1940 / 98 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 26 Apr 1940 18:00:00 GMT) scan diff

E E E So E A

t S

Zweite Veilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 98 vom 26, April 1940. S. 4

Aktiengefells<

I, Anlagevermögen: 1. Bebaute Grundstü>ke mit Geschäfts- und Wohn- gebäuden: Stand am 1.1.1938. . Abschreibung

136 944

. D s . .

aft Breslauer Zoologischer Garten, Breslan

Vilanz für den 31. Dezember 1938, RAÆA N

2 571

2. Baulichkeiten auf städtischen Grundstücken: a) Betriebsgebäude:

Stand am 1.1.1938 . .,

Zugang dur< Umbuchung vom

Konto „Jm Bau befindliche

L e L 205,50

Zugang 1938 . . 200 806,77 378 062,36

Abschreibung b) Jm Bau befindliche Anlagen:

Stand am 1.1.1938 . . . , , 192 583,84

ab Abbuchung auf

459 865|—

Betriebsgebäude . 177 255,59 ab- Umbuchung auf

Kto. a.o. Erträge 9047,75 186 303,34

Bugang 1938 8. Maschinen und maschinelle Anlagen: Stand am 1.1.1938 . Bugang 1938 . ..,

19 379/03

8 812/06 Abschreibung 841/06 4, Werkzeuge, Betriebs- und Ge

Stand am 1.1.1938 , ,

Zugang 1938

schäft8ausstattung:

Zugang 1938 kurzlebige Wirt- asel e e c 6e

4 742|— 4 070/06

3 019/52

Abschreibung

5, Tiere: Stand am 1.1.1938 6 Zugang 14717,64 Abgang 5 462,03 ,

73 614/28

S1 869/89

Ae 6 333/59

C On A 7. Fährgerechtigkeit: Stand am 1.1.1938.

Abschreibung 1 200 mlaufsvermögen:

Roh-, Hilf3- und Betriebsstoffe. . « « ; Wertpapiere S . Anzahlungen « Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen

000/00 G0 2H 0 000 T6

S160 /Di D O S E ed C2. @

. Kassenbestand einschl. Postsche>guthaben . . . ; . Bankguthaben . Sonstige Forderungen IIL, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen .

35 798 |— 230

I D r isa G9 dO m

A Q 0E

L. Grundkapital IL, Rücklagen: a) Gesebßliche Rücklage b) Freie Rücklage IIT. Wertberichtigungen zu Posten d. Umlaufsvermögens IV, Rückstellungen: 1. Rückstellungen für ungewisse Schulden 2. Rüdstellungen für Ruhegehälter V. Verbindlichkeiten: 1. Hypotheken- und Rentenschulden: a) Hypothektenschulden b) Rentenschulden

2, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferun- gen und Leistungen. . . . 3. Sonstige Verbindlichkeiten

VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen . .

24 000|— 209 130/95

. . . . . . . o . . .

. . . . . . .

46 662/98

179 178/—

47 220/56 177715

Verlust- und Gewinnre<nung für den

3 020/52 700/52

9 25561

4 801

6 032/53 1 503/49] \

459/56 9 144/04

6 315/97 1 650/69

420

31. Dezember 1938.

Aufwendungen.

1. Löhne und Gehälter...

2, Soziale Abgaben .

3. Ruhegehälter

4, Aufwendungen zugunsten der Gefolgschaft 5, Abschreibungen und Wertberichtigungen: a) auf das Anlagevermögen

b) auf das Umlaufsvermögen

6, Zinsen, soweit sie die Ertragszinsen übersteigen

7. Steuern vom Einkommen, vom Ertrage und vom Vermögen . . 8, Beiträge an Berufsvertretungen °

D S -S S S 2S D S-W: D: 0

27 337,53

1524 094/17 | 1, Löhne und Gehälter... ....

Gewinn- und Verlustre<nung | 3 e en en A

2 per 31. Dezember 1939, 4, ace an 4 Be A E 5, reibungen un ertberichtigungen:

Aufwand. RAMA \5H a) auf das Anlagevermögen . .. .

Löhne und Gehälter . .. 833 120/85 b) auf das Umlaufsvermögen . .

Soziale Abgaben . 63 611/53 ; A z ecm Abtchrelunzes a. Anlagen 19 958/71 | 8. Lien soweit sie die Ertragszinsen übersteigen .. Andere Abschreibungen . 1 139/05 | 7. Steuern vom Einkommen, vom Ertrag und vom Vermögen. . . E E 30 926/73 | 8. Beiträge an Berufsvertretungen « oes teuern voni Einkommen, 97 VEltievSalVenblnget «h e o o o E i ad vom Ertrag und vom 10, Unterhaltung der Anlagen G0: D 0+. D: Q: D 00 Q S Vermögen e R L E 988 719/48 4 erung 07.0 00:0 ‘$0 . . 0 o . . o . . . . 6 . . . . . . Beiträge an Berufsvertre- Allgemeine Unkosten. . + + eee ooo ooooooo a E At 7 08585 | 13. Umsaß- und Vergnügungssteuer. « e e e e e o ooooo Betrieb3materialien und 14. Gewinn 1937. . E06 0 T 00 000.0 Ea 40

Betrieb3unkosten . 230 332/97

Sonstige Aufwendungen . | 246 760/53 Erträge. Gewinn 1939... 161 360/69 | 1, Tages- und Dauerkarten zum Gele des Zoologischen Gartens 1 873 016/39 | 2. otoerlaubnis-, Fahrradstand- un Garderobengebühren Ertra | —]} 83, Erträge aus Tierhaltung und Gärtnereierzeugnissen . .

g Betrag gem. $ 132, 1 Ix : Ziff. 1 Akt.-Ges, " ohne i; 5. Mieten und Pachten . D: 0/00 0.0 S

6, Sonstige Erträge . . . »

Abzug der Positionen 4, 7. Außerordentliche Ecträ ti, 59 904 . ge . . P P O o 6. .

eis as P 1 864 403130 8, Außerordentliche Zuwendungen « « « « « L a 112 284

Außerordentliche Erträge . | 8 613/09 328 020 1 873 016139 Breslau, den 15. April 1938. Aktiengesells<haft Breslauer Zoologischer Garten.

Na<h dem abschließenden Ergebnis gel r Wilke, Dr, L ci

unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund

der Bücher und Schriften der Gesellschaft | der Bücher und Schriften der Gese lschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- . sowie der vom Vorstand erteilten Aufklä- klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, rungen und Nachweise entsprechen die | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften.

Buchführung, der Jahresabschluß und der Breslau, im Mai 1939, Geschäftsbericht, soweit er den Jahres- |

4, Ertrag aus dem Verkauf von Ansichtskarten und Plänen

der Jahresabschluß und der

G, Mischke, Wirtschaftsprüfer. s

14 888,14 15,— 14 903

[4309]. shluß erläutert, für das Geschäftsjahr] Die Aktionäre unserer Gesellschaft Tuchfabrik Sengetenaare 1939 der Tuchfabrik Aktiengesellschaft | werden hiermit zu der am 22, Mai vorm. Fisher-Shnabl A.-G., vorm. Fisher-Schnabl A.-G. den geseß- 1940, mittags 12 Uhr, im Hause

Sommerfeld N./L, lichen Vorschriften. Berlin SW 68, Alte Ae a rals 128, Vilanz per 31. Dezember 1939. Berlin, im März 1940. sa furdeden Hauptversammlung —————— S S Verliner Revisions- Aktien- CINgeraden, Aktiva. BA |S gesellschaft [4697] Tagesordnung: Anlagevermögen: Wirtschaftsprüfungs gesellschaft. 1. O gang des Fahresabshlusses Sachanlagevermögen: Schlüter, Wirtschaftsprüfer. und des eschäftsberihtes mit dem Grund u, Boden 7 994,44 ppa. Nachtigal, Wirtschaftsprüfer. Bericht des Aufsichtsrats. Zugang . .__2300,—| 1029444| Sommerfeld, N.-L., im März 1940. j 2. Beschlußfassung über die Gewinn- Fabrikgebäube 70 000— Der Vorstand. Paas M über “E Tas Zugang . . 58 500/— ZFustus Delbrü>. Alfred Vesper. sichts orstandes und. des Auf- E R E Zin j) A R Srats. 128 500,— Die Mitglieder des Aufsichtsrats} g i i » i: , / ¿ . Wahl des Akschlußprüfers. Abschreibung 3 500,— | 125 000/— | sind: Hans Croon (Vorsiber), Adolf Rat-| ‘Verlin, den 24. April 1940 ! S , ._ Ap ; Wohngebäude —__—,—| jen, Theo Delbrü, Dr. Kurt Wergin. j Tabbertwerke Aktiengesellschaft Zugang . . 20 203,06 Die Mitglieder des Vorstandes sind: | Mörtelwerke, Kies- und Sandgruben. —20203,06 Justus Delbrü> (Vorsißec), Alfred Vesper. er Vorstand. Abschreibung 403,06 19 800|— | E E A MEAPNLAELADE D MELIMT: E Maschinen. . 53 000,— Aktiengesellschaft Breslauer goologi cher Garten, Breslan Zugang . . 77 155,85 [3278]. Vilanz zum 31. Dezember 1937. 130 155,85 Abschreibung 9 655,85 | 120 500|— E 5 Aktiva. \H (ata, un S . Anlagevermögen: I Se 1. Bebaute Grundstücke mit Geschäfts- und Wohn- Zugang . . 930210 gebäuden: Stand am 1.1.1937 . . «. e 92 515/35 i D E : Zugang dur<h Abbuchung von der Position Siaau mad Grundstü „eee |__47000— gang ——= : 190 6ID)SO as : E of A E EA 2 571/35 6 A Abschreibung 3 257,50 | 6 2120 2. Baulichkeiten auf städtishem Grundbesitz: Fuhrpark . . 1251, a) Betriebsgebäude: Zugang . . 3711,50 : Stand am 1.1.1937 . . . , , 131 556,60 i; 4 962,50 Abgang durch Umbuchung « 25 950,29 Abschreibung 2 142,30 2 820/20 —TO5 606,31 : P Be 26e Abschreibung . .. e 823 97 494|— Sinanzanlagevermögen: L b) Jm Bau befindliche Anlagen: L ere Wertpapiere des Bestand dur<h Umbuchung « « 21 764,89 nlagevermögens: f « « 170 818,95 | 192 583/84{ 290 077 Zugang .. 8000 e ; E E Abschreibung 1 000/— 4 000|— | 3. M a mee Anlagen: Umlaufsvermögen: 289 226 AA E Zugang durh Umbuchung « « «e» 4 185/40 Hb D DATES Zugang E S C R S É E 6.6 #6 1 136/90 Rohs-, Hilfs- und Betriebs- —F35530 stoffe . . . 427 524,70 A |

Halbfertige Er- r Abschreibung A Q S0 S e 0.020 S: 0.60 580 30

zeugnisse . . 207 406,40 4. Werkzeuge, Betriebs- und Geschäftsausstattung: |

Fertige Erzeug- : y Stand at T aa P

nisse . . . 180 544,70 Zugang kurzlebiger Wirtschaftsgüter « « 469/10

8ST5 475,80 E 470/10

Wertpapiere . 2 200,— AVGLED a E S 469110

Forderungen a. 5 Zierer Glan an 11 A 68 T0

Grund von BUAO r A 19 523/96

Warenliefe- —T7 533/96

rungen und a ao Ce o el O

Leistungen . 297 437,55 7A 569/36

Sonstige - For- Abschreib 1 955/08

derungen . 5 271,69 E schrei d e e a o e e S 5/08

Kassenbestand, E

Reichébank- 7. Fährgerechtigkeit: Stand am 1.1.1937 . . „, 6 001

U. Postsche>- Abschreibung G E08 G E 1 200/—

guthaben. . 8471,05 609 181

Andere Bank- IL. Umlaufsvermögen: : |

guthaben. . 3062,04 | 1131 918/13 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « «+6 6 707/70)

Rechnungsabarenun—| 102 2 N A O E Ce s 1 437/99 nungsabgrenzung . . E SCSELVADIEE A Ee 476/66

_1 524 094/17 4 Agen R 10 270/75 Passiva. 5. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen |

Grundla 100 000|— Hi C A e 11 612/02

Rücklagen: 6. Kassenbestand einschl. von Postsche>guthaben . . 1 048/91

Gesebliche e BaUgubaet i S0 49 615/50

Rü>lage . . 10 000,— TITL, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen - « S

Andere Rü- 690 562 65

delt. 408 291,59 413 291/59 Passiv

ertberichti F or- a a.

nd E As 10 000|—| T. Grundfapital: Stammaktien. „o 240 000 Verbindlichkeiten: IT. Rücklagen: Geseßliche Rü>lage. . . Ge e

Hypotheken . 277 225 77 ITT, Wertberichtigungen zu Posten des Umlaufs-

Verbindlich- f vermögens .. . .. . O O

feiten‘a. Grund IV. Rü>stellungen: Rückstellung für Ruhegehälter .

von Waren- V. Verbindlichkeiten:

lieferungen u. : 1. Hypotheken und Rentenschulden:

Leistungen . 127 662,43 a) Hypothekenschulden . . . . « 182 993,60

Verbindlich- N b) Rentenschulden . ....... 4800,— 187 793/60

teiten aus 2. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferun-

Akzepten . . 128 671,30 GeO UND Lunge e o aa d dae 22 236/32

Verbindlich- 3. Sonstige Verbindlichkeiten „6 3112/96} 213 142

keiten gegen- VI. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « «

über Banken 108 800,22 I Col ee do ed ae d 69 318

Sonstige Ver- ; IAA 2A

bindlichkeiten 74 679,36 | 717 039/08 590 562

Rechnungsabgrenzung— | 132 402/81 Verlust- und Gewinnre<nung zum 31, Dezember 1937. Gewinn 1939 ...., __15f 360/69 Aufwendungen, R 86 324

« Außerordentliche Aufwendungen Betriebsaufswendungen N

Unterhaltung der Anlagen . .. 12. Werbun Allgemeine Unkosten Umsaß- und Vergnügungssteuer . Zuweisung an die freie Rücklage

U E Q 0 ©1000) S D

20 000

1. Gewinnvortrag 2. Tages- und Dauerkarten zum Besu 3, Fotoerlaubnis-, Fahrradstand- und 4. Erträge aus Tierhaltung und Gärtnereierzeugnissen 5, Erträge aus dem Verkau 6, Mieten und Pachten. . . . 7. Sonstige Erträge . . . 8, Außerordentli 9, Außerordentli

des Zoologischen Gartens

82 728 arderobengebühren °

15 420 L f von Ansichtskarten und Plänen .

. 69 318 328 020

e Erträge. . . e Zuwendungen .

128 899 1. Annahme der neuen Sazungen.

2, Ergänzung des Aufsihts3rates dur<h Zuwahl der Herren: a) Landesrat Kathe, Breslau, b) Landeskämmerer Dr. Graeger, Breslau, c) Universitätsfrofessor Dr. Goetsch, Breslau.

e Breslauer

E r f E

Es <luß der am 20. April 1940 | sonen abgehaltenen außerordentlihen Haupt- versammlung d A.-G. ver Harlander Baumwoll-

spinnerei und Zwirnfabrik,

St. Pölten-Harland N. D. wurden aus dem Aufsichtsrat folgende Mitglieder abber: und Andrew W.

18 172 Aktienge

t: Hubert Gr

ufen: Thomas H. Coats | Dr. Hans

18

o. S. S. S G0 04S. 0G. S. D Mb D

ogischer Gaxten.

wurden weiterhin folgende Per- neu in den Aufsichtsrat gewählt: ns Mez, Freibuvg/Breisgau reiburg/Breisgau, j Stigleitner, Wien, so daß sih der Auf- israt nunmehr wie folgt zusammen- A zu Hardeg ez, Dr. Car tigleitner. Der Vorstand.

[4702] Chemnitzer Bauk ziehung derselven. Einstellung des | [3692]. . t Cn- Aktiengesellschaft. erzielten Buchgewinnes in die freie 5 insb B [fsb f 1 ; gesellschaften. Wir laden hierdur< unsere Aktionäre Rülage. E G Erger E ank, He nsberg (Rhld.) T zu der am Dienstag, dem 21. Mai b) Erhöhung des Aktienkapitals Vilanz am 31. Dezember 1939, [2705]. 1940, nahmittags 5 Uhr, im dur< Ausgabe einer Aktie zum T n L Vilanz zum 30. September 1939. | Sizungszimmer der Chemnitzer Giro- Nennbetrage von 400 N.A. Aktiva, RA E San - Nt stat In Chemi O een A Res El D ien d (deutsche und ausländische Zahl ttel, Golb Anlagevermögen: nig, Poststraße 171, stattfindenden ertrages na a e er zu a e nd (deutsche und ausländische Zahlungsmittel, Gold) ebaute Grundstü>e: ordeutlichen Hauptversammlung ein. und b zu fassenden Beschlüsse. , : 58 337,44 B t Wohne 1. L äfts- G ptvers 9 6. Wahl des Abschlußprüfers für 1940. b) Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postsche>konto . 103 940/48 | 162 277/92 m H chäf : ; ———- | gebäuden. f 263 780,— Tagesordnung: Zur Teilnahme an der Hauptver- 3, Sche>s E E So E E A 418/01 Zugang . . 19 500,— 1. Vorlegung des Jahresabschlusses | sammlung und zur Ausübung des | 4, Wechsel: —350—| und des Geschäftsberichtes ür 1939 | Stimmrechts sind nur diejenigen Aktio- a) Wechsel (mit Ausschluß von Buchst, b und o) . . 82 820,58 Abschreibung 5 280 278 000|— mit dem Bericht des Aufsichtsrates. | näre berechtigt, die gemäß $ 15 der D E a E ä —,—- n Giilierci a 4 2. Se GUh assung über die Gewinn- D S der A es e D c) eigene Wechsel der Kunden an die Order der Bank. —,— 82 820/58 erteilung. : gestellte Vescheinigung über ihre Ein- d 5 j : Die dem $ T : Abschreibung E 04 414 000|— | 2 Beschlußfassung über die Entlastung | tragung im Aktienbuch vorlegen. Diese a1 T E ta ret L tg Reiber L inéede Gu M des Vorstandes und Aufsichtsrates. Bescheinigung muß spätestens am sprechen (Handelswechjel nah $ 16 Abl, 2 KWG.) N.L I Maschinen 70 100, s t 5 D Se LLEE Tes Grundkapitals nte wei wdrere e A5 E G Ln TIEREE: . res ; h mlun: . a, eih d verzinsli S is i Zugang « . 99 677,81 um 21 000 A dur Ankauf von | Chemnitz, im April 1940. : bes Länbér. é S A M E I E 7 M g S 249 777,81 30 Stü Aktien im Nennwerte von | Der Vorstand der Chemuißer Vank b) fonstige verzinslihe Wertpapiere . . . . , -, , ; 107 145 14 Abgang .. 415, —_ je 700 NAÆ zu Lasten der bestehen- Aktiengesellschaft. c) börsengängige Dividendenwerte ...,.,. ,, 10 612,50 249 362,81 den freien Rücklage und EÉin- Krügel, d) Joe e 66,70 | 174 756/54 A S 962,81 225 400|— C N S I S I C E E E R vis iron vg sind enthalten: Wertpapiere, die die inventar . . 40 906,— Spinnerei Agzenbach A.- G., Schopfheim. 8, Kurzfällige Forderungen unzweifelhafter ‘Bonität und Liquidität | Zugang . . 5779,50 [4135]. Vilanz per 31. Dezember 1939. gegen Kreditinstitute e e E 1 033 262/98 —T6 685,50 Davon sind tägli fällig (Nostroguthaben) K.4 1033 262,98 Abgang . . 1211317 Aftiva, RA \| 11, Echulbner: E553 L, Anlagevermögen: De A E i 3 ' “L Bebaute Grundstüd>e: b) sonstige Shulon : . 1104576,54 | 1 104 576/54 Abschreibung 10 468,33 24 104|— a) Wohngebäud 197 812 c ; —— gurzlebige Wir T mnmgebäude .. oe In der Gesamtsumme 11 sind enthalten: a ge Wirtschaf 4 s e «ooooo: 11 696,— 186 116,— aa) geded>t dur<h börfengängige Wertpapiere Æ.A 12 130,55 E E b) Fabrikgebäude ... «e... T320167— bb) geded>t bur sonstige Sicherheiten R.A 830 885,78 Zugang .. E j Mo A 8 180,— 16, F ct und gr A : ) : 555 3357 a) dem eigene eschä i S Abschreibung 46 749/40 1|— Abschreibung S A4 201 797,— 387 913|— b) sonstige a 2 . igs . i S 18 108/17 31 103/12 Frs eo E 2. Unbebaute Grundst... ——— E: 16 770|__ | 22. gn den Aktiven und in den Passiven 14, 15 und 16 sind enthalten : E 3. Maschinen und maschinelle Anlagen: Stand 1, 1. N S E R: s H S2 359 310,— b) Forderungen an Mitglieder des Vorstands, an Geschäftsführer albfer ige u E g und an andere im $ 14 Abs. 1 und 3. KWG. genannte Personen C gang , : ; 5 ' Frzeugnisse 7058,88 —FTTSTO sowie an Unternehmen, bei denen ein Jnhaber oder persönlich Fertige Erzeug- i: ' haftender Gesellschafter dem Kreditinstitut als Geschäftsleiter nisse und Abschreibung oooooooooo o, 7625410} 401 140— oder:Mitglied eines Verwaltungsträgers angehört R.4 52 140,25 Waren. . . 93 480,98 109 501186 4, Werkzeuge, Betrieb3- und Geschäftsinventare Stand 60) Anlagen nach $ 17 Abs. 1 KWG. K 10 679,20 Grundpfand- E E E L ads ea 9 C E U s e v isoetae d) Anlagen nach $ 17 Abs. 2 KWG. (Aktiva 15 und 16) R A 31 103,12 orderungen ,70 E E S j 69 Darlehns- ETJERT; Summe der Aktiva | 2589 215/69 forderungen 107 450,48 217 417 18 Abschreibung ooooooooooo) e 13906,95 5— Passiva. pieferforderungen. 186 599/90 M D. oie T a [L Ca Kundschasi Lei Drllten benuzte Krédit E L R 14 544/78 —DOE 170|= d E E E Pankguthaben-. . .., 4674/— | IL Umlaufvermögen: 908 170 b) sonstige im Jn- und Ausland aufgenommene : Eonstige Forderungen . 1472/79] 1, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe . . , 220 020,72 o ‘benishee Reobltinsitiufe” S S 1 476 716/51 7 Halbfertige Erzeugnisse. . . . 128 159,93 d) sonstige Gläubiger .. ...,.., 1 030 095/50 1 030 095,50 | 1030 095/50 Attienkapital E E Gee ane c Cas 40 759,55 388 940,20 Von der Summe Buchst. c und d rtt7 | Ümlaufswertberichtigung 7 000 d E O L 133 101,— E aa) jederzeit fällige Gelder 2.4 8E Eialinaan e 42 029|— x A Ie E en ete Agen «1 760,— bb) feste Gelder und Gelder auf Kündigung X. 581 338,53 | Verbindlichkeiten : | » Dor E Q Srund von Warenlieferungen a Von bb werden durch Kündigung oder sind fällig: | Aufgewertete Prioritäts- 7 Scheds M E S A A pm P EZADAA L L Tagen L —,— anleihe. 405,70 0 R A E S e A R ' + darüber hinaus bis zu 3 Monaten A 133 985,26 Grundpfand«. ' 8, n einshl. Reichsbank- und Postsche>- s 3. darüber hinaus bis  12 Monaten R.4 447 353/27 c ld : . 356 68 9 PASESRI N L A 005660 S S 6 S: 000 Q 4: über 12 M t hi S: N: A LAUGFLILESA | Gn S 1,28 j N Andere Banlgulhaben aao e N 3 093,34 730 171/93 3. Spareinlagen: conate hinau M —, Gefolgshaft . 1 284,57 1 638 341/93 a) mit geseßlicher Q A 592 457,44 | eser u. Ceis Passiva b) mit befonders vereinbarter Kündigungsfrist , . , 638 172,87 | 1 230 63031 tungsfchulden 41 140,84 L, Grundkavital . E __] T, Grund- oder Stammkapital; beim Grundkapital sind die Gesamt- Gestundete TL Geseßliche Nülage E i : i f L ; : ; / G t : j : : : f A nennbeträge der Aktien jeder Gattung gesondert anzugeben; find gAletspuéz . 71 941,10 E L E 50 000|— Mehrstimmrechtsaktien ausgegebén, so ist ihre Gesamtstimmenzahl b IV, Rückstellungen für ungewisse Schulden „L, 112 511/02 und die der übrigen Aktien zu vetmerken; bedingtes Kapital ist mit E . . 13 364,11 V, Verbindlichkeiten: dem Nennbetrag zu Vere E O E 174 000|— ihulden 111 940,55 L, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und 8. tyr v ae Bg R T : 000 | Vankschulden j 2 Rat s L E S ia b) sonstige Rütlagen nach 8 11 KWG. î ; 1 i : : 55 000 97 000 a i 3. Verbindlichkeiten a. der Ausstellung eigener Wechsel 24 200,49 D Sonkige A E s e 15 009/— t aas 4. Verbindlichkeiten gegenüber Banken « . . . . . 144754,30 ea S 4 613/19 Eonstige ' 5. Sonstige Verbindlichkeiten ..... .. , .. 60820,07 | 491 391/86 ry E E losen E A E 10 000/— S » VI, P i » A i . l l : S . 200 976,87 | 926 003/02 Nin, Ge vei dienen « « ‘20080 58 37 E Gewinnvortrag aus dem Vorjahr... ,, « 364281 eingewinn: G E , ' L 24 233,88 27 87669 Neugewinn . 37 205,49 C T Ce N 46 729,88 66 810/46 14, Eigene Ziehungen im Umlauf 2.4 Abzügl. Vetrx- Ul ' ë « d L H & ¿ 1 638 341 93 15. Ve s Dl L g im m au D P i i d : i i ; i « Verbindlichkeiten aus Bürgschaften, Wechsel- und Sche>bürg- lustvortrag . 35 521,— I 684/49 þ Gewinn- nud 'Verlustre<nuúng per 31. Dezember 1939. schaften sowie aus Gewährleistungöverträgen ($ 131 Abs. 7 des : i E E Aktiengeseßes) N.A 21 750,— =Sewinn- und Verlustre<nung. Sébmz 90. Ged Sofl. E D, | 16, Eigene Ind ossamentsperhindlichkeiten: : —_— —— Ne Un O E E E 3 weiter B M —,— E Aufwendungen. T Pes Sogiale Abgaben x L é h i s s E ze avis b) bark Gen Wechseln der Kunden an cie Ordee der Bank N? #—,— me und Gehälter. . . | 135 303/43 | Abschreibungen" atif dás ‘Anlageverriögen . ........,. .} 128397105 c) aus sonstigen Rediskontierungen —,— : Eozialabgaben . . E L S 18 779/77 |17. Jn den Passiven sind enthalten: j Anlageabschreibungen a 92 460/54 | Steuern vom Einkommen, vom Ertrag ‘und vom Vermögen . .. 162 417/68 a) Verbindlichkeiten gegenüber Konzernunternehmen (einschließli Andere Abschreibungen . 10 285/51 | Beiträge an Berufsvertretungen « „T 5 166/95 der Verbindlichkeiten unter Passiva 14, 15 und 16) R.# —,— / aas R 37 306/24 S A RSE E +. .. . . 20080,58 i b) A E On nach $ 11 Abs. L KWG, (Passiva 1 bis 5 | usweispflihtige Steuern 22 914/89 | Gewinn de eschäftsjahre / e ec Ss 66 810/46 und R A 2 260 725,81 | Age Steuern und 41è sádias E 1 226 619/05 c) L L UUGlungen nach $ 16 KWG. (Passiva 1,2, 4, 5 und14) i Ug 6 + : , i e - z i: j Gesegliche Berufsheiträge 2743/20 | L Haben. 18, Gesamtes haftendes Eigenkapital nach $ 11 Abs. 2 KWG. (Passiva 3 ! Verlustvortrag . ® . 36 621 /— þJahresertrag. gemäß $ 132 Aktieugeseß «e eo oe e [1172296136 7, 8 und 12 soweit eine Zuführung zu den Rü>lagen nah $ 11 des | ewinn: Erträge aus E S E E 7 605|— Geseßes erfolgt abzüglich Aktiva 18, 19 Nennbetrag der eigenen : Neugewinn . 37 205,49 MNe eo deniihe Erträge « « ¿es A 26 638/11 Aktien oder Geschäftsanteile und 21) K4 271 000,— i Bzügl. Verlust- innvortrag. . . . .. M L E E C6 20 080/58 > g : C Boa i : vortrag . . 35 521, 1 684/49 : | a Summe der Passiva | 2589 215/69 | 49 1 226 619105 | 761 391/86 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund Soweit Nummern des Formblattes fehlen sind diese Positionen bei uns nicht * «. T7” | der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- vorhanden j Erträge. » N Vi Len Au ; Musweiant ht ; y flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der überge Roh 742 229 86 ‘Golda ber Gs, soweit er den FahreSabichluß erläutert, dew geseßlichen Berieirifto, met a lireGuung E E L erinn Sonstige E E S + þ - Freiburg i. Br,, im. März. j Z ü u. Ph). , | 1162068| A. Kerkermeier, Wirtschaftsprüfer. Dr, J. K. He<t, Wirtschaftäprüfer. | andt lendungen. | x4 [9 ry 3 642/l Außerordentliche Erträge . 7 632/43 Dem Sal gehören folgende Herren an: Dr, Gerhard Römer, Fre-| Steuern .... . [16 451/79 \Zinsen . . . i 42 841i ; ; | | burg f, Br., Vorsißer; Franz Neusch, Fabrikant, Kenzingen, stellv. Vorsißer; Alfred Reingewinn: | rovisionen. 30 681/18 Nad Vim oan genden & A 86 Fabrice Sn F L A ael Otto C Ce Auggen; Moriz Mez, Vortrag aus 1938 3 642,81 | | Es i | : „em avsc<uependen Ergebnis mei- | Fabrikdirektor, Zell i. W.; Dr, Ernst Fr, Majer-Kym, Freiburg: en Himmels-| Gewi ; i S êr pflichtgemäßen Prüfung auf Grund bach Fabrikdirektor Sädingen. S S E E E ——— es 2 oge Bücher und Schriften der Gesellschaft| " Vorstand: Eugen Ott, Schopfheim; Karl Wuermeling, Aßenbach. 97 165/60 97 165/60 A ‘vi der vom Vorstand erteilten Aufklä- Jn der Hauptversammlung vom 18, April 1940 wurde eine Dividende von Heinsberger Volïsbaukt. A Budbführuno ber U Ga die 5 % A „Penmad fommt g&ewinnanteilshein Nr. 15 zu Aktien La Forsboom. H<. Weiß. ti e Buch ), der Jahresabschluß und det | F mi '50,— und zu Aktien über N. 100,— mit A. 5,— zur Ein- Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pfli äßen Prü h M gb äft8bericht, soweit er en Jahres- |löfung. Die Auszahlung dieser Dividende abzüglich Kapitalertragsteuer ‘mit Kriegs- | Grund der Bücher und Schriften der Gesellschatt wie Tee are B R A S d | N shrtD erläutert, den geseßlichen Vor- | zuschlag erfolgt ab“ hente an unserer Gesch äftskafse oder bei der Deutschen | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahre3abshluß und der i S ; A A Bank, Filiale Freiburg i. Br. gegen Einreichung der Gewinnanteilscheine. | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. + ?* | Br er, den 4, März 1940. | Ferner wurde beschlossen, aus dem Jahresgewinn RA 65000,— der Unter- Köln am Rhein, den 4, April 1940. N Sd rauns<weigee Mie E AlhungRajss zuzuweisen und den Rest von K 21 810,46 auf neue Rechnung vor- D Treuhand-Vereinigung L Pee tis@a}t, i: A s zutragen. ietes, Wi i d L ‘tiengesells<a t, Braunschwlg, Schopfheim, den 18, April 1940, De Ds, Sorte Mirischastöprüsen. Jad i einrih Weber, er Vorstand, l ;

I N

Drítte Beiílage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Ir. G Berlin, Freitag, den 26. April 1940