5 «S. beth 2|— 16 115 50j 3 890 —f * 12 225/50] 2— 6. Forderungen ‘an: Könzernunternehmemn:- « « «; « 222 804,72 S E ' Geschästs- und Wohngebäude «e ao ae es 22 458,39 (P01 dine Passiva N S 755 093— | FTZ 516 T0 T7953 T E51 TO[ 535 505/— 7. Wechsel: r D O ¡ Ra e 6 do 0870/00 F Ae Lagergebäude und andere Baulichkeiten... 4-1» « «69 444,75 91 903/14}: --T:—-Grundkapitat=—-——-- erfte tit Lindau A C ¡ ak 1 99/49 4. Wertpapiere des Anlagevermögens . |! 16 500|— R st: 2p 259 0E | | i 16 500|—| - 8. Kassenbestand. einst, Postscheckguthäbens « «j «17 581,18 | „.» Stéu@üa s on e p A i A _ h Stammaktienz 24500:Etinmen . . . . . . 2450 000,— |- : Passiva. TIT 502 —[ 212 516 TOj T7052 —| 0 881 TO| 515 305 —| 845 305 L S eee ee eee ooo 10 N 7 els An Os Arten, Ertrag und Vermögen . 448 553,78 2. Vorzugsaktien, 500, im Sonderfall ($ 20 der Grtmdbfapital eo 160/-000|— ee Untilallvdenbaen: wat | - Sonstige Forderungen. „e «921958 | 174 69 Andere Steuern un AdDEN au lea e e _T8870,66 | 527 42444 Sagungen) 10 000 Stimmen . - « « « .. . 25 000,— | 2475 000|— | Sesepliche Rüdlage + « 31 02051 E Gt A | | TIL, Posten, die ber Rechnungsabgrenzung dienen . .. . « «« . | 1649444 Beiträge an geseßliche Berufsvertretungen „. 25 46193 | I. Geseßliche Rücklage .. C S e E 000.000 Rükitellung für ungewisse Halbtertige Erituäaise S C C O O 383/61 2450791 P Bürgschaften NA 311 840,86 E i A O MERFGLR für das Geschäftsjahr ee ee eo 420 000 ITT, Wertberichtigung (Umlaufsvermögen) « « «e e 200 000|— a. S M 3. Wertpapiere: a) eigene Aktièn nom. eo 47 400,— | 4 577 058/81 i ; j ; 3 395 267/12 a C A r ungewisse Schulden « ««« « «++ . « + | 1086200—| qus Spareinlagen b) Steuergutscheine .. E A 62 816,70 ‘110 216,70 Passiva. A Uer 09 : Erträge. E E 54 E E 4 034,61 G Phpothelen eus A deg ne «515 100,88 I, Grundkapital: | : Be R Al A 10a LN Le, L OisgGehn, Wosuyrung har a ild L a T aa S er 5. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen . 587 156,85 Aa i 1. Jnhabervorzugsaktien Lit. A. «e « 800 000,— A Vrgangeelchat . . «e o L I H | U R aan Ge A E S 2 2 ungen von 6. VBechsel ias ; | E E S : ie afl y ÿ 7 C D E if 7 442,91 N Rd 40/000) E Es  Erträge aus Beteiligungen „a aae Se 76 800|— L a g iet aus Grund von Warenlieferungen u. Leistgn. A Sf: N Kunden. . . 749,92 E E Ea 2) Live M ODEVS 2, Namensvorzugsaktien Lit. B... «4, « 105 000, Zinsen und Erträge aus Wertpapieren, soweit sie die Aufwandszinsen 5. Verbindlichkeiten gegenüber Banken „r 159 349/02,| Ul Grund von 8. Kassenbestand cinschließlich Reichsbank- urd Postscheckguthoben . . ... . „. 4409,71 (Gesamtstimmzahl 5250) _ att N) : : NVENISIIEN, (a I ao aje aua, n A a A A S S A Oas d $1 797/81 6, Sonstige Verbindlichkeiten N L N “T aa 1000 i Ee, d, Albere Bang S E B 168 576,— 3. Namens- bzw. Jnhaberstammaktien Lit. @ « « + 795 000,— |: 1.700 000/— Außerordentliche Erträge „eo ee ooo e |_3111173| v7, Posten der Rechnungsabgrenzung 101 096/751 Ungen und 10. Sonstige Forderungen. .. „„ .«+- E A eo b er les S e dis 10 481,48 | 905 75171} 1 150 830 90 (Gesamtstimmzahl 39 750) : : : “3 y 3 395 267/12 | VII. Gewinnvorfrag . . . 2 P O 33 431,10 s A S S a i : : dg 4 / (Gejaml ( ; S ' aus Bankshulden 816,— IIL. Posten, die der Rechnur gsabgrenzung dienen .. eee ees oe o 0 E ck 3 315 62 e A A N C edo © 140/000 |— Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund Gewinn 1938/39 «e o oe oe eee « « «_181 653,50 |__215 084/60 Sonstige“. . \ 5 153/58 13 210/44 Passiva 1 999 451 52 | 7y V hs U zu Posten des Umlaufvermögens . « «. 60/000 |— a Bücher E SH tom es Bose an sowie der vom Vorstand erteilten Auf- A _TTTTTT:os69 678109 | Gewinn- und Sctiffonto: | ; es : E ¿va. : m . : f. T Ss ru V i i ahres : N f I. Grundkapital: 5 500 Aktien zu je F. 209,— « «- E 4 Aas 1100 000—| - 1. Hypotheken und Grundschulden . « « « + » « 1498 215,36 Geschäftsbericht, i el CCMUIASTA A A V iden Mette L Gewinn- und Verlustrechnung Gewinn im Jahre 1939. | 68 124/52 II. Rüdlagen: L Geseg Mage L A 6 C E A 110 000 2. Anzahlüingen von Kunden . s. «é ss 243 587,01 | / / Düsseldorf, am 29. Zanuar 1940. Í T __ für die Zeit vom 1. Oftober 1938 bis 30. September 1939. : 301 355 49 . Andere Pücllagen, . .. . E e R 16 893 89 . Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- Dr. van A Wir üfer. ¿ j j L S P E E E ; : ITL. Wertberichtigungen zu Posten des Umlaufvermögens « « « « R Ee fe O eIO A 97 000 rungen und Leistungen . . . O N . 182 024,51 Der Aufsichtsrat De L au le Borta ‘Diectioe C U Düssel- j N Aufwendungen. A Seile us Pas IV. Rüdstellungen für ungewisse Schulden ...... e E E S 226 345 09 4. Verbindlichkeiten aus der Ausstellung eigener dorf, Vorsizer; Direktor Walter Schwede, Düsseldorf, stellvertr. Vorsizer; Director Löhne und Gehälter «aeaen 2 649 807,08 Sees V. Verbindlichkeiten: i ( A O E ea e . . 40082,10 / Erich Deleurant Düsseldorf; Generaldirektor Dr. Jacob Haßlacher Essen: Direktor ARD A M E A S E Li S 1, A fwenDd RAMA 1. Verbindlichkeiten auf Grund von Warerlieferungen und Leifungen . . „.-...- . . | 228 86855 5. Verbindlichkeiten gegenüber Banken .-. 5 , - / 53505540 | Wilhelm Scheifhacken, Düsseldorf; Direktor Frip Tegtmeyer, Siegen. Soziale Abgaben aen T | 1093 809/53 | göhne und Gehaltes, , | 100 127 98 2. Sonstige Verbindlichkeiten .... E U A B L s 83 86249| 31273104| / 6, Sonstige Verbindlichkeiten «.. - „y« » « _166 742,03 |-2665 706/41 _ Thyssen-Rheinstahl Altionge ellshaft. Abschreibungen auf Anlagen . “eee o o « | 626 608/38 | Soziale Abgaben . . . .' 6 915 60- VI. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen... S s 4 67 325 50 | V. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen ch « - + -/. : « 4 387/37 / Der Vorstand. August Wolf. Arthur Waldschüß. ; N N a «..« + | 135 089/10 | Abschreibungen auf das An- | : / : | S i ; \{ g f i Reingewinn 19899 00 H E u e S 75 000 | Reingewinn: nth : | u s bim teuern vom Einkommen, vom Ertrag und vom Vermögen « « «“+ |- 718 68970 | lagevermögen. . . . « 1 263 40 Zuweisung an „Andere Rücklagen“ .... . C cu 5844| —| 69 1566—| Gewinnvortrag aus 19388 «..-. ... 4980,56 4 [1720]. T En D S aae U 6 70113 | Steuern... .. 35 340 50 f R) E / 8qerwi T L L I 00 9 ; E Fus orir 6270 0 A Ld E. D E d E00 ck . itr 5 5 c : L O R A 2u rw A GO0MO8 _ Vogtländische Carbonisiranstalt A.-G., Lengenfeld i. V. | 6ewinn 1938/89 n l 5 18165350 | 21508460| unn n orufspertre a i i, Gewinn- und Verlustreck nung zum 31. Dezember 1939. g en / E E Bilanz per 31. Dezember 1939. i j ; ¡ i | 1600 408/93 Seltgewinnn Jah re 1939 68 124 54 / L i E Ba 2 L Zj l E E O O08ISI Fr i | A L 4 Ry | j - 5 | : i; y ¿ i I n : | dus t : : ; i ; 1. Löhne und v N C R E RAL 576 12415 | 1. Jastedertrag g 4 ‘Äktien-Ges. aci A S Berlulirnunng [ur 1092: E ——— : Vortrag. | Zugang “bung Uan Gewinnvortrag « « » «“. A ooooooo eo f 3343110 " TI. Erträgé ] —- 2. Soziale Abgaben: | 132 Abs. 1, Ziffer IL1 . . . . 1.2 221938 09 Aufwendungen. f RA |S5 i Ausweispflichtiger Rohübershuß «e «e [443331204 | Ausweispfli tiger R " A) E S e v E e), 400/ 410/03 1 2. ee O G O 7 326 54 | 1, Löhne und: Gehälter . . E A 1918 636/70 i __ Aktiva. “uk M Æ& 15 #1 Außerordentliche Erträge « « «oooooooooo o 42 66579 "Meni P He 910 330 57 : L) Me L, L EAR 67 748,78 | 184 16541 | 3. Außerordentliche Erträge . . . . | 6675136 |2. Soziale Abgaben... bn | 12765088 Anlagevermögen: 2 ; M pur S A Mt Cas és 3, Abschreibungen auf das Anlagevermögen . . . „. 90 851 10 / : dis ¡ 3. Abschreibungen auf das Anlagevermögen . . . . . . 221 583,93 v L Bebaute Grundstücke: | ; ; ; F ; ' L P 4, Steuern: j i 0 U Sonderabschreibung. . E L U e 136 000,— | 3656-58393 8) Wohngebäude . . 20 O T Tee 19 87460 | ger Bücher un Stiften der Geselle E S an | ote desi von | a) vom Einkommen, vom Ertrag u, vom Vermögen e E A —————— 1 16 M01 b) Fabrikgebäude u. a. „. | 10056860| 22145| 1875/79) 9891426 | 1jzrunagen d N ¡risten tv esellschaft sowie der- vom Vorstand erteilten Auf-| Aussig-Schreckenstein, 5. April 1940, | ; 214 511,— L le: E Unbebaute Grundstücke . . « .| 14284— |—| 14284— | Geschästsbericht E e E E Ben Jahresabschluß und der Wünsche A. G. 4 b) andere Steuen. ....., «_. , 87501,18 | 302 042/18 : 6. Beiträge an Berufsvertretungen. 10 18473 Maschinen u. masch, Anlagen . . 18 847/81} |—| 2827/17] 16 020/64 NUG Gc 6 Ds Yare anle erläutert, den geseßlihen Vorschriften. | Der Vorstand. Brosch. May. 5. Beiträge an Berufsvertretungen. .. 528805 | i | B C L L Le Beltiobs- u, GAGUMiUS atung T S Deutsche Allgemeine Treuhand-Aktiengesellshaft |/ Nah dem abshließenden Ergebnis | ; 6: S eie Auswanbungon E Ae 6204510 | | A E H f 155 708/61] 221/45 7 65703 —T5027303| | Wirtschafts prüfungsgesellschaft. ee dal Aan ShLine E ‘s | 4 . ) : " : | R S imläufvermögen: : Dr. Ruckdeschel.- - . ppa. Dr. Dengler. ; en. Mus En DEX A | j | Zuweisung an „Andere Rüdcklagen“ ., 5844,— j 6 chi Erträge. E e Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe . 7 345/55 h i „_| Gesellschast sowie der vom Vorstand N E z Restgewinn. ......, «ee, 00156, | 75 000 A A 1. Jahresertrag nach Abzug der nicht ausweispflichtigen Aufwendungen | 2.548 791/45 Wertpapiere . .. . i O 0 «. . « | 130 25008 | schein A. heu M A Ota nee D VEB ane gegn L erteilten Aufklärungen und Nachweise E! / | T G R i 2 296 015/99 a “7206 015 99 7 Sirige e I eo oe bte do rieo o o | 8620374 Steuergutscheine T und I «ae ea ooooo 9 700|— über A.A 1000,— mit R.A 60,— abzüglich 15% Kapitalertragssteuer bei der Gesell« E s e C ieane ‘v tau 1 Pad s Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und der Sthriften der Ge-| UPEoR entlicher Ertrag . «e ooooooo e ooooo 1 609/65 O Uni L e E E und Leislungen . .| 24 e us G der Dresdner Bank, Verlin und deren Filialen und der Deutschen | ¿x den Slbtegabi Ei E pet d dts Ee, T | sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der E | V / 2 636 604/74 . Wechselbestand. R LN E A080 S 4 Mde 1 AgR L DARE, VENNEUnE Vero U, | N geseßlichen Vorschriften. : ' A 4 Get E), Que er L Zahrésabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. E ‘Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtmäßigen Prüfung auf Grund Vankguthaben . «5 E R 20 783/23 | „Herr Reg.-Rat Dr. Georg Kießel, Nürnberg, ist aus dem Aufsichtsrat ausge- | Verlin, im März 1940. A S M annheim, im L O, N : D Ae der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- N / : ——= | \hieden. Neu gewählt wurde Herr Hermann Soldan, Fabrikbesizer, Fürth i, B, i Lang und Stol 1 y h 4 | Siv he nishe Tréuhand-Gesellshaft Aktiengesellschaft. klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung: und der Geschäftsbericht, sóweit : év u \ i 345 278/15 | Das turnusgemäß ausscheidende Aufsichtsratsmitglied Herr Dr. H. Giebel, Berlin, WirtschaftspLüfungsgefellschaf Q LA s 4 ; uber, L irtschaftsprüfer. i ppa. Cangler, Wirtschaftsprüfer. Na er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlihen Vorschriften, | | i Passiva. ANEEN wurde wiedergewählt. : N Stolz, Wirtschaftsprüfer, H ; Ÿ Die Dividende von 6% ist gegen Einreichung des Gewinnanteilscheines Nr. 8 abzüglich 15% Kapitalertragsüeuer| Berlin, den 22. Februar 190. O : Miunblaptal a aure i uud ncgict: O E . 9J.A. Kas. / 5 sofort zahlbar bei der Gesellshaftsfasse, bei der Dresdner Bank, Filiale Mannheim, bei der Deutschen Bank, Filiale o, E Ohms, Wirtschäftsprüfer. / Ps Geseßlihe Rücklagen: Vortrag 26.000,—, Zuweisung 1 000,— . „.. 97 000|— | Vorsiber, Barchseld (Werra); Bankdirektor Hans Groh, stellvertretender Vorsißer, | Dem Vorstand gehöten an die Herrent A j : Mannheim, und bei Bankhaus Hardy & Co. G. m. b. H., Berlin W 8. E i Der Aufsichtsrat besteht jeßi aus folgenden Herren: Hans Freihërr p. B E e nine d O O ega e Lao O Dr. Hilar Giebel, Berlin; Fabrik- | Sigulf Brosch, Raimund May. d y Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Bankdirektor Dr. jur. Wilhelm Rohn, Mannheim, Vorsißer; Bankdirektor | Wangenheim, Berlin, Vorsiper; Richard v. Flemmiùg, Paaßig, Stellvertreter des Vör- Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen u. Leistungen 7 707/55 e R Thierba L e 0s BONTIERIRTMUE BRBets N L 1 Dem, BAs Ia) ennen. nbi A 4 4 Kom.-Rat Dr. jur. Carl Fahr, Mannheim, stellv. Vorsißer; Hüttendirektor Dr.-Jng. e. h. Adolf Wirß, Mülheim/R.; Direktor Dr, | sißers; Stäatsrat Dr. Wilhelm “Kutscher, Berlin-Zehlendorf; Dr. Walter Schmidt, Sonstige Verbindlichkeiten „e e eo ooo ao oa 14 509/35 | an ‘Nürnber (5 2% O : Herren: Walter Weyrich, Vorsißer, Jng. A p / 3 Ls “ied de Loo, Dortmund; Káufmann Paul Brand, Dortmund; Direktor Albrecht v. Frankenberg und Ludwigsdorf, Mül- Drin; Landrat a. D. Dr. h. e. Tilo Freiherr v. Wilmowsky, Marienthal. Hérx v. R e e R o n a M L ACUL A 17 061/25; rnverg, den 2. Apr Dex Borktáid : Licht Wünsche, Dr. Vinzenz Lienert, Karl t 4 : S i H “"|Flèmming ist dur Los ausgeschied d äh Ae i d a ' | E T : i TRB j ishka. I e / O P berilana, Me SNIIRE Riatan: Le A M Berin ih Drs 1040 #8 uny: wiaberge oann, 40e : þ 840 278/15- Dr, Alex Mayer; Dr. Curt Vellwinkel, Dipl.-Jng. Eugen Huß. eer diitcreninte? La er and, G Erne Elle A e, P E E S Der Vorstaud: Dtr. Helmut Rauschenbusch. | : | ' j A | s : : j