1940 / 102 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 03 May 1940 18:00:00 GMT) scan diff

D E E T N

iti ort D B id ct A

Bentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 102 vom 3. Maï 1940. S. 6

bindlichkeiten, dis vor Beginn des PaŸt- vertrages mit der eas Firma Fürstl. priv. Hofapotheke Erih von Ho- meyer in Rudolstadt begründet sind.

H.-R. A 1065 Firma Rudolstädter Musfifhaus Rudolf Brömel in Ru- dolstadt.

Rudolf Brömel, Kaufmann, Rudol- stadt.

Kiidersdorf b. Berlin. [5046]

Amtsgericht Rüdersdorf b. Ber- lind. Rüdersdorf b. Bln., den 10. Fe- bruar 1940. 5. H.-R. A 17 Gebrüder Lange, Kalkberge-Rüder8dorf. Die Liquidation ist beendet. Die Fivma ist erloschen.

Sangerhausemn. #5304] Handelsregister B Amtsgericht Sangerhausen.

B 70 Deutsche Vacuumapparate Dreyer und Holland-Merten G. m. b. S., Sangerhausen.

Fabrikdirektor Diplomingenieur Wer- ner Melot de Beauregard in Sanger- “grie ist zum Geschäftsführer bestellt.

r ist nur mit einem anderen Geschäfts- führer oder einem Prokuristen zur Ver- tretung berechtigt.

Sangerhausen, den 22. April 1940.

Das Amtsgericht.

Salzburg. [504

Handelsregifter, Abt. 11,

Amtsgericht Salzburg, 24, 4. 1940. Neucintragung:

A 92 Nenn «& Co. (Holz- und Koh- lengroßhandlung, Salzburg).

Öffens Handelsgesellschaft seit 1. April 1940. Gesellschaster sind: Leopoldine Renn, Kaufmannswitwe, Salzburg, Otto Adlinger, Privotbeamter, Salz- burg, Direktor Kornel Sommer, Linz. Die Gesellshafter Otto Adlinger und Kornel Sommer sind in Gemeinschaft zur Vertretung dex Gesellschaft er- mächtigt,

Beränderungen:

A 1 Eisen- und Metallwerk Dt. Weekerle & Co. rben Gultî

Die persönlich haftenden Gesellschafter Dr. Helmut Wederle, Diplomingenieur Erich We>erle, Fng. Karl Burth sind aus der Besellshaft ausgeshieden; die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Senator W. Wederle ist nunmehr Alleininhaber.

Reg. A 4/224 Ssfterreichische Cha- beso-Zentrale Martin Kind, Kom- manditgesellschaft (Salzburg).

Mit Gesellschafterbeshluß vom 30. De- zember 1939 wurde die Gesellschaft auf- gelöst und ist in Liquidation getreten. Firmawortlaut nunmehr: Österreichi- sche Chabeso- Zentrale Martin Kind, Kommanditgesellschaft in Liquida- tion, Liquidator: Martin Kind, Ge- \<äftsführer in E: Elïsäbeth=* traze 45. Die Gläubiger der Gesell- haft werden aufgefordert, si<h beim Liquidator zu melden.

B 39 Salzburger Kasino, Gesell- \<haft m. b. S. (Salzburg).

Mit Beschluß der a.-o. Generalver- sammlung vom 31, März 1938 wurde das Stammkapital von 26800 S = R A 1786667 dur Ausgabe von 19 Stammkapitals8anteilen zu je 400 S um 7600 S = RA 5066,66 auf 34400 S = RA 22 9383/33 fe und die $8 3 und 4 des Gesellschaftsvertrages ge-

ändert. Weiter wird bekanntgemacht: Das erhöhte Stammkapital 1sst ein- gezahlt, Erloschen: Req. A 1/527 Dischinger & Comp. (Salzburg). Verschleiß von Möbeln, Tapeten usw.

Schmölln, Thür. {5305] Handelsregifter Amtsgericht Schmölln, Thür, den 10. bzw. 12. April 1940. Veränderung:

B 63 NudDolf Schneider, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Ponit.

_Der Geschäftsführer Rudolf Schneider ist gestorben. Neueintragung: A 554 Florus Döhler, Vaustoff- und Düngekalkhandlung, Untschen. Jnhaber ist Florus Döhler in Untschen.

Schneidemühl. {5048] Handelsregister Amtsgericht Schneidemühl. Veränderung:

B 109 am 6. April 1940: Treuhand- stelle für Umschuldungskredite in der Provinz Grenzmark Posen- Westpreußen, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Schneidemühl: Durch Beschluß des Deutschen Reichs als alleiniger Gesellshaster vom 5, März 1940 sind die bisherigen Ge- \<häftsführer Herbert Lüdtke, Erich Schulz und Waldemar Konopaßki ab- berufen. Zu neuen Geschäftsführern sind der Generaldirektor Hermann Suhle und der stellvertretende General- direktor Walter Friesen, beide von der Provinzialbank Pommern in Stettin, bestellt. Zur Vertretung der Gesellschaft ind die Geschäftsführer nux gemein- am berechtigt. Erster ordentliher Ge-

<äftsführer ist der Generaldirektor Sußhle, Schöppenstedt. [5049]

andelsregister Amt8- gericht Schöppenstedt, 19. 4. 1940.

Schröter Rübensaftfabrik, Winuig-

stedt. Jnhaber:” Dr. Erich Schröter in Winnigstedt. Schweidnitz. {5050)

Amitsgeri<ht Schweidnitz, den 17, April 1940. 5 H.-R. A 940. Verän- derung: Firma „Otto Langner“/ in Schweidniß. Neuer Jnhaber: Kauf- mann Herbert Langner in Schweidnigt. Schwelm. \5806]

Handelsregifter Amtsgericht Schwelm. Veränderungen:

Am 24. April 1940,

-R. A 1137 ebr. Voswinkel, Schwelm. Der Ehefrau Julius Vos- winkel jr. Elly gev. Wiedersprecher in

Schwelm ist Prokura erteilt, Schwerin, Mecktb. 5051] Handelsregifter . Amtsgericht S<hwerin (Me>>kl.). Veränderungen: 17. April 1940. j A 340 Firma Dipl. Jng. Friedrich Stier Tiefbau, Schwerin (Me>l.).

Der Diplomingenieur Friedri Stier ist verstorben. Die Gesellshaft ist in eine Kommanditgesellshaft umgewan- delt, die am 1. Oktober 1939 begonnen hat. Der Tiefbauunternehmer Hans

7] | Foahim Stier verbleibt in der Gesell-

haft als persönlih haftender Gesell- [haster. Frau Else Welsch geb. Stier in Breslau ist als Kommanditistin mit einer Einlage von 36 000 NAÆ einge-

treten. 19, April 1940.

A 176 Firma Wilhelm Schoppen- hauer, Schwerin (Meekl.). Nach dem am 21. Februar 1940 er- folgten Tode des Kaufmanns Wilhelm Schoppenhauer ist das Geschäft auf Grund lebtwilliger Verfügung Üüberge- gangen auf die Witwe Else Schoppen- hauer geb. Haase in Schwerin (Me>l.).

20. April 1940. A 31 Firma Johannes Mühlen- bruch Nachfolger (Emil Bahrdt), Tabakwaren-Groß- und Kleinhan- del, Shwerin (Mee>l.), Der * Kaufmann Fceiedri<G Carl Bahrdt ist aus der Gesellshaft ausge- schieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Wilhelm Bahrdt ist alleiniger Fnhaber der Firma.

24, April 1940. B 27 Firma Mecklenburgische Lan- des-Wohn- und Siedlungsbaugesell- schaft mit beschränkter Haftung, Schwerin (Me>el.). Die Prokura des Karl Weitendorf ist erloschen. Dur Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 26. Februar 1938 ist der } 21 der Sazung (Revision dex Gesell-

haft) dur<" Hinzufügung eittes Absaß 7

eändert worden. Durh Beschluß der esellshafterversammlung vom 9, März 1940 ift der vorerwähnte $ 21 Abs. 7 der Satzung dann weiter, wie aus Blatt 75/76 der Akten ersihtlih, ge- ändert worden.

Schwerte, Rubr. 5052] Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 74 ift heute bei der Firma Edel- stahl Jundustrie Möller «& Co., G. m. b. H., Schwerte-Ruhr, folgen- des eingetragen worden: „Der bisherige Geschäftsführer Ewald Weber ist aus der Firma ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Kaufmann Konrad Schumann in S<hwerte zurn Geschäftsführer bestellt.“ Schwerte, 23. April 1940. Amtsgericht. Siegburg. {5307] Handelsregister. Veränderungen:

Fn das Handelsregister A wurde heute folgendes eingetragen:

1. Bei der Firma Wm Wirt Söhne in Siegburg, H.-R, A 153:

An Stelle der dur< Tod aus3geschie- denen Maria Wirbß in Köln-Mülheim sind ihre Brüder Dr. Gottfried Wirh und Professor Dr. Hans Wiry und an Stelle des dur< Tod ausgeschiedenen Dr. Gottfried Wirtz ist sein Bruder Professor Dr. Hans Wir in Köln- Mülheim getreten.

Auch Professor Dr. Hans Wirtz ist ur selbständigen Vertretung der Ge- llschaft berechtigt.

2. Bei der Firma Siegburger Be- *tonwerk Bellinghausen u. Co. in Siegburg, H.-R. A Nr. 184:

Der bisherige Gesellshafter Theo Bellinghausen, Betriebsleiter in Ober- fassel, ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist auf Cs

Siegburg, den 25. April 1940.

Das Amtsgericht. 4 a.

Solingen-Ohligs. [5053] Amtsgericht Solingen-Ohligs. Jn ‘unser Handelsregister ist am 6. Februar 1940 eingetragen worden: 1. Abt. B bei der unter Nr. 200 einge- tragenen Firma Herm. Budde u. Co. S bel und Matratzenfabrik, esellschaft mit beschränkter Haf- tung, Solingen-Weyer: Die Gesell- [Gal ist dur< Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 20. Fanuar 1940 gemäß Gese über die Umwand- lung von Pa asten vom

Neueintragung: A 267 Dr. Erich

5. Zuli 1934 in eine E hast unter der Firma „Herm. Budde

u. Co. Polstermöbel- und Matraßen- fabrik“ umgewandelt worden. Die bis- herige Firma ist erloschen. #

2. Abt. A unter Nr. 1061 die Kom- manditgesellshaft unter der Firma Herm. Budde u. Co. Polftermöbel- und Matratzenfabrik in Solingen- Weyer. Der Kaufmann Hermann Budde, daselbst, ist persönlich haftender Gesellschafter. Eine Kommanditistin ist vorhanden. Die Gesellshaft hat am 14, Februar 1940 begonnen.

Solingen-Ohligs. * [5054]

Amtsgericht Solingen-Ohligs.

Eintragungen ia unser Handelsregister. Abteilung A:

Nr. 820 bei der Firma Theodor Beckmann in Solingen-Weyer am 7, Februar 1940: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

Nr. 864 bei der Firma Kuno Wasser in Solingen-Ohligs am 5. März 1940: Die Firma ist in eine offene Handels- pe ellschaft umgewandelt. Die bevufs- oje Lydia Wasser und der Kaufmann Oskar Wasser, beide in Solingen-

Ohligs, sid in das Lal als per- sönli<h haftende Gesell bder einge- treten. Die Gesellschaft hat am 1. xFa- nyar 1940 begonnen. Zur Vertvetung der Bn ist nur der Gesellschafter Kuno Wasser ermächtigt. :

Nr. 1062 die Firma Eugen Mar- seille (Großhandel und Vertretungen in Eisen- und Metallwaren) in Solin- gen-Ohligs am 5, März 1940. Pie in ist der Kaufmann Eugen Marseille in

olingen-Ohligs; seiner Ehefvau Elisa- beth geb. Otto in Solingen-Ohligs ist Prokura erteilt.

Spremberg, Lausitz. [5308] Oeffentliche Bekanntmachung. Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 545 eingetra- nen Firma Georg Wissinger Tuch- fabrik in Spremberg eingetragen: Die Firma lautet: Georg Wis-

finger. Spremberg (L.), den 25. April 1940. Das Amtsgericht.

Steyr. 5056] Amtsgericht Steyr, Abt. 4, am 17. April 1940, Eintragung der Firma eines Einzelkaufmannes. H.-R. A 39/2. Eingetragen wurde in das Register am 17. 4, 1940: Firma: Funke «& Loos. Ort der c ung: Steyr. Ort der auptniederla E: Linz a. d. Donau, Betriebs8gegenstand: Fabrikmäßige Erzeugung von Sonnen- und Base, shirmen, Pfandlecwaven und Wäsche, Handel mit Scnitt-, Wirk-, Tuch-, Mode-, Manufaktur-, Galanterie-, Schuh- und. Kuxzwaren, sowie Bett-

federn. Fnhaber: Elisabeth Loos, Linz a.

d. Donau. Einzelprokuristen: e inand Fux, Josef Rainer, beide Linz a. d.

Donau. Betrieb3vermögen der Filiale Steyr: RA 14 020,—.

Steyr. Amtsgericht Steyr, Abt. 4, am 18. April 1940. Eintragung der Firma eines Einzelkaufmannes. H.-R. A 40/2. Eingetragen wurde in das Register am 18. April 1940: Heinrich Wöhrer, Mehl- und Ko- ontalmarne Sig: Steyr, Harraymüllerstraße Nr. 16

Betrieb3gegenstand: mischtwaren- ° Inhaber Heinri Wöhrer, Die Zei DaDer rer. F ‘nung erfolgt, der Jnhaber unter den gedru>ten oder O T menwortlaut seinen Vor- und s namen segt.

Steyr. [5058] Amts- als Negistergericht Steyr, Abt. 4, am 18. April 1940, Aenderungen bei einer bereits eingetragenen Firma:

H.-R. B 3. Jm Register wurde am 18, April 1940 bei der Firma Steyr- Daimler - Pu<h Aktiengesellschaft, Hauptniederlassung: Steyr, Zweig- niederlassungen: Wien, Graz, Berlin, Betriebsgegenstand: eno und Betrieb von Maschinen, folgende Aende-

na eingetragen:

rteilung der Kollektivprokura des Hans Köhnke, Ea. Für die Zweig- niederlassung Berlin 1st Lr Hans Köhnke nicht zeihnungsberechtigt. Stolzenau. {5055] Amtsgericht Stolzenau, den 8. 4. 1940.

A 218 C2 S, Hormann Loccum. Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Stuttgart. [5059]

Amtsgericht Stuttgart. Handel8registereintragungen vom 20, April 1940. Veränderungen:

A 468 Ernst Göbel, Stuttgart (Feuerbah, Bregenzer Str. 15, Ma- schinenfabrik): Prokura Eugen Volz er- loschen. Ein Kommanditist ist ausge- \hieden. Die Einlage eines Komman- ditisten wurde erhöht. :

A 659 Hermann Elsäßer früher Koester & Cie., Stuttgart (Unter- türkheim, Mercedes\tx. 172 e, Rollen- papierfabrik und N L Die Firma ist geändert in: Hermann

Elsäsiëex.

A 1101 Heselshwerdt & Schmitt, Stuttgart. en für Hoch-, Tief- und Eisenbetonbau, Königstr. 78): Kommanditgesellshaft. Der Gesell-

after Richard Schmitt ist ausge- y t Zwei Kommanditisten sind eingetreten.

À 1395 Praxmarer «& Co., Stutt- gart (Zuffenhausen, Unterländerstr. 74, Bankgeschäft): Einzelprokura ja Eugen Haufler, Stuttgart-Zuffenhaujen.

A 251 Autogenwerk „Ewo“/ H. Holzapfel Kommanditgesellschaft, Vaihingen a. d. Fild (Adolf-Hitler- Straße 77): Ein weiterer Komman- ditist ist eingetreten.

A 1245 B. Moser & Cov., Stutt- gart (Zuffenhausen, Strohgäustr. 10, Aluminium- und Metallgießerei): Die Kommanditgesellshaft ist E Eduard Bodenmüller isst nunmehr Alleininhaber. Die (5493 der Anna Bodenmüller i\t bestehen geblieben.

Löschung:

A 14 S. Schwarzschild, Stuttgart: Die Abwi>lung ist beendet, die Firma erloschen.

Veränderung:

B 571 Wirtschaftstreuhand Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Stuttgart (Tübinger Str. 33): Durch Beschluß der Gesellschafter vom 31. März 1940 wurde das Stammkapital um 30 000 N A auf 50 000 R.AÆ erhöht und 8 6 des Gesellshaft8vertrags ent- sprechend gea 2

schung:

B. 560 Leder-Zuschneide-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Stuttgart-Feuerbah, Siß Stutt- gart-Feuerbach (Adolf-Hitler-Str. 15): Die Gesellschaft is aufgelöst. Zu Ab- wi>lercn sind bestellt: Karl Hepting, Fa- brikant, Stuttgart-Feuerbah, und Gustav Buchmüller, Fabrikant, Stutt- gart. Die Abwi>lung ist beendet. Die Gesellschaft ist erloschen.

Swinemünde, E [5060 Jn unser Handelsregister A Nr. 71

ist bei der Firma Paul Hoffmann in winemünde, Geschäftszweig: Handel mit Zigarren, Zigaretten und Tabak,

folgendes eingetragen:

Ge O Und Pra n im Wege der Erbfolge auf die Witwe Bertha Hoffmann in Swinemünde über- gegangen. Zhre Prokura ist erloschen.

Swinemünde, den 16. April 1940.

Amtsgericht. j

Tangermünde. 5309] Handelsregister Amtsgericht Tangermünde. Tangermünde, den 30. März 1940. Neueintragung:

Abt. A Nr. 217 Foto-Palm, Jnuh. Otto Palm Zweigniederlassung

Tangermünde in Tangermünde.

Die Ehefräu Ruth Palm geb. Giloro in Wahrburg bei Stendal i Einzel- prokurist.

Veränderungen:

Abt. A Nr. 197 August Busse in Tangermünde.

Die Firma Bs geändert in: „„Hotel Schwarzer dler Besißer: Ge- schwister Busse.“

Das Handel3ges<äft ist dur< Erb-

ang auf Kaufmann Kurt Busse und Sränlein Käthe Busse, beide in Tanger- münde, übergegangen. Offene Handel3-

gesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1. Fanuar 1940 E

Abt. B Nr. 832 Kleinwohnwungsbau Gemeinnüßige Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Tanger- münde.

Malermeister Hermann Wittek und Abteilungsleiter Hermann Welle, beide in Tangermünde, sind stellvertretende Vorstandsmitglieder.

Löschung:

Abt. A Nr. 143 Knöfelt und Teut in Tangermünde.

Die Gesellschaft i} gelösht. Die Firma ist erloschen.

T t Sandelsregifter

Amtsgericht Tettnang. Tettnang, 15. April 1940. rloschen: E 195 Städtisches Gaswerk Fried- rihshafen in Friedrichshafen.

{5061]

Thema. ({6062] Handel8register Amtsgericht Themar, 19. 4. 1940. Veränderung: A 137 Nest - Möbelfabrik Neu-

mann «& Sturm, Lengfeld. Ficrmen- inhaber ist ¿ett der Kaufmann Ernst Striebe> in Ersurt, Spicherer Straßé 16.

—————

Traunstein. Handel8register. Veränderung: Firma Funk“/, Siy Oberaudorf, in: „Kaufhaus Funk, Juhaber Amalie Böhm.“ Jezige JFnhaberin: Amalie Böhm geb. Funk, Geschäfts- inhaberin in Oberaudorf. raunstein, den 25. April 1940. Amtsgeriht Registergericht.

({5812]

{5310]

eeVirgil geändert

Traunstein, Handelsregister Neueintrag. Firma: „Porzellan- haus BVlanka Schaumann““ Sig: Berchtesgaden. JFnhaberin: Blanka Schaumann, Kaufmannswitwe 1n Berchtesgaden.

Traunstein, den 23. E 1940. Amtsgericht. Registergeriht.

Troppau. (5313) ree Handelsregister Amtsgericht Troppau. Abt. 7.

Aenderung vom 19. April 1940. H.-R. Trp. A 298 Melder, Reiser und Co., Troppau (Herstellung Und der Klein- und Großhandel in allen Artikeln der Textilbranche, die Erzeu- gung und der Handel mit Wäsche-Ar- tikeln). Kommandit etn Vier Kommanditisten sind beteiligt. Aenderung vom 19. April 1940. H.-R. Frd. A 14 Neu-Erbersdorfer Bleiche Olbrich, Plischke und Co., Freudenthal. Weiteré 6 Komman- ditisten sind in die Gesellschaft ein- getreten. : Aenderung vom 20. April 1940. H.-R. Jgd. B 3 Gröger Speisefett- werke Gesellschast m. b. H. Jägern- dorf. Durch Beschluß der Hauptver- Jun vom 20. Dazember 1939 ist ie Umwandlung der Ficma Gröger, Speisefettwerke Gesellshaft m. b, N in Jagerndorf auf Grund des Gesehes vom 6. Juli 1934 RGVI. I S. 569 und der Vdg. zur Einführung. handelsrecht-

liher Bestimmungen in den sudeten- deutshen Gebieten vom 9. Februar 1939 RGBl. 1 S. 176 dur< Uebertragung

ihres Vermögens unter Mus der Liquidation mit Wirksamkeit vom 1, Januar 1939 auf die alleinige Ge- Tue veja die Georg Schicht A. G. in lussig beschlossen worden, welche die Unternehmung der Gröger, Spelisefett- werke G. m. b. H. unter der im Han- delsregister beim Amtsgericht in Leits- merihß eingetragenen Äktiengesellshaft Georg Schicht A. G. von dem Sige der auptbetriebsstätte in Aussig weiter ühren wird. Die Fa. Gröger, Speise- ettwerke Ges. m. b. H. in Jägerndorf ist erloschen. Als ni<t eingetragen wird veröffentliht: Den Gläubigern der Gröger, pee Ene Ges. m. b. . in Jagerndorf, die sih binnen se<s3 tonaten na< Bekanntmachung der Eintragung des. Umivandlungsbe- Ie in das Handel3register zu iesem Zwe>ke melden, ist Eider eit zu aa soweit sie niht Befriedigung erlangen können. | L Troppaw. ' {58141 SHandel8register Amtsgericht Troppau, den 19. April 1940.

Es ist beabsichtigt, die unter Nummer H.-R. A 651 Handelsregister für das AÄmtsgeriht ix Freudenthal einge- tragene Firma „Rudolf Hillebrand“ in Freudenthal gem. $ 31 RGB,, d, 141 RFGG. von Amts wegen zu Ra Ur E eines Biderspruches gegen die beabsihtigte Löschung wird dem eingetragenen Jn- aber oder dessen Rechtsnachfolger eins rift von drei Monaten bestimmt. Troppau.

[531 Handelsregister 9 Amtsgericht Troppau, Abt. 7. Es ist beabsihtigt, die unter Nu; H.-R. A 137 des Handelsregisters firr das Amtsgericht in Jägerndorf einge- tragene Firma „„Westschlesishe Vers lags- und Versandbuchhandlung Czaja u. Hink‘“/ in Jägerndorf ge- mäß $ 31 RGB. Bis RFGG. von Amts wegen zu lösen. Hur Geltung» machung eines Widerspruches gegen die beabsihtigte Löshung wird dem eingetragenen Fnhaber oder dessen Rechtsnachfolger eine Frist von drei

Monaten bestimmt.

Troppau. 31 HandDel8register G Amtsgericht Troppau,

__ den 24. April 1940.

Es ist beabsichtigt, die unter Nr. 52 des Handelsregisters A A eingetragene Firma Nistler & Noha- ves E ee und E

arengroß handlung gemä 31 RGB., $ 141 RFGG. von Amts wegen U LlGen, Hur R eines

Viderspruches gegen die beabsichtigte Omn wird dem eingetragenen Fn- d er oder dessen Rechtônacfolger eine ‘rist von drei Monaten bestimmt.

Unna. [5063] Handelsregister Amtsgericht Unna. Neueintragung:

A 542 3. 4. 1940 Wilhelm Emrich «& Sohn in Unna-Königs-

born. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1940 be- jonnen. Persönlih Haftende Gesell=-

hafter: Hütteningenieux Wilhelm Em- rich sen. und te<hn. Kaufmann Wilhelm Emrich jun., beide in Unna-Königs- born.

Veränderungen:

A 414 14, 3, 1940 Wilhelm Vreitenbach, ‘Unna. Die Witwe Breitenbach ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. An ihre Stelle ist die Witwe Kreisbaurat Friy Feltmann, Hilde geb, Breitenbah in Unna als persönlich haftende Gesellshafterin eingetreten.

der Gesellschafter Breitenbach befugt. B 131 19, 2, 1940 Wunnershe Vitumenwerke G. m. b. H. in Unna. Die Prokura es Pflüger ist er- loshen. Dem Dipl.-Fng. Leopold. Heppe jun. in Unna ist in der Weise Prokura erteilt, daß er zur Vertretung der Ge- sellschaft in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen oder einem Hand- lungsbevollmächtigten ermächtigt ist. B 186a 8283. 4, und Metallindustrie G. m. b. H. in

Unna. Der. Geschäftsführex Ernst

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur

1940 Eisen-

s B A bL j e E J

August Schulte ist gestorben; Un ar Stelle ist Frau Helene Ernst August E«hulte in Dortmund zum Geschästs- führer bestellt.

Vilbel. [5317] Vekanntmachnng.

H.-R. A 184, Jn unser Handels- reer wurde heute die Firma „Michael Drefsel“/ in Nieder Erlen- bach und als deren Fnhaber der Kauf- mann Michae! Dressel in Nieder Erlen- ms eingetragen. y

Vilbel, den 23. April 1940,

Das Amtsgericht.

Waiblingen. 5064] Amtsgericht Waiblingen. Handelsregistereintrag am 22. April 1940, Veränderung:

B 9 Präzision8maschinenfabrik Fellbach Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Fellbah. Durch Be- {luß der Gesellshafterversammlung vom 21. „März 1940 wurde $ 3 des Ge- sellshaftsvertrags geändert (Verfügung Über Geschäftsanteile).

Dr. Erich Strube, Dipl.-FFng.: in Berlin-Friedenau, ist nicht E Ge- schäftsführer. Geschäftsführer ist nun- mehr: Fngenieux Ernst Steimle in Stuttgart-Bad Cannstatt,

Waltershausen, Thür. [5318] ° Handelsregister

Amtsgericht Walter8hausen, Thür.

Abt. 2, Waltershausen, Th., 22. 4. 1940.

Veränderung: A 507. Die Firma Rhodius, Schmedding « Co. in Bremen

(Herstellung und Verwertung von Borsten für Reinigungs8geräte alle Art) hat seit dem 1. April 1940 ihren Sig nah Finsterbergen (Leinagrund 71) verlegt. Weiden.

[5065] Handelsregister Amtsgericht Weiden, Oberpf. Weiden, Oberpf., den 24. April 1940. Neueintraqung:

Weiden H.-R, A Il 392 Georg Mädl, VerkehrZunternehmen, Wei- den (Verkehrsunternehmen mit Omni- bussen, KraftdroshGken,, Mietautos und Lastwagen, Unterer Markt 14, 16). Ge- schäftsinhaber: Georg Mähdl, Kraftfahr- unternehmer in Weiden.

Weiden. [5066] Handelsregister

Amtsgericht Weiden, Oberpf. Weiden, Oberpf., den 24. April 1940. Neueintragung:

Weiden H.-R. 11 393 Anna Forster, Weiden (Gemischtwarengeshäft, Ham- mer Weg 28), Geschäftsinhaber: Ge- mishtwarengeschäftsinhaberin Anna Forster in Weiden.

Wels, 5067] HandeLl8rxegister Amtsgericht Wels: am 24. Aprîl 1940. Verönderung:

H.-R. B 11 Gemeinnütßige Vau- und Siedlungs-Gesellschaft mit be: \c<ränkter Haftung für ven Kreis

. Vöeklabru> in Vöeklabru>k, Ober-

donau. Zum Geschäftsführer bestellt:

Hermann Stadlbauer, Bürgermeister in

Vö>labru>; Kreisleiter Alfved Eibl-

mayr ist ni<t mehr Geschäftsführer. Hermann Stadlbauer, Bürgermeister

i ae ist zum Geschäftsführer ellt.

Wels. {53191 Handelsregister Amtsgericht Wels, am 19. April 1940.

i Neueintragung:

H.-R. A 405 Guts8betriebe Lindach Karl JFunerebner «& Co., a b Lin- dah bei Laakirchen, Oberdonau.

PersönliG haftende Gesellschafter: Dr.-Fng, Karl Fnnerebnex, Oberbau- rat, Fnnsbru>.

Rechtsverhältnisse: Kommanditgesell- haft. Die Gesellschaft t dur< Um- wandlung auf Grund des Geseßes vom 5. 7. 1934 RGBlI. T S. 569 aus der „Gut Lindach Gesellshasst mit beshränk- ter Haftung“ (H.-R, B 1) entstanden und beginnt mit der Eintragung, Zwei Kommanditisten.

Wels, {53201 Handelsregister Amtsgericht Wels, am 19, Apéwil 1940. Veränderung:

H.-R. B 1 Gut Lindach Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lindach

bei Laakirchew, Oberdonau.

Die Prokura des /Karl von Matuschka- Gablenz ift erlos>/en. j

Durch Gesellshaftsbes<luß vom 3. 4. 1940 ist die Untwandlung der Gesell- schaft auf Grund/ des Geseßes vom d. 7. 1934 RGBl. I S. 569 in eine Komman- ditgesellshaft umter der Firma „Guts- betriebe Lindach Karl Fnnerebnex & Co.“ ($H.-R. A/ 405) beschlossen worden.

Die Firma fist erloschen.

Als nicht eîngetragen wird bekannt- gemacht: Dea Gläubigern der Gesell- schaft steht es frei, soweit sie niht Be- friediqung ‘verlangen können, binnen se<hs Monáten na<h dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen.

Wels. 6068] Haundel®Iregister Amtsgericht Wels, am 24. April 1940. Umwandlung:

H.-RN_/B 25 Leonzinger Zellstoff- und Madr ie Aktiengesellschaft, Len-

zig.

I Li -

Durch Ganptversammiunstües luß vom 183. 4. 1940 ist die Umwandlung der Gesellshaft auf Grund des Geseyes vom 5. 7. 1934, RGBl. I S. 569, dur Uebertragung ihres Vermögens unter Auss<luÿß der Liquidation auf die Hauptgesellshafterin Zellwolle (H.-R. B 21) Lenzing Aktiengesellshaft in Len- zing beschlossen worden.

Die Firma ist erloschen.

Als nicht eingetragen wird bekannt- emacht: Den Gläubigern der Gesell- [haft steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen se<hs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen.

Wesermünde-Lehe. [5069] Handel®Lregister Amtsgericht Wesermünde-Lehe. Wesermünde, den 16. April 1940. Neueintragung:

A 733 Firma Nobert Kalbreyer, Lebensmittelhandlung in Weser- münde-Lehe. JFnhaber: Kaufmann Robert Kalbreyer in Wesermünde-Lehe,

Hafensiraße 165.

Westerstede, E Amtsgericht, Abt. 1, Westerstede, den 23. April 1940.

H.-R. B Nx, 1 Wohnungsbau schaft Ammerland m. b. H. Westerstede.

Die Firma lautet jeyt: Gemein- nüßtßige Wohnungsbanugesellschaft Ammerland m. b. H. in Westerftede.

Stammkapital: 65 000 A.

Geschäftsführer: 1. Kreisbaumeister Karl Stührenberg in Westerstede, 2. Buchhalterin Bertha zu Klampen in “Jeder Geschäftsführer ist berechti

eder Geschäftsführer ist ehtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Die 88 1 (Firma), 3 (Stammkapital und Stammeinlagen) und 8 Ziffer 2 Absatz 1 (Geschäftsfü ang des ell- shaftsvertrages vom 31. März 1937 sind am 8. März 1940 geändert. ;

\ell- in

Wiener Neustadt. [5321] Handelsregifter Amtsgeriht Wr.-Neustadt, Abt. 8. Wr.-Nestadt, am 22, April 1940. Aenderung:

H.-R. B 28 Firma Tonkino-Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung, Siß:

Wr.-Neustadt.

Durch Beschluß der a. o. Versamm- lung vom 7. 9. 1939 ist die Gesellschaft aufgelöst und in Liquidation getreten. Die Gesellshaft wird dur< dîie zwei Liquidatoren Eduard Figuli und Fvanz Urban, beide in Wien, vertreten, welche kollektiv vertrebung8befugt sind und dem rit Brisoten Gemeisait ihre Unter- <rift beiseßen.

Firmawortlaut nunmehr geändert in: Tonkino-Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Liquidation.

Wiener Neustadt. {6322] Handelsregister Amtsgericht Wr. Neustadt. Abt. 8. Wr. Neustadt, am 22. April 1940. Aenderung:

H.-R. A 561 Firma Semmeringer Hotel- und Kuranstalt Kommandit- gesellschaft, Siß: Kurort Semmering (Gemeinde Spital am Semmering). Persönlich haftender Gesellschafter“ May D. HZimdin, Kurort Semmering. Ein Kommanditist ist beteiligt. Die S ist durxh Umtvandlung der emmeringer Hotel- und Kuraänstalt

Aktiengesellshaft hervorgegangen.

Wiener Neustadt. [5323] Handelsregister Amtsgericht Wr. Neustadt. Abt. 8. Wr. Neustadt, am 22. April 1940, Aenderung und Löschung:

H.-R. B 40 Firma Semmeringer Hotel- und Kuranstalt Aktiengesell- schaft, Siy: Semmering.

Mit Beschluß der Hauptversammlung vom 28. Juni 1939 wurde die Sazung neu efaßt und an das Aktiengesey an- gepaßt. /

Die Vertretung der Gesellschaft er- 30e sofern der Vorstand aus einer

erson besteht, dur< diese, und, sofern er aus mehreren Personen zusammen- geseßt ist, E zwei Fan glieder oder dur ein Vorstandsmitglied gemeinschaftli<h mit einem Prokuristen.

Der A QLS kann einzelnen Vor- Bas iedern die Befugnis erteilen, ie Gesell saft selbständig zu vertreten.

Das Amt der bisherigen Vorstands3- mitglieder ist erloschen. Max D. Zim- din im Kurort Semmering ist zum Vorstand bestellt. Mit Beschluß der Hauptversammlung vom 29. Dezember 1939 ist die Umwandlung der Aktien- gesellschaft dur<h die Uebertragung des Vermögens auf die neu zu errichtende ,„Semmeringer Hotel- und Kuran- stalt Kommanditgesellschaft“, welche aus Max D. Zimdin als öffentlichen Gesellschafter und William C. Zimdin als Kommanditisten besteht, beschlossen worden. :

Mit dieser Eintragung ist die Aktien- E aufgelöst und die Firma er- oschen.

ußerdem wird no<h bekanntgegeben:

Die Bekanntmachungen der Alktien- ine ie exfolgen dur< Veröffent- ichung im Deuts<hen Reichsanzeiger,

i S. S T F A G î i M anrh A

Zeuntralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 102 vom 3. Mai 1940. S. 7

Den Gläubigern der Firma Semme- ringer Hotel- und Kuranstalt-Gesell- schaft, welche sih binnen se<s Monaten nach dieser Es melden, ist Sicherheit zu leisten, joweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Zu Aufsichtsratsmitgliedern der genannren Aktiengesellshaft wurden bestellt: Hans Braun, William D. Zimdin, Dr. Max Siegel, Fohannes Loor, Anton Krisch und Ludwig Umlauf, Wolfach. [5071]

Neueintragung:

A 85 Magdalena Schwendemann, Steinach (Gemischtwarengeschäft). Ge- shäftsinhaber: agdalena Karoltschak geb. Schwendemann in Steinach.

Wolfach, den 23. April 1940. Amts- gericht.

Wolfenbüttel. \5072] Handelsregister Amtsgericht Wolfenbüttel, Neueintragung:

Am 17. April 1940.

A TV 69 Konrad Salzmann, Thiede, Jnhaber: Kaufmann Konrad Salzmann aus Thiede.

Veränderung: : Am 18. April 1940.

C 24 Getreideaktiengesellschaft tin Wolfenbüttel. ür den verstorbenen Rechtsnwalt und Notar Kauliß f der Rechtsanwalt und Notar Kaulit ist der zum Abwi>kler bestellt.

Löschungen: Am 6. Februar 1940.

A 1 200 Seinri<h Ehlers, Fleis<-

waren u. Wurstifabrik zu Wolfen-

büttel. Am 22. April 1940. A 176 Ferdinand Strümpel fin Hedeper.

Wilstegiersdorf. {8324] Beka

nntmachung. Amtsgericht Wüstegier8dorf, . . den 25. April 1940.

B 35 Websky, Hartmann & Wiesen, Aktiengesellschaft in Wüste- walters8dorf.

Die Prokura des Fabrikdirektor3 Karl Fränzel in Wüstewalter2dorf ist erloschen.

Zehdenteck, 68325] Handelsregifter Amtsgericht Zehdeni>. Zehdenid>, den 19, April 1940, Veränderungen:

A Aababer find ieut die U Soba ni>. ber sind jeßt die Witwe Jda Eisermann geb. Habel in Zehdenid>, Ehefrau Marie Kolbiy geb. Eisermarnm in Försterei Stendeniß, Ehefrau Char- lotte Wetzel, geb. Eisermann örsterei Zempotv, der am 21. Januar 1923 ge borene Rudolf Eisermann in Zehdeni>

in ungeteilber Erbengemeinschaft.

Zeulenroda. [6326] Handel8regifster Amtsgericht Zeulenroda, 24. 4, 1940. Neueintragung:

H.-R. A 356 Alfred Neude>, Zeu- lenroda (Geschäftsräume: Zeulenroda, Hohe Straße 75).

Alleiniger Jnhaber: Alfred Neude>, Holzbildhauer in Zeulenroda. Ziegenriick. [5327]

Amtsgericht Ziegenrü>, den 25. April 1940.

Jn das Handelsregister A Nr. 39 ist heute bei der Firma Schaffer und Kießling, Kraftfahrzeuge, Gefell i. V., eingetragen: Der bisherige Ge- sellshafter Richard Kießling ist allei- niger Jnhaber der Firma. Die Gesell- haft ist aufgelöst.

Zwickau, Sachsen. \5828] Handelsregifter Amtsgericht Zwickau (Sachs), den 24. April 1940. Veränderung:

B 13 „Liga““ Aktien-Gesellschaft für kaufmännische Versicherungen,

Zwickau (Werdauer Straße 7).

Durch Beschluß dex Hauptversamm- lung vom 16. April 1940 ist die Saßung im $ 1 (Firma) und im $ 2 (Gegen- E geändert. Die Firma lautet ortan: Liga Aktiengesellschaft. Gegen- stand des. Unternehmens: Verwaltung von Grundbesiß.

4. Genossenschasts- 8 register.

E Amtsgericht Aalen (Württ).

Bei der Gewerbebank Aalen, ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Siy Aalen, wurde am 24, 4. 1940 eingetragen: Dur<h Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 22. 4. 1940 wurde die Firma geändert in „„Volks8- bank Aalen, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht““.

(5085]

Allenstein,. Genossenschaftsregister. ‘Amtsgericht Allenstein,

Allenstein, den 18. April 1940. Veränderungen:

Gen.-R. 17 Ermländische ' Ve- trieb8genossenschaft e. G. m. b. S. in Allenstein. Die $8 1 und 57 Saß 1 des Statuts sind geändert. Die Firmen-

E S E s a E Haim R ian A

E E r Mes A T

dezeiGuung ist „Ermländische Be- trieb8genossemschaft Naiffeisen ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Allensteiu““. Alzey. [5086] Vekanntmachung.

Fn unserem Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 52 bei dem Kre- dit- und Sparverein e. G. m. b. H. in Erbes-Büdesheim folgendes einge- Pes:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 7. April 1940 wurde das Sta- tut einstimmig, wie folgt, geändert:

a) Die Firma im $ 1 des Statuts soll nunmehr lauten: „Spar- und Kre- ditverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“.

m Die Ziffer 5 im $ 14 des Statuts wird durch folgenden Wortlaut erseßt:

r die Verbindlichkeiten der Ge- nossenshaft mit ihrem ganzen Vermö- gen nah "K des Genossenschafts- piliGo zu hasten (unbeshränkte Haft- pflicht).

Alzey, den 25. April 1940.

Amtsgericht.

Belzig. [5087] Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Spar- und Darlehnskasse, ein-

petragene Genossenshaft mit unbe- <ränkter Haftp{fliht, Brü>k, Mark (Nr. 9), eingetragen worden:

Sp. 1: 15.

Sp, 3: Pflege des Geld- und Kredit- verkehrs, Förderung des Sparsinns und Förderung der Masbinenbemeiun j

Sp. 6a: $ 2 des Statuts dur<h Be- {luß der Generalversammlung vom 7. Fanuar 1940 geändert.

Belzig, den 9. Februar 1940.

Das Amtsgericht.

A

Bitburg. {5329] Vekanntmahung.

Fm En ister ist bei der

Zentral-Molkerei des Kreises Bitburg

e. G. m. b. H. in Bitburg am 25. April 1940 eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 14. Fuli 1939 ist $ 2 Absay 1 des Statuts dur<h Ziffer 3 ergänzt: „Für Mitglieder Ausführungen von Fahrten mit landwirtschaftlihen Er- zeugnissen und Bedarfsartikeln.“

Amtsgericht Bitburg.

Bremerhaven. \5330] Genossenschaftsregister.

Fn das hiesige Genossenschaft3register ist zu der Genossenshaft Bä>kergenossen- haft Bremerhaven, eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen worden: Siß der Genossenschaft: Wesermünde-Mitte. Fn der- Generalversammlung vom 17. März 1940 ist der $ 1 der Satzung geändert worden. Die Firma lautet jest: Bäcker-Einkauf, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht.

Wesermünde-M., den 22. April 1940.

Amts8geriht Bremerhaven.

Breslau. Genossenschaft83regifter Amütsgeriht Breslau.

Abt. 62. Breslau, 20. April 1940.

Veränderung:

62 Gn.-R. 412. Zentrale der Nieder- schlesischen Eierverwertungsgenossen- schaften eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht, Breslau (Striegauer Straße 2): ür DVe- {luß der Generalversammlung vom 14. März 1940 ist das Statut in $ 2 (Gegenstand des Unternehmens) und $ 13 Ziff. 8 (Pfliht der Mitglieder) geändert. Gegenstand des Unterneh- mens ist fortan: 1, Erfassung und Ab- saß von Eiern, 2. Vertrieb von Ei- ersaßprodukten, 3. Erfassung und Ver- wertung von Wild und Geflügel, 4. Vertrieb und Verleih von Geflügel- zuchtgeräten, 5. Förderung der Ge- flügelaufzuht und Unterhaltung eigener Brutstationen. i

[56648]

Bretten. [5831] Genossenschaft8registereintrag Band I O.-Z. 20, betr. den Landw. Konsums- U. Absagz-Verein Zaisenhausen, Amt Sins- heim, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht in Zaisen- hausen: Statutenänderung vom 31, März 1940. Gegenstand des Unter- nehmens ist weiter: 4. die gemeinschaft- liche Benußung von genossenschaftlichen Einrichtungen, Maschinen und Geräten. Bretten, 19. 4, 1940. Amtsgericht. Bückeburg. {5332] Genossenschaftsregister Amtsgericht Vückeburg. Bückeburg, den 25. April 1940. Ür ist een n.-R. 8 Verbrauchergenossenschaft Ahnsen e. G. m. b. H. m Der $ 2 Abs. I Ziff. c (Die Annahme, Verwaltung und Wiederanlage von Spareinlagen gemäß der Sparordnung) ist gestrichen.

Bütow, Bz. Köslin. [5333]

Genossenschaftsregistereintragung vom 23. April 1940 zu. Nr. 98 bei dem Kredithilfeverband Bütow e. G. m. b. H. i. L.:

Die Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren ist erloschen.

Amts8geriht Bütow.

Burgsteinfort. Amtsgericht Burgfteinfurt. Burgsteinfurt, den: 17, April 1940. Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 84 der Hengsthaltungsgenossenshaft Alten- berge, Greven und Nordwalde, einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter Haftyflicht in Nordwalde, ist heute fol- gendes eingetragen: i

Die Genossen\zhaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 19. April 1935 aufgelöst. Danzig.

Genossenschaftsregister Amtsgericht Danzig.

Fn unser Genossenschaftsregister ist eingetragen am 20, April 1940 bei Nr. 214, betr. die Genossenschaft in Firma „„Spoldzielnia Kredytowa w GDdansku, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“, Danzig: Die sämtlihen bisherigen Vorstand3mitglieder find abberufen, Den Vorftand bilden: Wirtshaftsprüfer Erwin Rehbinder, Danzig, als Staat34 kommissar, und Kurt Opig, Danzig, von denen jeder die Befugnis hat, dié GenossensŸhaft allein zu vertreten.

[5334]

Egeln. Ti cFn Unser Genossenschafts8regifter Nr. 2 ist heute bei der Genossensha As

Spar- urcd Darlehnsfkasse Unseburg e. m. b. H. mit dem Sit in Unseburg eins getragen worden, daß dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 18. Fanuar 1940 das Statut vom 18. Fanuar 1940 getreten ist.

Egeln, 24. April 1940.

Amtsgericht,

Eger. [5335] Genossenschaft8register Amtsgericht Eger. Abteilung 8, Eger, den 23. Aprkl 1940, Veränderungen:

Gen.-R. VII 102, VII 221, VII 266 „Allgemeine Volkskreditanstalt, res giftrierte Genossenschaft mit bes schränkter Haftung“ (au< t\{<he<i\s{<), Siß: Marienbad, Altrohlam und Fischern, Zweiganstalten der gleich- namigen Hauptanstalt in Prag.

Fn der am 30. Juli 1939 abgehal- tenen Hauptversammlung wurde die Auflösung der Genossenschaft und deren Liquidation beschlossen.

Die Liquidationsfirmen lauten: Al» gemeine Volkskreditanftalt, regi: strierte Genoffenschaft mit bes<ränksz ter Haftung, Zweiganstalt Mariens bad bzw. Zweiganstalt Altrohlau und Zweiganstalt Fischern im Liquis dation (auh< ts<he<is<).

Zu Liquidatoren wurden gewählt? Otto Schauer, Bankrat, Berlin; Josef Pulz, Direktor, Reichenberg; Dr. Otto Rösler, Direktor-Stellv., Reichenberg.

Zur. Vertretung sind berehtigt je zwet Liquidatoren gemeinsam, sie werden die Firma in der Weise zeihnen, daß zum vorgeschriebenen oder vorgedru>ten Firmenwortlaut zwei Liquidatoren ihre Unterschriften beîisezen. :

Die Prokura des Herrn Dr. Gustav John wird gelö\ht. Die Gläubtger haben ihre Forderungen binnen 3 naten bei der Genossenschaft anzumelden,

Elsfleth. 5649] Amtsgericht Elsfleth, 17. Aprïl 1940.

Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 16 einge- tragenen Stierhaltung8genossenshaft e. G. m. b. H. zu Neuenkoop folgendes eingetragen worden:

Dur< Beschluß der Generalversamm- lung- vom 20. Dezember 1939 is ein neues Statut angenommen. Eschwege, 53386]

Jm hiesigen Genossenschaft3register ist am 26. März 1940 unter Nr. 29 neu eingetragen worden:

Dreschgenossenschaft Oberdünzebach ein- getragene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpflicht in Oberdünzebach.

Dreschen des selbstgebauten Getreides der Mitglieder mit der Dreschmaschine.

Anschaffung und Benuzung sonstiger landwirtshaftliher Maschinen. Die zum Antrieb der Dreshmaschine vorhandene Kraftmashine kann au<h für andere Zwe>e gebraucht werden.

Die Satzung ist am 4. Februar 1940 errihtet. Gen.-Reg. 29.

Amtsgericht, Eschwege.

Frankfnrt, 3Iain. [5337] Voröffentlichung

aus dem Genossenschafh8reaifter.

Gen.-R. 429. Jn das hiesige Genossen- \chaftsregister ist am 24. April 1940 ein- getragen:

„Der Güternahverkehr“ Arbeit8ge- meinschaft des Deutshen Fuhr- und Kraftfahrgewerbes, Bezirk IX a, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfli<ht, Frankfurt am Main. Gegenstand des Unternehmens ist:

a) die Vermittlung von Großauf- trägen für das Fuhrgewerbe dur<h Ab- {luß entsprehender Verträge mit den- tenigen Stellen, die Transportaufträge vergeben, und sol<hen Unternehmern, die sie ausführen;

b) die Betreuung der uf Grund der vorstehenden Vermittlung tätigen Unternehmer und Fahrzeuge, z. B. dur< Unterstüßung bei der Festseßung und Errechnung angemesserter Vreise in Zusammenarbeit und mit Genehmiqung der zuständigen staatlihen Stellen (Vretskommissar), dur<h Einziehung der Entgelte für die geleisteten Arbeiten,

durch Vermittlung bei der Beschaffung

Ai E P

S

| duen